1937 / 145 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 28 Jun 1937 18:00:01 GMT) scan diff

errihtet worden. Die unter b Ge- nannte ift von der Vertretung dex Ge- sellschaft ausgeschlossen. (Augegebener Geschäftszweig: Handel mit Wirtschafts- gegenständen, Spielwaren und ver- wandten Artikeln.)

9, auf Blatt 6191, betr. die Firma M. K. G. Michel in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Leipzig, 23. Juni 1937.

Luckenwalde. [20957]

H.-R. A 414, Gustav Reh, Lucken- walde: Der bisherige Gesellschafter Alfred Jmme is alleiniger Fnhaber der Firma. Die Gesellschaft ist auf- gelost.

Amtsgericht Luckenivalde, den 15. Juni 1937.

Magdeburg. [20958]

x În unser Handelsregister ist heute folgendes eingetragen worden:

1. Bei der Firma Vereinigte Drucke- reien vormals Saxonia-Druckerei und Carl Friese, FJnhaber Oskar Friese, Hof-Stein- und Buchdrucker, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, mit dem Siß in Magdeburg, unter Nr. 406 der Ab- teilung B: Die Firma lautet jeßt: Grundstüksverwertungs-Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens ist die Verivertung und Verwaltung des Grundstücks Olven- stedter Straße Nr. 37 in Magdeburg, die Berechtigung zum Erwerb oder son- stigen Verwertung gleichartiger oder ähnlicher Unternehmen, desgleichen die Beteiligung an solhen Unternehmen. Durh Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 24. Mai 1937 ist der Gesellschaftsvertrag geändert worden.

2. Bei der Firma Allgemeine Bau- gesellshaft Lenz & Co. (Kolonial-Gesell- schaft) Zweigniederlassung in Magde- burg, mit dem Siß in Magdeburg (Zweigniederlassung der in Berlin be- stehenden Hauptniederlassung) unter Nr. 1545 der Abteilung B: Durch Be- {luß der Hauptversammlung vom 19, Mai 1937 hat der Gesellschaftsver- trag zu § 17 einen Zusay erhalten.

3. Bei der Firma Paul Neumann in Magdeburg unter Nr. 4078 der Abtei- lung A: Die Niederlassung ist nah Ballenstedt am Harz. verlegt.

4. Bei der Firmä Gebr. Viener in Magdeburg unter Nx. 4862 der Abtei- lung A: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Selmar Biener ist alleiniger Junhaber der Firma.

5. Die Firma Otto Zähle in Magde- burg unter Nr. 5504 der Abteilung A. Juhaber ist der Kaufmann Otto Zähle in Magdeburg. j

6. Die Firma Dampfziegelei Adelheid Holzscheiter in Magdeburg - Diesdorf unter Nr. 5505 der Abteilung A. Fn- haber ist die Ziegeleibesiverin Adelheid Holzscheiter geborene Rosenplenter in Maagdeburg-Diesdorf. l

7, Die Firma Schuh - Ee Erich Wegner in Magdeburg unter Nr. 5509 der Abteilung A. “Jnhaber ist der Kaufmann Erich Wegner in Magdeburg.

Magdeburg, den 22. Funi 1937.

Das Amtsgericht A. Abt. 8.

Mannheim, __ [20959] Handelsregiftercinträge ' vom 23. Juni 1937. Badishe Bank, Mannheim, Zweig- niederlassung, Siy Karlsruhe: Paul Greyer ist aus dem Vorstand ausge- schieden. Dr. jur. Hermann Steinmeß tin Karlsruhe ist zum Vorstandsmitglied bestellt. e Gemeinnützige Baugesellshaft Mann- heim mit beschränkter Haftung, Mann- heim: Adam Mittmesser, Rechnungs- inspektor in Mannheim, hat mit einem anderen Prokuristen Gesamtprokura. Leo Rosenbaum, Mannheim: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht, F.-G. 3b, Mannheim.

Markneukirchen, [20960] Auf Blatt 396 des Handelsregisters,

betr. die Firma Heinrih August Heber-

lein in Markneukirchen, ist heute ein-

getragen worden: Die Firma ist er-

erloschen.

Amtsgeriht Markneukirchen, 19. 5. 1937.

Markneukirchen, [20961] Auf Blatt 88 des Handelsregisters, betr. die Firma K. A. Glier jr. in Markneukirchen, ist heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Markneukirchen, 23. 6. 1937,

Merseburg. [20962] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 562 ist heute die Firma Leuna- Drogerie, Georg Groh, mit dem Sitze in Leuna und als deren alleiniger Jn- haber der Drogist Georg Groh in Leuna eingetragen worden. Amtsgericht Merseburg, den 21, Juni 1937.

Münster, Westf. [20681]

Jn unser Handelsregister ist einge- traáen:

A Nr. 228 am 19, Funi 1937 bei der Firma „Brauerei Westfalia Gebr. Hage- dorn & Comp.“ zu Münster (Wests.): Die Prokura Brauereidirektor Hubert Schücking ist erloschen. Dem Brauerei- direktor Gustav Nush in Münster ist Ge- samtprokura erteilt derart, daß er die Firma gemeinsam mit einem anderen Prokuristen vertreten kann. Diese Ge- samtproîuxra ij dahin erweitert, daß

* E Sn R kelzcadwutsputaz

S amel are Pii At e d E E E E I I I S F T B E N I T E L La F E T E E

E T CEock r E E E E Dp M

E “m Mafniaemdie e t E

Zentralhandelsregifterbeilage zum Reih3- und Staatsanzeiger Nr. 145 vom 28. Juni 1937. S. 4

Brauereidirektor Gustav Nush auch er- mächtigt ist, gemeinsam mit einem an- deren ebenso ermächtigten Prokuristen Grundstücke zu veräußern und zu be- lasten.

B Nr. 31 am 15. Juni 1937 bei der Firma „Der Westfale Aktiengesellschaft für Verlag und Druckerci“ zu Münster (Westf.): Durh Generalversammlungs- beshluß vom 20, Mai 1937 ist die Um- wandlung der Gesellschaft auf Grund des Gesebes vom 5. Juli 1934 in eine Kom- manditgesellshaft mit der Firma „Der Westfale Verlag und Druerei Kettler & Co.“ zu Münster durch Uebertragung ihres Vexmögens- unter Ausschluß der Liquidation beschlossen worden. (H.-R. A 1895.) Die Firma ist erloshen. Den Gläubigern steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu bean- spruchen.

