1899 / 230 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ta

| 20. HeNTen 1899 sind i folgende Eintragungen

n un G el b is bei Nr. 17 806, i erf S da t a e l ntler Haftung: “Gesellschaft it esa ‘antr Haftun t "s , ( M (nig k a Berlin vermerkt _ ftebt ein-

ats ch Beshluß der Versammlung der Ge / ur eschluß der Ver . ellshafter vom 4, September 1899 i} nah aßgabe des Protokolles dem Gesellschafts» vertrage ein neuer Lareraps hinzugefügt. M unser Gesellschaftsregister if bei Nr. 16 956, woselbst die Gesellschaft mit beshränkter Haftung: Ges e mit O Le ft ellschaft mit beschränkter Hastung mit dem Sißze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : Ss ist eine Zweigniederlassung errichtet.

Ein gleicher Vermerk is in unser Prokurenregister bei Nr. 12 842 bei der für die vorgenannte Gesell- schaft bestehenden Prokura eingetragen.

In unser Gesell|cha Megner ist bei Nr. 17 547, woselbst die Gesellshaft mit beshränkter Haftung:

Neichs: Krug: Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : / Fn der Versammlung der Gesellschafter vom 15. August 1899 it beschlossen, die Gesellschaft aufzulösen. um Liquidator if der bisherige Geschäfts- führer Roderich Leopold von Barby zu Schöne- becg bestellt: - -+

In unser Gesellschaäftsregister ist eingetragen:

Spalte 1. Laufende Nr.: 19 2383.

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: The Fire Extinguisher Company Gesellschaft mit beschräukter Hastung.

palte 3. Siß der Gesellshaft: Berlin.

Spalte 4. Rechteverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft is eine Gesellshaft mit be- \{ränkter Haftung. Der Gesellshaftsvertrag datiert vom 4. September 1899,

Gegenstand des Unternehmens ift :

Die Fabrikation von Feuerlöschgranaten und ver- wandten Artikeln sowie der Betrieb des Handels mit denselben.

Das Stammkapital beträgt 28 800 4

Nah Maßgabe des Vertrages 4) bringt auf dasselbe und auf die Stammeinlage die Gefell- Fuma K die ofene Handels8gesellshaft unter der

irma W. Rudolph & Co. zu Berlin, ein Ver- ahren zur Herstellung von See arent auf das ein Deutsches NReichspatent nachgesucht werden foll, zu dem vereinbarten Werthe von 1934 4 in die Gesellschaft ein. Die Gesellschaft hat zwei Geschäfts- führer; dieselben sind nur gemeinschaftlich befugt, die Gesellschaft zu vertretèn und deren Firma zu zeichnen. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die zu ihr Berechtigten der geschriebenen oder mittels Druck oder Stempel her Sto Firma ihren Namen bei- Porn. Jeder Ges ftsführer kann durch einen Pro-

risten oder Stellvertreter vertreten werden.

Oeffentliche Bekanntmachungen sind im Deutschen Reichs-Anzeiger zu erlassen.

Geschäftsführer sind: i

1) Rittmeister a. D. Otto von Jagow,

2) Kaufmann Louis Goebel,

beide zu Berlin.

n unser Gesellshaftsregister ist eingetragen :

palte 1. Laufende Nummer: 19 239,

Spalte 2. Firma der Gesellshaft: Deutsche

Kraftgas-Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Spalte 3. Siy der Gesellschaft: Berlin.

Spalte 4. Nechtsverhältnifse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft is eine Gesellshaft mit be- schränkter Haftung.

Der Ge ellschastsvertrag datiert vom 16. Sep- 2imber 1899.

Gegenftand des Unternehmens ist die Verwerthung von Hochofengasen und anderen Hetzgasen zu in- dustriellen , aahieon in jeder Form, die Betheiligung an Unternehmungen mit ähnlichen Zwecken sowie der Betrieb aller damit in Zusammenhang stehenden Geschäfte. L

Das Stammkapital beträgt 200 000 M

Die Gesellschaft hat Einen oder mehrere Ge- \chäftsführer, die den Titel „Direktor“ führen; es Eönnen au Stellvertreter ernannt werden.

Die Vertretung der Gesellschast und die Zeich- nung der Firma geschiebt N

1) wenn nur Ein Geschäftsführer vorhanden ift, durch diesen,

2) wenn zwei oder mehrere Sea ltdrer vor- handen find, urs zwei Geschäftsführer oder einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen,

3) dur zwei Prokuristen.

Stellyertreiende Geschäftsführer haben die gleiche Vertretungsbefugniß wie ordentliche,

Bekanntmachungen der Gesellschaft gelten als ge- Hörig erfolgt, wenn sie durch den „Deutschen Reichs-Anuzeiger“‘ veröffentlicht find.

Geschäftsführer ist der Direktor, Ingenieur Guido Plüschke zu Berlin.

Berlin, deu 26. September 1899.

Königliches Amtsgeriht 1. Abtheilung 89,

Berlin. [43587] Oeffentliche Bekanntmachuug.

Der Kaufmann Georg Kuhn, z. Z. unbekannten Aufenthalts, wird als Gesellschafter der offenen Piat Georg Kuhn (Nr. 16 779 des

esellshaftsregisters) aufgefordert, seinen etwaigen Widerspruch gegen die Lösung der Firma binnen

Monaten s{riftlich oder zum Protokoll des Ge- ri 7 l viigiva geltend zu machen, widrigenfalls das Erlôöshen der Firma von Amtswegen in das Handelsregister eingetragen werden wird.

