1937 / 164 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 20 Jul 1937 18:00:01 GMT) scan diff

am 2. Juli 1937 die Firma „Friedrich Fuhrmann“”in Dortmund, Schönhauser Straße 12, und als deren Junhaber der Kaufmann. - Friedrih Fuhrmann in Dortmund. Nr. 871 am 3. Juli 1937 bei der Firma „August Mülker“ in Dortmund: Das Geschäft nebst Firmä ist auf den Spediteur Heinrih Vogt in Dortmund übergegangen. Der Ueber- gang der Forderungen und Verbindlich- eiten ist Ae blossen: Nr. 5277 am 3. Juli 1937 die Firma „Dortmunder Zeitschriftenverlag Eugen Schinker“ in Dortmund, Märkishe Straße 201, und als deren Jnhaber der Kaufmann Eugen Schinker in Dortmund. Nr. 5084 am 5. Juli 1937 bei der Firma „Otto Berthold“ in Dortmund: Das Geschäft nebst Firma ist durch Erbgang auf die Witwe Anna Berthold geb. Koppenberg in Dortmund als Vor- erbin des Nachlasses des Kaufmanns Otto Berthold übergegangen. Nacherben sind: 1. Kaufmann Otto Berthold, 2. Assessor Dr. jur. Erich Berthold, beide in Dortmund. Nr. 5118 am 5. Juli 1937 bei der Firma „Liebler & Co.“ in Dortmund-Hörde: Eine Kommanditein- lage ist vererbt worden, Nr. 5278 am 6. Juli 1937 die Firma „Möbel-Wandel Heinrih Wandel“ in Dortmund, KönigS- hof 1—3, und als deren Fnhaber der Kaufmann Heinrich Wandel in Dort- mund. Nr. 5279 am b. Fuli 1937 die Kommanditgesellshaft „Hammonia Han- delsgesellshaft Gellerjen & Co.“ in Dortmund, Andreasstr, 6 a. Persönlich haftender Gesellshaster ist dex Kauf- mann Walther Gellersen in Dortmund. Es ist eine Kommanditistin vorhanden. Die Gesellschaft ist durch Umwandlung der „Hammonia Handelsgesellschaft Gellersen & Co. G. m. b. H.“ entstanden am 6. 7. 1937. (Val. H.-R. B 1585.) Nr. 4839 am 8. Juli 1937 bei der Firma „Rex“ Käsewerk Paul Becken- sträter 1n Dortmund: Die Firma ist geändert in: „Westfalia“ Käseschmelz- werk Fnhaber Ludwig Schmid. Nr. 5280 am 8. Juli 1937 die Kommandit- gesellschaft „A. Heinrih Schneider“ in Dortmund, Märkische Str. 51. Persön- lih haftende Gesellshafterin is die Witwe Elfriede Schneider geb. Sieges in Dortmund. Fräulein Therese Grawe in Dortmund ist Prokura erteilt. Es sind drei Kommanditisten vorhanden. Die Gesellschaft ist durch Umwandlung der „A. Heinrih Schneider G. m. b. H.“ entstanden am 8. Juli 1937, (Vgl. H.-R, B 753.) Nr. 5191 am 10. Fuli 1937 bei der Firma „Max Osenberg“ in Dortmund: Diplomingenieux Carl Osenberg in Dortmund ist in das Ge- gal als persönlich haftender Gesell- Hafter eingetreten. Die dadurh be- gründete offene Handelsgesellschaft hat am 1. Junt 1937 begonnen. Amtsgericht Dortmund.

Dortmund, i [26054]

Fn das Handelsregister Abt. B ist folgendes eingetragen: Nr. 1785 am 25. Juni 1937 bei der Firma „Main- kette Reederei- und Kohlenvertriebs- Aktien - Gesellschaft“ in Dortmund: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 12, 6. 1937 ist das Grund- kapital auf 1000000 RM' erhöht. Die Erhöhung ist durchgeführt. § 4 des Ge- sellschaftsvertrages ist entsprechend ge- ändert. Nicht eingetragen: Ausgabekurs der neuen 915 000 RM Atftien à 1000 RM. Nr. 1897 am 25. Juni 1937 bei der Firma „G. Scharrer Spe- ditionsgesellshaft mit beshränkter Haf- tung“, Zweigniederlassung in Dort- mund: Durch Gesellschafterbeshluß vom 14. 4, 1937 ist § 1 des Gesellschastsver- trages (Siß) geändert. r Siy der Hauptniederlassung ist nah Duisburg verlegt. Nr. 875 am 29. Juni 1937 bei der Firma „Habermann & Guckes- Liebold-Aktiengesellschaft“, Zweignieder- lassung in Dortmund: Kaufmännischer Direktor Hans Kuhn in Berlin ist zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt. Nr. 164 am 1. Juli 1937 bei der Firma „Westfälishe Landeszeitung Ge- sellshaft mit beschränkter Saftung® in Dortmund: Heinrih Schölermann in Dortmund ist Prokura erteilt, Erich Kleiner, Karl Kirshner und Heinz Droste, sämtlich in Dortmund, ist Ge- samtprokura derart erteilt, daß jeder von thnen zusammen mit einem anderen Prokuristen oder mit einem Geschäfts- führer vertretungsberehtigt ist. Nr. 1642 am 2, Fuli 1937 bei der Firma „Otto Hövelmann Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Dort- mund: Otto Hövelmann is als Ge- schäftsführer abberufen; an seiner Stelle ist dex Kaufmann Burghard Grave in Dortmund-Dorstfeld zum Ge- schäftsführer bestellt. Nr. 41 am 3. Juli 1937 bei der Firma „Dortmun- der Union-Brauerei Actiengesellschaft“ in Dortmund: Die Direktoren Karl Brügman, Heinrich Stahl und Dr. Walter Huppert sind aus dem Vorstand auégeschieden. Kaufmann Kurt Brüg- mann in Dortmund ist zum Vorstands- mitglied bestellt mit der Bestimmung, daß erx nur in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandsmitgliede oder mit einem Prokuristen vertretungsberechtigt ist, Nr. 1585 am 6. Juli 1937 bei der Firma „Hammonia Handelsgesell- haft Gellersen & Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Dortmund: Durch Gesellschafterbeshluß vom 1. 6. 1937 ist gemäß Umwandlungsgesey vom 5, 7, 1934 in Verbindung mit § 12 der

Yentralhaudelsregisterbeilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 164 vom 20. Juli 1937. S. 2

reiberg ist Jnhaberin. Dem Kauf- Dn ax Walter Münznex in dau” berg ist Prokura erteilt worden. 2.- am 8. Juli 1937 auf Blatt 1523, betr. die Firma Gertrud Schlager, Kleiderstosfe Spez.: Refter & Par- tien „„Reste-Schlager“/ in Fceibevg: Die Firma lautet künftig: Gertrud Schlager, e UL Svpez.: Fa- brifabschnitte und Partieu „Stoff Schlager“/ in Freiberg. Amtsgeriht Freiberg (Sa.). Freital, 26061] Jn ‘das Handelsregister ist heute auf Blatt 655, betr. Firma Sächsische Guß- Freital, fol Döhlen Aktiengesellshaft in

eingetragen wird noh veröffentlicht: Den Gläubigern der Gesellschaft steht es frei, soweit sie niht Befriedigung ver- langen können, binnen 6 Monaten seit dieser Bekanntmahung Sicherheits-/ leistung zu verlangen. Am 12. Fuli: Z

