1899 / 284 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

l

4 ¿ G E LLELL OL eusen, D 4

erte, verzinnte, ges<liffene Koh- und

ungs Vlree aus Eilen, e essing,

entan oder Aluminium, Badewannen,

s , Kaffeemühlen, Kaffeemaschinen, Wäsche-

angeln, Radreifen gs Eisen, aus Stahl und aus

ummi e <litts<uhe, Geshüye, Hand-

i fen, \osse, elo<hte Blehe, Sprung-

1 agenfedern, RNoststä e, Möbel- und Bau-

| es<läge, lôfser, Geldschränke, Kassetten, Orna- mente aus

Metallguß, Schnallen, Agraffen, Oesen, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, tetgbügel, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, ge-

e, gebohrte und gestanzte açonmetall- De e, Metallkapseln, Drahtseile, Schirmgestelle, aßstäbe, Spi>nadeln, Sprachrohre, Stockzwingen, estanzte Papier- und Blehbuchstaben, Schablonen, Schmierbüchsen, Buchdrud>lettern, Winkelhaken, Rohr- brunnen, Rauchhelme, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne, Fahrzeuge und “zwar: Wagen, einschließli Kinder- und Kranken- wagen, au Fahrräder und Wasserfahrzeuge , euer, rißen, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, hmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrradständer, Fahr- radzubehörtheile; Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, arbholzextrakte, Leder, Sättel, Klopfpeitschen, Saumzeug, lederne Rienien, au Treibriemen, lederne Obelbezüge, Feuereimer, Schäfte, Sohlen, Gewehr- futterale, Aktenmappen, Schuhelastiques, Pelze, Pelz- waaren, Firnisse, Lake, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Wichse, Fle>wasser, Bohnermasse, Degras, Wagenschmiere, Schneiderkreide, Garne (auch Stopf-, Stri>k-, Häkel-, Sti>k- und Nähgarne), Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Watte, Wolfilz, Es lz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, eegras, Nesselfasern, Nohseide, Bettfedern, Wein, Schaumwein, Bier, Porter, Ale, Malzextrakt, Malz- wein, Fruchtwein, Fruchtsäfte, Kumyß, Limonaden, Spirituosen, Liköre, Bitters, Saucen, Pi>les, Marmelade, Fleischextrakte, Punschextrakte, Rum, Kognak, Fruchtäther, Rohspiritus, Sprit, Preßhefe, Gold- und Silberwaaren nämlih: Ringe, Hals- ketten, Uhrketten, Armbänder, Broches, Hemdknöpfe, Tuwhnadeln, Fruchtshaalen, e<hte Schmud>perlen, Edel- und Halbedelsteine, leónishe Waaren, Gold- und Silderdrähte, Trefsen, Lametta, Flitter, Bouillons, Brokat, Gold- und Silbergespinnste, Tafelgeräthe und Beschlä e aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Ni>el und Aluminium, Glo>en, Schlittenschellen, Schilder aus Metall und Porzellan, Gummischuhe, Luftreifen, Regenrö>de, Gummischläuche, Hanfschläuche, Gummisptielwaaren, Schweißblätter, Badekappen, T e Gummiwaaren, Radiergummi, technische ummiwaaren, A main Gummitreibriemen ; Dosen, Büchsen, Zigarrenspißen, Serviettenringe, ederhalter und Mea aus Hartgummi; Gummit- <nüre, Gummihandshuhe, Gummipfropfen, Roh- ummi, Kautshufk, Guttapercha, Balata, Schirme, Stö, Koffer, Reisetaschen, Tabaksbeutel, Tornister, Gelètaschen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photo- graphiealbums, Klappstühle, Bergstö>ke, Hutfutterale, fel teher, Brillen, Feldflashen, Taschenbecher, Briquets, Anthracit, Kokes, Feueranzünder, raffiniertes etroleum, Petroleumäther, Brennöl, Mineralöle, tearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; Möbel aus Holz, Rohr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknechte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, Holz}pielwaaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Bilderrahmen, Goldleisten, Thüren, Fenster, hölzerne Küchengeräthe, Stiefelhölzer, Werkzeughefte, Flaschen- korle, Korkwesten, Korksohlen, Korkbilder, Kork- platten, Rettungsringe, Korkmehl, Pulverhörner, Schuhanzieher, feienspiven, Stockgriffe, Thür- klinfen, Schildpatt - Haarpfeile und -Messerschalen, Elfenbein, Billardbälle, Klaviertastenplatten, Falz- beine, Elfenbeinshmu>, Meerschaum, Meershaum- pfeifen, Gelluloidbälle, Celluloidkapseln, Celluloid- broschen, Zigarrenspißen, Jetuhrketten, Stahlshmu>, Mantelbesäße, Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Cellulo]}e, Spinnräder, Treppentraillen, Schach- figuren, Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, Staarkästen, Ahornstifte, Burxbaumplatten, Uhrgehäuse, Maschinen- modelle aus Holz, Eisen und n ärztliche und zahnärztlihe, pharmazeutishe, orthopädishe, gym- nastishe, geodätische, physikalishe, <emische, elektro- tehnishe, photographishe Instrumente, -Apparate und -Utensilien, Detinfektionsapparate, Meßinstru- mente, Waagen, Kontrolapparate, Dampfkessel, Kraftmaschinen, Automobilen, Lokomotiven, Werk- zeugmaschinen, einshließli< Nähmaschinen, Schreib- al@inen, Striämaschinen und Sti>kmaschinen, Pumpen, Eismaschinen, lithographishe und Buch- dru>-Pressen, Maschinentheile, Kaminshirme, Reib- eisen, Kartoffelreibemashinen, Brotschneidemaschinen, Kasserolen, Bratpfannen, Eisshränke, Trichter, Siebe, Papierkörbe, Matten, Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, Drehorgeln, Strelchinstrumente, Blas- instrumente, Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, Maultrommeln, Sclaginstrumente, Stimmagabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, Musikauto- maten, Schinken, Spe>, Wurst, Rauchfleish, Pökel- Fleis, geräucherte, getro>nete und marinierte Fische, Gänsebrüste, Fisch-, Fleish-, Fruht- und Gemüse- l'onserven, Gelees Eier, kondensirte Mil<, Butter, Zäse, Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Thee, Zu>ker, Mehl, Reis, Graupen, Sago, Gries, Maccaroni, Fadennudeln, Kakao, Chokolade, Bonbons, Zu>erstangen, Ge- würze, Suppentafeln, Essig, Biscuits, Brot, Zwie- bâde, Haferpräparate, Ba>kpulver, Malz, Honig, Reiösfuttermehl, Erdnußkuchenmehl, Schreib-, Pack-, Dru>-, Seiden-, Pergament-, Schmirgel-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarettenpapier, Pappe, Karton, Kartonnagen, * Lampenschirme, Briefkuverts, Papier- laternen, Papierservietten, Brillenfutterale, Karten, Kalender, Kotillonorden, Düten, Tapeten , Holz- tapeten, Lumpen, altes Papier altes Tauwerk, Preß- spahn, Zellstoff, Holz\hliff, Photographien, photo- Wraphis Fe Cieuon le, teindrü>e, Chromos, bilder, Kupferstihe, Radierungen, Bücher, ren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien, Trink-, Koch-, Wajchge hirr und Stand- üße aus orzellan, Steingut, Glas vnd n, Schmelztiegel, Retorten, Reagenzgläser, Lamwpenzylinder, hglas, Fensterglas, Bau- arbiges Glas j

