1937 / 153 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 07 Jul 1937 18:00:00 GMT) scan diff

Joni

Reichs- und Staatsanzeig-r Nr.

[] Fortfegung des

82,05,

Handels8teils. T |

298,00 bis 290,00 Æ,

butter in Tonnen

172,00 bis 184,00 Æ,

Käse 68,00 bis 74,00 4.

Paris, 6. Juli.

Molkereibutter 278,00 M, Molkereibutter gepäa>t 280,00 bis 282,00 J, Land- 262,00 bis 264,00 M, Landbutter gepa>t 266,00 Allgäuer Stangen 20% 96,00 bis 100,00 6, echter Gouda' 40% 172,00 bis 184,00 Æ, echter Edamer 40 9/9 bayer. Emmentaler (vollfett) 220,00 bis ,— s, Allgäuer Romatoux 20 % 120,00 bis —,— , (Preise in Reichsmark.)

_ Pari Die Bank von Frankreih ermäßigte den Wechseldiskont von 6 auf 5 %, den Saß für Vorschüsse auf Wert- papiere von 7 auf 6 % und sür 30-Tage-Gelder von 6 auf 5 8.

in Tonnen 276,00 bis |. Zürich

115,65,

Harzer. | 393,00, ¿ Paris 1

TT,T5.

Berichte von auswärtigen Devisen- und Wertpapiermärkten.

Dévisen.

(D. N. 26,12 G., 26,22 B., Auszahlung Berlin (verkchrsfrei) 211,67 G., 212,51 B.; Auszahlung Warschau (verkehrsfrei) 99,80 G., 100,20 B. Auszahlungen: Amsterdam 290,04G., 291,16 B., Zürich 120,56 G.,

Danzig, 6. Juli.

121,04 B, 20,45 B., 135,17 B.,

131,76 B.,

New York 5,2770 G., Brüssel 88,82 G., Kopenhagen 116,62 G., Mailand 27,75 G., 27,85

Wien, 6. Juli, (D. N. B.) [Ermittelte DurWschnittskurse

Briefl. Auszahl.] Amsterdam 294,36, Berlin

—,—, Bukarest —,—, Kopen-

hagen 118,33, London 26,31, Madrid —,—, - Mailand 28,09 (Mittel-

kurs), New York 535,80, Oslo 133,17, Paris 20,62, Prag 18,824, |

Sofia —,—, Stockholm 136,63, Warschau 100,81, Zürich 122,48, Zahlung oder. Sche> New York 531,68.

im- Privatclearing.

214,84, Brüssel 90,14, Budapest

Briefl. Prag, 6. Juli: Geschlossen. Budapest, 6. Juli.

London, 7, Juli. (D. N. B.

128,29, Amsterdam 902,00, Brüssel 29,453, Jtalien 94,25, Berlin

12,343, Schweiz: 21,664, Spanien 87,00 hagen 22,40, Vuenos Aires Jmport 16,00, Rio de

Spanien

89,18 B., Stockholm

H ap li. (D. N. B.) [Alles in Pengö.] Wien 80,454, Berlin 136,20, Zürich 77,75, Belgrad 7,85. :

Wien 26,31, - Fstanbul

B.) Auszahlung London

5,2980 B., Paris 20,35 G., 134,63 G., S B.,, Oslo 131,24 G.

128,00, 261,50,

(D. N. B.) 119,00,

) New York 496,00, Paris

nom., Lissabon 110,13, Kopen- 616,00, Warschau 26,15,

! Bankverei Janeiro 412,00.

Kopenhagen

Kopenhagen, 6. Juli, York 453,75,

_-Mos kau, 1. Juli. Pfund 26,02,

London, 6. Juli, (D. N. B.) 20,00, Silber fein prompt 21%, 201/16, Silber auf Lieferung fein 21

Frankfurt a. M. 6. Zuli. anleihe 126,25, Aschaffenburger Buntpapiex 85,00,

Felten u. Guill. 138,00, Ph. Holzmann 136,00, Lahmeyer 12 ]

Neu Guinea —,—, Otavi 32,25. Wien, 6, 5 9% Konversionsanleihe 1934/59 101,50, 3% Prior. T=X 64,00, Donau-Save-Adria Obl. 61,60, Türkenlose —_,—, 42 9/9 Jnvest.-Anleihe 1937 90,00, Oesterr. Kreditanstalt-Wiener Staaktseisen ; 10 A l 29,00, Dynamit Nobel (Grahngel Parts, 6. Juli. (D. N. B.) [Schlußkurse, amtlih.] Deutsh- | A. E. G. U land ——, London 128,29, New York 25,904, Belgien 436,125,

SFtali Kraftwerke —,—, talien 136,30, Schweiz 592,75,

153 vom 7. J

Madrid —,—, Berlin 175,25, Wien: Noten 8

«Jstanbul 350,00.

Berlin 181,80,

103,65, Rom 24,10,

Anisterdam

Brüssel 66,50,

5,75, New York 404,00,

100 Reichsmark 211,13.

Silber

Wertpapiere. (D. N. B.)

Cement Heidelberg 156,50, Deutsche Linoleum —,—

1 ,

(D. N. B.) [S@lußku

Dynamit Nobel Harburger Gummi 184,00,

Juli, (D. N. B.) Amtlich.

n ——, Ungar. Creditbank —,—,

,

Scheidemandel

. T. mon —,—

, r

A.-G. 84,90, Siemens-Schu>ert 153,00,

(D. N. B.) London 22,40, New Paris 17,60, Antwerpen 76,35, Oslo 112,70, Helsingfors 9,97, P 1008 Wi 5 Warschau 86,30. 9 G tai e Ct Ba

Sto>kholm, 6. Juli. 158,00, Paris 15,25, Amsterdam 216,25, Kopenhagen 86,85,

(D. N. B.) London - 19,40, Berlin Schweiz. Pläße 90,00, Helsingfors 8,60, Rom 21,00, Prag, 1390, ellingfors 8,60, Rom 21,00, c 13,90, Warschau 74,75. - - D / Osl o, 6, Juli, (D. N. B.) London 19,90, Berlin 162,75, i Anisterdam 222,50, Helsingfors- 8,90, Antwerpen 68,50, Stocholm 102,85, bagen 89,25, Rom 21,60, Prag 14,30, Wien

(D. N. B.) 1 Dollar 5,278, 1 engl.

