1937 / 164 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 20 Jul 1937 18:00:01 GMT) scan diff

; , : * Zweite Beilage zum RNeichs- und Staatsanzeiger Nr. 164 vom 20. Juli 1937. S. 2 Zweite Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 164 vom

O 20, Juli 1937. S. 3

f î j 26423 / C. Behrens Alfelder SQuhleiieneletten Uktiengefellschaft. S adtbrauerei Sdutién A-G Bei dér diesjährigen Verlojung unjerer i f Wurzen. f 5783 V 6% früher 8% Teilshuldvershreibungen von 1926 Die Aktionäre unserer Gesellschaft Rückständige Einlagen auf - Soll. RM | E sind folgende Nummern zur Rückzahlung am 30. September 1937 gezogen worden: | werden hierdurch zu der am Montag, | das Grundkapital . . - “_— Löhne und Gehälter . 68 760A Aftiva. RM |5 | nl 2 Vesig. Löhne und Gehält REBERPRNZEN, RM |2| RM Lit. A zu RM 1000,—. dem 16. August 1937, 16 Uhr, im Anlagevermögen: Geschästs- Gesetzliche Sozialabgaben 12134Werve - «+0 362 991/96 E A RM M rg E eee A 348 860/13 Nr. 23 37 42 69 80 103 124 140 148 169 171 187 222 234 236 241 | Sotelrestaurant Schweizergarten in | inventar: Vortrag 1,—, Abschreibungen auf -Ge- ooo 2 628/28 ceschiffe: Bestand am 1.1.1936 „6 582 815,55 G Ati öhne . . . « « « « « 10000,— 248 268 299 319 347 348 372 390 552 564 571 577. Wurzen stattfindenden anßerordeut- | Zugang 8865,20, Abschr. chäftsinventar . . . . s ¿ou © * | 49268438 Abgang Be A ; ___+ weiterbere nete Löhne « «» «. . 1386,— 11 386|—| 337474 Lit. B zu RM 500,—. lichen Generalversammlung einge- 8865,20 Besißsteuern einschließlich , Wertpapiere A 702 258/14 Dea s e L BO260 Ex Sitte Abgaben G G A E S A Sd 31 140 Nr. 603 624 625 655 662 663 670 742 744 753 756 768 772 837 865 | laden. Tagesordnung: Beteiligungen « - «.- Körperschafts- und Ge- :llige Forderungen Flußdampfer usw. : Vestand am 1. 1. 1937 , 019, 531 800 bschreibungen auf Anlagen: 884 910 927 934 939 957 1019 1051 1072 1105 1109 1122 1172, i 1. Beschlußfassung über die Erhöhung Umlaussvermögen: : werbeertragssteuer . 36114 weiselhafter Bonität S E / . o 33 700,— ; laufende Abschreibungen do eda E 77 919133 Lit. C zu RM 200,—. des Grundkapitals von Reihsmark Wertpapiere 251 759,20 Alleübrigen Auswendungen | 131314, iquidität gegen |, S eo a e: O T8 Abschreibungen für kurzlebige Wirtschaftsgüter und Nr. 1232 1279 1329 1420 1421 1442 1464 1502 1518 1520 1544 1548 20 000. auf RM 200 000,— durch | | Forderungen Gewin D e r T S G0 07 S h T : e ee P P La 1576 1592 1615 1635 1636 1639 1656 1686. Ausgabe von nom. RM 120 000,— auf Grundv. Vortrag a.1935 3 488,12 dner 4 008 805 Abschreibung n Lid a An 1 200,— Bis oed oe se 48 58247 Rückständig : Lit. B zu NM 500,— per 30. 9. 1936: Nr. 951 968. neuen Aktien; Aus\{luß des gesez-| Warenliese- Reingewinn in iheten-, Beteiligungen eo oe» 13685,— 14885, | 24 600/— | Besibsteuern « « « «- -- Die Rückzahlung der Teilschuldverschreibungen erfolgt zum Nennwert durch die lihen Bezugsrechts der Aktionäre; rungen und 1936 , . « . 8684,21 71724 Wtenschulden . - - « 132 444/50 | Umlaufsvermögen: Sd e S i a O R 1 750 Verkehrsteuern . « « « Deutsche Bank und Disconto-Gesellschaft, Filiale Hildesheim, Festseßung der näheren Modali- Leistungen. 516 855,91 —— [730 rMstüde und Gebäude | 288 419 Wärlvdpiera ° Beiträge und Abgaben , Hildesheim, und die täten der Begebung der neuen Ak- Kassenbestand —— its und Betriebs- s C o|__| Sonstige Aufwendungen . Deut e Vank und Disconto-Gesellschaft, Zweigstelle Alfeld, tien, insbesondere Einräumung | einschl. Post- Haben. Wicitung 1 f i c E e Gewinn: Vortrag aus 1985/36 À eld, Leine. Z x eines vertraglichen Bezugsrechts scheck- und Gewinnvortrag aus 1935 ; 3488 „die der Rechnungs- Avaldebitoren RM T o [merika Linie, Hamburg 0 #0 «E #0 4 429 603 Gewinn 1936/37 # Alfeld, eine, den 16. Zuli 1937. der Aktionäre. Reichsbank- Roheinnahme nach Abzug | renzung dienen « 8 830 j 11,20 [26421]. Der Vorstand. , Sazbungsänderungen: guthaben . 409,60 der Aufwendungen für T S

