1937 / 190 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 19 Aug 1937 18:00:00 GMT) scan diff

je Erste Beilage zu ¿ ge zum Reich8- und Staatsanzeiger Nr. 190 vom 19, August 1937, S. 2 d Erste Beila : A fe é z ge zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 190 vom 19. August 1937. S. 3 fl e : x n licher WMnzei Er Bilanz per 31. März 1937 Gewinn- n M Tk j e und Verlustre<nun if i ; F 0 E 2 g „shristen mit Ausn d (fti ! g nts M 5, per 31. März 1937. L Piána ün ania dau. Mitenms Santmant Age e Lun für] Gewinn- uud Verlustre<hnung J J Untersuhungs- und Strafsachen, ünbewegliches : Aufwendungen. RM | rechnung, wozu auf den Bericht des Vor- Bilanz per 31. Dezember 1936. B ta i _ j « Zwangsversteigerungen, 8. Kommanditgesell\ é m Anlagevermdogen: i Löhne und Gehält H | standes verwiesen ei. A 9 ; 3. Aufgebote, 9. Deutsch s ellshaften auf Aktien, O u bROE s See 36 947/50 | Soziale Lei er . . | 504 393/96 J. Bauer Atti ufwendungen. RM [H 4. Oeffentli « Veut]<e Kolonialgesellshaften, O non ziale Leistungen . 45 404/34 E E ¿B RM [K | Rohmaterial . . - - + 1052 184/58 5. Verl it iche Zuskellungen, | | 10. Gesellshaften m. b. H., rifgebäude ats Abschreibungen a. Anlagen 15 257 75 | [32289] Grundstücke : Löhne und Gehälter. « - 142 312/46 S C - und Fundsachen, 11. Genoffenschaften, ¿A E Andere Abschreibungen . 2 578/99 | Saardrucd>erei E Grundstü> Friedrichstr.245 26 000|— | Soziale Abgaben « « «- « 10 929/56 | : 7 A losung usw. von Wertpapieren, 12. Unfall- und Inbalidenversicher rifgebäude “Met ¿S Gage E IS Aktiengesells<haft, | Grundstück Wilhelmstr. 4/5 | 40 000 | Abschreibungen 13 733/16 ! « Aktiengesellshaften, 13. Bankausweise, I O - E aiten Gia E E e Ceoiebe Zinsen é eie L B UOBRG t 14, Verschiedene Bekanntmachun 223 513, | ‘Alle übrig. Aufwendungen Die ordentliche Generalversamm- | Gebäude Friedrich- ee 73 644 43 get (schreibung 8513,— | 215 000—| nah Abzug der Roh-, A Siu, da, Kenn S reine Ge-| straße 245 . 26 320,— Aufwendungen « « - | 166 435/04 A anberaumten Aufgeb hngebÄ f s E: und Betriebsstoffe 342 46471 R s a gten 840,— 25 480/— | Sonstiges . «. o o. 72 446 42 i le Dru>aufträge müssen be O E otstermine zu mel- | anwalt Eugen 5 : üstenwebdorser “R: 12 Uhr, in den Geschäftsräumen der E L Reingewinn «+7212 | völlig druEreif eingesandt werden. Ünderungen redattioneler en widrigensa die Eabriettlanins 4 See unan Vasenthatt E auen beo V M Ft o 0856. « 8977,05 Getelihase in Saarbrien att, | Absepretbung 80 | 29 120 —| g, der Elofe, iterschnis | T0077 20 O rt und Wortkür : ioneller über Leben ode î j agten, Klage erhoben, mit dem An- | in Köln Suhnsaasse 25 lt 'Mrfer Weg 5 6 600,— Reingewinn T oie IURteRIUS : Friedrid- Zuer, Melasse, Zuershniy.| 1507 62/20 H Verufungen auf li Maden efi Verlag nicht vorgenommen. p erteilen engen e A rio E ee De A der Parteien i heiden Belgien“ Tibere ale L ebt it E T2100, au8°1936/37 19 989,91 28 967/86 L LL Eegtenber L987 fei der “fra 21e 20400 Beteiligung. E A 67 362/38 Mi 5 N 1, -| i oflaat T , i j E ln j : G E L R S . [ Ed ' | es 4 gegenstandslos; maßgebend i g früherer Dru>aufträge sind daher orderung, spätestens im Aufgebotster- | klären Sie lege für schuldig zu er- | wegen Forderung mit don U unbeluMbschreibung 120, | 11 120— 982 184 31 | Saardruckerei A. G. in Saar: | Abschreibung 3300, | 23 100— 1 574 990,28 | I f Matern, deren Schriftgröße u L allein die eingereihte Dru>vorlage. i M wes E car 8 Anzeige zu machen, |weit zur mürdlibea Verbre ander- | Beklagten gzu verurteilen ea Bewegl s | - - . .