1899 / 288 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

- Straßenbahn-Gesellschaft. ee 09d Abts C Mus qu ezen / en l , tel Stielen zu Remscheid. E

B Aenderung m f 3 nd ‘32 des S B , 28, 30, s Statuts. Veo l lrae einer Anleihe. : Ga 3) Wahl eines 4 Daemier 1

1 4. Dezember 1899.

er ufsi<israth.

g:

Remscheid, den Y D

[61514

Hanseatische Dampssizifffahrts-Geselischaft, Alibe>

_ Außerordentli<he Generalversammlung am Mittwoch, den 20, Dezember 1899, Bien

11 Ubr präcise, im Hause der Sghiffergesell haft ed.

in L Tagesorduung :

Abänderung des Gesellschaftsvertrags in Ge- mäßheit der: Bestimmungen des mit dem 1. Ja- ‘nuar 1900 in Kraft tretenden Bürgerlichen Geseßbuhs und des neuen Handels-Geseßbucha.

Der Auffichtsrath.

01609) Teutonia Misburger Portland Cementwerk.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden -damit_ zu einer _außerordeutlichen Generalver- sammlung auf Donnerstag, den S8. De-

mber 1899, Mittags 1S Uhr, in Kasten?s

otel (Georgshalle) tin Hannover eingeladen. Tage®sordnuung :

Vorlegung eines neuen Statuts in Ver- anlassung der Bestimmungen des neuen Handelsgeseßbuchs.

Diejenigen Herren Aktionäre, welche an der General-

¿verfammlung si betheiligen wollen, haben ihre

-Vérmerk - über. .die _Stimmenzahl

Aktien nebst cinem dorpelten Verzeichnisse spätestens ám Sonnabend, deu 23. Dezember 1899, in Berlin bei der Berliner Bauk, öder in Hannover bei dem Bankhause Gottfried Herzfeld, oder in Haunover bei der Direktiou zu hinterlegen.

Das Duplikat des Verzeichnisses wird, mit einem des betreffenden Aktionärs verschen, zurü>gegeben und dient als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung. “SHannover7-ten-$5. Dezember 1899,

Der Auffichtsrath. Abel, Justizrath.

[61604)} Aktiengesellschaft für Elektrotechnik ! vorm, Willing & Violet.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm: lung findet am Freitag, dea 29, Dezember 1899, vier Uhr Nachmittags, Taubenstr. 42, statt, wozu wir unsere Aktionäre ergebenst cinladen. ($ 22 der Statuten.)

TagéêKordunung : 1) Vorlage des Geschäftsberihts, sowie der Bilänz und der Gewinn- und Verlustre<hnung für 1898/99.

2) Lung des Vorstands und Aufsichts-

raths.

3) Vorlage des neuen Statuts.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre - bere<tigt, welche ihre Aktien It. $ 23 der Statuten bei der Gesellschaftskasse

* óder den Herren Abel & Co, ‘bis zum 23. De-

er cr., Abends 6 Uhr, rehtzeitig hinterlegt aben. Berlin, den 6. Dezember 1899. Der Vorftand der Aktiengesellschaft für Elektrotechuik vorm. Willing & Violet. Seelhoff. Rich. Violet

161607] ; Landauer Actienbrauerei

zum Englischen Garten.

Die Herren“ Aktionäre werden hiermit zu der am Freitag, den 22. Dezember nächsthin, Nach- mittags 4 Uhr, im Gesellschaftshause statifindenden entlichen Generalversammlung höfli<hst ein- geladen.

Nah $ 27 der Statuten sind nur diejenigen Aktionäre zur Tbeilnahme berehtigt, wel<he ihre Aktien spätestens am vorleßten Tage vor der Generalversammlung bei der bekannt zu gebenden Anmeldestele hinterlegt haben; als solche hat der Aufsichtörath die Bankfirma: „Filiale der Pfälzi- scheu Bauk“ in Laudau sowie die sämmtlichen Niederlassungen der Pfälzischen Bank mit dem Ee in Ludwigshafen a. Rh. bestimmt;

ei der Depcnterung der Aktien werden Eintritts-

karten verabfolgt. / Tagesorduung : a. Erledigung dcr in $ 26 der Statuten ad 1, 2 u. 3 vorgesehenen Gegenstände, b. Abänderung der Statuten aus Anlaß der 6 Einführung des neuen Handelsgeseßbuchs. Laudau (Pfalz), den 4. Dezember 1899. Der Auffichtsrath. Herrmann Menner, Vorsizender.

[61616] y Aktien-Gesellschäst Sool- und Thermalbad

—7Witlhelmsquelle“-Eickel-Wanne.

Generalversammlung am D22. Dezember 1899, A t , im Kurhotel fiiWanne,

a T IEN auf Gruitb des neuen

i Ï ees, - S Neuwahl de m fsichtsraths.

74 m9Aftivnäre, welche ‘ander Generalversammlung

theilnehmen wollen, haben ihre Aktien am Orte der Versammlung/ uud spätestens. bis zum Be- fune derselben bei dem Unterzeichneten zu interlegen. - Eickel-Wanne, 5. Dezember 1899. Der Auffichtsrath. Dieri>x, Vorsitzender.

