1899 / 227 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E a E . F D eutsch e Reichs 2 Anzeiger

|

M pi

Sächs.GußDöhl| _do. Km BA do. Näb. kv. do. Thür. Brk. do. t.-Pr. I. Scch\. Whbst.-Fbr. N Spinner. Saline Salzung. Sangerh. Masch. h &Wallk.

[A ©

——

D. onroHÿren do.Waffen u.M. do. Wasserwerke do. Nr. 1276-20)0 Donnersm. H.kv. ODort.Un.V.-A.C do. i. fr. Verk. Dresd. Bau-Ges. do.MühlenSeck Düss. oe / do. Eisb. (Wag.)/18 do. Eisenhütte . do. Kammgarn| 0 do. Maschinenb. 12} Duxer Kohlenw. 10 Dynamite Trust|12 do. ult. Sept. Edckert Masch.Fb.| 4 Egestorff Salzfb.| 63 Eilenb. Kattun .| 2 Eintracht Brgw./10 Elberf. Farbenw.|18 Elb. Leinen-Ind.| 0 Elektra, Dresden] Elektr. Kummer|10 El. Licht u. Kraft| do. Liegniß. .| Elekt.Unt. Zürich| 4,98/i. Em.- u. St. Ullr.| 73 do. Silesia . \— |1 Engl.WlUf.St.P.| 0 Eppendorf Ind. i. L Erdmansd.Spin.| 2 Eschweiler Brgw|15 do. Eisenwerk .| 6 Faber Joh.Bleist|16

Nürnberg açgonManstaedt|15 E Eisenach| 8 alkenst. Gard.| 5 ein-Jute Akt. .| 7

eldmühle . . .[10

[öther Masch. .| 83

ockend. Papierf.| 4 rankf. Chaussee| 0

do, Elektr. .| 7

raustädt. Zuker| 0 reund Masch. k.[18 ried Wilh.Pr.A/11 rister &N. neue| 0

aggenau Vorz.| 7 Geisweid. Eisen|14 GelsenkirhBgw.| 9

do. t. fr. Verk.

do. Gußstahl|12 Gg.-Mar.-Hütte do. Tleine do. neue do. Stamm-Pr. do. Tleine Germ.Vorz.-Akt. Gerreshm. Glsh. Ges. f. elektr. Unt. Giesel Prtl.-Zm. Gladbach.Spinn.

do. abgest. do. Wollen-Înd. Gladenbeck Bild. Glauzig. Zukerf. Glückauf Vorz. . Göppinger Web. Görl. Eisenbhnb. Görl. Maschfb. k. Greppiner Werke Griter Mae Grißner Masch. Gr.Licht.B.u.Zg. do. E as do. err.G. Guttsm. G4 agener Gußst. alle Fra infb.

mbg.Elekt.W.

d. Bellealliance

nn.Bau StPr

do. Immobil. do. Masch.Pr.

rburg Mühlen arb.-W. Gum.

Selle Aschersl. Kannengießer . . Kapler Maschin. Ka E rgw. Keula Eisenhütte Keyling u. Thom. ,90à,75A29a28,60bz | Kirchner & Ko. . 1000/3001227,0. G Klauser, Spinn. 146,00G S S —,— Köln. Bergwerk. 288,50G do. Elektr. Anl. 199,60B Köln-Müsen. B. 43,00G do. do. konv. 207,00bzG | König Wilh. kv. 146,50G do. do. St.-Pr. 156,30G König. Marienh. 57à156,76bz | Kgsb. Ms\{ch.Vorz. 107,80 bz do. Walzmühle —— Königsborn Bgw —— Königszelt Przll. 170,00bzG | Körbisdorf. Zuk. 305,00B Kronpr. Fahrrad 60,10G Küpperbush. . 1000 |100,75bzG | Kurfürstend.-Gef| i. Lig. 1000 1155,50bzG | Kurf. -Terr.-Ges.| i. Li 1000 [123,50bzG | Lahmeyer & Co. 1000 |—,— Langensalza . . . 1000 Fr.1138,75G Lauchhammer 1000 1123 10G do. Ev. 1000 1156,50bzG . | Laurahütte . . .[13F 1000 146,10G do. t. fr. Verk. 1000 |—,— Lederf.Eyck&Str 500 181,50bzB Leipz. Gummiw. 300 1239,60bzG | Leopoldgrube 600/1200 1207,00 e bz G | Leopoldshall. . . 1000 1219,50bzG do. do. St.-Pr. Leyk. Joseft. Pap. 1000 1275,00 bz Ludw. Löwe & Ko. 1000 |207,25bzG | Lothr. Eisen alte 1000 1116 00bzG do. abg. 1000 |—,— do. v abg. 211000/177,00G do. t.-Pr. 1000 1133 10bzG | Louise Tiefbau kv. 1000 179,90B do. t.-Pr. 1000 |—,— Lüneburg. Wachs 1000 |—,— N 1000/500 [115,90 bz Mrk.-Westf.Bw. 1200/300 [402,00G Magd. Allg. Gas 1000 1202,00 bz do. Baubank 1000/300 [60,00 bz G do. Bergwerk 1000 [117,60bzG do. do. St.-Pr. 1000 1300,00 ebzG | do. Mühlen . . 2100/600 [200 25 bz B | Marie, kons. Bw. 199,25à200 10 bz | Marienh.-Koßn. 1000 [221,80bzG | Maschin. Breuer 1000 1145,00bzG do. S 750 [145,00bzG Maiener B tr

