1937 / 129 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 09 Jun 1937 18:00:01 GMT) scan diff

Erste Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 129 vom 9, Juni 1937. S. 2

Wagengestellung für Kohle, Koks und Briketts im

Ruhrrevier: Am 8. Juni 1937: Gestellt 27484 Wagen, nich gestellt 617 Wagen.

Die Elektrolytkupfernotierung der Vereinigung für deutsche r Elektrolytkupfernotiz stellte sich laut Berliner Meldung des „D. N. B.“

am 9. Juni auf 81,00 46 (am 8. Juni auf 81,00 4) für 100 kg

Berlîn, 8. Juni. Preisnotierungen für Nahrungs- roßa ohnen, 2 hand» verlesen 45,00 bis 49,00 L, Linsen, kleine, käferfrei 50,00 bis

mittel. (Verkaufspreise des Lebensmittel handels für 100 Kilo frei Haus Groß - Berlin.) weiße, mittel 42,00 bis 43,00 #, Langbohnen, weiße,

54,00 J, Linsen, mittel, käferfrei 5400 bis 58,00 4, Linsen, große, käferfrei 58,00 bis 66,00- 4, Speiseerbsen, Vict. Konsum,

78,20, Rumänien —,—, Wien —,—, Belgrad —,—, Argentinien —,—, Warschau —,—. s

Paris, 8, Juni, (D. N. B.) [Anfangs8notierungen, Frei- verkehr.) Deuishland —,—, Bukarest ——, Prag 78,30, Wien Amerifa 22,47, England 110,84, Belgien 378,75, Holland 1235,75, Jtalien —,—, Schweiz 512,124, Spanien —,—, Kopen- hagen ——, Oslo ——, Stockholm —,—, Belgrad —,—, Argentinien —,—, Warschau —,—.

Zürich, 9. Juni. (D. N. B.) [11,40 Uhr.] Paris 19,483, London 21,614, New York 437?/z, Brüssel 73,80, Mailand 23,03}, Madrid —,—, Berlin 175,25, Wien: Noten 81,10, Auszahlung 81,80, JFstanbul 350,00.

Kopenhagen, 8. Juni. (D. N. B.) London 22,40, New Bie, 455,25, Berlin 181,90, Paris 20,35, Antwerpen 76,65, ürich 104,00, Rom 24,20, Amsterdam 250,25, Stockholm

S

128,50, Cement Heidelberg 158,75, 263,00, Deutsche Linoleum —,—, Felten u. Guill. 138%, Ph. Holzmann 149,75, Gebr. Juni 134,00, Lahmeyer 126,50, Mainkraftwerke 98,25, Rütgerzs 149,25, Voigt u. Häffner —,—, Westeregeln 118,00, Zellstoff Y of —,—. /

Hamburg, 8. Juni. (D. N. B.) [Schlußkurse.] Dre: Bank 106 00, Vereinsbank ‘12660, Lübe-Blber Bgbi:) Bf Amerika Paketf. 17,75, Hamburg-Südamerika 46,00, 18,00, Alsen Zement 190,00 B.,, Dynamit Nobel 90,75, 114,50, Harburger Gummi Neu Guinea —,—, Otavi 32,50.

Wien, 8. Juni. 5 9/6 Konversionsanleihe 1934/59 100,25, 3 9/% Prior. I-X —,—, Donau-Save-Adria Obl. 63,55, Türkenlose

Deutshe Gold u. & Eßlinger Maschinen 1j

lg, Hamb Nordd. 1 G

194,00, Holsten - Brauerei 110

(D. N. B.) Amtlich.

taatseisenb,

Fn Schillin,

Erste Beilage zum Reichs: und Staatsauzeiger Nr. 129 vom 9. Juni 1937. S. 3

Age Druckausträge müssen auf einseitig beschriebenem Papier völlig druckreif eingesandt werden. Änderungen rebdaktioneller Art und Wortkürzungen werden vom Verlag niht vorgenommen. Berufungen auf die Ausführung früherer Druckausträge sind daher gegenstandslos; maßgebend ist allein die eingereichte Drudckvorlage. Matern, deren Schriftgröße unter „Petit“ liegt, können nicht verwendet werden. Der Verlag mußjede Haftung bei Drucktausträgen ablehnen, deren Druckvorlagen niht völlig druckreif eingereiht werden.

[16928

Rbitéren: Kvaftf.-Br. Ta Nr, 405 000,

16942 Verloren: Kraftf.-Br. 11 Nr. 569 926, D. K. W, Krastrad m. Beiw., 1 C 71 768, Fahrgest,-Nr. 358 569, Motor-Nr. 628 818, zugel. f. TisGierges, Friy Jan- lowski, Königsberg, Pr., Alter Garten 18. Königsberg, Pr., den 2. 4. 1937. Dex Polizeipräsident. [16948 Verloren: Kraftf.-Br. 11 Nx. 142 158, D, K, W, Kraftrad, IC 56 914, Fahr- gestell-Nr, 295 734, Motor-Nr. 523 279, ugel, f. Mr oa nex Ernst Anker, Königsberg, Pr., Gartenst. Schönfließ. Königsberg, Pr., 6. Mai 1937, Der Polizeipräsident.

zugel. f. Ewald-Friedrich Ristow, Kauf- mann in Rügenwalde.

Schlawe, den 24. Mai 1937.

Der Landrat.

16958

Bebldéen: Kraftf.-Br. T a Nr. 533 036, ord, P.-K.-W., M— 8718, Fahrgeît.- Fer A F 3012205, Motor - Nr. A F 3012206, gugel. f. Bernhard Hoyer, Kaufmann, Wittenburg.

Schwerin, am 25. Juli 1936. Meelenburgisches Gewerbeaufsihtsamt.

16959 | gor M Kraftf.-Br. T Nr. 833 699, B. M. W.,, P.-K.-W,, Th 36 938, Fahr-

[16995]

Deutscher Ring Lebensver siche- rungs-Aktieugesellschaft, Hamburg. Gemäß § 9 unseres Gesellshaftsver- trages berufen wir zum Montag, den 28. Juni 1937, 10 Uhr vormit- tags, nach Hamburg im Sitzungssaal des Deutschen Ringes, Karl-Muck- Play 1, unjere ordentliche Öauptver- sammlung ein.

