1875 / 107 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L

A y derung von 5 M 4 s, leßtere mit dem Vor- | Otto Gutsmann hier ist dur<h Vertheilung der / ist der Kaufmann Fr. Herm. Keil hierselbst zum E M arte Ee O E ret L VI. Klafse. D E Masse beendet. f definitiven Verwalter der Masse bestellt.

i t 2 E L Ç

T A Gebr D Í R r Der Termin zur Prüfung dieser Forderungen ist | Breslan, den 3. Mai 1875. i Halle a. S., 1. Mai 1875, : i O. Koh zu Norden A 20 E A auf Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Fe

E A den 16. Iuni er., Vormittags 11 Uhr, —_— [3424 V A Lo rsen-Beilage

1d v 4. s e Mai 1875, Mittags 121 Uhr, _SSs M vor dem unterzeichneten Kommissar im Terminszim- | [3420] Konkurs-Eröffnung.

für Tat a> das Zeichen: S | mer Nr. 38 anberaumt, wovon die Gläubiger, K3nigliche Kreisgerichts-Deputati st Aufforderung der Konkursgläubiger | , v 0 0 9 ° Norden, den 4. Mai 1875. welhe ihre Forderungen angemeldet haben, in “des o Mai A878 eputation ¿u For ' : : | D) 2 e s nal S ; d : en d, Mai 1875, Nachmittags 2 Uhr. - nach Festseßung einer zweiten Anmeldungsfrift, p h: / 8-7 / Knlaticpes, Am vgentt n E cio La M i 1875 Neber das Vermögen des Tuchfabrikanten | Ju dem Konkurse über das Vermögen der / Ml E cll fl él N él cl unl 0m l reu l en ad - N cIger. e A Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Da E Wz N: ist Bett N | Pee V p a E n R AE V ep / Berlin Mon ta de 10 i ingetrage 2 ; i: onfurs im abgekürzten Berfahren eröffn aesser, und über das Privatvermögen der Gesell- f M B L O O s Ee E E 2 Fot U Ms auf den | Se aa fait ne W Mit N s F 8, Den L 4 U : 1878. L j p i: . Mai 1875 festgeseßt worden. | iedr. Ma-sser bierselbst is zur Anmeldung der j Berliner : 2 Rie S I u ai ———— Me S eIOE A O U g G N O D Zum einstweiligen Verwalter der Masse ift der | Forderungen der Konkursgläubiger noch eine zweite |} In dem inieomte, Ce 10, Mas f ea Ln a NB 7H É 70406 Hann,-Altenb. P, | 1/1, ff Magdeburg-Wittenberge 1/1. 173,75bs h [34 9 "1e Kaufmann Paul Hösgelheimer zu Forst bestellt. Frist j l and nichtamtlichen Theil getrennten Couronotirungen nach den «a N U Co y do, Il. Ser, 1/1 a. 7|—, Magdeb,-Leipz. IIT Em. /41/1/4.n,1/10./99,506 ieh Ae Saa, Die Gläubiger des Gemeinseduldners werden auf-| bis zum 26, Mai er. eius(hließlich | mana ie A E R n E [Bude S L S E [ek -Donones » h do. do, 187344/1/4.n.1/10,99,50@ a, Eten Dr. Lute'schen pin s dn Hes Kreisgericht zu Guben, Erste Abtheilung, | gefordert, in dem auf festgeseßt worden. : befind]. Gesellschaften finden sich 20 des! Cbar \ ; o n C aga-Halbst, B, M 1/1, 166 do, do. Lit, F.41/1/4.0.1/10.198,75B homößopatischen s 'Ge- , ZEchter). N dan 7. Mai 1879, Vormittags L Uhr. den 21. Mai 1875, Bormittags 11 Uhr, Die Gläubiger, welhe ihre Ansprüche no< niht | T T E Oas n Nioolai-OBlizut: 1/1. u, 1/7./105,30 bz Ok 1/1. |94,60xG@ |Magdeburg-Wittenberge L n Aa sundheits - Caffee das iZEuhe (cher Ueber das Vermögen des Tuchmachers Wil- | vor dem Kommissar, Kreisrihter Münch, im Ter- | angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, fie f Amsterdam , 100 Fl, 8 T. Ttalios ab. R B 1/5.0.1/11./86,50 2 Mnst,Ensch.St.- : | 1/1 u, 7/25,00%8z Niederschl.-Märk. I. Ser. 4 (1/1. n. 1/7./96,C0G Zeichen: M EE aris > B elm Schaefer zu Guben ift der gemeine Kon: | minszimmer 4, 1 Treppe hoch, anberaumten Termine | mögen bereits re<tshängig sein oder nicht, mit dem h do, , , « „100 FL 9 M. at Fr. 350 Ei u s , ¿ Z Nerdh.-Erfart, 0 1/1. 131,006 de. II. Ser, à 624 Thlr. 4 1/1, n. 1/7.195,00G E Urs eröffnet worden. die Erklärungen über ihre Vorschläge zur Bestellung | dafür verlangten Vorreht bis zu dem gedahten [E London , , , 1 L. Strl.18 T}. E O 2A E pr. St.|6 1/1, n. 1/7./520,00 F Oberlausitz, - 1/1. 137,006tbzG [N.-M. Oblig. L u. IT Ser.\4 |1/1. u. 1/7.196,10G Caff Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der | des definitiven Verwalters abzugeben. Tage bei uns s{<hriftli< oder zu Protokoll anzu- : 1 L. Strl.|3 Iz do Engl At Í rey 1/1, u. 1/7./89,10bz G Ostpr.Südb, 0) 1/1, 180,40bz G do. III. Ser.\4 |1/1. u. 1/7.195,50 B frühere Apotheker Albert Fischer hier bestellt. Die | Allen, welhe von dem Gemeinschuldner etwas an | melden. j : : i 100 Fr. | do - f nl, tj 1869 1/3, u. 1/9. 103,00 G R. Oderufer-B, Î 1/1. 1113,50bzG |Wordhausen-Erfurt. I E.|5 |1/1. v. 1/7.|—,— 4 Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, | Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder | Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom : Belg. Bankp1l. 100 Fr. do. Fuotkki 9. 1/5.u,1/11./102,75ba Rheinische , , 1/1. |—,— Oberschlesische Lit. A. 4 1/1, a. 1/7.|—,— Echten Dr. Luße' schen Py Ster in dem Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas vershul- | 28. April cr. bis zum Ablauf der zweiten Frist an- E do, do, 100 Fr. E a do, fal “Anl 1870 8 Ey 74,00 S-T.-G.-PILSt.-Pr. (5) 1/1 u, 725,00» B da, Lit. B, .334/1/1. 0. 1/7.184,50 G 4 j zte auf den 21. Mai 1875, Bormittags 11 Uhr, | den, wird aufgegeben, nichts an denselben zu verab- | gemeldeten Forderungen ist E Wien, ösf,.W, 100 Fl. 183,70 bz do vont A V u, 1/8. 105,00 ha G |Weimar-Gera , | (5) 1/1 u. 7|—,— Oberschl, Lit, C, 4 |1/i. u. 1/7,193,00 & H 4 . 801, 609, . 4 . U, 1/9, 102,50bz (NA.A1t. Z. St Pr, (5) : 1/1 0.7,[/104,00bz do. Ak D, 1/1, U, 16, 93,00 B gT, f | j

+B> pi p O rot

L

Pf

Et 20 Rm.

