1875 / 111 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Annonce in jenes Lokalblatt 3 Tage vor dem be- stimmten Versammlungstag vom Vorstand oder Auf- fihtsrath unter gleichzeitiger Angabe der Tagesord- nung berufen.

Das Verzeichniß der Mitglieder der Genossen- \chaft kann jederzeit bei dem unterzeihneten Gericht Coburg, den 2. Weil 1875

urg, den 28. Apri O E Herzogl. Sächs. Kreisgericht. runer. :

Iberg- Sekanutmachung. : S afer Gesellschaftsregister ist sub Nr. 18 bei der Firma der aufgelösten Handelsgesellshaft C. Lüdck, Dahlke u. Co. in Col, 4 folgender Vermerk i agen : 5 ins um alleinigen Liquidator der aufgelösten Ge-

sellschaft ift der Kaufmann Carl Lück sen. zu

Colberg bestellt. E /

Eingetragen zufolge Verfügung vom 9, Mai 1875 am 11. desselben Monats. Colberg, den 9. Mai 1875. : Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. Colberg. Bekanntmahung. ) In das Firmenregifter sind folgende Vermerke ein- getragen : 1) ‘Col. 1. Nr. 192. R 2. Bezeichnung des Firmeninhabers : der Kaufmann Hugo Blaurock, 3, Ort der Niederlassung : Colberg, i 4, Bezeichnung der Firma: Albert Iacnicke Nachfolger, 9, Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Mai 1875 am 11. desselben Monats. 2) bei der Firma: „D, E. Tiegs“ ad Nr. 85 Col. 6: Die Firma ist erloschen. Eingetragen

zufolge Verfügung vom 9, Mai 1875 am 11.

desselben Monats. .

) bei der Firma: „Albert Iaecnicke“ ad Nr. 96 Col, 6: Die Firma ist crloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Mai 1875 am 11. desselben Monats ;

Colberg, den 9. Mai 1875. /

Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Cotthus. Bekauntmachung. /

Die Firma Adolph Krüger zu Cottbus ist er- loschen und dies bei Nr. 66 unseres Firmenregisters heute vermerkt worden.

Cottbus, den 10. Mai 1875. /

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Göllner.

Crefeld. Zwischen den zu Crefeld wohnenden Kaufleuten Eduard Hupperß und Hermann Feltgen if unterm heutigen Tage eine offene Handelsgesell- {haft mit dem Siße in Crefeld und unter der Firma Hupperß & Feltgen errihtet worden, und wurde diese Gesellschaft auf vorshriftsmäßige An- meldung am heutigen Tage sub Nr. 1033 des Han- dels- (Gesellschafts-) Registers hiesigen Königlichen Handelsgerichts eingetragen. Crefeld, den 11. Mai 1875. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff. Danzig. Bekauutmachung. In unser Gesellschaftsregister ist Heute unter Nr. 286 bei der Gesellschaft E, Groth & C, Heberlein folgender Vermerk eingetragen: | Diese Gesellschaft ist seit dem 1. Mai 1875 aufgelöst. N Das Geschäft ist mit Aus\{luß der Außen- stände und Schulden an die Kaufleute Gustav Dzik und Carl Friedrih Wilhelm Schwinkowski zu Danzig übertragen worden, welche sich der

Firma: Dzik & Schwinkowski, vormals Groth, bedienen. : Demnächst ist die von den genannten beiden Kaufleuten hierorts seit dem 1. Mai d. J, er- richtete Handelsgesellshaft-in Firma: Dzik & Schwinkowski, vormals Groth, unter Nr. 238 des Gesellschaftsregisters ein- getragen worden. Danzig, den 12. Mai 1875. Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium.

Duisburg. Königliches Kreisgericht zu Duisburg.

Am 11, Mai 1875 ist unter Nr. 3 des Gesell- schaftsregisters die Gesellschaft „Carl & Wilh. Carftanjeu zu Duisburg“ betreffend, folgende Eintragung gemacht : 3 j

An Stelle des am 3. März 1875 gestorbenen Gesellshafters Carl Carstanjen sen, ift dessen Wittwe Eleonore Christine Jakobine, geb, Besse- rer, hierselb ia die Gefellschaft eingetreten. Dieser steht indeß die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, nit zu, Duisburg. Königliches Kreisgeriht zu Duisburg.

Der Kaufmann Ernest van Honsebrouck zu Ant- werpen hat für seine zu Antwerpen und eine Zweig- niederlassung zu Ruhrort bestehende, unter dex Nr. 948 des Firmenregisters mit der Firma E, van Honsebrouck & Cie. eingetragene Handelsnieder- lassung den Kaufmann Ferdinand Hinze zu Ruhrort als Prokuristen bestellt, was am 11. Mai 1875 unter Nr. 212 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Ferner ist am nämlichen Tage die unter Nr. 908 des Prokurenregisters für den Kaufmann Joseph Colette zu Ruhrort eingetragene, von oben genann- ter Firma E. van Honsebrouck & Cie, ertheilte Prokura ge1ö\cht.

Fraustadtú.

Bekanntmachung.

