1937 / 173 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 30 Jul 1937 18:00:01 GMT) scan diff

Bocholt, [28248]

Zentralhandel8registerbeilage zum

& Waldmann in Hemelingen und der

Jm Handelsregister Abt. A Nr. 560} Kaufmann Friß Friedrih Waldmann

ist am 23, Juli 1937 die Firma Hein:

rih Fahnenbruck, Vocholt, und als} deren Jnhaber der Kaufmann Heinri j

Fahnenbruck in Bocholt eingetragen, Amtsgeriht Bocholt.

Brackenheim. , [28244] Im hiesigen Handelsregister, Abt. für Einzelfirmen, wurde heute eingetragen: Firma Weingut Schlvuß Magenheim Joseph Huber. Junhaber: Joseph Huber, Weingutsbesiber auf Schloß Magenheim, Gemeinde Cleebronn. Geschäftszweig: Weinkellerei und Süßmosterei. Amtsgeriht Brackenheim, 20, Juli 1937.

Bremen, [28245]

(Nr. 59.) Jn das Handelsregister ijt eingetragen am 17. Juli 1937:

Bremer Wol!-Kämmerei, Bremen: Die an E. Hoffmaun erteilte Prokura ist erloshen. An Johannes Weisbach in Blumenthal ist in der Weise Gesamt- prokura erteilt, daß er berechtigt ist, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem Proku- risten zu vertreten.

„„Vulcan““ Vetriebs8-Verwertungs- Aktiengesellschaft i. L., Bremen: Der Liquidator Baurat M. Fr. Kühnke ist am 18. April 1937 gestorben.

Eduard Koopmann « Co, Bremen: Margarethe, genannt Marga, Brandt ist als Gesellshafterin aus- geschieden.

Böhlk & Probft, Bremen: Am 1. Juli 1937 ijt P. Fr. C. Böhlk als Gesellschafter ausgeshieden. Die Gesell- schaft ist aufgelöst. Seitdem führt der verbleibende Gesellshafter Fr. H. H. Probst das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter unveränderter Firma fort.

Hartmann-Kaffee Johann B. Hari- manu, Bremen. Fnhaber ist der Kauf- mann Johann Baptist Hartmann in Bremen. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Kaffee-Versand. Anschrift: Am Dobben 81.

Johann Voßmeyer, Bremen. Jn- haber ist der Kaufmann Fohann Voß- meyer in Angelse. An Friedrih Carl Louis Sundmäker und Wilhelm Fried- rich Krüger, beide in Bremen, ist Pro- kura erteilt. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Holzhandlung. An- chrift: Kornstr. 190.

Amtsgericht Bremen.

Bremen, [28246]

(Nr. 60.) Jn das Handelsregister ist eingetragen am 21. Juli 1937:

Friedrih Röschmann «& Co., Bremen: Mit Wirkung vom 10. Juli 1937 ist der Kaufmann Wilhelm Claas Vote als Gesellschafter ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Seitdem führt der verbleibende Gesellschafter Fr. Chr. Röschmann das Geschäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven und unter der Firma Friedrich Rösch- mann fort.

Neptun-Apotheke Heinrich Blum, Bremen: Der Apotheker Heinrich Kerk in Bremen hat das Geschäft dur Pachtvertrag erworben und führt es seit dem 1. Fuli 1937 unter unveran- derter Firma fort. Die Haftung des Erwerbers für die im Betriebe des Ge- chäfts begründeten Verbindlichkeiten des früheren Jnhabers sowie der Ueber- gang der im Betriebe begründeten For- derungen auf den Erwerber ist ausge- \{hlossen. :

Georg A. Lampe, Bremen: Die Firma ist erloschen. Vom Amts wegen.

J. Volkmann & Co., Bremen: Am 30. Juni 1937 ist W. E. H... Göß- ling als Gesellschafter ausgeschieden. Die Gesellshaft wird von den ver- bleibenden Gesellshaftern unter unver- änderter Firma fortgeführt.

Sounet « Spannhacke, Bremen: Georg Ludwig Sonnet is am 9. August 1933 gestorben. Die Gesellschaft ist von den verbleibenden Gesellschaftern unter unveränderter Firma fortgeseyt. Die Kommanditistin ist gestorben; an ihre Stelle is eine neue Kommanditistin ge- treten. Die Kommanditgesellschaft be- steht als solche fort. An Friedrich Hein- rich August Brettshneider in Bremen ist Prokura erteilt.

F. Waldmann «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bremen: Die Gesellshafterversammlun vom 929. Juni 1937 hat gemäß Geseh vom 5. Fuli 1934 und den Durchführungs- verordnungen die Errichtung einer offenen Handelsgesellschaft in Firma F. Waldmann & Co. mit dem Siße in Bremen und zugleih die Umwandlung dieser Gesellschast mit beschränkter Haf- tung durch Uebertragung ihres Ver- mögens. auf die neu errichtete offene Handelsgesellschaft beschlossen. Die Ein- tragung der G. m. b. H. is gelöscht. Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Den Gläubigern dieser Gesell- chaft, die sich binnen sechs Monaten nach der DC e dexr Ein- tragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. “F. Waldmann «& Co., Bremen. Offene Handelsgesellschaft, begonuen am 21. Juli 1937 E Umwandlung der F. Waldmann & Co. Gesellschaft mit beshränkter Haftung in Bremen au Grund des Geseyes vom 5. Juli 193 und der Duxchführungsverordnungen. Persönlich haftende Gesellschafter find der Fabrikant Johann Wilhelm Fried-

