1899 / 284 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

nichtig | -MWaschinen und Apparate

Leipzig, den 29. Noveinber 1899. gemeine Renten- Capital- und Lebens-

Persicherungsbank ‘Teutonia.

Dr. Messers<hmidt. Georgi. Ruppert.

(69991) l Würzburger Volksbank. Außerordentliche Generalversammluug am Dounuerôtag, 21. Dezember 1899, Abends S Uhr, im Geschäftslokale der Bank. Tagesordnung : Abänderung der Statuten auf Grund der B-- stimmungen des neuen Handelsgeseßbuhs. Gin Abdru> der neuen Statuten kann von den Aktionären im Geschäftslokale der Bank in Empfang

Wlußfaäsfing erfolgt nit einer Mehrheit, 1 ns drei E eile ge a amenen Brun s-umfaßt, - ohne Rücksicht -auf die e des Vêrtretenen Kapitals. Die Hinterlegung der Aktien behufs Theilnahme an ‘dèr Generalversammlung hat spätestens am : drittèn age vor Stattfinden R in der U e 19 der Sazßungen bestimmten Weise zu en. “Würzburg, 30. November 1899. Der Aufsichtsrath. Anton Rigel, Vorsitzender. Josef Schnoes, Schriftführer.

[59947] Vilanz: Konto per 30. Juni 1899. _

Activa. M

Grundstü>- und Gebäude-Konto Breslau . ... . M470 625,04 “_ ab-Hypotheken . , ___-45-500,— Berliner Grundftü>-Konto

6 863 914,90 ab Hypotheken . . 423 000.—

‘Haberland Gießerei-Konto enKonto schinenbau-Konto

Werkzeuge Konto 35 070 “Anfchluß-Gleife-Konto : 3 482 “Modell-Konto 1 “Elektrishe Beleuhtungs-Anlage - Kto. 1 “Utensilien-Konto 1 _Führwerk-Konto 1935 Wechfel-Konto 175 044 Kassa-Konto 14 067 Effekten-Konto 200 Diverse Debitores (inkl. Banquier- Guthaben) . E L R Le T R TDR Material- und Waaren-Bestände . .| 616 147 3 409 993

425125

440 914

57 644 137 395 63 764

Passiva. Aktien-Kapital-Konto . Obligations-Konto Reserve-Konto Spezial Reserve-Konto _Erneuerungs-Reserve-Konto Delkredere-Konto 50/000 Beamten- und Arbeiter-Unterstüßungs-

Fonds-Könto 15 750 Dividendeit-Konto 50 Obligations: Zinsen-Konto 7 076

insen-Konto 2589

iverse Kreditores 300 199 Gérvöinn- nd Verlust-Konto . . . 557 328

3 409 993 Gewinrin- und Verlust-Konto.

Soll. M Betriebs- und Handlungs - Unkosten- Kto. (Salaire, Reisespesen, Steuern, Gebäude-, Maschin.-Reparat. 2c. 2c.) Obligations-Zinsen-Konto Abschreibungen Tantième an Aufsichtsrath

L M27 : do. an Vorstand und Beamte... , , 9 560,85

Dividende 189% von M 1 500 000,— Delkredere-Konto... ...... Spezial-Reserve-Konto Beamten- und Arbeiter. Unterstützungs- Fonds-Konto........., + Erreuerungs-Reserve- Konto Vortrag auf neue Rehnung .

1 500 000 587 000 150 000 180 090

60/000

467 191 26 561 163 355

123 604

270 000|— 15 000|— 50 000|—

25 000|— 60 000|— 14 324/44

1214 436/97

d b Haben. “Vorkrag vom 30. Juni 1898. . ., ‘Waaren- und Fabrikations-Konto . “Hausertrags-Konto Zinsen-Konto

8459/29 1164 314/23 20 875/90 20 787/55

1214 436/97

Berlin, den 31. Oktober 1899. : „Archimedes“ Actien-Gesellschaft für Stahl- : Industrie.