L 5 Abs. 1 (Höhe und Einteilung | Andere Bauk- andels\varen «- «. «. «- 190 395 assiva. E : Erträge, 8 5 Abs. 1 (Höh H Di Pass Verbindlichkeiten. —— | Gewinnvortrag aus 1935/36 E Ce ain

s dk itals betr.), . 22 uthaben 1 824 226,41 2 593 251 i 0/520 . P M .-.@ 27 0) h i P S d 10:0 e. 5 170 643 4 2 Westdeut che Kauf of Aktiengesellschaft. Ab P S tinemretdt vi tien E TNeonung E M E 558 162 Aktienkapital . ee oe Erträge nah Abzug der A d i z s s \. l A Posten, die der Rechnung 220 94, Minlagent Avalverpflichtungen RM 4 e ooo. o o [5 000 000 nong ufwendungen für Roh-, [26029]. Bilanz für den 31. Dezember 1936. betr.), Aenderung gemäß dem Be- | abgrenzung dienen - - 2767 : “(M ten, Grund- und gen 000 911,20 S und Betriebsstoffe « « « « « E i 4 Sagióa E T E N {luß zu Punkt 1 der Tagesord- | Rügriffsfordèrungen aus Kölu-Rottweil Aktiengesellschas, Witenshulden . - - - 14 436 Gewinn- und Verlustrechn igs O G19, DUEORUNI» 6 000 N 54 Aktiva Vortra Zugang Abgang Abschrei- nung. Haftungsverbindlichkeiten Dr. Fraunberger. ODhlerih, oder Stammkapital 500 090 ung per 31. Dezember 1936. Miet- und Pachteinnahmen . « L 1242/53 h g bung Zur Teilnahme an derx Generalver-| 2310 372,34 7 596 019 Wodia. en nah K.-W.-G, Aufwendungen. L Außerordentliche Erträge « « « S | 4 249 15 1 170 030/57

sammlung ist jeder Aktionär berech- bichließenden Ergeb 300 000 Abschreibungen auf Anlagen: G Anlagevermögen; RM |9) RM [2] RM RM |N| RM tigt. Um in der Generalversammlung Passiva. ea Én eiben Prüfung auf U rihtigungsposten 445 8456 9 f gen D Sea O 50 200,— s :

Grundstüde . « - |26 270 56276 100 000|—| 753 986|—| 752 417 24 864 158 stimmen oder Anträge stellen zu können, | Aftienkapital . . « « . « 100 000 der Bücher und Schriften der Gesellié I die der Rechnungs- Aibacs Abi@rolbungen: 40 Späni V mpfer usw, 13 685,— 63 885 Al ach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund E E 11A Gun 1937 ih ¿tien over vie Gee Me E sowie der vom Vorstand erteilten A enzung dienen « « hi pen 4 | Besißsteuern: e E "10 004 E E UND Nagmehe entlvu Hen pie B or E

