1937 / 147 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 30 Jun 1937 18:00:01 GMT) scan diff

Zeutralhandels8registerbeilage zum Neichs: und Staatsanzeiger Nr. 147 vom 30. Juni 1937. S.

211, 212, 213, 214, 215, 218, 219, 220, 29 923, 224, 225, 600, 602, 601, , 1337, 2500, 2501, 2502, 2503, 06, 2507, 2508, 4500, 4501, 05, 4506, 4507, 4508, 4510, 513, 4515, 4516, 4517, 4518, 4522, 4523, 4524, 4526.

1159. 1 versiegeltes Paket Nr. K. * 189 mit 50 Mustern für Baum- Woll- und Kunstjseiden- Juni 1937,

in Aßlar, eingetragen worden. Die Ge-

nossenschaft beschränkt ihren Geschäfts-

betrieb auf den Kreis ihrer Mitglieder.

Statut vom 1. Januar 1937.

Weßlar, den 2, Juni 1987. Amtsgericht.

Reinheim, Hessen. Genosjenschaftsregister wurde heute das Statut vom 11. zÿa- der Schäfereigenossenschast Reinheim e. G. m. b. H. in Reinheim i. Odenw. eingetragen.

Der Gegenstand des Unternehmens ist die gemeinsame Haltung von Schafen und die Verwertung der hierbei an- fallenden Produkte.

Reinheim, den 12. Juni 19837,

Amtsgericht.

2504, 2505, 25

Wetzlar. n unserem Geno heute die Milchabsavgenossensch girmes, eingetragene Genossen beschränkter

ssenshaftsregister ist

woll-, Zellwoli-, stoffe, angemeldet am 16, vorm. 1114 Uhr, Fabriknummern 4530, 4534, 4535, 4536, 4537, 4541, 4543, 4546, 4347, 4503, 4555, 4556, 4557, 4563, 4564, 4565, 7410, 7416, T7417, 7418, 7426, T42T7, T428, T7433, T434, 7435. iegeltes Paket Nr. K. 190 mit 5 Mustern für Baum- Woll- und Kunstseiden- 7436, T7440, 7441,

i eingetragen / Genossenschaft beschränkt ihren Geschäftsbetrieb auf dèn Kreis ihrer Mitglieder, Statut vom 27. April

Weylar, den %. Juni 1937. Amtsgericht.

5. Musterregister.

(Die ausländischen M unter Leipzig veröff

Friedeberg, Queis. Musterregister 1937 unter Nr. 14 eingetragen Firma Josef Maundig (Inh. Otto Günther) in Friedeberg, Jigb., Sorten Etiketten in einem age (je 2 Stück pro hre, angemeldet 7, 10. Uh Friedeberg, Jsergeb.

Haftpflicht

4531, 4532, 4583, 4538, 4539, 4540, 4550, 4551, 4552, 4560, 4562, 7412, 7413, 7421, T422, T7430, 7431, 1160, 1 ver]

Saarlautern, j Genossenschaftsregister murde heute untex Nr. 87 bei der Zen- tral Molkexeigenossens Saarlautern, e. G.

ft des Kreises _b. H., zu Saar- eingetragen : Genossenschaft hat die Molkereigenossen- haft e. G. m. b. H. Saarwellingen im Lege der Verschmelzung übernommen. Die Verschmelzung ist in das G er des Sitzes der über- jsenshaft am 29. April

Fabriknummern , 9211, angemeldet am 16, 1937, vorm. 114 Uhr, r. 3 Jahre. Saweco A.-G., Barel, eltes Paket Nr. 28 mit 5 Mu- Seiden- und Kunsiseidenstoffe, Muster unbedruckt, Nrn. T7, 798, und 3 Muster bedruckt Nr, 5471 5811, 5850, a 1937, vorm. Schuyfrist 3 Jahre. Amtsgericht Lörrach,

Sehlitz. n das Musterregister ist eingetragen: Firma Gg. Langheinri, Abt. nd Schüle A.-G. in

E N uster werden nossenshastsregist nommenen Geno} 1937 eingetragen worden. Saarlautern, den 16. Juni 1937. Das Amtsgericht.

Flächenm.,

Saarlautern. darunter 2

In das hiejige Genossenschaftsregister wurde heute unter Milchlieferungsgenossenschaft, e. G. m. b. $H., in Gisingen folgendes eingetragen:

_Îie Genossenschaft ist durh Be der Generalversammlung vom 30. 9. 1937 aufgelöst.