|. | - Erträgnisse ——— |brü>en 3 hinterlegen. L 21071 | Broistedt, den 6. Juli 1937. M) iverbin G je unter „Petit“ liegt, können nicht verwendet , den 8, Juli 1937, echtsstreits vor die 14 Ug des | 160,— RM (einhundertsechzi n M antagevermögen: C Un e Tagesordnung: Verlustvortrag aus Aftien-Zud>erfabrik Broistedt. deren D Ce muß jede Haftung bei Dru>aufträgen ablehnen, a ean des Landgerichts zu Gi e len neost 4 % Hinsen seit dem 25. eye Konten, die mit f... R ua ‘roh, 1. Vorlage des Geschäftsberichtes, der | 1935 .- + 23 550,28 R, Grotrian. H. Hansen. ru>vorlagen niht völlig dru>reif eingereiht werden [32221] Aufgebot 9% De 1937, vormittags | seit de 1 Rin e 4% N aa sind . 16|— | ‘gilfs- und Betriebsstoffe | 971 118/36 rit fg ev f Cs iBiahe Ber Tes A he os Ea s Di L z 4 Î u ; . uar 5 nde e e c q TUL . Ge 3 Sia emann S j Dle Jum Marthe Gers geb. Voit | ég ei, Wi sie G rn8, f s ff ino (bm dis Kasen des J er etne | Gefiag der Wohnhüuser « | 2088| 198/97 und Veldlubjahjung a s E e 4 A 3 d) Leonhard Theî ; schollenen Rentner Ernst Ge den ver- | nen Rechtsanwalt als Prozeßbevo e E aufzuerlegen sowie das Urte Mh-, vilis- und Betriebs- 1935/36 A 897795 die Gewinnverteilung. LIE SOOILT 1 teien psliaitgemagen Prüfung auf I Y . Zl gebote. d) Leonhard Theisen, Eisenbahnbeamter, | ai 6, März 1866 in Wallisfunth® nuloge | Wen vertreten zu lassen ollmädhe | voeleu fig volltreMWar zu erklären Mosse «s h E S E G ui ber vom E E: i E L L heijjen, Eisen- | wo! nl 2A j L , eipzig, den 183, Sit ; \ erhandlung des ) bfertige t- A E 982 184/31 1hISTrals. L Aktienkapital . - « o ° ° 80 000{— ele as owie er vom orstan 4 N Aufgebot. E wegen der 109 E zu cin R A Der UÜtkundäbeamie dee Gescbäftaftelle Bait Mes Beklagte vor dus d ugnisse . « 283 289,23 Nah dem abschließenden Ergebnis 3. io des Wirtschaftsprüfers für | Reservefonds . - « + [L [erteilten Ausfläcungen und Nahteile | wie i Bi c Me E N A Wiese, Dorswiese 2,40 s | pa Hollene wird aufgefordert fd spä: O E 29. September 1037 pr d 0070,86 | e Bee na Sten der Gesellschaft | Ses E abschtuß und der Gescästsberiht ‘hen h 5Öx Lad A A: : : [pä- A mit Mise - + * j nd S s : 4 Ó / 27: ; elg bed” wtiomtena fe B Ger Mute ma eie | 1088 mitiags IS Ube, box de Oer EebunT s s sowie der vom Vorstand erteilen Wis-| "Der Vorsiaüd 2560| 52401 20 |VBroisievh ben 9. Juli 1937 i s s, ausgestellt am’ 15. Iunt 19: j S: ühlenber ; i; I r dem ei N - AUgu V der Gesell- ärungen und N i i Ale iedri | rote en 8. Jul . Ï I dez ffe Dye gu 1000 AM einge. | ie Cf Xe d Urnen, efi Wucigee| Lexeuion Ansgebottemine zu melten, | n Es E lieangen and Nadel ensee de | Dauer Bopphädten |PUnbigiaios auf Gand | em 100 g rund! ü A « V0 A uf’'m Bun T : e elden, | In Essen- err S E hlungen - 8134/90 F - « äf i ; x ; | l ogen m Hrundbus für Diessen am (203 a, Schmidtheim biet. 92 r. 21 | gen wird, An alle, weite Wuebeosi an :sen-Kupfervreh, Hindsbeder Löb [82077] Oeffentliche ustellung, [derungen Geichsftöbericht den geseblihen Vor-| "E" Pecher Atciengesells{haf, „1 | eitungen - + - - + - | 4267 11°) Müengesellscaft i. Liqu. | M unter Nr. 8/1 in 4 für die Antvag- | lenden 1426 a Schmidthein s Am Zehn- | Uber Leben bder Tot des Gee | bres Cra in Maud ladet | Magdeburg, Lübe Sebr HegBrund Len Letpzig, dan 15, Mat 1927, VBilat Vi Dare Darlehn . « » ¿ .