C5 N O0 C5 AEEERAREBEAAEE

1 Lot, =

3 V5 RD ED DS S

homöopatishen Ge- „Ff 6 Echter:>\ l , Lee : Î 5 4 | +8 Mae S in unserm Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 13, | folgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der auf den 31, Mai cr., Vormittags 11 Uhr, E do. do. [100 FI, 182,30 »z “pa 2 L Men GANFE, DRS L, BU sche N vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter v. Trebra, | Gegenstände in unferm Gerichtélokal vor dem Kommissar, Herrn Ÿ München,s.W. 100 FI. la |- P. V4 00e , V n E Bresl. Wech.St.Pr.| 0 U âo. gar, Lit, E. /34/1/4,0.1/10.|85 00 B T L A Aas T0 anberaumten Termin ihre Erklärungen und Vor- bis zum 25. Mai 1875 einschließli< Kreisgerichts-Rath Schulteß anberaumt, und werden E Augsbg., s, W./100 FI, a R e Q ba /12. R G4 G-M St-Pr D I E do. gar, 34 Lit, F, ./44/1/4,n.1/10.1100,256 k], f, ( dheits: C asse! {läge über die Bestellung des definitiven Ver- | dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An- | zum Erscheinen in diesem Termin die sämmtlichen Petersburg . ./100 S, R./3 W. 280,70bz do Boden d “E 7 U E , M aalbahn Sf, - Pr.| (5) 1/1 n.7./43,00b2 G do, Lit, G, 431/1. u. 1/7.99,00B gr. f, O | walters abzugeben. zeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt „ihrer | Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen inner- |} 40 L008 B 1/9 279,10 bz Jo Pei de 186 i 4 s 4 91,80bz @ Saal-Unstrutbahn| (5) | 1/1 n.7./22,00G do. gar, Lit, H. 45/1/1, n, 1/7./101,50 B Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an | etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzu- | halb einer der Fristen angemeldet haben. H Warschau , [100 8. R./8 T. | 51/281,40»z Jo. do, - dae 1866 Us B 8 O E Tilsit-Inst,St.-Pr,| 2 - 1/1, 1|73,00bz do. Em. v. 1869 .|5 [1/1. u. 1/7./103,90 B Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder | liefern. Pfandinhaber «und andere mit denselben | Wer seine ars schrifülih einreidht, L Bankdisconto: Berlin: f, Wechsel4%, f. Lombard] 40) 5 Anleihe Ses H f 5, 8 87 R s Bumän, St.-Pr. | (8) 1/T. 186,055 G do. do. 1873 .4 11/1. u. 1/7./90,50bs Gewahrsam haben, oder welhe ihm eiwas ver- | gleihbexehtigte Gläubiger des Gemeinschuldners | hat eiue Abschrift derselben uud ihrer Aula- | 5%, Bremen: 37%, Frankf. n. M. 34%, Hamburg 34 x. [ao 6 do E 4 E 97 60t Tibrecitibain 2 T3 T7199 756; do. do. do, 1441/1. u, 1/7./98,30bz C i R I \{hulden, wird aufgegeben, nihts an denselben zu Lab von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand- | gen beizufügen, : h i Geld-Sorten úüund Bauknotoes. do, Poln Schatzobli: 1 1 1E 1/10. 3850 2 Amst.- Rotterdam| | 1 1 L 104 a do, (Brieg - Neisse)/44/1/1, u. 1/7.|—,— . Preisgekrönten Ge- S “d “WeM | verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Be- | sü>en nur Anzeige zu machen. e j Jeder Gläubiger, welcher ni<t in unserem Amts- N Dukaten pr. Stück 9,65etw. bz as: as ape 5. i H A e : 79 be G f ret R ian 0 / 1 P ./104,20 bz do, Cy - Oderb.)4 [1/1. u, 1/7.183,50 G sundheits-Caffee das "YPÞ Mul > F] | sit der Gegenstände Zugleich werden alle Diejenigen, welhe an die | bezirk seincn Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung A Sovereigns pr, Stück 20,55 G Poln. Pfdbr IIL En 1 1 P P 20 bz G s S Á M ja M / 0 248 do, Wi. 7. D 1/10 L/TIOS G KEL Zeichen: E I bis zum 15. Iuni 1875 einschließlich Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen | seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- L Napoleonsd'or pr. Stück 16,35 B Q par zu É 1 i E A 81/30bz Bültitcls (gar.) H i H ‘7 7006 do. Niederschl. Zwgb.34/1/1, u. 1/7.|—,— f dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige | wollen, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | haften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- | do. per 500 Gramm . . ,[1407,50G do. Liquidationsbr. J“ |4 H A (4 70/3022 G Böh. West (5 gar.)| 5 4 1 m 86'00ba B do, (Stargard-Posen)/4 |1/4.u.1/10.|—,— u machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen | selben mögen bereits re<tshängig sein oder nicht, | wärtigen Bevollmächigten bestellen und zu den Akten L Dollars pr, Stück 4,926 do Cat A à 300 FL\2 s 5 g! 5 j 7 Jd Boéet-Grutdws ° (21) | Ñ i: 1 9 90 bz âo. IT. Em, /4{/1/4.u,1/10./99,00G Rotb ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. | mit dem dafür verlangten Vorrecht anzeigen. i E 16,80 & do. Part Obl à500F1 (22 4 A R T Brest-Kiccr 29 4 11 1 73 6120B do, III. Em, 4$/1/4.u.1/10./99,00G s Pfandinhaber und andere mit denselben gleich- bis zum 17. Iuni 1875 eins<hließli< Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft |} do. pr, 500 Gr 1403,00bz Türkische Anleihe 1865/5 1/1 E 42/00 etba G |Dux-Bod. Lit, B| 0 4 |1/1'n.7./29:00ve G Ostpredäb. Südbahn , .5 1/1. u. 1/7./102,70G Nordhausen, den 1. Mai 1875. berehtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben | bei uns scriftli< oder zu Protokoll anzumelden | fehlt, werden die hiesigen Rechtsanwalte: Justiz- | Fremde Banknoten pr, 100 A . . 199,80» do do 1869/6 1/4u 1/40. e A Elis, Westb (gar.)| 5 5 11/1 u.7. 83.00bz G do. do, Lit, B.\5 1/1. u. 1/7.|—,— Königliches Kreisgeciht zu Nordhausen. von den in ihrem Besitze befindlichen Pfandstücken | und demnächst zur Ea der sämmtlichen, inner- | Räthe Theilkuhl und Haushalter hier zu Sah- F do, einlösbar in Leipzig |99,875bz do. do, Kleine/6 |1/4.u. 1/10.|—,— Franz Jos ‘(Zar )| 5 5 [1/1 n.7. 74 90bs G do, do, Lit, C.|5 |1/ Gneerat folgt morgen,) E, di S Lan P1875 Dort O tbe! lan Nora 29 April 1875 j E AUIOE pr. 100 Francs , , |81,80bz G do. L00886 vollgez.|3 lia 1/10: 101 00 etbz B |¡Gal.(Carl LB)gar 8,67 5 [1/1 n.7./104à3 50à4à3 eee N geg N á 1 . 6 A dig co 4 29 ; E: 8 chis y 115 . 2 U, h s Bev L, O, O E „U he Zugleich werden alle Diejenigen, wel<he an die | auf den 22. Iun , Vormittag hr, Wernigerode, den 29, Apri : i esterreichische Banknoten pr, 100 FI, |1184,15bz (N:A) Finnl.Loose(T02a) pr. Stück [39,00 B Gotthardb (6) /1 u.7.194,80ba G7Sbz|] do, IL Em. 7. S4, gar.|3 | /