In unser Firmenregister haben wir heut vermerkt, daß nah dem Tode des Kaufmann Carl Otto Hoff- mann zu Fraustadt die sub Nr. 17 des Firmens- registe:s eingetragene Firma Otto Hoffmaun durch Vertrag auf den Kaufmann Theodor Wilhelm Otto

offmann Übergegangen und zufolge Verfügung vom

vom 5. Mai d. J. an demselben Tage eingetragen worden ist. i j i Fraustadt, den 5. Mai 1875, Cto. 660/5.) Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Gladbach. Der Kaufmann Friedrih Wilhelm

Pferdmenges hat sein Domizil und fein Handels-

ges{äft unter der Firma F. W., Ren es am

1. April d. J. von Rbeydt nach Viersen verlegt. i Dies ift heute bei Nr. 1362 des Handels- (Fir-

men-) Registers des hiesigen Königlichen Handelsge-

richts vermerkt worden. i

Gladbach, am 12. Mai 1875.

Der Handelgerihts-Sekretär. anzleirath Kreiß.

H amburg. Eintragungen in das Handels-

register. 1875, Mai 8.

R. Sarner. Jnhaber: Georg Robert Sarner.

Harry Iacoby «L Co. Nach erfolgtem Ableben von Isidor Edelheim wird das Geschäft von dem bisherigen Theilhaber Harry Jacoby unter un- veränderter Firma fortge)eßt.

Reese & Schuldt. Junhaber: Adolf Otto Emil Leonhard Reese und John Ludwig Martin Schuldt.

V. M. Berendt «©& Co. Die-an Siegfried Selig- mann Worms und Nathan Ernst Wertheimber ertheilte gemeinschaftliche Prokura ist aufgehoben.

Heinr. Cordes. Diese Firma hat an Hans August Ludwig Marimilian Jensen Lrokura ertheilt.

Rudolf Martens. Die an Hermann Eugen Ludwig Hempel ertheilte Prokura ist aufgehoben und ist an Ernst Friedrih August Siedler Prokura

ertheilt. Mai 10, N Lorenzen & Stülcken. Die Sozietät unter dieser Firma, deren *Inhaber Gustav Julius Lorenzen und Adolph Eduard Stülcken waren, ist aufgelöst und ist die Firma erloschen. A, E. Stülcken. Inhaber: Adolph Eduard Stülcken. A. Cords. Inhaber: Adolph Cords. Hanseatische Feuer - Versicherungs - Gesellschaft. Der bisherige Direktor der Gesellschaft, Joachim Hermann Duhst, ist verstorben, und sind Hermann Conrad Baasch, Julius Broder Möller und Ludwig Sanders und zwar jeder derselben allein vom Per- waltungsrath in Gemäßheit 8. 14 der Statuten mit der Wahrnehmung der Geschäfte des Vor- standes beauftragt und zur Zeichnung der Firma der Gesellschaft Fr S iiot warde:

ai 11.

Dössel & Martens, Claus Döôössel ift aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten, und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber, Hermann Eduard Martens unter der Firma Hermann Martens fortgesetzt.

Gebr. Thormann. Das unter dieser Firma bis- her von Jacob Thormann geführte Geschäft \wird von Claus Heinrih Voigt unter der Firma Gebr. Thormaun Nachf, fortgeseßt.

Gebr, Thormann Nachf, Diese Firma hat an Claus Dössel Prokura ertheilt.

Schaht & Westerich, Diese Firma hat an Carl Heinrih Edmund Wall Prokura ertheilt.

A. M. Goldschmidt jr. Inhaber: Abraham Meyer Goldschmidt.

Lazarus & Stern. Laut Anzeige des Heymann Wesser Lazarus ift derselbe aus dem unter diéser Firma’ von ihm und Josef Stern geführten Ge- chäft ausgetreten.

H. L. Lazarus, Inhaber: Heymann Lesser Lazarus.

A, F. Neubauer. Richard Andreas Neubauer ist in das unter dieser Firma geführte Geschäft ein- getreten, und wird dasselbe von dem bisherigen JInhaber Adolph Friedrich Neubauer, in Gemein- haft mit dem genannten R. A. Neubauer unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Hamburg. Das Handelsgericht.

Hamm. Gefellschafts-Register

des Königlichen Kreisgerichts zu Hamm,

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 63 die hiesige Gesellshaft in Firma: „Gebrüder Alt- hoff und Boehr“ eingetragen steht, ist die Be- richtigung eingetragen, daß die Mitgesellschafter Heinrih und Wilhelm Althoff nicht zu Hamm, jon- dern zu Gelfenkirchen wohnen.

Hamm, den 8. Mai 1875

Königliches Kreisgeriht. Abtheilung T.

Handel3register des Königlichen Kreisgerichts zu Hamm.

In unserem Gesellschaftsregister, woselbst sub Nr. 94 die Firma: „Westfälische Union, Aktien-Gesell- schaft für Bergbau-, Cisen- und Drahtindustrie“ eingetragen steht, ist zufolge Verfügung vom 3. Mai 1875 am 5. Mai 1875 in Colonne 4 vermerkt:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 9. März 1875 ist der $. 19 al, 1 der Statuten dahin geändert : Der Auffichtsrath besteht aus mindestens drei, höchstens fünfzehn Mitgliedern.

Herford. Handelsreg

D Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Herford. Nr. 134 des Gesellschaftsregisters ijt zufolge Ver- fügung vom 8. Mai 1875 am 11. Mai 1875 ein- getragen: Die Handelsgesells{chaft unter der Firma „Loh- maun und Richter“, die in Herford ihren Siß ind am 1. Januar 1875 begonnen hat. Die Gesellschafter find: a, der Maurermeister Friedrich Lohmann zu Herford, b, der Maurermeister Jobst daselbft, : von welchen jeder für si allein die Gesellschaft zu vertreten befugt ift.

