1937 / 123 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 02 Jun 1937 18:00:00 GMT) scan diff

Erfte Veilage zum Neich8s- und Staatsauzeiger Nr. 123 vom 2. Juni 1937. &. 4 R Zw íï t 4 D E í [ a g e

E ———

f f is A Sf ischen Staatsanzeiger Bein degann gene | Seer etedet e [Da zeuge udgeutete [n ee minde 008 im Deutschen Reichsanzeiger und Preuß leben. E Ld É

A ¿N d Aktieugesellschaft, Verlin. Wj it Si é . Paul Sander 2 Co., Aftieu- Unser Aufsichtsrat besieht jeut aus: tag, dem 24. Juni 1937, 12 Uhr, | Die Aktionäre unjerer Gesellschaft | uns ir geaen uns, Sie hiermit d: gie ate ia Liguidatiou, Berlin, r 123 Berlin, Mittwoch, den 2. Funi tre tionäre ) . un

e: ed | y / Zas R E L unjerer am 28. Juni ds. Js., : a) Syndikus Dr. Karl Grabenstedt in | in E Tirektionsgebäude. werden hiermit zu der am Freitag, | mittags 5 Uhr; im Hotel Monopol, y erer Gesellschajt BVerlin-Steglit, b) Kaufmann Karl Tagesordnung: den 25. Juni 1937, vormittags Solingen, stattfindenden Generalkver- | verden hiermi! ¡1 er am Sreitag &riedrih Schulze in Berlin, e) unver-| 1. Geschäftsbericht. : / 104 Uhr, in den Geschäftzräumen der sammlung einzuladen. dem 25. 6. 1957, nachmittag 13890] [15110] [14760 bau A.-G chelichte Hede Schulz in Berlin-Grune- | 2. Jahresrehnung, Gewinnverteilung | Gesellschaft Berlin SW 19, Wallstraße Tagesordnung: 6 Uhr, in dem Birr des Herrn Dr. E othgießser & Diesing Aktiengesell- | Dr. Laboschin Aktiengesellschaft, Focke-Wulf Flugzeugbau A.-G., wald, und Entlastung. Nr. 11/12, stattfindenden ordentlichen | 1. Geschäfteberiht Karl Teutshman: Zerlin W L d A ; Papier chast Buchdruckerei und Verlags: | Fabrik chemish-pharmazeutischer L Bremen. L Berlin, den 29, Mai 1937. 3. Wahlen zum Aufsichtsrate. Generalversammlung eingeladen. 2. Genehmigung der vorgelegten Bi-| Bülowstraße 90 denden Gene: Que Dru>aufträge müssen auf einseitig bes<riebenem Pa ustalt, Berlin N 4, Linienstr. 139/140. Präparate, Berlin N 65. Einladung zux: oedentlichen e L Der Vorstand. HUr Teilnahme an der Versammlung Tagesordnung: lanz und Ergebnisrehnung. ralversammlung {den dru>reif eingesandt werden. Änderungen redaktioneller Va <dem die Gesellshaft duch Be- | Einladung zu der am Sonnabénd, | ralversanrmlung auf Dienstag, en sind diejenigen Aktionäre berechtigt, die | 1. Vorlegung des Geschäftsberichtes, |* 3. Entlastung des Vorstandes und Auf-| Auf der Tage=ocdäung steht: bés S den vom Verläg niht vorgenommen. luß dec Generalversammlung vom | den 26. Juni 1937, 12,30 Uhr, in |22. Juni 1937, 15 Uhr, im [14731] ihre Aktien odex entipreende Ve- der Vilanz und der Gewinn- und sihtsrates. Umwandlung der Aktiengesellschaft Art und Wortkürzungen wer früherer Dru>austräge sind daher [< 1987 ausgelöst ist, werden die | den Geschäftsräumen der Gesellschaft, | Sigungszimmer der prr So mgt Kammgarn-Spinnerei Düsseldorf. | (Veinigunugeu spätestens am 21. Juni Verlustre<nung für das Geschäfts- | 4. Beschlußfassung über die Umwand- in eine Kommanditgesell(<haft ay Berufungen auf die Ausführung >vorlage Gläubiger der Gesellschaft hierdurh | Berlin N 66, Tegeler Str. 14, statt | Bank A.-G., Bremen, Wachtstraße. Einladung [937 gemäß. $ 21 des Geselljhaftsver- jahr 1926 sowie Veshlußfassung lung unserer Gesellschaft in eine Grund des Umiwwandlungsgesetes. egenstandslos; maßgebend ist allein die eingereichte Drud>vor c E E, idre Anspclithe Abe sindenden ordentlichen Generalver- Tagesordnung: it zur ordeutlichen Geueral: cen vg Land Salilidten Baro gper den Jahresabs{luß. neu zu gründende Kommanditgesell-| BVerlin-Tempelhof, 29. Mai 1987, s ate deren Schriftgröße unter „Petit“ liegt, können nicht verwende Rothgießer & Diesing Aktiengesell- | sammlung. 1. Vorlage des Geschäftsberichtes \o- verfammlung. euer fh L Ln Dau 2. Beschlußfassung über die Entlastung [haft oder offene Handelsgejell- Paul Sander «& Co. Mate jede Haftung bei Dru>aufträgen ablehnen,

