1937 / 152 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 06 Jul 1937 18:00:00 GMT) scan diff

R E Ee S Fi A A T R Add T

ep, TIr)-r 5K Lr P: T a 4 2 ies:

e i tee

Es E B E

7

Firma Tetenal-Photowerk Dr. Triepel Kommanditgesellschaft und dem Siß in Berlin dux< Uebertragung ihres Ver- mögens unter Auss{hluß der Liqui- dation beschlossen worden. Die bisherige Firma ist erloshen. Als nicht einge- tragen wird no<h veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit die- ser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 38 207 Opfer «« Wichmann Gesellschaft mit be: \chränkter Haftung: Dur<h Gesell- \chafterbeshluß vom 26. Mai 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 dur< Uebertragung ihres Vermögens unter Aus\{<hluß der Liquidation auf den alleinigen Gesellschafter, Kaufmann Heinrih Opfer in Berlin, beschlossen worden. Die Firma ist erloshen. Als niht eingetragen wird noh veröffeni- liht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedt- gung verlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser . Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 39 691 „„Occeculta““ Gummiloser Krampfaderstrumpf Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Gesell- schafterbes<hluß vom 28. April/25. Mai 1937 ist die Umwandlung der Gesell- haft auf Grund des Gesetzes vom 5. Juli 1934 dur<h Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesellschafter, Fräulein Liesbeth Geißler in Berlin, beschlossen worden. Die Firma ist er- loshen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentliht: Den Gläubigern der Gesellschast steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen se<hs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu verlan- en. Bei Nv. 39 979 Vertrieb von Erzeugnissen sächsischer Gardinen- Fabriken Johann Pellot «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Durch Gesellschafterbeshluß vom 16. Juni 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Gesetes vom 5. Juli 1934 in eine Komtnanditgesell- schaft mit der Firma „Vertrieb von Er- zeugnissen sächsis<her Gardinen-Fabriken Johann Pellot & Co.“ und dem Sig in Vexlin dux< Uebertraaung ihres Ver- mögens unter Auss<!uß der Liquidation beshlossen worden. Die Firma ist er- loshen. Als nicht eingetragen wird noch veröffentliht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu verlan- gen. Lei Nr. 46493 Reiche «& Vogel Leuchtkunst Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Durch Ge- sellschafterbes{luß vom 12. Juni 1937 ist die Umwandlung der Gesellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine offene Handelsgesellschaft mit dex Firma „Reiche & Vogel Leucht- kunst“ in Berlin dur<h Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß der Liquidation beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nicht einge- tragen wird noch veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit die- ser Bekanntmachung Sicherheitsleistung zu verlangen. Bei Nr. 47 197 Leouna ermögens- Verwaltungsgesellschaft mit beschränkter Haftung: Die Firma U fortan: A. Seydel «& Cie. ellschaft mit beschränkter Haf- tung. Gegenstand ist fortan: Fort- betrieb dexr Geschäfte der ehemaligen A. Seydel & Cie. Aktiengesellschaft, fer- ner der Betrieb des graphischen Ge- werbes sowie aller mit ihm verwandten oder ihn fördernden Geschäfte einschließ- lih dex Beteiligung an anderen Unter- nehmungen. Laut Beschluß vom 31. Mai 1937 ist der Gesellschaftsvertrag bezüg- lih der Vertretung der Firma, des Gegenstandes, dur<h Einfügung eines Aufsichtsrats und sonst abgeändert und vollständig neu gefaßt. Weiterer Ge- schäftsführer is: Kaufmann Dr. Dr. Felix Guggenheim, Berlin-Grunetvald. Stellvertretende Geschäftsführer sind: Oberbuchhalter Erih Rother, Berlin- Lichtenrade, Drucereileiter Hermann Schönherr, Berlin, Dru>ereileiter Friy Kunz, Berlin. Hat die Gesellschaft mehrere Geschäftsführer, so wird sie dur< mindestens zwei Geschäftsführer oder dur< einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Sind stell- vertretende Geschäftsführer bestellt, so kann jeder von diesen die Gesellschaft nux gemeinschaftli<h mit einem ordent- lichen I ia der Gesellschaft vertreten. Die Geschäftsführer sind von der Beschränkung des $ 181 B. G.-B. befreit. Frau Johanna Treumann ge- borene Krüger, Berlin-Zehlendorf, und Frau Frieda Stich geborene Mittelstädt, Berlin-Lankwiy, ist Prokura erteilt der- art, daß jede von ihnen gemeinschaftlich mit einem der Geschäftsführer ver- tiretungsberechtigt ist, Als nicht einge- tragen wird veröffentliht: Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Bei Nr. 48 646 Ernft A. Schmußler, Geselischaft mit beschränkter Haf- tnng: Durch Gesellschafterbeshluß vom 25. Juni 1937 ist die Gesellschaft auf- elöst. Zu Liquidatoren sind die bis- erigen Geschäftsführer Otto Bigalke und Frau Hulda Bigalke geb. Beyer, beide in Berlin, bestellt, Bei Nr.

teure Men, Krüger,

Nr. 2410 die Kommanditgesellschaft in

Yeutralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 152 vom 6. Juli 1937. S. 2

Verkmann Gesellschast mit beschräukter Haf- tung und bei Nr. 46 099 von Stülp- nagel « Co. Gesellschaft mit be- schränkter Hastung: Die Gesellschaft ist auf Grund des Geseyes vom 9. Ok- tober 1934 gelöscht. Verlin, den 29. Juni 1937. - Amtsgericht Berlin. Abt. 564.

Beuthen, O.S. : [22912] Jn das Handelsregister A ist unter

Firma „Georg Wiedersum vormals Leinenhaus Bielschowskty Kommandit- gesellschaft“ in. Breslau mit Zweig- niederlassung in A O. S., ein- etragen. Persönlih haftender Gesell- Mattes ist dexr Kaufmann Georg Wie- dersum in Breslau, Ein Kommanditist ist vorhanden. Die Gesellschaft hat am 31, Dezember 1936 begonnen. Amts- geriht Beuthen, O. S., 30. Funi 1987.

Beuthen, O.S. [22913] Jn das Handelsregister B Nr. 441 ist bei der „Kunden-Kredit Gesellschaft mit beshränkter Haftung“ in R mit Zweigniederlassung in Beuthen, D. S., eingetragen: Kausmann Wilhelm Klose in Gleiwiß ist zum weiteren Geschäfts- führer bestellt. Amtsgeriht Beuthen, O. S., 30. Juni 1937.

Beuthen, O. S. [22914] Jn das Handelsregister A Nr. 1972 ist bei der Firma „Richard Bachmann“ in Beuthen, O. S., eingetragen: Die Firma ist in „Enzyma Molkerei Richard Bachmann“ geändert. Amtsgericht Beuthen, O. S., 1. Juli 1967.

