1937 / 154 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 08 Jul 1937 18:00:01 GMT) scan diff

L F

EKitterfeld,. [23506] Bezüglich der umgewandelten, bisher im Handelsregister B unter Nr. 13, 46 und 50 verzeihneten Gesellschasten u. b. H., und zwar: ; Bitterfelder Steinzeugwarenfabrik, V. f. L. Turn- und Sportplaß Gesellschaft, Elektro-Heyne, sämtlich in-Bitterfeld, wird noch folgen- des bekanntgemacht: Die Gläubiger der genannten Gesfellshaften haben das Recht, binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung Sicherheit für ihre Forderungen zu verlangen. Bitterfeld, den 3. Juli 1937, Amtsgericht.

Breslau. : [23508] Jn unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 2739 die „Schlesishe Stein- bruchbetriebs-Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung, Breslau“ mit dem Siße in Breslau, Kaiser-Wilhelm-Str, 99, bisher Wiesa b. Greiffenberg i. Schl., eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens)! ist: Ankauf und Vevwer- tung von Steinbruchbetrieben und Steinbruchvorkommen, die sih zur Her- e von Straßenbaustofsfen, insbe- Jondere Schotter und Splitt, eignen. Stammkapital: 20 000 Reichsmark. Ge- schäftsführer ist Dr. Friß Ludwig, Rechtsanwalt, Breslau, Der Gesell- schastêvertrag ist am 18. Februar 1930 estgestellt und durch Gesellschafter- beshlüsse vom 7. März 1933, 27. Fe- bruar 1934 und 9, März 1937 abgeän- dert, Sind mehrere Geschäftsführer be- {tellt, so ird die Gesellschaft durch zwet Geschäftsführer, oder bei gleichzeitiger ‘Bestellung von Prokuristen durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit Linem Prokuristen vertreten. Breslau, den 24. Juni 1937. l Amtsgericht.

Breslau, [23507]

Jn unser Handelsregister A 1st fol- gendes eingetragen worden:

Am 22. Juni 1937:

Bei Nr. 7028, Firma M. Weissenberg, Breslau: Die Prokura des Heinrich Rickert ist erloschen.

Bei Nr. 12357, Firma Graaser Steinbruchbetriebe Loesch & Co., Bres- lau: Die Zweigniederlassung in Breslau ist aufgehoben.

Bei Nr. 12588, Firma Glas & Lohr A. G. Generalvertretung Breélau Fnh. Otto Jacob, Breslau: Die Firma lautet jeßt: Glas & Lohr Generalvertretung Breslau Inh. Otto Facob.

Am 23. Juni 1937:

Bei Nr. 6029, Firma Jsidor Stein,

Breslau: Die Firma ist erloschen. zum 24, aJuIi 19097

Bei Nr. 944, Firma Max Neubert & Comp., Breslau: Offene Handel®sgesell- schaft, begonnen am 27, Mai 1937. Der Kaufmann Friedrich Wilhelm Fung zu Breslau ist in das Geschäft als perîiön- lih haftender Gesellschafter eingetreten.

Bei Nr. 4001: Die Firma Max Blu- menthal Nachf., Breslau, lautet jett: Max Blumenthal Nachchf., Fnh. Afred Eléner, Fnhaber ist Kaufmann Alsred, Elsner zu Breéllau.

Bei Nr. 5691, Firma Ferdinand Bornemann, Breslau: Die Firma ist von Amts wegen gelöscht.

Bei Nr. 11 579, Firma Richard Lind- ner, Breslau: Die Firma lautet jebt: Richard Lindner, Zigarren, Zigaretten und Tabak-Klein- und Großhandel.

Bei Nr. 11 909, Firma Bekleidungs8-

aus für Herren und Kinder Heinrich Fangmann, Breslau: Die Firma ist erloschen.

Nr. 13 603: Firma Falk Hanna, Breslau, wohin derx Siß von Liegniß verlegt worden ist. Fnhaber ist Kauf- mann Alfred Charig zu Breslau.

Nx, 13 604: Firma Albert Filter & Co. Breslau. Offene Handelsgesell- lis begonnen am 1. Funi 1937, Per- onlih haftende Gesellschafter sind die Zuschneider Albert Filter und Walter Riesewetter, beide zu Breslau.

Nr. 13 605: Firia Clemens Tauß, Breslau. Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 1, Fanuar 1931. Per- sönlih haftende Gesellshafter sind die Schlossermeister Clemens Tauy und Walter Taugt, beide zu Breslau.

Amtsgericht Breslau.

Breslau, [23509] _In unser Handelsregister B Nr. 494 ist heute bei der „Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer Aktiengesellschaft“ Zweigniederlassung Breslau, folgendes eingetragen worden: Carl Siegfried Ritter von Georg ist nihcht mehx Vor- standsmitglied. Breslau, den 25. Juni 1937. Amtsgericht.

Breslau. [23510] In unser Handelsregister B Nr. 2515 Ut heute bei der „Wappenhof- und Wil- helmshafen - Betriebsgejellshaft mit be- schränkter Haftung“, Breslau, folgendes eingeiragen worden: Durh Gesellschaf- texbeschluß vom 18, Mai 1937 ist der Gesellschaftsvertrag n 84 A1 (Firma) und § 2 Abs, 1 (Gegenstand des Unternehmens) geändert. Gegen- stand des Unternehmens ist nunmehr der pachtweise Betrieb dex Gaststätte „Wappenhos“ in Morgenau. Die Firma lautet fortan: „Wappenhof-Betriebs- geiellshaft mit beschränkter Hastung“, Breélau, den 25, Juni 1937, Amtsgericht,

Yentralhaundelsregisterbeilage zum Neichs- und Staaisanzeiger Nr. 154 vom 8. Juli 1937. S. 2

Breslau. : [23511]

In unsex Handelsregister B Nr. 2695 ist heute bei der Evangelishe Familien- hilfe Volksversicherung a. G., Breslau, in Breslau folgendes eingetragen wor- den: Durch Beschluß derx Hauptver- sammlung vom 26. Mai 1937 ist in der Sabung jeweils das Wort „Verwal- tungsrat“ in „Aufsichtsrat“ und der

a7

L 7 (bisher Verwaltungsrat, jeßt Auf-

‘sihtsrat) geändert.

Breslau, den 25, Juni 1937. Amtsgericht.

Calvörde. [238512]

Jn unser Handelsregister ist heute als neuer Jnhabex bei der Firma Heinrich Körtje in Zobbeniy eingetragen: Der Landwirt und Kaufmann Heinrich Körtje in Zobbeniy. Amtsgeriht Calvörde, 25. Juni 1937.