( . ie der Bilang und Gewinn- und t Buchdruckerei und Verlags- Tagesordnung wie v termit zu der am Soun- f j 5 Vors S Aufsichts- ¡haft auf : : S ienaeselli ; den. Der Verlag muß a schaf j 2 : Wir laden hiermit zu der am Soun- \<afts-Vank) in Berlin W 8, Wil- des Vorstandes und des Aufsichts [haft auf Grund der Umwandlungs- Der Simi M n n nder cus Dru>vorlagen nicht. völlig drud>reif eiugereiht Weine 2 e Es imt Bi bes Grete ip Verlusi Det enn ia A. L IEN

anstalt i. L, 1, Vorlage des Geschäftsberichts, der Verlustrehnung zum 830, 9, 1936 abend, den 3. Juli 1937, vor- Ee e rates, gesegße. x D und u i mittags 11 "im Indufirie-C helmplaß 6, oder bei einer Effekten-| gz. Verschiedenes: 5. Neuwahl des Vorstand F. m ve<hnung für das Geschäftsjahr 19: nehmigung. 2 j a Diffeldoct, Élbectesba Mi 68 girobauk der deutschen Wertpapier- | Zur E an der Generalver- E “orps Borftändes und Auf a S A sowie Beschlußfassung über die Ge- 2. Tus fâr bag G GME stattfindenden ordentlichen General- DrIEnp E S s E Eng Nud diejenigen Aktionäre be- } 6. Wahl eines BVilanzprüfers. Verlust- und Gewinutonto ¡2a [14243]. Dis und Ostsee eas, zung der Bilanz und Ge fre E nas Dorn q: Dr. Damm, stellv. Vorsizender. Sége bie Vér Ge Cs E 31. Mai 1937 per 31. Dezember 1936. j : wt ie Vilanz zum 31. Dezember 1936. Trans portversiherungs=- 2, Beschlußfassung über die Entlastung | 83, Entlastung des Aufsichtsrates und ! 8: A, l d „den 31. M : i port: L Mt G Cd 1. Berichterstattung des - Vorstandes [15036 ihre Akfien oder eine Stimmkarte der Aktien-Gesells<aft für Vaubedarf. s aftieugesells<haf}t des Vorstands und des Aufsichtsrats Vorstandes [15036] L G

n —— a : : p : Soll, | : + ine üfers. Stammaktien in und Aufsichtsrates unter Vorlegung | Die dicsjährige ordentlihe Gene- | Neichsbauk oder einen Hinterlegungs- Sc<hmigt. Abschreibun on L A Aktiva. RM [H | Vilanz per 31. Dezember 1936 3, Wahl eines Abs<hlußprüfers 4. Umwandlung von Stamma der Bilanz und Gewinn- und Ver- ralverfammlung unserex Gejellschaft | hein einex deutshen Großbauk bei l

: j 6 Safti ä è 29 der

4 x / Anlagevermögen: 4. Verschiedenes. Vorzugsaktien gemäß F /

g 2 e z E Vestböhmi Betriebs S ( E RM | G [- C d ents ende Aende- lustrechnung für 1936. findet statt am Dienstag, den | der Gefellschaftskasse in Verlin oder | [14728] Westböhmischer Gewinn E ; A gesellschaften. Maschinen: Stand Aftiva. Die Aktionäre, welche an der Genera Satzung und entspre

Beschlusfaî i ; i; ; : L s 5 - ien-“ in 2 776 72 648,— die Aktio- : | versammlung teilnehmen wollen, müssen rung des $ 6 der Satzung, - Beschlußfassung über Gen 39 < N ¡hre Aktien bei eine , Vergvau-Aktien-Verein. S 1.1.1936. . / Forderungen an di Ï l 1 g Ves N der Vilanz sowie Gewinn- end Ver | 77 uy “n den Goa Cas | ietTeae hat O, Msn Notar (tent Dae R iRE) Generalbar: 394 627 62 DR (5001. E T iciles Aillentapie - | 180 000|—— | Y% Ube dis fttien in ten Seiahs:| 2 Sra Pen atung fir lustre<nung. Entlastungsexteilung | Borken i W._ E Der Vorstand. Kemper. Eggert. [ammlung der s DeL SBEN H E A0 sberger Spinnerei A.-G.,! | Werkzeuge: Stand gezahtre h 1— | y# Gesellshaft, Berlin de Aufsichtsrat : in den Aufsichtsrat und -Vorstand ord s A ; böhmischen Vergbau-UAktièn-Vereines : „', Raven O A G L 00 Inventar « + - - - räumen der Gesellshaft, Be den Aufsichtsrat. z 3. Wahlen L Au fitaeet Vorftand. aa Lng. 1. Boriage ned [14238]. Stierlen-Werke findet Donnerstag, den 17. Juni | Bruttoerträge E E70) 006) 1936 Abfibreibung. «99/90 Forderungen an andere N 65, Tegeler Str. 14, oder bei einem | 7, Wahl des Bilanzprüfers für das 4. Wahl des Wirtschaftsprüfers. und Verlustrechnung fowie des Ge Ben gesellschaft, Rastatt i. V. |1937, 11 Uhr vormittags, im | Vilanz per 31. Dezember 1936. | ilanz zum 31. Dezember 1936.

