1937 / 200 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 31 Aug 1937 18:00:01 GMT) scan diff

ih8»- und Staatsanzeiger Nr. 200 vom 31. August 1937. S. 2 : Ln » E R A Neich83- und Staat8anzeiger Nr. 200 vom 31, Anguft 1937, S. 3

gd

a

tern: Eisenwer? Kaiserslautern, Kai erslautern, aoHV. | nschunitt : Generalversammlungstkalender E Pee E / drc=ditiguedzün M, Tee, ines. 810,00 bis 880,00 4, Tee, indisch 960,00 Moskau, 25. August. (D. N. B.) 1 Dollar 5,30, 1 engl. | Kraftwerke A.-G. 89,75, Siemens-Schuckert ——, Brüxer Koblen

11 Uhr. i 4 ür die Woche vom 6. bis 11. 9. 1937. Mannheim: Pfälzishe Mühlenwerke, Mannheim, 12 Uhr. 1400,00 4, - Ringäpfel amerikan. extra choice —,— bis | Pfund 26,44, 100 Reichsmark 212,75. —,—, Alpine Montan 56,20, Felten u. Guilleaume —,—, Krupp f he nhe Pfälzish h L e é _ Kleinverkaufspreis Steuerwert Beredchnete Menge d 4, Pflaumen ira in Kisten E Li ice A.-G., Berndorf 142,50, Prager Eisen 409,00, Rima - Murany Montag, 6. September. i : Dounerstag, 9. September. für das Kilogramm | in Reichsmark Erzeugnisse aninen Kiup Caraburnu Auslese § Kisten 74,00 bis 76,00 4, London, 830. August. (D. N. B.) Silber Barren prompt | 104,35, Skodawerke —,—, Steyr-Daimler-Puch A. G. 245,75, Berlin: Deutsch-Asiatishe Bank, Berlin, 1124 Uhr. Köln: Rhein-Sieg Eisenbahn AG., Beuel, 1124 Uhr. i kg vHsithen choice Amalias 57,00 bis 59,00 „4, Mandeln, süße, | 199, Silber fein prompt 20'/,, Silber auf Lieferung Barren | Leykam YJosefsthal 81,00, Steyrermühl 105,25. Düsseldorf: A.-G. Düsseldorfer Eisenbahnbedarf vorm Carl Weyer Freitag, 10. September. gewählte, au8gew. —,— bis —-— #4, Mandeln, bittere, | 198, Silber auf Lieferung fein 207/4, Gold 140/1. Amsterdam, 30. August: Geschlossen. (D. N. B.)

& Co., Düsseldorf, 17 Uhr. ì ne ik AG,., Guben, aoHV. 12 Uhr. zu 10 RM ., 4 879 440 1284 063 gewählte, ausgew. —,— bis —— #4, Kunsthonig in § kg- Fran u M.: Deutsche Kleiderwerke A. G., Frankfurt a. M., Elen: Phönix A. G. füc Fahnbedarf, Berlin, B16 Uhr. 9 zu 12 RM 522 386 114 558 ngen 70,00 bis 71,00 4, Bratenshmalz in Tierces —,— Wertpapiere. 2 Uhr.

u 14 RM.. 53 200 : —— Æ, Bratenshmalz in Kübeln —,— bis —,— H, : ; Sonnabend, 11. September. ju 16 RM 88069 J iner Rohschmalz E bis —— 4, Sped, inl., ger, —,— Frankfurt a. M, 30. August. (D. N. B.) Reichs-Altbesih- Berichte von auswärtigen Warenmärkten. Dienstag, 7. September. Cs: Sächsishe Webstuhlfabrik (vorm. Louis Schönhecr), zuu 18 RM.. 200 f f t, Rd in Tonnen S me O S ante 12/9 C E l an E iieR feft Mis Hh 6: August S. N B. F ae wies ¿ ; ; ; i i emniy, 11 Uhr. ( i u 20RM.. 14608 enbutter gepackt 294,00 bis 296,00 4, seine Molkereibutter ,50, Cement Heidelberg 00, eutsche Gold este Haltung auf. enbar wird die Wollversteigerung in Sydney Berlin: Byk-Guldenwerke Chemische Fabrik A. G,, Berlin, 12 Uhr v h 4a 22 RM B j onnen 284,00 bis 286,00 „#4, feine Molkereibutter gepackt | 268,00, Deutsche Linoleum 170,50, Eßlinger Maschinen 120,00, | mit der gegenwärtigen Tendenz übereinstimmen. Garne lagen ruhig, zu 25 RM.. 1 292 0 bis 290,00 Æ, Molkereibutter in Tonnen 8276,00 bis | Felten u. Guill. 141,00, Ph. Holzmann 1535/3, Gebr. Junghans ] aber fest. von über 25 -RM . _—- 0 f, Molkereibutter gepackt 280,00 bis 282,00 4, Land- | —,—, Lahmeyer 131,50. Mainkraftwerke 95,00, Rütgerswerke