Von Amts wegen. Düring Tee: und Kaffeeimport Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Bremen: Die Gesellschafterver- sammlung von 30. Junt 1937 hat ge- mäß Geseß vom 5. Juli 1934 und den | Dur(hführungsverordnungen die Ums- wandlung diesex Gesellshaft mit be- schränkter Haftung durch Uebertragung ¡ibres Vermögens auf den alleinigen Gesellschafter, den Kaufmann Dr. jur. Adolf von Düring in Bremen, be- schlossen, der das Geschäft unter der Firma Düring Tee- und V A S h mit dem Sive in Bremen fortführt. Die an H. K. Rogge erteilte Prokura ist erloschen. Die Eintragung der G. m. b. H. ist gelösht. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Den Gläubigern dieser Gesellschaft, die sich binnen echs Monaten nah der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister zu diesem Zwecke melden, ist Sicherheit zu leisten, joweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Düring Tee- und Kasfsfeeimport, Bremen. Jnhaber is der Kaufmann Dr. juris Adolf von Düring in Bremen. An Hans Karl Rogge in Bremen ist Prokura erteilt. : A. Düring «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bremen: Fn der Gesellshafterversammlun vom 16. Juli 1937 ist gemäß Geseh vom 5. Juli 1934 und den Durchführungs- verordnungen die Umwandlung dieser Gesellschaft mit beschränkter Haftung durch Uebertragung . ihres Vermögens auf den alleinigen Gesellschafter, den Kaufmann Dr. jur. Adolf von Düring in Bremen, beschlossen, der das Geschäft unter der Firma A. Düring & Co. mit dem Siye in Bremen E _Die Eintragung der G. m. b. H. ist gelöscht. Als nicht eingetragen wird veröffenut- licht: Den Gläubigern dieser Gesell- schaft, die sih binnen ses Monaten nah der Bekanntmachung der Eintra- gung des Umwandlungsbeschlusses în das Handelsreglister zu diesem wedcke melden, ist Sicherheit zu leisten, joweit sie nicht Befriedigung verlangen können. A. Düring & Co., Bremen: Jn- haber ist der Kaufmann Dr. juris Adolf von Düring in Bremen. A. E. Fischer Aktiengesellschaft, Bremen: Die Generalversammlung vom 5. Juli 1937 hat gemäß Geseß vom 5. Juli 1934 und den Durchführungs- verordnungen die Errichtung einer Kommanditgesellshaft in Firma A. E. Fischer mit dem Siye in Bremen und zugleih die Umwandlung dieser Aktien- gesellshaft durxh Uebertragung ihres Vermögens auf die neu errichtete Kom- manditgesellschaft been, Die an H. R. Hegeler und H. P. R. Fischer Ehefrau, geborene Rüscher, erteilten Prokuren sind erloschen. Diese Ein- tragung der Aktiengesellschaft ist ge- [öscht. Als nicht eingetragen wird ver- öffentliht: Den Gläubigern dieser Ge- sellschaft, die sih binnen ses Monaten nah der Bekanntmachung der Eintra- gung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister zu diesem wedcke melden, ist Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. . E. Fischer, Bremen: Kom- manditgesellschaft, begonnen am 21. Juli 1937 unter Beteiligung von zwei Kom- manditisten infolge Umwandlung der A. E. Fischer Aktiengesellschaft in Bre- men auf Grund des Geseges vom 5. Juli 1934 und der Durchführungs- verordnungen. Persönlih haftende Ge- sellshafter sind der Kaufmann Her- mann Paul Robert Fischer in Bremen und der Kaufmann Hermann Rudolf Hegeler. Von Amts wegen. Amtsgericht Bremen.

in Hemelingen.

Breslau. j [27783]

Jn unser Handelsregister A ist fol- gendes eingetragen worden:

Am 15. Juni 1937:

Bei Nr. 11 476, Firma Rosenmann & Schoppe, Kommanditgesellschaft, Bres- lau: Die Herabsekung der Einlage von vier Kommanditisten hat stattgefunden.

Am 23. Juni 1937:

Bei Nr. 11575, Firma Paul Krebs Breslau: Jnhaber ist Kaufmann Paul Krebs. Die Prokura des Paul Krebs ist erloschen.

Am 5. Juli 1937:

Bei Nr. 5013, Firma Textilienhandel, Haus und Grundstücksvermittlung Wilhelm Hütter: Die Firma lautet jeßt: „Wilhelm Hütter“. :

Bei Nr. 1011, Firma M. Fischhoff Nachf. Hentschel & Honczia, reslau: Die Fivma ist geändert in: „Hentschel

& E ¡ ei Nr. 12854, Firma Baugeschäft Melde & Co., Breslau: Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloschen. Am 6. Juli 1937:

Bei Nr. 13 523, Firma Dichans & Co. Breslau: Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 13 337, Firma Albert Rister, Breslau: Die Firma ist offene Handels- gesellshaft. Gerhard Rister ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesell- schafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1937 begonnen.

Am 9. Juli 1937:

Bei Nx. 5897, Firma Salomon & Co. Nachf., Breslau: Die Firma ist fr ändert in: „Salomon Co. Raf, A ait cet) at Thi often Gesell-

ast mi rantter ung.

Bei Nr. lte Firma Wolfsohn & Ehrlich, Breslau: Die Firma ist ge-

Neichs: und Staatsanzeiger Nr. 173 vom 30. Juli 1937. S. 2

ändert in: Bruno Lothar S, Drogengroßhandlung vormals lf- sohn & Ehrlich. Jnhaber Bruno g: wp Schmidt, Chemikèr zu Breslau. er Uebergang der in dem Betriebe des Ge- [chäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist beim Erwerbe des Geschäfts durch Bruno Lothar Schmidt ausgeschlossen.

Bei Nr. 1828, Firma L. A. Schmidt, Breslau: Der bisherige Gesellschafter ae Thiel ist alleiniger JFnhaber der

irma. Die Gesellschast ist aufgelöst.

Bei Nr. 1229, Firma M. & H Marcus, Breslau: Die Firma lautet legt: „M. & H. Marcus, Fnh. Gerßard

ärtin. JFnhaber ist Verlagsbuch- händlex Gerhard Märtin in Trebnitz i. Shl. Der Uebergang der zu dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist beim Erwerbe des Geschäfts duxh Ger- Pa Märtin ausgeschlossen. Die Ge- ellschaft ist aufgelöst.

Am 10, Juli 1937: S

Bei Nr. 9126, Firma Artur Görliß, Breslau: Die Firma lautet jeßt: „Artur Görliß Fnh. Kurt Froelich. Kurt Froelih, Kaufmann, ist zFnhaber. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist beim Erwerbe des Geschäfts durch Kurt Froelih aus- geschlossen. :

Amtsgericht Breslau,

Bütow, Bz. Köslin. 28247]

Jn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 232 ist am 19. Juli 1937 die Firma Restaurant zur „Alten Post“ Fnhaber Alfred Kramer, Bütow, und als deren SFnhaber der Gastwirt Alfred Kramer in Bütow eingetragen.

Amtsgericht Bütow,

Detmold, : [28249] Jn das Handelsregister A Nr. 293, Just. Ww. Schmidt in Detmold, ist ute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. Ï Detmold, den 20. Juli 1937. Das Amtsgericht.

Dresden. : {28250]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen wovden: /

1. auf Blatt 14360, betr. die Philipp Holzmann Aktiengesellschaft in Dres- den- (Zweigniederlassung; Hauptnieder- lassung in Frankfurt a. M.): Zum stell- vertretenden Vorstandsmitgliede ist be- stellt der Regierungsbaumeister a. D. Franz Rudolph in Frankfurt a. M.

