1937 / 135 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 16 Jun 1937 18:00:00 GMT) scan diff

Erste Beilage zum Reichs» und Staatsanzeiger Nr. 135 vom 16. Juni 1937. S. 2 Erste Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 135 vom 16. Juni 1937. S. 3 l —— A [18654 : Bekanntmachung. Gewinn- und Verlustre<huung DKW,, P.-K.-W., IY 88274, Fab M, Provinzanleihe Reihen 2, 4—15, gest.-Nr. 42 841, Motor-Nr. 369 96g (gt durch Ankauf. : gzugel. f, Dr. Helmut Jutorf, Leverkuse,FMgannover, im Juni 1997. Wiesdorf, Nobelstr. 5. B Nicdersächsische Landesbank Opladen, den 22. Februar 1937. Girozentrale —. Der Landrat, Calsow.

siven der Maschinenfabrik Kappel

G, m. b. H., Chemniß.

. Beschlußfassung über die Fortseßung der Gesellshaft na<h Abschluß des

Zwangsvergleichs.

. Aufsichtsratswahlen. :

. Beschlußfassung darüber, daß die zu

Punkt 2—7 der Tagesordnung ge-

faßten Beschlüsse erst nah Rechts-

kraft des unter 1 genannten Zwangs-

vergleihs wirksam werden und von-

einander abhängig sind.

10. Verschiedenes.

Bei den Beschlüssen zu 1, 3—10 hat getrennte Abstimmung der Vorzugs- und Stammaktien zu. erfolgen.

Chemnitz-Kappel, den 14. Juni 1937.

Die Direktion der Masthinenfabrit Kappel. Hoffmann.

Pommersche Zud>erfabrifk Anklam. Bilanz zum 31. März 1937.

E

RM [H

[18673].

Aktien-Zuderfabrik Peine, Peine. Die ‘Herren Aktionäre der Aktien-

Zuderfabrik Peine werden hierdurch

zur Generalversammlung auf Soun-

abend, den 10. Iuli 1937, na<h-

mittags 3 Uhr, im Schüßenhaus zu

Peine eingeladen.

Tagesordnung :

1. Aktienübertragungen.

2. Vorlegen des Geschäftsberichtes sowie

der Bilanz und der Gewinn- und Ver-

lustre<hnung. L

3, Beschlußfassung über die Genehmi-

gung derselben und über Verteilung

des Reingewinnes.

4. Entlastung des Vorstandes und Auf-

sichtsrates. i

5, Genehmigung zum Neubau einer

Tronung und zur Errichtung eines

Beamtenwohnhauses sowie Bewilli-

gung der dazu erforderlichen Mittel,

($ 46 Ziffer 5 der Saßungen).,

6. Wahi eines Bilanzprüfers.

7. Verschiedenes.

Der Aufsichtsrat

der Attien-Zucerfabrik Peine.

Freiherr v. Schüß zu Holzhausen.

Vorsitzender.

[18711]. Riebe-Werkt Aktienrgesells<aft i. Liqu., Verlin-Weißensee.

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft zur ordentlichen General- versammlung auf Donnerstag, den 8. Juli 1937, vormittags 11,30 Uhr, in die Geschäftsräume der unter- zeichneten Liquidatoren, Schweinfurt, Schultesstraße 52, ein. Tagesorvuung: 1, Vorlage des GeGa L beriGe der Liquidatoren sowie des Jahresab- schlusses für das Liquidationsjahr 1936. 2. Beschlußfassung über die Genehmi- gung des Jahresabschlusses. 8, Entlastung des Aufsichtsrats und der Liquidatoren. 4, Neutwoahl des Ausfsichtsrates. Teilnahme- und stimmberechtigt an der Generalversammlung sind nur diejenigen Aktionäre, die ihre Aktien oder die von einer der saßungsgemäßen Hinterlegungs- stellen ausgefertigten Hinterlegungs®s=- scheine spätestens am zweiten Tage vor der anberaumten Generalver- sammlung bei der Gesellschaftskasse in Shweinfurt, Cramerstraße 4, hinter- legt haben. Schweinfurt, den 14. Juni 1937, Rieve-Werk Aktiengesellschaft i. Liqu. Dr. Kummetat. Maessing.

—— |

[18714]. Internationale Gesellschaft für Chemische Unternehmungen A.-G. Société Internationale pour

Entreprises Chimiques S.A. (5.G.Chemie) Basel. Einladung zur XIL. (ordentlichen) Generalversammlung der Aktionäre auf Dienstag, den 29. Iuni 1937, vormittags 11,30 Uhr, im Stadt- Casino in Basel. Tagesordnung: 1, Entgegennahme des Berichtes des Verwaltungsrates über das Rech- nungsjahr 1936 sowie des Berichtes der Kontrollstelle. 2. Genehmigung der Bikanz nebst der Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1936. Entlastung des Vertwaltungsrates. : | 3. Beschlußfassung über die. Verteilung des Gewinnes. Festseßung der -Di- vidende und des Zeitpunktes ihrer Auszahlung. 4, Wahlen in den Verwaltungsrat, 5, Wahl der Kontrollstelle. Die Aktionäre, welche an der General- versammlung teilnehmen oder sih ver- treten lassen wollen, werden gebeten, ihre Aktien bis spätestens Freitag, den 25. Juni 1937, entweder am Sitze der Gesellschaft selbst oder bei den nach- stehend genannten Banken bis nach Schluß der Generalversammlung zu hinterlegen gegen Aushändigung der Empfangs- bescheinigung und der Zutrittskarte. Jn Deutschland bei: ; Deutsche Bank und Disconto- Gesellschaft, Berlin und Frankfurt a. M. Berliner Handels-Gesells<haft,

Berlin Commerz- und Privat-Vank

A.-G., Berlin und Frankfurt am Main Deutsche Länderbank Aktien-

gesells<haft, Verlin

‘Verloren: N erloxen: Kraftf.-Br. I a Nr. 373407, Opel, L.-K.-W,, 1 T 47 718, Fahrgest.- Nr. 8541, Motor-Nr. 9074, Cet f. Marxheimer, A, Eisenhdlg., Bad Schwal- bach, Kirchgasse.

