1875 / 134 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fügung vom 7. Juni 1875 am heutigen Tage untex ; Nr. 156 in das Prokurenregister eingetragen.

Memel!, den 8. Juni 1879. Königliches Kreisgericht.

Handels- und: Schifffahrts-Deputation. e

Keßler.

unter Nummer #32: Gegenetiquette für G6fach Leinen-Zwirn auf Rollen

von 1 ounze englisch Ge-

tuell über die Bestellung eines einstweiligen Ver- waltungsrathe2 abzugeben. Î

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- shulden, wird aufgegeben , nihts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß

Steinsehmeisters und Hausbesißers Ernst Vellenbaum hierselbst hat der Tapezierer A. Kusche hier eine Forderung für Tapezier-Arbeiten von 564 Mark 90 Pf. nebst 5% Zinsen vom 20. Juli 1874 bis 31, Dezember 1874 ohne Vorrecht nachträglich angemeldet.

Der Termin zur Prüfung dieser Forderung ist auf

Börsen-Beilage

zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag. den 11. Juni

wicht; N // v; / der Gegenstände den 1, Iuli 1875, Bormittags 11: Uhr bis zum 17. Iuli 1875 einshließlich | vor dem unterzeichneten Kommi ar, is Aua i e dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige | Nx. 47, im 2. Stock des Gerichtsgebäudes anberaumt, e I i K [T eWoRTie i zu machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen | wovon die Gläubiger, welche ihre Forderungen ange- ___g/ Imo ° durch den Austritt des Gesellschafters, Kaufmanns Unioe Rucuer 38 | pNZaoveaus 18 | | Rechte, ebendahin zur Mini abzuliefern. | meldet haben, in Kenntniß gefeßt werden. Johann Heinrich Zulius Bani, iu R „auf- Etiquette für Cartoid dét: D Tae D Vfandinhaber und andere mit denselben as Breslau, den 4. Juni 1875. gelöst und das unmer En a er K erigen L selben: | “aat O | | tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von Königliches Stadtgericht. Von Ernst Lohmann, zu Nordhausen allein be- i |_FLAX TWiST. | den in ihrem Besi befindlichen Pfandstücken bis Der, Kommissar des Konkurses U v / : E C Li l s (1 eorgé. amtlichen Rubriken durch (N. A.) bozei , Dis in Liquid. ani Y P : friebene Handelögeschäft sub ras 48 e Den unter Nummer. 34: e Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche bafind]. Govallschafñion finden slch am Schlnas dos ConrsroiteS au L 1/1 L U 10620 B S s pegaters 1875 i ea dén i h Etiquette für Leinen-Zwirn [ots Uns wor. a u als Konkursgläubiger machen wollen, werden hierdurch | [4483] Bekanutmachun i Wochssel, Russ, Nicolai-Obligat, S 1/5.0.1/11. 87,50 bz Mnst,Ensch.8t.- . Juni 1 eingetragen worden. j in Strängen zur Befesti- |_ hren? aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits : @ f (. 4 Arasterdam . 100 FI. |8 T. 7 Italien, Tab.-Reg.-Akt, Nordh.-Erfart Nordhausen. Handelsregister gung an den Leßteren. U N oder nicht, mit dem dafür ver- A E d of bia ne a A L E O E B Fr, 350 Einzahl, pr. St.|6 1/1, n, 1/7.1530,00à531 bz |Oberlanusitz, des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen, Hamburg Das Handelsgericht 9 bi e Juli 1875 ei M D Gnade 89 [3 Vi ierfelbs ««» «/4 Le DUTI, Russ, Centr.-Bodencr.-Pf.|5 |1/1, a. 1/7./91,30bz G Ostpr.Südb, 0 In unserem Bene M sub "E A4 per : E s : bei uns U Lee zu Pre E, und | Verwalter der Massé bestellt wotden S Ï 100 E dn Ltt “0 L 1862| 1/5. 1AL 103.75 @ iu o eibesißer Friedrich Ziegler zu Nordhausen E e » , : ; x i s y TN 0; 80; e U, 1103, einische ,, 9 E 9 S O A Sina Friedri S Bie Q O D A Ange en unter E ; zur A u Be innerhalb Bregiant, dee W auni E tat y Les, A 100 Fr, Sat do. Engl. Anl. .... 1 Pu TNLI806 8-T.-G.-PI.St.-Pr.| (5) ler mit der Niederlassung zu Nordhausen zufolge c Au t ees Zuni 189 B in, ate er a Mas Gri ange M Horderungen, fowie g Sladigeriht. Abtheilung I. N L 100 8 N do, fund. Anl, 1870 , 1/2. u, 1/8./105,10G Weimar-Gera . | (5) Verfügung vom 4 Juni 1875 am 5. Juni 1875 Sh U nd Zeich unt 18/9, Bormittags 9 Uhr, | n f u en (ry estellung des definitiven Ver- [4475] B lanntas “ai L 100 FI, 183,39 bz de, cons0l, do, 1871 , 1/3. u. 1/9,/103,20etwb G AJAIt Z St Pr s Bei ür Schreib- und Zei en | | REHBACH waltungspersonals auf : 2 aunimacung, 0, lo. [100 Fl, Au A, . eingetragen worden. materialien das Zeichen: 2 î - | den 6. September 1875, Bormittags 10 Uhr, In dem über das Vermögen der Handelsfrau München,s.W. 100 FI. 2 ; Königliches Handelsg-riht Regensburg. im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe | Ernestine Weinert zu Lauban eröffneten Konkurse Augsbg., s. W.|100 F, Zeichen- Register. v. Heiligenstein. hoch, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten | ist an Stelle des ausgeschiedenen Konkurs-Verwalters, Petersburg . ./100 S. R. Di Mi Zei ord te R sp Als Marke ift et Kommissar zu erscheinen. Rechtsanwalt v. Schlebrügge, der Kaufmann See do. 100 S B (Die ausländischen Zeichen werden unfer Regensburg. Als Marke ist eingetragen unter Nach Abhaltung dieses Termius wird ge- | hier zum einstweiligen Verwalter der Masse bestellt Warschau , [100 S. R. Leipzig veröffentlicht.) Nr. 2 zu der Firma I, I. Rehbach in 4 ciguetenfalls zu g Or

Nordhausen. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen. Die Handels3gesellschaft Erust Fon zu Nord-

hausen, Nr. 172 des G tsregisters, ist s

Magdeb,-Leipz. IIL, Em./47/1/4,u,1/10. do, do, 1873/44/1/4,u.1/10, do, do. Lit. F.44/1/4.u.1/10.

