1899 / 288 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

‘Für und in G Lenburger Zeitung er- anntma dgen dur den Deutschen D E Anmzciger und das Dramburger Kreisblatt gesthehen. ; F lenburg, den 1. Dezember 1899.

A ‘Königliches Amtsgericht. ‘Fiddichow. Bekfauntmachung. [61549]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen

T in das Handels- und Börsenregister durh

1) den Deutschen Reichs- und Preußischen N Staats. Auzeiger,

/ ) die Greifenhagener Zeitung,

3) das Fiddihower Tageblatt, 4) die Berliner Börsen-Zeitung, “T1. in das Genossenschaftsregister dur< 1) den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, 5 die Greifenhagener Zettung, 3) das Fiddihower Tageblait,

für kleinere Genofsenshaften jedo< nur durch die beiden ersten Blätter,

III. in das Zeichen- und Musterregister dur< den Deutschen Reichs. uud Preußischen Staats- Anzeiger

veröffentlicht werden.

ow a. O., den 2. Dezember 1899, s Königliches Amtsgericht.

Frankfurt, Oder. [61376]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen

1) in unser Handels: und Börsenregister dur<

a. den Deutscheu Reichs-Anzeiger,

b. die Berliner Börsenzeitung,

c. die Mina luiter Oderzeitung,

d. den Frankfurter Lokalanzetiger; 2) in das Genossenschaftsregister dur

a. den Reichs-Anzeiger,

b, die Frankfurter Oderzeitung; 3) in das Musterregister nux dur den Neichs-

zeiger

veröffentlicht werden.

Die auf die Führung vorgedahter Register bezüg- lihen Geschäfte werden von dem Richter und dem Gerichtsshreiber unserer Abtheilung 2 erledigt.

Frankfurt a. O., den 1. Dezember 1899.

Königl Amtsgericht.

Freienwalde, Oder. [61373] Im Jahre 1900 erfolgt die Veröffentlichung unserer Eintragungen in das Handels- und Genofsen- Maltbregister für größere und kleinere Genofsen- haften dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und dúür<h das Oberbarnimer Kreisblatt, in das eerregiter nur durh den Deutscheu Reichs- er. reienwalde a. O., den 25. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Freren. Bekanntmachung. [61374}

Die Eintragungen in das Handels- und Genossen- shafteregister werden im Jahre 1900 veröffentlicht werden: 1) im Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) im Lingenshen Wochenblatt, 3) im Frerenér Volksblatt, für kleinere É enofsenschasten nur in ben Blättern zu 1 und 3.

Freren, den 1. Dezembec 1899.

Königliches Amtsgericht.

Friedewalad. [61375] Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftöregister während des Jahres 1900, und zwar fowobhl für größere als kleinere Genossenschaften, werden dur den Reichs-Anzeiger und das Hers- felder Kreisblatt veröffentliht werden (IT 3). Fricdewald, den 2. Dezember 1899. Königlies Amtsgericht.

Fürstenberg, Oder. [61378] Bekanutmachung.

Die Eintragungen in das Handels- und Genossen- schaftsregister werden im Jahre 1900 bekannt ge- macht werden :

a. dur< den Deutschen Reichs. Auzeiger,

b. dur die Becliner Börsenzeitung,

c. dur die Frankfurter Oderzeitung, bei fleineren Genofsenshaften außer dur<h den Deutschen Reichs-Anzeiger nur dur die Frankfurter Oderzeitung.

Fürstenberg a. O., den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Fürstenberg, Meckl. [61377] Zur Veröffentlihung der Eintragungen in das hiesige Handelsregi#er und Genossenschaftsregister sind für das Jahr 1900 der Deutsche Reichs- Anzeiger, die Neuftrelizer Zeitung und der Fürsten- berger Anzeiger bestimmt. Fürstenberg, den 2. Dezember 1899, Großherzoglich Aug. Amtsgericht. ehrke,

Gommern. [61379] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Handels-, Genossenshafts- und Börsenregister dur

a. den Deutschen Reichs. Anzeiger,

b. die Magdeburgische Zeitung,

c. tie Zeitung für Gommern und Umgegend, bezügli der Fleinercn Genossenschaften aber nur durch die Blätter zu a. und c. veröffentliht werden.

Gommern, den 1. Dezember 4899. Königliches Amtsgericht.

Gottesberg. Befanntmachung. [61098] Im Geschäftsjahre 1900 werden die Eintragungen in das Han els- und Genossenschaftsregister durch : a. den Deutschen RNeichs- und Preußischen Staats- Auzeiger, b. die Schlesische Zeitung, c. die Breslauer Z itung, d. das Gottesberger Wochenblatt, 6. das Gottesberger Stadtblatt, les die Eintragungen in das Zeidenregister nur ur den zu a bezeihneten Anzeiger, und die Ein» tragungen, betreffend kleinere Genossenschaften, nur dur diesen und das Gottesberger Stadtblatt ver- öffentlicht werden. : Gottesberg, den 2, Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Gräfenthal. [61380) Im Jahre 1900 werden die Einträge in das Handels: und" Genossenschaftsregister im Deutscheu

enschaften werden die | Er Giû enschaften werden y Marktgölig, f <mannódorf und Spe<töbrunn aber iht

e | e T Me E Ea go

zeitung, für. die Konsumvereine zu Brennersgrün, Ernstthal, nthal, Hasertbal, Marienthal, E n <8-Anzeiger und NRegierungóblatt ver- Lisen .

