1899 / 286 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rma ift erloschen den 29. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Leer, OstsriesI. Bekanntmachung. [69446] In das hiesige Handelsregister ift e Blatt 585 eingetragen d Firma: ins S . . v. wo un, mit dem Nied Blat os Leer und als deren Jn- _ haber der Kaufmann Johannes Jacobus van Zwoll Jun. aus Leer.

Leer, den 30. November 1899.

Königliches Amtsgericht. I.

Lübeck. Handelsregister. [60500] Am 30. November 1899 ift eingetragen :

auf Blatt 600 bei der Firma: „Chr. Böfsel.“

Joachim Sigismund Chri ian Böfsel ift gestorben.

nHyaver :

Jetige Inh 1) des Joachim Sigismund Chriftian Böfffsel E Sophie Johanna Friederike, geb.

ah 2) Carl " Ferdinand Friedri Johann Ludwig Otto Stephans, Kaufmann, beide in Lübe>. Nes Handelsgesellschaft seit dem 29. November

Lübe>, Das Amtsgericht. Abth. I.

WMarklissa. Befanntmachung. [60447] “Jn unser Gesellschaftsregister ist Fate unter Nr. $8 di Laed) Vertrag vom 14 /27. November 1899 unter er Firma: actorei und mechanische Weberei leinener Taschentücher Meffer®9dorf Gesellschaft mit be- Franttex Haftung“ errihtete Gesellschaft, welche hren Siß in Mefferödorf hat, eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Anfertigun von Waaren theils dur< Handweberei, theils ani me<anishen Webstühlen dergestalt, O die Gesell- gcvest eine Faktorei bildet, welhe auùs\<ließli< im uftrag und für Rehnung der Firma C. E. Burg- hardt zu Lauban arbeitet, und daß jowohl der Absaß von Garnen oder Geweben, als au der selbständige Verkauf derselben an andtre Firmen gegen Baar oder für Rehnung Anderer ausgeschlossen {ind. Das Stammkapital beträgt 80 000 „46, in Worten Achtzigtausend Mark. Der Gesellschafter Fabrikant Albert Hertel zu Meffersdorf macht a. mit seinem Grundftü>de Nr. 141 Meffersdorf nebst Zubehör im Werthe von 33 000 „6 und b. mit dem zum Geshäftsbetriebe gehörigen In- ventar im Werthe von 2000 4 Einlagen auf das Stamm-Kapital, und zwar mit dem Grundstü>ke in Höhe seines Werthbetrages ab- züglih der auf dem Grundstü>ke haftenden Hypo- theken von 12 000 6, die von der Gesellshaft über- nommen werden, also mit 21 000 1, und mit dem Geschäftsinventar in Höhe von 2000 4 rundftü>ke und Inventar werden von der Ge- \sellshaft übernommen; der Betrag von 23 000 4 wird dem Gesellschafter Albert Hertel auf seine Tee angere<net. E Geschäftsführer der Gesellschaft sind:

2) der Fabrikbesißer Arthur Goetshke zu Lauban, 3) der Fabrikbesißer Martin Dähne zu Lauban. Die Zeichnung für die Gesellschaft erfolgt in der Weise, daß einer oder mehrere diefer dret Geschäfts- ee ihre Namensunterschrift der Firma der Ge- ellschaft beifügen. Marklifsa, den 30. November 1899. Königliches Amtsgericht.

der sabritbeN Albert Hertel zu Meffersdorf,

Minden. Haudelsregifter [60448] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Bei Nr. 212 des Gesellschaftsregisters, die Firma

Endler & Kumpf in Minden (Inhaber : Kauf-

mann Rudolf Gndler und Kaufmann Carl Endler

da E betreffend, hat folgende Eintragung ftatt- gefunden :

Die Gesellschaft i infolge Todes des Mitgesell- schafters Kaufmann Carl Endler aufgelöst und das Geschäft, welhes unter der bisherigen Firma fort-

eführt wird, mit allen zu demselben in Beziehung ehenden Rechtsverhältnissen auf den bisherigen heilhaber Kaufmann Rudolf Gndler übergegangen, daher hier gelös<t und unter Nr. 835 des Firmen-

Reee neu eingetragen am 29. November 1899.

r. 835 des Firmenregisters. Die Firma Endler

«& Kumpf in Minden und als deren Inhaber der

Kaufmann Rudolf Endler daselbft. Eingetragen am

29, November 1899.

Mosbach, Baden. [60611] Nr. 26 523/24. Zum diess. Stemenxegisier wurde heute eingetragen: 1) Zu O.-Z. 557, betr. die irma „Ditté und Nöth“ in Ne>arelz: Jnhaber at die Firma geändert in „Georg Röth“, 2) Zu -Z. 282, betr. die Firma „J. Scheu“ in Villig- heim: Inhaber ift gestorben, defsen Wittwe Anna, geb. Hahnrein, führt das Geschäft unter der Firma wnd eu Wwe‘“ weiter. a<, den 28. November 1899. Gr. Bad. Amtsgericht. Gunzert.

