1899 / 287 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

_Yarine- Hcheuertuch.

Eingetragen S, Goosmaun,

Geeren 8, zufolge

oosmaun's

für Anmeldung vem

Bremen,

14. 8, 99 am

11, 11. 99, Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Sceuer-

tüchern

und Pa>leinwand.

Scheuertuch.

Nr.

40 763. Sch, 3481,

Eingetragen für Gebr. Schmiz, Trier,

zufol

ge Anmeldung vom

23, 6. 99 am 11. Li

99.

Geschäftsbetrieb :

Vertrieb nachbenannter

Waaren. ei

Waarenver-

<niß: Panamaholz-

Waschertrakt, böblzer,

Zünd- Marmeladen,

Kerz:-n und Mehl.

Waarenverzeihniß :

Kiafse 34,

St, Christophorus,

Nr.

40 764, Sh. 3575,

Klasse 34.

BLÜTHENSCHNEE

Eingetragen für J. H. Schwartau, b, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 19,

Blaxkenese 8, 99 am

11. 11. 99. Geshäftsbetrie h: Fe:nwäscherei. Waaren-

verzeichniß: Flüisige Stärke. eine Beschreibung b

Nr.

Eingetragen

Der etgefügt.

40 765, K. 4595, für

Tranusportabler

Dampfentwickler

für

herzogthum Hessen, Hessen:

Nafsau und Vayerische Pfalz,

Gese besch

tung,

Fußst

Anmeldung vom

27, 6,

99. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Ver-

trieb

Waare.

das Groß

llschaft mit ränkter Haf- Mainz,

r. 2, zufolge

99 am 11. 11,

nachgenannter Wagarens-

verzeichniß: Ein?

Miel

zum Neinigen

etallen

Nr.

Ei Geo

40 766. F. 3059,

für Fohaun M

rigetraaen Hir. 9, Köln, Nhei

rgs Plat

meldung vom 11. 9 99 am 11. 11,

betrieb :

Waa

Fabrikation und Vertrieb

ren,

fümerien und Seifen,

Anmeldung ist

Klasse 34,

und Vaeisilbern von

Klasse 34,

aria Farina n, zufolge An- 99. Ge\häfts. na<benannter

Waarenverzeichniß: Eau te Cologne, Par-

Nr.

40 767, V. 1125,

Klasse 34.

E ygiodontine

Eingetragen a. M 0

99.

benannter Waaren. kosmetishe Mitiel zur

„, zufolge Anmcidung vom 3. 7

für Volmar & Co., Off. nba

09 am:11. 11

Ge})chäftsbetrieb: Horst: llurg uyd Vertrieb na<-

Waarenverzcih

niß: Fygienisch-

Mund- und Zahnx flege.

Nr.

1,

AOC A D

A E I

Eingetrag: n

Gel e Wa

Zie Me C

40 768, F. 2295,

Klasse 36,

lge Anmeldunz1 vom 26 1, 9 chäftabetricb : Export und Impo arenverzet<niß: Zündhölzer,

für Joh. zum Felde, Hambur, 8 am 11. 11, 99,

Aa

rt von Waaren.

99

Nr. 4

bänder, Injektionsprizen, und Pokiermittel, Kiite,

Nr, 40 770. M. 3932,

radfabrik. verzei<hniß : räder,Fahrradbestand- und Zubehörtheile.

769, J. 1020. Eingetragen für Max Josu-

peit, Insterburg, zufolge - Aus meldung vom 38. 1. 99° 11. 11. 99. Herstellung bezw. Vertrteb nah- benannter verzeihniß: rinde, Stärke, } Bronzefarben, Tinten, Kon'!er- vierung8mittel, gungsmittel, h parate (gegen Ratten undMäuse), Men en zu Spirituosen, Ge- w

am Geschäftsbetrieb :

Waaren. Waaren-

Seifen, Quillaja- le>enreinigunusmitte!, Wäscheglanzpräparate,

FInsektenveitil- Meerzwiebelprä-

rzefsenzen, Spirituosen,

Eingetragen für die Mindener

Maschinen- und 6 eee oppe omann Minden i. W, zufolge Anmeldung vom 15. 9,

am 11. 11. 99,

Geschäftsbetrieb :

Maschi

ashinen- und Fahr- Waaren-

Fahre

Weine, Cosmetica, Desinfektionsmittel, Berba ndstoffe, Bruch-

Kartons, Dru>sachen, Putz- Lade, Bonbons.

Klasse 42.

Parfümerien,

Kiasse 10,

Nr. 40 771, M,

gctragen für C. M. Müller erlin, 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb nachbenannter Waaren. Puotmittel für Schuhe und Stiefel,

Nr. 40 772, A, 2158.

a1, BENNOBIER

Eingetragen für Aktienbrauerei zum Löwen- bräu, München, zufolge Anmeldung vom 27. 7. 99 am 13.11.99, Geschäftsbetrieb: Brauerei. Waaren- verzeihniß: Bier. Der Anmeldung ift eine Be- {reibung beigefügt.

