1899 / 284 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

l

4 ¿ G E LLELL OL eusen, D 4

erte, verzinnte, geschliffene Koh- und

ungs Vlree aus Eilen, e essing,

entan oder Aluminium, Badewannen,

s , Kaffeemühlen, Kaffeemaschinen, Wäsche-

angeln, Radreifen gs Eisen, aus Stahl und aus

ummi e chlittschuhe, Geshüye, Hand-

i fen, \osse, elochte Blehe, Sprung-

1 agenfedern, RNoststä e, Möbel- und Bau-

| eschläge, lôfser, Geldschränke, Kassetten, Orna- mente aus

Metallguß, Schnallen, Agraffen, Oesen, Karabinerhaken, Bügeleisen, Sporen, tetgbügel, Blechdosen, Leuchter, Fingerhüte, gedrehte, ge-

e, gebohrte und gestanzte açonmetall- De e, Metallkapseln, Drahtseile, Schirmgestelle, aßstäbe, Spicknadeln, Sprachrohre, Stockzwingen, estanzte Papier- und Blehbuchstaben, Schablonen, Schmierbüchsen, Buchdrudcklettern, Winkelhaken, Rohr- brunnen, Rauchhelme, Taucherapparate, Nähschrauben, Kleiderstäbe, Feldshmieden, Faßhähne, Fahrzeuge und “zwar: Wagen, einschließli Kinder- und Kranken- wagen, au Fahrräder und Wasserfahrzeuge , euer, rißen, Wagenräder, Speichen, Felgen, Naben, hmen, Lenkstangen, Pedale, Fahrradständer, Fahr- radzubehörtheile; Farben, Farbstoffe, Bronzefarben, arbholzextrakte, Leder, Sättel, Klopfpeitschen, Saumzeug, lederne Rienien, au Treibriemen, lederne Obelbezüge, Feuereimer, Schäfte, Sohlen, Gewehr- futterale, Aktenmappen, Schuhelastiques, Pelze, Pelz- waaren, Firnisse, Lake, Harze, Klebstoffe, Dextrin, Leim, Wichse, Fleckwasser, Bohnermasse, Degras, Wagenschmiere, Schneiderkreide, Garne (auch Stopf-, Strick-, Häkel-, Stick- und Nähgarne), Zwirne, Bindfaden, Waschleinen, Tauwerk, Watte, Wolfilz, Es lz, Pferdehaare, Kameelhaare, Hanf, Jute, eegras, Nesselfasern, Nohseide, Bettfedern, Wein, Schaumwein, Bier, Porter, Ale, Malzextrakt, Malz- wein, Fruchtwein, Fruchtsäfte, Kumyß, Limonaden, Spirituosen, Liköre, Bitters, Saucen, Pickles, Marmelade, Fleischextrakte, Punschextrakte, Rum, Kognak, Fruchtäther, Rohspiritus, Sprit, Preßhefe, Gold- und Silberwaaren nämlih: Ringe, Hals- ketten, Uhrketten, Armbänder, Broches, Hemdknöpfe, Tuwhnadeln, Fruchtshaalen, echte Schmudckperlen, Edel- und Halbedelsteine, leónishe Waaren, Gold- und Silderdrähte, Trefsen, Lametta, Flitter, Bouillons, Brokat, Gold- und Silbergespinnste, Tafelgeräthe und Beschlä e aus Alfenide, Neusilber, Britannia, Nickel und Aluminium, Glocken, Schlittenschellen, Schilder aus Metall und Porzellan, Gummischuhe, Luftreifen, Regenröckde, Gummischläuche, Hanfschläuche, Gummisptielwaaren, Schweißblätter, Badekappen, T e Gummiwaaren, Radiergummi, technische ummiwaaren, A main Gummitreibriemen ; Dosen, Büchsen, Zigarrenspißen, Serviettenringe, ederhalter und Mea aus Hartgummi; Gummit- chnüre, Gummihandshuhe, Gummipfropfen, Roh- ummi, Kautshufk, Guttapercha, Balata, Schirme, Stö, Koffer, Reisetaschen, Tabaksbeutel, Tornister, Gelètaschen, Brieftaschen, Zeitungsmappen, Photo- graphiealbums, Klappstühle, Bergstöcke, Hutfutterale, fel teher, Brillen, Feldflashen, Taschenbecher, Briquets, Anthracit, Kokes, Feueranzünder, raffiniertes