Die Divid A L das Geschäft i e ende von r das 3, f 1898/99 wird vom 2, Januar 1900 an

und Eisen-

It: L e Divibdéidenschein der Aktien Nr. 1 bis 300 je 0,— mit M 90

E Divid \denscbein der Aktien Nr. 301 bis 1650 Le endensczein der en Vir. g über je A 1000

“a Bella an unserer GeseMswhafts Ka erlin an unserer afts» “und bei den Herren Delbrü> Leo '«& Co; x in Breslau bei der Breslauer Disconto-

Verlin, den 29. November 1899.

\ Kieler Actien-Brauerei-Gesellshaft,

.15. Januar auf

vorm. Scheibel.

7 O

Immobilien und Bauten .. mmobilien-Konto 1...

Dicerfässer und Gübrbottih : Lag er un rvo R N Wersandobbinde

Lebendes Inv dde L Wagen und Ge! irr s Bestände, Bier 2c “Obligattonen

Diverse Debitores

Kassa S én A Konto u Einlösung der Obligatibnen von i E

233 050 -403-600|= 221 830 3807 75 760 26 103/6 ‘191/2034 (2796 5381

874 und'1881 Flaschengeshäfts-Inventar . . s ewinn- und Verlüst-Konto .… .

Passiva. Aktien-Kapital Dei Obligat artial-Obligationen von 181

600 000 300 000 55 900 18 600 968-000 385560 ‘11802 457/075

2796 538 Gewinu- und Verluft-Konto. _

Debet. Credit.

Accepte . Delkredere-Könto

ala&el lll 1

M S M S 627 532/94 191-203/47

Waaren-Konto . . Verlust-Saldo .. . ,

Saldo-Vorjahr . .

Allgemeine Betriebs- nkost

Nbschreil

191 385/17

592 262/46 35 088/78

818 736/41

818 736/41

Kiel, 1. November 1899. Der Vorstand.

[59949]

Kieler Actien-Brauerei-Gesellschaft,

: vorn. Scheibel.

Die in der heutigen Generalversammlung ‘aus- geloosten Nummern 5 7 20 25 27 33 43 48 49 83 110 112 117 127 151 162 203 209 221 231 242 253 290 291 302 305 323 329 331 339 ‘340 348 350 359 373 376 384 387 401 409 414 437 440 484 485 501 503 517 522 525 527 536 537 543 552 561 575 582 588 591

der Partial-Obligationen vou 1874 werden vom 2. Januar 1900 an unserer Kasse oder bei der ‘Kieler Bauk eingelöst.

Kiel, 28. November 1899.

Der Vorstand.

[59740]

Hafen-Dampsschissahrt A. G.

Unter Bezugnahme auf den Beschluß der General- versammlung vom 27. ds. Mts., durh-welchen eine Neuausgabe von 600 Aktien zu pari à M 1090,— -be- {lossen und den Aktioaären ‘das “Bezuhsrecht “in Gemäßheit der Einzelheiten jenes Béschlüsses ke- willigt “ift, ‘ersuchen * wir +hierdurh “unsere Herren ‘Aktionäre, das ibüñen * bis ziim 23. Dezember ds,. J. zustehende Bezugsrecht dur Zeichnung der an unserm Bureau aufliegenden Zeihnungs- heine gegen Vorzeigung der in ihrem Besiy befind- licen*Aktienmäätel (dieselben find nur - in gerader Zähl und zivar für je 2“Aktien “auf ‘etne-neue-Aktie zeihnungsberehtiat) in den Vormittagsftunden von 10 bis 12 Uhr autüben zu wollen.

Ueber die erfolgte Zeihnung und das damit aus- ceübte Bezugsrecht ‘exhaltendie Herren Aktionäre eine Quittung.