l : ä Seshäftsjahr 1936/37. i A dret E ee ea Versicherungsunterneh- Notar oder-bei den Bankhäusern Geschäftsjahr 1936/3 Zur Teilnahme sind nah. $ 7 unserer [hâftsberi<ts für das Fahr 1936 und | _Bilanz. auf 31. Dezember 1936, | Sibungssaale der Böhmischen Escompte- Kurzlebige Wirtschastsgüter: mungen: A. E. Wassermann, Berlin W 8, | 8, Aenderung des $ 34 der Sagzun Satzungen: nur diejenigen Aktionäre be- Beschlußfassung über die Verwendung E

z N A ! G : T E j : ( ' ie F Stamms- un bank und Creditanstalt in Prag-I1., Na Soll. RM L Atftiva. RM Inventar: Stand. ür zurü>behaltene Re- | Wilhelmplay 7, und r De Tes Br Q D rechtigt, welche spätestens am drttten des Reingewinns. 2. Entlastung des Attiva. F Pktikopëé ats Ic Prag es und Gebäude. e 870 Anlagevermögen: A, Än Eoibreibitig 21290 ite au o l pup zent S DIEROE S ee Berlin W 8, BELIUSLEBERGEE am Liquidations Werktage vor de-m Tage der Gene- | Aufsi s und Vorstamrdes 3 Mg Anlagevermögen: , _ Tagesordnung: Sei 7 695/61 By cundstüde . - «, b Ax s i Stan Fi SiicamigSpertet ; B E ing hi ich! D A ra Iversatmtis (Hittertegunad- b des WirtiOntu ias S Dane Grundftüde, i S 500,— 1. Denen (Rasis Tao Unasrates über de Anlagen. . 5 ea Es F eitgebabE Ec. 454 700|— | Krastivagen: E, vi NicveriGueung gerne | gemäß: $ Eu hinterlegen, 9. Dae Mer Berbnuecuns Versammlun; Sa i t i 37 N Y ; S A Ab an E 12 324 / es äf sjahr 36. orrate 5 R - nd Vérwa tung # ¿2K S S E S: È r 1 . / - ) 1 4 : G Ó a übliges A E Mei) E. dir S007 gang —— . Bericht des Aufsichtsrates. E E 23 152/75 ocbaubé : 145 500 Zugang. « « .. 1/925,— sonstige For- 98/74 | T gangen Ee SREONSTR eine bei der Gefellschaftsfafse oder Westf. Textilwerk : Abschreibung 176,— + Vorlage der Bilanz für das Ge- 138/87 Wischinen 208.000 £57500 derungen „920 517,704 016 998. [11613]. : 10 Beschlußfassung sber Abänderun bei den Herren von der Heydt- Hernann te Knieve A.-G. Fabrikgebäude E T schäftsjahr O sowie Beschluß- 128 402/86 Elektr. Beleuchtungs3anläge ; Abgang. « « . . 210,— Forderungen an General- Matzsaperren Sthra E Lins, Beg Namens Ver Gesellihaft (8 j E i Æ Söhne, Wuppertal- Der Vorftand. Hunger. ugang 5 321,94 y M In Lr Berivliungsrat Habe : F E íaae 1 i lec di vitig at as 1268856| g E La c der Sahung). Elberfeld, ——— - M, n den Verwaltungsrat. N erdampfungsanlage « - Abschreibung. „_- 3 363,50 |_1 000 | Makler : ans Vet ea: | 11. Beshlußfofjutio über die Ligui- bei den Herren Delbrück, Schietter | R Z7T 321,04 - Wahl des Aufsichtsrates. Aktienkapital 99 000 Z E | cia Maia a ai Lah dation der Gefelliaft j «& Co., Berlin W 8, Spter [14237]. H A Abgang . . 20 000 Diejenigen Herren Aktionäre, welche Reservefonds 3 492/30 Pen | 1 277 579 ögen: O AeNinern . as 339/97 Aftiva. RM aen La pur ul E straße 61/65, Vau- Aftiengesellfhaft —B51 321,07 | ihr Stimmreht auszuüben wünschen, | Kreditoren 10 242 19 E 85 609 Umlaufsvermögen: Ss Bbiakiasung über Ki

De N . . . n (i z e : G Ls j e ent as it 9 5 bei den Herren J. Dreyfus «& Co., Königstraße Stuttgart, Abschreibung 6 821,94 haben ihre Aktien bis längstens | Bankverbindlichkeiten . . 35 879/35 Weteiligungen. . MWavénvorräte Kasse 523 565/33 M Ye dete 4 500— | 12, Beschlußfassung über Zubilligung