Tagesordnung:

1. Bericht des Vorstandes und Auf- sihtsrates, Vorlage der Vermögens- übersicht, der Gewinn- und Verlust- rechnung sowie des Geschäfts- berichtes für das Geschäftsjahr 1936. 2. Genehmigung der Vermögensüber-

115,65, Oslo 112,70, Helsingfors 9,97, Prag 16,00, Wien 86,55, Warschau 86,60. j Stockholm, 8. Juni. (D. N. B.) London 19,40, Berlin 158,00, Paris 17,55, Brüssel 66,75, Schweiz. Plähe 90,25, Amsterdam 216,75, Kopenhagen 86,85, Oslo 97,65, Washington 394,00, Helsingfors 8,60, Rom 21,00, Prag 14,00, Wien 74,50, Warschau 75,00. Oslo, 8. Funi. (D. N. B.) London 19,90, Berlin 162,75, Paris 18,20, New York 405,00, Anisterdam 223,25, Zürich 93,00, Helsingfors 8,90, Antwerpen 68,75, Stockholm 102,85, Kopen- 08 89,25, - Rom 21,60, Prag 14,30, Wien 77,00, Warschau „75. Moskau, 3, Juni. (D. N. B.) 1 Dollar 5,281, 1 engl. Pfund 26,02, 100 Reichsmark 211,46.

É ge

London, 8. Juni. (D. N. B.) Silber Barren 209/16, Silber fein prompt 211/,4, Silber auf Lieferung 20,25, Silber auf Lieferung fein 21"/z, Gold 140/7.

Wertpapiere.

Frankfurt a. M., 8, Juni. (D. N. B.) Reihs- Altbesih- anleihe 126,50, Aschaffe nburgec Buntpapier 88,25, Buderus Eisen

42 9/96 Jnvest.-Anleihe 1937 90,00, Oesterr. Kreditanstalt-Wi Bankverein -——, Ungar. Creditbank ——, Staatseisenbah 28,00, Dynamit Nobel 417,00, Scheidemandel A.-G. A. E. G. Union ——, Brown - Boveri - Werke —,—, Oes Kraftwerke A.-G. 84,80, Siemen8-Schuckert —,—, Brüxer Ko —,—, Alpine Montan 43,65, Felten u. Guilleaume 152,80, K A.-G., Berndorf 128,00, Prager Eisen —,—, Rima - Mut —,—, Skodawerke —,—, Steyr-Daimler-Puch A. G. 21 Leykam Josefsthal 73,00, Steyrermühl 100,80, Amsterdam, 8. Juni: Geschlossen. (D. N. B.)

gest.-Nr. 67 186, Motor-Nr. 67 186, zu- gel. f. Rudolf Hochstein, Glaswaren- Export in Ernstthal a. Rîitg. _ Sonneberg, den 21. Mai 1987. Thür. Kreisamt.

5. Verlust- und Fundsachen.

gekommen: Ablösungs- Provinzialverbandes vou Auslojungssheinen Buch- abe G Nr. 3424 über 12,50 RM, deéal. Buchstabe F Nr. 2633 über -— RM. Jnhaberin Fräulein Etta uben in Emden. S

Emden, den 4. Juni 1937.

Der Oberbürgermeister.

gelbe 46,00 bis 48,00 #Æ, Speiseerbsen, Vict. Riesen, gelbe 49,00 bis 51,00 Æ, Geschl. glaj. gelbe Erbsen Il 63,50 bis 64,50 A, do. IIT1 58,00 bis 59,00 4, Reis, nur für Speise- zwecke notiert, und zwar: Ftaliener, unglasiert 30,50 bis 3150 Mulm., unglasiert 35,50 bis 36,50 Æ, Mexiko extra fancy 5200 bis 53,00 Gerstengraupen, mittel und fein 40,00 bis 42,00 #6, Gerstengraupen, grob 837,00 bis 38,00 4, Gerstengraupen, Kälberzähne 33,00 bis 34,00 Æ, Gerstengrüge 34,00 bis 35,00 L, Haferflocken 40,00 bis 41,00 M, Hafergrübe, gesottene 44,00 bis 45,00 46, Roggenmehl, Type 1150 24,55 bis 25,50 # Weizenmehl Type 1050 30,60 bis 31,60 , Weizenmehl, Type 812 34,70 bis 35,70 4, Weizen- mehl, Type 502 38,60 bis 39,60, Weizengrieß, Type 502 39,60 bis 40,69 Æ, Kartoffelmehl —— bis —— , Zucker, Melis 67,70 bis —,— 4 (Aufshläge nach Sortentafel), Roggenkaffee 38,00 bis 38,50 4, Gerstenkaffee 38,00 bis 39,00 4, Malzkaffee, glasiert, in Säcken 45,00 bis 47,00 4, Rohkaffee, Brasil Supertor bis Extra Prime 318,00 bis 368,00 4, Rohkaffee, Zentral- amerikaner aller Art 330,00 bis 462,00 &, Röstkaffee, Brasil Superior bis - Extra Prime 407,00 bis 436,00 4, Röstkaffee, Zentralamerikaner aller Art 432,00 bis 558,00 46, Kakao, stark entölt 138,00 bis —— M, Kakao, leiht entölt —,— bis —,— M, Tee, chines. 810,00 bis 880,00 4, Tee, indisch 960,00 bis 1400,00 , Ringäpfel amerikan. extra choice —,— bis —,— M, “Pflaumen 40/50 in Kisten bis —— M, Sultaninen Kiup Caraburnu Auslese { Kisten 72,00 bis 74,00 M, Korinthen «hoice Amalias 54,00 bis 56,00 4, Mandeln, süße, handgewählte, ausgew. —— bis —= A, Mandeln, bittere, handgewählte, ausgew. —,— bis —,— M, Kunsthonig in F kg- Packungen 70,00 bis 71,00 #6, Bratenshmalz in Tierces —,— bis —— , Bratenshmalz in Kübeln —,— bis —,— , Berliner Rohshmalz —,— bis —— K, Speck, inl., ger, —— bis —,— M, Markenbutter in Tonnen 290,00 bis 292,00 4. Markenbutter gepackt 294,00 bis 296,00 (4, feine Molkereibutter in Tonnen 284,00 bis 286,00 #6, feine Molkereibutter Apo 288,00 bis 290,00 4/4, Molkereibutter in Tonnen 276,00 bis 278,00 M, Molkereibutter gepackt 280,00 bis 282,00 4, Land- butter in Tonnen 262,00 bis 264,00 4, Landbutter gepackt 266,00 bis 268,00 4, Allgäuer Stangen 20 9/6 96,00 bis 100,00 M, ehter Gouda 40 % 172,00 bis 184,00 , echtecr Edamer 490 9/0 172,00 bis 184,00 Æ, bayer. Emmentaler (vollfett) 220,00 bis —,— íÁÆ, Allgäuer Romatour 20 9/9 120,00 bis —,— #, Harzer Käse 68,00 bis 74,00 Æ. (Preise in Reichsmark.)