¡ufolge Anmeldung vom

W

& Co., 26. 9, 99 am

aarenverzei<ntf :

sowie Lederfett. Klaffe 16 a.

[D

gef

B

Nr. 40773. W, 2850,

Dulca

ügt.

Nr. 40 774. G, 2856,

Eingetragen für Grünhagen

Braunschweig, Reichenstr. 6, zufolge 29. 6. 99 am 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb: wasserfabrik, oblenfaure Wasser, Brause- Limonaden.

Nr. 40776. W., 2830.

Waarenverzeichniß:

Klafse 16 e.

Eingetragen für J. G. Wright, Hamburg, zu- ‘olge Anmeldung vom 12. 10. 99 Geschäftsbetrieb: Vertrieb der nahgenannten Waaren. Waarenverzeihniß: Künstliche und natürliche Mineral- wasser, sowie deren Salze. parate. Dex Anmeldung is} eine Beschreibung bei-

am 13. 11, 99.

Pharmazeutische Prä-

Klasse 16e.

«& Quenstedt, Anmeldung vom Mineral- Mineralwasser,

Klasse 20 e.

E

ROPFEN NICH

its C) S a g

N Ge

V 10

——

\

Eingetragen für Eugen Becken,

rüdenstr. 22, zufolge Anmeldung

rankfurt a, M. n 27, 9. 99

am 18. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Drogerie on gros

und on detail.. Waarenve ihztf: Lichte. Nr. 40775. S, 5301, Klasse 20 þ.

Eingetragen für P, P. Heinz, Frankfurt a. M., zufolge dung vom B 9299 am u 11. 99, Geschäftsbetrieb: Herstellung, Naffinerle und Ver- trieb tehnis<er Oele, Waarenverzeichniß: Technische Oele und Kette.

Nr. 40 777, S. 5885. Klasse 23,

ECORD

Eingetragen für Vamberger, Leroi «& Co., Frankfurt a. M., zufolge Anmeldung vom 22. 7. 99 am 13. 11. 99, Geschäftsbetrieb : Gnzros-Geschäft für Gas-, Wafsser- und Dampfleitur gs - Artikel. n E: Wasserklosets, Waschtische Wand- und Pissotrbe>en, Spülkasten und Bade- wannen aus Fay?nce und Gußeisen.

Nr. 40 778. L, 2877,

Jenisch

Eingetragen für Herm. Lößucrt, Aktiengesellschaft, Bromberg, zufolge Anmeldung vom 14. 7. 99 am 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kugeimühlen.

Nr. 40779, L, 2876, Klafse 23,

Löhnert- Jenisch

Eingetragen für Herm. Löhnert, Akti ngesell- schaft, Bromberg, zufolge Anmeldung vom 14. 7, 99 am 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahbenannter Waaren. Waarenverzeichniß: Kugelmühlen.

Nr. 40 780,

Klasse 23,

M. 8706. Klasse 26 b.

Eingetragen für A. L, Mohr, Aktiengesellschaft, Altona- Bahrenfeld, zufolge Anmeldung vom 24. 4, 99 am 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb von Margarine. Waarenve rzei<niß:

Margarine. a Nr. 40 781. Sch, 2127, Klasse 27.

Eingetragen für Felix Heinr. Schoeller, Düren(Rheinl.), zufolge Anmeldung vom 21. 4, 97 am 13. 11. 99. Me Tito :

al<)inen-Papter- Fabrik. Waarenverzeichniß : Brief-, Billet- und Schreibpapter.

Nr. 40 782. S. 2715.

MARCODURUM

Klasse 28.

Eingetragen für J. Souutag, Regensburg, zufolge Anmeldung vom 27. 9. 99 am 13. 11. 99. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb na- benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Bücher und Dru>kschriften, betreffend Sraf Cefare Matteishe Elektro- homöopathte.

Aenderung in der Person

des Inhabers.

Kl. 26c. Nr. 5435 (B. 1160) N. A. v. 3, 5. 95. Zufo!ge Urkunde vom 19 /20. 9. 99 umges<{rieben auf E. « R. Apell vorm. J. Berlit,, Caffel.

KI. 37 Nr. 2640 (St. 163) N.-A. v. 19. 2, 95. Zufolge Utkunde vom 20. 4 99 umgeschrieben auf Stettin : Gristower - Portland -Cement- Fabrik Act. Ges, Berlin.

Aenderung in der Person des

Vertreters.

Kl. 16b Nr, 3798 (C. 322) N.-A. v. 22. 3. 95, Vertreter: Carl Erik von Freidenfelt, Lübe>, Gr.

Burgstraße 26, Löschung.