Unter B Nr. 1993 die Firma Düssel- dorfer Eisenkandlung Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Duisburg, Der Gesellshaftsvertrag ist am 8. April 1927 festgestellt und am 10, Mai 1930 und 24. Mai 1937 geändert. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Ge- sellshaft durh zwei Geschäftsführer oder durch oinen Geschäftsführer in Ge- Ea mit ees Tes here treten. Gegenstand des Unternehmens | Yas unter Nr. 1a eingetragene Vor- ist. dep. Danvel mit. Borgwertüe u standsmitglied Direktor Erich Lennheim Hüttenerzeugnissen sowie der Handel | in Dresden ist ausgeschieden. und die Verwaltung in Fmmobilien Amtsgericht Freital, 9. Juli 1937. aller Art. Das Stammkapital beträgt : ? 50 000 RM. Geschäftsführer sind Direk-| G1atz. [26062] tor Georg Heine und Direktor Dr. | Jan Handelsregister Abt. A Nr. 5833 Heinrih Giesbert, beide in Duisburg. | ist heute die Firma Julius Leppelt, Sodann ist weiter am 12. Juli 1937 bei | Fnh. Alfred Leppelt Holz- u. Kohlen- dieser L folgendes eingetragen: | geshäft mit Siß in Altheide-Bad, und Durch Beschluß der Gesellshafterver- | als deren Jnhaber Kaufmann Alfred ammlung vom 24. Mai ist der Gesell- | Leppelt, Altheide-Bad, eingetragen. aa, A e O Amtsgericht Glay, 27. April 1937. autet jeßt „Altwert“ Alteisen- un -

t Glatz. [26063]

bruchverwertung Gesellshaft mit be- : ; änkt tung. tand des | Jm Handelsregister Abt. A ist heute O A E L A D 5% die Firma Friedrich

Unternehmens ist jebt der Handel mit Bergwerks3- und Hüttenprodukten und -bedarf, die Durhfühvung von indu- striellen Abbrüchen, das Abwracken von Schiffen, die Verwertung der daraus gewonnenen Waren aller Art und die Uebernahme von Kommissionen, Agen- turen nnd Vertretungen gleihgearteter Unternehmungen. Das Stammkapital ist um 150 000 RM auf 200 000 RM erhöht. Georg Heine ist als Geschäfts- are abberufen. Zu weiteren Ge- chäftsführern sind bestellt Direktor Waldemar Sels in Duisburg, Direktor Rudolf Niruheim in Duisburg und Kaufmann Dietrich Gercken in Essen. Dem Heinrich Forth, Hugo Hemming, Theodor Vüllen, alle in Essen, Johann Stock in Mannheim und Heinz Wasser in Köln ist Prokura in der Weise er- teilt, daß jeder von ibnen zur Vertre- tung der Gesellshaft entweder gemein- shaftlih mit einem Geschäftsführer oder mit einem anderen Prokuristen berech- tigt ist, i i Amtsgericht Duisburg.

Eckernförde. {26056] Jn unser Handelsregister Abt. B ist heute unter der Nr. 42 eingetragen ivorden: : „Landmaschinenhhandel Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siß in Eckernförde. Der Gesellschaftsvertrag ist am 4. Mai 1937 abgeschlossen. Gegen- stand des Unternehmens ist die Ueber- nahme, Fortführung und Ausdehnung des bisher von der Landgenossenschaft Eckernförde e. G. m. b. H. betriebenen Unternehmens, also insbesondere der Handel mit E San Ma- shinen, der Absay landiwirtschaftlicher Erzeugnisse und der An- und Verkauf landwirtschaftliher Bedarfsartikel, wie Dünge- und Futtermittel. Das Stamm- kapital beträgt 28 000 RM. Geschäfts- führer sind: 1. Direktor Nikolaus Fa- cobsen, 2. Kaufmann Kurt Stammer- johann, beide in Eckernförde. Bekannt- machungen der Gesellshaft erfolgen durch das Wochenblatt der Landes- bauernshaft von Schleswig-Holstein. Edckernförde, den 30, Juli 1937. Das Amtsgericht.

1934 die Gesellshaft mit beschränkter Haftung durh liquidationslose Ueber- tragu ihres Vermögens auf die gleichzeitig ervichtete Kommandit esell- jhaft „Hammonia Handelsgesellschaft Gellersen & Co.“ in Dortmund in dieje umgewandelt. (Vgl. H.-R. A 5279.) Die Firma der G. m. b. H. ist damit er- loschen. Ferner wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der G. m. b. H., die sich binnen sech8 Monaten nah vor- {vhendér Bekanntmachung zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen fönnen. Nr. 753 am 8. Fuli 1937 bei der Firma „A. einri Schneider Gesellshast mit beschränkter Hafbung in Dortmund: Durch Gesellscha ter- beshluß vom 24. 6. 1937 ist gemäß Um- wandlungsgeseß vom 5. 7. 1934 in Ver- bindung mit § 12 der Durhführungs- verordnung vom 14. 12. 1934 die Ge- sellshaft mit beshränkter Haftung dur liquidationslose Uebertragung “hres Vermögens auf die glbeichzeitig ervih- tete Kommanditgesellshaft „A. Heinrich Schneider“ in Dortmund in diese um- gewandelt, (Vgl. H.-R. A 5280.) Die Firma der G. m. b. H. ist damit er- loschen. Ferner wivd bekanntgemacht: Den Gläubigern der G m. b. H.,, die sih binnen sechs Monaten nah vor- sicbendex Bekanntmachung zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befriedigung verlangen können. Nr. 1607 am 8. Juli 1937 bei der Firma „Defaka Deutsches Familien- Kaufhaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ Zweigniederlassung in Dort- mund: Durch Gesellshafterbeschluß vom 22. 3, 1937 ist die Saßung in § 3 (Ge- genstand), 4 (Stammanteile), 7 (Kopf- zahl des Aufsichtsrats) geändert und im übrigen völlig neu gefaßt. Durch Ge- sellshafterbeshluß vom 10. 5. 1937 ist L 6 Abs, 3 der neuen Sazung (Befug- nisse und Beschlüsse des Aufsichtsrats) abermals geändert. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt der kommissions- weise Vertrieb von Waren, Der Ver- trieb für eigene Rechnung ist zulässig. Nr. 15 am 10, Fuli 11937 bei dec Firma „Orenstein & Koppel Aktien=- gesellscha|t“, Zweigniederlassung in Dortmund: Willy Kleinfeld in Klein Machnow isst Prokura erteilt dergestalt, daß er die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen und, wenn der Vorstand aus mehreren Mit- gliedern besteht, auch in Gemeinschaft mit einem ordentlichen oder stellvertre- tenden Vorstandsmitgliede vertritt. Die Prokura des Erwin Bavrgmann ist er- loschen.

reital, folgendes eingetragen worden:

Rasper mit Sig in Glaß und als deren Jnhaber der Kaufmann Friedrih Rasper in Glaß eingetragen worden. Amtsgericht Glaß, 7. Mai 1937.