° ' : i i f 7Fr in Tonnen 262,00 bis 264,00 46, Landbutter gepackt 266,00 | 150,75, Voigt u. Häffner —,—, Westeregeln 118,00, Zellstoff Wald- Wirtschaft des WMuslandes. zusammen , 5 559 195 1425 193 268.00 „46, Allgäuer Stangen 20 %%o 96,00 bis 100,00 M, | hof 160,75, Notierungen Í Z : es i / : Gouda 40 %/o 172,00 bis 184,00 , echter Edamer 40 % | Pa N Ee a, gut. (C Ne D) TOGIublitele] E der Kommiffion des Berli Z

Srhöhung der englischen Baumwollgarn-Prolse. | {er die grgnnäitie bobe s Eestbazpüele gung telendez 4, Pseiscxiabal e Momuitet oe Tra e Bo ie | ant O8 Betten 1580, Bidel-Bben 24/9 Honere: | der Kommission des Berliner Metallbörsenvorftandes

London, 30. August. Die Lancashire Baumwollspinner haben | „ehende umfangreiche Erneuerung der Handelsflotten bei weiterer | Ee R 68/00 bis 74,00 4. (Preise in Reichsmark.) 895/9, Alsen Zement —,—, Dynamit Nobel - 881/,, Guano L a vom 31, August 1937. beschlossen, mit Wirkung vom 27. August die Preise für Baum- reissteigerung ins Stocken geraten kann s au bei den Berechnete Menge d| : : —,—, Harburger Gummi 185,00, Holsten - Brauerei 110,00, (Die Preise verstehen sih ab Lager in Deutshland für prompte wollgarne um % d je pound (Ib) ju erhöhen. Offiziell wird die | g, tehanden Frachtsä en dié Rentabilität noch niht unmittelbar Kleinverkaufspreis Steuerwert v ire Neu Guinea —,—, Otavi 35,50. Lieferung und Bezahlung): Erhöhung mit gestiegenen Arbeitslöhnen begründet, doch dürfte | 7 roht exscheint, so fehlt es doch nicht an warnenden Stimmen, | für das Kilogramm |. in Reichsmark ¿ und Wien, 30. August. (D. N. B.) Amtlich. (Sn Schillingen.] | Originalhüttenaluminium, 98 bis daß E E: Aua i aa U Bet Le Gc lei welche die N enlabililstanenie im Hinblick auf die Möge kg vg Berichte s auswärtigen Devisen- L 9/0 Konversionsanleihe 1934/59 L 2 do alter. Ges. s (a a Een “ag o ps 133 RM für 100 kg

uftragseingänge : inftig ; ä its j über- ä ior. I— -Save-Adri ü E E . -

Baumwollgarnen eine Preiserhöhung als teagbar erscheinen shrittèn ansehen, Die norwöhilten Werften sind zwar 4. P | u 8 RM. S eier A 44 0/9 Invest. -Anleihe 1997. 90,00, Oestere, “Kreditanstalt Wiene: | °H9 Gau aud ais 137 ließen. j Ó überwiegend stark beschäftigt, insbesondere auch mit Repara- zu 4RM.. 323 561 259 115 Devis Bankverein —,—, Üngar. Creditbank —,—, Staatseisenbahnges. | Neinniel, 98 —99 0%

S eacftaen S ateend i dent leutên Wochen bereits weniger u 9 RM .. De L Sf 6d 17 / E 29,70, Dynamit Nobel —,—, Scheidemandel A.-G. ——; Antimon-Negulus S ngland ratifiziert das Fnternationale Zucker- | Neubauaufträge zu verzeihnen waren. Bei dem von einer nor- u 6RM.. 414 JDanzig, 80. August. (D. N. B.) Auszahlung London | A. E: 6. Union —,— Brown - Boveri - Werke —,—, Oesterr. | Feinsilber . . . .. 3 SNS wegis h Si an ae ausländishe Werft dieser Tage be- u 7RM.. 83 478 38 273 G, 26,33 B., Auszahlung Berlin (verkehrsfrei) 212,12 G,,

abfkommen. E ues um Bau eines Motorsciffes von 8800 t, liefer- u 8RM..| 191182 81 837 6Þ6 B., Auszahlung Warschau (verkchrsfrei) 99,80 G., 100,20 B.

