1937 / 137 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 18 Jun 1937 18:00:00 GMT) scan diff

; Dritte Beilage zum Reichs: und Staat3anzeiger Nr. 137 vom 18, Juni 1937. S.4 B S E i î l iwd ci [18438]. : die zugrunde liegende Buchführung und | [16671], 4 A S n A C i f è rt e B e d ge j i i ae i rene et erengne etten ocn Berin n P Benn nee spar Go Ge: | id an Wars per le Scteter tg Sar] «n Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Berlin, Freitag, den 18. Funi

gesellschaft in München. München, den 20. Mai 1937. triebsgesells<haft der Porzellan- T T

Gewinn- und Verlustre<hnun Der Prüfer: . fabrik J. Edelstein Aktiengesell- Aktiva. RM R i für das Beh Rie 1098 Dr. M. Bernhard, Oberregierungsrati.R. chaft in Berlin. ges L, Anlagevermögen: L d E ITLr. 134 -

(Nachdru> wird nicht honoriert.) Vilanz per 31. Dezember 1936. 1. Noch nicht fertiggestellte und. noh nicht abgerech-

nete Neubauten:

a) bereits in Rechnung gestellt . 488 340,31 A a ! ; 6) Glunde-Und V R n : 200 L | 4. Aktiengesellschaften. Zigarettenfabrik Richard Greiling Aktiengesellschaft, Dresden-A.

c) Grund- und Bodenkosten « « F 94516245 Bilanz für den 31. Dezember 1936.

Einnahmen. RM S S Ueberträge aus dem Vor- Elektra Versicherungs- Vermögen. RM

jahre: : Regre Ns Frankfurt a. M. |Jnventar . Vortrag aus dem Ueber- Vilanz für den T : guhrpark i schuß 49 809 des Geschäftsjahres 1936. turzleb. Wirtschaftsgüter .

Prämienreserven und Prä- 5 Waren . . „o mienüberträge . . . . 15838 815/— | [18098]. Aktiva. RM [H | Anzahlungen « « « « « «

ß Ba ee T 3 2837 d 718430). E . Umlauf3vermögen : A E ¿ h E L 1. Wertpapiere 2 000 Mechanische Bindfadenfabrik Oberachern. Vorträge Zugänge Abgänge | Abschrei- Endbestände

Reserven für schwebende Grundbesitz 100 000/— | Außenstände « - « « « a : GOersicherungsfälle n 13 179 R und Grund- d Latnon ü ; % E A Grund von W E Vilanz am 31. Dezember 1936. bungen

ewinnrü>lage der Ver- huldforderungen . . « | Kasse- und Postsche>guth. . ; s O | ] s

iden ot, der Der” | 1 450 9) |Wérwpapiere 39 975 80| Ketlustwortzag 24 21088 L O Dele dantaten + inv av 10 ae [5m [of m 8 Attiva. m s5[ um [5 um [5j um [sf m [5 Prmiage e gun lver- A Gltbaben bel Bankbäuseri 178 749 Me 100 N E Aa S M *Poltinde: und Wiesen: Stand am 1. 1. 1936 29 405 10) A gen 70 000 | f 70 000!

n r iTalver- c G d 2/50 ' : . e 4 D run e- EUEES, Ee S d aumap L midt ais L |— J E

: E 971 688 Passiva: - : Abschréibung ; 588/10 S báuda: Nossener Straße 1 . 2913 pit 44 354 89 f O0 E 89] 2 g 4E

Wi 134 W 200 200

sicherungen auf den To- Rückständige Zinsen und j <1 Dos A L | : Schulden. . Grundkapital (davon RM 1000,— Vorzugsaktien . Stand am 31.12.1936 .. 6 | - Sternstraße 15 « S E L 1 882 000 145 813/50 237 778|—| 1 674 000|—

desfall 4 177 875 Mieten : e 440 id : Nebenleistungen der Ver- Rückstände bei Versiche- Aktienkapital . . 50 000 mit 300sachem Stimmrecht) . Gebäude: j Minn L E siherungsnehmer . . . 33 499/20 | rungsnehmern . .. 38 783/86 Kouzerndarlehn . « « « « 16 800 . Verbindlichkeiten: a) Wohnungen: Stand am 1. 1.1937. 62 133/62 Betriebsanlagen . « « « 390 000, 13 175|— 5 080 40 095 i —| 29581|—] 29 58H—]- - ‘—

