1937 / 190 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 19 Aug 1937 18:00:00 GMT) scan diff

E Zweite Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 190 vom 19, August 1937. S. 2 Zweite Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 190 vom 19, August 1937. S. 3

g je aua v O4 A

L eie a lies i r oru

M Haudwerksbau- Aktiengesellshaft j 15. Tischlermeister Hermann Rothe i eingerei m T l i L Negierün sbezirk Merseburg, Vittenberg, Scharrens; 9, E Stammaktien S Gs Cinlimatils ene anv Berlustre<unug für den 30, September 1936, 206 B vari S i iti f R, E E E E alle a. S. 16, Baumeister Richard Kästner in Zeib, | über nom. RM 100,— zum Aufwendungen. s dem Aufsichtsrat unserer Gesen- | Habaria c<hiffahrts- & Speditions-Akt.-Ges., Siz Bamberg Passiva RM |3| RM H M ilanz zum 31. Dezember 1936. Kleefeldplaß 2, : i Kurse von 103% sowie für je | Löhne und Gehälter ...„..., E Ls RM haft ist Herr Friß Brand, Berlin, aus- | [31677]. ilanz zum 31. Dezember 1936. L. Grundkapital f 4 150 000 Q a ——7 |17. Elektro-Mechanikermeister Friß Or-| nom. NM 600,— bisheriger Vor- | Soziale Abgaben . . . . ea a T] den. An seins Stelle ift Herx E E m IL Reservefonds L 22 465 43 t Akan ba, i RM |H ling in Halle a. S., Gabelsberger- | zugsaktien Lit. A oder B vier neue | Abschreibungen auf Anlagen... 11 4 Mipl.-Handesllehrer Erich Duthmaaue; „_ Aktiva, RM [9] RM [H | 171. Rülage für Außenstände . - E 6 230|— E 4; A n ige Einlagen auf 7 straße 12, : : Aktien über je nom. RM 100,— | Andere Abschreibungen „. „. « « „6 L A Æ erlin, als Aufsichtsrat gewählt wor- T, Anlagevermögen: 1V. >st S7 ins Danal büh e: 650|— / T d das Grundkapital .. ö 475|— | 18, Dr. Norbert Wolf, im Reichsstand des ausgehändigt werden. Auf Wunsch kann | Zinsen .... Lr E m e o G 187 l Tee A 15 400|— | ‘J in E e G analgebühr S E Anlagevermögen: Deutschen Handwerks, Berlin NW 7, | an Stelle von 10 neuen Aktien über | Besibsteuen . ....... ce 76 ‘Berlin, den 25. Juli 1937. 2. Gebäude: J “Baootbeten und Grundschulden 128 250|— N Mon nicht abgerehnete Neustädtische Kirthstr. 4—5. je RM 100,— eine ueue Aktie über | Reichsbiersteuern und sonstige Steuern... oe 38 913 Wilhelmsaue i a) Wohnhäuser. „„ . . « « « 15 600,— 2. Verbindlichkeiten bei Lieferanten - * “28 866,82 | E l N ui i mag TN S L Lon der Ktn aues RM 1000,— ausgereiht werden, Jm | Alle übrigen Aufwendungen . « « 7 7 F : 5 : o E E N Terrain-Aktiengesell schaft. Abs{heiblng «a «o. LI60— 13 850|— Set a Anzahlungen ¿ “7 169395 27 172 87 M2 i A E g : gew le | übrigen sind die Einreichungsstellen be- E 6j b) Lagerhäuser usw. „T2300 Gt it E 2 M MEERIING REMELT E Herren: ; reit, den An- und Verkauf von Spiyen- 507 3, 30658]. Willner-Brauerei : N ; M A 000 3, Alzeptverbindlichleiten - - e ooo o. E e ole S0 ; 102 268,44 I Landeshandwerksmeister Sehnert, beträgen zu vermitteln. Erträge. ——Wittiengesells<haft, Berlin-Pankow, i G Ss ——— 4, Verbindlichkeiten bei Banken « «ooooo 100 609/68) 275 469 g vgl M L O R i s . Injofern Aktien der Gesellshaft nicht | Gewinnvortrag aus 1934/35. . . . ., e S f Berliner Straße 80/82. E “a VI, Fes der Na Rgenaung a e A niid 5 159/99 Reus boutshen Handwerks, als vom Reichs: | u Vertre iur Burn! Fulle | Einnahmen eue eicenen Grmsrgcn 9100 Vifs- und Vtricbötofse | 403 F Glanz er 2, Dejeuner 2936. Ea E ev inan 1E S o Ee Ñ L D stellen E stand des deutschen Handwerks er- S falls ibr Veaamert aut E Außerordentliche Erträge ga E j ; ; ; : S 73 Aktiva. RM |H Abschreibung ooo eo) 7100— 55501 501 69 351 Bürgschasten RM 2025,— P | D S 3 Tischle Han Bay . | führung der Kapitalherabsezung nicht | Verlust: Verlust in 1935/36 . . . aw e U A icht eingezahltes Aktien- 3. Maschinelle Anlagen « « « «e. | 21121— 462 698 83 M Bodenkosten 19 096,17 N a L [leemeiter Hermann Rothe in ausreicht, werden die Stücke nah Maß- Gewinnvortrag aus 1934/35. ....... 