Kl. 34 Nr. 16 321 (Sch. 1106) R. - A. v. 22. 9. 96 (Inhaber Franz S<{warzlose vorm. A. Thieme & Co., Berlin). Gelöscht am 30. 11. 99.

Verlin, den 5. Dezember 1899.

Kaiserliches Pateutamt, von Huber.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlihung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Angerburg. [61076] Von dem unterzeichneten Geriht werden im Jahre 1900 bekannt gemaeht werden : A. die Eintragungen in das Handelsregister und das Genossenschaftsregister durch : den Deutschen RNeichs- und Königlich Preuftischen Staatd:-Auzeiger, ; 2) die Königeberger Lanuogs@e eitung, 3) das Angerburger Kreisblatt ; für kleinere Genofsenshaften durch : 1) den Deutschen Reichs- Preußischen Staats-Anzeiger,

{60662]

und Königlich

das Güterre<tsregi

2) das Angerburger Kreisblatt ;

B. die Eintragungen in das Zeiden- und Muster- register nur dur< den Deutschen Neichs- uud Koniglich Preußischen Staats-Anzeiger;

C. die Eintragungen 1m s F feeMöreaister und

j er nur dur den Oéeffentlichen Anzeiger des Amtsblatts der Königlichen Rg zu Gumkinnéen.

Angerburg, den 1. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Arnswalde. [61077] Handelsregister. Die Bekanntmachung der Ein- tragungen wird im Jahre 1900 durch den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftishen Staats- Anzeiger und die Arnswalder Zeitung erfolgen. Arnswalde, 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgeri>t.

Arnswalde. Genossenschaftsregister. Die Bekanntmachung

der Eirtragungen wird im Jahre 1900 dur< den

Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen

Staats-Anzeiger, die Berliner Neuestea Nach-

rihten und die Arnswalder Zeitung, für kleinere

Fenoflensdaflen gber gurs pen igen Ds weiger nur dur< die Arnéwalder Zeitung erfolgen. Arnêwalde, 1.- Dezember 1899. 9 y

Königliches Amtsgericht,

Bartienstein, Ostpr. [61079]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in unser Handels-, Genossenschafts- und Börsenregister durh “den Deutschen Reichs - Anzeiger, den Bartensteiner Anzeiger und die Königsberger Hartung'he Z-itung, betreffs kleinerer Genofsen- schaften jedo< nur dur die beiden ersten Blätter bekannt gemacht werden.

Königliches Amtsgericht Barteustein.

Bassum,. [61080] Die Bekanntmachung der Eintragungen in das biesige Handelsregister und in das Genesfsenshafts- register wird für das Jahr 1900 erfolgen dur< 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) das Hoyaer Wohhenblatt, und mit Ausnahme der kleineren Genoffenschaften 3) den Hannoverschen Courter. VBaffum, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. 1IL.

Battenberg. Bekanntmachung. (61081]

Während des Geschäftsjahres 1900 sollen die Ein- träge zum Handels-, Genossenschafts-, Mustershutz- und Börsenregister in folgenden Blättern :

1) Reichs-Anzeiger,

2) Frankfurter Journal,

3) Hinterländer Anzeiger veröffentliht werden, mit der Maßgabe jedo, daß bet |. g. „kleineren“ Genossenschaften die Veröffent- lihung außer im Reichs-Anzeiger nur no< in der „Zeitschrift des Vereins Nassauisher Land- und Forftwirthe“ erfolgt. VI 194.

Batteuberg, 2. Dezember 1899.

Königlihes Amtsgericht. Dr. Tür.

[61078]

Baumholder. VBekauntmachung. [61082]

Die Veröffentlihung der Eintragungen in die Handelsregister 2c. des hiesigen Amtèêgerichis erfolgt für das Jahr 1900 dur folgende Blätter:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) den Kreuznacher Generalanzeiger,

3) die Baumholder Zeitung, jedo mit der Maßnahme, daß die Eintragungen betreffend kleinere Genossenschaften $ 147 des Geseyes vom 1, Mai 1889 nur im Deutschen Retch3- Anzeiger und in der Baumholder Zeitung gemacht werden.

VBaumholder, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Bernburg. [61083]

Zu Bekanntmachungen der Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister für den Bezirk des hiesigen Handelsgerichts sind als fakultativ zu benußente Blätter für das Jahr 1900

1) das Bernburger Wohenblatt bier,

2) der Anhalter Kurier bier,

3) die Berliner Börsenzeitung in Berlin, neben dem für alle Bekanntmachungen bestimmten Anhaltischen Staatsanzeiger und dem Central- Handelöregister für das Deutsche Reich aus- gewählt worden.

Beruburg, 23. November 1899.

