1937 / 152 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 06 Jul 1937 18:00:01 GMT) scan diff

Neichs- und Staats8anzeig-r Nr. 152 vom. 6, Juli 1937. S. 4 E | it E B E í la g e

i i d Bischen Staats3anzeiger : E, O A, 2 Sa obitén um Deutschen ReichZanzeiger und Preu Tierseuchenstan am . Juli Heue E 3: Johannisburg z Gime idé g L Nebenbura L 1 L: Königsberg, Pr., 1 Gemeinde, 1 Gehöft (neu) Berlin Dienstag 6 Juli 1937 s \ î ihSges its den Berichten | 5: VI1. Kreistierarztbezir eh. (neu). G6: Angermün A ). i 52 i S V E Ee Hie] P ; 1 Gem., 1 Geh. (neu), Ruppin 1, 1, Templin 1, 1. 7: Sorau 1, 1 Tollivut (Rabies). T L 1 ; die! istag, d n6 Jui N Dc er beamteten Tierärzte. (1, D A Ga gen E 8. E: Mot E e : V Angerburg 1 Genene, { Geist, 3: Johannishy S / ] B Pes: as i ) derjenigen Länder, Regierungs- | (1, 1). 31: Bonn 1, 1, Oberberaler Ae L A 1, 1, Neidenburg 2, 2, Ortelsburg 2, 2, (davon ne, (Wi ck ris i 47 175/2, 749/60 Pr. Bentr.-Bod.-Krd. | 69/9 Eschweiler Bergw. Obl. 1952 —,—, Kreuger u. To indst. Rin Bezirke uind Kreise (Amts: usw. Bezirke) verzeichnet, in denen | lih 1, 1. 35: Aibling 1, 1, München-Stadt 1, 1."36: Regens- | 1 Geh.), Osterode l Ostpr. 3, 3, Rössel 1, 1, 4: p Ss nd et -Atbbe. 1988 Amsier- | L n ao 6 9/9 Siemens u. Halske Obl. 1930 —,—, Deutsche Rinderpest Maul: und Klauenseuche, Lungenseuche des Rindviehs, | buxg 1, 1, (l), D e rhei d. Donau 1, 1 (1, 1). | i. Westpr. 1, 1 (1, D). : Militsch 1, 1 (1, 1), Trebnÿ rtsezung des Handelsteils. damsche Bank 150/50, Deutsche Reichsbank 65,00, 5 9/9 Arbed 1951 | Banken Zert. —,—, Ford Akt. (Kölner Emission) —,—. Pokenseuche der Schafe, Roy, Beschälseuche r E U c E L L E R Sonne- | 13: Beuthen/Tarnowiy 1, 1. | Fo : De D IE N N LOS. f Beegbare Bai u, Zink st, Milzbrand, Tollwut, Tollwutveraht oder Geflügelcholera verg 1, 9 (—, 1)». ; 4 Ms , L. 2 Î ; fs . 1948 —,—, 79/0 R. Bosch Doll.-Obl. 1951 —,—, 89/9 Cont. : pet den Rae In geRn Meldungen am Berichtstage zu meldèn Milzbrand (Anthrax). : Tollwutverdacht (Rabies). Paris, 5. guli. R E A O i E Sf Mas O A r S q Cont. i Lia Gi Mavenmäctin. waren. Die Zahlen der betroffenen Gemeinden und Gehöfte um- 1: Mohrungen 1 Gemeinde, 1 Gehöft. 