62,25 bz G Magdeburg-W ittenberge|44|1/1. u, 1/7.|—,

89.50 bz NiederzachbI.-Märk. I, Ser./4 |1/1. a, 1/7./96,00z G

17,00 bz @ de, Il. Ser, à 624 Thlr. 4 |1/ [l—,—

25 50 bz N.-M. Oblig, L u. IL 8er./4 |1/ {7.196,00 G

40,00bz B do. ITI, Ber.\4 |1/ /7.195,90 B

79,60 bz Nordhausen-Erfurt. I. E.|5 |1/ /7.195,00 B

. 1109,10bz & Oberzschlesische Lit. &. 1/ [T.—,—

1/1. |—,— âs, Lit. B, .34/1/1. u. 1/7.|—,—

1/1 u, 7/20,00 @ Obergchl, Lit, C. .4 (1/1. u. 1/7,|—,—

1/1 u. 7|43,00 G M 7A L ; Va u, 46. D L

L 0. gar. Lit. E. . 0,1/10./86, . L,

V B50 do. gar, 34 Lit. P. .44/1/4.0.1/10,/100,75 bs @

y 1/1. n, 1/7./99,80 G / 1/7./102,00G K, f.

T S do, Lit, G, . U do, gar, Lit, H. .41/1/1. 71g 1/1, u. 1/7,/104,00vz 1/1 0.1/7) —,— 1/1. u. 1/7./98,50 B Je’ 1/4.

Uu, 1/1 7.118,25 G do. Em. v. 1869 u, U, U, e S. Dw T O Et 2 20H D O C U, u, U,

e

Berliner Wörse vom 11. Juni 1575. |Franz, Anl.i1871, 72 f 16/2.5.8 11 Ia dem nuchfolgenden Courszettel sind dis in cinen amtlichen | [talionische Rents . . 1/1 L ALE: do. L Dor

umd nichtamtlichen Theil getrennten Coursnoti n d x ä zusammenfehörizen Äfliaigulbangen 2Vdrdzl, una dis lkt: do, Tabaks-Oblig. , 1/1. a, 1/7.1160,30: G Märk,-Posener ,„

n P ry

Go E A, O

lolo

f L L J, E.

N v D G p Ct M Ha M p

Lo

u. 1 u, 1 u. 1 u. 1 0. 1 wu 1

S LSSBUSS

20 Rm.

R r n m

5 e =

182,20 ba do, do. 1872 1/4.n.1/10./103,50G G) i ; : L L. Wsch,St do, de, 1873 45 |1/6n.1/12/103,50@6 |Loa-G-Möt-Pri (5 281,20b de. do. kleine J 5 |1/6.n.1/12.(103,50@ |8äalbahn Bt- Px (5 ,20ba do, Boden-Kredit . } 5 1/1. n, 1/7,/92,30v@ |gaal-Unstrutbahn O 2 1/1. |70,50G do. do. 1878 / Sine 104,006

1 Lst,

E SS En Ua ENIR

SEdERREASERCERAE:

V0 V5 G2 dD dD dD CC d G0 O0 UI O S

279,10bsz do, Pr.-Anl. do 1864 1/1, u. 1/7./183,50kz Tilsit-Inst.St.-Pr. do. do. do,