Mühlhausen, Thür. [60449] n unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 203 erner & C°, Aktieugesellshaft mit dem

E is in Ammern) heute Folgendes eingetragen

orden:

In der Generalversammlung vom 26. Oktober 1899 ifl der Gesellshaftévertrag mit Wirkung vom 1. Januar 1900 neu gefaßt worden. Ab- fenbert find die $8 4, 5, 7, 8, 10, 12, 17 ff. des

herigen Statuts. Die ‘von der Gesell haft aus- ehenden Fe lbnoungen erfolgen as den

Reichs-Anz ger: Der Aufsihtsrath ift erm t, einzelnen Mitgliedern des Vorstands die Erm igung zu ertheilen, die Gesellschaft allein

; ju E anb dite, u Tags Septe

ung erfo ur< einmalige, die ent-

weder des Aufsichtsratbs oder des Vorstands tragende

_Veröffentlihung im S Anzetger mit einer Frist

von 21 Tagen, den Tag der Veröffent-

E ns den der Versammlung nicht mitgerehnet.

Mausen, Th., den 30. ovember 1899. )

glihes Amtsgericht. Abth. 4,

‘Quedlinburg.

| ndelst er_ [60499]

des Kais. Landgericht en. Unter Nr. 203 Band V des Gesells<haftsregisters ift beute die offene Handelsgesellschaft unter der Firma JI-+ Bernheim zu Mülhausen begonnen am am 30, November 1899 —— Engelragen worden. Vesellauster find: 1) Elisabeth, geborene Bern- heim, Wittwe des Kaufmanns Jacob Bernheim, und 2) Alfred Bernheim, Manufakturift, beide zu Mülhausen wohnend. Die Firma is die Fortseßung der Firma J. Veruheim, Nr. 344 Band 1V des Firmenregisters, welche infolge Todes des Inhabers Jacob Bernheim und dur Uebertrag auf die genannten Wittwe Bern- heim und Alfred Bernheim mit dem Rechte über- gegangen ist, die bisherige Firma fortzuführen.

Mülhausen, den 30. November 1899. Der Landgerichts-Ober-Sekretär: Stahl.

Neuhaus, Elbe. Befanntmachung. [60450]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 63 eingetragen die Firma:

Carl M. Schleif

mit dem Niederlassungsorte Carreuzien und als deren Inhaber der Kaufmann Carl S@leiff in Carrenzien.

Neuhaus a. E., den 27. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Oldenburg, Grossh. [59285]

In das Handelsregister is heute zur Firma „F. Vüttuer in Oldenburg“ eingetragen:

Die bisherige Kommanditistin ist mit der ganzen Einlage ausgeschieden. Damit ift die Kommanditgesells<aft aufgelöst. Die Firma bleibt als offene Handelsgesellschaft un- verändert bestehen. Der Kaufmann Diedrich Friedri Len Notholt hierselbst i} als Theilhaber ein- getreten. Die dem Buchdru>er Carl Wilhelm Walther hierselb früher ertheilte Prokura bleibt bestehen, D i von den jeßigen Gesellshaftern von neuem ectheilt. Oldenburg, 1899, November 24.

Großherzo lihes Amtsgericht. F. tukenborg. Pasewalk. BSBefanntmachung. 60451] In unser Firmenregister i\t heute unter Nr. 231 der Kaufmann Paul Flatow zu Pasewalk mit dem Ort der Niederlassung Pasewalk und der Firma Paul Flatow eingetragen worden. Pasewalk, den 28. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Perleberg. [60452] In unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 93 die Gesells<haft in Firma „P. H. Melde“ mit dem Sige zu Perleberg eingetragen. Die Gesell- schafter sind: der Kaufmann Wilhelm Ferdinand Erf ann Melde und der Kaufmann Friedrich heoder Hugo Paul Melde, beide zu Perleberg. Die Gesellshaft kat am 1. März 1899 begonnen und is zur Vertretung derselben jeder der Gesell- schafter berechtigt. Perleberg, den 20. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Posen. VBekauntmachung. [60453] In unser Gesellschaftsregister ift Heute - unter Nr. 721 die dur< Vertrag vom 20. November 1899 unter der Firma „Posener Mörtelwerke Gesell- [Malt mit beschränkter Haftung“ mit dem Siy n Posen errichtete Gesellschaft eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens is die Errichtung und der Betrieb von Mörtelwerken, der Verkauf von Kalk, sowie der Erwerb und die Auênußung von Grundstü>ken zu diesen und verwandten Zwe>en. Das Stammkapital beträgt 138 000 A Die Geschäftsführer sind Adolf Bacu< und Emil Jeremias, beide zu Posen. Stellvertreter: Oskar Dahlau zu Posen und August Dittcich zu Jersit. Zwei Geschäftsführer oder ein Geschäftsführer und ein Stellvertreter werden für die Gesellschaft in der Art zeichnen, daß sie zu der Firma ihre Namens- unter|{<rift beifügen. Pesen, den 30. November 1899. Königliches Amtsgericht.

mb [60455]

In unfer Firmenregister sind heute unter Nr. 706

die Firma Emil Krüger mit dem Sih in Qued-

Res und als Inhaber der Kaufmann Emil

Krüger in Quedlinburg eingetragen.

Quiedliuburg, den 28. Ncvember 1899. Königliches Amt3gericht.

Quedlinburg. [60454] In unser Firmenregister sind heute unter Nr. 707 die Firma R. von der Foehr mit dem Sih in Queblinburg und als Jubaber der Maurermeister Robert von der Foehr in Quedlinburg eingetragen. HMENRNKES den 28. November 1899, Königliches Amtsgericht.