M, a x e e

erzogl. Amts i; I. Dr. Thiel emann.

Hachenburg. (61381) Im Jahre 1900 werden die Bekanntmachungen aus den Handels- und Genossenschastsregistern im Reichs-Anzeiger, dem Regierungè-Amte blatt, dem Nbetinishen Kurier zu Wiesbaden und der Wester- wälder Zeitung zu Marienberg erfolgen. Bekannt- machungen für kleinere Genossenschaften erfolgen gu im Reichs-Anzeiger und der Westerwälder eitung. ;

Hacheuburg, den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Hagenow. [61382]

Die Bekanntmachung der Eintragungen in das hiesige S und Genossenschaftsregister erfolgt für tas Jahr 1900 dur Einrü>kuna in den Deut- schen Reichs Auzeiger, den Hamburgischen Cor- respondenten, die Amtlichen Mt >lenburgischen An- ztigen, in das hiesige Kreisblatt und den Oeffent, lichen Anzeiger für das hiefige Amt. Eintragungen, betr. kleinere Genossenschaften, werden dur den Reichs-Anzeiger und die Amtlichen Me>lenburgischen Anzeigen bekannt gemacht.

Hageuow, den 30. November 1899.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Hammerstein. [61550] Für das Geschäftsjahr 1900 erfolgt bei dem hiesigen Amtsgericht die Bekanntmachung der Ein- tragungen : 1) in das Handels-, Bôörsen-, Zeichen- und Musterregister durch: L a. den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats. Auzeiger, b. den Graudenzer Geselligen; 2) in das Genossenschaftsregister durch: a. die unter 1 genannten Bläiter, b. das S<hlochauer Kreisbla't, und bezüglih der kleineren Genofsenshaften neben dem Deutschen Reichs- und Preußi'<en Staats- Anzeiger nur dur<h das Schlochauer Kreisblatt. Hammerstein, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Haynau. [61383]

Im Jahre 1900 werden- die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister, außer dur den Deutschen Reichs- und Preußischen Staats- Anzeiger auch dur@ die Schlesische Zeitung u: d das Haynauer Stadtblait bekannt gemaht werden. Bei kleineren Genofsens{aften fällt die Bekannt- machung durch die Schlesische Zeitung fort.

Haynau, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Heidenheim, Brenz. _ {61551} K. Württ. Amtsgericht Heidenhëim.

Die Bekanntmachungen der Eintragungen im diesseitigen Handels- und Genossenschaftsregister erfolgen für das Jahr 1900 im „Reichs- An- zeiger“, „Württ. Staats - Anzeiger“, „Schwäb. Merkur“, „Grenzboten“ und „,Heidenheimer Tagblatt“.

Die Eintragungen bezüglich der kleineren Genossen- sGaften werden nur im „Neichs- Anzeiger“ - und „Grenzboten“ veröffentlicht.

Den 4. Dezember 1899,

Oberamtsrichter Wiest.

Hersord. Befanutmachung. [61385]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Handeléregister, das Börsenregister für Waaren und das Börsenregifter für Werthpapiere durch:

1) den „Deutschen Reichs: Anzeiger““,

2) das „Herforder Kreisblatt“,

3) die „Herforder Zeitung für Stadt und Land“ veröffentlicht. Herford, den 1, Dezember 18908.

Königliches Amtsgericht.

Herford. Sefanntmahuug. [61384)

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Genoffenschaftsregister außer im Deutschen Reichs. Anzeiger i

1) im „H:rforder Kreisblatt“,

2) A s „Herforder Zeitung für Stadt und

and”,

für kleinere Genofsens>aften jédo< nur in ersterem Blatte, veröffentlicht.

Herford, den 1. Dezember 1899,

Köntglihes Amtsgericht.

Hersfeld. [61386] Die Bekanntmachungen aus dem Handels- und

Genofsenshaftéregister erfolgen für 1900:

im Reichs-Anzeiger, A S in der N Meorgenzeitung und

, in der Hersfelder Zeitung.

Für kleinere Genossenschaften finden die Bekannt- machungen aus dem Genoffenschaftsregister im Neichs- Auzeiger und im Hersfelder Kreisblatt statt.

Hersfeld, am 2. Dezember 1899.

Königltches Amtsgericht. Abth. Îl.

Heydekrug. [61104] De auf Führung des Handels- und Genossen s>aftsrezisters sich beziehenden Geschäfte werden im Geschäftsjahre 1900 von dem Amtsrichter Meyhoefer und de:n Ober-Sekretär Bumbullis bearbeitet. Die nah dem Déuischen: Handélsgeseßbu<h vorge- schriebenen Bekanntmachvngen werden 1) dur den Deutschen Neichs- und Preufßi- schen Staats-Anzeiger, 2) dur die Bérliner Börsen-Zeitung, 3) dur die Königsberger Hartung'she Zeitung, 4) dur das Heydekruger Kreisblatt, die im $ 147 des Gesetzes, betreffend die Wirth- schafts- und Erwerbsgenossens<asten vom 1. Mai 1889, vorgeschriebenen Bekanntmachungen dur<h den Deutschen Neichs: und Preufii- schen Staats - Anzeiger und das Heyde: kruger Kreisblatt erfolgen. Heydekrug, den 1. Dezembér 1899,

Königliches Aintsgericht. Abtheilung I.

ismar. Bekanntmachung. [61552] Einträge in dem vandelo- und Genoffenshaf18: register dcs unterzeihnct-n Amtégerihts werden im Jabre 1900 in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preuftishen Staats: Anzeiger, dem Casseler Tageblatt und Anzeiger und in der Hof. geiêmar’er Zeitung die kleinere Genossenschaften be- treffenden nur im Deutschen Reichs- und Königlich heide Staats. Anzeiger und der Hofgeismar'er eitung veröffentliht werden.