Wilhelm August

Heinrih Richter

Hildburghausem. Laut Anzeige vom 1. und 9. d. Mts. ist die den Herren Adam Schmidt und Eduard Heusinger hier für die Firma „Ferdinand Stheller“ hier ertheilte Kollektivprokura zurüdckgezogen und den Herren Adam Schmidt und Rudolph Höhn hier Kollektivprokura für diese Firma ertheilt worden. Hildburghausen, den 5. Mai 1875. Herzogliche Kreisgerihts-Deputation für freiwillige Gerichtsbarkeit. Unger.

. Mai d. J. an demselben Tage gelöscht, und die Firma Otto Hoffmann zu Fraustadt unter Nr. 75 des Firmenregisters von Neuem, und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Wilhelm Otto Hoffmann zu Fraustadt zufolge Verfügung

Hildesheim. Bekanntmathung. : Auf Fol. 654 des hiesigen Handelsregisters ift heute eingetragen : Firma: Tischbein & Bischoff,

Firmeninhaber: Kaufleute Heinrih Tischbeîn und Wiihelm Bischoff, Beide in Sarstedt. Ort der Niederlassung: Stadt Sarstedt. Rechtsverhältnisse: Offene Handelsgesellschaft. Hildesheim, den 3. Mai 1875. Königliches Mk Abtheilung V. rner.

Hildesheim. Bekanntmachuug. : Auf Fol. 591 des hiesigen Handelsregisters ift heute zur Firma: 1D. F. Tischbein“ eingetragen : - Die Firma ist erloschen. Hildesheim, den 3. Mai 1875. , Königliches Amtsgericht. Abtheilung V. Börner.

Hildesheim. SBefanutmahung. ; Auf Fol. 485 des hiesigen Handelöregisters ist zur

Firma : „Wilh. Saudtvasg“ heute eingetragen : | An die Stelle des bisherigen Firmeninhabers Gerhard Spinck ist der Kaufmann Hermann Hollmann hier eingetreten, welcher dem ersteren Prokura ertheilt hat. Hildesheim, den 3. Mai 1875. Königliches Amtsgericht. Abth. V. Börner.

HWirsechherg. Bekanntmachung. In unserem Gesellschaftsregister ist die unter Nr. 8 und unter der Firma: „I, G. Rücker und Sohn“ zu Petersdorf eingetragene Handelsgesellschaft ge- löscht, dagegen aber in unser Firmenregister unter Nr. 377 die Firma: "Ie G. Rücker & Sohn“ zu Petersdorf und als deren Inhaber der Kauf- mann Karl Louis Rüter zu Petersdorf eingetragen worden. Hirschberg, den 4, Mai 1875. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Hirschherg. Vekanutmachung. In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 91 und unter der Firma: „Aktien-Gesellschaft für Holzstoff und Holz- stofffabrifkate“ am Orte Hirschberg verzeichneten Aktien-Gesellschaft zufolge Verfügung vom heutigen Tage Nachstehendes eingetragen worden : „Die Fabrikbesißer August Linke und Gotthard Freyer hier sind als Direktoren ausgeschieden. Zeitiger Direktor ist der Techniker Karl Trau- gott Richter in Hirschberg, welcher zusammen mit dem Fabrikbesißer August Linke hier, oder in des Leßteren Verhinderung mit dem Parti- fulier Johann Ehrenfried Peßold hier, die Firma zeichnet. Hirschberg, den 8. Mai 1875. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Elisxschhberg.. Bekauntmachung,. In unserem Firmenregister ist die sub laufende Nr. 313 eingetragene Firma: „Iulius Weirich“ zu Maiwaldau gelö#\{cht worden. Hirschberg, den 8. Mai 1875. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Inmsterburg. Befanntmahung,

In unser Genossenschaftsregister ist bei der sub Nr. 1 eingetragenen Genosseuaschaft, BVorschuf- Berein zu Insterburg, Col. 4, zufolge heutiger Verfügung nachstehender Vermerk eingetragen :

Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 3. D Mts, ist der Buchhalter Carl Heft von hier zum interimistishen Stellvertreter des Kassirers und Vorstandsmitgliedes W. Osfterroht ernannt. Insterburg, den 8. Mai 1875. i Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

Fiiterhozg. Bekauntmachung.

Die in unserm Handelsregister unter Nr. 58 ein- getragene Firma I. Wascher hierselbst ist zufolge Verfügung von heute gelös{t werden.

JIütexbog, den 13. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

fAönlgsbhersg. Handelsregister.

Das hierselbst von dem Kaufmann Carl Heinrich Przettack von hier unter der Firma: &F. Przettack ÆWwe. betriebene Handelsgeschäft ist durch Kauf auf den Kaufmann Johann Georg Sck{midt von hier übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma: „I. Schmidt vm, F. Przettack Wwe.“ fortseßt.

Deshalb ist zufolge Versügung vom 5. am 7. Mai d. J. die alte Firma unter Nr. 877 im Firmen- register gelöscht und die neue unter Nr. 1865 einge- getragen worden.

Königsberg, den 8. Mai 1875.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Königsberg, Handelsregister,

Der Kaufmann Richard Boetticher von hier, hat

für seine Che mit Johanna, geb. Schenderlein, durch Vertrag vom 3, März 1875 die Gemeinschaft der Güter ausgeschlossen, dagegen die des Erwerbes bei- behalten; das eingebrachte Vermögen der Chefrau und Alles, was sie während der Che durch Erbschaften, Geschenke oder Glücksfälle erwirbt, soll die Eigenschaft des vorbehaltenen Vermögens haben. / Dies ist zufolge Verfügung vom 1. am 7. Mai d. J. unter Nr. 528 in das Register zur Ein- tragung der Ausfcließung oder Aufhebung der che- lichen Gütergemeinschaft eingetragen.