| U 281,90 v2 do, do. doe 1866 1/3. u, 1/9.1179,00etwb B : : Girma I, I, Rehbach in R el t der Verhendlung übex, den | worden Die Gläubiger der Gemeinschuldner _ Bankdigoon towBodin: fes 4% s ela R Lo. E dals ege 40.1 0OLAS00»: B «e edeumin. Ser L EE L J E | S h e Baren. AlÎ Marke isf eingetragen bèluïl KönlT ges E voi *& Zuiri®5?95, Verfi Tord Verfah Bs E Sl Jena D wr -rlifgefrd e, i dei L E M 5E Dey ae 4: aidueae Ix e de s UCCIAO E G Albrechtebann Ó a 1/1 0.7,/29,008 Fru M A ) lichen Handelsgerichte in Barmen unter Nr. 127 zu | 4s )r, ur ‘rei - und Zeichenmaterialien | | R _ Zugleich ist zur Anmeldung der Forderungen der den 17. Iuni 1875, Bormittags 10 Uhr, deld-Sorteu nnd Banknoten. do, Poln Schatzoblig 1/4u1 /10./88,00G Amst.- Rotterdam| 6%/g| 6,59 |4 |1/1 n.7. 106.30bz a GBOS IGOED, der Firma „Joh. & Casp. Halbah & Söhne“ | Zehen t «2» 1 | Konkursgläubiger noch eine zweite Frist an hiesiger Gerichtsstelle anberaumten Termine ihre Dukaten pr. Stück 9,65 do. do. kleine| & [4 |1/4.n.1/10./87,30bs Aussig-Teplitz. .| 11 | 9 1/1. [107,00 bz do, Nisdorachi, Zwgb ; G46 Anrieldut önigliches Handelsgericht Regensburg. bis zum 30, Oktober 1875 einschließlich | Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung Sovereigns pr, Stück 6,50bz2 G Poln. Pfdbr, III. Em 1/1. u. 1/7./84,90G do, nene ., ,| (5) | (5) 1/1. 198,50 bz do, (Biargaëd-Pountd n ai 1878 Ra H v. Heiligenstein. [ogen und dur Prüfung ¿allen innerhalb der zwei- Mee altere ee die Bestellung eines andern A pr. Stück 16,36 B F P G E 1/1. u. 1/7.|82/80 »z Baltische (gar.) | 3 | ‘3 3 1/1 n.7./56,60G d L TgAr “a : N J ' e 2e en Frist angemeldeten Forderungen ein Termin Verwalters abzugeben. 0, or 500 Gramm . . . , [1409,00G Tiguidati n.1/12171406 Böh.West, (5 gar. 7.187,40 & j h mittags 3 he 40 Minuten, Nr l n bee Fina S I ael N autet aufden 29. November1875, Bormittags 10 Uhr, Lauban, den 4. Juni 1875. Dollars pr, Stück 4,21 nz 29 T F E T LA G08 Beet doe ) g T r oui do, “2 Em, für Stahl das Zeichen: : | nah Anmeldung vom 8. Juni 1875 Vormittags 9 Ubr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe Königliches Kreisgericht. T1, Abtheil::ng. Imperials pr. Stück 16,81 do. Part.Obl.à500FL/ 2214 |1/1. n, 10e Brest-Kiew., 1/1, 73/64,00bz G n do. Tát, E welches auf der Waare dur Einschlagen ange- | für Sthreib- und Zeichen- ; ' | hoh, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten N N : do, 7, 1405,00 etwbz |Türkische Anleihe 1865/5 |1/1. u. 1/7./42,90be G Dux-Bod. Lit, B. 1/1 u.7./23,00bz B do. do. Lit, C. Gracit witd: materialien das Zeichen: REGENSBURG, Kommissar anberaumt, zu welhem sämmtliche [4474] Veschluß, Fremde Banknoten pr, 100 A . . 99,83 t oj do do. 1869 1/4 1/10. 56 20à10b@ [Elis. Westb. (gar.) 1/1 u.7.181,30bs G Rechts Oderufer e | Der Handelsgerichté-Sekretär, Königliches Handelégeriht Regensbur Gläubiger vorgeladen werden, welhe ihre Forde-| Jn dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- do, einlösbax in Leipzig |99,90 v2 G do, do Kkleine/6 |1/4.u. 1/10./56,40230bG |Franz Jos. (gar.) 1/1 u.7./75,75bz Ra A LA, Kon g Se ea etne g. rungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben, | manus Wilhelm Holper zu Quedlinburg wird Franz, Banknoten pr, 100 Francs , , |82,00bz Aa: Tas vollzo 0 UAR 1/10. 101.00bz Gal.(Carl LB)gar. 1/1 n.7,/106,00kz 4 A ü / 9 ; Wer seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat eine | der Beschluß des hiesigen Königlichen Kreisgerichts Oesterreichische Banknoten pr. 100 F, [183,65 bz —- ———— Gotthardb 1/1 u.7./92 00G do TIL e S D L E S Abschrift derselben und ihrer Anl beizufü vom 2. Mai cr. dahin abgeändert, daß der T d j 3 00hbxz N.A) Finnl, Loose(105a:)|—| pr. Stück [39,20 » G 7160, De R O L UORAY Barmen. Als Marke ist einge- N : [ elbe ihrer Anlagen beizufügen. z g / ß der Tag 9, Silbergulden pr. 100 FI. [185,00bx arvolch Bodanlzanit 30b Kasch.-Oderb. 1/1 u,7.|60,10bz G do. do, v.62 n.64'41 tragen beim Königlichen Handelsgerichte Stuttgart. Als Marke ift Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm Ge- | der Zahlungseinstellung auf den 17. April er. do. YViertelgulden pr. 100 FI. |—,— Ost Ra * Hy Pt 9 1/5,u.1/11./89,30bz Löbau - Zittau .. 1/1 u.7.|—,— äs A 1865 144 E Cie vis E 129 zu e ¿D eingetragen unter Nr. 21 zu rihtsbezirf wohnt, muß bei der Anmeldung feiner festgeseßt wird. Zum defimtiven Verwalter der Bussischo Banknoten pr. 100 Rubel . [281,75 tz Mea fins Fp dbr.|51/ 1/7.160,75 kz Läwhf.-B. (9% g.) 1/1 u.7[179,40bs B e ie 1800 710 E ; A | der Firma Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften Be- | Masse ist der Auktions-Kommissar Knoche bestellt, Fonds- und Staats-Paploro. V Pald v 1 L/7.01,20 08 Lüttich-Limburg 1/1. [13,20bz do a "1874 5 71 1/1 u.7./104.10bz Bhein-Nahe v.S.gr. I.Em.

1 1

S

Go q é RR—

191,50 G 199.50 @ 199,508 /7.102,60G :1102,40G 1102,40G 103,75 G

,

n M A G A h Q S5 H E ¡n A

Lo Da nano T S

p pr pk pmk jr rk rk f prt pre rek Perm Prreci redi serl Peer K

p Dnto 1 in Lig gs Mig Bt a

/7.199,50 G 199,50 G 199,50 & 103,70 bzs B 103,70 bz B

. 1/7./103,25b E KI.f. . 1, 1/7./103 25b G kLf. . u, 1/7.|—,—

¿Wi 1/7, D e

. U, 1/7; A S:

e V 1/7. E ‘n. 1/7./101,25 B . u. 1/7.|—, ‘n.1/10./98,90bz G

.u,1/11./69,25 G . n. 1/7./98,00 B

. 1/7./64,00 B .1/10./50,00etwba B 24.00bz G 87,80 71,00 B 93,40bz G 91,60 B 89,60 b=

P s

[L] tj

/

S D D D N

U

Go r

° u 5 ÿ 5 Firma „Carl Offermaun“ in Rem E, O. Moser & Cie. vollmächtigten bestellen und zu den Aften anzeigen Quedlinburg, den 3, Juni 1875. Consolidirte Anleihe , \44/1/4.u.1/10./1(5 90be Q New-Yorker Saa Ar 1/7.151,75 be. Mainz-Ludwigsh. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt Königliches Kreisgericht, I, Abtheilung. Staats - Anloihe 4 1,1, 0. ,1,,/99,50 a + N ASERSE (irn 1/1. 172,75bz do IIL.E werden zu Sachwaltern vorgeschlagen die Rechts- E S Staats-Schuldscheine , .34/1/1, u, 1/7.192,00 h 1 , hz gar. IL. Em, anwalte Krebs, Krieger und Justiz-Rath Kremnig, | [4486] Ediktalladung Pr.-Anl, 1855 à 100 ThL3È| 1/4. 134,90 E den 8 Juni 1875. : Nachdem Über das Beri des Schmiedes E, N Sl E S Deutsche Gr,-Cr.B.Pfdb h "” S a:À ) &) D E v |1/ 1 1/1 B x A a 2 4D. f ! | . , I af | öónigliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. Friedkih Kronemeier zu Wehlheiden der for- Kur- n. Neum. Scbuldv.|34|1,1, u. 1,1/,/94,50bz eutsche Gr,-Cr.B.Pfdbr.5 1 e 104,00 bs Reich,-Prd, (4}g.)|

