1875 / 109 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

muaerataueen. ATOxOndrinen-Bad vratan mas a gar Barsau-Terespoler Eisenbahn-Geset saft _ Dritte Beilage Eröffnung 15. Mai. und Wasser-Heil-Austalt. E lea E i fe diesjährigen ordentlihen General-Versammlung der zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußisch en St (l 0ts- An z ei ger

dia f Rg O A rp s ars rbe Me E A a Aktionäre mittel für Bleichsu®zt, Blutarmuth, Nerven- und Unterleibsleiden. erden dase atur-, Eijen-, : ; ; 2/2 Moor-, Fichten-Nadel-Bäder verabreiht. Schwiß- und Douche-Bäder sind in allen Formen vertreten. auf den 31. Mai (12. Juni) d. D, 12 Uhr Mittags, „E 109, Berli Mi tt Wohnungen auf Nvochen und Monate find in den im eleganten Park belegenen Logierhäusern zu haben. festgeseßt. Dieselbe soll in Warschau, im Lokale der kaufmännischen Ressource, Senatorenstraße D V E N, l woh, den 12; Mai 1875,

A eS N E Selonwalde a Ode O 4 NS A1 D! kalisiyben da As B erxlin, Königitraße 1, reienwalde a. er S F tr ; i „Nor b r tva e ; er Znhalt dieser Beilag e, in welck{e ie i - L Behufs Betheiligung an dieser General-Versammlung, haben die Herren Aktionäre ihre Aktien cinem- besonderen Blatt unter fem Tità cher auch die im $8. 6 des Geseßes über den Markenschuß, vom 30. November 1874, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentliht werden, erscheint auch in

Herr I, Witkowski. der Besißer M, Wreschner, Dis spätestens den 16. (28.) Mai d. J, 3 Uhr Nachmittags, und zwar mindestens 20 Stück zn interlegen : wp ly Bunsen jy der Gestseasts gamatase, Magpnetofras 18 Sentral-Handels-Register für das Deutsche Reich é + (Nr. 108)

[3443] d M! D A fa in St. Petersburg in der St. Petersburger Privat-Handelsbank und der St. Petersburger l BUHE M R Ss H Bo  E N FRCUGEE S ierieiOnetes, in bid gleilanionben C Das Central - Handels Register für das Dentsche Reich kann dur alle Post-Anstalten des J enselben ist ein von den Herren Aktionären unterzeichnetes, in drei gleihlautenden Exemplaren M A : S ; rch alle Post-Anstalten des Jn- f Mooi : L s gnd Auslandes , sowie durh Carl Heymanns Verlag, Berlin, 8W., Königgräßerstraße 109, und nile Abonnement betrie L430 3 für tue E L E ‘Mue foft : Enz mern kosten 20 A

Versficherungsgefellschaft in Erfurt. ausgefertigtes Nummernverzeichniß beizufügen. Hiervon wird das eine Exemplar nach erfolgter Bescheinigung = ; y um! jene E U | chandlungen, für Berlin auch dur die Expedition: 8W. Wilhe c j L, E 4 den Herren Aktionären zurükerstattet, um ihnen als Legitimation bei Zurückforderung der Aktien zu Buchhan ? nav Sf Ma . Wilhelmstraße 32, bezogen werden. nsertions i 8 fs N 1 : 7 Die E ordentlidd a findet am dienen, das zweite n der Kasse zurüfbehalten das dritle aber Var Fintritiskarte beigefügt werden. O Ea etre Sus C E ad Sag Ins ‘preis für den Raum einer Drudckzeile 80 4. f î T uittungen über in der Gesellshafts-Hauptkasse in Gewahrsam befindliche Aktien, sowie : f i ; MU N en und aus dem Herzog-

