1899 / 288 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R

R 20 N f R N i R Ç rauerei zu Reudnih Riebe> & C2. stattfindenden a ntlichen ( Bilanz per 30. September 1899. find nux soléje Aktionäre beretigt, wel

Vierte Beilage i e E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 285. Berlin, Mittwoch, den 6. Dezember 1899. L O8 Vie, Bustellings Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesells. Deffentlicher Anzeiger.

6.

2. Aufgebote, Zustellungen u. dergl. 7. Erwerbs- und fts-Genofsenschaften. ENENE 3. ünfel und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 8. Niederlassung X. von Ali

4. S Verpachtungen, Verdingungen 2. 9. Bank-Ausweise.

5, Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene

[61515] Der Aufsichtsrath unserer Gesellschaft besteht

aus folgenden Mitzliedern : dem unterzeihneten Vorfißenden,

6) K ommandit a Gesellschaften (Ger Rarfmóns Herr Heinrich Heiuken in Bremen auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. Deren Es DAEAES in Dresden, dessen

hat uns angezeigt. daß seine Police Nr. 96 035 [61612] Herrn Richard Fiebiger in Dresden,

über 3000 4, welhe auf den Todesfall autgefertigt ist, ihm verloren gegangen sei, und hat das Auf- A Auf die Tagesordnung - der zum 16. d. M. ein- 7 106 699/56 berufenen Generalversammlung wird nahträgli< als Herrn Kommerzienrath Dr. Erwin Reichardt in resden,

gebot derselben beantragt. Der gegenwärtige Inhaber vorgedahter Police wird Due 3a, Beschlußfassung über Verwendung des A irber ind f e was gemäß & 19 unseres Gesellschaftsftatuts hier- dur< bekannt gegeben wird.

biermit aufgefordert, sh innerhalb 6 Monate Credit. Schöneberg, 6. Dezember 1899. d Erste Culmbacher

bei uns zu melden, widrigenfalls die in Verlust gerathene Police für kraftlos erklärt werden wird. A Actien-Gesellshaft Schloßbrauerei Schöneberg. 16 299/25 Der Ausfsihtsrath. Actien-Exportbier-VBrauerei. Der Auffichtsrath.

Berlin, den 2. Dezember 1899. 1917 144/51 Hedlk)cher. Alwin Türp e, Vorsizender.

Victoria zu Berlin 48 500|— [60582] Bierbrauerei „VBergschlößchen“ Act.-Ges. Stade.

Allgemeine Versicherungs-Actien- 3 65778 Activa. Bilanz pro 30. September 1899, Passiva.

, tat : n 28. Dezember 1899 ihre Aktien bei dem Vorstand der Gesellschaft hinterl o E BBS A, ° ittófarte zur Versammlung entgegen genommen haben, elde die Zahl her l interlegien v Man Utensilien ‘den 4, Dezember 1899. | Kühlanlage-Konto Vrundbütteler Land, und Ziegelei-Geselsaft. ea Bano « XD. el.

Per Aktien-Kapital-Konto . ypotheken-Konto ._. apital-Reservefond8-Konto Erneuerungsfonds-Konto . . Arbeiter-Unterstüßungsfonds-Kto. f Beamten-Unterstüßungsfonds-Kto.

Kautions-Konto

M H 1 056 242 782 800|—

70 400 27 450 63 000

3 350

33 000

6 800

86 700 952 500 80 194 33 942

6 797

25 400 2 294 019 493 994 333 612 384 485 372 010|:

7 106 699 Gewinn- und Verlust-Konto per 30. September 1899.

t foll. L Hamburg, isenbahnwagen-Konto . Transportfaftage-Konto . 5 Lagerfastage-Konto *. . .. „, Eishäuser- und Mobiliar - Konto Hâäuser-Konto Kassa-Konto ... Wechsel-Konto . . Gleisanlage-Konto . . ., euerversiherungs-Konto Harlehns-Konto . . D°bitoren-Konto . . Gffekften-Konto ... . 5 Guthaben bei Banquiers L Vorräthe laut Juventur .

