1875 / 114 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

g i 6 l if were 1 bi 2 i tniß bringen Bei der in Folge unserer Bekanntmaun vom [ Coupons Ser. IV. Nx. 3 big 1 e S : z I ; . | Offerte auf Radreifen und Siederöhren“ [ im Wege der öffentlichen Submission vergeben wer- ] diesen Beschluß zur allgemeinen Kenn ' / : 9 pom } Qoupons Ser. IV. Nr. 3 bis 16 nebst Talons den Preußischen Staatt-Anzeigers* Herausgegebene „All- | seßt werden. Geeignete Bewerber um diefe Stel Mai 1875, Ber aat voeA Ube. 3b, olen E zu n ai n A den, wozu Termin auf fordern wir, gemäß Art. 298 des Hale Wel eppuds 4 a e u j stattgefundenen Sffent- | Nominalwerth von unserer Kasse hierselbst, | ¿emeine Verloosungs-Tabelle“ im Mai und Novem- 2 Ma wir auf, ihre desfallsigen Gesuche Ufiter Bei: in den Räumen des unterzeichneten Depots -— Ein- | Die Gröffnung der Offerten erfolgt im Termin in | Dienstag, den 1. Iuni cr.,, Bormittags 11 Uhr, | die Gläubiger der Gesellschaft auf, sich zu me s li O abe find Fol ube Tien der Provinz | Voststraße Nr. 15, vom 1. Oktober D. I ab, | ber jeden Jahres veröffentlicht werden. Das Stü fügurg ibrer Oualifikationszeugnisse und eines ang Stallstraße Nr. 4 verschiedene für den | Gegenwart etwa erschienener Submittenten. im Seminarbau-Büreau zu Wunstorf angeseßt ist. Eschweiler, den 12. Mai 1879, [ ] 2 Ä. zu 1000 T fe e ROCHIDA, worden: in den Wochentagen von 9bis 12 Uhr Bor- | dieser Tabelle ist bei der gedachten Redaktion für | curriculi vitae baldigst bei uns einzureichen. Dienstgebrauc nit mehr geeignete Bekleidungs- L eauges werden auf portofreie Ge- N a E s Eschweiler Actien-Gesellchaft und zwar die Nummern: 428. 442 492. 737 SUS mit er Poft ile Cg p nehmen, a Gusete Gal | Souielidie Str tion h r N ete T 0 f für DEe F 4 M fe e, Abt il des I 4 D e ich übersandt. le die Zeichnunge e cit L . s Er / c 5 15 / ; A : ] U F : in]er e ettlon der Renteunban r die | Königiiche Regierung. Abthe zug des Inuern, E Se de eas e N s en 7. Mai 1875. Cto.145/5.) | 31. d, Laa bei Jun Bauführer Andersen in Wunstorf für Drahtfabrikation. 26 12 DU6T, 9657 BaAe N R E: REL zu Ed m E M E S Provinz Preußen. giich Peer U Yeutg 'sämi , c e bahn. eingejehen werden. f o O Le “4004. 2998, 3061, i; em =vege beantragt wird, fann dies nur 369. tas es us E ene Dat O gürided S E Öffertcn find versiegelt und mit entspreender 1989. 5008. 5146" 5911, S190 Bio Le D. auf Gefahr und Kosten des Empfängers geschehen | gy E I E E E E Se: (9604) Bekanntmachung. Sale rie und Kavallerie-Stiéfeln, in öffentlicher | [2906] Submission. A versehen bis zum gedachten Tage daselbst 6513 6865. 7001 7913. 7310 A Ln S M den Quittungen werden von unserer , Asphalt-Geschäft Ÿ Vom 1. Juli cr. ab ift hierorts die Skadthaupt- igen genen U aare Bezahlung in Dewischer | Es soll das in dén "Veifie getr oa Voaimodes, ber 11 Mat 1875 [2769] Bekanntmachung. Y 8467. 8651. 8680. 8742. 8793. 8805. 8839. S847" Mt bie Berufun hee aTleloofe Bac Dachpapnen-Eal ilk Sieie Mie 1060 Matt: e ua Ee E Reichsmünze versteigert werden, wozu wir Kauf- | Shweidniß, Glaß und Neisse agernde alte a 3 : : Kitt. #3. zu 500 Thlr. =— 1500 t 24 Stück, | auf, und es wird dec Werth der etwa nicht mit ein- 2OCEI D Den ‘Urs. Al V R e A S Pott, ander: (2112) J. P. Schmenger

e U SIOeE Dat L I, Mai 1879. C A L A. G ane Der B aurath. i 5 Nachdem die sofortige : Einlösung der Ee UENG 352, 438 891. 893, 1036, | gelieferten Coupons bei der Auszahlung vom Ka- halten. Den städtischen Behörden wie dem zu enga- onig O EEBTLLUUA pot, sonstigen Sachen, in zerlegten Mörser-Laffeten, E, Steffen. Cto, 853/5) Herzogl. Braunschweigischen Kassen- h 2 9501. 9799 E 0A: 4 an 366! Lab ber S N ibe R f „in Offenbach a, Main. : : girenden Beamten steht eine vierteljährliche Kün-