etroleum, Petroleumäther, Brennöl, Mineralöle, tearin, Paraffin, Knochenöl, Dochte; Möbel aus Holz, Rohr und Eisen; Strandkörbe, Leitern, Stiefelknechte, Garnwinden, Harken, Kleiderständer, Wäscheklammern, Mulden, Holz}pielwaaren, Fässer, Körbe, Kisten, Kästen, Bilderrahmen, Goldleisten, Thüren, Fenster, hölzerne Küchengeräthe, Stiefelhölzer, Werkzeughefte, Flaschen- korle, Korkwesten, Korksohlen, Korkbilder, Kork- platten, Rettungsringe, Korkmehl, Pulverhörner, Schuhanzieher, feienspiven, Stockgriffe, Thür- klinfen, Schildpatt - Haarpfeile und -Messerschalen, Elfenbein, Billardbälle, Klaviertastenplatten, Falz- beine, Elfenbeinshmuck, Meerschaum, Meershaum- pfeifen, Gelluloidbälle, Celluloidkapseln, Celluloid- broschen, Zigarrenspißen, Jetuhrketten, Stahlshmuck, Mantelbesäße, Puppenköpfe, gepreßte Ornamente aus Cellulo]}e, Spinnräder, Treppentraillen, Schach- figuren, Kegel, Kugeln, Bienenkörbe, Staarkästen, Ahornstifte, Burxbaumplatten, Uhrgehäuse, Maschinen- modelle aus Holz, Eisen und n ärztliche und zahnärztlihe, pharmazeutishe, orthopädishe, gym- nastishe, geodätische, physikalishe, chemische, elektro- tehnishe, photographishe Instrumente, -Apparate und -Utensilien, Detinfektionsapparate, Meßinstru- mente, Waagen, Kontrolapparate, Dampfkessel, Kraftmaschinen, Automobilen, Lokomotiven, Werk- zeugmaschinen, einshließlich Nähmaschinen, Schreib- al@inen, Striämaschinen und Stickmaschinen, Pumpen, Eismaschinen, lithographishe und Buch- druck-Pressen, Maschinentheile, Kaminshirme, Reib- eisen, Kartoffelreibemashinen, Brotschneidemaschinen, Kasserolen, Bratpfannen, Eisshränke, Trichter, Siebe, Papierkörbe, Matten, Klingelzüge, Orgeln, Klaviere, Drehorgeln, Strelchinstrumente, Blas- instrumente, Trommeln, Zieh- und Mundharmonikas, Maultrommeln, Sclaginstrumente, Stimmagabeln, Darmsaiten, Notenpulte, Spieldosen, Musikauto- maten, Schinken, Speck, Wurst, Rauchfleish, Pökel- Fleis, geräucherte, getrocknete und marinierte Fische, Gänsebrüste, Fisch-, Fleish-, Fruht- und Gemüse- l'onserven, Gelees Eier, kondensirte Milch, Butter, Zäse, Schmalz, Kunstbutter, Speisefette, Speiseöle, Kaffee, Kaffeesurrogate, Thee, Zucker, Mehl, Reis, Graupen, Sago, Gries, Maccaroni, Fadennudeln, Kakao, Chokolade, Bonbons, Zuckerstangen, Ge- würze, Suppentafeln, Essig, Biscuits, Brot, Zwie- bâde, Haferpräparate, Backpulver, Malz, Honig, Reiösfuttermehl, Erdnußkuchenmehl, Schreib-, Pack-, Druck-, Seiden-, Pergament-, Schmirgel-, Luxus-, Bunt-, Ton- und Zigarettenpapier, Pappe, Karton, Kartonnagen, * Lampenschirme, Briefkuverts, Papier- laternen, Papierservietten, Brillenfutterale, Karten, Kalender, Kotillonorden, Düten, Tapeten , Holz- tapeten, Lumpen, altes Papier altes Tauwerk, Preß- spahn, Zellstoff, Holz\hliff, Photographien, photo- Wraphis Fe Cieuon le, teindrücke, Chromos, bilder, Kupferstihe, Radierungen, Bücher, ren, Zeitungen, Prospekte, Diaphanien, Trink-, Koch-, Wajchge hirr und Stand- üße aus orzellan, Steingut, Glas vnd n, Schmelztiegel, Retorten, Reagenzgläser, Lamwpenzylinder, hglas, Fensterglas, Bau- arbiges Glas j

