1899 / 287 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

W -Bestän de Schuldbuch-Konto .

rundbesiß und Baulich-

4 en . «‘ ) . . . . dahin Anlage naHPon- Elektrische Licht- und Kraft-

E Kühl-Anlage . Gesäße-Konto. . . Maschinen und Geräthe Stall-Juventar . Diverse Debitores Effekten-Konto Kassa-Konto

280 380 1786 050 1 000

110 000 260 000 180 000 360 000 25 000 12 200 2925 6174

S

1

3 739 647

18

Passiva.

[6100] Vereinsbrauerei Herreuhausen-Hannover.

Debet.

pro 30. September 1899.

Aktien-Konto . Cs Neservefonss ....,, 49% Hypotkb-kar-Antheilscheine E E a e Ae pavaifondo für die Angestellten der E e A e a, A Nr. 2 Serie Il der 4% Hypothekar- E A Gewinn-Saldo des Vorjalres . A 5172,27 Diesjähriger Gewinn vertheilt sih wie folgt : Kontraktlihe Tantième an den Vorstand... M 37586,55 Tantième des Aufsichtsraths . , 28 189,92 Unterstütßzungtfonds für die An- gestellten der Gesells<haft . , 5 000,— Dividenden-Konto Nr.4 Serie ll 400 000,— Uebertrag auf neue Re<hnung , 4227,73

6, 475 004,20

._, 469 831,93 |

M 2 000 000 560 000 360 000 286 069 51 373 7 200

475 004

Königsberg i. Pr., den 30. September 1899,

3 739 647

Gewinn- und Verlust-Konto am 30. September 1899,

M 692 278 18 798 2831

M S

338 84513} Per Bier-Konto . 38 656|—}| Zinsen-Konto . . . 14 680|—

3 867/49 12 086/04 220/42 2578/08 7 363/09 426217 194036 708 06 134 359/17

: 713 908/42 Bilanz-Konto am 30. Septemver 1899. M S 28 500

386 221/84 131 407|18

An Malz- und Hopfen-Konto . Generalunkosten-Konto . Malisteuer-Konto. . ., rioritäts-Zinsen-Konto . . bschreibungen : Gebäude- Anlage-Konto l 9/6 Maschinen- u. Utensil.-Anlage-Konto 10 9% . Mobilien-Konto 20... Pferde- und Wagen: Anlage-Konto 20% . . Transpor!faß- Konto 20 9% Lagerfaß- und Bottiche-Konto 10%. MRestaurations- Anlage-Konto 10 °% Eisenbahnwagen-Konto 10 9% Bilanz-Konto

713 908/42

Debet. Credit.

M. 500 000 363 (00 200 000

Per Aktien-Konto Prioritäts-Anleihe-Konto Hypotheken-Konto

An Grundftü>-Konto Gebäude: Anlage-Konto Mascbinen- u. Utensil.-Anl.-Kto.

Credit.

zum Deutschen Reichs-A

N 287

Fünste Beilage j E . nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Dienstag, den 5. Dezember

1. Untersuhungs-Sachen.

2. ua ote, E u. dergl.

3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. L Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

Verloosung 2c. von Werthpapieren.

6) Kommandit-Gesellshasten auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Gewinn- und Verlust-Berehnung vro L. Uugust 1898 bis 31. Juli 1899,

[61041] Debet.

Deffentlicher Anzeiger.

Credit.

M S

8 794/04 33 664/56 14 813/83

Saldo-Vortrag von 1897/98 , Handlungs-Unkosten-Konto Gehalt- Konto Feuerversiherungs-Konto . . Hypotheken - Antheilsheine-

An

M S 38 495/29

M S Per Transport- und Lager- kosten-Konto M,

195 372,02 Miethen-

Konto . 72 517,32

[61033] Gesellschaft.

zember 1899,

Bremen, Langenstraße 145.

Neuwahl des Statuten.

Tagesordnung : ufsihtsraths gemäß $8 190 der

Allgemeine Gas- u. Electricitäts-

Bremen. Einladung zur außerordeutlichen General- versammlung auf Donnerstag, den 28. De- Vormittags 127 Uhr, im Geschäftshause der Herren J. Schulße & Wolde,

1899.

