1875 / 128 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

W4ck G - Dro ar - ur G PeE o

wohnenden Kaufmann Emil Guilleaume für seine Handelsniederlassung daselbst geführte Firma:

„Emil Guilleaume“ erloschen ift.

ölu, den 31. Mai 1875. 5 Der Handelsgerihts-Sekretär. eber.

„CH8lnm. Auf Anmeldung if bei Nr. 1536 des hiesigen andels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die andels-Gesellschaft unter der Firma:

„Peters, Haberniht & Hermes“ in Cóôln, und als deren Gesellschafter die daselbst wohnenden Kaufleute Franz Peters, Florian Haber- nicht und Adolph Hermes vermerkt stehen, heute die Eintragung erfolgt, daß der Kaufmann Adolph

Hermes aus der Gesellschaft ausgeschieden ist, und

daß lehtere von den beiden übrigen Gesellschaftern

unter derselben Firma fortgeführt wird. Cöln, den 31. Mai 1875. Der Handelsgerichts-Sekretär. eber.

©öIm. Auf Anmeldung i} Heute in das hiesige

Handels - (Firmen-) Register unter Nr. 2938 einge-

tragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann

Adolph Hermes, welcher daselbft eine Handels-

niederlassung errichtet hat, als Inhaber der Firma:

Ad. Hermes“, Cöln, den 31. Mai 1875. Der Handelsgerichts-Sekretär.

Ée e e D4C. --ck ne

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register unter Nr. 1115 ein- getragen worden, daß der in Cöln wohnende Kauf- mann Louis Stern für seine Handelsniederlassung daselbst unter der Firma: „August Stern & Cie,“ feinen Schwager, den in Cöln wohnenden Albert Schoenbeck, zum Prokuristen bestellt hat. Cöln, den 31. Mai 1875. Der Vandegg ragte Sekretär, eber.

CöIm. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 1679 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der Firma:

_»Freundgen & Schumacher“, welche ihren Siß in Cöln und mit dem heutigen Tage begonnen hat.

Die Gesellschafter sind die in Cöln wohnenden Gasmesser-Fabrikanten Arnold Freundgen und Hein- rich Schumacher und ist jeder derselben berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten. j

(Geschäfslokal: Weiherftraße 61.) Cöln, den 31. Mai 1875. Der Handelsgerichts-Sekretär. eber. Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register bei Nr. 2917 ver- merkt worden, daß die von dem in Côln wohnenden Kaufmanne Albert Haas für seine Handelsnieder- lassung daselbst geführte Firma: e Müller & Haas“ erloschen ist.

Cöln, den 1. Juni 1875. Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

CöIm. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 2939 ein- getragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann Hermann Albert Haas, welcher dafelbst seine Han- delsniederlassung hat, als Juhaber der Firma : „D. Albert Haas“, Cöln, den 1. Juni 1875, Der Handelsgerihts-Sefkretär, Weber.

CöIm. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register bei Nr. 1116 einge- tragen worden, daß der in Cöln wohnende Frucht- händler Johann Lütgen für seine Handelsnieder- laffung daselbst unter der Firma :

L eJohaunn Lütgen“ seinen Sohn, den in Cöln wohnenden Johann Wilhelm Lütgen, zum Prokuristen bestellt hat.

Cóôln, den 1. Juni 1875.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

CoIbers. Bekanntmachung.

_In das Firmenregister sind folgende Vermerke eingetragen :

T, Col, 6 ad Nr. 43, Die Firma is durch Ver- trag auf den Kaufmann Wilhelm Maager übergegangen. (Vergl. Nr. 193 des Firmen- registers.)

Eingetragen zufolge Verfügung vom 26. Mai 1875 am 27. desselben Monats.

IT, 1) Nr. 193 (früher Nr. 43),

2) Col, 2. Bezeichnung des Firmeninhabers : Der Kaufmann und Seifenfabrikant Wil- helm Maager zu Colberg.

3) Col, 3, Ort der Niederlassung:

Colberg. 4) Col, 4. Bezeichnung der Firma: A. Maager.

9) Col. 5, Zeit der Eintragung:

Eingetragen zufolge Verfügung vom 26. Mai 1875 am 27. desselben Monats.

Colberg, den 26. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Colberg. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist bei der Firma des Kaufmanns L, Iacoby zu Colberg unter Nr. 137 folgender Vermerk eingetragen:

Die Firma ist erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. Mai 1875 am 29. desselben Monats.

Colberg, den 28. Mai 1875,

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Delitzseh. _Vekanntmachung.

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden :

E e Bezeichnung [des Firmaj-Inh a-

rs:

Bezeichnung der Firma: H. Ziegner. Delibsch, den 28. Mai 1875. Königliches Kreisgezicht. L. Abtheilung.

Dortmund. SHandelsregiïter des Königlichen Kreisgeridts zu Dortmund.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 625 die Firma Hubert Krüppel in Barop und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Hubert Krüppel zu Barop am 28. Mai 1875 eingetragen. Dortmund. Königliches

Kreisgericht zu Dortmund.