Dividende-Konto 01S #0 A Kreditoren-Konto Ll Gewinn- und Verlust-Konto -. .

Vilanz pro_30. September 1899,

ekanntmachungen.

Aktien-Kapital-Konto . ' Hypothekenshuld-Konto ‘Kreditores... Reingewinn . ...,

M

858 683 45711 24 434 10 042 ‘9528

Grundstä>- und Gebäude-Konto . . Masa O ah agergesäße-Konto „L, Trandportgefäße-Konto . „.. . Pferde, Wagen- und Geschirr-Konto . nDen Konto 00 04.0. 8 D É 3 608 kasten-Konto ......, 1

n- und Verschlüsse-Konto Z 1

bau- Konto e eo 0 . 3 500

Konto 992

90 500 142 390 154 712 30 805

1 374 909/18 Gewinn- und Verlust-Kouto.

M S

8 673/41 9 078/84 1 286|— 3 347|—

[61592] Germania Brauerei Actiengesellschaft

Dortmund.

Wir zeigen hierdur< den Herren Aktionären unserer Gesellschaft an, daß in der auf den 21. Dezember 1899 anberaumten ordentlichen Generalver- sammlung die in Nr. 6 der Tagesorduuug vorgesehene Aenderung unseres Statuts au auf die 88 5, 13, 26 und 31 desselben ausgedehnt werden soll. Dortmund, den 5. Dezember 1899,

Der Vorftaud.

H. Asemann.

Debet.

[SFLTAIA FT T

« Vorräthe lt. Inventur . .. Debitores und Bankguthaben .

M S Kassa und Wechsel . . : 1047 837/36} Per Vortrag von vorigem Jahre .

T 7 t L s pu m “iat andlgaa ic 1 374 909/18 n # U ET-MONTO Abschreibungen 462 291/20] Debitoren-Konto, Eingang a. ab- Credit. Reingewinn .| 525 754/83 geschriebene Außenstände N M S K A Darlehns-Konto, Eingang a. ab- Brutto-Gewinn aus geschriebene Außenstände . . . Bier, Trebern und « Zinsen-Konto . Malzkeimen. . .| 120281 2044 338

E 2 044 338|— Der Dividendenschein Nr. 13 wird vom 5. Dezember cer. ab mit 10% =

100 M in Leipzig bei der Allgèmeinen Deutschen Credit-Anstalt, in Verlin bei der Berliner Handelsgesells<aft und der Nationalbauk für Deutsch-

An Unkosten-Konto. . . Effekten-Konto Meieth- und Pacht-:Konto

0 CRS

[61510] Berliner SZpeditions- und Lagerhaus-

Aktien-Gesellschast (vormals Bary «& C°). Zu der am Donuerstag, den 28. Dezember cr., Vormittags 10 Uhr, im Geschäftélokale der Gesellschaft, Kaisecstraße 39/41 hierselbst, statt- findenden außerordentlichen Genueralversamm- lung werden die Herren Aktionäre der Gesellschaft hiermit eingeladen.

Tagesordnung :

{61072]

Die am 2. Januar 1900 fälligen Kupons unserer Pfandbriefe werden bereits vom 15. Dezember cr. ab an uuserer Kasse in Berlin und an den bekannten Zahlstellen kostenlos eingelöst.

Pommersche Hypotheken-Actien-Bank.

[61594]

Debet. Gesellschaft. 1550|—

O. Gerstenberg. 57 186/46

Abschreibungen: 1% a. Grundftü>d- u. Gebäude-Konto . 10% a. Maschinen-Konto A Md S M 159% a. Lagergefäße-Konto .. „„. .., 9% a. TernlporlgeltdeiRtanto E C ALA -95 N L Pferde-, Wagen- und Geschirr- on 0 . . . . . . . . . . . .