: a l Uo ögen: ; le thaben bei. Banken . . oie s B erlin W 8, Französische Str. 32 Vilanz auf_ 30. September 1936. Maschitien und maten 9. Juni 1937 bei der Böhmischen | Transitorkonto 16 012/30 Umlaufsvermögen Forderungen an Lieferanten : Gutha Grun bei der Deutschen Bank und Dis: L

N l ä einer Sondervergütung für die Ge- 5 : : tel ; i D n, iebsstoffe, L Grund v. Wa- | Posten, die der Re<hnungs- |: | ebäude . . - 00000,— ner Sonbewvergütung für die Ge- 2 | Union-Bank in Prag, bei der Böhimî- | Gewinn 2 776/72 Woh und Betrie D Forderungen a. h t icatetag Vinen aa 4 940 80 ZIEN d 000,— L iner é : conto-:Gefelischaft in Düffeldorf, Aktiven. RM |9 | Anlagen. . . 143 000,— schen Escomptebank und Credit- Halbfabrikate, „erg: 204 994 renlieferungen u. Leistungen N grenzung =—| Abschreibung L

n züge der Liquidatoren. « ; j | o 2 | S E ; “inf e Sant (8 E Zugang . 4386,50 anftalt in Prag und deren Filialen, 128 402/86 M ware .. Darlehnsforderung 2 606 984/75 | Maschinen . . . 6 50 18, Genehmigung der Liquidatio

Gan 5 7 , - M i 40 750/30. S Abschreibung . 1 800,— 4 701 ó shila Amsterdam sowie Grundstücke ohne Berü>- 147 386 oder bei der Generaldirektion des| Vad Homburg v. d. Höhe, den Wertpapiere . 000|— | Wéchsel i‘ : iva. | } Í L eröffnungsbilang. ; fel, dem Schwetzertschen Ban, | stigung, von Ban: Abgang O Wevhmi chen Bergbau - Aktien: |2. n e e e Pawatheten i es Boa e Ge niet | 1 000008— |wertuze und Mien Llmmberehziat fd gur dienen verein, Zürich, eiten: Stand am 142 776,50 ereines in Aussig a. E. zu depo- * oer & Sie. A-G. E d- Leistungsfor- E : Geseßlicher Reservefonds . j. 5 500/— e E 5 701 ge der Versammlung ihre die Aktien oder die darüber lautenden | 1.10.1935. Abschreibung 34 376,50 nieren, Der Vorstand. Waren» Und GERUNG . 11353 672 fche>guthaben tberichtigung zweifel- Abschreibung . 2 000, dem Tage der e Hinterlegungsfcheine bei einem No-| Abgang .. Betriebs- und Ge\häfts- 25 Aktien geben das Recht auf eine | Nah dem abschließenden Ergebnis derung eilun ; 182/75 | Andere Bankguthaben. . « « A A 32 000|— | Beteiligungen + - + + 78 001 Aktien bei U T Ler tar hinterlegt haben oder dur<h das | Rest. .. 577050, inventar. . . 12 501,— Skimme ($26 der Statuten). Ab- | meiner pflihtgemäßen Prüfung ‘auf Sonstige sche Reichs : : ; Nicht erhobene Dividende } . 13 500 Umlauiverngen: B Ee ant A.-G., Bre- Aktienbuh ausgewiesen werden. Jm| Zugang . . 188 594,— Zugang . . 29 815,09 wesende Aktionäre können si< in der | Grund der Bücher und Schriften der Ge- asse, Postsche>, f 9 789/08 | - Passiva. Prämienüberträge und Rohe, Hitjo- und Betcitnse eg A ft ifi oder bei einem deut: Falle der Hinterlegung dex Aktien bei | Gebäude: Stand am : T3 31609 Generalversammlung mittels Vollmacht * sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten bank fguthaben 5 5 427 Grundkapital «e oe Schadenreserve . -. . « 620 000 stoff 11 129 men, En / Biudesl t und Stimm- einem Notar ift Bef einigung des | 1.10.1935. 373 650 Abagn 286 26 dur andere stimmberechtigte Aktionäre Aufklärungen und Nachweise entsprechen lndere S Unna e L 708 Referoefonds: Verbindlichkeiten gegenüber TRA DNUO 1 few Motor Se haben Notars über die erfolgte Hinterlegung Abgang . . 200 847,— t 7 vertreten lassen. ($ 27 der Statuten.) |die Buchführung, der Jahresabschluß und enungZa?grenung - - |__———=| ‘Gesezlicher Reserve- } anderen Versicherungs- Wertpapiere . . « - + «f 90—|karten auge 4 29 Mai 1987 in der Urschrift oder in Abscheift R f Be 41 429,59 Prag, -den 1. Juni 1937, der Geschäftsbericht den geseßlichen Vor- 1 g 2e S OIO 292 2 000 unternehmungen: : Darlehen und Aktivhypo- : Bremen, den 29. N spätestens cinen Tag nah Ablauf R E Er Abschreibung 38 126,59 er Verwaltungsrat. schriften. S (e A E E P eservefonds I i: für einbehaltene Reserven ‘theken 84 174 „Dae D E Boas. der Sinterlegungsfrist bei der Ge- O s 2 Patente . . . 10 000,— (Nachdru> wird nicht honoriert.) Dr. G. Treutei, Wirtschaftsprüfer. ; MEINvA 2 000 000 i : Ht oten und-, Prämienüberträge Forderungen auf Grund sellschaft einzureichen. : Zufammen . 412 803,— Abschreibung 9 999,— Aienta tat, ois e 400 000/— | Wertberichtigungsposten: 4 | gus dem laufenden Rüd- : } von Warenlieferungen u. (0082)... Düsseldorf, den 29. Mai 1937. Abschreibung 12 998, Umlaufsvermögen: [10606]. eia a iaA ed EOOO E} Eee Le v P gd! i