Bei Nr. 131 des Fle l|GaN eg E, woselbst die Firma Stein et Cie, zu Annen eingetragen steht, ift am 28. Mai 1875 Folgendes vermerkt :

Der Descirxé Bicheroux ist aus der Gesellschaft geschieden und is dessen Vermögenseinlage ad 18,000 Thaler auf d-n Mitkommanditisten Lambert Bicheroux, Toussaiot Bicheroux und Heinrich Sclaeger zu gleichen Theilen übergegangen. Der Friedrih Asthoewer zu Witten ist am 1. Mai cr. als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Dortmund. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Dortmund. Die unter Nr. 250 des Gesellschaftsregisters ein- getragene Firma Hubert Krüppel et Cie, zu Station Barop: Firmeninhaber: 1) Kaufmann Anton Hubert 0p fck- e 20ck». A G Were a 10, S D tMm_-- ee 5) Kaufmann Friedri Wilhelm Florian Dieckmann, Beide in Barop, ist gelöscht am 28. Mai 1875.

ch Erfurt. Jn unfer Hanitlsregister sind zufolge Verfügung vom heutigen Tage folgende Eintragun- gen bewirkt worden und zwar: a, in das Gesellshaftêregister Vol. II., Fol. 7, unter laufende Nr. 199: Firma der GesellschGaft: Grauel & Robrahn. Siß der Gesellschaft: Erfurt. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschafter find: 1) die Wittwe Charlotte Henriette Friederike Tag, geb. Sparmann, 2) deren Tochter Emilie Tag, geb. 20, Mai 1872, Beide in Erfurt.

Die Gesellschafter sind die alleinigen Testa- ments-Erben des am 6. April 1875 hier ver- storbenen Kaufmanns Herrmann Wilhelm Tag und führen das von dem Erblasser unter der Firma Grauel und Robrahn betriebene Ge- {äft unter dieser Firma weiter.

Die Gesellschaft hat daher am 6. April 1875 begonnen und wird von der Wittwe Tag allein vertreten, welcher durch Testament ihres Ehe- manns de publ, 5. Mai 1875 die freie Ver- fügung über den ganzen Nachlaß eingeräumt, auch die befreite Vormundschaft über ihre Toch- ter Emilie Tag übertragen ist.

b, in das Einzelfirmen - Register Vol. I., Fol, 64, bei der daselbst unter Nr. 356 eingetragenen

Firma: Grauel & NRobrahn in Col. 6:

Das Handelsgeschäft ist durch Testament de publ, 5, Mai 1875 auf die Wittwe Tag, Char- lotte Henriette Friederike, geb. Sparmann, und deren Tochter Emilie Tag übergegangen, welche dasselbe seit dem 6. April 1875 unter der bis- herigen Firma fortführen. (efr, Ges.-Reg. Nr. 199.)

Erfurt, den 31. Mai 15875. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Erfart. Sn unfer Einzel - Firmenregister ift zu- folge Verfügung vom heutigen Tage Vol, I, Fol, 156 unter laufende

Nr. 574

Folgendes : Bezeichnung des Firmeninhabers: Die Wittwe Saal, Klara Minna Louise, geb. Saal, in Erfurt. Ort der Niederlassung: Erfurt. Bezeichnung der Firma: E. B, Saal jr. Bemerkungen: Die Wittwe Saal hat das Geschäft laut Erb-

6. März z rezesses vom 27. April 1875 aus dem Nach-

lafse ihres verstorbenen Ehemannes Ernst Bern- hard Saal von ihren Miterben mit der Befug- niß zur Fortführung der bisherigen Firma allein übernommen. eingetragen worden. Erfurt, den 31. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Fallersleben, Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregister ift heute 34 die Firma:

Fe. Ern

t in Sülfeld und als deren Sih aber der Oekonom und Brennereibesißer Ferdinand Ernst daselbst, ein- getragen, Fallersleben, den 1. Juni 1875. Königliches Amtsgericht. Christiani.

auf Fol,

Frankfurt a. O. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Frankfurt a, O,

Die unter Nr. 16 unseres Firmenregister eingetra-

gene Firma „H. S, Heimann“ zu Frankfurt a. O.,

| rieg g der Kaufmann Heimann Salomon eimann,- ist gelöscht zufolge Verfügung vom 1, Juni

1875 an demselben Tage.

Frankfurt a. O. SHandelsre des Len Kreisgerichts zu ¿Frankfurt a. O.

In unser Firmenregister ift unter Nr. 775 als Firmeninhaber der Brauereibesißer Ferdinand Lebe- reht Schindler zu Frankfurt a, O., als Ort der Niederlassung Frankfurt a. O., als Firma Ferdi- naud Schindler zufolge“ Verfügung vom 1. Juni 1875 an demselben Tage eingetragen worden.

ister

Gmesen,. Bekanntmachung.

4 Wle «rät Den

zufolge Verfügung vom 28. Mai 1875 an demselben Tage eingetragen. kern, den 26, Mai 1875. ôóni

gliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Wahelschwerdt. Bekanntmachung.

In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 26 das Erlöschen der Firma Rudolf Pelz zu Habelschwerdt eingetragen worden:

Habelschwerdt, den 26. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung. C. 2490/6 IV.)

Flutxngungen in das Handels-

register.

1875. Mai 29.

Gustav Nell. Diese Fîrma hat an Gustav Alexander Geber Prokura ertheilt.