Biberach, Riss. : [22915] Jm Handelsregister ist bei der Firma Maschinenfabrik Biberah Otto Be> in Biberach am 1. Juli 1937 eingetragen worden: Die Prokura der Lisette Be> geb. Schuß in Biberach ist infolge Toges er- loschen. Wilhelm Flad, Betriebsführer daselbst, ist Prokura erteilt. Amtsgeriht Biberah an der Riß. igge. [22916] Fm Handelsregister A ist unter der lfd. Nr. 117 am 28. Juni 1937 die Firma Sauerländer Schieferwerke „Scaevola“ Bernhard Schmelzer in Siedlinghausen und als deren Fnhaber der Kaufmann Bernhard Schmelzer in Siedlinghausen eingetragen. Geschäfts- weig: Ein Bergwerkbetrieb und eine Plattenfabrik. Amtsgericht Bigge. [22917] Bischofswerda, Sachsen, Auf Blatt 607 des Handelsregisters, die Firma Willy Kiebiß in Goldbach betr., ist heute eingetragen wovden, daß dem Kaufmann Walter Ferber in Gold- bah Prokura erteilt wovden ist. Amtsgericht Bischofswevda, 29. 6. 1937.

Bitterfeld, _ [22919] Jm Handelsregister Abt. B ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Alktiengesell- haft Grube Auguste bei Bitterfeld heute folgendes eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalvevsamm- sung vom 7.6.1937 ist die Gesellschaft in der Weise umgewandelt worden, daß ihr Vermögen unter Ausschluß der Liquidation Mh die alleinige Aktio- närin, J. G. Farbenindustrie Aktien- gesellshaft in Frankfuxt (Main), auf Grund des Geseges über die Umwand- lung von Kapitalgesells<haften vom 5, Juli 1934 übertragen wovden ist. Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedigung verlangen können, binnen se<s Monaten seit dieser Bekanntmachung Sicherheits- leistung zu verlangen.

Bitterfeld, den 28. Juni 1937.

Amtsgericht.

Blieskastel. [22920]

Jn das Firmenregister Band I Nr. 20 des unterzeihneten Gerichts wurde heute bei der Firma Franz Sih- berger, Löwenapotheke, Fnhaber e Sivberger, Apotheker 1n Blieskastel, folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Blieskastel-Saar, den 30. Juni 1937.

Amtsger:<ht. Abt. 5.

Böblingen. [22921]

Handelsregistereintragungen bei Fa. Deutsche Olbas-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Magstadt:

Am 22. 6. 1937: Walter Schönen- berger, Fabrikant in Stuttgart, ist auf Grund Beschlusses der Gesellschafterver- sammlung vom 21. 6. 1937 als Ge- schäftsführer ausgeschieden. An seiner Stelle wurde zum Geschäftsführer be- stellt Otto Orlowsky, Kaufmann in Pfullingen.

Am 23. 6. 1937: Die Prokura des Heinri<h Maus, Kaufmann in Stutt- gart, ist erloschen.

Am 30. 6. 1937: Die am 22. Juni 1937 exfolgte Eintragung des Aus]chei- dens des Gesellschafters Walter Schönen- berger, Fabrikant in Stuttgart, als Ge- schäftsführer und der Bestellung des Otto Orlowsky, Kaufmanns in Psullin- gen, zum Geschäftsführer ist zu löschen; vgl. den Beschluß der 1. Kammer für Handelssachen des Landgerichts Stutt- gart vom 29. 6, 1937 (1 KfH. T 1/37).

Alleiniger Geschäftsführer is Walter Schönenberger, Fabrikant in Stuttgart; vgl. den Beschluß des Landgerichts Stuttgart.

Brake, Oldenb. [22922] Vekanntmachung. : Jn unsex Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 312 die Firma Fried- ri<h Müller in Brake und als deren JFuhaber dex Kaufmann Friedrih Ger- hard Müller, daselbst, eingetragen wor- den. (Geschäftszweig: Kolonialwaren- geschäft und Kohlenhandlung.) Dem Kaufmann Friedri<h Müller in Brake ist Prokura erteilt. H.-Reg. Abt. A Nr. 312. : Amtsgericht Brake, 29, Juni 1937.

Brandenburg, Havel. [22923] Jun das Handelsregister Abt. A ist am 1. Juli 1937 unter Nr. 406 bei der Firma „Adolph Vittner“‘, Branden- burg a. H., eingetragen: Die Firma heißt jeßt: „Adolph Bittner, Tabak- wareu Groß- und Kleinhandlung““, Brandenburg (Havel). L

Brandenburg A Amtsgericht.

—.

Burgsteinfurt, [22924] Fn das Handelsregister A Nr. 267 ist am 30. Juni 1937 bei der Firma Gast- hof zur Post, Oskar Schründer & Co. zu Emsdetten, eingetragen: Se<s Kom- manditisten sind ausgeschieden. Bei zwei Gesellschaftern sind die Anteile erhöht, bei einem Gesellschafter 4 sie ermäßigt. Amtsgericht Burgsteinfurt.

Burgsteinfurt. [22925] Jn das Handelsregister A isst am 1. Zuli 1937 bei der unter Nr. 363 ein- A Firma Gebrüder Abeler, Emsdetten, von Amts wegen einge- tragen: Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Burgsteinfurt.

Celle, . \22926] Jns Handelsregister B95 fst heute zur Firma Deutsche Bank und Dis- conto-Gesellschaft, Filiale Celle in Celle, eingetragen: Dem Direktor Dr. Kurt von Eynern und dem Direktor Ernst Finke in Hannover is mit der Maß- abe Prokura erteilt, daß beide gemein- schaftlich oder jeder von ihnen befugt sein soll, die R in Celle in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitglied oder mit einem Proku- risten der Gesellschaft odex mit einem Prokuristen der O zu zeichnen; und daß ferner der Direktor Dr. Kurt von Eynern und der Direktor Ernst Finke auh zur Veräußerung und Belastung von Grundstü>ken derart er- mächtigt sind, daß beide gemeinschaftlich oder jeder von thnen in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prolluristen der Gesellschaft oder mit einèm besonders hierzu bevollmäch- tigten Prokuristen die Zweignieder- lassung in Celle vertreten können. / Amtsgericht Celle, den 28. Juni 1937.

Colditz. : [22927] Auf Blatt 191 des hiesigen Handels- registers, betr. die Firma Collmener Schamottewerke, G. m. b. H. in Coldig, ist heute eingetragen worden, daß die Prokura des Kaufmanns Johann Alfred Näther in Coldiy erloschen ist.

Amtsgericht Coldiß, am 1. Fuli 1987.

