1937 / 192 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 21 Aug 1937 18:00:01 GMT) scan diff

e Reichs: und Staatsanzeiger Nr. 192 vom 21. August 1937. &. 4 : : e E Me S r 1 e B e ï l a a e Tierfeuchenstand am 15. August (Ernting) 1937. f 3: Nidda A Bee n S Es l, 1. 5: | Wesipe, 3, G 18: Veuthewi D Cbe L nb d Orte Pr : zum Deutschen Neichs8anzeiger und Preußischen StaatZanzeiger

(Zusammengestellt im a S den Verichten*der | 1V, Kreistierarztbezirk 1 Geh. 6: Niederbarnim 3, 3 (neu), Ost- : 937 beamteten Tierärzte. prigniß 4, 4, Ruppin 3, 4 (—, 1), Templin 1, 1. 7: Guben 1, 1 (1, 1). Tollwutverdacht (Rabies). 9T 19 g ; 1 Nachstehend sind die Namen derjenigen Länder, Regierungs- | 31: Bonn 1, 1, Oberbergischer Kreis 1, 9. 33: Jülich 1, 2.(—, 1). 2: Darkehmen 1 Gemeinde 1 Gehöft. 3: Johannisburg 1, 1, L. Berlin, Sonnabend, den 21. August | usw. Bezirke und Kreise (Amts- usw. Bezirke) verzeichnet, in denen 35: Dachau L, 1, Garmisch E, 3 (ck—y 2). 36: Regensburg L, l. 42: : Neidenburg 2, 2, 4: Rosenberg i. Westpr. L, L S Militsch l, 1, ; C E Rinderpest, Maul- und Klauenseuche, Lungenseuche des Rindviehs, | Bauyen 3, 5 (2, 4). 51: Pforzheim 1, 1 (1, 1). 55: Bez. II1 2, 2 | Oels I, 1. 12: Görliß Stadt 1, 1. 13: Gleiwiß Stadt 1, 1, Hinden: Podckenseuche der Schafe, Roß, Beschälseuche der Pferde, Schweine- | (2, 2), 56: Ottweiler 1, 1. burg O.-S. Stadt 1, 1 (neu), Kreuzburg O.-S. 1, 1, Rosenberg i. O.-S, Der Tabakbau und die Ergebnisse der Tabakernte îím ESrntesahr 1936. pest, Milzbrand, Tollwut, Tollwutverdacht oder Geflügelcholera nach Milzbrand (Anthrax). 1, 1, 28: Frankfurt a, M: Stadt 1, 1. 29: Zell 1, 1, / : L: : 5 [8 Ergebnisse.) den eingegangenen Meldungen am Berichtstage zu melden waren. 1: Gerdauen 1 Gemeinde 1 Gehöft (neu). 2+ Pillkallen 1, 1. S ; : d (Das Erntejahr reiht vom 1. Juli 1936 bis zum 30. Zuni 1937. Vor äufige Ergebnisse. Die Zahlen der betroffenen Gemeinden und Gehöfte umfassen alle | 6: Westprignit 1, 1 (1, 1). 7: Sorau 1, 1 (1, 1). 8:.Pyriß 2, 2 (1, 1), Geflügelcholera (Cholera avium). E R m E E j wegen vorhandener Seuchen fälle gesperrten Gehöfte, in denen die Rügen 1, 1 (1, 1). 14: Jericho IT 1, 2 (1, 2), Quedlinburg 1, 1 (1, 1). 1: Labiau 1 Gemeinde 1 Gehöft. 2: Darkehmen 1, 1; 4: Rosen- A. Gewerbliher Tabakanbau B. Anbau von Tabak für den eigenen Seuche nach den geltenden Vorschriften noch nicht für erloschen er- | 15: Mansfelder Seekreis I, 1 (1, 1). 20: Gifhorn 1, 1 (1, 1). 24: | berg i. Westpr. 1, 1 (neu). 5: VI. Kreistierarztbezirk 1 Geh. (1), i A Hausbedarf (Kleinpflanzertabak) klärt werden konnte. : Beckum 4, 5 (4, 5). 30: Mörs 1, 1 (1, 1), Rees 1, 1 (1, 1). §5: Wolf- | 7: Sorau 1, 1 (1, 1). 10: Schlochau 1, 1 (1, 1). 13: Rosenberg i, ; Zulässige E Srnleertrag Die Zahlen der in der Berichtszeit neu verseuchten Gemeinden | ratshausen 1, 1 (1, 1). 37: Frankenthal 1, 1. 41: Stollberg 1, 1 | O.-S. 1, 1. 28: Frankfurt a. M. Stadt 1, 1 (1, 1). 31: Köln Stadt S L audesfinanis Tabakanbaufläche Zahl gläheninhalt Menge des geernteten Mittler 2 : und Gehöfte sind in den Spalten der „in8gesamt“ verseuchten Ge- | (1, 1). 42: Dresden 1, 1 (1, 1). 53: Gera 1, 1 (1, 1), Sonders- | 1, 1. 40: Mindelheim 1, 1 (1, 1), Sonthofen 1, 1 (1, 1). 45: Besig- i ä Zahl der (8 3 der Verordnung Tabaks in dachreitem, P S Gesamtwert Zahl Flächeninhalt der mit meinden und Gehöfte mitenthalten. hausen 1, 1. 54: Großgerau 1, 1 (1, 1). 58: Cloppenburg 1, 1. }| heim 1, 1, Eßlingen 1, 1, : ; amtsbezirke Tabak, | üver den gewerblichen trodenem Zustand Ta b der Tabak bepflanzten