fas d, Pohlalas, Maa v : Y optis<hes Glas,

solatoren, Glas- Verblendsteine,

nröhren , : i errakotten, Nipp- Mies, Stcheln, Mosaikplatten, Tapet at

G arbe j ermesser, G mmwigl Farb- stifte, Tintenfässer, Gummistempel, Geschäftsbücher,

ah nte, Tusche, Mal- glâser, Blei- und Farb-

Lineale, Winkel, Med Heftklammern, / Heft- zwe>en, Malleinwand, iegellad, Oblaten, Paletten, Malbretter, Wanttafeln, Globen, Recheumaschinen, Modelle, Bilder und Karten für den Anschauungs- unterriht und Zeichenunterricht, Shulmappen, Feder- kästen, Zeichenkreide, Gitompen, Schtefertafeln, Griffel, Belengelte ündhütchen, Patronen, Pußpomade, iener Kalk, Pußtücher, Polierroth, Pußleder, Rost- [S Stärke, Waschblau, Seife, Seifenpulver, rettspiele, Stereoskope, Spielkarten, Roulettes, Rasenspiele, Würfelspiele, Turngeräthe, Blechspiel- waaren , Ringelspie e, t Schaukelpferde, uppentheater, Sprengstoffe, Zündhölzer (Wachs-, Papier- und Holz-), Amorces, Schwetelfäden, Zünd- <nüre, Feuerwerkskörper, Knallsignale, Lithographie- steine, lithographishe Kreide, Mühlsteine, Schleif- steine, Ps, Theer, Pe<, Rohrgewebe, Dach- pappen, Kunststeinfabrikate, Stu>rosetten, Rohtabad, Rauchtaba>, Zigaretten, Zigarren, Kautaba>, Schnupf- tabád, Linoleum, Rollshußwände, Zelte, Uhren, Web- stoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunjstseide, Jute, Nessel und aus Ge- tischen dieser Stoffe im Stü>; Gürtel, Sammete, Plüsche, Brokate, Bänder, leinene, halbleinene, baum- wollene, wollene und seidene Wäschestoffe, Wachs- tuch, Ledertud, Bernstein, Bernsteinshmu>, Bern- steinmundstü>ke, Ambroidplatten, Ambroidperlen, Am- broidstangen, fünstliche Blumen, Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets, Schirme, Knöpfe und achsperlen.