[23513]

Chemnitz. ) einge-

Jn das Handelsregister ist tragen worden:

Am 21. Juni 1937: :

1. auf Blatt 10416, betr. die Firma Albin Petzold Nachf. Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Chem- niß: Das Vermögen der Gesellschaft ist auf Grund des Geseßes vom 5, Juli 1934 (Reichsgeseubl, 1 S. 569) durch Gesellschaftsbeshluß vom 23. Dezember 1936, unter Ausshluß der Liquidation, auf den alleinigen Gesellschafter, den Kaufmann Reinhard Déutscher jun. in Hartmannsdorf, übertragen worden. Das Handelsgeschäft wird unter der Firma „Albin Petold Nachf.“ in Chem- nitz weitergeführt, die gleichzeitig in das Handelsregister eingetragen worden ist (Blatt 11397 des Handelsregisters), Die Firma der Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist erloschen. Der Geschästs- führer Reinhard Deutscher sen. ist aus- geschieden (gestorben am 23. April 1936).

2. auf Blatt 11397 die Firma Albin Petzold Nachf. in Chemniß: Das Han- delsgeschäft ist hervorgegangen aus der durch Gejellschaftsbeshluß vom 23. De- zember 1936 umgewandelten Gesellschast mit beshränktex Haftung in Firma Al- bin Pebold Nachf. Gesellschaft mit be- hränktex Haftung in Chemnitz (bisher Blatt 10 416 des Handelsregisters). Fn- haber ist der Kaufmann Reinhard Deut- hex jun. in Hartmannsdorf (b. Chem- niß). Die Umwandlung ist exfolgt auf Grund dex Bilanz vom 31. August 1936.

am 26. Juni 1937:

3. auf Blatt 10727, betr. die Firma Friß Pößsch, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Chemniß: Die Gesellschaft ist durch Gesellshaftsbeshluß vom 29, Mai 1937, unter Ausshluß der Liquidation, durch Uebertragung thres Brrurvgerrs tir eine Fovriritiittrvitgesell- haft in Firma Friß Pövsh K.-G. in Chemnig umgewandelt worden, die gleichzeitig in das Handelsregister ein- getragen worden ist (Blatt 11 400 des Handelsregisters). Die Firma der Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung ist dadurch erloschen,

4. auf Blatt 11400 die Firma Friß Pößsch K.-G. in Chemniy. Die Gesell- haft ist hervorgegangen aus der durch Gesellschafterbeshluß vom 29, Mai 1937 in eine Kommanditgesellshaft umgewan- delten Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Firma Friy Pövsh Gesellschast mit beschränkter Haftung in Chemniß (bishex Blatt 10727 des Handels- registers), Gesellshafter dex neuen Kommanditgesellschaft sind: Kaufmann Wilhelm Friß Pöbsh in Chemniy als personlih haftender Gesellshaster und ein Kommanditist. Die Umwandlung ist erfolgt auf Grund dex Bilanz vom 31, März 1937. /

Zu den Eintragungen unter 1 und 2 wird als im Handelsregister nicht ein- getragen öffentlich bekanntgemacht: Den Gläubigern dexr Gesellschaften, die sich binnen sechs Monaten nah der Be- kanntmachung der Eintragung des Um- wandlungsbeschlusses in das Handels- register zu diesem Zweck melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Be- friedigung verlangen können (§8 6 des Geseßes vom 5. Juli 1934, Reichs- gesehblatt 1 S. 569). Amtsgericht Chemniy, den 2. Juli 1937. Clausthal-Zellerfeld. [23514]

In das hiesige Handelsregister A ist ines unter Nr. 425 eingetragen die Firma Alfred Lepa, Clausthal-Zeller- feld, und als deren Fnhaber der Schuh- warenhändlexr Alfred Lepa, daselbst.

Clausthal-Zellerfeld, 25. Juni 1937.

Das Amtsgericht. DeIlmenhorst, [23515]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 564 die Firma Franz Janssen, Bookhorn, und als deren Jndaber der Kaufmann Franz Janssen, Kaufmann, Bookhorn, eingetragen worden.

Delmenhorst, den 25. Juni 1937,

Amtsgericht. DeIlmenhor«t. [23516]

In das Handelsregister B ist heute untex Nr, 78 zur Firma Eisenwerk Koch & Franksen Aktiengesellshaft in Hoykenkamp folgendes eingetragen: An Stelle des Bankdirektors Witti Cor- nelius ist der Dr. rer. pol, August Schumacher, Bielefeld, zum Liquidator bestellt,

Delmenhorst, den 29, Funi 1937,

Amtsgericht.

Dessau-Rosslau.. [23517] Jn unser Handelsregister B Nr. 16 ist bei der Firma Fahrzeug- und Vor- rihtungsbau Gebrüder Sachsenberg, Gesfellshaft mit beshränkter Haftung, Dessau-Roßlau, eingetragen worden, daß der Direktor Reinhard Fredenhagen in Berlin zum Geschäftsführer bestellt worden ist. Er ist nux gemeinschaftlich mit einem zweiten Geschäftsführer ver- tretungsberechtigt. i: Dessau-Roßlau, den 28. Juni 1987, Das Amtsgericht,

Dresden, j : [23518]

Jn das Handels8register ist heute’ ein- getragen worden: i

1, auf Blatt 20 275, betr. die Firma Heinrich Sann in Dresden: Die Kauf- leute Heinrih Carl Alfred Sann jr. und Günther Heinrih Alfred Sann jr., beide in Radebeul, sind als persönlich haftende Gesellschafter in das Handels- eshäft eingetreten, Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1937 begonnen.

2. auf Blatt 24 012 die offene Han- delsgesellshaft Gebr. Zinke in Dres- den, Gesellschafter sind die Kaufleute Ernst Willy Zinke in Dresden und Erich Kurt Zinke in Wiesa b, Kamenz. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1931 begonnen, Erih Kurt Zinke ist aus- eshieden. Die Gesellschaft ist aufge- [ôst, ant Willy Zinke führt das Han- delsgeschäft und die Firma als Allein- inhaber fort. (Bonner Str. 3.)

3, au Blatt 24 011 die offene Han- delsgesellshaft Sundei-Sportgeräte- fabrik Schreiter & Stiftl in Dres- den. Gesellschafter sind der Holzhändler Kurt Max Schreiter in Großborthen und der Tischler Eduard Stiftl in Dresden. Jeder von ihnen darf die Gesellschaft nur gemeinsam mit einem andereu Gesellshafter vertreten. Die Gesellschaft hat am 1, Januar 1937 be- gonnen, (Martin-Luther-Str. 21.) Amtsgericht Dresden, am 2. Fuli 1937,

Ehingen, Donau. [23519] Handelêtregistereintrag vom 30. Funt 1937 bei Firma „Holzstofffabrik Rechten- stein a. D. F. Kraemer iw Rechten- stein a. D., O.-A, Ehingen“: Durch Erbschaftskaufvertrag vom ö. März 1937 sind die Miterben Leonie Rapp, eb, Kraemer, Liselotte Kraemer und argarete Economou, geb, Kraemer, aus der Erbengemeinshaft und Firma ausgeschieden. Firmeninhaber sind: 1, Marie Magdalena Kraemer, geb. Krezdorn, Fabrikantenwitwe in Scheer, 2, Hubert Kraemer, Fabrikant in Scheer, in Erbengemeinschaft als Erben des Alfred Kraemer, Fabrikanten in Scheer. Zur Geschäftsführung und Ver- tretung _ist von dem Inhahorn- nur oe Kraemer, Fabrikant in Scheer, befugt. Amtsgericht Ehingen a, D.