L R E aften auf Aktien u. Aktien-Gefsellsh. . Erwerbs- und Wirt . Niederlassung 2c. von 9. Bank-Auswe G 10. Verschiedene

'Redteanmi E

ekanntmachungen-

Stimmberechtigt sind nur sol<e Aktionäre, deren Zfktien spätestens 3 Tage vor der Verfamm- lung, den Tag der leßteren und der Pitertcuuns

2

ni<t mitgere{net, bei den Herren J. Shulh

Woide in Bremen oder bei der Reichsbank oder bei einem Notar T find und bis nah SwWluß dec Versammlung hinterlegt bleiben. Jede hinterlegte Aktie verleiht eine Stimme. Den Stimmberechtigten werden Eintritts- und Stimm- karten verabfolgt. Der Auffichtsrath. I. C. H. Schlingmann, Vorsißender.

Actiengesellshaft Vrauerei Ponarth. E. Schifferde>er. G. Papendi>.

Gewinn- und Verlust-Konto vom 1. Oktober 1898 bis 30. September 1899. Credit.

1 M“ M 0 Saldo vom vorigen

Se 5 172 Konto pro Diverse. 489 Miethe-Konto .. 5 918 Fonds-Zinsen-Konto 105

Grundstü>8. Ertrag-

; 1 898

1412 202 u

Konto . General-Waaren- Konto Wie Giveta 1310 032/52 ie Direktion, Der Auffichtsrath. D. rügen Z. Nti\<. i Louis Ernst Grünewald. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern der Vereinsbrauerei bescheinigen : Die Revisoren: i _C. Kappel. H. Müller. Lw, 210 2 S s fen@leglen De vos fidrea = E F auf die Aktie von 500 4 Þ, auf die Aktie yon l erfolgt gegen Einlieferung des Dividendenscheins pro 1898/99 sofort bei der Gesellschaftskasse in Haunover- Herrenhausen. G n N l

[61025] Actien-Vierbrauerei Marienthal.

1898/99,

Kontraktliche Tantième an den Vorstand i Saarn L Au Debet. Bilanz-Konto. Credit. ans für die Angestellten e N M 4 L Malt e R E 2d An Platz-Konto, Buchroerth des Platzes 224 945 35! Per Kapital-Konto. . . 1800 000|—

Aktie voa M 1000 M 106 000 » Rieselgrundstü>-Konto, Buhwerth Prioritäts-Anleihe-Konto . . . | 886 100!— Dividende 4 120 pro ' des Grundstü 38 136 ¿ Ea L Ee O Mos |

Aktie von A 600 , 294 000,— i TEcit0e Buchwerth der Bau- s insen pro September cr. auf unsere

85 721

611

Uebertrag auf neue Rechnung Ï Maschinen-Kto., Dampfmaschinen 2c. 1 851

1177/59) 12 322/36 34 411% 49 899/31 18 726/59 662-36] , 4 596/33 8 530/29

140 164/39 140 348|— 19 137/95 337 868|15

Mobilien-Konto .. „. ferde- u. Wagen- Anlage-Konto ransportfäß-Konto _. ,„,

Lagerfaß- und Bottiche: Konto .

Nestaurations-Anlage-Konto

x 83 333 ¡ Eisenbahnwagen-Konto

20 000 6 000

3 340 134 359

Reservefonds. Konto I Reservefonds-Konto I1 Kautions-Konto Prioritäts - Zinsen - Konto, rü>>- ständige Zinsen Gewinn- und Verlust-Konto . . Davon: 9 9/0 Dividende auf 4 500 000 | M. 25 000,— Tantièòme für Aufsichts- rath und Direktion , „, 25 699,41 16 9/0 Superdividende . „, 80 000,— Abschreibung auf De- 3 659,76 M 134 359 17

51 000|— 6 641/20 10 800/07 955 |—

1049/79 3081/17

Zinsen-Konto Fabrge Konto S

1ST e

Wiegegeld-

Konto , , 12 244,28 Neinigungs- Konto , . 12582,39 Wiegeattest- Konto

(61063) Braunschweig-Hannuoversche Hypothekenbank.