Stamm- Aktien-Kapital-Konto

M. e 650 495/51 6 Prioritäts- Aktien-Kapital-Konto

Anlage-Konten und Jnventarien 103 282/72

Inventur-Vorräthe

“95 9/9 a. Inventar-Konto , ;

ca. 106'%/% a. Flaschenkasten-Konto . ca. 100(/ a. Flashen- und Verschlüsse-

Kont. 0

TMéilgëwitit \+e ooooooo 6/05

1 203 1 325

5 715

3 175/70]

37

56) 29 804788

90 476/61

120 281/49

pro Aktie los ¿cir Auszahlung und zwar bei der Gesellschaftskasse in Plohu.

Plohu, 30. November 1899.

Plohner Bierbrauerei Aktiengesellschaft.

Arthur

Killig.

120 281/49 Nach .Beschluß der heutigen Generalversammlung gelangt die festgefeßzte Dividende von 4 80,—

laud eingelöst.

Leipzig, den 4. Dezember 1899, Leipziger Bierbrauerei zu Neudnit Riebe> «& C°_, Aktien-Gesellschaft. Fr. Reinhardt.

An

Activa.

I Tis

Liegenschaften-Konto Utensilien- und Mobilien-Konto Waaren-Konto

[61509]

Flahs-, Hanf- & Abwergspinnerei Schornreute - Ravensburg.

ashinen-Konto .

M 66 G03 50 000 12 100 4 340 157 115

Vilanz pro 30. September 1899.

Per Aktienkapital-Konto . . .. Htpotheken-Konto Kreditoren-Konto Reservefonds-Konto Spezialreservefonds-Konto .

P assîva.

M 160 000|— 51 124/18 97 969/20 45 000|— 30-000|—

hierdur< mit Bezug auf $ 22 Absayÿ 3 der Statuten

A. Molenaar 8 Cie-

Die Kommanditisten unserer Gesells<aft werden

zu‘ einer außerordentlichen Generalversamm- lung auf Freitag, den 22. Dezember 1899, Vormittags Uk Uhr, in unserem Geschäftslokale, Wilhelmsstr. 25; ergebenft eingeladen. Tagesordnung: Abänderung des Gefellschafts- statuts aus Anlaß der Bíistimmungen des neuen Deutschen Handelsgeseßbuchs. Krefeld, den 5. Dezember 1899. Der Aufsichtsrath.

1) Beschlußfassung über einen neuen Gesell- aftsvertrag.

2) Wahl einer Kommission zur Vornahme von redaktionellen Aenderungen im neuen Gesell- \chaftsvertrage, sofern solhe von dem Herrn Registerrihter gewünscht werden sollten.

Diejenigen Aktionäre, welhe an der General-

versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien

oder Depotscheine der Reichsbank bis zum

23. Dezember cr. bei der Gesellschaftskasse,

Kaiserstraße 41, oder den Herren Georg From-

berg « Co. zu Berlin zu depoateren.

Berlin, den 5. Dezember 1899.

Der Vorstand. Marx Fiedler. Ludwig Bramann.

Kassa und Wechsel Debitores und Darlehn-Konto . ..

32 363/60 178 196/58

Debet.

964 338/41

Gewiun- und Verluft-Kouto.

rioritäts-Anleihe. Konto

ccepte und Kreditoren ... ., Nicht gehobene und lfd. Kuponbeträge Neservefonds-Konto Delkredere-Konto Aktien-Umwandlungs-Koato . . Gewinn pro 1898/99 . A 73 649,66

Abschreibungen a.

Anlage- u, Inventar-

Konten « 42 381,02

964 338 Credit.

M Bierverkaufs-Konto : Ueberschuß . | 164 260/89

M S Unkosten, Gehälter, Spesen, Reparaturen 2c. 67 vel Verzinsung der Prioritäts-Anleihe 2c... 23 424/42 Abschreibungen 42 381/02 Gewinn- Uebers{<huß 31 268/64

164 260/89

Der Vorstand. Grammersdorf.