Nr. 40 696. J. 1139, Klasse 2.

» U, R H) PRINCE À US ERTS S CACKOU NROLLANS B

D

j

s T 5 z o E,

REPARSZO T UIOCZSINTSaL! . Eingetragen für Thomas Jackson, Manchester, England ;' Vertr. : August Nohrbah, Max Meyer u. Wilhelm Bindewald, Erfurt, zufolge Anmeldung vom 22. 9. 99 am 9. 11. 99. Ges<äftsbetrieb: Drogenhandlung. Waarenverzeichniß: Cachou.

Nr. 40 697. K. 4743. Klasse 2.

Ul

Eingetragen für M. Kiekebusch, Zittau i. S,, zufolge Anmeldung vom 595. 10. 99 am 9. 11. 99. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeihniß: Heilmittel.

Nr. 40 699, C. 2539. Klasse 9 Þb.

Eingetragen für Gottlieb Corts, Remscheid, zufolge Anmeldung vom 30. 6. 99 am 9. 11. 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb na<- benannter Waaren. Waarenverzeihniß: Feilen, Raspen, Sägen, Maschinénmesser, Schneidkluppen, Bohrknarren, Schraubenschlüssel, Bohrer, Zangen, Winden, Ambosse, Schraubstô>ke, Winkel, Lineale, Aexte, Zirkel, scwie andere Werkzeuge für Schloffer, Schmiede, Schreiner, Bauhandwerker, Schuster, ferner Stahl in Stangen und Blö>en, ausgenommen Stahl in Blechen.

Nr. 40698, B. 5830,

Eingetragen für J. E. Bleckmaunu, Solingen, zufolge Anmeldung vom 8. 7. 99 am 9. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Her- ftelung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Sägen, Feilen, Zangen, Beile, Aexte, Hämmer, Bohrer, Beitel, Hobeleisen, Hobel, Schneidkluppen, Zirkel, Schaufeln, Spaten, Maurer- kellen, Ha>ken, Sicheln, Sensen, Häpen, Maßstäbe, Bürsten, Pinsel aller Art, sowie alle anderenWerkzeuge für Anstreicher, Bildhauer, Buchbinder, Drechsler, Elektrotechniker, Friseure, Gärtner, Gerber, Glaser, Goldschmiede, Graveure, Hufschmiede, Ne, Klempner, Köche, Küfer, Kürschner, Landwirthe, Lithographen, Maler, Maurer, Mechaniker, Ma- \shinenbauer, Meßger, Sattler, Schlosser, Schmiede, Schreiner, Schneider, Schuhmacher, Uhrmacher, Wagenbauer, Xylographen, Zimmerleute, Solinger Stahlwaaren, nämlih: Messer und Scheren aller Art, Rasiermesser, Tafelmesser, Schlächtermesser, Küchenmesser, Brennscheren, Schafsheren, Haar- \hneidemaschinen, Rasierpinsel, Streihriemen, Gabeln, Löffel, Korkzieher, hirurgisde Instrumente, Schneide- werkzeuge, Hauer, u>erhauer, Collinshauer, Pie, Stih- und Schußwaffen, Schlittschuhe,

eßwerkzeuge, Schnallen, Bügeleisen, Kleider-

aken, Zinkornamente, in Stahl gravierte

[phabete und

ahlen, Maschinen-, Stroh- und

SiClelmelser, Thür- und Fen erbeshläge, Riegel,

rniere, Bau- und Möbelbeshläge, Shlöffer aller Art Ba anganeriide und Ha

Klasse 9 b.

ushaltungs-

egenstände aus Stahl, Gisen, Kupfer, Messing, Zinn, d ladierte, verzinnte, emaillierte, en elte,

e S ae Ringe, Kistengrife, l Schubladen, Thüren und Kasten, hähne, Glo>en, Tischglo>k?n, Korridorglo>en, Fahr- radglo>en, Schmirgel, Schmirgelleinen, Glaspapier, Shmirgeliteine, Weßsteine, Winden, Flügelpumpen, Bierpumpen, Sti>knadeln, Nähnadeln, Fischangeln, alle Sorten Ahlen und Zwe>en.