- « +| 1169333| Di I et Das j M beantragt. Der | Flur 49 Nr. 499 Aer, E zit erteilen vermögen c e, Me ihren Ehemann Wilhelm Martin, Fa- bevolimädTinter: Kea nike F iren N Erich Löffler, anz per_31. Dezember 1936. | Posten der Rechnungsab- E E i i Hypothekenbriefes wird | Shmidthei. / : a - e e Auf- | orikarveiter, zuleßt wohnha' 8 i a ] 1Saniva ungen un irtschaftsprüfer. e T E aas e t 12, Ug) guivesordevi, spätestens in n. ie E us Art. 92 Nr. 28 Flur 52 es Be im Aufgebotster- | 1n Mannbem. jevt E ufe E Os, klagt gegen den C(Weistungen . 293 138,24 Die Siena N Sie von 6% ist Aktiva. Arile 359 950 —— E 1937 aufgelöst. Zum alleinigen Liquis Mittwoch, den 15. Dezember 1937, V e Ma E : Gericht Anzeige zu machen, |halts, zur mündlichen Verhandlun U bor in Maden, Harry Payer, derungen an ¿abibar bei der Gejellshaststasse in Auma| agevermögen: : —etetieatn le | 200 il Hos AiiterteiUneie Nes vorm. 10 Uhr, vor dem Amtsgericht | Nr. 123 Ge n m E S S hesheidungsre<tsstreis vor die Unbekannten E 8 onzerngesell- oder bei der Commerz- und Privat-Bank Fabrikgebä E i i L iur rien Die Gläubiger P rg am Lech, Zimmer Nr. 11, Schmidtheim Art 4 ampenkopf 5,77 a, gericht. IV. Bivilfammer des Landgerichts | von 250,— RM a s, auf, Zahl chaften . « 57 T, Aktiengesellschaft in Nordhausen (Harz) La rifgebäude »« « - » - 131 000|[— | Gewinn- und Verlustre<hnung rfurt bestellt worden. Die Gläubiger Rechte E seine | Nr. 675 Aer An e Hel E G aas A auf Mittwoch, den 13. Ok- | sen aus ‘einer Weseltortoeen B lige Jar 2 786 C0 Einig des Dividendenscheines N und maschinelle S S pet n eie vor ive Acspriche: c a G E i n un h , oche . j Y over é N T f U . : ; g. } ° ¿Oi i r der Seje ast an- zulogen, widrigenfalls ih e S L L R Erben Peter Theissen, Ehentanit 7 ae Lo heim, de n as rige; 8 tee 10a Verhandlung: s al a i O S ‘Sainia ( Thür.), den 2. Juni 1937 Anlagen .. «.- 45 200|— A. Auf der Seite der RM zumelden. : ella Ara een ird. Peter E E a) Johann | Am 24. Zuni de ir Da di kundsbeamte der G of <äftsstelle e geriht A Zim See vor dem Ahe>ts . . + 8,70 P 1 “Motzéllan-Judustrie-Aktien= . E und 506 Aufwendungen. Blan en E) August 1937. 3 S e A . S n i, N Ao T, ' G a4 j a S i M 2 S R a b) Witwe Peter Jofe| Cohnhaft gevesent AUepOI a Die Geschirre gen 12 August 199 sil. Gute b Beteiligungen entar » « | 8000/—| Abschreibungen + + « « « « | 710056 | Dr. Friedrich Wilhelm Reinhard t. | E n, Anna, in Buer-Hassel, e) Leon- ; ne Josephine Franziska | [32075] Oeffentli äftêstelle des AmtsgerichWhaben bei [T tnlaus9vermögen: Besibsteuern . - « - - - « « | 9558/33 i a Aufgebot, i e e in Bonn, d) Her- E L R Le gestorben, Sie Die C S u totenbanken P“ 4} [29301]. Re<nungsabs<luß E R E E Sltleageselts<aft, Die verehelichte Altsivexr Frau Mart! en, Weichensteller in y n Brieg als | Lammendorf, ge ftober . Postsche>- ü oe 1 T C i 5 Leeß geb. Theeß in Diebe bi Dahlem, e) Frau Maria Katharina Wolf Tochter der Auguste Bertha Neumann | 1935, A A e HOOS Me . 2199,51 f 1 1936, | Halbfertige : Alle übrigen Aufwendungen .] 808/32 Bilanz zum 31. Dezember 1936. das Aufgebot des abhanden Äitoninieitt geborene Theissen, f) Frau Hubert Mies e und i, F. 1868 von dem Grafen | des Saalekreises in ‘ball s Tae ® er U - und dere Bank- i P Vermögenswert RM Erzeugnisse E Verlustvortrag aus 1935 « « | 23 550/78 p A vom 4, Januar 1929 M E wegen der Cb N Aa worden, M 6/7, klagt gegen dei M A uthaben « 23209,79 f P Grundstücke und Gebäude: M P ci E 51 092 84 e E j er die im Grundbuche von Henni>en- | F : Schmidtheim Art. 92 Nr. 8 sher ni<t ermittelt | Mach, früher in Berlin O