1937 / 172 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 29 Jul 1937 18:00:01 GMT) scan diff

. 29, Juli 193 . S. 3

treits vox die zweite Zivi x des | mi j Serie d mte. Mal auen Wi stedt n Bühsel, Pastor, A t Meine S [ îr. 10, L Stockwerk, Zimmer Nr 100. | hein Nr. 50 adenstedt, Versicherungs8- 28538] F L De Leg d, l, 3 dein Nu. è 7 i Or Kg N Hanseatisch . a fer T2, Beplembee “IV87, | Jaje Me, Kup, i a Hanseatisches Obertandesgerict. | g ElekéeicitätEwork Grottorf | Handel an der Porse iu vel durch einen E U NNO, sich | Lehningen, nun in Kronau, Versiche- von Aktien bei der Golbumelinng E IONN zu Crottorf Berlin: an der Börse zu Berl )- icit ä Abzug von 10% Kapitalert lafseitén Ret De diejem Gericht zuge rungsschein Nr. T2 559 des 2Ian Jn der Sache W T 1g. ( ez, Magdeburg). 93 iner Börsen-Zeitung N l »lta-Werke Eleftricit äts- Einreichung des Geri ragsteuer gegen [28417] B ssenen Rechtsanwalt als Prozeßbevoll Engelbert Vendel, K L S Perrn rich ge e W. und Ludwig Hein- Kaypitalherabsetz . Juni 1937 veröffe (r, 2E Attien-Gesellshaft, mit etvinnanteilscheins Nr. 1 ekanntmachung. mächtigten vertreten zu lassen. iter A N in Mün- M) die Vergedorf - Geest- | Nachdem der Beschluß a und von den niteZiOne A zerlin-Waidmannslust, RM 54 ir j, Mur Banbdirettor Kurt Basserman [28359] [ust ü Kobleny, den 20. Juli Geren Kurt Wallenshläger p Sa ist der O s I die eie r 10. Fuli 1987" über üsseldi i A iz per 31. Dezember 1936. r as Aftie über Reichs- dée Auftra V dur Tod aus | Industrie-Land-Aktiengesellschast sowie Entlastung des Liq idators. Die Geichäftsstelle des Landgerichts. | nebst Nachtrag dazu [Hläger in Fandel 15, April 1967 D eien am D egung des Grundkapitals i üsseldorf/Frankfurt g, uz P RM 10,80 für je ? ausgeschied unsèrer Gesellschaft in Liquidati 2. Aufsichtsrats : iquidators. R Pen tvas dag Barn do em C G Marie 0 geschlossene Vergleich crleihterter Form von RM 4 800 000 in | Fuli 1937. + Y Attiva. RM [5 N L000 ür jede Aktie über Reichs- Man, eden. Einla: quidation. S Es ratswahl. [98982] L v E, D r. 502 148 stig geworden. auf RM 3 000 000,— in das E Deutsche Bank 1 i en! R T, innheim, den 27. Juli 1937 inladung zur ordentlichen Gene- | näre, di vechtigt sind nur die Aktio- 882] O : E es Herrn Heinrich Binkele: Stadtbaus Bombursa, den 27. Zuli tegister ei „— in das Handels- Und Disc lagevermögen+ M 1,08 für jede Akti : Rheinische & J , ralversammlu ; näre, die ihre Aktien j Die Ebefrau Frieda Rose in Beelib meister in Eglosheim nebst N Der Urkundsb Bar A Pen enge ragen wyrden Uo Idee i Gee mast | Hd * band 6 0 V L R Ga E Vorstand. Büro d 1 37 "12 Uhr, “im | deutschen Kreditbe } der Nord: | \ (Mark), Hermann-Köhl-Straße 9, Pro- dazu vom 1d. Juni 1933 ahtrag S Sbeamte der Geschäftsstelle. wir unsere Aktionäre auf, i L Bn Verliner Handel8-G, js d andere Berlin- e er Vorstand. jn E 1937, 12 ‘Uhr, im |d ct Z itbank A. G Are | | (Mark), Hermann-Köhl-Straße 9, t azu vom 15. 3933, Hinter- chwardck, Justizinspek nebst Gewi : f, ihre Aktien D eselli jebäude und an erlin-Weidmannslust, 2 Büro des Herrn Dr. W Et eutschen- Kreditbank A. G., Br | s zeß bevollmächtigte: Rechtsanwältin Eva legungsshein vom 27. Febru Hinter , Justizinspektor. | vinnanteil- und Erneuerungs- , Dresdner Bank feiten 103 950,— Volta-Werke Elektri 2077, 1001, ege E D E E el na + Gesell: | 8 C Ra. flagt SeRea 4 va | zur LebonsveritLius N ar 1935 schein, unter Beifügun V tg9= Neichs-Kredit-Gesellf Jes - T O deo leftricitäts-Aktien-| Paulanerbrä ce schaft 1 ernstr, 36, I. G äftslokal der Gesell- f i ies aer Be ur Lobe; L L . Het gung eines arith- Les t-Gesellschz; hreibung j 50|— Gesell nerbräu Salvatorb Tages schaft, Bremen, Am