Elmshorn, [23520] Fn unser Handelsregister Abtei- lung A 415 ist heute bei der Firma Rudolf Baum in Elmshorn folgendes eingetragen: „Die Firma ist von Amts wegen ge- löscht, da ein Gewerbebetrieb der Firma niht mehr ausgeübt wird. Elmshorn, den 3. Juli 1937. Amtsgericht.

Erfurt, [23521]

Jn unser Handelsregister A ist heute folgendes eingetragen:

1. unter Nr. 18318 bei der offenen Handelsgesellshaft „Eduard Mösken“, Erfurt: An Stelle des verstorbenen «oseph Mösken ist die Frau verw. Gèrtrud Mösken geb. Schaumburg, Erfurt, als persönlih haftende ‘Gesell: shafterin in die Gesellshaft eingetreten.

2. unter Nr. 2864 bei dex offenen Handelsgesellshaft „Bazar Erfurt- Nord Geschwister Landshut Fnhaber Heinz und Ruth Landshut“, Erfurt: Die Gesellshaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Erfurt, den 1. Juli 1987,

Amdktsgericht. Abt. 14,

Eschwege, [23523] Fn das Handelsregister A ist unter Nr. 402 am 26. Juni 1937 die Firma Paul Kersten, Wanfried, und als deren JFnhaber der ‘Kaufmann Paul Kersten in Wanfried eingetragen worden. Das Amtsgericht, Abt. 2, Eschwege.

Esens, OstfriesI. [23524]

In unser Handelsregister A ist heute unter Nv. 149 die Firma Wilhelm Schumacher, Butter- und Käsegroß- handlung, Esens (Ostfriesl.), und als ihr JZuhaber der Molkereifahmann Wilhelm Schumacher, ebenda, einge- tragen worden.

Amtsgericht Esens, 26. Juni 1937.

Flensburg. [23525]

Eintragung in das Handelsregister am 30. Funi 1937:

I. Jn Abteilung B bei Nr, 199, der Gebrüder Petersen Gesellschaft mit be- shränkter Haftung in Flensburg: Die Gesellschaft ist durxh Beschluß der Ge- sellshasterversammlung vom 18. Juni 1937 auf Grund des Gesetzes über die Umwandlung von Kapitalgesellschaften vom 5. Juli 1934 (R-G.-Bl, 1 S. 569) in dex Weise umgewandelt, daß ihr Vermögen unter Auss{chluß der Liqui- dation auf den alleinigen Gesell Ee übertragen worden ist,

11, Jn Abteilung A unter Nr. 2294 die Firma Gebrüder Petersen mit

dem Siß in Flensburg. Funhaber: Kaufmann Marquardt Petersen in Flensburg. Die Gläubiger der auf- gelösten Gebrüder Petersen G. m. b. H. in Flensburg werden nah den §8 14, 8, 6 des Geseßes vom 5. Juli 1934 darauf hingewiesen, daß ihnen, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, Sicherheit zu leisten ist, falls sie sih binnen sechs Monaten zu dem Zwecke melden. Amtsgericht, Abt. IIl, Flensburg.

Flensburg, [23526] Eintragung in das Handelsregister A unter Nr. 2295 am 1. Fuli 1937: Firma und Siy: Hans A. Gosh Zweigniederlassung Flensburg, Flens- burg (Siy der Hauptniederlassung: Bramfeld bei Hamburg). Firmen- inhaber: Kaufmann Hans Louis August Gosh in Hamburg. Prokura: Dem Kaufmann Nils Haagensen in Wands- bek ist Prokura erteilt. Dem Kauf- mann August Friedrich Neumann in Flensburg ist Prokura erteilt mit Be- shränkung auf die Zweigniederlassung. Amtsgericht, Abt. 111, Flensburg.

Flensburg. [23527]

Eintragung in das Handelsregister am 1, Fuli 1937:

I. Fn Abteilung B bei Nr. 318, der Ludolph Fessen, Gesellshaft mit be- shränkter Haftung in Flensburg: Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Ge- sellshafterversammlung vom 19. Funi 1937 auf Grund des Gesevßes über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften vom 5. Juli 1934 (R.-G.-Bl. I S. 569) unter Uebertragung ihres Vermögens auf eine neu errichtete Kommandit- gesellschaft in eine solhe umgewandelt worden.

IL. Fn Abteilung A' unter Nx. 2293 die Firma Ludolph Jessen, Komman- ditgesellshaft mit dem Siß in Flens- burg. Die persönlich haftenden Gesell- schafter sind die Kaufleute August Thomsen und Adolf Kuzter, beide in Flensburg, die jeder n sich zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt sind. Es 1} ein Kommanditist vorhanden. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1937 begonnen, Die Gläubiger der aufge- löften Ludolph Jessen G. m. b. H. in Flensburg werden nah den 88 14, 12, 6 des Geseßes vom 5. Juli 1984 darauf hingewiesen, daß ihnen, ges sie nicht Befriedigung verlangen können, Sicher- heit zu leisten ist, falls sie sich binnen jechs Monaten zu diesem Zwecke melden.

Amisgericht, Abt. IIl, Flensburg. Fredeburg.

[23528] Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abt. A Nr. 143 ist Js die Firma Hans Prott in Gleidorf und als deren Ju- haber der Kaufmann Hans Prott in Gleidorf N worden. Gegen- stand des Unternehmens ist der Handel mit Getreide, Futtermitteln, Dünge- mitteln, Kohlen und landwirtschast- lihen Erzeugnissen.

Fredeburg, den 2. Juli 1987,

Das Amtsgericht.

Fulda. [23529] Handelsregistereintragung. H.-R. A 683: Firma Hotel Goldener Karpfen Ferdinand Schmitt, Fulda. Inhaberin ist die Witwe des Ferdi- nand Schmitt, Rosina Josephine Maria

geb. Erb, Fulda.

Fulda, 3. Fuli 1937.

Amtsgericht. Abt. 5.