Glatz. i [26064] Jm Handelsregister Abt. A i heute unter Nr. 527 die Firma Anna Pfibner mit Siy in Glaß und als deren Fn- aberin die Kauffrau Anna Pfivner in lab eingetragen worden. Amtsgericht Glay, 7. Mai 1937.

Glatz. : [26065] Jm Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 528 die Firma Edwin Hilp- mann Molkerei-Spezial-Geshäft Milch- kurgarten mit Siy Altheide-Bad und als deren Jnhaber der Kaufmann Edwin Hilpmann, Altheide-Bad, einge- tragen ivorden. s Amtsgericht Glaß, 7. Mai 1937.

[26066] andelsregister Abt. A V heute unter Nr. 531 die Firma Leopold Lew- kowicz mit Siß in Glay und als deren JFnhaber der Kaufmann Leopold Lew- A im Glaß eingetragen worden. Amtsgericht Glaß, 8. Mai 1937.

Glatz. i [26067] Jm Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 530 die Firma Eugen Ruffert mit Siy Altheide-Bad und als deren Juhaber der Kaufmann Eugen Ruffert in Altheide-Bad eingetragen worden. Amtsgericht Glaß, 10. Mai 19837.

Glogau. : [26068] Im Handelsregister Mes A Nr. 7683, betr. die Firma Wilhelm Pflieger, Schlesiersee, bisheriger JFnhaber Wilhelm Ptflieger, ist heute der neue Jnhaber Kaufmann Johannes Pflieger, Sthlesiersee, eingetragen tworden.

Amtsgericht Glogau, den 12. Funi 197.

Glogau. j [26069] Jn das Handelsregister B Nr. 22 ist heute bei der Deutschen Bank und Dis- conto-Gesellshaft Zweigstelle Glogau olgendes eingetragen worden: ie Prokura für Dr. Ernst A. Mandel in Berlin ist erloschen. ,

Amtsgericht Glogau, den 16. Funi 1937.

Glogau. j [26070] Jn unser Handelsregister Abteilung B ist unter der Nummer 91 bei der Firma eutshe Landesprodukte Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Glogau, ein- etragen worden: ie Firma ist er-

oschen. : Amtsgericht Glogau, den 16. Juni 1937.

Glogau. [26071]

Die im hiesigen Handelsregister in Abt. A unter Nr. 152 eingetragene Firma Georg Steulmann ist von Amts wegen am 22, Juni 1937 gelöscht worden. Amtsgericht Glogau.

Glatz. Jm

Amtsgericht Dortmund.

Driesen. g [26055] Ju unser Handelsregister A is} ‘bei der Nr. W8 „Firma «Fsaak_ Klopstock“ und bei Nx 20 „Firma A. Schachian & Co. Nachf.“ eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. ;

Driesen, Nm., den 14. Juli 1937.

Amtsgericht.

Duisburg. ___ [25831] Jn das Handelsregister ist eingetra- gen am 8. Fuli 1937: | Unter A Nr. 1655 bei der Firma aas Kemper in Duisburg: Dem ernex Kemper und Kurt Kemper, beide in Duisburg, ist derart Gesamt- prokura erteilt, daß sie entweder gemein- jam oder ein jeder von ihnen gemeinsam mit einem anderen Prokuristen vertre- tungsberechtigt sind. s Unter A Nr. 3574 ist bei der Firma Michael Röôöttges folgendes. eingetragen worden: Die Profura der Frau Anna Maria Rôttges ist erloschen. Dem Jo- e Röttges in Duisburg-Wan- eimerort ist Einzelprokura erteilt. Unter A Nr. -5439 die Firma Hein- rih Klein in Duisburg. Fnhaber ist A Heinrich Klein in

uisburg.

Am 9. Juli:

Unter A Nr. 5440 die offene Handels- gena Helmut Primm & Co. in

uisburg. Gesellschafter sind der Kauf- mann Helmut Primm in Duisburg und die Wirtschafterin Auguste Hirth in Bad Dirsdorf im Eulengebirge. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1937 be- gonnen.

Unter B Nr. 992 bei der Firma Duisburger Hotel und Bürohaus Ak- tiengesellshaft in Duisburg: Durh Be- {luß der Generalversammlung vom 29. Juni 1937 ist der Gesellschaftsver- trag geändert. Die Firma lautet jeßt: Hotel Duisburger Hof Aktiengesellschaft.

Am 10, Juli: :

Unter A Nr. 44 bei der Firma M. Zietschmann in Duisburg: Die Pro- kura des Horst-Ulrih von Kaltenborn- Stachau-Wagner ist erloschen.

Unter A Nr. 218 bei der Firma Gée- brüder Kiefer in Duisburg: Kaufmann Ernst Bresser ist als Liquidatox aus- geschieden und Kaufmann Kärl Hart- mann in. Duisburg zum neuen Liqui- dator bestellt.

Unter B Nv. 1634 bei der Firma Dyckerhoff und Widmann A haft Niederlassung Duisburg: Durch Generalversammlungsbeshluß vom 14. 5. 1937 ist die Umwandlung der Gesell- haft auf Grund des Geseyes vom 5, Juli 1934 dur Uebertragung ihres Vermögens unter Ausschluß dex Liqui- dation auf die Hauptgesellshafterin, die Dr. Erich Lübbert u. Co. Kommandit-

Eilenburg, j [26057] In das Handelsregister A Nr. 286 ist am 14, Juli 1937 die Firma Paul Künibß Tabakwaren, Groß- und Klein- handel in Eilenburg, und als deren JFn- haber der Kaufmann Paul Küniß da- selbst eingetragen. i Amtsgericht Eilenburg.

Emden. : [26058] Jn unser Handelsregister ist heute in Abt. A unter Nr. 145 bei der Firma Jacob Bohlen in Emden eingetragen: Dem Kausmann Christoffer Lammers in Emden it Prokura erteilt. Amtsgericht Emden, den 9. Fuli 1937.

Eschweiler. [26059]

Handelsregistereintragung bei der in Abteilung A Nr. 325 eingetragenen Firma Peter Dederichs, Tiefbauunter- nehmungen in Eschweiler:

Die Firma ist im Wege der Erbfolge übergegangen auf: 1. Witwe Heinrich Dederichs, Elisabeth aeb. Classen, Ge- shäftsinhakerin in Eschweiler, 2. Ka- tharina genannt Käthe Dederichs, Apo- thekenassistentin. in Linnich, 3, Ehefrau Apotheker Heinrich Trapmann, Fo- hanna geb. Dederichs, ohne Stand in Linnih, 4. Arnold Dederihs, Dach- deckermeister in Frenz, 5. Agnes Dede- richs, Geschäftsinhaberin in Düren, 6. Jakob Dederihs, Kaufmann in Esch- weiler, in ungeteilter Erbengemein- schaft. E Eschweiler. den 13, Juli 1937.