Bad Schwalbach, den 3. Juni 1937,

Der Landrat.

Nr. 162 785, zugel. f. Mechanikermeist Walter Linne in heiffenhausen Nr 3. Göttingen, den 7. Junî 1937. Der Landrat.

2. September 1937, 10 Uhr, Zim- mer 377, zu 15; auf 23. Oktober 1937, 10“ Uhr, Zimmer 245, zu 16: auf 13. September 1937, 11 Uhr, Zimmer 122, zu 17: auf 19. August 1937, 10 Ühr, Zimmer 233, mit der Auffovderung, sih durch einen bèi diesem Gericht zugelassenen Rechtsanwalt als R vertreten zu assen. Verlin, den 14. Juni 1937, Landgericht. i

[18617] Oeffentliche Zustellung.

Aufwendungen. | Löhne und Gehälter . « « 461 045! Soziale Abgaben . . 34 948/88 Ausgleichsabgaben auf Buder . . . 274445,27 Wohlfahrt und Spenden . . 48 963,76 323 409/03 Abschreibungen auf : Anlagen . . 145 516,67 | Beteiligungen 570,— 146 086/67 44 07361

ise -. e | Besißsteuern « + «- - o 5 314 592/15 Nüben 3 646 807/06 Rüben- und Schnigßel- | frachten Zucervertciebsunkosten Handlungsunkosten Zuckersrachten. « « Versicherungen « « « Umsaßsteuer Fabrikations- und Betriebs- materialien . . . « . « Gewinn 1936/37 « « * »

4. Veffentliche Zustellungen.

[18615] Oeffentliche Zustellung. Die Ehefrau Vinzens Leonhard Golz- heim, Agnes geb. Radermacher, in Breinig, Prozeßbevollmächtigter: Rechts- antivalt Dr. Haas in Aachen, klagt gegen den Ehemann, Schmied, früher in Rölsdorf bei Düren, jeßt unbekannten S, An Sa 2 & 1568 B. G.-B.,

erruttung der Ehe) mit dem Antrag aaeriî i auf Ehescheidung. Die Klägerin ladet L e hp R h in den Beklagten zur mündlichen Verhand- egen den Cduars ta T 8 l Ait lung des Rechtsstreits vor die 1. Hivil- Moltkestraße 93 j t u o 2 C kammer des Landgerichts in Aachen auf enthalts , ea M it ay it Mule Donner®êtag, deu 5. August 1937, Antrage auf Zahlung von 230 "KM cin 9 Uhr, mit der Aufforderung, sich dur< Buchstaben: zweihundertdreißi Reichs- a bei diesem Gericht zugelassenen mark) nebst 5 % Zinsen seit Ain B o ; «aare o E A 1935 aus Warenlieferung. Zur münd- Aachen, den 12. Juni 1937. E ber Ben N 2s Niels Die Geschäftsstelle des Landgerichts. rh Köln, Reiter A Sat D mer 145, auf den 30. Juli 1937,

[18616] Oeffentliche Zustellung. Lags L LIG POIEN,

Es klagen: 1. Laura Loesch geb. Wenz, U O O E Bayreuth, Fean-Paul-Straße 32, ver- treten dur< Rechtsanwalt Brumby, Berlin, gegen Max Loesch 255. R. 163. 36 —; 2, Anna Schiewe geb. Below, Berlin, Bergstraße 70, vertreten dur Rechtsanwalt Plöger, Berlin, gegen Kellnex Albin Schiewe 241. R. 161. 37 —; 3. Selma von Heeringen geb. Rochow, Berlin, P oes Straße 64, vertreten durch e<tsanwalt Dr. Gillessen, Charlottenburg, gegen Eugen von Heeringen 239. R. 225. 37 —; 4. Lotte Leschziner geb. Jakubowicz, Berlin, Schönhauser Allee 99/100, ver- treten dur< Rechtsanwalt Dr. Kreß, Frohnau, gegen Schlosser Kurt Lesch- ziner 255. R. 307. 36 —; 5, Ella Klei geb. Buciek, Berlin, Görlißer Straße 44, vertreten dur Rechts-

[18639 Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 875 003, Wanderer, P.-K-W., 18 132894, Fahrgest.-Nr. 92 113, Motor-Nr. 982 327, ugel. für Fabrikant Dr. Friedrich orchers, Goslar, Glo>engießerstr. 2.

Brandes.

[18655

: Verloren: Kraftf.-

E S S Ne, Goslar, 3. Juni 1937. D. K. W,, B. W 1 A 98 346 ah

Martin Tempel in Bamberg. e Der Oberbürgermeister. gest.-Nr. 49 052, Motor-Nr. 86 u Bamberg, den 9. Zuni 1937, [18040] E Kaiser, Tiefbaugeschäf

er Oberbüvgermeister, Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 1 062 949, | Rastenburg, den 1. Juni 1937

eel L Be 467 18 155, Fahr- Der Landrat. / jen worden: 5 217

Verloren: Kraftf.-Br. 1 Nr. 1018 064, / «rg Otor-Nr. | [10656] E 5 Me “g O Bus 471,

oren. ah 98 204, zugel. f. Willi Kißerow, Makl f. Fa. „Vedag“ Vereinigte Dachpäppen: Hamburg, den 8, Juni 1937, Adler-Verke, P.-K-W., I1C 4309 Fhersfeld, den 12. Juni 1987, fabriken, Berlin W 85, Lügowstr, 88/86 Der Polizeipräsident. f Ds, Motor-Nr., 74 68 Der BALgEr meien. Berlin, den 2. Juni 1937. : walter, ( bon g a

III K. V. A. Regensburg, den 1. Juni 1937. Bezirksamt Regensburg.