Gebrüder Liou. Nach erfolgtem Ableben von Benny Lazarus Lion wird das Geschäft von den bisherigen Theilhabern, Saly Lazarus Lion und Levin Lion, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Mai 31.

I. C, Inlius Möller. Die an Johannes Hinrich Eduard Reis ertheilte Prokura ist aufgehoben und ist an Conrad Eduard 0s Prokura ertheilt.

Iuni 1. Iohs. H, Strieder. Diese Firma, deren Inhaber Johannes Heinrich Strieder und John George Lawson Whincup waren, ist in Strieder &

-&S-@. e ch2 D

HWamnmhburg;.

M. Hinrihsen. Diese Firma hat an Gustav Joachim Ascher Prokura ertheilt.

H, H. Iepsen. Nach erfolgtem Ableben von Hans Hinrich Jepsen ist diese Firma in Liquidation ge-. treten und wird in Liquidation von Elise Wil- helmine Friedericke, gêb. Friedrichsen, des H. H. Jepsen Wittwe, gezeichnet.

Léon Horowitß, Inhaber: Léon £ orowiß.

Louis Baruch. Inhaber: Louis Barn,

M Dreissig, Juhaber: Friedrich Moriß

reissig.

Pferde - Eiseubahn - Gesellschaft in Hamburg. An Stelle der aus dem Verwaltungérath ausge- schiedenen Joh. Ces, Godeffroy & Sohn ist Se- nator Gustav Godeffroy und an Stelle des ver- storbenen Theodor George Gleichman ist Eduard Gleihman zum Mitgliede des Verwaltungsrathes

erwählt. Hamburg. Das Handelsgericht,

Flamm, Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Hamm, „In unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 153 die Firma Friedrih Helmich eingetragen E E zufolge Verfügung vom heutigen Tage vermerkt, daß der Inhaker Sriedrih Helmich laut Großjährigkeits- attest vom 14. Mai 1875 für großjährig erklärt ist.

Hamm, den 29. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht.

HWanau. Zufolge Verfügung vom 2. Zuni 1875, ist auf Anzeige vom 31. Mai d. I. beute in das Handelsregister eingetragen worden, daß das unter der Firma G.. W. Henkel dahier bestehende Han- delsgeschäft auf den Kaufmann Matthias Kneisel von Ostheim, seßt dahier, übergegangen ist, welcher dasselbe unter der Firma: _ G. W. Henkel Nachfolger

fortbetreiben wird.

Hanau, am 3. Juni 1875.

Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Müller.

Hanau. Zufolge Verfügung vom 3. Zuni 1875 ist auf Anzeige vom 28, Mai bezüglich 1. Juni d. I., heute in das Handelsregister eingetragen wor- den, daß das unter der Firma H, Steuduer vor- mals W, Laufs & Steuduer von dem Fabrikan- ten Ernst Gottlieb Heinrih Steudner dahier be- triebene Handelsgeschäft nah dessen am 3. Mai d. ad; erfolgten Tode auf dessen Wittwe Christiane, geb. Loch, dahier, Übergegangen ist, welche dasselbe unter der bisherigen Firma fortführen wird. Hanau, am 3. Juni 1875, Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Müller.

Harburg. Na Gun

_aus dem Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts Harövurg, : vom 1; Iuni 1875.

Eingetragen ist heute auf Fol. 382 die Firma : Gebr, Rautenberg zu Harburg uyd als deren In- As in offener Handelsgesellschaft Carl August

autenberg und Franz Theodor Rautenberg daselbst,

Bornemann.

Insterburg. Bekanntmachung. In unser Register, betreffend die Eintragung der Ausschließung der Gütergemeinschaft , ist zufolge heutiger Verfügung sub Nr. 57 eingetragen, daß der Kaufmann Carl Nodde hierselbst für seine Ehe mit Johanna, geb. Christeleit, dur Vertrag vom 14, d. M. die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat, und taß das gegen- wärtige und zukünftige Vermögen der Ehefrau vor- behalten ist. Insterburg, den 29, Mai 1875, Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

a wen In das Handelsregister ist heute einge- ragen :

Nr. 255. Firma: Otto Meenz. Sitz: Neuende. Inhaber, alleiniger: Kaufmann Marc. Otto de

Thouar-Meenßz zu Neuende. Jever 1875, Mai 29, h: (a. Cto. 138/6.) Großherzoglih Oldenburgisches Amtsgericht. Graepel.

Liebenwerda. Bekanntmachung.

Bei dem unter Nr. 7 unseres Genossenschafts-

registers eingetragenen Consum-Berein zu Lauch- ammer, eingetragene Genossenschaft, ist in

palte 4 folgender Vermerk eingetragen worden : An Stelle des allgemeinen Anzeigers für Drtrand, Ruhland, Mückenberg, Lau hammer

Kaufmann Hermann Ziegner von Bitterfeld, Ort der Niederlassung: : | Bitterfeld, ¡

In unser Firmenregister ist unter Nr. 179 der Konditor Boleslaus Michalski aus Gnesen als Jn- | haber der Firma: d B, Michalski hierselbst |

und Umgegend (§. 11 des Statuts) ist das „Cottbusser Tagesblatt und Niederlausitzer Nachrichten" laut Beschlusses der Generalver-

getragen zufolge Verfügung vom 27. Mai 1875

am selbigen Tage (Fol. 82 act. gen. XXYV. 13), Liebenwerda, den 27. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Lissa. Jn unser Handelsregister is sub Nr. 22 eingetragen worden, daß der Buchhändler Paul Friede zu Lissa für seine Ehe mit Agnes Dorothea, geb. Leutert, die Güiergemeinschaft auégeschlosscn hat, Lissa, den 25. Mai 1875. Königliches Kreisgericht.

