1937 / 127 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 07 Jun 1937 18:00:01 GMT) scan diff

Dritte Beilage zum Reichs8- und Staats3anzeige

r Nr. 127 vom 7. Juni 1937. S. 4

Vierte Beilage

: 5 |‘Wiaddeburger Allgemeine Lebens ichSanzeiger und Preußi Sta er e (5 Es L : “fle: RM [N | Magdeburger 8 E zum eut Noch: Nordstern Allgemeine Beciidernugte Atteng ee Ht LEN VI. Reserve E Versicherungsfälle: A e Renutenversicherungs - Aktien- ¿h l Geschäftsjahre Feuerversiherung « «e ooooooo 53 ge z 2 : 1937 O. Zusammenstellung der Ergewnise A f Einbruchdiebstahlversicherung coea 0 G96 E us Einladun zur Ee: | 127 Berlin, Montag, den Te Funi E E E Glasversicherung « + «+ + es 9 60e 11 361|— i _ verfammlung. m S S i E M |8| RM“_ H Wassenleitungs\chäbenver Ptberung - « - | 278 707/82 Die. Are E S en: er Lebensversi Ukti D dung des Ueb 1. Vortrag aus dem Ueberschusse des Vorjahres. - Unsallversicherung - « « +.+ + + + - » » | 1000 899/30 eat en S TUCAT nberauattien 7, Aktien- Aachener und Münchener Lebensversicherungs-Aktiengesellscchaft| i. pup it aren, BerVendung des Ueberschusses, A EE eg erversicherung . .. | 1841 05611 Haftpflichtversicherung ean C e p pi h ie A Macdebunger 0 [15334]. zu Potsdam. 2 an M Aktionäre als Dividende 8% Ge eingezahlten Kapital 79 200,— a) in der Feuerverhich E, E 372 058/01 Kraftfahrzeugunsallversicherung - - e - * 88/78 lim Gesellschaftshause der WVagdeburg ll l nung für das Geshäfisjahr 1936. 3, an den Aufsi{tsrat und: Vorstand als Tantieme. .. .., ,„ 35 827,33 V Us A eere 1} 19136983 Krastsahrzeughastpflichtversierung « « «-« 1 2413 087|— Seuérversicherungs - Gesellschaft, Magde- ge c en. Seil, ms Bens 7 e alave 4, als weitere Einzahlung auf das Aktienkapital „2 10 000,— c) im der iee teren sschädenversicherung E 35 89831 _Krastsahrzeugkaskover]fi erung «. «. «- ., | 1418 086/03 burg, Breiter Weg 7 uünd 8, eingeladen. A. Einnahmen. RM [H] RM RM Tis 027 33 ) jn der Kscuhrwere :| ene Case ree oa [0A 1. Beste sing hee die Genehmi e L. tegertrdgo aus dem Boriahts 1. an ble Gewinneilage bes Versicherten «e ae gUOSIO 0: 7 ari U «S S 00 25 „SinheilSver, E E Ee 55 . e uysajjun r f 9655]. Ä 8 0:60.00 .08 SNE E ads M _ M e ermg S 65 Un s 1 Garbezohen- und sonstige Sachversicherung 45 l gung der Gewinn- und Verlustre, S “ibi chuer & Co. A.-G. i. £, L Den SacüClaren Renn E Las 30 RM 1 052 06222 g) n der Cl O ; n 21 15 O i imer erung,» «0 6 Ie 919|—} 7 056 285/0 nung, dex Bilanz und der Gewinn- e ; ; itragsÜü E S a S e 39 468/21 VBexrmögensrechznung sür das Geschäftsjahr 1936. h) in der Garderoben, u, jonRigen Sachuef{ der 79 | 16 047/70] 2 205 088/13 S mung ir das Gescasiejaye | Liquidationsscchlusbitanz L Rüceze fe Webende Berliberungösüde : | 107 4501 —PermdgenreHuung ¡ür vas Geschäfts jas U Dee Uer eg S A ¿ 199 239 94] E VIÏ, Prämienreserven: i : 1936. Î ; S 5, Gewinnrüdlage der Versicherten 1 852 066,58 A. Werte. KM |5| RM [5 ITI, Kapitalerträge: a) Erträge aus De GEA i 809 932 19l L Deckungskapital für laufende Renten: 2. Beschlußfassung über die Entlastung Atltiva RM !D Zuwachs aus dem Ueber- : L, Forderung «x die Altionäte flir noch nit ein- D) en P 273 310/44] 1 282 482/57 a) Unfall- und Haftpflichtversicherung: des Vorstandes und des Aufsichts- d iched 920/43 chuß des Vorjahres . 