Ragnit. Handelsregister. 60456] In unserem rrmentelisier st am 25. d. Mts. 1) die unter Nr. 242 eingetragen gewesene Firma E. Pichler Naujeniuken , Eugen Pichler, gelö|<t, 2) bet der unter Nr. 278 eingetragen gewesenen Firma Albert Wiemer Ragnit, JInhaber Kauf- mann Albert Wiemer, vermerkt worden, daß das Geschäft von r e nah Naujeninken verlegt ift. Demnächst ift na< Löschung der Firma unter der alten Nummer 278 dieselbe Hema mit dem Nieder- wir aehis Naujeniuken unter Nr. 295 eingetragen Ragnit, den 27. November 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 1b.

Rathenow. [60157] In unser Firmenregister i unter Nr. 445 die Firma Franz Janson mit dem Sitze zu Rhinow und als deren Inhaber der Kaufmann Franz Janson ¿zu Rhinow eingetragen. N Rathenow, den 23. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Rathenow. [60458] In unser Firmenregister ist unter Nr. 446 die Firma Hermaun Leue mit dem le zu Nhinow

und als deren Inhaber der Bierv Leue zu Rhinow eingetragen. erleger Hermann

Rathenow, den 23. November 1899.

nhaber Kaufmann

Rathenow. i [60459] In unser Temes er ist’ unter Nr. 447 die Firma Carl Ribbe mit . dem Sitze zu Rhinow ‘und als deren Inhaber der Maurermeister Carl Ribbe zu Rhinow eingetragen. Rathenow, den 23. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Rathenow. f:

In unser Firmenregister i unter Nr. 448 die Firma August Hans mit dem Sitze zu Rhinow und ‘als deren Inhaber der Zementfalzziegelfabrikant August Hans zu Rhinow eingetragen.

RNatheuow, den 23, November 1899.

Königliches Amtsgericht.

[60461]

Rathenow. [60462] In unser Firmenregister is unter Nr. 449 die Firma Jgnah Janfing mit dem Sitze zu Rhinow und als deren Inhaber der Kaufmann Ignaß Jansing zu Rhinow.- eingetragen. Nathenotwv, den 23. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Rathenow. [60463]

In unser Firmenregister ist bei Nr. 313, C. Kliefert, heute Folgendes eingetragen :

Das Hauptaeshäft is dur< Vertrag auf den Töpfermeister Emil Bru>ks in Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der Firma Rathenower" Ofenfabrik und Ziegelei vormals C. Kliefert, Inhaber Emil Bru>8s Töpfermeister, fort- seyt. (Vergl. Nr. 441 des Firmen-Registers.)

Die Zweigniederlaffung in Berlin is zum selb- ständigen Geschäft erboben.

Rathenow, den 24. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Rathenow. [60464] In unfer Firmenregister if unter Nr. 450 die Firma Walter Wicht mit dem Sitze zu Nathenow und als deren Inhaber der Uhrmacher Walter Wicht zu Rathenow eingetragen. Rathenow, den 25. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Rixdorfs. Vekanntmachung. [60465] In unser Gesellschafts-Register ist beute unter Nr. 120 wit dem E zu Nixdorf die Handels- Past Vri>k «& Co., und sind als deren Ge- D belihte K

e verebelihte Kaufmann Anna Bri>, geb. Nohloff, zu Nixdorf, , 2) der Eigenthümer Hugo Gensker zu Berlin, eingetragen mit dem Bemerken, daß die Gesellschaft am 15. November 1899 begonnen hat. Ferner ist in unser Prokuren-Register unter Nr. 42 eingetragen worden, daß dem Kaufmann Paul Bri> h R a für obige Handelsgesellshaft Prokura er-

e ; Rixdorf, den 24. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Ruhrort. - Sandelsregifter [60466] des Königlichen Amtsgerichts zu Ruhrort. Unter Nr. 515 des Gesellschaftsregisters ist die am 1. Dezember 1899 unter der Firma Römer «& Co. errihtete ofene Handel®gesellsaft zu Ruhrort am 29. November 1899 etngetragen und sind als Gesellschafter vermerkt: ) der Kaufmann Alexander Sauer zu Laar,

2) der Techniker Paul Nômer zu Ruhrort. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht jedem Gesellschafter für si< zu. Ruhrort, den 29. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Soest. / Handelsregifter [60467] des Köuiglichen Amtsgerichts zu Soest. Die unter Nr. 155 des Firmenregisters einge- tragene Firma S, Nordwald, Prem haber der Kaufmann Simon Nordwald zu Soest, ist gels\{t am 28, November 1899.

Stettin. [60469] In unser Gesellschaftöregister i heute unter Nr. 1438 bei der Handelsgesells<aft in Firma (Deutsche Rabatt- Marken-Gesellschaft Tisch- mann & C°“ mit dem Sitze zu Stettin und einer Zweigniederlafsung in Danzig eingetragen : In Königsberg i. Pr. ist eine Zweignieder- laffung errichtet. Stettin, den 27. November 1899.

Königliches Awtsgericht. Abth. 15.