Saarlautern, den 22. Juni 1937.

Das Amtégericht.

schlossenen Umschl Sorte), Schußsrist 3 Ja am 18. Juni 193 Amisgerich

ngemeldet am 25. Junt 914 Uhx, Flächenmuster,

Geislingen, Steige. Musterregistereinträge Metallwarenfabrik (Steige) von

x die Württ. Geislingen

t 25. 6, 1937, Band 1IV: Schale U 1685, U 1688, U 1689, U 1697, U 2346, Likörflasche Likörglas U 1692, U 1696, Blumenvase U 1694, U 1699, U 1750, U 1818) U 1822, U 1865, U 1867, U 212%, U 2201 U 2347, U 2350, Blumentop

U 2179, Dose U 2186. 32, Kuchenplatte Weinkühler 14320, Korb 15575, 580, Tafelshippe und ale 16424, Haar-

der Firma Kolb u Schliß, drei Muster für Tis Bauerndecke“, chdecken, Marke „, t drei Jahre, angemeldet 937, vormittags 10/4 Uhr. Stliß, den 22, Juni 1937. Amtsgericht.

Solingen. Genossenschaftsregister des Mustex für Ti) i ist heute unter Bergischen Einkauss- aft für die Geflügelzucht ein- Genossenschaft mit beschränk- ter Haftpflicht in Solingen fol worden: Die Genossenschaft chluß der Generalversamm- lungen vom 18, April und 19. 1937 aufgelöst.

Solingen, den 23. Juni 1937.

Amtsgericht.

iesigen Amtsgeri am 22, Juni 1

genossensch,

Stendal, Bekanntmahung. [21637] Musterregister ist am 2. Juni gen: Carl Reinhardt in Tangerhütte, Likör-

eingetragen ist durch Beî

U 2168, U 2170, Metall: Plabteller 53 8379, Flaschenstän

1937 eingetra Sterndrogerie flashe in Form eines Jägers, Geschäftênummex 10, ange- Juni 1937, 9,30 Uhr, Schug- frist 3 Jahre. Amtsgericht Stendal,

7. Konkurse und Vergaleichssachen.

Berlin, Veber den

der 12715, Erzeugnis,

15577, 15578, 159580, -bürste 16037, Fruchtsch

Tauberbischofsheim. I E 2 Y bürste 27973 M, Hand]

Die Firma „Landwirtschaftliche Ein- u. Verkaufsgenofsenschaft Werbachhausen Amt Tauberbischofsheim, eingetragene Genossenschaft mit pflicht“ ist geändert in: Berkaufsgenossenschast Amt Tauberbischofsheim, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Hasft- pflicht“ in Werbachhaujen. Neues Statut vom 9, Mai 19837. Gegenstand des Unter- nehmens ist ferner die Milchverwertung auf gemeinschaftliche Rechnung und Ge-

Juni 1937.

Nadel 6179, 6180, 6183, 6184, 6185, 6186, 6187, 6190. 6191, 6192, 6193, 6194, 6197, 6198’ 6199, 6200, 6201, 6206, 6207, 6208, 6213, 6214, 6215, 6220, 6221, 6

beshränkter __ Landw. Ein- U. Werbachhaujsen

6195" 6196,

6204, 6205, 6211, 6212, 6218, 6219, 6225, 6226.

Nachlaß des am 17. Ja- nuar 1937 verstorbenen Architekten Georg Caro, zuleßt wohnhaft Berli lottenburg, Karolingerplaß 4, 24. Juni 1937, 10 Uhr, das verfahren eröffnet worden. 37, Verwalter: Kau Berlin-Niederschöneweide, Briver Straße 18... Frist zur Ar Konkursforderungen Erste Gltubigerver- 21, Juli 1937, 10. September Gerichtsgebäude, Ber- chtstr. 27, Zimmer 342, Offener Arrest mit Au- 9. August 1937.

lin, den 24, Juni 1987, Amtsgericht Berlin. Abteilung 351.

Berlin.