Königsberg, den 8. Mai 1875. i i Königliches Kommerz- und Admiralitäts - Kollegium.

Handelsregister. Rosalie Liebenthal, geb, Kauf- mann, von hier, hat hierselb unter der Firma: „N, Liebenthal“ ein Handelsgeschäft begründet, und für dasselbe ihrem Ehemann Casper Lieben- thal von hier Prokura ertheilt.

Dies ist zufolge Verfügung vom 5. am 7. Mai

Könlgsberg. Die Kauffrau

Lauban. Bekanutmachung.

Die h unserm Firmenregister unter Nr. 79 auf- geführte Firma: „H, Rackwitz“ zu Lauban ift er- loshen und dies zufolge Verfügung vom 29, April 1875 heut eingetragen worden.

Lauban, den 29. April 1875,

Köniszliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Leobschütz. Bekanntmachuug. Die in unserem Firmenregister unter Nr. 5 ein- getragene Firma: „Eduard Saullich“ ift erloschen.

Leobschüß, den 7. Mai 1875. Königliches Kreisgericht. L, Abtheilung.

LüibeekK. Eintragung n

das Handelsregister,

A. I. Babst. Diese Firma ist am heutigen Tage in das hiesige Handelsregister eingetragen wor- den und als deren alleinige Inhaberin die Königlich preußische Staatsangehörige Auguste Johanna Babst aus Elbing.

Lübeck, den 8. Mai 1875. i Das Handelsgericht. Zur Beglaubigung (H. 01072b.) Dr. Achilles, Akt,

Lübbecke. Die Ehefrau des Cigartetfa- brikanten Leopold Trettuer zu Lübbecke, Anna, geborne Kunscheffer, hat dur gerichtlichen Aft vom 28. April d. J. die bisher unter den Eheleuten bestandene westphälische Gütergemeinschaft auf Grund des $, 421, Tit. T, Theil I1, A. L. R. aufgehoben« Eingetragen unter dem 11. Mai 1875 zufolge Ver- füguug vom heutigen Tage. Lübbecke, den 7. Mai 1875. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Lübbecke. Dic Ehefrau des Cigarren- fabrikanten Heinri Zelter zu Lübbecke, Emilie geborne Sasse, hat dur gerichtlichen Akt vom 8. April d. J. die bisher unter den Eheleuten be- standene westylälische Gütergemeinschaft auf Grund des $. 421, Tit, I, Th. 11. A. L. R. für die Zu- kunft ausgeschlossen. Eingetragen unter dem 11. Mai 1875 zufolge Verfügung vom heutigen Tage. Lübbecke, den 7. Mai 1875. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Lübben. Königliches Kreisgericht Lübben, Es ift zufolge Verfügung vom 3. Mai 1875 am 4. Mai 1875 eingetragen worden: Nr. 192 des Firmenregisters : die Firma C. F. Lehmann; Ort der Niederlaffung: Calau; und als dercn Inhaber: Holzhändler Christian Sranz Lehmann zu

Calau. Betreff

sub Nr. 12 des Gesellschaftsregisters in der Firma: C. F. Lehmann & Co. zu Groß-Liebitz bei Lieberose: «die Firma ift erloschen, * Warburg. Nach Anzeige vom 26. April 1875 ist die von der Firma: Viecisenburg und Kurl- baunt zu Schmallenberg zu Frankenberg ge- gründete Filiale wieder aufgegeben und die deshalbige Sirma im Handelsregister für GSranfkenberg gelöscht worden. Marburg, am 5. Mai 1875, Königliches Kreisgericht. Abtheilung I. Hassenpflug i. V. Narienwerder, Bekanntmachung. Zufolge Verfügung vom 3. Mai cr. ie amt 95. ejd, in das hier geführte Firmenregister eingetragen, daß der Kaufmann Carl Lück in Marienwerder hierselb ein Handelsgeschäft unter der Firma : F. Lück Sohn betreibt.

Marieuwwerder, den 5. Mai 1875. : Königliches Kreisgericht. I. Ablheilung.

Meseritz. Bekanntmachung. . In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 179

die Firma: Emil Grasshoff, vorm. Theodor Geßuer, zu Meseriß, und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Graëshoff zu Meseriß am 11. Mai 1875 ein- getragen worden. Meseriß, am 11. Mai 1875. Königliches Kreisgericht Abtheilung I. Metz. Die auf Seite 36, Band I, Gesellschaftsregisters eingetragene Firma : Bormuus lrères mit dem Siße in Delme, wurde heute gelöscht, nachdem die Gesellschaft durch Uebereinkunft der Gesellshafter am 1. April jüngst aufgelöst wor- den ist. Met, den 12. Mai 1875. Sekretariat des Kaiserlichen Landgerichts. Kammer für Handelssachen. Clundt.

des hiesigen

Minden. Söniglihes Kreisgeriht Minden. L. Abtheilung.

In unser Handels - Prokuren - Register hat fol- gende Eintragung ftattgefunden :

Band I. Seite 25 Nr. 71.

Der Kaufmann Ferdinand David in Minden hat für sein Band I. Seite 60 Ny. 236 im Firmen- register eingetragenes Handlungsgeschäft, „Firma Ferdinaud David“ feiner Ehefrau Emma, geborne Bornheim, Prokura ertheilt. : :

Eingetragen zufolge Verfügung vom 12, Mai 1875 am selbigen Tage.

i Sander, Rechnungsrath. Münster. Befanntmachung.

