1898 / 60 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9111, 2077 b, 9112—2115, 2081—82, 2088, 2091 bis 9094, 2100, 2102 und 2107, versiegelt, für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 5. Februar 1898, Nachwittags 46 Uhr.

5) Band 111, D.-Z. 418. Firma Wilhelm Regenold « Cie. hiec, 6 Muster für Brocen mit den Gesh.-Nrn. 23274—23279, versiegelt, für

in Waltershausen,

Betrieb } erbalken bleiben. f fasse verbunden werden, Rechtsverbindliche Willens-

9) Gegenstand des Unternehmens ist der einer Spar- und Darlehnskasse. e 3) Die von der Genossenschaft AUEgeRenen Be- f erklärung und Zeichnung fauntmaungen erfolgen unter der Firma der Ge- | dur< drei Mitglieder des Vorstandes. nossenschaft, gezeichnet von zwet Vorstandsmitgliedern, | nung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften dur die Deister- und MWeserzeng der Zeichnenden hinzugefügt werden. Bei Anlehen 4) Die 3 Mitglieder des Vorstandes sind: von fünfbundert Mark und darunter genügt

erein kann eine Spar- j Cigarrenspi en - Fabrik A e d e Ra Muster einer neuen Zigarrenspiße, bestehend in einem Bleiguß-Abguß mit darauf fißender Kugel und einem Tonkinrohr mit Quaste unter der Bezeihuung und mit der Ausschrift Kiautis(ou“; Neuheit : gegossener Metallabguß,

\<warz-weiß-rothem oder andersfarbigem Holzkopf in

für den Verein erfolgen Die Zeich-

a. Dr. mod. Wilhelm Knoke, Vorsißender, die Unterzeichnung dur< zwei Vorstandsmitglieder, | verschiedenen Façons mit Tonkin-, Weichsel- oder plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet L Gat)" kuumer nada, Sl | De gan Bait, m a [l M, Be Gaeta CAE| e B M e G esselben, es Vereins erfolgen unter der Firma desselben und | und alle Materia ien, plastis<e Erzzugnt}]e, s A E i g 6. Friedrih Kohlwage, Agent, gezeihnet dur ei Vorstandsmitglieder in der in | frist drei Jahre, angemeldet am 17. Februar 1898, | hier, 6 Muster für Münzen mit den Gesch.-Nrn.

sämmtli in Osterwald. au erscheinenden Donauzeitung. Die derzeitigen 148011/10, 148011/11, 148011/13, 148011/13, 1480/14,

B t Nahmittags 4 Uhr. Mitglieder des Vorstandes sind: 1)

5) Die Einsicht der Liste der Genossen is während öltl, Friedri, | Gotha, am 7. März 1898. 148011/15, 14805, 3 Muîter für Brochen mit der Dienststunden Jedem gestattet. Bauer in Stötting, 2) Buchbauer, Michael, Baue erzoglid Sächi. Amtsgericht. TI1. Nrn. 14803, 14804 und 148044, versiegelt, pastishe 6) Die Willenserklärung und Zeichnung für die | in Hebersdorf, 3) Gin, Michael, E in Otters- DEIIU Dura. derts Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

Genossenschaft muß dur< zwei Vorstandsmitgliedêr | kirchen, 4) Sittinger, Paul, Bauer in Stötting, R 9.

erfolgen, wenn sie dritten gegenüber Rechtsverbind- | 5) Riesinger, Alois, Gütler in Deichselberg. Die | KCö1nmn. 79977 lichteit haben soll. Die Selhnung geschieht in der f Einsicht der Liste der Genossen ist während der Ee Musterregister ist eingetragen: | : Weise, daß die Zeichnenden thre Namensunterschrift | Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. Bei Nr. 720. Firma Façoneisen Walzwerk

der Firma beifügen. Passau, den 1. März 1898. t 7) Das Statut befindet sich Blatt 1. der Haupt- | Kgl. Landgericht Passau. Kammer für Handelssachen. h Sen e eng Fat

akte Nr. 7. Der Vorsitzende: d Sa Verfügung vom 5. März1898. | (L. 8.) Scherer, Kal. Acndgerihis. Rath. S De E N 699 701 oppenbrügge, den 5. März 1898. A E T T. 703, 1555, 1562, 1565, 1566, 1567, 1568, O:

Königliches Amtsgericht. [79849] | 15729, 1573 und 1574 die Verlängerung der“ Schußp- T Auf dem den Consumverein „Vorwärts“ für | frist ‘auf sieben weitere Jahre Ie p

Februar 1898, Na<mittags 46 Uhr.

