1937 / 124 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 03 Jun 1937 18:00:01 GMT) scan diff

Fünfte Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger -Nr. 124 vom 3. Juni 1937. S. 2 Fünfte Beilage Jum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 124 vom 3, Juni 1937. S. 3.

Vilanz per 31. Dezember 1936.

Zusammenstellung der Ergebuisse. IX, tram ag aus dem laufenden Rüdckversiche- R Pen 3

| gegenüber abhängigen Gesellschaften . .. Grundsiüd „ooo 4 000 A. Einnahme. RM f gegenüber anderen Versicherungsunterneh- Gebäude:

Gewint- ‘uud. Verluftrechnung,

uud Discouto-Gesellschast, Effekten: | [15377] [13546]. N 5 [15369] E Werke kasse, Berlin W 8, Mauerstr. 25—28,| Generalversammlung der Köslin- Mena F Heliowatt er oder bei einem deutschen Notar zu | Bubliß, Belgarder Kleinbahn Aktien- aesellf “i s Serie. Da

Elektrizitäts-Aktiengesellschaft interle en. esell ft i Donuersta ; dem Berlin-Charlottenburg. Berlin-Charlottenburg, 2. 6. 1937. | L Juni 1937, 9 Uhr, im Si ungs- | Vilanz vom s1. Dezember 1936, | L le Abgaben *

7 Gewinnvortrag aus dem Vorjahre . mungen: Wohngebäude . 6 000,—

Einladung zux ordeutlicheu Geue- Der Vorstaud. immer des Kreisausschusses zu Köslin. Ne inn: E O 1ge di ) Lever Ta MENKT am Freitag, den Seidel. Dr. Meine. s Tagesordnung: Aktiva. RM _|À v Pai egan : P eafiaiuna L Se 304 759 15) für zurückbehaltene Prämien- Gewächshäusec 6 000,— 12 000 25. Juni 1937, vormittags 11 Uhr, 1. Bericht des Borstandes und des Anlazgpermbgen: Atiub: Soristige Aistvenbtngen 8 Einbruchdiebstahlversicherung . 31 570 87 coustige Vecbindlichkeiten E i aus Hypotheken s 17 660 in den Räumen der Commerz- un ufsichtsrats für das Geshajts]ayr e E E ichrei i | Wasserleitungsschädenversi ¡7G ; 4 —————— |— forderungen

[15314 1936. Abschr. . . 2300,— | 227 700/— | Abschreibung a. Grundstü hserleitungsschäüdenuersiherung » « « » - G ZONE X, Verbindlichkeiten gegenüber der Alten Leipziger Kasse ¿ G i

Privat-Bank A.-G., Berlin W 8, Beh- A Transportversiche L S Se P ( Pra Aktienbaugesellschast,| Genehmigung der Bilanz vom | Umlaufsvermögen: D e pn ara mes 2 rung L E | F 580 14 6 bm gee Rechnungsverkehr . . « - » Postscheck . ver t A : 580 . Sonstige Passiva: Báankguithaben

renstraße 46. Rheydt-Odenkirchen : Tagesordnung: T E 31. Dezember 1936 und der Ge- | Forderungen . « «.- 440/80 | y: | Unfalklverstcherung. « « » . « » 87 336 06| 6 293 1. Vorlegung des Geschäftsberichtes U E, is winn- und Verlustrehnung. Bankguthaben . « «- « 3/70 N E E E E 4 Y Erträ P Ani eti L Zie fai Bo TII 59 A noch nicht erhobene Dividende s - Verlustvortrag 1935 des Vorstandes und Aufsichtsrats, | 5; ge SLEN Od tin ex | §8. Entlastung des Vorstandes und des | Kassenbestand . . . B64 (03 a. Umschuldunganleihe 70g) “S Ert da G E E A 776 963 38 abzusührende Versicherungssteuer . « 413 731,— owie der Bilanz mit Gewinn- und | ug e b ¡ONAre Der ENETLEIENE, Aufsichtsrats. E Gewinn- und Verlustkouto: : Bilanzkonto: 5 | N a L E j GSaleT ber Ge O BerlusteeBnung für das Fahr 1936 v augesellschaft werden hiermit | 4 Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. Verlustvortrag anzkonto: : / : Feuer und Genehmigung dieser Vorlage. 4 F. S ag ae e 5. Aenderung R e SUE E 1935 . . . 24135,63 | Me paricas 24 135,63 Ln en O ERIUREN Zweigen 257 ir Na e L R . -| D. ee 1 s ] * 2 I3iwe Er ese a C f 59 SE # #9: S S 1 E reneten e E E 6 S6 . Beschlußfassung Uber die Ent Rafalotele unseree Gesellschaft statt- us H E S Verlust 1936 9 024,08 331 Verlust 1936 « + 9024,08 | 33 159) ag 261 868 60 3927 | Aktienkapital 400 000 1092 064 23 002 150107 | Delfredererüdlage - 99 119 43