92. auf Blatt 22 231, betr. die Trapp

«& Münch Aktiengesellschaft in Dres- den: Die Generalversammlung vom 29, Juni 1937 hat laut notarieller Niedershrift vom gleihen Tage be- [olen das Grundkapital unter den. im Beschlusse angegebenen Bestimmun- gen um dreißigtausend Reichsmark, und zwar von einhundertfünfzigtausend auf einhundertzwanzigtausend Reichsmark, erabzuseßzen. Die Herabsetzung ist er- olgt. Der Gesellschaftsvertrag vom 98. Mai 1919 ist demgemäß im § 4 durch Beschluß derselben Generalver- sammlung laut notarieller Niederschrift vom N Tage geändert worden. Das Grundkapital beträgt unnmehr einhundertzwanzigtausend Reichsmark und zerfällt in einhundertsehzig Aktien u je vierhundert Reichsmark und fünf- fundertsed ig Aktien zu je mie Reichsmark Nennbetrag, die sämtlich auf den Fnhaber lauten.

3. auf Blatt 10 589, betr. die Gesell- haft Klewe & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Die Gesellschaft ist durch Gesellschafter- beshluß vom 11. Mai 1937 bzw. 28. Funi 1937 aufgelöst worden. Die Buchhalte- rin Meta verw. Ludewig geb. Ranft ist niht mehr Geschäftsführer, sondern Li- quidator. Die Prokura der Laborantin Martha Elise verehel. Brandt geb. Grahl ist erloschen.

4. auf Blatt 14 146, betr. die Omnia- Vertriebs8-Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Dresden: Der Kauf- mann Kurt Arno Friy Harry Märksch ist niht mehr Geschäftsführer. Prokura ist erteilt dem Kausmann Kurt Hecht in Dresden. Er ist nur berechtigt, die Ge- sellschaft gemeinsam mit einem anderen Prokuristen zu vertreten. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Horst Wiedemann in Dresden. Er ist nur berechtigt, die Gesellschaft gemeinsam mit einem der bereits bestellten Prokuristen Miax Pfund, Elisabeth Gallenkamp und Kurt Hecht zu vertreten.

5. auf Blatt 22 814, betr. die Moritz Schubert Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Dresden: Der Gesell- schaftsvertrag vom 29. Juni 1933 ist in & 7 durch Beschluß der Gesellschafterver- sammlung vom 8, Juli 1937 laut no- tarieller Niedershrift von demselben Tage geändert worden.

6. auf Blatt 22 241, betr. die Deutsche Werkstätten Dresden Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: gun Geschäftsführer ist bestellt der

aufmann Arthur Dudeck in Dresden. Die Prokura des Kaufmanns Martin Görne ist erloshen. Prokura ist erteilt dem Kaufmann Rudolf Siegert in Dresden. Er ist berehtigt, die Gesell- Bel gemeinschaftlich mit einem Ge-

ästsfühcer oder einem anderen Pro- kuristen zu vertreten. L

7. auf Blatt 23 043, betr. die „Verg- kraf ‘‘¿Schokoladen-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden: Dex Kaufmann Josef Essex ist nicht

. der Ankau

‘mehr Geschäftsführer. Zum Geschäfts- führer ist bestellt Johanna led. Heine in Dresden. i

8. auf Blatt 24 034 die W. A. Rö-: mer, esellschaft mit beschränkter Haftung in Dresden, früher in Hains- berg: Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. März 1919 abgeschlossen und am 18. Dezember 1924 und am 3. Mai 1937 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Verivaltung und die Verwertung der zum Gesellschafts- vermögen gehörigen Grundstücke sowie

F die Verwaltung und die Verwertung weiterer Grundstücke. Das Stammkapital beträgt einhundertsieb- ehntausend Reichsmark. Feder Ge- [hästsfi rer ist berechtigt, Vie Gesell-

haft allein zu vertreten. Der Kauf- mann Walther Paul in Dresden ist zum Geschäftsführer bestellt. (Dürerstr. 32.)

9. auf Blatt 23 814 a, betr. die Kom- Eee Veuma Heinrich Kellner « Co. in Dresden: Jn die Gesellschaft ist ein Kommanditist ein- getreten. i

10. auf Blatt 24 016, betr. die offene Handelsgesellshaft Rose & Co. in Dresden: Der Fngenieur Friedrich Rose ist ausgeschieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Fungenieur Emil Stei führt das Handelsgeschäft und die Firma a!s Alleininhaber fort.

11, auf Blatt 4836, betr. die Firma J. C. Stein «& Co. in Dresden: Pro- kura ist erteilt dem Kaufmann Valen- tin Franz Stein in Tepliß. Er ist be- rechtigt, Grundstücke zu belasten.

12. auf Blatt 23 700, betr. die Firma Bergmann «& Selo in Dresden: Die Prokura des Kaufmanns Siegfried Eich- holz ist erloshen.- Prokura ist erteilt dem Kaufmann Hugo Münchenhagen in Dresden. Er ist berehtigt, die Firma mit einem anderen Prokuristen zu ver- treten.

13, auf Blatt 24 031 die Firma Ru- dolf Kromer in Dresden. Der Kauf- mann Rudolf Ernst Weu8 Kromer in Dresden ist Fnhaber. (Groß- und Klein- handel mit Gartenbaubedarfsartikeln a wie Vertretungen in demselben Ge- [S Löbtauer Str. 2.)

14. auf Blatt 24 033 die Firma Ru- dolf Reese in Dresden. Der Kaufmann Louis Heini Rudolf Reese in Dresden L JFnhaber. (Handelsvertretungen,

R 28 TI.)

15. auf Blatt 22 773, betr. die Firma Richard Schlechter in Dresden: Die Firma ist erloschen.

16. auf Blatt 22 914, betr. die Firma Konditorei u. Kaffee „Parsifal“ Walter Schulze in Dresden: Die Firma ist erloschen.

N Blatt 23 667, betr. die Kom- manditgesellshaft Gesellschaft für elek: trische Aulagen Ora «& Co. in Dresden: Die Gesellschaft ist aufgelöst; die Firma ist erloschen.

18. auf Blatt 21 380, betr. die Firma „Primeros‘“’ Gummi-Waren-Fabrik Maria A. J. Kochmann in Dresden: Die Handelsniederlassung ist nah Ber- lin verlegt worden.

Amtsgericht Dresden, 24. Juli 1937.

Dresden. [28251]

Jn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

1. Auf Blatt 21 93, betr. die Get: [Fal Großgarage Albrechtstraße Gesell- schaft mit beschränkter Hastung in Dresden: Die Gesellschafterversamm- lung vom 7. Juni 1937 hat die Um- wandlung der Gesellschaft durch Ueber- tragung thres Vermögens auf eine neu errichtete Kommanditgesellshaft unter der Firma Großgarage Albrechtstraße Gentsh & Einert Komm.-Ges. mit dem Sive in Dresden unter Ausschluß der Liquidation gemäß dem Geseße vom 5. Juli 1934 über die Umwandlung von NKapitalgesellschaften beschlossen. Die Firma ist ecloshen. Als nicht ein- getragen wird bekanntgegeben: Den Gläubigern der Gesellscha , die ih binnen sechs Monaten nah der Be- kanntmahung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Han- delsregister zu diesem Zwedle bei der Gesellshaft melden, 4 Sicherheit zu leisten, soweit sie niht Befvriedigunlg verlangen können.