fas d, Pohlalas, Maa v : Y optisches Glas,

solatoren, Glas- Verblendsteine,

nröhren , : i errakotten, Nipp- Mies, Stcheln, Mosaikplatten, Tapet at

G arbe j ermesser, G mmwigl Farb- stifte, Tintenfässer, Gummistempel, Geschäftsbücher,

ah nte, Tusche, Mal- glâser, Blei- und Farb-

Lineale, Winkel, Med Heftklammern, / Heft- zwecken, Malleinwand, iegellad, Oblaten, Paletten, Malbretter, Wanttafeln, Globen, Recheumaschinen, Modelle, Bilder und Karten für den Anschauungs- unterriht und Zeichenunterricht, Shulmappen, Feder- kästen, Zeichenkreide, Gitompen, Schtefertafeln, Griffel, Belengelte ündhütchen, Patronen, Pußpomade, iener Kalk, Pußtücher, Polierroth, Pußleder, Rost- [S Stärke, Waschblau, Seife, Seifenpulver, rettspiele, Stereoskope, Spielkarten, Roulettes, Rasenspiele, Würfelspiele, Turngeräthe, Blechspiel- waaren , Ringelspie e, t Schaukelpferde, uppentheater, Sprengstoffe, Zündhölzer (Wachs-, Papier- und Holz-), Amorces, Schwetelfäden, Zünd- chnüre, Feuerwerkskörper, Knallsignale, Lithographie- steine, lithographishe Kreide, Mühlsteine, Schleif- steine, Ps, Theer, Pech, Rohrgewebe, Dach- pappen, Kunststeinfabrikate, Stuckrosetten, Rohtabad, Rauchtaback, Zigaretten, Zigarren, Kautaback, Schnupf- tabád, Linoleum, Rollshußwände, Zelte, Uhren, Web- stoffe und Wirkstoffe aus Wolle, Baumwolle, Flachs, Hanf, Seide, Kunjstseide, Jute, Nessel und aus Ge- tischen dieser Stoffe im Stück; Gürtel, Sammete, Plüsche, Brokate, Bänder, leinene, halbleinene, baum- wollene, wollene und seidene Wäschestoffe, Wachs- tuch, Ledertud, Bernstein, Bernsteinshmuck, Bern- steinmundstücke, Ambroidplatten, Ambroidperlen, Am- broidstangen, fünstliche Blumen, Masken, Fahnen, Flaggen, Fächer, Oeillets, Schirme, Knöpfe und achsperlen.

Nr. 40 696. J. 1139, Klasse 2.

» U, R H) PRINCE À US ERTS S CACKOU NROLLANS B

D

j

s T 5 z o E,

REPARSZO T UIOCZSINTSaL! . Eingetragen für Thomas Jackson, Manchester, England ;' Vertr. : August Nohrbah, Max Meyer u. Wilhelm Bindewald, Erfurt, zufolge Anmeldung vom 22. 9. 99 am 9. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Drogenhandlung. Waarenverzeichniß: Cachou.

Nr. 40 697. K. 4743. Klasse 2.

Ul

Eingetragen für M. Kiekebusch, Zittau i. S,, zufolge Anmeldung vom 595. 10. 99 am 9. 11. 99. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeihniß: Heilmittel.

Nr. 40 699, C. 2539. Klasse 9 Þb.

Eingetragen für Gottlieb Corts, Remscheid, zufolge Anmeldung vom 30. 6. 99 am 9. 11. 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeihniß: Feilen, Raspen, Sägen, Maschinénmesser, Schneidkluppen, Bohrknarren, Schraubenschlüssel, Bohrer, Zangen, Winden, Ambosse, Schraubstôcke, Winkel, Lineale, Aexte, Zirkel, scwie andere Werkzeuge für Schloffer, Schmiede, Schreiner, Bauhandwerker, Schuster, ferner Stahl in Stangen und Blöcken, ausgenommen Stahl in Blechen.

Nr. 40698, B. 5830,

Eingetragen für J. E. Bleckmaunu, Solingen, zufolge Anmeldung vom 8. 7. 99 am 9. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Her- ftelung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Sägen, Feilen, Zangen, Beile, Aexte, Hämmer, Bohrer, Beitel, Hobeleisen, Hobel, Schneidkluppen, Zirkel, Schaufeln, Spaten, Maurer- kellen, Hacken, Sicheln, Sensen, Häpen, Maßstäbe, Bürsten, Pinsel aller Art, sowie alle anderenWerkzeuge für Anstreicher, Bildhauer, Buchbinder, Drechsler, Elektrotechniker, Friseure, Gärtner, Gerber, Glaser, Goldschmiede, Graveure, Hufschmiede, Ne, Klempner, Köche, Küfer, Kürschner, Landwirthe, Lithographen, Maler, Maurer, Mechaniker, Ma- \shinenbauer, Meßger, Sattler, Schlosser, Schmiede, Schreiner, Schneider, Schuhmacher, Uhrmacher, Wagenbauer, Xylographen, Zimmerleute, Solinger Stahlwaaren, nämlih: Messer und Scheren aller Art, Rasiermesser, Tafelmesser, Schlächtermesser, Küchenmesser, Brennscheren, Schafsheren, Haar- \hneidemaschinen, Rasierpinsel, Streihriemen, Gabeln, Löffel, Korkzieher, hirurgisde Instrumente, Schneide- werkzeuge, Hauer, uckerhauer, Collinshauer, Pie, Stih- und Schußwaffen, Schlittschuhe,

eßwerkzeuge, Schnallen, Bügeleisen, Kleider-

aken, Zinkornamente, in Stahl gravierte

[phabete und

ahlen, Maschinen-, Stroh- und

SiClelmelser, Thür- und Fen erbeshläge, Riegel,

rniere, Bau- und Möbelbeshläge, Shlöffer aller Art Ba anganeriide und Ha

Klasse 9 b.

ushaltungs-

egenstände aus Stahl, Gisen, Kupfer, Messing, Zinn, d ladierte, verzinnte, emaillierte, en elte,

e S ae Ringe, Kistengrife, l Schubladen, Thüren und Kasten, hähne, Glocken, Tischglock?n, Korridorglocken, Fahr- radglocken, Schmirgel, Schmirgelleinen, Glaspapier, Shmirgeliteine, Weßsteine, Winden, Flügelpumpen, Bierpumpen, Sticknadeln, Nähnadeln, Fischangeln, alle Sorten Ahlen und Zwecken.