A Nr. 1895 am 15. Juni 1937 die Firma „Der Westfale Verlag und Druckerei Kettler & Co.“ zu Münster (Westf.) und als deren persönlich haften- der Gesellschafter dex Kaufmann Karl Kettler in Münster, Kommanditgesell- schaft, die nah § 11 Abs. 2 des Geseves vom 5, Juli 1934 mit derx Eintragung des Umwandlungsbeshlusses bei der Firma „Der Westfale Aktiengesellschaft für Verlag und Druerei“ zu Münster (Westf.), nämlih am 15. {Funi 1937, be- gonnen hat. Es sind 100 Kommandi- tisten vorhanden,

A Nr. 1896 am 17. Juni 1937 die Firma „Paul Franz Daëenell, Großhand- lung chemish-pharmazeutischer Speziali- täten“ zu Münster (Westf.) und als deren Jnhaber der Kaufmann Paul Franz Daenell in Münster (Westf.), Das Geschaft ist von Emsdetten nah Münster verlegt.

B Nv. 524 am 15. Juni 1937 bei der Firma „Defaka Deutsches Familien- Kaufhaus Gesellshaft mit beschränkter Haftung Zweigniederlassung Münster (Westf.): Gegenstand des Unternehmens ist fortan: der kommissionsweise Ver- tried von Waren; der Vertrieb für eigene Rechnung ist zulässig. Laut Be- schluß vom 22. März 1937 ist der Gesell- schaftsvertrag bezüglih des Gegenstandes 3), der Stammanteile 4) und der Zahl der Ausfsichtsratsmitglieder 7) abgeändert, im übrigen vollständig neu gefaßt (jeßt §S§ 1—7). Die Gesellschaft hat höchstens sechs Geschäftsführer. Laut Beschluß vom 10. Mai 1937 ist der Ge- sellshaftsvertrag zu § 6 Abs. 3 (Befug- nisse des Aufsichtsrats und Beschlüsse des Aufsichtsrats) abgeändert.

B Nr. 572 am 18. Juni 1937 bei der Firma „Wioxga“ Wirtschaftliche Organi- sationsgesellshaft mit beschränktex Haf- tung zu Münster (Westf.): Die Gesell- schast ist durch Beschluß der Gesellschaf- terversammlung vom 24, Mai 1937 auf- gelöst. Liquidator ist der Kaufmann Josef Weber zu Dresden.

B Nr. 587 am 14. Juni 1937 bei der Firma „Deutsche Bank und Disconto- Gesellschaft“ Filiale Münster (Westf.): Die Prokura für Dr. Ernst A. Mandel in Berlin ist erloschen.

Amtsgericht Münster (Westf.).

Neuhaldensleben, [20963]

Fn unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 3 bei der Firma Zueer- fabrik Neuhaldensleben, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Neuhaldens- leben, folgendes eingetragen worden:

Spalte 7: Der § 8 Buchstabe a der Satzung ist durch Beschluß der General- versammlung vom 3. Funi 1937 ge- ändert.

Neuhaldensleben, den 18. Funi 1937.

Das Amtsgericht.

Neustettin, j [20964]

In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 376 die Firma „Leon- hard Mattiesson, Grünewald“ und als deren JFnhaber Kaufmann Leonhard Mattiesson in Grünewald eingetragen worden. Neustettin, den 21. Juni 1937. Das Amtsgericht.

Nordhausen. [20965]

In das Handelsregister B 97 ist heute bei der Firma G. A. Hanewacer G. m. b. H. in Nordhausen eingetra- gen: Den Kaufleuten Otto Witel und Walter Klopfer, beide in Nordhausen, ist Prokura erteilt mit der Maßgabe, daß jeder der beiden aémein[Gatid mit einem der Geschäftsführer zur Ver- tretung befugt ist.

Nordhausen, den 16. Juni 1937.

Amtsgericht.

Nordhausen. 20966]

In das Handelsregister B 194 ist heute bei „Deutsche Bank und Disconto- Gesellschaft Zweigstelle Nordhausen“ eingetragen:

Die Prokura des Dr. Ernst A. Man- del, Berlin, ist erloschen.

Nordhausen, den 16. Juni 1937.

Amtsgericht. Abt. 2.

Nürtingen. 20967] _Handelsregisterneueintrag in Abt. f. Einzelfirmen vom 22. Juni 1937: Firma „Gotthilf A. Klenk“, Sig Nürtingen. Inhaber Gotthilf A. Klenk, Kaufmann in Nürtingen. Darmgroßhandlung und Handel mit Megzgereiartikeln. Amtsgericht Nürtingen,

L A R P R I L E E

Offenbach, Main. Handelsregistereintragungen vom 22. Juni 1937: :

Zur Firma Offenbacher Dampf- Kesselfabrik & Eisengießerei Philipp Loos, Offenbah a. M.: Dem Kauf- mann Johannes Güpner und dem Jn- genieur Hugo Dillfort, beidé in Offen- bah a. M., ist derart Gesamtprokura erteilt worden, daß sie gemeinschaftlich zur Vertretung und Zeichnung berech- tigt sind. Die Prokura des Ernst Möller ist erloschen.

Zur Firma F. G. Catta & Söhne, Offenbah a. M.: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen.

Zur Firma Erstes Spezialgeschäft in künstlichen Blumen Leonhard Linde- mann, Offenbach a. M.: Die Firma ist erloschen.

Zur Firma Frankfurter Emaillier- werke Otto Leroi, Gesellschaft mit . be- schränkter Haftung, Neu Jsenburg: Die Firma wird von Amts wegen gelöscht.

Neu eingetragen wurde: Firma Walter Krug in Neu Fsenburg. Allein- inhaber: Walter Krug senior, Kauf- mann in Frankfurt a, M. Dem Kauf mann Walter Krug junior in Frank- furt a. M. ist Einzelprokura erteilt worden.

Amtsgericht Offenbach a. M.

Olpe. [20969] Eingetragen am 18, Funi 1937 in das Handelsregister A Nr. 73 bei der offenen Handelsgesellshaft unter der Firma „Meyer & Teubner, Drols- hagen“: Der Fabrikant Friß Denker in Drolshagen ist als Gesellschafter aus- geschieden. Amtsgericht Olpe.

Oranienburg. [20970]

Jn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 241 ist heute bei der Firma Loewen- heim & Co., alleiniger Fnhabexr Georg Loewenheim in Bergfelde, folgendes eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen.