sicht, der Gewinn- und Verlustrech- nung, des Geschäftsberihtes |ow1e€ der Verteilung des Reingewinns. . Entlastung des Vorstandes und des Aufsichtsrats. . Aenderung trages:

a) § 4 Abs. 1 (Uebergang von Anteilen ohne Zustimmung der

auptversamm!ung),

Vanp es 11 Abs, 1 (Leitung der Hauptversammlung durch ein Mit- glied des Aufsichtsrats),

c) § 14 Abs. 2 (Erhöhung der Beteiligung an anderen Unterneh- mungen), S

5. Wahlen zum Aufsichtsrat.

6. Verschiedenes. :

Zur Teilnahmo an der ordentlichen

Hauptversammlung sind nur diejenigen

Anteilseigner berechtigt, die spätestens

am 3. Werktage vor der Hauptverjamm-

lung in den üblichen Geschäftsstunden

bei der Gesellschaftsfasse

a) ein Nummernverzeihnis der zur Teilnahme bestimmten Anteilscheine

16944]

| Verloren: Kraftf.-Br. [la Nr. 177 075, N.S. U, Kraftrad o. Beiw., 1 C 56 012, Fahrgest,-Nr. 839 189, Motor-Nr. 193 762, zugel, f. Erwin Sdunzig, Kraftfahrer, Königsberg, Pr., Harden- bergstraße 17. Königsberg, Pr., den 924, April 1987, Der Polizeipräsident.

16945

l Dia Kraftf-Br. 1 Nr. 95 613, Adler, P.-W,, I C 40 760, Fahrgest.-Nr. 82 397 Motor-Nr, 201 874, Frau Jrm- gard Preuß, Königsberg, Pr., Scharn- weberstraße 8. Königsberg, Pr., den 22. Mai 1937. Der Polizeipräsident.

NAG.,, L.-K.-W,, 1 Y 35 345, Fahrgest.- Nr. 32 647, Motor-Nx. 31 804, zugel, f. Hermann Willuhn, Kaufmann, Essen, Ellernstr. 41. Î

Essen, den 21. Mai 1937, Der Polizeipräsident.

17029] Abhanden

anleihe des annover mit

16960

Slclivén: Kraftf.-Br. T a Nr. 525 100, Daimler - Benz, P.-K.-W./ I A 21 984, Fatrgest.-Nr. 78 370, Motor- Nr. 78 370, zugel. f. Otto Megger, Kaufmann, Stuttgart, Eberhardstr. 4c. Stuttgart, den 27. Mai 197.

Der Polizeipräsident.

des Gesellschaftsver-

[16931] l, i Verloren: Kraftf.-Br. 1 Nr. 46 966,

Adler, P.-K.-W., 1E 8875, Fahrgest.-

Nr. 80 228, Motor-Nx. 100 233, zugel. f.

Hitler-Jugend, E 2 (Kurmark), rankfurt (Oder). i

® Frankfurt, O., 27. Juli 1934,

Der Oberbürgermeister,

Berichte von auswärtigen Warenmärkten)

Manchester, 8. Juni. (D. N. B.) Das Geschäft am wvebemarlt war angesihts der s{chwachen Haltung von Baum irregulär. Die Interessenten zogen im allgemeinen ihre Gebote zud. Garne lagen lustlos und \{chwächer.

16961

l s Kraftf.-Br. TT Nr. 26 026, Auto Union D. K. W., Kraftrad, I T 53 599, Fahrgest.-Nr. 273 222, Motor- Nr. 473 175, zugel. f. Hans von Sall- würk, Wiesbaden, Adelheidstraße Nr. 19. Wiesbaden, den 7. Mai 1937,

Der Polizeipräsident.

rompt

1691 9 arren

Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 38 280, Adler, P.-W., 1P 10 586, Fahrgest.-Nr. 155 529, Motor-Nr. 71 627, zugel. \. Rankdirektor Otto Stürker, Altona, Elb- haussee 173. : Z Altona, den 28. Mai 1937. Der Polizeipräsident in Hamburg. Polizeiamt Altona.

[16982] k Verloren: Kvasftf.-Br. T a Nr. 451 588, Daimler-Benz, L.-K.-W., Ill H 2692, Fahrgest.-Nr. 5926/8, Motor-N. 6503 505, zugel. f. Jakob Noppel jg., Mineral - wasserfabrikant in Dornstetten. Freudenstadt, den 28. Mai 1987, Der Landrat.

[16946] Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 930 449, Auto-Union DKW,, P.,, TIl 13 196, Fahrgest.-Nr. 376 525, Motor- Nr. 591 095, zugel. für Hans Pawleck, Leipzig C 1, arfußgäßchen 11, IIL. Leipzig, am 27. Mai 1937.

Der Polizeipräsident,

Ausländische Geldsorten und Banknoten.