[3681] Bekauntmathung. U Oren, CUGEE u gs rag : " scheine über 1 Thlr und 10 Thlr. ; 3730. 3783. 3863. Ltt. €, zu 100 Thlr. L sooftóre bes nd nit eidgelsten id Mie Anehi | e R E L I Es duc E U ea E P R T Dee? F | N A in ualiflein A n S

, Am 25, d. Mts., Vormittags 10 Uhr, findet Gem e pag d Al t u Verloosung, Amortisation, A E 300 e 61 Stück, und zwar die Nummern: 329. verzinslichen Rentenbriefe aus den Fälligkeitéterminen: | Die durch den Tod ihres biéherigen Jnhabers | kurz gefaßten Lebens! uis 0 mi e E Mis.

Is eite e G Berder[chen Yühlengebäude, Beschlägen E E nrn un- | Zinszahlung u. f, w. vou öffentlihen | ], L, 4, Mai 1858 in Gemäßheit des | 1b, Tao, T620 pre: (186. 917. 1280 -1887.| t. Oftober 18671 Tue. ©, A ROR En 468. | erledigte Kreisthicrarztstelle des Kreises Neu- | pel ge ble E L a O

dener 0! Mlhlenbetiete blhes vere | bracn M haren Gewehrläufen, un- Papieren. Le O e R Fuer, TE Hie a fert 1000 M 2061. 2462. 2628. 2688. 9743. 1282 20022047. | Lite, 7D, à 806 4 Ar. 4309, 1, DEtvber 1868: | tom 0.0 «d nue Stng in Jdbrlides Gehalt | "Grünberg i /Stlesten, den 17 Mai 1875.

deten Utensilien, Lastwaagen und Gewichte, kugeln, [1994] Ï beschlossen ist, fordern wix die Inhabex dieser h 3196. 4048. 4227, 4372. 4386. 4571. 4617. 4656. Litt, D, à 25 Æ Nr 842 2460. 1 A 1869; | welcher der Kreis nen Zuschu ß von ‘150 At Fähr: Der Magiftrat.

einer Partie 7,8 cm. starker Bohlen, und Bretter loco Artillerie-Devot, resp. Lagerplaß, auf dem Wege Die für den Koh und Gasthofspächter Carl Scheine hierdurch auf, solche bei einer der Y 4851. 5060. 5382.- 5541. 6099 6166. 6190 6474. | Litt. ©. à 300 M Nr, 1715 3540, Lite, D, | lich gewährt hat, soll zum 1 Juli d J. wieder be- Kampfmeyer

Eisens, Niemzengeo nes Dare Tele Sten | der, Hfentliden Submission veikauft werden, E A E e E AWgelaliats: Poties Herzogl. Leihhaus-Kassen zu Braunschweig, q 6910, 6968. 6982. 7238. 7243. 7417. 7509. 7688. | à 75 4 Nr 100 3192. 1. April 1870: Lite. | | L V wude : °

Eisens, Riemzeuges und Papieres, leßteres unter der Hierzu ist ein Termin auf den Montag 4 Nr. 452 A, 102 vom 25. Juni 1856 über 1000 s S M 7733, 7781, 7947, 8090. 8115. 8332. 8610. 8617. C. à 300 A Nr. 286 Oktokt : t den 7. Juni 1875, Vormittags 10 Uhr, | Thlr. ist angeblih abhanden gekommen. Etwaige | Wolfenbüttel, Helmstedt, Blankenburg, Gan- Y Son Dae. 2900, Zilie, 107 gie S Thl, | Lies :Q, A 000 A 2132 Lide | [2982] Me @ deb êLger Nllgemeite z A S d B

Bedingung des CEinstampfens, sowie mehrerer Bu- : : 40- i ( | , ; | Î Ó : reau-Utensilien, als Repositorien 1c. statt: im Bureau des unterzeihneten Artillerie-Depots Ansprüche sind binnen dreimonatlicher Frist bei uns dersheim oder Holzminden, oder aber bei der i 75 f 47 Stuút, und zwar die Nummern: | D... à 75 Nr. 464 672 682 1043