A F Ds < teiligungs- Þ f Stand anr3I ; Na CUges x E L I dorf Band 2 Blatt 38 in Abteilung IIT | 1,06 « Conn L Teilpesch fenen E des Fisfus e p wohnhaft, tebt D: lis UNDIahen. Mie 600,— 1935 . O material „2122592 | A E O Mushinon und maschinelle E e f | iter Nr, 22 und Band 9 Blatt 245 in | Flur 48 rk. r. 20 | hie : l. Bevor dies ge- | Aufenthalts, wegen Unter j 9 sten, die der Abschreibun- GOEIQIS ait: SNTOHE Aót. 111 unter Nummer 6 für Frau J lur 48 Nr. 349 Aer, Oben im Kuchental schieht, werden alle diejenigen, die Erb- | Antrage auf S L Abhanden gekomment 434 % iechnungs- s den für 1936 3 300,— | 106 700|—| Hvpotheken « 55 000,— M, T E! "1 08 Martha Leeb geb. Theeß in Peninidten 4 E Art. 92 Nr. 29 Flur 52 rehte i dem Nachlaß der Verstorbenen | läufig vollstre>bare S O, vor- | losbare Schayanweisungen des bgrenzung Neuanlage: Tel Gegen Außerordentliche Erträge « + | 1156/84 Kraftfahrz E a6) 1 dorf E verzinsliche und zahl- |8,11 a S Emil n N „Escherbenden e L E binnen Haßlung einer vierteljährlichen Vi. L R d I. Folge Mienen . . ._15058,64 | 579 625/81 “SL, 12. 1936 ‘22697 ul A A O au 3 550,78 S a E bare Darlehnsgesamthypot 1 ¡L a, m Art. 92 Nr. 32 Flur 53 ihre Rechte hiex anzu- | kente von 75 RM von | i a : M, plus 1,Wbi T7 6578,99 Hrei j [ Po aren S ' fe. Halb- u. Fert ias E L N U Se A Le U s E tee 9,19 a; I leut o a Ce über ihr Etb- Sen, bis gur D Be L Tis 18 A uk N bund v 2 678/00 - .8.000/— E R 215,97 4 010 elecugges D r S A gs ltt 601 E abex der Urkunde wi fnef j on Wolf un i en, Pensjahres, za! die viitarbiad fas en 18, August 1937. : ———— S E A A n ei- S le. ooo. 7 / l pätestens a dem Sue de P: Josef und Leonhard Eile et Dresden, am 11. August 1937 fort, die tue Lite Mane so- Staatliche Grid rgschaftsdebitvren : --_»_þ Maschinen und Betriebs- stungen . . 125 788,64 51 092/84 | Wertpapiere « - s... 56 149 |— P 4 zember 1937, 12 Uhx E J e- schaftlich (val, 1 und-2) wege dec Par- Das Amtsgericht. Abt. X « 14. Â., 14.4, 14.7. 14 M8 E E am Staatliche Kriminalpolizei rin runnquell & Co., Son- F P ‘einrihtungen: Stand Wechsel und ' Der Vorstand. Dorothea Heinze. Forderungen « . - ..- 813 701/44 d j A Sehne Gee dre vor dem zellen: Schmidtheim Art. 92 Nr. 2 Flur 43 | [32 Bur mündliden Bie Jedes Jahres. | polizeileitstelle, (N.-J. F. 3, ershausen . 50000,— | - - *-þ |- ‘am 31. 12. Sche>s .. 737,75 Der Aufsichtsrat: Hans Heinze. | Weie “x und’ Posiches 235 SBAIO U ht, Zimmer 1, an- | Nr. 596/3 F [32223] h Verhandlung des Wp. 23/ dD ' : beraumten Aufgebotstermine ‘seine | Schmidt! 22 Wiese, Nonnenbach 7,10 a, | Aus\<1 Rechtsstreits wird der Beklagte ve da erbant eut-- - L . 1935 . . . 58 000,— Kasse, Reichs- Nah dem abschließenden Ergebnis Kasse, Bank und Postsche> 23 325/63 Fi Rechte anzumelden und die Urkund ne | Shmidtheim Art. 92 Nr. 5 Flur 43 |\ hlußurteil. Fn der Aufgebots-| Amtsgericht Berlin in Berli Vau (her Elektro- Zugang1936 4413,50 bank un meiner pslichtgemäßen Prüfung auf | Andere Bankguthaben . . | 198 949 21 : zulegen, widrigenfalls die Kraftlos vor- | Nr. 432 Wiese, Dorfwiese 5,56 a, Schmidt- E des Robert Waldherr in Darm: Friedrichstraße 12/15, 2 Sto>wer? Neue ecnischer P P T21413,50 Postshe> . 