Die gezeihneten -Aktien find alsdann bis zum das Konto der Hafen-Dampf- chifahrt A. G. bei der Hamburger Filiale der Deutschen Bank voll einzuzahlen per Stü>k mit 4 1000 und 49% Stüdzinsen vom 1. Januar und na< Eintragung der ausgeführten Kapitals- erhöhung in das Handelsregister auf dem Bureau der Gesellschaft gegen Rückgabe der Quittung in Empfang zu nehmen. y

Zur Abnahme der neuen Aktien wird alsdann ab- seiten der Gesellschaft ôffentlih aufgefordert werden.

Desgleichen werden alsdann die neuen Dividenden- heine auf die alten Aktien gegen Rückgabe: der l Talons zur Verfügung der Herren Aktionäre

eben.

Hamburg, den 28. November 1899, Der Vorftaud.

[60105] j s Vereinsbrauerci zu Vurg

Actien - Gesellschaft. Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hierdur< zu der am Montag, deu 18, De- ember a. ecr., Nachmittags 3 Uhr, bei Herrn Paul Schumann hier ftattfindenden ordentlichen eneralversammlung ergebenst eingeladen.

Wer sein Stimmrecht. in derselben ausüben will, |

hat seine Aktien in den leßten 3 Tagen vor der Generalversammlung bei dem Een vorzuzeigen und dagegen die entsprehende Anzahl Stimmkarten in Empfang zu nehmen. Tagesorduung :

1) Gefi iftaberiht pro 1898/99, Festseßung der Gewinnvertbeilung und Entlastung des Vor- \tands und Aufsichtsraths.

B Wakhl des Aufsichtsraths.

Aenkterung des Statuts na<h Maßgabe des neuen Handelsgesebüuchs. Burg b. M., den 29. November ‘1899. Der Auffichtsrath.

| Bergbau - Eisenbahn und. L tbrüde L Ce Ad

Ger 4 Mobilien

Bilanz der „Harzer Werke zu Rübeland und Borge“ vom 30. Juni 1899. Bestand 1 Ordent- „Außere | Bestand 1. 7.-98 Abschreib. Abfchreibg. 30. 6. 99

Activa. “Zugang Abgang

pn

M S ‘1196 535/39 730 052/73

t 2 11625/66) 460002

A M A S M 1370 148/200 345 139/26) 461 126 Ñ 7 374/27

737-427|—

4 430 548/60 26 881 160 152749 | 7933/27 235 043

660 659 |— 2 1600 1'600|— 2

1

16 792 217 931 195 159 19 547 235 693 32'626 413 393 90 541

2724

65080 65 é 588 40\ 1

Fuhrpark henk |

Eisenstein Materialien

Kassa Werthpuptére

éhsel

10 14 195 934 186 710

42316

400

‘27 746 356 540 Bankguthaben Vorausbezahlte Feuer-Ver- G

“siherungs-Prämie . . . 2405/3. In Ausführung begriffene

Bauten und Kreissägen- Anlage Zorge . . …. Umbau- u. Ausbau-Konto Elektr. Anlagen in Blanken- burg, Rübeland u. Zorge ufeum Konto für Stempelsteuer .

| ASSeSSA| I 1251|

141 322 1-470/05

48 141/35 8 900 897/801 55 270/25 23 568/99 T

1 250 E 3'268 513) 30 703/99] "150'000|—} 3437/969/39

Bestand am 1. 7.98

TPassiîiva. Bestand am 30. 6. 1899

k S A B M S

1 800 (000|— 337 500|—

272 500 40 599

234328 59 007 10 352/:

325 000 15 093 174131

Aktien-Kapital-Konto : 6000 St. Litt. A. à 300 M. 1125 St. Litt. B. à 300 „.

Hypotheken-Konto .

Reservefonds . ..

S<hwebende Schulden: a. in laufender Yéhming .e . b. rüdständige Löhne- . .. c. -niht erhobene-Dividende .

Verfügungsfonds B es

Delkredere-Konto . .