6: Beeskow-Storkow -3: Allenstein 1 Gemeinde, 1 Gehöft, Neidenburg 1, [FWrehr.} Deutschland —,—, D 198 43 Belgien 437,00, Holland | 627/z, 79/6 Cont. Gummiw. A. G. Obl. 1956 —,—,_6 9/6 Gelsen- Bradford, 5. Juli. (D. N. B.) Wolle war fest. Es fassen alle wegen vorhandener Seuchenfälle gesperrten Gehöfte, | 1, 1 (neu), Rathenow Stadt 1, 1 (1, 1). 8: Pyriß 1, 1 (1, 1). | 11: „Militsch 2, 2. 13: Gleiwiy Stadt 1,_1, Grottk, M, Amerika 25,96, England 591,00 Sünion —, ‘Kopen- | kirchen Goldut. 1934 —,—, 6% Harp. Bergb.-Obl. m. Opt. twid ite fich fi nlih Jutes Geschäft. Hauptsächlich wurden billige in denen die Seuche nach den geltenden Vorschristen noch nicht für | 11: Namslau 1, 1 (1, H. 13: Grottfau 1, 1 (1, 1), Tost-Glei- | Kreuzburg 1, 1. 15: Schweiniß 2, 2. 19: Osterode a, ¡Ps 00, Zialien —— Schweiz oln P Belgrad —,—, | 1949 —,—, 6% J. G. Farben Obl. 1945 —,—, 79/9 Mitteld. | V eng A tehenten Londoner Wollauktion herein- erloschen erklärt werden konnte. : wiß 1, 1 (1, 1). 14: Gardelegen 1, 1 (1, 1), Quedlinburg 1, 1 | 30: München-Gladbah Stadt 1, 1. 59: Wolfenbüttel Fn 580,50, S g QUoE olm —,— g "T Staglmeite Obl, "op. 1981 —,—, 70/6 Rhein.-Westf. Bod.-Crd.- Lose angesichts der „bevorf chenten A / i Die Zahlen der in der Berichtszeit neu verseuchten Gemeinden | (1, 1). 15: Mansfelder Gebirgskreis 1, 1 (1, 1), Mansfelder Geflügelcholera (Cholera avium) gentinten —,—7 E R “(D. N. B.) [Amtlich.] Berlin | Bank Pfdbr. 1953 —,—, 7% Khein-Élbe Union Obl. m. Op. g ; d Gehöft sind in den Spalten der „insgesamt“ verseuchten Ge- | Seekreis 2, 2 (2, 2). 17: Rendsburg 1, 1. 21: Rotenburg in j a m). P nnterdam, 5. Juli, . N. Ec O L chien Khein-Etbe Union Öbl. m. Op. AibiiDen e Gehöfte mitenhalten. S Hann. 1, 1 (1, 1). 36: Landau a. d. Fsar 1, 1 (1, 1). 40: Günz- 2: Darkehmen 1 Gemeinde, 1 Gehöft. 35: Starnb,972, London G E E a ge Óslo 45,224, | Siemens-Halske Obl. 1935 —,—, 6 9/9 Siemens-Halske Zert. ge- Ausländische Geldsorten und Banknoten. buxg 1, 1 (1, 1). 42: Dresden 1, 1 (1, 1). 46: Neuenbürg 1, 1 | (neu). 52: Mannheim 1, 1. 62, Schweiz 41,52, Ftallen —,— T ; D S DEL 1080, 70/, Beein: Stahlwerke Obl. 1931 —,-==; f |

