1937 / 177 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 04 Aug 1937 18:00:00 GMT) scan diff

Erste Beilage zum Neich83- und Staatsanzeiger Nr. 177 vom 4, August 1937. S. 3

Erste Veilage zum Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 177 vom 4, August 1937. S. 2 [28410].

ns dem Aufsichtsrat sczied wit | Mitteldeuts<hes Braunkohlen-Syndikat 1937 Leipzig

o [27013]. j Z T AAktien- L Grundstü do-Geselt ast [28847]. Meshästobericht den geseßlihen Vor-] [29266] [26784]. : S gustastraße Verein G : anuov f, legung bzw. | Der bisherige Aufsichtsrat ist zur“ e i gesellschaften aberin Bugustastraße 87 [Vereinigte Nürnberger Levtuczen- | “Neuberg, den 19 gu 1901, | un" egebbre peneer Pra egtzeigien RW Wr geteten unh an, ne, Maria, Lentfin, | Cuboll, Möntig, Sieridorl Sni 2 ifohlen« . Vilanz per 31. Dezember 1936, |Haeberlein-F. G. M Heinrich ayerishe Treuhand- G - Hannover-Lind, \imtaus Gesellschaft Nr. 559, | Herren Direktoren Carl Maria Santkin, Rudolf Wäntig, Olbersdorf/Sa.; an Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung. 20427) Mttas Levante: Line |/ For 21, Veto riein-F, G. Metger Aktien | c engee e |verichen Baumwdll-S pinner", O 220 werden hierdurd ille | Eomunb J. Sterne und Rudolf Freihert | seine Stelle Wide o enm | o et eem 1, gust 1919 geben wir nachfolgende Aenderungen _Alktienge)ell\hafst Dremen. Z i RM \|H ; : t : E . e: ; E nerei und M “klärt. von Klimburg, sämtliche in Verüin, zu y : tre 1E c Kohlenwirtschastsgeseß vom 21, August 1919 geben wir nahfolgende Aenderungen A 1 De dos E id Grundstü > 98 000|— Vilanz für den 30. April 1937. E L ied M E Drm MOE Müll G A den 2. August S M unseres Aussichtsrates bestellt AREpRneaE, Ea bzw. Ergänzungen, unseres E und Gésothmarts-Vertrages, Be 12. Juni 1936 stammenden Aktien de. . B 1 ‘_ |Mitali e DeIOteden, M: Ton- und Hohlstein- | worden. / Ï dur Beschlüsse der Werksbesißer- Versantmkung am 6. Juli 1937 bzw. der esell» ien ite Ap s Ls E S E ia E Gib E N Ie fas Me O E E 8 binzicematt Me R sind e Aktiengesellschaft. : Stnttgart, den 1e eile éi [29046] Bekauntmachung. \chafter- Versammlung vom 28. Mai 1937 sowie durch den Reichskohlenrat ihre d r. 2 uff. ausgestatte Me ls l E l) 10 esc | x Î U L Dipl . ereinig j j iw Terrain- | Genehmigung erfahren haben, bekannt: dender 2 uff tattet| Rep Mdsi ferner als sabungsmäßize Rost +| genteuv--Heinri-Klel Die München - Pasinger Lerratn migung , Jahr 1936, Le n pes Haag . 12 104,— E “av atc P ae A x ae Das 1931/32 nd 1982/38 je 89% R beide in Hannover, und F Main-Donau Aktiengesell- G G. ALGNEEN in München ist auf- A. Syndikatsvertrag. angte, ist von den Bogen der Äktien | Goteili L 1936 . . . 970 100,— ividende und auf die Stammaktien 3% 1 Schacht in Hildesheim. Weine t in München Me í Sundi R __o9 n ate and onsHoin | DErEIguni * 1 Dividend j; 0 a -Li : schaf M E G i Die Gläubiger der Gesell haft wer- $16 des Syndikatsvertrage®. Ne È Îs DarItoD b E Aktive Posten, die der Rech- L s pee tit D wi il ie MEO R O AR S E R neue Juli J ai nere C E ie Vausparkasse A. G i. L. | den airséefordert, sih bei ibr zu melden. Ler E ZLAES gee ues Diff, 6 Ag ag hrheit von 24 d b E A E j nungsabgrenzung di ¿ I L s 1 hiermit F Va : 4 : . * Aftionä München, Weinstr. 8, 29. Juli 1937. j. Die Werksbesißer-Versammlung kann mit einer Mehrheit von /4 Or gee liche Aktien sind nunmehr it Divi. E ge zt ae B emt 123 Abschr, A baid E mbivas 0 Ap Teerprodukten 4 P d Auguf 1937, PORNTTGAN _Wir laden hierdur@) unsere Sina quf Bor Lianivat aa ver München: ebenen Stimmen beschließen, daß die [aus bestimmten Landabsaßlieserungen er- Bremen, ken a U e 1985 Verlustvortrag aus L A] A MTE Bilan gesellschaft, Verlin. ALEN jhr, im Sißungssaal Me, De L ES 2 T August 1937 Pasinger Terrain-A.-G. i. L. |zielten Erlöse so zu verteilen sind, wie dies in $ 29 für die Erlöse aus Bahnabsats , den 3. August 1937, 1935 Geshästs- und Wohn- z per 31. Dezember 1936. | Aktiengesellschaft für hre der Reichsbahndirektion Mün- | Dienstag, den P: Sacle !| lieferungen vorgeschrieben ist, Der Vorstand. Verlust S O A gebäude: Ständ 1. 5, J nützigen Kleinwohnungse" München, Arnulfstraße 32 (Ein- | mittags 12 Uhr, im Saale des E [29271] Ziff. 4 Sas 1 wird wie folgt geändert: « ¡ 1936 . . , 15 994,— C S Ma RM |H |Vilauz zum 31. Dezember M idlstr. 2), stattfindenden auser- Sqrader-Hauses in Berliw N 65, Ma!- | Deutsche Bergin-Aktiengesellschaft L eim Landabsat in Briketts ($ 14 Ziff. 1 b) wird mit Ausnahme der Liese» Si E R HESSEE nlagevermögen: 2 : 1A lichen Generalversammlung plaquetstraße, 14/16. für Holzhydrolyse, Heidelberg. | rungen gemäß $ 6 wegen der Verrechnung nach $ 29 II a) unterschieden nah Grunde