Gewinn- und Verlust-Konto

Betriebé-Uebérschüsse : a. Blankenburg A6 58913,14 b. Rübeland G . e 160 459,56 G O G L C i LAGONDSE

¿ b. 309 402,58 R E e n e e oie T O39 46. 333 077,9 5

. e 631 851,91 6 964929;,84 General-Handlungsunkosten. 5866730 A6 YU6 262,54

180 703,99 |

M25 998,05

59/7 zum Reservefonss X 36277,92 4 M6 659 280,63

Statut- u. vertragsm. Gewinn-Antbeile für

den Aufsichtsrath .. M 36 277,92

die Direktion u. Béátinte „'47867,41 84145,33 84 145/33 A600 139,30

Gewinn-Saldo vom 30. Juni 1888... . „, 4100,18

2 137 500

51 955

147965 43 099

2 790 193 855

325 000

Gewinn aus dem Verkauf des Kalkwerks3

Abschreibungen : ‘ordentliche . außerordentliche

M 30 703,99 « 150 000,—

36 27719:

609 235/48

3 268 513/68 3 437-969/39

Harzer Werke zu Nübelaud und Zorge. Der Vorstand. | Lorenß. Lüd>hoff. Die vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern über-

einstimmend befunden. Blaukenburg a. H., den 27. Oktober 1899, Otto Schley, gerihtlih vereideter Bücherrevisor. Heinrich Malke. _Die in der ordentlichen Generalversammlung vom 25. November 1899 beschlossene Dividende gelangt für unsere Litt. A.- und B.-Afktien auf den Divideadenschein Nr. 3 Reihe 1V mit 25 % =A 75,— vom 5, Dezember 1899 ab bei der Direction’ der Disconto-Gesellschaft, Berlin, bei den Herren

Zuekschwerdt & Beuchel, Magdeburg, und bei unserer Kasse in Blankenburg a. H. zur Auszahlung.

Harzer

Loren.

[5930] Harzer Werke zu Nübeland & Zorge.

Dem $ 10 unserer Statuten entsprechend bringen wir hiermit zur Kenntniß, daß unser Auffichtsrath aus folgenden Herren besteht: Herrn Kaufmann Leo Michel, Berlin, Vorsitzender, Herrn “Käuftnann Adolf Werner, Leipzig, «ls Stellvertreter, Herrn Fabrikänt Georg Läbmann, Berlin, Herrn -KaufinäannFränz*Siéle, Berlin, Herrn“ Ingenieur Carl Junghanß, Leipzia, errn Kaufmann Wilh. Burchardt, Magdeburg, errn Kaufmann Rud. Wartenberg, Berlin, errn Kauftnann Max Franke, Berlin.

Blankenburg a. H., 27 November 1899, Harzer Werke zu Rübeland «& Zorge.

als

[60112] Vorshuß-Bank Schasstädt, Act. Ges.

Einladung zuc außerordentlichen Generalver- g auf Dounerstag, deu 21. Dezember 1899, Nachmittags 24 Uhr, im hiesigen RNaths«

kellérsäale, j Tagesordnung :

Beschlußfassung über Aenderung der Statuten in Gemäßheit der Vorschriften des neuen Handelsgesetzbuchs.

Behufs Ausübung des Stimmrehts ($ 20 des Statuts) sind die Aktien bis spätestens deu 17, Dezember cr. bei uns- niederzulegen. j Schafstädt, den 29; November 1899, Der Vorstand. I, S(hlegel. Bauer. Häßler.

‘A. G. Schumann, Vorsitzender.

Blanketiburg a. H.,-27. November 1899. erfle-zu Nübeland « Zorge. Der Vorstand.

Lückhof f.

(56347) i Actien Brauerei Pforten

bei Gera.