Berliu, den 25. September 1899.

Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 30.

Berlin. Handelsregister [43588] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berliu. Zufolge Verfügung vom 25. September 1899 sind

am 26. September 1899 folgende Eintragungen

[gt:

At antes Gesellshaftsregister is bei Nr. 15 226, wojelbst die Handelögesell chaft :

j Erbe & Kuoch

i eustadt a. d, Dosse u a ung zu Berlin vernierkt ene ein- getragen : e ' Die delsgesell d eiti nad tate! n : die Firma aae M unser Ge bte gre ee f bei Nr. 19 187,

woselbst die Handelsgefell\ : N e V T, Ecdmive ck& Co.

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Der Maurermeister Carl Schmidt is aus der Handelsgesellshaft ausgeschieden, die Frau Anna Schmidt, geb. Zikerick, zu Berlin ist am 15. September 1899 als Handelsgefellsha}terin eingetreten.

M e I at ist bei Nr. 10579, wose e Handelsgesellschaft :

x Staudt «& Co. mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Der Kaufmann Wilhelm Staudt zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 33581 des Firmen- registers.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 33 581 die Firma:

Staudt «& Co, mit dem Sive zu Berlin und als deren Inhaber Kaufmann Wilbelm Staudt zu Berlin eingetragen.

Die dem Karl August Weber und dem Paul Küster für die erstgenannte Handelsgesellshaft er- theilte Prokura ist erloshen und deren Löschung bei Nr. 9541 des Prokurenregisters vermerkt.

Ferner ist in unser Prokurenregister bei Nr. 13 034 Iean Schüller) bezw. Nr, 13 522 (Prokurist

uschenbush) eingetragen: E

Wegen Aenderung in den Firmenverhältnifsen ist die Kollektivprokura nah Nr. 13 893 des Prokurenregisters übertragen.

Demnächst ist in unser Prokurenregister unter Nr. 13 893 die Kollektivprokura des Paul Schüller zu Berlin und des Ernst Rauschenbush zu Stegliß für die leßtgenannte Firma eingetragen.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 9745, woselbst die Handelsgesellschaft :

Nietsche & Hacker pn dem Size zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen :

Die Handelsgesellshaft is durch den Tod des Kaufmanns Niepsche aufgelöst und das Handels- geshäft durch Vertrag auf den bisherigen Mit- gesellshafter Kaufmann Otto Johannes Hader zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergl. Nr. 33 587 des Firm.-Reg.

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 33 587 die Firma:

Niebsche « Hacker : mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber Mans Otto Johannes Hader zu Berlin ein- getragen.

In unser Ba t rentber ist bei Nr. 16 760, woselbst die Handelsgesellschaft

N. P. Adamotwitsch mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge-

tragen:

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöft.

Der Kaufmann Otto Vogel zu Berlin sett das Mndelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 33 582 des Firm.-Reg.

Demnächst ist in unser Firmenregifter unter Nr. 33 582 die Firma:

N. P. Adamowitsch

mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber Kaufmann Otto Vogel zu Berlin eingetragen.

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 14 989, woselbst die Handelsge|ell schaft :

H. Paetel Nachf. Gebr. Müller

E dem Siye zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen :

Die Firma der Gesellschaft ist in Gebr. Müller vorm. H. Paetel geändert.

In unser Gesellschaftsregister if bei Nr. 17 952, woselbft die Handelsgesellschaft : Holmaier «& Schunacck mi dem Siße zu Berltu vermerkt steht, einge- ragen :

Der Schneidermeister Wilhelm Schunack zu REDA ist aus der Handelsgesellschast ausge-

eden,

Der Kaufmann Oscar Rothenberg zu Berlin ift am 15, September 1899 als Handelsgefell- schafter eingetreten.

Die Firma ist in /

Holmaier & Nothenberg geändert. Persönlich haftender Gesellschafter der hierselbst begründeten Kommanditgesellschaft : if A. W. Ebers «& Co.

der Kaufmann Alexander Willy Ebers zu Berlin. Die Gesellschaft ift unter Nr. 19235 des Gesell- \chaftsregisters eingetragen. Die Gesellschafter der hierselbst am 15. Sep- tember 1899 begründeten Handelsgesellschaft: Fleischmauan «& Corty

1) der U Reinhold Fleischmann zu erlin, 2) der Kaufmann Theodor Corty zu SONTITDoN Die Gesellschaft ist unter Nr. 19 240 des Gesell- s{haftsregisters eingetragen. In unser Firmenregister ift bei Nr. 27 881, woselbst die Firma:

Uit pez)

find

J. L. Großmann mit dem Sigze zu Berliu vermerkt steht, getragen: j : 2 Die Firma ift in Grofimauns Warenhaus Juhaber J. L. Grof{maun Der “ti e 33 Fie ift / emn n unser rmenregister unter Nr. 33 583 die Firma: V S Großmannus Waarenhaus Inhaber J. L. Grofmanu mit dem Siye zu Berliu und als deren Bober Kaufmann Jsac Lippa Großmann zu Berlin eingetragen. Sn unser Firmenregister is bei Nr. 27 586, woselbst die Firma:

eins

_— Dr

Felix Karpe

getragen : . i \

De Fimann Samuel Blumenfeld zu Berlin is in das Handelsgeschäft des Ewe

manns Rudolf Stadthagen zu Berlin als

Handelsgesellshafter eingetreten und es ift die

bierburd entstandene Handelsgesellshaft unter

Nr. 19 236 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst ift in unser Gesell schaftsregister unter Nr. 19 236 die Handelögesellschaft :

e Felix Karpe E mit dem Sitze zu Berlin und find als deren Gesell- chafter die beiden Vorgenannten eingetragen. f

Die Gesellschaft hat am 15. September 1899 be- gonnen.