Kapitalerträge 951 490/14 | Kassenbestand einschließlich Anzahlungen . . 494/52 1. Zwischenkredite (Dingliche Sicherheit Reichs- Abschreibung 1 244 F f S Gewinn aus Kapitalanlagen] 49 103/61 | _ Postshe>guthaben 10 137/64 | Konzernverpflihtungen 120 1158 mark 1 422 500,—) es 43 412 251 Stand am 31.12.1936 ....,., Licht, Ano Acaîtaniagen Vergütungen der Rü>ver- Sonstige Aktiva « o « 329/60 | Soustige Verpflichtungen : 48 443 “2. Handwerkerverbindlichkeiten: b) Fabrikgebäude: Stand ai 1. 1. 1936 180 059 Jnstallationen . « « «. «

Akzepte (Konzern) 5 099,70 | a) auf Grund erteilter Re<hnungen 83 305,65 Bi oa ved lo a 0 b 282 6 gui Inventar e Jane d: o 9

sicherer 2 814 487/15 39 015 EPIE i L Sonstige Einnahmen 2 ; | 113 074/32 __969 015611 Akzepte (Sonst.) 28 237,16 33 336 b) auf Grund noch zu erteilender | T0531 Ae S ees

S SZlTTT2

IS S

88 000) 2 169/30 - 9 007 55 000 |— 1612089) 83887911 13 000 11 604/70} 669980]. 190490 30 000 1245/90| 28234(—| 3011/90

Aufwertungssto> . . . | 1065 930/31 Passiva. Bankschulden . . « « 2 497 Rechnungen * » . . 221 307,94 224 613/59 Abschreibung E L Ba ad 3 607 Werkzeuge « « . - « 16 000 —— S 16 000/|—

Aktienkapital 300 000 Dri 688 3. Sonstige Verbindlichkeiten «e... - 24 297/16 | Stand 31. 12. 1936 : 176 734 Kurzlebige Wirtschaftsgüter 41 083/80 1035 35 120 048 45 341 | : 5 289 028/09] 205 948/84] 526 079/25] 5 108 000|—

26 550 859/89 Reservefonds 262 $.- , Ausgaben. E T “_} Gewinn- und Verlustre<nung | 11. Gewinne « « « „eee oooooooooo | | A 9 le Ie 0 e M Zahlungen für unerledigte Schlusse des Vorjahres 300 000 6 per 31. Dezember 1936. S i A | Abschreibung 4 1 013 Umlaufsvermögen: A nSrine igs E E 268,75 Aufwendungen, RNM Se uno Berlustre<nung für den 31. Dezemb für den 31, Dezember Málhinèn und elektr, Licht und Krast: Stand am | Me E O ; a 5 508 880,04 Gehälter und Löhne. . 69 919/47 Aufwendungen. 1.1.1986 eee oe o oe oe | 23945581) - Halbfertige Erzeugnisse « « « « . E atl 6 496 161.03 i 77 026,02 j

geleistet . . e fe abzügl. Werbe- s H zurü>gestellt kostenanteil 61 817,19 185 451 |: oziale Aufwendungen 5 140/10 Minderwert der Vorräte der Baustofs s U SA, U s A E 21 970 Fertige Erzeugnisse « « « « 261 426 Wertpapiere « «o... 748 951,80 30 000,—