85,50bzG O 116,00G Centr.Hot.1.(110 130,75G do. do. II. (110) 99,80G 102,75G : und

—— arlot. Wasserw. 239,75 bzB | Chem.Weiler (102 3000 u, 1000 [99/00G 1000 u, 500|105,90bzG

Const. d. Gr. (103) 1000 u. 500|105/90G

——— | Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

© | A0 | as

R O

mm D mm N N Bm RRRS

es amel

i pi Es fei EriE

DD S O

Pr

« dae S P Dm

E art: Sm

86,75G Dannenbm. (103 600,00B Dessau Gas (105 204,75 bz do, 1892 (105 104,76 bz G do. 1898 (105 159,50 bz S AO G.(106 346,50bzG | Dtsh.Kaiser Gew. “oes jen Dtsch. Linol. (105) 92,00bzG | Dtsch. Wass. (102 144,75G Donnersmarckh. .|: 47,40bzG | Drtm. Bergb(105 152,75G Ortm.Union (110 250,00B do. 100 116,00bzG | Düss. Draht (105 132,75G Elberf.Farb. (105 120 50G El. A

287,90B Schalker Gruben 357,79bzG | ScheringChm.F. 108,50bzG do. Borz.-Akt. 71,00G S imishow Cm 116,50 bz Schles. Bgb.Zink 284,00bzG | do. do. St.-Pr. 337,00bzG | do. Rae, ; 108,75bz * | do. Elekt. u.Gasg 67,50G do. Kohlenwerke 137,50bzG | do. Lein.Kramsta 164 50bzG | do. Portl.-Zmtf. A loßf. Schulte 120,C0 on. Frid.Terr 230,00G au Allee 197,00bzG riftgieß.Huk. 650,00B uckert,Elektr. 2260G ütt, Holzind. 1000 1171,25 bzG ulz-Knaudt 150 168050G Schwanitz & Co. 600 |—,— Sedck.Mühl.V.A.| i. 450 1149,75B Max Segall 600 1258,75bzG | Sentker Wkz.Bz. 0à59,25a58,60à,90bz | Siegen Solingen 1000 [132,00bzG | Siemens, Glash. 500/1000 |—,— Siem. u. Halske 1000 199,50G Simonius Cell. 600/300 195,10 bz G Sigendorf. Porz. 600 |—,— Spinn und Sohn 200 fl. 163,60G SpinnNRenn uKo 1000/6001412 00bzG | Stadtberg. Hütte 600 |—,— Staßf. Chem. Fb. 300 |—,— Stett.Bred.Zem. 300 143,25bzG do. Ch.Didier 1000 195,75 bzG do. Elektrizit. 300/1000 176,00 bz G do. Gristow 300 |114,40bzB | do. Vulkan B. 1000 1184 90 bz do. do. St.-Pr. 500 |142,00bzG | Stobw. Vrz.-A. 600 1104,00G Stoewer, Nähm. 300 1122,00G Stolberger Zink 300 1107,50G do. St.-Pr. 300 |—,— Strl\. Spl. St.-P. 300 |—,— SturmFalzziegel 1000 1130,00bzG | Sudenburger M. 1200 183,00bzG SüddImm.409/6 600 [102,00 ebzB | Tarnowiß. Brgb. 1000 [151,25bzG | Terr. Berl.-Hal. 300 1244,50bzG do. G.Nordost 1000 1112 ,00bz do. G.Südwest 1000 [164 50bzG | do. Wißleben . 1000 1178,25bzG | ThaleEis.St.-P. 1000 1145,75G do. Vorz.-Akk. 1000 |—,— ThüringerSalin. 1000 |148,10G do. Nadl.u.St. . Stüc{|1402bzG Thiederhall . 1000 1114,00bzG | TillmannWellbl. 1000 1113,80 bz Titel, Kunsttöpf. 1000 |192,00bzB | Trachenbg. Zucker 1000 12C0,50bzG ] Tuchf. Aachen kv. 1000 1185,00bzG | Ung. Asphalt . . 1000 [153,50G do: Züllex « - » 1000 ]207,40bz Union, Bauges. 1000 |122,00bzG do. Chem. Fabr. 2000 |—,— do. Elektr.-Ges. 1000 |—,— U. d. Lind., Bauv. 1000 |143,50bzG do. Vorz.-A. A. 600 [420,00G do. do, 500/1000 1123,75 bz G Rer Kapler 1200 185,00B Venßki, as. 1200/600199,60G V. Brl.-Fr.Gum 600 180,00 bzG B.Brl.Mörtelw. 1000 1102,75G Ver. Hnf\scl. Fbr. 300 |—,— Ver. Kammerich 1000 1167,00B Br. Köln-Rottw. 1500 196,25G Ver. Met. Haller 1000 |190,00bzG | Verein. Pinselfb. 300 197,50G do.Smyrna Tep 300 |235,00bzG | Viktoria Fahrra 224,75B Vikt.-Speich.-G. 151,00G N CLras 180,00 bz Vogtländ 110. 132,00bz G Vogt u. Wolf . 1200/1000/1125,50bzG | Voigt u. Winde 1000 [182,00bzG | Volpi u. Schlüt. 1000 1170,00bzG | Vorw. Biel. Sp. 1000 1194,25 bzG | Vulk. Duisb. kv. 400 1171,50bzG | Warstein. Grub. 1500/3001195,25bzGfkf | Wafsrw.Gelsenk. 1000 |250,75bzG | Wenderoth 1000 197,00 bzG Weline Bel, N 1000 [186.75 bz Westeregeln Alk. 300 184,00 bz do. Vorz.-Akt.| 44 1000 1105,00ctbzG Wel G v 1000 |—,— Westf Drht-Ind. 1000 1133,75G do. Stahlwerke 75,00G Meuetdtera e 1000 129,25bzG | Widcking Portl. . 600 [184,70bzG | Wickrath Leder . —_ WiedeMaschinen 1500/300 |—,— Wilhelmj Weinb 300 T, do. Vorz.-Akt. 300 1[129,256G Es ütte . 1000 192,75G o. konv. 300 |—,— Wiff. Bergw. Vz. 1000 182,60G Wi “Guß thlr. 600 1115,75G Wrede, Mälz. C. 1000 193.10bz G Wurmrevier 600 [149,002 L er STAnE