Silber auf Lieferung Barren */8, Gold 140/44.

Deutsche Gold u. Silber Eßlinger Maschinen 117,50, N l —,—, Gebr. Junghans 1 „125,00, Mainkraftwerke 95,50, Rütgerswerke 148,25, Voigt u. Häffner —,—, Westeregelü 122,25, hof 1575/g. j Hamburg, 6. Juli, Bank 105,00, Vereinsbank 12 Amerika Paketf. 19/2, 20,25, Alsen Zement 184,00,

6,50, Lübe>-Büchen 89,75, Hamburg- Hamburg-Südamerika 46,00, Nordd. Lloyd

Holsten - Braueret

[Jn Schillingen.] Staatseisenb. Ges.

Brotwon - Boveri - Werke 74,00, Oesterr.

uli 1937. S. 4

1,80, Auszahlung

E 5} 0 A b Stockholm 4 ‘/o Arbed O

Caoutsch. Obl. 1950

D N ‘1934 ; 2/8. 69/0 F. Washington e 2 Wien 74,50,

1] Siemens-Halske Obl Zürich 92,75, Kopen- 77,00, Warschau

Banken Zert.

,

'

Obl,:1948 —,—,/ 70%/0 R. Bösch Doll.-Obl. 62,75, 7% Cont. Gummiw. A. G. Obl. 1956

winnber. Obl. 1930 —,—, 79/9 Verein. Stahlwerk G 40 s Stahlwerke T2 F. G: Zert. v. Aktien ——, 79/4 Rhein.-Westf. Elektr. Ob1 “1g: f 6% Eschweiler Bergw. Obl. 1952 t 190 Obl. ——, 6% Siemens u. Halske Obl, 1939 <

Sparkassen-.und Giroverband-1947 17;75 74 0j s äh Pfobr. 1960 —,—, 79/9 Sächs. Bodenkr.-Pfdbr. 1952" b danmsche Bank 151,00, Psdbr. 1953 0

Deutsche Reichsbank 651/, 5 o, ‘7 Y bl. 1197/s, 79% A.-G. f. Bergbau! ¿d 1951 94,75 gl

—,—,/ T °/9 Disch. Kalisynd. Obl sf

, 6 0/ } 69/0 Harp. Bergb. «Oh V G. Farben Obl. 1945 “l, n,

a

Stahlwerke Obl. m: Op.: 1951 —,—, 79/0 Rhein.-V 7h N Bank Pfdbr. 1953 —,—, 7 9% Rhein-Elbe Union, Ses 1946 23,25, 7°/6 Rhein.-Westf. E.-Obl. 5 jähr.

ähr. Noten ! Siemens-Halsk d Obl. 1981

1936 ——, 69% Obl. Lit. C 1951

—,—, Kreugex U. Toll 9,

—_—

Ford Akt. (Kölner Emission) —,—

_—

Barren prompt Berichte von

Reichs - Altbesitz-

Buderus Eisen fanden.

Es wurden i war ziemli

rungen der Abgeber. Hellstoff Wald-

trse.] Dresdner

mittlere Australmerino fleeces sowie

87,00, Guano unverändert, mittlere u

109,50, 73 9/0 niedriger,

Markte. Beste mittlere und

wollen kamen unverände

A.-G. Die Preisverändérungen

Brüxer Kohlen

London, 6. Juli. Londoner Kolonialwollversteigerungsserie gelangten zum Angebot, . von denen innerhalb der

Limite zurü>gezogen, was namentlih für: Slipes gut, die Auktion wurde stark. besucht

frage gestaltete sich, rege, jedoch lagen die Gebote unter den f 1 Der heimische Handel trat in erster h Käufer auf. Feine Australmerino-Spinnerfleeces lagen unve,

i Australmerino - Handelspieces wurden 5 9% niedriger bewertet. wollen waren nicht angeboten.

Feine, mittlere und grobe

auf der dritten Auktions\erie. Manchester, 6. Juli.

auswärtigen Warenmättt (D. N. B.) Am ersten Tage de big

in Auktion 4821 Balle, A n größerem Umfange Lose infolge 1 gilt. Die Ant

und aud die

/ ; n unverä -Spinnerfleeces, gute und geringe. Hy

Spinnerpieces und Australy j Cap _10/12-Ny Beine Neuseeland-Croßbreds l nd A wurden 9 9% niedriger zugeidl

Neuseeland-Slipeshautwollen stellten |

feine, mittlère und grobe Puntas waren 1 Austral-Scoureds lagen unverändert bis 5 % 10 geringe büßten 5 bis 73% ein. Jn besten und gerin Cap-Snow-Whites lagen keine Angebote vor, Meerinowaschwollen sowie feine,

i feine und mi mittkere und grobe Croßbredw 9 9/0 niedriger unter den Ha sih gegenüber den legten Ün

(D. N. B.) Der Markt ly

rt bis zu verstehen

n Deutschen r. 153

Erste B ReichZanzeiger und

cílage

Preußischen

Berlin, Mittwoch, den 7. Fuli

Staatsanzeiger _1937

Ver D. K.

5 Verlust- und Fundsachen.

laren: Kraftf.-BLr. E B u :

Vet Werke, P.-K.-W, R E

unr Ser, 309 177, Motor-Nr. 2065,

E “Werner P Kastanien-

e 7 ¿n Bielefeld,

jt feld, den 22. Juni 1967.

E Der Oberbürgermeister. t

l) . Qraftf.-Br..I a Nx. 303 201, gerloren: Fra 98 588, Fahrgest.- 556 Motor-Nr. 3192, zugel. f

l Wilkens in Sitensen

t Mmervörde, den 28. Juni 1937. D

Der Landrat. zug

N loren: Gal DL 1 Nr. 1 109 489,

¿MW P.-K.- S M N: E

1e 75474, Motor-Nrx. 75 474, zU- |

F gittergutsbes. Adolf Leidlöff |

l rith Ortsteil Poethen. A

Burg b. M,, den 10. Fun 1937. x

Fer Landrat ‘des ‘Kretses Jerichow . ea é » & S À « « «

loren: Aa E E indapp, Kate Motox-Nr. 20d 553, |-

‘ell-Nu. 204 553, M 9 f Hilde und Felix Melzor,. Handel

jt Textilwaren, Adorf, Hauptstr. 73 D Chemniy, am 28. Juni 1937. Die Amtshauptmannschaft.