Die am 2. Januar 1900 fälligen Zinëscheine unserer Pfandbriefe werden schou vom

15. d\8s. Mts. ab an unseren Kassen zu Brauuschweig und Hanuover, sowie bei

der Bauk für Handel und Judustrie

« Berliner Handels-Gesellschaft

feueranadmatnal-onto [N Ér Deaiden Van etrtevêmatertal-Konto 4 -

Kranken-Versicheruns-Konto .| 1028/37 * D E Pons» Mete tegaNe

Invaliditäts- und Alters- ein gelöst. 1191/44 Braunschweig, den 2. Dezember 1899.

versiherungs-Konto A Steuer-Üeberwahungs-Korto M a 4 Braunschweig-Haunoversche Hypothekenbank. Der Vorstand.

Lohn- Konto 7 244/28 Benfey. Walter.

Trägerlohn- Konto 1 902/96 7 [61038] Rheinish-Wesifälishe Sprengstoff Actien-Gesellshaft Köln.

Gleis-Unterhaliungs-Konto . Abschreibungen: Grundftü>s-Bau-Konto Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu der am Mittwoch, den Betriebsmaschinen-Konto 27. Dezember a. c., Nachmittags 3 Uhx, in dem Geschäftslokale des Bankhauses Sal. Oppenheim jr. u. L E große Budengasse Nr. 8, stattfindenden aufterordeutlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Utensilien-Konto Werkzeug-Konto In der Generalversammlung sind diejeaigea Aktionäre stimmberechtigt, welhe ihre Aktien mindestens eine Woche vorher bei i; der Gesellschaft in Köln oder : dem Bankhause Sal. Oppenheim jr. u. Co. in Köln oder der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin niederlegen und bis nah abgehaltener Generalversammlung dort belassen ($ 24 des Statuts). Tagesordnung : 1) Abänderung der Statuten sowohl mit Rücksicht auf das am 1. Januar 1900 in Kraft tretende Handelsgeschbuh als au< im Zusammenhange mit der Kapitalserhöhung sub 2. 2) Erhöhung des Grundkapitals um 1000 C00 4, also auf 5 000 090 4, und Feststellung der Modalitäten für die Ausgabe der neuen Aktien sowie des Mindest- betrages, wozu dieselbe erfolgen soll.

Köln, 5. Dezember 1899. Der Auffichtsrath.

Brauerei Germania.

Außerordentliche Generalversammlung

Donnerstag, den 21. Dezember 1899, Nachmittags 2 Uhr, im Patriotishen Gebäude, Zimmer Nr. 20, Hamburg. Tagesordnung :

ahrgelder-Konto

bgaben- und Steuern-Konto Gebäude-Unterhaltung3-Konto Reparaturen-Konto Ga

Debet. 126 668

m | J

293 149 92 125

4130

Kassa-Konto Wee<sel-Konto Debitoren-Konto Biervorräthe Waarenvorräthe Diverse Debitoren

M S 209 753/42 Berlin

91 304/35 82 434/85 399 639/49 1444/18

- 092 841/82

angs Piifosten- und Abgaben-Konto O e S Stall-Unkosten-Konto . . .. Gehalt- und Arbeits[ohn-Konto

N aotollen-Konto è insen-Konto . E

Abschreibungen auf: Grundbesiß und Baulichkeiten . Gefäße-Konto . .. . ,, Maschinen- und Geräthe-Konto Stall-Inventar-Konto. . . Elektrische Licht- und Kraftanlage . 12 552/70 C T 14 815/68 Go 76|—

=[= U V = L =-.«

797 418

bitoren- # s

37 405/35 toren-Konto

40 348/58

40 513/32 7 653/96

175 153

1310 032/52

10 319/16 29 166/58 1101/49 239/87

153 364/59 950 783

40 827 10 385 275/12

Rathshof Hei Königsberg t. Pr., deu 1. August 1899.

Königsberger Lagerhaus-Actien-Sesellschaft. Felix Muettrich. pp. C Zander.

Die Uebereinstimmung vorstehender Gewinn- und Verlust-Berehnung mit den ordnungsmäßig geführten Handlungsbüchern und der Inventur der „Königsberger Lagerhaus-Actien-Gesellschaft“ zu Rathshof bei Königsberg i. Pr. pro 31. Juli 1899 wird hiermit bescheinigt.

Königsberg i. Pr., den 14 November 1899. iz Louis Klietz, vereideter Bücherrevifor.

Bilanz pro 31. Juli 1899.

M [8 460 J a S

Per Aktien: Kapital-Konto . 1 600 000|— Hypotheken - Antheil- scheine I. Emission . Hypotheken - Antheil- heine I1. Gmission .