Ansprüche als Konkursgläubiger machen wol- | vor dem genannten Kommissarius im CTermins- | Königliche und Gräfliche Kreisgerichts - Deputation. i 20, Silbergulden 7 9.401 ] | ; 01 s a ibee R E Lieben zimmer Ai erscheinen. | Mae Ung A ) P : do, Viertèlzuldon Le 88 n E S Oesterreich, Bodenkredit 5 O 88,90bz P n ; | : n | H 0,7.159,50bz G do. ITI, Em. v. 58 u. 60|

Konkurse. mögen bereits re<tshängig sein oder nicht, mit dem | _Wer seine Anmeldung \criftli< einreicht, hat eine | [3401] Ediftal-Ladnng. E Russische Banknoten pr. 100 Rubel , (282,09 ta Vest. 5proz. Hyp.-Pfdbr./5 1/1. u, 1/7.60,00 i TAWUE-B (Baan 9 | dafür v-rlangten Vorrecht Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Iohann | Ponds- nund Staats-Papiere, Oost, S4proz. Silb.-Pfdbr. 51/1. u, 1/7./59,00 B Lüttich 4 f 8.) 4 [3415] Konkurs-Eröffnung bis zum 15. Iuni 1875 einschließlich Jeder Gläubiger, welcher ni<ht in unserm Amts- Carl Albre<ht Bro>k (Firma: A. Bro>) dahier | Consolidirte Anleihe , .144/1/4.2.1/10./105,60bz e Silber - Pfandbr. 5411/1, 0. 1/7./53,00bz Mainz-Ludmigah. | . bei uns \hriftli< oder zu Protokoll anzumelden und | bezirk seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | ist das Konkursverfahren eingeleitet und zur sum- E Staats - Anleihe 4 igt), u 1,9 98-40 ta R N 102,75da @ Dbfhors Bi o.

Ueber das Privat- und Handels -Vermögen der = Gs 2 î ämmtlichen innerhalb | seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften | marishen Schulden:Liquidation, zum Güte-Versuß Staats-Schuldscheir 3141/1 u 1/7190,60 L I : Das Bie Bing dees | G | 6 f ea s behufs Abwendung des förmlichen Konkurses, sowie De 1855 à 100 Thl zl N ea dle New-Yersey 7 [1/5.0,1/11.190,00.etbz B L 1

Schneidermeister Carl Friedrih Rojahun und | ex gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie | oter gur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Nil eivs Kurctord Tevcaitt am i g i e A E | S ; ess, Pr.-Sch. à .[—| pr. Stück |237,00bz mm E do, Lit B 0)

Ernst Broesen in Firma Rojahn & Broesen | \¿< Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- | Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten an- | ( s Denjenigen, welchen es hier an Bekannt- | den 2. Iuni d. I,, Bormittags 10 Uhr (Kon- | Kur- n, Neum, Schuldv, 34 1,1, a. 1/,1/,/94,50 bz Deutsche Gr.-Cr.B.Pfdbr.'5 (1/1. u. 1/7./103,75 B Reich,-Prd, (44 g.)

Markgrafenstraße 24, ist am 8 Mai 1875, Nach- waltungspersonals zeigen. ; : Borm u mittags 1 Uhr der kaufmännische Koukurs im | guf den 22. Iuni 1875, Vormittags 11 Uhr, | haft fehlt, werden die Rechtsanwalte Küniß und | tumazierzeit), in das Gerichtslokal bestimmt. Oder-Deichb.-Oblig.. . 44/1/71. n. 1/7/101,502z G do, rückz, 110 44 1/1. u. 1/7./96,75tz Ee Budolbbdie abgekürzten Berfahren eröffnet und der Tag der | iy unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 13, | Lange in Forst vorgeschlagen. Sämmtliche Gläubiger des 2c. Bro> werden bei |ff} Berliner Stadt-Oblig. , . 44 1,1, n.1,9,/102,50bz do, Hyp.-B. Pfdbr. unkb. 5 |1/4.u.1/10./100,75bz G Rjask-Wyas Lad Zahlungseinstellung auf den 15. April 1875 fest- | x dem genannten Kommissar zu erscheinen. —— Meidung der Nichtberü>sichtigung in di-sem vorberei- |} do. do. “8E n /E I: L E 1 ; Wer seine Anmeldung \chriftlih< einrei<t, hat eine | [3419] Konkurs-Eröffnung. tenden Verfahren, beim Rechtsnachtheile der An- | Rheinprovinz-Oblig., . „41/1/1. Zum einstweiligen Verwalter is der Kaufmann Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Köniali Kreisgericht Neustadt O/S nahme des Beitritts der Girographar-Gläubiger zum | Lothringer Anleihe . . 4 1/1. H roe, A derf rae Sr: Ae L der | Jeder Gläubiger, welcher nit in unserm Amts- O Erste Abtheilung s Na ee Tel Le A t und bezw. M Behuldv, d, Berl, Kaufm. 44 1/1. eut, le Giguviger De emein|quidners werden i 9 ß bei Y dul L : er Beibehaltung des vorläufig bestellten Kurators, |} {Berliner f bezirk seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung Den 4. Mai 1875, Vormittags 10 Uhr. Privatsekretärs G. Dedolph hier, hierdur< vorge- H A

Ma A O P pa G H C > P p a

Ne P

Ma Q d or

320 Rm. Goa Roon d

n ar O

m 100 Ro.

eo.