¿schäfts- und + Augu 0 1e S 1e | Rückstellungen - - « « + E á wei Monn .+- + i S S N | e entsprechen die Buchführung, der Jahresab

7 E O raabduDe 31 756 991 |74| 150 000|—| 35 000/—/3 019 227 28 852 764/36 | über diese lautenden e Meinin : e Urungen und NoN redabiluh uni dlichkeiten aus Bürg- A a I E eie 17,50 Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. A Jahresabschluß und der b) Fabrikgebäude | 1003 00820 J 416 181 586 82673 | scheine einer Effektengirobank Verbindlichkeiten a. Grund Geschäftsbéricht den geseBlichen 1 Wten, Wechsel- und Je C a e e L OO O S508) Goldbeck, den 8. Juni 1937.

Aufwendungen für bei der Allgemeinen Deutschen | yon Warenlieferungen u. riften. S dbürgschaften sowie 706 30678 Lang und Stolz Wirtshaftsprüfungsgesellschaft. gemiet. Gebäude | 1 074 900/— 110 200 964 700 Creditanstalt, Leipzig, oder | Leistungen . + « + - - | 2473 985 Berlin, im Juni 1937. Garantieverträgen Erträge 8 Lang, Wirtschaftsprüfer, ppa. Friß, Wirtschastsprüfer. Geschäftsinventax deren Filialen Posten, die der Rechnungs- | Chemie Revisions- und Treuhan 1b H.-G.-B.) F Reedereibetriebsergebnis e ï 1 Sa das

9 inen: hinterlegen und bis zur Beendigung der abgrenzung dienen « « 13 973 . b. H. 15, ; A! s c ; E Ee E Ab a Generalversammlung dort belassen. Gewinn: : Dr A ea Indossamentsver- Erträge aus Beteiligungen: 5% Dividende der Kehlenheber G.m.b.H. E

a) der Waren- 2 ; E _—_____— [Erträge aus W i + Qi ; i P ) 3 824 747 535 402 3 289 345 Wurzen, den 17. Juli 1937. Vortrag a. 1935 3 488,12 Wirtschaftsprüfer. ihfeiten 241 524,79 |7 7060 037/20 ge aus Wertpapieren: Zinsen auf 4% Spanische Rente von 1935 51007f Actien - Zuckerfabrik Peine, Peine.

hausbetriebe

b) der Fabri- Der Vorstand. Reingewinn in : luna vom UMiun- u e Tod 306/78 1 2 i:

kationsbetviebe 1 22 601 1 Oswin Müller. 1936 . . . . 3684/21 e 1937" e O Dr. B e Tee I | Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf ins N E :

Kurzlebige Wirt- A I | ftungsverbindlichkeiten Fraunberger zu Berlin neu in den nE————= : M Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- Aktiv

ee Wren Actien: sellshaft „Vürgerheim“ E —— |fichtèrat gewählt. stand swendungen. RM |HÀ Geschäftsbericht den cetoulichen Vort riften, Gl der Jahresabschluß und der | Anlagevermögen: e E N

a) der Waren- e - ctienge}e a e , 2 596 019/56 Der BVorstanD. t und Verwal- zUchen DSor|cchrislen. amburg/Berlin, im Muni 1937, | * ‘Gr ide hausbetriebe 1/—| 66 939 66 93961 1 Essen c r A 2 en P Largaulon Deutsche Revisions- und Treuhand- Attiengesellschaft, eh S

D A 1|—| 4 415 4415 |— 1 Bilanz per 31. Dezember 1936. [25990]. I e 38878/03| Dr, W. Voß, ppa. Dr. H, Karoli, (

‘ationsbetriel L e A ; il E Abschreibung « 10 000,— kationsbetriebe Z Í ¿ L o, o. ige 18 73641 j s | WVirtschaftsprüfer. O G g : : 99 000

