1899 / 288 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

latt, : rier, (4 Genoffenschaften nur im Reichs-An- il nsteiner Tageblatt. Goarshausen, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. 11.

Schkeuditz. [61406] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen, Handels- und Genossenschaftsregister im eichs. Anzeiger, Regierungs-Amts- blatt Merseburg und Skeudiß?er Wochenblatt, für die kleineren Genossenschaften nur im Reichs- Anzeiger “und Sc(hkeudiß'er Wochenblatt ver öffentliht werden. _ Schkeuditz, den 2. Dezember 1899. B Königliches Amtsgericht.

Sehmiegel. DéSwuntmachung, [61407] “Die Eintragungen in unser Handelsregister erfolgen für unseren Bezirk im Laufe des Jahres 1900 durch: 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, __92) die Berliner Börsenzeitung, 3) das Schmiegeler Kreisblatt. “Schmiegel, den 1. Dezember 1899, "Königliches Amtsgericht.

Sehmiegel. Bekanntmachung. [61408] Die Eintragungen in unser Genossenschaftsregister weiden im Jahre 1900 für größere und kleinere Genossenschaften dur< den Deutschen Reichs- Anzeiger und den Schmiegeler Allgemeinen Anzeiger veröffentlicht. Schmiegel, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. T U Schneidemühl. 61137] Die Bekanntmachungen in unseren Handels-, Ge- O und Börsenregistersahen werden im Jahre 1900 1) im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats: Anzeiger, : 2) in der Schneidemühler Zeitung, 3) im Kolmarer Kreisblatt ver öffentliht werden. Für kleinere Genossenschaften erfolgt die Veröffent- lidung nur in den Blättern zu 1 und 2. Schneidemühl, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Schönberg, MeckIb. [61409] Von dem unterzeihneten Amtsgerichte wird hier- mit zur oöffentlihen Kenntniß gebraht, daß die vor- i Pcten Bekanntmachungen für die Dauer des

\chäftéjahrs 1900

1) in Handelssachen durh die Schönberger wöchent- lien Anzeigen, die Eisenbahnzeitung und den Deut- schen Reichs- und Königlih Preußischen Staats, Anzeiger,

2) in Genofsenschaftssahen nur dur<h die Schön- berger wöchentliden Anzeigen und den Deutschen Neichs- und Königlih Preuftishen Staats- Anzeiger

erfolgen werden.

Schönberg, im Fürstenthum Ratzeburg, den 1. Dezember 1899.

E Amtsgericht. off.

SechönlanKe. Bekanntmachuug. [61410] Die das biesige Handeléregister, Genofsenschafts- register, Zeichen- und Musterregister betreffenden Bekanntmachungen werden im Jahre 1900 durch folgende Blätter veröffentliht werden, durch: 1) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger in Berlin, J das Posener Tageblatt, 3) die Schönlanker Zeitung.

Für ftleinere Genoffenschaften werden die Bekannt- machungen nur in den unter 1 und 3 bezeichneten Blättern erfolgen.

Schönlauke, den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Schwaan. [61138] Die Eintragungen zum hiesigen Handels- und Genofsenschaftsregister werden für das Jahr 1900 durch die Amtlihen Me>klenburgis<en Anzeigen, die MRofto>ker Zeitung und den Deutschen Reichs- Anzeiger bekannt gemacht. Schwaan, den 2. Dezember 1899, Großherzogliches Amtsgericht.

Schwarzenfsfels. [61143] Im Jahre 1900 sollen die Bekanntmachungen aus unjerem Handels- und Genossenschaftsregister a. im Deutschen Reichs-Anzeiger, b. im öôffentlihen Anzeiger zum Amtsblatt der Königlichen Regierung in Cassel, f c. in der Schlüchterner Zeitung er

olgen. :

Die die kleineren Genossenschaften betreffenden

Ege werden außer im Reichs-Anzeiger

nur in der Schlüchterner Zeitung veröffentlicht

werden. i

Schwarzenfels, am 1. Dezember 1899. Köntgliches Amtsgericht.

