1937 / 164 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 20 Jul 1937 18:00:00 GMT) scan diff

Erste Beilage zuiü-Reichs und Staatsanzeiger -Nr. 164 vom 20. Juli 1937. -S. 4 R t < S f Zwei te - B e í [ age C e 1260 12651. - Ginbschild-& Langelott Aktiengesellsait. [dez Bua zndwns entsprechen be Puchlhrung, der Iahresnbiäsd und e um Deutschen ReichSanzeiger unò Preußischen Staatsanzeiger Die Krei Ee zeR E En Wet ; Generalbilanz für das Ges<häftsjahr 1936. \chästsbericht den. gee D EY L j 16 4 B li Di ; / : schaft, Berlin-Friedr felde; Tres- S5 erlin, den 5. Junt . / j d N R i fowallee 33, ist aufgelöst. - Bernd: RM |5| RM , A. A. Schubert, Wirtschaftsprüfer. 0 erun, lenstag, den 20. Fuli 1937 Die Gläubiger werden biermit auf- . Nükständige Einlagen auf das Grundkapital « - 2 Die ordentliche Generalversammlung vom 26. Juni 1937 bes<loß au i —— m E ainz B gefordert, sih bei ihr zu melden. : Anlagevermögen: Stammaktien und auf die Vorzugsaktien die Verteilung einer Dividende v a [25989]. der Bücher und Schri Verlin-Friedrichsfelde, 19. 7. 1937. 1, Grundstüde: 94 000 für das Geschäftsjahr 1936 und außerdem eine A ODE auf die Vorzuge E Bilanz zum ‘31. Mai 1937. sowie ues N Eten E SesQdit [26220] i [25308]. Der Liquidator: Maria Müller. Bestand am 31. 12. 1935 « o ooo. * 324 M in Höhe von je 5% für die Geschäftsjahre 1929 bis 1934. Die Au zahlung der y fd 9lktien- = | flärun d N and erteilten Ausf- Brauerei Feldshlößchen-Streitberg Züst & Vachmeier A.-G., S . Abschreibungen . « « e o e o ooo 28 845 295 155 zahlungsbeträge erfolgt gegen Einreichung der Dividendenscheine Nr. 1 bis 4 s gen und Nachweise entsprechen die | Aktiengesellschast in Braunschweig. Chiasso, und Filialen.

p É

C cYE : ; Aktiva. i : C EE E, 2. Gebäude: Vorzugsaktien, die Auszahlung der Dividende für das Geschäftsjahr 1936 gegenp ges ells haften. Anlagevermögen: RM [N | Buchführung, der Jahresabschluß und der | Die auf die srüheren Fnhaber unserer | Vilanz per 31. Dezember 1936.

5 2 E ; ivi i S i . des Dividend Geschäftsberiht den geseßlichen Vor- | in den 19 : g 7 [25996]. y Geschästs- usw. 93 200, reichung des Dividendenscheins Nr. 2 der Stammaktien bzw. d: ndensh Grundstü>e . . . . . . | 18000|— | {ri in den Jahren 1934 bis 1936 ausge- Wert Herschelswaldau, b) S Las Pie Baulichkeiten 239 705,— Nr. 7 der Vorzugsaktien abzüglich 10% fe, L wi Gebäude: Boie ei, Bratnsbwveig: 19. Juni losten Genußscheine entfallenden An- î Sfr. Aktiengesellschaft. Bestand am 31. 12. 1935 « « 332 905,— Deutschen Bank und conto-Gese , e My ] Wohngebäude 28 000,— 1937. e 19. ZUn! | teile an dem für ‘unsere Gesellshaft ge- | Kas 45 840114

i 748]. : ; L: i Ist ge \ : Zi . Dezember 1936. e —,— straße 29—32. ifi Abschreibungen 1 000,— :| Dipl - s 4 bildeten Anleihesto> bringen wir mit | Bank : e a —— Abschreibun en: | Verlin-Schöneberg, im Juli 1937. N G. L Mean, A A S RERT 00, A P tlien-Sucrfabrit Weoleofet Genehmigung der Deutschen Golddis- Filialen L E 532 069/18 Altiva a) Geschäfts- usw... . . 1400,— Winvschilo & Langelott Aktiengesellschaft. Bilanz 31. 12. 1936 Sugang 2. 1160 er Vorstand roizem. | kontbank Berlin in Mea aller für | Debitoren . . 2 096 417/08 Anlagevermögen: : ; - - þ) Fabrik u, and. Baulichkeit, 44 995 Freudigmann,. ——— - 192 160,— W. Hogrefe. O. Bartels. O. Hornburg ih enen Arie ie E MERN Uar Une Uo 32 777/67 Grubenfelder. « « Bestand am 31. 12. 1936 286 510 Vermögen. Abschreibungen 7 160,— R. Behrens. H. Beutnagel g en Ansprüche zur Auszah- | Jmmobilien . ._, 228 097/50