Hofgeismar, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11.

Hohenlimburg. i [61106] Im Laufe des Jahres 1900 werden die Ein- tragungen in das Handeleregister veröffentlicht werden dur: den Deutschen Reichs Auzeiger, die Kölnische Zeitung und die Hagener Zeitung. Hoßeulimburg, den 24. November 1899, Köntgliches Amtügertcht.

Hohenlimburg. [61107] Die Veröffentlichung der Eintragungen in das Genoffenscha)tsregister erfolgt im Jahre 1900 für iämmtliche Genc senschaften im Deutscheu Reichs- Anzeiger und 1n der Hagener Zeitung. Hohenlimburg, den 24. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Insterburg. [61108]) Die auf die Führung des Hanbdels-, Bereins-, Güterrehts- und Sch ffsregisters si< beziehenden Geschäfte werden bei dem unterzeichneten Gerichte für das Jahr vom 1. Januar bis 31. Dezembec 1900 tur< den Amtsgeri&tsrath Hinz unter Mit- wirkung des Ober-Sekretärs, Kanzleirath Wehr, er- lediat werden. Die vorgeschriebenen Bekanntmachungen erfolgen für diefe Zeit dur<h Insertion in den Deutschen Reichs Aazeiger und in die Ostdeutsche Volkszeitung hierselbst. Insterburg, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Kalbe, Saale. [61387]

Im Jabre 1900 werden die Eintragungen im Börfen-, Handels- und Genossenscha'tsregister dur< l) den Deutschen Reichs : Anzeiger, 2) die Magdeburgische Zeitung, 3) das Amtliche Calbesche Kreisblatt, für die kleineren Genossenschaften aber nur durh die Blätter zu 1 und 3 veröffentlicht werden.

Kaibe a. S., den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Kaukehmen. Bcfauntmachung. {61109] Im Ge|\chäftsjuhr 1900 werden die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister bekannt

gema<ht werden

1) dur< den Deutschen Reichs- und König-

lih Preußischen Staats-Anzeiger.

2) dur< die Könizsterger Hartuny'|<e Zeitung,

3) dur die Tilsiter Zeitung, für kleinere Genossenshaften jedo nur durch die Blätter zu 1 und 3.

Kaukehmen, den 1. Dezember 1899.

Konigliches Amtsgericht.

Kellinghusen. Befanutmahung. [61388]

Die Bekanntmachungen betr ffend Eintragungen in das Handels- und das Genoffenschaftsregister, erfolgen für bas Jahr 1900:

1) im Deutscheu Reichs Auzeiger,

2) in den Hamburger Nachrichten,

3) im Stsrbote, jedo< bezügli; der kleineren Genossenshaftèn nur dur< die unter 1 und 3 genannten Blätter, und bezügli der lar drcirthshaftlicen Konsumvereine nur in dem vnter 1 genannten und dem landwirthschaft- liden Wochenblatt.

Kellinghufen, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Koblenz. Vekauntmachuung. [61110] Im Jahre 1900 werden : E Eintragungen in das hiesige Handelsregister durch: a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. die Kölnische Zeitung, c. die Kölnische Bolkszeitung, d. die Koblenzer Zeitung, / IIL. die Eintragungen in das hicsige Genofsen- \haft!sregister dur: ¡ a. den Deuischen Reichs Anzeiger, b. die Koblenzer Volkszeitung, und die die Koblenzer Volksbank hierselbst betreffenden Eintragungen außerdem no< dur die „Koblenzer Zeitung“ veröffentlicht werden. Koblevz den 1. Dezember 1899. gliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

ICónigsee. [61390]

Die WVeréffentliGung der Eintragungen in das Genossenschafts- und Handelsregister erfolgt für das Jahr 1900: j

a. im Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. in der Fürstl. Schwarzb. Nudolstädtischen

Landeszeitung. Königsee, den 1. Dezember 1899. Fürstliches Amtsgericht. Wachsmuth.

Königs-Wusterhausen. [61389] Betauxntmachung.

Im Jahre 1900 erfolzt die Bekannkntachung der Eintragungen in däs Handfls., Génossenschafts- und Börsenregistèx des hiesigern ‘Amtsgerichts durch:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die Berliner Börjenzéitüzg, et 3) das Teltower Kreisblatt, bei kleineren Gencssenschaften indeß nur“ dur< den Reichs-Anzeiger und das T: ltower Kreisblatt. Königs-Wusterhausen, den 2. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Laasphe. Beftanntmachung,. [61111] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Handelsregister und in das Börsenregister dur< den Deutschen Reichs: Auzeiger und die Wittgen- steinèr Zectung veröffen1liht werden. Laasphe, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Laasphe. Befkanntma [61112 Im Zahre 1900 werden Mie inttagunaen in Un Genoffenschaftsregister dur< den Deutschen Reichs- Anzeiger und die Wittgensteiner Zeitung veröffent- licht werden. E A Laasphe, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. U ee  Landsberg, Ostpr. [61113] - Vekauntmachung.