Das Amtsgericht. Abt. 5.

Göppingen. : [26072]

i Pl Saudelsregistereinträge.

Gesellshaftsfirmen:

Am 9. Juli 1937 neu die Firma Wilhelm Dannenmann in Faurndau. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Funi 1936. Möbelfabrik. Gesellschaster: Arnold Dannenmann, Pfarrer in Ber- lin, und Eugen Eitle, Schreinermeister in Faurndau, je mit Eingelvertretungs- befugnis. i i

Am 14. Juli 1937 bei der Firma Deutsche Gelatinefabriken A. G. Zweig- niederlassung Göppingen, vormais Göp- pinger Gelatinefabriken Paul Köpsf, Göppingen: Jun der Generalversamm- lung vom 29. Mai 1937 wurde die Ein- ziehung von 100 000 RM eigene Aktien er Gesellshaft beschlossen. § 5 des Gesellschaftsvertrags wurde dement- sprechend geändert. Das Grundkapital beträgt nun 4705 200 RM. :

Am 14. Juli 1937 bei der Firma Schwäbische Textilwerke A. G. in Gbers- bah, Fils: Dr. Werner Vigilan in

worden: i i i i 1. am 6. Juli 1987 auf Blatt 724, M N ist aus dem Vorstand

betr. die Firma Curt Mehnert Nachf. | - i U E Max Mine Dampfziegelei Frei- Amtsgericht Göppingen. Gollnow. [26073]

Freiberg, Sachsen, [26060] Jn das Handelsregister ist eingetragen

Viebhandlung“ mit dem Sig ; Dar D, Sei ändler Ja

arz in Gollnow als ; getragen worden. Vnhaber ciu Amtsgeriht Gollnow, 13. Juli 1937

Gräfenthal. [2607 In unser Handelsregister Abt, A Wur unter Nr. 184 bei der Fir» rnst Wunderlich: in Lichte b. na Zweigniederlassung in Neuhaus q. Riva eingetragen worden: Die Firma ist a loshen. ‘* ' 7 Gräfenthal, den 9. Juli 1937, Das Amtsgevicht,

Hamburg. [2073 Handelsregiftereintragungen, 13. Fuli 19837.

„Land und Heim“ Vausparkasse Vei

sellschaft mit beschränkter Haftung Karl Friedrih Barth, Kaufmann j Hamburg, ist zum Geschäftsführer by, stellt; seine Prokura ist erloschen, Geschäftsführer A. A. M. Gaebe[ i gestovben. Polski Eksport Zelaza Spólka ograniczona odpowiedzialno(ej Gesellschaft mit beschränkter Haj tung auptniederlassung Kaj wice, Zweigniederlassung Hay burg. Gesamtprokura ist erteilt y Kazimierz Kraszewski. Gebrüder Salomon. Die offene H delsgesellshaft ist aufgelöst. JFnhabuy 2 der bisherige Gesellshafter My

alomon. Die an G. Leers erteili Prokura ist erloschen. „„Jupiter“’ Fabrikations: und Hay delsgesellschaft mit beschräukte Haftung. Durch Gesellschafterbeshlj vom 2. Juni 1937 ist der Gesel haftsvertrag bezüglich der Firma u in § 2 (Gegenstand des Unternehmen geändert. Die Firma lautet: „Jy piter“‘ Handelsgesellschaft mit bt schränkter Haftung. Gegenstand de Unternehmens ist der Handel mj Waren aller Art. Durch Gesellschasta beschluß vom 6. Juli- 1937 ist d Stammkapital um 19600 RM a 20300 RM erhöht und der Gese

schaftsvertrag eren eändert, Witte u. Co. Kom.Gesellschast. D Sig der Gesellschaft ist von Wiesbad nah Hamburg verlegt. Adolf Neese. Junhaber: Adolf Frie rich Wilbelm Neese, Kaufmann, i Hamburg.

14. Juli,

Sandblom Hammer Afktiengesel schaft. Prokura ist erteilt an Hay Carl Wilhelm Rebbin. Bruno Gätjens «& Co. Die | T. Moscoviß und P. O. F. Sto erteilten Prokuren sind erloshe leßtere durch Tod. 4 ,,„St. Auschar‘‘-Beerdigungs-Justil Werner H. F. Beck. Die Fir ist geändert in Beerdigungs-Justit ,„St. Anschar“’ Werner H. Veck.

Carl Sturm. Der JFnhaber W. Stu ist gestorben. Das Geschäft wird b1 der aus Witwe Margot Marie Augus Sturm, geb, Bartels, und Joathi Wilmar Sturm, geb. am 2. Ju

1937, beide in Camp h

stehenden Evbengemeinschaft fortgese}

Wilhelm Stolzenburg. Jnhabt Wilhelm Hans Christian Stolzenbu Buch- und Zeitschriftenhändler, Hamburg.

Wilhelm J. G. Horstmann. ? offene Handelsgesellschaft ist aufgeld Juhaber ' ist der bisherige Gés shafter Wilhelm Foahim Ge S Die an J. M,

iemssen erteilte Prokura ist loschen. Prokura is}t erteilt an § Otto Leopold Horstmann. «

Leopold Siemssen. Aus der offe

M Cat ist der Gesellscasl

. J. G. Horstmann ausgetreill S ist Johann atth August iemssen, Kaufmann, Hamburg, als Gesellschafter ein treten; seine Prokura ist erloschen.

Gemeinnüßige Heimstätten - Aktit Gesellschaft Hamburg. Fn Generalversammlung vom 17. F! 1937 ist die Uebertragung des V mögens (Fusion) der Gesellschaft d die Gagfah Gemeinnützige Alti Gesellshaft für Angestellten - H jiatten, in Weimar, unter Aus

er Liquidation beschlossen und | Fusionsvertrag vom 24, Mai 1 genehmigt worden. Dadurch ist

ihre Firma erloschen. L Syndikat zur Schaffung zusäglil Ausfuhr Gesellschaft mit | schränkter Haftung. Der Ges[h0] R P. W. K. Heumann ist tovben. Die Prokura des F. S macher ist erloschen. 4 Amtsgeriht Hamburg. Abteilung Heilsberg. , [20 Jn unser - Handelsregister ist bei der in Abt. B unter Nr. 5 l tragenen Kleinsiedlungsgesellschaft beshränkter Hastung in Heilsberg ( getragen, daß die Gesellschaft dur \chluß der Gesellschafterversamn! vom 19, Juni 1937 - aufgelöst ist Rechtsanwalt Hohmann und kasseninnenrevisor Kahlke aus Heils!

zu Liquidatoren bestellt sind. A mtsgeriht Heilsberg, 12. Juli !

Hildesheim, : | N Jn das Handelsregister ist folge

berg: Der Kaufmann Max / : Jm Handelsregister A ist heute unter

Durchführungsverordnung vom 14, 12.

inrih Münznex in Freiberg ist augesGieden. ; a Nr. 139 die Firma „Paul Schwarz,

esellschaft zu Berlin, beschlossen worden. 1 etE 18 Emma Bertha Münznex geb. Wolf in

Die Firma ist erloschen. Als nicht

eingetragen worden in- Abteilunÿ

Wlombrauer

Miete als Alleinerbin übergegangen.