Die Küufer haben das Kaufgeld sofort im Ter- | (im B'schofhofe) anberaumt, zu welchem Kauflustige geltend zu machen. M Herzogl. Amtskasse zu Thedinghausen baldigst y 21 Bl 197. 766, 1529. 1697. 2516, 2919. 2960, | 2310" 3482 4449-- 1 Ap:il 1871: Lite. C. à , mine zu entrichten und sind verpflichtet, binnen 48 hiermit eingeladen werden. O Magdeburg, deu 23, März 1875. * A, ce, O R aa (R : Y 3110, 3186. 3226. 3321. 3443. 3545. 3791 3884. | 300 A Nr. 2935 5528. Tite R DF e d B. CEti - V g Ç Stunden s dem Termine die gekauften Sachen | Die Bedingungen 2c. können im diesseitigen Bu- Magdeburger Lebens - Versicheruugs - gegen Reichskassenscheine R dia ra E A 4158, 4521, 4595. 4664 4686 ‘¿os h ; 1 ae h ee dat E o L E M S. T8 A E é ) ELUNGSP- Éît- é c a Z zu entfernen, reau während der Dienststunden eingesehen werden, Gesellschaft. gutauschen, indem wir zug etú) emer en, 4 5530. 5625. 5725. 5824. 5921. 5975. 6245. 6286. | à 300 A Nr. 2453 3550 3379 1 April 1372; _Die Heren Aktionäre derx Magdeburger Allgemeinen Versicherungs Aktien-Gasell\saft Nähere Juformation über die zu verauktionirenden | auch werden dieselben auf Verlangen gegen Erstat- W. C. Schmidt, C. Listemanu, nah §. 2 Absaß 2 des gedachten Reichsgeseßes 4 6451. 6621. 6811. 6843. 7050. 7080. 7085, | Lite. ©. à 300 e Nr. 4478, Lité, D, & | werden hierdurch zu der E A f age g R eite E NAGEIE, bere Bett 14 445: Weneral-Dipettor, zur Annahme von Staats - Papiergeld vom A 7192, 7262 7838, - 7384. 7543, 7797. 8007. | 75 Nr. 2109. 1. Oktober 1872; Litt. C. à ordentlichen V. Generalverfammlung E: r L Ubr etbeilt: , n DE ? Artillerie - Depot. Durch einstimmigen Beschluß der außerordent- | 1. Januar 1876 an nur die Kassen desjenigen : D anae O ; vorbezeichneten Rentenbziefe t M. Nr. 4828. 1, April 1873: Lite. A. a Sonnabend d 99 M ° N itt 4 1 Berlin den 15. Mai 1875. S : lihea Generalversammlung vom 30. April d. J., | Staates verpflichtet sind, welcher das Papier- : Einliefer T m Me Quittung und AEON Nr. 2140. Lite. ©. a 300 M auf S0 , ven 22. Mal cr., (achmi ags hr, Eren, : Î istrati | bei welcher die sömmtlichen Aktien unserer Gesell- S: audataaben bal E Einliefezung der Venkenbriefe in coursfähigem Zu- | Nr. 562, ‘Litt. D. à 75 Æ Nr. 1224 2930, | in dent Saale des Gesellschaftshauses der Magdeburger Feuerversiherungs Gesellschaft hizr- Königliche Uan A [3683] Bekauntmachung (Bd vertraten Dae L. Bos, Mltivu s Kapital a E a4 gs T C Zt [ Bau N at Las R Ta V: 1. Oktober 1873: Ltc. ©' à 300 Æ_ Nr. 595. | selbst, Breite Weg 7 und 8, ergebenst eingeladen. ¿2s Y L N j 20 i; 240,000 Thaler raunschweig, den 9. 2 pril 1879. y Nr. 3—16 nebst Ta on den F tennwerth der Ersteren | L té. D. B 25 M Nr. 767 1128 2370 3954, In derselben werden folgende Gegenstände zur Verhandlung gelangen : E v E B En mae | Lede e ee V dite erzogl. Braunschw.-Lineb. Finanz 2e au anna Bn l Pa tE A A 2000 d Ne, 888 V Malen Bitte pet glgeths fler den Besand der im vorigen Juhee zur Prinz vor Ç ' ; le ? t 4 7 . V), . . ochen- | Ltt. C. Ï M, P 346 SOS elegten Bi 3 : y j : ; ¿ i c : / e in das Handels- ) ; - A ; R : L US Ba a j A _ gelegten Bilanz pro 1873. :