& Ny ¿& Y f. E COLNGARS und Auf findenden Generalversammlung er- | sammlung sind hut e Aktionäre 3. Aufsichisxatswahlen. geven|t eingetaden. berechtigt, welché “ihre Aktien bzw. asfiva. B i S 4. Wahl des Bilanzprüfers für das Tagesordnung: Quittungen vor der Généralversamm- bttientavital Ss 50 000/—4 . Nah dem abschließenden Ergebnÿ B. Ansgabe, Die Dedungsrülagen gemäß Ziffer IV der Passiva von RM 247 077 sind vor- | Hypotheken . « « 4 867|— ahr 1937. 1. Erstattung des Jahresberihtes. | [ung entweder bei einem Notar, einer | Rückstellung für Mietaus- j {meiner pslihtgemäßen Prüfung auf Gru Verlust: ; E S schristêmäßig angelegt und aufbewahrt. : Kreditoren . « « » 74 030/37 Aktionäre, die stimmberechtigt an der | 2. Bericht der Rechnungsprüfer. öffentlihen Kasse oder an ‘den P e. E 44080 | der Bücher und Schriften der Gesellschaj Maschinenversichermig « » e « « . » ». 7 415/05 | Leipzig, den 3. April 1937. Bankschulden L 46 494/39 Generalversammlung teilnehmen wollen, | 3. Bericht des Aufsichtsrates über Ge- | tagen vormittags 9—12 Uhr, \päte- | Verbindlichkeiten: | sowie der vom Vorstand erteilten A Hastpslihtversiherung « ... 796 65 Der Treuhändert Barth, Oberjustizrat. e N E 7 haben ihre Aktien spätestens am winn- und Verlustrechnung, Be- | fiens bis zum 23. Juni 1937 bei Hypotheken . . « « - 198 500 klärurigen und Nori Eule Sen did Kraftfahrzeungversicherung: Unfall . ¿ 14 634/29 Die in die Bilanz unter Ziffer TV derx Passiva mit dem Betrage von Reichs- 624 511/19 3. Tage vor der Generalversamm- schlußfassung über Bilanz und Er- | unserer Gesellschaftskasse zu Köslin | Darleheu . . . . - - 7 629/97 | Buchführung, der, Fei gy Hastpfkicht 17 5245 mark 247 077 eingestellten Prämienreserven find gemäß § 65 Absatz 1 des Gefeßes über| Gewiun- und Verlustrechnung

lung, also bis zum 22. Juni 1937, teilung der Entlastung sür Vor- | hinterlegen. Auf Grund von Leistungen 60 ear n geseßlichen Vi Kasko 5 241/25 2 Gia e R T ug Versicherungsunternehmungen und Bausparkassen vom 1. 1. bis 31. 12. 1936. i i 1 338 om 6. Juni erechnet.

entweder bei der Gefellschastskasse, stand und Aufsichtsrat. f Köslin, den 1. Juni 1937. osten, die der Rechnun S: f bei der Commerz- und Privat-Vank | 4. Ergänzungswahl zum Aufsichtsrat. | Der Vorstand der Köslin-Bublitz, E er E 5 297/41] Verlin-Tempelhof, den 13. Mai 1931 Kursverlust auf fremde Währungen . 305 067/24 ‘Hermann Etckert, mathematischer Sachverständiger. Verlust Verlust, 3731 : erlustvortrag 413 7

A.-G., Hauptkasse, Verlin W 8,| Rheydt-Odenkirchen, 31. Mai 1937. Velgarder Kleinbahn A.-G. i Leipzig, im April 1937. G S

° 171 862 ° 98

0 0+ S

22 4 451

Verlustvortrag 1930“ ¿2 ck 684,25 414 415 1 149 986/35 G24 511

—I—_

806 435,27 Guthaben der Geschäftsstellen . . . va vin fonstige Verbindlichkeiten . . . ..