Ubertragende Gesellschaft aufgelöst Mhaf

(P R

Nr, 173 zur Firma F. W. Schwe- aun, Gesellschaft mit beschränkter nig in Hildesheim: Durh Be- v ul Gesellschafterversammlung m 12. Juni A ist das Lene

zesellshaft unter Zugrundelegung 2 Bana vom 30. Âbvil 1937 „ein- hließlich dex Schulden ohne Liqui- Pon auf Grund des Geseßes vom ; Juli 1934 mit Wirkung vom r “nft der Eintragung ab în das Han- delóregister auf die neu gegründete offene pande ee U F. W. Schwe- nann in Hildesheim übertragen. Die Firma wird in Abteilung A unter r. 1724 fortgeführt. Sie lautet: “W. Schwemann und E ihren Zis in Hildesheim. . Persönlich haftende Gesellichafter sind die Frau Charlotte Zqwemann geb, Wülbern in Hildes- heim und der Fabrikdirektor Georg êchwemann in Bockenem, Dem Dipl.- Jngenieuxr Dietrih Schwemann in Hil- desheim ist Einzelprokura erteilt. Den Gläubigern der Gesellshaft, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, 1st Sicherheit zu leisten. Die Frist endet ech¿ Monate nah Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister. Die Gläubiger werden auf dieses ihr Recht O Amtösgeriht Hildesheim, 15. 7: 1987.

of. Handelsregister. [26078] „Peter Lochner“/ in Hof: Kfmsehe- frau Amalie Lochner, geb. Strobel, in hof hat am 1. 7. 1937 Geschäft samt Firma zur Weiterführung übernommen, Amtsgericht Hof, 15. Juli 1937.

Homburg, Pfalz. [26079] Jm Gesellschaftsregister für Hom- hurg-Saar Band 1 Nr. 46 wurde bei dex Fa. Karlsbergbrauerei Aktien- esellschaft vorm. Christian Webex mit Pn Siße in Homburg heute folgendes cingetragen:

Die bisher unter der Firma Karls- herg-Brauerei Aktiengeellshaft vor- als Christian Weber mit dem Sigte in Homburg-Saar eingetragene Aktien- qejellschaft hat sich durch Generalver- saummlungsbeshluß vom 29, Juni 1937 nah den Vorschriften des Gesezes über die Umwandlung von Kapitalgesell- shasten vom 5. 7. 1934 nebst den dazu gangenen Durchführungsvorschriften in eine Kommanditgesell\haft unge- wandelt unter der Firma: „Karlsberg- Prauerei Kommanditgesellshaft Weber“ it dem Sie in Homburg-Saarpfalz. Persönlih haftender Gesellschafter it Rihard Weber, Brauereidirektor in omburg-Saar. Die Zahl. der Kom- manditisten beträgt 9, Prokura ist teilt: 1, Friß Klein, Direktor in homburg-Saar, 2. Karl Meyer, Kauf- ann in Hombuürg-Saar, 3. Dr. Phi- ipp Klein, Kaufmann in Homburg- aar, 4, Richard Weber junior, DTi- in Homburg-Saar, und war derart Gesamtprokura, daß je wei von ihnen gemeinschaftlich zur vertretung befugt sind und daß je zwet von in Gemeinschaft auch zur Ver- ußerung und Belastung von Grund- tiden ermächtigt sind.

Das Vermögen der Aktiengesellschaft arlsberg - Brauerei Aktiengesellscha\t jormals Christian Weber einschließlich hr Schulden geht unter Ausschluß der Kiquidation auf die Kommanditgesell- haft Karlsberg-Brauerei Kommandit- hesellhaft Weber mit dem Sihe in vomburg-Saarx über, und zwar mit em Tage der Eintragung des Nm- Vandlungsbeschlusses in das Handels- ‘gister, d. i, der 14. Juli 1937. Homburg-Saar, den 14. Juli 1937,

Amtsgeriht Registergericht.

hbenbüren. 2

| Vei der in unser Handelsregister in (bt, A unter Nr. 167 eingetragenen jirma „Otto Keßling zu Recke“ wurde leute folgendes eingetragen: Das Ge- häft nebst Firma ist durch Erbgang auf e Witwe FFosefa Keßling geb. Pruß in

Jbbenbüren, den 8. Juli 1937. Das Amtsgericht.

Jena, [26082] m Handelsregister B bei der Firma Mei & Widmann, Aktiengesell- vaft, Niederlassung Jena, in Jena, burde heute eingetragen: Durh Ge- (eralversammlungsbeshluß vom 14. Mai 97 ist die ZOmung, der Gesell- ast auf Grund des Geseßes vom » Juli 1934 durh Uebertragung ihres ermögens unter Ausschluß der Liqui- dtion auf die Hauptgesellshafterin, die 1. Erich Lübbert & Co., Kommandit- tlellshaft zu Berlin, beschlossen wor- en. Die Firma V erloshen und die Pveigniederla [ung amit aufgehoben. vena, den 15. Fuli 1937,

Das Amtsgericht.

arlshafen, [26083] 9.-R. A 109. Traun-Sperrholz-Kom- anditgesellschaft in Karlshafen palte 4: Dem Carl Müller in Karls- jajen ist Prokura erteilt. Ernst Gavel, 7odo v. Campe und Louis Thöne in arlshafen haben derart Prokura er- alten, daß je zwei von ihnen gemein- im vertretungsberechtigt sind.

Karlshafen, 14. 7. 1937. Amtsgericht.

irchhain, Bz. Ik assel. [26084] H-R. A 58 K, Pessis es Kaufhaus i

] Manufakturwaren. Der Emma Schnei-

Yentralhandelsregisterbeilage zum Reichs8: und Staatsanzeiger Nr. 164 vom 20. Juli 1937: S. 3

Tod ausgeschieden und an seiner Stelle der Landwirt Karl Becker zum Ge- shäftsführer bestellt. Lübbecke, den 12. Juli 1937. Amtsgericht.

n, E s n das Handelsregister Nr. 24, Firma of

Inhaber ist der Kaufmann Carl Schütt in Magdeburg. Magdeburg, den 13. Juli 1937, Das Amtsgericht A. Abt. 8.