Die dicéjährige ordentliche Generalversamm- lung ter Aktionäre sol Dienstag, den 5. De- ember 1899, Nachmittags 5 Uhr, im

estaurationslokal der Brauerei abgehalten werden,

Tagesorduung :

1) Geschäftêberiht und Rehnungsabs<luß auf das Geschäftsjahr vom 1. Oktober 1898 bis 30. September 1899.

2) Richtigsprehung dieses Berichts.

3) Beschlußfassung übec die Verwendung des Reingewinns und Festseßung der Dividende.

4) Abänderung der Statuten, insbesondere den Be- stimmungen des neuen Handelsgeseßes ent- sprechend.

5) Ergänzungswahl des Aufsichtsraths.

Auf Grund $ 22 unser Sahungen lade ih hier- durch die Aktionäre ergebenst ein, und haben diejenigen, welche an der Versammlung theilnehmen wollen, ihre Aktien bei der Gewerbebank, E. G., hier wegen Empfangnahme einer Zion vom 27, No- vember a. e. an oder eine Stunde vor der Ver- sammlung im Vexsammlungeloral vorzulegen.

Etwaige Anträge stnd, g- mäß $ 22 unserer Satzungen. bis. spätestens drei Tage voc der Ver- sammlung s\thriftlih anzubringen.

Der Geschäftsbericht lieat vom 20. November a. c. an bei ‘der Gewerbebank, E. G., hier zur Abholung für die Herren Akt onäre bereit.

Gera (Neuf), ‘den 13, November 1899.

_ Auffichtsrath

en-Brauerei: Pforten bei Gera.

iedr. Dürre, fißender.

der

B T O I S E T ge E E

[60111]

l eralversammlur im Siungösaale, Schillerstra

_ “Abänderungen der $8 3, 5, 6, 11, 14, 17, 19, 20, 27, 32, 37 der Statuten in Rücksicht

auf die Bestimmungen des am 1, Januar 1900 in ‘Kräft tretenden neuen '

Aktionäre, welhe-an der Generalversammlung theilnehmen “wollen, haben ihre Aktien ‘oder die Depositenscheine über bei öffentlihen Behörden vder Bankinstituten hinterlegte Aktien bis spätestens ‘am 21. Dezember a. c., Nachmittags 6 Uhr, bei der Gesellschaft hier niederzulegen und bis na< der General-

versammlung dort zu belassen.

auf Donuersta e 6, I, eingeladen.

Credit- & Spar-Bauk, Leipzig. Die Aktionäre der -Credit- & Spar-Bank in ‘Leipzig ‘werden “htermit zu einer außerordent- g- deu 28. Dezember 1899, Vormittags 10 Uhr,

Tagesordnung:

Leipzig, den 28. November 1899, Der Auffichtsvaäth. Ernst Seemann, Vorsizender.

[60113]

Eschweiler bei Aachen. Die Herren Aktionäre werden zu einer ordeutlichen Generalversamuilung

auf Dieútstag, den 19. Dezember a. c., Vormittags U1' Uhr, auf Jchetberger“ Mühle ergebekist

eingeladen.

Ae des: Gesellschaftsstatuts

Tagesordunung:

anuar 1900 in Kraft tretenden Handelsgeseßbuhs.

Eschweiler, den 29, November 1899.

Der

Vorstaud. :

Eschweiler Mühlen-Aktien-Gesellschaft,

g | insbesondere mit Rü>ksiht. auf die Bestimmungen des am

Handelsgesetbuchs.

(59281) WVayerische Jmmobilien-Gesellschaft in München. Bilanz ‘am 31. Mai 1899.

_A:Ctiva.

Immobilien-Konto: 17 Landanwesen (darunter 3: Braue- reien, 1 Gasthof, 9 Wirthschaften,

1 Mahl- und 2 Sägmühlen) und

2 Zinshäuser Bestände-Konto :

Lebendes Jnventar . 4693 414,50 Vorrätbe-an Getreide, Ha>früchten, Bier, Malz, Hopfen u. \.w. 174 254,26 Todtes Dekonomie-

Inventar, gewerbl.