E, R E /7.1103,40vbz /7.193,25 Q A6

7

/7./100,00 B

ei

U L Lu L L A 1/101 7 1/1401 7 N, do. do, v.62 u.64/43/1/4.n.1/10./100,00 B -7.1178,90bz do. do, y,1865. .44/1/4.0.1/10./100,00 B

12,90bz @ do. do. 1869,71u. 73/5 |1/4.u.1/10./103 50 B 7./109,00ba do. do. v. 1874 ./5 [1/4.u1.1/10./103,50 B T : T. 7

1 1 411 1

d

wr M D O

a u 1 1

. 172,90bz B Bhein-Nahe v.S.gr. Em. 4411/1. u. 1/7.1101,75 B Ta O do, gar. IT. Em./44/1/1. u. 1/7./101,75 B 274à273ba |Schleswig-Holsteiner , .|41/1/1. u. 1/7.199,30 2 7.1117,00bs Thüringer I. Serie, . 4 (1/1. n. 1/7./93,80 « ,/66,00bz B de. Il See. Eu T

7469,75bz B do. IIL Serie. . 4 [1/1 n. 1/7.|93,50bz G 87,25 A do. 1IV. Serie, . 4441/1. n. 1/7/101,00 B /1, 34,75 bz do. Y. Serie. . 1411/1. n. 1/7./101,00B

: Os do. VI, Serie. . .141/1/4.n.1/10/98,90G 13,99bz Albrechtsbahn (gar,) . .|5 |1/5.0.1/11.168,30bz

E Chemnitz-Komotau , . 5 1/1. n. 1/7.144,00G . |60,75bz G Dux-Bodenbach . 5 11/1. u. 1/7./70,60G 7.193,25 bz do, . «9 [1/4.0,1/10.159,75bz

co

U u U u (7)

1/4.191,20 dz do. do, do. 14}1/4.0.1/10./95,75 @ Rumänier 1/7, 101,00bz B Hamb, Hyp. Rentenbriefe 4 1/1. 1 e E E Russ. Staatsb gar.| E 1/7./192,00 B Meininger Hyp.-Pfandbr. 5 1/1, u. 1/7./100,40ksz Schweiz. Unionsb | 1/7 |100,90bz Nordd.Grund-C.-Hyp.-A. 5 1/4,0.1/10./101,50bsz do. Westb.| 1/7.1101,20ba e s Hyp. Br, L rz, 120 5 1/1, u. 1/7./105,50%z Südöst, (Lomb.) .|

: 6,( ez . . . . A, 6 , Z | R Den [FPu.Byp: Soktieéh Lûb.5 UL a UTIO ROG Deer L Le Dux-Prag fr. 33,50bz B 1/7.186,30 Q Pr.Bdkr.H.B, unkdb. I.IL'5 1/1, n. 1/7./103,00G o E A 255.95 B do. ¿ L 39/50 B * 1/7.196,30 bz de. do. do. IIL'5 11/1, n, 1/7./101,00bz G s E Elisabeth-Westbahn 73/5 [1/4 n.1/10./88,00bz G 1/7 1102,80 bz Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb./44/1/4.n,1/10./100,40bz Fünfkirchen-Barecs gar. 1/40 1/10. Divi 1/7196,30a do. unkdb, rückz. à 1105 |1/1. u. 1/7./107,40bz Gal. Carl-Ludwigsb. gar.|5 1/1. n, 1/7.193,25G 1/7./102,80»z do. do. do. 4411/1, u, 1/7./100,50bz Bisonbabnu-Prioritäts-Aktien und Obligationen, do. gar, IT. Em.|5 (1/1, u. 1/7.192,30B 1/7.186,50G de, do, do.1872u.73/5 1/1. u. 1/7.,/103,00%z B c, do, gar, ITI. Em. 5 1/1, u, 1/7./90,50bz B 1/7./96,10 G do. do. 1874 . , 5 |1/1, u. 1/7,/103,00%z2 B Aachen-Mastrichter , . 4111/1. u, 1/7,91,30G do, doe, gar, IV, Em.|5 1/1. n. 1/7./90,10G 1/7./102,10 be n: Hyp.-A.-B. Pfandbr./44/1/1. 1/7.1106,50bz do. IT. Em./5 1/1. n, 1/7./199,50G Gömörer Eisenb,-Pfdbr.|5 |1/2, u. 1/8,/82,40bz 1/7185.200 G do: do. /5 |1/1. n. 1/7/101,00bz do. I. Em.|5 |1/1. n. 1/7.99,00G Gotthardbahn I.n.II.Ser.|5 1/1. u, 1/7./100,40G 1/7195,25 bz & Schles, Bodencr.-Pfndbr.'5 11/L 1/7.199,50 G Ischl-Ebensee ,. ,. . „fr. 15,25Ga8,0C et

L R

aufgefordert, in per: 1875, Vormittags 11 Uhr, a tines auz eer e Mai aten Ueber das Vermögen des Kaufmanns Wilhelm | faden. J Edu Gend L im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Tr. hoch, Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Sa Le An U A E d Den Schuldnern des 2c. Bro> wird eröffnet, daf gur it 9 B ree e N O S Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, Bifteltana erossnel und der ag ber Zazung L Zahlung re<tsgültig nur an den Kurator leisten | z do, neus , BU1/1. Linge e celseinen nud die Erklärun- werden die Rechtsanwalte Gersdorf, Frauz und auf den 27, April 1875 “Caffel am 26. April 1875 qu N 4 [1/1. gen über. {ée Vorschläge zur Bestellung des defini- | Sander zu Sahwaltern vorgesclagen. festgeseßt worden. i Königliches Amtsgericht L Abtheilung 3. N. Brandenb. Grodiil4! (1/1° tiven Verwalters abzugeben. E Zum einstweiligen Verwalter der Masse is der Zur K vglaubigung: e ae aps L Allen, wel<he von dem Gemeinschvldner etwas | [3423] Konkurs-Eröffnun Kaufmann Theodor Bernard zu Ober-Glogan bestellt. Köhler. Neuber. Ostpreassische , . BE1/L. an Geld apieren oder anderen Sachen in Besiß A G ee (. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- i A FELE a S di oder Sabrian haben, oder welche ihm etwas ver- Königliches Kreisgeriht zu Inowraclatwy, gefordert, in dem E [3421] Ediftalladung L "s 1E \{ulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben zu Erste Abtheilung, auf den 21. Mai 1875, Bormittags 10 Uhr, h 1+ R: 27 L verabfol, en oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der den 5. Mai 1875, Nachmittags 5 Uhr. vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Feilhauer, Nachdem der Goldarbeiter Eduard Niermanu L 41 e 1/7. 1101,00 B Bergisch-Märk, I Ser.|411/1 A x 9 . 9 4 s D n > > 4 5 y 4 è e | L . , D . e *| | « M, N ; 1 f Ge afiade spätestens , Ueber das Vermögen des Kaufmanus Carl Nelte | im Terminszimmer Nr. 4 anberaumten Termine ihre | zu Sögel dem unterzeihneten Amtsgerichte seine Ver D | [H A TORDOR a s AU/L a. 1/7/95,006 g i F ja A S ] é fr. 2 t g bis zum 14, Iuni 1875 einschließli zu Jnowraclaw is der kaufmännische Konkurs | Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung | mögensunzulänglichkeit angezeigt hat und mittelst v E E 45 1/1. n, 1/7./10 20e Stett.Nat.-H p.-Cr Ga 8 1/1. 1/7. 100,90bz d ITI Bo; Staat 3. ae R : m E Kaiser Ferd, - Nordbahn/5 |1 /96,00bz B[bG dem Gertcht oder dem Verwalter der asse An- | eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf | dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen | Erkenntnisses vom heutigen Tage der Konkurs der SRShefaoke E 7 A E P E A Gf T 4411/1 1/7195, 752 R do R t gar. L. “U 21006 R GRRIRE E 6 I, rer et- | den 22. April 1875 festgeseßt worden. einstweiligen Verwalters abzugeben. Gläubiger des 2c. Niermann eröffnet worden ift, Rolileeivche 3841/1 ‘1 85 40 2a de | é: L “E Es G BLLNEA! A 1 160,006 1 1