Luekaw. Der Fabrikbesißer Traugott Schulze zu Naundorf bei Finsterwalde hat für sein unter der Firma Traugott Schulze betriebenes Tuch- fabrifationêgeshäft seinem Sohne Carl Schulze zu

-| Naundorf Prokura ertheilt.

Dies ist zufolge Verfügung vom 29. Mai 1875 an demselben Tage in unser Prokurenregister unter Nr. 23 eingetragen worden.

Luckan, den 29. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung,

Luckau. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist in unser Firmenregister unter Nr. 174 die Firma Traugott Schulze zu Naundorf bei Finster- walde und als deren Inhaber der Tuchfabrikant Traugott Schulze daselbst eingetragen worden. Luckau, den 29, Mai 1875. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

In das Handelsregister des Amtsgerichts Lüne-

burg ift heute auf Fol, 73 unter der Firma: „Johann Frederich“

eingetragen, daß die dem Commis Johann Christoph Wilhelm Gudehus ertheilte Prokura zurückgenommen und mit dem 31. Mai d. J. erloschen ift.

Lüneburg, den 2. Juni 1875.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. A. Keuffe l.

Fleimersem. In das hiesige Handelsregister ist Fol. 14 heute eingetragen die Firma:

Meiverser Okermühle

Actien-Gesellschaft,

Ott der Niederlassung: Meinersen, Firmeninhaber: (Vorftand der Gesellschaft): Der Vorstand besteht nah dem Ermessen des Aufsichtsraths aus einem oder meheren Mitgliedern. Der Aufsichtsrath kann auch Mitglieder desselben zu Mitgliedern des Vor- standes bestellen, deren Befugnisse als Mitglieder des Aufsichtêraths während diejer Zeit ruhen. Die Mitglieder des Voistandes werden im Fall der Be- hinderung, Abwesenheit oder Krankheit durch von dem Aufsichtsrath zu wählende Bevollmächtigte zeit- weilig vertreten.

Jeßt wird der Vorstand gebildet nur durch ein Mitglied, den Mühlen-Inspektor Friedrich Mollen- hauer in Meinersen. Als Bevollmächtigter ist vom Auffichtsrathe der Kaufmann Friedrich Hade in Meinexrsen gewählt.

Rechtsverhältnisse: Aktiengesellschaft laut Gesell- schaftsvertrag vom 31 Oktober 1872, okne Zeitbe- stimmung, behuf Erwerbs und Betriebs dex in Mei- nersen belegenen, - früher Mollenhauerschen, sog. Okermühle in ausgedehnterem Umfange mit einem Grundkfkapitale von 110,000 Thlrn. = 339,000 4, zerlegt in 220 Aktien zu je 500 Tklrn. = 1500 auf den Inhaber.

Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes find für die Gesellshaft verbindlich, wenn fie mit der Firma der Gesellshaft und der Namensunter- schrift eines Mitgliedes des Vorstandes, und wenn deren mehrere find, zweier Mitglieder versehen sind.

Die die Gesellschaft betreffenden öffentlichen Be- fanntmachungen erfolgen in der Berliner Börsen- Zeitung und dem Hannoverschen Courier.

Bemerkungen: Der Gesellschaftsvertrag, sowie die Verhandlungen über Zeichnung der Aktien, über die Wahl des Aufsichtéraths und des Vorstandes, bzhw. des Brcvollmächtigten, sind in beglaubigter Abschrift hinterlegt.

Die Firma hatte biélang ihren Siß in Hannover und war im dortigen Handelsregister Fol, 1750 ein- getragen; durch Beschluß der Gencralversammlung vom 8, Februar 1875 hat dieselbe ihren Siß nach Meinersen verlegt.

Meinersen, den 29, Mai 1875.

Königliches Amtsgericht. Crusen. Flemel. Bekanntmachung. Der Apothekenbesiver Max Emil Berger von hier hat für seine Ehe mit Anna Marie Amalie, geborenen Zacher, durch Vertrag vom 19, Mai 1875 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geschlossen und dem Vermögen der Frau die Eigen- schaft des Vorbehaltenen beigelegt.

Dies if} eingetragen am heutigen Tage zufolge Verfügung vom 29, Mai 1875 unter Nr. 152 des Registers zur Eintragung der Ausschließung der Gütergemeinschaft.

Memel, den 1. Juni 1875. Königliches Kreisgericht. Handels- und Schifffahrts-Deputation. Burchard i.

