1899 / 285 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

is A Lu ou von ihr 4a von zwei: Pro-,

e Bib V, Dag. 148, | Die SaalUsemmlona ühb mittels öffentlicher | N U Ebel Bt OG sam lena Pee

uschläger“ in Mann

„Register Band VIII., O.-Z. , Wolleusdläger & Eict

Handel sellschaft. Die Gesellschafter sind: Mannheim herr Wilhelm von Ulm, Kaufmann in

annheim. e Gesellschaft hat am 15. November 1899 be-“ er zwishen Johannes Wollenshläger und

annes Wollenshläger, Kaufmann in

inen. D Anna Gôg in Mannheim am 26. Mai 1896 ab- dlofsene Ehevertrag bestimmt die völlige Ver-

Ogengabsonderung aemäß L.-R.-S. S. 1536 ff.

4) Zum Firmen-Register Band I1., O.-Z. 122, Firma „L. Braun“ in Manuheim.

Die Inhaberin der Firma, Wilhelm August Braun Wittwe, Luise, geb. Handwerk, in Landstuhl, {t gestorben, das Geschäft mit Aktiven und Passiven

auf den seitherigen Prokuristen Carl Wilbelm Braun gegangen, der es unter ilersübrt. „Carl Braun

vormals L, Braun“ weiterführt. 5) Zum Firmen-Register Band V., O.-Z. 295, Firma „Carl Braun vormals L. Braun“‘ in

annheim. :

Inhaber is} Karl Wilhelm Braun, Kaufmann in

annheim.

Der zwishen ihm und Anna Maria Mayer in Mannheim am 3. März 1874 errichtete Ghevertrag

mt, daß jeder Theil 50 fl. zur Gütergemein-

haft einwirft und alles übrige Vermögen sammt etwaigen Schulden von der Gemeinschaft aus- nh

Je wird,

Fi en Firmen-Kegister Band V., O.-Z. 296, trma L

baber ist Dr. Ern

E. Stutzmann“/ in Maunheim. Stußmann in Mannheim.

zwischen ihm: und Ten Jakobine Krämer

am 24. Januar 1890 in Mannheim errichtete Ghe- ‘vertrag bestimmt, daß jeder Theil 150 Mark zur

Gütergemeinschaft einwirft und alles übrige Ver- fugen sammt etwaigen Schulden von der Gemein- a

ausgeshlossen wird.

Zum Firmen-Register Bd. V., O.-Z. 285, irma „Hes! «& Kaufmanu“ in Mannheim. le Firma ift erloschen.

Zum Firmen-Regifter Bd. V., O.-Z. 139, irma „Jnmnoceute Mangili‘“ in Mannheim L Seiquiederläflung mit dem Haupsiße in

and.

Heinrih Richard Albert Stößel in Mannheim if als Prokurist bestellt. b

9) Zum Firmen-Register Bd. 1V., O.-Z. 252 ‘Firma „M. Steruer in Mannheim.“

Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven und ‘Jammt der Firma auf die zwischen Hugo Sterner und Yann Salmony errichtete ofene Handelsgesellschaft Übergegangen.

10) Zum Gesells<hafts. Register Band VIII., O.-Z. -830, Firma „M. Sterner in Manuheim.““

Offene HambelogesellsGaft.

Die Gesellschafter sind:

Hugo Sterner und Sebald Salmony, beide „Kaufleute in Manaheim.

Die Gesellshaft hat am 22. November 1899 be- gopuen, Der zwishen Hugo Sterner und Jenny

asius in Mannheim am 19. April 1898 errichtete ‘Ghevertrag aao daß jeder Theil 100 (6 zur Gütergemeinschaft einwirft und alles übrige Ver- mögen sammt den etwaigen Schulden ron der Ge- meinschaft aus8ges<lo}en wird.

__ Der zwishen Sebald Salmony und Flora Sterner “in Mannheim am 28. Januar 1891 errid)tete Ghe- vertrag bestimmt, daß jeder Theil 100 4 zur Güter- : gemeinshaft einwirft und alles übrige Vermögen ammt den etwaigen Schulden von der Gemeinschaft -ausges{lossen wird.

11) Zum Gefellshaftsregister Band VIII., O.-Z 138, Firma „Mannheimer Sparkaffec-Fabrik 'Cronauer & Cie.‘‘ in Manuheim.

Die Gesellschaft if aufgelöt, das Geschäft mit Aktiven und Passiven und sammt der Firma auf “Friedrih Jgnaz C1onauer Wittwe übergegangen.

12) Zum Firmen-Register Band Y., O.-Z. 297 Firma „Mannheimer Sparkaffee-Fabrik Cro- ‘nauer & Cie.‘ in Mannheim.

Inhaberin i es Ignaz CGronauer Wittwe, Therese, geb. Riester, in Mannheim.

um Firmen-Register Band 1V., O.-Z, 249 Firma „M. Dietz‘“/ in Manuheim.

gg ist erloschen.

14) Zum Firmen-Register Band Y., O.-Z. 298, Firma „Martha Nichter, Manuheimer Mol-

ei‘ in Mannheim.

l Sea ist Gottfried Adolf Richter Ebefrau, Martha, geb. Salzer, in Mannkbeim, die von ihrem | aue zum Betriebe des Handelsgewerbes ermäch-

g .

Gottfried Adolf Richter if als Prokurist bestellt.

Dar Urtheil Gr. Landgerichts f ria MoN ltona 13. Mai 1899 Nr. 7432 wurde Gottfried Adolf Mitter Ehefrau, Martha geb. Salzer, für bere<htigt erklärt, ihr Vermögen von demjenigen ihres he» mannes abzusondern.

Maunheim, 25. November 1899.

Gr. Amtsgericht 111. Grosselfinger.

Mannheim. Da Gean Pstereintrag. 60325]

Nr. 52593, Zum Gesellschaftsregister Band VIIT D 331 in Fortsezung von O.-Z. 10, Firma Bierbrauerei Durlacher Hof A.-G. vorm. agen“ in Mannheim, wurde heute eingetragen : te Generalversammlung vom 15, Nevember 1899 hat die Abänderung der Statuten beschloffen.

e dip r E Bort une U eauerei acher Ho engesellschaft vorm. Hagen“‘

D en g Hag

m, : _ Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb der Jrauerei und der Betrieb von Wirthschaften, der

del mit den aus dem Betrieb der Brauerei.

