1875 / 110 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[3479]

[H

n L A 4 i S T: - E r i : : Zweite Beilage | | lihe Saarbrücker und Rhein-Nahe-Ciseubahn. zum Veulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

AOA E q E 29, Berlin, Donnerst ' ahr p! a ER ———— ___ onnerstag, den 13, Mai

î \ halt dieser Beilage, i i Ll 7 . ua S vom l». Mai ab. N einem besondercn Blatt unter (d Titel in welGer auch die im §. 6 des Gesezes über den Markenshuy, vom 30, November 1874, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, erscheint au in t

ie Nükfahrtszeiten (rechts von den Stationsnamen) sind vou unten nah oben zu lesen. “S —— E E E T E O H : : L A —Bingerbrück-Saarbrücken-Forba c. —— | Sentral-Handels-Register für das Deutsche Rei.

Ante i Das Central - Handels - Register für das Dentsche Rei E und Auslandes, sowie dur Carl Hem: „Keich kaun dur alle Post-Anstalten des In- D y „Reat 5 i S j f le dur Sarl Heymanns Verlag, Berlin, M. K*niggräßerstraße 109, und alle | Abonnem ent VeR No r. fie dos, e Reich Cen e des De t A Da: T mmern kosten s —_

7 45 : ; « j ) i { D S i itien : Ri 4 25 j Buchv indlungen, für Berlin auch dur die Expedition: SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Infertionspreis fúr den Raum einer Drudzeile 80 S