[18624]

Verloren: Kraftf.-Br., ; h j oren: Kraftf.-Br, T Nr. 232 817, a Auslosung der aufgewerteten

1. 1. 1938 für das Jahr 1937 zur ahlung gelangenden Teilschuldver- [reibungen der früheren Hers- der Brunnengesellschaft A.-G. in rsfeld sind folgende Nummern ge-

274 206 02 106 523/37 81 961/22 40 000/05 14 471/48 204 219/95

359 781/82 100 000

6152 127 1L

Erträge. Erlös aus Zu>er und Ne- 4 benerzeugnissen 6 032 893/93 Aus Beteiligungen s 72 Außerordentliche Erträge 119 161 18 6152 127'11

Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahres- abs<luß und der Geschästsbericht den geseßlichen Vorschriften. j Braunschweig, den 28. April 1937. Albert Willer, Wirtschaftsprüfer. Die auf die Aktien für das Geschäfts- jahr 1936/37 zur Verteilung gelangende Dividende in Höhe von 8% wird ab- züglih 10% Steuer gegen Einreichung Maina n eri der bezüglichen Gewinnanteilscheine zu Schniyeltro>nungsanlage; den Aktien zu RM 400,— und RM 200,— Stand am 1. 4. 1936 gezahlt, und zwar ab 15. Juni d. J. bet 23 000,— der H Abschreibung 22 998,— Pommerschen Bauk A.-G. Filiale

Elektrische Anlage: Stand Anklam, bei der am Ves 1936 9 2,— Städtischen Sparkasse zu Anklam,

Abschreibun an unserer i ia - Gesellshafstsfasse in Anflam.

; ; Taitta Anklam, den 11. Juni 1937. p A O O "Der VorstanD. Böttger.

Pferde und Wagen . « - Dr. Wagner, Zippmann.

s Eleftrote<na Aktiengesellschaft für * Zugang « _2 720,65 Schwachstromtechnitk Prag.

—S753 6G Einladung zur siebenten ord entlichen

i; 720'65 Generalversammlung am Mittwoch,

H evi Wi: den 30. Juni 0s um. 10 Uhr Mere

aner: i S i eshäftsräumen der

uan { .. e i 6 502,01 ie d n O eng Ira: Arátovotá

Abschreibung 6 304,37 tk. 80

Beteiligungen: Stand am

1. 4.1936 . , L

Zugang - 570,—

571,— Abschreibung

[18106]. Aftiva. Anlagevermögen : Grundstü>e: Stand am 1. 4. 1936 . . 50 000,— Abschreibung 10 000, Gebäude:

Geschästs- und Wohn- gebäude: Stand am 1. 4.1936 . 31 000,— Abschreibung 6 000,— Fabrikgebäude u. andere Baulichkeiten : Stand am 1.4.1936 „. 120 000,— Zugang « 9901,20 —T29 901,20 Abschreibung 19 901,20 Maschinen und Apparate: Stand am 1. 4, 1936

280 000,— . 104 597,09

381 597,09 Abgang. « 1006,64

383 590,45 Abschreibung 77 590,45

[18641 Verloren: Kraftf.-Br. Ta Nr. 443 234, Magirus, L.-K.-W, Hl 837275, Fahvgest.-Nr. 43 265/11 Motor-Nr. 43 265/1, zugel. f. W. Riege & Sohn, Kohlenhandel, Hamburg - Bergedorf, Serrahnstr. 42. Samburg, den 3, Juni 1937. Der Polizeipräsident,

[18642] erloren: Kraftf.-Br. Ta Nr. 322 759, Opel, L.-K.-W., HH 19 824, Fahrgest.- Nr. 8828, Motor-Nr. 9603, gugel. f. Wachholß « Hergt, Chemische Fabrik, Hamburg, Louisenweg 95/97. Hamburg, den 8. Juni 1987. Der Polizeipräsident.

E ————————

7. Aktien- gesellschaften.

6178]. vilanz am 31. Dezember 1936.

RM

[18626] Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 3672, Hano- mag, P.-K.-W.,, TA 95717, Fahvgest.- S L D Ade: Ss zugel. . Dr. Oswald Forster, Berlin-Tempel- hof, Kaiserkorso 152. N Berlin, den 31; Mai 1937, IIT K. V. A.

og rloren: Kraftf.-Br. T Nr. 5187 D. K. W., P.-K.-W., IV 71 615, Fabr 4 Sri S Motor-Nr. 366 553

. f. Friß Zimmermann, eid. Binteliir 18. De

Remscheid, den 8, Juni 1937, Polizeiamt.

Géien: 2: rloren: Kraftf.-Br. 11 Nr. 468 7 Wanderer, Kraftrad, I1Y i 126 170 Fahrgest-Nr. Lf “S 875, Motor-Nr: gugel, f. Hermann Schm Remscheid, Bismar>str. 20. A Remscheid, den 8. Juni 1937, Abschreibung 500,