Vega |

"0 “und Stäben, Waagen aller Art, Eisen-, D - und Metalltheile für Reit- und Fahr- | rre, Ketten, Schrauben, Nägel, Haken, Knöpfe, Tas- und Porzellanknöpfe für aß- und L.itungs-

Striegel, Tbermometer, Häkelnadeln,

Nr. 40 700,

Etablissement Pieper Lüttich; Vertr. : Carl Pieper,

finstr. 3, zufolge“ Anmeldung vom 2. 8. 99 am 9. 11. 99, Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. zeihniß: Waffen, Fahrräder, Automobilen, sowte deren Bestandtheile und Zubehör.

E. 2054. Eingetragen für

Klasse 9b.

Société Anonyme,

einrich Springmann u. h. Stort, Berlin, Hinder-

Y BAYVYARD

Waarenver-

Nr. 40 701.

Brat a. M am und Weinhandlung. Waarenverzeichniß : Schaumweine.

F. 3071, Klasse 16 b.

wie beste Naturbutter. Was ist. Vitello? «Filnlg® ial Üs neneale Errangezzcnsi auf dem Gebiete der Nargario:-Pabrikelica Deutsches Roeicha-Patent-No. 970657.

Deoadalt &lloinige Fabrikanten: Van den Bergk's Margarige-Gegollachafl ». » x GCiove.

Wichtig für Hausfrauen!

Q“ Vitolle vird naeh ainon zouos für 60s allein ratoetitiva Vertakree 61» das feinere Petten, in Vardindung mit feiaadoatvŸy Ligoid 544 partaariairten 0s daeton lam dvrietdaadaftiiadoa P " SE* Litvlla deoiiei lie geräte baiterdhaliohltoii nad toils deren Legraceialien im &acarhes,

Eingetragen für Vau den Bergh's Margarine

Gesellschaft m. b. §., Kleve (Rheinland), ¡ufolge Anmeldung vom 24. 6. 99 am 9. 11. 99. Geshäfts- betrieb: Fabrikation und Vertrieb von Margarine, Speisesett, Waarenverzeibniß : Margarine.

Schmalz und Speiseölen aller Art.

Krone der Mosel

Eingetragen für Gebrüder Feist « Söhne, , zufolge Anmeldung vom 21. 9. 99 11. 99. Geschäftsbetrieb: Schaumweinkellerei

Nr. 40 702. Sch. 3590.

halt), 9

trieb nachbenannter Liqueur, insbesondere Kräuterliqueur.

Klasse 16d.

z

r

Le S

Nr. 40 707. B, 6055.

Otto Berlin, Wallstr. 61,

vom 27. 9, 1i. 99. Geshäfts- betrieb: und Vertrieb nach- genannter

Klasse 26 ec.

Eingetragen für Balthasar,

Anmeldung 9. 99 am

ufolge

Herstellung

Waaren. Waarenverzeichniß :

Kaffee, Kaffee - Sar-

ogate, Thee, Kakao.

) Hoflieferant en (Anhalt) - N

Bp. Hb. obsynfh Hb tanacet aa.20 Rad R E ckck

C I F trifo).Hb.meliss Hb centaur, fruct capsic. Sem. foenic. aa * 10: P Q, Spirit rectifigati§s 100. O digere e! filtera

Gingetragen für F. A. Schreiber, Cöthen (An- zufolge Anmeldung vom 30, 8. 99 am . 11, 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- Waare. Waarenverzeichniß :

Nr. 40 703, C. 2529,

Guttaperhcha-Compaguie, Hannover, zufolge An- meldung vom 20. 6, 99 am 9. 11. 99, Geshäfis- betrieb : für Fahrzeuge jeder Art. reifen. gefügt.

Nr. 40 704, L, 2906,

Klasse 18, (R

Eingetragen für Continental-Cagoutchouc- &

Herstellung und Vertrieb von Radreifen Waarenverzeichniß: Rad- Der Anmeldung ift eine Beschreibung bei-

Klasse 20 b.

Eingetragen für Alois Linsenmayer, München, zufo!ge Anmeldung vom 31. 7. 99 am 9. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nach- benannter Waare. Waarenverzeihniß: Fette.

Nr. 40705. Sh. 3512, Klasse 20 b, A

e [X]

Q Q [Ah

ON

Eingetragen für Ernst Schliemann’s Export- Ceresin- Fabrik, G. m. b. D. Pamourg, aufoige Anmeldung vom 10. 7.99 am 9. 11. 99, Geschäfts- betrieb: Verfertigung und Vertrieb von Ceresinen und Aeresinen aller Art. Waarenverzeichniß: Ceresine und Aeresine (ein Produkt aus Paraffin und Harz).