7) Band,I1T, D.-Z. 420. Firma Theod. Ungerex hier, 2 Muster für Münzenanhänger mit den Gesch,- Hrn. 14802 und 148024, versiegelt, für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 9. Februar 1898, Nachmittags 6 Uhr.

8) Band 111, O.-Z. 421. Firma Chr. Hauli> bier, 1 Chatonmuster mit der Fabrik-Nr. 159, veu siegelt, für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Februar 1898, Vormittags

R

12 Uhr. Limburg. [79846] | Pirna und Umgegend eingetragene Geuosseu- 9) Band 11], O.-3. 422. Firma J. W. Rein- In unser Genossenschaftsregister ift heute folgende | schaft mit beschränkter Hastpflicht mit dem A L E Feerar Ei Abtheilung 9. uotDi hier, 14 Muster für Brochen mit Gesch,- Eintragung erfolgt: in Pirna betreffenden Fol. 5 des hiesigen Genossen- H Nrn. 1409, 1411—12, 14124, 1414, 1530, 1598, Spalte 1: Nr. 17. \haftsregisters ist am 5, März 1898 eingetragen | yc 51m [79975] 1589, 1651, 1719—1722 und 1710, versiegelt, für Spalte 2: Spar- und Darlehuskassen- | worden, daß Herr Friedrich Carl MWeichelt in Pirna 5 G 8 Muklerregister ift eingetragen: plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemel'et Verein, eingetragene Geuofsenschaft mit uu- | aus dem Vorstande ausges<teden und Herr A Rr BAH Bilis er ende as i am 19. Febkuar 1898, Vormiitags 411 Uhr. beschräukter Haftpflicht. Emil Riedel in Pirna als Mitglied in den Vorstand öln, Lind nthal S Lo N {lag g 0 10) Band 111, O.-Z. 1423. irma Theod. palte 3: Lindenholzhausen. eingetreten ist. altun Se 2 G - 1 versch M M Dien R | Ungerer hier, 2 Muster für Münzanhänger mit Spalte 4: Statut vom 13. Februar 1898. Gegen-| Pirna, am b. März 1898, Bi e Os RLIEn A P i aare en ise, den Ges.-Nrn. 14830 und 148304, versiegelt, Mufter ftand des Unternehmens ist: Hebung der Wirthschaft Das Königliche Amtsgericht. Büsten, Siguren Un M "9906, 9306, 2207, 2210, | füt plastishe Erzeugnisse, Schugsrist 3 Jahre, ane und des Erwerbes der Mitglieder und Durchfübrung Jaeger. E 9920. 9991 9399 9393 949 9h43, 4A, gemeldet am 23. Februar 1898, Vormittags $12 Uhr. aller zur Erreichung dieses Zwe>es geeigneten Maß- T STFTLEEN 9645, 9549, 9550, 2551 u 2552 Sa frift 3 Gh c Pforzheim, den 1. März 1898. nabmen. Posen. Bekauutmachung. [79850] A O E de Ls A Gr. Bad. Amtsgericht. I. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- | In unser Genossenscbastsregster is heute unter bl 5h oe F 4 A , Mittags hr. Dr. Glod. machungen erfolgen in dem „Landwirthschaftlichen } Nr. 22, woselbst die Bank l1udowYy, cinge- V5 l 26 B 2 arbt Ra S in Neuwied E wenn {ragene Geno N entge Is beschränkter Dafti [N hes Amtsgericht. Abtheilung 26. e re<téverbindlihe Erklärungen enthalten, von | pflicht zu Jersit aufgeführt steht, Fo endes ein- V 1 2 ; ninetens 3 Da N S i Denen G getragen. wen 4 Igef \ : QNA i N N utecreclte S Stet [79973] Börsen- Register. er Vereinsvorsteher oder dessen ellvertreter be- n Stelle der au2ges<iedenen Vorstand8mitglieder n das Musterregijier 1 eingetragen: y Y finden muß, unter Hinzufügung der Firma der | Andreas B ewe und Q Gacinôtt sind | _Nr. 846. Photographierahmen - Fabrikant | Magdeburg. BVörseuregister. 179760