7 der Verpackung angebracht wird. K3niali i Där Délah : | 4 2 da ñckz 110/44 76 bz Königliches Stadtger n, Q : j: ; / er-Deichb.-Oblig.. . 44/1/1. n.1/7./101,75vz de, rückz. 110/44 1/1. u. 1/7.196.75 Kpr.Rudolfsb.garx.| 5

gliches Stadtgericht, melle Koukurs erkannt worden ist, so wird Termin Berliner Stadt-Oblig. / ba L n 102.39t« @ ch |do. Hyp,-B. Pfdbr. unkb.'5 1/4. ( {100,75 bs Biaake eyn, E 5

Der Handelsgerichts-Sekretär. O, 27 ESntoIt E h Daners. L Drr [4473] E Stralsund, zur förmlichen Liquidation der Forderungen auf do, do 3L/1/1. u. 1/7.190,60G do. do. do. (44/1/4. 1/10. 95,75 bz Ruamänior jy 5 A Niltdbeit Abop Sas: n doit biér! verfiers deu 6. Juli d. I, Bormittags 9 bis 10 Uhr, Bheinprovinz-Oblig., . 1441/1. n. 1/7./102,00bz Hamb, Hyp. Rentenbriefe/4 11/1. u. 1/7.|—,— Russ. Stanteb zar. Gios Kürschner Carl Sculs n Gaerifenë C OTVenen | unter dem Rechtsnachtheil der Ausschließung von der Lothringer Anleihe . . ./4 |1/1. u. 1/7 |—,— Meininger Hyp -Pfandbr./5 1/1, a. 1/7./100,50bz Schweiz Vndonsb) 0 Konturs eröffnet worden maBelassene Vermögen | Befriedigung aus der Masse anberaumt. Schuldr, d, Berl, Kaufm.|441/1, u, 1/7 [101,00 G Nordd.Grund-C.-Hyp.-A./5 |1/4.n.1/10.[101,50bz Jo Wut 14 welthe an den Nachlaß A Reid dei Rie: &assel, den 31, Mai 1875. {Borliner O d 14111/1. u, M7, :01,10ve Pomm, Hyp. Br, I. rz. 1205 11/1, u. 1/7./105,00bz Südöst. (Lomb.) l 3 grunde Ansprüche und Forderungen, die nicht aus | Königliches Amtsgericht 11. Abth. 4. i 5 1/1. n. 1/7./105,75 bz do, Il n. IV, 1s. 1105 1/1. s. 1/7/101,50bs Vartaa: iger, 4 dem Hypothekenbuche ersichtlih, zu haben vermeinen, Seelig. Cto. 452/6.) Landschaft. Central, 4 |1/1, u, 1/7,/96,00 as 13 | H e 8 2 1 S N Yorarlberger gar.| 5 geladen, dieselben in einem der auf Beglaubigt : %ur- u, Neumärk, 34/1/1, u.1/7,188,25bz G P N Qu ES 2 (1/1, n. 1/7./99,50bz G Warsch.-Tér. gar.| 5} den 22. Iuni, 6. Iuli und 20. Iuli dieses Raabe. do, neue , 3411/1, u. 1/7,/86,20 «s Pr.Bdkr.H.B, unkdb. LiL'5 1/1, u. 1/7./103,00G do Wien. .| 11 1/4.u Iahres, jedesmal Bormittags 11} Uhr, 1

—— ck .

Sée

scheid nah Anmeldung vom 2. Juni L s 1875, Nachmittags 3 Uhr 5 Minuten, L Sen fs dung far E n Gia * |10 Uhr, für Chokolade und waaren das Zeichen: A Bonbons das Zeichen :

welches auf der Waare durch Einschlagen und auf Stuttgart, den 14 Mai 1875.

E /5.0,1/11./102,25br Grete n i é A C , L M Le do. Gold-Anleibe [l {7 102,00 B ani ia mot fr i

1/ MNew-Yersey /5.0.1/11./90,00G tenueser Loose 150 Lire a ge trie ra

———

1/1 0n.7.|—,— Schleswig-Holsteiner , , 1/1n,7,/271,50bsz Thüringer I. Serie, ., 1/1 u.7./117,50 6a do, TI, Serie, . 1/1 a.7,/66,30bz do. IIL Serie... 16 u,7./61,20bz G do. IY. Serie. . 1/5 u11|—,— do. V, Serie. ..

1/1, |34,90bs G do L A, 1/1u.7,113,50b2 G

1 (0 6,50et, bz B Albrechtsbahn (gar.) s

1/1, 13,25bz G Chemnitz-Komotanu eie

On Dux-Bodenbach. , . 1/1. 148,50bz do, 1/1 n,7./54,50bz G Dux-Prag

1/4 10|—,— do, . 07S h nl. 255,00 G Elisabeih-Westbahn 73

at

U, U, u, U,

H 1E f

ams

C e C n 00 wi

6 TG/0G8T +

1

M p A pi A pri

U U U, U, U

2400 R |

n

| j

Barmen. Als Marke ift eingetragen beim König- lichen Handelsgerichte in Barmen unter ! i Nr. 132 zu der Firma „I. P. Stras- ist eingetragen unter Nr. maun & Sohn“ in Barmen-Ritters- 22 zu der Firma E. O. hausen nach Anmeldung vom 5. Juni P/\//\ | Moser & Cie. in Stuttgart (S 1875, Morgens 9 Uhr 50 Minuten, für Sala nach Anmeldung vom 1.Mai F A

Stuttgart. ils Marke

[m d i ta a

M A 5

i en Ahr C

H U H r A O O E S7 t Ex V5 fr Er Hn G5

Stahl- und Eisenwaaren da3 Zeichen : —— 1875, Morgens 10 Uhr, für welches auf der Waare dur Einschlagen und auf A und Bonbons der Verpackung angebracht wird. as Zeichen:

Der Handelsgerichts-Sekretär. Stuttgart, den 14. Mai 1875.