e Nbg. Berlin [Ank | 1 00) | 7 19 | - s Die Hanudelóregistereinträge aus dem Königreich Sachsen und aus d L Abg Cassel [Ank] 3 26) 11 13 : thum Anhalt werden. Dienstags unter dex Rubrik Leipzig resp. Dessau veröffe Hdt P erzog- Die Dienstagsnummer enthält außerd ine Üeb evt 2 es 9 03 Ab ießen [Ank | 11 44 45 8 20 ü wöcbentlich, die leßteren monatli. L niliht, die ersteren | Ge in die 1 enthd jerdem eine Ue ersicht über die in der leßtvergangenen 2 03 Abg gr Sieben Ant | 11 A | N | : T S Ee me 9 iejem Blatt veröffentlichten Kontursbekanntmachungen. r [5 T0 M 4 10 A uf den Wuns vieler Fnteressenten, die im | Siß, 1, X a S : SOE E ———— 5 50710 Abs. Grun Ank 7 30| 10 10 2/06 i | N „Deutschen Reichs-Anzeiger“ periodisch veröffent- | vor febén A A. Ven TuGeatrllmi Ein ti R Ti A Seselshaft ausgetreten und ist seit diesem Tage /626 811 Ank Bingen |Abg| 6 28| 9 28| 2 03/ 11 13 : 4 lihten Taríf- und Fahrplanänderungen | ten Alfred Heuser und Emil Heuser, vertreten wählt ori en ilen vollziehenden Direktor ge- die Befugniß derselben, für die Gesellschaft zu 631 816 Ank. Bingerbrück |Abg| 6 16/9 19| 1 54| 11/04 | | L der En Eisenbahnen auch aus enen e Ras Die dem Dr, jur. Arnold Freiherr Senfft von | am O Ee ——— i Ros O A T : idt E Ee ——… E sonderen, gu œuem a@inge:1 Abon: reise «uyter Nx. 766_des Neok! if o 1 DilaG tür diese Fire ito M L 2 1 UAD, Gens sunt| 90 1213 | 391 Ÿ ju baiehenden Blatte rsehen 4 tonen ales Ufa, wée dem u Yahen whnenben auf | (len u0d if bers Wine Lt Prerato ft er | Mremor DamphvelMfalurts-Gonet. 6 Ank. idesheim [Abg] 6 55| 9 52 | 12 3: j | H wir beschlossen, diese ände is | nanne Eduard Scheibler für vorgedachte Han- | register Nr. 2183 exfolgt / v, ra C Der —_—— 7 5 e 7 EE 20| 12 10| 1332 | 8 05| 8 30 | f s i i die G Bet N 2 O delsgesellshaft ertheilt worden ist. E S E Gen. -Bers. vom 19. April 1875 hat sih die x D S Ea a E S f S S9 8 Su 43 - De delsregist G O s als Central: ( Aatÿen, den 11. Mai 1875 Jn unser Gesellschaftsregift felbst Gesellshaft aufgelöst und ist in Liquidation g iesbaden |Ank. D S D - andetsregisler fUr das Deutsche Reih aufzu- / önigliches Hi ichts- i ; A RER G Gra E DEISCE 7 WOIE unter getreten. Die Liquidation geschi 8 08 Ank Rüdesheim |Abg| 8 05| 10 08| [120 128 5 25 6 46 | | N nehmen. Es erschien das um fo ege Königliches Handelsgerichts Sekretariat. L u hiesige Aktiengesellschaft in Firma : bisherigea Morstand. E Aa e ann | 300 G00) Abg. Göln [Ank | 1525| 1 05 9 15 7 15/930 1000) | als die Tarifveränderungen besonders für das | Arolsen. Bekauntmachung Î vert hemniver Cisengießerei-Actien-Gesellschaft am 10. Mai 1875: 00s Los) | 56 T Aba i M Goulei E s si M 20 5 i g fts Ie | | kaufmännishe Publikum wichtig sind, welches N n Firmenregister zufolge Verfügung die DUE: Bs La Génééaiverfaüinlunk Ae De L E Die Firma ist am 1149 1200 E R E Pn: : : auch an dem übrigen Inhalt dieser Beilage, | gem 49. Dezember 1872 sub Nr. 21 eingetragene vom 3. Mai 1875 find die §8. 5 und 13 vztiidé E : : \ : | m N : E L D 6 . u A w . der Neu Ed _- | 192 38| 3) 8 13| Abg} Trajekt- | Rüdesheim |Ank| 6 44/ 9 39| | 11 24) 334 4 53| | : bezw. des Central - Handelsregisters das meiste Firma: Wittwe S L Statuten theilweise abgeändert worden. Miaalie. Breton, Stb eiae Friedri 12 18 : 2: 8 23 g Set Dingerbena Abg.| 6 29 94 |11 09, 319 4838| | | E Interesse A V ie A a Sirtia Aba Mosheim [. E E u be u A Ier Ernst Haake. : | Demgemäß erscheint heut zunächst Nr. 6 der Wittwe S N arat N : VNHhaver- Alten Uber Je t} I. Postels. Bremen. Seit - Schn.- y Pers.- | Perf.- Pers.- | Pexrs.- | Gem. | [Sn ; .: ; 1.» | Pers. Tarif- und Fahrplanänderungen in dieser Bei- eue P L, Jettchen, herabgeseht orden, Gesellschaftsblätter sind ia 1875 erfolgten Ableben ay Mane n m S RA S / Zug | Zug Zug | Zug | Zug | Zug | Zug (28, 1200 | ug Sn M lage, bezw. im Central-Handelsregister. und dem Orte der Niederlassung : Bor aeiture t E B Me Detuiner Fette find dessen Kinder, nämlich Adolf, Fried- Nr. 5. ¿21 Nr. 23. Nr. 25. Stationen. r. 8, (Ne, 10. Nr. 30. r 9, | Fîr.4, Nt, 16. (Nr. 6. Nr. 22. Nr. 24. Nr. 26. [F N (004 fte o O E treten durb Un Bren E S : 1.281123. E U Se L 2D R 7 R L Q R E Ÿ anO9Deis- 2 î ; L vel Alfgabe des Geschäfts heute zufolge Ver-| Jn unser Gesellschaftsregiste Y T E ; &i 9 B Eh Kl. si \ Kl. | Kl, Kl. : Ls Î * O Die Liquid oe G dg e tat E Tage gelost worden. Nr. 4965 E blefte Soi Ae L E Firma. Offene baute Mia B E : T 7 ; Ui 18 3: T7 4 03 em. ie Liquidation der zu Aachen unter d De, Mal 10D Hildebrandt & A : - E | 1 30 3 8 19 10 50 Crenzuach Stadt : g 46 12 01 10 10 51 3 41 der Firua Karl Heinrich Elbers bestandenen Sürstlih Waldecksches Kreisgericht. vermerkt steht, ift rc Dit Senn, 20iiR Des ant V 8 Mai 9 45/ 10 10 1 30 ) VD) r u Zte ä Bad 8 40| 11 41| 10 34 3 33| Kommandit-Gesellschaft ist beendet, weshalb gedahte | wartenstei “Könialiches & Die Gesellschaft is durch gegenseitige Ueber- 1875 eine Handlungsvoll a tet eilt E 1016| «4/99 : E reuznach Ba | 11 31 10 28 2 3 26 Firma heute unter Nr. 995 des Gesellschaftsregisters m, nigliches Kreisgericht einkunft aufgelöst. Der Kauf 0 g6vollmacht ertheilt. 9 52| 10 22| 1 40 5 14 9 00| Müntîter-a. St. 8 34 H i gelö\{cht worden ist. J L é (aretrlenstein, ilbelm Julins” Dildebrantt L Sa eit N : R „der Kanzlei des Handelsgerichts, - E : E Aachen, den 5. Mai 1875. n unser Handelsregifter ist Altheilung TV. unter Ç Sf R ; A N A E Alsenzbahn. 52| 23 | ' A, S a 2 das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma | | | 1 Nr. 65 am 3. Mai 1875 eingetragen: fort. Vergleiche Nr. 8740 des tren Funke, Secr.