Ausrüftung 159-228,47 Bureau-Inventar-Konto Kassa-Konts E Konto s{<webender Terraingeshäfte

Soll.

Unkosten-Konto : Allgemeine Betriebs-Unkosten . . . Gehalte, Löhne und Verpfl:-gung . Bau- und «Inventar-Unterhalt . JInventar-Abschreibungen pr ry L U E U Bezählte othek-Zinsen A d é 33 984,29 Bezahlte sonftigeZinsen , 8 659,50

Gewinn-Saldo . . ..

1474 441/92

« a

Aktien-Kapital-Konto :

L. Serie -des Aktien-Kapitals von

6 5-000 000 Hypotheken-Konto : Annuitätene Darlehen Konto-Korrent-Konto :

Kreditoren in laufender Ne<hnung abzüglih der Debitoren . .

Dividenden-Konto Reservefond-Konto Güter-Reserve-Konto

Gewinn- und Verlust-Konto . .

426 897/23

2 435 65 26 86055 540 836 04

2471 471/39] Gewinn- und Verlust-Konto ‘des Güter-Betriebes pro 31. Mai 1899.

H S

42 643 13 426/03

4 369/12 41 250 11/933 10014 14-068

137 705173

12

79

Vieh-Konto :

mühlen

Anwes Sonstige Pacht-Ein- nahmen . . ..

Gewinn- und Verlust-Konto der Bentrale pro 31. Mai 1899.

Soll.

Unkoften-Konto der Zentrale : Gehalte, Steuern, Miethe, Bureau- erfordernisse, Dru>tsachen, Inferate, Heizung und Beleuchtung 2c. 6 33 812,98

10 9/6 Abschreibung am Bureau-Inventar .

Gewinn-Saldo

für die Aktie festgesetzt.

Mh.

34 069 76 540

D

Gewinn-Vortrag aus dem Jahre

1897/98. . Güter-Betriebs-Gewinn :

Saldo des Gewinn- und Verlust-

Gewinn aus der Viehhaltung Erträgnisse aus Grund und Boden . 691 Gewinn aus ‘Gewerben: 27 aus Brauereien 71 aus Mahle und Säg-

. 6 49 092,76

7126,21 |

Einnahmen an Pacht und Miethe: Mieth-Einnahmen aus POELERO

« 12 068,38

Konto des Güterbetriebes

Güter-Verkaufs-Gewinn 33} Honorare und Provisionen

41

110 609 Die heutige Generalversammlung hat die Dividende für das Geschäftsjahr 1898/99 auf - 4 20 Der Dividendenkupon Nr. 17 unserer Aktien gelangt daher von heute ab mit obigem Betrage an unserer Kassa und bei der Bayerischen Vereinsbank dahier zur Einlöfung.

München, dén 28. November 1899.

[59998] Activa.

1) Kafsa-Konto

2) Effekten-Konto

3) Wechsel-Konto

S Debitoren .

5 N BRELGNLALO

Abschreibuna , 6) B erks-Konto ; OEN A1 168-282,46 Abschreibung, 25 000,— 7) Lohe-Müsener Hochoken-Konto beta E R 262,54 Abschreibuna, 25 000,— | 8) Kreuzthal ofen-Konto B E l 689 947,79 Abschreibuna. 127 000,— 9) Mobilien-Konto 10) Inventur-Konto

68 502,51 3 000,—

M

31 151 31 605|— 96 392/88 940 760/28

65 502/51 1 143 282/46 262 262/54

1 562 947/79

3 000|— 526 587/76

Die

Debet.

1) Verwaltungs- und Geschäfts - Un- foften . . Í

9) Zinsen der Anleihe

9 isLonten und Rabatte . .

4) Absch1ieibungen. . . . 5 Saldo . . . . « . . .

fowie bei dem A. Sh

sen’ Berlin : Auslieferung des Dividende tas V Freuzthal

4 663 492/94 Gewinn und Verlust-Konto pro 1898/99.