i f S j E XIT, Empfangene Sicherheiten (vergl. Aktiva XV) . . 261969099] + - « Gewinn aus Kapitalanlagen « « « « - 40 708 XTIH, Gewinn: Gs N . N & As ; 647 828/26 Passiva,

/ E - „Wenzel, Wirtschaftsprüfer. abzügl. der bei den ‘einzelnen Zweigen ver- : Behrenstr. 46, bei der Deutschen Van Der Vorstand. M. Skigkus. 261 868 78 | e rechneten Veträge « + » « « . , « , [ 271663 33614/24|- Leipziger Feuer-Versicherungs- Anstalt. Geer + » e900 L 2E : Abschreibungen auf Grundstückle « « « «.«. 1 43082 Tiedke. Dr. Klien. e A 4 Gw

Verlust aus Kapitalanlagen „e F : 689 Alle übrigen Aufwendungen 10 L

E Leipziger Feuer -Bersicherungs- Anstalt in Leipzig. Gegründet 1819. Gesamtüberchuß und dessen Verwendungt f 04). Chemische Fabrik in Billwärder |!nofonentvenuß « « « A

Gewinn- und Verlustrehaung für das Geschäftsjahr 1936. E

E i L gs . vertragsmäßiger Gewinnanteil an Aufsichts- vorm. Hell & Sthamer A. G. Éi Einbruchdiebstahl- Wasserleitungs- Maschinen- Transport D e E IOORS un Lid Vilauz zum 31, Dezember 1936. Ertrag aus Zinsen 5 181 Feuerversicherung ( e C L g | b » v si Glasversicherung Prokuristen (RM T5 008,53) S Am 112 107 19f Außerordentliche Erträ versicherung schädenversicherung versihermg f rsirherung Vortrag auf neue Rechnung. « « « . e - 35 421/07} 647 828/26 | Vermögen, RM |2,| RM (Delkredere 1935) ge 106 337 —— l T EIARD 7 D8 E 25 | T, Anlagevermögen: S A. Einnahme. KM [5] M KM [9 [3] am [5] num [|3| um [9] num '[5| M [5 R [5|/NM [9j RM : R E A , Vebertige, GN L E 2 194 200 211 400|— 39 600 “P A | osGluß e Letpziger Feuét-Versichernngs. Anstalt R É ive rér s S O Gescäfts- und W | Verlustvortrag : 1 Ren I Ea 2 200|— | J L -Ver| - in ig zugrunde liegende a) Geschäft3- und Wohnhäuser: Stand am 1. Ja- 2. Sienca e A T 8 964 280 174 570|—|- 12910 62 510/— i |—99001[ H 153 601|— 63 274 À vuchführung und der Jahresbericht des Vorstandes den geseßlichen Vorschriften. E ns a ; / Mies Turi 94 e E. 1936 „68425 | 414415 . Prämien . | 68500 659 493 353/41 133 42211 Mae 29 : Ne 19 ven Leipzig, den 23. April 1937. i E Abschreibungen . « « « . . . 2400,— 525 934 . Nebenleist n D Versicherungnehmer 19 897 2 663 1: 297; 6D] : j M Or. Alfred Müller, gesebliche Ü lei ändi ifor h b abrikgebäude: nd l. - Crimmitschau den T7. April 1937, i C D R E 158 571 ; E e a 6 0 2 531 z Ge L Us, Prüfer, zugleich ständiger Nevijor der Gejellschaft. | ) E 1936 . « Ga 66A hs 374 700,— Franz Waguer A.-G. i, L. * Verlust S S D A AS E L S 7415/05 A SOGRES R (G0 E s Leipziger Feuer-Versiherungs- Anstalt 2 Zugang D/S 0 0/0: S Q 0 S:S 4 657,16 RA. Hoffmann. 10 643 408 897 424 188 329/91 41 179/20f “f 36837480] 186 002 E SENN E | —FO 55 16 T E - S Sre pE N E Abschreibungen . « « « « « « 12357,16 Zwickauer Abfuhr-Gesellshaft.