[61595] 4 Actien-Gesellshaft Bürgerverein.

Einladung zu einer am 2. Dezember d. J., Abends S8¿ Uhr, in den Räumen der Gesell- 384 993/38 haft stattfindenden außerordentlichen General- versammluug. Tagesorduuu

Haben. :

1) Uebergang sämmtlicher Altiven und Passiven der A. G. Bürgerverein an den Bürger- verein e. V.

2) Liquidation und Ernennung der Liquidatoren. Hanau, den 6. Dezember 1899, Der Vorstand der Act. Ges. Bürgerverein. Ott. Böhm. Koburger.

Brauerei am Kreuzberg, Act. Ges. in Meiningen. Vilanz-Konto pro 30. Sevtember 1899.

[61607 Debitoren-Konto O Betriebsmaterial-Konto . . .. | C A2 Kafsa- und WeWhsel-Konto .

An Immobilien-Konto . . . . . «7 898518/54] Per Stamm-Aktien-Kapital-Konto-

Mobilien-Konto . .. .. 11 780/011 Vorzugs-Aktien-Kapibal-Konto- Z Eisengeis „, Inventar-, Ma- 4 9/4 Prior.-Anlethe-Konto . <inen-, Geschirr-, Fastage-Kto. | 167 127/66 43 9% Prior.-Anleihe-Konto Konto-Korrent-Debitoren . . .| 15973875 Prior.-Anlethe-Tilg.-Konto . pothekford.- und Darlehne-Kto. | 107 1759 Prior.-Ankeihe-Zinsen-Konto affa-, Versicherungs-, Effekten- Ls aua ios ypothekenfhulden-Konto .

: onto .. Accept-Konto .. Bier-, Hopfen-, Treber-, Peh- und Konto-Korrent-Krediboren . Glasur-, Material-, Handlungs- Bruttogewinn ..... unkosten-, Reparatur- und Unter- haltungs-, Fourage-, Holz- und Kohlen-Konto

Haben.

M. 250 000 350 000 207 300

189 000|— | O 90 400|— | An Unkosten-Konto 85 240/631 Per Saldo-Vortrag 1897/98 . . ..

9 058: « Abschreibungen, ordentliche . . . 11 272/93) Erträgniß pro 1898/99 990.032|79 | Abfchreibungen, außerordentliche a. E f 8 358 Fabrikgebäude und Maschinen 11 760|— 80 739 Tantiòme-Konto 4 342/26 53 804 Dividenden-Konto . 16 000|— Reservefonds-Konto, Ueberweisung 1 980|—

3 720/96

Saldo-Vortrag pr. 1899. . 134 316/78 134 316/78

Die Wahl des Aufsichtsraths ergab, daß an Stelle des ausscheidenden Herrn Rechtsanwalt Härle hier, Herr Wilhelm Ehrle von hier, im übrigen die bisherigen Mitglieder wied â ur Ravensburg, den 30. November 1899. G n E E O, PRrnen,

« [3 Flahs-, Hanf- & Abwerg-Spinnerei S<hornreute-Ravensburg.

Der Vorftand. A. Uh k.

10 314 1084/9

384 092138 Gewinn- und Verlust-Konto.

S 07 83 138/57 75 99 38

Chocolá-Plantagen-

Gesellschast in Hamburg.

Ordenilihe Generalversammlung am Freitag, den 29. Dezember d. J.- Nachmittags 27 Uhr, in den Geschäftslofkfalitäten

(Posthof, 11. Sto>, Steinstraße). Brauerei Germania.