i ; 612 Bernburg 2, 2 (1, 1). —— : Tabakanb ; ü durch- ÿ . Betroffene Kreise usw.1) 4 ‘Tollwut (Rabies). 1) An Stelle der Namen der Regierungs- usw. Bezirke ist die M : pflanzer |vom 24. Februar 1931 | der mit Tabak bepflanzten Gtimbstüce überhaupt | s{nittlih| L d | Tabakernte | Tabak Grundstücke

Maul- und Klauenseuche (Aphthae epizooticae)., 2: Angerburg 1 Gemeinde 1 Gehöft. ‘3: Allenstein Stadt 1, 1 | entsprechende laufende Nummer aus der nachstehenden Tabelle auf, u. Gesey v. 27. 2. 1935) auf 1 ha | Labaf pflanzer 13: Kreuzburg O.-S. 1 Gemeinde, 1 Gehöft. (neu), Allenstein 3, 4 (—, 1), Lößen 1, 1, Neidenburg 5, 5, Ortels- geführt. : 4 | qm | a | qm kg kg RM A a

Tabellarische Übersicht pa

über den Stand der Rinderpest, Maul- und Klauenseuche, Lungenseuche des Rindviehs, Pockenseuche der Schafe, Rot, Beshälseuche der Pferde, Schweinepest, Milzbrand, Tollwut Darmstadt « «

und Geflügelcholera am 15. August CErnting) 1937. Dresden D T m Düsseldorf x burg ; Lungenseuche Beschälseuche : Yam Rinderpest | Maul- und Klauenseuche | des Nindviehs ee Gade Roß der Pferde SMweinepest Milzbrand Tollwut Geflügelholera U Pestis Pleuropneu- Er SSCRATE Exanthema i : *% Gaffel ) bovina Aphthae epizooticae | monia bovum Variola Malleus coitale Pestis suum Anthrax Rabies Cholera avium O 2 7 Länders- contagiosa ovium paralyticum : a Königsberg n O Leipzig - » s Magdeburg . A München . Münster . Nordmark Nürnberg Schlesien . Stettin Stuttgart Thüringen . Weser-Ems