S Juni, Na mittags Ir, G orror Metan zes 1 Bescheinigungen der Bank von Polen und der Warschauer Commerzbank über bei denselben vor dem thu N L N O unter der Rubrik Leipzig resp. Dessau veröffentlicht, die ersteren | Ge in di t f in unserem Gesellschaftsgebäude, Negierungsstraße Nr. 63, statt, und werden die Herren Aktionäre, | 16. (28.) Mai d. J. deponirte Aktien in dem oben ausgegebenen Betrage von mindestens 20 Stück ge- wöchentlich, die leßteren monatlich. oche in diesem Blatt veröffentlihten Kon ursbekauntmachungen. VERe S solche bis zum 9. April cr. in unsere Bücher eingetragen waren, zu derselben hiermit währen ebenfalls ein Recht zur Betheiligung an der ordentlichen General-Versammlung. Vekauntinachuñg f s Gesellchar E E AD M M E E I-L L e M OROE Dn Game Nis: gt v O : s : i Zur Bestellung von Stellvertretern genügt eine Privatvollmacht, jedoch kann die Vertretung nu L 20 ; n unjer. Gesellschaftsregister, woselbst unt ä t. i ; ¿6 2998 p Qu R Gan Die Eintrittskarten können während der AOReR O Tage von den hiesigen Herren | cinem an D O selbst Petla chieden Afticngs A Webbei E Diejenigen Gewerbe- und Handeltreibenden, | Nr. 2762 die hiesige GandelagetalisGet n s “i R S738 bie e A, BRMERRE er ats q fe e Sizmenregisters in das hiesige Handels- Aktionären gegen Vorzeigung threr E unserer apa is Una aaa C Nd do aus- Gegen Vorzeigung der Bescheinigung über erfolgten Depôt der vorgeschriebenen Anzahl Aktien N welche bei dem Markenschuß interessirt sind, Cohn & Ellenburg H. Kubies & Co ee bl ee worten ift. wärtigen Herren E Ee Gt A E A Ve Sen Abwe ub r Akti L R werden den Herren Aktionären von der Gesellschafts-Hauptkasse zu Warschau Eintrittskarten zur General- i machen wir darauf aufmerksam, daß sie in dem | vermerkt steht, ist eingetragen: und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann D S fr o N, / on E weh bie Aktiennummern der tesp. Mandanten entbaltèn müssen spätesteis anla verabfolgt werden, uud“ zwar binnen der leßten Tage vor dem für dieselbe festge- als Beiblatt des Deutschen Reichs-Anzeigers auch der Bund N CIMOnn Gustav Cobn ift aus | Carl Julius Kubies h'er eingetragen worden e S Sz Handelsgerichts,

: N , | ri: e 2 ' eßten Termin. L E raterscheinenden Central-Handel ift Co aft auêge|hieden. Der Kauf- 5 : N .

zum 10. Juni einzureichen, um deren Mrbfung Pa E zu können. Spätestens acht Tage nah stattgehabter General-Versammlung werden den Herren Aktionären F a 8 Sts e Reich O 8 E oie Ss. Schönlicht zu Berlin ist am 29, | Jn. unser Fivmenregi!te®-woselbst Miter Nx: 8579{ Coblenz. —Der zu Andernag) woYnende Kauf: 1) Jahresberiht pro 1874 A OLLA R N ; die von ihnen hinterltgten A R Stellë, wo sie deponirt waren, zurückerstättet werden. B : von 11/, M vierteljährlich durch fte Post zu be- pril 1875 in dieselbe eingetreten. die hiesige Handlung A aeds E 0e L Jacob Frank hat angemeldet er babe I c f, ; ats R Sa Et af 9. Apr a ; O » 6: ; C N W. Schl ( dernach eine Brennerei, verb it ei Moris 2) Bericht der Revisionskommission event. Decharge-Ertheilung. Warschau, den =—#5-;— 1875. ziehen ift, eine vollständige Uebersicht aller im | Jm unser Gesellschaftsregister, woselbst ter i W. Schlüter & Comp. tj 1eret, verbunden mit einer Destillerie 3) Festseßung der Tantième des Verwaltungsrathes pro 1875 bis incl. 1879, i; 7. Mai : ; Deutschen Reich geshüßten Zeichen und der be- | Nr. 5137 die hiesige GandelbgesetiGat i ias es Sidi R N diesen Vetikeln UGLUE ifte ? IeLNE daselbst mit 4) Wahl von vier Mitgliedern des Verwaltungsrathes. Der Verwaltungsrath. n treffenden Gerichtspraxis, sowie anderweite zweck- i Paul Schulz & Co, Kau maini Melis EO p N RD e | „Iacob Frank“, welche beute eib Ne "gena

—— mäßige Informationen über die Ausführung des | vermerkt steht, ist eingetragen : geganges, welcher dasselbe Ln ber Fibna Virmenregisters in das hiesige Handelsregister l

5) Wahl der Revistons-Kommission pro 1875. A E Der Rechnungsabschluß pro 1874 wird noch vor der Generalversammlung den Herren Aktionären am 1. Mai in Kraft getretenen Markenfchug- Die Handelsge)ellshaft if dur 2 ¿ugeniélite o E. ie he, Mün gettagen E

; [1582] Me E E “EN ; ; zugefertigt werdên. è H) 6 Uebereinkunft aufgelöst. Der Kaufmann Paul ; 3 t 98 ; Erfurt, den 7. i 1875. gesezes finden. 2 Sh A G A Nu P Vergleiche Nr. 8736 des Firmenregisters. oblenz, den 28. April 1875. rfurt, den 7. Mai 5 Mg C Q N ( L “2 Berlin, den 11. Mai 1875. fe las zu Berlin ist zum alleinigen Liquidator S0 A ist in unser Free e fte Nr. Der c. DEs Fes Handelsgerichts.

l ie Firma: edelsverg.