Nr. 40 708. K. 4685,

26. 8. 99 am 9. 11. 99, Geschäftsbetrieb: Her- stellung und Vertrieb

Waaren. Waarenver-

mehle uad Suppen- einlagen aller Art in Rollen, Tafeln oder iz loser Form, Kinder“ nahrungsmittel, Teig- waaren aller Art, Paniermehl, Haferbiscuits, Hafers kakao, präservierte Gemüse und andere Konserven.

Nr. 40 709, R. 3078.

Klafse 26 e.

Eingetragen für C. + Knorr A.:G., eilbronn a. N., zu- olge Anmeldung vom

C. H. KNORR a.a.

Nahrungsmittelfabriken.

nachbenannter

zeihniß :- Suppen-

Nur mit Wasser zuzubereiten.

RKlafse 26

Kademanns prâparirles Nähr. NHafermehl

Eingetragen für Rademanu's Nährmittelfabrik

G. m. b. S., Franffurt a. M., zufolge Anmeldung vom 10. 7. §5 am 9. 11, 99, Geschäftsbetrieb: Fa- brikation und Vertrieb von hygienis - diätetischen Nährmitteln.

Nr. 40 711.

Waarenverzeichniß: Hafermebl. C. 2608. Klasse 27.

N? & M 0 L

Eingetragen für Robert Craig «& Sons, Limited, Caldercruix (Engl.), Vertr.: C. Rob. Walder, Berlin, Kleinbeerenftr. 22, zufolge Anmel- dung vom 2. 10. 99 am 10. 11. 99, Geschäfts- betrieb: Derstezung und Vertrieb von Papter. Waarenvexzeihniß: Löschpapier.

Nr. 40 712. C. 2611. Klasse 27.

Meg (or Plottins

Eingetragen für Robert Craig & Sens, Limîited, Caldercruix (Engl.); Vertr.: C. Rob.

Nx. 40 710. St, 1394,

10.

dung 5 n Mei a Un E om de 10, C E L betrieb : H:rstelluna und V

nd Vertcieb von Waarenverzeichniß: Löschpapier. :

Danubia

ür Conrad Stubenreih, Nürnberg, Eingetra 9 am 9. 11. 99.

ftsbetrieb: Mebl- und Landesproduktengeshäft.

Urs Anmeldung vom 18 S leriatdni: Wetzenmeble und Griese. Nr. 40 713. M. 3783,

H4/

iz FDV / Eingetragen für G. S Z Meuke, Bergedorf, : : Weéntorferstr. 95, zufolge =S Anmeldung vom 3. 6. 99 am 10. 11.99. Geschäfts- betrieb: Import und Sre von Waaren. aarenverzeihniß : Schriftenordner und deren Theile.

N 8. | leuchter, Einetet } er.

Klasse 26 e.

Klafse 3\S.

fer, Gasuhren, Gaéshläuche, etumcarbid, Leu uin,

Bier; Spirituosen; Regenschirme, Sonnenschtrme; zwar: Eß-, Trink-,

Ziegel, Wasserstandsaläser.

Fensterglas. Nr. 40 717, G. 2848,

ist eine Beschreibung beigefügt.

eltoren, Gasarme, Kerzen, Nachtli Brennöl; ohtabad, f Rauchtaback, Kautaback, Schnupftaback. Zigaretten ; Sanduhren, Koch: und Was Geschi o- un ash-Geschirre, äfen, Flaschen, Demijohns, Standgefäße, Retorten, rihter, Röhrea, Prtsmen, Vasen, Salznäpfchèn, Meferbänke, Fruchtschalen, Jsolatoren, Reagenzgläser blumen, Glasmosaiken, Spiegel und Spiegelglas, farbiges Glas, optishes Glas, Hohlglas, Drahtglas,

Nippel, te, Var: Sonnenuhren ;

und

erlen und Glas-

Klasse 4.

DELPHIN

Eingetragen für Gebrüder Gienanth - Hoch- stein, Eisenhüttenwerk Hochstein, Poft u. Bahn- stat. Winnweiler, Pfalz, zufolge Anmeldung vom 26, 6, 99 am 10. 11, 99. Geschäftsbetrieb: Fabri- kation und Vertrieb von Zimmerheizöfen. verzeihniß: Zimmer-Kohlenheizöfen. Der Anmeldung

Waaren-

Nr. 40 718, N. 1257,

Nr. 40 714, H. 5314,

L fri

E Al

Eingetragen für E. Heidelberger & Söhne, Mannheim, zufolge Anmeldung vom 27. 9. 99 am \ Verfertigung und

Vertrieb von Zigarren. Waarenverzeichniß : Zigarren.