960 455,46 | 2812 522/04 ezahltes Altcalaild „eee o 2 010 000|— e) Mieten eo d alo 6 das f eo a. Unfallversicherung : rats. f A ufe un Postscheck « « - & Giâlies Rücklagen T S 669 000 |— IV. Gewinn aus Kapitalanlagen: z 46 555 19! E S a E 121 465,10 3. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. terlujt- L'À ins iodt 20s Q e , IIL Hypotheken us Gc L 20 198 600108 i 2qewinn aus Wertpapierverkäufen « « - 5 284/531 161 839/72 |- ‘p. Háaftpflicht- i © Jn der Generalversammlung sind die Vortrag 1. 4. t a : | 540 779/28|37 543 878/93 Iv, Schuldscheinforberunzen gegen #ffentlicza N D Veri L S As S 115 28 ¡2a 121 089 58 2 versicherung 426 386,54 547 851,64 Aktionäre stimmbere M Le es gerlust 245 860,07 ü M Beiträge O des Vorjahres e. S as Körperschaften d E 0 h E ap S 1 835 700i— S stige Ei! i L E S Ea S E | E tfahr eu versicherung: A f * etner Einlaßkarte Ind. Z Ini L : E . V Wertpapiere 0 E000 12 934 607|TT V, Sonstige Einnahme os 1272 989/41 b) r bem n J As werden O ee a 31. 3. 1937 83 219,50 _ L 57 L E den Dee T. Eigene Altien C O La 5 104, ausgehändigt, die ¡ihre Lei R E E 102 2997 + Darlehen auf Wertpapies. „„.„ . „, —- _ E : E S : Y age vor s b) in Rückdeckung übernommene 41 286,56 | 8 e “T C 119 922/76 ** slberung « 1592 604,61 1 597 108,7 | 2 145 560/39 e e alversammlung dem Vor: Y Passiva, 250 000 | 2 Rentenversiherungn: \ a ers rae 4540 406/27 * à) in der Maschinen- und Montageversicherung - 110128 L e E y ”] 1 183 124/03 stand der Geselischaft angemeldet ijenfapital . . « « }__250 000/— a) selbst abgeschlossene « . « « 105 035,87 IX, Beteiligungen : b) in der Unfall- und Haftpslichtversicherung » « | „5 830/75] 3: Reserve sür lebenslängliche Verkehrêmitiel- ares Ba 250 000/— b) in Rücfdedung übernommene —— | 106 035/87 1. an anderen Versicherungsunternehmungen. | e) in der Kraftfahrzeugversicherung « » - r L24 1 956/57] 796 829/36 E a liüoersicherungen ete i a Vollmachten wegen Vertretung aag ”Gewinn- und Verlustrechnung. 3, Sonstige Versicherungen: 2. an sonstigen Unternehmungen .. «.«.| —| |— d) in der Viehrüversicherung « - o. ° |— : Guthaben ander. Versicherungsunternehmungen: sender Aktionäre dur GMCIanae l r - a) selbst abgeschlossene . . « « 208 415,08 908 478.50] 8 418 814/16 X. Guthaben: | 11, Verlust aus Kapitalanlagen: : 131 313/17 VIIT, Ï Rin gegenüber abhängigen Ge- berechtigte Aktionäre M haft R Aufwendungen. RM [D b) in Rükdeckung übernommene 63,51 1. bei Bankhäusern, Sparkassen usw, « » » « | 817 714/53 a) Kursverlust aus E a e Î : : 184 610/25 . sellschaften und Konzerngesellschaften: 25. Juui . 1937 der Gejel, Î eclustvortrag 3. 