9 V j Der Lea L ; 3 NTIESES ENOM U CSA 0H G0 GMNe, now ETRRESY wée bel NEÚúDaaton, f : Die Aeltesten der Kaufmannschaft von Berlin. : M, Draduib Maschinen-Fabri b Y é d G5 en 66 en neuesten Bericht, Gebrauchs-Anweisung un reis-Courant über dieses Mittel, welchem nicht Die Gesellschaft La YR T A : Vroon a\chinen-Fabrik Cohl T Ea

er ersicherungsgesellschaf 99 AUAT C) B anzuzweifelnde Atteste über 15Jährige Wirkung zur Seite stehen, versenden auf Wunsch gratis und Heidenheim a. Brenz, Die hiesige Han- : a B E D M u als deren Inhaber der Kaufmann Michaelis vediftérs wuebs A S Ta t Wu Geseltshafts-

2 i franco nach allen Ländern dels- und Gewerbekammer hat in ihrer ersten | am 1. April 1875 begründeten Handelsgesellschaft rodniß hier eingetragen worden, eingetragen die Firma F, & D Semain Ce

ell. : i / C

Wilaîn & Comp., chemische Fabrik in Berlin W., Leipzigerstrasse 107. S nach ihrer Neukonstituirung auf Grund des Gesetzes (jeßiges Geschäftslokal : Rosenthalerstraße 36 Fnhaber f h C usi x G - N 9 : s c j l nd die E vom 14, Juli v. J. am 2%. März stattgehabten | sind die Kaufleute: aße 36) Zu unser Genossenschaftsregister, woselbst unter | nenden Rauflout: erditanb Bert n mat

[3497] j : Äftsi : Si is 1 | | | N 12 die bi E E So On IOES, gd Nechte-Oder-Ufer-Eisenbahn. E Sonnen Mete un u e D Beur Bobrmann, “Pianofortefabrit Compagnie Concordia | dice set dem L ate Len ft injeln Veredtigl Activa. « Bom 15, Mali d. I, ab werden die nachstehend verzeichneten Züge verändert, und zwar wie eine Wiederwahl zum Vorsißenden entschieden ab- Beide zu Beélin. j Eingetragene Genossenschaft delsgesellshaft E bestehende ofene Han- L, Bau - Fouds: folgt kursiren : L : ; 5 lehnte, den Fabrikanten C. Zoeppriß in Mer-| Zur Vertretung ist nur Leopold Bohrmann befugt. vermerkt steht, it eingetragen: Coblenz, den 30. April 1875 Kosten der Bahnanlage abzüglich Mane Einnahmen und Rückeinuahmen : Gemis@ter Zug Nr. 11 von Oels na Breslau. | Gemischter Zug Nr. 16 (isher 12) von : gelstetten zu ihrem Borsißenden gewählt. Dies. „ist in unser Gefellschaftsregister unter | eau Beschluß der Generalversammlung vom Der c. Sekretär des Handelsgerichts 1) ¡Grunderwerb , Bauten, Werkstätten - Einrihtungen, Zinsen, Abf. von D S. 31 M. Vm. ? _Tworog bis Schoppinih._ i : Zur Stellvertretu ng defselben wurde Kom- | Nr. 5336 eingetragen worden. : S Mai 1875, deren Protokoll sih Blatt 82 des Heckelsberg. i Damni 2c., ferner Projekte, Bauführung und generelle Admi- (R L 4 94 y Abf. Tworog . e (C 0 D L : merzien-Rath Meebold berufen, und zum (Branche: Metall- und Eisenwaarenhandel.) Beilagebandes Nr. 12 über das Genossenschafts- S M A O S 4 S 0 12 | y «BrIeDTiSR E O 96 y ; Sekretär Rechtsanwalt Freisleben in Hei- register befindet, ist der Instrumentenmacher | Coburg. Jm hiesigen Genossenschaftsregister

.- . F, 97 ©° nistrationskosten , : PAT A499, 2. 3, Hundsfeld . . O 31 S O

E, 4900881 5 7, 1000 1% 40, 6%, Dose L! 9 e 31 y Davon aus Betriebsfonds bestritten, vgl. Pass, ad Id. JOMLA 7, (3, Ae Breélau Dderthorb, Ï i 6 S x t

Regel täglichß. Daz

Die Dienftagsnummer enthält außerdem eine Uebers iht über die in per leßtvergangenen

chieden und der Instrumentenmacher Hermann | Bl. 48 eingetragen :

Radzionkau 51 h nung und ihres Einnahmen- und Ausgaben- | am 4. Januar 1875 begründeten Handelsgesellschaft Maß zu Berlin in denselben eingetreten, l) daß in der Generalversammlung des Schuh-

E Außer der Feststellung ihrer Gescchäftsord- Neumann & Bollhof

i C Etats, wobei das wiederholte Bedauern ausge- (jeßiges Geschäftslokal : Oberwallstraße 5) Berlin, den 11. Mai 1875. macher-Rohstoffvercins zu Coburg, einge- x , s o

Nafklo

i | C s 9 y . : c e s 9 nl : j ù 24 denheim wieder bestellt. Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: | Zohann Wehrmeier aus dem Vorstande ausge- } wurde am 10. April 1875 zu Hauptnummer 7, |

: Bleiben 19,119,645. 7. 7. | Ank. Breélau Stadib. . . . 6,10, j; Ix, Eigene Effecten: Gemischter Zug Nr. 12 (bisher 16) von Bres- ! Charuen O-S. .