[61605]

8, 10, 11, 15, 16,

»

Die Herren Aktionäre unserer ll werd zur dies Bog ordentlichen Ga S lung auf Donnerôtag, den 28. Dezember

1899, Vormittags 11 Uhr, na< Berlin,

i BABetssie, 92/93, ‘Architeklenhaus, ergebenst ein-

geladen. 1) Solate Vi Meciidn, deb, GUfRI? orlage resp. Genehmigung des Geschäfts- beri<ts und der Bilanz nebs Gewinn- und Verluftre<hnung pro 1898/99. eilung der Decharge an die Mitglieder des ussihtsraths und-des Vorstands. enderung der Statuten gemäß dena Be- immungen des neuen Aktiengeseßes. 3) Wahlen zum Aufsichtsrath.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre beré{htiat, welhe ihre Áttien bis Sounagbend, den 23. Dezember 1899, Mittags 12 Uhr, bei ‘dem Bankhause Carl Ae Berlin, Französischestr. 14, deponiert

n. Berlin, ben 6. Dezember- 1899. Consolidirtes Brauvkohlenbergwerk „Marie“ bei Atendorf. Der Auffichtsrath. A. Sternberg, Vorsigender.

[61611) Asbest- und Guinmiwerke Alfred Culmon Aktiengesellschast, ‘Hamburg.

Außerordentliche Generalversammlung Sonugabend, den 30, Dezember 1899, Nach- mittags 23 Uhr, in der „Börsenhaüe“ zu Ham-

burg, Saal 4. Tagesorduung : Erböhung des Grundkapitals,

„Die. Aktionäre, wel<e der Generalversammlung beiwohnen wollen, werden ersuht, die Stimmzettel gegen Hinterlegung ihrer Aktien \spätesteus bis zum 28. Dezember cer. bei der Hamburger Filiale der Deutschen Bank und den Herren L Behreas « Söhne, beide zu Hamburg, abzufordern.

Hamburg, den 4. Dezember 1899,

Der Auffichtsrath. Deut s<{.

[61586]

Die Herren Aktionäre der Altienges-lls<aft Zuer- fabrik Dinklar werden hiermit zu einer außer- ordentlichen Generalversammlung auf Don- nerêtag,’ den 21, Dezember 1899, Nachm. S Uhr, in die Ecnst’she Gastwirthschaft zu Dinklar geladen.

L Tágésörduung : Abänderung der Statuten auf Grund des neuen Deutschen Handelsgesezbuhs, und zwar der SS 1, 3, 6, 9, 30, 31, 32, 34, 35, 38, 39, ‘44, 47, 48 und 52. Dinklar, den 4. Dezember 1899. Aufsichtsrath der

Zuckerfabrik Dinuklar. Jof. Wittneben.

{61585]

Dié “Herren Kommanditisten werden hiermit zu der am Donnerôtag, den 28. Dezember 1899, Nachmittags $8 Uhr, ia unserm Komtor in Bremen, Langenftraße- 5/6, aûberaumten außer- ordentlichen Generalversammlung berufen.

Tagesoxduung : a. Aenderung der $$ 2, 13, 23, 26 und 30 der Statuten, b. Ergänzungswahlen zum Aufsichtsrath. Bremen, 5. Dezember 1899

Internationale Sthiffsbedarf-Gesellschaft Carl Böôdiker & Co.

Aktienkommanditgesellschaft.

Die persönlich haftenden Gesellschafter: C. H. Cremer. Carl Bösdiker.

{61582] Deseniß & Jacobi Actiengesellschaft, Hamburg.

Die Aktionäre diejer Gesellshaft werden hiermit zu einer am Freitag, den 22. Dezember a. c., 2 Uhr “präzise, im Geschäftslokal der Firma D Waltec & Co. in Hamburg, Bergstraße 3, tattfindenden auferordentlichen Generalver- sammlung berufen.

Tágesorduung: Wahl eines Aufsichtsraths- mitglieds an Stelle des ausscheidenden Herrn H. D. Hüttner.

Der Vorstand. L. Darapsky. Walter.

61698]

Portland Cementfabrik Hemmoor.

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden damit zu einer--außerordeutlichen “Generälverfamm- lung auf Donuerstag, deu 28. Dezember 1899, Mittags A Uhr, in Kasten!s Hotel (Georgs- halle) in Haunover eingeladen.

Tagesordnung : Vorlegung eines neuen Statuts n Veranlassung E DENRRUagen des neuen Handelsgeschz- us.

Diejenigen Herren Aktionäre, wel<e an der Ge- neralversammlung si betheiligen wollen, haben ihre Aktien nebst cinem doppelten Verzeichniß spätestens am Sonnabend, den 23, Dezember 1899,

bei der Diréktiou in Hamburg, oder in Hannover bei dem Bankhause Her- ver AeEmn0s dei dom Qanbause: S oder în-Yanuover bei dem Bankhause Gott- Wiens Verte de T ui % ¿Oder 11, Verliu beidér Berliner Bank, Y oder H qu ura kei der Filiale der , d, T Hamburg zu deponieren oder die anderweitige Deposition dur ein amtlihes Attest, . welhes die . Nummern der Aktien bezeichnet, der Direktion. zu ‘bescheinigen. Das Duplikat des Verzeichnisses wird, mit einem Ver- me! k überdie Stimmenzahl. des betreffenden Aktionärs versehen, zurü>gegeben und dient als Legitimation zum Eintritt in die Versammlung.