Im Jahre 1900 “werden die Eintragungen in unser Handels», Genossenschasts-, und Börsenregister dur< den Deutschen Reichs: Auzeiger, die Pr.- Eylauer Zeitung und die Königsberger Hartung’ sche Zeitung, betreffs fleinerer Gênossenschaften jedo) nur durch die beiden ersten Blätter békannt gemacht werden.

Königliches Amtsgericht Landsberg i. Oftpr.

Leobschütz. Bekanutmachung. [61114] Im Jahr: 1900 werden die auf die Führung des Handels-, Muster- und Börsfenregisters ih beziehenden Geschäfte von dem Amtsrichter Adolph unter Mit- wirkung des Gerichtssekretärs Sambale bearbeitet werden und die Bekanntmachungen aus dem Handels- register und dem Bôöisenregister im Deutschen Reichs-Anzeiger, der Schlesischen Zeitung, der Breslauer Zeitung und der Ea Zeitung, die Bekanntmachungen aus dem Geno enschaftsreaister im Deutschen Reichs-Anzeiger und der Leob- {üter Zeitung erfolgen. Leobschüt, den 1. Dezember 1899, Königliches Auitsgericht.

Lilienthal. Befanntmachung. [61391]

Die Eintragungen in das htesige Handels- und Se n Banaregits werden in dem Jahre 1900 dur

1) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats. Anzeiger,

2) den Hannoverschen Courier und

3) die Wümme-Zeitung veröffentliht werden.

Die Bekanrtmachungen bezügli< der kleineren Genossenschaften erfolgen jedo ledigli<h durch die sub 1 und 3 bezeihneten Blätter.

Lilienthal, 2. Dezember 1899.

Was a ¿ Köntglihes Amtsgericht. IT.

Lindlar. Vekanntmachung. [61392]

Für den hiesigen AUmtsgericbtöbezirk wird während des Jahres 1900 die Veröffentlihung der Ein- tiazungen in das Handels- und Genossenschaftsregister erfolgen dur< die nachgenannten Blätter:

a. den Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. die Kolnishe Volkszeitung,

c. die Kölnishe Z-itung,

d. das Wippertü:ther Volksblatt bézw. den Ober- bergischen Anzeiger, je nahder die Veröffent- liGungen den Bürgermeisterêibezink Lindlar oder Engelskir@hen bct. effen.

Die Bekanntmahungen hinsichtlih der „kleinerén“ Gevossenshaften werten nur dur den RNeihs-An- zeiger und das betreffende ter zu d. genannten Blättér bewirkt werden.

Lindlar, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Lippehnme. [61393] Lie Veröffentlihung der Eintragungen in das Handels-, Genossensaft3-, Zeichen- und Mafter- registec für den Bezirk des unterzeihneten Amts- gerihts erfolgt für das Jahr 1900: 1) dur den Deutschen Neichs- und Könuig- lih Preußischen Staats. Anzeiger,

2) durch die Berliner Börsenzeitung,

3) RuG das amtliche Kreisblatt für den Solbiner

eis,

4) dur den Lippehner Anzeiger.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genofsen- schaften erfolgen außer dur< den Anzeiger zu 1 nur dur das Kreisblatt zu 3.

Lippehne, den 30. November 1899.

Königliches Amtszericht.

Bekauntmachung. [61394] Für die im Laufe des Jahres 1900 aus Unferem Handelsregister sowie aus unserem Genofsenschafts- register zu exfolgen habenden Bekanntmachungen sind 1) der Deutsche Reihs- und Königlich Preußische Staats Anzeiger in Berlin, 2) das Amts- und Verordaungsblatt in Gera, 3) die NReußische Landeszeitung hter, sowie für die Bekanntmachungen für kleinere Ge- nossenschaften unseres Genossenschaftsregisters außer dem Deutschen Reichs. Anzeiger, vorstehend sub 1, now die Reußishe Landeszeitung hier, vorftehend sub 3, bestimmt worden. Lobenstein, dea 2. Dezember 1899. Fürstliches Amtsgericht. Hoffmann.

Lobenstein.

Loburg. [615565]

Im Jahre 1900 werden die Einttagungen:

1. im Börsen- und Handelsregister :

a. durch den Deutichen Reichs-Anzeiger,

b - die Berliner Börfenzettung,

c. das Tageblatt für die Jeriow'shen uns bena<barten Kreise,

II. im Genoffenschaftsregister, und zwar au< für die kleineren Genossenschaften: nür durch die Blätter zu a und e. veröfféntliht werden.

Loburg, den 1. Dezember 1899.

: Königliches Amtsgericht.

Lötzen. Bekanüutiüachung. [61553] Die durch die Führung des Handelsregisters er- forderlichen Bekänntmachungen werden im Jahre 1900: 1) dur das als Beiláge zurn Deutschen Reichs- und Königlichen Preußischen Staats, Anzetger e:sheinende Central-Handelsregister,

f N durch die Köntgöberger Hartungsche Zeitung erfolgen.