E 5 A

Abgang.

8 00 Abg. Berlin |Ank.| S Abg. LeiPng [Ankl 77 DRN

A O E s A T

E tra EGS diaMAGGUASRRCE

0 E Ei S

do Go Col D P Co

l 16 AANAHAIS |

G!

[A4

R E

E aae

l

p _—

DO G5 E I

f

E 5 E

| Königliches Handelsgerihts-Sekretariat. “O —— SÉpraE - E | | 2M a aki Kaufmann August Neumann zu Lands- j int i fèr Firt f 2 97 M T Oberstein is ‘9 28 Pers.» 2 08 Aacten. Zu Nr. 165 des Gesellschaftsregisters berg in Ostpr. hat für seine Che mit Amalie, 8740 die Firma o E 3 21 10 30| Birkeufeld | G41 22D, 1 30 woselbst eingetragen ist die Aktiengesellschaft Unte geb. Mattern, früher verwittweten Krüger, durch Hildeb dt & S In unserem Firmenregister ist heute unter Nr. 171 v6, (St. W ndel G 8 34S A I2EDT der Firma Aachener und Münchener Feuer-Be Vertrag vom 23. Juli 1874 die Gemeinschaft | und als deren J bab, R iebrig | Suvabee der Senates Téceort Sa L c 2 L | i p. 3, 1257 a _Haeno! r Feue r- der Güter und des Erwerbes ausgeschloffen. ! eren Inhaber der Kaufmann Friedri | Inhaber der Kaufmann Theophil Thust hierselbst Neunkirchen Æl.| herungs esellschaft mit dem Sitze in Aachen, Dem Vermögen der Chefrau ist die Ei : Wilhelm Julius “Hildebrandt hier eingetragen | eingetragen worden. wurde heute vermerkt, daß der bisherige stellvertre- Des Norbeha e Eigenschaft | worden. Breslau, den 10. Mai 1875.