; 1 O9: i 1, Gotha 1, 1, Sondershausen 1, 1. |——— vagen 40,174, Stockholm 46,40, Vrag 634,00. ; ) : O L i A ; C4: Bensheim L Ld, C 55: Vez. M L L (L D. 28: Croppen: 1) An Stelle der Namen der Regierungs- usw. Bezirk BERE 6. Juli. (D. N. B.) [11,49 Uhr.) Marie 4 G o Mee Gee Sins Gt Elektr D LIOO 6. Zuli 5. Juli Mauí- und Klauensuche (Aphthae epizooticae). burg 1, 1 (1 1). 59: Blankenburg 1, 1 (1, 1). 61: Bernburg | entsprechende laufende Nummer aus der nachstehenden Tab on 91 64, New York E eie E Zert. v. e T0 : ; ; ; i Geld Briet | Geld Brief J 2, ' : | O li dien: N 60, | E E ; 8: Grimmen 2 Gemeiden, 2 Gehöfte (neu). L: geführt. drid —,—, Berlin 175,55, Wien: X Sovereigns… .… « «|} Notiz 20,38 20,46 | 20,38 20,46

( Ff 50,00. f î f » C » c b U if .. berf í f M, M n, 5. Juli, (D. N. B.) London 22,40, New Fn Verlin festgestellte Notierungen und telegraphische 20 Francs-Stücke “f j für 16,16 16,2 16,16. 16, 2 Tabe ar ch Ë U! L E cch No Vesiitlseulbe dés Verde; S@bweinrpeit, Miläbband ci 454,00, Ban L Mert „Antwerpen 76,55, | Auszahlung, ausländische Geldsorten und Banknoten. | Potanihe: Y ' S / über den Stand der Rinderpest, Maul- und Klauenseuche, Lungenseuche des Rindviehs, ockenseuche der are, N08, De eucye der erde, etnepe}t, tuizvrand, 3 rich 103,60, Zom 4, 10, M L gs 55 ; ; 000—5 slar. .| 1 Dollar 2 457 2,4771 2,458 2,478 : e und Geflügelcholera am 1. Juli (Heuert) 1937. 5,65, N e Helsingfors 9,97, Prag 15,95, Wien 86,55, Telegraphische Auszahlung 2 n B HSZ 2'457 2 (T1 9 158 2 478 R E richau Q ; 40, Berlin 6. Juli 5. Juli Argentinische . « « « « | 1 Pap.-Pefso | 0,727 0,747) 0,72 14 Z cktockh olm, 5. Juli. (D. N. B.) London 19,40, ¡ gen 7 a M A ; Lungenseuche Beschälseuche i: Oro R E S R 50, Schweiz. Pläye 90,00, Bri i Belgische . . « « « e « | 100 Belga / 2,00 | 41, 04 Rinderpest | Maul- und Klauenseuche | des Süindviebs Si Sthase E c ag a R E A Rei Mam 2s, “lberbagen 86,85, Orla 0708, Washindton Aegypten(Alexandrien O O Drllarie - B 100 Leva E i P1 7 xanthema e S O R l 00, ien 74,50, i ; Bulgarische « « « « - eva T A S Pestis Aphthae epizooticae S E A E Variola coitale PFestis suum Anthrax Rabies Cholera 00, SC 8,60, Rom 21,00, Prag 13,90, Wien und Kairo 1 ägypt. Pfd. | 12,64 12,67 | 12,635 12,665 Dänische eo «(100 Kronen | 54,94 59,16 94,92 99,14 an contagiosa | O0vum S "Ol o, 5. Juli. (D. N. B.) London 19,90, Berlin 162,75, | Argentigien (Buenos gap.-pes, | 0,756 0,750| 0,766 0,759 G: drófe [I pl Dun lis 1236| 1231 12/36 i S E i S j 95 üri tres h A / / / ( Englische: große . « « | 1 engl. Pfund | 12, 21999] Lé, En : ; ; j : ins- ; 3 15,75, New York 404,00, Anisterdam 222,50, Zürich 92,75, E Í | 9'365] 12: 12/35 e Tant davon | inegesamt | davon | insgesamt | davon | ins- davon} insgesamt Wingiors 8,90, Antwerpen 68,50, Stodholm 108,85, Kopen- | Verden) e: |100 Belga | 41,98 42,06 | 42,00 4208 | enige darunter 1 ia rfe O 2E neu gef 925 Rom 21,60, Prag 14,30, Wien 77,00, Warschau en / Gstnische .. „« «« - jen 89,25, Rom. 21,60, g 14,30, wu, Brasilien ) (Nio de 1 Milreis 0165 0,167] 0165 0,167 Pun E N ata dn B. L e ee 2 î s 978 1 engl. Janeiro 1, N { / m o 9 F Französi C 06S 7 rs. 1d 19 D (9 N Mosfau, 30. Juni. (D. N. B.) 1 Dollar 5,278, a) . | 100 Leva 3,047 3,053 3,047 3,053 B 367 796 [113681 137,35 und 26,02, 100 Reichsmark 211,13. Dlirnar (Kopenba 100 vahen: | 5609! 66211 6607. 65,19 | Dolländisde « » « « | 100 Qulden 1186,72 107,00 1186,81 19T8

c Ftalienishe: große . | 100 Lire dées “s Danzig (Danzig) + | 100 Gulden | 47,10 47,20 | 47,10 47,20 | 210 Lite N l 1008 13,07 13,13 | 13,07 13,13