Zufolge Verfügung vom 8. Mai 1875 ist heute

eingetragen in das Firmenregister unter Nr. 466: daß die Firma Antou Schrüuder zu Greven dur den Tod des bisherigen Jahabers, Kauf-

d. I. unter Nr. 1864 in das Firmenregister, und unter Nr. 482 in das Prokurenregister eingetragen,

Königsberg, den 8. Mai 1875. j Königlides Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. !

manns Franz Anton Schründer zu Greven, auf dessen Wittwe, Elisabeth, geb. Gaußelmann, zu Greven, welche mit ihrem Ehemann in provin-

. Nordhausen.

zieller Gütergemeinschaft und von Kindern be- erbter Ehe gelebt hat, übergegangen ift ;

unter Nr. 682, früher Nr. 466: Die Wittwe des Kaufmanns Franz Anton Schründer, Elisabeth, geb. Gaußelmann, zu Greven, / welche mit ihrem verstorbenen Che- manne in provinzieller Gütergemeinschaft und von Kindern beerbter Ehe gelebt hat, als In- haberin der Ficma Anton Schründer zu Greven; ;

unter Nr. 89 des Prokurenregisters : Kaufmann Anton Schründer zu Greven als von der Wittwe des Kaufmanns Franz Anton Schründer, Elisabeth, geb, Gaußelmann, zu Greven, welche mit ihrem verstorbenen Ehe- manne in provinzieller Gütergemeinschaft und von Kindern beerbter Ehe gelebt hat, als Jn- haberin der unter Nr. 682 des Firmenregisters eingetragenen Firma Anton Schründer zu Greven, zur Zeichnung dieser Firma bestellter Prokurist.

Münster, den 10. Mai 1875. Königliches Kreisgericht. L, Abtheilung.

Neidenburg. Bekanutmachuug. In unserm Firmenregister ist das Erlöschen fol- gender Firmen vermerkt : Nr. 1. F. E. Buttler in Neidenburg. Nr. 124 V. Moses in Soldau Neidenburg, den 8. Mai 1875. Königliches Kreisgericht. L, Abtheilung.

Neidenburg. Bekanntmachung,

Der Kaufmann Franz Goerke hat sich unter der Firma: F E, Buttler Nachfolger in Neidenburg niedergelassen ; eingetragen in unser Fiemenregister unter Nr. 127. s

Neidenburg, den 8. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. L, Abtheilung.

Neustadt i, Westpr.. Bekanntmachung,

In unser Gesellschaftsregister ist sub B C alto folge Verfügung vom 8, Mai cr. am heutigen Tage eingetragen :

Firma: Gebrüder Burau,

Ort der Niederlassung : Rheda,

Rechtsverhältnisse: Die Gesellschafter sind der Müller Wilhelm Burau zu Rheda und der Kaufmann Gustav Burau daselbst.

Die Gesellschaft hat am 1, Januar 1875 be- gonnen.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen, fteht Jedem der Ge- fellshafter ohne Zuziehung des Andern zu.

Neustadt i. Westpr, den 10, Mai 1875, Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Neu stettin. Bekanntmachung.

In das Firmenregister des unterzeichneten Gerichts ift zufolge Verfügung Au 4. d. Mts. eingetragen : Nr. 275

Der Kaufmann Salomon Salinger zu Ratzebuhr. Ort der Niederlassung : i

Raßebuhr. Firma: Salomon Salinger. Neustettin, den 7, Mai 1875. Königliches Kreisgericht. L, Abtbeilung.

Nord!:ausen, Handelsregister des Königlichen Kreisgerihts zu Nordhausen,

In unserem Gesellschaftsregister ist sub Nr. ICD woselbst die Firma Gebr. Hesse zu Nordhausen eingetrazen steht, in Col. 4 „Rechtsverhältnisse der Getellschaft* Nachfolgendcs vermerkt worden :

Der Gesellschafter Louis Hesse ist mit dem 1. April 1875 ans der Gesell\ck aft ausgetreten, und mit demselben Tage dessen Ehefrau Auguste, geb. Brux, in das Geschäft als Gesellschafterin ein- getreten.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 5. Mai 1875 am 5, Mai 1875.

Akten Seite 44,

_

über das Gesellschaftsregister Band 17, Staerck, Sekretär.

Norddlhauser. Handelsregister des Königlichen Kreisgerihts zu Nordhausen. In unserem Gesellschaftsregister ist sub Nr. 185 die Handelsgesellshaft W. Bokert & Co. mit der Niederlassung zu Nordhausen und als deren Inhaber : 1) der Fabrikant Wilhelm Vokerkt, 2) ver Kaufmann Otto Stüber, und 9) der Knufmann Adolph Schenk, sämmtlich zu Nordhausen, zufolge Verfügung vom 4. Mai 1875 an demselben Taae eingetragen worden. Die Gesellshaft hat am 1. Mai 1875 begonnen.

Handelsregister des Königlichen Kreisgerihts zu Nordhausen. In unserem Firmenregister ift unter Nr. 990 der Zimmermeister Friedrich August Alverdes zu Nord- hausen als alleiniger Inhaber der Firma: Aug. Alverdes, nuit der Niederlassung zu Nordhausen, zufolge Verfüguzg vom 1. Mai 1875 an demselben Tage eingetragen worden.