Hannover, den 5. Dezember 1899,

Der Auffichtörath. Abel, Justizrath.

sowie Er--

[61613] Trotha-Sennewibßer Actien-Biegeleien Gesellschast zu Sennewihß.

Den Aktionären unserer Gesellschaft wird bierdur bekannt gemacht, daß in der auf | 5 9 Montag, den 18, Dezember 1899, Nachm. 3 Uhr, in das Hôtel Stadt- Hamburg in Halle a. S. berufenen aufterordentlihen Generalversamm- lung als 3. Punkt no< folgender auf die Tages-

orduung gescbt ift: 3) Widerruf der Wahl eines Aufsichtsraths- mitgliedes. Sennewitz, den 4. Dezember 1899. Der Aufsichtsrath. Julius Be>er.

{61589]

Mühlenthaler Spinnerei Actiengesellschaft in Dieringhausen. Generalversammlung am Donnerstag, den 28, Dezember 1899, Mittags 12 Uhr, im

Geschä!tölokal der Gejellschaft Tagesorduung :

1) Vorkage der Bilanz, Bericht des Vorstands und Aussihtsraihs; Ertheilung der Ent- lastung.

2) Erseßung des altcn Statuts durh ein neues; éêntsprehend den ‘Bestiamung-n des neuen Handelsge|eßbuhs.

3) Erhöhung des Grundkapitals, unter Aufhebung des diecbezüglihen früheren Beschlusses.

¿Die Aktionäre werden zu dieser Generalversamm- lung hierdur< ergebenst eingeladen mit dem Be- mérken, daß gemäß $ 28 des Statuts zur Auétübung des “Stimmrechts die Aktien bis spätestens am 27. Dezember a. e. bei dem Bankhause Erust Osthaus in Hagen in Westf. oder hei dem Vor- ftaunde der Gesellschaft hinterlegt werden müssen.

Diejenigen Aktionäre, welhe in der General- Es auO s a Aktionär vertreten zu sein wünschen, kaben foles dur riftliche Vollmacht zu bekunden. A IROUE

Dieringhausen, den 5. Dezember 1899.

Der Vorstand.

(61597) Vereinigte Dampfbrauercien Saalfeld, Act. Ges. in Saalfeld S.

Die diesjährige ordentliche Geueralversamm- lung fiadet am Sonuagbeud, den 23. Dezember 1899, Nachmitiags 3 Uhr, im Geschäftélokale der Gesellid;ast, Bohnstraße Nr. 1, stait.

Tageéordnung : 1) Vorlage des Ge|chäftösberichts seitens des Vor- stands und der Bilanz nebs Gewinn- und

Verlustrehnung, sowie Prüfungbberiht tes |

Aufsichtsraths und des Nevisors.

2): Beschlußfassung über die. Gewitnnveitheilung, Festseßung der Ruszatlung alf den Gewinn- \{ein und Genehmigung der Bilanz.

3) ¿Ertheilung der Entlastung für den Vorstand und Aofsichtêrath.

4) Wahl eines oder mehrerer Revisoren.

5) Aenderung ter Statuten.

Zuk Theilnahme an der Gereralversammlung sind diejenigen Aktionäre berehtigt, welhe bis spätestens Sounabeud, den 23. Dezember 1899, Nach- mittags 2¿ Uhr, ihre Aktiea bei der Gesellschasts- kasse hinterlegt over eine Natweisung über die Deponierung der Aktien bei den im $ 23 des Ge- R ale tatuts bvorgefebenen Stellen beigebracht

aben,

Saalfeld S,, den 5. Dezember 1899.

Der Vorstand. Kutin. pp. Schmidt.

7) Erwerbs: und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

9) Niederlassung 2c. von M Rechtsanwälten.

Auf Grund Reskcipts des Herzogkichén Staats- Minisleriums, Departement der Justiz, vom 3. v. Mts. Nr. 10703 if} der frühere Gerichts - Assessor Kurt Dahn von hier nah vors ängiger Beeidigung in die Liste der bei dem Herzoglichen Landgertcht zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen.

Daumen, den 4. November 1899,

Der Landger

[61522] Vekanutwachung.

Der Gerichts - Assessor Dr. Wi!helm Westhaus

hierselbst ist heute in die Liste der bei dem hiesigen

Landgericht zugelassenen Reciteanwälte eingetragen

worden. Düsseldorf, den 2. Dezember 1899. Königliches Landzericht.

[61523]

Rechtsanwalt Richard Müller wurde heute in der diesgerihtlihen Anwaltsliste wegen Aufgabe der Zulassung gelös<t.

Rotthalmünsfter, 2. Dezember 1899.

K. Bayer. O Rötthalmünster, ronz

9) Bank- Ausweise.

Keine.

————

10) Verschiedene Bekanut- machungen.

M ec>lenburgische Vank in Schwerin i. M. Status ultimo November 1899, Activa. Lan ens, Bankguthaben und (321114 N E ti e E . M 2199 185,59 Darlehen gegen Unterpfand und Saie. Wten A .. e 10 218 652,80 igene en u. Betheiligungen „, 1549 447, Nicht E 609/06 des Aftten, 1008 “e 8 000 000,— Ï ü 148 076,81

Kapitals . . Bankgebäude

194 943,93 M6 T7 310 306,76 Passíva.