London, 5. Julï. (D. N. B.) Silber Barren prompt | Fugland (London). « | 1 engl. Pfund | 12,34 12,37 | 12,335 12,365 Zugoslawische « « « - | 100 Dinar 568 9572| 568 5,72

Silber fein prompt 217/16, Silber auf Lieferung Barren Estland Fatadishe .. . - .|1fanad. Doll.| 2,454 2,474) 2,454 2,474

V. Eilber auf Lieferung fein 21,50, Gold 140/6. (Neval/Talinn) . . | 100 etn. Kr. 67,93 68,07 | 67,93 T Lettländishe ; ; - - - | 100 Lats

: l ingf.) | 100 finnl. M. | 5,46 5,47 1 5,455 M 4 T 75 E B S franfreidh (Pari, - | 100 Frs, | 9615 9635| 960 982 | Mormede : 2; -| 100 ronen | 61,86 62110 | 61:84 6208 Trantkfurt a. M., 5. Zuli. (D. N. B.) Reichs- Altbesiß- | Guechenland (Athen) | 100 Drahm.| 2,353 2,357) 2,393 2,357 Oesterreich: aroße. . | 100 Shilling | 5 l as lebe 126,20, Aschaffenburger Buntpapier —,—, Buderus Eisen | Holland (Amsterdam i: 100 Sill. u. dar. | 100 Schilling | 48,90 49,10 | 48,90 49,10 8 00, Cement Heidelberg 156,50, Deutsche Gold u. Silber und Rotterdam). . | 100 Gulden [137,05 137,33 1137,14 137,482 | 9olniide 100 Zloty | 47,11 47,29 | 47,11 47,29 00 Teutshe Linoleum —,— Eßlinger Maschinen 117,50, Jran (Teheran) . . « | 100 Nials 15,32 15,36 | 15,32 12/25 Rumänische: 1000 Lei iten u. Guill. —,—, Ph. Holzmann 147,75, Gebr. Junghans | Island (Neykiavik) . |100 isl. Kre. 155,17 55,29 | 55,15 D, und neue 500 Lei | 100 Lei e 6,00, Lahmeyer —,— Mainkraftwerke 95,50, R B as und aa T6 111 unter 500 Lei. 100 Lei “l —, Voigt u. Häffner ——, Westeregeln 122,25, Zellstoff Wald- R L es 0A, 0'716 0718 0'717 0,719 s Beg N H Eren A 08 Pee _ Juli. (D. N. B.) [Sqœ@llußkurse.| Dresdner | Jugoslawien (Bel- : ; 100 tes 5 dard! 100 Sra 5686 57/08 E E Cat 00A Ltd Biber 89,75, Hamburg- grad und Zagreb). | 100 Dinar 5,694 595,706 E Dl6 Gvaniibe O Peseten A e terifa Pafketf. 18?/g, Hamburg-Südamerika 45,50, Nordd. Lloyd | Canada (Montreal). 1 fanad. Doll. 2,492 2,496 L H Tscheoilowakisce: 00 Alsen Zement 184,00, Dynamit Nobel 86,00, Guano | Lettland (9iga) . . « | 100 Lats 48,90 49,00 | 48, ; 5000, 1000 u. 500 Kr. | 100 Kronen 1/00 Harburger Gummi 184,00, Holsten - Brauerei 109,25, | Litauen (Kowno/Kau- : 100 r. u. darunter | 100 Kronen u (Guinea O tavi 32,25. L nas) 100 Litas 41,94 42,02 41,94 28 Türkis@o e |1 turk. Pfund Wien, 5. Ju i. (D. N. B.) Amtlich. [Jn Schillingen.] | Norwegen (Oslo) . .|100 Kronen 62,02 62,14 49 n Ungarise : 1100 Pengs 1 Konversionsanleihe 1934/59 101,00, 3 9/0 R ag Ges. R on O . 1100 Schilling | 48,95 49,05 | 48,9d „05 ior 1-X —,—, Donau-Save-Adria Obl. 60,01, Türkenlose —,—, olen (Warschau, via dn Zuvest.-Anleihe 1937 90,00, Oesterr. Kreditanstalt-Wiener Kattowitz, Posen) . | 100 Zloty 47,10 47,20 | 47,10 11/22 | i Notierungen