Ueber den Nachlaß der am 24. Ok- tober 1936 in der Pension Weißenstein, Bexlin W., Kurfürstendamm 163, ver- storbenen Witwe Sophie Levin geb. ebenda wohnhaft gewesen, ist Uhr, das Konkursverfahren 353. N. 56. 37. Dr. jur. Walter Joachim-

5189, 5190, 5196, 5197, 5203, 5204, 5210, 5211, Haarreif 47

ist am

Tauhberbischofsheim, 21. 212

Amtsgericht. 18, Knopf 4569, 572, ‘A573, 4574, Sthalclip 6576, 6577, 6578, 6579, 658

6574, 6575, Ackerm@änn, 792. Scchmuck: Nadel 6227, 6228,

6232, Gürtelschließe 684, 2685, 2686, 2687, Galsfette 1831, 1833, 1836, 1837, 1838, i1, 1842, 1843, 1844, 1845, 18" 1849, 1850, 1851, 1852, drei Jahre, Tag der Juni 1937, 11 Uhr, plastische Erzeugnisse.

Wächtersbach, Bekanntmachung. Genossenschaftsregister ist Nr. 26 die Genossenschaft „Dreschgenosjen]chaft eingetragene il beschränkter Haftpflicht in ch“ mit dem Siy in U eingetragen worden. Das Statut 37 festgestellt. Gegen- hmens ijt, das jelbst- Getreide der Mitglieder mit chmaschine zu dreschen sowie Anschaffung und Benußung sonstiger landwirtschaftlicher Wächtersbach, den 27. Das Amtsgericht.

Fn unser

heute unter 2, August 1937,

sammlung Prüfungstermin 1937, 11 Uhr, f lin N 65, Geri 111. Stockwerk.

6229 6230, 6231, 2680, 2682, 2683 Untersoÿbach schaft mit Untersotba

1839, 1840, 18 1846, 1847, 18

ist æm 1. April 19 des Unterne cht Geislingen (Steige).

[21903]

Heilbronn, Neckar. Musterregistereintrag vom 16, Juni 1937. Bei Nr. 297; Firma Kraemer «& Flammer 16, Juni 1 das Modell f

Maschinen. April 1987.

Waldbröl, Vekanntmachung. : In das hiesige Genossenshaftsregister ist am 24. Juni 1937 unter Nr. 107 bei dex Elektrizitätsgenosjenschaft Bettenhagen, e. G b. H. î folgendes eingetragen wo nossenshaft ist durch Bes neralversammlung vom 16. 5, 1

gelöst. ; Waldbröl, den 86. Juni 197. Amtsgericht.

937, vormittags 8 Uhr, für ür plastische Erzeugnisse Schaupacktung Flamil Waschmittel F briknummer 1619 die am s. 1937 ablaufende Schußfrist um weitere verlängern lassen.

cht Heilbronn a. N.

eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Berlin-Halensee, ch-Str. 3. Frist zur Anme der Konkursforderungen bis 21. Gläubigerversammlung: Prüfungster- September 1987, 11 Uhr, im Gerichtégebäude, Berlin N 65, Ge- rihtstraße 27, Zimmer Offener Arrest mit Anezigefri 20. Juli 1987. Berlin, den 25. Juni 1937. Amtsgericht Berlin, Abt, 353.

91904]

eden: Die Ge- | sieben Jahre August

chluß der Ge- uli 1937, 11 Uhr.

Höhr-Grenzhausen. nin am 19, Firma M. Girmscheid, Paket mit Modellen n Reliefs von Städte- Denkmälern (z. B. Rolandsbogen, Godesberg, Deutsches E, Niederwald, Heidelberg) auf keramishen Er aller Art und in jeder Form, Muster für plastische brifnummern 2008, 2 29/2, Schußsrist drei am 19. Juni 1937, 9 Uhr 45 Amtsgericht Höhr-Grenzhausen,

Höhr-Grenzhaujen, 314, i bi für Anbringung vo |

Wesermünde-Lehe. Zu der in unjerem Nr. 29 eingetragenen S eingetragene Genossen Haftpflicht 1n Lan- eingetragen

Kölner Dom,

Register unter 2 Drachenfels,

Hamburg.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns ch, Hamburg, Hassel- Einzelhändlers mit Ham-

lehnsfasse, mit unbejhränkter Maximilian Ref brookstraße 4 Schaufen}terdekorationsartikeln in ofkstraße 6 I1II, ist heute, in., Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr, Hermann Kehlenbeck, Hambu straße 10. Offener