Vega |

"0 “und Stäben, Waagen aller Art, Eisen-, D - und Metalltheile für Reit- und Fahr- | rre, Ketten, Schrauben, Nägel, Haken, Knöpfe, Tas- und Porzellanknöpfe für aß- und L.itungs-

Striegel, Tbermometer, Häkelnadeln,

Nr. 40 700,

Etablissement Pieper Lüttich; Vertr. : Carl Pieper,

finstr. 3, zufolge“ Anmeldung vom 2. 8. 99 am 9. 11. 99, Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. zeihniß: Waffen, Fahrräder, Automobilen, sowte deren Bestandtheile und Zubehör.

E. 2054. Eingetragen für

Klasse 9b.

Société Anonyme,

einri<h Springmann u. h. Stort, Berlin, Hinder-

Y BAYVYARD

Waarenver-

Nr. 40 701.

Brat a. M am und Weinhandlung. Waarenverzeichniß : Schaumweine.

F. 3071, Klasse 16 b.

wie beste Naturbutter. Was ist. Vitello? «Filnlg® ial Üs neneale Errangezzcnsi auf dem Gebiete der Nargario:-Pabrikelica Deutsches Roeicha-Patent-No. 970657.

Deoadalt &lloinige Fabrikanten: Van den Bergk's Margarige-Gegollachafl ». » x GCiove.

Wichtig für Hausfrauen!

Q“ Vitolle vird naeh ainon zouos für 60s allein ratoetitiva Vertakree 61» das feinere Petten, in Vardindung mit feiaadoatvŸy Ligoid 544 partaariairten 0s daeton lam dvrietdaadaftiiadoa P " SE* Litvlla deoiiei lie geräte baiterdhaliohltoii nad toils deren Legraceialien im &acarhes,

Eingetragen für Vau den Bergh's Margarine

Gesellschaft m. b. $., Kleve (Rheinland), ¡ufolge Anmeldung vom 24. 6. 99 am 9. 11. 99. Geshäfts- betrieb: Fabrikation und Vertrieb von Margarine, Speisesett, Waarenverzeibniß : Margarine.

Schmalz und Speiseölen aller Art.

Krone der Mosel

Eingetragen für Gebrüder Feist « Söhne, , zufolge Anmeldung vom 21. 9. 99 11. 99. Geschäftsbetrieb: Schaumweinkellerei

Nr. 40 702. Sch. 3590.

halt), 9

trieb nachbenannter Liqueur, insbesondere Kräuterliqueur.

Klasse 16d.

z

r

Le S

Nr. 40 707. B, 6055.

Otto Berlin, Wallstr. 61,

vom 27. 9, 1i. 99. Geshäfts- betrieb: und Vertrieb na<- genannter

Klasse 26 ec.

Eingetragen für Balthasar,

Anmeldung 9. 99 am

ufolge

Herstellung

Waaren. Waarenverzeichniß :

Kaffee, Kaffee - Sar-

ogate, Thee, Kakao.

) Hoflieferant en (Anhalt) - N

Bp. Hb. obsynfh Hb tanacet aa.20 Rad R E >>

C I F trifo).Hb.meliss Hb centaur, fruct capsic. Sem. foenic. aa * 10: P Q, Spirit rectifigati$s 100. O digere e! filtera

Gingetragen für F. A. Schreiber, Cöthen (An- zufolge Anmeldung vom 30, 8. 99 am . 11, 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- Waare. Waarenverzeichniß :

Nr. 40 703, C. 2529,

Guttaperh<a-Compaguie, Hannover, zufolge An- meldung vom 20. 6, 99 am 9. 11. 99, Geshäfis- betrieb : für Fahrzeuge jeder Art. reifen. gefügt.

Nr. 40 704, L, 2906,

Klasse 18, (R

Eingetragen für Continental-Cagoutchouc- &

Herstellung und Vertrieb von Radreifen Waarenverzeichniß: Rad- Der Anmeldung ift eine Beschreibung bei-

Klasse 20 b.

Eingetragen für Alois Linsenmayer, München, zufo!ge Anmeldung vom 31. 7. 99 am 9. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nach- benannter Waare. Waarenverzeihniß: Fette.

Nr. 40705. Sh. 3512, Klasse 20 b, A

e [X]

Q Q [Ah

ON

Eingetragen für Ernst Schliemann’s Export- Ceresin- Fabrik, G. m. b. D. Pamourg, aufoige Anmeldung vom 10. 7.99 am 9. 11. 99, Geschäfts- betrieb: Verfertigung und Vertrieb von Ceresinen und Aeresinen aller Art. Waarenverzeichniß: Ceresine und Aeresine (ein Produkt aus Paraffin und Harz).

Nr. 40 708. K. 4685,

26. 8. 99 am 9. 11. 99, Geschäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb

Waaren. Waarenver-

mehle uad Suppen- einlagen aller Art in Rollen, Tafeln oder iz loser Form, Kinder“ nahrungsmittel, Teig- waaren aller Art, Paniermehl, Haferbiscuits, Hafers kakao, präservierte Gemüse und andere Konserven.