9. Juni Geld Brief 20,38 20,46

16,16 16,22 4,185 4,205

2,468 2,478 2/458 2,478 0/733 0,753 41,92 42/08 0,146 0,166

54,83 55,05 47,11 47/29 12/29 12,33 12,29 12,33

5,39 5,43 11/065 11/105 136/85 137/39

13,07 13,13 568 572 2/458 2478|

41,70 41,86 61,78 61,97

48,90 49,10 LULIL 47/29

8. Juni Geld V 20,38 2

16,16 16 4/185

2,46 2,46 0,733 41/92 0/147 54,83 47,11 12/29 12,29

5,39 11/08 136/93

13,07 5/68 2/46

41,70 61,73

48,90 47111

16915 l und Münchener Lebens- versicherungs-A. G., Potsdam. Der von uns e tee E an! - das Leben des Hotelbesiyers Karl Grein einreihen; : in Wertheim 2M ausgefertigte Ver- | h) diese Anteilsheine oder Zwischen- siherungsshein 11307 E über Reichs- scheine hinterlegen und bis zum mark 5000,— ist nan Sees Sus der Hauptversammlung da- angen. Wir fordern hiermit den elbst belassen. etwaigen Jnhaber dec Urkunde auf, Das Remmeciverzeidniis muß demna unter Vorlage derselben bestehende An- | spätestens am 24. Juni 1937 HO sprüche innerhalb eines Monats bei | der Gesellschaftskasse vorliegen. Die uns geltend zu machen, widrigenfalls | Anteile können außer bei der Gesell- der Schein für ungültig erklärt wird, | schafiskasse auch bei der Bank der Potôdam, den 7. Juni 1937, Deutschen Arbeit A.-G., Berlin, Der Vorstand. oder bei einem Notar hinterlegt wer-

den. Die Bescheinigung über die Hin- E | ¿eclegung muß spätestens am 25. Junl e 7. Aktien-

1937 beim Vorstand der Gesellschaft vor- gesellschasten.

liegen. : Dan auf Grund dieser Vorschriften zux Teilnahme an der Hauptverjamm- lung Berechtigten händigt die Gesellschaft

16983 S

l Se cieugéfétisczali Gemeinnütziger

Bauverein zu Dresden Geschästs-

ftelle Dresdeu, Friedrichsir. 53 Il.

Di z eee Cr

Eintrittskarten mit einem Vermerk über WUlktiauäxa drit werden hiermit zu der am Sonnabend,

die Stimmenzahl as. Hamburg, am 7. Juni 1937. Der Vorstand. Kratohwill. Ko 5 19 Uhr, im «Verloren: S e ls fabr. , ea L 4 der Dresbner gaufmann D. K. W., Kraftrad, ,„_ Yar t, Dresden-A., Ostraallee 9, [latll- gestell-Nx. 315 047, Mee E ven Generalversammlung en ugel. für Peter Naden, ÿ- geladen. Einlaß und Anmel s estewald. e E von 17 Uhr 30 bis 19 Uhr. M Neuwied, den 2. Juni Y Saal wird pünktlich 19 Uhr geschlossen Der Landrat. und kann ein späterer Zutritt keines- alls gestattet werden. O ! Tei E crofitiai sind Aktionäre, die Aktien, auf ihren Namen lautend, dem die Niederschrift führenden Notar vorlegen.

Fn Verlin festgestellte Notierungen und telegrap hisch Auszahlung, ausländische Geldsorten und Banknoten. Telegraphische Auszahlung.

L —— E 9. Juni Geld Brief

12,615 12,645 0,761 0,765 42,06 42,14

0,165 0,167

3,047 83/053 54/98 55,10 47,10 47/20 12/315 12/345

67,93 68,07 5/445 5/455 11/105 - 11/125 2/353 2/357

13:35 55,06 55/18

13,09 13,11 0,716 0,718

5,694 5,706)

2/496 2,5 48/90 49,00 41,94 42,02 61,89 6201 48,95 49,05

47,10 47,20 11/18 11/20

[16933] Verloren: Kraftf.-Br. II1 Nr. 51893, ündapp, Kraftrad o. Beiw., VO 4723, Fahrgejt.-Nr. 200 988, Motor-Nr. 200 988, ugel. f. Theo Kirchesh, Stud. Jng. in Friedberg, Gr. Köhlergasse 13.

Friedberg i. d. den 31. Mai 1937.

reisamt.

Notiz für 1 Stück

1 Dollar

1 Dollar

1 Pap.-Peso 100 Belga

1 Milreis 100 Leva

100 Kronen 100 Gulden 1 engl. Pfund 1 engl. Pfund 100 estn. Kr. 100 finnl. M. 100 Frs.

100 Gulden 100 Lire

100 Lire

100 Dinar

1 kauad. Doll. 100 Lats

100 Litas 100 Kronen 100 Schilling

illin 100 Sgt n0 100 Lei 100 Lei 100 Krone 100 Frs. 100 fes 100 Peseten

100 Kronen 100 Kronen 1 türk. Pfund 100 Pengö

[16917 - 0 O Kraftf.-Br. 1 Nr. 854 009, Daimler-Benz, P.-K.-W., TP 27 400, Fahrgest.-Nr. 125 091, Motor-NTr. 125 091, zugel. f. Willy Drews, Bad Segeberg. 4 “Bad Segeberg. 95. September 1935.

Der Landrat.

20 Francs-Stüde « « Gold-Dollars . «« Amerikauische:

000—5 Dollar. . 2 und 1 Dollar. Me Une Ses Be E. ae Brasilianische ci Da

ulgarische « « « ««

ände oa...

ania 6% Englische: große « « « 1 £ u. darunter Estnische Finnische eee.

Holländ) Es ata a

Sovereigns.

| [16947] \ Verioren: Kraftf.-Br. IT Nr. 53 275, DKW., Kraftrad, 1M 137 288, Fahr- gest.-Nr. 290 001, Motor-Nx. 497 570, zugel. für Herbert Döring, Textilhänd- ler, Magdeburg, St. Michaelstr. 5. Magdeburg, den 3. Juni 1937, Der Polizeipräsident.

m A

8. Juni Geld Brief

12,616 12,645 0,761 0,765 42,06 42,14

0,166 0,168

3'047 3/053 54,98 65,10 47,10 47,20 12315 12/345

67,93 68,07

_ D/445 5/45b

11112 11,14 2/393 2,357

127,98 127,54 15,29 15,33 55,06 55,18

13,09 13,11 0,716 0,718

5,694 5,706 2,498 2/502 48,90 49/00

41,94 42,02 61,89 62/01 48,95 49,05

47,10 47,20 11/18 11/20

anan f

Aegypten(Alexandrien und Kairo « « « « Argentinien (Buenos

Ae) S ele auen Belgien (Brüssel u. Antwerpen) .… « « Brasilièn (Nio de Janeiro)... Bulgarien (Sofia) . Dänemark (Kopenhg.) Danzig (Danzig) England (London). « Estland (Neval/Talinn) . . Finnland (Helsingf.) ; : : Yrantreiy (Paris). ig, 8, Juni. (D. N. B.) Auszahlung London riehenland (Athen) 6,11 B., Auszahlung Berlin (voxfehrsfrei) 211,67 G., | Holland (Amslerdam