Das Statut ist in der Generalver- Jahre, angemeldet

Mai 1937 -neu ge- den. Die Firma lautet fortan: und Darlehnskasse Langen, ein- Genossenschast Haftpflicht in Langen. Gegen- Unternehmens ift der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse: 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung Pflege des ug landwirts von Brennstoffen landwirtschaftlicher Erzeugnisse); 3, zur Förderung der Maschinenbenuzung. Die Genossenschaft beshränkt ihren Geshäfts- betrieb auf den Kreis threr Mitglieder. Amtsgericht Wesermünde-Lehe, 15. Juni 1987,

Wetzlar. Jn unserm Genof

ung vom 29. bur an

Kl. Fohannis- st mit Anzeige- um 24. Juli 1937, Anmeloe- 26. August 1937. Erste Dienstag, den r. Allgemeiner

Karlsruhe, Baden. Musterregifstereintrag. Landesgewerbeamt offen, 2 Abbildungen des Strandhutes aus Ramie- lihem Material mit Fa- 43, plastishes Erzeugnis, drei Jahre, angemeldet am 1937, 15 Uhr 30 Minuten, 12. 6, 1937, Amtsgeriht Karlsruhe,

Lörrach. Musterregistereintrag. Manufaktur Köchlin-Baum

«& Co., Atktieugesellf Nr, 1158. K. B. C. 188 mit 50 woll-, Zellwo

Badisches Karlsruhe, Musters eines fasex oder ähn briknummer 15

t bis zum Gläubigerversammlu 27, Zuli 1937, 10/4 Prüfungstermin: Dienstag, den 28. Sep- tember 1937, 10 Uhr.

Hamburg, den 26. Juni 197. Amtsgeriht Hamburg. Abteilung 45,

{21905 Ludol eim, Jakobistraße 7,. uni 1937, um 9 Uhr das Konkursversahren eröffnet wor- Konkursverwalter: mann Lampe in Hildesheim. ammlung am

r. Allgemeiner Prüfungs-

des Sparsinnes; 3arenverkehrs (Be- haftliher Bedarfsartikel und Absat

Wildesheim.

Ueber das Vermögen des Meyer in Hilde ist heute, am 25. © ltes Paket Nr. ustecn für Baum- ll-, Woll- und Kunstseiden- ldet am 16, Juni 1937, vorm, 114 Uhr, Fabriknummern

5 1 versiege senschaftsregijter ist Diplomkauf- heute unter Nr. 131 die Milchabsay- genossenschaft Aßlar, eingetra nossenschast mit beshränkter Ha

Gläubigerve 1937 um 9 U

termin am 14, August 1937 um 9 Uhr.

Anmeldefrist bis zum 31.

An et bis zum 31. Hildesheim, den 25. Juni 1937.

Dex Urxkundsbeamte der Geschäftsstelle

des Amtsgerichts,

——

Schweidnitz. Veber den Nachlaß des verstorbenen Fabrikbesigers Ladislaus Hoffmann, alleinigen Jnhabers der Firma Hoff- mann & Schüß, Kommanditgesellschaft, aus Schweidniy, Körnerstr. 5, wird am 2%. Juni 1937, 12,30 Uhr, das Kon- kurêverfahren erössuet. Verwalter: Fabrikdirektor i. R. Oskar Hunger in Schweidniy. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis

1937, 10 Uhr, vorx dem Amtsgericht,

mit ‘Anzeigepfliht bis 28. Juli 1937

einshließlih. 6 N. 104/37.

Schweidniy, den 2%. Juni 1937. Amtsgericht.

Spremberg, Lausitz. 4 eber den A, ! s

nuar 1937

heute, am das Konkursverfahren eröffnet, Nachlaßpfleger, Kaufmann estellt bit, wird nannt. zum 26. Juli umelden. Es

falls über die im Prüfung ‘der

auf den 2. 2 dem unterzeihneten Gericht

abfolgen oder zu pflihtung auferlegt,

dem Konkursverwalter bis 96. Juli 197 Anzeige zu machen.

Das Amtsgericht.

Berlin.

W 35, Stülerstr. 14,

worden. Zur Äbnahme der

rung einer des Gläubigerausschusses

Schlußtermin am 21. J 12 Uhr,

findet

Nr. 309, statt. Amtsgericht Berlin. Abteilung 352.