2107,58 Grund der Bücher und der Schriften Posten, die der Rehnungs- | N rung der Urkunde erfolgen E oserflä- e Ae Us Nr. 17 Flur 47 Nr. 372 A T Doe, % hat das Amts- N g auf den S. Oktober À I 0 Aktien- U C þ P Abschretbum- \ Bankguthaben 28,30 | 242 078/51 E e liarunge der vom Barsans abgrenzung dienen « « 1 527/31 i) Rüdersdorf (b. Verlin) Nl uf der Marei 24,43 a, Schmidt- | annheim durh<h den Amts- hr, geladen. f Ee gen für 1936 20 239,50 42 174|— Rechnungsabgrenzungs- Carungen Un ahwetle : 2 418 652/06 4 14. August 1937 in), den | heim Art. 92 Nr. 23 Flur 51 Nr. 224 gerihtsrat Väßler für Recht erkannt: Verlin, den 7. August 19 \ (ls< n Berlin. « «___7000,— Tul A E E 9 342/492 entsprechen die Buchführung, der von : Passiva. i p E l l Ämtsgeriht. 2. F. 8. 87. a R Schmidiheim e ai eus am Die Geschäftsstelle 7, S ge a eln. ___97000,— | 845 708/31 Rohstoffe, halbfertige s 1 posi —— E N dan geseilicen E Ale T 500 000 : bor ata A 18 er, An | GM 500,— 4% % L ärt: mtsgerth erlin. Abt. 153. ashinenfabrik „Rheinl u —| fertige Waren . - + 322 12411 Vorschriften. Rükstellungen . « « « «+ 770 500|— [32270]. Be e 8,50 a; 5, a) des Joh u é % (ehem. 8 %) Gold- ib ee r land Passiva. i S assiva, ; ichti | heeber den im Ce -im-Semib- l R Ehefrau e C [32228] Oeffentliche Zustellung, (81010), De E M tenfapital na ao 180-0004—| S1 1271935 91 800 Grundfapital: E S Wicisbastsprüser: Os 4 O eim Band 2 Artikel 92 lfde. Nr. 1 6, 1 , Anna MariaWassong, | Buchst. D 5 er Rethe 35 er minderjährige Wilfried Phili Jahresabs<l lerve Fn A : Zugang für Stamm- ded: M M D E I A L Verbindli feiten « « N 750 803 21 8—33, 37—39 eingetragenen G r. 1—6, wegen der Parzellen: Schmidtheim Art. 92 | hat di Nr. 1053. Der Antragsteller Maus än Kassel, vertreten dur< das per 31. D abs<luß eservefondsfonto L bl 1936 7 800,— aktien!) . « 100 000,— Akzept E S s | : \ 608 Nitolaue M rundbesig | Nr. 37 Flur 43 Nr. 953 (478/331) Ad at die Kosten zu tragen. Mann: , Jugendamt, Amtsvormundsch, us „Dezember 1936, 22 500,— ** E Vorzugs- / Afktien-Zu>erfabrik Vroistedt e S2 S 94 341/60 j H Wohn- und Aufenthalts en E d 1 Wittum 2,66 a, Schmidtheine ers As August 19837, Amts- | Kassel, Weinbergstraße Nr. 6. Flagt Aktiva. | eservefonds- S N ‘|- Abschretbu at aftien?) . « 1300,— | 101 300/— | rater, i E e, 14 N | 4 0 Aufgebot erlassen. Das Aufgebot er- Ader bo: e e 43 Nr. 954/(478/331) ia Aben den Kaufmann Ludwig Weber, | Grundstü>le . .., u fonto 11, 96000. Wi) “für S L al oh 8080| (E 10 130 adi Mad La a O Gewinnvortrag aus 1935 . | 26 641/96 | ais: d, dee Gon Anton | su da, 88 dr. 20 fue 43 8 068/578, | Dung dussa Laer end fatee "f Melde ia cis: | ° etn ag | O (Pre o: | 10 i Dgs: | T aua g Sew D « : | 520 57 E N! lf, Ehemann von Anna Maria geb. | 831) Ae: i L . ur<h Auss{hlußurteil vom 16 Nai raße Nr, 72 IIT reibung 6 450,— CIEELNG N Se l R ndliGfei h h A ögen: 06 U Theissen : a) Ehefrau Anton Wolf (Sti geb. | 9. er, Oberm Wittum 1,60 a. Der | 1937 i : m 16. August | wegen Zahlung von U , ung O, 116 100d lkredere, Debi ; Außenstände « « « « « - | 135 13077 | Verbindlichkeiten: nlagevermögen: 2 418 652/06 Y il ] Stir Elias em 41 60 a. Der | 1937 ist der Teilgrund : Set g von Unterhaltsrente, | Wertpapiere . elkredere, Debitoxen - f.“ f “Wesel... S ü i i E Kim D) Bie Ma h E ene e E E E über 02006 RM tor L] Vevurtoilune! a2 Abl Jostenpflichtige Mietsorberungen 1 360 Ge 20 000,— Kassa und Postsche>tgut: A Spotheten . 215 000 Wohngebäude. 