[29429] Dommitzscherx Touwerke Aktiengesell- 83 512 Abschreibung 506,— G L : , schaft, Dommitzsch/Elbe. assiva. Maschinen: Stand L. 5. 1936 milde ohne Geb j Maden. agesordnung: ‘. Die Aktionäre unserer Gesellschaft | mengen und Mehrmengen. Ï Die S ul unsèrer A On Grundtapita i e 140/000 g 280 773,— i E Das Bail 138/6650 Anlagbdermbgene 7 Ie P id fassung über H Borteana Gese is wen A s E E Say 2 und 3 bleibt unverändert.

erden biermit zu der am Dienstag, | Reservefonds . . «o. ugang « « 959 448,22 ichfei L ä ; ziger Punkt: Dea R e; x T y en . gu . x den 31, August 1937, voriniuns Gebäudeabschreibung E 5 140 as “10 591 55 LAEiG reib . 277 044,30 C A IOMgE 96 933 6 je Auégabe der Teilshuldvers<rer- für Das B I 10 Uhr, im. Palasthotel Mannheimer B. Gesells<haftsvertrag. 11 Uhr, in den Räumen der Dresdner | Verbindlichkeiten gegenüber Abschreibung 53 795,22 | 286 426 E (Abschreibung b. 31. 12 33 (ingen einer Anleihe bis zu 15 Mil“ | 2. D schlusses e 31, März | 99, Mannheim, Augusta-Anlage 48, $ 11 des Gesellschaftövertrages. Bank, Berlin W 56, Behrenstr. 35/39, | der Bank 33 90710 | Mobilien: Stand T. 5. 1936 E __26 433,70 | 2850 610 1936 RM 1854030,39) Pen Reichsmark Nennwert: zum | FahresabsGlusses zum. stattfindenden ordentlichen General- iff. 1 erhält folgende Fassung: ; stattfindenden 56. ordentlichen Gene- | Passive Posten, die der Rech- ilien: Stand L 1936 Betriebs- und Geschäfts- Werkzeuge, Betriebs- und qusbau von 7 Wasserkraftwerken N ; der Liquidatoren und versammlung eingeladen. E I israt der Gesellschaft besteht vorbehaltlich einer Beschluß Bon, TageSordung: E e 783,00 Bugang : : 10 662/88 Geschästsinventar ju den Sn y Ml erburg aud 0 S Aisidior “U Tagesordnung: fassung gemäß Ziff. 9 dieses Paragraphen aus 30 Mitgliedern, die ... uw. wié 1. Vorl 098 Weschäftab 83 512/47 S E Bugang «+ «10 662/88 Erbbäurecht i ierung zwischen i L E der Generalbver- 1. E A ira E D bisher.

. Vorlage des Seschäftsberihts und iz 10,90 16 003,88 ÜUmiläufsgermögons Mir 0 UL4 as ayme al D Tae winn- un erlustre<hnung sowie Hinter Ziff. 8 wird folgende neue iff. 9 eingefügt: lutzemung für das Geschäftsjahr I a O E n E Vertpapiere gen Bel A on t n ift C e e hoc "esellschaft dèr Berichte des Vorstandes „und 9, Die ug ber L H fann zu weiteren Mitgliedern des Auf- R für das Geschäftsjahr für 1936. D A und Utensilien: Beteiligungen 25 000,— Rückständige Mieten, Ge- 18 E O R v Deren ae ihre Aktien \pä- e e aats für das Geschäfts- sichtsrats Persönlichkeiten, die sih um die mitteldeutsche cie rg vg und ren D IOOO l ] Stand 1, 5, 1936 ugang « E L hen oa E L L A er Gene- 1ayr 1990. L as __| besonders verdient gemacht haben, mit einer Mehrheit von 24 der abgegebenen Z1m-