63 930 213/36| 344 616/12] 789 646/484 927 384/4258 557 798 Attiva. RM [5 Dinglerwerke Aktiengesellichast Zweibrücken, ( “10 685 70 Zum Bilanzprüfer für das Geschäftsjahr 1937 hat die Generalversammlung Wohngebäude . .. 10500, Beteiligungen . « « |_7 970 001 624 447/40] 150 000 171 920/40] 8 272 528 Anlagevermögen: Bilanz zum « Dezember E

rihtigungen « « ( 0A N i Vie A A 70 463/88 der Aktionäre azn -30. Juni 1937 die Deutsche Revisions- und Treuhand-Aktienzefelkt-|} Abschreibung . « . 2000,— 8 500 C d Á Grundstüd s. s A 0/90 130 000|— j t d (t 25

R 5 939,41 Gebäude « « 84 000,— Attiva. Gtand am | gugang | Abgang | Abschreib. N

- schaft zu-Berlin. gowählt,- Hamburg, den 16. Jali*1937, } - Maschinen und Apparate « 158 000,— i * Hi F3- i s D020 C S 00 R P ' N Roh-, Hilfs- und Betriebsstofse l 16 265 640/60 |16 271 580 Abschreibung 2 000,— 82 000 1. 1. 1936

ilanz am 31. Dezember 1936. Gewinn- und Verlustre M f Gladbach A.-G. [s : für 1oaG rechnung Wareisbe ? Aktiengesells

M.-Gladbach. chaft für See

nz am 31. Dezember 1936. [25999]. _Vermögensaufstellung per 31. Seeschiffahrt,

Gewinn- und Verlustrechnung zum 31. März 1937.

[25783]. Aktiva. RM |N #1

° 72 436/33 ° 131 193/35 E ° 226 662/60

Darlehnsforderung E 137 88411

79 737/27 1 170 030/57

| pp

‘Fabrikgebäude S z Ï : 109 000,— 33 000|—

Ir S T I E D

men, E E e S E: Zugang « « « - 301 095,74 innahmen . « 4135 301 09 Fertige Erzeugnisse und Waren e E : La: 37 | ie Fremde Wertpapiere . -

G nêoin f P) , t ( S0 48A 08 ling 10 l ögen: KM [5| KM |2| RM |9| RM |H| RM O E Actien-Zuckerfabrik Goldbeck, S G Hypotheken und Grundschulden. « « « S Abschreibung - 1000| 8000—| V Gambside - 217 600 |—| 1250 2] 21630 uus Grundbesiß . | 8954/65 Bilauz aum 22, Mara 1937. Kurzlebige Wirtschaftsgüter E Anzahlungen . 27 468,14 Umlaufsvermögen: Y e s ® * * 1700 190/—| 1478|86| 6 175|—| 8 929/86) , 91 WWdentliche Erträge 3 630 : —4}. Zu g “S SAaranforberunged N î 2 393 596,66 Weinbestand . * Grund E L N eaaubiude 55 833|—]| 8 02076] 9 439/76] 56 41 Mvortrag aus 1935 . 21 520 50 [ L, Anlagevermögen: O E E S E NEST Forde don 14 derungen au run / N j i A De : gen. E i E 25 S : 1 369 723, Forderung f Fabrikgebäude - - - |353 030/— 356/151 290|—| 16 581/15] 8365s! 20 988/25 T a0 | MúsGreibia E L Wechsel und Schecks

) 2 énliefe en h : : i G 1 941 836,25 von Waréenlieferung Maschinen u. maschin. Abschreibungen. 500 . 10 450 Beteiligungen . + - + - .«« E E Kassenbestand einschließlih Giroguthaben