1.4.1936 245 oi ITI, Nebenleistungen der Vecsicherungsnehmer . - - 8 042/09 2. Forderungen : / b) Kursverlust aus fremden Währung 7 7210/59| 8323 134/01 a) für einbehaltene Reserven aus dem laufen- reihen. 4 Juni 1937 hälter... e ooo IV, Kapitalerträge: a) an abhängige Gefsellshaften und Konzern- ec) Sonstiger Verlust S E S S S7 N den Rückversicherungsverkehr 1 720 271,88 15 Magdeburg, u M Lebens- schreibungen « « « 4 I, Zinsen . ooooooooooo 1888 780/49 gesellschasten „= «aeb 39/77 111, Abschreibungen: 17 591/74 b) Sonstige Verbindlichkeiten _207 077,27 1 927 349 Magdeburger S cherungs- uzzahlungen an die 5 29608 A Mielectrdge C a 0 a) 25 837 17} 1914 617/66 b) an andere Versicherungsunternehmungen | 51 248/57] 869 002/87 d) auf O e T 2224 : -9, Verbindlichkeiten gegenüber anderen Ver- und M UDaie vptaces E V. Gewinn aus Kapitalanlagen: f RI, Forderungen an Mitglieder des Vorstandes oder b) o E S 35 802/88) * ooxlg * sichernngsunternehmungen: i ablt E Dr. Rudolph, E gen E 518/16 1, Kursgewinn bzw. Kur8ausgleih « « « « « « | 12627792 an die ihnen nach § 261 a Abf, 1A IV 10 H.-G,-B, 0) au D S N i 191 215/05] 449 821/91 E L) für einbehaltene Reserven aus dem laufen- Dr, Mittermüller. : d |— 2. Sonstiger Gewinn... «eo ooo 130 378/67} §56 656/59 gleichgestellten Personen. « « «eo. L d) aus Inventar E A E E E 918 511 06 den Rückversicherungsverkehr 3 467 719,87 3/52 6916 082 67 A S Deuts r Automobil Schug 251 853/02 VI. Vergütungen der Rückversicherer für: XTI, Wechjel R A L E R S E E L E E E O T A 2 E “0323 IV- Cteuem ae ooo R 627 932/01 Sonstige Verbindlichkeiten 1] 521 013,65 4 988 738/52 D. A.S: ; llschaft Svty 1, Deckungsrüklageergänzung gemäß 67 Scheds . . ... S OE 5 560177 s A 3- und Hinterbliebenenfür OVVGE oj 000 175 689/97 E H) onstige T T [15330]. Aktie c îtr « nung 0 Erträge. f V.-A G. 439 97714 XIV, Noch nit fällige Veitragsteilzahlungen o... 2 005 162/35 L E A E ooo ois O L IX, Sonstige: Passiva: A 9 192/40 Gewinn- u erlustre ietserträge . « « «.« 589/45 R cat E XV, Rüdständige Zinsen und Mieten: S R en. . » 508 1. Unerhobene Aktionärdividende « « « - 11 251/53 per 31. Dezember 1936. jerordentliche Erträge « 2 184|— 2. O Versicherungsfället 74 Lin E e A 19 0447 . Ueberive g. L , ; Ï E ) : f ä E os E 0E : o 6E 00 a. i t 2 f a) an die Rücklage für Pee P efolglhaft 57 550/28] 8382 550/28 L us S 170 792/56 Soll. RM |9 E 1. 4. 1936 b) zurüdgestellt «ae. « 40616,— | 216 57345 2. auf 1936 entfallende, aber erft 1937 zahlbare |__325 842/40} 344 887/10 b) ai de lers B 4. Guthaben der Generalagenten und Agenten | 10 757/78 2 838/34 | Löhne und Gehälter . « « | 108 605/90 245 860,07 3. Sonstige Leistungen « e «eo———-+« | 18364341] 840 194]—| AVI, Außenstände bei Generalagenten und Agenten: T ors d dessen Verwendung: E eA: i . . |_97844/07| 29 i 3 876,70 g ' E 1, aus dem Geschäftsjahr » « « « « « « « « | 473 096/31 VIII, Uéberun n eren P Ls ¿ 480 000 |— 5, Verschiedene Kreditoren « « « . - -- Soziale Abgaben . « + + 7 H8O 40 Verlust VIT, Sonstige Einnahmen « ooooooooo 30 659/95 2. aus früheren Jahren . . e «oes 4 683/83] 47778014 a) an die Aktionäre . « + - us d. Aufsichtsra 39 865/95 ql211 X. Verbiudlichkeiten aus Bürgschaften und Garan- Abschreibungen a. Anlagen 31.3. 