10 15|

j

G J b p 0 DS hi}

H —l 09 Co HORA

Cs s

E A E

E:

S O a

G ZEW M t

tende Direktor, Regierungs-Rath a. D. und Ober- vehaltenen beigelegt. Die dem Adolph Pruckner für diese Firma er- Znigli i8geri Bürgermeister der Stadt Aachen, Johann Conßen, R theilte Prokura ift erloschen M ist N Löschung Känialiches Rorisgeriht, gestorben und in Folge dessen in der Generalver- | Berlin. Handelsregi er in unserem Prokurenregister Nr. 2823 erfolgt. - E fammlung vom 5. April d. J. der Freiherr Karl „des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin, CöI Auf 9 tf ; ; von Nellessen zu Aachen als Stellvertreter in die „Zufolge Verfügung vom 11, Mai 1875 find am In unser Firmenregister ist Nr. 8741 die Firma: Lt Auf Anmeldung ist heute in das hiefige Direktion gewählt worden ist. 12. Mai 1875 folgende Eintragungen erfolgt : Compensations - Burean oe Y (Virmens) Register unter Ne. 2924 einge- Ane, je D. ted Sit Wet | E u oe Sabel E, f e ae unter Nr, x von Emil Strasburg p ebe Bocres le akte, Kine SeTta Onigliches Handelsgerichts-Sefkretariat. L SEE e Pandelsgesell|chaft in Firma : und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Stras- | ,;; / ( ; L 1 Aachen. Unter Nr A des Prokurenregisters | vermerkt stebt, i etne O e Be burg hier E : i Emil Stras niederlassung hat, as E Ter Firma: 4 E l / rs ! t steht, getragen : . (iebiges Geschäf : Köni 3 s De ° S aitteitubwii M wurde heute eingetragen die Prokura, welche den zu | Die Gesellschaft ist turch gegenseitige Ueber- deten Gas aae 0D) Cölu, den 7. Mai 1875. e 3 06| 9 13| 6 00 # Aachen wohnenden Kaufmanne Franz Dondorff für | einkunft aufgelöt. Der Drechslermeister Ludwig (Branche: Kommissionsgeschäft für Fonds.) Der Handelsgerichts-Sekretär. 2 20/ 4 48/ 5 15 das daselbst bestehende Handelsgeschäft sub Firma ! Wilhelm Fiehn zu Berlin seßt das Handels- E A : Weber.

R

Anschlüsse der Pfalzbahn.

N

l

p Go E 2A

2 10| Pers.- Perfs.- Neustadt

| 83 10Zug17 Zug 19. Kaiserslautern

08) 3:54/1/ 2/3. | [1, 2. 3. Homburg 1 30| 4 10/4. Kl. | 4. Kl Neunkirchen 5 10 15| 10 30| 1 37| 4 1595| 4 25 | 11 26| 6 05 Neunkirchen 0 1040| 11 10/1 2:15) ‘4 40| 5 02 | 1200 645 Saarbrüdcken

Ie

| | | | 1 95 | Ludwigshafen | UU/ : e 30) | | 1

D V e C N R s O

S Es

12 28 L O

Caspar Dondorfíf ertheilt worden ist. geshäft unter der Firma L. W. Fiehn fort. Ver-| Der Kaufmann Arnold Rocholl zu Berlin hat | Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige

N: DAORE Mol: p Aachen, den 8. Mai 1875 leihe Nr. 8737 des F | Mat 1875. | eiche Nr. s Fi isters. für fein hierse 2 Firma : ; ai 16 | gieic es Firmenregisters j sür sein hierselb unter der Birma : Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 1674

vit f - aris | | Trier-Saarbrücken / / d 2 30 7 00 | Le O ati e a “0s | | | Bn 1:50,08 M] E T irñea |_7 00 N | 2 15/4 23 |