Der Frau Kaufmann Henriette Stadthagen, geb. Nußbaum, zu Berlin ist für die vorgenannte Handels- gesellshaft Prokura ertheilt und diese unter Nr. 13 895 des Prokurenregisters eingetragen. i

In unser Firmenregijter ift unter Nr. 31998, woselbst die Firma:

; Miueralwasserfabrik Dr. Meyer nale dem Sige zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen :

Der Dr. phil, Georg Herzberg zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Dr. phil. Siegbert Meyer als Handelsgesellshafter eingetreten und es ist die hierdurch entstandene, die Firma

Dr. Meyer «& Dr. frefndii

führende offene Handelsgesellschaft unter Ir. 19237

des Gesellschaftsregisters eingetragen,

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 19 237 die Handelsgesellschaft

Dr. Meyer «& Dr. Herzberg mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- sellschafter die beiden Voraeuannten eingetragen. Die Gesellschaft hat am 15. September 1899 begonnen.

Ätounler gmenregisigr sind je mit dem Siye zu

Berlin : unter Nr. 33 585 die Firma: Albext Stahl und als deren Inhaber Albert Stahl zu Berlin, unter Nr. 33 586 die Firma: Otto Sy und als deren Inhaber Kaufmann Wilhelm Otto Sy zu Berlin eingetragen: JInhaver der zu Heidelberg mit Zweigniederlassung zu Berliu begrünoeten Firma ift Robert Macco

der Fabrikant Nobert Macco zu Heidelberg. Die Firma is unter Nr. 33584 des Firmen- registers eingetragen. _ Dem Kaufmann Adolf Kesselbach zu Berlin ist für diese Firma Prokura ertheilt und “dieselbe unter Nr. 13 894 des Prokurenregisters eingetragen. Gelöscht ist: Firmenregister Nr. 30 078 die Firma: 2 Th. Lehmaun «& Co. Prokurenregi|\ter Nr. 13032 die für die Firma: Cyr. Otto Vogel Buchbinderei eingetragene Prokura des Gutav Nickel. Prokurenregister Nr. 12074 die sür die Firma Moriß Loewe «& Co. eingetragene Kollektivprokura des Albert Deusike und des Alfred Gröger. Prokurenregister Nr. 12782 die Prokura des Walter Bökec und Nr. 13418 die Kouektivprokura des Victor Lagerlund für die Handelsgesellschaft : i Sckczuchardt & Schütte; Berlin, den 26. September 1899. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90.

Musikalienhändler

Carl

Beuthen, Oberschl. [43293] In unjer Firmenregister is unter Nr. 2645 die Firma M. Kowat zu Beutheu O.-S. und als deren Inhaberin die verehelichie Kaufmann Marie Kowayh hierselbst heute eingetragen worden. Beuthen O.-S., den 25. September 1899, Königliches Amtsgericht.

Beuthen, OberschlL. [43292]

In unser Firmenregister is heut Folgendes ein- getragen worden :

Nr. 2646: Die Firma A. Kuieling und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Nathan hierfelbft.

Nr. 2621: Die unter Nr. 2621 eingetragene Zweigniederlassung der Firma A. Kuieling zu Ober-Glogau ift als Hauptgeshäft durch Kauf auf den Kaurmann Franz Nathan übergegangen und hier gelöscht.

Beuthen, O.:S., den 25. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Bolkenhain,. [43295] In unser Firmenregister i| heut eingetragen worden, daß das unter der Firma Albert Knörich ierselbst bestehende Handelsges{häft Nr. 60 des irmenregisters dur Vertrag auf den Kaufmann Hugo Vogt hier übergegangen ist, der dasfelbe unter unveränderter Firma fortführt.

Die Firma ist unter Nr. 128 neu eingetragen und dabei vermerkt worden, daß deren Inhaber der Kauf- mann Hugo Vogt in Boltkenhain ist.

Bolkeuhain, cen 23. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Braunschweig. [43301] Die im diesseitigen Handeléregister unter Nr. 27 eingetragene Firma Berkenbush «& C°_ zu Rü- ningen ist mit dem Bemerken gelöscht, daß die sämmtlichen Aktiva und Passiva auf die Firma „Mühle Rüningen, ActiengeseUshaft zu Rüningen“ übergegangen find. Braunschweig, den 25. September 1899. Herzogliches Amtsgericht Riddagshausen. „Voges. U S AE

EN L d

Breslau. Bekanntmachung. [43305]

In unser Gesellschaftsregtstec ist bei Nr. 3029, be- treffend die offene Handelégesellschaft Jsidor Loewy hier, heut eingetragen :

Die Gesfellshaftecinnen, verehelißte Frau Kauf- mann Clara Fuchs, geborene Loewy, in Charlotten- barg, und Fräulein Margarethe Loewy sind aus der Ge|ellshaft ausgeschieden, welche von den verbleiben- den Gesellschaftern fortgeseßt wird.