28 844, Polizeiamt. treideförberanlage e E

50 406, | [18659 nllal- Verloren: Kraftf.-Br. 11 Nr. 35 294, 919018 - 2 E L 1,

[18149] Oeffentliche Zustellung. , Lautenschläger, Peter, Gasthofbesiver in Bayrischzell, Kläger, Prozeßbevoll- mächtigter: Rechtsanwalt Otto Ni>las in München, Sendlinger Straße 12/11, klagt gegen Trost, Josef, früh. Gasthof- besißer, später Kaufmann, zuleßt in Koblenz, zur Zeit unbekannten Aufent- A eflagter, niht vertreten, wegen öshung mit dem Antrage, zu erkennen: fhekgläubigc: ‘an dem Anibesen Nr 5 | Bernkastel-Nues, den 26, Mai 1987, | (18649 in Bayrischzell, Eigentum des Gasthof- Der Landrat. Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 142 143, S eter Lautenschläger ên [18628] Fans E e han des Beflaglen, Gunsien, einpttragenos | Ope! fd, Lok “fn Tr BAS | l, 1 Hie Bautlompnere, und : N agen [ A-G., L.-W., , Fahr- | lation L SAIRENN D gy po eten r Aus erl gngsferde- | gesell. 16 B 15 587 Motor-Me: M0, | sas Gannover, Garten- | NSU-D-Red, Kensirad, 10 41 010 Pycgreivung 0 08220 | S<hö «s ; 9 000 5 ton E , | zugel, f, Hetnrih Strauß, Meßgerei ün aYrge]t.- J. ,Motor-Nr. 174630 : _ L, Derlin und ae Rugen Berge gef, Abeite | arder und 20000 A Feiner een | B P T G E | E Pethespebiden lie Vai age Zidlec aus Piridebegasang n I teN Cr e. e s à U, S 2 A c v U v en 91, ai L0D( 2 E en, reis Ö ar Le y ; i 6 Zsabella Borchardt geb. Fenske! Hypothekforderung, je samt allen Kreisamt Bingen, [18644 ; Sensburg, den g Juni 1937 Abschreibung 9 000,— in at erlin, Gleditshstraße 35, cebenleistungen im Grundbu des E ELLE Ga, Kraftf.-Br. 1 “Nr. 84 392 Der Landrat : senaufzüge 13 000,— S Bleichröder Berlin Z i : j fa ; j j b 0 I Ö , . s yy

ennz.: ohne, Fahrgest.-Nr. 85191; L 5 onstiges Betriebsinventar + Dreysu 0) EE Motor-Nr. 85 191 ugo f léolf Gon: S N Nr. 40 61 stig 4 500,— Hardy «& Co, G. m. b. H. tard, Landwirt in Stechau, Kr. Schwei- Fahrgest.-Nr 3 064 (24/4, Motor-Nr, f 9ugang + E etalle (l nig. Herzberg, - Elster, 5. Juni 1967, | $06 701 937. zugel, f, Fa. Molkerei Eisen- E Met Franturt a M Dér Landrat des Kreises Schweinit, harz in Eisenharz * Vabschreibun 625,70 Ae Ss es Srante [18645] Â Wangen E äu M Juni 1937, Wide b furt M a : rloren: Kraftf.-Br. T Nr. 815 005, er Landrat, üroeinrihtung Georg Hau> & Sohn, Frank- D. K. W, P.-K.-W, 11D 17 558, e

O, levator Fahrgest.-Nr. 157517, Motor-Nr. M. M. Warburg «& Co.,

397 23 E

i isersla1 ital 7 28 00,— j j L Reit Ne 00. | gest.-Nr. 103/19 157, Motor-Nr. 20 653, Zugang ——— een jr. & Cie., 8646 e E s<înenfabrit YbentBedge- Smd, Ma, ; J. H in, Köln a. Rh. Wir laden die Aktionäre unserer Gesell- [d ] : e, Jae, F chaft u Dor auf Hen g. Ali 1A vor- 1

. 05,— Wiedenbrü>, den 24. Mai 1937. As L o j he wypoineiER vas iittags 11 uhr, im mmer y Verloren: Kraftf.-Br. Il Nr, 45 793, Der Landrat. Abgang - - 652, G AUCLitGe Vercinsbant der Sächsischen Bank Filiale Chemniß in tandard, Kraftrad, TZ 69 a8 issa einschl. Guthaben bei s en ? Chemnit, Kronenstraße 24, anberaumten Fahracsi. Nr. 88 160, Motor-Nr. 28 202 Notenbanken und beim H. Aufhäuser, München außerordentlichen Generalver- zugel. f. Ernst Boll in Rodenkirchen, Postsche>amt Mer>, Fin> & Co., München | sammlung hierdurch ein. : Köln, den 3. Juni 1937, S A ¿0 005, Mndere Bankguthaben . - All meine Deutsche Credit=- Um in der Generalversammlung stim- S Ova t Ra A 58 070, Motor-Nr. 62453 Forderungen: i Anstalt Leipzig men oder Anttäge stellten zu können, L Wuby G O Alter Markt 4/6, F und Verlägen 29 896,08 u deutshen Wertpapier- E D der Echalterkassen- n e : Qraftf -Br. anr ppertal, den 14. Mai 1987, : i tage bis zum Ende der Schalterkassen- : E 04, Ford Brennstoffkessel: Der Polizeipräsident. I1I 4, wagen, Fahrgest.-Nr. A. A, 2 918 688,

Darlehnsforde- q E T) dur< Rechtsanwalt 03 000,— _börsenplates für die Mitglieder sutden entweder bei der Gesellschafts- ord, L.-K.-W., IX 836 528, M Motor-Nr. A. A. 2918 688, gugel. f.