Zahlungen für Versiche- Schadens3reserven: Zinsen L 4 121/44 Gewinn 1936 „. 6 C6 E A v6 | Abgdid s oe o as 00e o Kioib Sus 802 5 T e 6 0.0 > S A004 Hypotheken .. : 5 765/08

rungsverpflichtungen im S ar L Cte 5 189/36 gsverpflichtungen in Schadensrüdlage 17 966, Sonstige Unkosten . .. 85 742/07 | 260 623 i ger Geleistete Anzahlungen / s e E Forderungen auf Grund von Warenlieferungen 98 758 83 758,

Geschäftsjahre: S : B Ae N h . 1 108 876 a Ma ende e dito __ ¡Abschreibungen à. Anlagen 6 460/80 / h : p

Sonstige Reserven un : Abschreibungen a. Dubiose 3317/56 | Zinseinnahmen | E T de C Ss 32 123 L

O R ( O E E000 E Ses E Stand am 31. 12. 1936 ' 298 500 S C E E E t a a e S E E N S6 E

: Postsche>-

j zurückgestellt 27 578 Nüd>laac d 21 . Vergütung für in Rüc- R: 20 , : A e

Sonderreserve 50000,— | . _ 179 890/79 Mannheim, den 7. Mai 1937. Mobilien, Utensilien, Fuhrpark: Stand am 1. 1. 193 7 366 Kassenbestände einschl. Banderolenbestand und Guthaben bei der Reichsbank und 247 924 32 guthaben Lo E S e. 201 054,39

de> j Cer 79 f 1,” e>ung übernommene Wertberichti- A Ertrag. Vadische Handwerksbau Aktiengesellschaft. Zugang « « - do. 1 528 a e : Andere Bankguthaben E S 1a R S S (e

Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen « è « . 6

G

Gr D

E L

Gr S

[Sl e A D R

Zahlungen für vorzeiti E 46 Der Vorstand. aufgelöste Sérsikbutngen 317 815 S O A b P Bef aus 1e G 276 33 N __ Roth. Anke. Glo. h j; Abschreibung « « « « «« d 3 001 “Satriiinianteîle 464: Ver, e osten- ad T Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Gru Stand am 31. 12. 1936 T Gers: * airs Beur Ges rüdlage . 5 756,7 : j i der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Au Beteili L E \chäftsjahr 318 495 Gehaltsrüd>lage 4 000,— Verlin, im April 1937. klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und d: its Ms : : Rü>versicherungsprämien. | 2 369 804 Guthaben anderer Versiche- Der Vorstand. 2 Geschästsberiht den geseßlichen Vorschriften. Mannheim, den 12. Mai 193) E Betriebsstoffe 182-.200/54 E Aktienkapital o S ois rungsunternéhmungen Nah dem abschließenden Ergebnis Diplomkaujmann Dr. Fluch, Wirtschastsprüser. Halbfertige C E 33 51491 Reservefonds, gesebßliher « «o... oooooo

Steuern und Verwaltungs- ! 1 ; : 2 h fosten 208, 1-495 352 aus dem laufenden Rü>- __|meiner pflihtgemäßen Prüfung auf 1 l N adi Rükstellung E E L P E. [1] Verbindlichkeiten:

Ab E s s É versicherungsverkehr . . | 990 Gründ der Bücher und Schriften der Ge- Le) O ' i i “i Or s L dittalamtagen a Sonstige Passiva,und zwar: séllschàff sowie der vom Vorstand erteilten Schuhfabrik anz A.-G., Bamberg. Wertpapiere i j 1 Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen. : . , 2 294 796,86 Prämienreserven und. Rrä- Vorbezahlte Aufklärungen und Nachweise entsprechen | [18429]. Vilanz per 31. Dezember 1936. Forderungen auf Grund von Lieferungen 7} Vetbinblichkeitdn“ dnr Abnahmeverpflichtungen . « « + « «e Î 502 000,— mienübertröägeam Schluß Prämien So S au Gestagaen E Mus und Aktiva iges K 2 Ÿ N ngeN E es O N e 5 F795 796,56 F ftai 7 i - \ i; er ela erl en i Î # 4 * e C A S L E S . 4/92 » , : : I 45 T96 42 G e Wee 17 317 069 ae b dio - {scriften. < geseblichen Vor I, Anlagevermögen: ; l N M Se R : 5 32332 Ele des Ea ns g eigener E ; es Per sicherten . . _. 940 727 Vermögens- s q - Leipzig, don 6. Apxil 1937. Grundstücke : : L : Kasse, Postsche>, Reichsbank : : M Gala Verbindlichkeiten Cénenilhes Hau tzollamt_ ; L L . 6 261 827,— |11 962 866 50 Sonstige Rü>klagen y 172 551 steuer, Lohn- Karl Kraus, Wirtschaftsprüfer. Fabrikgrundstü> . . 22 000 Bankguthaben ° é á -204 179/97 erbindlichkeiten geg uptz . E D 201 S2 L Sonstige Ausgaben 589 857 jummensteuer, : AOOhNHauSgrund he Mt 0a Sal 89, 4 500 Posten der Rechnungsabgrenzung 139700) O e 2g E j E So Aufwertungssto> . 1 065 930 Lohnsteuer, [18471] Versicherungsdienst Gebäude: : P A enen e are E . 224 305,77 Aktiengesellschaft, Berlin. Fabrikgebäude ————— [—| Gewinnvortrag . * “2261103 | 24691680

Gesamtüberschuß « 388 264 Sozialab- l : Passiva. e Cs : | N (2 O R gaben usw. 83 822,88 16 079/20| Vilanz per 31. Dezember 1936. : Abschreibung . 80 500 ; 5 fti 4 000 -Climmen - ¿ ¿b » U _/Gewinn …. T tial R A 26 530 859189 | gewinn T] - 6627745 Z Wohngebäude . . E Ee S Amen (Das Wechselobligo betrug RM 40 085,11)

: M Vorzugs3aktien mit 2000 Stimmen * < « |} 40 000|—| 540.000|— i Vilauz für den Shluß -des | Aftiva .. / RM./|9 i Abschreibun e j ; : ( nen * «, « 94 / 8 A üftsjahrs- S I S a A ana ia 969.0151617 - - *- Anlägéverm P A Fe ors M S 22 800 Reservefonds: Geseßlicher: Reservefonds.» « +1. 28:5 [1:94 000— | 055 S cin, S SISNGI Aal, M S Ri atr i ——|* Sewinn: und Verlustre<nung | Fen e 1 gan} Maschinen-ünd Vetriebsinventar: Staub. 1. 1936 {7 19 200 . Sondarresoresonds. 1-4 2/75 1 WOW : 5400s “7 Gewinne und Verlustrehnung für den 31.'Dezembe# 193d. Aktiva. RM für das Geswäfis jahr 1936. * } Bugang 1936: -“ 480,— | / Bugänige * « «e o o oie eee) | 11636 Rüdstellungen: Delkredererüdlage s «4 «A e . L E i; gy i Forderungen an die Aktio- S : S E i j U N 30 735 Sonstige Rü>lagen «« eo... 85 365/78 Verlust. RM [5 Gewinn. RM |Z M S a 625 000 Einnahmen. “RM |5| Abgang 1936 , 2 Adl Abschreibungen ‘« - s - 2s ° 11 035 Verbindlichkeiten: . N j s Löhne und Gehälter .. 3818 147/28 Bruttoertrag E Gg . | 9841 431 33 Grundbesiß 2 700 161 Ueberträge aus dem Vor- S Abschreibung . 1 102,— Kraftfahrzeuge: Stand 1. 1.1936 . » 00 1 Aufgewertete Grundschuld . . „o. o. O Soziale Abgaben ide 235 082 28 Außerordentliche Erträge / arf N Hypotheken und Grund- jahre: E Umlaufsvermbgen DUCANGS he o d a0 u 10 743 Rückständige Gründschuldzinsen . ee e ee o oe B30 Abschreibungen auf Anlagen 526 079 25 Gewinnvortrag . « «. « é 4 305 7 ras a G ISPCG 014 Vortrag aus dem Ueber- Wertpapiere M , A 10 744 Rückständige Dividendenzahlungen 116/6 A Mgen s A G : Ke N f / inan S i E indlichfei f È i 1jen un isfont. .. . » 7 | huldscheinforderungenu schusse D 920 i Forderungen: Abschreibung « « # o « 10 743 Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen 1 R M E