Tagesorduung : Debitores. Netto-Bilanz PL. 30. September 1899. a. Vorlage des Geschäftsberihts und der Bilanz =

161583] a ° zur Genehmigung. Pfälzische Pulverfabriken b. Antrag “uf Libändéritg einiger Paragraphen icd Ae bos Actiengeselischaft.

unjerer Statuten anläßli<h Inkrafttretens des c neuen Handelsgeseßbuchs; die Vorlagen hierzu Grundstü Rh 829 943,51. 943 e 35 Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am liegen in unserem Bureau zur Einsicht offen. Satz Sdnto 859 920 09 Donuerstag, den 28. Dezember 1899, Vor- Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an obiger Maschinen-Konto 51 160 63 mittags 10 Uhr, im Bureau der Gesellshaft | Generalversammlung theilzunehmen beabsichtigen, Dampfkessel-Konto 94 890 68 zu St. Ingbert stattfindenden außerordentlichen | wollen am 27. oder 28. Dezember a. c. ihre Kühlmaschinen-Konto 80 222 49 Generalversammlung ergebenst eingeladen. Aktien den hiesigen Notaren, Herren Dres. Lagerfässer-u.Gährbotti he- Kt. 80 579 54 Aend Ag S R, Berüksichti L Bi eas Be 8/18 Es F A en, Transportgefäß-Konto 36 392,49 enderung der Statuten mit Berù gung f große erstraße Nr. , zwe mpfan ; S 3 des am 1. Januar 1900 in Kraft tretenden Wagen- und Geschirr-Konto . 43 873,59 Handelsgeseßbuchs. -

der Eintritts- und Stimmkarten vorlegen. ferde-Kouto Die Aktionäre, welhe an der Generalversammlung | {61504] i; Mobilien-Konto tbeilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens Königsmühle Actiengesellschaft

Miedeelegencuad Wirthschafts ederlagen- un rthschafts- am fünften Tage vor dem Versammlungstage % : k bel der Gesellschast oder ver Pfälzischen Bane | fül Mühlenbetrieb zu Königsberg i. Pr.

Von unseren Hypotheken: Antbeilsheinen wurden

Inventar-Konto 13 352,77 in Ludwigöhafen a. Rh. resp, deren Zweig- Elektrishe Belèuchtungs- niederlassungen bis nah der Versammlung zu hinter- | heute die Nummern Nr. 4 und Nr. 82 ausgelooft, Dieselben werden vom 2, Jauuar 1900 au

Anlage-Konto 10 403,19

legen Eiswiese, Grundstü> Tonndorf 14 900,— St. ngbert, den 5. Dezember 1899. mit 525 46 pro Stü> bei dem Bankhause D. Sommer- Ius j feld & Goldberg, Königsberg i. Pr., eingelöst,

i B. Betrieb. Der Aufsichtsrath. Bier-Konto, Vorräthe . . . 224 040,60 C. Eswein, Vorsigender. und bört mit diesem Tage deren Verzinsung auf. Königsberg, den 4. Dezember 1899, Ped

Solk.

É S 5 170/49 129 146/29

s * s s s

[61215]

! E Q

[U

Creditores.

“M | 900 009|—

Aktien-Kapital-Konto 5 9/0 Prioritäts-Anleihe-Konto #6 1 000 000,— zurüd>gezablte . 40 000,—

Accept-Konto Baar- Kautionen

rioritäts-Zinsen-Konto . . ..

ypothekarishe Gläubiger Diverse Kreditores Reservefonds-Konto Grundstü>-NReserve-Konto . . .. Diesjähriger Reingewinn

M. 49 394,17

verre<hnet wie folgt : Reservefonds-Konto von

M 49 394,17 5% M 2469,71 Tantiòme-Konto von

M 46 924,46 10% „, 4692,45 Dividenden-Konto von 6 900 000,— 49/0 36 000,— Tantiòème für Direktion

und Beamte... 6 000,— Vortrag auf neue

Rechnung . …. …. „, 23201

98 714/51

1 458 694/29 Gewinne und Verlust-Konto pro 30. September 2899.