1937 83219,50 249 079/57 G teinnahmen 003 563/38 z L E T7 073/67 b) C hans . E 78 654/86] -598 020/814 - «- tieverträgen RM 428 501,50 598 520181 | Andere Abschreibungen 5 000 E Ser Sésios esamteinna; }49 007 38 An Se R einshl. Postscheckguthaben . » I c) Vortrag aus neue 2 E i E 72 989/41 B E d E S ——| (Wertberichtigung)- o. T7 f 7 B. Ausgaben. ven E e eo 04 oe Ce E Summe S E Gesamtbetrag 37 495 389179 | Besibsteuern ‘++ | 172 siuttgart-Dbertürfheim, 4. 5.1987.) 1, zahlungen für unerledicte Berjicherungssälle der XVE, Sofie Wert «¿e a2 0% s aven 138 286/70 Vilanz am 31. Dezember 1936. T . Andere Steuern -. . . -+ LelLschnexr & Co. A.-G. i. L. Vorjahre aus selbst abgeschlossenen Versicherungen: XX, BVüragschaftsschuldner 0+... | T Verlin-Schöneberg, den 14. April 1937. - l t Vertreter- und Schaden- Paul Delßschner. L, geleifet e Ch e m. 81 1531 Gejamtbetrag 16415 178.72 E Aktiva E oi Nordstern Allgemeine Der rana Be a bearbeitungsfosten D s 99408 Z R ide Lea a ao ep 261/—] 81 414/10 A A —- P 5 S 72 Schnell. 21e en. S ichs- | Zuweisuiig auf Ko]tenrUd- G5 i : ; ï 4 E D L Grundes N E 3 488 674/26 Die in der Bilanz unter er VII der Passiva mit E des Geseyes y fellung S 118.000 E 1 1936 A S elvaitia s E sGlesenen. Versiche- F E a S L “A-G. aare Ps I, Do een a a e O öffentliche ; f 3 462 237,73 eingestellten Prämienreserven sind gemäß § 65, Ab}. B - | Zuweisung auf Gebühren- } vilanz per 31. Dezember . ILSIC E g Kapitalrüdcklage § 262 H.-G.-B., § 37 V.-A,-G,: | 111, Schuldscheinforderungen gegen 797 570/46 | Mark 2, erichti d ivaten Versicherungsunternehmungen und Bauspar U : 40 000|— rungen: 1. Bestand am Schluß des Vorjahres . « « « | 260 000 Spo. a A A 0 846 829/87 | ber die n 6. Juni 1981 berechnet. Sonstige Aufwendungen : | 83 305/43 Aktiva. RM |H E us 2. Zuwachs im Geschäftsjahre . . « « «+ « « |__20000—| 280 000— E 4% E Berlin-Schöneberg, den 15. April 1937, Gewinn 1936 « « - 148836 Kiagevermögen: N La M 187049'50 | 1591 663 IIT. Rüdstellungen . . . . L A E V, Eigene Aktien 2 : 6 a2 O 1.757 039/41 A Klaucke, Mathematiker. 4 a —Tos7 612193 Wuventarkonto « « « « 1 ) zurü ee es a Sd a IUT E ÏV, Wertberihtigungêrüdlagen: j VI. Forderung gegen Sicherheiten «- f Policen i Gemäßheit .des § 73 des Geseßes über die Beaufsichtigung der pr d i Merâtetonto » 1|— 2. Rentenversicherungen: 1. Grundbesißentwertungärüdlage . « « « « « 100 000 VIL, Vorauszahlungen und Dariejen als E 233 294/40 V G igen und Bausparkassen vom 6. Juni 1931 E E L Haben. ; | », suufsvermögen: a) geleistet (abgehoben). « . « 36 362,37 S dane 2. Sonstige Wertberichtigungsrüdlage - » » - 100 000 —| 200 000 VIII a Versicherungsunter- |. 