_— |©|& bi pi 20 © ck 20 Or Uj In O00

Cont.Wafser(103 1000

1000 (92.00G 600

1000u.500|110,75G U. ais L 1000 u. 500|—,— | Der Bezugspreis beträgt vierteljüyriüih 4 4 50 S. |

1000 Is Alle “Post-Anstalten nehmen Bestellung anz 1000 u, 5001103,60D für Berlin außer den Post-Anstalten ou die Expeditión | s 4 93'50G 8§W., Wilhelmstraße Nr. 32. |

1000 [94 50bz Einzelne ummern kosten 25 De

00 Lava M 3000 u. 300|—,—

1000 u. 500|—,— DDT

N O

E F R EE

SIASASAN A SLES

| Juserate ammt an: die Königlihe Expedition ; des Deutschen Reichs-Anzeigers 6d Königlich Preußischen Staats-Anzeigers Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. 32.

N Ld

7 Insertionspreis füx den Raum einer Drudzeile 30 -- |

|

Â

| |

e

pi pam

00

mam S

147,2 5G Engl.Wollw (103 231,00bz B do, do. (105 132,50bzG | Erdmannsd.Spin.|5 201,25G do, do. (105) 500 1161,00bzG R but igte wad pr.St.192,00B elsenk. Betgw. 1000 1129,2%5G Georg-Mar. (103) 300 1185,00bzG | Germ.Br.Dt(102)|- 1200/6001187,30bzG | Ges.f. el.Unt.(103) 1000 1240,00bz B Pag et M O 1000 [179,90 bz Hanau Hofbr.(108 1000 [168,50bzG arpBrgb1892ky. 1000 1100 50G elios eleftr.(102) 600 1115, 60G Dg S 1000 191,00bz G endck D 600 |161,00bz ibernia Hp.O. ky. 300 1167,75 bz do. 1898 500 1215,75 bz G örderBrgw.(103) 1000 1419,50G O6, Eis.u.Stahl 1000 1153,C0B : L 1000 [164,75 bz G lse Brgbau(102) 1000 [236,25bzG | Jnowrazlaw Salz 600 [237,2 bzG | Kaliwerke Aschrsl.|4 1500 147,10bzG KattowißBergbau|3 L000 Königsborn (102)|4 300 1116,50bzG König Zudw. (1024

4

E E,

Lu

=-

pi Ti pt fi Pri pi Pri pri pri fri prr pri pri pk pk pri pmk prak park prr jrrraks G “2 S. pi D i D Det Qr: E

OCOOCO0 O

Berlin, Dienstag, den 26.

1000 u. 500/100,75 bz 500 u. 1000| —,—

YoTHAP

——

; : i ber- 1000 |—,— e E è G H p ; ür stl Dettingen t. T., Owen, Brucken, Unterlenningen und O 2. O US Seine Majestät der König haben PAGAIE N ger s G heanl L en pelle Ra IE 9 (entiates für den Gesammtverkehr. j E

R S ßerordentlichen Professor in der philosophischen [M E / Ferner sollen im Direktionsbezirk Königsberg von der 1000u. 500|—,— & R Ge Friedrih-Wilhelms-Universität zu Berlin Dr. dem Oberstleutnant a. D. Urban zu Naumburg a. d. S.; Nebenbahn Zinten—Rothfließ die 20,369 km lange Theil-