Schmalkalden. {60612} Handelsreçister Nr 130, Firma Gust. Ph. Völker in Schmalkalden: Der Schreiner Otto Michel, jetzt in Eifenach, ift am 30. August 1899 ausgeschieden, damit ist die ene Handelsgesellschaft aufgelöst. Der Kaufmann Friedrih Wilhelm Völker hier seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Auf Grund der Anmeldungen vom 2. Oktober und 20. November 1899 eingetragen am 30. November 1899.

Königliches Amtsgerißt Schmalkalden. Abth. 2.

Sömmeérda. [60468] Dem Feuerwerkshauptmann a. D. Louis Abend- roth zu Sömmerda ist Prokura für die „Munitions- und Waffenfabriken Sömmerda A. G. vor- mals vou Dreyse“’ mit dem Sitze zu Sömmerda ertheilt worden. Dies ist heute im Prokurenregister Nr. 13 eingetragen.

Sömmerda, den 29. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Stettin. [60470] In unser Firmenregister i} heute eingetragen : 1) unter Nr. 2892 bei der Firma „Scherk « Co mit dem Sitze zu Stettin:

Die Firma is verändert in „Stettiner Kleider- eve ie für Arbeiter - Coufection Julius

2) unter Nr. 3082: der Kaufmann Julius Scherk in Stettin mit der Firma „Stettiner leiter, Industrie für Arbeiter - Coufection Julius Scherk“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin““, Stettin, den 28, November 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 15.

Stolp. BVekauntmachung. 60471 In das Firmenregister ift baute folgendie Berl

Königliches Amtsgericht.

Bezeichnung des rmenin abers: der K ranz Tod in C : y s Ei e ; der Firmá eon Th ¿einung der Firmá: Frau omas. Stolp, den’ 28. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Stolp. Bekanntmachung. 60472 In das Firmenregister ist o laenver Vermerk in L R en Fi inb ezeiinung des Firmeninhabers: der Kaufmann Wilhelm Spelling in Stolp. y Ort der Niederlaf\ung: Stolp. Bezeichnung der Firma: W. Spelling. Stolp, den 28. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Tilsît. Bekauntmachung. 60473] In unser Gesellschaftsregister ist heute bei dev unter Nr. 192 eingetragenen Firma Brauerei Louis Geiger, Aktiengesellschaft . in Tilsit C eingetragen worden : ol. 4,

Durch notariell beurkundeten Beschluß der ordent- lichen Generalversammlung vom 15. November 1899, von dem sich eine E rtguna Bl. 231 des Beilage- bandes zum Gesellschaftsregister, betreffend die Aktien- brauerei Louis Geiger Aktiengesellshaft, Nr. 5 be- findet, sind die 88 3, 12, 13 Abs. 2, 16 Abs. 4, 17, 18, 19, 21, 22, 25, 26, 27, 30, 31, 34, 38 des bis- herigen Gesellschaftsvertrags vom 25. Februar 1896 abgeändert und neue 88 18 a., 18bþ., 18e. eingefügt.

Insbesondere is dadurch bestimmt:

1) die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur den Vorsitzenden des Aufsichtsraths oder dessen Stellvertreter oder den Vorstand vermittels ein- maliger Bekanntmachung, welche mindestens 20 Tage vor dem anberaumten Lermin in den Gesellschafts- blättern veröffentlicht sein E

2) Zu Willenserklärungen, insbesondere zur Zeich- nung des Vorftands für die Gesellschaft, ift es er- forderlich, daß zu der Firma der GACLSat 8. falls nur ein Vorstandsmitglied bestellt ift, dessen eigenhändige Namensunterschrift oder die seines Stell- vertreters oder die Unterschrift zweier pra , _b. falls der Vorstand aus zwei Mitgliedern besteht, die Namenzunterschriften zweier Vorstandsmitglieder oder zweter Stellvertreter oder eines Vorftands- mitglieds und eines Stellvertreters oder eines Vor- standsmitglieds (oder Stellvertreters) und eines Prokuristen oder zweier Prokuristen hinzugefügt werden.

Zu Willenserklärungen, welhe der Gesellschaft egenüber abzugeben find, sowie zur Vollziehung von Postbescheinigungen über - den Empfang von Geld- enduagen, beshwerter und* eingeshriebener Briefe, fowie von Poststô>ken jeder Art, desgleichen zur Vollziehung von Behändigunas\heinen genügt die Unterschrift eines Vorstandsmitglieds, eines Stell- vertreters, eines Prokuristen oder eines vom Vor- stande Bevollmächtigten.

3) Alle Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen dur< mindestens einmalige Einrü>ung in den Deutschen Reichs-Anzeiger.

Tilfit, den 29. November 1899, Königliches Amtsgericht.

Viotho. Vekanutmachung, [60474] In unser Firmenregister ist am 28. November 1899 bei Nr. 149 (Firma Hermaun Meyer) ein- getragen worden, daß die Firma gelös{<t worden ist. Viotho, den 28, November 1899, Königliches Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. [60635] Bekanutmachung.

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 878 die Firma M. Weiß mit dem Siye zu Waldeu- burg i. Schl. und als deren Inhaber der Kaufmann Magnus genannt Max Weiß zu Waldenburg ein- getragen worden.

Waldenburg i. Schl., den 28. November 1899.

Köntgliches Amtsgericht.

Waldenburg, Schles. [60634] Bekauutmachung.