B. Ausgabe. j S T E : : ; u i : ; Bilanz am 31. Dezember 1936. i: Echätes aus den Vorjahren, abzügl. des Anteils ; ____ Vilanz für den Shluß des Geschäftsjahres 1936, T S S M ien jhime lo Anlagen: N am Ì Ì : de üdve ficl BYLEL e j j » , p 2 « E E T . 6 o o e e o o. . e ZaTilät . Ld e O ' 19 “l h287505] - - - 4 -|- 2018/12 i RM |3| M 5 Bug biw » e o e e 618820 E E g 2. zurüdgestellt 982 060} —}- 1) 1349 749 ¡—]/ ?) 116 954 E 1 244! , 29 810/—] - 42 685/02] 11 808 I. Grundbesiß S A 3195 875 ei —D50 188,20 Grundstücke 7 13 567|— Schäden im Geschäftsjahr, abzügl. des Anteils der | N E | [Y IL. Hypotheken und Grundschuldforderungen . 2788 267 Abschreibungen . « « « « « «. 171 888,20 Geschäfts- u. Wohngebäude 14 023!— R E A A TSS , [ | j | IIT. Schuldforderungen gegeu das Reich und öffent- E et i Maschi : | Nückversicherer: | d | 5486 '38| | liche Körperschaften 4,- Werkzeuge, Betriebs- und Geschästsinventar: aschinen und maschinelle | l: geleistet Fu Ew 755 894/03] - 35 ¡02j 18 225 A 69 698.84) A S] 25486; F xv. Wertvavi Ee E S j 526.869/69.|. -. . . Stand am 1. Januar 1936 . . .ch I Anlagen 1 759/50 2. zurüdgestellt . „eee e e e « |__703510/—| ) 1459 404/03| 90 790 #) 125 966/02] 5210 | | 1 234 73| 60 190 —| 129 888 84] 19 258 Y 5. “Abra V les Gde dd 6188 975/81] Dia a N 2 2 UWo8875 Werkzeuge, Betriebs- und 1 ITT, Rückversicherungsprämien eee aide ewa 0 Si 83 320 464/08} 203 601! | 27 172/73 j 25 548 a f mungén g LO11% l : g 1 2 542 194 8731 170 : —TEo88T5 pit dro cimbiauii mar A s 348 LV, S abzügl. des Anteils der Rück- i | - | F - | : f v. Guthaben bei Bankhäusern . T5096 565 i | Abschreibungen « « « « «- « 15985,75 } 778 303 Futtermittel ges 169/48 versicherer : E : : 4 | z î S ä A S E 4 | ' Y 7 «S S 0 M . Ss j N k . B. atente E R R 1 a D M | L, Mrdvisign unh. loulige, Vagligs her genten 1 E E D 07 988 37910162] 7 9457 8 893149] 68132 16 | k R S eee j IT, Meteiligungen ee Goa o mae, 80 050 Beate E K. 1e DELREE « S 7 | | | r T T | | an abhängige Gesellschasten 32 341 TIL, r a att Vetriebsstoff «a0 forderungen . 3 889,25 : | E A A9 Se E an ’andere Versicherungsunternehmungen: : O CASRERDNIE e ode Düngerforderun- E Cd S: E, 2 ung : | 1*P 90S Halbfertige Erzeugnisse «e e ooooo 48 665 A 4 s AB6130 6456/55

f

V, Leistungen zu'gemeinmnuütbigen weden, insbesondere

way -Feuorlöschwersen: . * ; lee 198167 Fle uritdbehtittehe Pvänrien- j R el

a) auf’ geseßlirher ‘Vorfchrift beruhende 144 909/22 I e ti P : f” 8, Fertige Erzeugnisse, Waren «o «ooo. 118 042 —— 4 b) freiwillige E 3 406/11 148 315 a P R G E E 23 E s R Ge Sen UnNe, B ——— O55 Ol M 64 A Bn 355/07 y Qu L A » E 5958 00! 917 ! 3 300 4 - 90 700 i fonstige For erungen « 373 342,40 ¿ 626 935 Bankforderungen - o... 3 762/41 V1, Prämienüberträge . | R 35 756 j Ar F 3 533 VIIT. Forderungen an die Alte Leipziger îm laufenden 4, Wertpapiere . «ee eo pee 6 741 Darlehnsforderungen « « 50 000 /— VII. Kursverlust auf fremde ° L 4 T5915 S1 570/87! A 7 886/91 Rechnungsverkehr ...".." 6, Forderungen auf Grund von Warenlieferungen bere edi : : E bine n lea —_ ide IX, Forderungen an Mitglieder des Vorstandes oder N und Leistungen « « «e eee... « | 8317025 H ATCEEn | 10 643 408 |— _897 42453 i 41 179/20 368 374 80 i an dié ihnen tiah § 261a Abs. 1 A IV 10 H.-G.-B. + Sonstige Forderungen .. „„. . .. ... 4 138 Schukden.