Die Bearbeitung der auf die Führung dieses: Re- gifte:8 sih beziehenden Geschäfte erfolgt durd Amts- gerihtsrath Hahn und Amtögerichts-Sekretär Wi soßki.

Löten, den 26. November 1899.!

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Lötzen. Bekänüutmachung. __ [61554] Im Jahre 19/0 werden die Eintragutigen in das Genossenschaftsregister für größere und kleinere

Anzeiger unv dav Lözener Kreioblatt verô le, en, den 26. November 1899, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 5.

Luckau. Bekanntmachung. Im Geschäftsjahre 1900 werden die Eintragungen ; 1) in das. Zeihen- und Musterregister : R

dur den Reichs- und Staats. Anzeiger,

2) in die Handels-, Börsen- und Genossenschafts- und Staats-Anzeiger,

register: dur den Reichs- das Regierungs-Amtsblatt zu Frankfurt a. O,, die Berliner Börsen-Zeitung, das Lu>auer Kreisblatt,

sofern sie kleinere Genossenschäften bctreffen, nur

dur - den Reichs- und Staats-Anzeiger und das

Ludauer Kreisblatt,

3) in das Verein8- und das Güterredtsregister : V Das Regierungs: Amtsblatt zu Frankfurt a

veröffentlicht werden. Luckau, den 2. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Lüben, Schles. Bekanntmachung. [61395]

Im Jahre 1900 soll die Bekanntmachung der Eintragungen in das Handelsregister im Deutschen Reichs. Anzeiger, ia der Schlesishen Zeitung, der Breslauer Zeitung und dem Lübener Stadtblatt, die Bekanntmachung der Eintragungen in das Genossen- [Waltaregilier im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der Schlesischen Zeitung und im Lübener tadtblatt, für kleinere Genossenschaften außer im Neths-An- zeiaer nur im Lübener Stadtblatt erfolgen.

Lüben, den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

MärKkisch-Frieäland. Bekanntmachung.

Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister, Vereins- und Güterrehts- register werden für das Jahr 1900 veröffentlicht werden dur ten Deutschen Reichs- uud König- lich Preußischen Staats - Anzeiger und die Deulsc)- Kroner Zeitung.

Märkisch-Friedland, den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

{61115]

Malchin. [61116] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in

unfer Handelsregister und unser Genofssenschafts-

register durh den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Amtlichen Me>lenburgischen Anzeigen, den Mal- <iner Generalanzeiger und die Malcziner Zeitung, soweit fie kleinere Genofsenschaften betreffen aber nur dur den Reichs-Anzeiger und den Malcßiner Generalanzeiger veröffentliht werden.

Malchin, den 2. Dezember 1899.

Großherzogliches Amtsgericht.

Meérhôlz. [61117] Die Bekanntmachung der Eintragungen in unser Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Mustec- und Börsenregister wird im Jahre 1900 1) im Deutscen Rei{hs- und Königlich Preuftischen Staats. Auzeiger zu Berlin, 2) in der Berliner Börsen-Zeitung: zu Berlin, 3) im Kreisblatt des Kreises Gelnhausen zu Gelnhausen, für kleinere Genossenschaften nux in den unter 1 und 3 genannten Blättern erfolzev. Meerholz, den 4. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Méschede. Beschluß, Z [61118] Die Eintragungen in das Genossenschafteregister werden im Jahre 1900 bekannt gemacht dur: a, den Deutschen Reichs- und Köaiglich Preußischen Staats-Auzeiger, b. die Mescheder Zeitung. Meschede, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Mettmann. Bekanntmachung, {61119])

Die Eintragungen in das Handels-, Genofsen- s<afts- und Börsenregister des unterzeichneten Amts- geri<ts werden im Kalenderjahre 1900 bckannt ge- macht durch:

1) den Deutschen Reichs - Anzeiger und

Königlich Preußischen Staats-Anzeiger,

2) die Kölnische Zeitung,

3) die Elberfelder Zeitung,

4 die Mettmanner Zeitung, foweit es sih um kleinere Genossenschaften handelt, jedoh nur durh den Reichs: Anzeiger und, je nah dem Sitze der Genossenschaft in der betreffenden Bürgermeisterei, außerdem dur<h die Mettmaxner Zeitung, die Wülfrather Zeitung oder die Haaner Volkszeitung.

Die Eintragungen in das Zeichen- und Muster- register werden dur -den Reichs:-- Anzeiger und Königlich Preußischen Staats - Anzeiger be- kannt gemacht.

Mettmann, den 2. November 1899,

Königliches Amtsgericht. Münder. Bekanntmachung. [61396]

Im Jahre 1900 werden die auf das Handels-, Genossenschafts- und Musterregister ih beziehenden Eintragungen durch

a. den Deutschen Neichs- Anzeiger,

b. den Hannov. Fguriex in Hannover,

c. die Neue Deisterzeitung in Springe,

d die Deister- und Weserzeitung in Hameln veröffentlicht werden, für lleinere Genossenschaften ledov nur in den zu a und e. bezeichneten Blättern.

ündex, den 2. Dezember 1899. Kêntigliches Amtsgericht.

Nassau, Lahn.