23 459,64 E V L eee A0IR O / H ias Lipperb, Anna Aufgebotstermin 1s zum j; ou< von üstrin Band 8 Blatt | ständig 2 8 ung von l- | Ne nungsabgren- : f S D aDEIt A oe 0 Os P SNTS 12 734/55 S E Abschreibun 703/79 22 755/85 - - q Magbalena geb. Voll in Ecmbbthein, | fall seine Arch fan eeicige “Ka | Fetu Matte Wee e fiándigee Unterhalente für Vie Zei | vg n q | 1 osse uad] 7: | |Winfgütfaben - - + + - (E (Uen 06 Fobrilgebiude T | q Aufwendungen. | M M 9) Frau Baumeister Jean van Kempen, | gebotstermin wird bestimmt auf den | Küstri Narie Petermann geb. Heuer in | tember 1987, gleich 765,— RM n 2 Konsignations- 806 517/51 | Leistungen 16 02,09 Abschreibung 4530,11 | 146 473/32 | Löhne und Gehälter « « | 85 867 15 M d) Frau Landwirt Nor Sve d ing Ie Ee 1087, vormittags Aae nenen B e 006 Ca sebenhundertfünfundfeczig Passiva. F láger . . 6300, | 27818/21 Schulden a A adl Maschinen u. „mate N eibunain s ss E En geb. Wolf, R L! l ; ? mtsgeri<ht Bl ; 4 eihsmark —, du 2E A out at E E : . egenüber B s reibungen au n- M e i roe Jas, Molt u a he A E E L Do oegenüber 207,83 | 886 768/98 | Bugang : :_; 7109,76 lagen . . 168 104,44 M Matthias Lippery Sibylla geb. Wolf, | Amtsgericht Vlankenheim Eifel. cin d id Verhandlung des Rechtsstreits wind der | + Verlust 36 5 06468 ypothekenkonto 62 934,— Geseblihe Rüdlage en go | 30 000/— | Nechnungsabgrenzungs- T51 859,76 S) n i M! A: Emma Lippert, Anton Lipperb, gericht Vlankenheim-Eifel. R Bi vor Ms Amtsgeriht in Lévbtnbittiteit T 139 902 nzahlungen von : e Mt L O posten. « o. - 25 264/19 | Abgang - 495,06 indi Abschreibungen 33 685/76 M vertreten durch ihre '| rge assel, Zimmer 66, auf den 13. ¡ indlichkeit gegenüber | : tragsfonto « 119,94 ; j insen „e... «| 1101921 M schaffner L E E a Aufgebot. 4 ¿ Ven 1037, mittags 12 Uhr, L Ronzerigèsellshäft « « | 65724 erbindlich- S hafte Forderungen . . | 20000 Geioina 1936. . 240,82 360/76 | Abschreib S rio ved i a do 157 710/68 2 A Schmidtheim Art. 92 Nr. 1 lin Gurflebid O Merrem, Ber- * entliche A E 14. e 1937, : 205 627M teiten a. Grund En AO IHNGS Se 398 303/80 E 492 321/93 Sue A 1vent j See: A Rd e 1 E | Flur 43 Nr. 305 Wi S AUD t, damm h l undsbeamte d hätt et, 4 Y S s Ie | ge u. Fnventar ewinn: j: 3,91 a, Schmidtbein Art. v8 Mag féoleuea H hat „beantragt adi Zustellungen des AmtageritE A l e r s “lie Tag cnstreuung A: N ilung « - 1 000/— “i e E 3 1208/98 Vortrag d E | èr. 375 Weide, Oberm Wittum 1. n Franz Alfred Lüttk ; . P e . q f antiemenrucCeuung . * 7 ) für sazungsgemäß bestimmte Fälle ugang - - Geivinn aus | j Schmidtheim U S am 7. 12, 1875 ln Niedwib, R O (82224) ‘Cetteiitde Aut E Oeffentliche Zustellung. a D . 150 375,17 Gewinn- und Verlustre- zweihundertsaches Stimmrecht. T3012 1936 . . . 33 201,37 | 59 843/33 | | Z L . ; J “t T ' U « Z Y ia E . x s 7 ¿ E E i | Ste Diem Wit 1 12's Sas Lem ft bi Wit ne | 2e e e M O | Diet Kat Lo Me g t a E Ged nwortza Gewinne und Verlustrechnung | 16998 - -— rar vi (S | H Garten, Auf'm Teilpesd Nr. 292 | erklären. Es werden au i | Dörflinger in Gera, Mozartstraße 38, | Harovorsteher Kurt Jovan, ete ia O O EARSUNE ge Ie 1935 .. . 7 906,60 : Abschreib 0 Gewinnvortrag « + « - - 26 641/96 | | arten, ) 1,42 a, Schmidt-| a) dex Vers en aufgefordert: | vertreten durh die Rechtsanwälte Sölle | Remscheid- , zuleßt in | Löhne . M gesellschaften 35 000,— Gewinn 1936 13 807,11 | _21 713/71 schreibung 781,02 7 440106 ä E heim Art. 92 Nr. 10 Flur 46 Ne. 35 ) der Verschollene, sih spätestens in | und Dr. Zschi e Rechtsanwälte Sölle eid-Hasten, Hovst-Wessel-Str. 47, | Soziale Ab ooooo | 1/200 Werbindlich- , E R Aufwaud | Beteili log | Erttag gemäß # Wo | N Wiese, Auf Juespesch 2,5 èr. 356 | dem auf den 2, 2, 1938, 1 A r. Hschiegner in Gera, klagt gegen wohnhaft, auf vorläufig vollstre>bare