: A 3 t i 169 612 Holzbearbeitungswerke - j; : a : j: y : c 4 ü 5 000/— . A; iten: aiétt 4 j vexsicherungsverfehr Leistungen... . « - * Schneider & Kauleu A.-G., Kammgarn-Spiunerei Düsseldorf. | Maschinelle Anlagen: Stand Rohmaterial 50 a Ri L E S R at ; Unterstühungsrüdlage «4 É Verbindlichkeiten: : 333 264,81 Forderungen an den Vor- Der Vorftand. l am 1,10.1935 14 460,— De E, E 2a »Sevag“ E E d pen Aktien-Gesellschaft, E, nf 000: : euntir<zen-Saar.

humsl

| l

Jp

ba O al ||Æ/

AISE S8 S

Jl E85

f É á 4 V den. Datlehns\shulden . - « : ; S 2400 Saarbrü ice Ee a eT 4 »; onstige Ver- stand . i bila um 31, Dezem Cramer. Dauner. Abgang . . 5 810,— Fertigfabrikate . . : 72 600 Vetriebssparkasse . --«- | 110 014 C eser s Munbos s bindlichkeiten 540 144,90 | 873 409 Souine Forderungen « « T 1s Abshluß s G35. [14763] Josef Ohlenschläger n, E pot Sehen E ma 9 892 Vilanz zum 31. Dezember 1936. - Waren- und Leistungsver=- f: e anl e auf R S ge s Dee Po ded, 'Reihs A E S fti ‘F ells ¿2 Io E E : ; L ——— bindlichkeiten. . «s -v¿Warenlieferung. u. Leist. :|- : énerdálagenten, “Po a E : N, A C EICANGAN S aK Zusammen - T6 650,— „lieferungen u. Leistungen | 652 836 Vortrag | Zugang | Abschr. Wert am Me Verbindlichkeiten | - 171 408 ; Verbindlichk. aus d.- Annahme ¡und Maklercn E 19 732/41 eral l O Grundstü 1. Fabrikgebäude 106 909 außerordentlichen Generalversamm- T E Ms Wediscl i E A 433 L 06 j 91. 12.1998 M Rechmungsabgrenzung 39 P Ct E A O ‘Ba fer “iten: de Die Ee : Posten der Rechnungsab- 14 E E: 174 lung, S c 4 Uinlaufvermögen: : Gewüirsivortrag. 47 833 o Joalggl Verbindl. gegenüber Banken. eiten ‘gegenuver Very A E arenvorr o. vormitags 11 Uhr, in Dn Gen | Wertpapiere 3 54404 E L Aktiva. RM Z| NM \2| RM-\5[ 8M [% F Gewinnin 1936 44.361,54 | 02 19493)“ Petriebsschulden ‘“fihérungsnehmern ¿"j 36 228/58 | grenzung Außenstände « «Os räumen des Herrn Notar Dr. Kirftein ( Srundshuld (Eigentümer- u Saar pati IOSOE L, Anlagevermögen: M 13/019 232/20 | Gratififation f. d. Gefolg- Posten, die der Rechnung | 25 | Gewinnvortrag 9 959,18 Kasse « a . f rbe in Mainz, Rheinstr Be 16 fi u grundschuld) 500 000/— | ndere Bankguthaben . . |__ 1172 l. Grundftüde. ....,., , 11940/— | —— 11940/— G Z T Rk o A tan Pr Cg Biene. De LEN Verlust 38 594,43 | 28 635/25 | Eigene Aktien e Ls j, Dndeaued stattfindet. Forderungen auf Grund v. 1447 890 2. Gebäude: | | - Erfolgsre<hnung [Reingewinn Gewinnvortrag s Ee P EA 302 265| 1. Vorlage des Geschäftsberichts des | Leistungen 101 969/— , Passiva, a) Geschäfts- und Wohngebäude | 27 000 600/—| 26 400 zum 31, Dezember 1936. _ Gewimivörträg dirs den Bor | Gin aus 1936 1 669,965 | 5869/80 id Passiva. Vorstandes mit den Bemerkungen | Kassenbestand —/39 | Aktienkapital 300 000 b) Betriebsgebäude 40 700 1730— 838970 : F [Jahren S Mae E E TEE Passiva. |__| Attienkapital . 246 750 des Aufsichtsrats sowie der Jahres- | Bankguthaben 60 877 21 | Wertberichtigungsposten . | 96 000 - Maschinen u. maschinelle Anlagen | Aufwendungen. Ee “FBulváisung zum L edie 63

| ——

e 8

46 490183 1 285/62

R | [Reserve . ... + . 1211/37

| | $ewinn--und Verlustre<hnung | Rüdlagen: 81 600|— | Hypothek , , » 18 317/ 15 200 liche Sozialabgaben.. | - 105.749 167,94 Gewinn--un | indli 1936. Verlust 1935/36 9 621/45 | von ./ 900 000 hypo- - Werkzeuge, Betriebs- und Ge- | | Geseßlih à 9 rbindlichfetlen