—-

A RRAE

R pi jr

——

9 äo, 1/i. 1/7,196,50 B do. do. do. 111.5 i 1/7 101,00bz G Fiünfkirchen-Barcs gar. 9 1/4 an hiesiger Gerichts\telle anberaumten Termine an- | [4000] Bekauntmachung. do. ueue , 4411/1. u, 1/7./103,00 B De, E SRLNN, RENSAL E A E Gn E zumelden, zu bewahrheiten und ihre Vorzugsrehte | Zur Befestigung cines von den bekannten Gläu- 5 5

U u N / &. Brandenb. Crodit/4 |1/1, n, 1/7,/96,50 B do. ankdh, rückz. à 1105 /7.1107,40bz EBlsonbahn-Prioritäts-Aktion und Obilgationen. | do. gar, IT. Em. 1/1. n Daners., Königliches Stadtgericht. auszuführen, widrigenfalls sie“ damit von der Kon- | bigern des Sænittwaarenhäudlers Iohann 2 89,60bz B s , U

j Kreisgerichts-Rath. kurêmasse werden ausgeschlossen werden. Jn dem | Friedrich Gustav Langenberg hie: angezeigte e : 9 Lo c » 4 d 34) j K E ® n Stieglißt, 3. Termine soll zur Wahl eines gemeinschaftlichen | Vergleichs werden diejenigen Gläubiger des Joh. Anwaltes geschritten werden. Di2 Gläubiger haben | Friedr. Gustav Langenberg, welche ihre Forderungen 09 E tauben, widrigenfalls hinsichtlich_ der | noch N angemeldet haben, andurch geladen, bis ¿ A Remscheid-Hasten nach Anmeldung vom 4479 «tusbletbenden angenommen werden wird, daß sie | Dienstag, den 13. Iuli dieses Iahres, Mittags 17'116 Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges.|5 | i j A , 5. a A Morgens 10 Ubr 10 s : BE Kaufmaun Herr Goedel ist in dem Konkurs I E e dtr Erscheinenden zu baid B 2 Uhr, ¡P A 4 V S. do - E D u 1 1/7 956 a “ad Vas h ; 17 84/60 ba B N Taocka-DddDidg Sat, Il u 1/7 76.00be B Minuten, für Eifen- und Stahlwaaren O über das Vermögen des Kaufmanns G stav den Beschlüssen beitreten wollen, und die auswärtigen | ihre Forderungen bei Meidung des Aus\{lusses von | D irt 2 neue 4 (1/1, n, 1/7./94,90 b Cb Landb B K T T lde, W& I Q i / ; Wu Ey f 77,10 B zit Livorno ada 1/1. n, 1/7. 203,10G das Keidenz ; Carl Franz Harder in Firma Wilhelm Sa it Gläubiger E hier p es einen Beyollmäch- | der vorhandenen Masse und der Wiedereinseßung in ae [Schlosizcho : V0 A 1 2005 B Mochlenb. Res ‘Pémibr 5 ULU T, 10000 6 do. IV. ca T Ostrau-Friedlander 1/4.0.1/10.|—,— j L s Á Ra E A : {tigten zu bestellen, da fie sonst bei den weiter zu | den vorigen Stand anher gehörig anzumelden und , é „U, 1/(.]00, . . s u.l/(. „V0 G . . L/ (s) imbmig ü A ‘U, uns weldes auf der Liga s EinsMlagen und auf Miafic R R definitiven Verwalter der Ee Sie O gezogen Ht aen, la tb iu dem Dermle am 13. Iuli d. I. der ( L do, neus 1/1 V s 9460 G . StdàutediBLA O P 5 1. T Ll 102506 V 1/7 99 20 Kat Orts Drr Ánl.) 16a 40, B er Verpackung angebracht wird. S IS werden 1hnen dazu die Rechtsanwalte Langemak, | Mittheilung des abgeschlossenen Verglei wärti S ne «He 4/ CJOEDY O E e) 19 O Ï * 171109 70) : atl “N10 194 Der Handelsgerichts-Sekretär. Stag aiAies Stadigerlcbt Fabricius, Tamms, Ziemssen, Justiz-Räthe Scheven, | zu sein. Hinsichtlich, dérlektgen GidBiee ide is j A S i Ae a, 1/7, 20,00 ha 2 80, ru, TIOMHLA R L O IONn is : 1: ain Thoieoba E 15 1AL 75606 ( i ic . Adril o y u t ; E , . ei ' g LÙ, G Y 95 . A, Tg E M R U, . , Daners. Abtheilung für Civilsachen. Hagemeister und Schüß empfohlen. diesem Termine nicht erscheinen, wird angenommen u /1 1.1/7.95,60G Jo: O IL Em 1 Ung.-Galiz, Verb.-B. gar.5 1/3. n. 1/9./68,00etwb G

4M T Airi 1 A aa Ai A M

do. neue ../44/1/1. i Ostpreassische , . . 3411/1. “A

¿o, 1/1, : do. 1/1. ] Pommerschs . L/A,

do, s 1/1,

-

. . . . .

ZBSAAAAZADDS

fd Pen fmd Peri Prem Peck!