Der si herausstellende Reingewinn von 385 2751/1

M 475 004,20 ab Saldo zu Anfang des A a a E27 | 6 469 831,93 vertheilt sih wie folgt:

Activa. P assiva.

400 000/— 4 227/73

An Grundftü>s- ‘und Bau- Konto pro 1. 8. 1898 Ergänzungsbauten- Konto

4 430/50

1 dd 39 923/48

ab Abschreibung è 9/0

Prioritäts-Anleihe. . . . „., Miethe-Konto, noch zu bezahlende M e « Diverse Kreditores Kaution-Konto : diverse Kautionen in Baar

[60773]

9 061 152/75

2 679/05 D063 831 80 10 319/16

1 425 786

1 425 786/90 Köuigsberg i. Pr., den 30. September 1899.

Actien-Gesellschaft Brauerei Ponarth.

475 004 ol Löschgeräth-Kto., Feuersprite 2c. .

«„ Mobilien - Konto, Komtoireinrich-

tin, Mbl e Ac

Wagen- u. Geschirr-Kto., Wagen,

800 000 300 090

E. Schiffer de>er.

G. Papendi>.

[61044] Der Dividendenschein Nr. 4 Serie 11 unserer Aktien wird mit „é 200,— pro Aktie von M 1000,— und mit 4 120,— pro Aktie von M4 600,— von Montag, den 4. Dezember c., ab an unserer Kasse, Tuchmacherstraße 20/22, bezahlt. Königsberg i. Pr., den 2, Dezember 1899,

Actien Gesellschaft

Vrauerei Ponarth. E. Schifferde>er. G. Papendi>.

[6104] Actien Gesellschast

Brauerei Ponarth.

Der Aufsichtsrath der obigen Gesellschaft besteht aus folgenden Herren: Konsul Courad Gädeke, als Vorsitzender, Moriß Michelly, erfter Stellvertreter des Vorfitzendeu, Bankdireïtor Richard Berneker, zweiter Stell- vertreter des Vorsitzenden, Kommerzienrath C. Rithaupt, Konsul Otto Meyer, Julius Gebauhr, Nudolf Lengni>. Königsberg i. Pr., den 2. Dezember 1899, Der Aufsichtsrath, C. Gädeke.

[61057] Laut ecgangener Anzeice is ter von uns unterm 1. Oktober 1898 au?gefertigte Verficherungsschein Nr. 142 191 verioren gegangen. Der Inhaber dieses Scheincs wird hiermit aufgefordert, seine Un- sprüche iunerhalb dreier Mouate, vou heute ab gerechnet, bei uus anzumelden, widrigenfalls der Schein in Gemäßheit des Punktes 15 der Ver- sicherungsbedingungen für nichtig erklärt und für ihn “ein Duplikat ausgefertigt werden wird, Leipzig, den 4. Dezember 1899.

“Allgemeine Renten- Kapital- und Lebens-

Versicherungsbank Teutonia. Dr. Mesfershmidt. Georgi. Ruppert.

“[T61068] Consolidirte Chemische Fabrik Altenburg.

Nachdem die Generalversammlungen vom 20, Junt 1898 die Frracienuns des Grundkapitals be- {lossen haben, fordern wix die Gläubiger unserer ‘Gesellschaft in Gemäßheit ter Art. 248 und 243 des Allgemeinen Deutschen Handelsgesezbuhs somit auf,

bei uns zu melden. [teuburg, am 1. Dezember 1899, Der Vorstand der Consolidirten Chemischen Fabrik. Günther.

[61034] Bekanntmachung.

Breslauer Chemische Fabrik Actiengesellschaft i vorm. Oscar Heymaun. Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der statutcnmäfß.izen f ordentlichen Generalversammlung au

Donnerstag, den 28, Dezember d. J., d Nachmitt. 33 Uhr, in das Geschäftslokal der Gesellschaft,

Zunkernst:aße 31, in Breslau eingeladen. Tagesordnung :

1) Vorleguog der Bilanz, Gewinn- und Verlust- Nechaung, sowie Geschäftsberiht des Vor- sta:ds über den Vermögensstand und bie Verkôltnifse der Gesellschaft für das ver- flossene Ges&äftsjahr.

2) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfang der Rechnungen, der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Kontos für das verflossene Ge- \{äftsjahr.