Amtsgeriht Oranienburg, 22. 6. 1937. Ortenberg, Hessen. [20971] Bekanntmachung.

Jn unsev Handelsregister A wurde heute unter Nx. 109 die Firma Johann P. Franz in Gedern, Funhaber Fohann Peter Franz in Gedern, Handel mit Herren- und Damenbekleidung, Manu- faktur-, Weiß-, Woll- und Kurzwaren sowie Nähmaschinen, eingetragen.

Ortenberg, Oberhessen, 24. 5. 1937.

Amtsgericht.

Ortenberg, Hessen, [20972] Vekanntmachung.

Fn unser Handelsregister A wurde heute unter Nr. 110 die Firma Textil- haus Horstmann in Gedern, Fnhabec Wilhelm Heinrih Horstmann in Gedern, eingetragen.

Ortenburg, den 17. Fun! 1937.

Amtsgericht.

Oschatz. [20973] Auf dem Blatte 169 des Handels- registers (Landbezirk) über die Firma Chemische Fabrik R. Baumheier Kom- manditgesellshaft Oschaß-Zschöllau ist beute folgendes eingetragen worden: Die Prokura des Chemikers Dr. Rudolf Kern in Oschat ist erloschen. Amtsgericht Oschaß, 19. Juni 1937.

Osterburg. [20974]

Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute folgendes einaetragen:

1. bei Nx. 84, St. Turek, Osterburg, Tuch-, Manuvfaktur- und Modeivaren: Die Firma ist erloschen.

2, bei Nr. 45, Osterburger Dampf- und Wassermühle Haverland & Co, Osterburg: Ludwig Bode, Emilie Baetge, Annêèmarie Weinmann, Martha und Anneliese Curdts sind ausgeschieden. Oskar Techow ist niht mehr Geschäfts- führer. Die offene Handelsgesellschast ist in eine Kommanditgesellschaft ums- gewandelt und wird von Werner Baetge als alleinigem Fnhaber fortgeführt. Es sind fünf Kommanditisten vorhanden. Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1937 begonnen.

Osterburg, den 22. Juni 1937.

Das Amtsgericht.

Parchim. [20975] Handelsregistereintrag vom 17. Funi1 137 zur Firma Emil Döring, Parchim: Die Firma ist erloschen. Amtsgeriht Parchim. Potsdam. [20976] Die im Handelsregister A Nr. 305 eingetragene Firma Richard Schüße Nachf., Potsdam, ist erloschen. Potsdam, den 18, Funi 1937. Amtsgericht, Abteilung 8.

Pyritz. [20977] In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 201 bei der Firma Hedwig Reichel eingetragen: Die Firma ist er- loschen. Pyriß, den 18, Funi 1937. Das Amtsgericht.

Pyritz. [20978]

In das Handelsregister A ist unter Nr. 204 heute die Firma Erich Reichel, Pyriy, und als ihr Jnhaber der Tief- bauunternehmer Erich Reichel in Pyriy

eingetragen.

Pyriß, den 18. Funi 1937. Amtsgericht.

Ratibor, [20979] Am 16. 6. 1937 ist in unser H.-R. B

bei Nr. 30, Deutshe Bank und Dis-

[20968]

conto-Gesellshaft Zweigstelle Ratibor in

Berlin, eingetragen: Die Prokura des

Dr. Ernst A. Mandel, Berlin, gelöscht. Amtêgericht Ratibor.

Recklinghausen. [20981]

Jn unser Handelsregister Abt. B ist am 18. Juni 1937 folgendes eingetragen:

Zu der unter Nr. 35 eingetragenen Firma Rapener Dampfziégelei, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Rapen, Gemeinde Datteln: Durch Be- chluß dexr Gesellschafterversammlung vom 8. Mai 1937 ist das Vermögen der Gesellshaft unter Ausschluß der Liqui- dation auf den Gesellshafter Ober- landesgerihtspräsident i. R. Reiff mit 30/111, auf die Gesellschafter, die Erben Niemann, nämlich die Ehefrauen Friß Schnell, Hilde geb. Niemann, Karl cFacobs, Emma geb. Niemann, und Paul Bischoff, Grete geb. Niemann, mit je 2/111 und auf den Gesellschafter Archivar Dr. Mummenhoff mit */111 als Gesellshafter des Bürgerlichen Rechts nach den §8 705 ff. B. G.-B übertragen gemäß den Bestimmungen des Geseyes vom 5. Fuli 1934 und den dazu ergangenen Durchführungsverord- nungen.

Zu der unter Nr. 201 eingetragenen Firma L. Schweisfurth, Gesellschaft mit beshränkter Haftung, Herten: Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 31. Dezember 1936 ist das Ver- mögen unter Ausschluß der Liquidation auf den alleinigen Gesellschafter, den Fa- brikanten Karl Schweisfurth in Herten, übertragen gemäß den Bestimmungen des Gesetzes! vom 5. Juli 1934. Die Gesell- schaft ist in eine Einzelfirma umgewan- delt unter der Firma „L. Schweisfurth, Fnhaberx Karl Schweisfurth, Herten“. Dieselbe ist am 18. Funi 1937 in Abt. A des Handelsregisters unter Nr. 866 ein- getragen worden. Fnhaberx der Firma ist der Fabrikant Karl Schweisfurth in Herten.

__Jn unser Handelsregister Abt. A ist folgendes eingetragen: Am 4. Juni 1937:

Unter Nr. 865 die Firma Kaufhaus Heinrich Zumwinkel, Hüls i. W,., und als ihr Fnhaber der Kaufmann Hein- rich Zumwinkel in Hüls i. W.

‘Zu der unter Nr. 210 eingetragenen Firma Wilh. Volmar, Hirten i. W.; zu der unter Nr. 221 eingetragenen Firma Nik. Dujardin, Recklinghausen- Bruch; zu der unter Nr.467 eingetragenen Firma Johannes Kremer, Reckling- hausen; zu der unter Nr. 259 eingetra- genen Firma August Schlemmer, Reck- linghausen; zu der unter Nr. 642 ein- getragenen Firma Steinfeld & Heint- ges, Reklinghausen-Ost, und zu der unter Nr. 664 eingetragenen Firma Heinrich Korste in Sinsen: Die Firma ist erloschen.