; ck : i d -4-411,205 11,2251 .11,20 i

fv ——, Üngar. Creditbank —,—, Staatseisenhahnges. ortugal (Lissabon) |-100.Gseudo-- Lg S ¿ Hir s as

53, Dynamit Nobel ——, Stheidemandel A.-G. —,— Rumänien (Butareft) | 100 Lei der Kommission des Berliner Metallbörsenvorstandes / i ; bom 6. Juli 1937.

, I 5. (3. Union —,—, wn - Boveri - Werke —,—, Oesterr. | Schwederz Stockholm : fimecte A. 83,50, Sn SPudert —,—, Brüxer iein SAE, Ghteborg) [100 Kronen | 63,62 63,74 | 63,60 63,70 : c ' —, Alpine Montan 46,50, Felten u. Guilleaume —,—, Krupp | Schwêelz üridh, Die Preise verstehen fi ab Lager in Deutschland für prompte erndor L d t Lieferung und Bezahlung):

(G, Berndorf 120,50, Prager Eisen —,—, Rima - Murany Basel und Bern). | 100 Franken | 57,01

Sf 6 - Daimler - . G. 215,00, | Spanien (Madrid u. : N i ; in Tolefaidal 71.90 Septe O | - Bartelona) ¿o « :| 100 Pelelen | 1808 1702| 1908 10 | egte 9 O 133 RM für 100 ks Amsterdam, 5. Zuli, (D. N. B.) 7/9 Deutsche Reihs- | Ticheho]low. (Þrag A EEQUEN ' Maa ' 989 4 ; tbarren * leihe 1949 (Dawes) 20?/g. 5 9/9 Deutsche Reichsanleihe 1965 Türkei (Istanbul) . « | 1 türk. Pfund| 1,978 1,982] 1,978 1,98 O Walz- oder Drahtbar

) 0 E 6:0: ‘0 137. e 57 0 ._ Staats - Obl. 1945 —,—, T7 9/9 | Ungarn (Budapest) . | 100 Pengö = E E E 13 A N ( S A 1952 1783/2, T 9/9 Dresden O e 1 Goldpeso 1459 1,461| 1,459 1,461 e, Vi ooo 046 e 10 sche Rentenbank Obl. 1950 —,—, erein. Staatén von j tin ooooo h Deutichi Hüp.-Bank Ble! Pidbr. 1058 70%/) Deutscher | Amerika (New York) | 1 Dollar 2,495 2,499] 2,496 2,500 ! Feinfilber °

“-

Länders-

und ins- [davon] ; Negierungs- usw. | gesamt insgesamt neu gesamt | neu | gesamt | neu

Bezirke

= Lc =

Laufende Nummer

Gemeinden Gehöfte Gemeinden Gehöfte

Gemeinden Kreite

Gemeinden Gehöfte Gehöste

E Kreile +ck ck

Gemeinden

Gemeinden Gehöfte

Gemeinden Gemeinden Gemeinden Gemeinden Gehöfte Gemeinden Gemeinden Gemeinden Gehöfte Gehöfte Kreise

Gemeinden Gehöfte Gehöfte

_= Gehöfte

Gemeinden Kreise

ck | Gemeinden —=

| Gehöfte

| Gehöfte Kreise

F |_Gemeinden

v | Kreîle o | Kreise o | Gehöfte

ck bk S —_ pi [Ey dD p L [Ey D d] D i L) +ckck D D Do J dD O o ey o o Go ck= Go G: o 0D Go J [L] o O —ck O —ck pak ck dD Aas ck D ck J ck 00° ck O el S