- Genehmigung der Bilanz und der Aufwendungen. , 11 836,— Zugang daserbaltact I Bd „res Schreiben zugegangen. testens am e ae E P _ Beschlußfassung über die Genehmi- | men wählen, jedo 2 macht haben, mit einer Dee roahl der Mitglieder des vie Ve'duhfassung tiber die Ver: |Sozia! "7 Dugang «2 T lis u 000, haben bei Notenbanken P Lao a Me én sell- A Hen n der Aktien "bsi ung der Bilanz nebst Gewinn- | sichtsrats 32 nicht übersteigen darf. Bei der Wahl dieser Aufsichtsratsmitglieder ist wendun des Reingewmns. | Abschreibungen uf: L 17 727 07 T E O Een E E 1 en N: d M die Bescheini ung des und Verlustre<nung. zugleich zu bestimmen, für welche Dauer sie erfolgen soll. Auf diese Mitglieder finden

3 Gran 4 S g O auf: Abschreibung 17 727,07 e 14 Posten, die der Rechnungs- Der Voeftaus Notars über die aalale Hinterlegung : A 06 s de as nach $ 240 | Ziff. 1 Saß 2 und 3 sowie Ziff. 2 bis 8 dieses Paragraphen feine Anwendung.

9. Entle g von Vorstand und Auf- ebäude. . . . . 060,— ——— | e d e o 3 448 abar ; L : 1 E Oa er E S e . j G-B. Die bisherige Ziff. 9 wird Ziff. 10.

4. Wahl eines Wirtschaftsprü Heizungsanlage - : 786,50 | 131650| 15.1936 , 18 789, e Griivbrente und Reallasien vfuher. Doerfler. _Hesselberger | in Urschrift oder in Abschvitt rie | # Bestlußfassung über Med des ver M ittelveutshes Braunkohten-Syndikat 1937

Diejenige oe e wée (Q R R Zugang « -_28 621/20 f 2 O E 70 000 A auderwerk A. von der Nahmer sung bei der Gesellschaft oinznreichen uffi E S is G oline a

„Diejem.gen Aktionare, welhe in der | Besi j .. , ' | E : q i | i ; uss D, i Wo öllner Generalverfammlung ihr Stimmrecht | Sonstige Hausunkosten 8 079 une ÎT 410,20 Forderungen auf Grund T A 5. Wahl des Bilanzprüfers. if ausüben wollen, haben ihre Aktien spä: | Sonstige Handlu 8 n fte 9 Abschreibung 27 100,20 14 310 von Warenlieferungen . 127 218 Passiva P‘ V ‘erdur zu einer auser- Unter Salsenhausen A. O. i. L: Zur Teilnahme an der Generalver- E _— testens bis 26. August 1937 bei der | Verlustvortra S en - 1 B48 65 | Kassenbestand, Reichsbank Forderungen auf Grund Grundkapital (Stamm- Lilien die Generalversammlung Deutsche D ane „O. t. L: | ammlung sind die Aktionäre berechtigt, E Gesellschaftskasse in Dommißtzsch, bei g e 248 und Postsche>guthaben 13 201 E l S kapital) (100 Sti nei den 24. August 1937 ini Westfälisch R ifton“+ (die ihre Aktien spätestens am dritten l der Zweiten Durhführungsverordnung der Dresdner Bauk, Verlin W 56 29 865/52 | Bankguthab s Forderungen gegenüber ab- 4 ) Stimmen) 50 00M Dienstag, den 24. Zug 937, | Nheinisch-Westfälische „Rev sion“ [die e T vor der Generalversamm: 14 Be iedene gu Dur gsverordnun : aa e O hängigen Gesellschafte Reservefonds: jm. 5 Uhr, in die Gesellschaft Treuhand A. G. lung bei der Gesellschaft, einem . vom 17. Mai 1935 zum Gesey über dle n A N ncordia“, Remscheid, Schügenstr. 8, E | reihsdeutshen Notar oder " bei der B k f Umwandlung von Kapitalgesellschaften 2942 Thüringer : l: C ann ma ungen. vom 5. Juli 1934 nah Anhörung der und Handelskammer und

Behrenstr. 35/39 bei der Commer u 2 S 9, s Z- Erträge. Sche>kbestand « - « 477 u. Konzerngesellschaften 28 117 Rücla 5 ge « 15 000,— jeladen. [29425] Deo -Kredit : Gasgesellschaft, Leipzig. nischen Rentenbank eh Ber: 29742] Industrie- ' zer i : nehmen mit dem zuständigen