Breslau, den 25. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

reslau. G o T Jn unserem Firmenreaister is die unter Nr. 4100 eingetragene Firma J. Löwy zu Breslau heute gelöscht worden. Breslau, am 25. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [43304] In unser Firmenregister i unter Nr. 10 067 die Firma Gesundbruuneu. Junh. Cgrl Schulh zu Breslau und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Schuly ebenda heute eingetragen worden. Breslau, den 25. September 1899. Königliches Amtsgericht.

Castrop. [43306]

In unser Güterrehisregister ist unter Nr. 4 am 9, August 1899 Folgendes eingetragen worden:

Der Kaufmann Karl Penner von Mengede hat für seine Ehe mit der Frieda, geb. Barkey, laut gerihtlihen Aktes vom 17. B 1899 die ehe- lihe Gütergemeinschaft ausgeschlossen.

Castrop, den 26. September 1899.

Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. _ [43307]

In unserem Firmenregister ist heute unter Ir. 1085 die Firma: „Havana - Jmport- Compagnie A. Aronson «& ‘“‘ mit dem Sigze zu Hambur und Zweigniederlassungen zu Berlin und hier (Ecke Tauenzien- und Marburgerstraße) und als deren In- haber der Kaufmann Adolph Aronfon zu Hamburg eingetragen.

Charlottenburg, den 25. September 1899,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 14.

Danzig. Bekauntmachunug. [43309] In -unær Handelsregister ist®heWe eingetragen worden, daß die Firma „Cigarren-Agentur. und Kommissionslager vou Trapp‘ (Nr. 2103 des Firmenregisters) und die für diese Firma dem Kauf- mann Bruno Trapp zu Charlottenburg ertheilte Prokura (Nr. 1054 des Prokurenregisters) er« losen find. Danzig, den 23. September 1899. Königliches Amtsgericht. X,

DüsseIldorLs. [42982]

Bei der unter Nr. 1957 des Gesellschaftsregisters eingetragenen Aktiengesellshaft in Firma: „Bauk für Bergbau uud Judustrie“ hier wurde heute nachgetragen :

In der ordentlihen Generalversammlung der Aktionäre vom 31. Mai 1899 ift eine Aenderung der 1, 9, 3,6, 8.97 11/13, 14/18 19-0 51, 23, 25 und des Abschnitts 7 des Gesellschaftsvertrages beschlossen worden mit der Maßgabe, daß die um- geänderten Statuten am 1. Januar 1900 in Kraft treten sollen. Ansfertigung des Generalversamm- au - Beschlusses befindet sich Blatt 150 ff. der

eilage.

Insbesondere soll entsprehend der in der Ge- neralversammlung vom 7. Mai 1898 beschlossenen und rate Erhöhung des Grundkapitals der 8 3 der Statuten lauten: Das Grundkapital der Gesellschaft beträt 15 000 000 A Deutsche Reichs- währung, eingetbeilt in 15 000 Aktien zu je 1000 Æ, welhe mit den Nummern 1—15 000 fortlaufend be- zeichnet und derart weiter in Neihen eingetheilt sind, daß Reihe A. die Nummern 1—2500, Reihe B. die Num- mern 2501-—58890, die Reibe C. die Nummern 5001 bis 7500, die Reihe D. die Nummern 7501—10 000, die Reihe E. die Nummern 10 001—12 500 und die Reibe F. die übrigen Nummern enthält.

Düsseldorf, den 23. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Ellrich. [43161] In unserem Firmenregister ift heute die Firma Friedrich Beiermanun mit dem Sitze in Sachsa und als deren Inhaber der Steinbruchsbesitzer Friedrih Beiermann in Sachsa eingetragen. Ellrich, den- 22. September 1899. Königliches Amtsgericht.

Elmshorn. Bekanntmachung.

In das hiesige Firmenregister fi am heutigen Tage bei Nr. 100 eingetragen, daß das unter der Firma Claus Mohr hierselbst bestehende Handelsgeschäft durch Vertrag auf den Kaufmann Carl Mohr in Glmshorn übergegangen ift, der es unter der bisherigen Firma weiterführt.

Die Firma und als deren Inhaber Kaufmann Carl Mohr in Elmshorn ift bei Nr. 142 des hiesigen Firmenregisters heute neu eingetragen worden.

Elmshorn, 21. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Eppingen. [42988] Ae Val tore M Lr Ltrag,

Nr. 12862. In das diesseitige Gesellschafts- register wurde unter O.-Z. 33 heute Folgendes ein- getragen :

Gebrüder Hege, gemishtes Waarengeshäft in JFttlingen.

Gesellschafter sind:

Kaufmann Johannes Hege,

Kaufmann Friedrih Hege, beide in Jitlingen wohnhaft. Die Gesellshafi hat am 15. Sep- tember l. J. begonnen. Beide Gesellshafter find ledigen Standes, und if jeder derselben allein und ohne den anderen befugt, die Gesellschaft zu ver- treten und zu zeichnen.

Eppingen, den 20. September 1899,

Großh. Amtsgericht. Dr. Wolff. Friedland, Bz. Breslau. [43318]

Fa unser Firmenregister ist unter Nr. 51 die Firma W. Gläser ju Schmidtsdorf, Kreis Walden- bitt. Shles., und als deren Inhaber ter Holz- händler Wilhelm Gläser zu Schmidtsdorf heute ein- getragen worden.

Friedland, Neg.- Bez. Breslau, den 25. Sep- tember 1899.

Königliches Amtsgericht.

[42987]

Verantwortlicher Redakteur: J. V.: von Bojanowski in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

M 230.

E Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Freitag, den 29. September

Staats-Anzeiger.

1899.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeihen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen entbaltend, ersheint au in einem Leiaiteran Blatt ie dem Titel | M 9 E |

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. (x. 2303)

Das Central - Handels - Register für das pi, e Reich erscheint in der Regel täglich. Der

i Das Central - Handels - Register für das A Reich kann durch alle Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deuts

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ost - Anstalten, für

en Neichs- und Königlich Preußishen Staats-

Handels-Register.

WHalberstadt. [43325] Die unter Nr 990 des Firmenregisters eingetragene Ga Fr. Franz, Halberstadt, ist heute gelös{t worden. Halberstadt, den 22 September 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 6,

MHMalberstadt. [43326]

Der Kaufmann Abraham Elias Blum ist als Jn- Haber der Kirma A. E. Blum mit dem Nieder- lafsungsort Halberstadt unter Nr. 1344 des Firmen- registers heute eingetragen worden.

Halberstadt, den 22. September 1899. Königliches Amtsgericht. Abth, 6. WMWÆMle, Westf. SHandelDregister {23329]- des Königlichen Amtsgerichts zu Halle i. W.

In unserem Gesellschaftsregister t bei lfd. Nr. 53, betr. die Firma Batsche « Dopheide, zufolge Verfügung vom 18. September 1899 an demselben Tage Folgendes vermerkt: der Kaufmann Georg Batsche in Halle i. W. ist aus der Gesellschaft aus- getreten. Der Fabrikant Gustav Dopheide zu Halle i, W. seßt das Handelsgeshäft unter der Firma Gustav Dopheide, welhe unter Nr. 243 des Firmenregisters eingetragen ift, fort.

Halle, Westf. Sandel8regifter [43327] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle i. W,

In unser Firmenregister is unter Nr. 243 die Firma Gustav Dopheide und als deren Inhaber der Fabrikant Gustav Dopheide zu Halle i. W. am 18. September 1899 eingetragen. Q Hamm, Westf. Befanntmachung. [43330]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 336 ein- getragene Firma Stricker & Steeg Nachfolger ist in die Firma Flora-Drogerie Stricker «& Steeg Nachfolger umgeändert. Dieses is im Firmenregister vermerkt.

Hamm, den 22. September 1899,

Königliches Amtsgericht.

Hamm, Westf. andelsregister [43331] des Königlichen Amtsgerichts zu Hamm. In unser Firmenregister is unter Nr. 368 die

Firma „Löwen-Apotheke Robert Schmitt“ zu

Hamm und als deren Inhaber der Apotheker

Robert Schmitt zu Hamm. am 25. September 1899

eingetragen.

Köpenick. [43011] Die unter Nr. 132 des Firmenregisters eingetragene Firma „J. F. Daske““, Firmeninhaber Kaufmann Sohann Friedrich Daske zu Friedrichshagen, ist ge- 16\cht am 23. September 1899. Köpenieck, den 23. September 1899. Königliches Amtsgericht. Kreseld. [43012] Die hierselbst wohnenden Kaufleute Leonhard Rademacher und Carl Rademacher haben unterm 15. dieses Monats eine ofene Handelsgesellschaft mit dem Sitze in Krefeld und unter der Firma C, & L. Rademacher errichtet. Eingetragen sub Nr. 2324 des Gesellschaftsregisters. Krefeld, den 21. September 1899, Königl. Amtsgericht. Krefeld. [43013] Die hierselb wohnenden Kaufleute Gustav Over- lack und Friß Girmes haben unter dem 7. Sep- tember cr. eine ofene Handelsgesellshaft mit dem Sitze in Krefeld unter der Firma Friß Girmes «& Cie errichtet. Eingetragen unter Nr. 2325 des Gesell1chaftsregisters. Krefeld, den 21. September 1899, Königl. Amtsgericht. Krefeld. [43016] Das unter der Firma Jacob Herzberger hier- selbst mit einer Zweigniederlassung in Berlin be- stehende Handelsge\chäft ist nah dem am 20. Februar 1897 erfolgten Tode des alleinigen Inhabers Jacob Herzberger mit allen Rehten und Verbindli(hkeiten auf dessen Sohn Gmanuel Herzberger dahier über- gegangen, der das Geschäft unter der alten Firma als alleiniger Inhaber fortführt. Die Zweignieder- losung in Berlin is aufgehoben, Eingetragen unter Nr. 407 und resp. 4269 des Firmenregisters. Die dem Emanuel Herzberger für die Firma Jacob Herzberger übertragene Prokura ist er- nen. Eingetragen bei Nr. 1798 des Prokuren- registers. Krefeld, den 21. September 1899. Königliches Amtsgericht.

Krefeld. [43014] Die zu . Mannheim wohnende Ghefrau Robert Lederer, Amalie, geb. Krug, alleinige Inhaberin der Firma Ÿ: Müller - Nippert Nachf. in Mann- heim, hat hier eine Zweigniederlassung ihres in Maunheim bestehenden Geschäftes unter der gleichen irma errichtet. Eingetragen unter Nr. 4270 des irmenregisters. : Krefeld, den 21. September 1899. Königl. Amtsgericht.