9. Auf Blatt 24032: Von Amts wegen: Großgarage N Gentsch & Einert Komm.-Ges. in Dresden. Gesellschafter sind die Kauf- leute a) Ernst Gentsh und b) Walter Einert, beide in Dresden, und eine Kommanditistin. Die Gesellschaft hat am 24. Julli 1937 begonnen. Sie hat das bisher unter der Firma Großgarage Albrechtstraße Gesellshaft mit be- \chränkter Haftung in Dresden betrie- bene Handelsgeschäft im Wege der Um- wandlung dieser Gesellschaft gemäß dem Geseh vom 5. Juli 1934 erworben. Die unter Nr. a und b eingetragenen Ernst Gentsh und Walter Einert sind berechtigt, die Gesellshaft nur gemein- sam zu vertreten.

Amtsgericht Dresden, 24. Juli 1987.

FEibenstock. {28252]

Jm Handelsregister für den Stadt- bezirk ist heute auf Blatt 149, die Fivma Hermann Bodo in Eibenstock betr., noten worden: Prokura ist erteilt der Fa E Mag- dalena Elfriede Bodo geb. Müller in Eibenstockd. Die Prokura des Kauf- manns Hans Benno Flehhsig in Eiben- Ie ist cel. j

mtsgeriht Eibenstock, 23. Juli 1937.

ete T E Sine: 4 f unsér ister A Ny 5 ist heute die a e Wr: J Industriebedarf, Elsterwerda, und , deren Jnhaber der Kaufmann Rig, Wesner in Elsterwerda eingetr worden. N Elsterwerda, den 22. Juli 1937, Das Amtsgericht.

Eschwege. [28 Jm Handelsregister A' ist am 23 1937 eingetragen worden: i a) Bei der unter Nv. 263 eingety genen Fixma Ee & Braun, C wege: Das Handelsgeschäft nebst Fir

9 U

ist auf die offene Handel3gesell\4, M

Firma Gebr. Koenig, Eschwege, üs gegangen und wird als Zweignie lassung derselben unter der Fin „Ruppreht und Braun, HZweignied lassung der Firma ebr. Koeni weitergeführt. Der Uebevgang Aktiven und Passiven ist ausgeschlos worden.

b) Bei der unter Nr. 30 einget genen Firma Gebr. Koenig, Esche Jn Eschwege ist eine Zweignidg lassung errichtet unter der Fin Rupprecht & Braun, Zweigniederlassy der Firma Gebr. Koenig, Eschwege,

Das Amtsgericht, Abt. 2, Eschwege,

Eschweiler. [289

Handelsregistereintragungvom 21,7 1937 bei der in Abteilung A m Nr. 8314 eingetragenen Firma Hast rather Kalkwerke Wwe. E Mi în Hastenrath: Die Therese gena Resi Meyer, heutige Ehefrau Hul Vonhoff, 1st aus der Gesellschaft a geschieden.

Amtsgericht Eschweiler.

Essen, i [28 Jn das Handelsvegister Abt. B eingetragen am 21, Fuli 1937: u Nr. 1979, betr. die A Kri Jui ten D mit f Otte Haftung, Essen: Nach d eschluß der Gesellschafterversammli vom 17. Juni 1937 ist der Zwel| Gesellschaft die Betreïbung von ( ris in Jndien, hauptsächlih tehend aus dem Ankauf von Wa deutsher Herstellung zum Zwee Wiederverkaufs in Jndien. Das Stan kapital ist auf Gvund Beschlusses Gesellshafterversammlung vom 17. J 1937 um 180 000, RM auf 200 00 Reichsmark erhöht, Zu Nx, 2288, betr. die Fit Aktiengesellshaft des Altenbergs

Bergbau und Zinkhüttenbetrieb, E Nach

dem Beschluß lder General sammlung vom 12. Mai 1937 soll Grundkapital um ‘2000000 RM vot werden. Das Grundkapital ist

000 000— RM erhöht und ‘bet jest: 3 000 000,— RM. Dur [ch A der Genevalversammlung 19. Mai 1937 ist der Gesellschafts trag in § 5 Abs. 1 (Grundkapital) 8 Abs, 1- (Einteilung des Gr kapitals) geändert. Weiter wird niht eingetragen veröffentlicht: epaonte Aktienkapital ist eingeteilt 2 auf den Jnhaberx lautende All über 1000,— RM. Die Aktien | um Nennwert ausgegeben.

ociété des Mines et Fonderies Zinc de la Vieille Montagne Sod Anonyme in Chênée b/Lüttih bu eine thr aus dem Gvündungsprot vom 30. Bu 1934 B Y derung von 411 388,08 RM in die sellshaft ein gegen Gewährung 411 Aktien à 1000, RM.

Zu Nr. 2347, betr. die Firma K Export Gesellschaft mit beschrän tung, Essen: Jn Kairo ist weigniederlassung errichtet unter irma Krupp Trading Co. (Egypt.)4

Am 22. Juli 1937: u Nr. 228, betr. die Firma Kir & Osterhoff Gesellschaft mit beschrän Haltung, sen: Durch Gesellscha beschluß vom 2, Juli 1937 is} gel dem Gesey vom 5, Juli 1934 die R in der Weise umgewan

ß ihr Vermögen unter Ausschluß Liquidation auf die tir aa D Kommanditgesell/da| unter der Fi Kircher & Osterhof} mit dem Sih Essen übertragen ist. Die D N mit beshränkter Haftun} damit erloshen. Vergl. Nr. 6023 Abt. A des Hand.-Reg.