[3704] Bekanutmachung. 1) die Anfertigung S E od uer A Ae Zed Reduktion welche Kollegium, E tagen von 9 12 i Uhr, “in Empfang zu neh- Wid. D. a 75 M Nr. 1818 3911, Líïtt. E, 2) Bericht des Verwaltnngsrathes über dice Lage des Geschäfts und über die Resultate des Das Vordergebäude der Königlichen Elisabeth- deen M den Zwedck hat, die vorjährige Unterbilanz zu tilgen, Abtheilung für Leihhaus-Sachen. E e A N abe p T ters S UO A Ne o “561 017 AAA 87 Dage Fer A UD O uad Bilanz das flossenen Jahres Zericßt über d S f . 65, soll SFentli O R b. L E O P A win tgeltlihe Hergabe von R E Non Min fiber orf i Cd L tente E R L M. o Dol Ce Der Zayrebrechnung und Bilanz des verflossenen Jahres und Beri über die

meistbietend auf Abbruch verkauft wem | 2) Abdedung_ resp, Schwellen und 10 Thorpfei: | 600 Ste Aktien Scitens ben Aktien ae Lo G. Küster, | vinz Braudenburg find naGsiehend bannt Ap | 1222 bee L grie D, À 25 d Nr 4) Wahl von zuei Mitetde unen Geschäfts-Branchen Seitens des Vorstandes, : B i Es A Mik j ien bewerkstelli e i | S L ATOE at enannte Upoin 904. AZaAte, E: M O Bl ne ahl von zwei Mitgliedern des erwaltungsrathes. Termin Ma ben LL' Mai ie, lern aus Sandstein, Vernichtung dieser Aktien bewerkstelligt. Jndem wir zur Einlösung bei der Rentenbank-Kasse noch nicht 4493 4494 4495. 1, April 1875: Läúte. A. Die zum Eintritt in die Generalversammlung legitimirenden Stimmkarten werden am 19., 20. Vormittags 11 Uhr präsentirt worden, obwohl seit deren Sâlligfeit 2 Jahre | à 3000 „Æ Nr. 1380 2887 3629 3998. | und 21, Mai cr. gegen Vorzeigung der Aktien in unserm Kassenlokale, Breite Weg Nr. 7 und 8, v2rah- ; und darüber verflossen sind: a, aus dem Fällig- | Litt. B. à 1500 4 Nr. 1179. Läâtt. C. à folgt; sie können aber auch in derselben Zeit bei den auêwärtigen General- resy. Haupt-Agenturen der

an Ort und Stelle angeseßt. [3674] N D D q  Cn (regellgch 111 A Feitstermiitè aut SDEL Ba 10A Par ien Oa e ° S 7a B Z Aa 2 : i ) i: ] | | v ¿ \ | E j rellelermine am 1, Dftober 1866: Litt, E: Nr 9394, | 800 A Nr. 506 731 916 1454 1471 1509 1866 | Gesellschaft Fmyfg eno n werd : en b 9. Mai cr. die Vouzeiguna de aaa 4 Vis 4 U iee D Beit von Nad d aC Cr Cer | CI SIC ICI Nes N li U O Le h Tig dem Fälligfeitötermine am 1. April 1867 | 2064 2538 2597 2635 2925 3513 3737 3895 808 Aktien erfolgt ist E o E O Han N A c De E 0s

mittags 4 bis 7 Uhr befichtigt und die Verkaufs- t O tir, 23808; o, aus dem Fälligkeitätermine | 4664 4729 4996 5003 5019 5217 6249. Tee. D. Magdeburg, den 23. April 1875.

J

bedingungen bei dem Kastellan Bastian hierselbft, E R N C E E N am 1. Oktober 1867 Lit. B, Nr. 3391; d, aus | à 25 Æ Nr. 577 616 810 975 1223 1471 1479 N ; 28 5 Kochstraße Nr. 66, eingesehen werden. Y dem Fälligkeitstermine am 1. Oktober 1868 | 1683 1888 9632 3337 3575 3585 3640 3907 4203 Magdeburger Allgemcine Versicherungs-Aktien-Gesellschaft.

Verlin, den 18. Mai 1865. Jal les Rec n Y Litt. B, Nr. 1257, - Litt, D Nr. ‘2467. 5689; | 4211 4213 4235 4239 4258 4288 4356 4471 4474 Für den Berwaltungsrath. Der General-Direktor Der Königliche t E A s B ) i s I N e. aus dem Fälligkeitstermine am 2. Oktober | 4475 4476 4484. Liîtt. E. à 30 Nr. 4496— Große. Fr. Koch, Stüve. Cto. /5) 1869 Litt. C. Nr. 6110, Litt, D, Nr. 1832. 4889; 1 4509 4514 4515 4519— 4521 4524 4528 4529 4531

g ry Ad {S o H Üs E f "ry! , 9 i dib - p p p w w Aw w A 9A 7 Ä y 1. aus dem Fälligkeitstermine am 1. Oftober 1870 | 4542 4549—4551 4596 —4565 4568—4571 4574 [3623]