30071 18. 9. G 9 f L Q j Laurahütte . y E G ) C é g U A j i —_— 9 7 ) oe Bro 40 S s 0A v Y Abf. Breslau Stadtb.. . . 10 U. 45 M. Abds. ? rx. Schoppiniß s 8 V0 steuerpflichtige Angehörige des Handels- und Ge- j beide zu Berlin. Bochum. Handelsregister a. Schuhmacher Hugo Böhm zu Coburg, Vor-

2) des Erneuerungsfonds : Nominalwerth 1,002,100 Thlr., Cours- i: R Z E werth incl. Zinsen bis ult, Dezember N 986/302, 159 1016374 3. 91 «# S Oderthorb.. . 11 , 2 " Gemischter Zug Nr. 14 (bisher 10) von : werbestandes umzulegen, nicht entspreche, zuglei Dies ist in unser Gesellschaftsregi\ ter des Königlichen K 5 e LIT, Fremde Effecten zum Nominalwerth: N S E f D h _ Beuthen O./S, bis Dziedih, aber auch es als Ehrensache für die nun alléin, bef 9337 eingetragen Se [Gas sregister unter Nu In unser Lene Ln In Ste L bie b. S ber Heinrich Fischer von Hildb

4) DRO ERINTEN DENNONSTQUDS a, e L L, 134,990. —. —. R S « Beuthen O/S. «, . ¿ U, 42M. Vin 5 tragspflihtigen Wahlberechtigten erklärt wurde, bei (Branche: Magazin von Trauergegenständen.) Firma Fr. Wilh. Knost zu Bowum und als deren hausen, z. Z. in Coburg, Kassirer E 21 VoL Tettau E ra ae 5,900. —. —. i R eo Au 1 L: z zu L N T Zuhaber der Kaufmann Friedri Wilhelm Knost zu c. der {hon in der Generalversammlung am 9) des Cautionsfonds und der Lombard-Unterpfänder . . . , 1,457,659. 20. —. 1,598,549. 20. —.| T” : E A S . BaUr E. 8 ) 3 l t Kammer sich haupt}ächlich: : | In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. | Bohum am 7, Mai 1875 eingetragen, 4. Februar 1875 an Stelle des aus dem A

V, Materialien-Wertheu Gemischter Zug E D. (früher 15) von Oels Scoppiniß e A A Gi AO 1) mit der Petition der H. K. in Barmen um | 2741 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: ——_—— stand ausgetretenen - Controleurs Eduard Geldwerth der Materialien-Bestände . . ¡Ce ODARDI: nah Breslau, Stanuelsegen. « » 5 : fine anderweite Normirung der Wechselstemp el- Groß & Rahmer Brake. Jn das Handelsregister ist eingetragen Friedri Quthartt zu Goburg Bente

V. Effectiver Kassenbestaud am 31. December 1874: . . 99/583. 13. 4. | Abf. von- Oels 7 N. 51 M. Num. D S h o s 21 4 steuersäße mit Ermäßigung des Saßes in der | vermerkt steht, ist eingetragen: C S marin A “er fande quan E 7 Da L B o NODIEE s o 0 ao o 40 ersten Werthsklasse auf 5 Pfennige. Sie beschloß Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueber- | Ma Lühri 2) daß durch Beschluß der Generalversammlung E. 826,266. 10. 10. | Sibyllenort O O U a L : dem Antrage ihres Sekretärs gemäß mit Stimmen- einkunft aufgelöst, Der Kaufmann Wilhelm n i G c ug, des gedachten Vereins vom 28. Dezember 1874 30550609 35S O bis Dziediß wie bisher. i : mehrheit der Petition nicht beizutreten; wobei die Rahmer seßt das Handelsges{chäft unter un- 1 Sabuibar alleintoo e Oh e: Qs die S8. 4 und 5 des Gesellschaftsvertrags rück- S E E Bait Obetiborb 9 S Gemischter Zug Nr. 24 (bisher 8) von Tar- Mehrheit mit der Leipziger Kammer hauptsächlich veränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 8732 ríng, B si C OELs A E Gonrad Lüh- sihtlich des Geschäftsantheils und dessen Ein- P assiv e C i L : nowihß bis Schoppiniz. davon ausging, daß die kleinen Wechsel als eine des Firmenregisters. a l Fer eines Schiffshelgen zu Ham- | zahlung abgeändert worden sind T, Stamm - Capital: Gemischter Ug Nr, 25 (bisher 3a) von | Abf. Tarnowiß . «e e U 29 M O Plage für den Verkehr nicht zu begünstigen seien, | Demnächst ist in unser Firmenregister unter Brake 1875 Mui 8 Coburg, den 12. April 1875. a. Stamm-Actien | : / 7 500.000 Breslau Oderthorb. uach Mochbern und « Nafklo 44 E wogegen die Minderheit darauf aufmerksam machte, | Nr. 8732 die Firma: ' “1 Was H Herzogl. Sächs. Kreisgericht ' Go : I ° Schmicdefeld, d Nadzionkau 53 daß dieselben für manche Geschäfte das einzige Groß & Nahmer n E Gruner. : U, 9-M) Mint, Ó ° Sei