Zu Nr. 919, betr. die Firma werke Allendorf Aktiengesellschaft, Es Die Firma ist erloschen, |

Zu Nr. 1801, betr. die Firma Ni mann & Milke Gesellschaft mit shränkter Haftung Hauptniederlas| an Soest mit Zweigniederlassung Essew: Karl Niggemann ist nit S ührer. Kreisbaumeister d Karl Dillinger in bels ist zum w ren Geschäftsfühver bestellt. j

u Nr. 20652, betr, die F H. Schu & Co., Gesellshaft mit shränkter Haftung, Essen: Dem 8 mann Arthur Schu in Essen Q fura erteilt derart, daß er in Ge \haft mit einem Geschäftsführer einem andeven Prokuvisten vertretu

berechtigt ist. %

R Nr. S676 betr. die Firma A Paas & Cie.,, Gesellshaft mit f chränkter Haftung, Essen: Durch A O e vom 65. Juni

1st gemäß dem Gese vom 5. Juli

A. auf Blatt 310, betr. die

F. au

Feiburg, Schles,

iy Siegmund, Essig-,

dert mit dem bis

errichtete offene Handelsgesell- 4 unter der Firma Alfred Paas & mit dem Sit in Essen übertragen

¿e Firma der Gesellschaft mit be- ¡nkter Haftung ist damit erloschen. l, Nr. 6024 der Abt. A des Red m 2. Juli 1987: 760, betr. die Firma Rudolph “tadt Aktiengejellshast Berlin mit igniederlassung in Essen unter der derfirma: D eodor Althoff Jn- „; Rudolph Karstadt Alktiengesell-

++ Prokurist: Werner von Schier- in Berlin. Er vertritt die Gesell- it gemeinsam mit einem anderen

u Nr

jfuristen, j P Ac. 1484, betr. die Firma Deut- } Benzol-Vertrieb der Fried. Krupp engesellschaft, Gesellschaft mit be- inkter Haftung, Essen: Durch Ge- hafterbeshluß vom 25. Juni 1937 emäß dem Gesey vom 5. Juli 1934 Gesellschaft in der Weise umgewan- daß thr Vermögen unter Aus- der Liquidation auf den alleini- Gesellshafter, den Benzol Verband ellschaft mit beschränkter Haftung Bochum, übertragen ist. Die Firma Gesellshaft mit beshränkter Haf- ist damit erloschen. Am 24. Juli 1937:

di Nr. 1942, betr. die Firma Weich- stahlwerk Gesellschaft mit beshränk- Haftung, Essen: An Stelle des h Tod ausgeschiedenen Wilhelm er ist der Oberingenieur Ernst gay, Essen, zum Geschäftsführer ellt, Reiter wird als nicht eingetragen hnuntgemacht zu den Nrn. 223, 2075 1484: Nach § 6 des Gesehes vom Juli 1934 ist den Gläubigern der llschaft, die sih binnen sechs Mo- n nah dieser Bekanntmachung zu m Zwecke melden, Sicherheit zu en, joweit sie nicht Befriedigung angen können. Die Gläubiger wer- auf dieses Recht hingewiesen. Amtsgericht Essen.

lingen. [28257] n das Handelsregister A O.-Z. 99, , Firma Rettig & Köhler, offene delsgesellshaft in Ettlingen, wurde e eingetragen: Der Gesellschafter lf Rettig ist durch Tod ausge- den. Die Gesellschaft ist unter den anderen bisherigen Gesellshaftern geseßt. Jeder dieser drei Gefsell- fter ist zur Vertretung der Gesell- t ermächtigt. Ettlingen, den 26. Juli Amtsgericht. rst, Lausítz. [28258] Handelsregister! n das Handelsregister À ist bei 293 das Erlöschen der Firma Artur diger, Forst (Lasib), eingetragen

en. tsgeriht Forst (Lausiß), 16. 7. 1937.

ankenberg, Sachsen, [28259] n das hiesige Handelsregister ist te eingetragen:

irma lter Kluge vorm. Gotthard Richter qust Sohn in Frankenberg: Die ma 4 erloschen.

Blatt 403, betr. die Firma em. Tehn. Werke Böhme & Michael Oberlichtenau: a) Prokura ist erteilt

Kaufmann Adolf Otto Neubert in erswalde, Bez. Chemnig, b) die ein- agene Einzelprokura des Kaufmanns bert Henzschel ist erloshen. Die er a und b Genannten dürfen die ma als Prokuristen nur in Gemein- ift miteinander oder mit einem Jn- jer vertreten.

F auf Blatt 471, betr. die Firma

ard Bergmann in Frankenberg: go Paul Bergmann ist als Fnhaber geschieden (Ablebens). Lina Doro- a: verw. Bergmann geb. Berger in ankenberg ist Fnhaber. . auf Blatt 655, betr. die Firma chmann & Co. in Auerswalde, Bez. emniz: Die“ Bücherrevisorsehefrau e Juliane vhl. Bochmann geb. Große Auerswalde, Bez. Chemniy, ist in Gesellshaft eingetreten. Die einge- genen Gesellshaster dürfen jeder die sellschaft nur in Gemeinschaft mit em anderen Jnhaber vertreten. Amtsgericht Frankenberg, Sachs, 20. Fuli 1937.

[28260] R A Nr. 47,

ffene Handelsgesellschaft P Sprit- un örfabrik in Freiburg, Schles, be- fend, ist am 25. Juli 1937 folgendes getragen worden:

n unser Firma

/ p ersönlich haftenden Gesellschafter l

iegmund und Karl Siegmund d gestorben. Die Firma wird unver- rigen Gesellschaf- Kurt Siegmund fortgeführt. An

elle des Friy Siegmund is} seine efrau Emma Siegmund, geb. Beier,

Stelle des Karl Siegmund ist dessen twe Hertha Siegmund, geb. Schol Freiburg in Schles. als persönli

stende Gesellschafterin getreten.

Amtsgericht Freiburg, Schl.

iedberg, Hessen. A n s Handelsregister Abteilung A rde heute bei der Firma Ober-

sische Treuhand- und Finanz-

die Geseli&cft in dex Weise umgel E Groos «& Co., Komman-

delt, da x Vermögen unter \chluß 44 Liquidation, auf die

gesellschaft in Friedberg, einge-

g sfagen: Die Gesellschaft ist mit Wirkung

d | au

Bentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 173 vom 30. Juli 1937. &. 3

vom 1. Januar 1937 aufgelöst. Alle Aktiven und Passiven sind auf den per- sönlih hastenden Gesellshafter August Groos Übergegangen, der das Geschäft als Einzelkaufmann unter der Firma Treuhand- und Finanzbüro August Gvoos, Friedberg, weiterführt. Friedberg (Hes\.), den 7. Fuli 1937. Amtsgericht.

Friedberg, Hessen. [28262] Jn unser Handelsregister Abteilung: A wurde heute bei der Firma Gustav Sprengel in Reichelsheim eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Robert Sprengel von Reichelsheim is er- loschen. R D ist in das Geschäft als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die offene Handelsgesell- schast (P am 1. Januar 1937 begonnen. Friedberg (Hess.), den 21, Fuli 1937. Amtsgericht.