1000 E il Ascherson, dem Major Steinmeß beim Stabe des ferner: - strecke Landsberg i. Ostpr.—Heilsberg am Li Ae

Ot 2/60Be F-Artillerie-Regiments Nr. 10, bisher im Kriegs-Ministerium, i E : 43 und die 36,976 km lange Reststrecke Heilsberg—Roth- 1 RRNLROON uy dem Hauptmann Oshmann im Eisenbahn-Regiment des Ritterkreuzes des Kaiserlich österreichischen fließ am 15. November d. J. dem Betrieb übergeben werden. 1000 u.500/100,40G Rr 3 kommandiert als Adjutant bei der Eisenbahn-Brigade, Franz Joseph-Ordens: An der Strecke Landsberg i. Östpr.—Rothfließ liegen die für Lo 1000 u. 500/100.75G * den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, dem praktischen Arzt Dr. Pyrkosch zu Berlin und Gesammtverkehr bestimmten Stationen Sallwarschienen, Heils-

1000 [101,00bzG 6 dem Gencralleutnant z. D. von Legat zu Oldenburg dem praktischen Arzt, Stabsarzt der Reserve Dr. Sonder berg, Tollnigk, Frankenau und Si sowie der ee

E R ¡m Großherzogthum den Königlichen Kronen-Orden zweiter | zu Hamburg; D E E den Perso Es zu eröffnende Haltepun

1 J f Ger : i i: e eus erg. 1000 [100/30G flasse mit dem Stern, : i ll des Großherr lich türkishen Osmanié Ordens euendor| O, lc 1860. dem Ersten Staatsanwalt, Geheimen Juslizrath Müller | ritter Klasse und des Persishen Sonnen- und Darin, S s e eibaeCiseubahnamis.

1000 T e QIERt, D | i 1000 u. 500|98,70G zu Paderborn den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse, Löwen-Ordens zweiter Klasse: qm Auftrage:

400 F de Bs Dn e der A MunnaGT 4 Privatdozenten in der medizinishen Fakultät der R i 3 ieur-Comités, und dem Rechnungs-Revisor, “dem Privgtdozenten in der ti) n Auftrag

1000 —— ed E Enders zu Guben den Koailichen Kronen- Mae Wilhelms - Universität in Berlin, Professor Dr.

1000 |—,— Orden dritter Klasse, assar: | 5000—500/100,60G ¡leutnant von Puttkamer im Pommerschen s Großberrlih türkishen Osmanié-Ordens e hen Hgier- egiment Nr. “s fommandier zur Dienstleistung G H Bitter Klasse: Königreich Preußen.

1000 ]93,25bzG Pn Eisenbahn - Regiment Nr. 1, dem Königlichen Musif- dem Buch- und Kunsthändler Max Schulte zu Berlin; C ina Mai ciias Ter F ivtd vil Mia C

1000 |[100,75G i - Di Een Md Direktor Janssen zu Dorknund und dem S Orden es des congostaatlihen Ordens dem Ober-Posisekretär Peveling in Aachen bei 'seinem

1000u3000/99,10bz G ref Ene N f i : j 2000 --5001101.00G E GUI a Bange Ves mgen E E E M er Mrttonif chen Krone: Scheiden aus dem Dienst den Charakter als Rechnungsrath zu verleihen.

1000 101,40G S ‘Gutstämmerer Johann Lange gu es if dem Polizei-Kommissarius Bochwiß zu Wiesbaden; S 5000-1000/99/00 bz G T N Arnibera bas Allgemeine Pveniciden, sowie des Kommande R Y en Le 8 der Königlich Seine Majestät der König haben Allecgnädigst geruht : v0, 103,00 Oberamt S RUE die \Roitungs-Medaille “an Bande “zu dem a R E A O a ah n A E p aa, Aas R cttor ber Kb malen i 2000200 101 76G verleihen. a A A ali A änishen Verdienst-Medaille , | F rier I As hierselbst für das Studienjahr 1000—500/98.50B zweiter Klasse: der Wahl des Direktors der VIII. Realshule zu Berlin

1000 199,10G S As M ç f, ht: Fürstlich Wied’schen Diener Philipp Muscheid : Otto Oskar Marcuse zum Direktor der Luisen-

as Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: dem Für j : Dr. Max : | : r Li

1010-404 —,— dem Kaiserlich russischen Wirklichen Staatsrath Sewastia- | zu Segenhaus, sowie i städtischen Ober-Realschule hierselbst die Allerhöchste Bestätigung

500 [102,10G noff bei der General-Post- und Telegraphenverwaltung in | degRNitterkreuzes des Johanniter-Malteser-Ordens: ! zu ertheilen.

ied uod 102,10G St. Petersburg den Rothen Adler-Orden zweiter Klasse mit datte Rittergutsbesiger “Freiherrn von Twickél auf A

8 1 500/106,00G N én, Roi in Apia, General-Konsul und. Legationsrath Gren gOR E O Mie zu meiner Kenntniß gelangt ist, haben einzelne Vor-