C H Stau 2 -7/500,000, —. x S S : nanche_ Prio Stamm-Actie E j Abf. Breslau Odertborb. . , 3 E O s S 8 / Mittel bilden, um bei gewissen Schuldnern Zahlung | und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm R t dd E O E, « Beuthen D./S. S 3 Ö 8

32 sprochen wurde, daß_ das Geseß vom 14. Juli v. J. | sind die Fräuleins: Königliches Stadtgericht. tragene Genossenschaft vom 15 März 1875 als

1) des Reservefonds: Nominalwerth 29,600 Thlr,, Courêwerth P 52 L dem Vorschlage der Kammer, den Kostenaufwand 1) Paula Neumann Abtheilung für Civilsachen, Mitglieder N e : lau nah Oels, | 16 L der Handelskammer auf sämmtliche ftaatsgewerbe- 2) Auguste Bollhof, A E g 204 DOEnds » ne gewählt worden

incl. Zinsen bis ult, Dezember .

y " Ce E 1A 7 den Kosten nicht zu knausern, beschäftigte die

auf Lombard ausgelichen und sonstige

c. Prioritäts-Obligationen . t deren P g z 32 zu erlangen. Rahmer hier eingetragen worden. Eisenackh. Laut Beschluß vom beuti T ¿ Bi Z Chorzow a De] eutigen Tage

d, Staats-Bau-Prämie Vorschuß eis 365,460 ‘Thlr. ‘wovon - 7 i i En E F 3 Br E Et 385 Abf. 5 E N 55 h 2) Dem von einem Gewerbeverein gestellten An- —————— | Breslau, Bekauutma@hung, U H ¿regifte L E E t i Es Raa aus s Ee 306,240. 22. 9. 19,306 240. 26 n Um G O O trag auf Herabseßung der im Art. 2 des | In unser Firmenregister, woselbft unter Nr. 206 | „Jn unser Firmenregister ist bei Nr. 449 das rithid tiugeteacn 1 En Go

: e T G s P 240, 22. 906,240. 29, 9, Gemischter Zug Nr. 30 (bisher 24) von | Ank. Schoppiniß . .. 9 , 37 j Geseßes vom 6, Mai 1852 für gewisse For- | die hiesige Handlung in Firma: Erlöschen der Firma B, Stern hier, heute einge- Vol, ‘des Handelsregisters : in B nd. 7 reserve-Fon I: i L Schmiedefeld uach Brezlau Oderthorb. Gemischter Zug Nr. 17 (bisher 3) von ‘derungen bestimmten Verjährungsfrist auf Friedrih Blume & Co. ragen worden, “O

De L A | incl. 7,909 Thlr. Ein- ] „1,407. 28. 5, 41 U Abf. Schmiedefeld 5 U. 9 M, Nu Dziediy nah Schoppinuih. 2 Jahre trat die Kammer auf Antrag des Se kre- | vermerkt steht, ist eingetragen : Breslau, den 7, Mai 1875. Firma der Gesell :

b, in Effecten nah dem Courswerth lage pro 1874 s 30001, 15, 9, L L, a IMICDENED «U, D M, Am, } ere uni 7 5 M N e 28 anstimmta: ohonf iht bei, b 7A T A Eee i; : Königliches Stadtgericht. Abthei Uirma der Gesellschaft :

l aud A a E ap L E tars einstimmig ebenfalls niht bei, beschloß jedo Das Handelsgeschäft ist durch Erbgang resp. igliches Stadtgericht. Abtheilung I, Dampf-Dreschmaschinen-Actien-Gesell\ t

i IITZ. Erneuerungs-Fonds: Abf. : E « Goa S C L auf Antrag von Zoeppriß, den Wunsch gegenüber Bertrag auf die Wittwe Blume, Louise Wil- | uwesl1au. Bekauntme, zu Deubachshof E

a, in baar 2 M 293,000 Thlr. E 54,445. 1, 5, g Ank. Breslau Oderthorb. . . 5 2 e S der K. Staatsregierung auszusprechen, daß sie bei helmine Auguste, geb. Bauer, zu Berlin über- | Jy unser Ges F Sts, ; d bt Vertreter: ,

b, in Effecten nach dem Courswerth lage pro 1874 986,302. 15, —. 1,040,747; 16. 5. Neu eingelegter gemischter Zug Nr O8 un C. 2 Mf enlstepetden Schaffung eines gemeinsamen gegangen, welche dasselbe unter unveränderter ‘Schlesische G atister See die a, Wilhelm Beck Rittergutsbesißer zu Deu