114556 E fapitall. . . «+ + + 225 000 |— 4 Abschreibung o So e Oie p o 00 10 160/— 10 961 |— O : : A T4 Wittenberg, Scharrenstr, 9, “, | gabe: der geseßlihen Bestimmungen für Anlagevermögen : 4 SVifsSat eo o o ooo eo oe oil G O8 Gewinn=- und Verlustre<hnung per 31. Dftober 1936. 4 Vetriobs- und Geschästs- é Oman Wilhelm JFlgenstein kraftlos exklärt werden. Die neuen |* j : 507 I Mrundstüle . 73 000|— Ba L 38 934/75 N [9 U | L R Hal N e SlelsMersie: 14, | Aktien werden für Rechnung der Be- Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf 4, Wbrauereigebäude 69 800,— 50591575 Aufwendungen. G al etriebseinri<tung: Be- 5, Baumeister Richard Kästner in Zeiß, teiligten gemäß den geseßlichen Bestim- der Bücher und Schriften dev Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Zugang - +__11526,82 Abschreibung 68 915/751 135 000|— Verlustvortrag aus 1934/35 „a oo oooooooo A stand am 31, Dezem- Kleefeldplay 2, mungen verkauft werden mit der Maß- klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß T1326, L E < 1, Gehälter und Löhne . . « eo oe oooooooooo 73 792/91 Ea 1936 . , 2602,85 6, Landesbankdirektor Heyer in Halle gabe, daß der Erlös den Beteiligten im Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. 1g, und Wpibicibmis 0s 25 ‘80 900|— 5, A Gee o e S oes I ¿2 s 2 e D F ‘aua S e ooo Gee f r lbschreibunç t 325,85 2 27TT— a. S. s î j 7 î 2A: Lei i den 17. li 1937. . L endet Ci G L E ret ung S Ma E 100-0 0. E 0E, 20|— e rei ungen au nia en 00> G6 0:0 0 0.6. 00-00 C ) G 95 GeschäftäeintTGTmeTST- 7. Bankdirektor Schöneberg in Halle a. S. Fbine ott Be E interleat Skwsische Revisions und Treuhandgesellshaft A.-G. ejhaits uno Gee - | - 6, Kurzlebige Anlagegegenstände «. « « « « | T— 4. Abschreibungen N 1 671 96 stand am 31, Dezember Handwerksbdau Aktiengesellschaft wird f Muth, Wirtschaftsprüfer. PPa, Cramer, Wirtschaftsprüser. bäude E 11 299/90 P72 . Zugang S 00. 5 0 000 0.000 17 206 36 5, Zinsen Pa C PO Ea: Q A0 E Gm D S E. E. Le: E Ma E 12 688/57 / 1936 . . . 1222,88 Regierungsbezirk Merseburg, 2 Bezugsrecht auf neue Aktien. Meiningen, den 12. Juli 1937. f Zugang S 299,90 —TT7307/36 6, Besißsteuern O0 O a E M0. S S S O E F 17 S l q Abschreibung . 122,88 1100| Mee q N Gleichzeitig fordern wix unsere Aktio- Vrauerei Ha A.-G., Meiningen, ae T S A A 17 206/36 O L a Es C X Mt i N | Umlaufsvermögen:: 32292] 11. Bekanntmachun nâre namens des Bankenkonsortiums, W. Löhe, Are e Anlagevermögen insgesamt « « « « «- O TD81613/—| * Reingetoinn 1934/35 E L, C0 40 Kassenbestand und Post- B ai E g. das die neu ausgegebenen Aktien unserer Vorstand. - ‘aschinen und maschinelle IT, Beteiligungen. . „eo ooooooooo e | 199493 E S i O H 2 723 50 E. z { G E26 | reuther Aktiengesellschaft 27 | | ( by n , zur uS- 56 221 57 G M gang D S S E S O N 3 O 8 9 j Bankguthaben . . . 