Daun, [22928] Jm Handelsregister ist bei H.-R. B 8, Dauner Buxrgbrunnen G. m. b. H. in Liqui. in Daun/Eifel, - heute folgendes eingetragen - worden: Durh rehts- fräftigen Beschluß des Amtsgerichts Daun vom 26, Februar 1937 sind die bisherigen Liquidatoren Georg . Josef Witsh in Daun und Karl Rehmann in Düsseldorf abberufen und zu neuen Liquidatoren bestellt worden: . 1. der Treuhänder Justus Lehr in Trier, 2. der Bankdirektor a. D. Werner Köhler in Trier. Daun, den 21, Mai 1937. Das Amtsgericht.

Dinslaken. [22929] Oeffentlihe Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister A Nr. 179 ist heute bei der Firma Koeller & Franke in Dinslaken eingetragen worden:

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst. Das Geschäft wird unter unver- änderter: Firma von dem früheren Ge- sellshafter Kaufmann und Buchdru>er- meister Ernst Franke in Dinslaken fortgeführt. ;

Dinslaken, den 29. Funi 1937,

Das Amtsgericht.

Dinslaken. [22930] Oeffentlihe Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister A Nr. 208 ist heute die Firma Offene Handels- esellschaft in Firma „Geschwister Vacob“ in Dinslaken eingetragen wor- den. Persönlih haftende Gesellschafter sind Kaufmann Hugo Jacob, Walter acob, Erna Jacob und Hildegard Facob, sämtlih in Dinslaken. Die Ge- sellschaft hat am 1. November 1936 be- onnen. Zur Vertretung der Gesell- schaft sind lediglih die Kaufleute Hugo Jacob und Walter Jacob berechtigt, Dinslaken, den 29. Juni 1987, Das Amtsgericht.

Dinslaken. [22931] Oeffentliche Bekanntmachung.

Jn das Handelsregister B Nr. 66 ist bei der Firma Hausbau Gesellschaft des Kreises Dinslaken e. V. und des Fn- nungsausschusses, Dinslaken, Gesell- schaft mit beshränkter Haftung in Dins-

Durch Beschluß. der Gesellschafter vom

31. Mai 1937 sind die $8 7, 8 und 14

neu gefaßt bzw. abgeändert.

Dinslaken, den 29. Juni 1937, Amtsgericht.

Dommitzsech. [22932] Jm Handelsregister B ist heute bei Nx. 2, „Deutsche Tonwarenfabrik, Ge- sellch. m. beshr. Haftung in Dom- mißs<h“ eingetragen:

Durch Beschluß v. 24. 6. 1937 n das Stammkapital auf 110 000 RM herab- geseßt und die Herabseßung des Stamm- kapitals in erleihterter Form bestimmt. (VO. v. 18. 2. 1932 und v. 10, 10. 1936, Reichsgesebbl. 1 S. 75 und 486.) Amtsgeriht Dommißsch, 28. Juni 1937.

Dresden, [22933] Die Gesellschaft Slip-Kupplung Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden soll nah $ 2 des Gesetzes über die Auflösung und Löschung von. Gesellschaften und Genossenschaften vom 9, Oktober 1934 (Reichsgeseybl. I 914) von Amts wegen gelösht werden, weil I kein Vermögen t hat. Gegen iesen Beschluß kann Widerspruh er- hoben werden. Die Frist hierzu beträgt einen Monat und beginnt mit der Zu- stellung dieses Beschlusses.

Amtsgeriht Dresden, 25. Juni 1937.

Dresden. i [22934] Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1, auf Blatt 11092, betr. die Treu- hand-Vereinigung Aktiengesellschaft in Dresden (Zweigniederl., Hauptniederl. in Berlin): Prokura ist erteilt dem Rechtsanwalt Dr. Hans Hasse in Berlin. Er darf die Gesellshaft nur gemeinsam mit einem ordentlichen oder stellvertré- tenden Vorstandsmitglied vertreten.

92, auf Blatt 22891, betr. die Laub- holz - Handelsgesellschaft mit be- schränkter Haftung. in Dresden: Die Prokura des Kaufmanns Joachim Hans Ulmer ist exloschen.

3, auf Blatt 23 282, betr. die aufge- löste Landesbauernschaftäverlag Sachsen (Freistaat) Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist exloshen .

4, auf Blatt 21991, betr. die aufge- löste Arno W. Sickert Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dres- den: Die Liquidation ist beendet, Die ist erloschen.

6, auf Blatt 15 470, betr. die offene Handelsgesellschaft Sächsische Papier- rollenfabrik vormals Jacob David in Dresden: Die Prokura des Kausf- manns Friedrich Joseph Mayer ist er- loschen. 4 :

6, auf Blatt 2343, betr. die offene Handelsgesellschaft Lochner & Göhler in Dresden: Der Monteur Bruno Os- kax Göhler ist ausgeschieden. An seine Stelle ist der Oberingenieux Kurt Wal- tex Schnabel in Dresden als persönlich Aas Gesellshaftex in die Gesell- haft eingetreten. ;

7, auf Blatt 19 952, betr. die D Franz Siepe in Dresden: Die Firma ist U Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht, daß das Bandel® geschäft kleingewerblich fortgeführt wird. 8, auf Blatt 5685, betr. die Firma Curt Lehmaun in Dresden: Dex Kauf- mann Reinhold Rudolf Linke is aus- geschieden. Die Kaufmannswitwe Louise Martha Linke geb. Paytig in Dresden ist Jnhaberin.

9, auf Blatt 24 009 die Firma Erich Mohr Flachglas-Grosßhandlung in Dresden. Der Kaufmann Erih Moriß Mohr in Dresden ist JFnhaber, (Flem- mingstraße 33.)

Amtsgericht Dresden, am 30. Juni 1937.

Eberswalde, ; [22935] Jn das Handelsregister Abt. A des unterzeihneten Gerichts ist am 18. Juni 1937 bei der untex Nr. 516 eingetra- genen Firma Gustav Plaen in Ebers- walde - folgendes eingetragen worden: Inhabex ist jeyt die Witwe Martha Plaen geb. Beyer in Eberswalde. Prokuxa dex Frau Martha Plaen geb. Beyer und dex Witwe Wilhelmine Plaen geb. Bornefeld ist dur<h Uebergang des. Geschäfts erloschen. Amtsgericht Eberswalde,

Ehrenbreitstein. 22936]

Jm Handelsregister Abt, A bei der Fa. S. Leclexc in Vallendar wurde fol- gendes eingetragen:

Die Firma ist erloschen.

Ehrenbreitstein, den 1, Juli 1937.

Das Amtsgericht,

Eilenburg. [22937]

Jn das Handelsregister A Nr. 285 ist am 30. Juni 1937 die Firma Emil Luß in Eilenburg und als deren Fnhaber der Kaufmann Emil Luß daselbst ein- getragen.