9 618 140 251 5I 6 551 137 873 86 2968 191 2153 129,07 3 830 983 1 076 39 443 67 1 349 39 202 57 729 003 1 860 137,71 1 003 906

ea —_— —— mem G

262 3507 | 323 3 465 26 110 804 3198 107,86 119 518

do

D i O O O ai

S bi N O 090

766 23 029 04 3 219 23 058 51 793 356 3441 106,49 844 846 ss 704 612 746 47 60 965 611 555 34 | 16557 693 2707 153,48 | 25412775 739 4 229 42 787 4 204 08 139 234 3312 98,00 136 449 379 6 902 545 6 834 60 162 542 2378 102,15 166 032 699 36 964 1 636 30 304 58 734 687 2424 81,43 598 232

[

i i C O O O D i do D O

00 pi O V

400 2686 456 2672 73 81326 | 3043 | 106,36 86 498

. . . . . 6 .

2 F D =

davon | ins- neu | gesamt

davon neu

davon ins- |davon| ins- |davon| ins- [davon ins- | davon neu gesamt | neu | gesamt | neu | gesamt | neu gesamt | neu

und ins- [davon Regierungs- usw. | gesamt Bezirke

insgesamt insgesamt insgesamt insgesamt E e E

—— E y E. S ——

fremd fred do R D

Laufende Nummer

( 276 3 036 44 965 64 833 308 1 853 115,99 966 537

: 171 4 323 192 1 251 87 47 155 3 767 86,81 40 933 1 061 48 653 2 730 48 916 1186 115 2425 134,24 1 592 238 3 343 25 454 3 969 25 355 76 714 837 2819 141,46 1011211 3 89 1 806 104 1787 94 43 515 2434 164,00 71 365 3

m D 00 69

emetnden ehöfte

Gemeinden Gehöfte

reise Kreise

K G G Gemeinden Gehöfte S |_ Gemeinden Gemeinden Gehöfte Gêèmeinden Gehöfte Kreise Gemeinden Gehöfte Gehöfte e lel lel oll l Iw ll [S] Kreise Gehöfte “Gemeinden - Gehöfte Gemeinden Gehöfte Gemeinden Gehöfte Kreile - Gehöfte Gehöfte

i V A = Ss = [99 D

Gehöfte Gemeinden Gehöfte Gemeinden Gehöfte Gehöfte Kreise

Gehöfte

o | Kreise

Kreise Krei)e

|

=ck | Gemeinden o | Gehöfte

® | Gemeinden

v | Kreile

Pad

dO DD dO J dD G07 dD O Go C Go jak Co dD o [L o ckck Go G: o J s O S i ck D __ —= ezei ck N Hck D A N ck 00° on O n L c TO

13/14/15] 16| 17|18|1920| 21| 22

—J fk O fi [R Fed do

Würzburg ° 14 696 294 549 ‘26 542 294 092 22 7784 145 2 647 165,13 | 12 853 609 162 Deutsches Zollgebiet oe e 00e oe 69 282 1 286 824 112 904 1 275 540 96 | 832885911 2578 148,19 | 48735 123 8 783

Dagegen im Erntejahr 1935 . « « » . 68 783 1 277 928 113 338 1 270 811 86 | 33995105 2675 | 116,93 | 39752102 9 383 Statistisches Reichsamt.

j Berlin, den 20. August 1937. i E

Braustoffverbrauch, Bierversteuerung usw. im deutschen Zollgebiet in den Monaten April bis Zuni 1937. (Vorläufige Frgeonisse)

=[

2

en 3D

|

lele L Fail las S | Gemeinden

0-0. 0 S 0 . . e.

juni und juni 5 T O jun S hund Gr jung und TS usa TS S

| I L E L L)

.

Preußen .