T A c & á . S : 8g S h ; enre F 10 M hf tonor TFpis Fj ( Fnrtf zf Nor f M 8733 8 tvo L r - i R n Ee 7 ¡Us

L Ulna, EW, TESOt ea PEURoRd- Fon fas Mochbern nah Breslau Oderthorb, ° B iten: e 9 v L Dibacdi -debimen bee eine Abkürzung jener Frist DLA E Vergleiche Nr. 8733 des Fir- | betreffend, Folgendes : b S L ina, Ri

b, in Effecten (als fremde nach dem Nominalwerth) R ; : 134990 U D L t ron a B G - 2 U. E M. Nm. A Se D Ql Der bei der lebten Wanderversammlung der würt- Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. O us der Generalversammlung vom s Tröden jet u 'Stedteu päter zu Lens

V. Arbeiter-Kranken-Kisse E L Gemischter Zug Nr. 15 (bisher 7) von tembergischen Gewerbevereine gemachte Vorschlag der | 8733 die Firma: Statuts Ebe Endoit der Z. 19, Abfaß 1 des c. Theodor Hänert Gutsbesißer zu Cr L T L - 190,7 8 Gemischter Zug Nr, 23 (bisher 15) von| Schoppiniß nah Kreuzburg, Gründung von Einzugskassen für gewisse Friedrih Blume & Co. heut élilFeiragen worben worden ; burg, i M E b, in Effecten (als fremde nah dem Nominalwerth) B000 a4 7909 Dziediß nah Beuthen O.-S, E), von Sons. .. 9 U 47-M, Vil Hardels- und Arbeitsforderungen wurde allgemein | und als deren Inhaber die Wittwe Blume, Breslau, den 7. Mai 1875 d, Friedrih Rauchenbah, Rittergutsv cht WI Ca tionsfonds incl Qa f a —— E E Do O N auf den übrigen Stationen unverändert, als unautführbar erachtet. : Louise Wilhelmine Auguste, geb. Bauer, hier ein- Köni "ies St dic GLO: i zu Stedtfeld, g gutépacter

¿xd . Cautionsfonds incl, S ALE Red B uvex: , L: Goczalkowihß . S 38 g Gemischter Zug Nr. 20 (bisher 4) von 9) Gegen die aus Auftrag des Reichskanzler-Amts | getragen worden Lntguches Stadtgericht. Abtheilung I. ¿(Cu Cordstneier. Gutsinspektor zu Lauc-

b. in Effecten (als fremde nach dem Nominalwerth) "1457659. 20 1465 038 D 7 Schoppiniß nah Dziedih. i an der Stelle früherer, von der K. in einer Sißung | Dem Johann Friedri Helmuth Blume in Berlin S VSARM I rôden.

s s ; C QEVOILOS E O ic A 92 Abf. Schoppinit « « D U 48 M N vom 14. Dezember v. J. abfällig begutachteter Vor- | ist für vorgenannte Firma Prokura ertheilt und | Coblenz. Die sub Nr. 1568 des Firmenregisters Die Gesellschaft hat ihren Siß zu Deubachshof

L Siebe bes Si D Dividende für das Vorjahr: E S, 47 # SMORUcliegen. , «» 19 y lagen ausgearbeiteten neuen Entwürfe von Ge- | ist diejelbe in unser Prokurenregister unter Nr. 3067 | in das hiesige Handelsregister eingetragene Firma ; | Dieselbe is eine Aktiengesellschaft. :

3% Ven der i amm- und Prioritäts-Stamm-Actien à . j ¿_ MEallelsegel; (¿9% 16 O o e 46 egen über Errichtung gewerblicher Hülfs- } eingetragen worden. Ap ___| Georg Raueiser ist heute gelös{t worden, in Folge Der gerihtlich anerkannte Gesellschaftsvertrag 9,000 Thlr. VIIL. Rüdsiände und Sh iiditiens 990,000. —. —. | Ank. Scoppiniß . 45 L Soner e »2 kassen würden an der Hand einer wiederholten | Die dem Albert Wilhelm Johannes Schmidt für Meldung des Inhabers derselben, des zu Coblenz | vom 18. Oktober 1873 nebst Nachtrag dazu vom e 5 e E Z : utdpojten: : Abf 10 3 L N 3 ) ) a. noch einzulösende Dividendenscheine der früheren Vorjahre. . 4,241, 10. * Caurahi E Goczalkowi 44 kretärs unt sthalt d die unt x Nr. 8733 des Fi : ou l N 1 5 ; y i 1441, . E O 30 l ing C O inter Festhaltung der {on am 14, | die unter neuer Nr 3 des Firmenregisters einge- | mit einer offenen Handels - der Akten des unterzeichneten Gerichts, Anmeldu h 6 L | i 50 Dezember v. J. ausgesprochenen Ansicht, daß, | tragene Firma Friedrih Blume & Co. habe. Gleichzeitig Datde bieferbala blo S zum Handelsregister betreffend. D bus

y

b. Sub nsteuer für das lebte Jahr ; 60,098. G. É» «O 410 5D Au Dei e 2 D p 20 y : / E .