33 114/27 f übung des ihnen auf neue Aktien eiu- | [29953]. M [74 Zugang «- «90 21D P. ITL. Umlaufsvermögen: E _ 220 992/78 410 Verlust vom 22. Juli 1936 In der tg eE O vertamm geräumten Bezugsrehts auf. Hiernach D 9 idgard S1 021,57 L 4 216/25 Erträge E 4 î D. S _- A - c c . " . . « DULMLIC e e e e o0 0 0...0 0 000 S . i t bis 3, Dezember 1936 . 8 791/70 lung unserer Gesellschaft vom 1. Juli sind unsere Aktionäre berechtigt, auf je eutsche Seevetkehrs - Aktiengesellschaft, Nordenhamm / We Abgang « - _450,— . 2. Forderungen auf Grund von Leistungen . . 209 650/28 1, Erträge von Warenverkäufen nah Abzug der Auswendungen für L 12H 287 600/30 | 1937 ist u. a. beschlossen worden, das nom. RM 200,— zusammenge egter Ak- Vilanz per 31. Dezember 1936, / 80 571,57 3. Forderungen an abhängige und Konzerngesellsch. 908 115 29|- N Roh-, Hilfs- und Betriebsstosse « « « o o eo ooooooo 220 810/73 Me Passiva s 8 Gründkäpîtal unserer Gesellschaft ‘durch Linen N 0 e Abschreibung 2871,57 „T7 700/— h, 2 Sande at A Bn a 5 S 26 212/34 42 Cons Ga ooo aao aa d o 0) 6 172/05 M : f |__| Einziehung von eigenen Aktien sowie | „—— ujammengelegter Af- auerei- und Büro- « Kassenbestand einschließli uthaben bei der j 78 P E S 100 000 | dur A der b ibbeciden tien C PLC Een Verhältnis gegen M Zugang L g} Wert iventas 2800, Reichsbank und Postsche>guthaben . . . « « 26 756/95 Mera s Cari lens llschaft a 0 Cs E 750 | Vorzugsaktien Lit. A und B im Ver- Bvena B An 108 neue G A: Zugang «- « . 3100,52 | 6. Andere Bankguthaben . . . O O O 13 109/40] 1188 060514 let ae veise. gesellschaft. M0 Spn 74 200/— | Hôltnis 3 : 2 bei gleichzeitiger Umwand- tali Vörsetumtaßsiener zu d Oi. Aktiva. RM \9| RM \2| RM |9,| RM Ae eng eren 49 465/009 } Nach bem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund h Verbindlichkeiten ; lung in Stammaktien und dur< Zu- | D2 Étuxsi i ; ‘L | I, Anlagevermögen: : j Abschreibung . 1200,52 |. . 4 700/— | Avale RM 170 500,— ‘der Blicher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom ‘Vorftand erteilten Auf- M ) gegen S G ant ie Einreichung hat bei den gleichen 9 g <2 ; h 0 über Handwerkern auf sammenlegung der bisherigen Stamm- Stellen wie die Einreihung von Akti l. Grundstüfe „o 12 655|— El 40 11 $0ager-, Gärgefäße und 1 643 631/60 | klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Y Grund noch zu erteilen- O E 3: F von Reihs- | ix Lusantmenle ung zu Leo it 2. Gebäude .…. 87 660/281 856 531 al 4 703/85] 139 45M Fastagen . . 7 600,— E Passiv —[— | Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. N der Rechnungen . . . | 105000 | sah menzulegen. Gleite n 209 000 | der Maßgabe, daß das Bezugsrecht bis| 8- Fahrzeuge . - » - « «+ | 1037 682/54 —|—| 17 637/84 1 020 04MM Zugang « ._18 265,87 a assiva. E Hirschberg i. Rsgb., den 11. Mai 1937. | l See Verbindlich- flossen’ R Gruadtahttal due spätestens 31. August 1937 gaus- L bi und E As 1 880 588/63| 2832 946/79 -—|—| 1 913 53 —B5 565,87 n GolebliGoe Rejerv ef E 20 G0 Oskar Hagen, Wirtschaftsprüfer. T R eiten: , L , j Etn . Maschinen und maschin : ; R ESE i eo S eas eee E M : ; | geübt werden muß. Die Einreihungs- . Abschreibung 1815,87 |. 24 050|— |, TIL Rüdfstell 13 670/90 | E 1 Darlehen . . 6 180,— O Ausgabe von neuen Aktien gegen Ein- | Fellen sind bereit, au< bei der Du h- Anlagen . « « « | 1005 309/111 530 775 —| ‘—|—] 1 53608 T l I: Ee [29032] Sonstige. . . 829,22 9] bringung von Forderungen auf Reichs- fi A / t L 6, Werkzeuge, Betriebs- uhrpark . . 