Königsberg Gumbinnen Allenstein . Westpreußen Berlin Lan . éFrankfurt Stettin . Köslin . Schneidemühl Breslau . Liegniß . Oppeln .. Magdeburg Merseburg « Erfurt Schleêwig Hannover Hildesheim Lüneburg Stade Osnabrück Aurtth*,, Mütister Minden Arnsberg Kassel Wiesbaden Koblenz . Düsseldorf . db S Aachen Sigmaringen

Bayern Oberbayern Niederbayern und Ober- red E Pfalz R Ober- und Mittelfranken Unterfranken . . . SPWAbe C a

S Chemniy . .. Dresden-Baußten Sea s ¿4 Sid L

Württemberg .

Nedckarkreis . .. Schwarzwaldkreis . Jagstkreis . « « Donaukreis .

Baden ....,

oa Freiburg . Karlsruhe . Mannheim

Thüringeu Hessen . Hamburg. . Saarland Meelenburg Oldenburg &raunshweig Bremen ..

| a | p

Cs C00 do

O i

Eis H H Ls

I ol | m S

pak pi pi [ry d

EFFFFI M E S S E I L T 41414: 14 L En | Gemeinden

IFLILILIN

LETTSTTHT A

E

: F T

S1 111 1

F

E

T

Nach den Brauereibetriebsgegenbüchern, Zucker- (Farbebier-) Verwendungsbüchern und Biersteuergegenbühern sind im 1. Viertel des Rehnungs- Von ter Gestinibiérmend jahres 1937 in den Brauereien (Spalte 14) wurden

Amtsbezirke

Fra] lie

/ der „verwendet worden steuerfrei abgelassen und versteuert worden | Oberfinanzpräsidenten Einfachbier Sankbier Vollbier Starkbier Bier | steuerfrei fièuertréi

i abgelassen pee t Gurte M E 1) Harte s ins- davon ins- davon | , ins- davon ins- davon im getafl Füh , versteuert Brauwirts@ajtsverbände A H / E gesamt „untergärig| gesamt |untergärig gesamt untergärig | gesamt [untergärig| ganzen Hausétrunk| 8 E Hektoliter

: Doppelzentner Kilogramm N : i e S E S Tus g A “10. 11 | 18 13 a T B T 16 17

94615 29| FORE T 6017 476 792 602 602 477 519 6 847 470 447 338 980 : 3129 | 54044 | 53065 1710478| 1658 279| 12 092 1777284| 40825 1 720 224 937 846 835 7 562 1 389 1 279 1192720| 1186282| 2006 1217 537| 220991 1 195 500 120 211 543 3 083 1/037 228 688 331 684 717 221 689 6566| 10 898 678 758 62 439 126 1 513 1 285 924 292 251 291 281 769 319 418 4 433 312 824

854 091 17271 | 57755 | 55496 4 360 697 | 4297 351| 15 690 4481 414 | 83 994 4 377 753

E ELELEE L T1 &

Ill

T T T T T T N Li LSLELTATI

Ill TI

Ii jl bl fal purd fand pri furt pr jed A L OIARNOIN E S

Ddo D

L T T T T E O E T T T T T T

L E T T T E. 44 T TILTTI T E L S I L I T T L T E E L L T L

a0

H H I L NIN Af:

do jak

Guts msi

5 E elle L441 lol Ll

c 7 H | | Fi.

E EM T EETTTTTTTT: E111 L T H F EIITEITEE L IEE I ILTLI N

P e F 2 y

M T) T I T

Ei.

TTTI

F 2 È «L R

No D

:|

3

| ès M Halle

E E

F: l

EMITTTECITET T T T E T

* T

F T T)

# —ST E 2 Zl:

[2 B 1H

B aeb München . « « - Nürnberg - « « «

ck

E

t

s

F;

f ——

I T T I T I)

C

D O 5 1 ck O5

Ob N

| x

| | 11 TF1

Württemberg . Würzburg-Süd 2)

Brauwirtschastsverband

I TEFLET F T

D S o o S

G3 do D O0

1 947 9644| 510941 | 402531 301 520 866) 4777 515 187 05 12317| 2020 738 12 173 212| 171 000 371 371 174321| 282838 171 139 24 2 7199 957 248041| 244 851/- 90 90 | 255347| 383143 252 204

Düsseldorf ° 95 292 167 057 8 64 176 41 197 2 301 6751| 324472| 293 719 70 70 | 331293] 4415 326 804

Hessen « « o Kassel *. « - » O C os Westfalen . ..