Am 18. Funi 1937 unter Nr. 87 die Firma Ernst Schneppendahl, Reckling- hausen, und als ihr Jnhaber der Kauf- mann Ernst Schneppendahl, Reckling- hausen.

Amtsgeriht Recklinghausen.

Regenwalde, [20982] Jn unser Handelsregister Abt. A ist heute bei Nr. 13 Firma Emil Neu- mann Fnhaber Alexis Krueger in Regenwalde eingetragen: : Die Firma lautet jeßt: Emil Neu- mann JZnhaber Ernst Niefert. Fnhaber der Firma ist der Kaufmann Ernst Niefert in Regenwalde. Amtsgeriht Regenwalde, 15, 6. 1937.

Rotenburg, Hann. [20700]

Gemäß Geseß vom 5. Juli 1934 sind durch Beschluß der Gesellshafter vom 13. Juni 1937 folgende Firmen um- gewandelt: 1. von Deylen & Söhne Gesellschaft mit beshränkter Haftung zu Visselhövede in die offene Handels8gesell- schaft von Deylen & Söhne in Vissel- hövede. 2, Union Werk Gesellschaft von Deylen,' Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung in Visselhövede, in die offene Handelsgesellschaft Union Werk Gesellshaft von Deylen in Visselbövede. 3. Deutsche Seifenfabriken Gesellschaft von Deylen, Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung in Visselhövede, in die offene Handelsgesellschast Deutsche Seifen- fabriken Gesellshaft von Deylen in Visselhövede. 4, Hansa Werk Gesell- shaft von Deylen, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Visselhövede, in die offene Handelsgesellschaft Hansa Werk Gesellshaft von Deylen in Vissel- hövede. Die neuen Firmen sind in das hiesige Handelsregister Abt. ‘A Nr. 282, 283, 284 und Æ5 am 21. Juni 1937 eingetragen. Persönlih haftende Ge- sellshafter der vorbezeihneten neuen ete Bu Fabrikbesißer Theodor von Deylen in Visselhövede, Kaufmann Frit von Deylen in Hemelingen, Kaufmann Kurt von Deylen in Visselhövede, Kauf- mann Gerd von Deylen in Visselhövede und Kaufmann Hans von Deylen in entBLtOn f Zur Vertretung der Ge- sellschaften sind der Fabrikbesißer Theo- dor von Deylen in. Visselhövede, der Kaufmann Friy von Deylen in Heme- lingen und der Kaufmann Kurt von Deylen in Visselhövede- berehtigt mit der Maßgabe, daß jeder von ihnen nur in Gemeinschaft mit einem anderen ge- M Iren eN Gesellshafter odex mit einem Prokuristen ‘die Firma zeihnen kann. Dem Kaufmann Wilhelm Gö- decke in Visselhövede ist Prokura erteilt in der Weise, daß er zur Vertretung der Gejellshaft mit einem dex vorge-

nannten aufgeführten geshäftsführendert Gesellschafter berechtigt ist. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Den Gläubigern der Gesellschaften steht es frei, soweit sie niht Befriedigung vers. langen können, binnen sechs Monaten seit diesex Bekanntmachung Sicherheits leistung zu verlangen. Das Amtsgericht Rotenburg (Hann. Saale.

[20983] andelsregister. Eintrag am 15. Juni 1937: Abt. A unter Nr. 545 die Firmck& Willy Lange in Saalfeld, Saale, und als Jnhaber den Kärtoffel- und Kohlen händler Willy Lange ebenda. Eintrag am 19. Juni 1937: Abt. A unter Nr. 512 bei der Firmä Georg Grille in Saalfeld, Saale (Gö- rizmühle): Die Firma lautet jeßt: „Automobilhaus Georg Grille in Saal- feld, Saale“. Eintrag am 21. Juni 1937: : Abt. A unter Nr. 546 die Firma Kurt Pfeiffer in Saalfeld, Saale, und als JFnhaber den Milh- und Kolonial- warenhändler Kurt Pfeiffer ebenda. Amtsgericht, Abt. 2, Saalfeld, S.

Schlawe, Pomm. [20984]

Jm Handelsregister A ist am 12. Juni 1937 unter Nr. 245 die Firma „Witwe Bertha Schwenk Bahnhofswirtschaft Schlare“ und als deren Jnhaberin Witwe Bertha Schwenk in Schlawe ein- getragen worden.

Das Amtsgeriht Schlawe.

Schlawe, Pomm. 20985] Jm Handelsregister A ist am 12. Funt 1937 unter Nr. 246 die Firma „Paul Röske, Schlawe“ und als deren Jnhäber Kantinenpächter Paul Röske in Schlawe eingetragen worden. Das Amtsgeriht Schlawe.

Schlawe, Pomm. [20986]

Im Handelsregister A ist am 18. Junt 1937 unter Nr. 247 die Firma „Martha Becl Gastwirtschaft u. Kolonialwaren in Peest“ und àâls deren Jnhaberin Martha Holz geb. Papenfuß in Peest eingetragen worden.

: Das Amtsgeriht Schlawe. Schlawe, Pomm. [20987] Jm Handelsregister A ist am 18. Juni 1937 unter Nr. 248 die Firma „Elise Pergande, Handarbeiten“ und ‘als deren Jnhaberin Elise Pergande - in Schlawe eingetragen worden.

Das Amtsgericht Schlawe.

Schlawe, Pomm, [20988] Im Handelsregister A ist am 21. Junt 1937 unter Nr. 249 die Firma „Reitrt- hold Witt Altshlawe“ und als dexen Inhaber der Kaufmann Reinhold Witt in Altshlawe eingetragen worden, Das Amtsgericht Schlawe.

Sebnitz, Sachsen. \20989]

In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden: i

1. auf Blatt 542, betr. Firma M. G. Schaffrath Baumeister, Gebr. del Chin in Sebnitz, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Sebniß: Die Gesellschafterversammlung vom 12. Fa- nuar 197 hat die Umwandlung der Gesellschaft durch Uebertragung. ihres Vermögens auf eine neu errichtete offene Handelsgesellschaft unter der Firma M. G. Schaffrath, Baumeister in Sebniy, unter Ausschluß der Liqui- dation gemäß dem Gesebße vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung von Kapi- talgesellshaften beschlossen. Als nicht eingetragen wird bekanntgegeben: Den Gläubigern der Gesellshaft, die si binnen sechs8 Monaten nach der Be- kanntmachung der Eintragung des Um- wandlungêbeschlusses in das Handels- register zu diesem Zwecke bei der Ge- sellschaft melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können.