Naumburg a./S. Ta Smanng, Königliches Kreisgericht, L. Abtheilung, l zu Naumburg a./S. In unserm Handelsregister it die unter Nr. 232 eingetragene Firma: a5; Be

E.

zu Weißeufels a./S. zufolge Verfügung vom 28, Mai 1875 am 29, Maí 1875 gelöscht worden. Neuwied. Befanntmachung. In das Firmenregister ist unter Nr. 472 einge- tragen: Col, 2. Bezeichnung des Firmeninhabers :

Johann Heinrih Wilhelm Zimmermann. Col. 3, Ort der Niederlassung :

Neuwied. Col. 4, Bezeichnung der Firma: Neuwieder Maschinen- Fabrik und Eisengießerei I, He Zimmermann,

Neuwied, den 26. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung. Nordhausen. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen. In unserem Firmenregister is sub Nr. 596 der

fammlung vom 1, April 1875 getreten. Ein-

Kaufmann Sally Lindenstaedt zu Benneckenstein als

» LineSrrcr g; *ckBetittrvinitrehtufe,-- Seen

alleiniger Inhaber der Firma Sally Lindenstaedt mit der Niederlassung zu Benneckenstein “zufolge Ver- fügung vom 28. Mai 1875 am 29. desselben Mets. eingetragen worden.

Nordhausen. ÔÖandelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen,

In unserem Firmenregister if sub Nr. 597 der Kaufmann Georg Jugler zu Nordhausen als allei- niger Jnhaber der Firma Georg Iugler mit der Niederlassung zu Nordhausen zufolge Verfügung vom 29. Mai 1875 am 31, desselben Mts. eingetragen worden. Osnabrück. ganesregisiór

des Amtsgerihts Osnabrüek.

In das Handelsregister ift sub Fol. Nr. 523 ein- getragen :

die Firma: G. Deneke.

Ort der Niederlassung: Osnabrück.

Sirmeninhaber: der Korbmacher Johann Heinrich

Ernft August Warnecke zu Osnabrück. Osnabrück, den 3. Juni 1875. Königliches Amtsgericht Osnabrück. A. Droop, Dr.

P osen, Handelsregister.

Zufolge Verfügung vom 28. Mai d. J. ift heute eingetragen :

1) In unser Firmenregister bei Nr. 213, woselbst

E E biglige bn ¿X Boguslgwsfi vnd. 212 deren

nhaber der Kaufmann Franz Boguêtawski gaufge- führt steht, in Colonne 6:

Die Firma ist nach dem am 2. Mai d. J. erfolgten Tode des bisherigen Inhabers, Kauf- mann Franz Boguélawski zu Posen, * durch Testament auf dessen hinterbliebene Wittwe Marie, geborne Müller, und die mit derselben gezeugten 4 Kinder, nämlich: Wanda, Vladis- laus, Marie und Sophie Geschwister Bogus- lawski, übergegangen; deshalb hier gelöst und die nunmehr “unter der gleihnamigen Firma bestehende offene Handelsgesellschaft in N Gefellschaftsregister unter Nr. 267 einge- ragen.

2) In unser Gesellschaftsregister unter Nr. 267 die in Posen unter der Firma F. Bogustawski seit dem 20, Mai 1875 bestehende offene Handels- gesellschaft und als deren Gesellschafter :

1) die Kauffrau Witiwe Marie Bogustawska, ge-

borne Müller,

2) Wanda Bogustawska,

nuar 1864, 3) Vladislaus Boguskawski, Februar 1865, 4) Marie Bogustawska, geboren am 28. Novem- ber 1868, 5) Sophie Boguslawska , nuar 1873, sämmtlich zu Posen.

Ad 2 bis 5 noch- minorenn und vertreten durch ihre ad 1 genannte Mutter als befreite Vormünderin im weitesten Sinne des Gesetzes.

3) In unser Prokurenregister bei Nr. 77 die der Frau Marie Anna Bogustawska, geb, Müller, zu Posen für die hiesige Handlung in Firma &+ Boguslawski Nr. 213 dcs Firmenregisters ertheilte Prokura ist erloschen,

Posen, den 29. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht.

geboren am 8. Ja-

geboren am 13.

geboren am 1. Ja-

Römhild. Zu Nr. 9, Fol, 9, des Handels- registers ist laut Verfügung vom Heutig-n Kauf- mann und Konditor Wilhelm Weyher hier als In- haber der Firma A. H. Weyher hier eingetragen worden. Römhild, den 27, Mai 1875, Herzogliche Kreisgerichts-Deputation. E. Rofe.

Sehwetz. Bei der Bearbeitung der auf die Führung des Genossenschaftsregisters sich brziehenden Geschäfte wird fortan Herr Bureau-Assistent Bandau an Stelle des Herrn Sekretär Milanowski mitwirken. Schweß, den 29. Mai 1875. Königliches Kreisgericht,

Seehausen i. Altm. Befanntmachung. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Seehausen i. A., den 31, Mai 1875,

In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 31, Mai 1875 am selben Tage folgender Ver- merk eingetragen : ;

sub Nr, 114, Bezeichnung des Firmeninhabers :

Schellhase, Friedrih Ferdinand Carl, Kaufmann in Osterburg ;

Ort der Niederlassung :

Osterburg ;

Firma: F, C, Schellhase, Stettin, der Firma:

Die Gesellschafter der in Stettin unter

S. & I. Nosenbaum 6 am 1. Mai 1875 errichteten offenen Handels-Gesell- schaft sind:

1) der Kaufmann Salomon Rosenbaum, 2) der Kaufmann Julius Rosenbaum, Beide zu Stettin. i Dies ist in das Gesellschaftsregister des unterzei- neten Gerichts unter Nr. 591 heute eingetragen. Stettin, den 31. Mai 1875. j Königliches See- und Handelsgericht.