In unser Firmenregister is heute unter Nr. 879 die Firma B. Seiler mit dem Sitze zu Walden- burg i. Schles. und als deren Inhaberin die ver- eheli<te Kaufmann Bianka Seiler, geb. Brinigter, zu Waldenburg und demnächst in unserem Prokuren- register unter Nr. 190 die dem Kaufmann Moritz Seiler zu Waldenburg für obige Firma ertheilte Profura eingetragen worden.

Waldenburg i. Schles, den 28. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Walimerod. [60326] In unfer Firmenregister if heute unter lfde. Nr. 37 die Firma: „Wilhelm Hupka Amts- apotheker zu Wallmerod““ und als deren Jn- haber der Apotheker Wilhelm Hupka daselbft ein- getragen worden.

Wallmerod, den 25. November 1899,

Königliches Amtsgericht.

Weinheim... [60180] Nr. 15535. Unter O.-Z. 93 des Gesellschafts- registers wurde heute eingetragen die Firma Joh. Kern « Sohn in Weinheim. Die Gesellschaft, welche heute begonnen hat, ist eine offene Handels- geleliGalt. Theilhaber sind Schlossermeifter Johann

ern und dessen Sohn Leopold Kern, von denen jeder berechtigt ist, die Geselshaft zu vertreten. Johann Kern is verheirathet mit Barbara, geb. Gölz; ein Ehevertrag ist nit errihtet. Leopold: Kern ‘ist ledig. Weinheim, 28. November 1899.

Gr. Bad. Amtzgericht.{ 1. Grimm.

WeissenseIls. 60181] _In unserm Firmenregister is die unter Nr. 353 eingetragene Firma Julius Keim «& Scheiteu- breger in Weiftenfels am 29. November 1899 ge-

Königliches Amtsgeriht Weistenfels.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor SieGeare s in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

merk eingetragen worden :

Dru> der Nordde Buchdru>terei und Verlaçs8« Anftalt Berlin Ui G elinstraße Nr. 32,

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

A¿ 286.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au

Siebente

Beilage

Berlin, Montag, den 4. Dezember

Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

ndel3-, Genofsenschaft3- in einem besonderen B

i

att unter dem Titel

1899.

CEentral-Handel3-Register für das Deutsche Reich. a: 286;

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei i Berlin au dur die Königlihe Expedition des Deutshen Reichs- und Königlich

Anzeigers, 8W. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

kann dur alle Post - Anstalten, für

reußis<hen Staats-

Handels-Register.

Werne. Handelsregifter [60182] des Koniglichen Amtsgerichts zu Werne. Die unter Nr. 31 des Firmenregisters eingetragene

Firma C. Aug. Muß et Jansen Zweig-

niederlassung in Herbern (Firmeninhaber: der

Kaufmann Wilhelm Stephan Jansen zu Lüding-

haufen) ift gelö\<t am 18. November 1899.

Wildeshausen. [60475] Amtsgericht Wildeshausen.

In das Handelsregister ist heute unter Nr. 53 zur Firma W. Macke, Wildeshausen, eingetragen :

Geschäft und Firma sind dur< Vertrag auf Johann Wilhelm Tangemann zu Wildeshausen übergegangen. Die Firma bleibt unverändert.

1899, Nooember 24. ¡f Fidken.

Znin. Bekanutmachung. [60186]

In unser Negister, betreffend die Ausschließung oder Aufhebung der ehelichen Gütergemeinschaft ift unter Nr. 18 zufolge Verfügung vom 24. November 1899 an demselben Tage Folgendes eingetragen worden :

Der Maschinenfabrikant Ladislaus Jurek in Znin hat für seine Ehe mit Josepha, geb. Placzek in Zuin mittels Chevertrags vom 22. Fe- bruar 1897 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen, daß alles Vermögen, wel<hes seine Ebefrau in die Ehe bringe oder dur< Erbschaft, Glü>sfälle oder sonstwie erwerbe, die Natur des geseßlih vor- behaltenen Vermögens haben soll.

Znin, den 25. November 1899,

Köntgliches Amtsgericht.

Genofsenshhafts-Register.

Bamberg. Befauntmachung. [60643]

Unter der Firma Dampfdresch Genossenschaft Pautfeld und Hausen, eingetragene Genofssen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht hat ih na<h Statut yom 21. November 1899 mit dem Sitze zu Paußtfeld, K. Amtsgerichts Forhheim, eine Ge- nossenschaft gebildet.

Der Verein hat den Zwe>, dur< Anschaffung einer neuen Dampfdreshmaschine nah neuester Kon- struktion dem Mangel an Arbeitskräften abzuhelfen. Die Benußung der Maschine erfolgt auf gemein- shaftlihe Rechnung.

Der Vorstand bé¿\teht aus 5 Mitgliedern.

Alle öffentlihen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft im Forhheimer Tag- blatt und sind von drei Vorstandsmitgliedern zu unterzeibnen.

Die Zeichnung für den Verein erfolgt dur< drei Mitglieder des Vorstands in der Weise, daß die Zeichnenden der Firma ihren Namen beifügen.

Die Dauer der Genossenschaft if vorläufig auf 10 Jahre festgeseßt.