London, 30. August. Wie verlautet, hat die britische Re- | Fir Dezember ois / Januar 1939, wurde ein Preis von 175 000 zu 9RM.. 14162 : 4 958 uszahlungen: Amsterdam 291,42G., 292,58 B., Zürich 121,26 G.,

ierung das JFnternationale Abkommen zur Regelung der Pro- e ¿ 10 NM 82 212 26 982 B, New York 5,2845 G.,, 5,3055 B.,, Paris 19,75 G. Verlin fest [lte Noti und telear ische Ausländische Geldsorten und Banknoten. Belt und des Verkaufs von Zucker, das am 6. Mai in London Pfund genannt. E 11 RM 5 667 1 757 B., Brüssel 88,12 G.,, 89,28 B., Stockholm 135,18 G. on er fes gestel Feolierungen g aphis

unterzeihnet worden war, nunmehr ratifiziert. 12 RM 21 870 9 695 2 B. Kopenhagen 116,97 G., 117,43 B, Oslo 131,99 G. Auszahluna, ausländische Geldforten und Banknoten. 31. August 30. August

Auch Australien, die Dominikanische Republik und Peru rwe 13 RM 201 62 51 B. *), Mailand 27,85 G., 27,95 B. ú i ; s haben das Abkommen ratifiziert. Die Regierungen von Haiti Ausbau der no gischen Sojabohnenver- 14 RM 5 219 1 165 *) Am 28. August 132,19 G., 132,71 B. E __ Telegraphische Auszahlung Geld Brief | Geld Brief

und Ungarn haben ihre Absiht bekanntgegeben, das Abkommen arbeitung. i 15 NM .. 6526 1 360 |- Wien, 30. August. (D. N. B.) [{Ermittelte Durchschnittskurse 31. August 30. August Sovereigns.… | Notiz 20,38 20,46 } 20,38 20,46 Mensare fu valifigieren, jobald die verfalungêmäßigen Formali- Oslo, 30. August. Aus Stavanger wird gemeldet, daß A/B 16 RM 10211 1994 ¡rivatclearing. Briefl. Auszahl.] Amsterdam 293,88, Berlin « Augusi « ugu ] 90 Francs-Slüde . .|| für 1616 1622 | 1616 1622 r e Bua Norsk Sojamelfabrikk in Larvik im Vorjahre mit Hilfe einer 18 RM 3 833 665 | - 0P1, Brüssel 89,91, Budapest —,—, Bukarest —,—, Kopen- Geld Brief | Geld Brief | Gold-Dollars .. . .|| 1 Stus | 4185 4205| 4185 4205 ors ojame fabrikk in | , zu 20 NM 10 324 1613 1 118,13, London 26,47, Madrid —,—, Mailand 27,94 (Mittel- | Aegypten(Alexandrien Amerikanische: Bom französischen Schrottmarkt. Etáalagnvanie Vou Ae: e ee e E Se L von Wex 20 N 4 14 121 1413 New York 533,50, Oslo 132,96, Paris 19,85, Prag 18,824, | und Kairo) . « -| 1 ägypt. Pfd. | 12,675 12,705] 12,66 12,69 1000—5 Dollar. . | 1 Dollar 2,453 2,473] 2454 2,474 is, 30. A t. Di 15; Schrottausfuhr in den weitert hat. Es werden jeßt 25 000 t Sojabohnen jährlih ver- zusammen . 9 088 324 1 346 858 a —,—, Stockholm 136,41, Warschau 100,81, Zürich 122,34, A (Buenos 2 und 1 Dollar. . | 1 Dollar 2453 2,473 2,494 2,474 aue ‘febau A 1937 boliet fie auf 86 000 t gegenüber | arbeitet. Aus 16 % dieser Gewicht8menge wird Oel gewonnen, fl. Zahlung oder Scheck New York 529,36. : ires) . .. . « « « | 1 Pap.-Pes. 0,751 90,7551 0,751 0,755 Argentinische. . 1 Pap.-Peso 0,723 90,743} 0,723 0,743 257 000 t in der gleihen Zeit des oe Dieser außerordent- | aus dem Rest Futtermehl. Bereits jeßt vermögen die Anlagen 5, Kautabak. : E Sia gion, E 4 S dde S H ttaie Bau ubel U 100 Belga | 42,00 42,08 | 42,00 42,08 E Le 1 Delga E E E Se nd ae O Ra auf Me Le itiv die die frabbbsiscen „der Gesellschaft den Bedarf Norwegens zu einem großen Teil | ——— 95, Madrid —,—, Mailand 151,10, New York 28,75, Paris | Brasilien (Rio de ; | Bulgarische « « « « « | 100 Leva iv S 7 fs & Fran E je g) M pn i T le se i Dan zu decken. Neue Erweiterungen werden geplant. inverk is S Berechnete Menge deg /0, Stockholm 736,50, Wien 530,00, Polnische Noten 515,00, Janeiro) . . . « . «. | 1 Milreis 0,160 0,162] 0,162 0,164 | Dänische . .… « « . -| 100 Kronen | 55,10 55,32 55,04 55,26 chrottverbraucher Q den Qm handel e h 1 an Kleinver aufspre teuerwert Erzeugnisse rad 65,80, Danzig 545,25, Warschau 543,75. Bulgarien (Sofia) . | 100 Leva 3,047 3,0531 3,047 3,053 | Danziger . . « « . «| 100 Gulden | 47,01 47,19 | 47/01 47/19 zumindest starke Ermäßigung teser Tine werdvt fortgeseht und für das Stück in Reichsmark Ss H L d i pe L ; D O P F S L Pengö.] Wien Beit O s Ln N D E E Englische: große . : j | engl. hand 12,36 1229 12,385 12,375 j ] i dsi É wed 1000 Stü - Berlin 136,20, Zürich 78,05, Belgrad 7,85. anzig (Danzig) utden , 1 , ' u. darunter | 1 engl. Pfund | 12,: ft 339 12,4 haben E L N Lan P olen Bráse ¡s Pie Megoting Ses Renten See eas, vondon, 31, August, (D. N. B.) New York 497,35, Paris | England (London). -| 1 engl. Pfund | 12,375 12,405] 12,36 12,39 | Estnische . . . . . .|100 estn. K. | —| L L L ver us | "Verb gängig ist. f A lern WgesGblossenen | - Stockholm, 30. August. Nachdem die s{hwedishe Regierung 2 063 688 5484, Amsterdam 9011/4, Brüssel 29,492, Ftalien 94,50, Berlin | Estland uet - «e. |/100finnl.M.] 542 546 | 5422 5,46 Sr tiloeentien feitsch uten Lirien aae O en 1, nunnehe füx bie Mng A O Nt 1132 220 | 1174, Schweiz 2166, Spanien —,—, Lissabon 110,13, Kopen- | (Neval/Talinn) . | 100 estn. Kr. | 67,93 68,07 | 67,93 68,07 | Franzöfische . .. . . | 100 Frs. 9/275 9315| 9/265 9305 chrottkonvention fes geseßt wurden, en s während des kommenden Verbrauchsjahres entsprechende daß nas 466 78 Obn 22,40, Wien 826,37, Fstanbul 620,00, Warschau 26,37, | Finnland (Helsingf.) | 100 finnl. M. 5,475 5,485 5,47 5,48 Holländische . « « « | 100 Gulden 136,99 1837,53 [1136,95 137/49