O a L «A 5 000 000,—

A E L LELOSPOL Kapital-Einlagen, Sparbücher u.

Kreditoren... 11 629 626,79

D E 3 536 620,06

“M TT 310 806,76

Aktien-Kapital . Reservefont>.

[61516] Avis. Soeben k} erschienen :

Jahrbuch für das Berg- und Hüttenwesen im KRonigreiche Sachsen.

E Jahrg. 1899. (Statistik von dem Jahre 1898.)

Auf Anordoung des Königl. Finanz - Ministeriums herausgegeben von Ober-GBergrath C. Menzel. Mit 25 Tafeln.

Preis 10 M Craz «& Gerlach (Joh. Stettner) in Freiberg i. Sa.

¿a Festgeshenke u. Nova, FW

S Preise für Expl. in f. Orig.-Einbänden : FY2civum Oldenb. Dichter. rg. v. Fr. Poppe. M3. @Almers, H., Walke. 6 Bie, T Dichtungen. 83, Afl. 4 4. [61032] Röôin. Schlendertage. D. Afl, 20 Vollbilder (7. @- Marschenbuh. 83. Afl. M 7. Aus vergangener Zeit. A 4. G tgupl, Dramaturgie. Lessing, Goethe,

M 19.

Stiller, Kleist. 7, Afl. 4 6. | Shakespeare. G. Afffl. #4 6. | Grillparzer, Hebbel, Ludwig, Gußkow, Laube. 5, Afl. &% 6. Neu. S@- Durch Frost u. Gluthen. Ged. 3. Afl. 465 Neu. Charpentier, Russ. Wanderbilder. D. Aufl. 464. Eckarc, R., Brauch u. Sitte. 6 2,—. Fitger, Fahrendes Volk. Gedichte. 4. Afl. 465. Winternächte. Gedichte. 4. Afl. M 5. [M Zserott, M., Aglaia.Dram.Ged. Brsh..61.Neu. @- Neue Lieder. Brosch. 4 1,60. Neu. Kaden, Ital. Gypsfizuren. 3, Aufl. 4 5. Kellner, Hie Rothenburg ! Dichtg. D. Aufl. 46 5. Knorßtz, K., Lieder a.d.Fremde. 2, Afl. 462,50. Neu. Kronecker, Javas Feuerberge. Reich iUustr. M 3. MWLcven d, Prinzessin de la Trémoïlle. Herausg. v. Dr. N. Vofen. M 7,50. Murad Efendi, Ost u. West. Ged. 3. Afl, 465. Nassted. Chodja. Osm. Eulensp. 3. Afl. 46 3. Balladen u. Bilder. 3 Aufl. 46 3. Popve, Zwischen Ems u. Weser. M 7. “Am Lebensborn. Gedichte, M 4. Prcuf, Geist u. Stoff. 2. Afl. Brosch. 464. Neu. Puttkamer, Frhr. v, Gesh. d. Oldenb. Inf.- Negts. Nr. 91. & 1. Neu, Niemann, Die Getreuen in Jever. Ill. X 1,50. Nittershaus, E., Buch d. Leidensch. 4. Afl. 463. Sommertage. 4. Aufl. Mit Portr. d. Dicht. 465. Roland, Emil (Emmi Lewald), Gedichte. 6 3. Cantor v. Orlamünde. Dicht. S. Afl. X 2,50. Juralien. Landschafttbilder. M 4. Salomon, Spazierg. i. Süd-Italien. Jll. X 4. É Gesch. d. deutsch. Zeitgsw. T. T., brsch. 463. Neu. Schwartz, R., Esther im deutsch. u. neulatein. Vrama d. Neform.-Zeitalters. D, Afl. „4 5,50. Shakespeare, Der Widersp. Zähmung. Bearb. b. Kilian. M 2. Stahr, Ad., Jtalien. 5 Tle. 4. Aufl. 4 18. -- Oberitalien. 2 Tle. 3, Aufl. 6 7,50. Goethes Frauengestalten. 2 Bde. S. Aufl. 48. G. E. Lessing, Leben u. Werke. 9. Aufl. 4 7,50. Weimar u Jena, 8. Aufl. Æ 7. Schinz, Deuts-Südwest- Afrika. Jllustr. 46 20. Staudinger, Die Haussaländer. S, Aufl. 4 12. Stern, Ad., Wanderbuch. 8, verm. Aufl. 45. Volkösbote. Volkzkal. 63. Jahrg. Reich ill. 50 Z. Wolff, Eug., Poetik. A 5. Zwei Jugendlustspiele v. H. v. Kleist. M 3. Zabel, Eug., Z. mod. Dramaturgie * Studien u. Kritiken üb. d. deutsche Theater: 4 6. Neu. | *#* Studien u. Krit, üb. d. auslänrd. Theater. 4 6. cifi Gesch. d. IL. Han. Feld-Art.-Reg. Nr.26. 463. immermann, Kolon.-geschihtl. Studien. M 7. Prß.-deutsche Handelópol., aktenm. dargst. 4618. Verl. : Schulzesche Hosbuhh. Oldenburg.