10. 11. 99. Geschäftsbetrieb :

Nr. 40 715. O. 1032. Klasse 41. e,

Eingetragen für Ohligser Leinen- & Baum- wollweberei, Paul de Weerth, Ohligs, zufolge Anmeldung vom 16. 9, 99 am 10. 11. 99. Ge- äftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Leinene, halbleinene, baumwollene, -wollene, halbwollene, seidene und halb- seidene Stoffe.

Nr. 40 716. C. 2137.

Klasse 42.

Eingetragen für China Export-, Import: «& Bauk-Compagnie, Bas zufolge Anmeldung vom 14. 6. 98/7. 12. 91 am 10. 11. 99. Geschäftg- betrieb: Jmvort und Export von Waaren. Waaren- verzeichniß: Ghetnishe Präparate, undzwar: Phosphor, Alaun, Jod, Brom, Säuren und Verbindungen mit Säuren, nämlich : Schwefelsäure, Salpetersäure, Chlor- kalk, Kupferbitriol, geda Orxydsalze und Sulfo- salze und deren Mischungen; Mischungen von Salzen mit vegetabilishen Stoffen und zwar: Valeriansäure, Vogelbeersäure, Fh gnensgure, Soya, Essigsäure, Weinsteinfäure, ishungen von Salzen mit ani- malischen Stoffen und zwar : Kaseïnnatrium, Serum- alia, Zinksalbe; pharmazeutishe Präparate; rohe und gereinigte Wolle, Kammzug, Shoddywolle, wollene Garne, nämli: Kammgarn, Strickgarn, Stickgarn, Zephirgarn, Moosgarn , Streich arn, Moufsfelinegarn; wollene Lißen, Bänder, Tücher, Decken, Shawls, Blaxnkets, Strümpfe und Müten; aus wollenen und aus baumwollenen Web- und Wirk-Stoffen gefertigte Männer-, Frauen- und Kinder-Kleider, einschließli Unterkleider; Noh- baumwolle, gereinigte Baumwolle, Baumwoll- watte; Baumwollen arn und zwar: einfaches, gezwirntes, .ungefärbtes, gebleihtes, gefärbtes und Fpariertes, au Bleagato Strick-, Sti, Häkel- und Näh - Garn; Taschentücher, Den, und. Shawls, baumwollene Strümpfe, Handschuhe und Mügen; Bänder, Lißen, Spißen, Gardinen, Schnüre, Mäntelbesäye und Lampendohte; Metalle in rohem, gemishtem, bezw. theilweise bearbeitetem

uftande, sowie verarbeitet zu Blechen, Stangen,

latten, Röhren, Anker, Schienen, açonstüden,

ufeisen, Tifen und Stiften; Lagermetall, Zink- aub, Bleishrot, Stahlkugeln, Stablspähne Stanniol, Bronzepulver, Blattmetall, Lothmeta j Deltametall, Yellow-Metall, Wood’s Metall, Antimon, Magnesium, ismuth, Wolfram, Magnesium- My legiertes Metallgespinnst; Beleuhtungsapparate und Theile von solchen, nämli: La en, Lampen- brenner, Glühlihtlampen, Bogenlihtlanpen, Be-

leuchtungskohlen, Gaser, t | gloden,. Bampenzylinder, “fampensühe, Lampen assins, lies: AeeSter,

Lampengehänge, L

Akt, Ges, Berlin-Reinickendorf,

trieb von Stahl. Stangen, Platten und Façon. eine Beschreibuna beigefügt.

Klasse 9a.

FRANKE J: STAHL

Eingetragen für Neue Deut che Stahlwerke,

exlängerte Colonie-

straße, zufolge Anmeldung vom 27. 9, 99 am 10. 11. 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Ver- Waarenverzeihniß: Stahl in Der Anmeldung ist

Nr. 40 719, G. 2883.

Eingetragen für

gefügt.

Nr. 40 720. M. 3742,

verzeichniß : Anstrichfarben.

Gesellshaft für Farben- fabrikation mit beschränkter Haftuug, Berlin, zufolge Anmeldung vom 19. 7. 99 am 10. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Lack- und Farbenfabrikation. Waaren- verzeichniß: Malerfarben jeder Art, Lacke und Lack- farben. Der Anmeldung i} eine Beschreibung bei-

Klasse 11.

Indurin.

Eingetragen für Gebrüder Mayer, Eßlingen a. N., zufolge Anmeldung vom 16. 5. 99 am 10. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Farben- und Lackfabrik. Waaren-

Nr. 40 721, S. 2698,

Klasse 13,

Semelline - Com- pagnie Fabrik chemisch- techuischer Prä- parate für Haus- bedarf, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, München, zu- folge Anmeldung vom 9, 9, 99 am 190. 11. 99, Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nahbe- nannter Waaren. Waarenverzeichniß : Präparate zur JIm- prägnierung und Kon- fervierung von Leder.