2. auf Blatt 741: Von Amts wegen: Die offene Handelsgesellshaft M. G. Schaffrath Baumeister Gebr. del Chin in Sebnizß. Gesellschafter sind der Baumeister Carl Robert del Chin und der Kaufmann Paul Fohann del Chin, beide in Sebniy. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1937 begonnen. Sie hat die bisher unter der Firma M. G. Schaffrath Baumeister, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Sebniß betriebene Handelsgesellschaft mit der Firma im Wege der Umwandlung dieser Gesellschaft gemäß dem Geseße vom 5, Juli 1934 erworben.

Amtsgericht Sebniß, am 22, Funi 1937

Sebnitz, Sachsen, [20990] Fm hiesigen Handelsregister ist heute auf Blatt 742 die Firma Johann L- Chmel in Sebniß und als deren Jn- haber der Kaufmann Fohann Ladislaus Chmel in Sebniß eingetragen worden. (Angegebener Geschäftszweig: Fabr1- kation künstliher Blumen aller Art). Amtsgericht Sebniß, am 22, Juni 1987,

C

Verantwortlih für Schriftleitung, Angzeigenteil und für den Verlag: J. V. Rudolf Lan y\ch in Berlin- Schöneberg. Druck der Preußishen Druckerei-_ und Verlags-Aktiengesellshaft, Berlith Wilhelmstraße 32.

Hierzu eine Beilage.

E

le 145 (Zweite Handelsregister.

sem, {20991] n unser Handelsregister A ist heute Firma Wilhelm Neuse in Münche- eingetragen. Fnhaber ist der Kauf- n Wilhelm Neuse in Münchehof. sen, den 11. Juni 1937. Amtsgericht.

PsSCIn, A d [20992] n das hiesige Handelsregister A ist 18, 6. 1987 eingetragen die Firma rel Haase“ in Seesen. Fnhaber: gist Kar{ Haase in Seesen, Amtsgericht Seesen.

[20993]

ntra. j G Vereinigte Werke Dr.

-R. A 18: dolf Alberti & Co., Abteilung the Barytindustrie Dr, Rudolf erti in Sontra.

Dem Fabrikdirektor Rudolf Alberti Goslar ist Prokura erteilt.

ontra, 21. 6. 1937. Amtsgericht.

assfurt, [20994] in unser Handelsregister A Nr. 4 ist der offenen Handelsgesellshaft in ma Wilhelm Michelmann u. Söhne Förderstedt Heute eingetragen: hmicdemeister Wilhelm Michelmann durch Tod aus der Gesellshaft aus- gieden. (aßfurt, den 18. Funi 1937. Amtsgericht.

ettin, A 120768] in das Handelsregister ist folgendes getragen worden: Abteilung A am

Funi 1937 unter Nr. 4541 die ma e-Richard Neuhaus“ in ettin und als deren Jnhaber der ufmann Richard Neuhaus in Stettin. shäftszweig: Handel mit Tabak- ren, Schokoladen, Lebenêmitteln und birituosen; Geschäftslokal: Stolting- aße 47. Bei Nr. 2082 (Paul H. J. ause, Stettin): Die Gesellschaft ist gelöst. Die Firma ist erloshen. Bei . 1013 (Hermann Zersfk, Stettin): e Firma ist erloschen. Bei Nr. 3414 ihard Saige, Stettin): Die Firma erloshen. Bei Nr. 2058 (Max Kann, ettin): Jnhaber ist jeßt Kaufmann hard Rohde in Stettin. Bei Nx. 4207 hrif für Brückenbau und Eisen- truktionen Veuchelt « Co. Ve- rund Tiefbau Zweigniederlassung r Pommern, Stettin): Die Prokura ß Hermann Köhler ist erloshen. Am ). Juni 1937 bei Nr. 1353 (Benno aloschin, Stettin): Die Gesellschaft aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter dolf Magnus ist alleiniger Fnhaber r Firma. Abteilung B am 10. Funi 37 bei Nr. 25 (Stettiner Straßen- isenbahn - Gesellschaft. Stettin): rch Generalversammlungsbeschluß m 7. Juni 1937 ist die Gesellschaft if Grund des Geseves vom 5. Juli 34 und der Durchführungsverord- ngen dazu in der Weise umgewandelt orden, daß das Vermögen der Gesell- haft einschließlih der Schulden unter usschluß der Liquidation auf die auptgesellshafterin, die „Öffentliche terfbetriebe der Stadt Stettin Gesell- haft mit beschränkter Haftung“ in tettin, übertragen worden ist. Die irma der Aktiengesellshaft ist damit loschen. Als nicht eingetragen wird tanntgemaht: Den Gläubigern der ttiengesellshaft, die sih binnen sechs ionaten nah der Bekanntmachung der intragung des Umwandlungsbeschlusses das Handelsregister zu diesem Zwette elden, ist Sicherheit zu leisten, soweit e niht Befriedigung verlangen können. m 12 Juni 1937 bei Nr. 1219 deutshe Vau - Aktiengesellschaft iiederlassung Stettin): Hermann einrih, Baumeister, Berlin, und Egon n Pein, Diplomingenieur, Berlin, nd zu stellvertretenden Vorstandsmit- ledern bestellt. Die Prokuren des Her- iann Heinrih und Egon von Pein sind loschen. Bei Nr. 772 (Städtische Lerke, Aktiengesellschaft, Stettin): urh Generalversammlungsbeschluß om 7. Juni 1937 ist die Gesellschaft auf rund des Geseßes vom 5. Juli 1934 nd der Durchführungsverordnungen azu in der Weise umgewandelt -wor- eén, daß das Vermögen der Gesell- Yast einshließlih der Schulden unter usschluß der Liquidation auf die (lleingesellshafterin in Firma „Offent- ihe Werkbetriebe der Stadt Stettin ellschaft mit beschränkter Haftung“ in tettin, übertragen worden is. Die irma der Aktiengesellschaft ist damit rloshen. Als niht eingetragen wird vefanntgemaht: Den Gläubigern der “ftiengesellshaft, die sih binnen sechs Nonaten nah der Bekanntmachung der intragun des Umwandlungsbe- lusses in das Handelsregister zu ‘iejem Zweck melden, ist Sicherheit zu ‘eisten, soweit sie nicht P Oigas erlangen können. Am 16. Juni 198 i Nr. 840 (Glambecksee-Terrain- Besellschaft m. b. H., Brunn, Kreis

Zentrashandel8registerbeilage

um Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staat8anzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Beilage)

bei Nr. 33 (Stettiner-Portland- Cement-Fabrifk, Stettin): An Hans- Richard Bahrt in Stettin ist Prokura derart erteilt, daß er nur gemeinsam mit einem Vorstandsmitgliede zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt ist. Amtsgericht Stettin.