; rungen « «1 des Effektengiroverkehrs. : 19h Rotganwait De, Brägger, Ver. 618,40 ffekteng ) kasse oder bei den Niederlassungen îr. 4843 785, Motor-Nr. 4 843 785, | Deutsche Sinclair Petroleum Ges. m.

autionen . i der Schweiz und in Holland _ i u ; ; n Es Voi Ae N enen Hin- ie Va s Maiae bee rot a i Bu inn E | 31 inri i j s N : straße 25, Seeteilen N Christinen- gugel. f Heinrich Höschen, Bauer, Rer Hansaring 97, am 24, 8. 1985, : Legung , und Verlust- | Aftien oder die über diese lautenden Dr. Schwarz, Berlin Ter S 5 VBüres E den 10. Mat 1 oln, 1. 6, 1987. Der Polizeipräsident. B s S E Bericht der Kontroll-| Hinterlegungsscheine einer Effekten- Kurt Groth p3g, gegen Kempner B l s- d 1 "Aae Qn O Ma 997, [18648] re<nung sowie der Be ¡| girobank gegen Empfangnahme von : S 499, R 1638 M. er La! ë telle liegen von Montag, den 21. Juni | gro va i i furt Groth 25 R d l L Cl U Í un andrat Verloren: Kraftf.-Br, 11 Nr. 317 550 s g / Hinterlegungsscheinen hinterlegen Fund ía 6 BZündapp, Kraftrad, 18 57 468, Fahr- n. gest.-Nr. 205 924, Motor-Nr, 205 924, f. Ee H Ua Bim ZS wird Hiermit bekanntgegeben, da RM 1000,— 414 93 Schaßaniveisun, ad

A 937 i em Geschäftslokal, Peter- i: ; esriedrihsfelde-Ost, Oberfeld 2/48 ver: E : E Anton Goemann in Terborg des Deutschen Reichs von 1986, 3. Folge,

Merian-Straße 19 in Basel, und bei den ; treten dur< Rechtsanwalt Dr. Seel 0 v “l fusgestettte Hinterlegu sh ine missen, Friedrihsfelde, gegen Arbeiter So Banken zur Einsicht der Lktionäre auf. | Asgestellte Hinterlegungsscheine müssen, D Leer, den 1. Juni 1937 Der Landrat. Lit. D Nr. 88 382 + 1. 6, 1987 u 1/1000,— verloren gegangen sind. U

i 1937. j i l Czeczemski 9219. R. 136 3 Hf aanz E lustträger ist die Firma Gottreih

15. Elsa Holland geb. Heerdegen, Berlin Der Verwaltungsrat. werden soll, spätestens am 3. Tage Gerichtstraße 64, vertreten durch Rechts- a S L E Ende der Schalterkassenstunden bei der Ge- 2M R, Lohse, gr in ( nis Mara grospandl N Chemniß, am 14. Juni 1987.

18725]: ( steller Lothar Holland [ p S . sells<haft eingereicht werden. 370 20 18 Reftauva ice bäns Compania Hispano-Americana Tagesordnung

Der Polizeipräsident zu Chemniß. [18619]

Vermögen. Anlagevermögen : bäude . . 813 000,—

(bshreibungen sür Abnüßung 17 500,— leisanlage 1 500,—

geen: 8 erloren: Kraftf.-Br. 11 Nr. 133 508, NSU-TD-Rad, Kraftrad, T Z—17 692, Fahrgest.-Nr. 897 197, Motor-Nr. 203 602, B f, Fohann Möller, Kaufmann {n ieser.

Zugang

[18629

Verloren: Kraftf.-Br. T1 Nx, 88 338, Auto-Unîion „Werk D. K. W.“, P.-K.-W,, I M 2288, Fahrgest.-Nr. 146 382, Mo- tor-Nr, 384950, Be f, AgSOnR 2/301 in Bitterfeld, Hitler-Stvaße Nr. 74

Bitterfeld, am 17. Mai 1935,

Der Landrat.

vertrete ; j dur< Rechtsanwalt Puhlmann, Wil- E ON e e Un L Le

mersdorf, gegen Kaufman ! | s; : Botarda 217 L 150. es Eintrag findet, auf Grund Zahlung der ur

7. Hilfsarbeiter Willy Schmidt, Berlin, | LWuptsache und Nebenleistungen O Oirale H, vertreten dur< entner A C Er a 2 C 1 ( S 4 . y 2 T R N y D e . . M Lucie Schmidt a6 Berke d8l P festgestellt, daß dem Beklagten Ansprüche 146. 97 —; 8, Jda Shulze geb. Krüger, aus' den vorerirähnten beiden Aufwer- Brandenburg, Große Heidestraße S7 fungshypothekforderungen gegen den vertreten dur< Rechtsanwalt Thierkopf, E, Pan E ah n L U / gend! i eben- ten: IIT. Der Beklagte hat die Kosten

Berlin, gegen Kutscher Max Schul e 4 TRLE z SEEE ze E 295. R. 161. 37 —; 9. Meta Adam geb 2 F E ae Str. 76, [een “M ent gegen Sicherheits: e<tsanwalt Dr. leistung, vorläufig bollstredbar. Des fiat Verhandlung des Rechtsstreites vor die 1. Zivilkammer des Landgerichts

Dittenberger Charlottenburg

ttenberger, Charlottenbura, _ aeaen

W. 36 —; 10. Emilie Röder geb. Garg, ‘München I1Ï auf Freitag, den 30. F 1937, vormittags 9 Uhr, S

Zehdeni>, Sleusenstraße 17, vertreten Nr. 453/1, mit der Aufforderung, einen

dur< Rechtsanwalt Dr Pürs ' h ¡hel ‘- Tin, egen Arbeiter Otto Rübe all. R. 208. 36 —: 11. F sa ;

rene Ussat geb. | gj diesem Gericht zugelassenen Rechts- ertreten dur anwalt als Prozeßbevollmächtigten zu na, Schöneverg, gegen Journalisten bestellen. Zum Bwee der öffentlichen Ludwia Ussat 289, R. 268 G6 Zustellung wird dieser Auszug der Klage

12. Margarete Hartwig geb. Kortum;, T e wb O 10. Juni 1937 hen, d . Juni :

, E ? n rt

E fa a T I E E

E I r <> m EREE E

“Verloren: K

erloren: Kraftf.-Br. 1 Nx. 206 802, Wanderer-Werke, P.-W., 0 h 20 007, E N E be ugel. f. F, er, Speditionsgeschäft, Brake i. 8. Neustadtstraße. aal

Ao

_Nrako i O Amtshauptmann.