[3656] Gl d fur das Geschäf r MLd ALLEA: i L y Litt. D. Nr. 2535. 5079, g. aus dem Sâlligfkeitster- | 4578—4582 4594—4596 4601 4602 4617 4625 Die am 13. Mai cr. stattgehabte Generalversammlung unserer Aktionäre hat beschlossen:

Die Schieferdecker-, Pot, ee Te - Versicher1 ngsfumme En f mine am 1. April 1871 Litt. C. Nr. 9374, Litt. D. | 4626 4633 4635 4645 4647 4693 4656 das Grundfapital dez Bank auf 772 2,400,000 nud demgemüß die einzelue Altie Anstreicher-Arbeiteu für den Neu e es Pferde- Polizenzahl | Versicherung e di 15 r q Nr. 1560. 3061, h. aus dem Fälligkeitstermine am | 4660 4661 4665 4667— 4675 4680 4681 auf 7/2 750 herabzusetzen. ; : E : stall- und Reitbahngebäudes uu der N 7 i l E H r Pr Brpf| Mr If y am 1. Oftober 1871 Litt. D, Nr. 364, i. aus dem | wiederholt aufgefordert, den Nennwerlh derselben, Auf Grund der geseßlihen Bestimmungen wird dieser Beschluß Hiermit bekanut gemacht, mit dex des Artilleriekasernements bei M inws: E A. Einnahme, E A y Fälligkeitstermine am 1. April 1872 Litt, A. Nr. 4871, | nah Abzug des Betrages der inzwishen etwa cin- Aufforderung an die Gläubiger, sich bei der Bauk zu melden. Sa A E R Baar 20 3! | 1) Prämien (abzüglich Ristorni): disikedao liale | E Dit E Nr. 3212, Liti. D, Nr. 2096 3229, k. aus | gelösten nicht mehr fälligen Coupons, zur Vermei: Frankfurt a./O., den 14, Mai 1875, j

Î D, 10% is h : ' a, Reserve aus G E n E R Ge (9D N GRS A : H y dem Fälligkeitstermine am“ 1, Oktober 1872 Litt, B, | dung weiteren Zinsverlustes und kün tiger Verjäh- Ft ) 4 4 _ 4 n sollen an den Mindestfordernden in Verding ge- D, Jur imt Jahre 1874 abgeschlossene Versiherungen E 33319 257633109 576442 | 58616 [20 6 Y Nr. 0906, Litt C.- Nr: 5599" Tatt D: Nr. | rung von unserer Kasse unverzüglih in Empfang zu Frankfurter Allgemeiue Rükversiherungs-Actien-Bauk D een, etát Siéctén 4 OBAILEB8I9 K N pas 13 P ce s E ior 1347, 1718, + 1849 Ut Ad den Befe Ros E f t Q R I A Ad g G ——— : E s Si ¿ S An 22: pi Y 1914, 3042. 4273. 6207, aus dem Fälligkeits- | tritt nah den Bestimmungen des 8. 1. c. binnen F \ bis zum 29, Mai 1875, Bormittags,11 AWx | 93 Erírag ber Geldanlagn - 7 U E E DicÈ! 15% E UIOEIEN _ [*[-] 94696 | 610 Y termine am 1. April 1873 Litt.- A4, Nr. ‘6950, 10 Jahren ein. ‘Hierbei ‘machen wir zuglei darauf j zu U rantsur 0. s i Für den Aufsichtsrath Der Direktor

Anzejengenolimen, Woselbst Kostenanshläge und | 4) Gewinnreserve E b ie T e o A S E N S 4 1040 |—|— y Litt. C. Nr. 3090, 3213. Litt, D. Nr. 1051. 4172. | aufmerksam, daß die Nummern aller gekündigten Bedingungen zur Einsicht ausliegen. D) D eTIC Anbere Sn : a S ES s C R 16 3066 [14| 3 y 6610. 6722, Die Inhaber dieser Rentenbriefe werden | rep. zur Einlösung noch nicht präsentirten Renten- das kontrolirende Mitglied desselben.

Fraukfurt a./Oder, den 15. Mai 1875. Total. ie Wlnatué S : ; ä E r D 7 i wiederholt aufgefordert, den Nennwerth derselben nach | briefe durch die von der Redaktion des „Königlich Gerhardî, Lampe.