Nordhausen. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen. Die Handelsgesellhaft „Hermaun Schulze

& Comp. Brauntweinfabrik“ Nr. 38 des Gesell-

schaftsregisters ist aufgelöst und die Firma erloschen.

Nordhausen. Haadelsregister des König- lien Kreisgerihts zu Nordhausen,

In unserem Firmenregister ist sub Nr. 589 der Kaufmenn Johann Carl Wedekind zu Nordhausen als Inhaber der Firma: Wedekind's Korubraunt- weinbrennerei mit der Niederlassung zu Nord- hausen zufolge Verfügung vom 24. April 1875 an demselben Tage eingetragen worden. Nordhausen. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen,

In unserem Firmenregister ist sub Nr. 588 der Kaufmann Héinrich Wilhelm Riemann zu Nord- hausen als Inhaber der Firma Wilh. Niemann mit der Niederlassung zu Nordhausen zufolge Ver- fügung vom 20. April 1875 an demselben Tage eingetragen worden,

í

j

Nordhausen, Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen, Die Firma „Otto Stüber, fcüher G. W.

Vaer jw. zu Nordhausen“ Nr. 557 des Firmen-

registers ist erloschen.

Osnabrück. Handelsregister des Amtsgerichts Osnabrück. Zu der Vol. Nr. 176 registrirten hiesigen Firma: i I, H, Weymann ist vermerkt:

Die Firma ist erloschen. Osnabrück, den 11, Mai 1875, Königliches Amtsgericht, A. Droop, Dr.

Paderborn. Unter Nr. 36 unseres Prokuren- registers ist am 7. diejes Monats die dem Kaufmann Hermann Pincus zu Paderborn von der Firma : Abraham Roseuthal daselbst ertheilte Prokura eingetragen. Paderborn, den 7. Mai 1875. _ Königliches Kreisgericht, Sack.

Sanrbriicek en. Bekanntmachung.

Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde unter Nr. 941 des hiesigen Handels-! (Firmen-) Registers eingetragen der in St. Wendel wohnende Kaufmann Moses Herrmann, welcher daselbst eine Handels- niederlassung errichtet hat, als Inhaber der Firma:

„„ M, Herrmaun.“

Saarbrückea, den 11. Mai 1875,

Der Landgerichts-Sekretär. Ko ster. Saarbrücken. Bekanntmachung.

Auf notariell beglaubigte Erklärung wurde heute die Firma: „Fanny Baehr“ mit dem Sißte in St. Wendel in Folge Nebertrags des Geschäfts Seitens der Inhaberin an ihren iebigen Ehemann Moses Herrmann unter Nr. 873 des Handels- (Firmen-) Register3 gelt.

Saarbrücken, den 11. Mai 1875.

Der Landgerichts-Sekretär. Koster.

Sorau. Bekanntmachung.

Der Zimmermeifter- Karl Griedrih Heinrih Balack zu Sommerfeld hat für seine in unserem Firmen- register sub Nr. 463 eingetragene Firma:

C. Valack zu Sommerfeld an Julius Otto Nobert Bala zu Sommerfeld Prokura ertheilt. _Dies ist im Prokurenregister des unterzeichneten Gerichts unter Nr. 50 zufolge Verfügung vom 9. d. Mets. am heutigen Tage eingetragen worden.

Sorau, den 10. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Springe. Im hiesigen Handelsregister ift auf Fol. 143 eingetragen: Firma: F. Sohns, Out der Niederlassung : Springe, Firmeninhaber: in Springe. Springe, den 12. Mai 1875. Königliches Amtsgericht. von Uslar.

Sprottau. Bekanntmachung,

In unser Handelsregister ist bei der unter Nr. 23 eingetragenen Kommandit-Gesellschaft auf Aktien, in Firma :

„Getverbebank H. Schuster & Comp.“ (Hauptniederlassung in Berlin; Zweignieder- lassung in Mallmit) zufolge Verfügung vom 7. Mai 1875 am 8. desselben Monats Folgendes rermerkt worden : Der Banquier Gustav O der ist als persönlich haftender Gesellschafter am 1. Januar 1874 ausgeschieden,

Sprottau, den 8. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Waldenburg. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist sab laufende Nr. 386 die Firma:

2W. Vorn vormals H. Nuscheweihß

zu Gottesberg und als deren Inhaber der Kauf- mann Wolf Born zu Gottesberg am 5. Mai 1875 eingetragen worden.

Waldenburg, den 5.- Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung. Wilhelmshaven, Bekauutmachung.

Auf Fo], 14 des hiesigen Handelsregisters ist zur Firma Carl Janssen heute eingetragen, daß dies selbe erloschen ist.

Wilhelmshaven, am 11. Mai 1875. Königliches Amtsgericht. Lauenstein.

Wilhelmshaven. Bekanntmachuug.

Auf Fol. 28 des hiesigen Handelsregisters ift beute eingetragen, daß der Kaufmann Heinrich Peters zu Westerstede hier in Wilhelmshaven unter der Firma :

Heinrich Peters gewerbsmäßig Handelsgeschäfte betreibt.

Wilhelmshaven, 11. Mai 1875.

Königliches Amtsgericht. Lauenstein. Zeitz. Bei dem in unserm Genossenschafts- register unter Nr. 5 eingetragenen

„Consum-Verein zu Hohenmölsen,

Eingetragene Genossenschaft ist in Colonne 4 zufolge Verfügung vom heutigen

Tage folgende Eintragung bewirkt worden: _ Durch den Polio 53 des Beilagebandes zum Genossenschaftsregister befindlichen Beschluß der Generalversammlung vom 25. Oktober 1874 ist an Stelle des alten Statuts ein neues, welches fih ebendaselbst Folio 56 in beglaubigter Abschrift befindet, festgestellt worden. Danach

ist der Gegenstand des Unternehmens;

Beschaffung guter Lebensbedürfnisse aller Art

und Verkauf derselben gegen sofortige Zahlung

an die Mitglieder.