Fürth, Bayern. [28263]

Handelsregistereinträge: 1, Johann Lennert, Siy Fürth- Dambach, Holzackerstraße 15, H.-R. A ITI 365. Untex dieser Firma betreibt der Kaufmann Johann Lennert in Fürth-Dambach seit dem Fahre 1924 den Handel mit Füllhaltern und Repa- raturen. :

2, Gebr. Felsenstein, Zweignieder- lassung Fürth, Hauptniederlassung Leipzig, G.-R. II1T 38: Die Prokura des Ernst Moriy Felsenstein ist erloschen.

3. Friv Daßler, Siß Herzogenaurah, Hirtengraben 12, §.-R. A. T 17, Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Friß Daßler in Herzogenaurach seit dem Fahre 1936 die Fabrikation von Leder- hosen und Bekleidung, sowie den Handel damit.

4. Gustav Ad. Kleinkneht, Siy Er- langen, F.-R. T 9: Der Firmeninhaber Robert Kleinknecht ist am 25. Februar 1937 infolge Todes ausgeschieden. Nun- mehrige Jnhaberin: Emilie Kleinknecht, Fabrikantenwitwe in Erlangen, mit ihren beiden Kindern Rudolf Gustav Robert Kleinkneht und JFlse Kleinknecht in Erbengemeinschaft. Die Prokura des Gustav Adolf Kleinknecht ist erloschen. Jakob Weyermann, Kaufmann in Er- langen, Einzelprokura.

5. Fränkishe Steuerberatungs- und Buchprüfungs - Gesellshaft mit be- {ränkter Haftung, Siß Erlangen, G.-R. I1 3: Die Gesellshafterversamm- lung vom 30. Juni 1937 Urk. des Not. Erlangen, Gesch.-Reg. Nx. 1089 hat die Umwandlung der Gesellschaft und die Uebertragung des Gesamtver- mögens mit Aktiven und Passiven ohne Liquidation auf den alleinigen Gesell- hafter Dr. Josef Berninger, Haupt- mann (E) in Regensburg, auf Grund des Gesebßes vom 5. Juli 1934 be- lere Der Geschäftsbetrieb der Ge- ellshaft mit beshränkter Haftung wird durch Dr. Josef Berninger nicht fort- geseßt. Die Gläubiger der Gesellschaft werden auf das Recht, soweit sie nicht Befriedigung erlangen können, Sicher- heit zu verlangen, hingewiesen. Frist 6 Monate.

6. Creditverein Wilhermsdorf Actien- gesellshaft, Siß Wilhermsdorf, G.-R. alt IIT 160: Durch Beshluß des Auf- sihtsrats vom 9. 7. 1937 wurde an Stelle des ausgeschiedenen Ulrich Brunner Johann Schuh, Landwirt in Heinersdorf, zum Vorstandsmitglied bestellt.

Fürth, den 23. Juli 1937.

Amtsgericht Registergericht.

Gelsenkirchen. [28264] Jn unser Handelsregister A ist unter der Nr. 2100 die Firma Aquamobile Einbau und Vertrieb von technischen Neuheiten Franz Unkhoff in Gelsen- kfirhen eingetragen. JFnhaber Kauf- mann Franz Unkhoff, Gelsenkirhen. Gelsenkirchen, den 20, Fuli 1937. Amtsgericht.

Gelsenkirchen-Buer. [27317] Bekanntmachung.

Jn unser Fe Ger Abt. B Nr. 67 ist bei der Firma Sapora Werk G. m. b. H. folgendes tngeragen:

Die “i ist durch Beschluß der Gesellschasterversammlung vom 30, De- ember 1936 umgewandelt gemäß dem

eihsgeseß über die Umwandlung von Kapitalgesellshaften vom 5. 7. 194 durch Uebertragung des Vermögens der N unter Zugrundelegung der

den 31. Dezember 1936 ausgestellten Bilanz auf die von den Een Ge- sellshaftern Gen Bri Gustav Brenner, Kaufmann Ernst Brenner, Kaufmann Gustav Brenner jun. und Ernst Bren- ner jun,, sämtlih in Gelsenkirchen- Buer, gebildete offene Handelsgesell- schaft, die den Betrieb der bisherigen Gesellschaft untex der Firma „Sapora- Werk Brenner u. Co.“ weiterführt.

Daselbst wurde in Abt, A Nr, 540 eingetragen die offene Handelsgesell- 1901 ASapora-Werk Brennex u. Co.“ n See mit ihren Ge- sellshaftern Kaufmann Gustav Bren- ner, Kaufmann Ernst Brenner, Kau]- mann Gustav Brenner jun. und Ernst Brenner jun., sämtli in Gelsenkirchen- Buer, von denen der Mee sGaee Ernst Brenner jun. von der Ver- tretung der Gesellschaft ausgeschlossen ist,

Gelsenkirhen-Buer, 18. Juli 1937.

Das Amtsgericht,

Gera, Handelsregister Abt. A. 28265] Bei Nr. 828, betr. die Firma Walther Oertel, Gera, haben wir heute einge- tragen: Die Gesellschaft ist dur den Tod des, E haftenden Gesell- schafters, Töpfermeisters Walter Oertel in Gera, aufgelöst. Der Ofenseßzer Walter Oertel in Gera ist als persón- lich haftender Gesellschafter in das Ge- {äft eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. März 1937 begonnen, Gera, den 24. Juli 1937. Das Amtsgericht.

Gernsbach, Murgtal, [28266] Handelsregistereintrag A OD.-Y. 144 Firma Schoeller & Hoesch in Gerns- bach —: Die Einlagen der Kommandi- tisten wurden erhöht. Gernsbach, 23. Fuli 1937. Amtsgericht.

Glauchau, [28267]

_Jm hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen worden:

a) auf Blatt 986, die Firma Karl Grâf in Glauchau betr.: Die Firma ist erloschen.

b) auf Blatt 1048: Die offene Han- delsgesellshaft Karl Gräf & Sohn in Glauchau und als deren Gesellschafter die Kaufleute Karl August u. Erich Paul Gräf in Glauchau. Die Gesell- schaft ist am 1. Fuli 1937 errichtet worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Seidenspulerei und Seidenschärerei (Kunstseidenverede- lung) im Lohn. (H.-R. 986, 1048.) Amtsgericht Glauchau, 23. Fuli 1937,

Glauchau. [28268] Auf Blatt 1049 des hiesigen Handels- registers ist heute die Firma Guido Böttcher in Glauchau und als deren Nee der Kaufmann Karl Guido ötther U eingetragen: worden: Angegebener Ge Kleinhandel mit Ta (H.-R. 1049.)

Amtsgericht Glauchau, 24. Fuli 1937.

akwaren.

Gottesberg. [28269] _ In unser Handelsregister Abteilung A ist eingetragen worden:

Am 56. Juli 1937 unter Nr. 155 die

irma: Gustav Heptner in Gottesberg,

chlesien; Junhaber ist Kaufmann Gustav Heptner in Gottesberg.