3.213 652—. bestätigt, daß die eingestellten Decktungsrücklagen vorschriftêmäßig ange!eg Ertrag aus Gebühren « « | L e 247/69 L L E “S O006 L 3 E efi É E L E | . : l D B ; L s ; Ten L e d Leider S . : po e e e S S es . nt ; ; i ä ¡5 R S O bewa erlin-Schöneberg, den 15. April 1937. O Außerordentliche Erträge + |__12 07572 Kietten . . » 937 a nl s «na eee « IOOMUES L S CELE l e aa T E IX, Guthaben: ee «2 632 581/48 änder: Dr. Brillat, Geheimer Regierung3rakt. i 612/93 WÆMorderungen « « » « 63575 b) zurüdgestellt „e o. e e « 11 000,— 111 248/63] 1 739 274/55 . A ! 6 247 1 N Der Treuhä i der Rechnung®- 1 037 612 j 15! 8 f 3. Rentenverjicherungen . « « «- « « - o. 386 247 2. Forderungen an abhängige Gesellschaften und S Nach . dem. abschließenden O E Penig O Vuchührung und | Gilauz zun 31. Dezember 1936, L Tel Stn VEaa ITI, a für in Rükdeckdung übernommene 4. Sonstige Versicherungen « - - « « « « « |__329 197/3738 097 808/09 E schaften: E O O ichexungsunternehmung, Die z1 N He F L N icherungen: A i itragsüberträge für: | None I tbaltene Reserven und Prämien- POIEE De es Vorstandes den geseßlichen Vorschriften, N Aktiva RM | Fungsabgrenzung « « 86 1. Decfungsrücklageergänzung gemäß.§ 67 V.-A.-G.| 11 672/45 V, L R L E 43 78515 üiberträge aus dem laufenden Rücversiche- E erlin, den io 4 utsche Treuhand Aktiengesellschaft. Anlagevermögen: 1 Prlustbortrag 1935 2 D Bleistet, L ae § Dapilalner ierungen 014 bm Sbenösall „} erkehr: euverkehr .DEUl| M . î 4 0ER R R gee C E E 3. Rent T 4 D D o D D eun M M llrecherung 5 202,8 E eco dids Laie O Seite Zeiten «1 | amel mot} _ “ch Sonfige Besser 0777| Tad mene j . . 108 567,35 E ; fti 936 gelangt eine Dividende von 8% au) Ls gang ——— E L A i f iti b : A / ; : O L ' : 1 D das Geschäft8ahr È Auszahlun g erfolgt unter Abzug von 10% Kapital-| . Abschreibung 7 559,40 0 02 Summe der Aktiva | 2 065 887|61 Vi Bts und En Le a. Sr VIIL Gewinnrüdlage der mit Gewinnanteil Ver- aa nag 37,94 kapital zur Ausschüttung. D Bi ines Nr. 6, und zwar für die | wortpapiere ——— -_- S gelöste selbst abgeschlossene Versicherung A End | g sicherungen . 168 368,24 282 137, Aushändigung des Dividendenscheines Nr. V, : 00 | Lertp P O es k T17 502/20 s ; tür Verwaltungsk | b) S Hine Forderungen 27637,90 309 775/84 A n E 000 hit je RM 7,20 und für die Aktien Nr. 15 001 bis 419 500. Umlaussvermbgen, s 4 Passiva, N 066 v O L uo Éittbcud, E E ae LX. P e l N a i ungsfkojten: H d | Son . , as s ie ü j Ï For erungen an i U a A E . - F I F) S m T. Ps | 267 904 ausgewiesen) i M 72,—+ / : i : eson s e ch# 5 000|— 1, aus Vorjahren: 2. jür sonstige Verwaltungskoften . . « « « « | 218031! | g O S Versicherungsunter- mit je M Einlósung ber Die E S Seba, bei der und Vertreter 08 343,58 e ltintig e 3 936/80 9 Ne: E BELIA od4 110178 3. tür Siemen und öffentüche Abgaben - e « F n s 2 Lt tíaje er Li s o bindlichfei 2 ni aDqehoDeNn . e e e e. 1 ck. T T} . i neelibehaltene Reserven und Prämien- Boutsche Ne N und Disconto-Gesellschaft, Berlin, Son Ne 5 992,38 | 314 335/96 cat id e Er ero L S. E GesGätötahret L ¿X Genen E g ge A | 9 lbéckeane aus dem laufenden Rükversiche- __ Dresdner Bank, Verlin, Kassenbestand L Tosshe& Barentieferungen und a) abgehoben . .. . . « « « « 927 478,65 21 R aao .