Vie derzeitigen Vorstants8mitglieder sind:

a. Johann Renker, Oekonom, Vereinsvorsteber,

b. Kaspar Schmitt, Oekonom, des Vereinsvorstehers,

c. Johann Schneider, Oekonom und Gastwirth, Kassier,

d. Johann S<hmitt, Oekonom, Haus-Nr. 12,

e. Konrad Rippel, Oekonom,

alle in Paußfeld, Lätt. b.—s, Beisiger.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts Jedermann gestattet.

Bamberg, am 30 November 1899.

K. Landgericht. Kammer für Handelssachen. Der Vorsibende: (L. 8.) Wolf, K. Landgerichtsrath.

Berlin. [60493] In unser Genossenschaftsregister i heute bet Nr. 283: „Fürsorge“ Deutsche Spar- und Erwerbs- anstalt zu Berlin, eingetragene Genofsenshaft mit beschränkter Haftpflicht Folgendes einaetragen worden : „Durch Generalversammlungsbes{luß vom 10, No- vember 1899 is vom Gegenstande des Unternehmens der Theil Absay 2 des $ 2 des Statuts dahin gé- ändert: Ersparung von Kapital zur Lebens- bezw. Alters-Versicherung dur< Gewährung von Rabatt- marken an Genossen und andere Personen und An- re<nung diefer Nabattmarken auf die zu leistenden Versicherungébeiträge nah dem unter D. R.-G.- M. 105 450 geteßli< ges<übßten System beim Ein- kauf von den dur die Genossenschaft vertraglich ver- pflihteten Geshäftstreibenden, sowte beim Eingehen von geshäftlihen Verpflichtungen jeder Art mit diesen Geschäftstreibenden, Fabriken, Korporationen, öffentlihen Instituten, Handelsaesellshaften, Ver- siherungsgesellshaften, Krankenk:fsen, Aerzten, Apo- thefern u. f. w.* Berlin, den 30. November 1899. Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 96.

Lorsech, Bekanntmachung. [60494]

In unser Genossenschaftsregister wurde heute ein- getragen:

Mit Statut vom 25. Oktober und Nachtrag dazu vom 22, November 1899 ift unter der Firma Pfeunigsparkasse Viernheim, eingetragene Ge- uosscuschaft mit uubes<hräukter Haftpflicht, eine Genossenschaft gebildet worden, die ihren Siß in Viernheim hat. Das Unternehmen hat zum Gegenstande den Betrieb eines Spar- und Darlehens- tassenges<äfts und bezwe>t insbesondere Förderung des Sparsinns und Erleichterung von Geldanlagen

Stellvertreter

machungen erfolgen unter ihrer Firma dur Zeichnung

der Vorstandsmitglieder, und zwar im Viernheimer

Anzeiger. Die Mitglieder des Vorstands sind:

1) prakt. Arzt Dr. Karl Jakob Nudershausen, als Direktor, .

2) Ee Georg Klee II., als Rechner,

3) Glöd>ner Valentin Hosmann VI., als Kon- troleur,

alle in Viernheim.

Die Einsicht der Liste der Genossen is während

unserer Dienststunden Jedem gestattet.

Lorsch, den 28. November 1899.

Großherzoglihes Amtsgericht Lorsch. Gerled.

Mansfeld. [60495]

Durch Beschluß der Generalversammlung der Spar- und Kreditbauk Mansfeld, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Nachschuf:- pflicht zu Mansfeld vom 27. Mai 1899 it $ 2 des Statuts dahin ergänzt:

„Das Unternehmen der Genossenschaft erstre>t sich au auf Anschaffung von Düngmitteln und Wirthschaftsbedürfnissen. *

Mausfeld, ten 23. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Rhaunen. BSBefauntmachung. [60616] Dur<h Beschluß der Generalversammlung der Central - Molkerei Nhaunen e. G. m. u. H. hier vom 8. Oktober d. Is. ist das Statut dahin abgeändert, daß $ 2, betreffend den Gegenstand des Unternehmens, etnen Zusaß des Inhalts erhält, daß der Geschäftsbetrieb auf Personen, die niht Mit- glieder der Genossenshaft find, dur< Annahme der von thnen produzierten Milh von dem Vorstand ausgedehnt werden fann. Rhaunen, den 25. November 1899, Königliches Amtsgericht.

Stargard, Pomm,

In unser Genossenschaftsregister is heute bei dem unter Nr. 21 eingetragenen Stargarder landwirth- \schaftli<hen Ein- und Verkaufsverein, ein- getragenen Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht eingetragen worden :

Gustav Winkler is aus dem Vorftand aus- geschieden. Der Direktor Sabotta zu Stargard i. Pomm. is zum Vorstandsmitglied gewählt.

Stargard i. Pomm., den 28. November 1899,

Közigliches Amtsgericht. Abtheilung 2.

Muster - Register.

(Die geaen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Bamberg. [60644] Im Musterregister wurde heute Folgendes ein- getragen : : unter Nr. 131. Kovrad Heer, Mechaniker in Bamberg, cin versiegeltes Paket, enthaltend cinen aus Holz verfertigten Wandhandtuchhalter mit Spiegel, Geschäfts. Nr, 125000, Muster für plastishe (Erzeugnisse, Schußfrist fünf Jahre, angemeldet am 29. November 1899, Nachmittags 43 Uhr. Bamberg, 29. November 1899. K. Landgericht. Kammer für Handels\fachen. Der Vorsißende: Wolf, K. Landgerichtsrath.