: ewonnenen Produkten, die Errichtung und der etrieb einer Mälzerei, sowie“ der Handel mit den ewonnenen Produkten und allen in die rauereibranhe eins{lagenden Artikeln. T r irt V Ca De ggebreren M U Ma lertlätungen r die Gesellschaft Oa es der Mitwirkung zweier Vorstandämitglie n 1 nbbmitglieds und eines Prokuristen ober Besteht der Vorstand nur aus einer Person, so

Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts

eiger berufen. 1899. p

| Mh , 28, November j

inger. BeISG) In das Handelsregifter biesigen Amtsgerichts i heute pag. eingetragen die Firma: j Dampfzie elei Altenmelle mit beschräukter ‘Hastung zu Altenmelle. Die Geschäftsführer sind:

Hofbesißer Wilhelm Mäscher zu Altenmelle. ofbesißer Hermann Meyer zu Gerden. andwirth Arnold Hoppenbro> zu Gerden.

Gesellschaftsvertrag vom 11. Oktober 1899. Gegen-

ftand des Unternehmens ift die Anlage und der Be- trieb einer Ziegelei, sowie Erwerb und Anpachtung von Grundftü>en und Rechten auf Thongewinnung. Die Zeichnung der Firma geschieht in der Weise, daß der oder die dazu berehtigten Geschäftsführer der Firma ihre Namensunterschrift hinzufügen. So- lange die Gesellshaft mehrere Geschäftsführer hat, müsen Willenserklärungen für die Gesellshaft und die Zeichnung der Firma dur mindestens zwei Ge- {äftsführer erfolgen, wenn nur ein Geschäftsführer vorhanden ist, kann dieser die Gesellschaft allein ver- treten und allein die Firma zeihnen. Dur Be- {luß der Gesellschafter kann auh bestimmt werden, daß jeder von mehreren Geschäftsführern für }< allein die Gesellshaft vertreten und die Firma zeihnen kann.

Melle, den 25. November 1899.

Königliches Amtsgericht. 1.

Mettmann. j [60151] In unser Prokurenregister if unter Nr. 42 heute der Kaufmann Ernst Lefringhausen zu Mettmann als Prokurist der im Gesellschaftsregister unter Nr. 65 verzeihneten Firma Gust. Overhoff zu Mettmann eingetragen worden.

Mettmann, 28. November 1899.

Königliches Amtsgericht." P. R. I. Nr. 42.

Mühlhausen, Thür. [60152] In unser Firmenregister is heute bei Nr. 519 (Firma g «& Pabst mit dem Sige in Mühl- hausen i. Th.) eingetragen worden, daß die Firma in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt ift. Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 285 ‘die Kommanditgesellshaft in Firma Hill & Pabst mit dem Siße in Mühlhausen i. Th. und dem Bemerken eingetragen worden, daß persönlich baftender Gesellshafter der Tischlermeister Bernhard Augusk Hill in Mühlhausen i. Th. ift. Mühlhausen i. Th., den 27. November 1899, Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Mülheim, Ruhr.

[60154]

zu Mülheim, Ruhr. Die unter Nr. 589 des Firmenregisters eingetragene Firma G. Möhleube> Herm, Sohn Firmen- inhaber der Kaufmaun Gerhard Möhlenbe> zu Mülheim, Ruhr is gelö\{<t am 30. November 1899, da die Firma von dem bisherigen Inhaber auf den Kaufmann Gerhard Möhlenbe> jr. zu Mülheim, Nuhr übertragen ist.

Mülheim, Ruhr. [60153]

Handelsregifter des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim, Ruhr.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 833 die

Firma G. Möhlenbe> Herm. Sohn und als

deren Inhaber der Gerhard Möhlenbe> jr. zu Mül}

heim, Ruhr am 30. November 1899 eingetragen.

Neumünster. [60155] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage unter Nr. 335 eingeiragen die Firma H. Gardthausen und als deren Jnhaber der Kauf- mann Hermann Fricdrih Samuel Gartthaufen in Neumünster.

Neumünster, den 24. November 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abth. T1.

Neu-Ruppin. [60156] In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 108 vermerkt worden, daß die offene Handelsgesellschaft ¿He Friesi>ke“’ zu Nen-Nuppin aufgelöft ist und das Handelsgewerbe von dem Gesellshafker Emil Frieside unter unveränderter Firma fortgeseßt wird. Die Firma und als deren Inhaber der Ingenieur und Fabrikbesißer Emil Friesi>e hierselbft ist unter Nr. 761 des Firmenregisters eingetragen worden. Neu-Ruppin, den 25. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. [59830] Im Handelsregister find heute gelö\{<t worden: 1) Die im Gesellschaftsregister unter Nr. 189 ein- getragene Kommanditgesellshaft Jacob Hilgers in Rheinbrohl. j 4 Die von dieser Gesellschaft dem Hermann Fleshe und Wilhelm roy in Rheinbrohl ertheilte, unter Nr. 156 des Prokurenregisters eingetragene

Prokura.

3) Die dem Hermann Flesche in Rheinbrohl von der früheren Einzelfirma Jacob Hilgers ertheilte, unter Nr. 147 des Prokurenregisters eingetrazene Prokura.

Neuwied, den 23. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Neuwied. 60157 In unser irmenregister ist heute unter Nr. 86 die Firma Lüscher & Bömper mit dem Siß in ahr und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich August Lohmann junior zu Irlich eingetragen worden. Neuwied, den 30. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Ober-Glogan, [60158] “In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 58 eingétragene Firma Josef Krol zu Ober-Glogau heute: gelö\{<t worden. Ober-Glogau, am 28. November 1899.

\ Königliches ‘Amtsgericht.

Oebisfelde.

60159 Be aa unser Firmenregister ist am 18. dieses Monat

: r. 6 4 Inhaber der Firma „Ernft Ruhe“

Inbaber der Firma „W.

5 der Kaufmann Ernft Ruhe daselbft als

eingetragen worden.

Oebisfelde, den 27. November 1899. Königliches Amtsgericht.