und Privat-Bank, Berlin, bei der | Mieten W i - , ELS ; il Y 17 828 ertpapiere S Od S S 291 369 Ma A E E Oas aus Qua nom. Reichs- A E 34 226 Andere Ver- Tagesordnung: (Landwirts s , Un, det der anf oe B mark 27 000,— A N 8 982 T r, 5 Bo G s ¿ i i andwir e H tri Berliner Kossen-Vereins “1nd den Vertu ¡obs : } 78707 |19 090 62 | Forderungen f Geib | O |®Wuhaben del Wen m Petit Bass fee De | qu Ged e Ves sis anserer| fu V d N UE R e von Rpuege CUBUeT ma | K Le neen 7 S Mde) Ï 4 F n der deu 1 en ert- von Warenlieferungen U Ja en er oten- E . Ct t Dr Ti 040m - I 4 d Verordnun i uße ordentlid en Genera! versamm UNg ri atvan T) erit , j 4 s | . 1927 S ati i wo die Me Aue G OA Leistunger / banken und Postsche>- Rüdstellungen 126 30,f seßung gemäß Z 4 der 1 ade en m ioo1 iber die Um- | der Dresdner Vank, Berlin, bzw. | Die Gothaische Gewerkschaft Mei- 7 beftätigt worden. li hen Notar zu hinterlegen ; Grundstü>s8-Gesellschaft Geleistet V ilufan S A8 guthaben Verbindlichkeiten: des Roichspräsidenten vom 6. 10. | vom 26. November 1324 ver Me R der Filialen dieser Banken merhausen in Kassel hat in der Ge- Nach $ 6 des Geseyzes vom 9. Ul f O gen. DLET u lungen 50 479 ) 15 959 , stellung unseres Grundkapitals auf bei einer der 1 n der Ge- | 54 haben die Gläubiger das Re <t Erfolgt die Hinterlegung bei ein Kaiserin Augustastraße 57 S e ahlung Andere Bankguthaben 3 Hypothekenshulden . „126 914 502 1931. , ; O (ktionäre | oder bei der Fncasso-Vank, 's-Graven- werkenversammlung vom 15. Juni 1937 | haben die g et, Notar so muß die notariell Hi e Atti i f eumee oen 8 ei ost : ab- E Handwerkerschuld 1 Beschlußfassung über die Herab- Reichsmark A unsere L E t i j b ih e Umwandlun dur<h Uebertragung binnen se<hs Monaten vom Tage diejer * Host ter- iengesells<ha#t, Verlin Warenvorräte : Posten der Rechnungsab- Sonsti D 351M; g 950 000,— betra- | d di Deutschen Reichsanzeiger hage/Holland, hinterlegt haben. V and¿ung CLSS I S: C ja legungsbescheinigung spätestens am Ta B \ f T8 u ; ren Sonstige Schulden . 96 53, sesung des RM 5 250 000,— betra- | dur die im. O ; R idelb den 31. Juli 1937 des Vermögens ohne Liquidation au[ Bekanntmahung Sicherheit zu ver T heinigun é Tage achr. Roh-, Hilfs- und Betriebs- grenzung 2 095 9 i e 531 Grundkapitals in erleich- | vom 16. April 1925 und in verschiede- Heidelberg, den 31. Juli 7. e gens ? l : : vor der Generalversammlung bei derx | Nach de ; i st M Avale . . . RM 5 20065 Posten, die der Rechnungs- genden Grundkapita ; L . die gleich Der Vorstand. Ko <. Trill. |die Hauptbeteiligte, die Wintershall j langen. / 5 Gesellschaftskasse vorgele. S 2 ah dem abschließenden Ergebnis ofe .. «.. .. « | 400437 aci atddtal Ara:0 P abgren dienen V tecter Form zum Ausgleih des | nen anderen Zeitungen um die gÆtQe G. erlin Verwaltungssiy Kassel, | Weimar, den 2. August 1937. ¡ellschaftsfasse vorgelegt werden. Die | meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Halbfertige Er- 1 083 099 Gn E 2 71 Berlustbortrages, T pe sonde, M M a e C 2:6, zu D a Verwaltungssig Kassel Thüringisches Bergamt. ; F den geseßlichen NRejerve[0nDs geford den, V ] l i alten Aktien im | Bilanz zum 31. Dezember 1936.

piermark lautenden O E ist auf Grund des Art. 4 Abs. 2 Say 3 Menking.