6301,— __| |. TV, Wertherichtigungsposten « « «eee ooo 13 200/— 21. . : i E e e E E E T0008 | mark 1 800 000,— wieder zu erhöhen. Bertauf O A L A und Geshäftsinventar . | 4 750/— E C | |} Deutsche Fiat - Automobil - Verkaufs - A.- G., Berlin. n s ua E E ee Bien Mitteln 7, Kurzleb. Wirtschaftsgüter | 142 719/66) 24 296/110] —|—|_1670WM T “N E poieten i Vilanz zum 31. Dezember 1936. e ——————_ | m T . L : « i A E ; ——— O a4 S E EAIE M A f Bu 0.0.0. 0/0 0 0.06 s 287 600/30 | Nachdem die BeiGelversaltihmigs- Ueber die zux Durchführung der 4 171 365/22] 644 5491/31] 23 187/69] 4 792 79 S —TTIUSIT ; b)“ Grundstüdshypothek „.... S 19 800 Aktiva RM (9 RM Halle a. S., den 23. April 1937 beshlüsse im Handelsregister eingetragen Kapitalheravsezung eingereihten und | Ix, Beteiligungen . j ; ' 2. Verbindlichkeiten auf Grund von Lieferungen E E Í S Handwerksbau- Aktiengesellschaft sind, fordern wir unsere Aktionáre quf, | etiva neu bezogenen Aktien werden zu- | 111, Umlaufsvermögen: O E, N L Goundstü e 242 506 Regierungsbezirk Merseburg, ] thre Aktienurkunden nebst laufenden Ge- Minn e J! e A R A E | Ae A E js gee a P 523/57 2. Einrichtungen und Inventar: Buchwert am 1. 1. K De S G d seinen unte SABE A El s O später die Ausgabe dex Aktienurkunden 3. R E S Erd Zugang « «- - 6 762,42 N E Sonstige Verbindlichkeiten ( ¿ ¡ ; ¿ ; 4 : 53 509/30/ E E Gewinn- und er CKAa ten, arithmetisch aedrDndien N exfolgt. : 4. Anzahlungen C 111/95 Abgang . „_. 520,90 |. - | . 5, Alzeptverbindlichkeiten. .. . «o o o o 6 38 860/03 Zugang in 19386. « «644692 | zum 31. Dezember 1936, - { verzeichnisses bis zum 15. November E die mit der Herabsezung des 5, Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und i: : 6 241,52 f P 6. Verbindlichktiten gegenüber Banken. « « « - 79 732—| 487 579/41 | Abaana in 1936 Se A L S S 11937 - ; ae O dem Bezug T Leistungen (darunter £ 139.15.4, Wechsel 3266,82) 345 634,10 M Abschreibung . 1941,52 | - 4300—| yI1, Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen . . 43 459/86 | gang S —— : Aufwand. RM |32, | in Dresden: bei der Zentralver- Predi on ea eiten wird die übliche 6. Kaution . . E I Umtaufvermögen : E f VIT; Gewinn: Gewinnvortrag aus 1935 « - - . « 2 076/29] E A ib 1936 O 1 242 507 N Gehälter und Löhne . . . . | 7877/20" waltung der Gesellschaft, iun N e N ebracht; so- 7. Forderungen an abhängige Gesellschaften u. Konzern- E oh-, Hilfs- und Betriebs- Reingewinn 1936 „eo ooo 53 645/144 65 72143] N bschreibung od ooooo ; = _ : Soziale Abgaben . ..., 64235) Sidonienstx. 25, oder leine! G E N As z alen eere ee oco es e 2T126,92 sos e 49 697/34 | Avale RM 170 500,— T Tag osiloo Beteiligungen . « « eo ooooooooooo 270 000|— / Abschreibungen auf Anlagen . | ‘448/73 | in Verlin: bei dem Bankhaus Gebr. | f, ge g ei den ehe + Forderungen an den Vorstand « «« «o. 2679,— arenbestände . . . 8 150/94 Umlaufsvermögen: y Steuern: Verkehrssteuern .'|2000|—/| - Arnhold oder enannten Stellen unter Benußung der S 3 800,— orderungen auf Grund "p Gewinn- und Verlustre<hnung für 1936. 1, Warenvorräte: q R Allgemeine Geschäftsunkosten' | /8-894/57- bei dem „Bankhaus S. Bleich- IENBiS en State L O 10. A E Guthaben bei den Notenbanken aen u. rid E S E —— Gs F R ls 2 ee Jagen Ee os L490 6208 W f SRSISE röder oder O gerei Und Postsche>guthaben „oooooo 7113,13 na e : [ ufwendungen. Erträge. alte Wagen «..