Herzoglih Anhalt. Amtsgericht. treubel,

Biedenkopf. Befauntmachung. {61084}:

Die Veröffentlihung der Einträge in das Handels- und Genossenschaftsregister erfolgt seitens des unter- zeichneten Gerihts im Jahre 1900 dur den Deutschen Reichs- und Königl. Preuftischen Staats - Auzeiger, den Rheinischen Kurier in Wiesbaden und den hiesigen Hinterländer Anzeiger, hinsihtliÞ der kleineren Genossenschaften jedo, außer im Reiché- und Preußischen Staats-Anzet er, nur im hiefigen Hinterländer Anzeiger. Die Ver- öffentlihungen aus dem Musterregister erfolgen nur im Deutscheu Reichs-Anzeiger.

Biedeukopf, den 1. Dezember 1899,

Königl. Amtsgericht.

Blankenheim, Eifel. Bekanntmachung.

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen a. in das Handelsregister im Ten Reichs- Anzeiger, in der Kölnischen olfszeitung

und in den Eifeler Nachrichten, b. in das Ar osseulGaftöregifler im Deutschen S L ARZEtUet und in den Eifeler Nach-

ri<hten

veröffentlicht. Blankenheim, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Briesen, Westpr. Bekanntmachung. [61086]

Die Eintragungen in unser Handels-, Genofsen- \hafts-, Muster- und Börsenregister werden im Kalenderjahre 1900 dur den Deutschen Reichs- Anzeiger, den Oeffentlichen Anzeiger des Regie- rungs-Amtsblatts zu Marienwerder, den Graudenzer Geselligen und das Briesener Kreisblatt bekannt ge- macht werden, Soweit diese Bekanntmachungen

[61085]

ÜUeinere Genossenschaften betreffen, erfolgt die Ver- öffentlihung nur im Deutschen Reichs-Anzeiger und im Briesener Kreisblatt. Briesen, den 1. Dezember 1899. Königliches Amt1szeri<t.

Bunzlau. Bekanutmachung,. [61087] Die Veröffentlihung der Eintragungen in unser andel8-, Börsen-, Genossenshafts-, Zeihen- und

Musterregifter erfolgt im Jahre 1900 dur den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen

Staats. nzeiger“, daneben für das Handels-,

Muster- und Genossenschaftsregister soweit sie

grober Genossenschaften betreffen dur die Ber-

iner Börsen;eitung, dle Schlesische Zeitung und das

Luer Stadtblatt. Die Bekanntmachung der Eintragungen, betreffend

die kleineren Genossenschaften, erfolgt außer dur

den NelhsAnzeiger nur dur< das Bunzlauer Stadt- att.

Die auf die Führung der vorgenannten Re ister sih beziehenden Geschäfte werden von dem mts- ger Vbarais Wenßel unter Mitwirkung des Gerichts»

ekretärs Neh1s erledigt.

Bunzlau, den 1. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Burbach. Bekanutmachung. [61088]

Für das Geschäftejzhr 1900 werden die Ein- tragungen in das Handelsregister durch :

a. den Deutschen Reichs. Auzeiger,

b. die Siegener Zeitung, die Eintragungen in das Musterregister nur durch das erstere Blatt veröffentliht werden.

Burbach, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Burbach. Befkfauntmachung. [61089]

Für das Geschäftäjahr 1900 werden die Ein- angen in das Genossenschaftsregister veröffentlicht werden :

a. s den Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. dur die Siegener Zeitung.

Burbach, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Delbrück. Die Eintragungen in unser Handels- und Muster- register werden im Jahre 1900 dur den Deut- scheu Reichs-Anzeiger zu Berlin und das Wetjt- fälishe Volksblatt zu Paderborn veröffentlicht. Delbrü, den 1. Dezember 1899, Königl. Amtsgericht.

Delbrück. {61090] Die Eintragungen in unser Genossenschaftêregister werden im Jahre 1900 für größere und kleinere Genoffenschaften dur< den Deutschen Neichs- Auzeiger zu Berlin und das Westfälische Volks- blatt zu Paderborn veröffentlicht. Delbrück, den 1. Dezember 1899. Königl. Amtsgericht.

Dt.-Eylau. Befkfanntmachung. [61092]

Während des Jahres 1900 erfolgen bei dem unter- zeichneten Gerichte die Veröffentlihungen der Ein- tragungen

1) in das Handelsregister dur<

a. den Deutschen Reihs- und Königl. Preußischen Staats. Anzeiger,

b, die Danziger Zeitung, :

c. die Graudenzer N „Der Gesellige“,

d. die Berliner Börsenzeitung,

2) in das Genoffenschaftsregister

a. dur< den Deutschen Reichs- und Königl.

Preußischen Staats- Auzeiger, i b. dte Graudenzer Zeitung „Der Gesellige“, c. die Danziger Zeitung, :

bei kleineren Genossenschaften dur< die zu a. und b. erwähnten Blätter,

3) ta das Zeichen- und Musterregister dur< den Deutschen Reichs- und Königl. Preuftischen Staats-Anzeiger.