2

I E

f gus

Preußen ., Königsberg Gumbinnen Allenslein . Westpreußen . Berlin . Potédam ¿ ¿Frankfurt . . Stettin . . Köslin . Schneidemühl Breélau . « Liegniß « « Oppeln . « Magdeburg Men1seburg « Erfurt . Schleéwig Hannover . Hildetheim Lüneburg Stade Osnabrück Aurich Münster Minden . Arnsberg Kassel . Wiesbaden Koblenz . « Düsseldorf . Koln s e Dié S 6 4 Aachen .. Sigmaringen

Bayern

Oberbayern i Niederbayern und Ober-

=lwolIIIIIS2I S

lol al lll S3

| I aron lle

EEEELELEEELE R T

E ITI T T T I

| I I Tal e

E Il Ill es

————————————————— L E T T. T E T L T T 11111111 L T E Ll lll

M [l L E T1111 11

pk |

H T T T L E L

e D 0 0 0-000 © 0.0 O o o .0.0-0 00-0 o.

p

® q 6 020 E

: * 38,40-41,40 *

E E E E T T T T T T T T ès [o | Gemeinden

Ill Tal Ieaormlwoll e Ill Tol aormloll e Ile Two Iaamlwol 1E

Lal Le la ol I I-I S

E R111 111111] L E11 I L110 L TF1) I Ia Tal vorl llallo la Tala ooo llalle El alownmlml llalle z lz I T I ororol ml lmlolIIIILES

I I I

Ire |8 I H

E E E E E T T T T ès E E ET Eo TTLT T as L E TTIT A L E E Lr E Ti =

T E T E E TTT i TTTITLTTI as L

L E E E E T T T I E E A T

ck

| | | | | | [ | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

| _zo | zs | zs

Öffentlicher Anzeiger.

Untersuhungs- und Strafsachen, N 8. Kommanditgesellshaften auf Aktien,

Zwangsversteigerungen, 9. Deutsche ea e as

1. 2,

10. Gesellshaften m. 3, Aufgebote, 4. Su ge ite Zustellungen, 11. Genoßenschaften, 5. 6. 7,

Il [I E IITIN T N T H [I T Ill l Il [F441 EELEE L Il] [T H

Schwaben . « « « ; Í

Sa

Chemniß . . .. Dresbden-Bauten

Cid e L E A Divid a A

Württemberg . . ..

Neckarkreis . Schwarzwaldkreis . Iagstkrens . . Donaukreis

Baden . Konstanz Freiburg Kanilsruhe Mannheim

Thüringen . Hessen

Hamburg Saarland Medlenburg Oldenburg A oraunschweig . .

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

Verlust- und Fundsachen, 12. Unfall- und Invalidenversicherungen,

\ 13. Bankausweise, S aften N 14. Verschiedene Bekanntmachungen.

R

Ill al ll oe Ia ata v

[TTI [Il [T] [I [1 I I H 1111 1111 i111 [TTJ I] [I] Ill [T1] 111] IIIII Il Il Ill Ill [111] [ll II11 Il Ill Il Il ITTT [T] Ill IIII Il L

| | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | E a Fall 1111| | | | | | | l

[23331] [28334] Aufgebot. der Urkunde wird aufgefordert, fpäte=

Aufhebung eines Steuersteckbriefes. Die éhrerin L Mbit O L Penn aen 20 E E

Ste1 ief Finanzamts | Blankenburg a. Ÿ., Lhle]lraf E E s pr] C S Ane Drueaufträge müssen auf eines Mee A Erfurt L Vie 1904 gegen den treten died die Rechtsanwälte «Fustiz- unterzeichneten Gerit o nh ggpuoota völlig druckreif eingesandt werden. Anderungen redaktionellér Vertreter William Reisner und seine | rat Kunyen und Dr. Köhler in Blan- Aufgebotstermine O E M zu: Art und Wortkürzungen werden vom Verlag nicht vorgenommen. Ebefrau, Erna geb. Nadel, zuleßt wohn- | kenburg a. H., hat das Aufgebot und die melden und die Urkunde vorzulegen,