Wall 187, hi : Ehemann, den Arbeiter Heinz „ihren | Herrn Bernhard Schu E es | [28125] etisch geordneten Nummernverzeih- Aktiengesell\chaf saft. und vatorbrauerei gesvordnung: legt: Dab , 7, hinter- ] [rüher n, Siebe O Mose, in H amburg, Sine M a a Deutsch-Afiatische Bauk A R Ges Gescbäftazeit zur Sal. Oppenheim j 4 jen und ma L E Attionäre werden Marme zur 1. Bilang nebst s R Birnen, den 27. Juli 1937 Ï 4 raße 10, jeßt unbetannten Aufenthalts, | 75 Dezember 1932 zur Lebensversi . Die Aktionäre werd i ; bei s W J+ H. Stein. * * 47 049,67 [28357 isßerordentlichen General e Milani vel Catania Vers) Ter Sauter: A Pun en e | | T a Sfr bace: Lis Ci 0 Ros lt8, | rung Nr. 680 055 des § ersiche- Hinweis C DELSEI hierdurch unter ei unserer Gesellschaftskasse i estfalenbank Aktiengese[( mng L ————— P lung am Freitag, d alversamm- [27966 : R. Dunkel. ] 18 108 Zu Dou Sin aae R: Sud E A errn Heinrich | Statuts auf Artikel 24 und 25 des | ; Crottorf (Bez. Magdebur e in F ge sellii 85 548,67 B. Wittkop Aktiengesellschaft 1937, 114 ee em 20, August l. Schlesish D E / 1 Parteien aus Vers Gas E Ak | rungsschein N MOUUNOVeS, Versiche- 6. S zu der am Montag, dem einzureichen. 9) 940] z mng ° A flir Hoch: und Tiefbau Saale des Ca V Salérlob 10 i y ampser-Com E I Kosten des Beklagten zu teln. Die Karl D D e S Herrn T Eee 1937, vormittags Crottorf, den 28. Fuli 1937 E Metallwerh 85 491,67 La ux Lebens Sie geladen. at L Verliner Lloyd Aktien - Gesells b q i H Klägerin ladet den N Besiver diejer, Mibiers E hierselbst VieliGate E ta Sis Der Vorstand. p nare. a. Zie reibung 67 204,67 | 28. 287/— a S uns M 19. August | !- see ia lung Ahn die Herab Vilanz per 31 ‘Gesellichaft, Hamburg. : I i ndlichen Verbandlung des Rechts- ordert, innen zwei Mon. Ge den orde! tli N , jbatisinden- am 20 : Versa Werkzeuge Vor- Ss r mi ags, im Hotel eßung des Grundkapi - s i 00. e mün dtiGen DeanRaE d e | M O 4 onaten ihre rdentlichen Generalversamm- E . August 1937, v ' eugee „Russisher Hof“, Berlin N __RM 10 undkapitals von Attiva E d i 2. l Zivilkammer des E! ei uns anzumelden und di lung eingeladen. E [28539] 11 Uhr, im . e Vor gen e: C E 1|— orgentst 91__9 , in NW T; Ge- 000 000,— um Rei 3m Ä . 1. 1. 1936 Zu an 4 / 1 anaer E N l düneburg gui den L Le widrigenfalls diese 1. Beschl FARggo rung: ae E G UIMe Braunkohlen E Berlin Wor obile «- « ¿vi A s G das Stimmrecht aus dur El ralcbnt RM 7000, gi R ohne Bau- M N RM % N e Us E N | » der Aufforderung si d E r, mit | Karlsruhe, den 26 ; . Beschlußfassung über die Genehmi- aftstoff Aktiengesellschaft in Köln O A üben wollen, haben ihre Aktie od : L Uns 1 efinbliden nom, | Wohnge E F ; / og S L 0E y N e D -D, f / } G eht E ¿ . C éavis î i: B F L N t befindlich g? un 716 220|— 63 E a durch einen bei je, den Juli 1987, gung der Jahresbilanz und des Vekanntmachun TageLordnung: : 2 951, Hinterlegungsscheine n oder RM af en nom. | _Wohngebäud } : zugelassenen Rechts- Der Vorstand Jahresberichtes, di E betreffend g 1. Vorla ung: ibung - 2 950,— És b ; einer . Effekten- 2 995 000,— Stammalkti A 530 000— |— diesem “Gericht zugelassenen Re 4 Jahresberi es, die Verwentung| D nd Börsenzulassung. B ge des Berichtes „M“ d girobank eines deutshen Wertpapier- nom. RM 5000,— V en und | Speicher und andere [—| 15 000—]| 515 000/— 3 vertreten zu lassen. nächtigten E C leberschusses sowie über die | urch Beschluß der Zulassungsstelle Jahresabschlusses für den M * * * 6 81920 börsenplaßzes oder eines deutschen N “| ‘2. Beschlußfassung üb orzugsafktien. | Baulichkeiten . . . | 460 000 I Lüneburg, den 26. Juli 193 [28386] Aufgeb ntlastung des Vorstandes und des | Wertpapiere an der Börs 1936. Ing - ._-_6 819,20 tars