Stralsund. [20995] _„ H.-R. A 695, Es ist eingetragen: B Buchdruckerei Emil Moh, Nach- olger Hermann Ahrens. Fnhaber: Buchdruckmeister Hermann Ahrens, Stralsund. Der Uebergang der in dem Betrieb des Geschäfts begründeten Schulden ist bei dem Erwerbe dur Hermann Ahrens ausgeschlossen worden. Amtsgericht Stralfund, 21. Juni 1937.

Treuenbrietzen. [20996]

In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 2 bei der Firma Vereinigte Tischler, Gesellshaft mit beschränkter Haftung zu Treuenbriegen, eingetragen:

Der Tischler Otto Steindorf ist aus dem Amt als stellvertretender Geschäfts- führer ausgeschieden. An seine Stelle ist zum stellvertretenden Geschäftsführer der Tischler Ernst Ruck in Treuen- brießen gewählt.

Treuenbrießen, den 23. Funi 1937,

Das Amtsgericht.

Triebel, [20997] Jn unser Handelsregister Abt. A ist am 28. Junt 1937 bei Nr. 11 einge- tragen worden: W. Zabke, Jnhaber Erich Schneider, Triebel: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Triebel, N. L,

[20998] Eintragung im Ha e Erogiter B, „Herlag“ Holzwarenfabrik A. G. Lauen- förde a. d. Weser, vom 18. Juni 1937: Kaufmann Günther Rose und Betriebs- leiter Wilhelm Köhring, beide in Lauen- förde, sind zu Vorftandsmitaliedern be- stellt. Sie sind ermächtigt, die Gesell- [haft entweder gemeinschaftlich oder ein jeder gemeinschaftlich mit einem Pro- kuristen zu vertreten. Das Vorstands- mitglied Erih Rose ist auch weiterhin befugt, die Gesellshaft allein zu ver- treten. Die Prokura des Günther Rose ist wegen seiner Bestellung zum Vor- standsmitglied erloschen. Amtsgericht Uslar.

Uslar.

Wangen, Allgäu. [20999] Handelsregistereinträge. a) Abt. f. Einzelfirmen: Am 20. Februar 19837. \

Die Firma Anselm Schmid, Geisel- harz, Gde. Amtzell, ist erloschen.

Neu die Firma Anton Schmid, Sennerei zur Alpenbiene in Geiselharz, Gde. Amtzell: Anton Schmid hat das seither unter der Firma Anselm Schmid in Geiselharz, Gde. Amtzell, betriebene Käsereigeshäft käuflich übernommen.

Am 9. März 1937 das Erlöschen der Firmen: Walter Frehle, Wangen im Allgäu, Sebastian Würzer, Gasthof zum Adler in Großholzleute.

b) Abt. für Gesellschaftsfirmen:

Am 2. März 197 bei der Firma Stadt- & Landbote G. m. b. H. in FFsny: Durch Beschl. d. Gesellsch. vom 18. Sept. 1936 wurden die §8 2, 3, 13 Abs. V des Gesellsch.-Vertr. geändert, der § 18 auf- gehoben. Gegenstand des Unternehmens sind die Herausgabe von Zeitungen jowie Verlags- und Drutckereigeschäfte. Der Gesch.-Führer Friedri Magg ist gestorben. Als neuer Gesch.-Führer ivurde bestellt: Hermann Fmmler, Kaufmann in Jsny. Die Gesellschaft hat sih aufgelöst und ist in Liquidation getreten. Zum Liquidator wurde der Gesh.-Führer Hermann Fmmler be- tellt. | Am 8. März 1937 bei der Firma Anton Hensler, K.-G. in Wangen im Allgäu: Die persönlich haftenden Ge- sellschafter Anton Hensler sowie Agathe Hensler geb. Locher und eine Komman- ditistin sind aus der Gesellshaft aus-

schieden. ges 1987:

Am 9. Mär;

Bei der Firma A. Keck & Co., Jsny: Der Gesellschafter Franz Biesinger ist aus der Gesellsh. ausgeschieden. Die Firma ist als Gesellsch.-Firma erloschen; sie wird von dem Gesellshafter Alfons Keck als Einzelfirma weitergeführt.

Bei der Firma Gebrüder Wiedemann in Wangen im Allgäu: Die Prokura des ret p aats in Wangen im All- gâu ist erloschen.

Neu die Firma Gasthof - Pension Adler, Geschwister Würzer in Großholz- leute. Offene Handelsgesellsch. Die Ge- sellshaft hat am 39. 6. 1936 begonnen. Gesellshafter: 1. Josefine Würzer, led. Haustohter und Betriebsleiterin in Großholzleute, 2. Karoline Rothermel geb. Würzer, Rentamtmannswitwe in Fsny, 3. Sebastian Würzer, Landwirt in Riedhof, Gde. Großholzleute. Zur Vertretung der Gesellschaft sind jeweils zwei Gesellshafter ermächtigt.

Amtsgeriht Wangen im Allgäu,

ciandow): Lund ist nicht mehr Ge- väftsführer, Am 18. Juni 1937

E

Wangen, Allgäu, {21000] _JIm Handelsregister Abt. für Ge- sellsihaftsfirmen wurde eingetragen: Am 16. Funi 1937 bei der Firma An- ton Hensler Kommanditgesellshaft in Wangen im Allgäu: Der persönlich haf- tende Gesellshaster Josef Hensler ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Ein- es sind zwei Kommanditisten. Die Finlage eines Kommanditisten wurde erhöht.

Am 22. Funi 1937 bei der Firma Buchdruckerei Argenbote vormals F. Walchner offene Handelsgesellshaft in Wangen im Allgäu: Die Firma wurde geändert in: Buchdruckerei F. Walchner, offene Handelsgesellschaft.

Amtsgericht Wangen im Allgäu.

Wittstock, Dosse, 21002] H.-R. A 45: G. Grimme, Wittsto. Die Firma lautet fortan: Holzwaren- fabrik G. Grimme, Wittstock/Dosse. Wittstock, den 21. Juni 1937.