Genossenschaft, in anderen Fällen nur vom Vereins- vorsteher zu unterzeihnen. Die Genossenschaft wird A und außergeri@tli< vertreten dur< den orstand und dur< die vom Vorftand in ihrem Namen ges{<lossenen Rechtsgeschäfte bere<tigt und verpflichtet. Die Willenserklärungen und Zeich- nungen des Vorstands sind abzugeben von mindestens 3 Vorstandsmitgliedern, unter denen si der Vereins- vorsteber oder dessen Stellvertreter befinden muß. Die Zeichnung für die Genossenschaft erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzu- gefügt werden. A Der Vorstand besteht aus: 1) Heinrih Beer I., Vereinvorsteher, 9) Georg Arthen, Stellvertreter des Vereins- vorstehers, :

Jean Altenberg in Köln, 1 versiegeltes Paket,

enthaltend 3 mit fünstlichen Blumen und Phantasie-

Poseu, den 2. März 1898. U E DOS R Da N On

öniali it. Ah 4 | Plastische Erzeugnisse, Fabrilnummern 795,

Kou ithes Amigagcil, Roe d Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 15. Februar 1898, Salder. 79851]

[ Ba L Me In das hiesige Genossenschaftsregister ist bei dem öln, den 28. Yeoruar . : Consumverein Lichtenberg, eingetragene Ge- Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26. uossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, heute E eingetragen, daß an Stelle des Kothsassen Karl See in Lichtenberg der Malermeister und Kothsaß

arl Gggeling daselbst zum Vorstandsmitgliede ge- wählt worden ift.

Salder, den 28. Februar 1898.

Herzogliches Amtsgericht. Wegener.

In das Börsenregister für Waaren ist heute b Nr. 28, betreffend die Kommanditgesellschaft Aruold &ohu & Co. zu Hamburg mit Zweigniederlafsung in Magdeburg eingetragen :

Der Familiennamen des persönli bastenden Gesellschafters Arnold Kohn ift in Kahler, und die

Firma in „Arnold Kahler & Co.“ geändert worden.

Magdeburg, den 5. März 1898. Königliches Amtsgericht A. Abtheilung 8.

Konkurse.

Konkursverfahren,

Johann Kosiki und Sylvester Jezewski, beide zu Iersi, zu Vorstandsmitgliedern gewählt worden.

Köln. (Ee e je G S [79976] Fn das Musterregister ist eingetragen : *

Nr. 847. Buchdrucker M. Lehmacher zu Köln-Lindenthal, 1 effener Umschlag, entbaltend 4 Friebhofsansichtsfarten, Flächenerzeugnisse, Fabrik- ummern 1-4, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 16. Februar 1898, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten.

[79884]

Ueber das Vermögen des Klempnermeisters L Adam Rompel, Köln, den 28. ebruar 1898. : Nobert Müller in Aschersleben wird heute, am 4 Jakob Friedri IL., Salzkotten. [79852} Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26. 7, März 1898, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- 5) Wilhelm Simonis, Fn unser Genossenschaftsregister ift heute bei E

verfahren eröffnet. Der Kaufmann Bernhard Hooijer

sämmtlich zu Lindenholzhausen. i 4 Nr. 1: Salzkottener Spar- und Darlehus- | Kö1n. 79974) | in Aschersleben wird zum Konkuréverwalt , Die Einsicht der Liste der Genossen ist während | kassenverein, eingetragene Genossenschaft mit | Fn das Musterregister ist eingetragen: L ] nannt. Konkursforderungen sind bis s 1. Mai der Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet. h:

R Haftpflicht zu Salzkotten, ein- getragen. Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 91. November 1897 is das bisherige Statut vom 90. Oktober 1889 abgeändert. Zwe> des Vereins ift:

1) Die Erleichterung der Geldanlage und För-

derung des Sparsinns. 9) Die Gewährung von Darlehen an die Ge- nossen für ihren Wirthschaftsbetrieb.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft {sind vom Vereinsvorsteher oder dessen SteUvertreter und einem Beisitzer zu unterzeihnen und dur die „West- fälishe Genossensaftszeitung zu Münster i. W.* zu veröffentlichen.