- L -; liche Rü>flagen ,— erze | | Abschreibung auf Anlagen | 181.279) Reingewinn 1936. 1 001,42 | 1 169 für das Geschäftsjahr 1936. “vi cs Rücklagen . « 188 500 E 2. Beschlußfassung über die Genehmi- 1 719 482/24 | thekarifh gesichert) .. 915 049 schäftsinventar 51 535|—} 16 628/09] 27 233/09 40 930 Sonstige Abschreibungen . 360 96 357

dere . 20 000— | S 35 33,10 ; Einnahmen.. RM \|H | Delkre 45 000|— | - 1934/35 . ; e is E si —| gröahlungen von Kunden. S nd Abgaben; | : ; 4 199/85 | Rüstellungen « + « « 06 inn v. 1, 4. L llee in ies “l Passiven. Verbindlihkeiten aus Wa- A IT, Umlaufsvermögen: E Besisteueen » 250 659,92 q] Gewinn- und Verlustre<hnung | Gewinnvortrag aus A 4 199 E cibauncdoRen 29 342 95 Gewinn S A A, Reingewinnes 9 Grundkapital : reulieferungen . . ., 52 840 1. Warenbestand . , , : : 221 591 Andere Steuern . f “zum 31. Dezember 1936. Prämienüberträge s Verbindlichkeiten: 4 ——7 3. Beschlußfassung über die Entlastung | g Attienlapital . . . . . | 400000—| Sonstige Verbindlichkeiten | 31 110 E E E u, Abgaben , 183 038,40 |. 433 698/32 | Bahre erve aus m | 20 000|— | Darlehen 83 059/34 22

des Vorstandes und des Auf- erbindlichkteiten; Rechnungsabgrenzungs- Geleistete Anzahlungen U i : i845 Sonstige Aufwendungen - 484 618: Aufwendungen. RM

G orjahre indlichkeiten auf Grund Gewinn- nund Verlustrehnung ) 5 e o R Vorjahr me . «.. | 1.761 204/98 | Verbindlichkeit uns sichtsrats. rundshuld . ..., 500 000 posten Forderungen auf Grund von Warenlie erungen und Lei 3 06 ; 47 833,39 B nd Gehälter -.. «: « [35 484 Prämieneinnah R Cat von Warenlieferungen u. per 31. Dezember L

4. Vorlage. und Genehmigung des Hypothektenshuld . . 150 000 Verlustvortrag 194 155,93 ferung istungen 26 064 Gewinnvortrag 7 Löhne und Geh