: 2 37,60-40/60

im. Nordbezirk wurden die Preise um den Erhöhungssay der | efaßt hat, teilt das Landwirtschaftsministeriuum mit, da Rp 23 472 3130 | 2nos Aires Jmport 16,00, Rio de Janeiro 412,00 ranfreich (Paris). . | 100 Fres. 9,316 9/334] 9/306 9,324 | Ftalienishe: große . | 100 Lire T de Eisenbahntarife hinaufgeseßt. bisher vorliegenden Angaben über den erog e diesjährigen 71 606 7161| S1 Par1s. 30. August. (D. N. B.) Sur, amtlich.) Deuts{- StR e (Athen) | 100 Drahm.| 2,353 2,357] 2/353 2,357 2 100 Lire u. darunt. | 100 Lire 13,07 13,13 | 13,07 13,13 Ernte damit gerechnet werden kann, daß die Weizenernte einen 31 094 2 488 —,—, London 132,82, New York 26,753, Belgien 451,50, | Holland (Amsterdam : Jugoslawishe . . . .| 100 Dinar 5,68 5,72 5,72 Der irische Außenhandel im Zuli 1937 Uebershuß von rd. 126 000 t ergeben - wird. Die Roggenernte gu : 206 14 nien ——, Jtalien 140,80, Schweiz 614,00, Kopenhagen | und Notterdam). . | 100 Gulden [137,32 137,60 [137,28 137,56 | Fanadische . . . . - .| 1fanad. Doll.| 2453 2473 2,474 ddes : A dürfte demgegenüber etwa dem Bedarf während des neuen Ver- | yon über 30 : 62 3 - Holland 1475,75, Oslo —,—, Stockholm —,—, Prag | Iran (Teheran) . .| 100 Rials | 15,37 15,41 | 15,35 15,39 | Lettländishe . . . . .| 100 Lats = A - Zondon, 30, August. Die Einfuhren des Jrishen Freistaates | brauhsjahres entsprechen. Um zu Ee, daß die Getreide- s Tao Tol 13788 | 100}, Rumänien —,—, Wien —,— Belgrad —,—, Argentinien | Jsland (eykiavik) . | 100 isl. Kr. | 55,31 55,43 | 55/25 55,37 | tifauishe. . . .. . .|100Litas | 4170 41,86 41,86 im Zuli 1937 erreichten einen Wert von 3 848 145 £ gegenübex | preise in Schweden dur die Ueber Auznengen herabgedrüdckt zusammen . ' : : Marin Ftalien (Rom. und : Norweailschbe: ., - - -| 100 Kronen 62/20 8410 091 £ im Juli 1936. Gegenübex Juni 1937 zeigt die Ein- werden, sollen diese auf geeignetem Wege aus dem Markt | P E ta) L PVart8 30. August. (D. N. B.) [Anfangsnotierungen, Frei- Mailand) . . . . .| 100 Lire 13,09 13,11 | 13,09 13,11 | Oesterreih.: große. . | 100 Schilling E wrercir s 7.233 ¿eogeRend, e M Sein E E E ——, 2 E ten Es Wiéen A I p Sao) 1 Yen 0,721 0,723) 0,7224 --0/724-4-- ew O ing O f: ¿, “Amer1fa and i j olland gollawien s oln ima 60S [1 s J a S Mien ¡ 5,694 5,706 |ciiai da EM 1000 Lei hau