: 4 + 7. Kassenbestand einschl. Guthaben bei der Reichs- Aftienkapital:

eint! CHábatérini 4A 8,10. ? RM 1 388,97. ?) RM 22 568,59. 4) RM 1 555,94. Pei Mee Aesanett (auser eien eres Einschl. Schadenermittlungskosten !) RM 2 868,1 9 R ,97 ) 59 ) : L uuter IT aufgeführten Betrage von RM 30 000). i = bank und -Postscheckguthaben «««««+ + . | 20514 3 Stück Aktien zu je 10000 i 8. Andere Bankguthaben .. . «e «ooo 8 561/27| 882 916/14 Reichsmark . 30 000,—

g . raftfah s X, B I Prag ai N Zinsen, sotveit sie an- Posten, die der Rec ü s oie é a : rastsahrzeugver icherung |_ teilig das Rechnungsjahr treffen \ 99 041 osten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « « "56 | 1 Stück Aktie Unfallversicherung Haftpflichtversicherung Haftprlicht X1. Außenstände bei Gefchäftsstellen und Agenten . 884 907 O Bürgschaftsübernahme RM —,— : zu 9000 RM- 9 000,— S i : XTT, Sonstige Forderungen s 49 028/37 | Wechselobligo RM 27 367,16 550 Stück Vor- RM at RM S D M1IT. Kassenbestand. einschließlih Postscheckoónto . j 24 807 9 942 580/70} gugsakftien zu | ; j Es O (aae enen) i i; _— 6 a4 Verbindlichkeiten f— [— | je 20 RM. .- H 000,— 50 000 i + Empfangene Sicherheiten (vergl. Passiva XII). 2 619 690 : RE Reservefonds: | XVI, G A T, Grundkapital: 1. Vorzugsaktien «« 250 000 fg d be a E L A ¿Z Forderung der Pensionskasse gegen den Deckungs 2. Stammaktien. * | 1250 000—| 1500 000|—| Gefsevlicher Reservefonds 5 000!—

stock der Alten Leipziger Lebensversicherung a. G. ; ¿E L A N deforvéf 68 40585 für Pensionsverpflichtungen : 1155 883/33 | I, Geseßlicher Reservefonds: Stand am L. Januar 1936 | 91 885 i Get e Steck: aen E i: S Zugang E E S6 #00 S N 5 000! 96 885138 Dioidende 1932/33 34/35 468

1]

A. Einnahme, RM D [5] VMW |2]| RM [H

. Ueberträge aus dem Vorjahre: | j | 1, Prämienreserven: | j |

a) Dectungskapital für laufende Renten . . .. 7500,— | | 20 700 | |

von der Leipziger Allgemeinen übernommen 12 364,91 19 864 91 | : |

b) Prämienrüdck&gewährre}erve 3 054,60 | | |

von der Leipziger Allgemeinen übernommen 362,72 3417/32 | | | |

|

|

101 100

23 0 » ; E A Is O C 21 306/26 | Gewinn im Jahre 1936. . 5 553/13 IV, Verbindlichkeiten: 129 426/98

I, Aktienkapital einsechl. RM 5 000 Vorzugsaktien . | - 5 005 000 1 Sopetkeliu und Neuteutdutb | : ; en... | 76299389 : 1E, Geseßlicher Reservefonds: Bestand am Schlusse 2, Rin lttctton auf “n von Wareuliefe- : Gewiru- und Verlustrechuung.

c) sonstige rehnung8mäßige Reserven . . ... 2 161,— | von der Leipziger Allgemeinen übernommen 2488,96 4 649/96

R 202 700,—

j 95 100 von der Leipziger Allgemeinen übernommen 202 441,80 4053 141/80}

69 300 .

f | ck ‘e ajjiva. :