gegen öffentliche Körper- Prämienüberträge Außenstände béi Ägen Mane i und sonstigen Leistungen... S lußenstà genten Umlaufvermögen: j R Í L E ; : Mino N Sa 3S2l06 L e Darlehen- (hiervon RM_ 25 000,— dur<h Grund- | L :| Umsaß) ¿120 BodlGL

schaften E S 440 543 190 570,50 . “10 365,60 W S 1 ; y > Wer i S - i ° j ' arenvorrâte : ; o 6 i T 6 774 Alle übrigen Aufwendungen . Bea en und Dar- a a a . . 16 984,90 | 207555 Unte GAU E f SUNISE S V e aal s . tas as i A gels e j e ; ; i S if 861 Bliveisung an den Pa Reservefonds . M 0A

, L f R L, G E608 E Ï E E e E s . e Po 6 9; 9 .- 0: W Ä s 946 » S

Ga R N 1 340 457 Prämieneinnahme abzüglich} - « Außenstände bei Vers- Sutaorzetanis E 67 762 485 890 Bankschulden « « «e oooooooooo] 51 624 —| A A L U S : E T ETY

Ub anbdian Versiche- der Rükbuchungen s 547 570 Nehmern . . . 12111,66 Wertyäpidre «L C E 13 535 Posten der Rechnung8abgrenzung d Be h |

eunasunternolinun a 965.496 Kapitalerträge: Sonst. Forderungen 38 173,22 Außenstände: i M Gewinn: Vortrag aus 1935 . « 4 42 O 34 R N Dresden, den 31. Dezember 1936. i : : y - Gestundete Prämien . | 1436 478 E a a E Ke, b vie e 800,00 : Forderungen auf Grund von Warenlieferungen MOIN I I aON bam aaa l A l Zigarettenfabrik Richard Gera Aftiengesells<aft. Rüfständige Zinsen und ahmen - 2149,25 | 31 021/21 | Poftshed . - » 1832512 und Lêistungen 309 835 R e E E o E R a

t e G, O e 70 286 nahmen .__2149,25_ ___31 021 Bankguthaben. Forderungen an Mitglieder des Vorstandes. 27 229/24] é Gewinn- und Verlustrehnung per 31. Dezeinber 1936. “Nach dem abscließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund der Buchführung und Schriften der Außenstände 97 383 844 476 Verlustvortrag 1935 2 592,27 Sonstige Forderungen . « « «oe o‘ 1 470 338 5348 7 2 E Gefell\chaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und

E OES S E | 2 / .RM |HD [dex Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. : :245 962 9 . Dresden, den 10. Mätz 1937.

Gewinn 1936 S: 6020 1 146,03 Wechsel A: M. O. 2-0): N Pm A 9 O D E 6 18 9817 r Soll, 0A s 22 036/494 - A Dipl.-Kfimn. Arthur Votteler, Wirtschaftsprüfer.

Kassenbestand einschl. Post- Ausgaben. Bes f A Z E d ehälter un De S h a ee 41 579157

sche>guthaben S s 21 253 Schäden aus den Vorjahren „l, s Inventar und Dru>sachen I aeleistet e 14 167.35 ; P Kassenbestand einschl, Soziale Abgaben. «eee Passiva. guthaben eue i 13 507/20 Abschreibungen : 31 944/18 10 551/88 | [16725] [16726]. 19264]

Sonstige Aktiva . . . . | 131851 i \ zurückgestellt 171,36 | j | E 4 E Grundkapitak 6 Andere Bankguthaben 31/9 Andere Abschreibungen und Rü>lagen .