M S 56 735/96 80 594/99 13 253/48

960 000|—

238 589/06 12 493/58

1 458 6942

Pex Gewinn- und Verlust- Konto, Voxtrag

k 1897/ «6 á

- Dr e, Aer, Activa. Bilanz am 30. Juni 1899.

a Mietbe-Konto. . . «G 14

Grundstü>: Hannover . #4 172 751,77 912 79992 do. Misbura . 162 921,50

336/20 Bauanlagen: Hannover M 449 924,29 do. Misbura . 383 198,75 Maschinen: Hannover . 4 218 892,14 do. Misburg . 319 245,53

Be L Tae á Mobilien

Modelle e Neubau Misburg ¿

An Zinsen, Wechsel-, Versicherungs-, Steuer-, Reichs- und Stadtbrausteuer-Konto . . Gescirr-, Handlungsunkosten-, Spesen-, Salair- und Lohn-Konto Krankenkasse-, Inval.- und Altersversiche- _ rungs-, Provision8- und Dekort-Konto « Hopfen-, Malz-, Hefen-, Peh- und Glasur-, Material-, Eis-, Holz- und Kohlen-, Re- araturen-Konto . . . « á E ekten-Konto e 00 '# Abschreibungen Reservefond 5% .... . 1068,11 5% Div. a. M 350 000,— Vorz-Akt. 17 500,— Vortrag auf neue Re<hnuna „2794,09

[60591]

P assìva.

M 900 0C0 350 100 944 000

335 673/27 do. do. Abschreibung amortifierte Prioritäten . . , , #6 99 900 Amortisationsfond T -. 48 362,60 do Il 7 3480484 Abfchreibung auf Anlage - Konto Misburg De E e: e C a ea Dispositionsfond für Remunérationen

Misburg . M 32 442,46 833 123/04 für

1 533 163

938 137/67

270 211/58 9 949147 36 000|— 442 835,20

183 067

53 804/66 417 52/21

19 249 13 074 17 402

Malz- u. Hopfen-Kto, Vorräthe 40 479,95 Konto, Vorräthe ... 2187,25 Betriebsmaterialien-Konto,

417 525|21

Der Vorfiand.

[6

] “Masinen- & Armatur-Fabrik vorm. Klein, Schauzlin & Bed>er

r

Allgem.

Gas- u. Glectricitäts-Ges- emen . .

200 000|— 10 025/54 90|—

Néserbfond a Dividende pro 1898/99 . Kreditoren é Gewinn- und Verlust-Konto . .

97 500

90 000

1 276 935 2077

(61587) Mülheim-Niedermendiger

Actien Brauerei und Mälzerei vormals Börs<h «& Hahn.

Königsmühle Aktieugesellschaft für Mühlenbetrieb. R. Stringe, Ober-Vorsteher.

Vorräthe Kohlen-Konto, Vorräthe .. Korken-Konto, Vorräthe . . lashen-Konto, Vorräthe . .

1 995,80 2 354,50 21 509,76

Frankenthal (Rheinpfalz). Bilanz per 30. Juni 1899.

90 000|— 391 635/42 375 764/52

3 f 0 71 a ewinuvertheilung. Brutto-Gewinn pro 1898/99 , , „M 228 851,21 v N

Gewinn-Uebertrag pro 1. Juli 1898 , 24974 „e eo ooo o o + 6 231 310,95 Abzüglich:

: Transport . . Æ 119 318,63 andlungsunkoften, Zinsen 2c. ., M ; :

| ; 40 959,63 Dispositionsfd. f. Re- Zinsen v. Priorit. - Obligationen ela N «i 2912/78 Hannover ä S

8 851,12

urs ae a a O TOORS Sileng, S 4 u 10 326|3: Amortisatioäsfond T Gewinnantheil , 22239,42 Direktion der do. 89/0, 5 000 Abschreibung auf Anlage - Konto Dividende von

19 249,19 6 900 000,—

9 520 Misbh N 341 288 v 1 106,39 Aktien à 10%. ._, 90 000,— „229 233,65 Transport. _ #4 119 318,63 Gewinn-Vortrag am 1. Juli 1899 G 2077,30 Ld In der am heutigen Tage stattgefundenen Generalversammlung wurde die vorstehende Bilanz

: enehmigt und dem Vorstand und Aufsichtsratb Decharge ertheilt. Für das ausscheidende Mitglied des 4 337 230/32 Aufsichtsraths, Herrn Geh. P gera arti wurde derselbe Herr per Ae lenetien wiedergewählt, Haben.