Nr. 40 709, R. 3078.

Klafse 26 e.

Eingetragen für C. + Knorr A.:G., eilbronn a. N., zu- olge Anmeldung vom

C. H. KNORR a.a.

Nahrungsmittelfabriken.

nachbenannter

zeihniß :- Suppen-

Nur mit Wasser zuzubereiten.

RKlafse 26

Kademanns prâparirles Nähr. NHafermehl

Eingetragen für Rademanu's Nährmittelfabrik

G. m. b. S., Franffurt a. M., zufolge Anmeldung vom 10. 7. $5 am 9. 11, 99, Geschäftsbetrieb: Fa- brikation und Vertrieb von hygienis - diätetischen Nährmitteln.

Nr. 40 711.

Waarenverzei<niß: Hafermebl. C. 2608. Klasse 27.

N? & M 0 L

Eingetragen für Robert Craig «& Sons, Limited, Caldercruix (Engl.), Vertr.: C. Rob. Walder, Berlin, Kleinbeerenftr. 22, zufolge Anmel- dung vom 2. 10. 99 am 10. 11. 99, Geschäfts- betrieb: Derstezung und Vertrieb von Papter. Waarenvexzeihniß: Löschpapier.

Nr. 40 712. C. 2611. Klasse 27.

Meg (or Plottins

Eingetragen für Robert Craig & Sens, Limîited, Caldercruix (Engl.); Vertr.: C. Rob.

Nx. 40 710. St, 1394,

10.

dung 5 n Mei a Un E om de 10, C E L betrieb : H:rstelluna und V

nd Vertcieb von Waarenverzeichniß: Löschpapier. :

Danubia

ür Conrad Stubenreih, Nürnberg, Eingetra 9 am 9. 11. 99.

ftsbetrieb: Mebl- und Landesproduktengeshäft.

Urs Anmeldung vom 18 S leriatdni: Wetzenmeble und Griese. Nr. 40 713. M. 3783,

H4/

iz FDV / Eingetragen für G. S Z Meuke, Bergedorf, : : Weéntorferstr. 95, zufolge =S Anmeldung vom 3. 6. 99 am 10. 11.99. Geschäfts- betrieb: Import und Sre von Waaren. aarenverzeihniß : Schriftenordner und deren Theile.

N 8. | leuchter, Einetet } er.

Klasse 26 e.

Klafse 3\S.

fer, Gasuhren, Gaéshläuche, etumcarbid, Leu uin,

Bier; Spirituosen; Regenschirme, Sonnenschtrme; zwar: Eß-, Trink-,

Ziegel, Wasserstandsaläser.

Fensterglas. Nr. 40 717, G. 2848,

ist eine Beschreibung beigefügt.

eltoren, Gasarme, Kerzen, Nachtli Brennöl; ohtabad, f Rauchtaba>, Kautaba>, Schnupftaba>. Zigaretten ; Sanduhren, Koch: und Was Geschi o- un ash-Geschirre, äfen, Flaschen, Demijohns, Standgefäße, Retorten, rihter, Röhrea, Prtsmen, Vasen, Salznäpfchèn, Meferbänke, Fruchtschalen, Jsolatoren, Reagenzgläser blumen, Glasmosaiken, Spiegel und Spiegelglas, farbiges Glas, optishes Glas, Hohlglas, Drahtglas,

Nippel, te, Var: Sonnenuhren ;

und

erlen und Glas-

Klasse 4.

DELPHIN

Eingetragen für Gebrüder Gienanth - Hoch- stein, Eisenhüttenwerk Hochstein, Poft u. Bahn- stat. Winnweiler, Pfalz, zufolge Anmeldung vom 26, 6, 99 am 10. 11, 99. Geschäftsbetrieb: Fabri- kation und Vertrieb von Zimmerheizöfen. verzeihniß: Zimmer-Kohlenheizöfen. Der Anmeldung

Waaren-

Nr. 40 718, N. 1257,

Nr. 40 714, H. 5314,

L fri

E Al

Eingetragen für E. Heidelberger & Söhne, Mannheim, zufolge Anmeldung vom 27. 9. 99 am \ Verfertigung und

Vertrieb von Zigarren. Waarenverzeichniß : Zigarren.

10. 11. 99. Geschäftsbetrieb :

Nr. 40 715. O. 1032. Klasse 41. e,

Eingetragen für Ohligser Leinen- & Baum- wollweberei, Paul de Weerth, Ohligs, zufolge Anmeldung vom 16. 9, 99 am 10. 11. 99. Ge- äftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Leinene, halbleinene, baumwollene, -wollene, halbwollene, seidene und halb- seidene Stoffe.