Die Willenserklärung und Zeichnung für die Ge- nossenschaft muß dur< den Vereinsvorsteher oder dessen Stellvertreter und mindestens ein weiteres Mitglied des Vorstandes erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechlsverbindlickeit baben soll. Salzkotten, den 5. März 1898.

Königliches Amisgericht.

Schalkau.' [79853]

In das Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 3, Consum-, Rohstoff- und Productiv-Verein zu Effelder,. eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht, auf Grund der Beschlüsse der Generalverjammlung vom 13, September 1896 und 19. Dezember 1897 eingetragen worden:

Die Genossenschaft ift in eine sol<he mit be- \<räukter Haftpfliht umgewandelt worden.

Die Firma lautet jeßt: Consum-, Rohstoff und Productiv - Vereiu

Nr. 848. Firma „Gustav Haag“ in Köln, 1 ver- siegelter Umschlag, enthaltend eine Zeichnung zu einer Annoncen - Umrahmung; Flächenerzeugniß, Fabrik- nummer 1, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 96. Februar 1898, Vormittags 11 Uhr 35 Minuten. Köln, den 28. Februar 1898, N

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 26.

1898 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des centnntis oder die Wahl eines andern Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und ein- tretenden Falls über die in $ 120 der Konkursg- ordnung bezeihneten Gegenstände auf den 31. März 1898, Vormitiags A1} Uhr, und zur Prü- fung der angemeldeten Forderungen auf den 12. Mai 1898, Vormittags 113 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- höôrige Sache in els haben oder zur - Konkurs- masse etwas schuldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner ¿u verabfolgen oder zu leisten, au<h die Verpflichtung auferlegt, von dem

den 2. März 1898. Königliches Amtsgericht.

Loslau. Bekanntmachung. [79847]

Bei der Spar- und Darlchuskaffe einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter

aftpflicht zu Ober-Schwirklan ist heute in das

enossenschaftéregister eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Martin Herrmann ist Carl Grzesik zu Nieder - Schwirklan ‘zum Vorstandsmitgliede be- tellt, Augustin Kuczera ist als solcher wiedergewählt worden.

Loslau, den 5. März 1898.

Königliches Amtsgericht.

Warbach. [79843]

Jn das Genossenschaftsregister wurde heute zu Nr. 17: Darlehenskassen-Verein Murr, e. G. m. 1. H., eingetragen :

„In der Generalversammlung vom 21. Februar 1893 wurde für das Mitglied des Vorstandes Gottlieb a gewählt: Fink, Friedri, Landwirth von

urr.*

Den b. März 1398.

Oberamtsrichter Kern.

Limburg,

M.-Giaäbach. [79978] In das Musterregister ist eingetragen : Nr. 985. Firma Tiggeler & Krebs in M.- Gladbach, 1 Pa>et von 19 Mustern für Kamm- garn, versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 2721 bis Eh E A A N neldet am 3. Februar 2 ormittaas r. L ger 986, i Carl Braudts in M.-Slad- Besiße der Sache und von. den Forderungen, für bah, 1 Padet von 4 Mustern für halbwollene welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung, Waare, bezeihnet Java, versiegelt, Flächenmuster, i O A dem Konkursverwalter bis zum Fabriknummern 2012, 2013, 2014, 2015, Schußfrist | V3 icli z E zu A 3 Jahre, angemeldet am 5. Februar 1898, Mittags nIgUQes M Gs 08 schersleben.