3) Fefistelung der Dividende.

4) Beschlußfassung über die Ertheilung der Ent- lastung an Vorstand und Aussichtsrath.

5) Antrag auf Aenderung tes $ 24 der Statuten: Bilanz, Gewinn- und Werlust-Rehnung, sowie der Geschäftsbericht des Vorstands und der Revisionsberiht des Aufsichisraths liegen in den Geschäftszäumen der Gesellshaft zur Eiosicht der Aktionäre aus.

Breslau, ven 2. Dezember 1899. Der Vorsitzende des Auffihtêrath;s: Oscar Heymann.

[61074]

Die am A. Januar 1900 fälligen Pfand- brief, Kupons werden vom 15. Dezember a. er. ab in Vexlin an unserer Kasse und auswärts es A bekaunten Pfandbrief-Verkaufsstellen eingeldst.

Deutsche Gruudschuld-Vank.

[61062] Lebens- und Pensions-Versicherungs-: Gesellshafst Janus in amburg.

Außerordentliche Generalversammlung am Donnerstag, deu 28, Dezember d. J., Nach- mittags 2} Uhr, im Hause der Gesellschaft, Pferdemarkt 51, wozu die Herren Aktionäre hiermit eingeladen werden.

Tagesordnung: Vorlage eines neuen Statuten-Entwourfs zur Wanabtigung,®) Hamburg, den 6. Dezember 1899. Der Verwaltungsrath. P. Galles, Vorsitzender,

*) Der Entwurf is im Bureau der Gesellschaft einzusehen.

G A as 18 4985 Pferde-Konto, Pferdebestahd Betriebsgeräth - Kto., vorhandenes Betrieb e das Lagergefäß - Konto, Lagerfässer, S H G s Es « Trandsportgefäß-Konto, kleine Ge- Ae o ee « Flaschengeshäfts-Konto, Flaschen, P E S - Kühlanlage-Konto, Buchwerth der S « Sielanlage-Konto, Buchwerth der Sill E Wirthschafts-Fnventar-Konto . Lagerbier-Konto, Vorrath . Schloßbräu-Konto, Vorrath . . Brauerei-Abfall-Konto, Vorrath . Malz-Konto, Vorrath . S ¿ B Das «„ Pech-Konto, Vorrath. . Brennmaterial-Konto, Vorrath . General-Unkosten-Konto, Vorräthe an Exportflaschen, Korke, Etiketten und diversen anderen Materialien Prämien-Kto., vorauébez. Prämien Malzsteuer-Kto., zurü>zuempfangd. Mal1steuer auf Exportbier-Borrath « Bank-Konto, Saldo. . Kassa-Konto, Saldo . « Diékontowechsel-Konto . . . Effekten-Konto des Reservefonds . v DIBOoLRO a 4 Diverse Debitores . ee (hiervon dur< Baarkautionen, Depôts von Werthpapieren und andere Sicherheiten gede>t M. 225 053,23)

28 1038: 167 800 23 021 29 334 87 210

10

(6 1435: 308 425 4 641 |- 275

99 964/- 12417 1531/5

5 931

39 2122 2030

1313 78 552 25 290 90 000

169 281 15 324 377 339

3 218 906/47

G. H. Sh äffler, Emil Voigt,

Vorsitzender. N. Goß.

38 537/20

stellvertr. Vorsizender. Der Vorstand.

in deponierten Werthpapieren lt. Depóöt-Kto. ,„

e MelerVe oi v ea E « Dispositionsfonds-Kto.: Saldo : M 27 860,66 zuzüglih Zinsen der Effekten des Reservefonzs… „6 083,—_ M6 33 943,66 abzüglih Werth- verminderung der Effekten des Reservefonds durch Kursrü- Gn Es « Dividenden-Konto: zu vertheilende Dividende auf das Aktien-Kapital: 6 1 800 000,— à 114% . Tantième-Konto: 10 9/6 Tantiòme für den Auf- fichtsrath und Vorstand von C 22802 Ol a « Gewinn- und Berlust-Konto: un- vertheilbarer Gewinn-Saldo .

15 324,02

7 125,80

M 39 158,53 |

54 482 55

180 000|—

Hamburg, den 1. Oktober 1899. Nachgesehen und mit den Büchern übereinstimmend gefunden : Wandsbek, ven 12, November 1899. Der Auffichtsrath.