Berlin.

Nahhlaß

Uhlandstr. 73, ausgehoben worden,

Berlin, den 4. Juni 1987. Amisgeriht Bexlin. Abteilung 353,

Berlin.

Vermögen der Ostmärker Aufbauge wal m. b, H. (Jmmobilienges k

folge Schlußverteilun nah Abha Berlin, den 23. Juni 1937. Amtsgericht Berlin. Abteilung 353,

Bonn. Konkursverfahren.

mögen der

Güls in Bonn haltun

ausgehoben worden. Bremen, dèn 26. Juni 1937. Geschästsstelle des Amtsgerichts.

Bres

Erste ul

Vuli 1937. uli 1937.

[21906]

einshließlih den 28. Juli 1937. Erste Gläubigerver- g sammlung am 28. Juli 1937, 11 Uhr, und L uo am 11. August

hier, Zimmer Nr. 20. Offener Arrest

[21907] a) des am anuar 1937 verstorbenen Kreis- aus\hußassistenten î. R. Karl Krüger, hier, Forster Str. 13, b) der am 18, Fa- verstorbenen verwitweten Emma Krüger, geb. Krüger, obenda, wird 28. Juni 1937, 10,30 Be da der Nachlaß überschuldet ist und der Willy Roavbsch, hier, den Eröffnungsantrag hat. Der Bücherrevisor Winter, zum Konkursverwalter er- Konkursforderungen sind bis 1937 bei dem Gericht an- wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwal- ters somie über die Bestellung eines gera und eintretenden-

132 der Konkursord- nung bezeichneten Gegenstände und zur angemeldeten Forderungen August 1937, 10 Uhr, vor Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besig. ‘haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinshuldner zu ver- leisten, auch die Ver- von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgeson- derte Befriedigung in Anspruch nehmen, zum

Spremberg (Lausiß), 28, Juni 1987.

è [21908] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Dr. Curt Goldschmidt, Allein- inhabers dex Fa. Berliner Bank Fnstitut Joseph Goldschmidt & Co., Berlin W 8, Französische Str. 57/58, Privatwohnung: ist am 24, Juni 1937 mangels einer den Kosten des Ver- fahrens entsprehenden Masse eingestellt Schlußrech- nung des Verwalters sowie zur An-

hörung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewäh-

Vergütung an die i er uli 1937, vor dem Amtsgericht Berlin N 65, Gerichtstr. 27, 111, Stock, Zimmer

[21909] Das Koukursversahrem über den der am 2. Juni 1934 verstor- benen Margarete Neubelt geb. Spliet- hoff, n wohnhaft in Berlin-Wilm.,

ist infolge Schlußvertei- lung nah Abhaltung des Schlußtermins

[21910]

Ï Das Koukursverfahren über S ell- li, erlin-Lichterfelde, Drakestr. 44, ist in- [tung des Schlußtermins ausgehoben worden.

[21911]

Das Konkursverfahren über das Ver- Firma Hammerschlag & S

wird nach erfolgter Ab-

des Schlußtermins hierdurch

lau. {21913] Das Konkursverfahren über das

i

nah erfolgter Abhaltung des Schlußa4

termins hierdurch aufgehoben.

Breslau, den 25. Juni 1937. Amtsgericht. (42 N. 51/36.)

Hildesheim. [21914] Das Konkursverfahren über das Ver=- mögen des Käsereibesizers Friß Braun in Hildesheim wird eingestellt, weil eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist.

Hildesheim, den 24. Juni 1987,

Der Urkundsbeamte

der Geschäftsstelle des Amtsgerichts,

Loui, : {21915] Das Konkursverfahren über das Vermögen dexr Frau Bertha verw. Hesche eb. Kulbe in Leipzig O 5, Eisenbahn- straße 47, all. Jnhaberin einer Schuh- warenkleinhandlung untex der handels» gerihtlih eingetragenen Firma „Bruno Hesche“ in Leipzig O 5, Eisenbahnstraße Nr. 60, wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurhch aufgehoben. mtsgeriht Leipzig, Abt. 107,

am 21, Juni 1937, LAppatnen i [21916[ as Konkursverfahren über den Nachlaß des Viehhändlers Johann

Stedtfeld in Lippstadt, Südertor wird nah erfolgter Abhaltung des Sqluß- termins hiermit aufgehoben. Lippstadt, den 25. Juni 1937,

Das Amtsgericht.