N Verloren: Kraftf.-Br. Ta Nr. 400 780, Hentschel u. Sohn, L.-K.-W,, 1K 2004, Fahrgest.-Nx. 1005, Motor-Nr. 1496, ugel. f. Auguste Greulih, Breslau, ohrauer Str. 7, Breslau, den 8, Juni 1987,

Der Polizeipräsident,

[18661] Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 273 313,

Opel, P.-K.-W., IX 122 637, Fahr- [18671]. Einladung.

[18669]. Tagesorvuung:

1. Lesung des Protokolls der leßten Ge- neralversammlung. | 2, Bericht der Rehnungsrevisoren mit dem Vorschlag auf Erteilung des Absoluioriums dem Verwaltungsrat. 3, Genehmigung des Geschäftsberichts und der Bilanz für das Jahr 1936. Erteilung des KAbjolutoriuums dem Verwaltungsrat. E 4, Festsetzung der Vergütung laut F 36 der Statuten.

5, Wahlen.

6, Freie Auträge. L Die Aïtionäre der Gesellschaft haben sich zur Teilnahme an der Generalver)

lung dur< Hinterlegung ihrer _

6 Fage vor der Generalverjamm=- lungbeider Ce<hosiovatishen Agrar- banf zu Prag oder der m oco | Bant Filiale zu Prag oder der Tanz Co N desbauk zu Prag oder der Kasse der | Gejells<ast zu Prag-Karlin au®ÏSzu-

grenzung ¿ 5 000 weisen.

Bürgschaften 323 280,45

Passiva.

Grundkapital: Statutengemäß gebundene Namensaktien Lit. A (je RM 200,— 26 Stimmen) 264 000,—

T Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 1 081 259 Büssing-N. A. G., Omnibus, IY 120 805, 570,— Umlaufsvermögen : Roh-, Hiüfs- und Betriebs- stofse. . . . 192 451,71 Zuder, Melasse u. Zucerschnißel5 154 320,05 Wertpapiere 1,— Forderungen auf Grund von Wa- renlieferungen und Leistungen 63 798,93 Kassenbestand ein- schließlich Reichs- Bank- u. Post- \che>guthaben 15 983,73 Andere Bank- guthaben . . 8241,45

Posten der Rechnung®8ab-

N57 Joy l; î Z Lesczinsky, Berlin, Ließenburger Str. 4 vertreten dur< Rechtsanwalt Dr. Zar-

[18632 [18664] Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 816 357, Auto Union A.-G., Chemniy, P.-K.-W,, V 14009, Fahrgest.-Nr. 8367 6983, Motor-Nr. 536 101, zugel. f. Georg Bay- reuther, Ÿ Eng, Zwickau, : aFnnere Plauensche Straße 8 L Be ie<hnungsabgrenzung - - Zwid>au, am 5. Juni 1987, berbindlichkeiten aus Jn- Der Polizeidirektor., tassi E Pewinn- und Verlustkonto Restgewinn aus 1935

467,93 Gewinn 1936

Verbindlichkeiten. hrundkapital eservefondsfonto tücstellungen

[18633] Verloren: Kraftf.-Br. Ta Nr. 451 199, Minerva-L.-W., L 4560, Fahrgest.- Nr. 63 376, Motor-Nr. 68 379, gugel. f. Fleisher W. Hannover in Almena Nr. 80, Detmold, den 4. Juni 1987, - Dex Reichs\tatthalter in Lippe und Schaum- burg-Lippe (Landesregierung Lippe).

L

Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 54 177, Stoewer, P.-K-W, VS 89241 ahngest.-Nr, L 122, Motor-Nr. 40 188; . Alfre raf zu Er -Fü

in Michelstadt i. O. N Erbach i, O., den 9. Zuni 1937,

( p

1077 638 747

Gewinn- und Verlustre<hnung am 31. Dezember 1936.

Soll. Aufwendungen: Köhne und Gehälter . » «

oziale Aufswenduugen Ubschreibungen auf Anlagen Abschreibungen auf Wert-

609,25 Der Verivaltuug®srat.

R erloren: Kraftf.-Br. T Nr, 33 369 Ford, P.-K.-W,, T K 56 335, Fahrgest.- Nr. 58 704, Motor-Nx. 58 704, zugel. f. Fleischermeister Emil Schmidt in Leob- \<hüß, Wilhelmsplay. Leobschüß, den 1. Zuni 1937,

Der Landrat.

6. Auslofung usw. von Wertpapieren.

ö 915,807 87 ISTIT. 7 : „Gilde“ Deutsche Versiherung®=- Aktiengesells<aft Düsseldorf. Mir laden hiermit die Aïtionäre unjerer Gesellichaft zu der am Mittwoch, dem 30. JIuni 1937, um 16 Uhr im (Be- sellschast¿gebäude Düsseldorf, Graf-Rede- Straße 53/57, stattfindenden orDenuts lichen Generalversammlun gergCICnKk ein. Tagesordnung:

i der C L T EN s :

Z Me S O UoRS lei sanimlung der Maschinenfabrik

nachstehenden deutschen Banken (neben | Fb hmigung eines Hwangsver-

Den O N Î Usgaglung Lp k: gleichsvorshlags an die nichtbevor- tragten ausländischen JFnstituten) zur Ein- rechtigten Konkursgläubiger.

r E Jm Falle y P A R

; 9 wangsvergleihsvorschlages ist weiter

bei der Deutschen Bank und Dis- oe olgende Punkte zu beschließen:

Bohnaer, Berlin, Kurfürstendamm 31, de Electricidad, S.A., Madrid. | «i, bie außerordentlihe Generalver-

[18665] Vekanntmachung.