OeèéIs. [59511] In unser Firmenregister is unter Nr. 393 die

Firma:

„Wilhelm Maeker“ zu Oels und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Maeker in Oels beute eingetragen worden.

Oels, den 24. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Ohlan. 60160 Ina unfer Firmenregister is Heut unter Nr. 38 die Firma „J. Reichel“ zu Ohlau und als deren Inhaber“ der Kaufmann Johann Reichel zu Ohlau eingetragen worden. Ohlau, den 28. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Oldenburg, Grossh. [60161] Amtsgericht Oldenburg. Abth. V. In das Andelaregtfter ist heute zur Firma: e-Georg Nolte in Oldeuburg““ eingetragen: «Der Mitliquidator, Kaufmann Friedrih Wilhelm Carl Armbrecht hierselbst, is ausgetreten.“ 1899, November 28.

Stukenborg.

Oppeln. Bekanntmachung. [60164] Die Gesellschafter der hier am 24. November 1899 begründeten und unter Nr. 116 im Gesell- schaftsregister eingetragenen offenen Handelsgesellschaft Ehmig u. Hirschfeldt Civil - Jugeuieure sind die Zivil-Ingenteure Arthur Chmig und Hugo Hirs{- feldt in Oppeln.

Oppeln, den 28. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Oppeln. Bekauntmachung. 60162] Die Firma A. Hoffmaun, Nr. 455 unseres Firmen- registers, ifl gelö|<t. Oppeln, den 28. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Oppeln. Bekanntmachung. 60163] Unter Nr. 619 unseres Firmenregisters is heute die Firma Edmund Rechnitz, als deren Inhaber der Kaufmann Edmund Rechnig zu Oppeln und als Ort der Niederlassung Oppeln eingetragen worden. Oppeln, den 28. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Perleberg. [60165] In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 82, wo- selbst die Handelsgesellshaft in Firma „P. H. Melde“ eingetragen ist, in Spalte 4 eingetragen:

Die Handelsgesells<aft i dur< den Tod des einen Gesellschafters , Kaufmanns Paul Hermann Melde, aufgelöst. Eingetragen zufolge Verfügung vom 22. November 1899 am 22. November 1899. Perleberg, den 22. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [60167] In unserem Firmenregister ist beute bei der unter Nr. 1500 eingetragenen Firma Jacob Appel zu Posen Folgendes vermerkt worden : Der Kaufmann Bernhard Salomon w R ift in das Handels ges<äft des Kaufmanns Wilhelm Appel als Handels gesellshafter eingetreten. Demnächst is unter Nr. 720 des Gesellschaft3- registers die Handel3gesells<haft Jacob Appel zu Posen mit dem Bemerken eingetragen worden, daß deren Gesellschafter der Kaufmann Wilhelm Appel zu Berlin und der Kaufmann Bernhard Salomon zu Posen sind und daß die Gesellschaft am 1. Juli 1898 begonnen hat. Posen, den 29. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Posen. Bekanntmachung. [60166] In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 712 bei der Handelsgesellihaft „Steingut- fabrik Wilda Dr Max und Eugen Heim“ zu Wilda Folgendes eingetxagen worden: Der Apotheker- Friedrih Bloh zu Posen is am 29. No- vernber 1899 als Handel3gesellshafter eingetreten. Die Firma is in „Steingutfabrik Wilda Dr Max Heim «& ‘“ geändert. Posen, den 30. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Rees. Handelsregister [60169] des Königlichen Amtsgerichts zu Rees. In dem Firmenregister find zufolge Verfügung vom 23. November 1899 an demselben Tage folgende Eintragungen bewirkt worden :

a. unter Nr. 129: Die Firma C. Decker und als deren Inhaber der Fleis<waarenfabrikant und Kaufmann Louis De>ker zu Rees,

b. zu der unter Nr. 104 eingetragenen Firma C. Decker (Inhaberin: Wittwe Fleis<hwaaren- a Carl De>ker, Wilhelmine, geb. Grothoff, zu Rees):

„Das Handelsges<häft nebst Firma ist auf den Ficishwaarensabritanten und Kaufmann Louis Deer zu Rees übergegangen, daher die Firma hier gelöst und unter Nr. 129 wieder eingetragen.

Z. Bgl.: Shwarzkopf, Ger.-Sekr.

Rees. Handelsregister [60168] des Königlichen Amtsgerichts zu Rees, Unter Nr. 37 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. November 1899 unter der Firma Erben Dr J. A. Lityken . errichtete ofene Handelsgesellschaft zu Sonsfeld am 28. November 1899 eingetragen, und find als Gesellschafter vermerkt: 1) die Ehefrau Direktor Dr. Emil Kleemann, Albertine, E Zun, zu Konstanz, 2) die E au irektor Carl Louis van Woelderen, Helene, geb. Luyken, zu Middelburg, bats der Regierungsrath Dr. Albert Luyken zu Wies- en, 4) die Ehefrau Hauptmann Nobert abermaas, Emma, geb. Luyken, zu Berlin, Ô

b E E E E S A

Nr. 63 der Guts- und Brennereibesißer Richard | Hald

| Wolfen zu Oebisfelde als Inhaber ber Firma „N, c. 64 der Gastwirtb Wilbelm, Heine daselbst als n

Nr. 50 eingetragenen Handelsgeselishaf

sind aus der Gesellschaft auëgeshieden, Ei hufolge Verfügung vom 24, November 18

“Die Befugniß, die Gesells<aft zu vertreten, bat nue der Gutebesiger La Usa L ‘Sonsfeld Bi

H ; . La t 3. Bgl.: S<hwarzkopf, Ger.-Sekr.

Rostock. / peo2lI

Pl Bexfügkng vom 29. d. M, ift heute in das biesigé Handelsregister in Foltum 481 gub Nr. 993, betreffend die Firma A. Strobelberger "R L Der eden M an tin Job

ol. d. Ver Kaufmann Martin Johannes Augu

Carl Scheel ift aus dem Geschäft ausgetreten n wird das Geschäft unter der bisherigen Firma von bem Kaufmann Heinri Strobelberger für alleinige Rechnung fortgeseßt. j

Kol. 5. Die zwischen dem Kaufmann. Martin Scheel und dem Kaufmann Heinrich Ströbelberger bestehende ofene Handelsgesellschaft ist mit dem 26. November 1899 beendiat.