120,74 B, New York 5,2720 G. 8,2930 B, " Raris 2350 G. "Wi D s , New 3,2120 G. 5,2930 B., , Zz an eyfiavik) . 23,60 B., Brüssel 88,72 G., 89,08 B. Stockholm 1834,13 G., | Ftalien (Rom in 134,67 B., Kopenhagen 116,17 G., 116,63 B, Oslo 130,74 G., Mailand) ....- 131,26 B., Mailand 27,75 G., 27,85 B. ; apan (Tokio u. Kobe) __ Wien, 8. Juni. (D. N. B.) [Ermittelte Durchschnittskurse S oileien (Bel- im Privatclearing. O Tlel Auszahl.] Amsterdam 295,54, Berlin grad und Zagreb). 214,97, Brüssel 90,58, Budapest —,—, Bukarest —,—, Kopen- | Canada (Montreal) . hagen 118,38, London 26,52, Madrid —,—, Mailand 28,09 (Mittel- | Lettland (9Niga) furs), New York 537,72, Délo 133,22, Paris 23,91, Prag 18,824, | Litauen (Kowno/Kau- Sofia —,—, Stockholm 136,69, Warschau 100,81, Zürich 122,83, L E T Vriefl. Zahlung oder Scheck New York 533,55. Norwegen (Oslo) „Prag, 8. Juni. (D. N. B.) Amsterdam 15,834, Berlin | Oesterreih (Wien) . 11,52, Zürih 657,25, Oslo 713,50, Kopenhagen 624,50, London | Polen (Warschau, 142,10*), Madrid —,—, Mailand 131,10, New Pil 28,79, Paris Kattowitz, Posen) . B Ea E, a N 100, FoN he Noten 550,00, ‘| Portugal (sabon) Ï ,45, Danzig ,75, Warschau 25. äni

am L A L Rumänien (Bukarest)

Budapest, 8. Juni. (D. N. B.) [Alles in Pengö.] Wien —,—, Berlin 136,20, Zürich 77,90, Belgrad 7,85.

London, 9. Juni. (D. N. B.) New York 493,70, Paris 110,87, Amsterdam 897%/16, Brüssel 29,28, Jtalien 93,77, Berlin 12,33, Schweiz 21,603, Spanien 87,50 nom., Lissabon 110,12, Kopen- hagen 22,40, Wien 26,31, B 618,00, Warschau 26,05, Buenos Aires Import 16,00, Rio de Janeiro 412,00.

Paris, 8. Juni. (D. N. B.) [Schlußkurse, amtlih.] Deuts- land —,—, London 110,82, New Le 22,477, Belgien 378,87, Spanien —,—, Jtalien 118,25, Schweiz 512,373, Kopenhagen 494,50, Holland 1235,50, Oslo —,—, Stockholm 572,25, Prag

16934] | Verloren: Kraftf.-Bx. T Nr. 74 871, Ford, L.-K.-W., Th 64 211, Fahrgest.-Nr. 5-283 389, Motor-Nr. 5 283 389, für G Anton Seelemann & Söhne, Maschinen- fabrik, Neustadt, Orla. _

Gera, den 28. Mai 1937.

Thüringishes Kreisamt,

6918 Z f Ss: Krastf.-Br. T Nr. 201 155, Wanderer, P.-K.-W., 1E 79 264 Gere 1E 79 297), Fahrgejst.-Nr. 240 330, Mo- tor-Nr. 240342, zugel. f. Adelheid Schneider geb. Zillmer 1n Beeliß, Zrüderstr. 2 Þ. : : E Landrat des Kreises Zauch-Belzig. 16919 Z | i: Kraftf.-Br. T Nr. 107 736, Ford, L.-K.-W., 1E 71711, Fahrgest.- Nr 5 296 636, Motor-Nr. 5 296 636, zu- gelassen f. Alexander Beck, Wünsdorf, Bahnhofstr. 23.

Berlin, 18. 12. 1934.

Landrat des Kreises Teltow.

[16920] rloren:- Kraftf.-Br. 1 Nx. 230 380, va P.-K.-W., e 12 295, Fahrgest.- Nr. 103——10 341, Motor-Nr. 10 707, zu- elassen f. Fa. Shhmidt & Co., Kaufm., Bielefeld, Kavalleriestr. &. ___ Bielefeld, den 28. Mai 1937. Der Oberbürgermeister.

1 ägypt. Pfd. 1 Pap.-Pef. 100 Belga

1 Milreis 100 LÆbá 100 Kronen 100 Gulden 1 engl. Pfund

100 estn. Kr. 100 finnl. M. 100 Fres.

100 Drachm. 1 han 100 Ria 8

100 isl. Kr.

100 Lire 1 Yen

100 Dinar 1 kanad. Doll. 100 Lats

100 Litas 100 Kronen 100 Shilling

100 Zloty 100 Escudo 100 Lei

100 Kronen

16948] Verloren: Kraftf.-Br. Il Nr. 2268, Triumpf - Werke, Kraftrad o. Beiw., V R— 21799, Fahrgest.-Nr. 91 149, Motor-Nr. 8148, gzugel. Christoph Thart, Ebersbeim.

Mainz, den 22. Mai 1987, Kreisamt.

olländishe ... talienishe: große . 100 Lire u. darunt. FBugoslawilde ooo.

anadische T0 6 Lettländische eee. Litauische oe 0000. Norwegische « « « « « Dele, grobe, ; Polnile di E

umänische: 1000 Lei und neue 500 Lei unter 500 Lei... Schwedische .…... Schweizer: große . . 100 Ges u. darunt, Sypanishe .…….….. T\chechoslowakische: 5000, 1000 u. 500 Fr. 100 Kr. u. darunter Türkische eco. Ungarishe . ..…….