L _ O 2 A Bes aclontl K 2 idrigenfalls die Kraftlos8erklarun Verufungen auf die Ausführung früherer Drudckausträge sind daher aft in Erfurt, Lossiusstr. 1, zur Zeit in NUC R n j E ea gg D Age E T e g gegenstandslos; maßgebend ist allein die eingereichte Druckvorlage. tailand, wird auf ehoben. huieses N : S Band 4 Blatt 232 | Burg b. M., den 1. Juli 1987. Matern, deren Schriftgröße unter „Petit“ liegt, können nicht verwendet Erfurt, den 28. zuni 1937, Blankenburg a. 9.

den. Der Verl ß jede Haftung bei Druckausträgeni ablehnen, Finanzamt Erfurt, n AO O E qu 700 GM bo: Das A. werden. Der Verlag mu deren Drucktvorlagen niht völlig druckreif eingereicht werden. e _— antragt. D

| | | | [ | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | [ | | la [1H] | | | | | | | | L = H S

E

der Fnhaber der Urkunde | [33339] Sammelaufgebot. wird aufgefordert, spätestens in dem | " |, Der Rechtsanwalt Dr, Th. Carlson auf den 21. Januar 1938, 11 Uhr, | j, Hamburg 1, Deichstr. 8, als Nach»

N S j Bericht, Zim- | t agon ¿x Mitnachlaßpfleger : . von § 2 des Geseyes vom 14. April 1933 3 A b Í vor dem unterzeichneten Geriht, , | laßpfleger und der Mitnahlaßp} ege! | . Untersuchungs- RGBl, I S 80 der deutschen . U ge 0! e. mer Nr, 7, anberaumten Ausgebots- | Fyustizobersekretär i. R. Heinrich Jürß

Staatsangehörigkeit für verlustig er- termine seine Rechte anzumelden und în Hamburg, Ulmenstraße 46, Tur dito

4 93038 Aufgebot. j i / vorzulegen, widrigenfalls | igen Versonen, welche neben den im und Strafsachen. |! wen aer Me 84 | Der Hausmann Johann Wittjen | is Kraftloserklärung dér Urkunde er- | Crshein vom 3. September 186 ge- 3332] vom 14. April 1937). Rh instrom ist | aus Ohvwege, iebt Oldenburg, En folgen wird. i gy |Gannten Personen: 1. Witwer Ulrich R ee danach auch des Tragens eines deutschen straße, hat das Aufgebot des ange 1) | Blankenburg a. H., 1. Juli 1937. | Hang Richard Brügmann; 2. Emilie Dem Megßgermeister Karl Goppert, fademischen Grades unwürdig verbrannten oder abhanden gekomme- Das Amktsgeritht. Marie Johanna geb. Honold, ges. hjen-Heisingen, Bahnhofstr. 52, ist ge- | 9 Boie Gonättaiei ist daher ‘die ihm | nen Hypothekenbriefes über die 1m Engelbrecht, des Friedrih Wilhelm lSbe|heRi Ra I-I 7, “oa die am 6, September 1906 von E eor tei s Ne ai Abi, i e (3) [23335] Aufgebot. Louis Sup Sa, Tan E O d U ee ; ind staatswissenschaftli Fakultät der | ahn Artikel. Nr, 541 Adok. R A : Walter Götschke, die | 3. April 19386 zu Hambuvg verstordene usübung des Handels mit Vieh, j und staatwissensGaftlien L Würde | eingetragene Aufwertungshypothek von Der Kaufmann Walter S :| Alice Wilhelmine Erna Brügmann, esch und sonstigen Gegenständen des | Universittt R dor Rechts- 1 "d Staats- | 749,20 GM beantragt. Die Jnhaber | Apothekenhelferin Lieselotte Se e Enaelbredt, werden haden bean: glichen Bedarfs wegen erwiesener Un- | eines Doktors der Rechts- und Staa L NrA ‘den aufgefordert, späte- | haben das Aufgebot des verlorengegan- geb. E L R 0d in Ludeu- Ege untersagt worden. Dec b S aanz 4 R i 926. August | genen Hypothekenbriefes vom 22. 7 D CREROLEREN E Grana Jo=