a ; P ; lung. Titel, Wertschri Grundstüce: . Maschinen und maschinelle Anlagen: kurzlebige : [26544]. l dstüde ohne Berüdsichti- Maschinen und raliiele G. Weile. W. Beutnagel. Gegen Güuver itel, Wertschriften 10 251/30 Dn L S a) Maschinen d. Fabrikbetriebe: Bestand am | Windschild & Langelott Aktiengesellschaft, Verlin. g von Baulichkeiten: Anlagen . - 151 000,— Der Aufsichtsrat. über die Abführung der Beträ “ille gans eus E, ini R Eo AQre na E 31. 12.1935 . «o «oe 99450, Gemäß Gese vom 5. Juli 1934 wurde die Umwandlung der Windschild 1, 1,1,1936 unverändert. Zugang. . . 33 512,86 Bosse. Anleihestok ausgesteliten Bescheini: 2 999 75772 A t 5 f Zugang 1936 « - - o 3 450, lott Aktiengesellschast in eine gleichzeitig errichtete Kommandöitgesellschaft in de: Meschäfts- und Wohngebäude: 181 512,86 Bereitiais M gungen bei der Passiven. Min erun Zusammen « « .. o. 42 900,-— neralversammlung vom 26. Juni 1937 beschlossen. Der Beschluß ist am 13. Juli M 1.1.1936 unverändert. « - Abschreibungen [25988] Aktie gie Gerte Deutschen Vank und Disconzto- | Aktienkapital . . 600 000|— Grube . L Abschreibungen (kurzlebige): in das Handelsregister eingetragen worden. Die an der Kommanditgesellschast dase. o oooooo 37 512,86 Vila e schaft. Gesellschaft Filiale Braun- | Reserven « « « » 40 000 Geschästs- u. Wohngebäude, a) auf alt ««....° 19 450,— beteiligten Aktionäre erhalten als Abfindung 225% des Nennbetrages hrer Ergebnis: Betrtebe at T 3 zum 31. Dezember 1936. schweig Bala E 948 09095 e N i A b) auf neu « « - - «e. «_1150— Zur T ta P Id E Borzugomttien it Dit Benustorirag aus S Zugang . . 10 516/61 Aktiva RM [5 ee vergütet auf die Hypotheken « [rem L ige: 8 31. 12, 1935 22 100,— dendenschein Nr. 3 ff. un euerungsschein un V1vide 1955... « «901, i —— S escheinigungen vom 3, Januax 1935 | Kreditoren . « R 2 E 1936 A E —— schein Ne. 8ff. und Erneuerungsschein bei der Gewinn 1936 . « « « 121,37 260 10 517,61 Anlagevermögen: R D 8 f. Pas .

: | : O (grün) RM 4,50 pro Stü>, Trans. ive Abschreibung __120,— 55 100 Deutschen Bank und Disconto-Gesellschaft, Verlin W 8, 5 Liq AviGreibungen 10 51681 Grundstücke: Stand am Bescheinigungen on U Januar 1936 e 2 E 36 732 31 i : E Zusammen e e 4 straße 27 j Wasseranlage As O Lts (blau) RM 9 Stück A 7s Ziegelei- u. an- A Abschreibungen (langlebige) / u) pro Stü, dere Baulich- j ura

: während der üblichen Geschäftsstunden einzureichen, j d Schulden. Feldbahn . Zugang/ Bescheinigungen vom 2, Januar 1937 2 999 757/72 teiten, Ziegelei 25 106,— |' ¿ i 9 350, h Für die n der Auszahlung verbundenen Sonderarbeiten wird die ¡Wottienkapital. . « « « « « « [32 100 Zugang «. . 16410,— Abgang 1936 —,— G RM 13,50 vord Stück. Gewinn- und Verlustre<hnung. Abschreibung 1 321, C c) Anschlußgleis 31. 12. 1935 « « « 83000,— Provision in Anrechnung gebracht. Sofern jedoch die Aktien nach der NunMoypothek . « e «o +0 9 155 T Gebäude: Stand am Der Vorstand. S Grubé T T Abschreibungen . « « « - -_2000— folge geordnet und verzeichnet bei der vorstehend genannten Stelle unter Ven ücstellung « » «o 140 Abschreibungen 1 410;,— 31.12.1935. 92 827,— E I E E E S M t Sfr.