Die Zeichnung für den Verein geschieht da- durch, daß zu der Firma desselben zwei Vor- E ihre Namensunterschrift hinzu- ügen.

Holzhändler Friedriß Sohns

heiten ergehen unter und werden von zwei Vorstandsmitgliedern unterzeihnet; die Einladungen zu den General- versammlungen werden gezeichnet ;

Der Aufsichtsrath des Konsum-Vereins zu

Hohenmölsen, Eingetragene Genossenschaft.

e s 4 WOoPfibender.

Alle Bekauntmachungen des Vereins find aufzunehmen in das Hohenmölsener Wochen- blatt, nah dessen etwaigem Eingehen in das Weißenfelser Kreisblatt.

Zeiß, den 25. April 1875. Königliches Kreisgericht, T. Abtheilung.

Zeichen - Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.) Barmen. Als Marke ist beim Königl. Handelsz- gerihte in Varmen unter Nr 22 zu der Firma: D. Kraushaar“ in Barmen nach Anmeldung vom 3. Mai 1875, Morgens 11 Uhr 10 Minuten, für Stahl- und Eisenwaaren eingetragen das Zeichen :

. T3

C

welches auf den Waaren durch Einschlagen und auf der Verpackung angebracht wird. Der Handelsgerichts-Sekretär. aners.

Barmen. Als Marke ist beim Königlichen Handelsgerihte in Barmen unter Nr. 23 21 dex Firma „Heiur, Sahm & Söhne“ in Remscheid nah Anmeldung vom 3. Mai 1875, Nach- ¿j mittags 2 Uhr 40 Minuten, für Sägen, Feilen, E Beitel, Hobeleisen, Schrauben, Zangen und A8 dergleichen Werkzeuge eingetragen das Zeichen: »4 welches auf den Waaren dur Einschlagen und auf der Verpackung angebracht wird.

Der Handelsgerihts-Sefkretär.

Daners.

Barmen. Als Marke ist beim Königlichen Han-

»D. La Porte Söhne“ in Barmen nach Anmel- èung vom 3. Mai 1875, Minuten, für Eisen-, Stahl- und Messingwaaren eingetragen das Zeichen: welches auf den Waaren durch Einschlagen ange- bracht wird,

Der Handelsgerihts-Sekretär.

Daners.

Barmen. Als Marken find beim Königlichen Handelsgerichte in Barmen zu der Firma „Fr. Wm. Erbschloe Söhne“ in Lüttring- hausen nach Anmeldung vom 4. Mai 1875, Morgens 9 Uhr 10 Minuten, eingetragen: I, unter Nr. 29 für raf- finirten Stahl das Zeichen: es auf der Waare durch Einschlagen angebracht wird;

„L. unter Nr. 30 für Stahl, alle 4 Stahl- und Eisenwaaren, mit Ausnahme der Kaffeemühlen, das Zeichen: h

/ /

welches auf der Waare durch Einschlagen und auf der Verpackung angebract wird. Der Handelsgerichts-Sekretär.

Daners.

Barmen. Als Marke ist beim Königlichen Hans- delsgerichte in Barmen unter Rr. 31 zu der Firma «Richard Felde“ zu Feld bei Remscheid nah Anmeldang vom 4. Mai 1875, Mor- gens 9 Uhr 30 Minuten, für Eisen: und Stahlwaaren eingetragen das Zeichen: welches auf der Waare durch Einschlagen ange- bracht wird, N Der Handelsgerihts- Sekrctär. Daners.

Berlin. Königliches Stadtgericht :u Abtheilung für Civilsachen. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 69 zu der Firma: A, Ber- gerowsfi in Berlin nah Anmel- dung voni 12, Mai 1875, Vor- mittags 10 Uhr 15 Minuten, für Petroleum - Koch- Apparate (Rund- brenner-Syftem) das Zeichen:

Berlin,

Frankfurt a./@. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 2 zu der Firma Dahn & Levy zu Frank- furt a./O. nah Anmeldung vom e] 1, Maiî 1875, Vormittags 11 [:(

90 Minuten, für Hüte das Zeichen :

&Fravuffurt a./O., 4. Mai 1875. «4k Königliches Kreisgericht. ! L. Abtheilung.

Konfkurfe. [3580]

Der Kaufmann Rosenbach Konkurse über das Vermögen waarenhändlers Bernhard Norden zum defini- ven Verwalter der Masse bestellt worden.

Verlin, den 8. Mai 1875.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. Deputation für Kredit- 2c. Nachlaßsachen.

dia : S E Konkurs-Eröffuung.