Königliches Handelsgerihts-Sekretariat. Demnächst is in unser Firmenregister unter Arnold Nocholl : E ron baf E Nr. 8737 die Firma: (Firmenregister Nr. 5999) V endes Handelss- ' S worden die Handelsgesellschaft unter der

wurde heute eingetragen die Firma Nicolas | und als deren Inhaber der Drechslermeister Lud- | Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe in unser wel{e ihren Sit” in Malbetu n Rhein und mit

Walter Mostert, welche in Malmedy ihre | wig Wi ; E : nd it au / | wig Wilhelm Fiehn hier eingetragen worden. Prokurenregister unter Nr. 3069 eingetragen worden i 1875

Ia Ende Beta ae ia E Mee da- | B L ——. Berlin, den 12. Mai 1875, getrag . e C LEUEA Aue 10A i :

Moitert ift eDersaoritan Licotas ga In unser Prurenee g) Nr. 8738 die Firma: Königliches Stadtgericht, weben e e Bis Giee Lt Bete

: a ritt acob Herzberger Abthei i ivi “e Ats” e : : u M 0 M D mit ihrem Sige zu Ceefeld und dner Zweignieder- "Geilung für Civilsachen. | Prior, und ist Îeder derselben berechtigt, die Gesell- Bnigliches Handelsgerihts-Sekretariat. lassung _ in Berlin und als deren Inhaber der Kauf- | Brandenburg. Bekanntmachung. haft zu V mann Jacob Herzberger zu Crefeld In unser Firmenregister ist heute eingetragen | ölu, Eo Ö nedeltaericis Sekretär

|

| | | : Aachen. Unter Nr. 3398 des Firmenregisters | L. W. Fiehn ges{chäft der Johanne Rocholl, geb. von Elten, zu | l

[Pers.- | Schn,- |

Zug 15. Zug d) L, | | | | | l |

|

1.2. 3.11. 2,3.

- | Kle] Kk #| 9 38| 10 48] |: 2/30| 4: 80| 7 38|Abg [Saarbrücken Ank. 9 54| 10 59| |- 9 46| 5 0 8 04| AnklForbach Abg.

| | 50 5 O7 E! 8 T6 Abg. Forbag [Ant. |

E

Do R mf A C

9 59 11 05 | 11 57| 12 32 | 179.40 | 1 09| 4 37|

55| 6 37! 10 53 | 10 1] An Pa Get: Aachen. Der zeitlebens zu Malmed l D | 5:00 N | nf aris |Abg. | Me er zelllevens zu Pealmedy wohn- | (hiesiges Geschäftslokal seßt: Alexanderstraße 52) | worden: | 8 06 11 43 | Ank. Diedenhofen |Abg. N hafte Lederfabrikant Nicolas Mostert ist gestorben, | eingetragen worden. E S Nr. 570. Kaufmann Karl Friedrich August E nd 1\t das Geschäft, welches derselbe in Malmedy Seyfarth zu Brandenburg, in Firma &riß | Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Kinder und einzige Erben, nämlich: Nicolas Walter W., Hanisch jr, burg a/H. merkt worden, daß die von dem in Cöln wohnenden

Saarge | | N m. ; Pers. Z.|Perf.Z.| E | Mostert Lederfabrikant Malmedy, Alfred | und als d Inhaber der Kauf F Uu dwi 5 ; F G, Zug! Gem.Z/Gem.Z) Pers.Z. Pers.Z.| d SENE it Zu almeèzy, Alsre 10 als deren Jnhaber der Kaufmann Carl Ludwig | Braudenburg, den 10. Mai 1875. D Ç E E ua Nr. 39.) 41. Stationen: Nr. 32\Nr. 34 (Nr. 36 Nr. 38) | Moe Taans M Antwerpen, „und Marie Wilhelm Hani hier lets : i Königliches Kreisgeriht. Abtheilung I. E Le Cette Jeine Handelônieder- 1.9.3 973: 1.23122 1. 2,81, 2.3. . 2, 3. ciostert, ohne Gewerbe zu Malmedy, übergegangen. | (jeßiges Geschäftslokal: Oranienburgerstraße 66) i Arnold Brener“ | 4. Kl. | L 4. Kl. | 4. RI. | R [G R ¿Nl i: ana gOgGEe Firma heute unter Nr. 1224 des | eingetragen worden. L E Bremen. In das Handelsregister ist eingetragen erloschen ist N s T T E 96 - 7 s | nenregis ers gelöst wurde. Der verehelichten Kaufmann Hanisch, Emma, am 5, Mai 1875: » Cöln, den 8. Mai 1875 : : j | Sodann wurde unter Nr. 420 des Prokuren- | geb. Schulze, zu Berlin ist für vorgenannte Firm | Bremer Baugesellzchaft. Bremen. " Der Handelsgerichts-Sekretär