j œck „da die Funi-Einfuhx 4347233 £ | genommen f : heit, hjchsiZheigot Vasliisson dos | erxeite. : : T Vies in inte dadurch ceeeiht werden g cor gegen 2053666 £ im Juli 1936 und 1988298 £ im Juni | die Ausfuhr von Brotgetreide dur Erteilung von Ausfuhr-

i ; j; L BAAS : i E i nano va46,00, Jialien —,—, weiz —,—, Spanien —,—, Kopen- grad und Zagreb). | 100 Dinar 5,694 5,

Jn den sieben Monaten YJanuar/Juli 1937 erreichten die bum Loe 1 Ea Ten dusfuhrverbot Jür a u Kleinverkaufspreis Steuerwert E He n Oslo tockholm —,—, Belgrad —,—, | Canada (Montreal). | 1 kanad. Doll] 2,491 2, 2,492 2,496 und neue 500 Lei | 100 Lei Einfuhren aus Großbritannien einen Wert von 12826551 £, anfgeboben, Außerdem sollen Ausfuhrscheine für die Hälfte der | für das Kilogramm | in Reichsmark : entinien —,—, Warschau —.—. Lettländ (Viga) . | 100 Lats 49,00 49,10 | 49,00 49,10 unter 500 Lei . . | 100 Lei was eine Steigerung von 901 847 £ gegenüber der gleichen Zeit | exportierten Mengen ausgestellt een Jnfolgedessen erhalten kg __vY Amsterdam, 31. August: Geschlossen. (D. N. B.) Litauen (Kowno/Kau- L Schwedische . . . .| 100 Kronen des Vorjahres bedeutet. die Ausfuhrscheine einen Ausgangswert von etwa 1,80 Kr. je dz —JZUr1ch, 381. August. e {11,40 Uhr.j Paris 16,293, nas) .…. „. .. .| 100 Litas 41,94 42,02 | 41,94 42,02 | Sdhweizer: große . . |100 Frs.

E tiportiecies S Das bedeutet, daß ein Preis am {chicedi- u 3RM 1751 9 837 Îdon 21,643, New York 4355/4, Brüssel 73,45, Mailand 22,95, | Norwegen (Oslo) . .| 100 Kronen | 6220 62,32 | 62/12 62,24 100 Frs. u. darunt. | 100 Frs. : , ; “T von über 3 bis 4 RM 24 616 61 540 41Þrid —,—, Berlin 175,05, Wien: Noten 80,00, Auszahlung | Oesterreih (Wien) . | 100 Shilling 48,99 49,05 | 48,95 49,05 | Spanishe . .. . . ,| 100 Peseten

Neue lettländisch-franzöfische Wirtschafts- E N a es des E les G zugle etwa | yonüber4 bis 5 RM 5 567 11134 | 7ho, Astanbul 350,00 Polen (Warschau, Tschecho|lowakise: verhandlungen. L dl “Stübung sid als aeaen werden soll. | onüberb bis 6 RM 4 675 772] Kopenhagen, ‘80. August. (D. N. B.) London 22,40, New | Kattowi, Posen) . | 100 Zloty | 47,00 47,10 | 47,00 47,10 | %5000,1000 u.500 Kr. | 100 Kronen cis

; e: E ¿ «&Fnwieweit diese Stüßung als ausreichend für das vom h l s s L Riga, 30. August. Der lettländishe Ministerrat hat eine ; / {o fi ; : von über6 bis 7 RM 31 162 44 517 29k 452,25, Berlin 181,50, Paris 17,00, Antwerpen 76,25, ortugal (Lissabon) . | 100 Escudo | 11,23 11,25 | 11,225 11,245 100 Kr. u. darunter | 100 Kronen 8 Abordnung bestimmt, die um den 10. September A Wirt- wid Bub dee ndesna Entw Ali bos Ier U n von über7 bis 8 RM 8 197 10 246 6fih 103,90, Rom 24,99, Amsterdam 249,40, Stocholm Namênien (Bukarest) 100 Lei __ S Türkische... . .|1 türk. Pfund i 1