Hinterlegung ist dux< eine mit Nun i i O Ol e mit Num- j Grund der Bücher und Schriften d zeugnisse . « « 302 642 i inn i mernverzeihnis versehene Bescheinigung | Gesellschast i ars | Fertige W L Passiva. Reingewinn im iti Ver- O ee oder des Notars erteilten AuMütungen Y Nachweise Pier bor Nednitigsass E Sr bla pla «8 «aro þ, 250/000 Weine oe S | pur Ee S verz Gesell: Verhältnis 1000 : 140 in neugedru>te, D) mi G E entsprechen die Buchführung, der Jahres-| 9renzung «o... 5 533/38 | Seseblicher Reservefonds 25 000 e haft, und zwar im Verhältnis von | auf Reichsmark lautende Afktienurkun- Aktiva. RM K | [28628]. / Der S oe I E Ben _—5 633/38 | Wertberichtigungsposten . | 1620380 | „erusioorrog ——| 9% 10: 7 auf RM 8675 000,—. den umzutauschen. Dieser Aufforde- | Umlaufsvermögent Beamtenversiherungsverein des Deutschen BVank- Tonwerke ‘Ati er Dommißscher | geseßlichen Vorschriften. _3 571 613 A E a A Grundrente u. Reallastver- Veschlußfassung über Wieder- | rung ist ein Teil der Aktionäre nicht | Forderungen an Konzern- ) : Ludwig e O Dn len 23. April 1937. Aktienk Tatlva, ek fab N pflihtungen 885 107,20 erhöhung des Grundkapitals um R T Haben dea B! O S ies 245 890/25 und Vankiergewerbes (a. G.) zu Berlin. 2 t Ce BETTOST: __Berlak, Wirtschaftsprüser. ienkapital : t al j : e Dhpo- 27916 81M R 95 000,—, die zunächst nux | Grund des DBe]eBes über die Krasl/os- | Verlust: E ; S I E ? A Stammäktien : Le Verbinblichte T eo Gewzinin- Und Verlust . M “J in Höhe von RM 825 o ib erfläxuno von Alien our D Verlustvortrag aus 1935 4 109/76 Bilanz für ven S<hluß ves Geschäftsjahres 1936, E 28637]. immen : L O Srun ; j nn- Und Berlujtre<nun q; il Ï “Ausgabe von | vex um die nehmtgun( ] E 250 000|— E Si N ee 7 2 425 000,— von Warenlieferungen . 371 065 E 2 N Eerarrien A Aus\<luß des | Kraftloserklärung der noch ausstehen- ——- Vermögenswerte, Beträge in Reichsmark Sürstenhof Carlton-Hotel A. G (Esplanade-Palasthot Vorzugsaktien, Verbindlichkeiten a. Grund Nufwendungen RM Y zeseulihen Bezugsrechtes der Aktio- | den Aktien nachgesucht, die uns vom Passiva. : | im einzelnen | im ganzen / E alaf ho el) 1000 bezw. von Leistungen . . . 15 536 Abschreibungen auf Wohn- E N Amtsgericht Leipzig au< durch Ver- | Grundkapital ._ « -. 0.0.5 250 000|— T GeunbbeiB a e io 000,0 o 3 290 500|— Gi Frankfurt a. M. 15000 Stimmen Verbindlichkeiten gegenüber gebäude .. 366 000,— Beschlußfassung über Aenderung fügung vom 24. Juli 1937 erteilt wor- i; 760 000 1L, Hypotheken und Grundschulden . « « « - 116 671 791 1L E ilanz per 31. Dezember 1936. 100 000,— } 2 525 000 abhängigen Gesellschaften Andere Abschrei- "der Satzungen von $ 5 betr. die | den ist. 5 . Ss TIL, Forderungen an Vorstandsmitglieder, außer | Reservefonds: _____—___— und. Konzerngesellschaften 5 869 bungen 32 587,50 >87 h Stückelung des Alktien- Entsprechend den Bestimmungen des Gewinn- und Verlustre<hnung zwei in Nr. IT enthaltenen Veträgen von | I. Anlagevermögen: SUIVa, Geseblicher Reservefonds | Verbindlichkeiten gegenüber Gesin A pee en Ae vorerwähnten Geseves fordern wir für das Geschäftsjahr 1936. usammen GM 32 758,20 « « « « + + n Gn dit Umbaüreservefonds " ars San « _. | 207 970 Gehälter, A (fw d Neuwahl des Aufsichtsrates hiermit diejenigen Aktionäre, die der E IV, i. Wertpapiere u. Schuldbucheintragungen | 86 023 866/98 | 2 G L stüc e 636 745.10 Wortborihti e 7458 Posten der Rechnungsab- chädi , Auswandsent- L ES bere<htigt in der Generalver- | seinerzeit ergangenen Aufforderung Aufwendungen, RM\Ñ 2. Schuldscheinforderungen gegen öffent- Be Abiche e L 4 1936 , . , . 666 160,78 ; S as S n es Personallosten eins, inl e diejenigen Aktionäre, | nicht nachgekommen na auf, ihre Ter Verlustoortrag aus 1935 « « | 41097 liche Körperschaften. « «+ + 7331 564/35] 43 355 431 33 1 E60 7 h ( : gel +* 1e, UNEGES : CEOE S ati g 13 595,12 652 565,66 Kursreserve « « « « «« 3375 add O 2 976,57 soz. Abgaben 32 207,53 (he ihre Aktien oder die über diese E rf lautenden Ler 1937 éin: E 410975] Yy, 1, Guthaben bei Banken «.+ ..*.- S D Sächliche Un- itenden Hinterlegungsscheine Cine | f Hließlich in Leipzig bei der Allgemei- Erträge. T S tand, S R A 1097/04 330207 32 : « Kassenbestan S S $0 0. O . A I L 1]

3. Betriebs- und Geschäftsinventar: B 8 : Bestand L. L. 1936 Hypotheken . 36 250|— | Rei i j E058 ) eingewinn 1936 1 482,69 00 ; ; - 445926] fosten . ._33774,04 Fekten-Girobank bis spätestenS A | en Deutschen Credit-Anstalt, in Berlin | Verlust: enene 4 109 75 VI. Geschäftseinrichtung . « . . . . S E S .