Nr.

99047]

E leré6: Mea I Nr. 202 285,

gest.-Nr. c zugel. f. Landesin dorn, Königsberg, PL.,

Königsberg,

[23658

érloren: o N S U, D. Kraftrad, I Z 69 950, gest.-Nr. pra M , Emanu l e eim, Ha>kenbroicher Str. 2. den 26. Juni 1937.

Der Landrat.

zugel. f in Pulh Köln,

[2050 Verloren: D. K. W,, U h | 3 7 7 , . . . A L, Zimmermann in Büßlingen.

W., P.-K.- 159 298,

Der

Konstanz, den 28. Ron ad hes Bezirksamt Ill/a.

(22660)

Adler, P . |«gost.-Nr.- 170-728, zugel. f. Fa. J „Thüringer . „Leipzig,

10—50 238,

ugel. f, Otto Reppin, C Gâärtnerstr. 1b Magdeburg,

Der

spektor Helmuth Hage-

Pr., A Polizeipräsident.

Kraftf.-Br. 11 Nx. 119 598,

Kraftf.-Br. R 7 B—1652,

. C

Ge N Sir. 15/17. den 11. November 1936. , Polizeipxäsidium.

23661]

Verloren: ‘Opel, ‘P.-K.-W.,

Kraftf.-Br. T Nr, 249 673,

Polizeipräsident.

672 A oen: Kraftf.-Br. 1 a Nr. 426 046, |

MAN., £.-K.-W., 1II gestell-Nx. zugel. f. Josef

l. / vottweil, den 2. Juni 1987.

C 51 333, Fahr- j 530 900,

eo

Motor-N..

Königse> 12 98. Juni 1937.

L e Aratit. I Nx. 90913, Verloren: N! Audi —, P.-K--W- | LanglebigeWirtschatsgüter l Grundstücke: Buchwert am

Fahr- Motor-Nr. 174 258, Zöller, Angestellter

11/20 166, ahr- Motox-Nr. 471 000, Juni 1937.

tf.-Br. 1/1 100 746, n 54 835, Fahr- Motor-Nr. 115 752, Beer, Leipzig,

I M. 53 5838, Fahvgest.- Vertreter, Mag- Juni 1937.

Fa Sh 1 Amt Ueberlingen. Ueberlingen, den 25.

L A 475, G 7506, Motor- Nr. 66 425, zugel. \.

Weise, Greußen, Sondershausen,

A S. Kraftrad E N I M 35 hrgest.-Nr. 895 591, Ll Le 9902 2 el. f. Vinzing Bitter- ling, dal, den 28. Juni 1987.

loren: E e la Nr. 438 684, Altrag, Zugmaschine, Hrgest -NL. 624 451,

[23676]

Verloren: B. M. W., Motor-Nr. R—50 539, Fahrgest Nr. zugel. f. ¡ V lerabuva; Erthalstr. 1 Würzburg, den 26.

M 9019, Fahr- 60 448, Motor-Nr, 60 448, Stöhr, Spedition, Rott-

Der- Landrat.

[20848]. Maxrienvers Akt

Broitzem bei Bilanz per 31. Dezember 1936.

iengesells<haf#t,

er Mosaikplattenfabrik raunschwei

Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Dezember 1936.

g+

2ahnarzt Dr. Adolf 1 S Ritterstraße 14.

Thüringisches Kreisamt. R

Kraftf.-Br. IT Nx. 132 240, U

Motor- F

Melker in Karriß.

Der Landrat. S

hne pol. Kennz., R f Konrad ädler, Landwirt in Gebhardsweiler, Juni 1937. Bezirk3amt.

A

Kraftf.-Br. 11. Nx. 21 515, Kraftrad, ITU 33 053, 89 150, Motox-Nr. 84 803, f. Josef Eisenhauer, Bâätermeister, |.

Juni. 1987. Polizeidirektion..

Gleisanlage: Buchwert am den 21, Juni 1937, 1. Januar

Abschreibung

am 1.Januar

Arbeiterw ohn häuser:

Wasserleitung: Buchwert

E Oefen: Buchwert am 1.Ja-

Aktiva. Anlagevermögen:

. Januar 1936. . +

1936 . . . 49 870,—

1936... 800,—

bäude: abrikgebäude: Buchwert

. 474 374,— 3 093,35 T7 467,35 Abgang 1936 845,04 176 622,31 Abschreibung 1936 « « -

1936 . Zugang 1936

14 292,27

Buchwert am 1. Januar 1936 . . . 48 900,— Abschreibun

1986 A ÿ 1 470,— am 1.Januar 1986. e Abschreibung 1936

5 184,10 514,10

nuar 1936 . 80 060,—

RM

55 685/30

462 330/04

N

Be All

V

a g

Löhne und Gehälter « » « Soziale Abgaben . - Abschreibungen a. Anlagen : Langlebige Wirtschafts- güter Kurzlebige Wirtschasts- güter Zinsen . . »

Warenübershuß nah Ab- zug der Auswendungen

Erträge aus Grundbesiß « Eingänge abgeschriebener

meiner 11 Grund der Bücher und Schriften der t sowie der vom Vorstand Aufklärungen und Nachweises Buchführung, der Jahres-

Gesellschaf erteilten | entsprechen die

Aufwand.

30 092,67

- o.

45 325,55

RM \HN 717 184/59 64 69271

75 418

sigsteuern e übrig. Aufwendungén

34 273 23 931 339 605

Ertrag.

für Roh-, Hilfs- und

Betriebsstofse . . +

Forderungen erlust per 31. Dezember 1936

1 255 105

1 229 672 1 513

566/84 23 35377

1 255 105|76

Nach dem * absthließendén Ergebnis

pflichtgemäßen

Prüfung aùúf

bschluß und der Geschäftsbericht den

eseblichen Vorschriften. Braunschweig, de: H. Hennige öffentlich bestellter Herr Dr. Lindner,

den 21. Ju H.