Nr. 40 716. C. 2137.

Klasse 42.

Eingetragen für China Export-, Import: «& Bauk-Compagnie, Bas zufolge Anmeldung vom 14. 6. 98/7. 12. 91 am 10. 11. 99. Geschäftg- betrieb: Jmvort und Export von Waaren. Waaren- verzeichniß: Ghetnishe Präparate, undzwar: Phosphor, Alaun, Jod, Brom, Säuren und Verbindungen mit Säuren, nämlich : Schwefelsäure, Salpetersäure, Chlor- kalk, Kupferbitriol, geda Orxydsalze und Sulfo- salze und deren Mischungen; Mischungen von Salzen mit vegetabilishen Stoffen und zwar: Valeriansäure, Vogelbeersäure, Fh gnensgure, Soya, Essigsäure, Weinsteinfäure, ishungen von Salzen mit ani- malischen Stoffen und zwar : Kaseïnnatrium, Serum- alia, Zinksalbe; pharmazeutishe Präparate; rohe und gereinigte Wolle, Kammzug, Shoddywolle, wollene Garne, nämli: Kammgarn, Stri>garn, Sti>kgarn, Zephirgarn, Moosgarn , Streich arn, Moufsfelinegarn; wollene Lißen, Bänder, Tücher, De>ken, Shawls, Blaxnkets, Strümpfe und Müten; aus wollenen und aus baumwollenen Web- und Wirk-Stoffen gefertigte Männer-, Frauen- und Kinder-Kleider, einschließli Unterkleider; Noh- baumwolle, gereinigte Baumwolle, Baumwoll- watte; Baumwollen arn und zwar: einfaches, gezwirntes, .ungefärbtes, gebleihtes, gefärbtes und Fpariertes, au Bleagato Stri>-, Sti, Häkel- und Näh - Garn; Taschentücher, Den, und. Shawls, baumwollene Strümpfe, Handschuhe und Mügen; Bänder, Lißen, Spißen, Gardinen, Schnüre, Mäntelbesäye und Lampendohte; Metalle in rohem, gemishtem, bezw. theilweise bearbeitetem

uftande, sowie verarbeitet zu Blechen, Stangen,

latten, Röhren, Anker, Schienen, açonstüden,

ufeisen, Tifen und Stiften; Lagermetall, Zink- aub, Bleishrot, Stahlkugeln, Stablspähne Stanniol, Bronzepulver, Blattmetall, Lothmeta j Deltametall, Yellow-Metall, Wood’s Metall, Antimon, Magnesium, ismuth, Wolfram, Magnesium- My legiertes Metallgespinnst; Beleuhtungsapparate und Theile von solchen, nämli: La en, Lampen- brenner, Glühlihtlampen, Bogenlihtlanpen, Be-

leu<tungskohlen, Gaser, t | gloden,. Bampenzylinder, “fampensühe, Lampen assins, lies: AeeSter,

Lampengehänge, L

Akt, Ges, Berlin-Reinickendorf,

trieb von Stahl. Stangen, Platten und Façon. eine Beschreibuna beigefügt.

Klasse 9a.

FRANKE J: STAHL

Eingetragen für Neue Deut che Stahlwerke,

exlängerte Colonie-

straße, zufolge Anmeldung vom 27. 9, 99 am 10. 11. 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- Waarenverzeihniß: Stahl in Der Anmeldung ist

Nr. 40 719, G. 2883.

Eingetragen für

gefügt.

Nr. 40 720. M. 3742,

verzeichniß : Anstrichfarben.

Gesellshaft für Farben- fabrikation mit beschränkter Haftuug, Berlin, zufolge Anmeldung vom 19. 7. 99 am 10. 11. 99. Geschäftsbetrieb: La>- und Farbenfabrikation. Waaren- verzeichniß: Malerfarben jeder Art, La>e und La>- farben. Der Anmeldung i} eine Beschreibung bei-

Klasse 11.

Indurin.

Eingetragen für Gebrüder Mayer, Eßlingen a. N., zufolge Anmeldung vom 16. 5. 99 am 10. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Farben- und La>kfabrik. Waaren-

Nr. 40 721, S. 2698,

Klasse 13,

Semelline - Com- pagnie Fabrik chemisch- techuischer Prä- parate für Haus- bedarf, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, München, zu- folge Anmeldung vom 9, 9, 99 am 190. 11. 99, Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nahbe- nannter Waaren. Waarenverzeichniß : Präparate zur JIm- prägnierung und Kon- fervierung von Leder.

Eingetragen für f

5 @ Haltbarkeit derSohlen

1 Unbedingter Schutz H ‘} gegen kalte und nasse Füsse. S SEMELLINE-COMPAGNIE Gmbli MÜNCHEN/F7 N

Nr. 40 722. M. 3860,

wirne aus realer happeseiden, Sti>seiden. Beschreibung beigefügt.