187 583,76 Verbindlichkeiten auf Grund S —— j ees RM 6200,65 ra i Betriebskosten: } Augusi Le A Bie s bei der Deutshen Bank und Disconto- | Verlustvortrag aus 1935 - , Elberfeld, Remschei VII, Rüdständige Zinsen und Mieten:

Zugänge 1936. 6 « ¿. 1678993 E S l eistungen ; | 101 880 063 099175 | Besibsteuern . 44818,40 Wuppertal-Elber i * | Geselliaft während der üblichen Ge- 142 1 her Berlin, oder bei unserer Gesell- Aen A Sen. 4109/70 1. Hypothekenzinsen für 1935. 84 861,05 - Berlin, den 31. Dezember 1936. 2. Hypothekenzinsen für das 913,63 !,

: 203 373,69 Abschreibungen 1936 97 426. Sonstige Verbindlichkeit i E C E T T n - i „— 175 947,69 | 1465 258 chkeite 50 692 Gewinn- und Verlustre<nung E haftskasse in Remscheid, oder bei |1ID bis zu dem genannten Tägé nicht Notar hinterlegt 16 S i Normal-Zeit Aktiengesells<haft. 1.—3. Vierteljahr 1936 ,

II, Umlaufsvermögen: Rückstellungen 437 7 ( 2 E T 01 1. Warenvorräte Gewinn: per 31. Dezember 1936 * el Q5 deutschen : o 17 623 05 . . hließl. Löhne pen A “Cut ; | tngerei<htew Aktienurkunden werden anf : ; Vortrag aus 1935/36 und ines n R „Übrigen N E E geseulihen Bestimmungen (Unterschriften). 3. Zinsrückstandshypotheken - e ‘gen der Teilnahme an L für kraftlos erklärt werden. : Nah dem abschließenden Ergebnis ¿Minn s Sn Krüfung auf Grund Binsenanteil für 1936, fällig 1937

. Forderungen auf Grund von Waren- 7 069,87 Aufwand. RM Abgaben . 155712,46 | 2 | i . 10 i 00 5304; Sti - - Frsammlung und der Stimmbereht Leipzig, den 2. August 1937. meiner pflichtgemäßen d Schriften der Gesellschaft b, für Hypotheken für 4. Viertel-

2 lieferungen und Leistungen 47 s 3. Sonstige Forderungen gen. « « 702,04 Reingewinn Löhne und Gehälter . 89 845 C L A 104 j S F ; i f Bad Soldat E I0AT « 110 885,00 | 117 460/28 | So OIOben Gnlozen | S202 | B e n: | O I E E Thüringer Gasgesellschaft. “der Vücher un . Bankguthaben . 4012/86 7 T3 571 613/24 bu Ah 41/33 | Sonsti [f Statuis. d i ie der. vom Vorstand erteilten Aus- ¿ahr 1936 530 883,79 165,26 9 97 3 571 613/24 | Andere Abschreibu i: | onstige Aufwendungen . 11 541ŸR i i t 1937. sowie der : j jahr i 8 , 39 971 schreibungen 21 659/05 | Gewinn: 9 | Remscheid, N Varbara Aktiengesells<haft klärungen und Nachweise entsprechen e 6, für Wertpapiere und Schuld- i in Liquidation in Aachen. Buchführung, der Jahresabschluß und der bucheintragungen 363 447,82 E L zaila

Geschäftsbericht den geseßlichen Vor- 7, für Schuldscheinfor 973 358 84 1149 Bas en

schriften. VIIL, Rüdständige Beiträge « «o... | 12 560 22

|

. Posten, die der Re<hnungsab ; : i it fis 5 ' Sabgrenzung dienen « « 1 100 Gewinn- und Verlustre<hnun insen, soweit sie die Er- i inn i 7 : für die Zeit vom 1. V g tragszinsen übersteigen . 18 985 Reingewinn im Geschästs- G. Wolff. W. Mühlenbierg. i

Passiva. 1 506 330 Be April E 1936 Ale Térigea S 4 607 E A 3 919,68 N W. Kind. | Vilanz per 31. Dezember 1936. | R / 300 000 S : ufwendungen L - | Frem E s F . RM Berlin/Frantkfurt a. M., 9. 6. 1937. : E E

111, Rückstellungen . . uy . / 6 000 —| «brei Soll. __RM |H, E ate in i it eia A Vilanz per 31, Dezember 1939. I aal i Dr. a M eiDar. Wirtschastsprüfer. | 1X- Sonstige Ser der Reichsversicherung- h L . 40 reibungen a. Anlagen | 155 224/59 | zogenen Waren . 164 036 j 1 476 379 L83214. Aktiva. RM |5, | stü>e: Stand am 31. 12: | - Jn der Generalversammlung vom 28. 7. anstalt für Angestellte « « «_. 49 368 778/57

: j Erträge i ine 1935 197 417/50 | 1937 erfolgte die Neuwahl des Aufsichts- E ir 1937 1 928 489/89

E erein Deutscher Maschinen- tes. Es wurden zu Mitgliedern des 2. Rentenvorauszahlung für L S AGLIGE i rates.. urden s g 3, Vorschuß auf Reichszuschüsse « o o * * ® Mtiaa 51 300 480 03