L V 2 . . . E Ü

Et 2 Bestand am 31. 12.1936 e « « . - .- der daselbst erhältlichen Formulare am zuständigen Schalter eingereicht iverden L395 9 ——— Zugang 1936 26 074,32 Nica Nidel-Industrie A.-G. Allgem, Unkosten 1 202 988/92 Â E ey d) Licht- und Kraftanlage « - o o ooo. ein Schristwechsel hiermit nicht verbunden ist, erfolgt die Auszahlung des Absindy Gewinn- und Verlustre<nung Mshrebanaen E Aa 118 901,32 [26031]. Frankfurt E M. l b tar D ° 2 r E EY S A j iebsinventar (furzsebig): betrages fostensrei. x L )reibungen 4756,32 | 114145 Vilanz per 39. September 1936. S Abschreibung 3 122, E L (furale i 255,75 Berlin, den 19. Juli 1937, 31, 12. 1936. Zugmaschine . y E

—- |

0 C Sd. E 0..0

. 141 000/— . 1915 610/31

1,— Freudigmaun. Aufwand.

i k 1l,—

| Di Z .. Baukonto: : 67 Hiegeleima E O t e H e) 1,— Windschild & Langelott Kommanditgesellschaft. Rübenwäsche . « . « « Ant LOIUMIA 2090 1 067 Aktiva. KM |5, 1314 806 67

Fi Maschinen und Einrichtun- [27 Beteiligungen s Stand A R Anlagevermögen: Vortrag 1935 304/37

Perlustvortrag « « «- - « 381 Umlaufsvermögen: j Maschinen und maschinelle Bruttogewinne 1314 502/30 g 31.12.1935. 44 170,— \h \{ 20

S ERY i insen 8d 599/91 | Hilss- und Betriebss Einri E U [25987]. Sonstige Aufwendungen. 568 Hilf e ane Zugang 1936 30 460,65 Einrichtungen Lee 1 314 806/67

Sonderabschr, 1200, þ | : Bestand am 31. 12. 1935 ° : 181 259,75 257501. mü! E S h : 77163065 ugang « «2 | T O S

Grube, ober- du 1B e 2 181 682,26 T dleus, Velgarder Klein- ácetica Tati Ole Meitier 1 550 Sens Eg aa Abgang 1936 __380,— Li 5 394, [22476]

e se E ‘Zusammen « « o « « 962 942,— bahn Aktiengesells<haft, Köslin, Vermögensübersizt M. Ertrag. Wertpapiere . 1775,45 : 77 250,65 Kto. furzi. Wirt- Ceeblvger Wohunngbvan A.-G, Abgang —— Aga eee 4 S Vilanz per 31. Dezember 1936, zum 31. Dezember 1936, Wicteinnahmen . « « » 1 289/90 | Eigene Aktien, Abschreibungen 7 424,65 schaftsgüter . ilanz per 31. Dezember 1936.

anlage « « j Abschreibungen: E / Verlustvortrag aus mark 24 000,— 1,— Stand am | e Abgang « - D949; A auf alt C 0s « 157 751,16 G O A been aut J wh 1 1936 i AEE 121/37 260/34 Hypothek : 6 000,— 31.12.1935 TES Ea "Buobilide Wohn ebde Ziegelei-Jnventar 1 651, : b) auf neu . « « « « « + 181 682,25 Betriebsgrundstüe, Gleis- das Grundkapital 4 _ n a A 9{ | Anzahlungen . 4 292,50 Zugang 1936 43 407,12 Betriebs- und Geschäfts- it Erbb g f N 184 E 2e ' L Forderungen: —_——> inventar . . 865,— : mit Erbbaurecht)