bo bo E] ck H A

E) g, S

4 14

r r L i j Z ame E i S A mün d ¿ S aar b t en-TLr sub Firma Nicolas Mostert geführt, auf seine n unter Firmenregister ist Nr. 8739 die Firma: Seyfarth; Ort der Niederl„\sung: Branden- Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 2498 ver-

G. Zug! Nr. 31. 1D Di | 4. Kl.

Be

2 “2 „O v e)

—— O:

Fes g

ck can do

C AZ 5 O M E r 44 | Cts : «e , . : e . S s Que E 2 | L i | | ; : registers die Prokura gelöscht, welche dem zu | Prokura ertheilt und ist diejelbe in unser Prokuren- In der Generalversammlung vom 29. April 1875 MWeb er | | Saargemünd |Abg.| 7 26 | |_11 46) 6 45 | | Le Mostert für vorgedachte Firma ertheilt worden war D W ätj itgli * i E ( ) ar. P, Wat 3 s i È Ö y - H jen zum Vorstandômitgliede er Cöln. Auf Anmeldung ift bei Nr. 1305 des biesigen

| Malmedy wohnhaften Kaufmann Nicolas Walter | register unter Nr. 3068 eingetragen worden. ist W. Below an Stelle des ausscheidenden Z 26 Straßburg [Ank. | 9 00 | | LUAO -| | A Ferner wurde unter Nr. 1246 des Gesellshafts-| Gelöscht sind: wählt, Ju der Situng des Vorstandes vom Handels: (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Akti S els: (Ge -) Registers, c e Aktien- |

| |

| N

5 38! Saarburg |Ank. ; | 236 8 36) | | s registers eingetragen die Handelsgesellshaft sub Firmenregister Nr. 7042 nämlichen T i

7 40 Saargemünd |Abg. | 12 25 6 29) | E Firma Nicolas Mostert, welchen ihren Siß in die Firma: G, H. Michaelis Bankgeschäft. zum V irienien s Ceciies Beine Mol: gesellschaft unter der Firma :

7 45 Saargemünd Ank. 11.40 0 O/). 6 23 E Tr med, am- 26. April c. begonnen hat, deren , Prokurenregister Nr. 2750: | S tenius zum stellvertretenden Vorsißenden er-| „Vergwerks-Gesellschaft Germania“,

8 17 Saarbrückeu Abg. | 11 08/2 35) | 5 50 S Ta H )eilhaber die obengenannten Erben des Verstorbe- | die Prokura des Siegfried Teppih für tie wählt. mit dem Siße in Kalk bei Deuß am Rhein ver-

G3 gen find, nnd welche nur von dem 2c. Nicolas | Firma D, Traugott. Bremerhavener Baugesellschafst, S D heute die SLIANE erfolgt, daß der

G. Zug| S&n-- Perfs.- ) \Pers.Z. Nr. 20 Gm. Z.| Shn.- | m T Mostert eriraten werden kann. Aufolge Versininie: voi 12 Mit 2878 s A Bremerhaven. In der Generalversammlung QuN E e Seis gal Jani n nes E