1/7./96,10 Pr, Hyp.-A.-B. Pfandbr.|4} 196, 5

1102,00 G do. do. | U B20 Schles, Bodencr.-Pfndbr./5

1/7./95,50 B do, de. |411/

/ 1102,80 dz Aachen-Mastrichter , . , . 0, 1/7,191,90 B de, doe, gar, IV, Em.|5 |1/

/ u, 1/7./101,00bz do. ITI, Em. /1. u. 1/7.|—,— Gotthardbahn I.nu.II.Ser.|5 |1/ 99,70bz G /7.1101,00 B Bergisch-Märk, I. Ser. . 11, 1/7,/100,00 B do, ITI, Ser.|5 |1/4,u,1/10./99,20G (7.195,40 bz do. TT, Ser, . U, 1/7.1100,00 B Ischl-Ebensee T,

Barmen. Als Marke ift eingetragen beim Königlichen Handelsgerichte in Barmen unter Nr. T 133 zu der Firma „Braunschweig & Herbst“ in Konkur f es

1 1 1/ i 1/ L. do. d d 4x 1 /7.1100,90bz B J III L T 10: 00 B 40. 40. 0, | L 9 S L Ac, 20, ar, s Em, Â E 1/7186.60 - Js. do. do.1872,73,74/5 |1/1. a. 1/7 f 1/1 l 7. 100,50bz do. IL. Em.|5 1/1, a. 1/7./99,50 B Gömörer Kisenb,-Pfdbr.|5 [1/2 81,30 B 1/1. 1/ 7 1 7 1 1

ab

Let L U A A E L U L a B

1 L 1.01 L 1

udäbrieis. L IpOE R A N Aa

A

. . . . . . «‘ . . . « . .

u U u U Uu u Uu Uu u u u

Dum interim stischen Güterpfleger ist der Rects- | werden, daß fie den Beschlüssen der erschienenen Gläu- do. do. 44/1/1. u. 1/7/102,00 Blsenbahu-Stamn- nund Stamm-Prioritäts-Aktien | Okioiiinlts. Ant: SeiGenvegistér für’ die Stadt | [4480] anwalt Dr, v, Lühmann hierselbst bestellt. Alle | biger beitreten wollen. | : 09, L IT. Serie. |1/1, n, 1/7. 1d Mis eingeklammerten Dividenden bedenten Bauzinsan.) ay o E t 14 91/00 B Un “Eb O En A a T, Oa Chemniß ift als Marke eingetragen unter Nr. 5 zu _Der Kaufmann Herr Wicht ist in dem Konkurse Ee Saden oe Geri 2 O Fa ERRO it Hy 20, Mai 1875. \ ÎA n R L 1/7 Div, pro [1873/1874 l ; do. do. II. Ser. E U do. do, Il Em.5 |1/1. u. 1/7. 66,00bz G der Firma B V Aemanne L Chemniß nach An- | über L ernten des Pianofortefabrifanten wiesen, dieselben nur T ibe bn Mea, E oan FEDIOO Biitizatit, Kar- n, Neumärk. 4 1/4.0,1/10. 98,00 - L LTINE, 1 j E do.Dortmund-Soest I.Ser,|4 1/1. u, 1/7.191,00G Vorarlberger gar. 1/3. n. 1/9. E E E E g ataae r, D e E ES Homuth zum definitiven anwalt v. Lühmann zu verabfolgen, und cbenfo E Ñ Pormamersche 14 |[1/4.n.1/10. 97,10 G ai Mark o : Ee iva do, L wt, p LSer. / 1/7. tas E Lemberg-Oernomiiz gar. 7220etwbA GAE Berlin, den 3 uni 1g vel werden die Nahlaßschuldner angewiesen, nur an | [4285] Ediftalladung. Ins E R S do. Rubr.-C.-K. GL I Sor.(44/1/1. “1/7. C l e AO ITI. - 1/5.0.1/11.|6 ‘90bs " Königliches Stadtgericht esen die Schulden zur Vermeidung t oppelter | Von der I. Sektion des Rigaschen Landvogtei- Rhein, v. Week 4 (1/&01/10198/000 | 16 .7./104,75bs (do, do. ILger.|4 |1/1. u. 1/7.|—,— do IV. Ems [1/5.n.1/11.65,50B Abtheilung für Civilsachen E M Naa, gerichts ist über das Vermögen des Schneiders Hannoversche M 1/40.1/10. Hi Berlin-Dresden .| (5) 43,590 bz do. do, III.Ser. 0 1/7.|—,— Mähr.-Schles, Centralb. „fr. - 24,00 B E A T Öff | Teile des Ra S T Bhar, Süchsische . . , .. ./4 |1/4.n.1/10./97,80bz Beria-Qürlits ._„| 8 : [46,10b2G |Berlin-Anhaltor 0, 1/7.[—,— do, do, II, 8er. [4481] [4470] Konkurs-Eröffnung lotte, geb. Reinike, welche bis Anfang dieses Schlesische 1/4.u.1/10 97.006 R A| 30 1A do. . u, 1/7./100,00 & gr.f. |Mainz-Ludwigshafen gar. 5 * d „von uns durch Beschluß vom 10, Juli Königliches Kreisgericht zu Séöulauke Erste Al- | Zons in N Riga ihren Wohnort gehabt, Erdbvcke Ia E T T Abts D O N, ¿ 10 : R Wee /1. u. 1/7/100,00@ gr.f. Is: de | 1874 über das Vermögen des Hutfabrikanten theilung, den 9. Juni 1875, Vormittags « 91 Ube arnach fich aber heimlich von hier entfernt haben, o, Pr.-Anl. do 18674 |1/2. n. 1/8/118,40 tz Br ftr Folk. | 8 181,006 Beet V7 O O E dane lid ae AOORTONR do. 197,75 G do. Ergänzungsnetz gar,/3 ag s Oesterr.-Franz, Staatsb,|3

g 45 6 : 1 i T \odc A De M Ea ea De C Tones Ut a leber das Vermögen des Kaufmanns Wolff Ueber libaag - Loesciden bee Le MRER o. 35 FI, Obligation.|—! pr. Stfick 1125,20 Cöln-Mindener . .| 81/15 3 Berlin, den 3. Juni 1875 ; Schönberg in Filehne ist der kaufmännische Kon- öffnet worden. Ju solcher Veranlassung werden o, Bt.-Eisenb.-Anl 5 |1/3. u, 1/9.|—,— Berlin-Hamburg. I. Em.|4 |1/ 3 A ; furs eröffnet und der Tag der Zahlungsein- | deémittelst: do. do, 1/2. u. 1/8,196,50 B d; Id Bi G 101,00bz @ do ‘IL Em. [1 u. 1/7.) —,— do. IT. Em.'5 /5.n 1/ do, ITI. Em, /1. u. 1/7./104,50 B k]. f. |Oesterr. Nordwestb. 15 11/3. . 1/7/92,25 B do. Lit. B. (Elbethal) 5 |1/5.n.1/