Dt.-Eylau, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht,

[61091]

Driesen. [61093] Im Jahre 1900 werden diesseits die Eintra- ungen: 1) in das Handels- un) Genossenschaftsregister : a. im Deutschen Reichs-Anzeiger, b in der Berliner Börsenzeitung, c. in der Driesener Zeitung, d. im ODriesener Anzeiger, für kleinere Genossenschaften jedo nur in den Blättern zu a,, c., d., 2) in das Musterregister nur im Reichs-Anzeiger veröffentliht werden. Driesen, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Dülken. ung. [61094]

Die Eintragungen in das Handesregister sowie in das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts werden im Jahre 1900 veröffentlicht im :

a. Deutschen Reichs. Anzeiger,

b. Sprecher am Niederrhein hierselbst,

e. der Dülkener Zeitung hiersekbst, bezügli kleiner Genossenschaften jedo nur in den unter a, und b. bezeihn(ten Blättern.

Dülken, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Eiterfelad. [61095]

Die Eintragungen in das Handelsregister und in das Genossensch2ftsregister des unterzeihneten Gerichts während des Jahres 1900 werden dur<

a. den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

b. das Hünfelder Kreisblatt zur Veröffentlihung gebracht.

Eiterfeld, den 1. De¡ember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Bekauntma

Fritzlar. {61097]

Die Eintragungen in das Handels- und Genofsen- schaftsregister des hiesigen Amtsgerichts“ werden im Jahre 1900 durch:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

5 die Kasseler Allgemeine Zeitung,

3) die Frißlarer Zeitung, diejenigen kleinerer Genossenschaften nur in den zu 1 und 3 genannten Blättern veröffentlicht werden.

Fritzlar, den 1. Dezember 1899,

Königliches Amtsgeriht, Dorn.

Grebenstein. [610991 n 1900 erfolgen die Bekanntmachungen aus dem es Handels-, Genossenschafts-. und Börsen- register : 1) im Reichs-Anzeiger, 2) im a Tageblatt und Anzeiger, sowie )_ in der Hofgeismarer Zeitung, für kleinere Genosscnschaften nur im Reichs-Anzeiger und in der Hofgeismarer Zeitung. Grebenstein, 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Guben. Bekanntmachung. 61100] Die auf Führung des Handels-, Genossenschasts-, Muster- und Börsenregisters bezüglihen Geschäfte werden im Jahre 1900 am hiesigen Amtsgericht bon dem Amtsgeri@tsrath Handri> und dem Kanzlei- rath Frühbuß wahr.„enommen, Die Bekanntmachungen erfolgen : a. für das Genossenschaftê-, Handels- und Börsen- register durch: den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung, das Gubener Tageblatt und die Gubener Zeitung, b, für kleinere Genossenschaften dur: den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Gubener Zeitung. Guben, den 2. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Halle, Wests. Bekanntmachung. [61101]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Genossenschaftsregister des unterzeichneten Gerichts durh den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Köl, nishe Zeitung und das Haller Kreis latt, für die kleineren Genossenschaften aber nur darch den Reichs- Anzeiger und das Haller Kreisblatt veröffentlicht.

Halle i. W., 1. Dezember 1899.

Köntgliches Amtsgericht.

Heilsberg. j [61102]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in unser Handels-, Genofsenshafts- und Börsenregister durch den Deutschen Reichs: Anzeiger, die Warmia und die Königsberger Hartungshe Zeitung, betreffs kleinerer Genossenschaften jedo< nur dur die beiden ersten Blätter bekannt gemacht werden,

Königl. Amtsgericht Heilsberg.

Hess. Lichtenau. l {61103] Die Eintragungen in das Handels- und Genofsen- schaftôregister des unterzeichneten Gerichts werden im Iahre 1900 in: 1) dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) der C. ler Aügemeincn eitung, 3) dem All emeinen Anzeizcer tn Hess, Lichtenau bekannt gemacht werden. Bei kleinecen Genofsenschaften erfolgt die Be- kanntmahung nur in den unter 1 und 3 bezeichneten Blättern. (— XIII 711/12, —)

Hess. Lichtenau, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Mesechede. Beschlufz, [60866] Die Eintragungen in die Handelsregister werden im Jahre 1900 bekannt gemaht dur: a. den Deutschen Reichs- uud Köuiglich Preußischen Staats-Anzeiger, b, die Kölnische Volkszeitung, c. die Kölnische Zeitung, d. die Mescheder Zeitung. Meschede, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Handels-Register.

Die andel8registereinträge über Akttengesellshaften und Kommanditgesellshaften- auf Aktien werden nad Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Siyes dieser Geirchte, die übrigen Handelz- registereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreich Württemberg und dem Großerzhog- thum Hessen unter der Rubrik Fei resp. Stuttgart und Darmstadt veröffent iht die beiden ersteren wöhentli<, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die leßteren monatli,

Berlin. Handelsregifter [61272] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin.