Königliche Garnisou-Berwaltung. B. A I} N Abzug des Betrages der von den mit ab liefernd L T R E E E C . uSgabe, | [4 f g on nit abzuliefernden Rg L ——— ämienreserve für die am Jahress{lusse nicht abgelaufenen Versicherungen... .| 328587607 4 Vel l S } oupons etwa fehlenden Stücke bei unserer Kasse in | [3655 : h st A0} ß P y i [3677] Bekanntmachung. 2 Genre i ne ne N aure Breit ah ü lf Risto i i Provi e ; s 213395052 T2 193473 |[16/ch y Empfang zu nehmen. Wegen der Verjährung der aus- N Ge d 9 Ab chlu l0 1874. Auf den Ablagen an den Masurischen Seen, dem 2) Prämien rf u ckversicherungen (abzüglich Ristor Provisionen) , . . | “T 124081 | y geloosten Rentenbriefe ist die Bestimmung des Ge- G D B d ft @ É Spirding-, Beldahn- und Nieden-See in der orst» 3) Verwaltungskosten und Provisionen E Ec e e E 2E s L Gefe A 2408 N feves ibercdie Errichtung der Rentenbanken vom 2. YEPWwinun- u El * 8 on o. ; insvektica. Johannis burg lagern circa 10,000 4) Schäden: Zahl nzen und E R E | E S E Stück starke Kicfern-Handelshölzer, die wir 4 der Schäden osten L reihäudig im Ganzen oder einzeln ablagenweise zu a, regulirte: erlei D) o Pr Ph L Verfsusen beabsichtigen, i N A E Se R e a E as 36 28277 | 6| 3 A Y Post an die Rentenbauk-Kasse portofrei einzusenden I. Feuer-Nückversicherung, [4 I. Feuer-Nückversicherung, Offerten, welhe für den Festmeter der cubiscch be- E DeL Oere S e L s 9 E 9468 | 25 [10 os | | Y Und zu verlangen, daß di? Uebermittelung des Geld- Prämien-Reservé aus 1878 78744 |10|— || Ristornirte D s 96922 |96| 3 E a Pu h e e A me ihem ‘Wege und soweit Schaden-Reserve aus 1873 10920 20|— } RetrocessionsPrämie ¿ |. . 42-24, 183373 | §|— | . | |

j 1 | Ausgaben. |

ausgeloosten und gekündigten Rentenbriefen ist ge- Elnnalme. | |

staitet, die zu realisirenden Rentenbriefe mit der

März 1850, §, 44, zu beachten. Den Inhabern von | 5 |

rechneten Hölzer abzugeben, find uns bis zum 1. Juni E E PEREE if O0 d. F. E o N P E a s S S CD44 A 622 383299 28) 6 jolher die Summe von 300 niht übersteigt, Prämien i . | 268144 26|— A L ARN 46050 |14'— Nähere Auskunft über die qu. Hölzer werden auf Antheil der MüdverfiWer@ «4 A C A 146 - __184942 1 | dur Postanweisung, jedo auf Gefahr und Kosten e n A R N —[—| 357809 | N Schäden abzüglich des Antheils der Retro-

9

Anfrage der Forstmeister Gerike und die betreff : ——|-———| Dilfeie Sti r Gerike le betreffenden . beim Jahres\clusse {{chwebende ZAIT S 31 25242 /19) 8 Gumbinnen, den 11. Mai 1875. Anibeil dex Mia. L E E x0 14 12056. | 25 | 2 f | —— 13185 |24

\ des Empfängers erfolge, Einem sold en Antrage ift II, Transport-Rüversicherung. | Res anes s L : 101813 89 2 § E L i Ad | Meserve für 1875:

men Über 150 Æ handelt, eine ordnungsmäßige Prämien-Reserve aus 1873 , 19643 10/— I ? E für nit abgelaufene Risiken . 91646 199

: } Quittung beizufügen. Ferner bringen wir zur Kennt- Schaden-Reserve . E e e NEUR 90180 /23|— N b. für s{chwebende Schäden 12400 | 1/6 Nea o x h, n, daß die Rentenbriefe der Provinz AANANDeEUDUER f Pramien Ly 6 axt «be 138279 12|— iokans | / | is s 8784 [26 y Litt, E. Nr. 8851 und 8853 à 30 A am Schlusse T T}: 4084 “I IT, Transport-Nüekversicherunga. 4B00b A h a Jahrs 1874 verjährt find. Endlich machen wir I, Zinsen und andere Einnahmen. | | Riftornirt ria sih g ahe log e Ja Y darauf aufmerksam, daß die Nummern aller gekin- er r lge (N SVUILOLIERE Wre «pn O0, )IL Zu

| fa rff die Nummern aller gekün L B A 10035 23 C || Retrocessions-Prämie 37090 |1