B, Arn'old

Wilh. Meyer.

3 218 906

C. Schemmann.

[61026]

revidierten Statuten genehmigt, und

zum Mitgliede des Auffichtsraths wiedergewählt. Hamburg, den 2. Dezember 1899.

Actien-Vierbrauerei Marienthal. In der heute stattgehabten ahtundzwanzigsten ordentlihen Generalversammlung wurden die

Har C. Schemmann

Der Vorstand.

[61027]

Montag, den 4. bei der

zur Auszahlung. Hamburg, den 2, Dezember 1899,

Actien-Vierbrauerei Marienthal.

Die Dividende für das verflossene Geschäfts

di

Der Vorftand.

ahr von 1149/0 oder Æ 34,50 per Aktie gelangt von eses Monats an

Norddeutschen Vank

Ergänzungsbauten- Konto pro 1. 8. 1898/99 20 355/88] 2073 8685

Betriebsmaschinen-Kto, P 18! 1898 ab Abschreibung 5 %/o

583 331/65 29 166/58

554 165/07

Neuanschaffungen 100 643/15

1.8, 1898/99 Gleisanlagen-Konto . ,

Pro dis 654 808 66 706;

| 2795 383 9913

Utensilien-Konto . 11 014/90 ab Abschreibung 109% 1101/49

Werkzeug-Konto . 2 395/77

ab Abschreibung 10%/|______239/87 Kassa-Konto 1 322/66 Einfuhrschein-Konto . . 1 263/65 Kautions-Effekten- Konto 26 700|—

Feuerversicherungs-Kto. :

Vortrag für voraus- bezahlte Prämie Steuer -Ueber wachungs-

Konto:

Vortrag über voraus- bezahlte Verwal- tungs-Kosten . .. 80

Diverse Vorräthe an

Feuerungs-, Betriebs-

material 2. laut

Inventur

Gewinn- und Verluft-

2158

29 286:

9 335

5 163/31 92 12515

3 053 512/64 Kuvon Nr. 3 der Hypoth.-

2 944 28902

Rathshof bei Königsberg i. Pr., 1. August 1899,

Königsberger Lagerhaus- Actien-Gesellschaft.

elix Muettrich.

Die Uebereinstimmüng vorstehender Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten Handlungsbüchern und der Inventur der Königsberger Lagerhaus-Actien-Gesellschaft in NRathshof bei Königsberg i. Pr. pro

31. Juli 1899 wird hiermit bescheinigt.

Königsberg i. Pr., den 14. November 1899. j s d Lo Louis Kliegz, vereidigter Bücherrevisor.

[61042]

Koenigsberger Lagerhaus Actien Gesellschaft.

Bei der heute in Gegenwart eines Notars statt- gehabten Ausloosung unserer 5 prozentigen Hypotheken-Autheilscheine wurden die Nummern

51 52 77 178 191 203 249 279 293 ur Rü>fzahlung mit je 1020 4 gezogen und ge- langen diesélben vom D. Januar 1900 an bei der Ostdeutschen Bank Actien Gesellschaft vormals J. Simon Ww. & Soehne, Könuigs-

- berg i. P.- zur Auszahlung.

Königsberg i. P., den 30. November 1899. 90ers “Der Vorstand; Felix Muettrich.

112 2 475 3 000

Antheil. 1. Emission Kuvon Nr. 4 der Hypoth.- Antheils<. L. Emission Kupon Ne. 5 der Lypoth.- Antheils<. L. Emission

Kupon Nr. 3 der Hypoth.- Antheil. IT. Emission Kupon Nr. 4 der Hypoth.- Antheilsh, IT Emission Miethen-Konto: Vortrag für voraus- bezahlte Miethen , Kautions-Konto , Zoll-Kredit-Konto .. Diverse Kreditoren .. Konto pro Diverse: Kteditoreit. 2-65 ab Debitoren

400

__12%0—| 1650

3631 26 700 9 743 18 328

188 297

9 649 178 648

2 944 289/02

pp. C. Zander.

[61056] Aktien-Malzfabrik Langensalza.