Freiberg. i [60563]

In das Musterregister is im Laufe des Monats November 1899 eingetragen worden :

Nr. 68. Freiberger Mecetallwaarenfabrik Paul Bachmaun in Freiberg, ein umschnürter, einmal versiegelter Pappkarton mit einem Modell- muster für eine Retbemaschine Namens „Cara“, plastishes Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 20, November 1899, Vormittags 412 Uhr.

Freiberg, am 27. November 1899.

Königlih Sächsisches Amtsgericht. Bretschneider.

Göttingen. [60564]

In das hiesize Musterregifter ist eingetragen :

Nr. 19, Firma Hermann Levin in Göttingen, 1 Patet, enthaltend 50 Muster gestreifter Köper- Flanelle, Fabriknummern 676 bis 725, 1 Paket, enthaltend 13 Muster gestreifter Köper- Flanelle, Fabriknummern 726 bis 738, 1 Pa>et, enthaltend 22 Muster gemusterter Hemden - Flanelle, r rummern 377 bis 398. Die Pakete sind versiegelt. Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 24. November 1899, Nachmittags 5 Uhr.

Göttingen, den 24. November 1899,

Königliches Amtsgericht. 3.

Lauterbach, Hessen. i [60566] M e Musterregister des unterzeihneten Gerichts

ist eingetcagen :

n s, Karl Stöpler in Angersbach, 1 offenes

Etiketten-Flähenmuster, Schußfcist 3 Jahre, an-

gemeldet 25, November 1899, Nachmittags 4 Uhr. Lauterbach, Oberhessen,- 28. November 1899,

Großherzogl. Hess. Amtsgericht.

Le Dien ifier f einge [55324] n das Musterregiller eingetragen :

di 14. mtidn J. Bürhaus «& Cie, zu Lobberich, 1 versiegeltes Pa>ket mit 218 Mustern für Sammtgewebe, Fabriknummern 2596, 2846 und

der Genossen, aue die Gewährung von Darlehen. Von der offenshaft ausgehende Belkannt-

3589 sowie Nr. 3593 bis einshließli< Nr. 3807, Muster für Flächenerzeugnisse, Stibfrist 3 Jahre,

[60503]

Bezugspreis beträgt A 4 50 S für

angemeldet am 4. November 1899, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten. Lobberich, den 4. November 1899,

Königliches Amtsgericht.

Marienberg, Sachsen. [60570] In das Musterregister ist etngetragen worden : Nr. 88. Gebrüder Baldauf in Marienberg,

1 versiegeltes Paket, enthaltend 11 Muster für

Stahlknöpfe sowie 39 Muster Metall-Faäntasie. Knöpfe

für Damenlkleiderbesay, Fabriknummern 2199 bis

2209, 2211 bis 2249, plastis<e Erzeuanisse, Schuß-

frift 3 Jahre, angemeldet am 3. Oktober 1899,

Vormittags $10 Uhr.

Nr. 89. Dieselbe Firma, 1 versiegeltes Paket,

enthaltend 50 Muster Fantasie - Knöpfe für Damen-

leider, Fabriknummern 2250 bis mit 2299, plastische

Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

10. Oktober 1899, 4 Uhr Nachmittags.

Marieuberg i. S., den 1. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Mannsfeld.

Konkurse.

{60378] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Hülfskafse „Große Nationalkrankeukasse“ eingeschriebene Hülfs- kasse Nr. 206 in Altona wird heute Vormittag 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Dr Kohlsaat hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Februar 1900 eins{l. Erste Gläubigerversammlung den 21. Dezember 1899, Mittags 12 Uhr. Anmeldefrist bis zum 1, März 1900 einschließli<h. Allgemeiner Prüfungs- termin den 14, März 1900, Mittags 12 Uhr.

Altoua, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 9. Veröffentlicht : : Ehricht, Assistent, als Gerichtsschreiber.

[60415] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hans Jeusen Vilgaard in Apenrade ift das Konkurs- verfahren heute eröffnet. Der Gastwirth August Sönnichsen in Apenrade ift zum Verwalter ernannt. Anmeldefrist bis 31. Januar 1900. - Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Dezember 1899, Erste Gläubigerversammlung am S. Dezember 1899, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 183, Februar 1900, Vormittags 10 Uhr.

Apenrade, den 30. November 1899.

__ Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 1, Edens.

[60371] Konkurs Scharf. :

Veber das Vermögen der Eheleute Möbel- händler Johann Scharf und Martha, geb. BVlag, in Altenbochum ift heute, um 124 Uhr Borm., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- walter: Kaufmann Moriß Krüsmann in Bochum. Erste Gläubigerversammlung zur event. Ernennung eines anderen Verwalters, sowie zur Bestellung eines Gläubigeraus|husses und zur Beschlußfafsung über die im $ 120 M.-K.-O. bezeibneten Gegenstände den 21, Dezember 1899, Vorm. 10 Uhr, auf Zimmer Nr. 33 des unxterzeihneten Gerichts. Allgemeiner Prüfungstermin den 10, Januar 1900, Vorm. 10 Uhr. Anmeldefrist der Forderungen und offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31, Dezember 1899.

Bochum, den 30. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

[60367] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Laudgebräuchers und SEEORES Conrad Limberg in Grimersumer-

ltendeih ist heute der Konkurs eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Metger in Emden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Dezember 1899. Anmeldetrist bis zum 23. Dezember 1899. AlUge- meiner Prüfungstermin und Gläubigerversammlung am 29, Dezember 1899, Vormittags 10 Uhr.