d , . 92-194 L F 3342 Zinsen E 0 4.7 Lei nagen D 97 17138 us Ziv scbenablbiaies 219 des | PBerbindlichkeiten auf Bl Ba L s R Rene ee 7475 Gewinnin 1936 44 361,54 e Soziale Abgaben f Anlagen . | 3 992|—| Kursgewinne . « + « « pr S044 Ee en gegenüber | - j Aufwand. RM |Z 1937. 1ONUTES - Vex Ml. Mai s von Leistungen | 658 761 gewinn aus Kassenbestände und Postiche>zuihaben * N ; ; 53 264 M Aa ted a U Qilbreikangen L | 3218 A I EUR Erträge . 6 012 Konzerngesellschaften : E Gebäudeunterhaltung « Toni 5. Entlastung von Vorstand und Auf- | Zinsverpflichtungen . . | 10157 Kapitalher- Bankguthaben S O 8 193 Erträge. insen 3 735/87 | AUBEror - |Foaa 664122 | Restschuld auf Beteiligung | F 272/50 | Steuern „+4 1 367/18 fino! fue bie Zei: kám 4. Ja | gier En ah- Md ad 2 535 Gewinnvortrag 47 833/99 | Yefihsteuern N ————— |Ahzeptverb blihfeiten - ; | 340 382|18 | Binsen und Vankiposen 541/62 6 Beschlußfassung über 14 Umtand- | lungen i 56310 | Gewinn 1936 95 04476 471414 a Etat 2 610 109/03 ast ee T Los Rückv fiche aa gdp ei 1 096 208 Posten ‘der Rechnungsab- Wu Abschreibungen «+ « « SLEE . ( ie and- | Gewinn ufwan 4 ersicherungs en. 39 330| : 6 494 lung der Aftiengesellshaft nach 1719 482/24 A S ; Passiva. pa A «365/02 ale 27 482/58 | Bezahlte Schäden abzügl. grenzung «.... L Ie Gewinn «o o __CSBUZ Maßgabe des Geseves über die Gewinu- uud Verlustre<unung 1447890137] T. Altietlapitat. T a ° V 115 000 Mieten . 46 183 Reingetoinn: : Anteil der Rü>kversicherer | 869 001 1 324 151'30 16 833/05 Umwandlung von Kapitalgefell- 1935/36. Gewinus- und Verlustre<unug 1936. | Ik. Geseßlicher Reservefonds „..,.., . .. 23 306 Außerordentl. Erträge «- - 7 aat . Gewinnvortrag aus d. Vor- Prämienüberträge. - und 000 Gewinn- und Verlustre<hnung. i Ertrag. bs Lannge S Ra E As : Soll ry D n s) für Nez ] 271161406. jahren \ e E GEIRGEIDE s 6e s RM |5 Mieteinnahmen » » « ¡êrzu ergangenen Durchführungs- Aufwendungen RM |3 | az j ur ergülung «. ° e « . « 23 383,60 i bni f. =- Zuweisung zum Unkosten: : Aufwand. j | | 33 05 4 . » 0 nis unse- E » ufwvan j E 16 83ZC Me uin Uen bit De Wade Wolfen : |"° 10 1s fetten g 2: | A | 7 Werten No: 2 I | ou uh P Mog dem atsgdofgnten Carini ante | enen f a0 | [A und v etne a Sebi - }| e A "Ermogens %e- | Andere reibungen . ., 161/16 ; R E . JETIQLIgI ... . . C iet 7 834/21 ; chaft L ' y Soziale Abgaben . - «+ »,, | 96631]. ellscha è Abschreibungen a. Anl, : nd Schriften der Gesellscha | 1 536,16 gate 40 { [9663] : aen da Be nici, : (2004| fir Wige” | ate 2)” L'EM (Siombngien pra: emed | wr | R Tae R E S Uo | Sehgtatter 24D dn e] BIS| gabe L Raatn B, manditgejellshaft, unter Vorlage 17967/33 (Qn. .. e 25 013/45 2. Hypotheken 24 6751 klärungen und Nachweise en S Sonstige Un- ; S A 33 754 53 iden j 7 E 4 S ê 2 S P S S e. L 8 bschlu und der .. 40 63 583/96 Besißsteuern S: » s Saarbrü * L rae ablen Ming E On, 86 979/68 Soukiee Anle nitidoni : 361 380 77 7 S LA b von Warenlieserunaen und Ctm e : d reirei Sebr E eaten Vor- E U n und LOREE ernte Alle übrigen Aufwendungen }_ 203 701 Liquidations-Eröffnungbilanz g ä. A B. « auf de VerpiliE e gen und Leistungen : 62 898/81 j A, gen s Gas 4 100.08 i 439 312/63 zum 1. Januar 1 0 S Uma 17 293 91 ? L au 2 E E T EEE 6

Die Aktionäre, welhe an der Gene- Ertra Fein 10d ere « } ,_90044/76) : 8, Sonstige Fm rolversanminng * elen Mente fo eti g. 5 75 | VI. Gewinn 1936 . , M e / : ielefeld, im April 1937. Gewinnvortrag aus den Vor- inn aus 1936 1 669,95 5 869/80 RM ‘ZJ j einnahmen 77 358/23 1 202 130/06 E A Téeavorteke Westfalen Filiale der jahren Men E i 22 | fu. Fabr

P Rechnungsab 8 ) langlebige Wirtschaftsgüt 1413.713 Reservefonds T1 2 606 984/75 | Grundkapital bilanz nebst Gewinn- und Verlust- { Ke<hnungsabgrenzungs- Verbindlichkeiten an die a) \anglebige Wirtschaftsgüter . | 7 460|— 990' 6 470 Löhne und Géhältex . «-% - -Resecrvefon ; i: re<nung für das Geschäftsjchr posten : Verlustvortrag . 93 821/15 Konzerngesellshaft (da- b) furzlebige Wirtschastsgüter . 2 805 30 712 Ÿ I E O

48 144

O 2 5I S E jf Lo do

I E

16 833/05

; ; E Ertrag.

baben ihre Aktien oder die darüber 21! _— S ih na | e 198 983/16 lautenden Hinterlegungsscheine 90/9621 45 Haben. #141485 Treuverktehr Deutsche Treuhand» | Zuweisung zum a ebl G A tain O R E —R Reichsbank spätestens am 22. Juni 86 97968 | Ertrag nach Abzug der Auf- __Gewinn- und Verlustre<hnung am 31, Dezember 1836. Aktiengesellschaft. 1 Reservefonds 11. 500,— 167 Nach dem abschließenden Ergebnis E en für bezogene Waren | D L 174.19 1937 bei der Gesellschaft oder bei | Jch bestätige nah pflihtmäßiger Prü-| vendungen für Waren . | 1 108 130 a E Dr. Red, Wirtschaftsprüfer. : 80 8501/94 | ner pflichtgemäßen Prüfung auf Grun g 400 718/20 | Warenvo r Md 18 576 89 der Commerz- und Privat-Bank | fung auf Grund der Bücher und Schriften | AUßerordentlihe Zuwen- Aufwendungen. RM |5 Erträge, RM J. V.: Fischer.