Stettim. Jn unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 519 die hiesige Handlung in Firma Draeger & Behrens vermerkt steht, ist heute ein- getragen :

Colonne 4.

Die Handelsgesellschaft ist dur gegenseitige Ueber- einkunft am 29, Mai 1875 aufgelöst. Das Handels- ges{chäft mit Aktivis und Pasfivis ist auf den Kauf- mann Georg Hermann Erdmann Draeger über- gegangen. i ;

Demnächst is in unser Firmenregister unter Nr. 1427 die Firma Draeger & Behreus zu Stettin und als deren Jnhaber der Kaufmann Georg Hermann Erdmann Draeger zu Stettin heute ein- getragen.

Stettin, den 31, Mai-1875. :

Königliches See- und Handelsgericht.

Stolp. Bekanntmachung.

S. Cassel eingetragene Handelsgeschäft des Kauf- inanns Samuel Cassel als Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschafter der nunmehr unter der Firma :

«S. Case bestehenden Handelsgesellschaft sind: 1) der Kaufmann Samuel Cassel zu Stoly, 2) der Kaufmann Oscar Cassel zu Stolp. Die Gesellschaft hat mit dem 28. Mai 1875 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder der beiden Gesellschafter selbständig befugt. ; Dies ist bei Nr. 147 unseres Firmenregisters und beziehungsweise unter der Nr. 53 unseres Gesell- \chaftsregisters zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen worden. Stolp, den 28. Mai 1875. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Strehlen. Bekanntmachung.

In unserm Firmenregister is die unter Nr. 29 eingetragene Firma M. Breslauer, Inhaber: Han- delsfrau Minna Breslauer zu Strehlen, zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage gelö\{cht worden.

Strehlen, den 1. Juni 1875. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Striegau. Bekanntmachung.

Bei der unter Nr. 12 itftuos Prokuren- registers eingetragenen Prokura is Spalte 8 fol- gender Vermerk heut eingetragen worden:

Prokura ist erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 28. Mai 1875. Striegau, den 28. Mai 1875. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Waldenburg. Befanntmahung.

Jn unserem Firmenregister ist bei der unter Nr. 930 eingetragenen Firma F. Koeber zu Waldenburg das Erlöschen derselben beut vermerkt worden.

Waldenburg, den 27. Mai 1875.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Wanzleben. Gesellschaftsregister. i

Im Gesellschaftsregister des unterzeichneten Kreis- gerichts ist bei der unter Nr. 67 eingetragenen Ge- fellschaftsfirma :

„Consolidirtes Braunkohlenbergwerk Caroline bei Offleben, Actiengesellschaft zu Magdeburg“ folgende Eintragung bewirkt: Der bisherige Vorsiende des Aufsichtsraths Kaufmann Gustav Kühne zu Buekau ist aus dem Aufsichtsrath ausgeschieden und der bisherige Stellvertreter_ des Vorsißenden des Aufsichtsrathes Kaufmann Ottomar Sendel zu Magdeburg ist gestorben. s

An Stelle derselben find gewählt am 23. März

1875: a. zum Vorsißenden des Aufsichtsrathes

der Kaufmann William Charry Robinson zu

Düsseldorf, i x b. zum Stellvertreter des Vorsißenden des Auf-

sihtsrathes

der Kaufmann Julius Wernecke zu Magdeburg. Eingetragen zufolge Verfügung vom 31. Mai 1875. Wanzleben, den 31. Mai 1875.

Königliches Lo Abtheilung T.

iesle.

Weener. Auf Fol. 148 des hiefigen Handels-

registers is zur Firma D. A. Ahten, früher zu

Digum, in den Columnen 2 und 3 (Ort der Nieder-

lassung; Firmeninhaber) heute eingetragen: Jeßt zu JFemgum. ; E Weener, den 29, Mai 1875,

Königliches Amtsgericht. T.

Wiehalck.

Wesel. Bekanntmachung. Königliches Kreisgericht, L, Abtheiluug, zu Wesel,

Eingetragen ift : : ;

1) in das Gesellschaftsregister bei der unter Nr. 120 mit der Firma S. Festen & Comp. den Theilhabern Oekonom Sylvester Festen und Oekonomen Reinhard Wilemsen, Beide zu Rees und dem Siße zu Res eingetragenen Handels- ace N

die Gesellschaft ist aufgelöst; in das Firmenregister unter Nr. 426: „der Oekonom Sylvester Festen zu Rees mit der Firma S. Festen & Comp. und Rees als Ort der Niederlassung“ E t: i zufolge Verfügung vom 26. Mai 1875 am 28, Mai

1875.

Wittlage. Bekanntmachung. L Sn das hiesige Handelsregister ist heute Seite 54 eingetragen : als Firma: L, Bußmann, : als Ort der Niederlassung : Barkhausen, als Firmeninhaber : N Ludwig Bußmann, Tabak- und Cigarren- Fabrik. : den 31, Mai 1875. Königliches Amtsgericht. Hermann.