IV. Wertberichtigungsposten V, Verbindlichkeiten: i; 200/— | Andere Abschreibungen , 11 977/72 i Lohne und Gehälter . . [L304 208 Gewinnvortrag aus 1935 Mieteei ; E ; i ine Ab- 2 976,57 leteeinnahmen einschl. bau-Anstalten « « - . 5 000 Keine Sg feine S Aufsichtsrates gewählt: 1 Senator A änge und keine Ab- j. j Au En, A : 4, Sonstige Forderungen « - o... t a. M., 2. Kauf T6 110 406 52

1, Hypotheken und Grundschulden i 995 366,60 Sozi i : ; : ; i : ogiale Leistungen: Reingewinn 1936 1 482,69 4 459 Poti idesnni «e + | 1466 3568 5 000|— {h b in 1936 ; h. c. Carl Lehner, Frankfur einnahmen .. 98 —— reibungen in __hh.e, , Uran t Gesamtbetra T0711 50 | mann Hermann Leichthammer, Fran g G Ee

2. Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen 7 enlieferungen G ; und Leistungen eseßlihe 95 209,45 L DAEN A Freiwillige « 38 797,26 | 134 006 337 67566 | Binsen und sonstige Kapi : 4 Em Besibsteuern , it und sonstige Kapital- | Passiva. ;

/ esibsteuern . 188 073 Ertrag. erträge b 7375 Mlftienkapital „o o. 5 000— | Umlaufvermögen: O N O Ln Hans Loenholdt, ans Verpsli hu ugen. a A Eu

/ hen i . 2 sicherungsleijtung .. Sz n Berlin, den 29. Juli 1937. BGURgs JUe, E S , IL. De>ungskapital für schwebende Versiche S

4. Sonstige Verpflichtungen L gen « «+ . 126 122,50 bri . ; ,50 | 1145 757/90 | Alle übrigen Aufwendungen | 872 691 Gewinnvortrag aus 1935 2 976 Außerordentliche Erträge 2 549 5 000! Wertpapiere - - -_+ « Forderungen aus Dar- N ) ormal-Zeit Aktiengesellschaft, Saadts gsfälle C Dass

VI, Getwwinn- und Verlustkonto: i . Gewinn: d D i er Betrag, der sich nach 1476 3 9 Gewinn- und Verlust g l h n H f Otter ¿ de 0: 0: S #0 > S. 0 n ne 0 1j F II, Rüdstellung . | l 1 79 894 97

1, Gewinnv ewinnvortrag per 1.1. 1936 . * . e e 98 296,68 Vortrag aus 1935/36 Abzug der Aufwendun- E Hamburg, den 2. Mrz 1937, per 31. Dezember 1936. Sab 11 668 1 605 1. Zinsenvorauszahlung «+ « o. .

2, Verlust 1936 . «.. : 4436447 53 9 7 069,87 * i —— Reingewinn : Ban für die bezogenen a 5 aren ergibt . . , . 276 113/64 r orstand. RM [5 Verlust Ga ooooo e 71 2296] A 291 068 i 2. Sterbegeld aa S al 3. Pensionsverpflichtungen « «+ »- »*

A 1 506 330 1936 ; ; s Gewinn- und Verlustre<nung per 31. Dezember 1936. /37 . 110 385,39 |_117 455 26 | Außerordentliche Erträge : | 5858545| „; Shroeder, Drögemüller. j 251/32 : : Verluste M [5] et 2 833 632 337 675|66 og dem abschließenden Ergebnis de Mae Pte os 187150 Verbindlichkeiten d B erg R A a d j e ¿ e e nne. E 1 emäß t MOe l 026054 /C0 (O O E is . k inderun ei o j + Löhne und Gehälter . | 130939 ¿of 1. Betrlebiciitainie i Vats Gewi Haben, / Nach dem abschließenden Ergebnis | auf Giund dex Bücher 9 S 438/82 | Grundkapital . « « - - 290 000|— 10. Gesellschaften J Grundbesiß N N : A O) 6 100 000/— A + Solo oggen + + 9 184/02 | 2. Außerordentlce 16 006/68} Sewvinnvortrag aus 1935/26, 7.000,87 | meiner pNMGtgemanen Pekflmg gur Upimb Bean jus dee von der Selbst —— | Verbindlichkeiten « «+ « - 1 002 * 5. Sonstige Ausfälle « «o. o... 800 000—| 78318469 D. SieE auf Anlagen 41 021/12 Erträge . E ‘34 325 ‘Diliar und WiclLbafo 2 810 629 Ma Da nd See Des ean sat Mng enen Ausklärun en und Nas E t 43882 291 068 m. . . W Sonstige Verpflichtungen: 4 H 4 » 5 S 0.0 S 60 js # : e ie v f 2 /t ! gel ai M ah : / . O A + 6 j 3 d . Besihsteuern . 2 i v a 3. Verlust 1936 . .„, 44 364/47 | Zinsen und sonstige Kapital- färungen E Nabe Dad K ott S die Buchführung, de Unkostenabgeltungskontlo __ 88/22) ewinn- und Verlustre<nung. L Guthaben aus aufgelösten Versicherungen 10 303 16 , Alle übrigen Aufwen- Erda E 7 341/53 | Buchführung, der Ja breSabschluß e Ls “arte N (Gui und der Geschästsberi) 438/82 a , Bekanntmachung b. H 2, Guthaben der Reichsversicherungsanstalt | dungen 103 934/35 Verschiedene Erlöse . . . | - 4913/75 | Geschäftsbericht den geseblichen V L Altona L orschriften, ____Y Berlin, den 15. Januar 1937. RM |H, { gem. $ 65 Sei, O le Qial@atlet: für Angestellte: C0 U0AL | A 89 E Außerordentliche Erträge . 3 678/41 | schriften. or- Verbänd (6 d Ce), den 16, Juni 19% Hermes GrunDerwerbs- und Verlustvortrag 1936 « « - 67 987/12) Laut Beschlusses x A ae hen a) reichsgeseßlicher Fonds 799, 393 786/80 393 786/80 ean ono[77 | Dr. Thomas Röder, Wirtschaftsprü unt AELI N Ee Ranis, Vermögens-Verwaltungs- Steuern und Abgaben « - 2 621/59 | versammlung vom S. P nd a f b) Zinsen auf angebotene ___ | 92767 299/46 2 833 632/85 ' aftsprüfer, | Unternehmen (Vaugenossensch afte Axtiengesellshaft. Sonstige Aufwendungen « « |_6 165/86 mäß Eintragung in das Handelsregister Hypotheken « « « + + 1917 500, R 1A MIES —— L Detmold vom 19. 7. 1937 ist die Vorausgezahlte Hypothekenzinsen f. 1937 51 028 64