Amtsgericht Eilenburg.

Ellrich. [22938] Jm Handelsregister B Nr. 26, Ak- tiengesellschaft Friedri<h Krüger in Ell- ri a. H., ist heute eingetragen: Fabrik- besißer Herbert Boesenberg ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Fabrikbesißer Hermann Tepper in Ellrih ist zum alleinigen Vorstand bestellt worden, Ellrich, 29, zuni 1937.

Die |

Emmerich, j

Bekamtitmachung, |\ In das Handelsregister wu folgendes eingetragen: ; Abt. B Nr. 75 bei der Firm bauxr & Lohmann, Aktiengeselli Emmerich: Duxch Gesellschaftez vom 23. Juni 1937 ist die nah dem eseß vom 5. Juli 6 dessen Durchführungsverordnumy der Weise umgewandelt, daß jj mögen unter Ausschluß der Liqu

auf den alleinigen Aktionär, Fz

,

ten Hugo Lohmann in Emmexrij tragen ist, der das Handelsgesch¿# der Firma Neugebaur & {g weiterführt. - Die Firma der | gesellschaft ist damit erloschen. Abt. A Nr. 444: Firma Neugs Lohmann in Emmerich. Jnhaby Fabrikant Hugo Lohmann in Ey Dem Fabrikdirektox Stephan mann, Kaufmann in Emmerich, j kura erteilt. : Weiter wird als nicht eingetrag öffentliht: Gläubigern dex Atti schaft, die sih. binnen sechs Y nach dieser Bekanntmachung zu Zwe>e melden, ‘ist Sicherheit zu soweit sie niht Befriedigung v können. Emmerich, den 29. Juni 197, Das Amtsgericht,

Einbeck, s Jn das Handelsregister B ÿ 29, Juni 1937 zu Nr. 64, Firm werk Dassel, G. m. b. H. in Das etragen: Durch Beschluß der | P Sa vom 24. Jui 1st die Gesellshaft aufgelöst. Li ist Kaufmann Walter Niehus, Huy Amtsgericht Einbe>.

Erfurt. | Jun unser Handelsregister i} folgendes eingetragen:

1, B Nr. 541 bei der „Thü Telefon-Gesellshaft mit best Haftung“, Erfurt: Durch Gesell bes<hluß vom 13. April/15. Jui ist die Umwandlung der Gesellsdi Grund des Geseyzes vom 5. Julil eine Kommanditgesellschaft ni Firma „Thüringishe Telefon haft Salgo & Co.“ mit dem Erfurt durh Uebertragung ihrs mögens auf diese unter Aussh| Liquidation beschlossen. Die Fil erloschen. Als ‘nicht eingetrag bekanntgemacht: Die Gläubiger | gelösten Gesellschaft werden dau gewiesen, daß jie, soweit sie Befri nicht verlangen können, den auf Sicherstellung wegen ihrer rungen gent. .$ 6 Umwandlungs) 5. Juli 1934 ‘binnen sechs Mo dieser Bekanntmachung geltend? müssen. |

2, unter A Nr. 3031 die Kot esellschaft „Thüringische Tel ellshast Salgo & Co.“ mit d in Erfurt. Die Gesellschaft ha begonnen. Persönlich haftender

Salgo in Erfurt. Es ist eine $ ditistin beteiligt.

3, unter A Nr. 2498 bei der „Erfurter Stanzmesser-Fabrik & Wiesel“, Hochheim b, Ersu Firma is erloschen.

Erfurt, 30, Juni 1937. . Amtsgericht. - Abt. 14.

Ermsleben.

Jn unsex Handelsregister A isl unter Nx. 107 eingetragenen Karl Günther, Blumens0 Ermsleben a, Harz, eingetragen

Die Firma ist erloschen.

Ermsleben, den 30. Juni 1

Das Amtsgericht.

Esslingen.

Handelsregistereintragunÿ Einzelf.-Reg.: Am 30. Juni) der Firma A. Rank Gemischte? eshaâft in anen. Gef Firma ist auf Marzella Voll, in Neuhausen a. F., übergegani Am 1. Juli 1937 die Firma Diet in Eßlingen. Jnhaber: # Dieß, Kaufmann in Eßlingen, handel in Damenhüten u. Pu Gesellschaftsfirmenreg.: Am ? 1937 bei der Firma Deutsche ® Disconto-Gesellschaft Zweig]t lingen in Eßlingen: Prokura Ernst A. Mandel in Berlin loschen. Am 30. Juni 1937 bei del Saalbau Gesellschaft mit bes Seel in Neuhausen- a. F: ellshaftélbeshluß vom 20. H ist die Umwandlung der Gesel! Grund des Geseyes vom 5. 4 durh Uebertragung ihres W unter Ausshluß der Liquida den alleinigen Gesellshaster Volk geb. Bundschu, Witiwe A Volk, Oberlehrers a. D. in V a. F., beshlössen worden. loschen. (Gläubigern der G steht es frei, soweit sie nicht # gung verlangen können, bin! Monaten nah dieser Bekan? Sicherheitélleistung zu verlang? Am 80. Juni 1937 bei de

Baubedarfs-Gesellschaft mit ter Haftung in Eßlingen: Du schafterbeshluß vom 18. und 1937 ist die Umwandlung d auf Grund des Gei

42344 Veceinigte Geflügelimpor-

Amtsgericht Böblingen.

laken eingetragen worden;

Amtsgericht.

saft _Geitf 5, Juli 1934 in eine offene

schafter ist der Kaufmann A

esellschaft unter der Firma Baubedarf ito Haug Offene Handelsgesellschaft, s in Eßlingen, beschlossen worden. ¡ema erloschen. (Gläubigern der Ge- [schaft steht es frei, soweit sie nicht heiriedigung verlangen können, binnen hs Monaten nah dieser Bekannt-

1ahung Sicherheitsleistung zu ver-

i)

8 30, Juni 1937 die Firma Bau- darf Otto Haug Offene Haudels- sellschaft in Eßlingen. Offene Han- bisgejellshaft seit 30. Juni 1937, Ge- llschafter: 1. Paul Haug sen., Bau- uternehiner in Eßlingen-Mettingen, Paul Haug ]., Diplomingenieur in zlingen-Obereßlingen, 9. Eugen Haug, ¡plomingenieur in Eßlingen, 4, Otto qug, Diplomvolkswirt in P oen, Am 30, Juni 1237 bei der Firma Nechanishe Weberei Stuttgart Neid- qrdt & Co. in Altbach: 1. Die Gejell- haft ist aufgelöst, Geschäft mit Firma t auf den Gesell/<aster Christian Neid- \rdt allein übergegangen. 2. Fn das jechäft ist ein Gesellschafter einge- eten, Die offene Hanudelégesellschaft t am 1, Juni 1937 begonnen. Gejell- hafter sind: a) Christian Neidhardt, aorifant in Altbah, b) Ernst Drey- 1g, Kaufmaun in Stuttgart - Bad aunstatt.