Am 26. Juli 1937 bei Nr. 153, betr. die Firma Adolf Bader Wäsche- und Bekleidungshaus in Rothenbach, Shles.: Die Firma ist geändert in: Adolf Bader Bekleidung .— Modewaren Wäsche. Amtsgericht Gottesberg, 26. Juli 1937.

Gross Umstadt, [28270] Bekanntmachung.

Jn unsŒ!Handelsregister Abt. A 68 wurde heute eingetragen: Die Firma August Brücher in Groß Umstadt ist auf August Brücher Il. Witwe Mar- garete- geb. Luß in Groß Umstadt über- gegangen. Prokuxa wurde erteilt: 1. dem Heinrich Ohl den Ersten in Groß Umstadt, 2. Margarete Ohl geb. Brücher R:

Groß Umstadt, den 26. Juli 1937.

Amtsgericht.

Grünberg, Schles. [28271] Jn unser Handelsregister A ah eute unter Nr. 629 die Firma „Bahn fs- wirtshaft Grünberg/Schl. Walter Fen- drih“ mit dem Siß in Grünberg (Schles.) und als deren Fnhaber der Bahnhofswirt Walter Jendrich in Grünberg, Schl., eingetragen worden. Amtsgeriht Grünberg (Schles.), den 19, Juli 1937,

Güstrow. [28272] Zum Handelsregister ist bei der Firma Otto Rasenack in Güstrow heute eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt „Otto Rasenackx, Fnh. Gustav Hansen“. Das Geschäft ist von dem Kausmann Gustav Hansen in Güstrow übernommen, Die Geschäftsshulden 004 niht auf den neuen Inhaber Uber. Amtsgeriht Güstrow, 20. Juli 1937.

Gütersloh, [28273] Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister ist 5. 7. 1937 eingetragen:

a) in Abteilung B Nr. 70 bei der Dlung Carl Mumperov Gesellschaft mit eshränkter Haftung in Fsselhorst:

Durch Gesellschaftsbeshluß vom 4. März 1937 ist die Umwandlung der Ge ellschaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in das Unternehmen eines Einzelkaufmanns mit der Firma Karl Mumperov in Jsselhorst durch Ueber- g Dre Vermögens unter Aus- {luß der Liquidation auf den allei- nigen Gesellschafter Theodor Mumperov in Jsselhorst beschlofsen worden, Die Firma ist erloschen. Als nit eingetragen wird noh ver- ee un Den Gläubigern der Gesell-

aft steht es frei, soweit sie niht Be-

am

friedigung verlangen können, binnen

echs Wochen seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen.

b) in Abteilung ‘A Nr. 467. Die Firma Karl Mumperov mit dem Siß in Jsselhorst. Alleiniger Jnhaber der Firma ist der Fabrikant Theodor Mum-

perov in Jsselhorst. Amtsgeriht Gütersloh.

Ba: Groß- und |

[28274]

ist am

Gütersloh,

Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister 8, Juli 1937 eingetragen: a) in Abteilung B Nr. 67 bei der irma Versandhaus Gütersloher leisch- und Wurstwaren Gesellschaft mit beshränkter Hastung: Dur Gesell- shaftsbeschluß vom 5. Februar 1937 und vom 28. Juni 1937 ist die Um- wandlung der Gesellshaft auf Grund des Geseßes vom 5. Juli 1934 in eine offene Handelsgesellshaft mit der Firma „Versandhaus Gütersloher Fleish- und Wurstwaren, Fnh. Edmund Herren und Gustav Flöttmann“ zu Gütersloh, durch Uebertragung ihres Vermögens unter Auss{chluß dex Liqui- dation auf die neu errichtete offene Handelsgesellschaft beschlossen worden. Die Firma ist erloschen. Als nit eingetragen wird noh ver- öffentliht: Den Gläubigern der Ge- sellshaft steht es frei, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können, binnen sechs Monaten seit dieser Bekannt- machung Sicherheitsleistung zu ver- langen. b) in Abteilung ‘A! Nr. 468. Die offene Handelsgesellshaft in Firma „Versandhaus Gütersloher Fleish- und Wurstwaren Jnh. Edmund Herren und Gustav Flöttmann“ mit dem Siß in Gütersloh und als deren Gesellschafter die Kaufleute Edmund Herren und Gustav Flöttmann, beide in Gütersloh. Die Gesellshaft hat am 1. März 1937 begonnen. Zur Vertretung der Gesell- haft sind nur beide Gesellshaftex in a wenn Prokuristen bestellt sind, jeder Gesellschafter in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen er- mächtigt.

Amtsgeriht Gütersloh.

Hamburg. [28276] HandelS®registereintragungen. 22. Juli 1937.

Carl Hans Stegemann « Co. Jn das Geschäft ist Hermann Keller, Kaufmann, in Hamburg, als Gesell- hafter eingetreten; seine Prokura 1 erloschen. Die offene Handelsgesell- schaft hat am 11. Fuli 1937 begonnen. Die Prokura des O. A. W. G. Brön-

neke bleibt bestehen.

Deutsche Maizena Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Werner Ro- senbruch und Dr. Heinrih Meyer, Kaufleute, in Hamburg, sind zu wei- teren Geschäftsführern bestellt. Die Proküra des W. Rosenbruch is er- loschen.

„„Moritz - Var“ Friedrich Moriß. Jnhaber: Friedrich Moriß, Barbesißer, in Hamburg.

W. Köhnk. Gesamtprokura ist erteilt an Caxl Heinrich Burmeister Und Victor Edward Köhnk.

Lloyd - Wirtschafts - Werbung F. Thyme «& Co. Gesellschafter: Witwe Frieda Bertha Fanny Magdalene Thyme, e: Radach, und Werner Karl Toni Adelbert Herzel, Kaufmann, beide in V Die offene Han- delsgesellshaft hat am 9, Funi 1937 begonnen.

Indian-African Trading Co. mit be- schränkter Haftung. Durch Gesell-

er § 4 des Gesellshaftsvertrages (Vertretung) geändert. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft entweder durch zwei Ge- [H tietührer odex durch einen Ge- chäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Walter Paul Friedri Edler, Kaufmann, * in Hamburg, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Prokura ist erteilt an Walter Fried- rich Guchav Hering; er ist gemein- schaftlich mit einem Geschäftsführer vertretungsberehtigt. H. Schlotfeldt ist nicht mehr Geschäftsführer. Die Prokura des W. F. G. Hering ist er-

loschen, 23 QUIE

„„Gemag‘““ Gebrüder Biesel. Die Firma is geändert in „Gemag“ Wilhelm Helweg. Jn das Geschäft sind Erich Alfred Sporbert und Otto Ernst Brieger, Kaufleute, in Ham- burg, als Gesellshafter eingetreten. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Juli 1937 begonnen. Die im Ge- \chäftsbetriebe begründeten Verbindlich- keiten und Forderungen des früheren Jnhabers sind niht übernommen. Die Gesellshaft wird dur je zwei Ge- sellschafter gemeinsam vertreten.