; Zuwachs im Gefchäftsjahree « « « « « « | 371 875|—| 1400 000 3. Verbindlichkei bie Conzoiiten ¿V | j S 7 . Verbindlichkeiten gegenüber Konzernfirmen . . | 133 584/4 Verlust. RM |Z - 312 250 j 101 7%} ITE, Wertberichtigungsrüdlagen: 4. Verbindlichkeiten Bus dex R AC von ge- Gehälter und Löhne 24 837 62 A i Effekienrücklage . „o aae. 645 000 Es zogenen Wechseln und aus der Ausstellung eigener Soziale Abgaben . . . | 4494/52 a) selbt abgeschlossene Versicherungen" . . | | T? 548 562 12 0 z Grundstüdärüdlage E E „416 876 875 2060 875 Wechsel E E Di S t 92 201/02 Besibsteuern S MEES b) in Rüdtdedung übernomntene Versicherungen 8 750 75) 1432 676.81 2200 S1 688 17 TO. S2] 174 65627 1'521 'sof 1 550 083 92 424 57 IV, Prämienreserven: t : : 5. Verbindlichkeiten gegenüber Banken . « « 155 614 e Aufwendungen 52 101/88 i: ; ARESZO 5 : I 1341201 - H 986/80 ' 3 25 Deungskapital für laufende Unfallrenten . 12 500 N 6. Sonstige Verbindlichkeiten „6 19 666 1 309 049 bschreibungen. . . f 2547| + Nebenleistungen der VersicherungMnehmer « « » + 0 | m E | 1 393 | 12 490—} 4 (068 ._ Deekungskapital für laufende Hastpflichtrenten | 225 82 Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen S 505 50 | Gewinn. 5 553 13 , O der “Nüevetiitheret R A | 563 296 79. , 392 074 92 | 63 163 17 1 125 2468 249 831 Prämienrückgewährreserven . .. 4 697 Gewinn: 96 008 75 L E 2 Ls 796 65} j 14 634 29| 17 524 | 5 241 fonstige rechnungsmäßige Reserven « « « « |___4 060 247.077—| 1. Gewinnvortrag aus dem Vorjahre « « - Diebe E N af S E s L) 3 3 029 582 TS&8 V, Prämienüberträge : S E 2. Reingewinn 1936 S LQ 0D S D | 14 833 »- B R Q F In) _| [1094 483/28 E a 4 Feuerversiherung . .. ..., | Bürgschaftsübernahme RM —,— T E En Ï B. Ausgabe. s ia : i | | [ | E dess N Wechselobligo RM 27 367,16 Lobnfubren T ; 5: Schädon aus dem Vorjahren aus jelbst abgeschlojtenen Verkcherungen : | | | | 4 i M ajjerleitun adenverhtherung, » B a6 manlTA Ln L 94] 9 “* a) geleistet : L 87 938 31 | 8 971 L S0 1E Ss Maschinenvexsichezung R 2 942 580/70 | Zinsen . « « A b) zurückgesteWt . . 10335 —| 9827331 1600— 10 A 752755 —| 405 94508 30 229— E s i: N Gewinn- und Verlustrechnung zum 31. Dezember 1336. 96 008 75 . Schäden im Geichäftöiahr aus felbit | | Ea : | ' E asversicherung . . . y T : Nah meiner pflichtgemäßen Prüfung ded a) geleistet 116 815 07 | 19 696 70} A a 326-733 54 L - 160 MITEE is __ Unfallverficherung . e a L : Aufwand, RM |5 auf Grund der Bücher und Schriften der Abgehobene Renten A 69751 | | ps E 297 T j zeugvEer}c) g+ Un : 2 Abschreibun, es f Anla As 202 631 1 erteilten Aufklärungen und Nachweise . Vergütungen für in ersicherungen: | t | j f : Haftpflicht . q 2 Al ibunigen auf Anlagen s ; 2 entsprechen die Buchjührung, der Jahre®s- L cagekiciec Verlichecintdfäles ! M | s l wie 2 vi Scha Z je Kaskó. . 12 T 2a . G Ss e, are CiiER und der Geschäftsberiht den a) geleistet « 2 53247 | i - “3733/68 E 254 T7 I . denreferven : . 1 E E 29 | geseßlichen Vorschriften. N Ee 7 400ì— 9 93247] - “n 86025 2 000. 12 733 58. 14 000— g 35d Fenerversihermg . . .. ' 2 Aue Aufwendungen .„ « L 314 123/95 Erich Windisch, Bilanzprüfer. 