lIoael lol ll tal

il J 1 1 1 1

S daidgadsd

S a

Pag accaccaaa f =

*

Sa A

R, bi jf b 4 C

Pfanudbriet!e.

i Ÿ i S g " M A Aa T d Es Ns J 2 4 /| MR R by M p | A S aen A at t Beda ab- Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der | Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an | werden alle Diejenigen, welche an das Vermögen des | 4 ol a a Ce P ELY |1/1.0.1/7. 103,00 & 4 a Lit. C. . 1/7./76,50 bz Ostrau-Friedlander . , „5 ¿ 60,00 [ulfefeen ‘Pfandinhaber und andere mit denselben | Kaufmann Wallersbrunn hier beftellt. Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder | 2c. reen ann u Au Tes unit vi tant gi I 0 S ne 1/1 : n. 1/7. 94/206 * A Icke, 19544 L e e 4A lo 1/7.198,50 & Raab-Graz (Präm.-Anl.)/44/15/4.n i 83'50B

. i a5 f 2 - v ) î Ç - / / Le 7 ) C e E e, fu - 2 | | e R LETIN én ai REE ® | | e R D, + Ss s S 2 7 C | E S Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | Gewährsam haben, oder welche ihm etwas verschul- | machen, geladen, solche Ansprüche und deren etwaige j Westpr,, rittersch, „34/1/1 u. 1/7.|65,60vz SüddeutscheBod.Cr.Pfbr. 5 |1/5.0.1/11./102,506@ do. VI, . u, 1/7./98,50 B Schweiz Ceutr. u, Ndostb.|5 |1/4.0.1/10.[94,408 . n, 1/7./102,75bz Theissbahn , .,. [1/5.0.1/11.175,40 B

/ /

1.1 /7.198,50 Pilsen-Priesen |

p.

OS‘TOTTF add dSdcioSaAc o

leihbere<tigte Gläubkger des Gemeinschuldners c } i l getad, dige wt ca Seaet Ls ; 7 gefordert, in dem den, wird aufgegeben, nichts an denselben zu verab- } Vorzugsrechte unter Borlegung der diese Ansprüche s | p | > 1104117 F

haben von O ran Mo Ne PIRRNNSTER auf den 19. Mai 1875, Vormittags 11 Uhr, | folgen oder Er vielmehr von dem Besiß der | und Vorzugsrehte begründenden Urkunden in dem am z N uy 4 4 « 1/7.199,20 do. do. rz, 110/43/1/5,0,1/11./98,50G 2A Po E Ja T T V Vg «Guie V R S » "Alle ‘Diejenigen wel<e an dic Masse Ansprüche | in unserem Gerichtslokal, vor dem Kommissar, | Gegenstände Sounabend, den 10. Iuli 1875, | F [T Seri T L 106/50 x G+=+|Blsonbahn-Staum- und Stanun-Prioritäts-Aktien|40 1 Em E Ag Ss, Fa, D. Ene 19 (L/D A, L als Konkursgläubiger machen wollen werden hierdur< | Herrn Kreisgerichts - Rath Sobesfki anberaumten bis zum 15, Inni 1875 einschließli<h A Bormittags 10 Uhr, s L Abcs - Monin oh 4 1/1 a. 1/794 60bs f E o E do. do. I. Em. aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits Termin thre Erklärungen und Vorschläge über die | dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige | auf hiefiger Gerichtsftube anstehenden Termine so i ta ax E as H 6 101 605 f Div, pro |1873/1874| | de Düsseld.-EIbf -Prior. e<tshängig sein oder nit, mit dem dafür verlangten | Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung | zu machen und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen | gewiß anzumelden, als sie sonst mit den nicht ange- G Ke E T 1/711 u 2% | Anchen-Mastr. , „(14 | (4 | 1/1, [28,00vz NO Eta, M eb (n i eines anderen einstweiligen Verwalters abzugeben. Rehte ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. | meldeten Ansprüchen von der Konkursmasse werden _gÂur- n, Neumärk, 4 (1/4.u,1/10./98,00 va | lone e z 6 14 | 1 [111,506 z j . Ser. Î st ommerscheé . ,.,, 4 [1/4.0.1/10,/97,40 2s Berg.Märk 1B 4 1/1 [85 20à8G.00bs do.Dortmnund-Soest I.Ser. . E 0. E A o s Av, mf

. 1, 1/7.191,00G Ungar. Nordostbahn gar.|5 |1/4u,1/10.|64,75bz G /1. u. 1/7.196,00 G do. Ostbahn gar. , .|5 1/1. n,1/7.161,70be

. 1, 1/7,/90,50 G do. do, II. Em.|/5 |1/1. n, 1/7./65,90bz G .1/7.|—,— Vorarlberger gar | [1/3. u, 1/9.1/76,C0 B /1. u, 1/7./90,50bz G Lemberg-Czernowitz gar,|5 |1/5,0.1/11.|72,80bz G . 1/7.196,50bz do. gar, II. Em.|/5 |1/5,0.1/11.76,60bs . u, 1/7./103,50bz do. gar. ITT, Em.|5 |1/5,0.1/11./69,50bz e 1e do. IV. En./5 |1/5.n.1/11.|66,90bs [1. u. 1/7.|—,— Mähr.-Sehles, Centralb. fr) |—,— . u, 1/7.|—,— do, do, II. Ser.) | _— —,— . u, 1/7.|—,— Mainz-Ledwigshafen gar,'5 |1/1, u, 1/7,/103,60G /1. u. 1/7./100,90bz do. do. 144/1/4.0.1/10./99,50 B . 1/7./100,90bz Werrabahn I. Em. . , .44/1/1. n. 1/7./92,50 B