Gelsenkirchen. [23767] _Jn unser Handelsregister Abteilung B ist am 30, Juni 1937 unter Nr. 575 die Firma Gustav Pieper, Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Gelsenkirchen, eingetragen. Gegenstand des Unterneh- mens ist die Herstellung von Boden- und Wandbelägen jeder Art, der Er- werb und der Vertrieb von keramischen Erzeugnissen, Marmorwaren, Werk- steinen und sonstigen Erzeugnissen für den Baubedarf oder ähnliche Zwecke sowie die Beteiligung ‘an gleihen und ähnlihen Unternehmungen und die Uebernahme ihrer Vertretung, ausge- nommen ist der Vertrieb von solchen Waren, die zur Zeit des Abschlusses dieses Vertrages von der W,. Schlegel & Co. G. m. b. H. in Buer im regel- mäßigen Geschäftsverkehr vertrieben werden. Das Stammkapital beträgt 12500 Goldmark. Die Geschäftsführer sind die Kaufleute Gustav Pieper jun. in Essen-Ruhx und Frit Pieper in Gelsenkirhen. Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. März 1924 errichtet. Jeder Geschäftsführer ist berechtigt, die Ge- sellschaft allein zu vertreten. Die Ver- öoffentlihungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Reichsanzeiger. Fernerx ist daselbst eingetragen: Durch Gesellschafterbeschluß vom 16. April 1937 ist die Ma der Gefsell- haft auf Grund des Geseyes vom 5. Juli 1934 und seiner Durchfüh- rungsbestimmungen durch Uebertragung ihres Vermögens untex Ausschluß der Liquidation auf den alleinigen Ge- sellshafter, Kaufmann Carl Friy Pie- per in Gelsenkirchen, beschlossen worden. Die Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung ist erloschen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der Gesellschast, die sich binnen 6 Mo- naten nah dieser Bekanntmachung zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, sofern sie niht Befriedigung verlangen können.

In unser Handelsregi | ist am 30. Juni 1932 her Abts die Firma Carl Fritz Pieper d senkirchen und als deren Nh Kaufmann Carl Fritz Pie senkirchen eingetragen. k i

Amtsgericht Gelsenkirchen

Gera. Handelsregister 9

Béi Nr. 2035, betr. die Ss flog Metall-Kommanditgesellsg,: haben wir heute eingetragen: qul leuten Horst Laage und Rudolf 9 beide in Gera, is Gesamtprgt, teilt; sie sind nur gemeinschaîtl tretungsberechtigt. Itlid

Gera, den 3. Juli 1937.

Das Amtsgericht,

Gleiwitz.

Jn unser Handelsregist

in Abt. A 1356 bei der schwister Krais Gleiwiß einge worden: Die Firma ist d R IT iyt Gleiwis, den 39 37. ;

Glückstadt, |

In unser Handel8register Aht heute unter Nr. 8 bei der Firma | werk Blomesche Wildnis, 6. m! in Blomesche Wildnis, folgende getragen worden:

Durch einstimmigen Veshly Golda ist die Umivandly Gesell|chast gemäß des Gefeßes 5. Juli 1924 exfolgt. Die Fir erloschen.

Glückstadt, den 30. Juni 1037

Das Amtsgericht,

Glückstadt. |

Ju unser HandelS8register Aht heute unter Nr. 108 die Firm | werk Blomeshe Wildnis, ÿ Pollmann jun., Kommanditgesell Blomesche Wildnis, eingetragen den. Kommanditisten sind vorh Die Gesellshaft hat am 8, 1937 begonnen.

Glückstadt, den 30. Juni 1937

Das Amtsgericht,

Göttingen, | Jn unser Handelsregister

Nr. 76 if am 30. Funi 1937 irma allus Schuhfabrik,

._ H. in Göttingen, folecitu

E Die Firma lautet jetzt: Gesellshaft mit beschränkter Ha Der Gegenstand des Unternehm dahin erweitert, daß auch die kation von Artikeln für Flä bedarf betrieben wird. Dem maun Max M. Hahn in Göttil Prokura erteilt. Er ist zur all Vertretung der Gesellschaft bel Amtsgericht Göttingen,

Greifswald,

In unser Handelsregister | wurde am 29, Funi 1937 unte} bei der Kleinbahn-Gesellschaft A Lassan A. G. eingetragen:

Nach dem Beschluß der Gent sammlung vom 13. April 19 dex Bau und Betrieb von Y sowie die Einrichtung und der von Kraft-Personen- und Ls Gegenstand des Unternehmens, Vorstandsmitglied Büscher ist abb Zu Vorstandsmitgliedern sind Ruß und Reinhold Beyer 1 Maßgabe bestellt, daß jeder von zur Abgabe von Willenserkla und zur Zeichnung für die Gt

befugt ist. Ferner ist der Gesel

vertrag durch Beschluß der Gent sammlung vom 13, April 1 andert. Amtsgeriht Greissw!

Greifswald, Z 1 Jn unser Handelsregister Abit wurde am 2. Juli 1937 uni bei der Kleinbahn-Gesellschaft | wald-Farmen A. G, eingetragen: Nach dein Beschluß der Gt sammlung vom 183. April 1987| Bau und Betrieb von Bahnel die Einrichtung und der Veil Kraft-, Personen- und Lll Gegenstand des Unternehmens, Vorstandsmitglied Büscher 1] a? Zu Vorstandsmitgliedern sind Rüß und Reinhold Beyer mit dl abe bestellt, daß jeder von gabe von Willenserklärungl ur Zeichnung für die Gesell) fat ist. Ferner ist der G vertrag durxh Beschluß der Gent sammlung vom 13. April 191 9 Amtsgericht Greifswald. Greifswald, S | Jn unser Handelsregister Abl wurde am 2. Fuli 1937 unter * der Kleinbabn - Gesellschaft G16 Wolgast A. G. eingetragen: Nach dem Beschluß der Gen ag vom 13. April 1981, au und Betrieb von Bahnen} Einrichtung und derx Betrieb v J Personen- und Lastverkehr Ge des Unternehmens. Das u mitglied Büscher ist abberus[en. 3 standsmitgliedern sind Rudol Reinhold Beyer mit der Mei stellt, daß jeder von ihnen gp von Willenserklärungen und nung sür die Gesellschast a Ferner ist dex Gesellschaftsve | Beschluß der Generalversamm 13, April 1937 geändert. Amtsgericht Greifwa=

imincczicaaiii pit

ail E, Vlass.

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs: und Staatsanzeiger Nr. 154 vom 8, Juli 1937. S. 3

L T [23769] reisen Handelsregister B ist bzi M „Greifswalder Lagerei- und it. ionsgesellschaft in Greifswald“, Er Quli 1937 folgendes eingetragen M Die Liquidation ist beendet. Firma ist erloschen.