Broitzem Der Vorstand.

den 30. April 1937,

s,

irtschaftsprüfer. : München, ist aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden.

ni 1937. Bataille.

lebhafterer Nachfrage fest, jedo< sind. die Käufer wenig geneigt, oh

weiteren Aufwärtsbewegung zu folgen. Garne tendierten gleidi fester. : j 1

——, Alpine Montan 46,60, Felten u. Guilleaume —,—, Kru “A-G, Berndorf 121,50, Prager Eisen ,—, Rima >'Mütran 96,70, Skodawerke —,—, Steyr-Daimler-Puh A. G. 216,00, Leykam Josefsthal 78,25, Steyrermühl 101,25. Amsterdam, 6. Juli, (D. N. B.) 7% Deutsche Reih3- anleihe 1949 (Dawes3) 21,50, 54 9% Deutsche Reichsanleihe 1965 (Young) 26,50, 6} %/%% Bayer. Staats - Obl. 1945 ——, T9 Vremen 1935 —,—, 6 9/6 Preuß. Obl. 1952 17,50, 79%/% Dresden Obl. 1945 ——, 7/0 Deutsche Rentenbank. Obl. 1950 —,—, 7 %/%0 Deutsche Hyp.-Bank Bln. Pfdbr. 1953 —,—, T9/0 Deutscher

Abschreibung

[23677] E a 1936 . . . __3010,—

“s . Kraftf-Br. 1 a, Nt. 728 683, | Maschinen: Buchwert am

R U 10 092, Fähkgést.- [" 1, Januar

N 14985, Motor-Nx. 15 285, zugel. |. 1936 . . . 88614,—

urt Griebl, Radiohaus, Würzburg, | ¿Zugang 1936 11 710,30

Kaiserstraße 24. Í E —T00 324,30 Würzburg, den 28. Junt 1937. 250,—

Polizeidirektion. —T0071,30

——AAE—R

S7 T1, Holland 1324,25, Oslo —,—, Stocfholni 660,50, Prag 90,50, Rumänien —,—, Wien —,—, Belgrad —,—, Argentinién Warschau —,—. - …_ Aniterdam, 6. Juli. (D. N. B.) [Amtlich.] Berlin 73,00, Loudon 9,014, New York 182,00, Paris 702,75, Brüssel 30,633, Schweiz 41,61, Ftalien —,— Madrid —,—, Oslo '45,32#, Kopenhagen 40,25, Sto>holm 46,523, Prag 634,00. Zür1<, 7. Juli. (D. N. B.) [11,45 Uhr.] Paris 16,92, Loudon 21,674, New York 4367/4, Brüssel 73,574, Mailand 23,00,

: -Br. 1 Nr. 208 593, ftf. o IV ATEL:

rePu Verloren: K anderer - Werke, 5016, Fahren Ep Nr, 240 &8 ugek. T. D l. 1 ) ufmann, Siegutar-S<snan, ronstraße 12. R

kemniß, am 30. Fun Ll. 2 P anb Otshauptntannschdft.

K.-W., 240 857, Motor- Hans Müller, |

3662 Berlovins Kraftf.-Br. Il Nr. N a * Clikn- Viktovia-Werke, Kraftrad, N A -Fahxegest.-Nr. 113 759, Motor-Nv. 37 - þ,853, zugel.-f.-Karl Passow, Martensdorf « [b Wismar. * E M eleubutalsGes Gewerbeaufsichtsamt.

22612]. : j : Chemis<he Fabrik Einergraben Wuppertal-Wichlinghausen. Bilanz Nr. 62 zum 31. März 1937,

Aftiva. RM \ÑŸ

Anlagevermögen: e Grundstüde « « «o. 29 110 /—

——_ , ,

Wagengestellung für Kohle, Koks und Brikettz Ruhrrevier: Am 6. Juli 1937: Gestellt 26 656 Wagen,

Die Elektrolytkupfernotierung der Vereinigung für deu Elektrolytkupfernotiz stellte sih laut Berliner Meldung n n

Ane Dru>aufträge müssen auf einseitig beshriebenem Papier vollig drud>reif eingesandt werden. Anderungen redaktioneller

Art und Wortkürzungen werden

Verufungen auf die-Ausführung früherer Drud>aufträge sind daher gegenstandslos; maßgebend ist allein die eingereihte Dru>kvorlage. Matern, deren Schriftgröße unter „Petit“ liegt, können niht verwendet werden. Der Verlag muß jede Haftung bei Dru>aufträgen ablehnen, deren Drud>vorlagen niht völlig drud>reif eingereiht werden.

3. Ausgebote.

(23633 Jun der Bekanntmachung Nr. 21 312 im Oeffeutlichen Anzeiger vom 28. Juni 17937 muß es in den Zeilen 81/82 statt an den oben zu 5 bezeihneten Antrag- steller „an den Rechtsanwalt Dr. Alfred Euliß in Chemniß, Falkeplay 2, als Testamentsvollstre>er des am 15. 10. 19/6 verstorbenen Kaufmanns Friß Kohn“ heißen. (455. Fw. Sam. 3, 37.) Verlin, den 5. Juli 1937, Das Amktsgericht Berlin.

[23635] Aufgebot.

Die Witwe Walter Korst, Martha Auguste geb. Leibro>, in Neunkirchen- Saar-Heinig, Maria-Schnur-Straße Nr. 33, hat das Aufgebot des Hypo- thekfenbrieses über die im Grundbuch von Wiebelskirchen Band 57 Blatt 2671 eingetragene Eigentümer: Franz Gabel, Eisenbahningenieur, und Ehe- frau. Minna geb. Clos in Wiebelskirchen in Abt, [Uk unter Nr. 6 zugunsten des Schüßenvereins Wiebelskirchen e. V. in Wiebelskirchen eingetragene Rest- hypothek in Höhe von 1215,50 franzöó- sischen Franken beantragt. Der Jnhaber der Urkunde wird aufgefordert, späte- stens in dem auf den 5. Oktober 1937, vorm, 11 Uhr, vor dem unter- geihneten Gericht anberaumten Auf4 gebotstermin feine Rechte anzumelden und die Urkunde vorzulegen, widrigen- falls die Kraftloserklärung der Urkunde erfolgen wivd.