c. Tilgungsquote der Staats-Bau-Subvention . 27,147. 28. 3. Ank. Beuthen O.-S 11 7 Gemischter Zug Nr. 26 (bisher 6) von wenn der Ortsarmeuverband die Last der Unter-j Dies ist in unserem Prokurenregister bei Nr. 2231 | Coblenz wohnenden Kaufmanne Peter Joseph Rau- | Das Unternehmen hat den Zweck, eine Dampf- Dreschmaschine anzuschaffen, in Betrieb

d, diverse Creditoren 2090, 11, 9. 99,680. 7 t 5 Schoppiniß bis Pleß. stüßung vou Arbeitern in Krankheitsfällen nicht | vermerkt worden. eiser ertheilte, unter Nr. 252 des Prokurenregisters zu seßen

IK. Aus s Betriebs-Einna S R E Boriahrs : “] Gemischter Zug Nr. 22 (bisher 10) zwischen Abf. Schoppiniß . 11 U. 18 M. Nchts. allein zu tragen im Stande sei, subsidiär A eingetragene Prokura gelös{cht & und den durch deren Betrieb gewo h 9 jahrs Krenzburg und Taruowigz, In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. unter Nr. 636 des E Bf ls Ne unter die Aktionäre zu vertheilen. A pet

4d

eingehenden Berichterstattung von Seiten des Se- | diese Firma ertheilte Prokura bleibt bestehen für | wohnenden Kaufmannes Georg Raueiser, daß er sich 6. Mai 1874 befindet fich Bl. 61 bis 69 Vol. X.

Uebert 4 béne Vidiubes 145 Abiuc Lou U E Abf. Kreuzb 4 U. 28 M. Nm.l S e: E e O E el O r zu Beiträgen in cine bbriee | 4734 die hiesige Kommanditgefell\Gaft in Firma E ebertrag au3 dem Vorjahre nach Abzug vou 94,223 Thlr. f. Kreuzburg . : ¿N O (1% j 1d die Arbeitgeber zu Beiträgen in eine obrig- : G irma: } die Firma: Georg Raueiser & Sit C ie Dauer des Unternehmens ist auf ei ° 19 Sgr. 3 Pf. zur Staatsabgabe und zur Tilgung der Klein-Lassowih 52 a _ E L E feitlih angeordnete Hülfskasse nur dann gezwungen Zoolit - Waareu - Fabrik vor der Moselbrüe. Ster ind ble u Cable stimmte Zeit nicht beschränkt. A eru 6 Staats-Bau-Subvention . 6,190, 20. 7, «„ Sausenberg . 19 Ank. Pleß . A werden können, wenn diese Kasse ihren Zweck ohne Bot LOS S D, wohnenden Kaufleute Georg Raueiscr, Peter Joseph T usnd Stebea SO ert Thaler und ist eingetheilt L E aujend Sieben Hundert

Aus dem Personen-:Verketx 412.173, 16, 3. « Mischline . Thaler und ist eingetheilt