N Von mam e (gen SCPINREFIRAN TIEGFY men am 15. Juni d. Jahre h i Stüd Litt, A. Nr. 40 à 1000 M 4 Stü>d Litt. B. Ne. 99 111 112 125 à 500 A ur Ausloosung. : Dieselben sind den Inhabern zur NAGBUg, per 1. Januar 1900 gekündigt worden und hört deren Verzinsung von da ab auf. j Dex Betrag für die geloosten Stü>ke kann gegen derea Rückgabe nebst laufenden Zinsscheinen vom 2. Januar 1900 ab bei der Gesellschaftskasse

erhoben werden. Bais den 1. Dezember 1899.

Berathung.)

“Wandsbek

[61050] Activa.

Antrag des Vorstands und Aufsichtsraths auf Abänderung der Statuten unter Berücksichtigung der am 1. Januar 1900 in Kraft tretenden neuen Gesehe. (Zweite

Die zur Theilnahme an der Generalve:sammluang erforderlihen Einlaßkarten sind von den Herren Aktionären im Geschäftslokal der Notare Dres. Bartels, Des Arts, von Sydow & Rems, Hamburg, Große Bälerstraße Nr. 13/15, vom 13, Dezember bis 19. Dezember cr. werktägli<h Morgens von 10—?2 Uhr gegen Vorzeigung der Aktien entgegenzunehmen.

Hamburg , Dezember 1899.

Die Direktion.

Ostfriefische Actien-Brauerei, Aurich. Bilanz-Konto pro 30. September 1899,

Passíva.

íImmobil „Fo>enboll werk“ Immobil „Dfterstraße“ Immobil „Emden“ Maschinen-Konto . . Utensilien-Konto Lagerfäfser-Konto Transportfässer-Konto

Fernspreanlage-Konto Brunnenanlage „Egels“

Brunnenanlage „Aurih" Mobiliar-Konto

Immobil Leer Lagerbestände

Konto-Korrent-Konto :

Wechsel-Konto Assekuranz- und Prämien-Konto :

Prämien

Debet.

Materialien-Verbrauh Unkosten Abschreibungen Bilanz-Konto

Aurich, den 27.

zahlbar.

Malzfabrik Langensalza, T "D R eh se.

Pferde-, Wagen- und Geschirr-Konto

Brunnenanlage „Plaggenburg“ E

Elektrishe Beleuchtungsanlage - Konto Bierkrüge-Konto Su Se Leer, Inventar-Konto Kassa-Konto, baarer Bestand . . Bier- und Hypothekenforderungen, sowie Bankguthaben u. Effekten

Im voraus bezahlte Versicherung93-

Der Aufsichtsrath.

Tapper. Vorstehende Bilanz nebs Gewinr- und Verlust-Konto haben wir mit den Büchern der Off- friesisen Actien-Brauerei yvergliden E übereinstimmend befunden.

o l

C. Maaß.

6 5958 801 9 940

375 99 314 8 893

193 571 50

# S 142 309/70 89 621/89 31 707/72 19 694/93

'283 334/24 Ostfriefische Actien - Brauerei.

M A 164 237/32 17 186 70 25 278/20 83 153/951 5 836|— 16 096/33 5 115 4 701/54

1 1 l

r -—-

1 1

S 1111

t

i C D D

83} Erneuerungsfonds-Konto

M. 275 000

27 500

13 165 225 000

4 870 7 661 21 411 19 694

Aktien: Kapital>Konto Reservefonds-Konto Delkrederefonds-Konto Hypotheken-Anleihe-Konto Kupons-Konto :

nicht eingelöste fällige Zinskupons

Konto-Korrent-Konto, Kreditoren . . Gewinn- und Verlust-Konto . . .,

628/77 594 303/79 Gewinn- und Verlust-Kouto pro 30. September 1899.

| 594 30379

Credit.

M 3216 3 280 118/11

Vortrag von 1897/98 . . «l Gewinn auf Bier-, Abfälle- u. Inter- effsen-Konto

283 334/24

Der Vorstand. H. Meyer. Friedr. Janssen.

“S,

H. Steinbömer.

Die in der Generalversammlung am 1. Dezember a. c. beschlossene Dividende ift mit 4 35,— pro Aktie gegen Einlieferung des Dividendeni<eins Nr. 14 sofort bei der Gesellschaftskasse in Aurich Aurich, den 2. Dezember 1899. |

Oftfriesische Actien - Brauerei.

H. Meyer.

Friedr. Janssen.