chaftsverhandlungen mit Frankreih in Paris führen soll. An idema _SFür di ingu v2 hi f | vonüber8 bis 9 RM 2 023 2 248 1465, Oslo 112,70, Helsingfors 9,97, Prag 15,95, Wien —,—, | Schweden, Stockholm Ungarise .. „100 Pengö —_— Je: Spite der Aborbrtunaa wird der Finanzminister stehen, be- Ane erforderlichen Mittel wird die Wie tp iele das midt pon über9 bis 10 NM 3 882 3 882 ichau 85,95. und Göteborg) . .| 100 Kronen | 63,81 63,93 1 63,73 63,85 at vom Vorsizenden des Devisenaué usses, dem Leiter der | Verbrauhsjahr auf 1,50 Kr. je kg festgesebt. von über 10 RM 2 779 2 159 1]Stockholm, 30. August. (D. N. B.) London 19,40, Berlin | Schweiz (Zürich, echtsabteilung des Außenministeriums und dem Gesandtschafts- ; / zusammen 84 652 149 355 | 1001.20, Paris 14,70, Brüssel 66,25, Schweiz. Plähe 90,25, Basel und Bern). | 100 Franken | 57,15 57,27 | 57,15 57,27 i jefr etär in Paris, ana zu urteilen, wird den bevorste enden 5 n E DRE Nopenhagets O Go 22 S Sra (Madrid u. 100 Peset S ra E iao 10s Lan Ie ne n ddn, Gn E Ea R im andelspolitischen Besprehungen mit Frankreih in Lettlan e è 00, ingfors 8,60, Rom 20,85, Prag 13,85, ien 74,25, arcelona) .….. efeten z N z j uhrrevier: Am . Augu : te en, viel Bedeutung beigemessen. Frachterhöhung nach den Philippinen. 7. Zigarettenhüllen. richau 74,50. Tichehoslow. (Prag) | 100 Kronen | 8,666 8,684] 8,666 8,684 | nit gestellt 681 Wagen. Amsterdam, 30. August. Wie verlautet, hat die Ost-Asien- | Oslo, 30. August. (D. N. B.) London 19,90, Berlin 162,25, | Türkei (Istanbul) . . | 1 türk. Pfund | 1,978 L 1,978 1,982 ; Konferen beschlossen vom 27. August 1937 46 die Frachten nah T T is 15,20, New York 403,00, Amsterdam 222,50, Zürich 93,00, | Ungarn (Budapest) . | 100 Pengö —_— : i s Norwegen und die Preissteigerung für Schiffs- en , “L i L Steuerwert in Reichsmark | Berechnete Menge der Erzeufingsors 8,90, Antwerpen 68,25, Stockholm 103,85, Kopen- Uruguay (Montevid.) | 1 Goldpeso | 1,459 1,461| 1,469 1,471 Die Elektrolytkupfernotierung der Vereinigung für deutsche neubauten. den Philippinen um 10% zu erhöhen. Von dieser Erhöhung | .1000 Stüdck " fen 89,25, Rom 21,50, Prag 14,20, Wien 76,75, Warschau | Verein. Staaten von Elektrolytkupfernotiz stellte sih laut Berliner Meldung des „D. N. B.“ sind ausgenommen Eisen, Düngemittel, Papier in Rollen und i Amerika (New York) | 1 Dollar 2,491 2,4951 2,492 2,496 ! am 31. August auf 78,75 4 (am 30. August auf 78,75 4) für 190 kg.

E O O É E A E E E R

Oslo, 30. August. n norwegishen Schiffahrtskreisen hat ¿ j Ee L N die zwischen dem Chor ded britis e S Lord Cent Ballen nebst Eisenbahnmaterial für eine Schienenbreite über ORE LBA O

myle, und der Werft Swan Huntere stattgefundene Erörterung | 65 ecm. Zutammen 1 bis 7 Steuerwert: 62066 822 NM. ———————————————

-

T E An Zigarettentabak sind im. Monat Iult 1 o. Nachweisung 2. Zigaretten. 2 | fschee 1D C P E Bee orden, (I O Offentlicher Anzeiger.

—————

Berechnete Menge der rzeugnisse

1000 Stôk | vH

; u 22ck Npf*) . 310410 51 735 1 der Bestimmungen über die Tabakstatistik. Vorläufige Ergebnisse.) A i Npf 4 3893510 519 135 L 10218130 | 824048

¡ j zu 4 4A c ¿ L, Sigarren zu 41/4 Nyf 2 040 321 155 453 zu 5 871 872 51 287

zu df 552 349 26 302 Kleinverkaufspreis Steuerwert Ane Ae der zu i 25 547 840

für das Stück in Reichsmark zu eri 18 492 462

1000 Stück vH zu 12 Npf_,. 129 3 zu 15 Npt 994 15

des Steuerwerts der im Monat Juli 1937 gegen Kleinverkaufspreis Steuerwert Entgelt verausgabten Tabaksteuerzeichen und der aus für das Stüdck in Reichsmark dem Steuerwert berechneten Menge der Erzeugnisse.