Schwerte. Sang, [61139] Im Jahre 1900 werden die Bekanntmachungen, betreffend die Eintragungen in das Handelsregister, veröffentliht durch u 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, / 2) die Kölnische Zeitung, 3) die Schwerter Zeitung, 4) den Schwerter Anzeiger. Schwerte, den 50 November 1899.

Königliches Amtsgericht. _Sehwerte. Bekanntmachung. [61140] _ Die Eintragungen in- das Genossenschaftsregister werden für das Jahr 1900 im Deutschen Reichs- und Köuiglih Preußischen Staats. Anzeiger Und der Schwettec Zeitung veröffentliht werden. Schwerte, den 30. November 1899,

Königliches Amtsgericht.

__Im Jahre +1900 n die Eintragi ande und Musterreoister im Deuts< Reichs. Mugeigen, im Oeffentlihen Anzeiger des Regierungs- Amtsblatts zu Marienwerder und im Schweyßer Kreisblatt bekannt gemaht werden. ie auf die Führung der vorbezeihneten Register ih beziehenden Geschäste werden von dem Amts- r'<ter Sperber unter Mitwœirkuncg des Ober- Sekretärs Patett bearbeitet. Schwetz, den 30. November 1899. Königliches Amtsgerkht. Gen. VIIT 5/21.

Seelow. Bekanntmachung. [61413] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in unser Handels- und Genossenschaftsregister durch: 1) den Deutschen Reichs Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) die Frankfurter Oderzeitung und 4) das Seelower Wochenblatt, bezüglih der kleineren Genofsenshaften jedo< nur durch die zu 1 und 3 bezeihneten Blätter, die Ein- tragungen in das Zeichen- und Musterregister nur dur den Deutschen Reichs-Anzeiger veröffent- liht werden. Seelow, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Segeberg. Bekanntmachung. Im Jahre 1900 werden von dem unterzeichneten Amtsgericht die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister a. in dem Deutschen Reichs. Anzeiger, b. dem Segeberger Kreis- und Wochenblatt, c. den Hamburger Nachrichten, bezüglih der kleineren Genossenschaften jedo nur in ens beiden erstgenannten Blättern veröffentlicht werden. Segeberg, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Selters, Westerwald. [61144] Im Jahre 1900 erfolut die Veröffentlihung der Einträge in das hiesige Handels, und Genossen: \chaftôregister in dem Reichs. Anzeiger, dem Kreis- blatt für den Unterwesterwaldkreis und dem Nheinishen Kurier, bezüglih kleinerer Genossen- schaften nur in den beiden ersten Blättern. Selters, 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Siegburg. [61414] Die Eintragungen in das Handels- und Genofsen- a biete werden im Jahre 1900 veröffentlicht r:

r<: 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preufischen Staats Anzeiger, 2) das Siegburger Kreisblatt, 3) den Siegboten, für fleinere Genofsenshaften dur die beiden erst- genannten Blätter. Siegburg, den 29. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Sömmerda. : [61415] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen-, Handels- und Genossens haftsregister durch

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Täglihe Rundschau zu Berlin,

3) die Sömmerda?er Zeitung, E gra - für die kleineren Genofsen|<aften aber. nur dur die zu 1 und 3 genannten Blätter veröffentliht werden. Sömmerda, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Springe. Bekanntmachung. [61416] Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1900 durch 1) den Deutschen Reichs. Anzeiger, 2) den Hannoverschen Courier, 3) die Neue Deister- Zeitung zu Springe, für fleinere Genofsenshasten jedo< nur dur die Blätter zu 1 und 3 bekannt gemacht. Springe, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Steele. Bekanntmachung. [61145] Für das Jahr 1900 werden ' von dem unterzeich- neten Amtsgericht die Eintragungen in das Handels- register und in das Genossenschaftsregister dur 1) den Deutschen Reichô- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Rheinish-Westfälishe Zeitung, 3) die Steeler Zeitung, bei kleineren Genossenschaften jedo< nur durh 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußi- {en Staats- Anzeiger, 2) die Steeler Zeitung, veröffentliht werden. Steele, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

rger ere”

Strelitz. [61418] Die VeröffentliGung der Eintragungen in das hiesige Handelsregister wird im Jahre 1900 durch den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Neuftrelitzer Zeitung und die Strelißer Nachrichten erfolgen. Strelitz, den 1. Dezember 1899. Großherzoglihes Amtsgericht. Giehrke.