Königliches Stadtgericht. stell B h i E c

Aktheil ir Civilsad) ung | N) der Schneider Matthias Bösing: s ayorsche Präm.-Anleihe 1/6. [119,206 Cuxh,.-Stade 50% | (6) - hei lung für Civilsachen, auf den 4. Iuni 1875 Ebéfrait Charlotte, geb. Neinite ® "L Braunschw. 20Thl.-Loose|— | pr. Stück |74,30 bz G Halle-Soran-Gub.| 0 da B.-Potsd,-Magd.Lt.A.u.B |

,90 » M O. ‘190/40b2 Kronprins Kudolf-B, gar./5 |1/4.u.1/10./81,00bs B

198,00 B do. 69er gar.|5 |1/4.n.1/10,/77,10bz

[4478] E festgeseßt. i : i | binnen 6 Monaten a dato dieser Bekannt- Bremer Court. - Anleihe|5 |1/1. n. 1/7./101,20tz Hannov,-Altenb, | 0 Der Kaufmann Herr Conradi hierselbst ift in a O aller ps Masse ist der | machung vor der I, Sektion des Rigaschen Land- Ae S au 101,00bz de. II. Serie| (5) 16,500 do. D, G ph Roestel in Filehne bestellt, * vogteigerihts in Person oder dur einen dazu Deceuas Bi Pu ANAI a7 t Ee Mnn T E 0 D i Pkm Fig Krpr.Rnd.-B, 1872er gar.|5 |1/4.0.1/10.|77,50bs .-Pr.- 117,75 & gdeb,- Halberst. 16, Wi 6D; 196,00G Kl. f.|Reich.-P. (Süd-N, Verb.)|5 |1/4.n.1/10.|84,00G 210,75bz Berlin-Stettiner I, Em, . 1, 1/7,/100,00 G Südöst. B, (Lomb.) gar, |3 |1/1. n. 1/7.|239,10bz G /4.n.1/10./93,00 G do, do, nene gar 1/4.u.1/10./238,10bz G /

dem K b » e A Rut 12 ém Konkurse üver das Vermögen des Manufak- Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- legitimirten Stellvertreter zu ersheinen und ihre Goth, Gr. Präm, Pfdbr.|5 |1/1, n 1/7 110/706 Madai A A « T, . 6 . U. 1/(, (U Da agdoeb,- DELT,: , 92.00bsz G de. II Em. gar. 34 .0,1/10,/93,00G do, Lb,-Bons, v. 1875 \ = . 1/9,/101,75 bz G

| |

Berl,-Anhalt,. ,.

D06‘T0T+4L

Renteubriefe.

für Strumpfgarn das Zeichen 4 |

E

| M e G7 M C7 p ¡E ¿fa ¡fa ror D

M i pp r

und für Strickgarn das Zeichen : |- (

wr de T

u n u u „W 17 u u „B

L N E Po E E E

Or

T T T A p ine

00

S— T T T T T T T T T)

1/1, n, 1/7./103,25bz do. do, v. 1876 1/4,0.1/10./92,50G do, do. v, 1877 1/4.0.1/10./99,10bz do, do, v. 1878 1/1. u. 1/7.|—,— do. do. Oblig. 1/1, u. 1/7.197,00B K, f.|Baltische

1/1. u. 1/7.196,00 G Brest-Grajewo 1/4,0.1/10.,/94,00bz G Charkow-Asow, gar. ,. 1/1. u. 1/7.|—,— do, in £ à 20,40, gar. 1/1, u. 1/7,/101,00bz Chark.-Krementsch, gar. 1/1. n, 1/7./104,90bz Jelez-Orel gar. ...,. 1/1. u. 1/7,|—,— Jelez-Woronesch gar. . . 1/4.0.1/10.|—,— Koslow-Woronesch gar. 1/4.n.1/10./100,00G "8 do, Obligat. 5 1/4.0.1/10./93,00 B Knrsk-Charkow gar. . 5 1/1. u. 1/7.192,00 B K.-Chark.-Assow Obl. 1/4.0,1/10,/98,30bz G Kursk-Kiew gar. . .'., 1/4.n,1/10.193,50 G do. kleins .. 1/4.0.1/10,/92,50 G Losowo-Sewastopol, Int. 1/1, u. 1/7.|—,— Mosco-Rjäsan gar,

1/1. u, 1/7.|—,— Mosco-Smolensk gar, . 1/1. u. 1/7.187,00 B Orel-Griasy

0

1/4. 1/1, 1

wr

D DI fe fa. P Mi s M P

_— _— V O ec

Hamburg, Als Marken sind eingetragen zur Fir [4411]