*) Zu ermäßigtem Steuersaß ausgegebene Steuerzeichen L. Untersuchungs» und Strafsachen, A T s 7 N Schwarze A 6 Abs. 4 Tabst. A.B.). 2 wangêbersleigerungen, ah 9 Dentiáe ñ gesel! lge! - Ls Berlin, den 30. August 1937. C De entliche Zustellungen, 11 Geno e daf fe A

isti i j . Verlust- und Fundsachen, verficherungen Sat iam 6, Auslosung usw. von Wertpapieren, 13. A 7. Aktiengesellshaften, 14. Verschiedene Bekanntmachungen.

_—

G i D R Co ck —J bi f

-_—

-

; A y 20 Angus aeg otieaungen Mr Maden mittel. ertaufspreise des Lebensmittelgr( i eingetragenen Aktie Nr. 0779 der Aktien- | waldstr. 66, Zimmer 37, unter Vorlegung ! „5a-- 5 handels für 100 Kilo frei Haus Groß - Berlin.) Boh zuckerfabrik Sehnde über 300 GM be- | der ÜUrtunden an, so ‘erfolgt Kraftlos- | 267) Aufgebot. ; we f m gg a 1 aut Sau goine, eee d vel Age Dru&ckaufträge müssen auf einseitig beshriebenem Papier F ag, Zu E der t erklärung. i fee T D Mone: E erlejen 45,00 bis 49, , Uln]en, Lletne, kafersret T v5 tioneller wird aufgefordert, spätestens in dem au Berlin-Schöneberg, 20. August 1937. | C9 “ma Kegner gevorene Hal L : 54,00 6, Linsen, mittel, käferfrei 54,00 bis 68,00 Æ, ‘Lin D E A IUENo SARRZE Es den 10 März 1938. vórmittags Amtsgericht. s F. 39. 37. j in Freyhan-Thiergarten, Kreis Militsch, von über 15 Rpf 1 968 13 große, käferfrei 58,00 bis C6,00 „6, Speiseerbsen, Vict. Kon u orfturzungen werden vom Verlag nicht vorg ) 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- | vertreten durch Rechtsanwälte Justizrat zusammen 38 415 127 3 677 428 gelbe 45,00 bis 46,00 /&, Speiseerbsen, Vict. Riesen, q} Berufungen auf die Ausführung früherer DruXaufiräge sind daher riht anberaumten Mutgebotbtermêle [34266] Aufgebot. _ | Hampel und Dr. Ernst in Militsch, 3 Fei i 48,00 bis -/50,00 Æ, . Geshl. gla). gelbe Erbsen [1 63,00 gegenstandslos; maßgebend ist allein die eingereihte Druckvorlage, seine Rechte anzumelden und die Ur-| Die Ehefrau Fda Ostermann, ge- | haben- beantragt, die vershollene Aus- 3a. Feingeschnittener Nauchtabak. 64,00 M, do. III 58,00 bis 59,00 Æ, Reis, nur für Speisezw Matern, deren Schriftgröße unter „Petit“ liegt, können nicht verwendet kunde vorzulegen, widrigenfalls die borene John in Güdingen hat beantragt, | zuglerwitwe Susanne Rakus, geborene

notiert, und zwar: Rangoon 25,50 bis 26,50 4, Ztaliener, ungla| Kraftloserkläru Urkund l den vershollenen Dachdeckermeister | Zeugner, zuleßt wohnhaft in Freyhan- 80,50 bis 31,50 6, Moulmein 35,50 bis 36,50 „4, Gerstengraui werden. Der Verlag muß jede Haftung bei Drucktausfträgen ablehnen, al 04er arung, Der AFUNe erfolgen Friedrih Ostermann, ihren Ehemann, | Thiergarten, für tot zu erklären. Die