spätestens am 14 d S L e Mi O O | „Züneburg, den 26. Juli 1937. Stut „Ugen, Aufsichtsrates es | Düsseldorf vom 21. Juni örse zu | 2. Beschlußfas 4 j ———5 bei d ; . August 19837 s aus der Kapitalherabsezung an- ähne_ isse, E | Die Geschästsstelle des Landgerichts. | Z uttgart-Lübeck Lebensversi 2. Wa “Auffi d ó m 21. Juni 1937 und eshlußfassung über die Vi 6 820,20 bei der Gesellschaft oder folg fallènden B inne Le H Landgevichts. | Zweigniederla ersiherung . Wablen zum Aufsichtsrat er Börse zu Frank an wie Gewinn- und Ver | : E Stellen: r folgenden uchgewinnes an eine | fah b A R ung der Alli 2 | 3. Aenderun rate. 6. Juli Frankfurt a, M. vom | 3. B 1d Verluste reibung 6 819,20 V e Sonderreserve E | 2 Stuttgarter Lebensversi anz und nderungen des Statuts: . Juli 1937 sind . Beschlußfassung über di der Dresd1 i 3. B ms V ad E 28383] Oeffentliche Zust E ebensversicherungs- Art. 2 soll l G nom. RM ; des V / A E ¿E i ter Bank in Verlin . Beschlußfassung über die Aend 1 u. maschin, O | e Zustellung. bank Aktiengesell g rt. 2 soll lauten: Die Gesell- / 45 000 000,— 5 Éige Tei j orstandes und des A S Köln und Magdebu L: der 28 3, 8 un die Aenderung | Anlagen . T 400 j _ Firma Hermann Frühauf, Walddorf Kraftloserflä gesellschaft. schaft regelt ihre inneren Verhält- suldvershreibungen vo1 E LELeS, i 2/0 0M +—| dex TeutsGen B de vertrage Sl Biijgasis S S E s l O alddorf, | K! flärung einer Police. kifse' nad den Besti erhält- 37 000 Ih ingen von 1937, | 4. Wahl des Bi 5 gungen 1,— F 1 Vank und Disconto: rtrages auf Grund der Beschluss leb. Wirtschafts- 370 000/— FA , Prozeßbevoll Hes: Reus e e Crd D lic en Bestimmungen de üdckd über je RM Bahl ‘des Bilanzprüfers 9 600,— Gesellschaft in Berlin, u Ziff. 1 sowi : lüsse| güter . . anwalt Dr Ernft Wulff Berli hts- | r l t on Bestandéüber- Statuts und jttmmungen Des Nr. 1—37 00 RM 1000| Aktionäre, die i N ung . - , rlin, Kölu und Ú . 1 sowie Aenderung des § 7 | Büroi . 1—| 63 574/21| 1 775|— j N L De / QW 6g | tragung in unsere V j: nd, soweit dieses Bestim- 0, 16 000 Stück über je | ü , die ihr Sti1=redß Magdeburg bs. 4 des s Üroinventar « E N r 1 S riedridte. 208: tagt age l : E ¡eri erwaltung über- mungen nicht trifft RM 500 Nr. 37 Über je | üben wollen, müssen ihr ed 19 601,— der Berli , es Gesellschaftsvertrages s 1|—| 13 045/671 |—| 13 045/67 j Rudolf Neumann Lak s Kausmann | (4 O Versiherungsshein Nr schen Ee nach dem deut- Uni r. 37 001—53 000, der | eine B n, müssen ihre Akti 6 19 600 c Verliner Handels-Gesellschaft (Zeitpunkt der o. Generalv » 6 056 222 | 35 =|—|—= O 1E H dolf Ÿ , bisher Ber h 2 ingsschei! j Handelsvecht. on Rheinische B esheinigung über die t 2———— o e in Verli | ia ili ———- ale Das d : Luitpoldstraße 45 G Cer Berlin W 30, fart , unterm 1. März 1915 ausge- Jn Art. 6, Abs. 6 Kraftstof} Ak raunkohlen | Bank oder 0 i: le bi E : A ung). Beteiligungen einschl 738 363/46] 5 651 222|— f O TO! wegen Warenfor- | [ert j e ? S . 6, Abs. 6; ; 1 tiengesell r öffentlihen Behörde laufsverm egen: zu hinterlegen, Die Hi Neben der G i cten be | beciie auf BERUA egen Zarenfor igt von der früheren Mecklenburgi- 99" Nr 4: 26 ; 10, Abs. 3; Köl g schaft in | Hinterle ù rde y Fes R otri gen, Die Hinterlegung kann |; er Gesamtabstimmung hat 3. Beteiligung b | rung auf Zahlung von 378, RM [hen Lebensversiherungs- rgt- 2, Nx. 4; 26 und 31, Abs. 2 werde it : gung spätestens dre M!!|2- und Betriebs- auch derart erfolgen, daß Alti «le gesonderte Absti Frit i tiapiace / derung auf Zahlung von 8s chen Lebensversicherungs-Bank a. G O n 1 zum Sandel ünd j vor dem für di ei E olgen, daß Aktien mit Abstimmung der Stamm- stimmt.Wertpapiere }_ 276 4 N A “6. 