Kol. 7. Der Frau Marie Strobelberger, geb. Krüger, zu Rosto> ist Prokura ertheilt.

Rofto>, den 30. November 1899,

Der Gerichtsschreiber des Großherzoglichen Amtsgerichts.

Rüthen. Handelsregister [60170] des Königlichen Amtsgerichts zu Rüthen.

Unter Nr. 7 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. November 1899 unter der Firma Vollmer und Hoffmanu errichtete offene Handelsgesellschaft zu Rüthen am 29. November 1899 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt:

1) deë Schreinermeister Ludwig Vollmer,

3) nan Se E j geoeor Bollmer,

er Landwirth Joseph Hoffmann,

ie 0 u f bie G sellschaft treten, steht

te Befugniß, die Gefellshaft zu vertreten, ste jedem Gesellschafter zu.

Schlensiîngen. [60171] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 90 die Firma Oswald Malchere> zu Sc<hleufinger Neundorf und als deren Inhaber der Gastwirth Und Kaufmann Oswald Malchere> ebenda einge- tragen worden,

Schleusingen, den 29. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Schmölln, S.-A. [60173] Im Handelsregister für Shwölln is auf dem die irma J. Fi>kenwirth & Seyfarth betreffenden olium 77 das Ausscheiden des Franz Emil Sey- farth in Shmölin verlautbart worden. Schmölln, den 29. Novewber 1899.

Herzogliches 9 Vera

Mahn, H.-N.

Im Handelsregister für Gößniß is auf dem die Firma „Chemische Fabrik Goeftniß Schanze & einze“ betreffenden Fol. 123 das Ausscheiden des Apothekers Heinrih Georg Schanze in Gößnitz ver- lautbart worden. Schmöllu, den 30. November 1899,

Herzoglihes Amtsgericht.

ahn, H.-R.

Schwedt. [60174] Ins Firmenregister ist bei Nr. 298 eingetragen : Das Handelsgeschäft is dur< Vertrag auf den Kauf- mann Richard Jahnke zu Schwedt a. O. über- gegangen, wel<er es unter unveränderter Firma fort- feßt, vergleihe Nr. 335 des Firmenregisters, und bei Nr. 335 die Firma F. Jahuke, als Ort der Niederlassung Schwedt a. O. und als deren Inhaber der Kausmann Richard Jahnke in Schwedt a. O, Die ‘unter Nr. 26 des Prokurenregisters eingetragene Prokura für den jegigen Inhaber der Firma if gelöst. Schwedt, den 28. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Schwerin, Mecklb. [60175] In tas Handelsregister des Großherzoglihen Amts- aeridts hierselbft ift Blatt 182 zu Nr. 160, Firma August Scharffenberg hierselb\t, heute eingetra- gen worden : der Kaufmann August Scharffenberg ift gestorben und die Handlung auf dessen Wittwe Frieda Scharffenberg, geb. Mezmacher, hierselbst Übergegangen.

Schwerin P Eeg d den 29. November 1899,

E. Tiede, Amtsgerichtsaktuar.

Schwetzingen. Haudelsregister. [60176] Nr. 29 277. Ins Gesellschaftsregister wurde unterm 28. November 1899 unter O.-Z. 170 eingetragen : ,Terraingesellschaft Sporrwörth mit beschränk- ter Haftung in Rheinau. Laut Beschlusses der Versammlung der Gesellshaster vom 11. November 1899 ift das Stammkapital der Gesellschaft um 400 000 A erhöht wordén; die bezügliche Uebernahme der Stammeinlagen hat stattgefunden.“ Schwetzingeu, 29. November 1899. Gr. I BNgerit: Nüßle.

Senftenberg. Vekanutmachung. In unser Firmenregister if heute unter Nr. 11 die Firma „Vazár für Modewaaren und Herren-Confection Adolf Mohr“ mit dem Sig zu Senftenberg und als deren Inhaber der Kauf- mann Adolf Mohr zu Senstenberg eingetragen worden. Senftenberg, den 27. November 1899, Königliches Amtsgericht.

Spandau. Bekanntmachung. 59293 Bei der in unserm Gesells csigregifter ite

in Fi E. Gausow et Comp. zu Velten ift Frma

60177

Folgendes vermerkt worden:

Der Töpfer Karl Streitner 1. und 1 beid der Töpfer Karl Re>ien, Velten, etragen

99 ovember 1839. E

Spandau, den 25. November 1899, Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (S<olz) in Berlin.

A 20 Gutsbesiger Carl Luyken zu Sonsfeld bei

Dru> der Norddeutschen Buchdru>kerei und Verlags» Anstalt Berlin 3M", Wilbelclicego Mee gu 00

6 285.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen- Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au

Siebeute

Beilage

zum Deulscheu Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Sounabend, den 2. Dezember , Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

andels-, Genofsenschafts- in einem nelenla B

latt unter dem Tite!

Central-Handels-Register für das Deutshe Reih. (2855,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Berlin au< dur< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers, 8SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ost - Anstalten, für reußishen Staats-

. Handels-Regisier.

Spandau. Vekauntmachung. [59849]

In unserm Firmenregister sind folgende Ein- tragungen bewirkt worden :

Am 20. November 1899:

Nr. 722. Firma S- Brodtmaun zu Spandau. Inhabec Kaufmann Samuel Brodtmann daselbst.

Nr. 723. Firma Paul Erdmaun zu Spandau. Inhaber Kaufmann Paul Erdmann daselbst.

Nr. 724. Firma Carl Fischer ¡zu Spandau. Inhaber Kaufrnann Carl Fitcher daselbst.

Nr. 725. Firma Julius Glose zu Spandau. Inhaber Bä>ermeistec Julius Glose daselbst.

Nr. 726. Firma Gustav Langauke zu Spaudau,. Inhaber Kaufmann Gustay Langanke taselbst.

Nr. 727. Firma Richard Mandowsfy zu C Jnhaber Kaufmann Richard Mandorwetky daselbst.

Fr. 728. Firma Max Merker zu Spandau. Inhaber Gastwirth Max Merker daselbst.

Nr. 729, Firma C. Schüler zu Spandau. Inhaber Maurermeister Carl Schüler daselbft.