Abschreibung l Bestand am 31. 12. 193 anlagen, Stre>enau8- Anlagevermögen: 1 550/24 “Auf G E 43 414,12 Zugang 38 i 1 663 165,48 Gruben-Jnuventar Lo f) R N ass rüstung, A K 968 658/79 | Grundstüde 1. 1. 1936 « - (Mer Vorstand. eHeincis Sewing. B Abgang 1936 550,— E Abschreibung 37 200,— | 1 625 965

Abschreibung ar estand am 31, 12. ÎT Verwaltungs- u. Xohn- Gebäude 1. 1. 1936 er Au srat. 7 42 864,12 ; 5E | -Neubau Flauniertr. 16/18 | 72375 Krastwagen, Zugang 1936 « « « « j gebäude « « .«.«.- 43 396/01 d Abschreibung .__103,— __‘800|— Flaunjerstr. 16/

36 115,— Dr. Aug. Klasing. C t E E l aoiags Abschreibung. 42 857,12 eshäftseinri Saa E Zusammen - « Fahrzeuge - . « « « « } 13931154 | Abschreibung 1241 W nah dem abschließenden Ergebnis | Norddeutsche 10 3 y Fuhrpark Geschästseinrihtung - « 1 Abschreibung 1200, f - - Abschreibungen: Geräte, Werkstatt-

Î L f cR : g | Zud>er-Raffi- Gleisanschluß . . . urzlebi ; E Umlaufsvermögen: A s) auf al maschinen 27 66736 | Maschinen und masinelle | Fh der Vier und Schriften der| nere Frell- UmlausSvermögen: O | ‘Heizungs, und sonst nteile e , S nlagen 1, 1. j

\ ee = E e 1 dge N S Roh- und Betriebsstofse. gl f 4 Materialien « 4818 55 R A bo R 2 E Fertigwar al

- Gilf8- Rotrio 8- A D 6 B A ® o. s be s D i Gmdia E L an Mieter R 7 055 65 Roh-, Hilss- und Betrieb Vestand am 31. 12. 193 | Stoffoorrite 4 6e 5 9 196/57 Zugang T T6 tiorechen die Buchführung, der Jahres- Kassenbestand . e Forderungen auf Grund T1905, Kaf ienbestand !

stosse_ S TIL. Beteiligungen . . « «o ooo ; N 064/51 bihluf Af i einschl. Gut- _ von Warenlieserungen s i e S ; z

Halbfertige Erzeugnisse . IV, Unauisvammbam: E ‘potided 19 Abschreibung 7 647,80 | s N Rer, den | haben b. Rei chô- Sonstige Forderungen . Abschreibung . 1 494, 1—| - und Postsche>-

Fertige Erzeugnisse - « - |- 1. Roh-, Hilss- und Betriebsstofset Uan 906/43 | Vetriebs- und Geschästs- L en O 4 bank u. Poste . Wechsel . E «3-9 10|—]| - guthaben- « « 8357,58

: + Roh-, Hl guthaben . - - « etriebS- un Bielefeld, Mai 1937. Umlaufsvermögen: - _ - Bankguthaben . 4 069,33 81

Zinsvergütungsscheine - - e : L i ; A Z “oa: é sche> .. .2 412,10. Sche>s . Ée n. 4 009/99 N bvaaes ‘qus Waren- A eien u U: Ga ene N27 232,04 Berichtigungsposten. ¿ 21 763 83 inventas 1-1 f a Dr. Kuhlmann „Wirtschaftsprüfer. Andere Bank- j ¡ Kassenbestand und Post- W 107 240/28 | Gewinn- und Versustfonto: Peternuge Tee | Zusammen «- . ooo o. 227 233,04 Verlust ....- oos 178 172/74 | Abschreibung . 116,— 4219]. x E E A N Kaba Bailleutbaden E leistete Anzahlungen . 5 27457 se 23 428,93 led U E Abschreibungen « «+ « « « «227232, { 1476 490/32 Vereinigte Smyrua-Teppich- | Posten der Re<nungsab- O e P \—| Forderungen auf Grund Verlust 1936. 676477 | 830 193/70 A Here Bank uthaben - - Bestand. am 31. 12, 1930 « « » + ; : | Wertpapiere « « +_+ Fabriken A.-G. Cottbus. R OA i : ais (d ina von Warenlieférungen |...__| at ——— ; Hs _167 772/44| 167773 Passiva. Umlaufvermögen: gilanz zum 31. Dezember 1936. | Konzernsolidarbürgschaft Passiva. _und Leistungen . . . . | 39278 1 744 836/24

Qauti b) Roh- und Betriebsstofse . « oi ol os Pas} 1 Kautionen ; i j ge gs : | BVanksonderkonto (verpfänd. Noch nicht abgerechnete Bauten «o o 137 650|— | Aktienkapital . . « « » » | 1129 800/— | Warenvorräte. 13 982,— :|_RM 4 105 000, Aktienkapital . . Forderungen an Konzern- Passiva.