….--| 20612904 rungsverfehr: | erfolgen. l um Aufsichtsrat. 5 thaben . 5890,04 Keistungen . . „« 5 940/13 b) nit abgehoben . . . « « « « 294 068,78 | 1221 547/43] 1 505 664 2. Rülage für Wiederinkraftjezung von Ver- L E 6502,48 Aus dem Aufzichtörat ind rdusmäßig ausgeschieden die Herren e A Bankguthaben 32 183,63 | 88 073/57 O Ln VI. Rüversicherungsbeiträge für: éo Zeolaa subeenagen LD E - É nas 20 988 58 E u : i , Walter L S über onzerngesell- é é S tungs üdlage ersicherunge | baft ur Bochum, K nsul a D. Hans Carl Leiden, Köln, Dr. Christian Oertel: Köln. Sämtliche E orde- | 10924175 Fiéaften . .. . + . . | 36991981 2. Soustigo WrrsiGerangen E C: K 159/94} 806 926/20 E 0A iimtatligre ces abgekürzter Beitrags- 29) Se O L bOE wiedergewählt und außerdem Herr Rechtsanwalt Frib Nigele, Berlin, Rechnungsabgrenzungs- E eiti Perbiuolihe 2 763/67 | VII. Sn oen (unter Les Engen 4. Eten ‘und Unterstüßungsrücklage 170 000 516 516/21 e 43 279,16 L lt i posten. « - o o o u bacetima 17 648/79 sür in Rückdeckung übernommene Versicherungen): eichs s j | sicherungen 852 109,51 11 ' hinzugewählt. Î i ung8abgrenzung « « Z Ko 1532 199 R1, Verbindlichkeiten: : E FE S O T E 440 955/44 j 1937. A O E 555 114/40 4 1. Abschlußkoften (erstmalige Kosten) . « . + - rbindla e L b) Sonstige Forderungen ee E 8 746061 4 407 059/71 Verlin, im Juni Der Vorstand. Direktor : A i E Summe der Passiva ! 2 065 887/61 2. Sonstige Verwaltungskosten. . . « « « « « n R lol L gegenüber abhängigen Gejellshaften und | | 4. Bardepots bei Regierungen und Verbänden | A | Edgar Schnell, Generaldirektor. Karl Steffen, VDireltor. Passiva. dewinn- und Verlustrechnung 3. Steuern: und öffentlihe Abgaben « « « « e | 161.140/35} 26001 onzerngejelljhafien . . P . Forderungen an A Boe P O Ernst Glaser, Direktor. Ma a0 0D. per 31. Dezember 1936. VIII, Bens 95:29 0 TT 651/66 2, Os anderen irt E Ei 194 9757 184 97578 an die ihnen nach § 261 a Ab}. -G.-B. a irm E órzugSati & 000 85 000|— IX,. Verlust aus Kapitalanlagen: mungen. «eo oe ee eee] = | ichaeftellten Perionen - e e * o o o. o. iz : f sl G T F S G 682 RT1, Sicherheitsguthaben - ch - o- o... | E P leichgestellten Personen is Aktien kann jedoch auc bei den aus§wär- Stammaktien, P _— Fäufwendungen, RM [d ]. Kursverlust bzw. Kursau3gleih « « s Haden d j Wechsel E E 1,3823117. [16269] Nückverficherungs- | tigen Bezirköverwaltungen der Magde- | Reservefonds « « - - - - 3.500 ee e 4 4 310/15 2. Sonstiger Verlust «ee ooo 41 5967 42 279/28 | XIIL Sonstige Verbindlichkeiten, en, d R E A ien (edi. Reis: S . Magdeburger l _| burger Feuerversicherungs-Gesellschaft in | Wertberichtigungen auf 90 000 Fle Abgaben « « « « 706/114 | X. Deckungsrücklage am Schluß des Geschäftsjah 1, Gengrihriebene 622 157! Rückständige Zinsen und Mieten (einschl. Re 99 712/91 | : Metten Ge es zu | der Zeit vom 9. Juni bis einschließlich Außenstände . « - - - 181 000|— Mribungen . « . «« 19 188|— für: N s Es n E Da L22227 