Nr. 730. Firma Curt Thomas vorm. W. Degenhardt zu Spandau. Inhaber Fuauhrhecr Curt Thomas daselbst.

Am 24. November :

Nr. 731. Firma J. Grunow zu Spandau. Inhaber Tischlermeister Julius Grunow dajelbst.

Nr. 732. Firma R. Jastro zu Spandau. Inhaber S{lossermeister Nudolf Jastro daselbst.

Nr. 733. Firma Frit Bernhardt zu Spandau, Inhaber Maurermeister urd Kohlenhändler Fritz Bernhardt daselbst.

N-c. 734. Firma Otto Doehl Nachfolger zu Spandau. Inhaber Apotheker Wilhelm Müller daselbst.

Nr. 735. Firma W. Kahlert zu Spaudau. Jn- haber Kaufmann Wilhelm Kahlert daselbft.

Nr. 736. Firma Carl Kumm zu Spandau, Inbaber Dru>kereibesißer Carl Kumm daselbst.

Nr. 737. Firma Aug. Kuhlmey Spandauer Ofen- Thouwagaren- uud Blumeuntopf-Fabrik mit Ofenbaugeschäft zu Spandau. FIahaber Töpfermeister August Kuhlmey daselbst.

Nr. 738. Firma Alfred Lampel zu Spaudau. Inhaber Buchhändler Alfred Lamyel daselbst.

Nr. 739. Firma Nobert Reimer zu Spandau, Inhaber Schreibwaarenbändler Robert Reimer da-

selbst. ; Am 28. November:

Nr. 749. Firma Gustav Galinat zu Spandau. Inhaber Bä>ermeister Gustav Galinat dajelbst.

Nr. 741. Firma Louis Hauschild zu Spandau, Inbaber Korbmachermeister Louis Hauschild daselbst.

Nr. 742. Firma E. Hensel zu Spandau. Jn- haber Wittwe Elisabeth Hen!el, geb. Busse, daselbst.

Nr. 743. Firma August Coarad zu Hennuigs- dorf. Znhaber Maurer- und Z!mmermeister August Conrad dafelbst. /

Nr. 744. Firma C. J. H. Krüger zu Spandau. Inhaber Korbmachermeister Czrl Krüger daselbst.

Nr. 745. Firma Wilhelm Scheuerlein zu Spandau. Inhaber S<hlächtermeister Wilhelm Scheuerlein daselbst,

Nr. 746. Firma J. Tornow zu Spandau. Inhaber Juwelier Johannes Tornow daselbst.

Nr. 747. Firma F. Waubke, Veltener Bier- brauerei, Brauerei für Edelbier zu Velteu. Inhaber S E rirelper Friedrich Waubte daselbft.

Nc, 748. Firma Karl Heinrich ¿u Spandau. Inhaber Bälermeister Karl Heinrich daselbst.

Nr. 749. Firma Hubert Kriugs zu Nohrbe>. Inhaber Kaufmann Hubert Kecings zu Charlotteaburg.

Nr. 750. Firma Otto Palm zu Spandau, Inhaber Zigarrenhändler Otto Palm daselbst.

Gelöshx sind tn unserm Ficmenregister folgende

Firmen: i Am 20. November: Nr. 457. F. R. Koeppe T. Goegner. Am 24. November: Nr. 519. Siegmund Haagen, lassung.

g Ne. 184, Carl Jürgens. Am 28. November: Nr. 33. G. F. Zapel. Nr. 449. Franz Liesner, / Nr. 480. Spandauer Wechselbank Julius Kalmus.

In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 167 die Handelsgesells&a}it in Firma : Geshwister E. « A. Pankow mit dem Siß zu Spaudau heute eingetragen worden. Die GeseUschaster find: i 1) Fräulein Emma L beide zu 2) Fräulein Anna Pankow st Spandau. Die Gesellschaft hat im Februar 1895 begonnen. Spaudau, den 28. November 1899, Königlihes Amtsgericht.

Stallupönen. Handelsregister [59850]

Der Kaufmaun Bernhard Gombert in Stallu- pöuen hat für seine Che mit Fräulein Helene Fuhrmann in Stallupönen dur< Vertrag vom 18. Oktober 1899 dite Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Dem Vermögen der Ehefrau ift die Eigenschaft des Vorbehaltenen bei-

gelegt. : Dieses ift in das Register über Auss{<ließung der een Gütergemeinschaft unter Nr. 116 ein- etragen. l Stallupöuen, den 23. November 1899. Königl. Amtsgeritht.

Nachfolger

Zwoeignieder-

Stettin. [59853] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 3078 der Kaufmaun Theodor Haoff zu Stettin mit der Firma „Theodor Hanf“ ‘und dem Orte der Niederlassung „Stettin““ eingetragen. Stettin, den 21. November 1899.

Stettin. [59854]

In uner Firmenregister is heute unter Nr. 3079 der Königlihe Hoilieferant Fleischermeister Ludwtg Zanßen zu Stettin mit der Firma „Ludwig Jautzen“ und tem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen D

Stettin, den 21. November 1899.

Königliches Amtsyeriht. Abth. 15.

Stettin. {59851] In unser Firmenregifter is beute unter Nr. 3080 der Kaufmann Mori Wolfen. zu Stettin mit der Firma „M. Wolfen“ und dem Orte der Nieder- lassung „Stettin“ eingetragen. Stettin, den 23, November 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stettin. [59852]

IÎn unser Firmenregifter ist heute untec Nr. 3981 die Ehefrau des Kaufmanns Friedrih Otto Nobert Wendt, Margarethe Erdmunde Elise, geb. Sebastian, zu Stettin mit ter Firma „M. Wendt“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen. ® Stettin, den 28. November 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

StoIp. Bekanntmachung. [59855] In das Firmenregister ist heu1e folgeader Ver- merk eingetragen worden: : Bezeichnung des Firmeninhabers: der Gerberei- besißer Oscar Moriß in Stolp. Ort der Niederlassung: Stolp. Î Bezeichnung der Firma: Oscar Moritz. Stolp, den 25. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. 1. Einzelfirmen. [59769]