1937 und | în Schwerin, spätere 2A : : sungen auf das Handels- | Börser und zur Notierung an d _für die Generalve s A 193 425/33 | Zustimmung einer Hinterle 8 und Vorzugsaktien P es L | Sre Der RURE des Uo ae Saal ren Liübeck-Shwe=- gejseßbuh gestrihen örsen zu Düsseldorf g an den | lung bestimmten Tage bei tige Erzeugnisse 125 für diese bei ei rlegungsstelle fol 1 zu Punkt 1 und 3 | Betriebsmateriali |—| 276 950/— 00h e E des (rrestver- | TNer obensversicherungs - Aktien - Ge- e T ; M ael rf und Frankfurt | schaft oder bei H ge bei der E ani . 709/31 e se bei einer Bank bis zur Be- zu exfolgen, soweit niht gemäß § 226 | Betri naterialien. « « «e ooooooooo 1 ans de edes“ e| mannes, Gast Servee in Veri if | ape” 1 Pl lauten: 2urd Zes | fnbige N ti ind dee Da [M6 Viel, Fern Von: 7; | 14 18 | Spettdesot gehal wem P-G-B. das Stimmredht ruht |Vertpapie E E / er Beklagte vor das Amtsgericht in | handen E in Berlin, ist unterwerfen sih di Ss f der Zu- | Nr. ‘67, hinterlegen | N A Den, i N DeETan Der ì 1 der Beklagt S E ; n sih die Aktionäre f R , egen. ingen: Tagesordnung: Generalversammlun ) nom. RM 140000,— z U VBerlin-Schänoberg, Bhirnévaldiin As q Falls van A Ñ : ae Ee UGEn zu der s Rheinische Gumnii- und Celluloi : tete Anzahlungen . 10 537/09 | 1. Vorlegung des Geibäftsb cichtes haben ihre Mtier b R Me M Hapag-Vorzugs3- D j den 15. 9. 1937, 10 6/67, | Einspruch bei u zwei onaten kein sellschaft der Zuständigkeit des [27943]. e uloid-Fabrik Mannh i rungen auf Grund der Bilanz und Gewi sberichtes, | Montag, den 16 pätestens | b) sonstige Wertpapie «e oe 6e e 140000 - 0 Zimmer 30, geladen , r, C O wird der Amtsgerichts Berlin bzw. des dis Vilanz am 31. Dezember 1936 eim-Ned| Warenlieferungen lustrechnung für O d Aenvs 6 Ubr R O O Hypotheken E «ooo o , 158 102,30 298 102,30 M L -Sletz : 15 Di aftlne eorflg ' 2 S ; E D- 90. T : N D j , a 8. othelen « « « - L ¡C8 R A 99. Juli 1937. Lübe, den 27. Zuli M erklärt. Me Berlin, Kammer für Han- Akti Leistungen . A 465 857/91 1. Januar bis 31. Dezember 8 räumen der Brauerei A obe Geleistete Anzahlungen Dee o e 10 000,— V Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Der Vorftand. Se. T, Rückständige Ei ftiva. ge Forderungen . 3 286/35 sowie der Liquidati L e s eine ausreichende, die N n oder | Forderungen auf Grund von Leist A, N M E : E : In it 90 gestrichen. ge Einlagen auf das Grundkapital . estand einschließlich vechnung zum 20 G Ae Aktien enthaltende Bestätigung ihres Sonstige O AR von Leistungen « L427 206,20 M 28384] Oeffentliche Zu A Ju Art, 30 wird der Abja e P E aben bei Noten- 2. Veschlußfa N Aktienbesißes vor A ; eo ooo e «10009221 11089231,34 1 G E FZuslellun ans N e U dessen vird u Sia Ana n und Postscheck- 6 O, f L A S: wird f x 8 ved Galellschaftövertrages Veloshedguthaben. PIRRE R und : geb. Faust, in G A E e efügt: "Die Generalversamml gang bschrbg. m 33 6676 rechnung für das Liquidationsj hr ves : U d tet Gde E ; M getaen wenn Monte | T, Aulgeverndgen: [M ——— Gantgubeben : : |_ A0 B ea S t | 6, made E Lotte, ie dee Memwrgtanarenzang inf ra d m0 Fischer in Gotha, Antragstelleri VTANg f. Akt - e Soi sammen den zivan- Grundstü 5 M [N] RM : T8 142/57 20. Juli. 1937 sowie über die Ent- Der Aufsichtsrat. Avaldebi Rechnungsabgrenzung dienen « « | legen tren selberen Chenamt | (O ien zigen Tell deg Attientapta or. | Gebäu 2h T M E L ut bm O l | Matermeister Robert Söllig, früber i d C T Í unter Angabe d i E 1 M a i erlin, den 2 E | Dessau, E ig, früber in E 1] Cin, N des Zwedes und der Maschinen 81 832| l 81 832|— L apital E 420 000—| Berlin, den 27. Juli 1937. [25304]. i Akti +05 ___- Passiva, 7 994 998/13 hal unbekannten Wohn- Une, Ani ——— eines G t L