Qi Das Amtsgericht Greifswald. -enbrücek. [23537] rev en etannimachung. s

an unser Handelsregister A ist heute E Nr. 152 die Firma Florenz Görg V lépe (Sauerland) und als deren N ber der Kaufmann Florenz Görg Vejspe eingetragen worden. Dem ! ann Jojef Görg in Elspe ist

¡zusman F rofura erteilt, ;

F revenbrüc, den 22. Juni 1987. Das Amtsgericht.

revenbrüek, [23538] Bekanntmachung.

an unser Handelsregister A ist heute

ter Nr. 153 die Firma Johannes

Viggemann in Finnentrop Und als

“u Jnhabex der Kaufmann Fohannes

manu in Fiunentrop eingetragen

n. / 6revenbrück, den 28. Juni 1987. Das Amtsgericht.

Yabelschwerdt, : [22956] In unserem Handelsregister A ist am (‘5.1937 unter Nr. 141 bei der Firma je Tepper, Habelschwerdt, Kauf- unn Marta Schneider gev. Preißler 1 Habelschwerdt als Fnhaberin einge- gen worden. 4 H.-R. A 141.

Imtsgeriht Habelschwerdt, 16. 6. 1937.

Jalbau, d [23770] Fn unser Handelsregister A ist heute ¿i Nr. 40, der Firma E. Hadrian u. (0, Wiesau, eingetragen worden:

Ter Fabrikbesißer Emil Hadrian ist hch Tod aus der G:sellshaft aus- ¿hieden. ; Amtsgeriht Halbau, 30. Juni 1937. _

jamburg, [23539] Handelsregistercintragungen.

1. Juli 1937. ul E. Puhlmann. Juhaberin ist jest Ehefrau Dora Magda Willems, geb. Trapp, zu Hamburg. Togi“ Gesellschaft für Judustrie- bedarf Müller & Co. Die Kom- manditgesellschaft is aufgelöst. Fn- haber ist der bisherige persönlich haf- tende Gesellschafter Wilhelm Müller untor. Kmburger Mineraloel Vertrieb Eppnann «& Mendrala. Gesell- hafter: Hellmut Paul Eppmann und Johannes Karl Mendrala, Kaufleute, ju Hamburg. Die offene Handelsge- jellhaft hat am 15. Juni 1937 be- unen, Zur Vextretung dex Gesell-

haft sind nux beide Gesellschafter ge-

meinschaftlich berechtigt.

), Andersen & Sohn. Gesellschafter:

Heinrih Andersen und Haus An- dersen, Kaufleute, zu Hamburg. Die offene Handelsgesellshaft Hat am 1. Januar 1921 begonnen. Fn die Gefellshaft ist Hermann Andersen, Kaufmann, zu Altona, als Gesell- hafter eingetreten. ul E. Blass Gesellschaft mit be- shräufter Haftung. Mit Beschluß vom 25, Juni 1937 hat sih die Ge- sellschaft gemäß Umwandlungsgeseß bom 5, Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens auf die älleinige Gesellschafterin Frau Emmy Fda Kraft, geb. Buhbe, gu Hamburg, die dos Geschäft unter der Firma Paul E. Vlass fortführt, umgewandelt. Dié Firma der Gesellshaft m. b. H. ist er- loschen.

Es wird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die 1h binnen sechs Monaten nah dieser Bekanntmachung bei der Firma Yaul E. Blass melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie ficht ‘Befriedi- gung verlangen können.

1 Junhaberin: Frau Emmy Jda Kraft, geb. Buhbe, zu amburg. Fun das Geschäft ist Hans Ärüger, Fa zu Hamburg, als NKrionlih haftender Gesellschafter ein- Ætreten. Frau E. J. Kraft, geb. Suhbe, is niht mehr persönlich tende Gesellschafterin. Eine Kom- manditistin ist vorhanden. Die Kom- Handitgesellshaft hat am 1. Fuli

1 begonnen. nil Weingärtner «&« Co. Kom- manditgesellschaft. Persönlih haf- tender Gesellschafter: Emil Anton &Æingartner, Kaufmann, zu Ham- durg. Die Gesellshaft hat am 1. Juli 1531 begonnen; sie hat eine Kom-

Zanditistin. tert's Vazar. E. E. H. Miculcy Seidet als Gesellschafter aus der enen Handelsgesellschaft aus. *eiwzeitig tritt ein Kommanditist 1 Die Gesellschaft wird seit dem 7 Huli 1937 als Kommanditgesell- Ei sortgeseßt. Die Firma ift ge- G in Eckert Kommandit-Ge- East Prokura ist erteilt an ant Emil Hans Mieulcy. »Vreilipper. Jn das Geschäft ist u- Friedrich Karl Max Evert, mann, zu Hamburg, als Gesell- er eingetreten, Die offene Han- E elan hat am 1. Juli 1937

Vehreus «& Lundin Ge- mit beschränkter Haf- g d D juE F. W, A. Prenzlau gt mehr Geschäftsführer. Durch *ellschafterbeshluß vom 24, Juni

1937 ist der § 5 des Gesellschaftsver- trages (Vertretung) geändert. Feder Geschäftsführer ist alleinvertretungs- berechtigt.

Gemeinnüßige Kleinwohnungsbau- gesellschast Groß-Hamburg mit be- schränkter Haftung. Durch Gesell- shafterbeschluß vom 25. Funi 1937 ist der Gesellshaftsvertrag laut notarieller Beurkundung geändert.

Carlos Malter. Jn das Geschäft sind Hans Karl Heinrich, Kaufmann, zu Hamburg, als persönlih haftender Gesellschafter und ein R eingetreten. Die Kommanditgesell schaft hat am 1. Fuli 1937 begonnen. Die Firma ist geändert in Carlos Malter «& Co. Die im Geschäfts- betriebe begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten des bisherigen JFnhabers sind niht übernommen. Prokura ist erteilt an Wilhelm Theo- dor Eduard Timmermann.

Asbest- und Gummiwerke Martin Merkel Gesellschaft mit beshränk- ter Haftung. Mit Gesellshafter- beshluß vom 24. Juni 1937 hat sih die Gejellshaft gemäß Umwandlungs-

eseß vom 5. Juli 1934 und Durch- fahriutasderotdnungëit durch Ueber- tragung ihres Vermögens in eine Kommanditgesellshaft unter der Firma Asbest- und Gummiwerke Martin Merkel K. G. mit dem Siß in Hamburg umgewandelt. “Die Firma der Gesellschast m. b. H. ist er- loschen.