[84880]

SOENNECKEN's

Anerkannt vorzüglickste Qualität und Konstruiktior i

Ei 54 E S

1 unmit C 10 Fed.) 20 Pf # 1 Gros Nr 012; M 2.50 Berlin Friedyrickstr. 78 # F. SOENNECKEN * BONN «# Leipzig Sternwaristr, 46

SCHREIBFEDERN

zum Deuts chen Reichs-

„i 288,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmadungen aus den Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten

"G änfte B eila ge Anzeiger und Königlich Preußis

Berlin, Mittwoch, den 6. Dezember

andels-, Genossenschafts- in einem besonderen B

nd, erscheint au

hen Slaats-Anzeiger. :

1899,

eihen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, Gebrau<hsmuster, Konkurse, sowie die Tarif-

unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deuts<he Reich. (n. 2884)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ersheint in der Boer täglih. Der

Das Central -

Berlin auch en die K vi N Expedition des Deuts

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Deutsche Kolonialzeitung. Organ der Deutschen Kolonialgefell schaft. (Schriftleitung und Gejschäftsftelle: Deutsche Kolonialgesellshaft, Berlin, W., Potsdamer straße 22 a.) Nr. 48. Inhalt: Erster Theil (Veröffentlihungen der Gesell\hafr): Aller- höchstes Handschreiben Seiner Majestät des Kaisers und Königs an die Deutsche Kolonialgesell schaft. Viertes Verzeichniß der für die Hilfsexpedition der Deutschen Vereine vom Rothen Kreuz nah Süd- Afrika bei der Hauptkasse der Deutscben Kolonial- gesellshaft eingegangenen Beträge. Zweiter Theil (unter Verantwortung des Schriftleiters): Die Han- deisgesells<haft ,„Nordwest-Kamerun“. Von A Seidel. Die wirtb\chaftlihe Lage im Togogebiet. Von Major a. D. C. von François. Aus unserem Schutzgebiet Kamerun: Der Aufftand in Süd- Kamerun. Berichte der Hohwürd'gen Pallottiner- Missionare. Entstehung und Zwne>k der ständigen Berliner Kolonial- Auéstellung. Von Dr. M. Krieger. Ein neues Werk über Togo. Von E. Prager. Von den deutschen Kolontalgesels{haften: Der Bericht der Deutschen Kolonialges!ellshaft für Süd- west-Afrika über tas Jahr 1899. Von Professor Dr. Karl Dove. Rheinische Handel-Plantagen- Gesellschaft 1898. Von Professor Dr. O. Warburz. Qas Deutsche . Kolonialhaus Bruno Antelmann, Berlin. Neues aus und über Togo. Von H. Seidel. Neues aus und über Deutsch, Südwest- afrika. Von W. Mertens. Das britis<h-deutshe Ucbereinkommen vom 14. November 1899 bezügl:< Samoas und anderer Fragen. Aus den Abtbei- lungen. Legte Nachrichten. Verkehrsnachrichten.

Deutsche landwirtbhs<aftli<he Genosien- shaftspresse. Fachzeitshrift für das landwi rth- \chaftlihe Genofsenschaftswesen. (Verlag von Ernft Wiener, Verlag für landw. Genossenschaften zu Darmstadt.) Nr. 22. Inhalt: Bekanntmachungen der Anwaltschaft: Zugänge bei den Verbänden. Betr. Sammluncen für die Hochwassergeshädigten in Bayern. Aufsäße: Anlage von Gemeinde-, Kirchen- und Stiftung€geltern bei den ländlichen Spar- und Darlehnékassen. Grundsätze über die Förderung des Senofsen|shaftswesens dur das öôfster- reihisde A>erbau-Ministerium. Genossenschaft- liher Maschinenverkauf in der Provinz Sachsen. Geid- und Kreditwesen: Anlegung von Mündel- eldern bei den ländlichen QDarlehnskassen in Württemberg. Vom Dünger-, Futtermittel- und Sam?°?nmarkt: Die Lage der Salpeterindustrie. Molkereiwesen: Die konkurrierenden Buttersforten auf dem englis<en Markt im Jahre 18938. An- wabsen einer Molkeretaencfsens<haft von 1892 zu 1897. Beamtenveisichecung: Erweiterung der Versicherungsgelegenheit für die Genossenschafts- beamten; Bezug der Privatbeamtenzeitung. Ge- nossenschaftszeitung. -— Personalien. Literatur. Landw. Genossenschafts-Anzeiger.

Deutsche Inu Le Ln Organ des Ce Deutscher Industrieller. Nr. 48.

nhalt: Zollbeglinstigung für eingeführte Stroh- bänder. Reichstag: Gesey zum Schuße der Arbeitéwilligen; Postgeseß; Sozialpelitishes. Soitale Beweguvrg. Leistungen der Sozialreform. Urtérnehmerverbände (Kartelle, Syndikate, Kon- ventionen, Fusionen). Die Kartellfcrage in Oester- reih. Handels- und Gewerbekammern. Vereine. M ttelrheinisher Fabrikantenverein. Verein zur Wahrung der Interessen der Eva und Druerei- Induftrie in Rheinland und Westfalen. Statistik. Auswärtiger Handel Deutschlands in den ersten 10 Monaten 1899. Frankreichs Außenhandel. Außenhandel Italiens, Die Zementauébfuhr Deutschlands na< den Vereinigten Staaten von Amerika. Deutsche Chemikalien in Süd-Afrika. Verkehrswesen. Verkehr mit den südafrikanischen Republiken. Bilbungswesen. Zulassung der Neal- gymnasial-Abiturienten zum juristishen Studium. Handelsmuseen. Handels- Museum in Philadelphia. Neueste Veröffentlihungen.