2 fels Seid 2 142.20 E 1 138/96 25 15 E ä25 44 9 n Einbruchdiebftahlversicherung . . E O 5 555/75 | Vorstehende Bilanz sowie Geroinn- und * oe eii an L D D 676 S51 44) 504 425 104 | 108 387 08 1 1385 911 28. : 1 R Wasserleitungsschädenversicherung 1 193 024 13 | Verkustrehnung find dur die General- L Ver N is Veh wat atv L MELE Ke Sein D L E f | | T ; | | / Maschinenverficher e Ertrag —[— | versamnulung vom 2. Mat 1937 geneh- ; L E E f ge vdiada ite putia S E i f | | : | j | Transportverficherung - 1. Bruttogewinn». ck «i s 1189 voélia migt worden. Die Dividende für 1936 L Sonne O ET al 137 29668 | : _| 25183359 | | 6635374 : E rae 14, A GG e Mig nbi do co pee oes) f C007 vom N, Dea O R a: E «S dle 6 7 2. 2 614 361 276 4582) 52824941} 96 70005 versichermng. . « « « « R: | / ai R I 2 .— für die Vorzugsa u 2. Sonstige Verwaltungskosten . « « s __ 181/041 5H 568 650 S 285 049 8&6 G4 8I3 92 644 7 5/82 | 26 70095 Haftpslichtverficherung i Hamburg, im Aprik 1937. 1198 034/13 Dividendenschein e: ¿a E aubeeee i; Baan. d S ! j | | | ; | astfahrzéugverficherung: ia - * Chemische E e T CAD Do a B & Sthamer A. G. Kasse und an der Kasse der Zwickauer + Dedungsfapital sür. laujfende Nenten: s f | | M j Î M j DEr anD. r. Hajenclever. Stadtbautk zur Auszahlung. Nach den a) aus den Vorjahren . « « 7 500 L] 20 05. | i bie: Df e ! : Haltpi t ] Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pfslichigemäßen Prüfung auf Grund | am 26. Mai 1937 walte Neuwahtien b) aus dem Geschäsisjahre . « « S-000,—, 32500— 2&0 | j 300— T j VIL, Sonstige Reserven: ; sder Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklä- | seßt sich der Aufsihisärat unserer Ge- D Prämienrückgewährreserve . . E ad : | | [ Fonds zur Aufnahme neuer Versicherungs- Vesbättöboricht bene cet Pes “rial der Jahre8abschkuß und der | sellschaft folgendermaßen zusammen: 3, sonstige rechnungsmäßige Reserven . C é “a j F | | i / zweige è ; L | erl enu geteßtihen Bor]christen. 1. Stadtbaurat Martin Ebersbach, Vor- VIL Prämienüberikäge «aa ¡ T1 man— 28 700 i 33 20 | S2 1007— ui Fonds für unvorhergesehene Fälle 600 000,— Hamburg, 3. Mai 1937. i : sißender; 2. Stadtrat Frip Müller, stell- V. Gt E G R R E h i S7 236.061 2 L j S E | —_— E SAigans lm Weihästsß, für i g FFieo, Reimer, öffentlich bestellter Wirtschaftsprüfer. / vertretender O E Geo | T 20s ST25U 1694 481/25 j 280 905.93] i | 3029 52219 iti Freiaktien a. d. Aktionäre 525 700,— ( Hans gau Aufsi D viel Aa besteht aus folgeuden Herren: Justizrat | Palißsch; 4, Kausmann Ratsherr Ern (Œortfezung auf der folgenden Seite.) Î | Fonds für Aufruhrversicherung + * + « }__100 000 274 O Macetmie Writcabee: E S R Bio ps cte BenS "INO s den 27. Mai 1937. IIT, Verpflichtungen der Pensionskasse « . « « « 1 270 88333 Dr. Emil Jacob, Kreuznach. Der Vorstand. Adam.

des Vorjahres «eee « « | 1028 125 rungen und Leistungen ... | 144 990/08 141 850 3

Ï

3, Schadenreerven 213 594 j ' i 9 418, H von dex LeWziger 125 630,25 339 224 25 772 2982 100 807 ! 34 818

. Prämien: i \ : ELA D e 1 423 926 06 4 174 58545

7 673\— 357355 I 52] |—

. . .

«

0.9 0 0.00

e « . . 2 . . . .

0:0. 0. 9.070 «s a @

| j

E. 0E: r U . A

S-W E M P:

. . . . e . e 0 e

S Q E A . . . . *

. . « . I . o F” 0 . .