Es twoird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die ih binnen sechs Monaten nach dieser

ekanntmahung bei der R Asbest- und Gummiwerke Martin Merkel K. G. melden, Sicherheit zu leisten ist, soweit sie niht Befriedi- gung verlangen können,

Ajbest- und Gummiwerke Martin “Merkel K. G. Persönlih haftender Gesellschafter: Diplomingenieur Hein- rich Wilhelm Ewald Merkel, zu Hamburg. Die Kommanditgesellschaft n am 1. Juli 1937 begonnen; sie at drei Kommanditisten. Gesamtpro- kura ist erteilt an Friedrih Eggert, Heinrich Carl Vorndran, Otto August Gustav Killmey und Carl Friedrich "Reiser; je zwei von ihnen sind A zeihnungsberechtigt.

J. H. C. Karstadt mit beschränkter Haftung. Prokura ist erteilt an Hans Blumenfeld.

Hes8se «& Frielinghaus. Die Firma ist geändert in Ernesto Frieling- haus.

S. Schwabe «& Söhne, Leder- und Treibriemenfabriken, Aktien- gesellschaft. Der Siß dex Gesellschaft ist von Varel nah Hamburg verlegt.

? 2. Fuli.* i

Judependent Casing Co. mit be- schränkter Haftung. L. Zentner ist nicht mehx Geschäftsführer. Albert Henry Lustig, Kaufmann, zu Ham- burg, ist zum Geschäftsführer bestellt.

„„Haga““ Hamburger Auto- und Ga- ragen-Gesellschaft mit beschräuk- ter Haftung. Mit Gesellschafterbe- [s vom 2./25. Juni 1937 hat sich

ie Gesellshaft gemäß: Umwandlungs- geseß vom 5. Juli 1934 durh Ueber- tragung ihres Vermögens in eine Kommanditgesellschaft unter der Firma „Haga“ Hamburger Auto- und Garagengesellschaft Mansfeld & Co. mit dem Siß in Hamburg um- gewandelt. Die Firma der Gesellschaft m. b. H. ist erloschen.

Es wird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern dex Gesellschaft, die sich binnen sechs * Monaten nach ieser Bekanntmachung bei der Firma „Haga“ Hamburger Aûto- und Ba- ragengesellschaft Mansfeld & Co. melden, Sicherheit zu leisten ist, so- weit sie nicht Befriedigung ver- langen fönnuen. j

,„„Haga‘““ Hamburger Vuto- und Garagengesellschaft Mausfeld «&« Co. Persönlih haftender Gesell- schafter: Carl Adolph Hermann Erich Mansfeld, Kaufmann, zu Hamburg. Die Kommanditgesellschaft e am 2. Juli 1937 begonnen; sie hat vier Kommanditisten.

China Rhederei, Aktien-Gesell- schaft. Mit Generalversammlungs- beshluß vom 28. Funi 1937 hat sh die Gesellshaft gemäß Umwand- lungsgesey vom 5. Fuli 1934 und Durchführungsverordnungen durch Uebertragung ihres Vermögens auf die Hauptgesellshafterin offene Han- delsgesellshaft in Firma: Aug. Bolten, Ww Miller?s Nachfolger, in Hamburg, umgewandelt. Die Firma der de alo ist erloschen.

Es \vird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen Ps Monaten nach dieser Bekanntmachung bei der Firma Aug. Bolten, Ww Miller's Nachfolger, melden, Sicherheit zu leisten ist, so- weit sie niht Befriedigung verlangen können.

Benno Levy. Die offene Handelsgesell- N N aufgelöst. Fnhaber ist er bisherige Gesellshafter Jsidor Salomon.

Spanetti Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung. Mit Beschluß vom 21. Mai 1937 hat O die Gesellschaft gemösß Umwvand ene ey vom 5. Juli 1934 durch Uebertragung ihres Vermögens auf- den alleinigen Gesellshafter Willy Spangenberg,

Kaufmann, zu Altona-Blankenese,

der das Geschäft unter der Firma Spangenberg-Werke Willy Spangen- berg in Altona-Eidelstedt fortführt, umgewandelt, Die Firma der Gesell- schast m. b. H. ist erloschen.

Es wird darauf hingewiesen, daß den Gläubigern der Gesellschaft, die sih binnen sechs Monaten uach dieser Bekanntmachun bei der Firma Spangenberg-Werke Willy Span- genberg in Altona-Eidelestedt mel- den, Sicherheit zu leisten ist, so- weit sie niht Befriedigung ver- langen können.

Johannes Jacobs jr., Fri-Ve-Da. Die Niederlassung ist von Wandsbek nach D OS, verlegt.

Scherf} «& Weyer. Gesellschafter: Karl Wilhelm Ernst Scherff, Linoleum- verleger, zu Altona, und Alfred Bernhard Carl Meyer, Kaufmann, u Hamburg. Die offene Handelsge- tlschaft hat am 1. Februar 1927 be- gonnen.

Rudolf Heitmann. Juhaber: Rudolf E Heitmann, Kaufmann, zu amburg.

Verger «& Schröder. Der Jnhaber F. P. Wienecke ist gestorben, Das

eschäft ist für Rehuung dexr Erben fortgeführt worden. Fuhaber ist jeßt Walter Karl Georg Wienecke, Kaus- mann, zu Hamburg. Die an A. C. Wienecke, geb. Dürkop, und W. K. G. Wienecke erteilten Prokuren sind er- loschen.

Arthur Kulow. Junhaber: Arthur Heinrich Georg Otto Kulow, Kauf- mann, zu Hamburg.

G. H. Wehber & Co. FJnhaber ist jeßt Walter Tessmann, Kaufmann, zu Altona-Großflottbek.

Treibriemenfabrik Hamburg-Altona Gesellschaft mit. beschränkter Haf- tung. Der Siß der Gesellschaft ist von Pinneberg nah Hamburg verlegt.

Max Treess. Fuhaber ist jeßt Max Ernst Hermann Treess, Kaufmann, zu Hamburg. Bezüglich des JFnhabers 1st durxh einen Vermerk auf eine Eintragung in das Güterrechtsregister hingewiesen.

Keller & Hess. Die offene Handels- esellshaft ist aufgelöst. Fuhaber ist er bisherige Gesell]chaster Erwin Morris Hess.

Veddeler Kohlenlager Ernst Pfaff. Jnhaber: Ernst Franz Wilhelm Pfaff, Kaufmann, zu Hamburg.

Aug. Engber « Co. Jnhaber ist jeßt Peter Wilhelm Eich, Kaufmann, zu Hamburg. Die im Geschäftsbetriebe begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten des früheren Fnhabers sind niht übernommen.

Sarms8 « Marcus. Die an A. E. Milkowski erteilte Prokura ist ex- loschen. :

Oelerich Gebrüder. Die an A. E. Milkowski erteilte Prokura is er- loshen. Prokura ist erteilt an Kurt Friedrih ohn Plath. i :

Schlomer & Wulff. Die Firma ist geändert in Gustav Ebel.