[61562] Für 1900 erfol en die Bekanntmachungen : wu E dem Handels- und Genossenschaftsrezister den Deutschen Reichs. Anzeiger, den Rheinischen Kurie und O den Nafsauer Anzeiger, ? für kléincie Génoffenshäften nur dür den Reihs- Anzeiger und das letztere Blaättz, ; b. aus dem Vereins? und Güterrechisregister dur den Nafsauer Anzeiger. Nassau, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

[61556] |

Neuhaldensleben. u :[61560]) Im Jahre 1900 werden die Eintra 9a] Bôörsen-, Handels- und Genofsenschaftsr Mita durch den Deutschen Reichs: Anzeiger, ; die Berliner Börsen-Zeitung, y 3) die Magdeburgische Zeitung, „_ 4) das Wochenblatt hier, für die kleineren Genossenschaften aber nur dur die Blätter zu 1 und 4 veröffentlicht werden. Neuhaldensleben, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

FVeutomischel. Bekanntmachung. [61397]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen: indäs ge Vandels-, Genossenschafts- und Börsenregister ur

a, den Deutsthen Reichs. Anzeiger, b. das Neutomischeler Kreisblatt, c. die Posener Neuesten Nachrichten, d. das Posener Tageblatt veröffentliht werden, bet kleineren Genaofsen\{haften aber nur dur die Blätter zu a. und b. Neutomischel, 3. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Nienburg, Weser. Zur Veröffentlichung der Eintragungen in dás Handelsregister und Genossenschaftsregister sind für 1900 die folgenden dffentlihen, Blätter bestimmt: a. Deutscher Reichs- und Preußischer Staats. Anzeiger, b. Nienburger Harke, c. Hannoverscher Courier, d, Hamburger Correspondent, für kleinere Genossenschasten die Blätter zu a. und þ. Nienburg a. W., 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

[61577]

Wïörburg. Befkfanntmachung. [61120] Die Eintragungen in das Handels- und Génossen- fchaftérezister des Köntglichen Amtsgerichts Norburg werden im Jahre 1900 in dem Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats. Auzeiger, in den Hamburger Nachrichten und der Sonderburger Zeitung, bezüglih kleinerer Genossenschaften jedo nur in dem erst- und leßtgenannten Blatte ver- öffentliht werden. Norburg, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Nortorf. [61124] Die Eintragungen in das Handels- und in das Genofssenschaflëregister des unterzeichneten Gerichts

werden während des Jahres 1900 in 1) dem Deutschen Reichs- uud Königlich

Preußischen Staats-Unzeiger, 2) dem Hämburgischen Correspondenten, 3) der Nortorfer Zeitung

bekannt gema<ht werden. Hur kleinere Genofsen- schaften wird die Bekanntmachung nur in den unter

1 und 3 genannten Blättern erfolgen.

Nortorf, den 2, Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Oberaula. [61398] Die Verdöffentlihungen aus-dem hiesigen Handels-, Muster- und Genossenschaftsregister erfolgen îm Gêë- \<äftsjähr 1900: 1) dur< den Deutschen Neichs- und Preufi- schen Staats. Anzeiger, 2) dur die Ziegenhainer Zeitung. Oberaula, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtageriht. Dr. S<hulin. Oeynhausen. [61399] Die Bekanntmachung dér Eintragungen in unser Handels-, Zeichen-, Muster- und Börsenregister wird im Jahre 1900 im Reichs-Anzeiger, im Minden- Le Kreiêblati und im Oeynhausener Anzeiger erfolgen, Oeynhausen, dea 1. Dejember 1899, Königliches Amtsgericht.

Oldesloe. Befanntmachung. [61122] Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1900 1) im Reichs. Auzeiger, 2) in den Hamburger Nachrichten, 3) im Olvesloer Landboten, für klcinere Genosser schaften nur in den Blättern zu 1 und 3 veröffentliht werden. Oldesloe, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Ottmachau. Befanntmachung. [61123] Es werden veröffentli<t im Fahre 1900: A. Die Eintragungen in das Handelsregister und Börsenregister :

a. dur<_ den Deutschen Reichs - Anzeiger, O soweit sie niht das Zeichenregister betreffen,

b, dur< di: Berliner Börsenzeitung,

c. dur die Ottmachauer Zeituna,

d. dur< die Süÿlesische Zeitung in Breslau,

i R die Eintragungen in das Genossenschaftsregister ur:

a. den Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. die Ottmachauer Zeitung,

c. die Neisser Zeitung, .

wenn jedo< die Eintragung nur kleinere Genossen- shaften betcifft, dur die zu B. a. und b. bezei- neten Blätter. ( Ottmachau, den, l. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Parchwitz. Befanutmachung. O

Die Eirtragungen in das bet dem unterzeichneten Amtsgericht - gejührte Handels- ig(temen, Gefell- schafts», Prokuren-), Zeichen-, Muster-, Genofsen- s<haits- und Börsenregister „werden im: Laufe des Jahres 1900 im Deutschen S Pa Auzeiger: tn der Schlesischen Zeitung, der Breslauer Zeitung und im Parhwizer Stadtblatt, die auf kleinere Ge- nossenschaften si< beziehenden Eintragungen aber nur im Deutschen Reichs - Anzeiger und im Parhh- witer Stadtblatt bekannt gemacht werden.

Die Bearbeitung der auf die genannten Megiser sih beziehenden Geschäfte erfolgt unter Mitwirkung des Amtsgerihts-Sekretärs Leder als Registerführers.