Amtsgericht Eßlingen. riesoy ile, [22944] Jn das hiesige Handelsregister Abt. A

am 17. Juni 1937 zu der unter r. 87 eingetragenen Firma Theodor nwer in Ramsloh eingetragen wor- n: Die Firma ist exloschen.

Friesoythe, den 30. Juni 1937.

Amtsgeriht. Abt, I. * lauchau. [22945] Auf dem für die Firma Trahota u. artin in Glauchau geführten Blatt 855 s hiesigen Handelsregister ist heute getragen worden: Der Kaufmann Walter Drahota in (auchau ist dur<h Tod ausgeschieden. er Fabrikant Otto. Paul Martin hrt das Geschäft als Alleininhaber nt, (H.-R. 856.) utêgeriht Glauchait, 1. Juli 1937.

leiwilz. [22946] Jn unser Handeléregister B 364 ist ute bei der Gesellshaft mit beshränk- t Hastung „Castellengo Abwehr Kohle- redelung“ Gleiwiß eingetragen wor- n: Dem Obevbuchhalter Paul Wolff “Gleiwiß ist derart Prokura erteilt, ß er gemeinschaftlih mit einem Ge- astsführer zur Vertretung der Gesell- ast berechtigt ist. Amtsgericht Glei- ß, den 23. Juni 1937. j

E a [22947] qn unser Handelsregister ist heute getragen worden:

n Abt. B_ 35 bei der Firma ), Reigber u. Co, Gesellschaft mit be- raniter Haftung in Gleiwiß“: Durch <hluß der Gesellshafterver!ammlung m 17, Juni 1937 ist die Gesellschast | Grund des Geseßes vom 5. -Juli 4 in der: Weise umgewandelt wor- i, daß ihr Vermögen unter Ausschluß | Liquidation auf den alleinigen Ge- l'hafter Wilhelm Rengel in Gleiw*ß ertragen worden ist. Ferner wird be- intgemacht: “Den Gläubigern, die sich inen se<hs Monaten nah der Be- intmachung- der Eintragung des Um- ndlungsbeschlusses in das Handels- jister zu diesem Zwe>e melden, ist herheit zu leisten, soweit sie niht Be- edigung vrelangen können. ( jn Abt, A 1549 die Firma „P. Reig- Jnhaber Wilhelm Rengel“ in Glei- 3 und als ihr Fuhabvex Kaufmann lhelm Rengel in Gleiwiß.

itsgeriht Gleiwiß, 25. Juni 1937.

ciwitz. [22948] n unser Handelsregister B 357 ist ite bei der Firma „Kulawik & Co. lellhaft mit beshränkter Haftung“ Gleiwiß etngetragen worden: Durch <luß der Gesellshafterversammlung n 9. Juni 1937 ist die Gesellschaft gelöst, Zum alleinigen Liquidator bis E Josef Kulawik in 18 bestellt. Amtsgericht Gleiwiy, 29. Juni 1937, S '

ciwitz. [22949] n unser Handelsregister B 363 ist le bei der Firma „Schaffgotsch- n „Besellschast mit beschränkter 8 Gleiwiß, eingetragen wor- . Lem Abteilungsdirektor Dr, Her- un Edler von Braunmühl in Glei- ilt derart Prokura erteilt, daß er leinschaftli<h mit einem Geschäfts- rer zur Vertretung der Gesellschaft

thtigt ist. Amtsgeri iwi Vini 100 geriht Gleiwiß, den

€iwitz, [22950] jn Unser Handelsregister ist heute in b QO 1550 die Firma „Sally Ro- ff Yleiwiß, und als ihr Fnhaber ant S ta E RE ein- ige ‘den. Amtsgericht Gleiwi

26. Juni 1937, N E

ltingen, [22951] He E Handelsregister Abt. B ist bänte Nr. 182 die Gesellschaft mit jelli< er Haftung unter der Firma O ast zur Förderung des Woh- Ae mit beshränkter Haftung“ dn wob N in Göttingen einge-

«r Gesellschaftsvertrag ist am

Moutaun-Trausport-Gesellschaft mit

Hamburgische

Yentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- uud Staatsanzeiger Nr. 152 vom 6, Juli 1937. &. 3

des Unternehmens ist der Bau und die

Erwerb und Grundstücken Schaffung

JUL

die Verwertun aller Art, \ gesunder

Minderbemittelte. Das

Stamm- Geschäftsführer der Rechtsanwalt Dr. Baehr in Göttingen. Als nicht eingetragen wird bekanntge- macht: Die Bekanntmachungen “der Ge- sellshaft erfolgen nur durxh den Deut- [hen Reichsanzeiger.

Göttingen, den 30. Funi 1937.

Das Amtsgericht.

Goslar. [22952] _ Jn unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 683 heute eingetragen wor- den die Firma Sägewerk Hering und Co. mit dem Siy in Goslax, als persönlich haftender Gesellschafter: Kausmann Wilhelm Rummel in Bremen, Kom- manditgesellshaft mit zwei Kommandi- tisten. Beginn 7. Juni 1937. Dem Kaufmann Ernst Schubert in Goslar ist Prokura erteilt.

Amtsgericht Goslar, 26. Juni 1937.

Goslar. [22953] In das hiesige Handelsregister Ab- teilung B ist unter Nr. 83, betr. die Firma Sägewerk Hering und Co. G. m. b. H. in Goslar, folgendes ein- getragen worden: Durch Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 7. Juni 1937 ist das Vermögen der Gesellschaft unter Ausshluß der Liquidation auf die «ommanditgesellshaft Sägewerk Hering und Co. in Goslar übertragen ivorden. Amtsgericht Goslar, 26. Juni 1937.

Grünberg, Schles. [22954]

Fu unser Handelsregister A Nr. 450,

Bahnhofswirtschaft Grünberg, Schles,

JFnh. Anna Fendrich, ist heute folgen-

des eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgeriht Grünberg, Schles,

1, Juli 1937.

Gütersloh. [22955] Jn das Handelsregister Abt. B Nr. 38 ist am 23. Juni 1937 bei der Deutschen Bank und Disconto-Gesell- schaft, Zweigstelle Gütersloh, eingetra- gen, daß die Prokura des Dr. Ernst A. Mandel erloschen ist. Amtsgericht Gütersloh.