Maringo «& Wisser. Gesellschafter: Kaufleute Otto Wilhelm Friß Maringo, zu N und Alfred Wilhelm Wisser, u Rahlstedt. Die offene Handel gesellschaft hat am 30. Funi 1937 begonnen.

Grain-Co. mit beschränkter Haf- tung. U. T. F. T. Klüssendorf ist

niht mehr Geschäftsführer.

Wilhelm Timm, zu Bergstedt. haber: Wilhelm Gustav Gärtner, zu Bergstedt.

Geschwister Geber Tabakivaren- handel Gesellschaft mit beschräuk- ter Haftung. Siß Hamburg. Ge- sellshaftsvertrag vom 12. Mai 1937. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Tabakwaren aller Axt und der Handel mit solchen Gegenständen, - die üblicherweise mit dem Tabakwarenhandel im Zu- samunienhang stehen, sowie die Be- teiligung an ähnlichen Geschäfts- betrieben. Stammkapital: 120 000 Reichsmark. - Jeder Geschäftsführer ist alleinvertretungsberehtigt. Ge- schäftsführer: Carl Louis Geber und Hans Gustav Geber, Kaufleute, zu

Hamburg. :

Als nicht eingetragen wird ver- öffentliht: Die Gesellshafterinnen Anna Maria Louise Geber, Auguste Dora Geber, Elsa Betty Geber und Grethen Johanna Geber leisten ihre Stammeinlagen durch Einbringung eines Teilbetrages von 20 000 RM ihrer Forderung gegenüber der offenen Handelsgesellschaft in Firma Gust. Geber in Hamburg. Diese Sacheinlage wird mit 20 000 RM bewertet und in dieser Höhe auf die Stammeinlagen der genannten Ge- sellshafterinnen als voll geleistet an-

gerechnet, Die Bekanntmachungen fes Gesellschaft erfolgen im Deut- hen Reichsanzeiger.

Bei folgenden zwei Gesellschaften:

Grundstücksgesellschaft Alsterpalais mit beschränkter Haftung,

Grundstüctsgesellschast Norvegia mit beschränkter Haftung. /

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Li- uidator: Johannes Paul Hermann Duncker, Hausmakler, zu Hamburg. Die Fixma ist erloschen.

Folgende vier Firmen Amts wegen gelöscht:

Wilhelm Riecten,

Ahrens «& Heuck,

Max Burchard,

Jn- Timm,

sind von

Ella Dalügge.

Folgende Firmen sind erloschen: Hellberg « Müller, Werner - Hubert, Joseph Leopold, Ad. Mehmel, Viktor Neuscher, Maximilian J. Nietsch, Norddeutsche Grof - Verzinkerei Jensen «& Co., Max Paulsen, Gaedke Aktien-Gesellschaft, Deumos Oel Gesellschaft mit schränkter Haftung, ,„Parafluid‘“’ Gesellschaft mit

schränkter Haftung. Amtsgericht Hamburg. Abteilung 5

MWannover,

In das Handelsregister ist tragen in:

Abteilung A:

Zu Nr. 487, Firma Heine « Stol- zeuberg: Persönlih haftendex Gesell- schafter ist Kaufmann Lothar Heine in Hannover. Es sind zwei Kommandi- tisten vorhanden. Die Kommandit- gesellschaft hat am 1. Januax 1937 be- gonnen.

Zu Nr. 6383, Firma Hüper «& Schmidt Kommanditgesellschaft: Es 1jt eine Kommanditistin vorhanden.

Zu Nr. 10485, Firma Woltmann «& Niemeyer: Dex Siß dex Nieder- lassung ist nah Banteln verlegt.

Unter Nr. 11168 die Firma Nord- deutsches Neklame-BVüro Friedrich J. Engelhardt mit Niederlassung in Hannover, Lister Kirhweg 11 A, und als Inhaber Kaufmann Friedrih F. Engel- hardt in Hannover. Die Fitma war bishex eingetragen in H.-R. B unter Nx. 2599. Fernex is eingetragen: Es ist ein Kommanditist in das Geschäft eingetreten. Die dadurch begründete Kommanditgesellschaft hat am 20, Juni 1937 begonnen,

Unter Nv. 11175 die Firma Her- manu Koch mit Niederlassung in Han- nover, Georgastr. 34, und als Fnhaber Kaufmann Hermann Koch in Han- nover.

Untex Nr. 11 176 die Firma Johann Eilmanu mit Niederlassung in Han- nover, Bischofsholer Damm 30, und als Juhaber Kausmann Fohann Eilmann in Hannover. Dem Walter Eilmann in Hannover ist Prokura erteilt.

Untex Nv. 11 177 die Firma Richard Giehler Karosseriefabrik mit Nie- derlassung in Hannover, Gr. Düwel- straße 20, und als Fnhabex der Schlossermeister Richard Giehlec in Hannover. Der Ehesrau Luise Giehler h Nagel in Hannover ist Prokura er- teilt.

Unter Nv, 11178 die Fixma Nuvolf Meierjohaun mit Niederlassung in Hannover, Ernst-August-Str. 10, und als JFnhabex der Kaufmann Rudolf Meierjohann in Hannover.

Unter Nr. 11 179 die Firma Lages «& Nehker Damenhüte mit Siß in Hannover, Schillerstr. 24, und als per- sönlich haftende Gesellschafter die Kauf- leute Hans Lages und Rudolf Rehker, beide in Hannover, Die offene Han- delsgesellshaft hat am 26. Juni 1937 be- gonnen.

Untex Nr. 11 180 die Firma Tropla Kommanditgesellschaft Harald Kiel mit Sig in Hannover, Zentralstr. 14, und als ern haftender Gesellshaf- ter Cen Harald Kiel in Han- nover. Es sind zwei Kommanditisten vorhanden. Die Kommanditgesellschaft hat am 30. Juni 1937 begonnen. Der Witwe Lydia Kiel geb. Dolge in Han- novex ist Prokura erteilt. Die Firma war bisher eingetragen in H.-R, B untex Nr. 3195.

Unter Nr. 11181 die Firma Schaps8 «& Co. mit Niederlassung “in Han- nover, Schillérstr. 24, und áls Juhaber der Kaufmann Herbert Cohen in Han- nover. Die Firma war bisher einge- tragen in H.-R, B unter Nr. 3325.

Unter Nr. 11182 die Firma A. Meier mit Siy in Hannover, Cellex Stx. 119/120, und als persönlich aftender Gesellshafter Kaufmann Otto Randersen in Hannover. Es sind zwet Kommanditisten vorhanden. Die Kom- manditgesellschaft hat am 1. Juli 1937 begonnen. Dem August Meier und dem Wernex Meier, beide in Hannover, ist Einzelprokura erteilt. Die Firma war bisher eingetragen in H.-R. B unter Nr. 3077. :

Unter Nr. 11183 die Firma Vude- rus « Co. Kommanditgesellschaft mit Siß in Hannover, Lavesstr. 72, und als persönlih haftender Gesellschafter JFngenieux Harry Alpheis in Hannover. Ès sind drei Kommanditisten vorhanden. Die Kommanditgesellshaft hat am 2, Juli 1937 begonnen. Die Firma wax bisher eingetragen in H.-R, B untex Nr. 1198.