Zufolge Merfliguna vom 29. November 1899 ist am 1. Dezember 1899 in unser P routeenreter bei Nr. 13013, woselbst die Prokura des Adolf Vogel für a Ube Mane Mae L ü Deutsch-Ru e Naphta-JImport-Gesellscha

f (Ges.-Neg. 8896) vermerkt steht, eingetragen : Die Prokura ist erloschen.

Zufolge Verfügung vom 30. November 1899 n am 1. Dezember 1899 folgende Eintragungen erfolgt:

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 17 524, woselbst die Aktiengesellschaft : ;

Waaren-Einkaufs. Verein zu Görli mit dem Stye zu Görliß und Zweigniederlaffungen zu Fraukfurt a. O., Dreöden und Berlin, leßtere unter der Firma Waaren-Einkaufs-Verein zu Görlitz Zweigniederlassung Berlin vermerkt steht, eingetragen : ion Zweigniederlassung zu Berlin ift auf- gehoben. i i

Ia unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 9751,

woselbft die Aktiengesellschaft : O, Titel’s Kunsttöpferei, Actien - Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : In der Generalversammlung vou 2. No- vember 1899 is na< näherer Maßgabe des Versammlungsprotokolls beshlofsen worden :

a. das Grundkapital um den Betrag von bis [ 000 000 e dur< Ausgabe von bis 1000 auf jeden Inhaber und je über 1000 Æ lautenden, mit Litt. A. zu bezeihnenden Aktien zu erhöhen,

b, eine Herabseßung des Grundkapitals derart herbeizuführen, daß 7

1) die auf die neu auszugebenden Litt. A. - Aktien in Zahlun gegebenen Aktien vernichtet werden,

2) der ni<ht dur< drei theilbare Rest der Zahl der ni<t in Zahlung gegebenen Aktien von der Ge- sellschaft angekauft und vernichtet wird,

3) von den dann no< vorhandenen Aktien je 3 in eine Aktie Litt. A, zu 1000 # zusammengelegt

werden.

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr. 591,

woselbft die Aktiengesellschast: Berliner Hagel Assekuranz Gesellschaft von 1832 mit dem Sitze zu Berlin und Zweigniederlafsung zu Leipzig vermerkt steht, eingetragen :

In den Generalversammlungen vom 22 Februar 1899 urd 23, August 1899 sind S8 1—4, 6, 8, 9, 13—15, 19—33, 36, 40—46 des Gesellschaftsver- trages geändert worden.

iernah gilt jeßt u. A. Folgendes:

Die Firma der Gesellschaft lautet :

Berliner Hagel-Affecuranz-Gesellschaft

von .

Gegenstand des Unternehmens ist die Versicherung von Feldfrüdbten gegen Hagelshaden direkt oder in Rü>versicherung gegen bestimmte Prämien und nah Maßgabe der von der Gesellschaft gezeih- neten Policen oder sonstigen \{riftlihen Nerträgen.

Das Grundkapital beträgt 1 000 000 Thaler (3 000 000 4). Dasfelbe ift eingetheilt in 1000 je über 1000 Thaler (3000 4) und auf den Namen lautende Aktier.

Der von dem Aufsichtsrathe zu bestellende Vor- ftand besteht aus Einer oder mehr Personen. Es können au stellvertretende Vorstandêmitglieder be- stellt werden. Diese haben mit wirklichen Vorstands- mitgliedern gleiche Vertretungtbefugniß.

Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstands ind für die Gesellschaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der Gesellshaft unterzeichnet sind und die eigenhä: dige Unterschrift eines Vorstandsmitglieds oder eines Stellvertreters oder eines bezw. zweier zur Unterzeichnung der Firma per procura ermähe- tigten Gesellschaftsbeamten tragen. Auch die Policen der Gesellschaft sind in dieser Form zu voliziehen, insofern niht der Vorstand, wie ihm freisteht, die General- und Haupt-Agaenten mit Genehmigung A IOr Res zur Vollziehung der Policen er- mächtigt.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt dur zweimalige öffentliche Bekanntmachung, von denen die erste mindeftens 4 Wochen, die zweite mindestens 14 Tage vor dem Generalversammlungs- tage erfolgen muß.

Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs- uud Königlich Preufischen Staats - Anzeiger, der Berliner Bö! ferzeitung und der Nationalzeitung.

Bekaantmachungen der Gesellschaft erfolgen, wenn sie vom Vorstande erlafsen werden, in der für die Firmenzeihnung vorgeschriebenen Form, wenn sie vom Aufsichtsrath erlassen werden, \o sind sie mit den Worten:

Aufsichtsrath der Berliner Hazel-Affecuranz- Gesellshaft von 1832 unter Beifügung der Namensunterschrift des Vor- sißenden oder dessen Stellvertreters zu unterzeichnen.