- «eo ,— L D 19 792/85 | jn Görliß und W aldenburg bei der Und ein Schriftwechsel hiermit nicht ver- 11. Andere Bankguthaben «e oooooo oe. 68 594/51 1 256 86Eonstige Forderungen . . |: - 18 539/20 | Löhne und Gehälter . . „.. 337 876/74} Gewinnvortrag 1.1. e) Exsaßteile und Sonstiges « - ° 233 908,59 | 1 665 805/71 j | Ertrag. Communalftändischen Vank Unden ä ist, etfolgen diése Arbeiten GIOL0 arlehen L 3 533/29 Soziale Abgaben R E00 27 977/46 19986 R 2 076/29 I o Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und | E C P 784115- . für die Preußische Oberlausiy | tostenfrei, IV. Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen « « « 19'720 e eo 102/13 | Abschreibungen auf Anlagen 105 352/11} Reederei- und Spe- Leistungen « « « «ee o o... | 324173/76 ktivierte Geschäftsunkosten .-|-4-060|—| singuxeichen. Porzellanfabrik C. M. Hutschen- | V, Verlustvortrag 1955... ....., A O assenbestand u. Postsche >- Andere Abschreibungen . « - 14 709/42 ditionsübershuß 898 396/57 | 3, Forderungen an Konzerngesellschaften « « « « « | 1018 899 40| Äftivierte Ansprüche auf Archi- |- - |- 4 - Die Durchführung der Kapitalherab- reuther Aktiengesellschaft. Gewinn in 19386 „a 63275650 | 203 guthaben « « « « 292/74 | Zinsen . «««+ . 29 566 01} Erträge aus BVe- 4. Sonstige Forderungen « «ee. o ooo 50 862/15 tektenhonorare. . . . ., 6-157|—-| seßung erjsolgt- in dex Weise, daß für je Dex Vorftand. S ankguthaben ... - . 032— |Besibsteuen o o 81 927/91} teiligungen . . « 2 931 52 | 5 C S S N 29 309/91 Verlust vom 22. Juli 1936 bis / 6 327 36Werlust : A Se Mee e 286 030/83 Sue Antrage ¡ 5 800/24 | 6, Kassenbestand einschl. Reichsbank- und Postsche>gut- N 31, Dezember 1936 . . , | 8791/70 assiva. | Verlustvortrag aus 1935 |- - 11 093/63 | Getoiun „per 31. 12. 1936: ußerordentliche U E ee 3 10 792/56 Brauerei Hack A.-G. Meiningen. E 1 000 00 Lerlust in 1936 . . . . |__22491/38} Gowinuvortrag aus Gde s l E L O e Bonn «e eo L M Halle a. S., den 23. April s 85 | [30165]. Vilanz per 30. September 1936. IL. Reservefonds, gesebliher, « «aao | 100 000 Vf 1008 e A CTOAO 8. Sonstiges Vermögen . « « eee ooooo 200/ 316051181 Handwerksbau- Aktienge ellschaft T I Rüdftelluge e os a E 4 11 68 : z | Reingewinn 1936 53 645,14 } 55 721/43 ; —— |— | Posten der Rechnungsabgrenzung e - s. ooo. | E 1 303/94 Negiccunnébezier Me! : Aktiva. Buchwert | gugang | Abgang | Abschrei- | Buchwert | IV, Wertberichtigungen „. «eer 1 50] Passiva. 939 161/91 939 161/91 | Verlust: : | all S 9, am1.10,1935 bungen }am30.9,.1936 | V. Abschreibungen. « «e e o e o e oooooooo) 1 209 (¿rundkapital . . . « « « |. 300 000/— 0 : ; ; li y i Grund | 1. Verlustvortrag aus 1935 „o oooooooo 95 934 13 | Halle S —— VI, Verbindlichkeiten : A ej. Reservefonds. « « « 4 350|— Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grun Gewinn 1936 28 297/061 67 637107 | 9 Kramer. E. Leonhardt, Anlagevermögen: RM [D] RM |2,[ RM |5,| RM |5,| RM 1. Anleihen (durch Hypotheken in Höhe von Reichs- erbindlichkeiten : E der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom- Vorstand erteilten Auf- s E E E E S 4 Nach dem abschließenden Ergebnis un- Brauereigrundstü>e S 0O I O 2 d: aal * mark 2 599 503. 82 esichert) R Es 2 281 216 85 Hypotheken . .. . . . | 253 300|— [klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der | Avale RM 80 538,29 E l serer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund igebä ; ; T AIEa 7 6 S ' Verbindlichkei | Geschäftsbericht den geseßlichen Vorschriften. 