E RLOAN 4p quià 61M teiten a : E R SL| oa d. | eteiligungen. - - «+ - - 000208] M, 2 G06 anOLeA I Art. 92 Nr 12 O s P M did dem Amtsgericht Schönberg B Fei M Ernst Richard Riedel, Verurteilung zur Zahlung cis Unter Abshreibung a. Gebäude | 6450, Aue Gewinn- und Verlustrehnung Sicle Ab L A n 13 813 55 R 1 Bis u Betr b8- Miet- und Pahteinnahmen L QUNES P Auf der Schmitt 9 g7 Ne 458 Garten, | waldstr, 66, Zimmer 37, aube eld tbal in Gera, jeßt unbekannten Auf- | haltsbetrages für die Zeit vom 14. März | Zin uen. « « «. « « « | 4217 eig. Wechsel 40 112,32 | Abfhreibungen auf Anlagen | 22 099/63 L U Außecordentlihe Ertzäge « 12S | h Art, 92 Nr. 13 Flur 47 Nr. 4 N Aufgebotstermine zu melden N Bottelen mit dém Antrage, die Ehe der | 1927 mit vierteljährlich 90,— RM. Ter- Uebrige bed O O TEA cini s Aufwendungen RM |N N o ireitin P 2654/94 Mertloe E E 2 656 779 40 | | An ber Brüde 0,30 8, Scimibthein l] b) alle welaE sectlärung erfolgen bit; {dén Vertlagien fr allein sud zu ex: N 16 ygggndliden Verhandlung ge Aufwendungen . « |_1 764M teiten gegen- Abschreibungen auf Anlagen n. E E nisses . . - 80 821,26 Verlin-Weißenfee, im Juli 1937. i] H Unten im Ruoniala vil N apo Wiese, | Tod des Verschollenen N Gun oder | Îläven und ihm die Kosten des Verfah- Amtsgericht Remscheid, Zimmer 17. e —— rhei e N Ea 1 ei E N N 16 704 47 Uebhe Aufw ndungen - 126 201/90 E Eve E ‘Atti Ede c lschaft, | M Art. 92 Nr. 16 Flur 47 9 <midtheim | zur Anzeige spätest ‘teilen können, | rens Ea, Die Klägerin ladet Remscheid, den 14. August 1937 Haben, beiterunter- Zinsen « «eo ooo ebrige Aufwendungen Forderungen iengesellschaft. ; N Oben im Ku Bent E E Wiese, | termine ens im Aufgebots- e Verklagten zur mündlichen Verhand Die Geschäftsstelle des Amtsgerichts Se «o o [11160 O N E 0e Lr endungen - 107 493 13 Reingewinn « « « « «S Wi Tie f Nach d x absgüehende Er | N ,15 a, Schmidtheim D 9: ung des Rechts\trei ; Bi E : injen a. Wertpapiere , « , rssicherungs- ebrige Auswendungen - Pry arenliese- Nah dem abschließenden gebnis j }! Bil: 92 Nr. 18 Flux 48 Nr. 246 Ader Zu Mt SGL1hera, 11, Aug. 1937, | kammer des ea N A ivil- [32227] Oeffentlithe Zustell j erlust 1936 0s E Gai trattenkonto 17 690,— Gewinnvortrag von 1935 7 906/60 200 025/97 rung . « « « 819 211,45 unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund Hi Flur B Mee O Art. 92 Nr. 19 mtsgeri<ht, 9, F, 38, 87. den 13. Oktober 1937 ra auf > Hauseigentümerin Fraat T ss i 16 830, Recht E ee E S a Ert L Maus b Auf Sao S L E fon ie E Do “Backen “ereien Aub H N er, Auf d 9 U i; T . | Schul n 5 | ohann 830| echnungs- | Ertrag na zug der Auf- aîsa u. Postsched>- owie der vom Vorstand erteilten Auf- E N Sus N a, Schmidtheim Aa er A Ebefrau ME Get ; diésem Grei Hartan bei at M icd T tr, 45, | Nach dem abschließenden Ergebnis 4 abgrenzung |__198 262/03 Beinen für Roh-, R ss 1270,71 klärungen und Nad he entsprechen bie H I d s 1 Nr. 301 Aer, Jm krummen Ader | geb. Münch i g Ernestine Kammer bestellen. Zum Zwe Ó L 2 nwalt u | b) dessen Ehefrau Bert Ne) [erer pflihtgemäßen Prüfung auf Gru dienen. . . 831167,94 554 42224 Erträge. Hilfs- und Betriebss\tosfe 397 726/54 | Bankguthaben . 