5 S S a

Vorrecht spätestens : echte i 1 ; N Allen, wel<he vom Gemeinschuldner etwas an | Pfandinhaber und andere mit denselben gleihbere<- | ausgeschlossen werden. 7s : : /10, 197,40 25 bei A E P A Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Ge- rie Gläubiger des Gemeinschuldners haben von | Dem Schuldner ist das Verfügungsreht über sein E ! MEIAN fre da, «u L pfer. und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen inner- | wahrsam haben, oder welche ihm etwas verschulden, | den in ihrem Besiß befindlihen Pfandstü>ken nur | Vermögen entzogen, die etwaigen Zwangsvollstre>ungen E rbk 1 1/401/10. 97/90bs Berl.-Anhalt,. , .| 16 | 84 4 |1/1n.7/108,75%B [do Ruhr.-C-K GLI Sor. halb der gedachten Krist angemeldeten Forderungen | wird aufgegeben, Nichts an denselben zu verabfolgen | Anzeige zu machen. sind sistirt und die zur Sicherung der Masse erforder- on N ‘regu fri vldadas Berlin-Dresden .| (5)| (5) 5 |1/4n10/49,00bz do C R am 10. Iuli 1875, Vormittags 10 Uhr oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegen- j C E a hei lichen Maßregeln angeordnet. : G « » :/4 |1/4,u,1/10, Berlin-Görlitz , | 3| 4 | 1/1, |45,10bs B E Are im Stadt jerihts ebäude Portal I1IL, 1 Tr ho stände In dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- Als einstweiliger Konkurs-Kurator wird der Justiz- i Sex. Zimmer Nr 12 vor deme obèu genannten Kommissar bis zum 1, Iuni 1875 einschließli mann Wilhelm Willimsfky zu Ober-Glogau werden | Rath Niemann dahier bestellt werden. Im An- : - | t s ittimiaten Stunde zu erscheinen. dem Gericht oder dem Verwalter der Masse | alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche meldungstermine sollen die Erklärungen der Gläu- | Badischoe Anl. de 1866 .44/1/1. u. 1/7. —— Berlin-Stettin . .| 103| 9454 (1/1 n.7,/135,75 6e 2 y Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten- Anzeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt | als Konkursgläubiger machen wollen, hierdurch auf- biger über die Person des definitiven Kurators, jowie 9, Pr.-Anl. de 18674 1/2. n. 1/8./118,00bz Br.-Schw.-Freib. ,| | | 1/1, 181,25bz Berlin-Görlitzer |5 171. 1/7./1102,50 G Oest, - Frz. Stsb, altegar.| | 132225 B falls mit der Verhandlung über den Afford verfahren | threr etwanigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse | gefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits | über die Verwaltung der Masse entgegengenommen |} lo, 35 Fl, Obligation. —| pr. Stück [123,50 B Cöln-Mindener , .|81/,»| 1/1. [108,50bz En t Q “Me 102,5 ag t lagten gar C t werden j n S und E a Saltneci tens en oder piht, mit dem daft N M Le 2 Oie 1800 T Sn 9 1D G E e z f a) | | R Leg S La 1/40. 77a frau. na E 1/8. L 18: S Es oi f gleichberechtigte läubiger des emeinshuldners | langten Borreh 7 ögel, den 1, Mai 1875. : Jo, «+4 (1/2. u, 1/8./96,25bz 0. it, B.| (5)| 6) | 1/1. |105,40bs B H R il rat 12, , v 89,9 (1/9, 1, 1/9, 108,50 a Zes E E Far 0A der haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand-| bis zum 14. Iuni 1875 einshließli<h Herzogliches Amtsgericht. Î plerncis Friia, «Anloshoid | 16 Nl 18,00 %a Cuxh.-Stade 50% | (6) | 6 | 15 /6. Berlin das, F p V l O B D E Da 5 1/6. (l 1. 97,7 5b @ bis zum 18. September 1875 eins<hließli<h stücken nur Anzeige zu machen. bei uns s<riftli<h oder zu Protokoll anzumelden ¿pke. TAUNSC w. 20Thl.-Loose/— | pr, Stück |73,75 B Halle-Soran-Gub.| 0 | Í . Em. . 1, 1/7./94, Â , gar./5 |1/3. n. 1/9.188, ä Zugleih werden alle Diejenigen, welche an die | und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb ————— ———— | anal Dat “do IBTdlaz 1 u, 1/7./101,60 B Hannov.-Altenb, | 0 | mer Anleihe de 44)

S c

=

Rentenbriefe

Sächsischs! 4 |1/4.u.1/10, 97,80 B : L G y y Schlesische 4 |1/4.0.1/10./96,90b» G B Pod Merdb | M Siri N iti Berlin-Anhalter . g du o R 2 | . yu à 0,

dacaScica

1 S L e „M. Em. |5 |1/1. u. 1/ POAOS do. Lit. B, (Elbethal)5 |1/5.n.1/11./71,10B G ; : r , W : h A s 0 | . ,JU DA .- ,- .Lt.A.u,B/| ¿U 192,00 i -B. 9 [1/4.u. 2,6

a g bf A 0D Jubi bevpas E i ias Masse Ansprüche al? Konkurêgläubiger machen der gedachten Frist angemeldeten Sorderungen, sowie [3436] Konkurs-Eröffnung. : Ote Md Ai E O do. II. Serie| (5) | 11/1n.7./21/25bs 0 S ag T R 1A O OGatwb M P A Ea Ï Va IAO. S e

wollen, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, die- | nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- Bg TS E SreisiertSte bte b 5 n-Mind. Pr.-Antheil/35/1/4.0.1/10./107,50k@ |[Märkisch-Posener| 0 | 1/1, 123,40bz G do, D: 4411/1. u. 1/7./95,00bz Krpr.Rud.-B, 1872er m 1/4.u.1/10. 80/25bz G

Königliche Kreisgerichts-Deputativn. s essauer St.-Pr.-Anleibe3}| 1/4. 1120,00G Mgdeb,- Halberst.| 6 | | 1/1. 74,50bz G do. Lt. E. . 144 ial j 195,00 bs Reich.-P ‘(Süd-N Verb.) 1/4.0.1/10. 86,00bz G

4 Y 0.1 /10,180,

4x |

| «Soss

C

è¿ den 13. Oktober 1875, Bormittags 10 Uhr, i f t. 9 , j

: ; ; s selben mögen bereits re<tshängig - sein oder nicht, | zwaltungspersonals C y l | P