3 741 95982 k t H der Bücher und Schriften der Gesellschäft" z E 6:6 S A 1 724 92 —— 4 284 92 167 020|— 7 aran C0 E S 00.0 0/0 S .@ @ T @ 7716,42 von Wat ilicia a.Grund 2 5 8 Bt. Frankfurt a M., den 1 Juni 1937 E | E [1 2 2 . b . v . Er D S S O trag FEEEEE BEREAN 1 800|— 1 090|— 42 050|— . nza ingen . 070 . O20 o. e 010-0 Q D. O . 2 000,— on aren 1e erungen U. x E 5 5 G 2 L V f r j 2 2 1 2 6 | j E, e e N Maschinen und maschi- j 4. Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen Leistungen E E E es I i î T S Aa 4 Derlnts I Grundkapital . Mina E Q #000 S 1 000 000 M die Bucflhums, bau AahresabiBlaE h gene Ber ige l 34 920—| |—| |—| 4365|— 30 555|— ü 2 N (darunter £ 83. 7.10)... . 662 406,04 E bindli c<t s 2 f Pee seiserige Mr jus g IL, Rückstellungen . . « « o ooooooo 479 014 82 E : » 2 i ager- u, Gärgefäße . 7460—| 724/74 98|—| 1 616/74 6 470|— . Verbindlichkeiten gegenüber abhängigen Gesell Sonnt, Perbindlichleilen . G OLEIO 5j . . ichti C E 31/07 M B P a den geseßlichen Vor-| Kurzlebige Wirtschafts- und Rom ele lGGien E Noch nicht fällige Bier- | Gebrüder Cassel Akt. - Ges, Hir <berg l. Rsgb. E Sebi e O Verlin, den 30 April 1937 ‘güter im Sinne von RM-32600/ 8M oe o e 1 047617/,16 lleuern 7 e T0 777/42 [30548] ilanz per 31. Oktober 1936. 0 Hypothekenschulden «oooooooo 80 000 N E 6, Langsristige Verbindlichkeiten : Posten, die der Rehnungs- i S 2, Empfangene Anzahlungen . „«. « . . 18 18831 M Genossenschasts-Revisions- und | Lilfsmaschinen u.Ein- £ 29 169,18.2 (gesichert dur £ 46 700 Schiffs- abgrenzung dienen . « |__6 766/12 Aktiva. RM \2] RM [N] 3, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenliefe- | A Treuhand=Aktiengesells<aft. A 18 ra 2 613/25) 123|— s 25 Y 1 hypothet) „eee ooooo 399627,74 | 4 000 58! 652 457/59 | I. Anlagevermögen: E _ rungen und Lungen a j irk f F Las Ct N N! Hörner, Wirtschastäprüfer, - . |. 5a; O Es 7. Nicht eingelöste Genußrehte . ... 8 350,— Gewi 1, Grundstücke und Gebäude: . Verbindlichkeiten gegenüber Konzerngessellschasten 7/50 j | 1 E L ON : E E as “1,8 980 2 108/47|- 536 10 6 307 37 16 40 VII, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen . « « . ...., 4 561 “ver 01. Dezeiiber 1980, s ul Geialie Ae R ad "0A taa E N Ban O E He è ivo lES A F Fm, af ; S E S O aid Í e —— E äfts- un ohngebäude . « ' E , Vanklshulden + + e - e ooooooooo} 2A11219— 29. n N [30156]. Veröffentlichung. Krastwagen . . ., 11 100/—] 1 761|— |—| 3 161|— 9 700|— 6 327 365 i : * * 522413 A 25 Ì N 11 t [ —_— _— i Aufwand. RM ç Zugang . « + » - S S V. Posten der Rechnungsabgrenzung « « o...» 2 654 34 / Y e Grund des cBeschlussos der qm. 384 970|—| 13 927/38] 3 45210] 28 000/28] 8367 445|— Gewinn- und Verlustre<nung per 31. Dezember 1936, Gehälter, Ubi h 110297 M : 95 685,12 119 766/30 | V Avale RM 80 538,29 E ; i || versammlung schieden aus dem Aufs M j Aufwendungen, RM Age E rc E Abschreibung « « « + « 341882 4A M S 3 741 959/82 H H) ite : é toh-, Hilfs- und Betriebsstoffe . . . « « 10 229,79 L 7 reibungen a. Anlagen | - 10477404 - - F, Maschinen und Utensilien « e e N S j H T oma A Landes- Halbfertige U. fertige Erzeugnisse “e ce 20280/80 33 483,09 2. Löhne und Gobälter R R 1 398 64 Andere Abschreibungen « | + 1294/30 / e Zugang e Cos L A : e A eg r a O S 