Eingetragen für f

5 @ Haltbarkeit derSohlen

1 Unbedingter Schutz H ‘} gegen kalte und nasse Füsse. S SEMELLINE-COMPAGNIE Gmbli MÜNCHEN/F7 N

Nr. 40 722. M. 3860,

wirne aus realer happeseiden, Stickseiden. Beschreibung beigefügt.

Nr. 40 723. M. 3735.

Eingetragen für Adolar Macheubach, Elberfeld, zufolge Anmeldung vom 10. 5 99 am 10.11. 99. Geschäftsbetrieb: Ver- trieb von Bier. Waaren- verzeihniß : Bier.

Klasse 14,

Mezseide

Eingetragen für Mez Vater & Söhne, Frei- burg i. B.,, zufolge Anmeldung vom 20. 7. 99 am 10. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Seiden-Zwirnerei und -Färberet. Waarenverzeihniß: Rohe und gefärbte Seide, Floretscide jeder Art, Der Anmeldung is} eine

Klasse 16 a.

Als

10. 11. 99, häftsbetrieb : Waarenverzeichniß: Bier

Nr. 40 725. V. 1191,

Ein en für die Volks- brauerei

Thalkirhnerstr. 35, zufolge Anmel- dun Do Tri, 99 m 0. 11, 99. Geshäftöbetrieb: Bierbrauerei. Waarenverzeihniß: Bier.

Klasse 16a.

Eingetragen für P. Petersen, Export-Brauerei, 1 E Anmeldung vom 18. 10. 99 am e

Bier - Brauerei.

Klasse 16 a.

. m. b. H., München, Y

Eingetragen für Gebr. Eiseubart, Gd Anmeldung vom 8, 7. 99 am e Weinhandlung. und Spirituosen.

Varel i. O., 10. 11. 99.

äftsbetrieb: Liqueurfabrik, Spirituosen- und Waarenverzeichniß: Liqueure, Weine

Eingetragen für Hermann Eickte, zufolge Anmeldung vom 28. 7. 99

verzeichniß: Liqueur. Nr. 40 728. N. 3064,

ftraße 63/65, zufolge Anmeldung vom

und Kognak. Waarenverzeihniß: Wein

Nr. 40 729. M. 3598,

Eingetragen für G. Mathefius, Wittenberg, Bez. Halle, zufolge An- meldung vom 13. 2, 99 am 10. 11. 99. Ge- \{chäftsbetrieb: Vertrieb

nachstehender Waaren.

Waarenverzeichniß : Causticin (ein Reinigungs- mittel für Bierleitungen) Saalwachs, Selterwafser,

Brauselimonade, Eucalyptuss[.

Nr.'40 727. E. 2051. K

Spes bona

Chemniy i. S,, : am 190. 11, 99. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Liqueur, Waaren-

lasse 16 Þb.

Klasse 16 b.

Eingetragen für Louis Rex, Berlin, Mauer-

1. 7. 99 am

10. 11. 99. Geschäftsbetcieb: Vertrieb von Wein

und Kognak.

Klasse 16 e.

Nr. 40 730. St. 1424,

huk 2, 10. 11. 99, Artikel für den Schiffs-

Waarenverzeihniß: Technische

Luftshläuche, Baumwolle, Hanf, Balata. eine Beschreibung beigefügt.

Klasse 18.

GIGANT

Eingetragen für D. Stehr, Hamburg, Stubben- zufolge Anmeldung vom 16. 9.

99 am

Geschäftsbetrieb: Vertrieb tehnisher und Maschinenbedarf. Gummiwaaren, als: Verdichtungéplatten und -Schnüre, Ringe, Pumpen- kTlappen, Gummi-Packungen, Schläuche aus Gummi, Leder, Hanf, Baumwolle und Metall, Brems\{chläuche, Treibriemen aus Leder, Gummi, Haar, Der Anmeldung ist

des Juhabers. Kl. 34 Nr. 33 456 (St 1174) R.-A. 35 198 (Sr 1321 a 37 867 (St.132)) ,

KI. 16c Nr. 23 881. (St. 729)

Aenderung in der Person

v1 EL08, e 20. 1.99, „9, 6, 99.

Zufolge Urkunde vom 30. 9. 99 umgeschrieben auf Seifen- und Parfümerie-Fabriken von Friedrich Steinfels Actien-Gesellschaft, gzoris IIL.

„A. v. 11.5. 97. Zufolge Urkunde vom 12. 7. 99 umgeschrieben auf Dr. Vüschler & Co., Königsberg i. P

r.

Löschung.

Berlin, den 1. Dezember 1899, Kaiserliches Patentamt. von Huber.

KI. 16b Nr. 35 580 (C. 2324) R.-A. v. 14. 2. 99. (Inhaber: California Fruht- und Wein-Depot Hilmar -Stephany, Berlin ) Gelöscht am 27. 11. 99.

[59682]

betreffend die zur bestimmten Blätter.

Gerihts

(E nb die Rhein

fsen bekannt gemacht werden.

Altena, 20. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Altena.