an mark 93 531,06 Stäczinsen) ; M R A 3 321 863/82| Die Aktionäre wer L 29. Juni | 24. Juni d, J. stattfinden. Ko tenrüdstellung * f 1937| 230 000 Wi und Konversions- 1. Kapitalversicherungen auf den Todesfall . , 27 202 BREY —y Nicht ab Maa eo an . Außenstände bei Generalagen d ck zibaben 306 366/96 | dex auf nas anberaumten Besiyexr von Namensaktien haben | (e ührenvorträge auf R a e 78 923/42 2. Rentenverjicherungen . - ee o ooooo 386 2471 s T S / ee. R * Kassenbestand einschließlich Postschedg n 1—|d. J, 11% r bflebexziasten ihre Teilnahme an der enera ee, Guthaben von Teilnehmern Meier 2 007/50 8. Soustige Versicherungen « « « « . . « « « | 329 197/37]38 097 808 6 J dite Zuatzdei A A 1 8089 T, Fnventar a: Verschiedene Debitoren 198 266/82 E runa im Gesellschaft3- | sammlung nicht später A Mninlü u nd M 497,71 tige NoR a . n pt a XI, Beitragsüberträge am Schluß des Geschäftsjahres 6. Simecans gen an die Gef T 30 222! 850 190/71 : Forderungen aus Vürgschaften und Garantie- E E hanse der Ma deburger. FeuerversiGe- e R E Sonstige Verbind- 360/95 id : 127 125|86 ra italversicherungen auf den Todesfall: XkY, Gefamtüberfhuß: | i A O Gesamtbetrag 37 495 38979 | fung - Gejeltihat E ‘herselbsi, VPollmachien zur A i lichkeiten « Ee e Gs n: a) felbst abgeschlossene - . - . + 43785,15 ul E R E e B L idaid e reiter eg Vi , der Aktionäre dur z timm eve l Postén der Re nung av- 86 n rage. b) in edung übernommene a —— 483 785 E V (D 40 d D PD L Y Passiva. 6 000 000|— | eingeladen. Aktionäre sind bis zum 25. Juni d. D. O es 10 729 ge aus Hausbewirt- : i An die winnriSage Verficherten , ; G Ss : : Monts grenzung - - L 2. Sonstige Versicherungen: ; E C EL7 988 : Attienlapit@ 262 H.-G.-B.)« « o o o o # 600 000/— l A er die Genehmi- | der Gesellschaft einzureichen. 1937 Gewinn: fung i S 10 Va 4s a) A cbaeidieties eo 192,55 E Zuweisung « « « « S 14502733] 1052 06222 i Coierrüdiase M S ta Le ewinn und Verlustcech-| Magdeburg, O Rends ' Samnmanras 35,23 lafvoeiraà D Tis s b) in Rükdeckung übernommene D 19255) 4397770 E E Gl ——— Ten . Sor S E I 0G O0 0 0AM 48 “E 1 age idve 4 i E 8 . 1 Z z R, s R —————— [m N l f “f : das Ge- | Magdeburger aus ros: U A 1 614 599/53 samtbetrag i e i Peusiontveep aae . n q ihüftsjahr 1606 jowie l'Veviimnver: Actien-Gesellsaft. 1 A 1488,36 1 523/59) Migewinn 1936 5 688/07 14 165/38 úUL Sonstige Ri E igs N Le A Potsdame, us DeaRan E Figge. R. Naafe S lidlage für Einheitsversicheru ; teilung, f | E M | XIV. Zuwendungen an die Gefolgschast im Jahre 288 Der Vorstand. Dr. Figge. : * 3. Sonderrücklage für Aufruhrversicherungen - 75 000 —| 1841 464/30 | 9, Beschlußfassung über die Entlastung H IS7 12800 | “V. Sonstige Wed s a E E 268 622 Die in die : ute Ee I L 4. Wohlfahrtsfonds für die Gefolgschaft « « - 2 5 des A States und des Vor- [8670] i Nach’ dem abschließenden e fin, den 18. April wr Ä Gejamiandzaben L77 951 501 16 Be ist gemäß g T bsaß 1 a dor Saat “R der privaten U RE ao Mes , RLTG ostliks- | serer pslichtgemäßen Prüsung