Krefeld. [43015]

Die Kaufleute Paul Völker und Otto Roemer in Krefeld haben eine Kommanditgesellshaft mit dem Sitze in Krefeld unter der Firma P. Völker &

Noemer errihtet in der Weise, daß beide als Mit- gesellhafter persönlich und solidarisch für die Gefell- \haft haften. Eingetragen unter Nr. 2323 des Ge- sellshastsregisters. Zugleich is dem Kaufmann Carl Völter in Krejeld die Berechtigung ertheilt, die Firma der Gesellshaft per procura zu zeihnen. Eingetragen unter Nr. 1963 des Prokurenregisters. Krefeld, den 21. September 1899, Königl. Amtsgericht.

Mannheim. Sandel8regiftereintrag. [43024]

Nr. 38 821, Zum Ges.-NReg. Bd. VIII, D.-Z. 300 wurde heute etngetragen :

„Dörflinger" sche Achsen- und Federn: Fabriken __ Aktiengesellschaft“ in Manuheim.

Die Gesellschaft is errihtet auf Grund des notariellen Vertrages vom 17. Juli 1899 und des Nochtxags hierzu vom 29. Auguft 1899.

Gegenstand des Unternehmens is der Erwerb und Fortbetrieb der von der Firma „Gebrüder Dörfltnger“ in Mannheim und Obrigheim betriebenen Achsen- und Federn-Fabriken, die Errihtung und der Betrieb einer Gießerei und der Handel mit Rohstoffen und Fabrikaten der einschlägigen Branche.

Das Grundkapital beträgt 500 000 A fünf- hunderttausend Mark eingetheilt in 500, auf den SFnhaber lautende, sämmtlich von den Gründern übernommene Aktien zu je 1000 4

Der alleinige Inhaber der Firma „Gebrüder Dörflinger“, Hugo Dörflinger, hat auf das Grund- kapital fein gesammtes Handelsgeschäft eingelegt, und zwar: i

a. Grundfstüde auf der Gemarkung Mannheim- Neckarau, Grundbuch Band 38 Nr. 101, Lagerbuch Nr. 6799 þb., 46 a 03 qm (mit Fabrikgebäuden)

M. 147 747,96

b, Grundstücke auf der Gemarkung Obrighcim, Grundbu}ch Band 26 Nr. 77 und Band 26 Nr. 50:

1) Lagerbuh Nr. 620, 18 a 40 qm

Ge Fabrikgebäuden), 2) Lagerbuch Nr. 621, 10a 81 qm (mit zweistöckigem Wohnhaus), 3) Lagerbuch Nr. 802, 2 a 40 qm, 4) Lagerbuch Nr. 815, 13 a 21 qm ,

c. die im Inventar per 1, Juli 1899 aufgeführten Maschinen, Werkzeuge, Geräthshaften, Modelle und Waaren 203 143,28

d. den Wechsel- und Kassabestand, sowie die Außenstände per 1. Juli 1899 143 808,76

f A6 535 000,

Für diese Einlage gewährt die Gesellschaft:

a. 394 Aktien à 1000 A. . .= M 394,000,—

b. in baarem Gelde den Betrag von 106 000,— und übernimmt die auf Grundstücken ruhenden hypothekarishen Schulden imi Béltle von 90/000 zusammen H 535 000,—

Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Pete, die vom Aufsichtsrath eraannt und entlafsen werden,

Besteht der Vorstand aus mehr als einer Person, so haben zwei Vorstandsmitglieder oder ein Vor- standsmitglied und ein Stellvertreter oder ein Vor- standsmitglied und ein Prokurist oder zwei Vorstands- stellvertreter oder zwei Prokuristen zusammen die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Die derzeitigen Prokuristen Hermann Dörflinger und Jean Maier, beide iín Mannheim, zeichnen jeder für sich allein.

Die Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Neichs- Anzeiger. l

Die Generalversammlung wird durch einmalige Bekanntmachung im Deutschen Reichs-Anzeiger mit Frist von 14 Tagen berufen.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Hugo Dörflinger, Fabrikant in Mannheim,

2) Rana Dörflinger, Kaufmann in Mann- eim,

3) Karl Heuß, Rentner in Mannheim,

4) Arzt Dr. Georg Brumm in Mannheim,

5) Jean Maier, Kaufmann in Mannheim.

Mitglieder des ersten Aufsichtsraths sind:

1) Karl Heuß, Rentner in Mannheim,

2) Arzt Dr. Georg Brumm in Mannheim,

3) Rechtsanwalt Dr. Isidor Rosenfeld in Mann-

heim. Als Vorstand if} gewählt: : Hugo Dörflinger, Fabrikant in Mannheim. Als Mevis ören gemäß Art. 209 h. H.-G.-B. waren bestellt : NGGE Hasselbaum und arl Bet, beide in Maunheim. Manuheim, den 18. September 1899. Großherzogliches Amtsgeriht. 1IL. Grosselfinger.

Mannheim. Sanbelsregiftereintrag. [43025]

Nr. 39 095. n Handelsregister Band VIII O.-Z. 302 wurde heute eingetragen:

Mauuheimer Telegrapheudraht- u. Kabel- fabrik vormals C. Schacherer Actiengesell- schaft in Maunheim. :

Die Gesellschaft ist errichtet auf Grund des nota- riellen Vertrages vom 24. August 1899.

Gegenstand des Unternehmens ift die Fabrikation von Telegraphendraht, Kabeln und allen Artikeln der Telegraphen- und. der Elektrizitäts«Brane, der Handel mit den einschlägigen Rohstoffen und Erzeug- nissen und die Betheiligung bei ähnlichen Unter- nehmungen. /

Das Grundkapital beträgt 1 000000 A eine Million Mark eingetheilt in 1000 auf Inhaber lautende Aktien zu je 1000 4

40 300,—

In

Die Aktien sind sämmtlich von den Gründern übernommen und werden in ‘zwei Serien, A. und B,., jede zu 500 Stück eingetheilt.