Nr. 40 723. M. 3735.

Eingetragen für Adolar Macheubach, Elberfeld, zufolge Anmeldung vom 10. 5 99 am 10.11. 99. Geschäftsbetrieb: Ver- trieb von Bier. Waaren- verzeihniß : Bier.

Klasse 14,

Mezseide

Eingetragen für Mez Vater & Söhne, Frei- burg i. B.,, zufolge Anmeldung vom 20. 7. 99 am 10. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Seiden-Zwirnerei und -Färberet. Waarenverzeihniß: Rohe und gefärbte Seide, Floretscide jeder Art, Der Anmeldung is} eine

Klasse 16 a.

Als

10. 11. 99, häftsbetrieb : Waarenverzeichniß: Bier

Nr. 40 725. V. 1191,

Ein en für die Volks- brauerei

Thalkirhnerstr. 35, zufolge Anmel- dun Do Tri, 99 m 0. 11, 99. Geshäftöbetrieb: Bierbrauerei. Waarenverzeihniß: Bier.

Klasse 16a.

Eingetragen für P. Petersen, Export-Brauerei, 1 E Anmeldung vom 18. 10. 99 am e

Bier - Brauerei.

Klasse 16 a.

. m. b. H., München, Y

Eingetragen für Gebr. Eiseubart, Gd Anmeldung vom 8, 7. 99 am e Weinhandlung. und Spirituosen.

Varel i. O., 10. 11. 99.

äftsbetrieb: Liqueurfabrik, Spirituosen- und Waarenverzeichniß: Liqueure, Weine

Eingetragen für Hermann Ei>te, zufolge Anmeldung vom 28. 7. 99

verzeichniß: Liqueur. Nr. 40 728. N. 3064,

ftraße 63/65, zufolge Anmeldung vom

und Kognak. Waarenverzeihniß: Wein

Nr. 40 729. M. 3598,

Eingetragen für G. Mathefius, Wittenberg, Bez. Halle, zufolge An- meldung vom 13. 2, 99 am 10. 11. 99. Ge- \{<äftsbetrieb: Vertrieb

nachstehender Waaren.

Waarenverzeichniß : Causticin (ein Reinigungs- mittel für Bierleitungen) Saalwachs, Selterwafser,

Brauselimonade, Eucalyptuss[.

Nr.'40 727. E. 2051. K

Spes bona

Chemniy i. S,, : am 190. 11, 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Liqueur, Waaren-

lasse 16 Þb.

Klasse 16 b.

Eingetragen für Louis Rex, Berlin, Mauer-

1. 7. 99 am

10. 11. 99. Geschäftsbetcieb: Vertrieb von Wein

und Kognak.

Klasse 16 e.

Nr. 40 730. St. 1424,

huk 2, 10. 11. 99, Artikel für den Schiffs-

Waarenverzeihniß: Technische

Luftshläuche, Baumwolle, Hanf, Balata. eine Beschreibung beigefügt.

Klasse 18.

GIGANT

Eingetragen für D. Stehr, Hamburg, Stubben- zufolge Anmeldung vom 16. 9.

99 am

Geschäftsbetrieb: Vertrieb tehnisher und Maschinenbedarf. Gummiwaaren, als: Verdichtungéplatten und -Schnüre, Ringe, Pumpen- kTlappen, Gummi-Pa>kungen, Schläuche aus Gummi, Leder, Hanf, Baumwolle und Metall, Brems\{<läuche, Treibriemen aus Leder, Gummi, Haar, Der Anmeldung ist

des Juhabers. Kl. 34 Nr. 33 456 (St 1174) R.-A. 35 198 (Sr 1321 a 37 867 (St.132)) ,

KI. 16c Nr. 23 881. (St. 729)

Aenderung in der Person

v1 EL08, e 20. 1.99, „9, 6, 99.

Zufolge Urkunde vom 30. 9. 99 umgeschrieben auf Seifen- und Parfümerie-Fabriken von Friedrich Steinfels Actien-Gesellschaft, gzoris IIL.

„A. v. 11.5. 97. Zufolge Urkunde vom 12. 7. 99 umgeschrieben auf Dr. Vüschler & Co., Königsberg i. P

r.

Löschung.

Berlin, den 1. Dezember 1899, Kaiserliches Patentamt. von Huber.

KI. 16b Nr. 35 580 (C. 2324) R.-A. v. 14. 2. 99. (Inhaber: California Fruht- und Wein-Depot Hilmar -Stephany, Berlin ) Gelöscht am 27. 11. 99.

[59682]

betreffend die zur bestimmten Blätter.

Gerihts

(E nb die Rhein

fsen bekannt gemacht werden.