1000 100,50bzG Nose den Rothen Adler-Orden dritter Klasse mitder R OE sigende va Einkommensteucr-Veranlagungs-Kommissionen die

1000 |104/50G dem Königlich sächsischen Obersten Shmalß8, Kommandeur seite von Einla B R T Unterstüßun 20s, gewährten Beträge als steuerpflichtige

e

© |

ma R P22 O

——. . . . 0. . . . . . - . G . . * . r - - - . Rg An N No N R P Ao RE Gm

pa . Sala T] Lck#| E [D | I l Io PRRRRRRRRE A R E R O ©©C

O

z

P R RCERRRRCRRL Er ERERERE

J J O do

300 |176,560B | König Wilh. (102) 600 |125,50G e Krupp. 1000 1120,25G ullm.u.Ko. (103) /4 1000 1137,00bzG | Laurahütte A.-G./3 600“ |—,= Louise Tiefbau . .|4 1500 |—,— Ludw, Löwe u. Ko. 4 2000 1116,75G Mannesmröhr.(105)/4 1000 |88,25G Mass. Brgb, (104) 4 1000 |—,— Mend. u. Sch. (103) 4 4 4 4 4

mm mm Rg N

J Lian

olle llee R PRRRRRRRRE RRRRRRERRERERRERR RRREFERRERRRERRERRE pi

cen r

—_— c: | S | |

| Pr

S: S Sie: M 0 . O

O tr _——

2

I

FSSES

2000 |—,— M.Cenis Obl. (103 600 [134,00bzG | NaphtaGold-Anl. 600 1141,00bzG | Nauh.säur.Prd(103) 000, Niederl.Kohl.(105) 1000 1139,60G Nolte Gas 1894 ./4 1000 1124,50bzG | Nordd.Eisw.(103)|4 1000 |—,— Oberschl. Eisb.(105) 1000 142,106zG do. Eis.Jnd.C.H./4 1000 195,75G L E E 4 4

1000 1137,10bzG | Masfener Bergb. 1500 1147,00 bz Mathildenhütte 300 1147,00 bz Mech. Web. Lind. 500 1115,25 bzG do. do, Sorau!/ 1000 1125,25 bz do. do. Zittau 1000 |16050bzG | Mechernich. Bw. 1000 [193,80bzG | Mend.uSchw.Pr 600 Mercur, Wollw. 600 ; Milowicer Eifen|10 1000 190 Mix u.Genest T1. 10 1000 |—,— Müller Speisef./20 600 1123,00 bz Nähmasch. Koch|10 1500 |—,— Nauh. fäuref. Pr.|14 1000 [114,60G Neu.Berl.Omnb. 600 1265,75bzG j} Neues Hansav.T. 600 1219 00bzG | Neufdt.Metallro. 300 [117,00B Neurod. Kunst. A. 1000 1177,00bzG | Neuß, Wag.i.Ligq. 1000 [189 50G Niederl. Kohlenw 500 166, 50G Nienb. Vorz. A. 500 [102,00G Nolte,N.Gas-G. 400 |31000G | Ndd.Eisw. Bolle| : 1000 1135,00 bz do. Vorz. 500 1[129,00bzG do. Gummi 600 1418,75 bz do. Jute-Spin. 1000 1162,10G do. Lagerh.Brl. 1000 |—,— do. Wllk. Brm. 500 1117,00G Nor faul Rae. 1000 1113,40 bz Nordstern Brgw. 500 1384,00bzG |} do. 21826-24741 1000 |—,— Nürnb. Velocip. 1500/300 /250,00bzG | Obershl.Chamot 400 1139,00 bz do. Etsenb.Bed. 400 [160,25 bzG do. do. neue 1200/3001122 00 bz G E ATD 600 1197,75bzB do. Kokswerke 3a97,25298,25b | do. Portl.Zem. 154,90 bz Olden A: 116,00bzG | Opp.Portl. Zem. —,— Orenst. & Koppel 218 00 bz Osnabr. Kupfer 218,00 bz Ottensen. Eisnwo. 389,00 bz G Pai; konv. 247,00 bzG é 133,00G do. Vorz.-A. 162,25 bz G Kats in.

R R n E S m S e R E E S G G

D r Sms

Nrn | o t t [Ay OINUWRONRD pk MmMOONRO O __

è

tor R e ——_ C0 S

jy dD

1000 187,60bzG | Oderw. Obl. (105 100 fl. |—,— Oest. Alpin.Mont. 1200fr.1175,75 bz G Patenh. Br. (103)|4

600 1133,75bzG do. II. (103)/4 600 [183,75 bz G Pa Beet

00 o | PROSISR| | | ||| Ort or

—_ aon] o A114

bi pk pi jd ORDOI | or

No C ckck N bik Bi D | F RRE| [RRE

Go I

S) S O ck pm O

A

Go D e 00 00 El A ck

p | | bs

1000 [166,80G om. ae Ankl. 4 600 |—,— em.Germ.|4 1200 |—,— h.Metallw.(105)/4 1200 |66,75G Rh. Wstf.Klkw.(105)