4 handwerksmeister Hans Sehnert h Werte C 4 394 3, Soziale Aufwendungen . . «5 E 100 207 ginsen, soweit sie die Er- O S E 37 944/13 Aufwendungen A RM |D | | ! Halle a. S., Gräfestr, 24, Hypothekendarlehen. . .. . . . . . « « 140 374,20 / 4. Abschreibungen auf Anlagen « « « « « « « il P 289 356 pesegöinsen übersteigen 4 T8 10) Abschreibung « o o o oooooo 5 568/58] - 32375/5511. Berlnstvottrag . . «ee E 95 934/13 i j j 2. Baumeister Walter Knoch in Halle Sonstige Darlehen A E 35 685,07 176 059,27 L Andere Abschreibungen . . . Se oe o aeb eo b 1-508 L a Eiaicael E Ame s oe a ai oe 0d de O I— j 2, Löhne und Gehälter . « «eo o ooo eon 5283 864/97 E a. S., Gräfestr. 4/6, ; Forderungen aus Bierlieferungen und sonstigen Lei- Set soweit sie die Ertragszinsen übersteigen « « « 117 70A ino Abgaben "L 78925204 - . 4 Hotelinventar . . «e oooooooo 0 o 342 |— Y 3. Soziale Abgaben .. „ooooooooo o ao oe 31 064 04 Î 1 3, Schlossermeister Hermann Mießsch m stungen M E O O 0 D. O E S 0-00. E 00D 78 589,37 z esibsteuern S a S E O O E 93 791 Alle übri Aufwendungen Abschreibung d: S # E 0-9. 0 E E V. G 341 |— L E 4. Abschreibungen auf Anlagen G. E 6.0.4 S 0.0 T0 Saa 15 704/87 j ül Delißsch, Töpfergasse 9, Wechsel A E A E r A L E E N A E S 8, Alle übrigen Aufwendungen mit Ausnahme der Aufwendungen d mit Atnkadia der Auf- 5 Kurzlebige Virtschastsgüter P C 1|— E 15. Andere Abschreibungen S E 0E. 401 471/10 I N 4. Baumeister Paul Sander in Kölleda, | SheW ............ és ole o G a6 70,— für Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe und für die bezogenen Waren | 1 498 065 wenB ae für Roh- ° i E E 9 690/55 6, Besißsteuern «ooooooooooo ao ooooo 62 884 60 ' Schillerstr. l, s Kassenbestand und Postsche>guthaben E 8 613,26 3 766 109 Hilfs- und Betriebsstofe 97 206/564 : 9 691/55 N 7, Sonstige Aufwendungen S0 O S L E S 1 123 214/53 h 5, Baumeister Reinhold Ahlsdorf in| Bankguthaben .. ....., oooooooo, 3620,65 | 299 83014 L di Cid (falis : G a 9690551 V] T S j Plessa, Posten der Rechnungsabgrenzung E 2 080 : Erträge. | ; 315 613/60 : - 152 144/85 - S E B N 6, Baumeister Paul Degen in Hettstedt, | Verlust: Gewi L E [1 Erträge nah Abzug der Aufwendungen, für Roh-, Hilfs- u, Betriebs- A El 2 0 Erträge. N Doßtorstèg 2 g , | Verlust: Sfr TOAR zus 1934/35 „ooo: 1145,56 E E o N E | EE i E 3 365 610M Extrag.- - O TL. Beteiligungen . - «ooooooooooo Ï 2 500|— 1. Ueberschuß gemäß $ 261 e 11 H.-G.-B, » «+ « + « « » « « « « . | 206934061 T 7. Baumeister Willi Stieli>e in Helfta | Bür schaften 19 738,51 208 42/14 | 2, Erträge aus Beteilial ele e do ooo ao aa E 114 nag ned Abzug Mea “P TIZL Onilaufsvérmögen: 2 Qi C E A 34 042/60 h bei Eisleben, Friedrichstr. 35, g|<asten / __ 3. Außerordentliche Erträge „eee ooooooooo) 108278 Hilfs: 1B e oh, 935 836 30 ‘L’ Warenvorräte: 25.80 3, Außerordentliche Erträge « o o oooooooooo 83 117/96 1 8, Baumeister Otto Roth in Merseburg, 669 39728 | 4. Erträge aus Gemeinschaftsvertrag „eo ee 38 6 ma - und Betriebsstoffe a0 11088 a) Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe. 8 225, : 14. Verlust: | H Gr. Ritterstr. 