Parchwitz, 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

kleinere Deutschen Reichs-Anzeiger und in der Eifeler Volks-

Passenheim. Befkannt mas hung. Y 14 Während des Jahres 1900 werden Kir vert s, des unterzeihneten Amtsgerichts die Eintragungen in das Handels-, Genossenschafts- und ôtsen- register dur<h i U L N) ; 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die Königdberger Hartung?she Zeitung, 3) das Ortelsburger Kreisblatt; 1 die Siatragungen in das Genofsenschaftsregifter be- tres kleinerer Genossenschaften nur dur a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. das Ortelsburger Kreisblatt veröffentlicht werden. x Pafsenheim, den 1. Dezember 1899. Königl. Amtsgericht,

Peitz. Bekanntmächung. {61401])

Die Bekanntmachungen des unterzeichneten Gerichts über Eintrazungen in die Handels-, Börsen- und Genossenschaftsregister erfolgen im Fahre 1900 durch den Deutschen Reichs-Anzeiger, den öffentlichen Anzeiger zum Regierungsamtsblatt zu Frankfurt a. D., den Cottbuser Anzeiger und die in Peitz er- scheinende Niederlausißer Zeitung.

Die Veröffentlihung der Eintragungen, wel{e kleinere Genossenschaften betreffen, erfolgt außer im E Reichs-Anzeiger nur in der Niederlausitzer

tung.

Peitz, den 30. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Plettenberg. Befauntmachung. [61126] Im Jahre 1900 werden die Bekanntmachungen der Eintragungen in unser Handeléregister durch folaete etc Salo: Kadi en Deutschen Ne -Znzeiger, 3 die Kölnische Beru 3) das Altenaer Kreisblatt, 4) das Süderländer Wochenblatt (Plettenberger Boten) erfolgen. ¿ Pletteuberg, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Plettenberg. Befanutmachung. [61126]

Im Jahre 1900 werten- die Eintragungen in unser Genofsenschäftsregister bur:

a. den Deutschen Reichs Anzeiger,

b, das Süderländer Wochenblatt (Plettenberger

Boten),

c. die Kölnische Zeitung, soweit sie aber kleinere Genoffenschaften betreffen, nur durch die unter a. und þ. genannten Blätter veröfentliht werden.

Pletteuberg, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Plön. Bekanutmachung. [61127] ‘Die Eintragungen in das ‘Handèls-“und Genossen- schaftsregister des hiesigen Amtsgerihts werden im Jahre 1900 veröffentlicht durch : 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats. Anzeiger, 2) die Hamburger Natrichten, 3) das Plôner Wöohenblatt. Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften erfólgen nur dur die zu 1. und 3 genänntèn Blätter. Plön, den 30. November 1899, : Königliches Amtsgericht. Polle. ° In 1900 werden die Eintragungen in das Handelsregister dur a. den Deutschen Reichs: Auzeiger, © b. den Hannovers{<èn Couriéèr, c. die Deistèr- und Weser-Zeitung, d. die Berliner Börsenzeitung, die Eintragungen in dás Genossenschastsrégister dir die drei erstgenannten Blätter, für kleinere Genossen- schaften jedo< nur dur die Blätter zu a. und c. veröffentliht werden. Polle, 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Prausnitz. Béefanutmahung. [61128] Im Jahre 1900 werden die Bekanntmachungen

aus dem Handelsregister im Deutschen Reichs.

und Königlih Preußischen Staats. Anzeiger

und auss<ließli< dèr Eintragungen in däs

Uh und Musterregister dur die Shlesische eitung zu Bréslau erfolgen.

Dié Bekänntinahungen aus dem Génossenschafts- rögistér - êrfolgen in dém Déütschen Reichs- Anzeiger und demn Breslauer Genexral- Anzeiger zu Breslau.

Prausnitz, den 1. Dez-mber 1899.

Königliches Amtsgericht,

Priebus. Befanutmachüng. [61129] Für das Ln 1900 werdén die Ein- tragung-n in das Handels-, Genossenschafts- und Börsenregister in tem Deutschen Reichs- und Preufstischen Staats Anzeiger und dem Saganer Wochenblatt veröffentlicht- werden. Priebus, ten 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Prökuls. BSBefanntüachung. {61130} Im Geschäftsjahr 1900 werden die Eintragunger:: a. im Hantelsregister dur@ den Deutschen

Reichs-Anzeiger und das „Memeler Dampfboot“, b. im Genossenshafts-, Vereins- und Güterrehts-

register dur< den Deutschen Reichs. Anzeiger

und das „Memeler Kreisblatt“, ¿ c. im Muster- und Börsenregister dur den

Deutschen Reichs Anzeiger öffentlich bekaant ge-

macht werden. ici ¿ai Prökuls, den 1. Dezember 1899.

Königl. Amtsgericht.

[61563] iefige

Prüm. Bekauntmachung. [61131]

Die Bekanntmachungen aus dem hiesigen Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre: 1900: im, Deutschen Reichs. Auzeiger, in der Kölnischen Volkszeitung und der Eifeler Genossenschaften jedoch

nur in dem

zeitung-orfolgen. Prüm, den 1. Dezéinbex ‘1899.

Königliches Amtsgericht.