[2 DEOoOO! n | sl

tur- und Modewaarenhändlers Siegfried Hey- ford i ? eg) % t, in dem | Ge t i mann, in Firma S. Heymann biectelbet gefordert, : Gerechtsame wahrzunehmen, bei der Verwarnung, ; i n definitiven Verwalter der Masse betellt worben 1 En 2 Juui d. J, Vormittags O Uhr, day widrigenfalls, ohne sie weiter zu hören, über samburgoi * iaats-Aul, 4 (1/3. u. 1/995.00B" t um g Chemnitz, den 18. Mai 1875. Berlin, den 4. Juni 1875 i vor dem Kommissar, Herrn Kreiêrihter Röder, die gegen sie angemeldeten Forderungen wird er- Fn ILITO) ck Ln An Me L LASRENE T NTS O 07 00B o: I E Ae, Ds Königliches Handelsgericht im Bezirksgericht. Königliches Stadtgerit anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vor- | fannt werden, was Rechtens; Hamb. .50ThI,- 10. 86 p,St, 1/3. 1172,00 B Ndschl Märk, gar, 1/1u.7.197,50 B do, IV, Em, v.St.gar urig. Abtheilung für Civilsachen schläge RBer die Beibehaltung dieses Verwalters | 92) alle Diejenigen, welche an den Matthias E An: p A LLBSP N T G 1'9.7./139,600 t A Fig. Ug TUT Sp Ï ae Duo eon eines anderen einstweiligen Ver- / Bösinger und dessen Ehefrau Charlotte, geb. peE, S M ANA 0th! di Fund A REE E L AL-RD, 1A S ZOG do, VIL Em. do, Konkurs-Eröffnun pi a e atratéG da eines einstweiligen | Reinike, rechtliche Ansprüche zu erheben und die- O L A 20 N deo, Lit. B. gar. 1/1 0,7.1127,50 & Braunschweigische .. Thomas Ainsworth ibe: vas Wenidem: tes E s Allen, welche vom Gemeinsuldner eiwas: au E Lahe C ble elte BUIR2O Oldenburger Loose , ‘8 1/2. 1[133,00be do, Lit, E. junge| - 1/1u.7.1131,80 3 Mee E S in Hamburg nach Anmeldung vom 7. Juni 1875, | und Schuhwaarenhändlers Heinri Wilhelm | Le! Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder | der dazu gehörigen Belege binnen 6 Monaten 0aerik, rückz, 18814 (6 1/1. u. 1/7./104. 5002 Ostpr, Südbahn PA: F108 008 do. : Nachmittags 12 Uhr 10 Minuten, die Zeichen: Hasse, Lindenstraße 64/65, ift am 8 Juni 1875 Gewahrsam haben, oder welhe ihm etwas verschul- | a dato dieses Proklams bezw. binnen der alsdann j úo. do, 1882 gk 1/5.u.1/11 98,90 ( T a Oh e PEO Coln-Orofeldor | Nachmittags 1 Uhr, der kaufmännische ‘Konkurs fol f n n annen, R denselben zu verab- | anzuberaumenden Allegationstermine und spätestens do, do, Î (6 11/5.u.1/ 11. trei A Et «es ete E eröffnet und ist der Tag der Zahlungseinstellung | Gegenstände mer von dem Besiß der | bis zum 18, November 1875 bei der 1. Sektion do. do, IV.#\ (6 |1/5.n.1/11./98,90età** j 2 egenstände des Rigaschen Landvogteigerichts persönlich oder dos. do. 1885/4 L L S0 E H, L gr,) 5 T ae . n. 1/7,/102,70 à in-Naho An do,

4 74

[S]

festgeseßt bi j s zum 9, Iuli 1875 einschließlich d Os S B Hte d ; do, do. 188512 E eite Vir fac Bais 0ER ewalt der Mass ist der | Lem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige Verwarnung, dah widrigenfalls auf Vie Strei do. Bonds (fand.))Î Leinen-Zwirn auf Rollen | Kaufmann Rosenbach, Kaiserstraße N 95a, be- | ju machen und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen | bei Vertheilung der Konkursmasse keine Rüefsicht Norw, Anl. do 1874 C N E ee L Prlolatee U Gtr N Blas ENUCT | NTVBUE Ven Wu E e len \ ; «0: i : B abe! e eichberech- i Sefkti 2 igerid h i - Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden | tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von U AS: 10 Des vén 21. Aorit 100 ac igeriWs, Ovuteez, 250 F 54

\ | aufgefordert, in dem j I i : o C | auf den 81, Iuni 1875, Bormittags 10 Uhr, | Anzeige R E S RONR S Bus Rae de Ta 1

E j __| im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Tre i \ i unter Nummer 31: MNSWORTH'g | | Zimmer Nr. 12, vor f Kommissar, pn K 2A eri ear Va T E Notair. 99. 00 1864 Etiquette für A f 3 n | niglichen Stadtgerichts-Rath Herrn Kunau anberaum- A E O ZoEE: T selbend CORD b L ihre Erklärungen und Vorschläge über die [4482] B f t Berta: Sau B P rehm. is: Bchata - Sahei ; L FEVNG e P Zeibehaltung dieses Verwalters oder: die Bestellung clan machung. erlin! SKerlag der Expedition (Kessel) L ———_ eines anderen einstweiligen Verwalters, sowie even- Zu dem Konkurse über das Vermögen des Druck: W,. Elsner. T R L I

lo, do, kleine .

1/1 n.7, 101,109 do. do. 1A, 90 do. 34 gar. IV. E () (5 | 1/3. [106,601 An Vin: do. Lit.C.( 1/1 1100250 R ray , 112,006 0. LIL.U, (gar, ° y Halle-Sorau-Gube es ps Stück PLUNS Weoim.-Gera(gar. B M 1/1 9,7,/63,40bz dv Like E 9,0,1/11./117,75bz ¿ Hannoyv.-Altenbek I. a Stück/305,00kbs G *) abg. 115à14,75bz 40% 106,50bz do, dv. IL Em. 1/1. n. 1/7,/77,60bz B do,doe,ITI. gar.Mgd,-Hhbet, ro Stück/172,10bs Angerm.-8, St-Pr.| (6) 1/1, |—,— Märkiseh-Posenér . ,.. ») 1/10, 192,00bz Magdob.-Halberstädter . 0

1/2.5.8.11./100,00 bz B |Starg.-Posen, gar,

15/5.15/11/99,00 B Thüringer Litt, A,

r/u!/s 0 Hy! /u [C4 70e B do. neue 40x

hoh lea 68,40à30bG »-| do, LiCda) 1

co

b E 1 B E M M D T

(7. 103,00 G Poti-Tiflis gar, . .... /4 199,50 @ Rjäsan-Koslow gar. , . .|5 |1/4,n,1/10.

/1 /7.197,50G Rjaschk-Morczansk . . .\5 |1/4.u.1/10,/99,50bz G /1, u. 1/7.|—,— Rybinsk-Bologoye . . . .|¿ 1/5, n. 11,191.20w [72,50 B do, IL Emi.|5 [1/1 u. 1/7.\86,00bz G

/6.u,1/12./95,20& Berl. Dresd. St.Pr.! (5) | (5

1/6.0.1/12./95,60ba B Boerl,-Görl, St.-Pr.| 5 1/1, 184,50etbz G do. von 1865 1/2, v. 1/8,/93,70k« Chemn,-Ane-Adf. | (5) | (65) 1/1, 132,00 5e & do, von 1873 1/2, n. 1/8.193,75bz Hal. -Sor.-Gub, , | 0 1/1. 129,50bz B Magdeburg-Wittenberge

1 / L 1

E E T SESELEES P

u, u. R, n.1 u, u. /1

SORS A H

1