Neunfkirchen/Saar, 10. Zuni 1937. y Das Amtsgericht, Lan g.

G, Rechts r

: Dle Rechtsanwälte Roet E eines angebli Hypotheken

verlorengegangenen

das Aufgebot | W

_ Öffentlicher Anzeiger.

2. Zwangsverfteigerungen,

L Oeftentlihe Zustell effentli ustellungen,

7 Verlust- und Fundsachen,

7. Aktiengesellschaften,

vom Verlag niht vorgenommen.

thek ist für den Bauunternehmer Her- mann Kämmer in Gorndorf im Grund- buch Teil 11 für Gorndorf Hauptziffer 176 unter Eisenbep auf dem Grund- besip des Eisenbahnschaffners Hermann Pietshner in Gorndorf für 3000 Gold- mar? Tarlehen mit Zinsen zu 10 vH. vom 1. Oft. 1928, eingetragen, Der Znhaber dieser Urkunde wird aufge- fordert, spätestens in dem auf Mitt- woch, deu 15. Dezember 1937, vom unterzeichneten Geriht anberaumten Aufgebotstermin seine Rechte anzumel- den und den Hypothekenbrief vorzulegen, sonst wivd die Urkunde Für fraftlos erklärt. Saalfeld Saale, den 30. Zuni 1937. Amtsgericht. Hellrung.

[23634] Aufgebot.

Der’ Bauer Friy Saemann in Lit- Uark beantragt zum Ausschlusse des Bigentümers das Aufgebot der in der Gemarkung Sanglienen gelegenen, im Gvundbuh nit verzeidneten Wege- parzelle 85/24 in Größe von 348 qm. Es werdén daher alle Personen, wels das Eigentum an dem aufgebotenen Grundstücke in Anspru< nehmen, auf- gefordert, spätestens! in dem- auf Mitt: woch, den 25. August 1937, um 10 Uhr vor dèm unterzeichneten Ge- riht, Zimmer Nr. 7, anberaumten Aufgebotstermin ihre Rechte anzumel- den, widrigenfalls ihre Ausschließung mit ihrem Recht ‘erfolgen wird. Amtsgericht Fischhausen,

dent 29, Juni 1937.

(22637] Aufgebot.

_- Die Thür. Bergämter in Weimar und Saalfeld Haben -na<h $ 5 des Sieges über Bergwerksabgaben vom 27. De- zember 1323/9.-Fuli 1924 beantragt, im ege des Aufgebotsverfahrens das

Auslosung usw. von Wertpapieren,

|/ Aufgebot: Der Poststelleninha

1. Untersuchungs». und Strafsachen,

8. Kommanditgesellshaften i 9. Deutsche ic ti 10. Gesellshaften m. b: Ds

11. Genossenschaften; :

is “ala und Invalidenversicherungen,

anfausweise,

14, Verschiedene Bekanntmachungen.

2. Grubenfeld Hedwigszeche 3. Lettenkohlengrubenfeld Hanna in der Flur Haarhausen der Gothaishen Ge-

Reden 42 bei Friedrihroda der Gothaishen Gewerkschaft Gustavshall, 5. Grubenfeld Gefunden Glü> im Arles- férger Forst der Gothaishen Gewerk- ant Gefunden Glü>, 6. Grubenfeld Werder IX der Gothaischen Gewerkschaft Bonifacius, 7. Grubenfelder „Mutter- glü> XVII und XVIII“ der Gothaishen Gewerkschaft „LQthello“, 8. Fluß- und Schwver|patgruben feld Prinz Eitel im Arlesberger Forst der Gothaischen Gewerkschaft Halberstädter Kaliwerk, 9. Grubenfeld „Sorbißberg“ in der Flur Knobelsdorf der Firma Gebr. Wohlfarth und Barlösius in Saalfeld, 10. Gruben- feld „Friedensshaht“ in dev Gèmeinde Saalseld der Gewerkschaft „Friedens- hat“, 11. Grubenfeld „Czanzi>ka“ in der-Gemeinde Saalfeld dex N Viktoria in Saalfeld, 12. Grubenfeld „Wilhelma“ in der Gemeinde Saalfeld der Gewerkschaft Rhenania in Essen. Die Entziehung soll Sa weil Gru- benvorstände nit vorhanden oder nicht zu ermitteln sind und die Grübenab- gaben nicht gezahlt worden sind. Die Eigentümer der Grubenfelder, die Ge- L erien oder deren Rechts- nachfolger werden t Pér ihre Rechte spätestens im Aufgebotstermin am Mo, den 18. August 1937, vorm. 8; Uhr, vor dem unterzeih-

Eisenzehe im Ruhlaer Forst der Gothaischen Gewerkschaft A YaT E I, Gothaishen Gewerkschaft Veledaszeché,

werkshaft Arminia, 4. Grubenfeld Graf

mehr von si<h gegeben hat, für tot zu erklären. Der Verschollene wird auf- gefordert, sih spätestens in dem auf Mittwoch, den 16. Februar 1938, vorm. 9 Uhr, vor dem Amtsgericht Erlangen in dessen Sizungssaal an- beraumten Aufgebotstermin zu melden, widrigenfalls die Todeserklärung ‘er- folgen wird. Ferner ergeht die Auf- forderung an alle, welche Auskunft über Leben oder Tod des Verschollenen zu erteilen vermögen, spätestens im Aufze- A I dem Gericht Anzeige zu ] machen.

Erlangen, den 28. Juni 1987,

Amtsgericht.

[236839] Aufgebot. Der Rechnungsrat August Stisser in Görlig hat beantragt, den verschollenen Landwirt Bruno Ender, zuleßt im JFn- lande wohnhaft in Görliß, für tot zu: er- klären. Der bezeichnete Verschollene wird aufgefordert, ih Seen in dem- auf den 22. 1. 1938, 9. Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 98, an- beraumten Aufgebotstermine au melden, widrigenfalls seine Todeserklärung er- folgen wird. An alle, wel<he Auskunft Uber Leben oder Tod des Verschollenen zu erteilen vermögen, evgeht die Auf- forderung, spätestens in dem Aufgebots- termine dem Gericht Anzeige zu machen. 5. F. 16/37 j i

neten Amtsgericht, Zimmer 113, anzu- melden, andecnfalls ihnen das Berg- werkseigentum entzogen wird. Weimar, den 24. Juni 19837, Amtsgericht. Abt. 2.