goo b E O E ai Aktiengesellschaft Catalonia Hausverwaltungs- E Se E 2 400 000 altsorts, Antragsgeoner, auf C Us | oro Gene ntrages ver- 394|—| 380 502|— ingen . « «- 101 138/40 für Hoch- und Tiesbau i. L Attiengesell O 10) = E i— s ele A G [25301]. gen. ies 1|— dlichkeiten: Der Aufsi . Ee è schaft, Berlin. Geseblicher R » oooooo 140000,— | 2540 000/— L Æ der - Behauptung, , daß dex „Antrags: as ia da So 590 002/—| 1889 N lunge @ dle Der Aufsichtsrat. Vilanz per 31. Dezember 1936. | Kas jer Reservefonds . . l : Sachen "Act BREE gt T AAZE | ror udstüctsverwertungsgesell= haven di [lben Vorausseßungen 481 226|— 2— hungen von unden G ò . asfoversicherungs- und Schadensres E O O 734 000|— Sa Sie Ubergt nen Vetra Pr 4A D C Eer} ZE 1 Aktionäre das R ITTL. Beteili s 462 334 |— 16 367,90 i Hil sfonds ; ÉEUVE 6 ao 00 E Con S Beta N mit dem Antrage a E 2E: Dezember 1936. VesGlißfassutg einer Ra ene, Se mad renze è i s E 7 N E ee ndlichkeiten b A n Oa E olV Motorenerneuerungssonds - L000 e 60000 S S 2 n j Klägerin ag "3 verurteilen, A : ammlung angekündi eneralver- ; i orräte: E s I O: E uon Vila1:z per 31. erti: Gebäude: eee | Kesselerneuerungsfonds i; A Ï E d os S Se Le 350 000|— E Scene mie N R E Grundstü, N RM [H a On der daitags Halb d A E : | 6 0s, n E O E —_ Abicbrelbung 893. Dellcederesonds s L H G Wi T9 O 7/0 1 No 0.00 Wr M 1 Dat v 49-7 6:0 Wo S M: [ N Ï E E 65 6. _Zuli 1936 zu zahlen ihm S dem | Gebäude: O Both | IuT Verfügung über die im Fertige ige Erzeugnisse... . R Aae ungen . 161 722,73 ( dst FG RM Ht ¿Ablcbreibung Be Uen Rüdsteltungen a La 45 00 I s Rechtsstreits illfelerlénen e Vortrag . « 51 876,— A Ee Bank befindlichen eigenen Wert ige Erzeugnisse und Handelswaren L 5 ti ndlichkeiten i Gebäude: e C E Tun von Pensioneveroslictüm en E Bt 661 143 35 d E D R U Me 4 zu E E 524,— 51 352|— j Zur Teilnahme an der Generalv Forbärnan Ed T A0 : R Lauban Uoricaa 49 647 s 12 761,72 V Siffaonnotbel 9 S T d Eo 0/6 ; 350 000|— F ren. Ur munodlich A Ung am E A Generalver- : S S E - abzgl. Äbschr E i iss j des Rechtsstreits wird en Verhandlung Sreistellut l Res 13 407/96 Stim ung ist jeder Aktionär, zur auf Grund von Hypotheken llschaften 353 103,11 abzgl. Abschr. 653, 48 994|— | Sonst. Forderg. 37 814/20 50 575/92 S M i o o odo ooooo 0) 9412883 das Amtsgericht i er Beklagte vor | Eige gsansprüche . 7 500|— immenabgabe bei den zu fass y auf Grund geleisteter A eee ooo 35 000,— ige Ver- : Forderungen a E Freistellungs ü : Sr S ; ' 2 iht in Dessau auf den gene Grundschuld . . . 95 0001 Beschlüssen sind nur diejeni assenden auf Gründ von V r Anzahlungen . « 1818/09 gi zer- Grund von P ung ansprüche A 68 875 eda e 4) 6 aren- : 9 ive, Bano A e EHEGOS R le Dee Gang Mae DeNeQIIE Die Ie drtiin —- der Fonde Same L L L 247,14 heiten 20 387,59 | 1551 581,33 | Leistungen - 878,2 eenzua dienen « « Verbindlichkeiten gegenübor gongsengeielkiaften : : : 27 190,87 , Zimmer 56, gelad ren i ie ü A en ode S L di ; j ; Ne 25 abgrenzung dienen « « erbindlichkei ü E S q Dessau, den 19. Sli 1987 L s 145/76 | einer EÉffektengirobant ei Depotscheine Behsel e es Al 46236 Lniuna dienen e, | - 4742/08 soniae e O E Bürglchalt 50 000— E A E Die Geschäftsstelle 7 des Amisgerichts.| i rgag * * 228,17 Wertpapierbörsenplahes Kassenbestand cinsl.” Gutba) R O P ortras Ih o ofes p) T Oen Mi 206 45660 | u Soustige Verbindlichkeiten: ¿2 0 pabeo, 448 248,58 E C 8. e 1410/04 am 8. August d se i e ens einschl. Guthaben bei N R L C E E Dee E 1 390,93. A run utden . 6 250 |— ; N neingelöste Divid d i O 2 des 4ER | tats N A E GNGDIRIL! Rei scheckguthaben | bei Notenbanken und Post- n in 1936 ' Eigene: Grundschuld Passiva j endenscheine . « « « « « O i ——— tinem Notax nah Maßgabe d, Ade B ta L L in 57 288,99 | . 