a + Fomus=Vau- ngesellscha : ersicherungsunternehmungen und Bausparkasse Ét, . Prämienüberträge für 3 643 869 M. E ts it liedecn An die Gläubiger der Geundst s ser G : d Schristen der Gesellschaft Der Au i tsrat. remer. Qi Absehluß. Potsdam den Ä dai 1937. Feuerversicherung « « « «e ooooo 493 279 3. Wahl von Aufsihhtsra eo teil- | gesellschast Brentanostraße Aktien: | der Bücher un Vorstand erteilten Auf/ Der Vorstand. Koska Gefamteinnabinen 200 E. 4 M G ‘bau Mathematiter. Walther Stendel. Einbruchdiebstahlversicherung « - « + - - 83 536 Wer an der Generalversammlung t gesellschaft zu Berlin, [I E O Oa eiie nt rechen dit ref ; T UGGARG E eda au as a I URLIE Es wird hiermit gemäß § 73 des Gesehes liber die Beaufsichtigung der privaten Wassecleitungs|chädenversicherung : - » » - | 126394 pm esh einer auf seinen | Die Gesellschaft ist durch Beschluß ber | Wärungen und o Krosabjchluß und decffe® „dem abshiehenden Ergebnis | G pr A A IICEN 0 m TEEA| nes a D AOT A? 1 de GRAA E e R tv Arfruhrversiberuma Ee S e Ae e of 266 : ets Tiienvèn Eintrittskarte sein, Gera e E U ist | Geschäftsbericht den gese phen en di Bücher und S riften der Gesellfha En un Men Seoumeltcas A Gde L M 907 034.89 | Deckungsrü fla gen vors riftömäßig „ngelegt und aufbewahrt find. Maschinen- und Montageversiherung * ; | 1023 472 z die von unserer ole En Di Le ate U Mayx Steinke, Berlint [ritten In Ie uns Aufsichtscate!F “ais ver Rio eile lis es verbleiben zur Versügung der Generalversammkung . « + « RM 145 027,33 PEtguame "Gar Art änder. ‘C. F. Gebhardt. | Unsallversicherung E! «a0 T OOE 006 Blsißer von Jnhabera Lee Aktien und | W 50, Tauengienstraße 14, bestellt were n 1A Summe bekanntgegeben. Bo e 0A : i L LTE Ven V A6 deiù ¿Rélilcleidét Scetdait dee Yokbung entiprtèien der Poinumgd- Es scheiden aus dem Auffichtsrat ans die Herren Rechtsanwalt Dr. jur. L uaciutérimn- E 179 222 S E Oi Nummernver- | den. Die Gläubiger e ee " Berlin, den 28. April 1937. ¡fion häftöbericht den geseßlihen Vor- abschluß der Aachener und Münchener Lebensversicherungs-Aktiengesellschast ¿u | Frit Besgen, Aachen, Landrat Ecwin Classen, Aachen, und Fabrikbesißer Friy Hein- Kraftfahrzeughastpflichtversicherung « « - - 4 t ihnisses niht später 4e a ] ide t 0 bllschaft ' anzu- | R eichsveutsche Rees a E: Via naalitihe zu N Buchführung an Der JEERSE, E R rigs, Aachen, Krastfahrzeugkaskoversicherung « « + * * * | 376 967 dritten Werktage vor der General- | Ansprüche det der M ee e: Feu aft. nt, den 13. April 1937, den geseßlichen Vorschristen. rin, « Ma 1994, i Veaberoben- und sonstige Sachversicherung | 2594 versammlung in unsexem Has | "Berlin, den 3. Mai 1937, , |- Wirtscha spelfungdgejeliss etilich bannt Btl Deutsche T E Ln Garderxoben- und ange DaGos 2 794 zimmer, Breiter Weg Nr. 7 und 8, hier, Der Liquidator: Max Steinke. , Keihl, Dr, ih bestellter Wirtfchaftsprüfer, i ) A a eaoid A R e Lee e 16 946|—| 9 727 960/91/| nachzuweisen. Die Vorzeigung der iehrückversicheru Cs A i

/

j

R:

Eta