180 000 238 402

561 447

Die dur Beschluß der beutigen Generalversammlun

eseßte Dividende pro 1898/99 kann von heute an

A. Schaaffhausen’shen Banköerein, den Herren. Deichmaun «&

chen Baukverein und ‘den Herren scheins Nr. 43 erhoben werden.

M 70 274

E) l 1) Aktien-Kapital-Konto .

74

Direktion.

2) Anleibe-Konto . . 3)Anleibe-Zinsen-Konto 4)‘Kréditoren 5) Delkredere-Konto . , .

6) Reservefonds-Konto . 7) Dividenden-Konto . . . 8) Gewinn- u. Verluft-Kto.: Saldo von 1897/98 . Gewinn 4418 317,61

__ Abschrei-

bungen 180 000,—

1) Saldo von 1897/98 2) Betriebs-Ueberschüfse .

49 300|—

13 470

n

, den 28, November 1899.

bei unserer Kasse

Co. und J Delbrü>, Leo & Co. in

Die Direktiou.

Cöln-Müsener Vergwerks-Actien-Verein. Geschäfts-Bilanz pro 1898/99.

M

238 317/61

auf 64 9/% oder 4 19,50 pro Aktie fest- in Kreuzthal, bei dem

.

Passiva. M

1.000 000 861 048

399 744 640

31 584 101 913 76 540

2471-471139

Haben. M S

28 24961 27 938

2% 298/38 TI7 705/73

Haben. M S 10 439/24 13 426/03

40 128/15 46 616/32

T10 609/74

Passiva.

S M 3 000 000 969 000 24 450 361 822 2 671 64 192 2955

[SS&#|| Id

84

4 663 492 Credii.

M. 84 551 363

[59637] Statuten für

Sonnabend, den 16. Dezewber -cr,, Nathmittags 5 „Uhr,

zu der*‘diesjährigen ‘ordentlihen

in das „Hotel, goldene Gaus“ in Breslau, der Generalversammlun 48 Stunden vor dem Ange der huld oder dem Bankhause G.

In

Wir beehren uns,

die Herren Aktionäre nbfores Gesellschaft auf Grund der $8 20—2

Generalversammlung

: unkernstra e Nr. 14/15, hiermit- ergebenst einzulade

kann ‘je L e 1 L ¡Q + „MESERE

energlversamm beider: Sesellschastin Königs-

. Pachaly’'s Enkel 2 Breslau, Roßmarkt Nr. -10, hinterlegt hat. nung:

Tagesor 1) Die im $ 22 des Statuts vorgesehènen Gegenstände. i i 2) Genehmigung eines neuen Statuts auf Grund des neuen Handelsgeseßbuches. Königshuld, den 25. November 1899. j

Der Vorftaud der Königshulder Stahl- und Eisenwaarenfäbrik.

[59997]

Activa.

Schaumkell.

Vadische Uhrenfabrik A. G. Furtwangen.

Bilanz-Konto pro 30. Juni 1S99.

&

m

n .

Juli 1.

551 447/93

1899

An-Immobilien-Konto : Bestand am 1. Juli 1898

Zugang für Neu- bauten Es

Abgang f. Abschrei- bung pro 1898 ,„

Bestand am 1. Juli 1898

Zugang fürNeu- daun s

Abgang f. Abschrei- bung pro 1898 ,

Maschinen-Konto :

Bestand-am 1. Juli 1898

ugang für Neu- A aaen s

Abgangf.Abschrei- Ren M 1898,

Bestand am 1. Juli 1898

Zugang für Neu- anshaffungen

Abgang f. Abschrei- | bung pro 1898 , « Mobilien-Konto

Werkzeug-Konto ... .,

Dru>sachen- u. Cliché-Konto .

| Kassa-Konto

| Rimessen-Konto

Effekten-Konto

Waaren- Vorräthe

e Diverse Debitoren

Investiertes Kapital bei unseren Filialen NORGIORg, Mailand und Züri

M F M 1899 uli 1./Per Aktien- “Kapital- Konto . -Reserve- Le ank- u, Anlehen Konto . ‘Diverse Kreditor. Gewinn- und Ver- lust:Kto.

a, Furtwangen. M136 511,40

tra 46 135 444,01

1362,40 137081

b Gütenbach. 165 817,21

424,49 M166 241,70

1620,21 | 164 621/49]

a. Furtwangen.