Die bei dem Verkauf des parzellirten Domänen- 7) Vortrag auf neue Rechnung . s G T a 28 ¿t E T O l. 840 |—|— y digten, au der noch nit eingelieferten Rentenbriefe 8 forundftütes abon San Li Vorwerks Redébas im Kreise Franzburg in Besiß ) Vortrag auf chnung S O Mari “omo 5 J bur die Seits A H pad Ls “Königlichen Ertrag des Sar ges abzüglih der 9615 | 9! N M t N S 11500 [19 3 des Fiscus verbliebenen Bauerstellen Nr. L., V., i D , B E E A N Preußischen Staats-Anzeigers“ herausgegebene „Allge- Conti E Effekten A Q 1136 |15| | Schäden abzüglich des Antheils der Retro- or 19 [fp VWL., VIL., VIIL.. TX. und X., sowie die Bilau Ÿ meine Verloosungs-Tabelle? sowohl îm Mai als Agio auf fremde MWibitget 4, 216. 887 95 “1 cessionäre . e 001,006 C. T TOBOIS | 0) G Kossatenstellen Nr. L, 2,, 3. und 5. sollen im N auch im November jeden Jahres veröffentlicht wer- g E N E S i] Reserve für 1875: {i |

a, für niht abgelaufene Risifen . . . 14081 ‘| 9|—

Wege des öffentlichen Ausgebots meistbietend ver- G A h } den und daß das betreffende Stück dieser Tabelle V | 8S|— h 1 tene D1 kauft oder auf 6 Iahre verpachtet werden. am 31, Dezember 1874. N bei der gedachten Rede zum Preise E 95 T Q P L, b, für shwebende Shäden . , , . 53486 ¡14— 286365 98! 6

f

Zu diesem Behuf haben wir im Rathhause zu 5 i Y bezogen werden kann. Berlin. den 13. Mai 1875. | L Barth folgende Termine anberaumt: d S S Aktiva. E E M 2 fel Ta A Passiva. E Königliche Direktion der Reutenbaut für die 6 I III. Verwaltungskosten :e, | |

am 28. Mai d. Irs., Bormittags 10 U r, T. E S iOs Tes, N 9 y : Rep : E zur Veräußerung und 9 : E B | Hur | E EEARE E L B Äbsehreibuee t ant. 2 Y Ca 9200 Iu i 15683 199 7 am 29, Mai d, Irs., Vormittags 10 Uhr, Sola-Wechsel der Aktionüre .,.., 1600000| | | Altieulapitl 2000000| | y Bekanntmachung. In der na den Ve- | N L 9009 |

zur Verpachtung. Guthaben bei den Banquiers i: 62164 20| 9 Prämienreserve Thur 412218. 9. 2. Y stimmungen der §8.39, 41 und 47 des Geseßes vom s T A mi Indem wir Kauf. und resp. Pachtliebhaber dazu Ausslände bei den Agenten: L 67901 26| 2 ; i E AA leb | 634256 /22/ 7 | Thlr. |

/ ; j | | ab: Provisionen und 2. März 1850 und nach unserer Bekanntmachung einladen, bemerken wir, daß die Verkaufs- und Ver- Diverse Debitoren . 49036| 5, 7 Rückversicherungs-An- Y vom 24. y, Mts. heute stattgefundenen öffentlichen B L T

198313 | alédann, sofern cs ih um die Erhebung von Sums-

Königliche Regierung,

Abtheilung für direkte Steuern, Domainen : und Forsten. D) BUM apital L O L e a

- 6) Der als Dividênde mit 20 Aa (= M 60) per Aktie zur Auszahlung gelangende | [3532] Bekanutmachuug. Gewinn E i C E

634256 |22| 7

l

Weile, « , , "AS0006:06.::9: | Y Verloosung von Nentenbriefen find nachfolgende 179311 19 Y Nummern gezogen worden: Lite. A, à 3000 M

pahtungsbedingungen bei dem Magistrat zu Barth, Wechsel U Bat t 21235 | | sowie in unserer Domänen - Registratur einzusehen Effekten ({ % unter Börsencours am 31. De- | | : | : L ; d zember 1874) . E, S Schadenreserve Ee 13185 24 21 Stück. Nr. 56 759 818 853 1085 1355 1486 | |

N G , . - / . . . | Stralsuud, den 8. Mai 1875. Hypotheken. . . A O 122665| | Dibérse Mreditorm 0; 05, 52733 18 N 1508 1593 2034 2831 2880 2989 3032 3640 3650 Acútva. Passîva. | | j

lan z+

504500] 182

1873 . . « . . . . . . « j E Gewinnureserve. für S5 . 840) | Y 1041 1081 1249 1360 1478 1488 2346 2369 2396 | Kassenbestand . O aof Mi L U u f Y 2430 2467 2492 2674 2761 2889 2942 3021 3178 3197 | Effekten: i L T G «I a eleg 12400 1 6 A 1 O, 54:2 M T3077 1500 070 S210 T AAE Le 4314 | Thlr, 55400 Pfandbriefe. | ua Den E «d fel III. Nr. 2 i 4327 4493 4519 4601 4681 5011 5133 5151 5314 92300 Eifenbahn-Prioritäten. für nit abgelaufeit Risiken . 4, : Pir | Je -IOWebende Schäden...» e T L