1D 006 sfonds «s 172 299/11 | Forderungen Akti RM E llschaftei * 30 208/78 '| d(fti : : v s Betonwaren .- - ee ooo 43 Erneuerungs[ond® « or g ‘tiva. Ñ 1 638 903/22 | Reservefonds . « « « « gesellschaften 8020 Aktienkapital . . . 160 000|— : Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 1.678 665/40 | Wertberichtigungsposten: von Waren-- laufvermögen . . « « | 1703 93164 | rundkapital « « « « » « | 225 600 Verbindlichkeiten: haben bei Notenbanken Wertberichtigungsposten 1 402/80

A 14 648 Abschreibungen auf das lieferungen e<nungsabgre 3- L E S und Postsche>guthaben . 13 366 Passiva. e l iicgitaben k: ¿ Ï E 124 296 Anlagevermögen «- « - 67 465/57 A 15 835,17 E P » 19272 Rüd>lagen: Hypolhekèn POLIenguty DYpolheten. os 1 6509 474/75

O i : ü i é Andere Bankguthaben . 33 851 Neubau: Zwischenk dit d j | R O E / \ Geseblive «T 600— für Warenlieferungen au: Zwischenkredit der Grundkapital . . « « «+ « | - 50000 Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen Verbindlichkeiten: - o 612l34 Forderungen pentualforderungen aus seblich /

tua 1 e B Sonstige Wechsel ._ 21 000 Sparkasse « « . . 39 897/95 Rückstellungen - 2697 1. Kautionen : L 108 935 Hypotheken . - - - -* an den Vor- Bürgschaften 10 000,— a Lu O A Posten der Rechnungsab- Bürgschaftsschuldner | Vorauszahlungen d, Mieter 1 168/70