4 86/660,03 7 616,89 M 94 276,92

4 122,73 b. Gütenbaqy.

#134 716,84

«0 088,66 A 139 805,50

6497,29 | 133308

189-580

e: 392 319 1 610 859

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 26. November a. c. wurde die Dividende pro 1898/99 auf 2 9/6 festgesezt, und gelangt der Dividendenschein Nr. 11 mit A 20,—

bei der Pfälzischen Bank in Frankfurt a. M.,

bei der Freiburger Gewerbebank in Freiburg i. B.,

bei dem Schwarzwälder Baukverein in Triberg und defsen Agenturen in Villingen, Furtwangen u. Lörrach, sowie

bei der Gesellschaftskafse in Furtwangen

zur Einlösung. Furtwangen, im November 1899.

Badi Uhrenfabrik Actien-Gesellschaft. C. Nba R [l A Rem bah.

aier.

[59950] Activa.

Altenburger Actien- Brauerei. __ Vilanz per 30. September 1899. i

An Grundstü>s-Konto

Wiesengrundstü>k (Kauerndorf) .

Grundstü>s - Konto Grimma, Werdau, Schmölln) . Gebäude-Konto Lagergefäße-Konto Transportgefäße-Konto Geschirr-Konto Maschinen-Konto Eismaschinen-

Konto

Eishäuser-Konto Eisenbahnbiertransportwagen-Kto. JInventar- und Betriebsgeräthe-

Kon

ra & Bethe, R S A. Fahr O I wur erum V of en Salt er übertragen.

A e aa

Sankzelt- und Inventar-Konto PeangengulazeeKonto E E Straßen-Konto Debitoren-Konto HypöthekeröDebitoren-Konto Darlehns-Konto Affsekuranz-Konto Effekten-Konto Bank-Konto Wechsel-Konto Kassa-Konto

nventur - Konto,

M 74 000 6 000

115 000 -906 002 48 230 11816 15 738 24 987

36 046 3 942 5 218

24 264 4 356 5 127

. 1185

1173-993

3251 38593 244 350 8946 15 351

373 148

3139 552 Mitgliedern des Auffichtsraths

Per Aktien-Kapital-Konto Anleibe-Konto, Litt. A... “Anleibe-Konto, LIitt. B. Anlcibe: Ausloosungs-Konto ; . Anleibe-Zinsen-Konto . . Reservefonds-Konto . . . . .. Dispositionsfonds-Konto . . . Delkredere-Konto Dividende-Konto pro 1896/97 Dividende-Konto pro 1897/98 Unterstüßungsfonds-Konto . . Kreditoren-Konto Brutto-Gewinn . 4 251 709,98 88 565,62

Hiervon Abschrei- Netto-Gewinn O |

Chemnitz,

und Kühlanlage-

bungen „..,

nd in der heutigen Generc jéesivacinn Q. E ter wieder gewä Justizrath O

Die für das Geschäftsjahr 1898/99 auf

oku Aktie felteestellte Dividende wird gegen Einl ves 27. Divid E e eutschen Credit-Anstalt u

baar uldezs

lenburg , am Der

er Allgemeinen ___ Dresden,

der Allgemeinen D Credit-Anstalt can Gesellschafstskomtor in Kc E November 1899. n A sfichtörath der Altenburger Actien

U e

Z y F Ÿ A e A Sitze mr dera nr ace

P ienen serer) ome N