9323 5398 5460 5527 5540 5564 5636 5708 5968 | —— A ‘blr. . ‘86. 18. 9, Stückzins zum Course vom Thlr. 147700 inel. 86 E zl k auz T d 18 9

Königliche Regierung, L R S 22000| | P TIRET eere 1 L E 162482 11 M 3917 4139 4491 4898 4952. Litt. B. à 1500 Log AN L Ltt 1600000 |—|— ¿ ) Mobilien baeschrieb 4 Dividende E A E 40000 T 10 Stück. Nr. 572 581 689 755 1046 1222 1358 | Wesel der Aktionäre E Ce ee S C0: E N | Ur cHONA Sindfidao : B a A0 , A Be O E * Í j i E [3705] Königliche Ostbahn. 10) Einrichtungskosten | geschrieben . Nichterhobene Dividende für 1869 und v Y 1372 1427 1528. Litt. C. à 300% 79 Stü, | Buchwerth des S ITAndsids E 8250 (4-1 Srebito E Ee e 0 Ly] U R ERE S, | R 950| | i Nr. 242 401 467 715 776 865 992 1003 1022 1038 do, der Mobi e s D N 1769 |18| 6 || Reserve der Feuerbrane: E, n N | v9 ° L A Mr | 2449503 4/ s| N bob E auf 20 A4: (= #4 60) pro Aktie festgestellte: Dividende kann vom 1. Juli 1875 ab gegen Ausreichung des Dividendenscheines Serie erhoben werden:

; E Jn M. Gladbach bei der Hauptkasse der Gesellschaft, | 6245 Gu O8 EZUI 6212 6281 0286 0288 6289 : E : B Dios ‘Sid Vkomotivradreifen aus Tiegelguß- | sowie während des Monats Zuli c. bei folgenden Bankhäusern: N Gers 6250 6344 6354 6380 6398 D A E Suvoibn Juf -Gamdsiide 056 Cra) d [ut 16ieda QOE —— Fab 0 geg In Cöln bei dem A, Syaasshansen hen Vaukvereine, Ï 682 Cat R a ne aan 330 332 ¿cs E s a s ai o sv e Tot OOORO IEE 24 4 958 Stück Tender- und Wagenradreifen aus "T U U Gebrüberze Meleunte id } 772 400 431 468 659 933 955 956 970 981 1004 | Verlust, Gewinn- und Verlust-Konto: : : : : , : :| 145371 19 its

Bessemerstahl und « Berlin bei den Herren Delbrück Leo & Cie, j 1694 174 10 10s S048 S181 9896 24 2775 Thlr, | 1816126 (18/10 / Thlr. | 1816126

2680 Stück s{miedeeiserne Siederöhren für M. Gl bei I, W. Q Lokomotivkesict e l. Gladbach bei dem Herrn I, W. Quack und i 2929 317 275 93 3512 3521 f ine iCN- Frankfurt O | L bei dem Gladbacher Bankvereine, Qua ck & Cie. 5 3210 3217 3272 3341 3493 3512 35 Frankfurter Allgemeine Rückversicherungs - Akticu- Bauk zu Frankfurt a. O.

foll im Wege der fentlichen Submission beschafft : , 3810 4065 4261 4278 4372 4397 4409 4479 4598 C : : fi rankfurt a. M. bei der Filiale der Bauk für Handel und Industrie zu Darmstadt. (A Qto,:4C0/6) 4628 4789 (261 LnNs Bs Bdcacee 35 E Für den Aufziehtarath, E L ae E Ey

werden, Der Termin hierzu ist auf o S0 Donnerstag, den 3 Iuni, g Mablah,-16 Mai dee 5,30 „K sind sämmtliche Rentenbriefe dieses Apoints Gneist, Vorsitzender.

Vormittags 11 Uhr, » ; - Nr. 1 bis i +8 Fri îin- Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. in unserm maschinentecnischen M hier anbe- Gladbacher Feuerversiherungs N Aktien Gesellschaft. digi. Die Znhaber weedel Mflreforbert: teen Quittung Frankfurt a. O, den 10, Mai 1875, raumt, an welches die Offerten portofrei und ver- Die Direktion Der General-Direktor und Einlieferung der ausgeloosten Rentenbriefe in N Die Revislons-Commisslon. M. C Í fiegelt mit der Aufschrift : : W., Prinzen. Rieckel, y coursfähigem Zuftande nebst den dazu gehörigen A. Kühn-Shuhmannu. Max Salomonsohn, . Conrad,