42,76 Buchführung, der Jahresabschluß und der Hi i s By Schmidtheim Art. 92 Nr. 25 Flur 51 amens und in Le>wih t eigenen Zustellun wird d e der öffentlichen | früher in Berlin, a Baumfeld, | der Bücher und Schriften der Gesellscha Getvinn: C I R dd Erzeugung . - - - - N 170 895/73 | Besondere Erträge » « - 2 299/07 | Anzahlung auf Lie- Geschäftsberiht den geseßlichen Vor- {4 f 6/01 L R, Jm krummen Aer | treterin L E e liche Ver- bekanntgemacht. ieser Auszug der Klage auf Mietzahlung von L F, S Fla von den Liquidatoren erteilt Vortrag aus Außerordentliche Erträge - 19 459/70 | —00 035/61 | ferungen « -_16 700,— | 474 149/33 | schriften. Vern, im Juli 1937, t H Flur 51 e URI N Art, 92 Nr, 27 | Kammer beantragt, den en Erhard | Gera, den 12. August 1937 mündlihen Verhandlung des Re Bei bie Buchflihn und Nachweise entspreche} 1935/36 . « 8977,95 Gewinnvortrag 1935 « - 790660] &—, Pecher Aktiengesellschaft. Posten zur Rech- Be g e S EEES 0 l! Schmidtheim Art Ga E E a, | Wilhelm Kammer, geboren Me Sun Die Geschäftsstelle des Landgerichts S A ie Beklagten vor das | den ge elliGen Vorihae Jahresabschlu N . 19 989,91 28 967/86 198 262/03 7 (Unterschriften.) nungsabgrenzung. « «- - 974/70 nee E Sn a j! | E : j : : m 16. . geriht Berlin-S{Göne| en. i S ; i, ; ; “Mita quiot F RE T RRIIZA j . J. V.: Dr. Roth. H 18 Nr. 81 Wiese, Auf'm Cienpenfauf 660 a: bivotabet 1E Widderösheim, zuleßt [32226] Oeffent Gruimoaidiie, 2 Dim S Berlin, den 1, Upril 1937, r aIGa R, München, im Juli 198. Nach dem abschließenden Urteil meiner __921 994/58 | Die Generalversammlung unserer Ge- U M Theisen. Pu Josef und Leonhard zu pfläten Di : Veioiieie eim, für tot | Frau Vahati Thalheim gech M < 25. Sept. 1937 9 Ubr, eladen R R Treuhand-Revisio beraus S (0/000 S se odr m AG Timiünchen Christen. U Büche e eni Gesellichaft Passiva PRDAIE Da, v L Le Or E O Þ 410 / n : a) Josef Theissen, Zugschaf : . Der bezeichnete Verschollene | geb. Müller in Lei 7 esch. Retti Verlin-Schönebe U V tiengesellschaft V , T ensen-Union A.-G., jen. risten un er der Ge aft | orttienkapital i 995 000|— | dem Aufsichtsrat ist Herr Bankdirektor E 4 in Schmidtheim, b) Pet T ugschaffner, | wird aufgefordert, sih spätestens in d eb. Müller in Leipzig N Wilhelm- | Die Geschä neberg, 9. August 1937, | Wirtschafts prüf erband Dèeut- Nach dem abschließenden Ergebnis der | sowie der vom Vorstand erteilten Auf- S | Dr. Otto He Bade ; N H löhner, in Sch ) Peter Theissen, Tage- | auf Donnersta- in dem | straße 53, Klägerin Pro eßbevollmäch- ie Geschäftsstelle des Amtsgevichts. s ungsgesellschaft, her Elektro- i ä ü f Grund der | klärungen und Nachweise entsprechen die Reservefonds . « « « + - 42 038]— | Zu d Deymann auogeceden, nes ¡ 1 er, midtheim, e) Chri 9, den 10, März | tigte: n, ollmäch- . r, Kheil, Dr, Kosbad j pflichtgemäßen Prüfung au) erellschaft  L Verbindlichkeiten: Zuwahl is nicht erfolgt. Der Aufsichts Theissen, La '" & hristoph | 1938, vormitta 3 | tigte: Rechtsanwälte Uhlma afts adt, technischer d Schriften der Gesellschaft | Buhführun der Jahresabs{<luß und | T: ichkeiten: : ° J sen, Landwirt, in Schmidtheim, unterzeichneten Gericht n Ce E oa und Dr. Schärtl g t Ne e fsentliBe Bag: Schweinfurt, M L Ai 1937 porvenane E be, vors Poestand cln Aue der Geschäftabericht s oeseblithen Vor- BVecbiatlible R s Tae SLaAT E L Mae bele N Vei: egen ihren Ehemann, den Rechts- | straße Gl Prozehbevollmädigiee: Ke dde l Dr, Kimm A R! | Vetlin - 7 000,— Buchführung, d MOE e BIUK und die b For, den 12, Mai 1037 Reingewinn « + + » » - 7 851/09 | Brftar Hans Schmid, Fre Schmedes, # . , 0 # 1 s gigen [nas s . o* e . dit S2 ; metak A, Maessing. T7000, | 845 708131 Geschäftsbericht den geseplichen Vor- Dr. Woelke, Wirtschaftsprüfer. 921 994/58 an De E P E

E E E ph

——

E

E