Auf die Aktien sind 25 9/6 einbezahlt, die Ein- zahlung des Restes erfolgt auf Beschluß des Auf- sichtsraths. Einzahlungen auf die Aktien Serie B. fönnen erst verlangt werden, nachdem die Aktien Serie A. voll einbezahlt sind.

Die Gründer Carl Schacherer junior und Emil Leddihn legen au das Grundkapital aus der bisher von ihnen unter der Firma „Mannheimer Tele- graphendraht- und Kabelfabrik C. Schacherer“ in Mannheim betriebenen offenen Handelsgesellschaft auf Grund der Bilanz vom 15. Juni 1899 ein.

1) Kassenbestand . L 1837 M 34

2) Wechselbestand . . 220018 5

3) Maschinen und Mobilien. 87535 37 ,

4 Debit a « GOADTL 039»

5) Waarefbestand . M T

zusammen 304522 M 93 H hiervon ab die von der neuen E Gesellschaft gleichfalls 476 A +1 übernommenen Kreditoren (auss{ließlich der Forde- rung der Süddeutschen. Bank mit 47254 4). 43790 80.

bleibt Resteinlage 255 727 M 13 S. Für diese Einlage erhalten die Einleger von der Gesellschaft :

1) 500 Aktien Serie A. zu je 1000 (A mit 25 9/9 Einzahlung =. . . , 125000 M -Z 2) 496 Aktien Serie B. zu je 1000 M mit 259% Ein- zahlung = . A

3) In Baar .

124000 „, ,

G ¿18

zusammen 255 727 M 13 S.

Der Vorstand besteht aus etner oder mehreren Personen, die vom Aufsichtsrath ernannt und ent- lassen werden.

Erklärungen, welaze die Gesellschaft verpflichten, müssen von einem Mitglied des Vorstands oder zwei Prokuristen abgegeben werden.

Die Bekanntmachungen etfolgen im Deutschen Reichs: Anzeiger.

Die Generalversammlung wird durch Bekannt- machung im Deutschen Reichs-Anzeiger berufen.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Carl Schacherer junior, Fabrikant in Mann-

eim, 2) Emil Leddihn, Fabrikant in Mannheim, 3) Die Aktiengesellshaft „Süddeutsche Bank“ in Mannheim, 4) an Bankhaus „Strauß & Cie.“ in Karls- ruhe, 5) Arno Kuhn, Bankdirektor in Mannheim, Mitglieder des ersten Aussichtsraths sind : 1) Ernst Bassermann, Rechtsanwalt und Neichs- tagsabgeordneter in Mannheim, B Arno Kuühú, Bankdirektor in Mannheim, 3) Dr. juris Friedrich Fiock in Mannheim, 4) Maier A. Straus, Banquier in Karlsruhe, Zu Mitgliedern des Vorstands sind bestellt: 1) Carl Schacherer junior und 2) Emil Leddihn, beide in Mannheim. Als Revisoren gemäß Art. 209h. H. - G. - B. waren bestellt : Friedrih Hasselbaum und Carl Bey, beide in Mannheim. Manuheim, den 19. September 1899. Großherzogliches Amtsgericht. IIL. Grosselfinger.

Mannheim. Sandelêregiftereinträge. [43026]

Nr. 39746. Zum Handelsregister wurde heute eingetragen :

1) Zum Firm.-Reg. Bd. V., D.-Z. 251, Firma „V. Caha““ in Mannheim:

Inhaber is Veis Cahn, Agent in Mannheim.

Der zwishen ihm und Hannhen Reilinger von Reilingen am 13. August 1861 errihtete Ebevertrag bestimmt, daß jeder Theil von feinem Vermögen 50 fl. zur Gütergemeinshaft einwirft und alles übrige Vermögen sammt etwaigen Schulden von der Gemeinschaft ausgeschlossen wird. i

2) Zum Firm.-Reg. Bd. V., O.-Z. 252, Firma (Julius Reuther“ in Mannheim.

Inhaber is Julius Heinri Neuther, Kaufmann in Mannheim. :

Der zwischen ihm und Ida Josefa Heß in Neckar- bishofsheim am 16. September 1891 abgeschlossene Ghevertrag bestimmt, daß jeder Theil von seinem Vermögen 100 4 zur Gütergemeinschaft einwirft und alles übrige Vermögen sammt etwaigen Schulden von der Gemeinschaft ausgeschlossen wird.

3) Zum Firm.-Reg. Bd. V., O.-Z. 253, Firma „Theodor Schmith“ in Mannheim:

Fnhaber is Theodor Schmith, Kaufmann in Maunheim.

Der zwishen ihm und Eva Elise Manz in Mann- beim am 9. Februar 1885 errihtete Ehevertrag be- stimmt, daß jeder Theil von seinem Vermögen 200 M zur Gütergemeinschaft einwirft und alles übrige Vermögen samnt etwaigen Schulden von der Gemeinschaft aus Mtollen wird.

4) Zum Firm.-Reg. Bd. V., O.-Z. 254, Firma „Benedict Abraham“ in Mannheim. JInhaber i Benedict Abraham ,

Mannheim.