Untex Nr. 11184 die Firma Hartig «& Linduer mit Siß în Hannover, Marienstr. 26, und als persönlich haf- tende Gesellschafter die Kaufleute Ber- thold Hartig und Wernex Lindner, beide in Hannover, Die offene Handelsgesell- haft hat am 1. Juli 1937 begonnen. Unter Nr. 11185 die Firma Anuton Bamberger mit Niederlassung in Han- nover, Podbielskistr. 24, und als Ju- habex Kausmann Anton Bamberger in Hannover. Dex Ehefrau Else Bam- berger geb. Magnus in Hannover ist Prokura erteilt.

[23540] einge-

Zu Nr. 10478, Firma Julius H.

list erloschen.

——_ I

Brink: Dex Paula Peter in Hannover ist Prokura erteilt. Abteilung B:

_HZu Nr. 1198, Firma Vuderus & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Das Vermögen der Firma ist auf Grund des Reichsgeseßes vom 5, Juli 1934 über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften duxch Beschluß der Gejellshafterversammlung vom 25. Juni 1937 untex Ausschluß der Liquidation

- lauf die Firma Buderus & Co. Kom

manditgesellshaft, eingetragen in H.-R. A 11153, übertragen worden, die das Handelsgeschäft weiterführt. Die Firma : Nicht eingetragen: Die Gläubiger der Firma können, soweit sie niht Befriedigung fordern können, binnen sechs Monaten nach dieser Be- kanntmachung Sicherheitsleistung ver- langen.

Zu Nr. 2599, Firma Norddeutsche Reklame-Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung: Das Vermögen der Firma ist auf Grund des Reichsgeseßes vom 5. Juli 1934 über die Umwand- lung von Kapitalgesellschaften durch Beschluß dex Gesellschafterversammlung vom 14, Juni 1937 unter Ausshluß der Liquidation auf die Firma Norddeutsches Reklame-Büro Friedrih F. Engelhardt in Hannover, eingetragen in H.-R. A 11168, übertragen worden, die das Handelsgeschäft weiterführt. Die Firma ist erloschen, Nicht eingetragen: Die Gläubiger der Firma können, soweit fie nicht Befriedigung fordern fönnen, binnen sechs Monaten nach diesex Bes kanntmachung Sicherheitsleistung ver- langen.

Zu Nr. 3077, Firma A. Meier Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung: Das Vermögen der Firma ist auf Grund des Reichsgeseßes vom 5, Jult 1934 über die Umwandlung von Kapi- talgesellshaften durch Beschluß der Ge- sellshasterversammlung vom. 15, Funi 1937 unter Ausschluß dex Liquidation auf die Firma A. Meier, eingetragen in H.-R. A 11182, übertragen worden, die das Handelsgeschäft weiterführt. Die Firma ist erloshen. Nicht eingetragen: Die Gläubiger der Firma können, so- weit sie niht Befriedigung fordern kön- nen, binnen sechs Monaten nah dieser Bekanntmachung Sicherheitsleistung vere langen.

Zu Nr. 3195, Firma „„Tropla““ Ge- sellschaft mit beschräufter Haftung: Das Vermögen dex Firma ist auf Grund des Reichsgeseßes vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung von Kapital- gesellschaften duxch Beschluß dex Gesell- shafterversammlung vom 16. Juni 1937 unter Ausschluß der Liquidation auf die Firma Tropía Kommanditgesellschaft Yaralo Kiel, eingetragen in HO.-N. A 11180, übertragen worden, die das Handelsgeschäft weiterführt. Die Firma ist exloshen. Nicht eingetragen: Die Gläubiger der Firma können, soweit sie nicht Befriedigung fordern können, bin=- nen sechs Monaten nah dieser Bekanunt- machung Sicherheitsleistung verlangen.

Zu Nr. 3286, Firma Kraftmafchi- nen-Sande!sgesellschaft mit be- schränkter Haftung: Dem Bruno ME e in Hannover ist Protura er- teilt.

Zu Nr. 3325, Firma Schaps8 und Co. Gesellschaft mit beshräukter Haftung: Die Prokuxa des Rudolf Rehker und des Max Cohen ist er- losen. Fernex ist eingetragen: Das Vermöaen der Firma ist auf Grund des Reichsgeseßes vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung ‘von Kapitalgesellschasten duxch Beschluß dex Gesellshafterver- sammlung vom 25. Juni 1937 unter Ausschluß dex Liquidation auf die Firma Schaps & Co., eingetragen in H.-R. A 11181, übertragen worden, die das Handelsgeschäft weiterführt. Die Firma ist erloshen. Nicht eingetragen: Die Gläubiger der Firma können, foweit sie niht Befriedigung fordern können, binnen sechs Monaten nach diesex Be- kanntmahung Sicherheitsleistung vere langen.

Zu Nr. 3352, Firma Neichs8nähr- stand Verlags-Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Zweigunieder- lassung Hanuover: Dem Max Erd- mann Knappe in Berlin-Friedenau und Dr. Wilhelm Drees in Berlin-Steglißz ist Prokura exteilt mit dexr Maßgabe, daß jeder von ihnen berechtigt ist, ge- meinschaftlich mit einem Geschäftsführer der Gesellschaft die Gesellschaft zu ver- treten. Die dem Franz Springer in Berlin erteilte Gesamtprokuxa ist abge- ändert derart, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft nur gemeinsam mit einem Geschäftsführer zu vertreten. Laut Be- chluß vom 14. April 1937 ist dexr Ge- ellschaftsvertrag bezgl. der Aufgaben des Verwaltungsrats (S8 6, 11) und Befug- nisse zur Bestellung und Abberufung von Prokuristen 19) abgeändert. Amtsgericht Hannover, 3. Juli 1937,

Herne, [23541]

Jn unser Handelsregister Abt. B Nr. 156 Gewerkschaft der Stein- kohlenzehe Mont-Cenis im Herne in Westfalen ist am 1. Juli 1937 fol- gendes eingetragen: Die Prokuren des Versandleiters Bernhard Mersh und des Oberbuchhalters Josef Kertelge in Herne sind erloschen.

Amtsgericht Herne,

m ————— M ——— ——

idi

Pt Tite Ir Ea Dip Tai Eh E dime i Ne E Er DE O Stet ic Mrt R B: r Oa O Ea

B L

2,1 C h ta R T: im rivids C D I DUR A