Gemäß der Sagzung der Landschaft der Provinz Sachsen wird der Goldiwert der am 1. Juli 1987 fälligen Zinjen der früheven 10, 8, 7 und 6 Ligen, jeßt 4% %igen Goldpfandbriefe derx Land-

vertreten dur<h Rechtsanwalt Dr. Cove

A f T, Berlin, gegen Restaurateur Josef Buller 207, O T Kauf- mann Wilhelm Tie>e, Reinickendorf-Ost

Thurgauer Straße 90, vertreten durch

Jnhaberaktien Lit. B (je RM

[18650 200,— 11St.) 936 000,—

Verloren: Kraftf.-Br. TI1 Nr. 336 560,

Rechtsanwalt Romann Charlot

[ ; tenburg gegen Kaufmann Julius Huppert 226, 0. 222. 37 —, zu 1—15. auf. Ehe-

Verloren: Kraftf.-Br. 1 Nr. 297 285 D. K. W., P.-K.-W., I C 1248, Fahr gestell-Nr. 266 908, Motor-Nr. 541 316

Kreisamt Erbach i. Odw. [18685]

Ardie, Kraftrad, TM 175 057 Fahr- a 1619, Motor-Nr, 117 790, Mt . Gustav Arnold, Jnspektor, Oberthau.,

Rat der Provinz Sachsen und der rüher 5 igen jeßt 51s %igen Gold- pfandbriefe der Landschaft der Provinz

papiere Vesißsteuern Ulle übrigen Aufwendungen

conto-Gejsellschaft,

bei der Berliner Handels-Gesell-

2, Beschlußfassung über die Umwand- lung der RM 5000,— Vorzugsaktien in Stammaktien na<h Maßgabe des

Reservefonds: s Geseßlicher Reservefonds 120 000,—

1. Vorlage der Bilanz und der Getoun-

und Verlustre<hnung über das De triebsjahr 1936 sowie des GO!Marts

schaft, bei dem Bankhaus S. Bleichröder, bei dem Bankhause Delbrü, Sc<hi>ler & Co., bei der Dresdner Vank, bei dem Bankhause Hardy & Co. G. m. b. H. j in Frankfurt a. M.: bei der Bc Vank und Dis- conto-Ge A GAN Filiale Franksurt a. M, bei der Dresdner Bank in Frank- furt a. M., bei dem Bankhause Gebrüder Sulz- bach; i in Hamburg: bei der Ser Bank und Dis- Se C ellschaft Filiale B ANLL ; Von den jungen Aktien sollen bei der Dresdner Vank in Ham- 50 Stü gegen Barzahlung, 414 Stü>k | Yaltischen Rü- j burg ; egen Einbringung eines dem Nenn- | benzud>erfabri- L <hen Vank und Dis- Leivans der Aktien gleihhohen Be- ken L conto-Gesellschast Filiale M: E, Köln L j Gand Rechnungsab- i i 9 © Q t bei der Dresdner Bank in Köln B ain 228 280,45 Reingewinn « « « » +*

Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 1 143 964 Ford, L.-K.-W., 1 T 95 249, Fabrgest.- Nr. 6 328 390, Motor-Nr. 5 398390, ugel. f. Fräulein Regina Enders, uhvrgeshäft in Hochheim a. M,, Hin- tergase 68. Ffm.-Höchst, 8. 6. 1937,

$ 4: des Statuts; Einziehung dieser umgewandelten Stammaktien, die der Gesellschaft unentgeltlih zur Ver- fügung gestellt werden.

3, Beschlußfassung über die Herab- seßung des Grundkapitals der Ge- sellschaft von RM 3 600 000,— auf RM 386 000,— dur<h Zusammen- legung der Aktien im Verhältnis von 100:1, ¿

4, Beschlußfassung über die Wieder- erhöhung des Grundkapitals auf RM 500 000,— dur<h Ausgabe von 464 Siüld guf p Inhaber lautenden Aktien im Neunbetrage von Je RM 1000,— unter Ausschluß des Bezugsrechts der Aktionäre.

zugel. f. Paul Kaminski in Preylow, Allenstein, den 10. Juni 1g s Der Oberbürgermeister.

| z scheidung, zu 16 auf Feststellun Ï aus Sn Uo 18 12, 1988 fälligen 3000 RM gezatlt sind, zu 17 auf Zahlung von 5483,25 RM qus Ge- jellshaftêvertrag. Sämtliche Beklagten sind unbekannten Aufenthalts. Die Kläger laden die Beklagten zur mündlichen Verhandlung des' Rechtsstreits vorx das Landgericht Berlin, Grunerstraße, und war: zu 1: auf 14. August 1937, 11% Uhr, Zimmer 390, zu 2: auf 14, August 1937, 10% Uhr, Zim- E ‘Ube Bi auf 23. August 1937, [18621] - Vimmer 245, zu 4: auf | Verloren: Kraftf - E lugust 1937, 91s uhr, Zimmer | Chevrolet toe u A Ea 6 10 Uhr, Zimmer B. August 1937, | Nr. 6658, Motor-Nr 658 128 A f , Zimmer B. 365, :_at d ul illi Marmetschke, Finow: 27. Augusi 1937 16 ub. ou S und Willi Marmetschke, Finow- „Zu 7: auf 28. August 1937, | Bad Freienwalde (Oder), 28. 5. 1937,

10 Uhr, Zimmer 247 ; 30, August 1937, 10 ubr, inn S E O, [18622]

Nr. 390, zu 9: auf 30. August 1937 10 Uhr, Zimmer 215 g t ‘auf , Hmm , zu 10; auf | Verloren: Kraftf.- “uy ugust 1937, 10 Uhr, Zimmer | Ford, L.-W,, Ee, 860. aae 28, 10 Uhr Sund, 31. August 1937, | Nr. 5324 388, Motor-Îr- 5 324 388 31. Augusi 1937, 10 uhe Zan Ce enc O e rae, r, 247, zu 13: auf 31. Augu/ 1937 argaretya, Oriéltr, 22.