Berlin, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Haudels®sregister 61273] Laut Verfügung vom 30. November 1899 ift am 1. Dezember 1899 Folgendes vermerkt : vember 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Alwin Zuchel & Co. sind: 2) der Gastwirth Franz Spichalla, beide zu Berlin. beide Gesellschafter gemeinshaftli< befugt Dies is unter Perfönlih haftende Gesellshafter der mit dem Sihe zu Köln a. Nh, und Zweigniederlassung zu manditgesell {aft : Windmüller & Co. Commanditgesellschaft 1) Isaac genannt Jultus Windmüller, 2) Simon Kaufmaun. tenden Gesellschafter Windmüller und Kaufmann in Gemeinschaft mit einander oder jeder einzeln in Ge- Dies is unter Nr. 19 408 unseres Gesellshafts- registers cingetragen. beide zu Köln a. Rh., ist für die vorgenannte Kommanditgesellshaft derart Kollektivprokura er- in Gemeinschaft mit einem persönlich haftenden SeleUGastee zur Vertretung der Gesellshaft be- Dies regifters eingetragen. vember 1899 begründeten offenen Handelsgesellschaft : Hermann Wolff sind: 1) Hermann Wolff, 2) Alfred Wolff. unseres Gesellschafts- regist:rs eingetragen. ;

In unfer Gefellschaftsregister if unter Nr. 18 309, Berliner Motorwagen Fabrik Gottschalk & Co. Kommandit esellschaft

getragen : Ein Kommanditift ift aus der Kommandit- In unser Firmenregister is unter Nr. woselbst die Firma: mit dem Siße zu Berlin vermerkt fteht, ein- getragen : dur Vertrag auf die Kaufleute zu Berlin H Berthold Friedländer, übergegangen. Die Firma i nah Nr. 19 407 des E i registers übertragen. Nr. 19 407 die Handelsgesellschaft : Heiurih Schulz sellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen. Die Gesellschaft hat am 27, November 1899 be-

des Königlichen Amtsgerichts U zu Berlin, Die Gesellschafter der hierselb am 17. No- 1) der Großdeftillateur Alwin Zuel,

Zu ihrer Vertretung sind nur e R r. 19 410 unseres Gesellschafts- Berlin am 20. April 1897 begründeten Kom- sind die Kaufleute zu Köln a. Rh.

Zu threr Vertretung sind nur die p?erfönlih haf- meinshaft mit einem Prokuristen befugk.

Dem Ainold Marcus und dem Louis Antweiler, theilt, daß fie in Gemeinschaft mit einander oder je O ift unter Nr. 14 029 unseres Prokuren-

Die Gefellshafter der hierselb am 1. No-

die Kaufleute zu Berlin

Dies if unter Nr. 19 409 woselbft die Kommanditgefell schaft : mit dem Sitze zu Berliu vermerkt steht, ein-

gefells<aft ausgeschieden. 31 818. Heinri< Schulz Das Handelsgefhäft ift mit dem Firmenre<hte 2) Albert Coßmann

Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter nit dem Siye zu Berlin und sind als deren Ge- gonnen,

In unser Firmenregifter sind j- mit dem Sige zu Berlin: unter Nr. 34272 die Firma:

Julius Becker jr. und als deren Inhaber Kaufmann Julius Be>er zu Berlin,

unter Nr. 34 273 die Firma: S. Behrendt und als deren Inhaber Kaufmann Simon Behrendt zu Berlin, unter Nr. 34 274 die Firma: Gustav Cohn und als deren Inhaber Kaufmann Gustav Cohn zu Berlin, unter Nr. 34 275 die Firma: Adolf Eiblum und als deren Inhaber Kaufmann Adolf Elblum zu Berlin, unter Nr. 34 277 die Firma: Friß Stöhr und als deren Inhaber Kaufmann Ioharn Friedri (Friß) Stöhr zu Berlin, unter Nr. 34278 die Firma: Otto Senuesch und als deren Inhaber Kaufmann Carl Frieds rih Otto Sennesh zu Berlin ngetragen. T În unser Firmenregister is unter Nr. 34276

ei die Ficma: E Emrich, mit dem Siße zu Pforzheim und Zweignieder- lassunz zu Berlin, erstere unter der Firma:

Isidor Gaeih und als deren Inhaber der Fabrikant Jsidor Emrich zu Charlottenburg eingetragen. Die hiefige offene Handelsgesellschaft in Firma: Levy & Schwabach (Ges.-Reg. Nr. 15 594) hat dem Martin Levy zu Berlin Prokura ertheilt, und ist dieselbe unter Nr. 14 028 unseres Prokurens- registers eingetragen. Gelös{t ist: Firmenregifter Nr. 22432 die Firma: August Mielke. Berlin, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht 1. Abtbeilung 90.