23 286 991/54 | Schäden im Te\Däftzjahr | . .. .|. | O Berdindlihteiter: 5 | 531 2 8 9 i : e A l R S, S A E S E Aktienkapital . Cr 2 Ae 1 027 5919) iebs-, Geschäfts- j —.,, | 11110968 | verwertungs- Aktien-Gesellscha verwertungs- Aftien-Gesellschaf Am 10. Juli- 1937, vormittag ienkapita 1 000 000 24 442,07 Ne I O tb a ge Ae 1 764,— R lau i. Liquid. [11 Uhr, findet in den Gefellihafts- 46 207,57 | - 47971 L Liquidations bilanz Liquid ationsbilanz räumen die ordentliche Generalver-

Reservefonds . . . . . . | 100000 geleistet . . « 181 256,65 Ford. v. Provisions- Va | Gewinn: Gewinnvortrag 1935 « « .. Wertberichtigungsposten . | 342 600/— | surüdgestellt 17 794,64 | 199 051 agenten . . . 2940,79 ftienkapital: C : j E A : nd <tigungspost g ¡7 Aktienkapital Gewinn 1936. «„ « - zum 5. August 1936. zum 30. April 1937 | sammlung mit folgender Tagesord-

P Me een und -über- C E A 7 200 Sonstige Verpfliht. 682,96 |28 065 Stammäktien (1280 Stimmen) Ges E 567 619 räge 17 317 069 rivatungsSto]ten avzug!. | Steuerreserve E T} 9 400 Vorzugsaktien (200 Stimmen) 4 A : | Reserve für s{<webende d. Anteils der Rüver- : : ats n. E Aktiven. RM _Gewinn-, ertustrenung Rechnungsabgrenzungsposten 1 086 . Reservefonds: Vortrag aus 1935 . . «5 G oige 1 764|— |Umlaufvermögen: | Aktiven. RM |H |‘das Geschäftsjahr 1936, Beschlußfassung 9 I 565 855 Forderungen auf Grund von Umlaufvermögen: über die Genehmigung, Gewinnverwen-