U) i , ; istige Darlehen 75 722/05 stand gemäß —— Rückstellungen 41 506 RM 1000,— / indlichkei Rückstellungen auf Forde- 2. Versteigerungserlös aus W. & L.-Aktien « «o - | 662 Langfristige Dc q O 594 134! O grenzung ' ———|— | Verbindlichkeiten gegen- a g f F 0s steig g 109 597 Lombarddarlehen d 7 000 H.-G.- $ 261a _— i: j p : Verbindlichkeiten: Gewinn: 276 130 über Lieferanten . . . 5 005/07 blichfoiten: i L, Verbindlichkeiten auf Wa Abs. 1 AIV,10 j Passiva : Anzahlungen von Frellstedt taate t Verbindlichkeiten: 2 828 924 : T 1 832/30 i 5 assiva. 2 Gewinnvortrag i Posten, die der Rechnungs- S L 11 057 O as . abal9s güssembesänd. L Tap A 602 500|— Ga E N 1043 984,58 | aus 1935 . 244,45 L al Pas, E abgrenzung dienen . « 24 498/10 Hypotheken 7757 Schulden. es unde -. Le Vankgutha E E lagen i 60 250|— c D Von Reingewinn run Tap1 a . 4 1744 836124 Auf Grund von Warenliese- Grundkapital: 1.476 490/32 ¿Midstellungen - 190 515/10 | - Warenliefe- in 1936. .. 37 405,26 37 649 Geseßlicher Reservefonds . 20 000 : rungen und Leistungen 2 685 1. Stammaktien (7500 Stimmen) - « + - - A ita Etiberichtigüny) uf FoP - *# f *|* Mugen E f S R e J Ol Sons nd De TTEEA Sonstige 4 052/- 2. Vorzugsaktien (480 bzw. 3000 Stimmen) Gewinu- u Vertre eung B. Ero piere en, derungen und Wechsel “, |* 73 415/76 |*_ Leistungen » 1 0A Wer 5 BaititreSn Wertberichtigung für De-f 00 per_31. Dezember E Gegenüber Banken . . « 40 925/35 } Geseyliche Rü>klage « + + ooooooo Per 31. Dezember S MUG A A . rbindlichkeiten . «*. “. ‘] 1555 904/49 E as 388/98 ewinn- un De re<nung C ee] ‘3 : Aufswentnn Banksonderkonto (s. Aftiva) 75 000 Rüdstellungen: E Verbindlichkeiten: <nungsabgrenzungs- Akzepte - - - ' __für . erbindlichkeiten: E A Ma gen. R Bürgschaftskonto 15 000,— | gen. Debet. RM |H ! Anleihen der Gesellschaf posten ; P 49 572175 | Gegenüber Bank —= auf Grund von Warenliefe- Verlustvortrag 1935 . « » 23 428/93 00 Ia TSCET 53500 a) für Se A E Betrieb8ausgaben: 2 850,— entualverbindlichkeiten “A __172 000,— 1 286 773 i Aufwendungen. RM rungen u. Leistg.8 593,46 E Löhne und Gehälter « 3 452/83 Reingewinn 1936 53 899, b) sür laufende Re<hnung « E ; : Hypotheken- aus Bürgschaften osten der R Nasab- Löhen und Gehälter . . « 127 298 gegenüb. Banken 4 932,15 Soziale Abgaben . « 150/55 : : 9 Persönliche Ausgaben: gschaf Post e<hnung8ab : : ; : Verlustvortrag 21 316,05 |__32 53 Jnsgesamt . « »- o... Besoldungen - « « «« \hulden . . 1 600,— RM 10 000, = * fronzung: -«.« 99 711|— | Soziale Abgaben. . . « . þ . 6035 aus sonstigen Abschreibungen auf 228 537 Wee gens Ls B10 04 o... Sozial ausgaben . e Verbindlichkeiten inn E 68 976 Gewinn: Ab)threbungengui Angen 12 180 Gründen . . 9 507,16 23 032 Abels Ati . 37 200,— : e T Ti: S0 Í , Si ti : j ; R ndere Abschrei- O "für E unB a) aus ‘Hypotheken B Ne F L N S ealtung, der Aus- A Varen- : cia 1193536 v 18,13 Vlebige Wietichasisgüter - 42 857 Gewinn1985/6 ‘8 859/58 28 157 bungen 908 38 103/56 4 b) auf Grund von Warenlieferungen u. Leistungen 2 1980 356 stattungsgegenstände, lieferungen IGewinn- und Verlustre<hnung Reingewinn h, Andere Abschreibungen. . 