Effektea . . . ¿ Magazin-Bestände Ï Deb toren 00 #6 D . Ö .

Laut Beschluß des Aufsichtsraths werden auf die Tagesorduung der auf den 22. Dezember 1899, Vormittags LT Uhr, in die Amtöstube des Herrn Notar A. Pohl zu Mülheim am Rhein einberufenen Generalversammlung obiger Aktiengesellschaft, in Gemäßheit des $ 25 der Statuten und des Art. 238 des Handelsgeseubuhs, no< folgende Anträge zur Beschlußfassung geseht: E

7) Das Attienkapital dur@) Einziehung unb Ver- nihtung von 150 Aktien auf eine Million Mark herabzuseßen.

8) Nah der Herabseßung den $ 4 der neuen Statuten entsprehend abzuändern.

9) Einen Mindestbetrag der dem Vorsißenden des Aufsichtsraths für seine Mühewaltung jährli zu gewährenden Vergütung festzuseßen.

Mülheim am Rhein, den 4. Dezember 1899.

Der Vorstaud. Ludwig Börs ch.

[60320] Verlagsanstalt und Drud>erei

Actien-Gesellschast (vormals J. F. Richter) in Hamburg. 11. ordentliche Generalversammlung der Aktionäre im Geschäftslokal der Gesellschaft, Gr. Bleichen 33, 2. Et., in Hamburg am Freitag, den 29, Dezember 1899, 107 Uhr Vormittags. Tagesorduung : 1) Vorlage der Gewinn- und Verlustre<hnung, der Bilanz und des Berichts. 2) Ectheilung der Be Gewinn- und Verlustre{hnung, Bilanz und Bericht sind vom 13. Dezember an im Bureau der Geleulnar und bei den Herren von Erlanger & Söhne in Frankfurt a. M. zur Verfügung der Aktionäre. 3) Ersagwahl zum Aufsichtsrath. 4) Statutenänderungen, speziell auh in Ver- ‘anlafsung des Neuen H.-G.-B. Die neuen Statuten sind zu Verfügung der Aktionäre im Bureau der Gesellschaft. Diejenigen Aktionäre, welhe an dieser General- versammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien bis zum 27, Dezember inkl. in Hamburg bei dem Herrn Notar Dr. Bartels, Große B >er- straße 13, oder in Frankfurt a, M. bei den Herren von Erlavger & Söhue in den Geschäftsstunden von 9—12 Vormittags zur Abstempelung und Ent- gegennahme von Eintritts- und Stimmkarten vor- zulegen.

amburg, den 5. Dezember 1899. Dee Aufsichtsrath. Der Vorstand.

erpa>dungs-Materialien-Kto., Vorräthe

ferdehalt-Konto, Fourage . eparaturen-Konto

Diverse Debitores . Darlehn- und Hypotheken-Konto . . . Grundstü> Deicher Brauerei inkl.

4 50 000,— Hypotheken Grundstü> Ochsenwärder Kassa-Konto ° Bank-Konto Wechsel-Konto

596,50

Activa. Passiva. | 822,05

3 493 405171 303 029/07

334 068/09 168 65076

129 601/50 7 222/95

6 306/36 59 319/09 37 605/95

2 578 966/57

Hamburg-Waudsbek, November 18399. ¡Die Direktion. A. Brunswig. Ch. Kägeler.