Veschlufe. ;

Jn Sachen Züunmermann, . Peter, Poststelleninhaber in Frauenaurach, An- traglteller, gegen Zimmermann, Karl August, von Frauenaurach, Antrags- gegner, „wogen Todeserklärung. Das [mtsgeriht Erlangen erläßt olgendcs er Peter hat den

[23638]

Zimmermann in Frauenaura Antrag August Zimmermann, geboren am 23. November 1863 in Frauenaurach als Zoon der Schuhmacherseheleute Jakob Balthasar Zimmermann und Elisabeth, geb. Kraft, in Frauenaurah, ersterer

riefes beantragt. ‘Die Hypo-

bede rideigentain an folgenden Gru- venseldern zu entziehen: 1. Grubenfeld

estellt, seinen Onkel ‘Karl |

Amtsgericht Görlig, 23. 6. 1987,

[23640] Durch Auss<lußurteil vom 1. Juli 1937 ist Christian Heinrih Elies, eb, am 14. Februar 1852 zu Rosto, für tot erklärt, Todestag: 1, Ja- nuar 1876. Seestadt Nosftoek, den 1, Juli 1937.. Anrtsgericht. ?

4. Vefsentliche y _ Zustellungen.

[23641] Oeffentliche Zustellung. Die Bs Photola G. m, b 5. in München, Theatinerstr. 50, | vertreten

verstorben ‘am 8, Januar 1879 þrot.,

am 7, Juli auf 80,00 „6 (am 6. Juli auf

lebtere verstorben am 23. Februar 1867, welcher nah den Vereinigten Staaten von Nordamerika ausgewandert ist und seit 30 bis 35 Jahren kein Lebenszeichen

Tüund Bete: i

Max-Josef-Straße 5 1, klagt gei Römer, Herbert, JFournalist und Y tograph, früher in München, Siegsri prige 18, jeßt unbekannten Aust halts, untex der Behauptung, daß dié ihr für einen photographischen Appa noh einen Restbetrag von 353,30 8 shulde, und beantragt, den Beklagit zur Zahlung von 353,30 RM nebst 1 insen h. s. 20. 2, 1937 zu verurteilt Der Beklagte Herbert Römer wird hit mit zur mündlihen Verhandlung d Rechtsstreits auf Mittwoch, d 1. September 1937, vorm. $8, Uhr, vor das Amtsgeriht Mün Justizpalast, Zimmer Nr. 4/0, geladt Uinchen, den 3. Juli 1987, “Geschäftsstelle des Amtsgerichts tünchen Streitgericht.

5. Verlust- und Sundfachen.

Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 54

Sd a

Hanomag, P.-K.-W., TA 98 443, Fahr gestell-Nx. 201 367, Motor-Nr. 20138 ugel, f. Vereinigte Kork-Judustrie A. 6 exlin-Wilmersdorf, Badensche Str. 2 Berlin, den 23. Juni 1937. Kraftverk&hrsamt.

[23643] / Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 12168 Hanomag, P.-K.-W., TA 72 893, Fahr gestell-Nr. 101 854, Motor-Nr, 10201 zugel. f. Walter Kretshmer, Berlil Karlshorst, Auguste-Viktoria-Straße Berlin, den 18. Juni 1937.

i Kraftverkehrsamt.

s

Verantwortlih für Schriftleitung, Anzeigenteil und für den Verlag: t. V. Rudolf Lan in Berlin-Schöneberg. Dru>k der Preußischen Drucerei- eng elegant, Berliß lhelmstraße 32.

Sieben Beilagen (einschließli Börsenbeilage und

dur ‘R.-A- Dr. Dieß in München,

‘gwei Zentralhandelsregisterbeilagen).

E Verloren: ord, L.-K.-W.,

Kraftf.-Br. T_Nx. 73 418, E A 7205, Fahrge|t.- ir 4 243 984, Motor-Nr. 4843 984, piel. f. Otto Urmann, Mechaniker in Metten. E Deggendorf, den 2: Juli 1937. id L b Hezirksamt. t

23749 i 2 i ‘Pertoren: Kraîtj.-Br. 1 Nr 196 499, | T Melle 87 382, Motor-Nr. 207 431, | zugel. f. Robert Lürgen, Dürer, Hohen- zollexnstraße 4M. , e üren, den 25. Juni 19837. ae Der Landrat.

23630 - i Rod Kraftf=Br. Ta Nr. 451 588, Taimler-Benz A.-G., L.-K.W,, ITI rv 9693, Fahvrgest.-Nr. 5926/8, Motor-Nr. (503 505, zugel. f. den Mineralwasser- hindler Jatob Noppel jg. in Dorpstelten,

Freudenstadt, den 28. Mai 1937.

Der Landrat.

[23651 S Ls Verloren: Kraftf.-Br. T Nr. 81 » Auto-Union, Chemniß, P.-K.-W., VO0- : 15962, Fahrgest.-Nr. 144 718, « Motov- Nr. 383 235, zugel. f. Deutsche Arbeits- opferversorgung, Bezirksgeschäftsstelle ; Gießen, Walltorstraße 25. Gießen, den 11. August 1934. [ Kreisamt Gießen. | 29652 N Berlorels Kraftf.-Br. T a Nr. 444 s Chevrolet, L.-K.-W., UH 44 1e Fahrgest.-Nr. 6310, Motor-Nx. 1 273 519, zugel. f. Hugo Jürgens, Fuhxtesen, Hamburg, Niendorfer Six. 71 I1L. Hamburg, den 26. Juni 1937. Der Polizeipräsident. B A Br. 1 Nr. 294 466 erloren: .-Br. e. j Honsa Lloyd, L.-K.-W,, 18 126271, Fähr- gestell-Nr. $5 294, MotoreNx. D 4 M 401, zugel. f. Flieger-Landesgruppe 9, Han- nover, Walderseestr. 1 «.„ Hannover, den 26. Juni 19837. Dex Polizeipräsident.