12 Vhc. öd>ing. Nr. 987. Firma Carl Brandts in M.-Glad-

bah, 1 Pa>et von 3 Mustern für halbroollene | [80044

Waare, bezeichnet Helvetia, versiegelt, Flächenmuster,

Fabriknummern 2101, 2102, 9103, Scbußsrist

3 JIakre, angemeldet am 9. Februar 1898, Mittags

1 Bekanutmachung. Dos Kgl. Amtsgericht Augsburg hat mit Bes&lf vom 7. März 1898, Abends 7+ Uhr, auf Antrag Rechisanwaltes Kollmann hier, über das Vermögta 2 Uhr. der Obsthändlerin Sophie Meyer in Augsburg Nr. 988. Firma Carl Brandts in M.-Glad- | das Konkursverfahren eröffnet, den K. Advokaien bach, 1 Packet von 4 Mustern, bezeihnet Carola, | Re<tsanwalt Herzfelder hier zum -Konkursver- versiegelt, Flähenmuster, Fabriknummern 1901, 1902, | walter ernannt, zur Anmeldung der Konkurl- 1903, 1904, Schvßfri\t 3 Jahre, angemeldet am | forderungen, welche bei dem unterfertigten Gerichte 5 Februar 1898, Mittags 12 Uhr. mündli oder s<riftli< zu erfolgen hat, eine Frist

Ottweiler. Befauntmachung. [78906]

Am 2. März 1898 wurde unter Nr. 40 des Ge- nossenschastsregisters die Molkerei-Genossenschaft eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Hirzweiler mit dem Sige zu Hirzweiler eingetragen. Gemäß Statut vom

E : h . 989 Firma Carl Brandts in M.-Slad- | bis zum Dienstag den . März 1898 90. Februar 1898 bezwe>t die Genossenschaft die | Effelder, eingetrageue Genosseuschaft mit be- A ; Ñ N Di F / i O ! Milchverwerthung auf gemeinschaftlihe Rechnung N schränkter R At | bah, 1 Paket von 6 Mustern sür halbwollene | einslüssig festgeseßt, Termin zur Beschlußfassung

Waare, bezeihnet Neapel, versigelt, Flächenmuster, Fabriknummern 8751, 8792, 8793, 8754, 8755, 8756, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Fe- bruar 1898, Mittags 12 Uhr.

Nr. 290. Firma Carl Brandts in M.-Slad- bach, 1 Paket von 4 Mustern für halbwellene Waaren, bezeichnet Pisa, versiegelt, Flächenmuster, Fabrifnummern 2221, 2246, 9271, 2273, Schuß- frist 3 Jahre, angemeldet am 8. Februar 1898, Vor- mitiags 10 Uhr.

M.-Gladba<h. Königliches Amtsgericht.

und Gefahr. - Die von der Genossenschaft aus- gehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenshaft, gezeichnet von 9 Vorstandsmitaliedern, in der Saar- und Blies- zeitung. Die Willenserklärung und Zeichnung sür die Genossenschaft muß durä) 2 Vorstandsmitglieder „erfolgen, wenn sie Dritten gegenüber Rechtsver- bindlichkeit haben soll. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenshast ihre Namentunterschrift beifügen. Der Vorstand besteht aus Jacob Hell, Johann Doerr und Friedri Guthörl, sämmtlich zu Hirzweiler. Die Liste der Genossen kann „während der Dienststunden auf der Gerichtsschreiberei eingesehen werden. Königliches Amtsgericht Otiweiler.

Passau. Bekauntmachung. 79857

In das Genossenschaftsregister ist heute a a Statut vom 6. Februar 1898 unter der Firma _1„Darleheuskassenverein Pfarrei Otters- kirchen, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze in Otterskirchen errichtete Genossenschaft eingetragen

über die Wahl eines anderen Berwaltcrs, die Bes stellung eines Gläubigerauss<usses und die in $ 120—125 der Konkursordnung enthaltenen ragen, sowie ten allgemeinen Prüfungstermin auf Mittwoch, den s. April 1898, Nath- mittags 3} Uhr, im dieêëgerihtlihen Sißzungs- saale Nr. 1, links parterre, anberaumt. Allen Personen, welche ‘eine zur Konkursmaßie geßörige | Sache in Besiß Haben odex zur Konkurömafe etwas * ¡<uldig find, wird aufgegeben, nichts an die Geméäin- * \huldnerin zu verabfolgen oder zu leisten, sowie von * dera Besize der Sache und von den Forderungen, für welde E aus der Sa@e abgesonderte Befriedi gung. is Änspru< nehmen, dem Konkursverwalter bis längstens Dienstag, den 29, März 1898, Ar» | ¿eige zu erstatten. Nugsburg, den 8. März 1898. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Der Kgl. Sekretär.