3 615 S De l 60 659/83 Aufwendungen c) gegenüber Banken « « + - o o R Beschaffung der Be- ; u. Leistungen 10 136,40 1936. - 1937/38 . 9056,64 9 094 Q a 0 L 22 E n éeètutte 276 130/35 | Besißsteuern 4 024/68 Verlustvortrag . - . -- 21 316 VI, Ta Rechnungsabgrenzung dienen: ie 5 vit n fr 30 057 R eo otng / Ke Aufwaud. G RM [5 Konzernsolidarbürgshaft A ay P S Vos Ser $0 eee FOAnns A Unter- als Lübe Und MERlES (af S LIIO v) Rüekstellung für Versteigerun Ven Anlagen . - « | 28083/10| Reingewim hne und Gehälter „.| . 835 302/14 | NM 410500— |_|_| gaben . | 92968 Allgemeine Unkosten . . | 9 460/33 Soziale Abgaben . « - + 5 e O Unterhaltung der Fahr- 1936 104,70 ziale Abgaben . 55 587 1 638 903/22 | Alle übrigen Aufwendungen | 213 428 Aufwand. RM |ZŸ D S A naen A e Ta O 109 607 20 ‘zeuge und maschinellen O 191459 15| Gewinn- und Verlustre<hnung | Gewinn: Sine E «o 70 347 S Eigen au S ; L T3832 A 23 831 en. 80 889/60 : 7, Gewinnvortrag Soziale Abgaben . . 3 624 Exträge. | Agen S 0) 0] añoOn A. Gêwiniwortrag aus 1924 « ooooooo. G1 aa a E 8 502 Gewinu- uud Verlustre<h!" fibsieuern ua 74 218/10 u L O aus 1935 . . 244,45 Abschreibungen a. Anlagen 2 393|— | Bruttomieterträge « « « | 114 937/15 Q 4 E. O S Ausgaben der Nebenbe- für das Geschäftsjahr 1"\ige Aufwendungen 565 389/56) Aufwendungen. RM Reingewinn : Zinsen « . «. 653/11 | Zinseinnahmen . - « « « 354/61 Besipsteuern L 4 Gewinn 1036 o oie oa S000 9,0 00 7A 63 511/74 E E A 49 883 E ad winn einschl. Vortrag 68 97644 | Löhne und Gehälter . . . 116 450 in 1936. . . 37 405,26 37 649 Besihsteuern . . . « 13 355/16 | Verlustvortrag L lee Alwene A 2 828 924 Abschreibungenauf Anlagen 1 972 Aufwenvungen, E [T a71 o13'65 |-Soziale Abgaben . . . 10 044 / G18 801 S oe S . us Aas 75| aus 1935 . 23 428,93 D thecordentlihe Aue | 4/22 | Gewinne unv Verlustrechnung für das Geß<häftjahr 1936. _|\Abjchreibung au Pensions | „g og /2one und Gehüttet - . . . |/ E (Wbshreibungen auf Anlagen| 620942) @rträge. s _| |Gewinworeag B aa U "La axs 06 fassenshuld. « « « + - Soaiale- Abtiaheit-. 4 +1. (ean L R : Yewi j : i 5/36 8 859/58 8 1575 145 485/46 T eaivetio 21 316,05 01 : Aufwendungen. E ai Zinsen U uet 2 848 Ab Green pu Anlagen. Lerbundeu B RL E e S UOA N 16 038 Ectearmach At ab 2 Aub 244/45 | Gewinn1935/3 59, - 157/58 Bestätigung gemäß $262 1H.-G.-B. ———— F 79 L E E a d dioiA I eee A 165 Seuen und öffentliche 8 256/17 | A! e Abschreibungen - - - offe 11831 50350 | fi v8 euern un s D epundei Me N06, Erträge. __234 42171 | Nah dem absließenden Ergebnis S 2 i E O s Ra E N insen « «ooo... ßerordentliche Erträge 4 708/98 | Sonsti E Hilfs- und Betriebsstoffe | 618 556/73 | Gewinnvortrag 19 298|— | meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Erträge. 3. Abschreibungen auf Anlagen .+ « + -..- 452 774/61 | Zuweisung an den Erneue- MluGouert : ¿ < « 187,05 : ge .|. , 4 708/98 |.Sonstige Aufwendungen . 83 21570 | A z alie Einnahmen nach Abzug der A a tee eten, Insbesondere auf Hölzer 227 232 rungsfonds ¿ 18 657 nesen E 1 001/55 vinnvortrag 1935 .…..|._.35 700/17 |-Gewinn: i G18 801/18 Erlös nah Abzug der Auf- Grund der Bücher und Schriften der