T

m U Q V. Wu mw Q. W.W.W Wi W

O III0ANAANDNENA

L En E A E S R E

Gemischter Zug Nr. 21 (bisher 5)" vou solche Zuschüsse der Arbeitgeber niht zu erfüllen | vermerkt steht, ist eingetragen: 2 Raueiser und Sv Aus dem Süte-Verkehr . . , . , , . 2,110,080, 10, 2. ; Ank. Vossowska . Son nach Schoppinißh. vermag mehrfache Ausstellungen erhoben, | Richard Heß Und die Kommanditisten sind aus | ist einzel berechtigt “Bo ee: eren M 11875 in 37 Aktien zu je 100 Thaler. Ta a o i 20 208068, 3,9. Abf. s / 44 A E ¿e 20.85 M Nit Zu erwähnen ist noch, daß nach den Mittheilungen der Handelsgesellschaft ausgeschieden und seßt | beginnende offene Handels - Gesellschaft z1 ve t ten Die Aktien lauten auf den Namen B e 620. 4 2. 9,767,087 « Zawadzki 20 v WUGAITOB 4 ps 4a. der Kammermitglieder aus dem ganzen Kammer- Eduard Preuß das Handelsgeschäft unter un- Coblenz, den 26. April 1875 g aas Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- : E “f (O UON, : è R è e ÿ Fu S o ee V V4 e Betheili von digen ranigen Industriellen die da Ats fort. Vergleiche Nr. 8734 6. Der Sekretär des Handelsgerichts Ds erfolgen retsverbindlich dur die Eise« - C D t E E igung an der eltau i z S : i aher Zeitung. Bai RnEnen A E Ee 1,269 267. 28. 5. è S n, 28 : Tichau S 42 | Philadelphia zu erwarten ist. daten aria A ist in unser Firmenregister unter Nr. N i Die Generalversammlungen beruft der Vorstand Zur Verzinsung der Prioritäts-Obligationen 145/750. —., —. SFriedrihshütte 54 « Smanuelfegen; ¿6 11 734 die Firma: lit Coblenz. Die unter Nr. 2314 des Firmenregisters | Mittels zweimaliger Bekanntmachung in dem Ge- Dotation des Reserve- und Erneuerungsfonds 300,500. —. —. 1,719,945. 21. 6 U E N D l An S Sa v 38 i dels- Reai Zoolit-Waaren-Fabrik in das hiesige Handelsregister eingetragene Firma; | sellschaftsblatte. Mithin Ueberschuß E T Z. F: Gemischter Zug Nr. 12 von Breslau bis Oels erhält künftig die Nr. 10. : Handels- egister. É S Gen Inbaber der Kauf 0, Gbuark Qreuß Johanna May ist heute gelö\{t worden, in Folge le zweite Dag muß wenigstens 8 Hiervon geht ab: / A R Gemischter Zug Nx. 13 vou Dziediß bis Cworog führt künftig die Rr. 19. Bartenstein. &önigliches Kreisgericht hier eingetragen worden. mann Cduard Preuß | Meldung der Inhaberin, der früher zu Coblenz, Raa: die erste hôhstens 4 Wochen vor dem Tage A Der Eisenbabnsteuer. L 65698. 8 7, Gemischter Zug Nr. 2 von Schoppiniß bis Dziediß führt künftig die Nr. 18, / Bartenstein, 7 jeßt ‘in Wiesbaden wohnenden Puß- und Weiß- der Generalverfammlung erfolgen. b. zur Tilgung der Staats-Bau. Subvention 27,147. 28 3 Personenzug Nr. 2 von Mochbern bis Breslau Oderthorbahnhof erhält die Nr. 8, der Zug In Unserm Firmenregister sind die Firmen | Jn unser Gesellschaftsregist [b t waarenhändlerin Johanna May, daß fie ihr Geschäft | „Die derzeitigen Mitglieder des. Vorstands find die C, 6% Dividende der Stamm- 1nd Priori- R Nr. 1 derselben Strecke die Nr, 7 und der Zug Nr. 5 die Nr. 9. Ch, Walter zu Scippenbeil Nr, 186 und F, | Nr. 5025 die hiesige Handels felihaft i i na; | ch Wiesbaden verlegt habe. oben aub Hte A, bis o. genannten Personen. täts-Stamm-Aktien. ._. / ; 950. 000; Too 6 10 Auf der Strecke zwischen Oppeln und Vossowska erhalten Zug Nr. 17 die Nr. 32, Zug Nr. 18 ueller zu Bartenstein unter Nr. 309 am 3, Mai | H. Kubies & Co E L 26. April 1875. Eisenach, den 30. April 1875. i M Mas so dah als Vortrag verbleibt 4,295. 26. 7, | die Nr. 27, Zug Nr, 19 die Nr, 34, Zug Nr. 20 die Nr. 29, Zug Nr. 21 die Nr, 36 und Zug Nr, 22 1875 gelt. | vermerkt steht, ist eingetrag: ©+ Der Sekretär des Handelogerichts. R Ti E oi Es Es, O L DLE D OL, Kirwa i j Die Gesellschaft ist dur seitige Ueber- eckelsberg. Í 23,005,069. 28. 8. m ; ; n Breslau Oderthorb, und] Mochberu Berlin. j | ; ; Gegen ege Heer 7 Breslau, den 18. März 1875. füné vom 18, Mat ce ab au O8, Nb #V wise I des Königlichen Stadtgerives zu Berlin, | Carl Julius Mubles fet Tou/mann Hermann | Coblemz, Der zu Andernach wohnende Kauf- | Gramkfurt a. O. Handelsregister der Rechte-Od fer Gie ub bn-Gesellschaft, drékud E Orge E: Vie H Bu IEO bleiben bezüglich der Fahrzeiten uns fadefolge T Pg en 11, Mai 1875 sind am unter unveränderter Firma fort n Vergleiche A R: Cd deo E Ut S ang Aredgences u zzrantsurt a, O. echte-Oder-Ufer-Eisenbabu-Gesellscha eränudert und behalten die bisherigen Nummern be en Tage folgende Eintragungen erfolgt : ; i i i E i i: a8 ; mer Ar. D un}eres Gefellschaftsregi Élriviiiienn (E. 21564,) h g Divettion. gungen erfolg Nr. 8735 des Firmenregisters. der Firma „Hugo Henrich“, welhe heute sub Nr. eingetragene Firma: „Rühl & Brose tes