Ueber das Vermögen des Tuchhäudlers Moritz Sternberg in Firma M. Sternberg, Alexander- straße 52, Wohnung: Alexanderstraße 67a., ift am 11, Mai 1875, Nachmittags 2 Uhr, der kaufmän- nische Koukurs eröffnet und ist der Tag der Zah- lungêeinstellung festge ebt auf den

: __30. April 1875,

Zum einstweiligen Verivalter der Masse i der In Herr Rosenbach, Kaiserstraße Nr. 25a,, "estellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- { gefordert, in dem

hierselb is in dem

Alle Bekanntmachung: n in Vereinsangelegen- der Firma des Vereins |

delsgerichte in Barmen unter Nr. 27 zu der Firma |

Nachmittags 4 Uhr 50

des Colonias- |

auf den 25. Mai 1875, Bormitta im Stadtgerichtêgebäude, Portal 11. 1 reppe ho, Zimmer Nr. 12, vor- dem Kommissar, dem König- lichen Stadtgerichts-Rath Beanecke anberaumten Ter- mine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines andern einstweilgen Verwalters, sowie eventuell über die Bestellung eines einstweiligen Verwaltungs- rathes abzugeben.

Allen, welhe von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas vershulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben p verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem

esiß der Gegenstände

bis s 14. Juni 1875 n dem Gericht oder dem Verwalter der Masse nzeige 5 machen, und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen echte ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern.

R und andere mit denselben gleihbe- rechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken bis zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu machen.

Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, werden hier- dur aufgefordert , ihre Ansprüche , dieselben mögen bereits rechtshängig fein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrechte

_ bis zum 14. Iuni- 1875 einschließli; bei uns \riftlich oder zu Protokoll anzumelden, und dezinächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb der gedachten Frist angemeldeten Sorderungen, sowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- waltungsperfona!s auf den 9. Inli 1875, Bormittags 10 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe hoch, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar zu erscheinen.

Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten- falls mit der Verhandlung über den Akkord verfah- ren werden.

Zugleich ift zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger noch eine zweite Frist

bis zum 30, September 1875 cinschließlich festgeseßt, und zur Prüfung aller innerhalb der zweis- | ten Frist angemeldeten Forderungen ein Cermin | auf den 15, Oktober 1875, Bormitta s 10 Uhr, Portal I1I, 1 Treppe bo, 12, vor dem oben genannten Kom-

8 11 Uhr,

i im Stadtgerichtägebäude,

| Zimmer Nr.

| mifsar anberaumt, zu welchem sämmtliche Gläubiger | vorgeladen werden, welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben.

| Wer seine Anmeldung \hriftlich einreicht, hat ¡ eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- | fügen, Jeder Gläubiger, welcher nicht ín

| unserm Gerichtsbezirke wohnt, muß ‘bei der | Anmeldung seiner Forderung eineu am hiesigen

| Orte wohnhaften Bevollmächtigten bestellen und zu

| den Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es bier an Bekanntschaft fehlt, werden zu Sachwaltern | vorgeschagen der R-chtsanwalt Loreck und die Justiz- | Räthe Karsten und Laué.

| Berliu den 11. Mai- 1875.

| Königliches Stadtgericht, Abtheilung für Civilsachen,

Deputation für Kredit- 2c. Nachlaßsachen.

6 Konkurs-Eröffnung. _Neber das Handels- und Privatvermögen der ' Kaufleute Sarony Herzfeld und Selmar Herz- feld, in Firma S. Herzfeld & Co., Spandauer- | straß? 6 (Privatwohnungen Spandauerftraße 6 und | Kupfergraben 6a,), ist am 11. Mai 1875, Nachmit- ¡ tags 2 Uhr, der faufmännisä;e Konkurs eröffnet | und ist der Tag der Zahlungseinstellung festgeseßt | auf dea 30. April 1875.

/ Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der Kauf- | mann Goedel, Besselstraße Nr. 20, bestellt. Die Gläubiger der Gemeinschuldner

aufgefordert, in dem | auf den 25, Mai 1875, Bormitta

im Stadtgerichtsgebäude, Portal 24 | Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem | Königlichen Stadtgerichts-Rath Herrn Pfeil, an-

beraumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge ! Über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die | Bestellung eines andern einstweiligen Verwalters, | so wie eventuell über die Bestellung eines einftweili- ' gen Verwaltungsrathes abzugeben. | Allen, welche von den Gemeinschuldnern etwas an | Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder

Gewahrsam haben, oder welche ihnen ‘etwas ver- | schulden, wird aufgegeben, nihts an dieselben zu | verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besitz | der Gegenstände | bis zum 14, Iuni 1875 einschließli | dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige | zu machen, und Ulles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen | Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. | Pfandinhaber und andere, mit denselben gleihberech- | tigte Gläubiger der Gemeinschuldner baben von | den in ihrem Besiß befindlihen Pfandstücken bis | zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu machen.

Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche | als Konkursgläubiger machen wollen, werden hierdurch | aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits | rechtshängig sein oder nit, mit dem dafür ver- langten Vorrecht | bis zum 14. Iuni 1875 einschließlich | bei uns shriftlich oder zu Protokoll anzumelden und | demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb

der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, fo wie ¡ nah Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- waltungépersonals auf

den 12. Iuli 1875, Bormittags 10 Uhr,

im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kom- missar zu erscheinen. : i:

Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten- falls mit der Verhandlung über den Akkord ver- fahren werden.

Zugleich ift zur Anmeltung der Forderungen der Konkursgläubiger noch eine zweite Frist

bis zum 30, September 1875 einschließlich festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der zwei- ten Frist angemeldeten Forderungen ein Termin auf den 30. Oktober 1875, Vormittags 10 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal 1IL, 1 Treppe hoch, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar anberaumt, zu welchem \ammtliche Gläubiger vorgeladen werden, welche ihre Forde- | rungen innerhalb einer der Friften angemeldet haben, 1 Wer scine Anmeldung s\ch{riftlich einreiht, hat eine ' Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen.

j Î | j j f | | |

werden

8s 11 Uhr, reppe ho,