K. A.-G. Stuttgart Stadt, Straßburger Gummiwareufabrik N. Neddermann, Sih in Straßburg, Zweigniederlassung in Stuttgart. In- haber Carl Frtiedrih Eberhard Neddermann, Kauf» mann in Straßburg. Prokurist: Friedrih Wilbelm Noltina, Kaufmann in Straßburg. (27. 11. 99.) Deutsche Creditanstalt P. Manuhardt, Stutt- gart. Der Wortlaut der Firma ift abgeändert in: Deutsche Creditauftalt P. Mannhardt vor- mals Herm. Güäuther u. Co. (27. 11. 99.) Witel u, Fishbza<h, Stuttgart. Inhaber: Rudolf Fischbach, Kaufmann in Stuttgart. (27. 11. 99.) F. Mayer, Stuttgart. In- haberin: Susanne Mayer, geb. Hirschmann, Wittwe des Friedrih Mayer, Schuhmachermeisters in Stuttgart. Prokurist: Alfred Mayer, Kaufmann in Stutigaut. Schuhwaarenhaiblung mit Maß- ges{äft, von dem Ehemann der Inhaberin begründet und von der Inhaberin unter der bisher nicht registrierten Firma fortgeführt. (27. 11, 99.) Württembergische Oel - Judustrie Leopold Ehrlich, Stuttgart. Jahaber Leopold Ehrlich, Kaufmaxn ‘in Stuttgart. Handlung on ‘gros in te<znis<en Produkten. (27. 11. 99.)

K. A. G. Stuttgart Auit. Hermaun Briem, Filderfaucrkrautfabrik in Bernhausen. Inhaber R Briem, Kausmann in Bernhausen. (23::41./99)

K. A.-G. Balingen. Mechanische Shuh- fabrik Georg Link'u. Sohn, Balingen. Inhaber Eugen Link, Fabrikant in Balingen. (21. 11. 99.) Krimmel: Zeller, Ebingen. Juhaberin : Albertine Kcimmel, geb. Binder, Wittwe des Emil Krimmel, Kaufmanns in Ebingen. August Krimmel, Kauf- mannn, Karl Krimwel, Kaufmann, beide in Ebingen, welchen je Einzelprokura ertheilt ist. (21. 11. 99.)

K. A-G. Calw. Franz Schöulen, Färberei, Garn- und Manufakturwarengeschäft, Calw. Inhaber : Franz Schönlen, Färbereibesißger in Calw. (21. 11. 99.) i

K. A.-G. Freudeustadt. Vrauerei und Mälzerei zur Christofsau, W. Morstadt, in Freudenstadt. Die Prokura des Karl Gutten, Brau- meisters hier, ist erloshen. (21. 11. 99.)

K. A. - G. Heidenheim. Hans Neuusftiel, Herren-, Damen- u, Kinderkonfektion, Heiden- heim-a. Brz. ; Heidenheim. Jnhaber : Hans Neun- ftiel. (21. 11. 99.)

K. A-G. Heilbroun. Heilbrouner Feilen- fabrik Wilh. Riedt, Hauptniederlassung Heil- bron. Jahaber: Wilhelm Niedt, Feilentabrikant in Heilbronn. Prokuristin: die Ehefrau des Inhabers, Friederike, geb. Lynner. (16. 11. 89.) i |

K. A.-G, Marbach. - Wilh. Spahr in Beil- stein. Inhaber : Wilhelm Spahr. (22. 11. 99.)

K. A-G. Neuenbürg. Max inge, Haupt- niederlassung in Wilt-bad, O.-A. Neuenbürg, Zweig- niederlassung in Pforzheim. Inhaber: Max Ringe, Hof-Buchhändler Ihrer Majestät der Königin Charlotte bon Württemberg, in Wildbad. Die Firma wird e A des Konkursverfahrens gelöscht. 23 ¿ 99. \ f

K. A-G, Oehriugeu. Chr. Eflinger in Neuen- flein. Inhaber: Christian Eßlinger, Konditor und Kaufmann in Neuenstein. Die M des Her- mann Lieb ist dur dessen Tod erlof{hen. (27. 11. 99.)

K. A.-G. Reutlingen. Johaunes Vohrer, Reutlingen, Inhaber : Be Vohrer, Kauf- mann in Reutlingen. Die Firma ift erloschen.

In

ris s T Binder, Fabrikant in Mägerkingen.

K. A -G. Nottenburg. Adolf Vollmer, Droguen-, Materialien-, Farb- u. Co!lonial- wareugeschäft in Rottenburg. Inhaber: Xaver

olzherr in Rottenburg, Dem Kaufmann Adolf Bollmer in Rottenburg i Prokura ertheilt. Der- selbe ist mit der Fortführung des von ihm an X. Holzherr verkauften“ Geschäfts unter seiner Firma einverstanden. (18. 11. 99.)

K. A-G. Ulm. Karl Glanz, vormals Hh. Herlinger, in Ulm. Inhaber : Karl Glanz, Kauf- mann in Ulm. Die Firma is infolge Veräußerung des Geschäfts erloshen. (21. 11. 99.) Dr. G, Leube in Ulm. Inhaber: Otto Leube, Apotheker in Ulm. Die Ficma ift infolge Veräußerung des Geschäfts erlos<hen. - (21. 11. 93.) Dr. A. Schall, Kronapotheke Ulm. Fnhaber: Dr. phil. Adolf Schall in Ulm. (21. 11. 99.)

K. A.-G. Urach. Hans Neff, Ura. Fnhaber : Rudolf Maish in Ura. Das Geschäft ist mit der Firma dur< Verpachtung auf den jeßigen Inhaber übergegangen. (2v. 11 99.) Wilhelm Buch- egger, HSolzwarenfabrik, Urah. Juhaber:

ilhelm Buchegger in Urach. (20. 11. 99.) Friedrich Mayer, Ura. Inhaber: Friedrich Mayer, Privätiec in Ura<h. Die Firma ift infolge Aufgabe des Geschäfts erloshen. (24. 11. 99.)

IL. Gesells<haftsfirmen und Firmen

juristisher Personen.