1000 |—,— do. 1897 (103) 1000 116,50G Nomb. Hütt. (105)/4 1000 [113 00G Schalker Gruben .|4 1000 1145,00bz G do. 1898 (102)|/4 1000 1134,00G do. 1899 „14 1000 [283,00 bz G R 1000 1215,20 bz S A

ortl.

mm D O

r O

1000 des 2. Ulanen-Regiments Nr. 18, und dem Kaiscrlich russischen i 1000 1/102,00G Kollegienrath Bilibin, Dg Le a Deutsches Reich. Unters d u n Ia E r deshalb in die Nahweisungen der é ld en-Ve L x : . y s " " ° ° "“ , 100 [r Petereburg, den Rothen Adler-Orden dritter Klasse, Auf Grund des § 765 a des Krankenversicherungsgeseßes | Eisenbahnbehörden Über U e Mitth. Get 33 S. 25 unD R E dem Wirklichen Legationsrath von Haxthausen, vor- | in der Fassung des Gesehes vom 10. April 1892 (Reichs- | Beamten (Verf. Lom G: t Heft 34 S. 23) mit aufzunehmen 00 u. 200 Laa seagetidem Ruty tun Las R E E Lr 9 t il R E Mit Ss e I erve rv Diese Auffassung ist indessen in den bestehenden Vor- 500200 hauptmann Freiheren von Seckendorff - Gudent im | „Teutonia“ (E. H.) zu Altona die Behr Pi nrcclbes, | riften nicht begründe h 2000—500/100,90G J Grenadier-Regiment Nr. 101 „Kaiser Wilhelm, König von | worden, daß sie, vorbehal der Höh: : ees ten n d Reit eámie dürfen ‘indi den jest 1000 u.500 100,50G k.f. Preußen“ und dem Zweiten Dolmetscher bei Allerhöchstihrer den Anforderungen des S 75 des Krankenversiherung ge ß U L B A L t giebt 1000 193,10bzG | Thiederh.Hyp.Ob./44| 1. 1000 |100,25G /- Gesandischaft in Peking Cordes den Rothen Adler-Orden | genügt. a lgen in maßgebenden Grundsahen (vol- die an e Mon 900 |51,00G Ung.Lokalb.-O.(105) 4 |1,1.4.7,10/10000-200 Kr.|96,50 bz B vierter Klasse / Berlin, den 22. September 1899. 1897 _— l 9018 —) nur im Falle eines besonderen bezw. 1000 1190,25G Westf.Draht(103)/4 | 1.1. 1000 /101,70bz dem Kaiserlich rusfischen Staatsrath Jwanoff, Abs Der MUGNanh er. înes außerordentlihen Bedürfnisses géwährt werden und sind f 1000 [181,26 | Zoolog, Ga (9) 4 4.101600 u. 300[100,1 theilungs - Chef bei der General - Post- und Telegraphen- Jm Auftrage: eines le V ütung für die dienstlihe Thätigkeit überhaupt 1000 11600G Zoolog. Garten „/4 | 14.101600 u. 8001100,10G verwaltung in St. Petersburg, den Königlichen Kronen-Orden von Woedtke. dier als s g 19 (1200 eem ordentliche i iversitä Demzufolge kommen Unterstüßun auch wenn sie 600 |120,00G Verficherungs - Aktien. Heute wurden notiert dem ordentlichen Professor der Geschichte an der Universität i Demgufolge emen nter ungen auch wenn, sie | R E S VeENUR L A A A | weisung vom 5. August 1891 bei Veranlagung der betreffenden *

500 |—-- (Mark p. St.): Berliner Feuer-Versih. 3010 G. Heidelberg Schäfer den Königlichen | \ 1000 |[128,50G Klasse zu verleihen. Am 1. Oktober d. J. sollen eröffnet werden: Beamten zur Einkommensteuer . nicht zur 2 name

prak pumad i i s

OO

S

S T | 00000 ——

mm mio

E

or o en S d 00 =I—I—I

o Go dD

4 1000 [164,00ebzG do. v.92 (105)|4 1000 |[171,00B | Siem.u.H1s. (103)/4 1000 |130,00bzG | ThaleEisenh(102)|4 4

—_— O O

—N jA o |

—_ R O

PRRRRRRRAARRRRRRRRRRRRERRRE R A J

NRO |

r P

=_]}

dD tor

== mig io S

[=ck)

RPOONUWOIIïNNSICICEïv

dD

—_— On

rkort Brückb.k. do. St.-Pr. do. Brgw. do. Harp.Brgb.-Ges. do. i. fr. Verk. E Bua artung Gußst. rz.W.St.P. ky do. St.-A.A. ky. do, do, B.ly: asper, Eisen . ein. Lehm. abg. einrihshall . . elios, El. Gef. moorPrtl Z. neue

do. S ftenb.Masch

O 0D I

D |ckoOR

œ-

1000 f 6 L : ; -Direktti j i i 583 km i i i n D nkomimensteuer-Ver-

s 117,75G e T E „An eg E Bene Se a E Es Lt ; Lten ai 4 O A aa een Gfres B let gg catfnee@aibee —,— ,10G. rgestern: - e ä Be ; S ia: O ;

1000 |216,00bzG 23,90bz, Oest. Gold-Rente kl. 100,20bz. Schles, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Stationen Bua e R Wr Arr Dolln-Seederi Weisung versehen. September 1899.