Emden, den 30. November* 1899.

Königliches Amtsgericht. IIT.

{60369] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Weinmann, in Firma Jean Pichon Nachf. dahier, ift heute, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffne. Der Rechtsanwalt Dr. Hocstädter dahier ist zum Konkursverwalter ernannt. Arrest mit Anzeigefrist bis 27. Dezember 1899 und Frist zur As der Forderungen bis 20. Januar 1900. Bei schriftliher Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung Freitag, den 29. Dezember l- Js., Vormittags 1A Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin Freitag, den NOIGRANE 1900, Vormittags Uk Uhr,

immer 29.

9 Frankfurt a. M., den 30. Nov:mber 1899. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. TV 1,

60355 î

( eter den Nachlaß des Kreis- Dachdeckermeiflers Wilhelm Voigt E BVüudheim is. heute, am 30. November 1899, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Johannes Prange zu Bündheim, Forderungen sind bis zum 15. Januar 1900 anzumelden. Erste

Gläubigerversammlung: Donnerstag, deu 14, De-

Das Central - dels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der et 1 S Vai Bierteli r. 2E Éipdine Nummern kosten 20 S.

öInfertton8yreis für den Raum einer Drudzeile 29 A.

zember 1899, Vormittag2 227 Uhr; Prüfung der angemeldeten Forderungen : DIERRNT den 23. Januar 1900, Vormitíiags 10 Uhr. Offener. Arrest mit Anzeigefrist: 13. Dezember 1899. Harzburg, den 30. November 1899.

Herzogliches Amtsgericht.

(gez.) N. Wier ies, Veröffentlicht : Der Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerits: J, V.: Renneber g, Ger.-Asp.

60659] [ Ueber das Vermögen der Firma Hilter'she Margarine-Werke, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Natrup-Hilter, wird heute, am 30. November 1899, Vormittags 114 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt I. Dy>khoff in Osnabrü>k. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 1. Januar 1900. Erste Gläubigerversammlung 19. Dezember 1899, Vormittags UL Uhr. Frist zuc Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 1. Februar 1900. Prüfungstermin 23. Februar 1900, Vor- mittags 11 Uhr. Gläubigerauss{huß: Kaufmann Kellersmann in Hilter und Bankdirektor Keune in Elberfeld. Iburg, den 30. November 1899.

Königliches Amtsgerißt.

[60372] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des - Schneidermeisters Hermann van Bonn zu Krefeld, Wilhelmstr. 36, ift heute, am 30. November 1899, Nachmittags 44 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Rechtsanwalt Justizrath Wilms zu Krefeld is zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 15. Januar 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 28. Dezember 1899, Vormittags 19 Uhr. Prüfungstermin am L, Februar 1900, Vor- mittags L Uhr, Zimmer 20. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. Dezember 1899.

Königl. Amtsgericht zu Krefeld. Abth. 3.

[60376] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Reftaurateurs O Eiseukolb zu Liegnitz ift beute, am 30. November 1899, Nachmittags Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Kauftnann Reinhold Schurzmann zu Liegniß. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 29. Dezember 1899. Anmeldefrist bis 3. Januar 1900. Erste Gläubigerversammlung den 30. Dezember 1899, Vorm. 11 Uhr. Prüfungs- termin den 20. Januar 1900, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 29.

Liegnitz, den 30. November 1899,

Lindner Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[60414] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Hermann Starfinger zu Prenzlau, zur Zeit un- bekannten Aufenthalts, ift heute, am 30. November 1899, Mittags 12 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. Der Kaufmann A. Weiß zu Prenzlau ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 5. Januar 1900 bei dem Gerichte anzumelden. Es ift zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigerausschusses und eintretenden Falls über die in $ 120 der Kon- kursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 27. Dezember 1899, Vormittags 94 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 17, Januar 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 4, Termin anberaumt. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 8. Januar 1900.

renuzlau, 30. November 1899. Lindner, Sekretär, Gerihtss{hreiber des Königlichen Amtsgerichts,

{60360}

Veber das Vermögen des gestorbenen Gärtners Friedri<h Hermann Heiniker in Gerings- walde wird heute, am 29. November 1899, Nach- mittags #5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtéanwalt Dr. Kirsten bier. Anmeldefrist bis zum 20. Dezember 1899. Wahltermin am 13, Dezember 1898, Vor- mittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 30. De- zember 1899, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 20. Dezember 1899,

Königliches Amtsgeriht Rochlitz.

Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber :

Sekr. Zumpfe.

[60361] NVeber das Vermözen des Handelsmanns Franz Anton Hänsel in Schirgiswaide wird beute, am. 1. Dezember 1899, Vormittags 9 Uhr 15 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : : Geschäftsogent Eduard Hofmann hier. Anmel | bis zum 8. Januar 1900. Wahltermin am 29. i zember 1899, Vormittags 9 Uhr. Prüfungs- 9 Uhr. Offene Aen t Gre fl ht bis r. ener Arrest mi zeigepfli um H e E M niglia)es | De, Bekannt gemacht durch den tsschreibe:

[60373] j a Ueber das ôgen des

Ertel hi 1 Leo Mittags 19 _ E