HMWalberstadt. [22957]

Bei. H.-R. B 165, Förster und Co. Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Fabrik für Halberstädter Würstchen und Fleischkonserven, Halberstadt, ist am 1. Juli 1937 eingetragen: Friedrich Mitteldorf ist ni<ht mehr Geschäfts-

mann Willi Arnd in Berlin-Char- lottenburg zum Geschäftsführer bestellt. Amtsgericht Halberstadt. Walle, Westf. [22958] _ Unter Nr. 238 des Handelsregisters A ist heute zu der Firma Niemann & Harde in Steinhagen eingetragen, tai der Siß ‘der Gesellschaft nah Bielefel verlegt ist. i Halle (Westf.), den 30. Funi 1937. Das Amtsgericht.

Hamburg. [22959] Handel®registereintragungen.

29, Juni 1937. J. Chr. Meyer. Aus der offenen Handelsgesellschaft ist der Gesellschaf- ter Fohann Christoph Meyer durch Tod ausgeschieden. Eisenhandel Gutehoffuungshütte Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung Hamburg. Dex Geschäfts- führer W: Leese is gestorben. Ernst Timmermann, zu Bergstedt. «Fnhaber: Ernst Timmermann, Mühlenbesißer, zu Bergstedt. Fertsch «& Laeisz. Die Prokura des H. Körner ist erloshen. Prokura ist erteilt an Otto Emil Hans Ulrich. Jouny Rüter. Juhaber: Fohann Friedrih Wilhelm Rüter, Möbel- händler, zu Hamburg. Vogelsang-Werke Gesellschaft mit beschränkter Haftung. (Zweig- niederlassung.) Die an Ehefrau E. Wilhus, geb. Ble>ken, und A. Braun erteilten Prokuren sind erloschen. Die Prokuristin Gertrud Johanna Emilie Herrmann führt infolge Verheiratung den Familiennamen Andreesen. *

30. Juni.

Feina Feinukost und Nahrungs- mittel Gesellschast mit beschränk- ter Haftung. (Zweigniederlassung.) A ist niht mehx Geschäfts- ührer. Forst- und Ackerbau-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. (Zweig- niederlassung.) Die Zweiguieder- lassung besteht niht mehr.

beschränkter Haftung. Prokura ist erteilt an Franz Werner; er ist ge- meinsam mit einem Geschäfts Mee oder stellvertretenden Geschäftsführer oder Prokuristen vertretungsbereh- tigt. Der Prokurist Emil Kuht ist [tan „gemeinsam mit einem Ge- d G TUE oder stellvertretenden Geschäftsführer oder Prokuristen ver-

tretungsberechtigt. Peivataftekuraleure

Aktiengesellscha|t. Dr. B. Bleich-

röder und Dr. A. E. G. Dahm

uni 1937 festgestellt. Gegenstand

Vermietung von Wohnungen sowie der von insbesondere Kleinwohnungen

kapital beträgt: 21 000 RM. Alleiniger Gesellschaft ist

führer; an seiner Stelle ist der Kauf- |-

Bleichröder, Prokura ist erteilt an John

Dietrih Woltmann; sie sind ge-

macher. Hans Kögel «& Co., schaft ist Sea

Johann Hans) Kögel. Rennsport, Gesellschaft mit

schränkter Haftung. Mit Beschluß

vom 22.

sellschaft gemäß Umwandlungsgesetz

vom 5. Juli 1934 dur<h Uebertragung ihres Vermögens auf den alleinigen

Gesellschafter Hans Rettmeyer,

Kaufmaun, zu Wentorf/Reinbek, der

das Geschäft unter der Firma Renn-

sport Gesellshaft mit bes<ränkter

Haftung, Nachf Hans Rekkmeyer, in

ail e en umgewandelt.

Vle eFirma der Gesellschaft m. b. H.

O S

Fs wird darauf hingewiesen, da

den Gläubigern der Gesellschaft, vid

sih binnen se<s Monaten nach dieser

Bekanntmachung bei der Firma

Rennsport Gesellschaft mit beschränk-

ter Haftung, Nachf. Hans Rettmeyer,

melden, Sicherheit zu leisten ist, so- weit sie niht Befriedigung verlangen können. Rennsport Gesellschaft mit beschrän- ter Haftung, Nachf. Hans Nett- meyer. Inhaber: Hans Rettmeyer,

Kaufmann, zu Wentorf/Reinbek. I. « O. Petersen. Der Sig der Ge-

sellshaft ist na< Steina<h (Thü-

ringen), verlegt. Plakat-Kunst Arno Kypke. Die an

Dr. jur. A. L. W. Wiethorn erteilte

Prokura ist erloschen. Die Firma ist

geändert in Arno Kypke. Thaliatheater-Gesellschaft mit be-

schränkter Haftung. F. Schmid- kunz ist niht mehr Geschäftsführer.

P Theodor Carl Lübbren,

Kaufmaun, zu Hamburg, ist zum Ge-

schäftsführer bestellt. Sohst «& Co., mit beschränkter Haf-

tung. Mit Gesellschafterbes<hluß vom

23. Juni 1937 hat si<h die Gesell-

shaft gemäß Umwandlungsgeseß vom

5. Juli 1934 und Durhführungsver-

ordnungen durh Uebertragung ihres

Vermögens in eine Kommanditgesell-

schaft unter der Firma Sohst & Co.

mit dem Siß in Hamburg umgewan- delt. Die Firma der Gesellschaft

m. b. H. ist erloschen.

Es wird darauf hingewiesen, daß den

Gläubigern der Gesellschaft, die sich

binnen se<s Monaten nah dieser

Bekanntmachung bei der Firma Sohst

& Co. melden, Sicherheit zu leisten

ist, soweit sie niht Befriedigung ver-

langen können. Sohst & Co. Persönlich haftende Ge- sellshafter: Kaufleute Wilhelm Emil Sohst, zu Wandsbek, Hans Claus Heinrih Thedens, zu Magdeburg, Hans Wilhelm Otto Göde>en, zu Hamburg. Die Kommanditgesc{{schaft hat am 30, Juni 1937 begonnen; sie hat eine Kommanditistin. Ed. Schupp & Sohn. Fnuhaberin ist jeßt Witwe Sophie Marke Elisabeth Schupp, geb. Schneider, zu Hamburg. Gesamtprokura ist erteilt an Ehefrau Henriette Auguste Margarethe Herbst, geb. Schupp, und Arthur Langloh. Reinhold O. Kerner. Die Prokura des Kaxl Kerner ist erloshen. Ge- samtprokura. ist erteilt an Kurt Christian Georg Goosmann und Ger- hard Walter Labrenz. K. Viskamp. Die offene Handelsgesell- e ist s e ist der visherige esellschafter risto Carl Otto Guhl. O Otto Reinhard Frisch. Fnhaber ist jeßt Johannes Heinri<h Gunfkel, Kaufmann, zu Hamburg. Diese Nie- derlassung ist nah Lokstedt verlegt. Gesamtprokura is} erteilt an Dr. N Heinrih Ernst Groth und ans Julius Thomas Weidner. Baugesellschaft VBullenhuserdamm mit beschränkter Haftung. Mit Be- {luß vom 11. Juni 1937 hat sich die Gesellshaft gemäß Umwandlungsgeseßz vom 5. Juli 1934 und Durchfüh- rungsverordnungen dur<h Uebertra- gung ihres Vermögens auf die alleinige Gesellschafterin Witwe Erna Ottilie Krauss, geb. Barends, zu Altona-Blankenese, umgewandelt. Die Firma ist erloschen.