U 15 1 tToN ¿bémtenmidten Kommissar an: mit des dafür D B 1876 cinsli Flich auf Freitag, den 50 Uhr 1875, Vormittags L D lea e AklicaaesellsGaît Bee f S s Präm, Pfdbr. 15 A: B Ur f Lee Ag R 14 |1 G 1/1. |217,75bz do Lt. P 1/1, u, 1/7.|—,— Südöst. B, (Lomb.) gar 3 1/1. u. 1/7./255,90bz i 7 : P; bis zum 9. Iun 5 einschlie a E 2 4 E R ‘9 (1/1, U, 1 d 0. gar, Litt.B.| | 1/1, 192,00bz G in-Stotti Run l E Ea E 0 Zar. ‘11/10 19559

E E T R ne Ner orge ae | bei uns riftli oder zu Protokol anzumelden | in unserm Gerichtslokale, Terminszimmer Nr. 4, Ee E Iasi Lu Milo E Teluctasbe ti Damhnrgot S 4 1/8, u, 1/9: 75D Mnst,-Hamm gar, 4 1a, —,— ie 1 f gie. 2/14 1/4.n,1/10./93,10ks B do, Lb.-Bons, v. 1875 =6 1/3. n.179 102108

eign ailspe 1j S V L089 P.BU, D | 3. 3 ä 4 | 5 a: G L At ‘110199 50he E E D T TINO: weig g Ham >89 P,Bt,| {3 174,00 Ndschl.Märk, gar. T E 97,50bz B do. TTI. Em, gar.-31/4 |1/4.0.1/10./92,50bs B do. do. Yv.1876 S6 1/3. n, 1/9,/192,60 @ 3

L

L/L [Ll—,— do, de, nene gar.

werden, welche ihre Forderungen innerhalb ciner der q e G | h n : E A V: tibatee Et oit t zur Prüfung der sämmtlichen inner- | vor dem Kommissar Herrn Kreisrichter Feilhauer, 4 ] : ] 4 - 8t,3 | Fristen angemeldet haben. und demnächf : ; Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungsein- Lübecker Präm.-Ani-he 3141/4 pr Stck[174 25 B | N : L E S / alb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, | zu erscheinen. s O 5 Ï : È| /4 pr Ste 2D Nordh.-Erfrt. gar. | 1/1. 138,75etwbz G n | j ? L L 3 i

Ä Eecfelb unl Lo Ala E ene uf nas Befinden zur Bestellang des definitiven | Wer seine Anmeldung s\criftli< einrei<t, hat | stellung auf den e 1875 M dak, Kinb«Sohilävera [54 |1/1 u. 1/7.188,20ba OberscbI.A.C.u.D. do, IV, Em, v.St.gar,44/1/1. u. 1/7./103,10B do, do. v,1877 \ [6 1/3. u, 1/9./104,10G Feder Gläubiger Péleber nicht a unserm Gerichts» Verwaltungs- Personals eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- Í 11. März 187 Á eininger 4 Thlr.-Loose —| pr. Stück 20,20 B doe, Lit, B. gar. bezirke wohnt muß bei der Anmeldung seiner For- | , auf den 1. Iuli 1875, Bormittags 10 Uhr, | fügen. U, E, : festgesevt L der GemeiusGtbuerin etwas. an M ul Lf 1/2. 1103 00@ Sa d inen am hiesigen Orte wohnhaften Bevoll- | in unserem Gerichtslokal, vor dem Kommissar zu | Jeder Gläubiger, ‘welcher niht in unserem Amts- en, welhe von der Ge S in Besis oder Aenburger Loose 3 1/2. 1132.00 B do. Lit, E. junge| O L g ersheinen. Nach Ubhaltung dieses Termins wird | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß o i M 4norik,, rückz, 1881) |6 11/1, u. 1/7/1104 20bzB ,*[Ostpr. Südbahn . hiesigen Orte wohn- | Gewahrsam haben, oder welche an sie etwas verschul- do. do, 1882 gk /1/5.u.1/11.[98,50bz O S Olten fan Baba

mächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. ) s L : 9

i i tenfalls mit der Verhandlung über den Akkord | seincr Forderung einen am | r 1 (

Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, Seefcbebn puves Mors E p | haften - oder zur Praxis bei uns berechtigten | den, wird aufgegeben, Nichts an dieselbe zu verab- | G O 1/5.0.1/11./98 60bz G * —|Bhoinische . . 1/5.0.1/11,198,80 @

do. Litt,B.(gar.)

34 1/1 n.7.1138,50bz de. VI, Em, do, 4 |1/4.u.1/10.192,10G do, do, yv.1878 [2/6 1/3. u. 1/9,/106,00G 3#/1/1 u,7.|—,— do, VIL Em, do, 144/1/4.n.1/10.199,00 B 0D__AD, 1/1. u. 1/7./88,00be &

| ] Braunschweigische . . 1441/1. u. 1/7./97,50G Baltische 1/1. u. 1/7./93,00bz G 5 [1/1u.7.,/131,306 Bresl,Schw.Freib. Lit. D./44/1/1, n. 1/7.197,00 G Brest-Grajewo . .. , , .|5 |1/1. n. 1/7./90,00bz B 4 | 1/1. /4440be G do, Lit.E.F./44/1/1. n. 1/7.|—,— 6.95,10|Charkow-Asow, gar. , .|5 1/3. u. 1/9./100,10G 1/1 113,00bz G do. Lit, K. 4#/1/4,0.1/10./94,25bzG G | do, in £ à 20,40, gar.|5 |1/3, n. 1/9./100,00 G L Cöln-Crefelder 4411/1. u. 1/7.|—,— Chark.-Krementsch, gar./5 |1/3. n, 1/9./100,00bz £-- Cöln-Mindener I. Em./44/1/1, n. 1/7./99,50G K], f. iJelez-Orel gar. .,... 5 [1/5.a.1/11./100,10bz 1/4u10 93,00 bz do, IT, Em.|5 |1/1. u, 1/7.|—,— Jelez-Woronesch gar. . ./5 (1/3. u, 1/9.199,75G

1/1. [19,10bz do, do. 4 1/1. u. 1/7.|—,— Koslow-Woronesch gar. .|5 |1/1. u, 1/7,/100,80bs G 1/1 n.7.1100,75k« do. I0I, Em, 4 |1/4.0.1/10.191,50G 8k1.f. do. Obligat, 5 |1/4.n,1/10./94,40G

1/1. [115,00bs B do. do, |/44/1/4,n.1/10./99,50G Knrsk-Charkow gar. . 5 |1/5.0.1/11./100,10G

1/3. 1105,50Þþz G do. 34 gar. IV. Em, 4 |1/4.0.1/10,/92,60bzG "K.-Chark.-Ass0w Obl. , .|5 1/1. n. 1/7.196,50bz