Altena, 20. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Altena.

Ddo ray es E P das Ge r u Anzeiger Altenaer rrclableit bekannt

Altena, 20. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachungen, eröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

[59889]

“Se

Im Jahre 1900 werden seitens des unterzeichneten

die Eintragungen in das Handelsregister

dur<h den Deutschen Reichs - Anzeiger, das

Altenaer Kreisblatt, die zu Altena lige ende Lenne- \<- Westfälische Zeitung zu

Im Jahré 1909 werden seitens des unter a un

gemaht werden.

Für kleinere Genossenschaften werden die! machungen nur dur den erwähnten Staats-An und das Bärwalder Wochenblatt erfolgen. Värwalde, Neumark, den 20. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Barth. T A

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen ‘in d Handels-, Muster- und Börsenregister fut Beier Jen N E im Amtsblatt der Ks ¡den Regierung zu Stralsund, im Barther Tage und in der Berliner Leo, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister für größere Genossen schaften im Deutschen Reichs-Auzeiger, in der Stralsundischen Zeitung und im Barther Tageblatt, [fe kleinere Genossenschaften dagegen nur im Deut- hen Reichs-Anzeiger und in der Stralsundischen Zeitung veröffentliht werden. Barth, den 21. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Karthaus. Bekanntmachung. N Im Jahre 1900 werden bei dem unterzeichneten Gericht die Eintragungen in das Handelsregister dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Ber- liner Börsenzeitung, die Danziger Zeitung und das hiesige Kreisblatt, die Eintragungen in das Genofsen- schaftsregister für größere und kleinere Genofsens schaften dur< den Deutschen Reichs - Auzeiger und das hiesige Kreisblatt veröffentliht werden. Die Handelsregister- und Génofsenshaftssachen werden im Jahre 1900 von dem Amtsrichter Paasch und dem Gerihts-Sekretär v. Rekowski bearbeitel. Karthaus, den 25. November 1899. Königliches Amtsgericht. Lützen. [47222] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen», Handels- und Genossenschaftsregister dur 1) den Deutschèn Neichs-Anzeiger, 2) die Berliner Börsen-Zeitung, 3) den Lüßener Volksboten, für die kleineren Genossenschaften aber nur durch die Blätter zu 1 und 3 veröffentliht werden. Lügen, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht: Oeynhausez. Unna, [59893] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Meno Galmaahs außer im Deutscheu Reichs- uzeiger 1) T Minden-Lübbe>er Kreisblatt und 2) im Oeynhausfer Anzeiger sofern sie kleinere Genossenschaften betreffen, nur im leßteren Blatt veröffentlicht. Oeynhausen, den 28. November 1899. : Königliches Amtsgericht.

Handels-Register.

Die M e über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes de Geirchte, die übrigen Handels registereinträge aus dem Königreich S en, dem Königreih Württemberg und dem Großerzhog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzi gi Stuttgart und Darmstadt. veröffentlicht

beiden ersteren wöhentli<, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatli.

Allenstein. Handelsregister. [60001] In das Firmenregister is heute unter Nr. die Firma Erich Wolff und als Inhaber derselben der Kaufmann Crih Wolff in Allenstein eingetragen. Allenstein, den 25. November 1899. / Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. F. R. 260. 1.

41t-Damm. S In unserem Firmenregister if die unter Nr. 13 eingetragene Firma L. Lademann zu Alt-Damin heute gelö\{<t wordbeü. Alt-Damm, den 11. November 1899,

Königliches Amtsgericht.

Alt-Damm.

In unser Firmenregister ist heute unter Nr.

der Kaufmann Arthur Lademann zu Alt-Damm mit

der Firma Arthur Lademaun und dem Ort der

Niederlaffung Alt-Damm eingetragen.

Alt-Damm, den 11. November 1899. Königliches Amtsgericht.

[56043

Altona. 59770] In das hierselb geführte Firmenregister ift beute unter Nr. 3001 die Firma A. Vielhaac in Altoua und als deren Inhaberin die Ebefrau Agnes eno, indeltetere I fo E M ona, Eimsbüttelerstr. e agen worden. Altona, den 28. November 1899. Königliches Amtsgericht. 3 a.

Anrich. 5977 In das B)

hiesige Handelsregister is heute einge- tragen :

1) auf Blatt 61 zu der Firma Gebrüder

“La SLO Einen aues V A er er Gese na

us die dort errihtete Zweigniederlassung aufge-

oben. Der Gesell | A Großefehn l outgeisieden » Das Geist 1 iy ;

von den Gesellshafstern Kau mann und Chr E

Î 1 in Aurich weitergeführt. A E

2) Auf Blatt306 : Die Firma Ber

mann mit dem Ì be S :

und als Mütecroleth aufmann Bernh . E Nh 189.