Es wird darauf A daß den Gläubigern der Gesellschaft, die ih binnen je<s Monaten nach dieser

ekanntmahung bei der genannten Gesellschafterin melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie niht Befriedi- ung verlangen können.

--Gemag““ Gebrüder Viesel. Die lee Handelsgesellshaft ist aufge- lost. Fuhaberx ist jeßt Friedri<h Wil helm Helweg, Schneidermeister, zu Hamburg. Die im Geschäftsbetriebe be- gründeten Verbindlichkeiten und Fox “derungen sind niht übernommen. Ausland-Handel Aktiengesellschaft. Mit Generalversammlungsbes<hluß vom 16. Juni 1937 hat sih die Ge- sellschaft gemäß Umwandlungsgesebß vom 5, Juli 1934 dur< Uebertra-

sind niht mehr Vorstandsmitglieder.

Qa id Kaufmann, zu damburg, ist zum Vorstand bestellt. a Wilhelm Paul Siebenbrodt und Georg Carl

meinschaftlih oder Jeder von ihnen

in Gemeinschaft mit dem Prokuristen

H. F. Rughase vertretungsberechtigt. Me Phi Gesamtprokura ist er-

eilt an Christian Londa und Fried- ung verl n

rih August Eduard Richard Rade- Ae Ba

a ZOE Spedition,

Hamburg. Die offene Handelsgesell-

i l Inhaber ijt der

erne Gesellschafter Hans (richtig: )

be-

Juni 1937 hat sih die Ge-

nigen Gesellschafter Paul Rickmers, Die Firma ist erloschen.

den Gläubigern der Gesells i j G schaft, die sih binnen se<s Monaten nach dieser

Gesellschafter melden,

E MARLA, Sicherhei leisten ist, soweit Jerheit zu

sie niht Befriedi- - | Amtsgeriht Hamburg. Abteilung 52. Heidelberg. [22960] Handelsregister Abt. A Band [1 ©Q- 3. 9 zur Firma Ernst Carlebach in Heidelberg: JZuhaber ist wieder Albert Carlebach in Heidelberg. Band 1 204 zur Firma Bingel in Heidelberg: Ernst Martins, Kai berg. Dessen

i Gebrüder : Inhaber ift jet Kaufmann in Heidel- Ehefrau Emilie

Die Prokura der Luise Bingel ist er-

Erwerb des Geschäftes durch Martins ausgeschlossen.

Bauer in Heidelberg ist erloschen.

Dürerhaus in Heidelberg. Hans Schütze, Kaufmann in Heidelberg. Band VII 179. Firma Betien-Barth Elisabeth Barth in Heidelberg. Jn- haberin Elisabeth Barth, Geschästs- Men in Heidelberg. and VIT 180. Firma Friedri August Kirsch Candina\Ginenbaudling in Meckesheim. JFunhaber: beil Kirsh, Kaufmann in Me>es- eim.

Abt. B Band 1 O.-Z. 109 zur Firma Portland - Cementwerke Seidelet Mannheim-Stuttgart Aktiengesellschaft in Heidelberg: Dr. Friß Gramespacher, Emil Sche> und Dipl.-Jng. Erich Schmidt, alle in Heidelberg, sind stell- vertretende Vorstandsmitglieder. Die Prokuren der beiden Erstgenannten sind erloschen.

Heidelberg, den 1. Juli 1937.

Amtsgericht. Heiligenbeil. [22961] Handelsregister

des Amtsgerichts Heiligenbeil.

Eingetragen am 29. Juni 1937 in

H.-R. B 1 Ostdeutshe Maschinen- fabrik vorm. Rud. Wermke Aktiengesell- schaft, Heiligenbeil —: Durh Beschluß der Generalversammlung vom 14. April 1937 ist die Herabseßung des Grund- kapitals auf 505 000,— RM in erleih- terter Form beschlossen und durchge- führt. Ferner ist die Umwandlung einer Aktie zu nominell 300,— RM in drei Stü> zu nominell 100,— RM be- schlossen. Dur<h Beschlüsse der Generalver- sammlungen vom 27. April 1936 bzw. 14. April 1937 sind die $8 3 der Saßung (Höhe des Grundkapitals u. Zerlegung desselben), 17 Abs. 3, 18 Abs. 2 u. 30 Hiffer 7 (betreffend die Zusammen- seßung und die Bestellung der Aufsichts- ratsmitglieder und deren Vergutung) geändert worden, $ 18 Abs. 3 ist ge- strichen.

Hersfeld. [22962] Im Handelsregister A4 Nr. 245 Adolf Levi in Hersfeld ist einge- tragen: Die Firma ist erloshen. Hersfeld, 23. 6. 1937. Amtsgericht.

Hersfeld. [22963] Jm Handelsregister A Nr. 82 Friedrih Bäya in Hersfeld ist eingetragen: Dem Kaufmann Lorenz Bâäyta in Hersfeld ist Prokura erteilt. Hersfeld, 28. 6. 1937. Amtsgericht. Hildesheim. [22964] _Jn das Handelsregister ist folgendes eingetragen worden:

«5n Abteilung A zu den Firmen:

Nr. 227: Vettels & Vietmeuer, 423: Ernst Lochte, 800: M. Fröhlich | «& Co., 810: Hildesheimer Röhren: | handel Salomon Katenstein, sämtlich | in Hildesheim: Die Firma ist erloschen. | Nr. 312, Finkesche Vuchhandlung Paul Eugen S<uh, Hildeäheim. Der Buchhändler Paul Schuh îin Hildes- heim ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellshafter eingetreten. | Offene Handelsgesellschaft, die am 1, Fanuar 1937 begonnen dat. | Nr. 1479, Oéehtersumer Ziegelwerk | Brauns «& Co., HildeWheim: Die | Liquidation ist wieder aufgenommen. | Hun Liquidator ist der Rechtsanwalt | eyer in Hildesheim bestellt.

Nr. 1655, Kattentidi Maschinen: fabrik und Eisengießerei Dipl. Jug. E. Kattentidt und Jug. Hermann Schaper, Hildesheim: Die Firma lautet jeßt: Kattentidt, Maschinen: fabrik Dipl. Jng. E. Kattentidt und Ing. Hermann Schaper, Hildesheim. Nr. 1675, Lothar Dörner, Hildes- heim: Dèx Siß der Firma ist nach Altona verlegt.