58 679%92 Si A 20 000 | Grundkapit : Posten, die der Rechnungsabgrenzung di S 661/50 TI0 e333 | schriften unseres Statuts oder Vor- | v, p Bankguthaben . . S N ee | PONON Me Doe Menge rundkapital. « « + » | 15000—| Geleistete P e S ‘res Statuts oder V, Posten, die der Rech S 1148 142/57 | abgrenzung di Rückstellung . « + « - e E E : e D. Verlust- und Grundtapital i 10 000 4 A unserer Bank, Mittel-|grifssforderungen aud Hafturisvevinblichtelton Ku Seb gui ] vinn- und Verlustrechnung, Vertust in 196 618,62 R A : | 9626974 Reingeivinn R E aae o oe 33828,21 Rückstellung . A Er bei der Berlin i: i 843,75 N - abzgl. Gewinn- rbindlichkeiten: eee ao eee s ooo 0 o o 5 2260900,67 | 259 77 Fundsachen. |atug 20881 | zet dem Ls Vassiv Auswand. | M (H | vorlag «A R Mes 112] Go Tro 13 . ichkeiten: bei dem Bankhaus, O . Grundkapit a. älter « . | 654 493/98 | i 76 | Sonsti E L o une Bn S | l Siy h Bayerische Grundschuld o C: B A0O bei der Dattsben, Dank uns Diet R Reservesonds S tien r 49 006/80 Passiv —- Darlehen N 7 928 75 —————— Hypotheken- und V dschulden „. E conto-Gesell! B E - Rückstellu Ait At A C E L ae A iee | ie der Rechnungs- a E00 aag | Gemäß § 367 "e R a Ne L 2 as bei der Le IV, Wertberichtigungsposten (A O O44 Ln andere Ao S 10 000/— Do bla Der Me CuntngE De und Gehälter « L .. 8) wir bekannt, daß E Verlust” deg E N S 7 928/75 bei dem Bankhause Mendelss V, Verbindlichkeiten: C N E is Z : . N 7 000,— E M E Ce E 1 335|— Goa A ienen « « 12/26 D ruten au O e E S eus b de oi co e 060794090 Buchst. 5 NE 68 106 an unserer Bank: 110 453/83 | in Frankfurt M “Pensi ene Wohlfahrtsfonds: A hinelle Ai Stten: t I Vortrag .. 4739,76 14 4 ungen. auf Schissspark und Anlagen « La U) e pan aan s T (L, 9 f î a. M.: bei ensions- S i : ; ; 20 E S i s e S e AO e S E angemeldet wunde GM 500,—, | Gewinn- und Verlustrechnung hen Bank und Disconto Gesell Uebrige Di Gee Oase L G Ee bil “8 "E : Seelen e es Sich A —— R Rücstellunge und Fondsdc P A A eno 23 602 80 e N ber L : vel Vaft, Filiale Frankfurt a 10 - : Anzahlung von ‘ind d . r 20A sonsti A S 26 250|— C S Son ungen uns Fondsdotierungen . « - e. o. o. S a E Die S : gen Aufwendungen, R S t dev Dresdner Bank in Frank: Verbindlichkeiten auf N n Waal f . 439,47 i: Abscht TETT ge q e 87 A iehen ; i ; G d: S2 Aia H g U L I, Hs, Vortrag E N e000: 0.0 000.00) 050 j ; ; 7943 766/84 / T Abschreibung . « « «5 428/17 | in Hamburg: bei Ve ungen und Leistungen**) . . adt A E | Posten, die der Rechnungs- ; 206 456/60 | Reingewinn 1906 T el 26 950/67 M [28385] Karlsruher Hypothekenzinsen O 024 Lombaritorüde 4 unserer Bank, S aus der Annahme von ge- iti is euern Ae Ube ZE | „OUOYeNdung DIENER ouds 198 75 Gewinn- und Verlustrechuung. | Zur folgenden Verwendung 2 at E h Lebensversicher Steue o 1 950|— bei Òd e genen Wechseln und der Aus 9 ge A d; 48 06 Ta M ie Stammaltten Rvastlese S ai L O i dem Bankhause L, Behrens nel P NEERugelgener A E i 100 778106 | » Musen danae N ol Cs M Die von uns“ autgesklie endungen . 6 595/17 dei der Deut Somstic lichkeiten gegenüber Banken . . - 236 129,89 i "1 390,93 _ Gewinn- und Verlustrechnung, Abschrei: 1 ao 893|— Gewinnanteil der Mitg eder Ves 8 | h stehend verzeihneten e ette nach- Ta conto-G N [hen Bank und Dis- onstige Verbindlichkeiten O NIS nin 1936 : L bat R » F / : Gbibre o ae 5 15 446 53 C 0- esellschaft ilial E VI. Posten die N E T 26 955 311 6 57 288,99_ 58 679 92 Au St Es . 