Münster, Westf. {21917] Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Heinri Sti eer der Firma August Schlüter, Wäscherei in Münster, Burg- straße 16, wird das Verfahren mangels einer die Kosten des Verfahrens deckenden Masse eingestellt. Münster, den 25. Juni 1987. Geschäftsstelle des Amtsgerichts.

Nürnberg. 1 [21918] Das Amtsgeriht Nürnberg hat mit Beschluß vom 25. Junt 1937 das Konus kuräverfahren über das Vermögen des am 15. Mai 1934 geborenen Gastwirt nee Ernst Arthur Dannedcker in ürnberg, Adam-Klein-Straße 71, na

Abhaltung des Schlußtermins als dur

Schlußverteilung beendigt aufgehoben.

Geschäftsstelle des Amtsgerichts. Oberglogau, [21919]

Das Konkursversahren über das Vermögen des Bautechnikers Bernhard Saage, früher in Obexrglogau, jeßt 1n Breslau-Deutsh Lissa, Dygerrnfurter Straße, wohnhaft, ist nach Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben.

Amtsgericht Oberglogau. (4 N 2/37.)

Treffurt. Beshluß. * [21920] Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handels=- gesellshaft Gebr. Montag, Strumpf- warenfabrik, Diedorf - Eichsfeld, wird das Konkursverfahren nach Abhaltung de. Schlußtermins aufgehoben. Treffurt, den 25. «Juni 1937, Das Amtsgericht.

Berlinchen. Beshluß. [21921] Veber das Vermögen des Textilfkauf- manns Paul Meußling in Bernstein, Nm., wird heute, 11 Uhr, das Ver- gleichWverfahren zur Abwendung des Konkurses eröffnet. Zum VergleihSver- : walter wird der bisherige vorläufige Vero gleihsverwalter, Kaufmann Paul Mer- kel in Berlin-Zehlendorf, Stubenrauch- straße 1, bestellt. Termin zur Verhand- lung über den Vergleichsantrag wird auf den 21. Juli 1937, vormittags 10 Uhr, vor dem Amtsgericht, Sihungssaal Nr. 7, bestimmt. Die Gläu- biger werden aufgefordert, ihre Forde- rungen alsbald anzumelden. Der Exr- öffnungsantrag mit seinen Anlagen und dem Ergebnis der weiteren Ermittlungen fann in der Geschäftsstelle, Zimmer Nr. 6 des Amtsgerichts eingesehen

werden. Berlinchen, den 26. Juni 1987.

Das Amt3gericht.

Nüiirnberg. {21922]

Bekanntmachung. S

VN 3/37. Der Kausmann Christian Büch jr. in Nürnberg, Kunigunden- straße 9, Alleininhaber der Firma. Christian Büch ir., Kolonialwarengroß- handlung in Nürnbevg, Dianastraße 45, hat dur einen am 25. Zuni 1937, nach- mittags 5 Uhr, eingegangenen Antrag die Erofttinas des Vergleichs8ver- fahrens zur Abwendung des Konkurses wber sein Vermögen beantragt. Gem. 11 der Vergleichsordnung wurde bis zur Entscheidung über die Eröffnung des Vergleichsverfahrens der Kausmann Hans Lottec in Nürnberg, Meuschels

Ane oT O: 92. Juni 1937 lirase 40, zum vorläufigen Vevriva ter f “2s : ellt.

Amtsgericht. Abt, 8, Geschäftsstelle, j Bremen, [21912] des Amtsgerichts Nürnberg.

Das Konkursverfahren über den

Nachlaß Joh. Hinr. Meyerdierks Wwe., | Münster, Westf. [21923] Anna Marg. geb. Kahrs, ist nah er-| Das E ras über das folgter Abhaltung des Schlußtermins | Vermögen des Kausmanns Conra

Schräder in Münster, Neustraße 9, Jw“ haber der Firma Sporthaus Schräder in Münster, Telgterstr. 4, wird aufge: hoben, da der dur Beschluß vont 5. September 1986 bestätigte Verglei erfüllt ist.

Vermögen der Firma Ost-Bawerk, Ge- ünster, den B. Juni 197. ellschast mit beschränkter Haftung in Geschäftsstelle des Amtsgerichts. reslau, Tauengzienstraße 127/133, wird