[16935] “d Verloren: Kraftf.-Br. Il Nr. 20 494, D. K. W, Kraftrad, I K 45 112, Fahr- gestell.-Nr. 280 296, Motor-Nr. 376 901, zugel. f. Ln Hen, Fleishermeister, Guhrau, Topfmarkt 20. : Grünberg in Schlefien, 28. Mai 1937. Der Landrat.

16949 [ Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 136 882, Opel, P.-K.-W., I Y —65 287, Fahr- gest.-Nr. 10—33 319, Motor-Nr. R 32270, zugel. für Fa. Hermann Shött, RHeydt, Wilhelm-Strater-Straße 87 M.-Gladbach, den 1. Juni 1937, Dor VPolizoipräsidont.

Berichte von auswärtigen Devisen- und Wertpapiermärkten.

Deyvisen.

- Danz 26,01 G., 2

6936] ; Gn Verloren: Kraftf.-Br. T_Nr. 885 506, D. K. W. Werk Audi, P.-K.-W., I X— 194 019, Fahrgest.-Nr. 292 3698, Motor- Nr. 592 748, zugel. f. Herbert Wickert in

98 78 PeEh Se t), bew Wi. Mai 1087,

Der Landrat.

127.46. 15,33 | Deutscher Ri ae e n gesellschaft S Gemäß § 9 unseres Gesellshaftsver- trages berufen wir zum Montag, den 28. Juni 1937, 10 Uhr vormit- tags, nach Hamburg im Sißun ssaal des Teutshen Ringes, Karl-* Uud- Plat 1, unsere ordeniliche Hauptver-

sammlung ein. Tagesorduung : / 1. Bericht des Bocjiandes. und. Auf- i ion ichtérates, Vorlage dexr Vermogens-

inderung eines Aktionärs sihtsra : de i k De Is einen Bevollmäch- Ubersicht, der Geivinn wod D Uan nah § 12 Abs. 2 der Gan: rechnung laute Ge ftsiab, 1996. der shriftlihe Vollmacht besißt und diese berichtes für s (Or iber- mit den Aktien vorlegt, vertreten lassen; s C a der E Sa eced E os itE der nung sowie des SesasBenEE A Wochen vor der Generalver-| 9. Enttasiung des Vorstandes sammlun n i Bei@ftene Q Keiberana Y des Gesellshaftsver- den-A., Friedrichstr. 99 11, g g egi der Zeit von 9 bis 11 Uhr (außer Sonu- e s ai 1 (ebengang pan E ieî Anteilen ohne Zustimmun

ä u dieser Versammlung zu riûen Bis 14 Juni 1937 schriftli in OOPR N: (Leitung der der Geithästofiolle ver de Hauptversammlung Mas ein Mit- - : j 1 u Geschäftsbericht des Vorstandes. S des M e * Rovisionsberiht: a) Vervand, 5. Wahlen zum Aussichtsral. M E eee i 6. Wahl eines Bilanzprufers.

1 s ° L Genchmigung der Bilanz 1936 und | T: vg ens an der ordentlichen * der Gewinn- A N H D Cmmiitns 6 ats diejenigen Verteilung des Regel h Auf teilseianer berehtigt, die spätesten Entlastung von a) Vorstand, b) Auf- N E S A, dee Hanptver- E sammlung in den üblichen Geschäfts- L E stunden bei der Gesellshaftsfasse T Juni 1937. a) ein Runmeraergee es Aktiengesellschaft "Gemeinuüziger A E : G

Bandereia b) diese Auteilideine dr org cia S oui ine hinterlegen un s B R E Shluß ao Hauptversammlung da- E Wi / lbst belassen. : ;

Ernst Müller. Das Nea On muß demna spätestens am 24. Juni 1937 bei der Gesellschaftsfasse vorliegen. Die Anteile können außer bei der Gejell- schastskasse auch bei der Bank der Deutschen Arbeit A.-G., Berlin, oder bei einem Notar hinterlegt wer- den. Die Bescheinigung über die Hinter- legung muß „pätestens am 29. «ZUnl 1937 beim Vorstand der Gejellschast vor- li en, . _ck - .- Cen auf Grund diejer Vorschriften zur Teilnahme an der Hauptversamm- lung Berechtigten händigt die Gejell- haft Eintrittskarten mit einem VDer= merk über die Stimmenzahl aus.

Hamburg, am 7. Juni 1937. Der Vorstand. Kratochwill. Koch,

Trausport- und cherungs-Aktien- Hamburg.

63,33 56/83 56/83

63,59 57/05 57/05

63,33 56/85 56.85

16937] | Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 910 597,

Opel, P.-K.-W., 11S 123 10s Sehne

6921 E E: Kraftf.-Br. 1 a Nr. 635 657, tr p G, etre 30 976. Nr. 237—4451, Motor-Nr. C . =- Ÿ i M - G ? p D 91, C : Fon “Dberingenieur Heinrich Heusel, | f. Zimmermeister Wilhelm Noah, Han Wilhelm-Bode-Straße Nr. 13. nover, Herbstr. 1. i La

Braunschweig, den 13. April 1934. Hannover, den t N S é

Der Polizeipräsident. Abt. Ill. Der Polizeipräsident.

3 16938] Ber j . Kraftf.-Br. Il a Nr. 165 602, Ï -Br. 1 Nr. 241 887, | Verloren: Kra][ts.-Dr. ] Í “Verloren: Fra S ee ahrgest-Nr. 10 | Herkules, Krastrad, IS— 135 Ge Fahr- "4 910 Motor-Nr. 41 790, | gestell-Nr. L Man A zugel. A 2 A De - ° n Q jugel È: Tierarzt Alfred Teutschbein in E Due BEA, S a rar De ivi, den 31. Mai 1937. Der Landrat. Der Landrat.

16951

l e 1 Kraftf.-Br. Il Nr. 99 622, Presto, Kraftrad, SAAR 40 064, Fahrgest.-Nr. 1 005 958, _Motor-Nr. 100 559, zugel. f. Friedri Schüle, Bätermeister in Spiesen, Wilhelm- traße 83.

| E ie, 25. Mai 1935.

Der Landrat.