Würzburg-West?). x 5585 i 42 005 32 592 27 167 2552 449 | 2359 462 3 302 3288 | 2583 073 27 364 2 54 Brauwirtschaftsverband West 483 342 5 L

112 | 8 309 409 | 9301 544 613 5652| 311142| 2828561 277 182 Pana “h M2 178403 | 14185 | 33 983 24 162 394 847| 8387 319 262 262 | 429254| 3764 425 447 Hannover » 4 ‘e « A E A 204010| 195211 249 45 | 209396| 1975 206 638

O Nordmark - 1A 210312/ 223 | 1602| _ 239 867| 224 2400| 176 21| 241645| 2132 203 622 ejer-Em 6 ;

Brauwirtschastsverband 198 286 503 494| 16 428 41 400 24 604 1148133 | 1108314 1 300 880 | 1191437] 10432 1112 889

——————————————————.

E] Ill 11 l E14 E14 [ Fal ll Fle

® 111-1 Tat S

alo etl]

lew E12

: : : lel alllls e=-= TelSlIITI T E E L T I

. . . e . . o . . . . . . . . . o . . . . e . . . . . . . . . . .

F F É T T I)

L T É I TTTTTTTTTE E C H T L T E I T I L Tf IIETTECTTTTE T ELTTLÈE ILTLEII ETT E 1111111111185 I L L I I) I L I É I L EELELEFTLIAL 4 I L TT [11141411] 108 I L É T L11111 E

Ill I

Co I H D R

3 S2 S, T T T E L É L L

64 176 A 190 956 864| 913 592 342 328 | 960183| 7752 942 223

3 839 Es M mob u : 338 919 |__333769| 2128| 2128| 341063| 4439 333 525

| | | | | | | | | | | | | | l | | | | | | |

l | | | l | I I L a2 T I] 1 [8] Gemeinden

ee lol E F Laa L L [e] Gemeinden

Ill Tes

|

|

| || | ès

| s

|

|

|

roe E lll

[

|

| |

T] T! I 11111 1111 1111) L T I 1111] i M [T] [T1] IIITI [I] I

111 111) 111 [I] I 111) I 11) I

I S F Ei E. S2

T1 T] WEEN 1111] II I)

lllwæe ll &SlIT11 wll

I E L LI

a 27 372 1015643| 959901| 432 183 | 1104380| 12465 1085 992 Berlin A i260) 688 | 41800 | 208 | dis 158870| 149317| 280| 238 | 206 894| 2 509 204 385 Brandenburg 2 135 335 194| 8875| 747 200195| 178734 149 109 | 209966| 2848 207 118 Ostpreußen L 156 967 143| 8418| 266 162022 146668| 173 172 | 170879| 2726 168 043 Pommern 20 20 368 238| 2927 | 55 262 3 26 1 426974| 8387012| 1192 1 069 483454| 6379 477 075

Schlesien « « « « Sts a 1963 704| 1821632| 82 226 1771 | 2175573| 26 927 2 142 613 Brauwirtschaftsverband 366402| 4035 | 1199 113| 6738 | 180 788 309 |__28 855 Z

Ital wo Lll oes

ele [111] tao l F Ela Il i Fo P14 Ea S L

|

|

|

|

|

I E L E l H I E L E I T111 Li El l I F] E P E [Ill] I Ill F L EEEI E L E E E FEERI FFHI [Il] F Ell] E:

|

Ill Ill] I R Ill F141

| [ | l [ | | 111

il lwoao T T ol

ERE T) I) T I I) I ITT] Ii] I] I) 11] T] WEE [Li 11] 11] I] L L I11)I 11] I 11) I) I) I] 11] T1) Ill I I] T [I L I 11] Il T1