us C0 T7 C a a E Anlagen - «- « «+ - | 176 192 76 68 432/47 3 601 99 196/531 140 8 L abant Gladbach AG | Pflasteranlage N T7 600 : Zugang «- «» . « ° L 101 Andere Bankguthaben « « «o o. 1 095 413,49 8 202 857/92 | von RM 19 000,— durch E N eri E 151 083/32| 20 2M. Der Vorstand. E Zugang « + « 18 409 E Umlaufsvermögen: E Posten zur Rechnungsabgrenzun atio ois Ee 437 809/88 | Hypothek gesithert) O 19 530 Anla en im Bau |_| 5355291 A 5 zMdèem abschließenden Ergebnis ‘un- | ; R 36 009 S Roh-, Hilss- und Betriebsstosse «o o. » «« Áv (e M 7 078 763, A ——— | Kassenbestand ‘einsthließ- : Patente 4 1 ares B matt ama fs r E ihtgemäßen Prüfung auf Grund Abschreibungen 2 409 83 600 Zudcker und Melasse S E Î e i (91 742 574/39 | lich Postschéckguthaben E E Telmol p75 230/02] 816M jer und Schriftén der Gesellschast Rieselfelderanlage . . « T7100 S Von dex Raffinerie im Lohnvertrag verarbeiteter N Î s jaainmaizt E | m, Verlust: 989 297/23 171 518/38 113 r vom Vorstand erteilten Auf- Abschreibungen 1 300 Zucker S E 1 904 400,— ¿ ; Passiva. 9 Verlustvortrág ' Beteiligungen : Dinglerwerk G. m. b. Ÿ-, Vierbah + «o. o. 240 (En und Nachweise entsprechen die Gebäude: E - 0800—} Anzahlungen darauf « » «+ 1602 203,71 302 196 Grundkapital: / 1935 . . « 47 795,72 Umlaufvermögen: ung, der Jahresabschluß und a) Wohngebäud i «(chck - Were. L, Ï 1 : ia Elie T O . ° 29 790 000|— Verlust 1936. 3 740,99 61 536 Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe « « « 683 901,99 i j häftsberiht den geseßlichen Vor- Abschrei unn ° ° 23 o es P O ° E, orzugsaktien (Stimmen ; i E 7305 tertige Erzeugnisse - « «o o .- 1 449 775,60 / i: A L T e OO e L f e s : L Qu 1208 Passiva+ ai Erzeugnisse, Waren L 163 421,83 2297 099,42 E Jägerstraße 10/11, den d) Fabrikgebände 469 700 22 400 S Forderungen auf Grund von Warenlieferun E Pensionskasse e N 1 871 553/30 | Grundkapital . « « « 125 000 Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen «- - - - 40 930, baus esellschaft Zug N .. * Sai io C2 ‘Leistungen. .. . «+0 Rückstellungen « « + * 5, : N 8 595 817/58 | Rückstellung - o 190 Forderungen auf Grund von Warentieferungen und naleuU A aft für A E , Forderungen an die Rübenlieferanten Sonderrückstelungen- für Währungsausgleich « .- Verbindlichkeiten: Ceistungen p D 2 479 756,71 a eUnternehmungen A.-G T6201, 26 Sonstige Sorbéita Verbindlichkeiten: : R ibei ypothek « « 120 869,54 N eiben Aan abhängige Gesellschasten LLN Tr! E i - Abgang « » - « 9000,— |. Bankguthaben A 52 627 Hypothetarisch gesicherte Dollarobligation2an eihe) 1 660 232,70 arlehen « « 80 072,69 Kassenbestand einschl. Guthaben bei Notenbanken und E WVirtschaftsprüfer. N | G12 201,26 Kasse, Reichsbank-, Postscheckguthaben 5 005 484 816/05 S O ari gesichertes Dollaramortisationsdar- e Bankschulden 18 642,— Postscheckguthaben « «« + e oe ooooo 65 187 25 M 2_13 501,26 |__628 700 O 987 419 L 69 N 268 01 7 199 059,08 1 e DOAS Andere Bankguthaben «- eo oooooo , Lr M E T apt üs BAGAE und Geräte « C Se 277 300 Passiva [A R IEY ; : Dertes Dollaramor ¡fationsdar- a. Grund von 2 aft Aktiengesellschaft. ugang « « 472 701 S . Hypothekarisch g Dollaramortisationsdar â88 973.32 Warenlieferungen Avale RM 25 200, per 31. Deieiaber 1926 G Son P N S e. s 424 800 lehen IL ) § 336 66 Tz M 1 554 s 1 631 700 U. Leistungen 2 531,07 172 115/30 : —_— u —— Abschreibungen 67 901 682 100 « R E ¿S S S0 0.0.0 P ck60 00 wi Reichsmarkschuldverschreibungen R n 4866 1307 76 276 Passiva. Vesitz. 1 RM [2] U | E e E io agd r ige Einlagen auf das C N isenbahnanlage 0/0/20 ck90 .Q 16 700 5 Rückstellungen p00 06 00 D O.c 0 90D. S O F 80 000|—