Versicherungsfälle . . . 27 578; sicherer: 0 Geseßkicher R ds' innrü - rovisionen und sonstige |. - 81 552 er Reservefonds S 7 : M vi e 940 727 YRieptae der is : Gewinn- und Verlustre<hnung s i K i s f d O | 567 619 SEO N S gn L, Zes Forderungen auf Grund von L A BRREURAT Lon BELALE U Verwaltungskostenrü>klage | 280 960 Agenten . 120 197,47 per 31. Dezember 1936. Rüstellungen . s : : “gen an Konzerngesellschaften Warenlieferungen u. Leistun- - | - |-Aufsichtsrat. -2: Wahl eines Bilanz= Sonstige Rücklagen .… . 172 551 Sonstige « « 161 986,05 R —— + Alters- und Jnvalidenkasse Oberathern (Baden), im April 1937. E 26 372,54 gen an Konzerngefsellschasten prüsers. 3. Wahlen zua Aufsichtsrat. Guthaben anderer Versiche- Steuern . ._58 988,55 |. 341 172 Einnahmen. RM Wertberichtigung « « » | Mechanische Bindfadenfabrik Oberachern. Sonst. Forderungen 121,78 Postsche>guthaben . . « « « 3 | Hinterlegungsstellen: Dresdner Bank, rungsunternehmun 30 6 i C isi Verbindlichkeiten : ; ; ‘Der Vorstand. Stegen. F f Postshe>guthaben 140,46 | Abt. Waisenhausstraße, Dresden; l gen . 58/96 | Abschreibungen 30 985 Provisionen... . .. , |54 274/05 : N: un , e r} . g j gu) E E : E L L: Kautionen .…. ...., 85 006/36 | Prämienüberträge abzügl. Zinsen 2 273 Verbindlichkeiten auf«Grund von Warenlkieferungen Vericht des Vilanzprüfers. _|—— |. Vank des Verliner Kafsen-Vereins, Sonstige Passiva . « . . | 1686 675/87 | d. Anteils der Rü>ver- Verlustvortrag 1935 2 592,27 und Leistungen . « » ee.» « . | 120 950/02 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund Passiven. Berlin; Vayerishe Staatsbank, Aufwertungssto> . . 914 901/29 sicherer 185 451 Reingewinn 1936 . 1 146,03 Bankverbindlichkeiten M E 0 257 662/30 der Bücher und Schriften der Gejellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Passiven. Liquidationsvermögen am München; Vayerische Staatsbank, Gewinn . . . . . « « « | 388 264/01 | Gewinn und dessen Ver- Verlustvortrag 1936| 1 Sonstige Verbindlichkeiten -. - - 20 491/89} 399 104/218 t(@ d Nahweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der | Liquidationsvermögen am 6. August 1936 . 26 634,78 \* F Bayreuth; ‘Gebr: Arnhold, Berlin 5a Dag a0 74 | wendung: / C IRSS A 44624 | y11, Gewinn: Vortrag aus 1935 . . ° 14 475/38 Geschäftsbericht den lade Vorschriften : i j 6. August 1935 28 487,75 —- Verlust im Liqui- W S8; J. Ru>ekdeshel & Söhne, 23 286 991/54 | (n S hadens- 157 993 ; Gin 10G D 29 312/38] 43 787 ) Mannheim N April 1937. 1 / da P" —+ Verlust ím Liqui- dationsgeschäfts- L Kubmbach. - Der Vorftand. Der Vorsitzende zig Aufsichtsrats: reserve . « 12 000,— Ausgaben. Be A M Rheinische Treuhand gesellschaft Aktiengesellshaft. D R IO Ee A jahr 1936/37 . 189,60 TTO26S) Gade y v. Fine. Tantiemen . 5 000,— Verlustvortrag aus 1935 , . | 2592 Gewinn- und Verlustre<huung' zum 31. Dezember 1936 Dr. Michalowsky, Wirtschaftsprüfer. ppa. Dr. Weiß, Wirtschaftsprüfer. | jahr 1935/36 ___— Liquidalionsrermagen. am -|\@ | Grundstückêverwaltungs A.-G. i. L Verwendung des B an Aktionäre 24 000,— Löhne und Gehälter . . , 134178 —= Cn: - = Die Generalversammlung vom 24. Mai 1937 hat beschlossen, den Gewinn Liquibatiónsvetmnbgen am L 30, April 1007 6 + » + + [2644518 | Bend Eeriatin E L L An den Reservefonds M Boas Gs 95 277,45 66 277/45 Fe saie Abgaban «e | 1113 x Aufwendungen. RM H, Erträge. RM von RM 47 971,57 wie folgt zu verwenden: 5 al 5. ugus at E i * 126 445/18 unsérer Gesellschaft zu der am 3. Juli An das Konto „Forderungen ' d atl O A Sal E ungen auf Anlagen . } 1 102— | Löhne und Gehälter. . 380 266/76} Rohertrag nach Ab- Sonderabschreibung auf Fabrikgebäude « «e e oe 2 4 00 M Gewinm. nid: Seritalieotunn 1937 um 13 Uhr in den Beshä?ts- an: die Aktionäre für noch 844 476/83 | q eds «e oooooo e | 7069/52 | Soziale Abgaben .. 26 719/741 zug der Roh-, Gratifikation an Angestellte . . T A, { :3000 —]| Gewinn- und Verlustre<hnung | um 30. April 193 9. räumen des Notars Dr. Erich Zabel, nicht eingezahltes Aktien- Frankfurt a. M., den 31. De-| ufwendungen « « « « « « | 1143768 | Abschreibungen auf Anlagen 25 079/45) Hilfs- und Be- ls Verfügung der Direktion für soziale Zwe>e zugunsten haf , zum 5. August 1936. Ô d Ltt = | Berlin -W 15, Kurfürstendamm 212; fapital“ geöa)) 25 000 | zember 1936. 57 993 Bn Abschreibungen d E Cor s « . þ 700 957/78 Peuns aje Me eas Ung ane O . i Aufwand R [8 stattfindenden “ordentlichen General: ' . / , - ä 9 S 1 2 Tanti i a Der Vorstand. : i i E : onstige Ein- /0 Dividende laut Saßbungen an die Vorzugsatllien « « « . . Aufwand. RM |H, j Y AN ? | versammlung ein. Sa de L S 2 000, Mbir C! B40 De i a net BS neden n E Besißsteuern j 37 646/211 nahmen . . 6 715 —M 5% Dividende an die Stammaktien „o ooooooo 09, 2 obne und Ga bälter P Tazuno Besihsieuern A ¿ . | 187 po Tagedurdunug: sicherten 288 996,— | Nah dem abschließenden Ergebnis | der Bücher Und Schriften dec Gesellschaft S O A IVEnD anges 191 388/41) Außerordentliche Vortrag ins neue Geschäftsjahr « «e e eo ooooo ——== | Besißsteuern | 146/85 | Alle übrigen Aufwendungen N} 1. Genehmigung der Liquidatians- / Gewinn 1936 29 312/38) Erträge « « « 135151 _ wie oben. »- - ./£7971,57 | Alle übrigen Aufwendungen . 741/14 189 60 bilanz und der Gewinn- und Ver-