Die Haftsumme beträgt 30 4

Das Statut vom 24. Dezember 1892 is umgeändert und neu abgefaßt.

Gegenstand des Unternehmens ist jeßt nur no< der gemeinschaftlihe Einkauf von Lebens- und Wirth- shastsbedürfnissen .im Großen und Ablaß im Kleinen an die Mitglieder. L

Schalkau, den 5. März 1898.

Hzrzogliches Amtsgericht. Dr. Kreß.

Waldshut. {783983

Nr. 5291. Zum Genossenschaftsregister S. 62 Band 111 Ländlicher Kreditverein Hochsal e. G. m. u. H. wurde eingetragen:

Ju der Generalversammlung vom 30. Januar d. Js. wurde u. a. dem $ 24 Abs. 2 des Statuts folgende Fassung gegeben:

Die Einladung (zur Generalversammlung) erfolgt unter Angabe der Tagesordnung durch einmaliges Eirrü>ken in das Sä>kinger Volksblatt. Waldshut, 26. Februar 1898.

Pforzheim. 79979]

Zum Musterregister wurde eingetragen :

1) Band 111, O..Z. 414. Firma Wilh. Virmelin hier, 3 Muster für Münzanhänger, Gesch.-Nrn. 1464, 1465, 1466. offen, . für plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeltet am 9. Sebruar 1898, Vormittags 312 Uhr.

9) Band 111, O.-Z, 415. Firma J, W. Rein- holdt hier, 1 Muster für Anhänger mit Gesch.-

1 [79886] Konkursverfahren. Ir. 1757, versiegelt, für plastishe Erzeugnisse,

Neber das Vermögen des Kaufmanus Wilhelm

worden. Der Verein hat den Zwe>, scinen Mit- Gr. Bad. Amtsgericht. Sdcußkfrist 3 Jahre, angemeldet am b. Februar 1898, | Lotsch zu Bismark ist am 7. März 1898, Na

gliedern die zu ihrem Geschästs- und Wirth- Köhler. Vormitttags 311 Uhr. mittags 5 Uhr 20 Min., der Konkurs eröffnet. Ver

schastöbetriebe nöthigen Geldmittel in verzins- 3) Band 111, O--Z. 416. Firma Wilh, Birmelin | walter : Kaufmann Louis Kuhfahl in Bismatb ö

lidjen Darlehen ‘zu beschaffen , sowie Gelegenk eit

en zu | hier, 9 Muster für Anhänger, Nadeln, Brochen und zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih- an- i

: Anmeldefrist bis 8. April 1898. Grste Gläubigt | Urmbänder und Chatelaine mit Gesch.-Nrn. 1468,

Muster- Register.

i x in Kapital , t N (Di m e Ao lt f A t Sie Ai April 1898, Vormittagé" ulégen, dann ein Kapital unter em e ausländi , O01 , versie 7-0 if Frzzug- | L Ee i Brü 8 i „Stistunasfond“ 5 L N Wiethscafts- & Lcip ua veröfeiBeg Mee e Su 3 Jahre Ee, Februar 22. April 608 ormittags Obe N verhältnisse der Vereinsmitglieder aänzu ; tna. , Vormitta ; of g evt ; Nyri Dieser Stiftungtfond soll stets 7 Loud d ‘Auf In ie Musterregifter is eingetra [79980] } 4) Band I1I1, 3. 417. Firma Jof. Kast hier, E in 1d A

568, gen worden: f 29 Kettenmuster mit den Gesch.-Nrn. 2086, 2090,

Lösung der Genossenschaft, in der festgeseßten Weise Nr.

Hermaun Thiem Pfeifen: und Königliches Amtsgericht.

2095— 96, 2098— 99, 2101, 2103—2106, 2109 bis

——— I

C S Ü E E T ETT D:

E