i Be- ; ; j ; / wendungen f. bezogene Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- A R und Be 93 016 57 5. Zinsen o 0 T 0s 83 376 Verlu ortrag aus 1935 . 178 172 Sonstige Aufwendungen 7 i: 1 871 912/65 O aus 38 13 Nach dem abschließenden Ergebnis Waren g f 3 g 914 123 71 teilten T linen Und Nachweise A P io Cie äge 59 251/02 | Ÿ° Steuern: 99 029,90 482 844/99 | Reingewinn 1936 « « - «. - ah dem abschließenden Ergebnis Rei E ' meiner pflichtgemäßen Prüfung auf | Außerordentliche Erträge . 1 000|— | entsprehen die Buchführung, der Außerordentliche Erträge . q a) Besi «o e ooooooooo d S CIIAO ' er pfli<htgemäßen Prüfung. auf RRR A Gd vondlt Grund der Bücher und Schriften - der ——|— | Zahresabs<luß und der Geschäfts- 102007100 | „B eo 6 o 000 60,0010 * * * 11045574 | 292 774/14 ¿a Mheoit, i 191 567/26 nd der Bücher und Schriften sowie (37 905608 Gesellschaft sowie der vom Vorstand i 234 421/71 | heriht der Freiburger Wohnungsbaus- Nach d schließenden Ergebnis mei- c) Sonstige - « «e o o e o ooo ._110 4099/2 Betpicgecnnaymes a Erträge. vom Vorstand erteilten Aufklärungen |. 409 465 97 erteilten Aufklärungen und Nachweise] Nach dem abschließenden Ergebnis | A.-G,, Ps i. Br., für das Ge- A mäß x Prüfun auf Grund | 7. Alle übrigen Aufwendungen T... | 1396 649/84 | Einnahmen der Nebenbe- 47 166/54 | Rohertrag «eo Nachweise entsprechen, die Buch-|. . . Erträge. [T | entsprechen die Buchführung, der Jahres- | unserer pflichtgemäßen Prüfung auf | schäftsjahr 1936 den geseßlichen Vor- L Bie i nd Sch isten der Gesellschaft} Gewinnvortrag aus 1934 . « 7282,37 triebe liche Erträge - 65 938/45 | Miet- und Pachtverträge « - ung, der Jahresabschluß und der Ge- | Gewinnvortrag aus 1935/36 38 13 | abshluß und der Geschäftsbericht den | Grund der Bücher und Schriften der | [hriften. der Bücher un 2 n d erteilten Auf-| Gewinnvortrag aus 1935 . « « 17490,61 __| Außerordent iche Erträge - 2 a E ‘bericht den geseßlichen Vorschriften. | Erträge nah Abzug der Auf- geseßlichen Vorschriften. Gesellschaft sowie der vom Vorstand | Konstanz-Singen a. H., 24. 5. 1937 sowie der vem. orstan ati rechen die] Gewinn 1936. ie e e . 38738,76 | 63 511/74 Verlust « « «ooo T4 : ' E ‘erlin, den 12. Mai 1937. wendungen für Roh-, Berlin, den 28. Juni 1937. erteilten Aufklärungen und Nachweise | Dr. Waldschüt Wirts <aftsprüfer. argngen aa a bicbluß Bes / 4 6 634 637/28 482 844/99 | Nach dem abschließenden Ergeb Dr. Koch, Wirtschaftsprüfer. Hilfs- und Betriebsstoffe | 8390 365/76 | Dipl.-Kfm. Wilh. Eich, Wirtschaftsprüfer. | entsprechen die Buchführung, der Jahres-| Für das laufende Geschäftsjahr 1937 U Nel IAYRe evlichen Bor: Erträge. E Der Vorstand der ner pflichtgemäßen Prüfung auf pugewählt in den Aufsichtsrat | Erträge aus Beteiligungen 660|—| Der Aufsichtsrat seßt sich nunmehr | abshluß und der Geschäftsberiht den | wurde er den Waldfbüg Singen S O Vortrag des Gewinnes 1934/35 . « « ee e E E öslin-V bli Belgarder Klein- | der Bücher und Schriften der 0 Ha ert Bankdirektor Klaus, Dresde- | Sonstige Kapitalerträge 9 380 [36 | zusammen aus: Hans Gabler, Obergünz- | geseßlichen Vorschriften. a. H, FE Wirtschaftsprüfer gewählt N ; 1. Ertrag aus Lieferungen und Leistungen nach Abzug der Aufwen- Köslin-Bublitz, É pit sowie der erteilten AufklärunP ank, Berlin, Außerordentliche Erträge - 16 021/72 | burg (Vorsibender), Laura Dentler geb. | Frankfurt a. M,., den 8. März 1937. Freiburg i ans den 26 Kuni 1937 Dresven, den 20. Juni 1937. dungen für Roh-, Hilfs- und Betriebsstosse . « «e o ooo 0 6'504 381/28 bahn Akt,- es. Nachweise entsprechen die Bud) ottbus den 7. Juli 1937. | =|— | Gabler, Obergünzburg, Lie Schmeida geb Wirtschaftsberatungs- u. Der Vorstand. « Herschelswaldau, den 20, Juni 1937. | 3, Außerordentliche Erträge C A E R H L Vorschriften. ° 0 Fabriken A.-G. Nach dem abschließenden Ergebnis mei- Der Vorstand. j Wirtschaftsprüfungs gesellschaft. s Wee obiges 4 hie ada ' 6 634 637128 : : Haunoner, ben L ie Der Vorstand. l ner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund! Otto Gabler. Otto Schmeida,. . (Unterschrift.) Aftiengese aft. / ; ; ; ei i d Dr. E irtscha[tp Der Bacain, es, Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund Dr. Egon Koch, [c

425,— c) Fuhrpark « « - . /

Abschreibung 1 158,— d) Lagerplaß « « « » 9 267,— l o) Haustelefon P

.

.

E.

A D 51 p 50 do