Magdeburg. [26094] __Jn unser Sandelsreaifiee ist heute folgendes eingetragen worden:

1. Die Firma Felix Jacob in Magdeburg unter Nr. 5519 der Abtei- lung A. FJnhaber in ungeteilter Erbengemeinschaft nah Felix Jacob Bus die Witwe Selma Jacob geborene

Die Prokura der Ehefrau des Sieg- mund Steen Hertha A JFüngster, ît mit Wirkung vom 1. Mai 1937 er- loshen. Die Firma Hessisches Kauf- Ae Siegmund Stern in Kirchhain, Jnhaber Kaufmann Siegmund Stern in Kirchhain, „ist mit Wirkung zum 1. Mai 1937 geändert in Hessisches Kauf- aus Rudolf Georg Mittler în Kirch- ain, Fnhaber Kaufmann Rudolf eorg Mittler in Kirchhain. Der Uebergang der im Betriebe des. Ge- äfts ligteiten 1 Forderungen und

[26089] real Abt. A 1 j ; immermann, Lübbenau, f folgendes eingetragen worden: Offene Handelsgefellschoft. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1937 begonnen. Gesellschafter: Erich O LAE ais R Böhme und der am 28. 2, 1920 ge- de In Lübbenau, Am Topfmarkt 2. | borene Rolf F ide i - Lübbenau (Spreewald), 9. Juli 1937. | burg. e hin „Bahyt

agde-

Amtsgericht. 2. Bei der Firma Chemische Picklec & Co. mit dem Siß in

Lübbenau, : _ [26090] | burg unter Nr. 4130 der Abteilung A:

Jn das - Handelsregister Abt. A ist | Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bis-

unter Nr. 154 die Firma C. H. Linke, | herige Gesellschafter Max Pickler ist

Vetschau (Spreewald), und als deren alleiniger Fnhaber der Firma. Die

Jnhaber der Kaufmann Carl Her- A des Karl Severidt is er- oschen.

, 3. Bei der Firma Müller & Kienast

in Magdeburg unter Nr. 8 der Ab-

mann Linke, Vetshau (Spreewald), tens A: Die Firma ist erloschen. 4. Bei

eingetragen. Lübbenau (Spreewald), 9. Juli 1937. der Firma F. Groß & Co, in Magdeburg unter Nr. 1608 der Abtei-

Amtsgericht. Lüidenscheid, i \26091] In unser Handelsregister B 5 ist n A: Die Firma ist erloschen. agdeburg, den 14. Fuli 1937. Das Amtsgeriht A. Abt. 8.

erbindlihkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschästs durch den Kaufmann Ru- dolf Georg Mittler zum 1. Mai 1937 ausgeschlossen. Kirchhain, Bez. Kassel, 15. 7. 1937. Amtsgericht.

KöslIin. [25862] Jn unser Handelsregister B unter Nr. 3 Kösliner Aktien Bievbrauerei ist heute folgendes eingetragen wor- den: Dem Rudolf Kimmel in Köslin ist Prokura erteilt. Amtsgericht Köslin, 12. Juli 1937.

Kyritz, Prignitz. [26085] Handelsregistereintragung A 66: Am 13. Juli 1937. Ms Theodor Schlee, Inh. Willy Wolff, Kyriß: Die Firma ist erloschen. Amtsgericht Kyrit.

heute bei der Firma Westfälische Kupfer- u. Messingwerke A. C Casp. Noell in Lüdenscheid, folgendes eingetragen:

e Prokura des Fngenieurs Walther Steinebah in Lüdenscheid ist erloschen. | 1 Er ist zum stellvertretenden Vorstands- mitgliede bestellt und ermächtigt, die Gesellshaft gemeinsam mit einem Vor- stand§mitgliede oder einem Prokuristen zu vertreten.

Lüdenscheid, den 14. Zuli 1937, Das Amtsgericht.

Mannheim.

Langenbers, Rheinl. (25863] gHandelsregistereinträge vom 14. Juli

43, Firma Eisengießerei Hardenberg, Gesellshaft mit beshränk- ter Haftung in Neviges, Rhld: Wil- helm Schwalfenberg, Kaufmann in Ne- viges, ist zum weiteren Geschäftsführer mit der Maßgabe bestellt, daß er die C allein zu vertreten bereh- igt ist.

Langenberg, Rhld, den 13. Juli 1937.

Amtsgericht.

Baustoffe - Großvertrieb Aktiengesell- haft, Mannheim: Durch Generalver- sammlungsbeshluß vom 18. Juni 1937 ist die Gesellshaft auf Grund des Ge- seßes vom 5. Juli 1934 über die Um- pee A von Sa Gen in der Weise umgewandelt worden, daß ihr gesamtes Vermögen unter Aus- {luß der Liquidation übertragen wurde auf die zwischen den Aktionären neuervihtete Kommanditgesellschaft unter der Firma Baustoffe - Großvertrieb R. Künzig & Co. mit Siy in Maun- heim. Als nicht eingetragen wird ver- öffentlicht: Gläubigern der Gesellschaft, welche sich binnen sechs Monaten seit dieser Bekanntmachung zu diesem Zweck melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie niht ein Recht auf Befriedigung haben.

Quadratseilfabrik Gesellschaft mit be- shränkter Haftung, Mannheim: Durch Gesellshafterbeshluß vom 9. Juni 1937 ist die Gesellschaft aufgelöst. Der bis- herige Geschäftsführer Heinrich Müller in Mannheim-Neckarau ist Liquidator.

AWG Allgemeine Werkzeugmaschinen- Aktiengesellshaft, Mannheim, Zweig- niederlassung, Hauptsiy Berlin: Dr. Paul Thelen in Berlin-Grunewald hat derart Prokura, daß er zusammen mit einem Vorstandsmitglied vertretungsberech-

tigt ist.

Sees R. Künzig & Co., Mannheim. Kommanditgesell- schaft seit 14. Juli 1937 mit Richard Künzig, Kaufmann in Mannheim, als persönlih haftendem Gesellschafter und zwei Kommanditisten.

Kaufmann & Oppenheimer, Mann- eim. JFuhaber ist Nathan Oppen- eimer, Kaufmann, Mannheim. Ge- hâftszweig: Getreidehandel: Der ‘Nie- derlassungsort war bisher Mosbach.

Karl Kistner, Mannheim. Fnhaber ist Karl Kisiner, Kaufmann in Mann- heim. Geschäftszweig: Großhandel mit Obst und Südfrüchten und Vertretun- gen. Geschäftslokal: Friedrihsring 2 a.

Simon Straus, Maunheim. Jnhaber ist Simon Straus, Kaufmann, Mann- heim. Geschäftszweig: Schuhmacher- artikel und Lederwaren. Der Nieder- lassungsort war bisher Neustadt an der CNOARe

Karl Schüß, Mannheim: Das Ge- {äft ging pahtweise jedoch ohne Forderungen und Verbindlichkeiten auf Apotheker Johannes Eberth in Mannheim über, der es unter der Firma Neckarapotiheke Karl Schüy weiterführt.

Friß Schivanit, Die Firma ist erloschen.

Heinrich Schwarz, Mannheim: Die Firma ist erloschen. j

Amtsgericht, F.-G. 3b, Mannheim.

Mühlhausen, Thür. [26096]

Jn unser Handelsregister ist einge- tragen:

In Abt. B unter Nr. 8, Firma Gebr. Franke Aktiengesellschaft, Mühl- hausen (Thür.), am 13. Juli 187: Fn der Generalversammlung vom 29. Funi 1937 ist die Umwandlung der Aktien- gesellshaft auf Grund des Gefeßes von 5. Juli 1934 in die Kommanditgesell- last „Gebr. Franke KG“, Siz Mühl- haujen (Thür.), unter Auss{hluß der Liquidation durch Uebertragung des Vermögens der Aktiengesellschaft auf die Kommanditgesellshaft beschlossen. Weiter wird als nicht Éngetragen ver- öffentliht: Den Gläubigern der Aktien- gesellschaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnea 6 Monaten nach dieser Bekanntmachung Sicherheit zu verlangen.