Zeichen - Register.

Die ausländischen Zeichen werden uuter

; Leipzig veröffentlicht.) i Barmen. Als Marke ift eingetragen beim Königl. Handelsgerichte in Barmen unter „Nr. 60 zu der Firma „I. G. Halbach Fransen“ A in Remscheid nach Anmeldung vom F % «, 15, Mai 1875, Morgens 9 Uhr 40 Mi? : nuten für Stahl und Eisen- und Stahl- A e ck F waaren das Zeichen : Le E

welches auf der Waare durch Einschlagen und auf der Verpackung angebracht wird. Î Der Handelsgerichts-Sekretär. Daners.

Wittlage,

Barmen. Als Marke is eingetragen beim niglichen Handelsgerichte in Barmen unter Nr. 64 zu der Firma „Eduard Engels“ in Remscheid nach

Anmeldung vom 15, Mai 1875, Nachmittags 3 Uhr 15 Minuten, für Eisen- und Stahlwaaren das Zeichen : R welches auf der Waare selbs angebracht wird.

Der Kaufmann Oscar Cassel if in das unter Nr. 147 unseres Firmenregisters mit der Firma:

-- wie v0 Parole C ael t aplheilici t E r 1%

Barmen. Als Marke ist eingetragen be m König-Wildburghausen.

lichen Handelsgerichte in Barmen unter Nr. 102 Remscheid nah Anmeldung vom 25, Maî 1875, Morgens 9 Uhr 20 Minuten, für alle Stahl- und Eisenwaaren und Stahl das welhes auf der Waare durch Einschlagen und der Verpackung angebracht wird.

Der Handelsgerichts-Sekretär.

zu der Firma „Gustav Melchers“ in Zeichen: Daners.

Barmen. Als Marken \ind eingetragen beim Kö- niglichen Handelsgeribte in Barmen zu der Firma: „I, W. Edelho}f ot Compagnie“ in Remscheid, nach Anmeldung vom 26. Mai 1875, Morgens 9 Uhr, für Sägen, Feilen und alle anderen Schneide-Werk- zeuge

uan os “u, s , s N S M. s “s,

I. unter Nr. 107 das Zeichen : j D È

IL. unter Nr, 108 das Zeichen :

—_ Q D Me C D C-Ds we— D. 0.5 welche Zeichen auf der Waare durch Einschlagen und auf der Verpackung angebracht werden.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Daners.

Barmen. Als Marke ift eingetragen beim Ks- niglihen Handelsgerichte in Barmen unter Nr. 109 zu der Firma „Johann Gottlieb Arns“ in Rem-

L N N 26. at 1800, orgen Uhr 50 Minuten, für Stahl | (14A E und Stahl- und Eisenwaaren |/ das Zeichen: i ; welches auf der Waare durch Einschlagen und auf der Verpackung angebracht wird. x Der Handelsgerichts-Sekretär. Daners. Berlin. Königlihes Stadtgeriht zu Berlin- Abtheilung für Civilsachen.

Als Marke ist eingetragen un- ter Nr. 77 zu der Firma Ferd. Calmus & Co, in Berlin nach Anmeldung vom 29. Mai 1875, f Vormittags 9 Uhr 10 Minuten, für Rauchtabacke verschiedener F Gattung das Zeichen :

Crefseld, Als Marke ift eingetragen 9 zu der Firma Ebeling 5 & Co. zu Crefeld nach

Anmeldung vom 21. Mai

1875, Abends 6} Uhr, für a I glatte und façonnirte Stüt- See, jammete das Zeichen : E E

Königliches Handelsgericht zu Crefeld. Der O O pelsgerichts Sökcetär,

Enshoff.

Ee

TIberseld. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 10 zu der Handelsgefellschaft unter der Firma I. H. Wüster & Co. zu Nott- siepen bei Cronenberg nach Anmeldung vom 4. Mai 1875, Morgens 9 Uhr, für Eisen-, Stahl- und Messingwaaren aller Art das Zeichen : welches auf die Waaren und deren VerpaXung an- gebracht wird. E

Elberfeld, den 5. Mai 1875.

Königliches Handelsgericht.

Eiberseld. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 15, zu der Firma Theile et Quack in Elberfeld, nach Anmeldung vom 13. Mai 1875, Morgens 11 Uhr, für Eisen-, Stahl-, Messing- und Kurze Waa- ren, das Zeichen :

gebracht wird. A Elberfeld, den 13. Mai 1875. - Königliches Handelsgericht.

Elberfseld. Nr. 16 zu der Firma Theile et Quack in Elberfeld nach Anmeldung & vom 183. Mai 1875, Morgens 11 Uhr, chÂ; für Eisen-, Stahl-, Messing- und © Kurze Waaren das Zeichen: | gebracht wird. j

Elberfeld, den 13. Mai 1875. :

Königliches Handelsgericht.

Hamburg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 27 zur Firma:

I. H. Ludendorff Suece. in Hamburg“ nach Anmeldung vom 22. Mai 1875, Mittags 12 Uhr für Oelfarben in Blechdosen das Zeichen :

Hamburg.