36 592 | 2629 4 269 102| 243065| 614 605 | 306312| 83412 302 692

334 | 100422| 4693 | 18121 | 83850 533 374 830| 363904| 465 465 | 393 949| 4068 389 711 Leipzig . . S G04 | 336 336| 4906 | 29 807 142 758 505 367 | 468 889 183 179 | 536 115| 7033 529 082 Magdeburg Le 00 157 | 77161| 4775 | 11079 | 1675 | 383450 525 | 283870| 272148) 258 258 | 298657| 83912 _ | 294745

B O ftsv eank Vik 268 276 2 283 711 858 | 19 923 95 599 8 296 4 745 525 | 1433 169| 1348 006 1 520 1507 | 1535033| 18425 1 516 230 rauwir a er

9 Dresden 50 889 1188 197 939 5 54

| | | | [ | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | [ | | | | | | l

E:

lll]

E TLEL I E E41

T1 [I 111] [I] I 14: T1) I) 11) T7 T] T1 Il [Ih T [T] [T1 I 111 11] 11] Il [I [11 [11] Ill II1I [I [11] 11 WHEN Il WEN [11] I) I FUL [T1 i111

e 402709 |_ 648584 | 81631 |_ 44113 | 11458152 | 10934 765|_24038 | 23003 | 11966 530| 167 142 | 108 821 |11 690 567 viertel 1937 .. |2170397| 16770 | 2956 470| 92 952

Dagegen im 1. Rechnungs- viertel 1936 M O E O

E Württemberg und Baden is die Verwendung von Zuderstoffen zur Bierbereitung unzulässig. ?) Umfaßt die Hauptzollamtsbezirke Aschaffenburg, Schweinfurz

° i Bayern i: a und Bürzburg, N Mimfaht die Hauptzollamtsbezirke Kaiserslautern, Landau, Ludwigshafen und Saarbrüen,

311 997 656 042 62179 | 38719 | 10 566 292 | 10 111 656| 31 681 30 944 | 10972 149 | 164 802 87 962 [10719 385

2035 329 | 13 947 2302 677| 81 485

Statistisches Reich3amt.

Berlin, den 20. August 1937.

L T T N Fllwoza I T wol 144

o T TI L

So L L L L.

Lll lle 111] Laa H E.)

[l-l 1TH 1I 1

FiIIILLLITTEÉ

all L ÉA hl T T)

SIllæll=lll=e T L111]

I I aaol |

ss Ila l L T T TNY

ETTTFFTTTTI ITTTL L EETA L F E L T L Ht H E N 0 N E E E FEIETTTLTTTTT T T IMEITTELLT O I L T T) 11111] I T I T) I I L) M L T] L T I) I T TTLNA T T T TLN E T) L I T L) I I T) I T TTIN 114111111 I I I ILN N) L L ELI 11 E L T T E wee LE I L L I

L ; 108,00, Stockholm 739,00, Wien 530,00, Polnische Noten 520,00, Paris, 20. August. (D. N. B.) [Anfangsnotierungen, Frei-

Berichte von auswärtigen Devisen- ‘und Belgrad 65,80, Danzig 545,50, Warschau 544,00. verkehr.) Deutschland —,—, Bukarest —,—, Prag 93,00, Wien Wertpapiermärkten. Budapest, 20. August: Geschlossen. (D. N. B) 1460,75, Ba ‘Cini 61: {5 i Spe N ain Devisen. O A T A a ere E Is, Baris | bagin —/%, Dêls xer) Siolhplin e, Batgeed ——,

; Duréschnittskurse | 132,84, Amsterdam 9041/14, Brüssel 29,614, Jtalien 94,80, Berlin | Argentinien —,—, Warschau ——.