Berliner Thierärztlihe Wochenschrift. (Verlag von Richard Schoeß, Berlin NW.,, Luisen- \traße 36.) Nr. 48. Inhalt: Kaelbele: Ueber die Beziehungen der Thierheilbunde zur humanen Medizin. Patschke: Multiple Lekternecrose beim Rinde. Sepp: Tannoform als Stypticum. Tee: Ofteosarcom beim Reh. Referate: Mörkeberg: Ein Paar neue Operattionsmethoden beim Spat. Davids: Actinomyecosis muscu- loram suis, RMReichenba<h: Darmtumor beim Pferde. Therapeutishe Notizen. Tages- gte: Verschiedenes. Seuchenstatistik und

eterinärpolizei. Personalien. Vakanzen.

Deutshe Shirmmacher-Zeitung. Verlag von Wilhelm Meyer, ane Ne. 23. Inhalt: Oifiziele Verbandsnahrichten. Schirmeinfuhr nach den ausftralishen Kolonien. Die deut}che Zollpolitik. Postsche>oerkehr. Deutsche Industrie auf dem Weltmarkt. Die Beschwerde wegen Zurükweisungsbeshlüsse in Waarenzeicensachen ist C Ole Rechts\ache. Winke für Be- tellung, Kalfkulation und Verzollung von Auélands- waaren. Die Errichtung von Handwerkerkammernt. Einfuhrverbote in der Türkei, Qas erste Jahres - Supplement zu Meyer's Konversations- Lexikon. Rundschau. Neues aus der Branche Patent-Liste. Gebrauchsmuster-Eintcragungen. Musterregister. Verlängerung der Schußfrist.

ndels - Negister für das e pu Reid kann dur< alle

ost - Anstalten, für

en Reichs- und Königlich Preußishen Staats-

Drogisten - Zeitung. Organ füc Drogisten und Farbwaarenhändler. (Leipzig.) Ne. 48. Inhalt: Der vorläufige Entwurf einer Kaiserlichen Verordnung, betreffend den Verkehr mit Arznei- mitteln. Entwur, geseßliher Bestimmungen über die Verwendung von steuerfreiem Spiritus für Heil- mittel. Warnung vor Mitteln zur Konservierung von Ha>fleish. Warnung vor dem Verkauf ge- fälshter Medizinalweine. I. Großhandel mit Calcium-Resinat. Verwendung ' von Saccharin zu künstlichen Limonaden. Massenverurtheilung wegen Verwendung eines Fleishkonservierungsmittels. Eine Klage gegen ein Beamten- Kollegium ift unzulässig, Wilde Apothekenfabriken. Rüd- sihtsloser Wettbewerb eines Apothekers. Warnung vor einem Fabrikanten von Hühneraugenplatten. Das neue Mndee: Ausführungsgesey zum Handelsgeseßbu<h. Aenderungen in der Einrichtung des Handelsregisters. Unbewußter Verstoß gegen die Sonntagsruhe. Die Zusammenseßung des Jaëminblüthenöls. Calciumkarbid. Cellulose- Tetracetat. Patentiertes salbenartiges Präparat. Tropon Sano. Alkarnose. IL. Vereins- nachrichten. Verschiedenes,

Balneologische Zeitung. Offizielles Organ des Vereins der Kurorte und Mineralquellen-Inter- essenten Deutschlands, Oefterreih-Ungarns und der Schweiz. (Redaktion und Expedition : Berlin SW. 46, Königgräterstraße 42.) Nr. 33. Jnhalt : Personal- vachri<ten Neugründungen. Besitwechsel. Die Erwärmung gashaltiger Mineralwässer zu Bädern. Ein Besuch in Baittaglia, Kurort und Fançco-Exportstation. Quellenshuß. Stimmen zum preußishen Quellenscwußentwurk. Tages- nachrichten. Berlin. Verordnung über den Verkehr mit Arzneimitteln. Amtlihe Nachrichten für Handel und Industrie, —— Wortzeihen Sinaro. Leipziger Orogisten-Zeitung über die fogenannten Sodener und Emser Pastillen mit Mil. Bayern. Bäder-Ciat. Schweiz. Vorstandssfitzung des Schweizer Hoteliervereins. Nord-Amerika. Ueber- wachung der Einfubr von Getränken. Aus Bädern und Kurorten. Aachen. Brixen. Davos. Doberan. Gmunden. Lipik. Salzbrunn. Wiesbaden. Vereinénahrihten. Wissen\chaftlihe Mittheilungen Recbtsprehung, Entscheidungen der Behörden. Technisches. Wissenschaftlißhe und praktische Hygiene. Handel und Verkehr. Literatureingang und Nachweis. Vermischtes. Briefkasten.