8 25 der Sazung 020.0 0 E06 0 | / ien Binievieia in Verlust 2 MioteiinKbmen n us B L aa Hastungöverbindli@keiton ne po T dienen , 5 “ad 1 269 446/99 A O “bi 2 Sonstige Aufwendungen - "5 846 28 E N ao 57 112,18 S | paten: Hinter êltbein vom 16, Fe: | Außereebetm e avre in esdier Bank in Hamburg j E D Ert 2] Hypothekenzinsen . « « - 2 105|— Gewinnsaldo . « « « 9 804 ' 8 j oruar 198 zur Lebensversicher rordentliche Erträge- | - nchen: bei der Bayerischen *) Dav i | ieg Meas Sl p L @ c. 301 760 des eren Heinrich Kugler i E weren, un ed S O A s ToocF vortrag aus 1685. | 189098 | Sonstige Uufnondungen - 6 68906 [— 26 888 | Gewinnvortrag von 1985 „n 0 If sicherungsscheine Nr èürnberg, Ver- 4 15 446/53 co L Gn ank und Dis- G gesellschaftèn RM 215 785,32 dur O E e T EC R Erträge. | Betriebseinnahm E S A 33 8282 M o ; c 446/53 o0-Gesellschaft, Filial s ewinn- und Verl A en E N LSeE : eteiligungen 2622007 : F Herrn Dr. Frit Ki 266 820/21 des | Nah dem abschli en , Filiale Mün- rlustrechnung für 1936 s- und Betriebsstoff S E 4 799/76 | Sarsige Einnahmet ee L 1 Zt. in Neudorf ieser, prakt, Arzt, | unserer pfli abschließenden Ergebnis | bei der i b ; = _„Wordentli stoffe | 1247720990) Erträge, Mieteinnahme . - « « « | 20 985/03 E S 12 847/60 A A ae Drdines Bark Biele sr ged e —| “nte betr: |_ 5007 Sena O [aran farben Guter unab E Séetinann Baselt Ah es Herr Besellschaft : en oer n Köln: '. L ozialabgaben . U E ed d dd db 0,0 g 269 446/99 Oa dr R S 14 566/90 G F610 T 11 173/95 Hamburg C A dad in teilten Auffläirun der vom Vorstand er- Oppen ta dem Bankhause Sal. | Abschreibungen auf Anla s - 1 3 731 Wh dem abschließenden Ergebnis un- Außerordentliche Erträge . 98358) N j g 61 161 168 des H beat E Ne. | sprechen die Bul linne Nachweise entl * Gel’ der a. 4 S E H aen s C U L M [lihtgemäßen Prüfung E G Le Verlustsaldo + « « . -- 64/04 uisédi Leliht E Ergebnis | diEN Ani S Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüf 15 940 687/61 | Hofbesiver in Böddens ! ilmer, | abschl ng, der Jahres- conto-G. i nk und Dis- | BVesibsteuern einschl A 000004 E )er und Schri ; A ichtgemäßen Prüfung auf | Fauna, er und Schriften der Gesells i eilung aur Seins j R luß und der Geschäftsberi conto-Gesellschaft, Filiale Köln, | Alle Übri . Körperschaftssteuer o eia A 0 e 52 M d risten der Gesellschaft 16 169110 | Grund der Büch Schri klärun : ellschaft sowie der vom Vorstand ertei e vom 21, Oktober 1924, 31. achträge | geseßlichen Vorschri äftsberiht den bei der Dresdner Ban (iale Köln, | Alle übrigen Aufwendungen mit eto eie Wi der vom Vorstand erteilten A Ñ j | Gesell icher und Schriften der igen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der J nd erteilten Auf- / 1924, 9%. Januax 1928" 31, Dezember | daß der Wert a, mit der Maßgabe, | gegen Bescheinigu er Bank in Köln __ Roh-, Hilfs- und Betri bst Ausnahme der Aufwendungen für 127 gen und Nachweise entspre Vf ah dem abschließenden Ergebnis esellschaft sowie der vom Vorstand er- Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschrift P O A Î 8. 2 : : gen eini T : ô : s z " teilten Auffklä i ä Mee ; ber 1929 “zur Leb 28 und. 2, Dezem- | insbesondere d d Auslandsforderungen, gung der Generalve bis zur Beendi- iebsstosfe und Handelswgre gen für ihrung, der J préchen die | unserer pflichtgemäßen Prüfung auf klärungen und Nachweise ent- Hamburg, den 25. März 1937 j 959 123 des S ev : / i î alversammlung hi N, » « « 4 | 1639 Meschäftsberi Jahresabschluß und | Grund der Bücher und S j 7 | sprechen die -Buchfül Ö é L ensversi Sena T N A Freistellungsansprüche | legen. - ng hinter- j L \chäftsbericht den geseßlichen V : icher und Schriften der | b führung, der Jahres- Deutsche Waren-Treuhand- Akti Lehrex in Witt n Edmund Wolny, |urteil tüdsverpflihtungen, einer Be-| Die Hinterleg , Roheinnahmen na rträgé. E 6 277 W "- : jen Vor- | Gesellschaft sowie der vom Vorstand