Das Handelsgericht.

Hamburg.

stücke, eiserne Schmiedestücke, Maschinen, Dampfkessel, Eisenbleharbeiten und

emaillirte Eisenwaaren das Zeichen : CAH

Hamburg, Das Handelsgericht.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Daners.

Prt a G R eingetragen unter Nr. 57 zu der Firma: h | Conrad Krauß in Nürnberg | nach Anmeldung vom 4. Mai /

welches auf den Waaren und deren Verpackung an-

Als Marke if} eingetragen unter

welches auf den Waaren und deren Verpackung an-

Als Marke ift eingetragen unter Nr. 28 zur Firma Actien-Gesellschaft der Hol- lerschen Carlshütte bei Rendsburg in Hamburg -nach Anmeldung vom 28. Mai 1875, Nahmittags 12 Uhr 10 Miuuten, für Eisengußwaaren, Metallguß-

Als Marke i} eingetr agen unter Nr. 1 zu der Firma: „Wilhelm Simon in Hildburghausen“ auf Anmeldung vom 29. April 1875, N-.Zmittags 34 Uhr, für Spielwaaren und Porzellan das Zeichen : Hildburghausen, den 1. Mai 1875. Herzogliche Kreisgerichts-Deputation für freiwillige Gerichtsbarkeit. Unger.

Lauban. Befanntmachung.

Ais Marke ist eingetragen unter “F A Nr. 1 zu der Firma: Fsrabri h Hirschlaf} und Salomon d in Lauban nach Anmeldung vom 15, Mai 1875, Mittags 123 Uhr, für leinene, halb- leinene und baumwollene Taschen- tücher das Zeichen :

Lauban, den 15. Mai 1875. Königliches Kreisgericht.

Als eingetragen

Nor ¿hausen. Marke ist unter Nr. 5 des Zeichen- registers zu der Firma

¿Carl Lindert M. S s : "Nölohüüsti rah Ul meldung vom 21. Mai Je r 1875, Morgens 10 Uhr, i O0

für Nordhäuser Korn- branntwein das Zeichen: Königliches Kreisgericht zu Nordhausen.

Nürnberg, Als Marke ift eirxgetragen unter Nr, 41 zu der Firma: Iohanu Froesheis zu Nürnberg nach Anmeldung vom 1. Mai 1875, Vormittags 105 Uhr, für ordinäre und halbfeine Weißholz- und Cederstifte, halbfeine und fein Poly- grades-Stifte , Briefta\chenstifte, s Ballstifte, Schieferstifte, weiße und S shwarze Kreide, Röthel und Ste- nographiestifte, Schreiner- und Zim- mermannöstifte, Försterstifte, Blei ohne Holzfassung, runde und 6 eckige Oelkreidestifte in und ohne Holz- fassung, beinerne, hölzerne Pa- tent- und g lad N iezu un a : E t r gr zfafsung J. Froescheis Königliches Handelsgericht Nüruberg. Scchmauß. Nürnberg. Als Marke ist eingetragen unter Nr. 56 zu der Firma:

Courad Krauß in Nürnberg nach Anmeldung vom 4. Mai 1875, Vormittags 9% Uhr, [8 für Nachtlichter das Zeichen: [S j Füllhorn inQu.-Einfassung. S Königliches Handelsgericht Nürnberg. Schmau §ÿ.

Nürnberg. Als Marke ift

1815, Vormittags 9} Uhr,

für Nachtlichter das Zeichen:| Conrad Kraurss, eine Tabaksblüthe.

Königliches Handelsgeriht Nürnberg. Scchmauß. Nüürzaabherg. Als Mark ist eingetragen unter Nr. 58 zu der Firma: s Conrad Krauß in Nürn- berg nah Anmeldung vom 4. dn Mai 1875, Vormittags |S} 94 Uhr, für Nachtlichter sp das Zeichen: ein Dampf- Vans und Segelschiff. s y m Königliches Handelsgeriht Nürnberg. Schmauß.

Conrad Krauss

Nürnberg. Als Marke |

ist eingetragen unter Nr. 59 |

zu der Firma: Conrad |

Krauß in Nürnberg nah

Anmeldung vom “4. Mai

1875, Vormittags 9} Uhr,

für Nachtlichter auf den |e

Deckeln der Schachteln das

Zeichen: Weintraube. ck_

Königliches Handelsgericht Nürnberg.

Schmauß.

Nürnberg. Als Marke

ist eingetragen unter Nr. 60

zu der Firma: Contad

Krauß in Nürnberg nach|®

Anmeïidung vom 4. Mai 1875,

Vormittags 9} Uhr, für|Z

Nachtlichter, auf den Deckeln

der Schachteln das Zeichen:

Engel mit Weihrauchkessel. Conrad Krauss,

Königliches Handelsgericht Nürnberg. S chmauß.

Nürnberg. Als Marke ist eingetragen unter N-. 61 zu der Firma: Courad Krauß in Nürnberg nach Anmeldung vom 4, Mai 1875, Vormittags 94 Uhr, für Nachtlichter auf den Deckeln der Schaßteln das

Zeichen: Dampfschiff. Conrad Krauss.

Königliches Handelsgeriht Nürnberg.

chmauß.