K. A.-G,. Stuttgart Stadt. Compagnie d’Éclairage au Gaz de la vilie de Stuttgart (Stuttgarter Gasbeleuhtungs- gesellschaft) in Liqu. Siß der Gesellschaft in Genf, Zweigniederlassung in Stuttgart. Die Aktien- gesellshaft hat sich" dur< Bes@luß der Generalver- sammlung der Aktionäre vom 19, Oktober 1899 mit Wirkung vom 1. November 1899 an aufgelöt und ist in Liquidation getreten. Zu Liquidatoren sind die Mitglieder des bisher in Genf bestehenden Ver- waltungsraths, ‘Charles Hentsh, Adrien Le Cointe, Edmond Aubert, Charles Soret und William Revilliod bestellt. Die Liguidatoren haben zu ibrer ferneren gemeinsamen Vertretung bezäglich sämmtliher in Stuttgart abzuwi>elnden An- gelegenheiten der Gesellshaft die bisherigen Mit- glieder des in Stuttgart bestellten Vorstands: 1) Kommerzienrath Friedri Blezinger, 2) Direktor Friedrih Debach, beide in Stuttgart, bevollmächtigt. (27. 11. 99.) H. Boensel, Stuttgart. Dem MNeinhard Bönfel, Kaufmann hier, ift Prokura cr- theilt, (27. 11, 99). Wigtel u. Fischbach, Stutt- gart. Die off-ne Handelsgesellschaft hat ih _durh gegenseitige Uebereinkunft der Gesellschafter aufaelöst, das Geschäft ist mit der Firma auf den Theil- haber Rudolf Fishba<h allein übergegangen, es ist daher die Firma in das Einzelfirmenregister über- tragen worden. (27. 11. 99.) Eduard Laiblin u. Cie., Stuttgart. Der Worilaut der Firma ist gändert in: Eduard Laiblin u. Cie. Nac<hf. Vogel! u. Streich. Der Kommanditist is mit seiner ganzen Einlage unterm 15, Juli 1899 aus der Kommanditgesells<haft ausgeschieden. Jn die sonach verbliebene ofene Handelsgesellschast ¡wi}hea den Theilhabern, Kaufleuten Gottlieb Vogel und Rein- hard Streich in Stuttgart, ist unterm 16. Juli 1899 als weiterer zeiWnungsbereWtigter Theilhaber Paul Vogel, Kaufmanu in Stuttgart, eingetreten. (27. 11. 99.) Deutsche Verlagsanstalt, Stuttgart. Dur Befchluß des Aufsichtsraths vom 1. Sep- tember 1899 sind Maximilian Krauß, S&riftsteller, und Adolf Löwenstein, Buchhändler in Stuttgart, zu Vorstandsmitgliedern (Diriktoren) ecuannt worden. (27. 11. 99.) -

K. A. - G. Balingen. Mechanische Schuh- fabrik Georg Link u. Sohn, Balingen. Die Gesellschaft hat si am 1. No-cember 1899 durh gegenfeitige Uebereinkunft aufgelöst; das G.\chäft ift mit Aktiven und Passiven auf den feitherigen Gefell- {chafter Eugen Link übergegangen, welcher solches mt ausdrü>liher Einwilligung des aus|{<eidenden Gesellschafters unter der seitherigen Firma weiter- führt. (21. 11, 99.)

K. A. - G. Freudenstadt. Schwimmbad Freudeuftadt. An Stelle des Ernst Luz rourde durch den Aufsichtsrath am 9. November 1899 Th Knapp, Banquier îin Freudenstadt, als alleiniger Borstand ernannt. (21. 11. 99.)

K. A. - G. Göppingen. Mechanische Vunt- weberei am Stadtba<h in Göppingen. Aktien- gefellshaft. Jn der Generalversammlung vom 18. November d. J. wurden die $8 25 und 26 des Gesells<aftsvertrags dahin abgeändert, daß der Ort und Tag dec ordentlichen und einer etwaigen außer- ordentlichen Generalversammlung mindestens 21 Tage seither 17 Tage vorher in der vorges{riebenen Weise bekannt gemaht werden müsse. Die neuen Bestimmungen treten erst am 1. Januar k. Is. in Kraft. (22. 11. 99.) Moriz Fleischer in Göppingen, nunmehr in Eislingen. Offene Haudels- gesellshaft. Fabrikation von baumwolleñen und leinenen Waaren und Seideapapierfabrikation. Der Sih der Gefellshäft wurde {hon im. Jahre 1892 nach Großeiólingen verlegt. (21. 11. 99.)

K. A. - G. eilbroun. Schuchmaun'sche Brauerei A.-G. mit dem Siy in Böingen. Aktiengesellschaft. Gesellschaftsvertrag vom 8. No- vember 1899. Gegenstand des Unternehmens ist der Etwerb gnd die Fortführung der bisher unter der Firma L. Schuhmann’sche Brauerei, Bö>kingen, betriebenen Brauerei, einschließli des g Ah ts- betriebs, fowie die Herstellung und dec Verkauf von Bier und Malz nebst den bei der Brauerei. sih er-

(23. 11, 99,) R, Binder, Mägerkingen. In-

ebenden Nebenprodukten. Die Gesellshaft kann f r ihre Zwe>ke, insbesondere aber im Interesse des

Das Central - Handels - Negister füc das Deutsche Reich erscheint in dèr Regel täglich, Der Bezugspreis beträgt L 4 50 S für das Biertelie E va Fe etiande Zas für den Raum einer Dru>zeile 20 4.