Senf- und Essig-Jndustrie Ham- burg-Hasselbrook mit beschränkter Haftung. Die Prokura des E. Luchs ist erloschen. :

Folgende zwei Gesellschaften sind auf Grund des Geseßes vom 9. Oktober 1934 von Amts wegen gelöscht:

Bramfelder Friedhofs - Gärtnerei Ges. m. b. S.,

Chemische Fabrik von E. R. Becker Ges. m. b. H. i

Folgende zwei Firmen sind von Amts wegen gelöscht:

von der Heiden Co.,

O. H. Richelsen « Co.

Folgende Firmen sind erloschen:

Arthur Beier,

Friedrich N. Koch.

Amtsgeriht Hamburg. Abteilung 52.

HWarburg-Wilhelmsburg. Jm Handelsregister B 311 ist heute

bei dex Firma utshe Petroleum-

[chafterbeschluß vom 3. Juli 1987 ist | 9

aoonmti

Aktiengesellshaft in Harburg-Wilhelmss burg eingetragen: Prokuristen: Bi Hugo Griebel, Ludwig Lücde, Hand Hülsdorf, Hermann Limpert und Hes mann Vollmer, sämtlich in Berlin, E vertritt die Gesellschaft gemein- am mit einem Vorstandsmitglied odér einem Prokuristen.

Harburg-Wbg., den 26. Juli 1937,

Amtsgericht IX,

Herzberg, ElIster. [28279] Fn unser Handelsregister Abt, A: ist heute unter Nummer 125 die Firma „Adler-Drogerie Karl Schönn, Herz- berg (Elster)“ und als ihr Fnhaber der Fachdrogist Karl Schönn, ebenda, ein- getragen worden.

Herzberg (Elster), den 24. Fuli 1937,

Das Amtsgericht.

Hohenlimburg, [28281] _JIn unserem Handelsregister Abt. B ist bei der daselbst unter Nr. 2 ein- ge ragenen Fa. Hohenlimburger Kleins ahn-Gesellshaft in Hohenlimburg fols gendes eingetragen: Der Direktor Heins rich König ist aus dem Vorstande auss- geschieden und der Direktor Dr. Bonss mann zum Vorstandsmitglied bestellt.

Hohenlimburg, den 22. Fuli 1937.

Amtsgericht.

Hohenlimburg, ._ [28282] Auf Grund des Gesetzes vom 9. 10. 1934 siñd im hiesigen Handelsregister Abt. B folgende Gesellschaften gelöscht: 1. F. Heinr. Störing & Co. b. H. in Hohenlimburg (Nr. 35), 2. Kaltwalzerei u. Zieherei G. m. b. H. Henkhausen bei Hohenlimburg (Nr. 67), 3. J. C. Koch G. m. b. H., Hohen- limburg (Nx. 75). Hohenlimburg, den 22. Fuli 1937. Amtsgericht. .

G. m,

Jüterbog. : 28283] H.-R. A 118 Ernst Winkler, Seifen-

siederei Jüterbog: Jnhaber ist jevt

e Kaufmann Friy Winkler in Füters 0g.

Amtsgeriht Jüterbog, 24. Juli 1987.

Könnern, Saale. __- [28284] Fn unserem Handelsregister Abtei- lung B unter Nr. 9 ist bei der Prinz Carlshütte, Eisengießerei und Ma- shinenbau-Aktiengesellshaft zu Röthens burg (S.), heute folgendes eingetragen worden: j Durch Beschluß der Generalversamms- lung vom 8. Juni 1937 ist das Grund- fapital um 25 000,— RM erhöht. § 37 Abs. 1 der Sahung ist geändert und hat folgende Fassung erhalten: Das Grund- kapital der Gesellshaft beträgt 100 000,— RM, eingeteilt in 100 auf den Jnhaber lautende Aktien über je 1000,— RM. Amtsgericht Könnern, 24. Fuli 1937.

Kolberg. E {28285]

H.-R. A 506, Albert Fröhlich, Tabaks warenhandlung, Kolberg: Die Firma ist in Albert Fröhlich, Tabakwarengroß- andlung, Kolberg, geändert. Der Ehe- frau Frida Fröhlih geborenen Strelow ist Prokura erteilt.

Amtsgeriht Kolberg, 24. 7. 1937.

Landau, Pfalz. [28286]

I. Neu eingetragen wurden:

1. Firma „Johannes Flick“, Tabak- waren-Großhandlung in Herxbeim b. L. SFnhaber: Johannes Flick, Kaufmann in Herxheim b, L.

2. Firma „Römer & Laux“, Verkauf von Textilivaren, Teppichen und _Ga1- dinen in Landau i. d. Pf. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Juli 1937. Gesellshafter: 1. Anna Römer geb. Nußbaumer, Witwe des Kaufmanns Karl Römer, 2. Emil Laux, Kaufmann, beide in Landau i. d. Vf. Zur Vertre- tung der Gesellshaft und Zeihnung der Firma ist nur der GesellsHafter Cm Laux berechtigt.

IT. Firma „Gebrüder Mayer“, garrenfabrik in Landau î. d. Vf bisherige Jnhaberîin

eb. Haas, Witwe von Sïg

in Landau i. d. Pf. wurde gelo\@t. Inhaber: Paul Grenzhaeuïser, L mann in Trier. Die Prokuren Fris Mayer und Ludwig Mayer, Kaufleute in Landau i. d. Pf., find erloschen. Die im bisherigen Geschäftsbetrieb begrün» deten Forderungen und Verbinidlith- keiten find auf den Erwerber Panl Grenzhaeuser niht übergegangen.

III. Fivma „Ferdinand Loer®“ Fal fation in Korbivaren und Korbumns und Handlung în Rohmaterialien i Schaidt: Als Einzelprokurist îst bestell Willy Loers, Kaufmann îin Schaidt.

Landau i. d. Pf., W. Juli 1937

Amtsgericht

Landsberg, O.S. _[28287] Jn unser Handelsregister A it beute bei Nr. 62, Josef Plener, conc. Stadt» apotheke, Landsberg, Oberschlesien, fol« gendes eingetragen worden: Í Alleinige Jnhaberin der Firma ift jevt die Witwe Maria Plener, geborene Schramm, in Landsberg, Ober|lelieih, Landsbera, O. S., den 6. Juli 19857, Amtsgericht.