Restkaufpretise*) S ; Hoootheten und Grundschulden) „164 ees T757 248,01 Pee isgi| ewinn-- und VertukreSLas a O B A Bit s, 197 600) Zugang » « « « « | 1508/75] Verbindlichkeiten:

Waxenihuen i : j 133 I 72 ur oe Geschäftsjahr en O E pie r j N 500|— j 18203750 “Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen Verbindlichkeiten gegenü 1 28/79 Wertberichti ungsposten i N r a Abschreibungen . 5 4 003 14 200 und Leistungen . «e eoe oooooo 2 878/69 Akzeptverbindlichkeiten « « + + 4 Ea 4E Soll. O Verbindli Sieiten: y i bindlichkeiten A Wasseranlage .… . . « «+- —D2100 A Sonstige Verbindlichkeiten i 53 425 14 Bankschulden . « «eo oos 2 394 911|7L S E e Nate e * * 2 068/25 | Verpflichtungen an Schuldschéingläubiger a 28 800, ital . L A) Abschreibungen - « 9 700 19 700 E aus der Ausstellung eigener Wechsel 60 906/50 Sonstige Schulden « » « * - 930 992/50 E EL A 998/47 | Anzahlungen von Kunden - - - * * * lteforunaen 1 087 587,36 bm abten : Lebendes und totes. Inventar « I S Verbin ichkeiten gegenüber Rübeulieferanten . « 293 050/68] 410 261/01 Posten zur Rechnungsabgrenzung - E Soziale Abgaben « - Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen 1 abshließenden Ergebnis un- Abgang « « : 2 002! Getwvinnvortrag «ee ooooooooooo eo 1489/31 Avale RM 7/078 763,—) 91 742 574/39 arat R auf Anlagen | 3200| “und Leistungen « - 933 668,12 pem L A Lew 1 ‘E ti E a eee L dd e inen . . . . . . E . . . 7 7 . . B ¿ Ä s A 370 452 GC S Ir en er ( e e aft i 0 s s z g 22

i 1 é î ) N t e Verbindli feiten d Wed! TUS y E 1 s S L A E / h : A j

Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1936. Beiiispuers O T 2 S keiten 4 der Annahine von gezogenen vom Vorstand erteilten Auf-| A E E Od: ; é | 297/74] - 1800—| 987 419 05 T | Sorge Auma ges Wechsel . . 777 599,78 ahweise entsprechen die rkebs- und Geschäftsinventax T0] Gewinn- und Verlustrechnung per 30. April 1937

T5 M E Wechseln und der Ausstellung eigener Wehe! ie: bad O Aufwand. RM \% SUEXag: N H 74 033/27 A I i j Reichs- ng, der Jahresabschluß und der Zugang «- «.» * ° o o 2 205/94 » 1: N 459/01 74 033/27 | Verbindlichkeiten egeñüber Banken (hiervon eich : M : i

Gehälter und Löhne. « » 18 189 314/21} Warenrohertrag . «- h 39 030 0 ie e 450, _9' durch Grundschuld gesichert) « - 747 686,88 ericht den geseßlichen Vor- 3 655 Aufwendungen. RM [5