a A bi ,… Wien, 20. August. 5 N. B.) (gene S 99295 Berlin | 12,39, Schweiz 21,724, Spanien 76,00, E 110,18, Aden, Zemsterdam, 20. August. (D. N. B.) [Amtlich.) Berlin Eau 32 99 16 ; 511, Brivatclearing. Briefl. Auszahl.] Amster? st —,—, Kopen- | hagen 22,40, Wien 26,40, Fftanbul 620,00, Warschau 26,37, | 72,933, Londori 9,041, New York 1815/14, Paris 680,50, Brüssel . August 1937 . 2E qu L D D] - (069/265 /139/224) . 214,21, Brüssel 89,75, Budapest E pr 27,94 (Mittel- | Buenos Aires Jmport 16,00, Rio de Janeiro 412,00. 30,534, Schweiz 41,64, Jtalien —,— Madrid —.—, Oslo 45,423,

[ | | | | | | [ | | | | | | | | | | | | juni c bs S ps N TS TD unm pad Ls ck en hund [ch4 S

Deuts (am 15. 8.1937 sches 7 am 1.8.1937 1) Reid | m 15. 8. 1936

Go 0: 00

| | | | | | | | S

o A

S E E T

| [ Fk C fd bi C juni

—_|—|— [17 27 rtgeschrieben ä Ergebnisse,

Co fd p

pak O: s O

bgt

Davon Bestand aus 1936 30] 41 hagen 118,64, London 26,58, Madri i (D. N. B.) \Schlußkurse, amtlich.) Deutsh- | Kopenhagen 40,374, Stockbolm 46623, Vree 68 ,64, ,58, ; 8,821, Paris, 20. August®(D. N. B.) [Schlußkurse, amtlich.) Deu g 94, Stockbolm 46,624, Prag 632,50. L ref R L, : j i ¿ kurs), New York 532,99, Oslo 133,52, Paris 19,93, Prag 18, E don 132,86, New York 26,632, Belgien 4485/,, Amsterdam, 21. August. (D. N. B.) [12,00 Uhr: holl. 1) Einschließlich der nachträglich mitgeteilten und bisher noch nicht berüdsichtigten Ergebnisse. l | Sofia E Stockholm 136,99, Warschau 100,81, Zürich 122,36, e —, Lon Sia e E Z Tis g epaidages | Seit.) TUualt G.) Berlin 20A aa A Ra Von at eT

, ,

Briefl. Zahlung oder Sheck New York an 15,87, Berlin | —,—, Holland 1469,50, Oslo 667,50, Stockholm 685,00, Prag | Paris 6,803, Brüssel 30,53}, Schweiz 41,63} Jtalien —,—, Madrid

A E RIFRGRY 6 S i PERTRO A du i ; : (D. N. B.) A änien —, ien —,—, ini ——, Oslo 45,45, K Veränttbsrt! Schriftleitu Amftl d_ Nichtantlicher Teil), An teil und für den - Verlag: d ; s i Prag, 20, August. (D. N. B.) , London | 93,00, Rumänien —,—x, Wien —,—, Belgrad 61,60, Argentinien s 0 openhagen 40,37}, Stockholm 46 624, Prag erantwortlih für Schriftleitung (Amtlicher und Nichtamtliche il), Anzeigenteil und für den - Verlag: Präsident Dr Schlange in Potsdam, für den Handelsteil und dén ; 11,543, Zürih 660,50, Oslo 720,50, Kopenhagen t 88.76, Patis | —,—, Warshau 632,50. 149, 213, ,

übrigen redaftionellen Teil: Rudolf Lanbsch in Berlin-Schöneberg. Druck der Preußischen Druterei- und Verlags-Aktiengesellshaft, Berlin, Wilhelmstraße 32. ¡ 143,50 (R A ; 51,10, N Fünf Veilagen (einshl. Börsenbeilage und wei Hentxalhandelsregisterbeilagen», E ,50, Madrid ¿—, Mailand 151,10,