g E, L ' Abschluß 11996 der Eleftra Versicherungs: Agen und NeGleile (Rin bie 709 02429 709 02420 Die Dividende zahlen wir wie folgt: Stammaktien: Dividendenshein S A 2 230/49 Ertrag. | EENIRNna für das Geschäftstadr Battr af neue eimar __#7 268/01 | Wende Legende A führung, un er | üejdtabeclt den -geseglihen Vor: | der Bieter und Shhtsten der Gelligest see ber bom Poren reiten 897 | KM 2,16 (N 340 < 1094) bei Wiserer As. e riet, ne macattang am | nugerore E E D C

¿ 388 264,01 | Îhen Vorri en Sese8- | Mein, den 4. Februar 1937, | GesGelabernht dee me Wte Buchführung, der Jahresabschluß und der 1. Juti 1098 'vrachte folgende Nummern: 1 7 88 90 111 139 185 196 189 202 | Vertu per 5. August 1996 : - | 1 85297 | Charlottenburg, den 29. Mai 1937. | H Wahl zum Aussieärat Bicficna enc Id M S Fran uri ae eee ade März 1937, U 0gon Wirtslaltprülen, Deutsche Allgemeine Treuhand Aktiengefellschaft 1 M S4 297 298 335 416 482 ‘527 T T 4 H 2 230/49| Der Liquidator: Loebinger. O R euro gon 1 , . M z N [BCLEpLR fung dgesell <aft.. Oberachern, den 10. Juni 1937. adavn A atis f Ce eg den 13. April 1937. i E E A.:G. i. L,

{luß der Versicherungsunternehmung, ! Wirtschastsprüfer. : | Der Vorstand, i j j Dr. Ru>deschel, D Mechanische Bindfadenfabrik Ober er Liquidator: Loebinger. A Ze

Versicherungen! . . 372 557 : O 9 gung der Warengewinn. . . .., 179 614 F894

5893 M 1

S I E S Ss N n D É E E a u B a E E O E E I P I

13 905 405 99

[Sala lI2Z2I2ZHI

e e

S6 E 0. Q A -5 T S 0E 6 0 4 4 p D: G S 60 Q

S: S Q S Q D s

(Shlußabre<hnung). ‘ninig stätt: 1. Vorlage der Bilanz und E ¡ dér Gewinn- und Verlustre<hnung für

.¿ Dr, Dengler, Der Vorstand, Stéègen.