Sozi 1077 407/56} Einnahmen aus Mieten. - 535 796/62 aben. j - Î g N R - , i j E Anlagen 2000 30482 Erträge aus Beteiligungen 430 793/66 | Rohertrag A E 9 031/39 | Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « * - O rg/Verlin, im Mai 1947. s Abschreibungen « « « - - 2 605 1 050 Lein ua 04 ¿ E . 185 569,62 | Zinsen 2 852 609/55 Sonstige Kapitalerträge . 11 731/73 Rohertrag Bier O l 410 14 Gewinn: Vortrag 1. Li 1936 E 000 R T2 S 6 173.52 f utiche Revisions-= und s TI Beteili tar l 419 300 N au euan agen entfallend . e. 7448,47 178 121/15 Besibsteuern 9 043 469,63 Außerordentl. Erträge s 2 127 711 10 Beiträge Eve 006 5 950|— Jahresgew1inn 19090 2 C U S E : and-Attiengesell[schaft, A ITL, Ümlautsüermögen: D E00 P . z 11 S R i O i ‘de 5 o... ¿L8 939,34 Sonst. Steuern Mieten . - äg 4 21048 Avale RM 25 200,— j A ° Wiel d H. Karoli, Hilfs- und Betriebsstoffe . « + « + 94 644 P én nlagen entfallend « « « 716 e is L ) i S E . Ç u“ . » 7 E S E00 @ ; J... Sonstige Vorräte für Jnstandhaltungen 30 676 Besi S 69 794 71

u. öffent- Außerordentliche Ertr / D / i l liche Ab- Beru: Gewinn- und Verlustrechnung zum 31. Dezember 1936. Ver Vorsteas, 1987, J... Fextige. Erzeugnisse und Waren . « - 3/807 170 |- T Sonstige Steuern S 65 518 39 22 010 Alle übrigen Aufwendungen, mit Ausnahm |

87 450/47] 92 874/85

. 6 -: M . 0: @ .

..

2416 9 822 15 315

10S 0e S

.

o

en . . e o .

S: S E S. S S P _- S

gaben . . 3075 647,14 5 119 116/77 Verlustvortrag vos 08 4 Wertpapiere A i “n , s triebsstoffe

Alle übr. Aufwendungen « f 9 798 782 739/21 e P A 51 536/71 Soll, l Dampfschi 7 Eigene Aktien nom. RM 30600 « i

Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgeniäßen Prüfung auf Grund : A | Soziale Abgaben . - - 21 per 31. Dezember 1936. Belanbestanb A chl, Rei As G ias Ee 4 875 E Geivinnvortrag « « « -+ + der Bücher und Schristen der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Auf- | Der Vorftand pee Actiengesellschaft Abschreibungen auf Anl 106 E E A E » A A A 0 N Wein D 96 482 24 96,971/55 flärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der M a a Sucoriws Zinsen « - +.. 10M Einlagen auf das N Anders Vankgulhäben «6 ¿b e oon o 44 144 3941 877 675 120/20 Geschäftsbericht den geseglGen Frsr Men E Oskar Bo ck Solilee Aufwendungen 69% Mp ital . 137 500|— | IV. Posten der Rechnungsabgrenzung - - - | " "1'336 Erträge vg o en ¿ N j E j e e ' C A e ; . j ) S s . |

Treuhand- Aktien-Gesellschaft, Wirtschastsprüfungsgesellshaft. Jh bestätige E Q nos Gewinn: Vortrag 1. Januar 1936 G 12 500|— Konzernsolidarbürgschaft RM 170 000,— A P 4 lasse Ï Ï R 148931 Dr. Hartkopf, Wirtschaftsprüfer. Dr. Rentrop, Wirtschaftsprüfer. | pflihtgemäßer Prüsung auf ee i i Jahresgewinn 1936 . - —M w 50 000|— | F363 524 Ae o lis, und Vetrieb a zug der Aufwendungen für