5) Zum Firm.-Reg. Bd. V., O.-Z. 255, Firma „Sigmund Strauß“ in Mannheim,

Inhaber ist Sigmund Strauß, Agent in Mannheim.

6) Zum Firm.- Reg. Bd. V,, V.-Z. 256, Firma „Eduard Max junior“ in Maunheim.

Agent in

Bezugspreis beträgt L G 50 H für das Viertel e R für den Raum einer Druckzeile §30 K.

ahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

7) Zum Ges.-Reg. Bd. VIIL, O.-Z. 303 in Fortseßung von Bd, VII., O.-Z. 45, Firma „Max «& Helmling“ ia Maunheim.

Jeder der beiden Liguidatoren Eduard Max und Kaspar Helmling ist für fih allein berechtigt, die Mes zu vertreten und die Liquidationsfirma zu zeichnen.

8) Zum Firm.-Reg. Bd. IV., O.-Z. 788, Firma „Bopp «& Reuther“ in Maunheim.

Die Prokura des Wilhelm Geyer und des Erich Catel ift erloschen.

9) Zum Firm.-Reg. Bd. V., O.-Z. 257, Firma „Henry Pels & Co.“ in Mannheim als Zweig- Mane mit dem Hauptsißze in Berlin. *

Inhaber is Henry Pels, Kaufmarin in Berlin. du Gesammt-Prokuristen find bestellt :

g E Wiener und Paul Haupt, beide Kaufleute in erlin.

10) Zum Firm.-Reg. Bd. V., O.-Z. 258, Firma

„Georg Keßler“ in Mannheim:

b haet ist Georg Keßler, Kaufmann in Mann- eim.

11) Zum Firm.-Reg. Bd. V., O.-Z. 259, Firma „A. Weil Söhne“ in Mannheim:

Fnhaber i Hermann Weil, Kaufmann in Mann-

heim.

Der zwischen ihm und Adele Gerber von Mann- heim am 16. November 1885 in Ludwigshafen a. Rh. errihtete Ehevertrag bestimmt die reine Errungen- shaftsgemeinshaft gemäß Art. 1498 u. 1499 des Bürg. Ges.-Buches der Pfalz.

Maunheim, 23. September 1899.

i Großh. Amtsgericht. IIL. Grosselfinger.

Memel. Handelsregifter. [43027]

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist heute eingetragen :

I. in unserm Firmenregister bei Nr. 1004, bes treffend die Firma H. Beyer:

Die Firma is erloschen. Das Handelsgeschäft wird unter der Gesellshaftsfirma H. Beyer Nachfl. in Memel fortgeführt.

IT. in unserm Gesellshaftsregister unter Nr. 179 die neue Firma H. Beyer Nachfl. in Memel und als deren Inhaber

a. Ra Martha Beyer, b. E Hermann Friedrich Henry Beyer in emel.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur das Fräulein Martha Beyer in Memel befugt.

Die Gesellschaft hat am 21. September 1899 be- gonnen.

Memel, den 23. September 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Meppen. 43028 In das hiesige Handelsregifter is Fol. 126, 1 zur Firma „Volksbank Arenberg - Meppen,

Aktien Gesellschaft“ heute eingetragen :

Sp. 4. An Stelle des Gesells afts - Vertrages vom 22. Oktober 1882 ift durch Beschluß der Ge- neralve:sammlung vom 25. März 1899 ein neues „revidiertes Statut“ gelept, welches, mit Ausnahme des bereits vom 1. Juli 1899 an geltenden § 17, am 1. Januar 1900 in Kraft tritt.

Meppen, den 23. September 1899.

Königliches Amtsgericht. T1.

Mülheim, Ruhr. [43029] Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d, Ruhr.

In unser Firmenregister iff unter Nr. 826 die Firma Manufactur & Kolonialwarenhaudlun Frit Hesseln und als deren Inhaber der Kauf- mann Friy Hesseln zu Winkhausen am 25. Sep- tember 1899 eingetragen.

NakeL Bekauntmachung. [43030 In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. die Firma: Frauck und Bluhme, Juhaber W. Bluhme mit dem Siy in Mrotschen und als

deren Gesellschafter : 1) der Buchbindermeister Waldemar Bluhme in Mrotschen und 2) der Reisende für Lutuspapier Hermann Franck zu Berlin eingetragen worden. ie Gesellschaft hat am 15. September 1899 bes gonnen. Nakel, den 23. September 1899. Königliches Amtsgericht.

Neheim. Handelsregister [43338] des Königlichen Amtsgerichts de Neheim. Unter Nr. 68 des Getell|haftsreaisters ift die am

1. August 1899 unter der a Stodt «& Grede

errichtete ofene Baur enge ellshaft zu Hüsten am

%. September 1899 eingetragen, und sind als Ge-

sellshaster vermerkt :

1) der Kaufmann Adolf Stodt zu Hüsten,

2 der Metalldrucker Conrad Grede zu Neheim.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, hat nur der Kaufmann Adolf Stodt.

Neidenburg. Sandelsregister. ¡oes / In unserem Firmenregister is heute unter Nr. 31 eingetragen worden, daß das unter der Firma F. Buttler LaGatter hier bestehen ' geschäft Jahaberin Emma Goerke, geb. durh Kauf a den Kaufmann Ottomar Mehl hi übergegangen ist, der es unter der Firma F. Buttler Nachf. fortsetzt |

Fnhaber ist Eduard Max, Kaufmann in Mannheim.

Diese Firma und als deren Inhaber der u ;