L : t| ergibt [18 | Außenstände . . « ; der Bücher und Schriften der Gesellschaft 9 959 18 9 959/18 7 A.-G., Zweiguiederlassung Mainz, | der Gesellschaft sowie der vom Vorstand | dungen ......, 94 A Löhne und Gehälter . . . 208 431/64} Warenbruttogewinn | 6501 M Nach erfolgten. Wahlen besteht der | Gotha, den 31, März 1937. sowie auf Grund der vom Vorstand er- | Gewinnvortrag ' 279/99 oder bei einem deutschen Notar zu | erteilten Aufklärungen und Nachweise, daß 1 202 130/06 l

| 2 | i i l ; ; ügl. Verlust 38 594,43 28 635/25 | 220 015.19 Soziale Abgaben . . ,,, 12 355/92 Außerordentlich ; nmehr aus folgenden Mit- Scharfenberg & Hartwig teilten Aufklärungen und Nachweise ent-| abz A 2 M 2 hinterlegen sowie ein Nummernver-| die Buchführung, der Jahresabschluß und Abschreibungen auf Anlagen 48 870/19 Dees N YE : 4 al O Kisfker, orsibender, Attien-Gesell N Gotha. sprehen die Buchführung, der FJahres- 439 312/63

A i m / ; Nah dem abschließenden Ergebnis s (Unter\chrift.) x Geschäftsbericht den ge- schließenden Ergebnis mei- Passiva. 164 500:— zeihnis der zur Teilnahme be der Geschäftsbericht den gesegl s ; : : _ C Mgen L B a a 8 648/69 i . Albert Osthoff, stellvertr. Vor : 3 | abschluß. und der Geschä Nach dem abschließenden Erge | Aktien bei der Gesellscha naa schriften entspre bd gefeblihen Vor- | meiner pflihtgemäßen Prüfung auf | Vesibsteuecn (Gewerbe, Einkom- lelefelb; Albert Osthoff, abschließenden Ergebnis Ÿ

i : ; c Vermögen « «« - | L ; ; ; Wilhelm Huber, Biele-| Nah dem L i: lichen Vorschriften. : ; äßen Prüfung auf Grund “E 46 490/83 Jm Falle der Hinterl E EStuttgart-Vad C annstatt Grund der Bücher und Schriften der men, Gebäude). ....,, 19 a fißenden Vei Ee Bibel; Ger- | meiner pflichtgemäßen Prüfung auf e tek hade A 9. April 1937, gas Be Sttcisten der Gesellschaft Dea n 1 285 62 deutschen Notar 1e: Dae ‘Simeon: den 31. März 1937, f O ree der ad Ae L0e übrigen Aufwendungen , . | 211 693/53 bare A Möller, Kupferhammer bei Geell aft Aa un E R ' Rudolf V nd orf, L 4" ada foibie der vom Vorstand S 4 Raiändice Körperjchasts- IWU legungsfchein dem Nummernverzeih- Grözinger, Wirtschastsprlifer Ne ‘1 ahweise| Gewinn 196 „.....,, 3 289/87 j; Brackwede; Franz Mülder, Emsdetten; | Gesellschast sowie 1 Hamburg, den 2. Apri N klärungen und Nachweise entsprechen die S G R E ; i211 » t Z L EEIES radivede; &ranz 41s : ; | nd Nachweise 5 rung aria ode vdth steuer -_« eden. : 1997, | (iet v Sr Be mung dee Ge: |abiMtuS und dee P es m1 207 06 —erraias | Lein, Biel; Gusus Wei Vin: entsprechen de Vacsührung, der Fahre | wie Wo Perormann, | Buslhrung, dee, FahnetaBsiud gund | VTizinde f. d R | Josef Ol enst Ms 1937. fie Gente B nebk G all Ie d geseßlichen Vorschriften. Nach dem abschließenden Er gebnis unferer pflichtgenäßen Prüfung auf Grund Delius, BiReleDz Pi Bielefeld. abschluß und der: Geschästsberi t den Y 4 Jahr 1937 besteht der Aufs att R ge}ichäftsjahr 1935 « « » R Der Vorst EN E lustre<hnun auf 30. S fetbor 1936 Schwei>ert, Wirtschaftsprüfer. ücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- de Bielefeiv den 28, Mai 1937. . geseblihen Vorschriften. Für: t aus den Herren Laser Ne- t E. De chsner, Wirtschastsprüfer. S Berg. Ohlenshläger. genehmigt. ut Rastatt, Zen Mos 1037, (rungen und Nachweise ligiprecen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Ravensberger Spinnerei A-G. | Erfurt, den 5. D V iaicbtibi, Berlin, Georg- Charkosf, | Der Vorstand. ÿ. Schneider. Zu Stuttgart, den 27. Mai 1937, - O MREAD + Gas Berlin e gele gli) Wi PMiten, Der Voysignd. J e i ntr A Ma 5 Hamburg, Nicolai Gassjuk, Berlin. REOD e „ffe MSVER Walter ‘Haens<, Wirtschaftsprüser. J. A.: Ertelsberger. a Ra |