8,82 1,84

Notierungen der Kommission des Berliner Metallbörsenvorstandi

vom 9. Juni 1937,

(Die Preise verstehen sich ab Lager in Deutschland für prompte Lieferung und Bezahlung): Originalhüttenaluminium, 98 bis 99 % in Blöten 0:0 D: S 144 RM für 100 kg 148

de0al, M Walz- oder Drahtbarren * 38,90-41,90

Schweden, Stockholm und as B S{hweiz (Züri), Basel und Bern). | 100 Franken Spanien (Madrid u. Barcelona) . « .| 100 Peseten Tshechoslow. (Prag) | 100 Kronen Türkei C eres « « | 1 türk. Pfund Ungarn (Budapest) . | 100 Pengö Uruguay (Montevid.) | 1 Goldpeso Verein. Staaten von Amerika (New York) | 1 Dollar

63,50 56,98 16,98 8,671 1/978 1,479

2,496

63,62 57,10

17,02 8/689

63,50 63,62

57,00 57,12

16,98 17,02 8,676 8,694 1,984 1,978 1,982

1,481] 1,479 1,481 2,500] 2,498 2,502

Öffentlicher Anzeiger.

1. Untersuhungs- und Strafsachen, wangsversteigerungen, Oelfentlihe Zustell ntlihe Zustellun È S E Sundsaten, i uélosung usw. von Wertpapieren, 7. Aktiengesellschaften,

4. Veffentliche Zustellungen.

[16911] Oeffentliche Zustellung.

Die ( hefrau Centa (Creszenzia) Frings geb. Diesl in Langênfeld, Rhein: Wupper-Kreis, Lindenstraße 13, Prozeß- bevollmächtigter: Re tsanwalt Bartt- lingck in Hildesheim, klagt gegen ihren Ehemann, den Techniker Paul Frings, | Melker Johannes Peter geb. am früher in Peine, 4. Zt. unbekannten | 26. 10. 1906 in Erkrat, zuleßt. wohn-

ufenthalts, auf Ehescheidung aus haft in Nörten-Hardenberg, z. Zt. unbe- § 1567 Abs. 2 B. G-B. und Schuldig- | kannten Aufenthalts, mit dem Antrag: erklärung des Beklagten gemäß § 1574 | 1. Felgen, daß der Beklagte nach Abs. 1 B. G.-B. Die Klägerin ladet den | § 1717 B. G.-B. der Vater der lägerin Beklagten zur mündlichen Verhandlung | ist, 2. den Beklagten zu verurteilen: a) der Klägerin vom 22. Dezember 1929 eine im voraus zu zahlende Untevohalts- rente von 25 Reichsmark monatlih bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres,

16952] : Verloren: Kraftf.-Br. Ta Nr. 537 050, D. K. W, L.-K-.W.-Dreirad, TE 58 297, Fahrgest.-Nr. 327 912, Motor- Nr. 327 N E dabei: „Fey ner, Potsdam, SMußgen\tr. 16, n “s den 28. Mai 1937. Der Polizeipräsident.

[16929] : Verloren: Kraftf.-Br. I 03 Wanderer, P.-K.-W.,, T Y— 132 770, Fahrgest.-Nr. 252357, Motor-Nr. 252 574, zugel. f. Gottfried Bischoff, Essen, Schinkelstr. 38. i Essen, den 29. Mai 1937. Der Polizeipräsident.

Nr. 840 031, [16923] L ? L Verloren: Kraftf.-Br. T1 Nr. 68 493, F Adam Opel, P.-K.-W., 1M 398, f Fahrgest.-Nr. 10 22 071, Motor-Nr. c R 22 279, zugel. f. Hellmut Sernau, Bitterfeld, Kirchstraße 14. Dessau, den 28 Mai 1937 Der Polizeipräsident.

L 0006 o 006 80 Reinnidckel, 98— 99 %. « C)

Antimon-Regulus s s Z 7 Feinsilber :

o e [16953 : ; e A Kraftf-Br. 1 Nr. 1 004 962, Opel, P.-K.-W., TY 42 931, Fahr- 1 geit. - Nr. 237 19431, Motor - Nr. 19 659, zugel. f. Kaufmann Georg Zimmermann in Pyriß, Exerzierplay 1. g Pyrit, 10. Februar 1936.

Landrat.

Ses L [16054] | Verloren: Kraftf.-Br. T1 Nx. 13 868, B. M. V, Kraftrad, I C 28 669, Fahr- gest.-Nr. 7177, Motor-Nx. 71 130, zugel. [16939] E Ereituotgee E rke, Ber tf -Br. 1 Nr. 253 410, Rastenburg, Kaiserstraße E C 18 o B44, Fabrgest.-Nr. Rastenburg, en N E 1937. 103—13 843, Motor-Nr. 14 792, gugel. Der Landrat. . die Fa. FpbeREin d: Freuventhal in Hildesheim, Hoher : f Hildesheim, am 2. ‘Februar 1935. Der Oberbürgermeister.

6930 (l et B Kraftf.-Br. la Nr. 711 120, Rollfix, L.-K.-W., 1T 17747, Fahr- gestell-Nr. 6285, Motor-Nr. 160 368, zugel. L, e Ei Frank- urt a. M., Vogelsgesanggasse 1. | Frankfurt a. M., 18. Mai 1937.

Der Polizeipräsident.

[16924

Seaeei Kraftf.-Br. 1 Nr. 1 082 501,

Steyr, P.-K.-W,, 1X 43 327, Fahrgest.-

Nr. 30.9812, Motor-Nr. 30.9812, zugel.

f. Gewerkschaft Centrum 1n Dortmund.

Dortmund, den 13. Mai 1937. Der Polizeipräsident.

16925 Se: Krastf.-Br. 1 Nr. 182 220, Ford, P.-K.-W., 1X 50 520, Fahrgest.- Nr. 1 680 207, Motor-Nr. 1680 207, zugel. f. Dr. Wernicke & Beyer in Dort- mund. i L Dortmund, den 2. Juni 1937. Der Polizeipräsident.