1000 |303.00bzG | Iutesp. 15250G. Paus, Masch, 105,906. den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur A Sn anne f : Zau Der Finanz-Minister.

600 |1742%bzG | Thale Eisenhütte Obl, 100,50bzG. der ihnen verliehenen nihtpreußishen Jnsignien zu erlyeten, im Direktionsbezirk Essen an der Strècke Essen—Bochum von Miquel. /

1000 /232,90 bz und zwar: O Le der neue Haltepunkt Steele West für den Personenver ehr, | n die sämmtlichen Herren Vorsizenden der Einkommen-

n Le US des Ritterkreuzes erster Klasse des Königlich im Direktionsbezirk Königsberg der bisherige Per Gre: steuer-Berufungs-Kommissionen.

000 [202,50bz G Fonds- und Aktien-Börse. württembergischen Friedrihs-Ordens: Haltepunkt Bujaken auch für den Eil- und Frachtstückgut-

1000 1210 00bzG ; i s ; Sts def Vie Meta eric fs dem Nittergutsbesizer (Forshungsreisenden) Dr: R Dts Direktionsbezirk Posen die an der Strccke Bentschen— Ministerium der öffentlihen Arbeiten.

H 2 E eröffnete auf spekulativem Gebiet vorwiegend fest E43 ; ; i. Liq. T gen . Schöller in Berlin; Le a. O. neu errichtete Haltestelle Koppen und der Der Aktiengesellshaft für Bahnbau und Be- furt g

i Ug. 148° Bon auswärts lauteten die Meldungen meist ¡enfis ; ; 120/200 E günstig. î der Königlich württembergischen silbernen Verdienst- Rit dem Personenverkehr dienende Haltepunkt Poln is? | ¿rieb in Frankfurt a. M. ist die Erlaubniß zur Vornahme 1200/300 /138,90 bz D216 Anfangögeshäft war bei meist höheren Medaille: : , | Kessel unter Umwandlung in eine Haltestelle für den | llgemeiner Vorarbeiten für eine vollspurige Neben- 1000 |191,09bz G Feber een pee m Lea, ee eiwas dem Kammerdiener Zhrer Königlichen Hoheit der Herzogin Gesammtverkehr, O Siena u eisenhahn von Herdorf nach Wilgersdorf mit Ab- N 267,75 bz G Der An Tidnnaedt fie elite ama ‘Werthe Mathilde von Württemberg, Voliardt zu Carls&zuhe in im Direktionsbezirk Stettin die Haltestelle Sieß bein zweigungen nah dem Schachte Frauenberger Einigkeit und 600 (133.008 G | velate s wad. 34 %/ Anleihen lagen niedriger. Oberschlesien ; im Direktionsbezirk Mainz die Station Kraut SletL- | den Gruben Pfannenberger Einigkeit, Heinrichsglück, Gute 300 [285 b. G | Fremde, festverzinslihe Papiere waren meist gut : ilung des die bisher nur dem Personenverkehr dienten, gleichfalls für Hoffaung und Bautenberg ertheilt worden.

1000 [109 00b, | bebauptet bei mäßigen Umfäßen. Türkenloose echt des Ritterkreuzes erster Abthei A I den Gesammtverkehr,

1000 F / anziehend. Großherzoglich sächsischen Haus -Wr a bei den sächsishen Staatseisenbahnen die 9,94 km lange 500 [231,30bzG Auf internationalem Gebiet zeigten sich österreihische ahsamkeit oder vom weißen Falken : . l’Rebenbahn Köni sbrüûck—Schwepniy mit den Halte: Kredit-Aktien zu Anfang s{chwach, dann etwas fester ; dem Landrath des Kreises Posen-West Jffland zu Posen ; stellen Königsbrück, Weißbach bei ónigsbruck, Schmorkau be Bekanntmachung.

ieller Gesellschafteu. fremde Transportwerthe meist niedriger, namentli 4 i E x S iy für den Gesammtverkehr sowie / ; i - en Ver dienst- | Königsbrück und wepniß : Gemä 46 des Kommunalabgabengeseßes vom 14. Juli 0. 600/99 7B “Snländilde Dabnen waren teblos, doc gut be es Der E N R l N senschaft: der neue Haltepunkt E oa, für ae 1893 S S wird zur öffentlihen Kenntniß gebracht,

f f t be- s 1000-—500193,75G Da e ues E T ba kreuzes für O verkehr, O E daß der im laufenden Steuerjahre zu den Kommunal-

M ONIONÄ-AY Rv —_ 00 =I ck J n | S | |

[ey . -

_—_ b D D

S S

Fee Ile L Sl Fe STS!