1/1, 188,90bz G do. V, Em.4 1/1. n.1/7./91,30G Kursk-Kiew gar, . . , ./5 1/2, n. 1/8./100,60bs

pi prá Go C9 hs As

cho

Pud fri

DD DO 16> f ¡Er P jf

RSRD @%D i

a I 2S|

M Q M ja j Spl pl

8G Tas Os

î i S s u o F L "n. î l s Pull acob Krebs, A at Rei Klem. Wer seine Anmeldung s\<riftli< einreicht, hat eine | auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den } folgen oder zu zahlen; vielmehr von dem Besitze der d do. do, IV. lon e erf A * [Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Akten anzeigen. | Gegenstände 5. Juni 1875 einschließlich G do, do. I8RE 1/5.0.1/11./102,50+ Q j Königliches Stadtge iht, Abtheilung für Civilsachen Jeder Gläubiger, welcher niht in unserem Amts- | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, bis zum 5. Jun ci M Anzeige M do, do. 1885 1/1. u. 1/7./102,25et.b B 2a|Rhein-Nahe . , Ms atn i N * | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | werden die Rechteanwalte ZJustiz-Räthe Hirschberg | dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige F jo. Bonds (fand.)/S |5 |1/2.5.8,11.|09,10bs B mierepi, co 15/5.15/11199,00 B Thüringer Litt, A,

: : F 5 No ; Í C i alt i twaigen No ein orderung einen am hiesigen Orte wohn- | und Fischer und Rechtsanwalt Henkel zu Neu- | zu machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etw S Norw. Anl, de 1874 “. ¡emer Gor L O i Rechte, ebendahin zur Konkurêmasse abzuliefern. | Oeaterr, Papier - Rente /4l|:/,1/, a. 1,1, (63,30bæ B do. neue 40% [1 u, 68,25etbz B de. Lit,B.(gar.) S

"f i j 6 O./S. Justiz-Rath Raiser und Rechts- 1 ¿ [3417] haften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- | stadt D./S. und Justiz i ) Ce Rebe $ bere: mit derselbe 6leibbaed- A | i mögen des Kauf- | wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den | anwalt Fuß zu Ober-Glogau zu Sachwaltern vor- | Pfandinhaber und andere, ( g \ do. SUBO - Bata i Zu dem Konkurse über das Vermög f g ) tigte Gläubiger der Gemeinschuldnerin haben von den F Vosterr. 250 FI, 18544 L11400 do. bas 4x 1/1, 1100,10G do. VI. Em. |41/1 /4.n.1/10./98,30bs G do. kleine . ./5 |1/2. n. 1/8,/100,60bz pro- Stück|349,50bs Weoim,-Goera(gar. (44) 44 /1/1 u,7./62,90bz Halle-Sorau-Gubener , .|5 |1/4,n,1/10.189,00 B Losowo-Sewastopol, Int.|5 |1/4.n.1/10.196,50bz 1/8. Ì,

S . Crone sind | Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Be- | geschlagen. A tigte ' ; Manns Os Gebunt gu Posi, S h | fanntschaft Fehlt, BHGA, der Justiz-Rath Hantel- Neustadt O./S., den 4, Mai 1875. in ihrem Besiße befindlichen Pfandstü>ken nur An ; âo, Kredit 100. 1858 1 1/5.0.1/11./114,50bz B h do. Lit, 1/4,0.1/10./84,00 B Mosco-Rjäsan gar, , , 5 1/2, u, 102,00bz pro Stück/302,00bz *) abg. 113,50à113,75bs 40 % 105,00bz Hannoyv.-Altenbek I. Em. 1/1 u 17, —,— Mosco-Smolensk gar, . , 1/6u1/4 100,20 etwb G

nachträglih nachstehende Forderungen angemeldet: bnigliches Kreisgericht. zeige au machen. L G L 18 1/1. n. 1/7.176,40 G do, do. II, Em. 44/1/1. u, 1/7. Orel-Griasy 1/4,u,1/10.193,60bz

1) von der Marx Brodnißschen Konkursmasse in | mann und die Rechtsanwalte Fellmann, Höniger, / Posen eíne E von 824 4. 45 „4 | Triep>e, Fromm, Kleine zu Sachwaltern vorgeschlagen. I, Abtheilung. da, do, 1864 - : Redacteur: K. Prehm. 2 Ungar, St.-Eisenb.-Anl, E pro Stück/174,00bz B s[Angerm.-8. St-Pr. (6) | 6 | 1/71. |—,— do.do.IIT, gar.Mgd,-Hbst,/44/1/1. n. 1/7./89,30ba G Poti-Tiflis gar, .….., 1/4.n.1/10.|—,— 1/6.n.1/12,/94.10buB |Berl. Dresd, St.Pr.| 5) 65) | 1/10. [92,50bz Märkiseh-Posener . , . ; 1/1 n, 1/7./102,00G K1. f.|Rjäsan-Koslow gar. , . 141/10, 100,80 bz

nebst 6% Zinsen seit dem 14, April 1874, | [3378] Bit ehn Sees le | [9 1/6.0.1/12./94,10bs Berl.-Görl, St.-Pr.| 9 | 1/1, 179,80bz Magdeb.-Halberstädter .41/1/4.n.1/10./99,00@ Rjaschk-Morozansk .,„. 1/6. 3. 110220 B

4 0 44 74 (5) 4

Dollar= 4,25 Rmk.

9 2q Sor O Or

bl p p f T D D Gro

Lr)

Sade

Berlin 5 A. 50 testkosten, Der Konkurs über das Vermögen des Buch- In dem Konkurse über das Räimbasi des De- E 3) O biesigen ‘Veibtótafe “eilte Kostenfgr- dru>ercibesiters Otto Gutsmann, in Firma: likateßwaarenhändler Wilhelm Kuhne hierselbst Dru: W. Elsner, E do, do. kloino E ° 0, . M, « 4

2) von der Handlung Moseus & Gronau in [3390] Vekanntmachung. Verlag der Cxpecition (Kessel). f do, Bohatsz - Scheins d, 40: Vats 1/2. u. 1/8,191,90bz G Chemn,-Aue-Adf. | (5) | (5) 5 | 1/1, 135,00bz B do, VOoR 1865) 1/1, u, 1/7.198,00@ 8&k1,f.|Rybinsk-Bologoye . , . „|¿ |1/5, n, 11.192,20bz

RRRD| A] e]

1/2, u. 1/8,/92,00 bz Hal.-Sor,-Gub, , | 0 | 0 |5 | 1/1. 128,00bz G do, vou 1873/43|1/1, u, 1/7.198,006 k1.f âo. IL. Em.|5 |1/1. u. 1/7.|86,30bz