Nach dem abschließenden Er : ¡ É, 2 7 ließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund der | Vereinigte Nürnberger Lebkuchen- be der Seneralversammlung vom 16, 7. und e gesellschaften) e. V. Karl Lange: - i 774/57 | L . l : l wurde beschlossen, den einschließlich Völschau, Verbandsoberprüfer. Nah dem abschließenden Ergebnis 76 7/227] Firma Meyersche Hofbuchdruckexei . Vorausgezahlte Zinsen für Schuldschein- 9 061/64 ] 9 0616

I. Grundkapital: , TI, Reservefonds o.

. . . .

575|—

238 000

. . e . .

Bücher und Schriften der Gesellschaf i; 5 : t sowie der vom Vorstand ertei L C | : und Nachweise entsprechen die But : | rstand erteilten Aufklärungen Schokoladen-Fabvriken Hei N , ) führung, d : L einrih | 5e ; 3 E ] ; : di Maas geseblichen Vorschriften. rung, der Jahresabschluß und der Geschästs- V B: El Ber A-G. Ae Boidutia Ratten C Ber A De ist dur<h Tod auf meiner pflichtgemäßen Prüsung Wi Zinsen « «oooooo aao 65 G. m. Mi Detmold, in Liqui forderungen für 1937 es ) 061 64 5 c : 7 , o . 7 L 7 ra i (' i i il j ( 4 E U C A AZA s Ge Ul, L F N 8 s » Miete A Ie L 7 Das alis b / Dr Valter S <lage, Wirtschaftsprüfer : se Nach en abschließenden Ergebnis un- U S M Nee MoGintin Dioleindtts berr Werner - Cindéiman Gejellschaft sowie der vom Vorstand eee Kursgewinn aus Verkauf und E EEAE is GEUA, ner . Si cudcatolite Beiträge - Z 7 817/36 as aus P u c! L Es r 4 t . ; 2 i \ { g m) ; , CL=- > N E C 7 Nis 8s antváit De, D I OENTI turnusmäßig ausgeschiedene Mitglied Herr Rechts-| de A L Us Prüfung auf Grund | Herr Rechtsanwalt Dr. Paul Elb, | | H 4 A teilten Aufklärungen e E Auslosung von Wertpapieren 4 886 31 dn au E E e ie, zu mold. * Sonstige Verpflichtungen (oen T L, Frankfurt ¡Main Heidelberg, is wiedergewählt worden, sowie d und Schriften der Gesellschast | Berlin, ist aus dem Aufsichtsrat ausge- Dr V Le entsprehen die Buchführung, id Verlust « « o ooooo | Detmold, den 19. Juli 1937. e R O B A “Der Vorstc D i flärungen e Na Goelfe ed oie Me Lt A rat gewählt eh S Pes R t 76 774/57 Meyersche Hofbuchdruckerei Gesamtbetrag | 216 110 496 52 orstand, rechen die | wurde Her i i ) ; : i i | 1 len. N i "S. i, Liqu. i [G : E Buchführung, der Jahresabschluß und der * Verlin. C die a E, O Fkar N tei 2 e Wictschaftöprüfer et, e Ee Dr, Cidendad S Cari S hilp. (Fortsetzung auf der folgenden Seite.)

E E R I r V AGEEAN Sit apa S POET tr CER E l S O O Ö E H E EEEs S E A Mm D a etten: E U O A Fan S Mie A