O Uhr, Zimmer 238, zu 14: afl O S OvataG, den 3. Juni, 1987,

berichtes des Vorstandes mit den

merkungen des Auffichtêrate®. ;

5 Set S Bo Como brrtis

2. Beschlußfassung über die Genehnmr gung der Bilanz sowie Gewinn- un

Sachsen (Liquidationspfandbriefe) sowie der zum 1. Fuli 1937 ausgelosten früher 5 lgen, jeßt 5% %igen Goldpfand- briefe der Landschaft der Provinz Sachsen (Liquidationspfandbriefe) auf eine Reichsmark für je eine Goldmark Zet E Gramm Feingold fest- Einlösungsstellen dex Zinsscheine und Goldpfandvriefe sind: Ba a) die Kasse der Landschaft der Pro- vinz Sachsen, Halle a. S., Mar- tinsberg 10, b die Landschaftli<he Vank der Provinz Sachsen, Halle a. S, ) bee N 10, e) deren Filialen in Magdebur und Nordhausen, 9 ú d) die Deutsche Bank und Dis- conto-Gesellschaft in Berlin,

e) die Deutsche Bank und Dis- conto-Gesellschaft in Leipzig, f) sämtliche mit Kasseneinrichtung versehenen Fweiganstalten der Ian, leßteve nux für Zins-

ine. Halle a. S., den 12. Zuni 19837, Die General-Landschastsdirektion der Provinz Sachsen. ;

gemäß $ 261

Vilanzgewinn Werkerhaltungs

rü>Ælage . . 150 000,— Pensionsrü>- lage 40 000,— Zu- wei- Rückstellungen , « «+ + * Verbindlichkeiten : Verbindlichkeiten a. Grund von Warenliefe- rungen und Leistungen . 1116 998,30 Rückständige Dividende Zu>ervertrieb8- aan der

Merseburg, den 31, Mai 1937, Der Landrat.

e erloren: Kraftf.-Br, Ta Nr. 514 981 er Landrat d. Main-Taunus-Kr. | Chrysler, P.-K.-W.,, I[A 19181, E Fahraest -Nr. UN 4314 H, Motor-Nr. B ) 95400 A, zugel. f. Alexander Janotta f erloren: Kraftf.-Br. T Nr. 13 290, | Schauspieler, München, Frauenstr. 86/1 V“ L doorf, Motore, 6008 mgt | et A e ¡ 3 -=VCL, L ugel. T. izeiprasidi : Deutsche Eisenwerke. Sgr O, Gelsenkirchen, den 11. 6, 1934. Der Polizeipräsident in Re>linghausen. Polizeiamt Gelsenkirhen.

BESPO)

erloren: Kraftf.-Br. T a Nr.

Ford, Lkw, TI Z— 81083, Fabrgest Me

548 743, Motor-Nr. 548 743, f. Valentin

Müller, bish. in Gessertshausen, jeyt in

Augsburg, abgem,. am 3. 5. 1937. *

Augsburg, den 1. Juni 1937. Bezirksamt.

Verlustrehnung und über dre wendung des Reingewinnes. _ 3. Beschlußfassung über die Entiakung a) des Vorstandes, b) des Aufsichtêrates. 4. Aufsichtêratäwahlen. 5, Aenderung der Saßgung a) Anzahl der Ausfsichtêratäunmnt- lieder, L b) Umstellung der Aktien auf Rer mark 1000,— das Stü. 6, Festsezung des Stimmrecht® der Ake tionäre. E 7, Vollmacht2erteilung an dem Aufsichts rat, diejenigen Saßzungänderungen vorzunehmen, weläe durch das neue Aktiengesepy und die Ausführung bestimmungen hierzu erforderlich wer» den. Düsseldorf, den 14. Juni 1987. Der Aufsicdtèrat. Georg Stodt.

Haben. Erträge: Vetriebsgewinn- « « « + Me S 9 519

187 188

Elblagerhaus Aktiengesellshaft. Gaerdt. i Nach dem abschließenden Ergebnis mei- ner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aus- llärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsberiht den geseßlichen Vor- riften. Dresden, im März 1937. Wirtschastsprüfer Paul Herrmann. In den Personen des Aufsichtsrats sind Aenderungen nicht eingetreten. Dresden, den 11. Juni 1937, Elblagerhaus Aktiengesellschaft. Gaerdt.

Verl

erloren: Kraftf.-Br, T Nr. 002 265

Stoewer, P.-K.-W, 1 f 14963,

[18687 E O Motor-Nr, 24 258, . für die u

ia oren: Kraftf.-Br. T Nr. 981 924, | Kreiswaltung Naa S Meme,

pel AG., L.-K.-W, IC 8967, | Naugard, 26. Mai 1937 POMg eamte, T / T 1226, Motor-Nr. Der Landrat.

E, , zugel. f, Gutsverwalt s Nilson in Kanoten. E Gerdauen, den 4. Juni 1937,

Der Landrat.

1072,80

trages einer Forderung übernommen 4 152 13474

werden. N 5, Aenderungen der Statuten im Smne der Beschlüsse zu Punkt 2, 3 und 4. 6, Ermächtigung der Verwaltung zum Abschluß eines Vertrages über die Uebernahme von Aktiven und Pas-

A

Verloren: Kraftf.-Br, 11 a Nr. 166 496,

Triumph, Kraftrad, O 1 46 008,

Fahrgest.-Nr. 91 178, Motor-Nr. 85 144,

gugel. f. Hitler-Jugend, Oberbann eser-Ems, Oldenburg i, O,, Damm 1. Oldenburg i. O., den 30, April 1934.

Polizeiamt.

673/13 100 000 5 915 807!87

E Verloren: Kraftf.-Br. 11 Nr. 5320, Zündapp, Nürnberg, Kraftrad, 18 21 410, Fahrgest.-Nx. 162 785, Motor-