Das Amtsgericht.

Wittstock, Dosse, {21003] H.-R. A 170: Adolf Kempel & Sohn, Wittstock: Jnhaber jevt: Kaufmann Erich Runge, Wittstock, Erih Runge ist Pächter des Handelsgeschäfts. Wittstock, den 21. Funi 1937. Das Amtsgericht.

Witzenhausen, 21004] H.-R. A 42: H. Wahler, Wigenhausen. Firma Be in „Seifen-Fndustrie H. Wahler, Wigßenhausen“. Wigenhausen, den 26. Mai 1937. Das Amtsgericht,

Wörrstadt. [21005] In unser Handelsregister A wurde unter Nr. 277 heute eingetragen: Firma Ziegelwerk Wallertheim, Hof- mann und Co. in Wallertheim, persön- lich haftender Gesellshafter Elisabeth Hofmann in Wallertheim; Prokura Witwe Johann Hofmann II. geb. Zim- mermann in Wallertheim. Kommandit- gesellshaft mit 3 Kommanditisten. Die Gesellshaft hat am 1. April 1937 be-

eas Wörrstadt, 19. Juni 1937. Amtsgericht.

Wolfenbüttel, 21006]

In das hiesige Handelsregister A ift am 18. Funi 1937 eingetragen: Die Firma Börßumer Süßmosterei Karl Gier Fnhaber: Kaufmann Karl Günther aus Börßum. Ort der Nieder- anes: Börßum. Amtsgeriht Wolfen- üttel.

Wolgast. 21007]

Oeffentliche Vekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abtlg. A ist unter Nr. 179 bei der Firma „Guß- stahlwerk Wolgast Nickelt und Co. in Wolgast“ heute eingetragen worden, daß dèm Diplomkaufmann Georg Mosler in Zinnowisz und dem Buchhalter Otto Jenven in Wolgast Gesamtprokura er- teilt ist.

Wolgost, den 5. April 1937,

Das Amtsgericht.

Worms, [21008] In unser Handelsregister Abt. A wurde heute bei der Firma Johannes Barth VII. in Biblis eingetragen: „Fohannes Barth VTIL., Kaufmann in Biblis, ist als persönlich haftender Ge- sellschafter in die Firma eingetreten. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Januar 1936 begonnen. Feder Ge- sellshafter ist für sich allein vertretungs- berechtigt; bei Geschäften, die einen Wert von eintausend Reichsmark über- steigen, sind jedoch nur beide Gesell- schafter gemeinsam vertretungsberechtigt. Worms, den 15. Funi 1937, Amtsgericht.

Worms, {21009]

Jn unser Handelsregister Abt. A wurde heute bei der Firma Jakob Rit- heimer in Worms eingetragen: „Der Ehefrau Jakob Ribheimer, Anna Frie- derike Magdalena geb. Märthesheimer, und dem Kaufmann Werner Louis Oskar Eichhorn, beide in Worms, ist Prokura in der Weise erteilt, daß jeder einzeln die Firma zeihnen und ver- treten kann.“

Worms, den 15. Juni 1937,

Amtsgericht.

Worma, 21010] Jn unser Handelsregister Abt. Á wurde heute bei der Firma Carl Bürhl in Worms eingetragen: „Die Firma ist erloshen.® Worms, den 17. Juni 1937. Amtsgeriht.

Worms. [21011] In unser Handelsregister Abt. Á wurde heute bei der Firma C. M. Gold- {midt in Worms eingetragen: „Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen.“ Worms, den 22. Junt 1937, i Amtsgericht,

Berlin, Montag, den 28. Funi

Zweibrücken. [20980] Firmenregifter. Neu eingetragen: Schuhfabrik Dorn- dorf, Fnhaber Meier Langermann, Schuhfabrikant in Zweibrücken. Sit Niederauerbach. Prokurist Albert Haag, Betriebsleiter in Zweibrüdcken, Zwweibrücken, den 23, Funi 1937. Amtsgericht.

Zweibrücken, {21012] Gesellschaftsregister.

Die Eintragung im Gesellschafts- register für Zweibrücken Bd. Il Nr. 76 wird von Amts wegen wie folgt be- richtigt: Firma Gebr. Röchling Bank, Zweiganstalt Zweibrücken, Hauptnieder- lassung Saarbrücken. Ein jeder der Prokuristen Hehner, Hermann, Kuhn, Frigß, u. Hanenwald, Rudolf, ist berech- tigt, in Gemeinschaft mit einem ver- tretungéëberehtigten Gesellshafter oder mit einem anderen Prokuristen die Ge- sellschaft zu vertreten.

Zweibrüdccken, den 23. Juni 1937.

Amtsgericht.

Zweibrücken. 21013]

Gesellschaftsregister. Firma Schuhfabrik Dorndorf, Gesell- haft mit beschränkter Haftung, Siß Niederauerbach. Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 18. Juni 1937 wurde die Umwandlung der Gesell- schaft durch Segen des Ver- mögens derselben mit ktiven und Passiven ohne Liquidation auf Grund des Geseßes über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften vom 5. Juli 1934 auf den Alleingesellshafter Meier Langermann beschlossen. Die Gesellshaft ist aufgelöst.

Die Gläubiger der Gesellshaft werden darauf hingewiesen, daß ihnen binnen sechs Monaten auf Verlangen Sicher- S zu leisten ist, soweit sie nicht Be- riedigung verlangen können.

Zweibrücken, den 23. Juni 1937.

Amtsgericht.

4. Genossenschasts- regíster.

Bad Schwalbach, [21057]

Jn unser Genossenschaftsregister wurde heute bei Nr. 33, „Viehverwer- tungsgenossenshaft Bad Schwalbach U, Umgegend e. G. m. b. H.“ eingetragen, daß durch Beshluß der Generalver- sammlung vom 19. April 1936 das Statut neu festgestellt wovden ist.

Bad Schwalbach, den 19, Funi 1937.

Das Amtsgericht.

Buchen, [21059] Gen.-Reg. Bd. T! O.-Z. 20, Länd- liher Kreditverein Hettigenbeuern, e. G. m. u. H., in Hettigenbeuern: Die Genossenshaft ist durch Generalver- sammlungsbeschlüsse vom 26. Fanuar und 23. Februar 1936 aufgelöst. Amtsgeriht Buchen, 2. Juni 19837,

Calau. [21060]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 42 eingetrage- nen Siedlungs - Baugenosjenschaft „Selbsthilfe“ Altdöbern, e. G. m. b. H., eingetragen worden: Die Genossenschaft ist durch Beschluß des Registergerihts vom 2. 2. 1937 aufgelöst.