1) 714%ige Anleihe mit der Verpflichtung, jährlih nom. § 150 000 Bonds | Bücher und SUrLeN R L as ' 4 Windlichkeiten. E : : Passiva Sonstige Erträge riebefofie ee d e o eo oe oie s 0 64516094 rae e C ee Per UMIDDaIDeT, ie Cpistbetcag O T°L B00 000 auf biücunge “inb Nachweise “die Buch- f “Haben. Í al, }50000|[—| 1, Aktienkapital h 1 170 000|— | Erträge aus Beteiligungen E A E, pi i n estellt durch eine De amt erei Sl po 2 2 iy 8 \ « d E 7 too r D O O O O T Ma E abs lie D i - [ i E A Q.» 0/10 A eas e S L les einem erheblichen Teil des Que doc Sea: i jähri it A eri Ihre bart us drs Vortrag e Molise K: Abzug der Aufwendungen für Roh-, Hilss- J bgèrilben Venn, Ea Grund Dp Sina S O bes 20 000 675 120/20

2) 6 24/0iges Dollaramar E D aleibén M4 Dito eten L Qn ti g nt rechen E P "und Btriébaloffe e oe o s 0 e Bd 478 und Schriften der Gesellschaft IV ‘Wertberichtigungsposten auf Anlagen - / : 145 000 Vorstand der Actien-Zuckerfabrik Peine Verzinsung und Amortisation ege M gie EE E aon s 323 e | Essen Ven 30. April 1987. Außerordentliche Erträge « - - .*° 5M vom Vorstand erteilten Auf-| V. Verbindlichkeiten: : : Fr, Gremmig. L. Langeheine. W. Behrens. O Behrens. A, Boss L Ne En de ie pr dur Y e béudekomplexen W Knipprath, öffentlich bestellter E O j 47M !nd Nachweise entsprechen die Grundschuldbriefe « « « « = Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflicht emäßen Prüf d Ai Gr i i an bereitgltor Stelle L iónsdarlehen, rückzahlbar in gleichbleibenden Jahres- Wirt Va Köln.“ i da e am 12. Juli 1937 stattgefundenen 40. Generalversammluns La DUYeeaj uns und der e aae S | : der Bücher und Schristen ‘der Gesellschaft sowie der dom Vorstand ertelleen Aufti- raten von § 76 666 67 bis r S fet und gester pes S Seite A L E! E Herx Direktor E, ‘O, Kieffer, M e han E a ¿ geseßlichen Vor- S e Slromieserungen | 1E S O Ren Uai Bari N der Jahresabschluß und der Grundstücken. der. Gesellschaft in Frankfurk a. . Und DreStal, S ; 4pahyIt, F L Nach dem abschließenden Ergebnis un erer pflichtgemäßen Prüfung 0 Hambura, i j C 2A eplic 6 Die Raten für 1937 und 1938 sowie ein Teil der Rate für 1939 sind bereits gezqhlt. z Aus dem Ende V der Le G Lien der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilt! Revisions: Ub Sreabauvs G E e 4 A E 44 Peine, den 31. Mai 1937. 2

s) n der D T be Aciwertungoh vothel ;- Zinsfuß vorwiegend 6% : d eL, Neu in den Aufsichtsrät | klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluf Aktiengesellschaft. vIL Feen er betvinnborteag, ais 1936/36 e 1 : O ada T e L Co E A A i 6) Qn ber Ha E Daa Ine Ehape Altiengesell\chast für | wurden gewählt: “Hermann _ Conrad, Ses ere e r Ad ite E : Wiets r Dr. H. Karoli, i: * Gewinn 1936/37 . . . . «« : 79 737) Arth. Wagner; Bi Hettéori A b, Aae Einheitspreise. S O : C Bs Lo, Maidias S "Rheinische Trenhanva selishaft Aktiengesellshaft. „Mrg, den 16 Sul T0987. Konzernsolidarbürgschaft RM 170 000,— | i fei AOOR h S l | M e A R Der Vorstand. 1 wurden geändert." E Dr, Michalowsky; Wirtschastsprüser, PP8, Canyler, Wirtschast Der Vorstand. L HA ; 5 362 524

Hilfs- und Be-

189 892/14 109 206/99

S S S0 e S E

« 1489,31 agen

0D: S (6.6... 0 O D: D G Qs Q S O S G S D A S S: A S: 0700, 0. 0. @ 0 D: Q A ch0. S- (D e. ee e S 000-0 D S S S S

. 00; E . P . e. . e.