Handels-ZeitungfürdiegesammteUhren- Industrie. Herausgegeben und Verlag von Wil- helm - Diebener in Leipzig. Nr. 23. Inhalt: Zentralstelle „Die Uhr“. Auswahlsendungen. Has Gravieren von Vtonogrammen und Dekorationen. Mittheilung des Ausschusses der Vereinigung für Chronometrie. Origtinelle Zeitmesser. VI. Aus dem Statut einer Zwangsinnung. Für die Werk- statt: Ein Parallel-Nundlaufzirkel. Genaue Zeit- bestimmung mittels des Passage-JInstruments. Aus der Werkstatt: Lupe .Matador“ mit s{hrägem Augenrand und Ventilakfion. Ueber die Aus- dehnung der Jnvaliditäts- und Altersversicherungs- pfliht auf die Hausgewerbetretbenden in der Schwarz- wälder Uhrenindustrie. Vermischtes. (Personalien und Geschäftsnahrichten. Arbeiter- und Lohn- bewegung. Handel und Verkehr. Einbruchs- diebstähle 2. Geschäftlihe Mittheilungen.) Firage- und Antwortkasten. Korrespondenzen. Submissionen. Patente. Silberkurs. Kon- furie und Jnsolvenzen. Arbeitsmarkt. Inserate. Das Beiblatt „Die Uhr“ enthält: Wie muß man seine Tashenuhr behandeln? Eine Jubi- läumsgabe.

Zeits<Grift für Elektrohemte, Organ der Deutschen Elektrohemischen Gesellshaft, unter Mitwirkung hervorragender Fachgenossen, besonders des Hexrn Prof. Dr. W. Ostwald-Leipzig, herausgegeben von Prof. Dr. W. Nernst- Göttingen als Redakteur für den wissenshaftlihen Tbeil und Prof. Dr. W. Borchers- Aachen als Redakteur für den technischen Theil. (Verlag von Wilhelm Knapp in Halle a. S.) Nr. 22. Inhalt: Weitere Beiträge zur Kenntniß der Natur des Zink|dwammes. Von F. Foerster und O. Günther. Repertorium. Sprechsaal. Vereinsnachrichten.

Bekanntmachungen, betreffend die zur Veröffentlichung der Handels- 2c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Apenrade. Bekanntmachung. [61357] Für 1900 werden die Eintragungen in das Handels- register 9 a. im „Deutschen Reichs-Anzeiger“, þ. im „Neuer Apenrader Anzeiger“, c. in der „Apenrader Zeitung“, s d in den Hamburger Nachrichten“, : ¿ e. ia der Flensburger Norddeutschen Zeitung“, und die Eintragungen ins Genossenschaftsregister für größere und kleinere Genossenschaften in den sub a, und b. genannten Blättern veröffentliht werden. Apeurade, den 1. Dezember 1899. Köntgliches Amtögericht. Abth. 1.

Bezugspreis beträgt L 4 50 Inf i

KBallenstedt. Befanutmachung. {61358]

Die öffentlichen Bekanntmachungen hinsihtli< der Eintragungen in das Handelsregister sollen für das Jahr 1900 durh

1) den Deutschen Reichs - Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin,

2) den Anhaltis<hen Staats-Anzeiger zu Dessau,

3) die Anhaltis<he Harzzeitung hierselbst und soweit folhe die Firmen aus dem Amts- gerihtsbezirk Harzgerode betreffen,

4) durh den E Boten zu Harzgerode, die Bekanntmachungen in Betreff der Aktien- gesellshaften und Kommanditgesell haften auf Aktien ferner no< |

f B durch die Berliner Börsenzeitung zu Berlin erfolgen.

Die öffentlichen Bekanntmachungen hinsihtlih der Eintragungen in das Genoffenschaftsregister sollen für das Jahr 1900 dur :

1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preufischeu Staats-Anzeiger zu Berlin,

2) die Anhaltische Harzz-itung zu Ballenstedt, bezüglich der Genossenschaften im Amtsgerichts- bezirk Harzgerode durch

3) den Harzer Boten zu Harzgerode erfolgen.

Ballenstedt, den 1. Dezember 1899.

Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht. Klinghammer.

Barby. [61359] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen-, Handels- und Genossenschaftsregister dur 1) den Deutschen Reichs. Auzeiger, 2) die Magdeburgische Zeitung, 3) das amtlihe Calbeshe Kretéblatt, für die fleineren Genossenschaften nur dur< die Blätter zu 1 und 3 veröffentlicht werden. Barby a. E., den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Beeskow. Befanutmachung. [61360]

Die die Führung der Handels-, Genossen \{afts-, Zeichen-, Muster-, Börsenregister und den Marken- \huy betreffenden Bekanntmachungen des unter- zeichneten Gerichts werden im Laufe des Geschäfts. jahres 1900 in folgenden Blättern: 1) dem Deutschen Reichs Auzeiger, 2) der Berliner Börsen-Zeitung, 3) dem Beeskow - Storkower Kreisblatte bezw. für die Ortschaften des Lübbener Kreises: dem Lübbener Kreisblatte veröffentliht werden.

In Betreff kleinerer Genofsenshaften erfolgt die Veröffentlichung in den Blättern zu 1 und 3.

Beeskow, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Belzig. Bekanntmachung. [61361] Im Jahre 1900 werden dite Eintragungen in das Handelsregister dur< a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. die Berliner Bdörsenzeitung, c. das Zauch-Belziger Kreisblatt, d. den Niemegker Anzeiger und für kleinere Genossenschaften die Eintragungen in das Genossenschaftsregister dur die zu a. und c. genannten Blätter veröffentlicht. Belzig, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Bieber. [61362]

Die Eintragungen in das hier geführte Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1900 dur< den Reichs- und Staats, Auzeiger, durch die Berliner Börsenzeitung und dur< das Geln- hausener Kreisblatt, soweit es si< um kleinere Ge- nofsenschaften handelt nur dur< den Reichs- und Staats-Anzeiger und dur<h das Gelnhausener Kreis- blatt veröffentliht werden.