Jn Abt. A am 13. Juli 1937 unter Nr. 973 die Kommanditgesellschaft Gobr. Franke KG. mit dem Siy 1n Mühl- hausen (Thür.). Persönlich haftende Ge- sellschafter sind: Jngenieuxr Carl Theo- dox Franke und Kaufmann Herbert Franke, beide in Mühlhausen (Thür.). ine Kommanditistin is vorhanden. Die Gesellschaft hat nah erfolgter Um- wandlung der Firma Gebr. Franke Ak-

Lüidenscheid. [26092] In unser Handelsregister B 125 ist gute bei der Firma W. Crone jr. esellschaft mit iee Haftung in Lüdenscheid folgendes eingetragen: „Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Lüdenscheid, den 14. Fuli 1937, Das Amtsgericht.

Lauenburg, Pomm, [26086] Fn das Handelsregister A ist am 2. Juli 1937 unter Nr. 408 die Firma | A Gongoll Fnh. Anna Göngoll, Lharbrow, und als deren Fnhaberin die Witwe Anna Gongoll, geb. Mroske, in Charbrow, eingetragen worden. Amtsgericht Lauenburg i. P..

Lengefeld, Erzgeb. [25864] | folgendes eingetragen:

Auf Blatt 121 des hiesigen Handels- | B 213 bei a Firma Webag, West- registers, betr. die Firma Wittig & ie Baubeschlagfabrik und Gesenk- Schwabe in Lengefeld i. Erzg., ist heute | {chmiede Gesellshaft mit beschränkter eingetragen worden, daß eine Komman- Haftung in Halver: Die Gesellshaft ist ditistin ausgeschieden h i durch Umwandlung in die Kommandit-

Amtsgericht Lengefeld i. Erzg., esellschaft Boucke & Co. aufgelöst. Die den 13, Juli 1937. Firma ist erloschen. h fell f ie Kommanditgesellschaft Leutkirch. j Boucke & Co. in Halver: Die Gesell- A i Handelsregister wurde balt hat ga. v0. 6. L agen: ¿ É Î erxsönlih ‘haftender ellshaster ist , Am 12. Juli 1937: Abt. für Einzel- | der Kaufmann Paul Boute in Halver. firmen: Neueinträge: Firma Franz | Es sind zwei Kommanditisten vorhan- Sußler, Eisen- und Kohlenhandlung, | den. Dem Kaufmann Rudolf Schlegel Siß Wurzah. Jnhaber: Frang Fäßler | ist Gesamtprokura in der Weise erteilt, in Wurzah. Prokurist: Ebefrau Eleo- | d nore Faßler gev. Erben, daselbst. Firma Kunstmühle Urlau, Fnhaber Else Epple, Mühle und Handel mit Getreide, Landesprodukten, Futter- und Dünge-| Als nicht eingetragen wird bekannt- Me Siß Urlau, Gemeinde Herlaz- E Nieder E O i | E ie ni riedigung beanspruchen , Am 13. Juli 1987: Abt. für Einzel- | können, innerhalb sechs Monaten nah firmen: Bei der Firma Joh. Schneider | dieser Bekanntmahung Sicherheits- in Leutkirh: Die Firma ist in eine | leistung verlangen. Kommanditgesellshaft umgewandelt (s. üdenscheid, den 14. Juli 1937, Abt, für Gesellschaftsfirmen). Abt. Das Amtsgericht. für Gesellshaftsfirmen: Neueintrag: A Firma Foh. Schneider in Leutkirch, Le are aus E Muitas . Pexsönli aftender Gesell- | folgendes eingetragen worden: shafter ist Otto Schneider, Kaufmann | Î Bei der na Jmmobilien-Gesell- in Leutkirch. Ein Kommanditist. Ge- | haft mit beshränkter Haftung mit dem genstand des Unternehmens: Groß- und Siß in Magdeburg unter Nr. 42 der Kleinhandel in Kurz-, Weiß-, Woll- und | Abteilung B: Durch - Gesellschafter- beshluß vom 5. Mai 1937 ist die Ge- sellschaft aufgelöst. Die bisherigen Ge- schäftsführer sind Liquidatoren. Die Liquidatoren Walter Armbreht und Erich Kempe sind nur gemeinsam ver- tretungSsberechtigt.

2, Bei der Kirma Hugo Hufeld in

Magdeburg unter Nr. 2550 der Ab- teilung A: Der Kaufmann Arthur Hufeld in Magdeburg führt das Ge- \häft mit Firma als Pächter fort. Der Wally Hufeld geborene Wartenberg in Magdeburg ist Prokura erteilt. 3. Bei der Firma Wolf Seelenfreund in Magdeburg unter Nr. 2130 der Ab- teilung A: Die Firma ist erloschen. Maadeburg, den 12. Juli 1937.

Das Amtsgericht A. Abt. 8.

Magdeburg. [25868] Fn unser Handelsregister ist heute folgendes eingetragen worden:

. Bei dex Firma Handels- und Ver- kehrsbank S U Magdeburg, mit dem Siy in Magdeburg, unter Nr. 1067 der Abteilung B: Die Ver- tretungsbefugnis des Liquidators ist be- endet. Die Firma ist erloschen.

2. Bei der Firma Robert Gerling & Cie, Gesellschaft mit beschränktex Baf- tung, mit dem Siß in Magdeburg, unter Nr. 515 der Abteilung B: Dem Walter Feuerstake in Magdeburg ist derart Pro- kura erteilt, daß erx in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer oder einem an- vir Prokuristen vertretungsbereh- tigt ist.

3. Bei der Firma Arno Lenk in Magdeburg unter Nr. 3330 der Ab- teilung A: Fnhaber ist jevt dex Kauf- mann Rudolf Lenk in Magdeburg. Die Prokura des Rudolf Lenk ist erloschen. 4. Die Firma Carl Schütt in Magde-

Liidenscheid, [26093] Jn unser Handelsregister ist heute

[25865] einge-

p: er zusammen mit einem persönlich Io tenden Gesellshafter oder einem Pro- uristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt ist.

Magdeburg. [25867] Jn unser Handelsregister ist heute

der in Leutkirch ist Einzelprokura erteilt. Amtsgericht Leutkirch.

Löbejün. [26087] «Im Handelsregister B ist bei der unter Nr. 8 A „Löbejüner Porphyrwerk, esellschaft mit be- shränkter Haftung in Löbejün“, heute E esells ft if a Db Die Gesellschaft ist gemä es Gesebßes über die Auflösung und Lö- Gans von Gesellschaften und Genossen- aften vom 9. Oktober 1934 gelöscht. Amtsgericht Löbejün, 30, Funi 1937.

Lörrach, [26088] Handelsregistereintrag.

Vom 13. Juli 1937, „Gaze- und Kreppweberei G. m. b. H.“, Höllstein in Baden: Die G Tenge ges des W. Hartenstein ist beendigt. Als weitere Geschäftsführer mit dem Recht der Einzelunterschriftszeichnung wur- den bestellt: Fohann Peter Lerch in Mühlhausen, Georg A. Blocher senior in Mühl l Georg Blocher junior in Mühlhausen.