er- | ® schluß und der Geschäftsbericht den Schreiber, Wirtschaftsprüfer. engesellimatk (u jn Wst, Bsigerings: | Berlin, den 18, Maletodn mangémßig esoli, (enn Alien M H Aug ber Aufwenbungén für Nöh-, Hilfs- und | [ische Treußand-Gee sprecen die Buchsürung, der Fahres R E eitfenetien 2B E E Scholy, Kaufma „des Perrn Karl Arbeits é . ustimmung einer Ven ien mit \ E E d e Treuhand-Gesellschaf ; ührung, der Zahre? | ins A Dg RS Se (g lege O C S iee 6%, während v | M L I L, DIL O er0- Ned veit8sgemeinschaf}t der Wirt e A R nee Hintevlegungsstelle «+ «(6277 MWMHübner, Wi sellsckchaft. | abschluß und der, Geschäftsbericht den | q, besondere der Freistellung8ansprliche auf Grund bes Aztleizetotge ey n Le Alionkiua qu die Deutia Gat | 1924 und 96. Mai 1926. Be Dezember | Viol-Kfue, Dellits Keretas, M Me e Be E S laud Herr Generaldirektor Dr, W. Landmani 6 277 M: Grevel, BieliGaftabelite Ae En S e eto Mañgabe, | 2E Gend aae mgen, Roe Ve- | diskontbank, Berlin, ‘ibzüglich Kapitalertragssteuer, überwiesen wer Deutiche ald! | Me Nr. 764 548 ‘des De L, Dr. Paul Gerstner R Eafegn: sammlung im Stertdépot ain E Mheinitch G E Berlin, ist aus dem Aufsi Aufsichtsrat unserer Gesellschaft d ad erag aat Freist s: As ben a rit 1937 auteitide Ï Ine s fr 122 g0ang sofort Agent Auna b G H) Vendelstein Oberl Herrn Franz | Dipl.-Ksm , Wirtschaftsprüfer. | werden. j geyalten e Gummi- und Celluloid aus den Herrey Direktor Dr l ü Fe g pr Le beitsgemeins ; O O 00 29. 000 mil 6%, RM 6 . 1 i ; d . . ® . î î D 4 . 1—52 000 R Ss Versicherungs\bein ehrer in Stimpfach, L Herrmann, Verlin, den 29. Juli P. Jand oid-Fabrik, Mannheim-Neckarau l, Berlin, Vorsißender; J PANs aue Grundstücksverpflichtungen, einer Be- Arbeitsgemeinschaft der abzüglich 10% Kapitalertragssteuer RM 0,60 = R Me E IR J Herrn Konrad Wu Nr. 2016 862 des | Die ixtschaftsprüfer, Deutsch-Asia' uli 1937, Nach dem abschließenden E er. C. Scheu. Stein, Godesb ; Ingenieur | urteilung nit zugänglich war. Wirtschaftsprüfer Reichs-Kredit-Gesellsch. s | T onrad Wulz, Pol.-Ha ie Wahl des Kaufm \cch-:Afiatische Bauk der Bücher und ; en Ergebnis unserer pfli ¿ ; onbes S A Rh,, stellvertr. | Berlin, den 23. April 1937 Dr. Paul Gerstner und D Ea D | a a -Hauptwacht- | Burstin, Kattowi anns Eugen Ran. e ¿ ra und Schriften der Gesellsch t? x pflichtgemäßen Prüfung auf 0 ider; Direktor . Dr.-Jng. „J 6 . Apri / und Dipl.-Kfm. eutschen Vanï und Disconto-Gesell e Berlin, j Bein Ar: 6006 000 bus Q 0 Ie R V NOLEN MN BUNGa A Nel uno NaGweile enure aft sowie der vom Vorstande erteilten F Vors; nen) e N Arbeitsgemeinschaft der Hellmuth Herrmann. und Vreslau Cat Da BEE i: . 5005264 des Herrn Her- stätigt. eschästsbericht den gesegli hen die Buchführung, der Jahres rteiltei M Berlin: De 2 ar Louis Wirtschaftsprüfer. Dr, Gerstner, Wirtschaftsprüfer Dresdner Bant i Der Vorstand Mannheim evlichen Vorschriften, ' ( ahre3abshluß u" M Ziülshac r.-Jng. Hermann Sinn- Dr, Paul Gerst H. Herrmann, Vi sprüfer. C Be Bat A-G Ha d, -Neckarau, i : 19. Zülshagen, Kreis D j / Erne, io n, Wirtschaftsprüfer. ommerz- und Privat-Vank f Chemi , im Juli 1937. de en, ramburg. Dipl.-Ksm. Hellmuth He Die Wahl des K 1 A S ne : | yEheme Revisions: ‘anb Teeuyaad-Gesettsvost m. v, 9. |odedrteluna Leg ride | Brf Ce erns “Ergen | Besi teitibeBaie), gm isst E At « ppa, Hermann, Wirtschaftsprüser /0 beschlossen. Die Auszahlung Del bestätigt: ib/Polen, zum Aufsichtörat | ‘Ser Vorstand fchterat Cie is g an, daß Horr Dr. Edgar Landauer aus unserem A . , n Ut. 4 i ren - Der Vorstand. pi EO den 23. Juli nag wurde Herr Dr. Adolf Schaeffer, u orstand, Hans Kreuschner. J. B, Lassalle, Karl Meye.

Wp st bei der Kasse der Gesellschast unter