8. K ditgefellschaft Aktien, 9. Deutsche Kolonialgesellschaften, 9 Selerstalten m. 6 Hy

e enscha 12. Unfall- und validenversiche Sant s N

14. Verschiedene Bekanntmachungen.

Aufsichtsrat. der zur

Anteils-

Panama

[1£255] Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 279 919, Adam Opel, Omnibus, IIT K 6435, Motor - Nr. R 4990, Fahrgest. - Nr. 35 83 V 84040, p f. Willy Harsch, Reutlingen, Benzgstr. 48. Rentlingen, den 25. Mai 1937. Der Landrat.

und zwar die rückständigen Beträge \o- ore, die künftig fälligen am 22. jeden onats im voraus zu zahlen, b) die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. Der Klägerin ist das Armenreht bewilligt worden. Termin zur Güteverhandlung ist bestimmt worden auf den 29. Jul 937, 9 Uhr. Der Beklagte wird iermit zu diejem Termin geladen. mtsgericht Northeim, 31, Mai 1937.

diejen Gericht zugelassenen Rechtsan- walt als Prozeßbevollmächtigten ver- treten zu lassen.

Hildesheim, den 3. Juni 1987.

Die Geschäftsstelle des Landgerichts.

[16912]

Die an arorige Elli Katharina Clobes îm Gleichen, geb. am 2W. De- zember 1229, vertreten durh das Kreis- lugendamt in Frißlar, klagt gegen den

gere Stuttgart 1, Saal 206, al ittwoch, den 28. Juli 193 vorm. 8!s Uhr, geladen.

[16914] Oeffentliche Franz „pel

). Aufgebote.

Am 16, Oktober 1936 verstarb zu

16910 i lSouard Hammer Aktiengesellschaft. Einladung zur siebzehnten außer- ordentlichen Generalversammlung. Die Aktionäre unjerer Gesellschaf werden hierdurch zu der am Mittwoch, den 30. Juni 1937, vormittags 114 Uhr, in Dresden, Prager Straße Nr. 56 111, stattfindenden 17. außer- ordentlichen Generalversammlung mit nachstehender Tagesordnung ein- geladen:

1. Umwandlung der Aktiengesellschaft. 2. Verschiedenes. A Dresden, den 7. Juni 1937. Der Auffichtsrat der Eduard Hainmer Aktiengesellschaft..| Rich. Hammer, Vorsigender.

Anklam, ihrem leßten Wohnsiy, die Rentnerin Klara Marie Auguste Arents, unvereheliht. Sie ist im Jahre 1855 zu Treptow a. R. geboren. Da ein Erbe bisher nicht ermittelt ist, werden diejenigen, denen Erbrechte on dem Nachlaß zustehen, aufgefordert, diese Rechte bis zum 20. Juli 1937 bei dem unterzeihneten Gericht anzu- melden, widrigenfalls die Feststellung erfolgen wird, daß ein anderer Erbe als der preußishe Staat nicht vorhan- den ist, Der reine Nachlaßwert beträgt ungefähr 2000,— RM. nklam, den 22, Mai 1937, Amtsgericht.

16940 D e Kraftf.-Br. 1 Nr. 842 0806, Goliath (Hersteller d. Fahrt L.-K.-W., IP 49203, Fahrgest.-Nr. 86 590, Motor-Nr. 4192/479, zugel. f. Bäckerm. Hermannn Höft, Kiel-Holtenau, Richt- ofenstr. 31. E Y i den 28. Mai 1937. Der Polizeipräsident.

; y ; 16926 Dex Bierverleger Franz Heinz i [ S aini

Wolfenbüttel, Karlstraße 6 a, klagt ges S g .@ - das Zirkusunternehmen „„Saranni“ r Lr x es pt Karl Blumenfeld und Aug E) ol. f, Herbert / raber, von P unibekan! Eltzsplab “n erzogen, wegen renforderung n! Se f i 1937. dent Antrag, den Beklagten Blume De Vei eálidert: feld als Mitshuldner kostenpflichtig i L verurteilen, an den Kläger 100 RM ; zahlen, und das Urteil für vorläufi vollstreckbar. zu erklären. Zur münd lichen Hauptverhandlung des Rechts streits wird der Beklagte vor das Am! eei Wolfenbüttel, Gimmer 8, auf d 9. S. 1937 um Uhr gelad? Wolfenbüttel, den 3, Juni 1937, Lf Amtsgericht.

Kraftf.-Br. 1 Nr. 203 619, cl IT 47 624, Fahr- Motor-Nr. L L

utti Dresden, Ha SSfR ee Kraftf.-Br. T a Nr. 497 121, Opel, P.-K.-W., Saar 43 041, Fahr- geit.-Nr. 5267, Motor-Nr. 5267, zugel. f Walter Munkes, St. Wendel, Linx-

iler Straße 14. ' O Wendel, den 25. Mai 1987.

Der Landrat.

Ri Oeffentliche Zustellung. Rolf Dieter Ade, geb. 9. 1. 1937, 0s! gegen den zuleßt in Stuttgart wohnhaften Willy Merkelbach mit dem Antrag auf Bezahlung einer jeweils im voraus zu entrichtenden Unterhaltsrente von vierteljährlih 105 RM die rück- ständigen Beträge sofort ab 9. 1. 19837 bis zur Vollendung seines sehzehnten Lebensjahres. Beklagter wird zur münd- lihen Verhandlung vor das Amts-

16927 : Verloren: Kraftf.-Br. 11 Nr. 32 152, N. S. U.-D-Rad, Kraftrad, 1 P 32 456, Fahrgest.-Nr. 877780, Motor-Nr. 182 690, zugel. f. Karl Müller in Dâä- nishenhagen.

Slrcatede, den 10. Mai 1937. Der Landrat des Kreises Eckernförde.

16941

S in: Kraftf.-Br. I a Nr. 535 292,

Ford, P.-K.--W., TZ 52 826, Fahr-

gest.-Nr. 5 221 389, Motor-Nr. 5 221 389,

zugel. f. Josef Holly, Vorgebirgsstraße 3,

am 5. 11. 1935. i

Köln, den 26. Mai 1937.

Der Polizeipräsident.

16957 j S llovait: Kraftf.-Br. T „Nr. 9342, Opel, P.-K.-W., 1H 19 574, Fahr- gest.-Nr. 103 3855, Motor-Nr. 3759,

des Rechtsstreits vor die 3. Zivilkammer des Landgerichts in Hildesheim auf den 11, August 1937, 9 Uhr, mit der Aufforderung, sich durch einen bei