Nr. 1722: Die Firma Emil von der Linde, Algermissen, und als Jnhaber der Kaufmann Emil von der Linde, Algermissen.

«Fn Abteilung B zur Firma: Nr. 305, Hildesheimer Vaustoffhandelsgesell- schaft mit beschränkter Haftung in Hildesheim: Dur<h Beschluß der Ge- sellshafterversammlung vom 29, April 1937 ist das Vermögen der Gesellschaft unter Zugrundelegung der Bilanz vom

gung ihres Vermögens auf den allei-

in Clarens (Schweiz), umgewandelt.

Es wird darauf hingewiesen, daß | in

Bekanntmachung bei dem genannten

g. Desse1 C0 eb, Kaiser in Heidelberg ist Prokura is

loschen. Der Uebergang der im Betrieb des Geschäftes begründeten Forderun- gen und Verbindlichkeiten ist bei dem Ernst Band V 145: Die Firma Friedrich

Band VII 178. Firma Hans Schüße, Inhaber ist

Friedrid"

31, Dezembex 1936 einschließli<h der | T

Schulden ohne Liquidation auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 mit Wirkung vom Zeitpunkt der Eintragung das Handelsregister auf die neu- gegrundete „Hildesheimer Baustoffs handelsgesellschast Doerry « Co.“ in Hildesheim übertragen. Sie wird dort unter Nr. 1723 weitergeführt. Persönlih haftender Gesellschafter ist der Baumeister Hans Doerry in Hildes- heim, _Kommanditgesellshaft, die am 1, Juli 1937 begonnen hat. Neun Koms- manditisten, Den Gläubigern der Ge- sellschaft, soweit sie uicht Befriedigung verlangen können, ist Sicherheit zu leisten, Die Frist endet 6 Monate nah der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister. Die Gläubiger werden auf dieses Recht hingewiesen. Amtsgericht Hildesheim, 1. Juli 1937,

Hot, Handelsregister. 22965 o. & F. Jäger“ in Selb: Off. Hdlsges. am 5. 9. 1935 aufgelöst: Firma erloschen.

__ eRohgewebe - Gesellschaft mit be- schräukter Haftung“ in Hof a. d. Saale: Dur< Ges.-Vers.-Beshl. v. 25, 6. 1937 wurde die Umwandlg, dieser Gesellschaft in der Weise beschlossen, daß ihr Vermögen unter Zugrundelegg. der für den 31, 5. 1937 aufgestellten Um- wandlungsbilanz eins<hl, der Verbindlich- keiten untex Ausschluß der Liquidation auf Grund des Ges, über die Umivandlg. von Kap.-Ges, v. 5, 7. 1934 und der hierzu ergangenen Durchf.-Bestimmun- gen mit Wirkung vom Zeitpunkt der Eintragg. des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister ab auf die von den Gesellshaftern errichtete Komman- ditgesellihaft „Rohgewebe-Gesellschaft Dr. Vöhme“/ in Hof übertragen ivurde. Die Geschäfte gelten ab 1. 6. 1937 als auf Rechnung der Komm.-Gef. geführt. Pers. haftender Gesellschafter: Dipl.-Ksm. Dr. Gustav Böhme. Ein Kommanditist ist noh beteiligt. Tie Gläubiger der G. m. b. H. werden nah S b des Ges. v. 5. 7. 1934 über Um- wandlg. von Gesellschaften auf das Recht bei Meldung binnen se<s Monaten nah dieser Bekanntmachung Sicherheit oder Befriedigung verlangen zu können, hingewiesen .

Amtsgericht Hof, 30, 6. 1937.

Insterburg. [22966] Oeffentliche Vekanntmachung. _În unser Handelsregister A ist am 28, Juni 1937 bei der Fa. „Schuhhaus S. Maalligson“ in FJusterburg einge- tragen: Der Gesellshafter Kaufmann Simon Malligson ist am 4. 12. 1934 verstorben und von seiner Witwe Dora Malligson geb. Dannemann in Juster- burg, die am selben Tage als Gejell- schafter eingetragen worden ist, beerbt worden. Amtsgericht Funsterburg.

Jena. [22967 Im Handelsregister A bei der Firma Gustav Schauroth in Fena wurde heute eingetragen: Jnhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann Ernst Plinke in Jena. Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und die Haftung für die Ver- bindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< Ernst Plinke ausge- schlossen worden.

Jena, den 1. Juli 1937.

Das Amtsgericht.

Kaiserslautern. [22968] Betreff: Firma „Jakob Weber, che- mishes Werk Kaiserslautern“, Siy Kaiserslautern: Die Firma ist geändert und lautet nunmehr: „Jakob Weber.“ Kaiserslautern, den W. Juni 1937.

Amtsgeriht Registergericht. Kleve.

In das HandelSres der Firma „Kieëwert Wissel, Gescllschaft mit beschränkier Daftaung“ în Wijjel (Nr. 127 des Registers) am W. Juni 1937 folgendes cînacrtragen worden: Die Gesellschaft ist erloiben. Der Geschäfts- fudrer aUeiantae Gesellschafter der ¿Firma das Geschaft als Einzel- aufmann unter der Firma Kieswerk Kurt von Hagen weiter, eingetragen im Handelsregister A Nr. 504. :

Jn unser Handelsreaister A ist heute unter Nr. 504 die Firma Kieswerk Kurt von Hagen in Wissel und als deren Jus daber der Kaufmann Kurt von Hagen in“ Wissel eingetragen worden.

Kleve, den 28. Juni 1937.

Amtsgericht. Königsberg. Pr, ® Handel®register des Amtsgerichts in Königsberg (Pr.).

Eingetragen in Abt. B am 24. Juni 1937 bei Nr. 124 G. W. Scheesser Nachfolger, Gesellschaft mit beschränkter Haftung —: Das Vermögen der Gefell- schaft Y nah Maßgabe des Gesetzes vom 5. Juli 1934 auf die Firma G. W. Scheeffer Nachfolger Kommanditgcesell« schaft in Königsberg (Pr.) übertragen worden. (Siehe H.-R. A 58083.) Nècht eingetragen: Den Gläubigern der Ge- sellschaft, die \sih binnen ses Monaten nah der Bekanntmachuug der Eintra=- gung des Umiwandlungsbeschlusses ên das Handelsregister zu diesem Zwe>e melden, ist Sicherheit zu leisten, foweit sie niht Befriedigung verlangen können. Eingetragen in Abt. A an dêmfelben age Nx, 5803 —; G. W. Scheefser

Faaaha E N i

._ B ist bei

hf L

[22970]