Berlin. {61016 In das Firmenregister is heute unter Nr. 116 die Firma Oscar Glaser mit dem Sitze zu Schöneberg und als deren Inhaber der Kaufmann Osear Glafer zu gr ‘aria eingetragen worden,

Verlin, den 27. November 1899. Köntgliches Amtsgericht 11. Abth. 25.

Berlin. [61017] In das Firmenregister ist beute bei Nr. 1056 Berliner Waaren-Haus Nobert Schmidt in Treptow eingetragen worden, daß in Friedrichs- felde b. Berlin eine Zweigniederla ung errichtet ift. Berlin, den 30. November 1899. Königliches Amtsgericht 11. Abth. 25.

BresIanu. Bekanutmachung. [59242

In unser Gesellschaftsregister i| unter Nr. 338 Nachstehendes eingetragen worden:

Firma der Gesellschaft : Maatschappy tot Exploitatie der C. G. Remmenhöller- Sche Koolzuur- en ZuurstoswerKen, Die Gefellshaft kann der Kürze halber bezeihnet werden mit dem Namen: „C. G. Rommen- höller'sche Koolzuur- en Zuurstos- werken“. Jn Deutschland führt die Gesellschaft den Namen: „Kohlensäure - Werke C. G. Rommenhöller, Actien-Gesellschaft“.

Siy der Gesellschaft: Rotterdam mit Zweigs- nieder aug as Rosenthal bei Breslau.

Rechtsoerhältnisse der Gesell haft: Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft. Sie ist dur eine vor dem Königlichen Notar Fredrik Karel Pieter Boter- hoven de Haan zu Amsterdam am 19. April 1899 errichtete Urkunde gegründet, deren Entwurf von Ihrer Majestôt der Königin der Niederlande am 1. April 1899 genehmigt worten ist. Das Statut ist bei dem zuständigen Gericht (Arrondissem:nts- Rechtbank) zu Rotterdam am 6. Mai 1899 eins getragen, und besteht die Aktiengesellschaft laut Er- klärung des Gerichtsshreibers genannten Gerichts zu Rotterdam vom 13. Mai 1899 re<tsgültig.

Beglaubigte Abschrift des Statuts nebst Ueber- seßung befindet si< Blait 13 bis 34 der Blaits sammlung betreffend Nr. 3383 Gesellschaftsregisters.

Die Gesellschaft bezwc>t: den An- und erkauf b-n Gafen mit hoher Spannung; den An- und Ver- kauf, das Miethen und Vermiethen, sowie den Betrieb von Sprudeln, Anlagen und Fabriken in Deutschland oder anderswo, die zur Gewinnung dieser Gafe erforderlich sind; ferner die Theilnahme an ders Pen Unternehmungen. sowie die Uebernahme der- elben; den An- und Verkauf, das Miethen und Ver- miether, sowie den Betrieb von Transportwagen und Transportzylindern für Gase mit hoher Spannung; und alles was damit im Zusammenhange [en oder dem Unternehmen förderlih sein kann. Die Gesell« schaft kann Agenturen, weigntederlassungen oder

Die Gesu aperen D ten ie E Jah

e Gesellscha errichtet für etwa fünfz ahre d. i. bis 31. Dezember 1949 nah näherer Maßgabe des Art. 3 Statuts.

Das Kapital der Gesellschaft ift auf 1 500 000 Gulden holl. feftgeseßt und in 1500 Aktien von je 1000 Gulden eingetheilt, welhe bei der Errichtung des Statuts untergebracht und gemäß Art. 5 Statuts voll eingezahlt find.

_An dem Aktienkapital nimmt C. G. NRommenhöller für 1400 Aktien oder Flor. 1 400 000 theil. Die Einzahlung auf diese 1400 Aktien ist dadurch erfolgt, daß von ihm eingebra<ht worden sind:

1) ein Kohlensäuresprad-l, zwei Kohlensäure- fabriken und cine kleine Sauerftofffabrikf, mit allen dazu gehörenden Baulichkeiten un Terrains, nebst Inventar und Maschinen, sämmilih in Herste Westfalen —, nah der Angabe des Komparenten Rommenhöller im Grundbuche eingetragen unter der Nummer Flur Nr. 10, Nr. 277, 479/275, 482/26, 483/26, 276, 278; Flur Nr. 9, Nr. 81, 82, 202/46, 203/46 der Stenergemelnde Heiste;

2) die Baulichkeiten einer Kohlensäurefabrik mit dazu gehörendem oder darin befindlichem vollständigen Inventar nebst Maschinen, gelegen Wöhlerstraße Nr. 11/13, Berlin;

3) die Baulichkeiten einer Ueberfüllstation mit dazu gehörendem oder darin befindlichem vollständizen

Inventar nebst Maschinen, i BELB Brrlin a9 nen, gelegen Quigowstraße