Berechnete Menge der Z E taa drs E, Erzeugnisse mittel und fein 40,00 bis 42,00 4, Gerstengraupen, grob 3F deren Druckvorlagen nihcht völlig druckreif eingereiht werden, Amtsgericht Burgdorf, Hann., eboren am 11. November 1870 zu | bezeichnete Verschollene wird aufgefor- r das Kilogramm | in Reichsmar bis 38,00 6, Gerstengraupen, Kälberzähne 33,00 bis 34,00 den 19, August 1937, llenbach, zuleßt wohnhaft in Frankfurt | dert, fih spätestens in dem auf den _kg vH Gerstengrüte br de” bis Soeo d Palerto G bis ais ü men E mee Égmazas FaMiee ie 58, A Me zu En S L 1938, r Ne - 1: afergrüße, gesottenèe j 8 ,00 M oggenmeht, D als den obengenannten Antrags | [34264 / ufgebot, erklären. r zeichnete Verschollene r, vor dem unterzeihneten - u 1 B e p 2 A8 fieo 24,55 bis 25,50 6, Weizenmehl, Type 1050 29,60 3 Aufgebote tellex eine Leistun L bewirken, insbe-} Frau Rittmeister Josefine Nette, | wird aufgefordert, fich spätestens in dem | richt anberaumten Aufgebotstermine zu 30,60 4, Weizenmehl, Type 812 33,70 bis 34,70 4, Wei f P ondere neue Pins eine oder Erneue- | Beesenstedt, vertreten durch Rechts- | auf den 25. März 1938, vormittags | melden, widrigenfalls die Todeserklärung mehl, Type 502 37,60 bis 838,60, Weizengrieß, Type 450 63] Zahlungssperre. rungsscheine auszugeben, (465, F. | anwälte Geh. Justizrat Dr, Keil, Dr. | 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- | erfolgen wird. An alle, welhe Aus- bis 39,90 4, Kartoffelmehl —,— bis —— #, Zucker (G Euf Antrag des Buchbindermeisters | 202. 37.) Schliekmann und F. Shlieckmann, | rit, Zeil 42, part, Zimmer Nr. 7, an- | kunft über Leben oder Tod der Ver- sorte) 67,70 bis —,— 4 (Aufschläge nah Sortentafel), Roggenka|, Keimeyer in Bielefeld, Rolandstr. 3, | Berlin, den 26, August 1937. Halle a. S., hat das Aufgebot des Hypo- | beraumten Aufgebotstermine zu melden, | schollenen zu erteilen vermögen, ergeht 38,00 bis 38,50 4, Gerstenkaffee 38,00 bis 39,00 „46, Malzkass; dem Umschuldungsverband deutsher | Das Amtsgericht Berlin, Abt, 465, Wend els über die im Grundbuch von | widrigenfalls die Todeserklärung erfolgen | die Aufforderung, spätestens im Aufge- plasiert, in Säcken 45,00 bis 47,00 6, Rohkaffee, Brasil Sup einden in Berlin wegen der 4 %igen Berlin-West Band 17 Blatt 784 Abt. 111 | wird, An alle, welche Auskunft über | botstermine dem Gericht Anzeige zu is Extra Prime 8318,00 bis 36800 #, Rohkaffee, He Fuldvershreibungen des Umshuldungs- | [34265 __—__|Mr. 3 für Fräulein Luise Nette eingetra- | Leben oder Tod des Verschollenen f er- | machen, amerikaner aller Art 330,00 bis 462,00 4, Röstkaffee, BWindes deutsher Gemeinden in Ber-| Aufgebot. Die Ehefrau Emmi | gene Hypothek von 33 000 RM beantragt. | teilen vermögen, ergeht die Aufforde-| Militsch, den 26, August 1937. Superior bis Extra Prime 407,00 bis 436,00 4, Röstka Buchst. A Gruppe 11 Nr. 10977, | Meyer geb, Prange in Jsernhagen, | Melden die Juhaber der Urkunden ihre | rung, spätestens im Aufgebotstermine Amtsgeriht. (2 F 2/37.) Bentralamerikaner aller Art 432,00 bis 558,00 é, Kakao, Vit A Gruppe 53 Nr. 13681, |H. B f A 9, hat das Aufgebot der | Rechte nicht spätestens im Musgebotster- dem Gericht Anzeige zu machen. entölt —,—— bis —— K, Kakao, leiht entölt —— Wit. B Gruppe 13 Nr. 13043 über je | auf den Namen des verstorbenen Hof- | min am 20, 12, 1937, 11 Uhr, vor Frankfurt a, ain, 24. Aug. 1937. ; ) RM verboten, an einen anderen Jn- | besigers Heinvich Prange in Müllingen |dem Amtlsgericht Schöneberg, Grune- Amtsgericht, Ábt. 67,

o O00

_

S S

zu É 74 963 8 148 zu 2163 341 188 117 - zu 1810 277 131 179 zu 43 986 2732 zu 315 524 17148 zu 9 409 713 235 205 zu 499 698 18 105 zu 35 766 1196 zu 3145 397 91 171 zu 44 564 1211 zu 21 158 511 zu Í 1188 113 25 829 zu i 62 748 1 240

_

O o

bi DO 00 F pi S O

©

_

-

Co

_

_

Ddo Ido Do D U

bunak O bi dO N

SoR 0 G3 O i f

_ _

D: S G Q S Q T. @

zu 20NM.. 7 961 796 é j zu 22 NM.. 50 806 4 619 zu E 232 896 4 050 zu 295 NM .. 2 7129 218 zu j 207 516 3 007 zu 30 NM. 6 122 408 zu Hi 2843 3 zu 35 NM.. 27 2 zu d 42 769 9 ¿u 40 NM .. 80 4 _ S 16711 n Um 30 T von über 50 Rpf 17 424 Î vóa Tbee 2 RM A 3.745 50

zusammen 15 336 040 129 983 | 100,0 zusammen , 85 196

d n e do D

DODODO ck N 5

_

_—

t T

S ©