Pyriíz. Befanntmahung. [61132] Im Laufe des Jahres. 1900 werden die: fin- tragungen in das Handels- und Börsenregister ver-

öffentliht werden durh

Volkszeitung, für |

_| und "sofern fie kle im Reid, hes Anzeiger 1 veröffent erden.

if den Dent R: Anzeige «das Stettiner Amtsblatt, | 2M Se Ne Cn | . die Pommersche Volkszeitung, 0. èas Pyrißer Kcciöblatt ; f. die Berliner Börsenzeitung, R An während die Bekanntmachungen, betreffend die Ein- tragungen in das Genofsen]chaftsregister, ¿B durh den Deutschen Reichs-Anzeiger und das Pyrißer Kreisblatt erfolgen. ie E | Pyrit, dea 1. Dezember 1899, Königliczes Amtsgericht.

Puakenbrück. Befanntmahiig. [61202 din Jahre 1900 wird das me E

‘geriht feine Eintragungen in das Handels- und Ge-

nossenschaftsregifter ‘durch ;

1) den Deutschen Reichs, und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin,

2) die Osnabrücker Zeitung zu Osnabrü>, _

3) die Osnabrü>ker Volkszeitung zu“ Osnabrü>,

4) das Bersenbrü>ker Kreisblatt zu Quakenbrü>

veröffentlichen.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genbfsén-

‘f{aften follen nur in den unter 1 und 4 bezeihneten

Blättern erfolgen.

Quakenbrü>, dén 1. Dezembèr 1899.

Königliches Amtsgericht.

Rastenburg. [61564] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in uns Handels-, Genofsenshafts- und - Börsenregister ur: Sit l luBso 1) den Deutschen Reichs. Anzeiger, 2) die Raftenburger Zeitung mit Kreisblatt, 3):‘die Königsberger Hartung'she Zeitung, ) betref kleinerer Genossenschaften jedo< nur dur die beiden ersten Blätter bekannt gema<ht werden. Königliches Amisgericht Rastenburg. oie Bs t {61133] ie Veröffentlihung der Eintragungen: tar 1) in das Handels-, Zeichen- ind Pruflerré ister für den Amtsgerichtsbezirk Re>linghausen erfolgt während des Geschäftsjahres 1990 / a. durh._.den Deutschen Reichs- und König- li< Preußischen Staats. Auzeiger, b. dur die 9e>lingbäuser Z tuna, c. dur das Reklinghäuser Volksblatt, 2) in das Gen: fzns<aftsrcgister a. dur< den Deutschen Reichs- und König- lich Preußischen Staats-Anzeiger, b. dur die Ne>linghäuser Zeitung, L 3) in das Vereins- und Güterrehtsregister dur< das Amtsblatt in Münster. Re>klinghauseu, 2. Dezember 1899. Königliches Amksgericht.

Reinfeld, Wolstein. [61134] Bekanntmachung. ; i Die Eintragungen in das Handéls: ünd! Genofsen- shaftsregistér“ des hiesizen Amtsgerichts werden im Jahre 1900 dur L g a, den Deutschén Réeichs- üUud Königl. Preuß. Staats. Anzeiger, b. die Kwner Nachrichten, c. die Oft, Holsteinishen Nachrichten verböffentliht werden. 6 Für kleinere Genossenschaften wird die Bekanüt- machung nur in den zu a. und c. bezeichneten Blättern erfolgén. Reinfeld, den 1. Dezember 1899; Königliches Amtsgericht.

Rhaunen. [61135]

Die Veröffentlichung - der Eintragüngeri in? däs hiefige - Handels- und Genossenschaftsregister erfolgt im Jahre 1900 dur

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die- Trierische Zeitung,

3) bén Kreuznacher General, Anzeiger, 4)‘ die Kölnische Volkszeitung, jedo bezügli kleinerer Genofsenschaftèn uur durh den Deutschen Reichs-Anzeiger und den Kreuznacher General- Anzeiger.

Rhaunen, den 1. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Rheydt. | [61403]

Im nächsten Jahre werden die Eintragungen in das Handelsregister und Genossenschaftzregister bekannt aèëma<ht dur i ¿T6

1) den Reichs. und Staats-Anzeiger,

2) die Kölnische Zeitung,

3) die Kölnische Volkszeitung,

4) die Rheydter Zeitung, A jedo die Eintragungen für kleinere Genoffenschaften nur in den Blättern zu 1 und 4.

Rheydt, den 1. Dezember 1899. Kgl. Amtsgericht.

Rodenberg. Befanntachung. [61136] Im Jahre 1900 wérden Pje Eintragungen in das Handels: urid Genöfsenshaftsreiistér:

1) im Deutschen Reichs: Anzeiger,

2) im Hannoverschen Courier,

3) in der Schaumburger Zeitung zu iet» fofern si: kleinere Genossenschaften betreffen, äußer im Deutschen Reichs-Anzeiger nur in der Scgaum- burger Zeitung veröffentlicht.

odeuberg, 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Samter. Bekanntmächung. [61405] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in-

unfer Handels- und Musterregistèr dur a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. das Posener Tageblatt

bekanrit: ¿éinacht werden. pi Samter, dea 1. Dezember: 1899.

Königliches Amtsgericht.

‘Samter. Bekanntmachun ; {61404 Im Jahre 1900 werden die Mlureantagen 4 vie

Genossenschaftsregister M:

l) im Deutschen Reihs8-An

l 2) in der B

3) im Posen

in Samter’ schen S

Samter, den 1. Deze mter, Cie