Bieber, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Birkenfeld, Fürstenthum. [61548]

Die Eintragungen in das Handels-, Genossenschafts» und Börsenregister des Amtsgerihts Birkenfeld werden pro 1900 im Amtsblatt für das Fürftenthum Birkenfeld und in dem als Beilage zum Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats-Anzeiger ersheinenden Central-Handels-Register für das Deutsche Reich veröffentlicht.

Birkenfeld, den 2. Dezember 1899. Wie dis. Geoßherzoglides Aritägeriht,

olff.

Birnbaum. Befauntmachung. [61363] Die Bekanntmachungen aus unserem Genossen- schaftsregister, welches die in dem hiesigen Gerichts» bezirke bestehenden Genossenschaften umfaßt, werden für das Jahr 1900 durh den Deutschen Reichs- Anzeiger und das hiesige Kreisblatt veröffentlicht werden. Birnbaum, den 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

BurgK. Bekanntmachung. [61364]

Die Einträge in das Handels- jowie in das Ge- nossenschaftèregister für den . bicsizen Amtégerichts- bezirk werden im Jahre 1900 dur<h das Fürstlich Reuß-Plauishe Amts- und Verordnungsblatt in Greiz, den Deutschen Reichs-Anzeiger in Berlin

für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S$. ertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30 . Í

bez. die Landeszeitung für das Fürstenthum Reuß Aelterer Linie in Greiz veröffentliht werden. Burgk, den 1. Dezember 1899. ürstli<h Neuß-Plauisches Amtsgericht. Freiherr von Uslar-Gleichen.

Calenberg. Befauntmachung. [61365] Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister sollen im Jahre 1900 dur: 1) den Reichs: Auzeiger, 2) den Hannovers{en Courier, : 3) die Neue Deisterzeitung in Springe bekannt gemacht werden.

Bei kleineren Benossenschaften sollen die Bekannt- machungen nur im Reichs-Anzeiger und in der Neuen Deisterzeitung erfolgen. ?

Calenberg, den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Castrop. ; [61366] Für 1900 erfolgen die Bekanntmachungen bezüg- lih des Handels- und Musterregisters fowie des Genofserschaftsregisters dur a. Reichs-Anzeiger, b. die Rheiniscz-Westfälis<e Zeitung, c. den Castroper Anzeiger, sofern fie dagegen kleinere Genossenschaften betreffen nur dur< den Reichs-Anzeiger und den Castroper Anzeiger. Castrop, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Diepholz. [61367]

Die Veröffentlißhung der Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister erfolgt im Jahre 1900 dur< deu Deutschen Reichs- Anzeiger, den Hannoverschen Courier und die Diepholzer Kreiszeitung, für kleinere Genossenschaften nur dur den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Dievpholzer Kreiszeitung.

Diepholz, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Dramburg. Befkauntmachung. [61368] Für das Geschäftsjahr 1900 werden die Ein- tragungen in das Handels- und Genossenschafts- register durch: 1) den Deutschen Neichs- und Königlich Preufischen Staats: Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) das Dramburger Kreisblatt, die kleinere Gencfsenshaften betreffenden Ein- tragungen jedo< nur durch die zu 1 und 3 genannten Blätter veröffentliht roerden. Dramburg, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Elze. i [61369}

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Handelsregister und im Genossenschaftsregister vom Reichs - Auzeiger abgesehen durch den Hannoverschen Courier in Hannover und die- Leine- und Deister-Zeitung in Gronau, die kleinere Ge- nossenshaften betreffenden Eintragungen aber nur durch die letztere Zeitung bekannt gemacht werden.

Elze, 1. Dezember 1899,

Königlihes Amtsgericht. L.

Erwiätte. Bekanntmachung. [61370]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Handelèöregister :

1) im Deutschen Rei>s-: Anzeiger,

2) im Westfälishen Volksblatt zu Paderborn,

3) im Lippfstädter Kreisblatte,

4) in der Kölnisen Volkszeitung zu Köln veröffentlicht.

Erwitte, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Erwitte. Bekanntmachung. [61371] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Genofsenschaftöregister : 1) im Deutschen Reichs-Auzeiger, 2) im Westfälischen Volksblatt zu Paderborn, 3) im Lippstädter Kreisblatte, sofern sie kleinere Genossenschaften betreffen, jedoh nur in den Blättern zu 1 und 2 veröffentlicht. Erwitte, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Falkenberg, Oberschl. [61096] Bekanntmachung. Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in: a. das Handelsregister ausgenommen das - Zeichenregister durch: den Deutschen Reichs-Anzeiger, . die Schlesische Zeitung, die Breslauer Zeitung, den Breslauer Generalanzeiger, b, das Genossenschaftsregister dur: den Deutschen Reichs-Anzeiger, das Falkenberger Kreisblatt, , die ug 2 Zeitung, für kleinere Genoffenschaften nur durch die beiden erstgenannten Blätter veröffentliht werden. Falkenberg O.-S., den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Falkenburg, Pomm. [61372 Die Bekanntmahung der in dem q äftss

jahr 1900 zu bewirkenden Eta in das dies-

eitige Handels-, Genossenschafts- un ‘egister