Zug «Dg “| Zug g ; ir. 43.|Nr. 12. Nr. 14./3.4.Kl. Nr. 22.| Zug A Jen, den 10, Mai 1875. _ i ufolg gung vom 12. Mai 1875 find a vom 25. März 1875 ist das ausscheidende Vor- | S0rkbauns bayer Pom 29, arz an Stelle Nr. 11.| Zug I Stationen: 9 93. 1.2.3.) ab [1.2.3.4 | Nr. 6. A Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. selbigen Tage ligemre Eintragungen erfolgt: standêmitglied Carl Rudolf Friedri Roters des bisherigen Vorstandes (Direktors) der Gesell-

19.3 Nr. 1, + 4 M | Kl. |Merzig| Kl. /1.2.Kl. j : E agen E a E rief Mal tre e, E unter wiedergewählt und ist an Stelle des ausschei- [hat me D A ups „Aden N

á. Kl. |1.2. Kl / | |1.—4| e wurde Lende E L D de Oels i Serititids Mente Aud CuriaE Ber denden Johann Georg Graue, Richter Daniel den Aktien Gesell aft vier bis L L

. . kde . F 74. [4 a, . - s . V 2 , M Y T1 2 l S ( 2 p .

Meß-Saarbrüdken E | x , getrag rokura, weiche dem n Julius Klugkist zum Vorstandsmitgliede er bau-Aktien-Gesellshaft Humboldt, vormals Sievers

N

Go] m C OIODS

ri

D N | | DO H} V0 D m} V3 V A E

15| 00)

i e, —_

vwoS

Les Ha f 4

Se 2| 2 “S

|

2

T T 00 N as i tra, dem 1 u 2 7 Ank. | A achen wohnenden Kaufmann Heinrih Claßen für sicherungs-Vauk wählt. Jn der Si 8 ; j i 2 2h J1 86 2 15/440! Doa! 4 us Aus der Pfalz und vom vid is p M E A das daselbst bestehende Handelsgeschäft sub Firma vermerkt steht, ist eingetragen: 17 pril 1828 Sous e Ce | & Comp.“, welhe seine Funktionen als Vorstand (4010| 240) 902 | | Rhein nach Saarbrücken. : e | | _1440 | T7 D Martin Claßen ertheilt worden ist. Der Banquier Siegfried Bernhard Berend und h ausen als Vorsitzender des Vorftandes, und der Gesellschaft freiwillig niegergelegt hat und in T3 I 7 305 20 Abg. [Saarbrückcu | 7 00/10 28| 2 10/4 20| 440 | Aachen, den 11, Mai 1875. der Buchhändler Georg Winckelmann find aus Carl Rudolf Friedr. Roters als dessen Stell- | den Auffichtörath zurückgetreten ist, den früher in 10 37| 12 17) 3 12| 6 24 Ank |Saarlonis 6 18| 947/ 1411| 3 23| 4.03 10 42 Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. der Direktion ausgeschieden. Der Kommerzien- vertreter wiedergewählt Salzgitter, jeßt in Kalk wohnenden Direktor Hugo 1116| 12 38 3 39| 6 59 Ank [Merzig 5 52 919 1235 249 341 L i rath Gustav Keibel zu Berlin ist zum Direktor, remer Nühmaschinen - Fabrik, | Siegers zum Vorstand (Direktor) der Gesellschaft 12 38| 1 30| L Ank [Couz | 814/10 53/ 1 30/ 2 46| 9 14 Aaehem. Der zu Aachen wohnende Kaufmann, der Kaufmann Gustav Hollmann, sowie der ALKúiengesellschaft, Kallmeyer's Pa- gewählt hat, A 1358 j Abg E Conz 80M [124 238 9 05 Kommerzienrath Emil Wagner, hat das Handels- Stadkälteste Franz Gesenius zu Berlin zu ftell- tent, jeßt: Bremer Nähmaschinenfabrik, | ölu, den 8. Mai 1375. L Ln 4 04 Ank Luxemburg 11 38/ 1 33 7 56 geschäft, welhes er in Aachen unter der Firma vertretenden Direktoren und der Dr, jur. Arnold Bremen. Durch Beschluß der Generalver- Der Handelsgerichts-Sekretär. c ti Ank Brüssel 6 25 12 35 Waguer & Sohn führte, am 1. Januar 1875 den Freiherr Senfft von Pilsah zu Berlin zum fammlung vom 30. April 1875 ist der 8. 1 der Web 6 05 Ank. Meß t 3 32 daselbst wohnenden Tuchfabrikanten Alfred Heuser zweiten vollziehenden Direktor gewählt worden. Statuten dahin abgeändert, daß die Firma der Vai T53 A6 - Con 9 08 Mi Heuser mit allen Aktiven übertragen. A Ne Gesellschaft unter Weglassung der Worte | Damzie. Bekanntmachung, E H : 4 Art T c, 8 58 wurde daher heute gelöscht: In unser Gesellschaftsregister, wol unter Nr. „Aktiengesellschaft, Kallmeyer's Patent“ hinfort | Jn unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. a : | 8 5