Ddo ray es E P das Ge r u Anzeiger Altenaer rrclableit bekannt

Altena, 20. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachungen, eröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

[59889]

“Se

Im Jahre 1900 werden seitens des unterzeichneten

die Eintragungen in das Handelsregister

durch den Deutschen Reichs - Anzeiger, das

Altenaer Kreisblatt, die zu Altena lige ende Lenne- \ch- Westfälische Zeitung zu

Im Jahré 1909 werden seitens des unter a un

gemaht werden.

Für kleinere Genossenschaften werden die! machungen nur dur den erwähnten Staats-An und das Bärwalder Wochenblatt erfolgen. Värwalde, Neumark, den 20. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Barth. T A

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen ‘in d Handels-, Muster- und Börsenregister fut Beier Jen N E im Amtsblatt der Ks ¡den Regierung zu Stralsund, im Barther Tage und in der Berliner Leo, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister für größere Genossen schaften im Deutschen Reichs-Auzeiger, in der Stralsundischen Zeitung und im Barther Tageblatt, [fe kleinere Genossenschaften dagegen nur im Deut- hen Reichs-Anzeiger und in der Stralsundischen Zeitung veröffentliht werden. Barth, den 21. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Karthaus. Bekanntmachung. N Im Jahre 1900 werden bei dem unterzeichneten Gericht die Eintragungen in das Handelsregister dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Ber- liner Börsenzeitung, die Danziger Zeitung und das hiesige Kreisblatt, die Eintragungen in das Genofsen- schaftsregister für größere und kleinere Genofsens schaften durch den Deutschen Reichs - Auzeiger und das hiesige Kreisblatt veröffentliht werden. Die Handelsregister- und Génofsenshaftssachen werden im Jahre 1900 von dem Amtsrichter Paasch und dem Gerihts-Sekretär v. Rekowski bearbeitel. Karthaus, den 25. November 1899. Königliches Amtsgericht. Lützen. [47222] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen», Handels- und Genossenschaftsregister dur 1) den Deutschèn Neichs-Anzeiger, 2) die Berliner Börsen-Zeitung, 3) den Lüßener Volksboten, für die kleineren Genossenschaften aber nur durch die Blätter zu 1 und 3 veröffentliht werden. Lügen, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht: Oeynhausez. Unna, [59893] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Meno Galmaahs außer im Deutscheu Reichs- uzeiger 1) T Minden-Lübbecker Kreisblatt und 2) im Oeynhausfer Anzeiger sofern sie kleinere Genossenschaften betreffen, nur im leßteren Blatt veröffentlicht. Oeynhausen, den 28. November 1899. : Königliches Amtsgericht.

Handels-Register.

Die M e über Aktiengesellschaften und Kommanditgesellshaften auf Aktien werden nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sitzes de Geirchte, die übrigen Handels registereinträge aus dem Königreich S en, dem Königreih Württemberg und dem Großerzhog- thum Hessen unter der Rubrik Leipzi gi Stuttgart und Darmstadt. veröffentlicht

beiden ersteren wöhentlich, Mittwochs bezw. Sonn-

abends, die leßteren monatli.

Allenstein. Handelsregister. [60001] In das Firmenregister is heute unter Nr. die Firma Erich Wolff und als Inhaber derselben der Kaufmann Crih Wolff in Allenstein eingetragen. Allenstein, den 25. November 1899. / Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6. F. R. 260. 1.

41t-Damm. S In unserem Firmenregister if die unter Nr. 13 eingetragene Firma L. Lademann zu Alt-Damin heute gelö\{cht wordbeü. Alt-Damm, den 11. November 1899,

Königliches Amtsgericht.

Alt-Damm.

In unser Firmenregister ist heute unter Nr.

der Kaufmann Arthur Lademann zu Alt-Damm mit

der Firma Arthur Lademaun und dem Ort der

Niederlaffung Alt-Damm eingetragen.

Alt-Damm, den 11. November 1899. Königliches Amtsgericht.

[56043

Altona. 59770] In das hierselb geführte Firmenregister ift beute unter Nr. 3001 die Firma A. Vielhaac in Altoua und als deren Inhaberin die Ebefrau Agnes eno, indeltetere I fo E M ona, Eimsbüttelerstr. e agen worden. Altona, den 28. November 1899. Königliches Amtsgericht. 3 a.

Anrich. 5977 In das B)

hiesige Handelsregister is heute einge- tragen :

1) auf Blatt 61 zu der Firma Gebrüder

“La SLO Einen aues V A er er Gese na

us die dort errihtete Zweigniederlassung aufge-

oben. Der Gesell | A Großefehn l outgeisieden » Das Geist 1 iy ;

von den Gesellshafstern Kau mann und Chr E

Î 1 in Aurich weitergeführt. A E

2) Auf Blatt306 : Die Firma Ber

mann mit dem Ì be S :

und als Mütecroleth aufmann Bernh . E Nh 189.