Calau, N. L., den 12. Februar 1937.

_Das Amtsgericht,

Mee nd O.-Z. 11 wurde Heute eingetragen: „Spar- u. Darlehnskasse eingetragene Genossenshaft mit unbeschränkter Haft- pfliht“ Ben Amt Sinsheim a. d. Els, Neues Statut vom 25. April 1937. Eppingen, den 18. Funi 19837. Amtsgeriht Registergericht.

FEppPi Zum Genoffenschafts register

{21062] Geilenkirchen Vekanntmachung.

_In das hiesige Genossenschaftsregister ist am 21. Funi 1937 bei der Gemein- nüßigen Baugenossenschaft Uebach, e. G. m. b. H., unter Nr. 31 folgendes ein- getragen worden:

Johann Esser ist als Vorstandsmit- ey ausgeschieden; an seiner Stelle ist

r Bergmann Leo Reinarb in Uebach bejtellt. Die drei Vorstandémitglieder sind zu Liquidatoren bestellt. Jhre Willenserklärungen sind für die Ge- nossenschaft verbindlih, wenn minde- stens zwei Liquidatoren gemeinsam zeichnen.

Amtsgerihi Geilenkirhen,

1937

[21063]

Hamburg. Eintragung in das Genossenschaftsregister. 23. Juni 1937. Bausparfkafse Hamburg, eingetra=z gene Genossenschaft mit beschränkz ter Haftpflicht: Jn der Generalver=- sammlung vom 13. Funi 1937 ift die Aenderung des § 1 des Statuts (Firma) beschlossen. Die Firma lautet: Hamburger Beteiligungs- verwaltungs - Genossenschaft eins getragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht. Amtsgeriht Hamburg, Abteilung 5%

Heidelberg. 21064] Genossenschastsregister Band T1 O.-Z Nr. 5 zur Firma Gemeinnüßzige Baus genossenschaft „Neu Heidelberg“ einges tragene Genosjenshaft mit beshränkter Haftpflicht in Heidelberg: Die Generals versammlungen der CGemeinnügzigen Baugenossenschaft „Neckartal“ eGmbH, in Heidelberg vom 28. Mai 1937 und der Gemeinnüßigen Baugenossenschaft „Neu Heidelberg“ eGmbH. in Heidels berg vom 29. Mai 1937 haben die Vers \chmelzung der erstgenannten mit dex leßtgenannten Genossenschaft beschlossenz Band Il O.-Z. 49 zur Firma Ges meinnüßige Baugenossenshaft „Neckars tal“ eingetragene Genossenschaft mit bes schränkter Haftpflicht in Heidelberg: Die Generalversammlungen vom 28. und 29, Mai 1937 haben die Vershmelzung der Genossenschaft mit der Gemein- nüßbigen Baugenossenschaft „Neu Heidela berg“ eGmbH. in Heidelberg veschlossen, Heidelberg, den 23. Junt 1937, Amtsgericht. H

Lörrach. [210653]

Genossenschaftsregistereintrag vom 15. Juni 1937. „Molkereigenossenshaft Egringen e. G. m. b. H.“, Egringen: Durch Beschluß der Generalversamm= lung vom 6. 2. 1937 wurde das Statut geandert. Der Gegenstand des Unter- nehmens ist nunmehr die Verwertung der Milh und die Beschaffung, Her- stellung und Veräußerung von Pfropfs reben auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr.

Amtsgericht, L, Lörrah,

München. [21966] Brennerei - Genossenschaft Salm- dorf, eingetragene Genoffenschaft mit beschränfter Haftpflicht. Siz: Salmdorf. Gegenstand des Unters nehmens ift nun der Betrieb einer lands wirtschaftlihen Brennerei auf gemein«4 schaftlihe Rehnung und Gefahr zwecks Verwertung der von den Mitgltedern angelieferten Kartoffeln oder jonstigen zum Abbrennen in den landwirtschafts lihen Brennereien jeweils zugelassenen Rohstoffe sowie die Rütaabe der ans fallenden Rückstände wie Schlempe zur Verwendung im eigenen Betrieb und im Verhältnis der zur Verarbeitun gelangten Rohstoffmengen. München, den 23. Juni 1937, Amtsgericht.

Neuwied, [21067] Jn das Genossenschaftsregister wurde heute unter Nr. 50 bei Edeka Groß«a handel Rhein u. Wied, eingetragene Ges nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht in Frlich, eingetragen: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 15. April 1937 ijt § 1 Abs. 3 Sat 4 des Statuts gestrihen. Die Hereinnahme von Spars- geldern ist nicht mehr Gegenstand des Unternehmens. Neuwied, den 22. Juni 1937, Amtsgericht.

Offenbach, Main. [21068]

Genossenschaftsregistereintragung vom 7. Juni 1937 zur Milchabsatgenossèn- schaft, eingetragene Genossenshaft mit beshränkter Haftpflicht in Dietersheim: Gegenstand des Unternehmens ist jetzt die Verwertung der von den its gliedern in ihrer Wirtschaft gewonnenen Milh auf gemeinschaftliche Rechnung und Gefahr.

Amtsgericht Offenbach a. M.

Offenburg. Baden, oes Genossenschaftsregistereinrtag Bd. I O.-Z. 24 zu Firma Winzergenofsenschaft Rammersweier e. G. m. b. H. in Rams mersweier: Durch Beschluß der Genes ralversammlung vom 28. Dezember 1936 wurde das Statut neu aufgestellt und das seitherige Statut für ungültig erklärt. Gegenstand des Unternehmens ist: 1. Die gemeinsame Kelterung und Verwertung der in der Wirtschaft der Mitglieder qgeernteten Weintrauben unter möglichst sorgfältiger Auslese nach Lage und Güte gemäß den von der Generalversoemmlung hbe« schlossenen Richtlinien. 2. Dur einheita liche Behandlung bestgepflegte Weine zu gewinnen und diese sowie die aus det Weinabfällen hergestellten Nebenerzeuga nisse (Branntwein usw.) auf gemein«

[haftlihe Rehnung und Gefahr beste