229,50bzG etersb. elkt.Bel. —,— etrol.W.Vrz.A. -—,— höôn. Bw.Lit. A 179,50et.bB | do. B. Bezsch. —,— Pluto Steinkhlb. 216,60 bz G do. St.-Pr. 6,60à17,25bz | Pomm. Masch.F. —,— Pongs, Spinner. 128.10bzG | Pos. Sprit-A.G.|1 151, 30G reßspanfabrik . 122,29G athenow. opt. F 227,79bzG | Rauhw. Walter 396 30G Navensh,. Spinn. 14,70G Nedenh. A. u. B. 23,2%5G Reiß ‘u. Martin 155,20 bzG | Rhein.-Nf. Bw. 92,590G do. Anthrazit 227,50 bz G do. Bergbau 224,75 bz B do, Rat 144,90 bz do. etallw. 176,75G do. neue 263,00G do. Stahlwrk. 139,75 bzB R Wit tf. Ind. 94 25G Rh. Wstf. Kalkw. 170,00bzG | RiebeŒMontnw. 118,50bzG | Rolandshütte . . 148 00bzG R uts 76,75G Nosig. Brnk.-W. 199,25G do. Zuckerfabr. 170,00bzG | Rothe ErdeEisen

[ey DEE E amn E I “Ed E Ft b b mg P

pmk pomm

pak Go Il IITTTIIToSI a2] || S

T E

p pi

erbrand Wagg. eff.-Rh. Brgw. ibern.Bgw.Ges do. i. fr. Verk. ildebrand Mhl. ilpert, BUUO. irshberg. Le do M

; asch. be d. Vorz. A.ky.

d

bund Pad

ands | Dab SnaS

-

—_— O

er

chst. Farbwerk. örderhütte alte do. fkonv. alte do. neue do. do. St.-Pr. 0. R L oes, Eis.u.St. ôrter - Grdeih: ofmannStärke ofmann Wagg. owaldt - Werke üttenh. Spinn. uldschinsky . . umboldt Masch lse, Bergbau . nowrazl. Salz nt.Baug.StPr Jeserich, Asphalt

300 [109,00 bz ellstoffverein . . 1000|, ellst.-Fb. Wldh./15 300 1223,70 bz udckerf. Kruschw.|14 1000 [126,00 bz G

1500 1165,00B Obligationen in 1000 1144,75bzG | A.G.f.Mt.J.(102)/4 1000 1225,60 bz Allg. Elektr.-Ges.|4 1000 |216,10bzG | Anhalt. Kohlenw. |4 600 1234,00 bz Anil.-Fabr. (105)/4 1000 306 00G Berl. Zih.F.(103)|4 130,00bzG | Berl Elektr.- 4 199,25G A I R, n 4 4 4 4

P Et T T Le TLTETN nt h-L T etge del hn dens pak Þuk pre ft uk denk pl dk dd fers gut Ln pet dd u puea-bd R A R R mon

L11811

PARRRRARRRRRRAA A [MRRRRRORRRRRRRRRRRR T RA

O

1000 |[97/00G hauptet. Marienburg-Mlawka ein wentg höher. d ; fessor Dr. Bruch, Mitgliede des e e ir Bank-Aktien befland keine einheitliche Tendenz. em Komponisten, Profehor Or i rkehr, i : bare Reinertrag aus dem Betriebs 500 u. 200|—, Für Bank-Aktien befland keine einheitliche Te Senats der Akademie der Künste in Berlin und Vorsteher | ve “e den würitembergischen Staatseisenbahnen die 15,04 km ia N ges dip tau - Finst A S ldes Eisenbahn

1000 u. 500|—,— Diékonto-Kommandit notierten höher, Deutsche und i e F ali i . 1000 u. 500|[100,50B Dreédner Bank hingegen niedriger. einer akademischen Meisterschule für musikalische Kompositionen, | ge Hauptbahnstrecke von Frte drt aer cs Auf auf 114 000 M festgeseßt worden ist.

Montanwerthe verkehrten fest mit durchweg höheren ; iani iter Klasse des bayerishen Landesgrenze, von w0 h ll Saale, den 23. September 1899 | Preisnotierungen. der Kommandeur-Znsignien ams 1's A biete bis nach Lindau fortseßt, mit den Stationen Halle a. Saale, ph 2 Far. A Industriepapiere waren mäßig belebt und zfem- Herzoglich L Büren L A Albre Erlsfirch, Langenorgen und Hemmigkofen-Nonnenbah sowie | Der Amal Tie R ;

eft. i bahnstrecke Kirhheim u. T.— ‘Privatdiokont 4 °/o. Ultimogeld 64 %o. dem Bildhauer, Prosessor Lessing, Mitgliede der Akademie R DR R E A. Pn Stationen irchheim-Vorstadt,

der Künste in Berlín ;

mm mm i

od O O

139,50 bz G do. do. 1890 292,00bzG | Bochum. Brgw|k.

03 (109) 103

©| | 2 O

Ae Am

165,60 bz Bresl.Oe 178,75 bz do. Wagen

A TES E b E T R R N N A mm mm

R N R oPoS

183,00 bz Bo [Delb.