Mh. 1 800 009 500 000 1018081 31 178 214 538 376 167 27 250 10 880

Aktien-Kapital-Konto 464 841 24]| 2) Schuldver|<hreibungs-Konto . . . 29 63176] 3) Konto-Korrent-Konto, Kreditoren 35 249/50) 4) Konto kleiner Re<hnungen . 700 859/29 2 Reservefonds... ..« 207 026/86} 6)- Spezialreservefonds . 16 851/97) 7) Arbeiter-Unterstüßungskafse . . . _ 5532/38! 8) Beamten-Pensionskafse A s 16 833/52]| 9) Ens zur Ausbildung von Lehr-

De 6 C0 66 0/0 6a 56 418/41 11) Delkredere-Konto .. ..

Grund- und Boden-Konto . . Sebi renio E P mpfmaschingns-- u. Kessel-Konto Transmissions-- U. Riemen-Konto Werkzeugmaschinen-Konto Werkzeuge-Konto . . « - + + Leitungen- und Heizungen-Konto Komtor- u. Zeichenbureau-Konto 9) Modell-Konto „ee + + 10) Konto in Angriff genommener Neubauten . . . abrik-Konto. . . assa-Konto 6.076 13) Wechsel-Konto . . 14) Konto-Korrent-Konto, Debitoren

M S 206 767/01 9

1/533 345/96}| 11) Dividenden-Konto E 5 028/96}|12) Gewinn- und Verlust-Konto ..

13 601/95

1 045 241/51

4 337 230/32 Gewinn- und Verlust-Konto.

Dex t tôsrath. Ferd. Seligmann. E. C. Hamberg. J. H. B C. H. Schaar. i

O

[61068] Consolidirte Chemische Fabrik Altenburg.

Nachdem die Generalversammlungen vom 20. Juni 1898 die Hera ans des Grundkapitals be- {lossen haben, fordern wir die Gläubiger; unserer Gesellschaft in Gemäßheit der Art. 248 und 243 des Allgemeinen Deutschen Handelsgesezbuhs somit auf, < bei uns zu melden.

Alteuburg, g Dezember 1899.

er Vorstand der Copnsolidirten Chemischen Fabrik. Günther.

ebenso tür die Revifionskommission: die Herren Hermann Werner, in Firma J. Theod. Werner,

Banquier Emil L. Meyer, Rentier Bernhard Falk! und als Ersazmaun : Fabrikant W. Krische,

sämmtlih in Hannover. nehmigt wurde auch die unter Nr. 4 der Tagesórdnung beantragte Aenderung i

des Statuts einstimmig genehmigt. Die Dividende ist sofort bei dèm Barkhau Ci n Es Meyer «& Sohn hier oder e zahlbar. G

kei der Gesellschaftökasse mit 10% = 150 pro Hanuover, den 30, November erf Eis ieß ; __ Hannoversche en ere . Der Ausfichtsrath. ‘g Die Direktion. H. Boettcher. J. Hammerstein.

[61216] | / i A N Brauerei Germauia. Geigand int UNES/LASE uuf T4 sogeicat, Biele gelangt gegen Giolbseruns 18

Soll.

h _ M S 557 250/26 1411 270/68

An General-Unkosten-Konto . . 414 115/64

Fabrikations-Unkosten-Konio | , Diotont 26 Binsea-Konis s Sie ent-Konto .

ngen 0:0. EP-@-/6 Sald

D 04s as

Per Fabrik: Konto „......, Nr. 17' mit 4 40,— vom 4. Dezember ab bei dem Bankhause L. reus «L ne zur Auszahlung. M i : j A N Zu Mitgliedern des Aufsichtsraths wurden einstimmig wiedergewählt: tr e Seinen, Ae N „J. H. Brey. Hamburg-Wandsbek, 2. Dezember 1899. Die Direktion.

" B A e «“

1411 270/68 1411 270|68 Eduard Spiegelber g.