x, Einzelne Nummern kosten 20 „4,

Bierbabsazes, Grundstü>ke erwerben, veräußern, pachten und verpachten, auch \ih bei anderen Unter- nehmungen in jeder Form betheiligen. Die Dauer der Gefellshaft ist auf eine bestimmte Zeit nicht be- f<ränfkt. Das Grundkapital der Gefellshaft beträgt eine Million Mark und zerfällt in 1000 auf den În- haber lautende Aktien von je 1000 A Der Vors stand, welcher vom Aufsichtsrath ernannt wird, besteht aus eiver oder mehreren Personen. Die Zeichnung der Gesellschaft ges<ieht dur den Vorstand, besteht dieser aus mehreren Mitgliedern, so kann der Aufs sichtérath jedes derselbeu ermähtizen, allein oder im Verein mit einem Prokuristen rehtégültig zu zeihnen. Die ordentlihe Generalversanm- lung wird jährlih, späteftens im Januar, in Heilbronn oder Bökingen abgehalten. Der Tag der Versammlung wird von dem Aufsichtsrath bestimmt und mindestens drei Wochen vorher sammt tem Gegenstand der Tageéordnung bekannt gemaht im Deutschen Reichs - Auzeiger. Die Benugzung weiterer Blätter bleibt dem Aufsichtsrath überlafsen. Der Aktionär Carl Schuhmann in Bö>ingen bringt Liegenschaften, Fahrnisse und Forderungea frei von allen Lasten und Kosten als Einlage, über Abzug der Passiven, in die Gesellschaft ein in Höhe von 900 0C0 Æ und erhált als Gegenwerth 900. Aktien zu je 1000 A Die übrigen 100 Aktien sind von den Yêitbegründern übernommen worden und voll einbezahlt. Die Gründer der Aktiengesellschaft sind: 1) Carl S<@uhmann, Bierbrauereibe ber „in Bö>ingen, 2) Richard Be>er, Kausmann in Heils bronn, 3) Hermann Schilling, Kaufmann in Heils bronn, s Wilhelm Wüst, Güterbeförderer in Heil- bronn, 5) Bankfirma Rümelin & Co., Kommantit- gefellshaft in Heilbronn. Der für das erste Ge- shäftejhr g?zwählte Aufsichtsrath bestebt aus: 1) Richard Be>ker, Kaufmann. 2) Richard Rümelin, Banquier, 3) Hermann Schillina, Kaufmann, 4) Wilhelm Wüst, Güterbeförderer, sämmtli wohn- haft in Heilbronn. Zum zunä<hst alleinigen Vor- stand wurde gewählt: Carl Shuchmann in Bö> ingen. Zu Revisoren wurden bestellt: Rehtsanwalt Schloß und W. Scholl, Handelskammer-Sekrcetär, beide in Heilbronn. (16. 11. 99.) Bierbrauerei zum Löwen A,-G., mit dem Siy in Heilbronn. In der zweiten ordentlihen Aen NANEAg vom 7. November 1899 wurde die Erhöhung des Grunde kapitals von 850000 A auf 1000000 G dur Au®?gabe von weiteren, auf den Inhaber lautenden 150 Aktien über je-1000 Æ bes<lofsen. Die Aktien dürfen nit unter pari aaëgegeben werden. Sotann wurde im Hinbli> auf das am 1. Januar 1900 in Kraft tretende neue Handelsgeseßbu< eine Aenderun des Gefellshaftsvertrags beschlossen, vergl. das b den Gerichtsakten befindliche Exemplar des revidie:ten Gesells<aftsvertrags. (16. 11, 99.) Aktien- brauerci Cluf, mit dem Siß in Heilbronn, Aktiengesellshaft. Die auf Grund Beschlusses der am 3. Februar 1899 stattgefundenen außerordent- lien Generalversammlung zur Auégabe komnenden 400 neuen Aktien sind voll einbezahlt. (16. 11. 99.) Salzwerk Heilbroun, mit dem Siy ia Heil- bronn. Alktiengesells haft. Jn der XV. ordentlichen Generalversammlung vom 25. Oktober 1899 ijt im Hinbli> auf das am 1. Jcnuar 1900 in Kraft tretende neue Handelsgefeßbu< eine Abänderun des Gesellschaftéevertrags bes<lossen worden, vergl: das bei den Gerichtsakten befindlißze Exrempkar des redierten Gesellshaftévertrags. (16. 11. 99.) G. Schacuffelen’she Papierfabrik, mit dem Siy ia Hetlbronn. Aktiengesellshaft In der ordent- lichen Generalversammlung vom 27. September 1899 ist im Hinbli> auf das am 1. Januar 1900 in Kraft tretende nzue Handelsgesezbuh eine Abänderung des Gesellschaftsvertrags beschlossen worden, vergl. dus bei den Gerichtsakten - befiadlihe Exemplar des revidierten Gesellshaftêvertrags. (16. 11. 99.) Zuckerfabrik Seilbronn, mit dem Siy in Heilbronn. Äfrien- esellschaft. Jn der 46. ordentlichen Generalver- Faraluag vom 10. Oktober 1899 i im Hinbli> auf das am 1. Januar 1900 in Kraft tretende neue Handelsgeseßbuch eine Abanderung des Gesellschaftss vertrags be!<lofs:n worden, vergl. das bei den Ges rihtsakten befindlihe Exzmplar des revidierkeu Ses sellihaftévertrags. Ler Prokurist Hees schreibt seinen Namen „Hees“, nicht wie irrthümlih am 2. August 1899 veröffentiih wurde Heß. (16. 11. 99) K. A.-G. Ludwigsburg. . U, O. Mack, Gipsdieleufabrik, Ludwigsburg, weianieders laffungen in Hessenthal, O..A. Hall, u. Ellrich a. H. Kommandütgesellshast zum Zwe> der Fabrikation und des Verkaufs von Gipsdielen. Persön haftende Gesellshaftez: Adolf Mat, Architekt hier, Oito Ma>, Kaufmann hier. Prot: Albert Nägele, Kaufinann in Ludwigóburg. Gelöscht lus s Ueber« gangs des Geschäfts auf die Firma „Vad's Gi}3- u Gipödielenfabriken“, Gesellichaft mit beschränkter Haftung, ¿ahdem zuvor dasselbe nah Auéêtritt des Gefellsafters Adolf Ma>k und des Kommanditisten Ludwiz Ma>kauf OttoMa, Kaufmannin Ludwigöburg, als Alieininhaber übergegangen war. (18. 11. bc „Mack's Gips- u, Gipôdielenfabriken“ sellschaft mit beschränkter Hastung, Slpriads burg, Zweigniederlafsungen in Hessenthai, Württe berg, u. Ellrih a. Harz. Gesell)astsvertrag vem 19. Juli 1899. Gegenstand des an delte E nicht gebundenen Unternehmens is die Fabrikation und der Vertrieb von Gips, Gipsötielen und lichen Baumaterialien, jowie allen mit dem | schäftszweig in Zusammenhang stehenden niffen, sowie der Handel mit den genar Das Stammkapital beträgt 500 090 4 (Fü tausend Mark). Während dre! der Gef Einlagen in Baar leisten, leistet Otto Mac Einlage dadur, daß er das gesammte