33, E | E 65, Verlustvortrag 1935 O S D S T S A E 266 831,07 | So: zereierlöse E 8 Þb) Halbfertige Erzeugnisse E S E 18,90 9 > q a)’ Verlustvortrag aus 1935 E 95 934,13 M , 9, Baumeister Richard Fürstenhaupt ; Passiva. Gewinn in 1986 „ooo s 63275,50 | 203 56M g onstige Erlöse. « » » « | 10969/28 e) Fertige Erzeugnisse, Waren « „_ 67 839,01 | 157 883/71 : 1 ' b) Gewinn 1936 «oe oe eee « 28297/0686 | 67 637/07 4 M Naumburg, Linsenberg 24 ) , Gosokliche Res #00 S S 0) E. S T0 A E 100 000\— _ 3 7661 j Us Erträg s 44 d 2, Effekten S6 00:0 00 0 O 716 R E o E M y | 2 254 TSclac n 10. B ifte R p ; Ye je Buche eterven E. 204 0 0 T0 A D S6 T6 3 891130 . : erlust E A E L ea j A a C S. 60 6 S1: 06: 260 050 1 500|— è j Z E = N E E M Ses in Quer Rückstellung . . S 97 500|— Nordenham, den 23, Juni 1937, 315 513/60 9, DIPDE! ür Lieferungen « « 61 944,37 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund 210 rt, Döclißer Tor 18, Wertberichtigungspost 5 Der Vorstand 4, Forderungen für Lieferung / j ; ; : S P 11, Dachde>ermeister Wilhelm Jlgenstein, | Verbi C L) 43 521/09 ; ; Der Vorstand. N Uhl ab Guthaben von Kunden « «__2 353,71 59 590/66 der Bücher und Schristen der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- 20 Halle a. S., Fleis 14 8 | Verbindlichkeiten : Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf 6 r Vorstand. Rauchfuß, Uhl. : j 9 883/27 klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der H Halle a. S., Fleischerstr. 14, Hypothek ¡ K ü i ; : Nah dem abschließenden Ergebnis 5, Sonstige Forderungen. « e o ooo ooo Ge M A N 4 L i e1 i 12. Maurer- und ; ypotheken e C C C28 007,10 der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten ; ; v h: g 75 713/74 Geschästsbericht den geseßlichen Vorschristen. . Verlin, den 12. Zuni 1937 M “S n Zimmermeister Franz Verbindlichkeiten aus Warenbezügen u, Leistungen , 292 233,52 klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, dex Jahresabschluß und M p ner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund 6, Darlehen ai Vorsiand «e «oos 6769| Deutsche Revisious- und Treuhand Aktiengesellshaft : N in Sangerhausen, Wilhelm- Ae: / j i i i / ) der Vücher und Schriften der Gesellschaft 7, Besizwechsel « « «e oooooooo 4 r _Akt ellschaft. M straße 37 gzepte . E . . 28 482,34 Geschäftsbericht den geseßlihen Vorschriften. sowie des mi ilten À sib d N 5 516/94 Rudorf, Wirtschaftsprüfer. Karoli, Wirtschaftsprüfer | 13, Maurer- und Zit ister Eri Verbindlichkeiten gegenüber Banken . . . . . . , . 89 878,97 Nordenham, den 25. Zuni 1937. klä 1e DEL AUL VAR NILEN Fa en us S, NM Ia A T 9 719/82 Zum VBilanzprüfer für das Geschäftsjahr 1937 wurde die Deutsche Revisions- Willé in Gerber ie t y rid Darlehn von Vaerst. . . s 50000— | 489 141/99 ' H. ‘Abel, Wirtschaftsprüfer, Yungen und Nachweise entsprechen die 9, Guthaben beim Postsche>damt « « - « - y 1 193/70| 307 785/53 und Treuhand A.-G,, Berlin, gewählt | 14, Baimolier Bio R Toragu. | Posten der Rechnungsabgrenzung « e «ese 5 342|— I Nordenham/Hamburg, den 3. August 1937, Ges eung der Jahresabschluß und der 10, Bankguthaben «« « + + r —— 968145 Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren Prinz Konrad von Bayern, Vor- Feldstr, 8, i / TOTPOVe| Bürgschaften 19 738,51 : [ees 307|26 „Midgard“ Deutsche Seele Ide Aktiengesellschaft. riften R E G, g IV, Posten e M GELantg A A T sißer; Verwaltungsrat Ad. Egger, stellv. Vorsißer; Kom.-Rat Hermann Bachrach. 4 d j -N, Í . en A , y : Der Vorstand, Dr. Erwin Bechter, Wirtschastsprüser.! Lürgschaf . Berlin, im Juli 1937, Der Vorstand,

a ra E D MA-

Rd Lia u M5

oe S Br pEAE e

E I

Fry Cin r Hi ium Pi, nt s e

Ca bt-5

p ie

L