[22654] Verloren: Kraftf.-Br. Il Nr. 100 717, Anker, Kraftrad, 18S 30 959, Fahrgest.- Nr. 253077, Motor-Nx. 100 861, zugel. f. Wilhelm Oberpottkamp, Radiogeschäft, Hannover, Limburgstr. 12. ' Hannover, den 22. Juni 1937. Dex Polizeipräsident.

“Ver Kraftf.-Br. T a Nr. 343 189 Verloren: Kraftf.-Br. 1 a r. ) Ley, L.-K.-W,, IS- 45 202, Fahrgest.-Nr. 2209, Motor-Nr. 9209, zugel. f. Castullus Lang, S<hlachtermeister, Harburg-Wil- helmsburg, Mühlenstraße 40. : Harburg-Wilhelmsburg, 24. 6. 1937. Polizeiamt.

r Verloren: Krastf.-Br. Il a Nr. 161 648, è. S. U, Kraftrad, 1 C 12 518, Fahr- gestell-Nx. 841 3882, Motor-Nx. 135 341, zugel. f. Walter Paltinat in Neukirch. Heinrichswalde, den 25. Juni 1937, Der Landrat

Fahrge|

T loreit: e el s 453956 Motor-Nr. A. M.

Ba Ne Heinrih Wilmschen, Trans-

ahrgest.-Nr. 1524, zugel. f.

portunternehmer, Mörs, den 26. Der Landrat.

Da?mler, P gest.-Nx. 110 348, Amt e 5 burg (Saale). | e (Saale), 15. Juni 1937. ‘__* Déx Oberbürgermeister.

3664 Be oren: Kraftf.-Br. T Nr. 97 037, | [ Dai L , P,-: á 1 A U Dame Ne T8 405, Mot.-Nr. 108 305,

zugel. f. Josef Törk, Landwirt in Rot-

tach-Egern. Miesbach

Ver

29665 / : Reilaceiti Kraftf.-Bx. Ta Nr. 514 688, Hansa-Lloyd-Gottath, 2220, .Fahxgest,-Nr. A ) 2 692 E zugel.- f, id Wildgruber, München, Hackenstr. 8. I Da 21. Juni 1937. Polizeipräsidium,

C f j .“ Kraftf.-Br. T Nr. 97 080, Me „_K-W. 1M 120 387, Fahr-

ugel, f.

23667] - - Ba oxeu: . Kraftf.-Br, la Nr. 650 332, Chevrolet, P.-K.-W., gest.-Nr. 1174, zugel. f. is i euwied, den 25. ad Der Landrat.

[23968] i Verloren: Kraftf.-Br. Chevrolet, L.-K.-

gestell-Nr. A

Pinneberg,

[23669] Brennabar

zugel. f. Neundorfer Plauen,

[23670] Verloren: D. K. W., P.

Prenzlau, F Prenzlau,

[23671] Verloren:

zugel. Görliß, Prenzlau,

des Kreises Niederung.

‘den 2. Jyli 1987. _BezixkFammt.

zugel, f. Johannes zum Mühlenstr. 17.

erloren: Kraf 7 / L.-K.-W. gest.-Nr. 600 122, Liska d Straße 151. den 25. Jum Polizeidirektion.

ae f. Leutnant

K.-W,., I B— 1710,

O N

Nr. 28 479, 86 490,

Vennikel, Nr, 148 b. Juni 1937.

L.-K.-W., II A— 80 142, Motor-NL.

totor-Nr. 110 348, für

Motor-Nr. 2 175 904 Kißner in Günterscheid Juni 1937.

den 24. Juni 19837. Der Landrat.

Motor-Nrx.

95. Juni 1937.

Kraftf.-Br. T Nr. 835 u

è.-W,, 1 E 60 528, Fa

Z0V

liegerhorst. 608 0 Oktober 1995. Dex Landrat.

Ç i

l

aus dem Herren: ] Schlattmann, Berlin, bergrat

Bennhold,

U

Oberbergrat Oberberghauptmamn - a. D. { Ernst Flemming, Volkswohlfahrt,

I Z 76 733, Fahr-

,

Ia Nr. E W,., 1 P 57 209, Fahr- 983, Motor-Nr. 2971 485, Felde in Wedel,

tf.-Br. T a Nr. 492 735, V 3820 ahr- 600 122, Meinhold, Plauen,

aestell-Nr. 273 089, Motor-Nr. 543 947, E Wilhelm Balthasar in

Kraftf.-Br. T Nr. 1118 694,

den 30. Juni 1936.

î L 60 128

Tempo, Dreirad-L.-K.-W., I E 60 1286, Fahrgest.-Nr. 263 752, Motor-Nr. 17 926, Willi Ziesak, Landwirt, Kreis Prenzlau.

in

23678]

zugel. f. Wustrow,

j 986. S ; e aE Era Gewerbeaufsiht8amt. s

[23699]

: tf.-Bx. T Nx. 101d 576, | Verls A 35 091 Fahrgest.- r 937—22 140, Motor-NL, \ | Günter Niemann, Dip .-=JNg.,

Qrs. Wismax, am 13, Fe-

Gi Gd A 06

7. Altien« gesellschasten.

Bergwerksgesellschaft e Aktiengesellschaft, Herne i, 2 8 Jn der ordentlichen L die 1 24, Juni 1937 -wuvdel | L Li Aufsichtsrat ausscheidenden Oberberghauptmanu Heinrich

quptmann a. D. Friß rin Staatsfinanzrat Hermann Brekenfeld, Berlin, .Geheimex Berlin, Ministerial- Berlin, Generaldirek- h. Ernst Aga, ¿if Reichsbahnoberrat Ober vergrat h Dr. Avolf Viëtox Berlin, Mine sterialrat Helmut Westphal ‘Berlin, und Generaldirektor Bergasse spx. a, ¿s Heinrih Wisselmann, Berlin, wi& ewählt. 2 : geen in den Aufsichtsrat iten wurde Herr Ministerialdirektor L Wolfgang Pohl, Berlin. _ Herne, den 3. Juli 1937. Der Vorstand.

Tengelmann. Fimmen,

rat Otto Klewiß, tor Dr.-Jng. e.

Compes.