Amtsgericht Lörrach.

Mannheim:

Lübbecke, : [25866] _1. Jn unsex Handelsregister Abt. A ist am 2. Juli 1937 unter Nr. 198 bei der Firma Wagenfelder Kammgarn- spinnerei Heilbrunn, Seltmann & Co., 0. G. in Lübbecke, folgendes ein- N Die Gesellschaft ist aufgelöst. le Firma ist erloschen.

_II. Fn unser Handelsregister Abt, B ist zu dex unter Nr. 38 eingetragenen irma Rolandbrunnen Pr. Dldenderi sellschaft m. b. H. in Pr. Oldendo folgendes eingetragen: Dex Landwirt

temund Stern in Kirchhain, Bez.

Heinrih Hüsemann in Offelten ist durch | burg untex Nr. 5618 dex Abteilung A. | tiengesellshaft, Mühlhausen (Thür.),

[26095] | h

auf Grund des Gesezes vom 5. Juli 1934 am 13. Fuli 1937 begonnen. Dem Walter Jaeger in Mühlhausen (Thür.) ist Prokura erteilt,

Amtsgericht Mühlhausen (Thür.).

München, [26097] I. Neu eingetragene Firmen.

1 Vayerische HandDels- und Schiff- fahrts - Aktien - Gesellschaft. Sit: München, Nußbaumstr. 10/1. Der Ge- sellshaftsvertrag ist abgeschlossen am 23. April 1937. Gegenstand des Unter- nehmens ist Binnenschiffahrt jeder Art sowie Umschlag und Lagerung, ferner der Handel mit allen Erzeugnissen des Bergbaues, der Hütten-, Metall-, chemis- schen und eleftrishen Jndustrie sowie der Handel mit Waren, ertigfabrikaten, Halbfabrikaten und Rohprodukten aller cet n O g RNM, ein- geteilt in | auf den Fnhaber und je 1000 RM lautende zum Nenibetrag auszugebende Aktien. Sind mehrere Vor- standsmitglieder bestellt, sind zwei oder eines mit einem Prokuristen vertre- tungsberechtigt, doch kann der Aufsihts- rat einzelnen Vorstandsmitgliedern die Befugnis der Alleinvertretung erteilen. Vorstandsmitglied: Alfred Kneher in Mannheim. Die Gründer, welche alle Aktien übernommen haben, sind: 1. Al- fred Kneher, Geschäftsführer in Manu- eim, 2. Max Kneher, Handlungsbevoll- mächtigter in Augsburg, 3. Franz Lie- dig, Rechtsanwalt in München, 4. Rolf Breitenbach, Diplomkaufmann in Mün- chen, 5. Dr. Albert Heizer, Rehtsanwalt in München. Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind die Gründer zu Nr. 3, 2 und 5. Der Gründer zu Nr. 1 bringt gegen Gewährung von 300 Aktien zum Nennwert seine insgesamt 300 009 RM voll einbezahlten QjGClizanteile der Firma Heinrich Glock G. m. b. H., Sit Mannheim, ein. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft einschließlich der Be- rufung der Generalversammlung erfolgt dur den Deutschen Reichsanzeiger. Der Vorstand besteht aus einer oder. meh- reren, vom Vorsißenden des Ausfsichts- rates oder dessen Stellvertreter zu be- Les Personen. Von den mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücken, insbesondere vom Prüfungsbericht des Vorstandes, des Aufsichtsrates und der Revisoren, kann bei Geriht, von dem der Revisoren auch bei der hiesigen Jn- dustrie- und Handelskammer Einsicht genommen werden.

2 Friedrich Franz Bauer Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß: München, Brienner Str. 4. Der Gesellschaftsvertrag ist abgeshlossen am 11. Juni 1937. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Verlag von künstlerischen, Gebrauchs- und Pressephotographien. Stammkapital: 30 000 RM. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, sind zwei oder einex mit einem Prokuristen vertretungsberectigt. Geschäftsführer: Friedrih Franz Bauer, Lichtbildner in München, und Bruno Galke, Kaufmann in Berlin-Lichterfelde- West. Der Geschäftsführer Bauer bringt nah näherer Maßgabe des Gesellschafts- vertrages zum Annahmewert von 13900 Reichsmark ein: Photographisches Nega- tiv-Archiv, Platten und Filme im Ge- samtbestand von 58286 Stück und das unbeshränkte Recht, diese zu verwerten, ferner photographishe Aufnahmeappa- rate, Objektive und Zubehör; der Gesell- schafter Karl Ferdinand Bauer, Licht- bildner in München, zum Annahme- ivert von 1000 RM ein photographisches Bildarchiv im Gesamtbestand von 6489 Stück. Die Bekanntmachunaen er- folgen durch den Deutshen Reichs- anzeiger.

3. Land. Lagerhaus:Schloß mühle Vrux und Schmitt. Siz: Schleißheim. Offene Handelsgesellschaft. Beginn: 14. Juli 1937. Gesellschafter: Leopold Brux und Otto Schmitt, Kaufleute in Schleißheim.

4. Storchen-Apotheke Rudotf Wie- mers. Sig: München, Dienerstr 17/0. Fnhaber: Rudolf Wiemers, Apotheker in

München. ; 5, Schuh - Vavaria Wilhelmine Siß: München, Lindwurnt-

Kreiner.

straße 15. Junhaberîin: Wildelmine Kreiner, Kaufmamsehefrau im Müns- chen. SchuheinzelhandelZgeshäft.

6. Chriftine Dier. München, Hohenzollernstr. 47/1tL Inhaberin: Christine Dier, Kaufmannèwitwe in München. Vertrieb von Erzeuanissen der Jnvalidenwerkstätten hirnverketter Krieg8beschädigter. : 7. Otto Gigl. Sis: Tusîrta. haber: Otto Gigl, Apotheker îrn Apot

Zee E D:

V nts “Oi

Ung.

heke. 11. Veränderungen bez eingetragenen „Firmenre.

__1. Donauländische Kreditgesell- schast Aktiengesellschaft. Sis Müns- chen: Die Generalverfammlung vom 1. Juli 1987 hat die Auflösun der Gesellschaft beschlossen. Liquidator: Frit Kauffmann, Direktor in München.

__2. Vertriebsgesellschaft Deutscher Vaumwwol!:-Nühfaden-Fabriken (Näh- garuvertrieb) Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. Siz München: Die Gesellschafterversammlung vom 29. Juni 187 hat § 2 Ziff. 3, neu 4 des Gesellschaftsvertrages geändert, wie folgt: Gegenstand des Unternehmens ist 3. die Vermittlung des Verkaufs der gesamten Produktion der Gesellschafter in Nöhfaden aus Baumwolle, Zellwolle, Kunstseide oder anderen Kunstfasern oder aus Mischgespinnsten, welche über- wiegend diese Rohstoffe enthalten (Ver-

bandsware), innerhalb Deutschlands.