Wi e"

|

[S m8

BELI

I 1E

L ck 0 Gi cOoR

eei

pck Gf ck

O IIAstANANDN A —_—— Sa G Go S ? Go ps

09 9j d9

C pt AES

pad Cf j 0O | D R N

9 17 128 243 1 08| 233 1 00/2 2

Ane e A d9 Vf s

A nr DS ck

do c

registers ; Verlinische Lebens - Bersicherungs - Gesellschaft In derselben Generalversammlung ist das aus- Haubold & Lauser

E | Kl enl n ck Sl B D

A Ire 1) vorgedachte Firma unter Nr. 1090 des Firmen- | 801 die hiesige Aktiengesellshaft in Firma: lautit: Bremer Nähmaschinenfabrik, | 287 die unter der Firma: fa 2 15 g s 9% 4 05 Idee ee E 6 00 Ank Düren 8 12| 10 29 2) die für dieselbe den in Aachen wohnenden | vermerkt steht, ist eingetragen: scheidende Vorstandsmitglied einr. Julius | seit dem 1. Mai 1875 erricht ; f 710 950 Ank. R Cöln ; s S 6 55 9 09 Le L red Daa A Ua S Q Buder So Wer E part: ñ S LEE wiedergewählt. nbe Vorstands: 1) Johannes Brrins Daub U a CaEe ; es itunden von 6 Uhr Abends bis 5 Uhr 59 Minuten Morgens. L 2 ilte rokuren unter Nr. un er Buchhändler Georg Winkelmann find aut ißung vom nämlichen Tage ift Charles Emil 2) Johannes Edmund Me fellen Dae en ini Mai 1875 : i 2 Y ) , Königliche Eisenbahu-Direktion. y des Prokurenregisters. der Direktion ausgeschieden. Der Kommerzien- Borsdorff zum Vorsibenden des Vorstandes bestehende Handels aver ggenoi P mit dem ' L Sodann wurde eingetragen : Rath Gustav Keibel zu Berlin ist zum Di- und Heinr. Julius Lackemann zu dessen Stell- | Bemerken, daß dieselbe in Danzig ihren Siß hat. a, ee Er lia, eh Pa ries die E A : E E M Pomaun, vertreter wiedergewählt. Die Direktoren Kall-| Danzig, den 12. Mai 1875. el8gesellschaft unter der Firma Wagner sowie der adtälteste Franz Gesenius zu Ber- meyer und Christoph Georg Heinr. Ahrbeck | Königliches K s iralitäts- egi & Sohn Nachfolger, welche in Aachen ihren lin zu ftellvertretenden Direktoren und der Dr. find seit L ddl 1875 s De Diensten der O L E Admitalitäts Kollegium,

P T A

e E I Slck*1 [11 11241 11 E Fl

go - Gr

I Ad E H

ll