F ch t ¡106 I EEI 6 ; Z 91 über die i Hrundbuch von Burg i / Essen, 20. Juni 1937. entzogen worden. Beschluß vom | 1937, vormittags 10 Uhr, vor dem O R M vg L 10 Nr. 7 | hannes Engelbrecht, zulest wohnhaft

Der Oberbürgermeister. nung Entzoge ihneten Geriht anberaumten Î l Arte t Soucnitrade 4

E R L s : | A E e: ird mit dieser Ver- Ansacbotstermin fre Rechte anzumel- | bezw. 1 eingetragene Aufwertungs®- as L mus a mGhiontey E dei

S E 30 A „Ie Entziehung wir e R 2. d die Urkunde vorzulegen, | hypothèk von 2025 GM beantragt. Die | A. * C eit Unbddcunten Audeab

: | E / Ml Bekanntmachung, A E E ei ioenfalls die Kraftloserklärung ex- | Hypothek ist eingetragen für de a: Mg mtan, 10A U 20 Dia

————— A i | r E Der dit in Ltt 4 ugelassen. idrigenfalls die Krs r or Götichfo nämlidh: Willi | halts, für tot zu erklaren. U. Sl

!) Einfchließlih der nahträglih mitgeteilten und bisher noch nit berücksihtiaten Ergebnisse. A jüdische Rechtsanwalt e Mün T De B Zuli 1937 folgen wird.— V: 2/97, hwister G ötschfe, nämlich: D A B a 4 M M, C a Dei

, þ April 194 L M Gaaitern, A Bt, Der stellvertretende Rektor der Westerstede, den 1. Juli 1937 T A bau S "Ee Yuhaber burg, Oststraße Nr. 2, hat boantrast,

. e. : Z J is Î 5 a ¿i ch I z e: / E - . i Q V ») MiC ' ( L D \, Y 4 2

Verantwortlich für Schriftleitung, Anzeigenteil und für den Verlag: i. V.: Rudolf Lanysh in Berlin-Schöneberg. Druck der Preußischen Druckerei- und Verklags-Aktiengesellschaft, Berlin, Wilhelmstrbekannten Aufenthalts, ist auf Grund Universität: Bramscheidt. Das Amtsgericht, ( (

Acht Beilagen (einschl. Börsenbeilage und zwei Zentralhaudelscegisterbeil agen).

l lol rom oe iel m ml Ill ael S Ill llm elle lamm alm ml Il Fl lll as E 1H FELE H E E 4 L 4 E A E E T E. e E

Fa eal = 1414 14 Fler Tell m I

Il T 11414 MELEFEFE E

Ill mes T1 [lm llm Il Ill mes I

E ELEF E F F119 A T T T I T E

I ETTTETTTTI E TEEHITEEL T EERLEL L E I LLECTETI I I I TTI A T) I I I I I I E E IIIIITITTI N L L IIIIII I I I I) IITIIIII T I I I I ILI N I I) I E IITITTOITTI I I I I T L N N

Schaumburg-Lippe S am 1.7.1937

l E | | lmd TD | | | | | | | sund und juni juni | | | | TO pan TS TS Ww ps

[h ® 2j TS I TS bund pu jun, pu en guts 3

Jae am 15. 6. 1937 1) eid | m 1.7.1936

| [ | | | | | | | dO D do ck dO i]

|

|

| O N T S O O —_ G C ck U G pk E

o | [ | | |

o [ ao p L) do L do do S E pi o O TO pk =ck N Gs D a Co |

[ | | | do Go pes S [4 J S 0 ao S —_— O do Ce, o S [ne D

Fortge orl Vom 1. JIanuar bis | | |

L Ou 1987 ¿ ._| 29 | 33 | 26/80 Davon Bestand aus 1936 i 3 De j

L) @ et a v

i 1/1 wi.

D E

e