9 7 i: E eter Demmer, Aktien- gesellschaft, Eisenach. d Die Aktionäre unjerer Geselle! werden hiermit zu der am 6 1937, vormittags 12 Uhr, e waltungsgebüwde f L lben i er, A.-G., Eijenacy, s den außerordentlichen Generalver- lung eingeladen.

A 9 Tagésordnung: 1. Zuwahl zum Aufsichtsrat. Gemäß $ 14 der aßung sin

eneralversammlung spätestens ani dritte Generalversänimlung der Gesellschaftskasse, schen Bauk

aft Rae in Erfurt

S iiénach odex bei einem ‘deutsche!

i i den vor otar hinterlegt haben. Bei i io Banken .könuen .an Stell

dex Alftien .

t werden. S ‘el tisenach; deu 5. Juli 1937.

Fabrikinventar: Buchwert

Geheimex Ober |.

d die- jeni ionär Tei me an der jenigen Aktionäre zur T EB U tho Tagé vor der die Aktien beî bei der Deut- und Disconto«Gefell-

i ' der deren Nieder- in Verlin oder Nee Una;

Thüringische Staatsbank

Hinterlegungs cheine deutscher Effektengirobanken hinter-

Abschreibung

1936 . . . 9804,30

‘am 1.Januar 1936.

Abschreibung 1936 . « -

2 202,— 202,—

Kurzlebige Wirtschaftsgüter ‘Buchwert am 1. Januar 1936 .. 133 226,05

ugang 1936 19 654,77 s T53 880,82 Abgang 1936 937,40

T51 9413,42

Abschreibung

1936 . . . 45 325,55 E

Miglausvermegee 7 os Roh-, Hilss- und Vetriev3- e 1 141 156,86 Halbfertige Er- raa s Fertige Erzeug- ‘nisse, Waren 357 188,95 Wertpapiere : nominell RM 51 000,— eigene Aktien Hypotheken Warenforderungen ä Kassenbestand und Girogut- haben Andere Bankguthaben - « . Rechnungsabgrenzung8- posten Ï Verlust: Vortrag 1935 44 700,85 Verlust 1936 23 353/77

ü ra en

62 997,—

1 ür Bürgschaft 40 000,— | 54 000

t

Passiva. Aktienkapital (Stamm- aktien). . . .* Reserveron is 2 Rückstellungen Maler ph é Verbindlichkeiten: Hypotheken 32 684,88 M keiten bet Lieferanten . 218 741,24 Sonstige Ver- bindlichkeiten 10 000,— Eigene Wechsel 84 253,45 Uneingelöste Dividende - 45,—

Verbindlich- feiten gegen-

Rechnungsabgrenzungs- posten . . . . . . . . Avale: t | für Frachtenstundung

,

t

p r

P 0s 316 127,07

über Banken 323 596,79

ür Bürgschaft 40 000,— | 54 000

106 617 845 123

561 342/81

26 770/88 400 /— 526 349/39 9 108/87 31

3 091/08

68 054/62

| reie 2 039 271/86

1 200 000 120 000 2 000 20 000

670 024

27 247

Der Aufsichtsrat... - -

Der Landrat.

Gebhard, Vorsigender.

2 039 271

Gebäude: Geschäst3- gebäude . «

Geschästsinventaxr _ lebige Wirtschast3güter) Umlaufs3vermögen: Wertpapiere . .®. « - Hypothekenforderung

lieferungen u. Leistung Wechsel haben

Fonds für unterstüßung:

Wertpapiere

Passiva.

Reservefonds:

Angestellten- unterstüßungs- fonds . Rückstellungen

renlieferungen u. stungen

Geivinn:

Getwv,. 1936/37

Aufwendun gen Gehälter und Löhne.

Abschreibungen a. Besißsteuern

Alle übrigen dungen . Gewinn « « -

Erträge. Bruttogewinn

erträge

stätige ih, daß die Jahresabschluß und den geseßlichen Vors

| 19, wia 1937.

und Wohn- 34 910,— Abschreibungen 700,— abrifgebäude 23 450,— etnen 470,— (fkurz-

e.

Forderungen aus Waren- Kassenbestand einschl. Post- \che>- u. Reichsbankgut-

Andere Bankguthaben . - Angestellten-

fauthaben 1 328,93 A 2A 11628

Grundkapital . « « « * ’feßlicher Reservefonds Geseßlich N

23 445,18

Verbindlichkeiten aus Wa- Posten, die der Rechnungs- abgrenzung dienen . - -

innvortrag 83 721,69 Geib, T 7078/31

>oziale Abgaben . - . -+ e L Anlagen

Sonstige Steuern . . +. + “s Ausfwen-

Zinsen und sonstige Kapital-

Außerordentliche Erträge: aus Wertpapierverkauf

34 210/- 22 980 |— 1

188 264 13 724

35 207 3916

en

431 37 256

23 445

R

385 022

. 240 000

1

* 15 000/=

54 551 5 226

. RM

«ermme

74 487 11 533

H 18

91 736)

59 445|L

10 800 S 385 02226

inn- und Verlustre<hnung E zum 31. März 1937.

Sens

78 54 82

66 31

29

ÔL 53

Buchführung, der Geschäftsber

5 714/85

91 73629 Nah pflihtgemäßer Prüfung auf t der Bücher und Schriften dex Gesellschaft sowie der vom Vorstand eï- teilten Aufklärungen und Nachweise

be- der icht

<riften entsprechen.

Wuppertal - Wichlinghausen, r. Gree f, Wirtschaftsprüfer.

den

iam

2 E t e 1 E tet ede Sr open

-

s urs T Fit nr ter uarS Pn M

- s S F Lai igs L s E T en K Ls N La « «ti Siri d D G A S L S s E O MEIE O E I TE: É r i : i 5 s It ERZ dati pet D L G R E IES E IG O F E A D N n R Ä F C I P I N U A E E Be T S D Q S E E L B P E G H AEG L E E e R E B icn o ortan ae ai Zit i oe V Ra: Mart H E E U a R Ire r E E R < Ä: per dzu gt Lt D o D E E: ertn 2M a Men S E - : u i i :

L Di T iA a F E I RAL Bes gi Her per e L She enf E Ard if L É Ei I O ub: A An E L B e tir 2 M P S - ect ADAPE I A: 4 RIPT E" E C R N E E P 4

E E REIN Hp uni vin is