Strelitz. [61417] ur Veröffentlihung der Eintragungen in das hiesige Genossenschaftsregister sind für das Jahr 1900 der Deutsche Reichs. Auzeiger, die Néustrelitzer Zeitung und die Strelizer Nachrichten bestimmt. Strelitz, den 1. Dezember 1899. Großherzoglihes Amtsgericht. tehrke.

Tönning. Bekanntmachung. [61566] Es wird bekannt gemacht, daß die Veröffent- lihungen, welche beim hiesigen Amtsgericht in Handels- und Genofsenschaftssachen erforderli werden, für das Jahr 1900 in folgenden Blättern erfolgen : ter Handelsregister: im „Deutschen Reichs- Anzeiger“, „Hamkturgishen Correspondenten* und „Eiderstedter Wochenblatt“, des Genofsenschastsregisters: im „Deutschen Reichs-Anzeiger“ und „Eiderstedter Wochenblait“. Tönning, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

61412]

„e A A A en fl N A uge eichs: An er, den Hamburger Nachrichten, der Schlesw Asten Geemwo . Und p rut für den

westlihen Bezirk in dem Nordshleëwigshen Kourier. Eintragungen kleinerer Genossenschaften erfolgen

wiaschen Grenzpost. Toftlund, den 21. November 1899. Könialiches Amtsgericht. Lindemann.

Trefsurt. {61147] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Handels-, Genossenschafts- und Börsenregister dur 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die Eichsfeldia, 3) den Mühlbäuser Anzeiger, für die kleineren Genossenschaften jedo<h uur dur{< die Blätter zu 1 und 2 veröffentliht werden. Treffurt, den 1. Dezember 1899. j Königliches Amtsgericht.

Trier. [61148]

Die Bekanntmachung der Eintragungen während des Geschäftsjahres 1900

I. in- das hiesige Handelsregister

a. in Abtheilung A. Einzelfirmen, offene Ba eltgelesGalten und Kommanditgesellschasten wir

1) dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) durch die Trierishe Zeitung,

3) durch die Trierishe Landeszeitung,

b. in Abtheilung B. Alktiengesellshaften, Kom- manditgesellshaften auf Aktien, Gesellshaften mit beschränkter Haftung und die in den $8 33, 36 des Handelsgeseßbuhs bezeihneten juristishen Personen außer den vorbezeihneten Blättern au< no< durch die Cslnishe Volkézeitung, att lite

II. in das hiesige Vereins- und in das Güter- re<tsregister dur< die unter Ia. 1 bis 3 genannten

lätter, Lg far ITI. in das hiesige Genoffenschaftsregister dur die unter I a. 1 bis 3 genannten Blätter, bezüglich der kleineren Genossenshaften jedo< nur durch die vorstehend unter Ta. 1 und 3 bezei(neten Blätter bewirkt werden.

Trier, den 25. November 1899.

Kgl. Amtsgericht.

Tuchel. Bekanntmachung. [61149] Die Eintragungen in unser Handels-, Senossen- \hafts-, Zeichen» und Musterregister für das Jahr 1900 werden durch: 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preufischeu Staats-Anzeiger, 2) den Offfentlihen Anzeiger des Amtsblatts der Königlichen Regierung zu Marienwerder, 3) den Graudenzer Gefselligen veröffentliht werden. Die Bekanntmachungen für kleinere Genossenschaften werden nur in den zu 1 und G M Blättern erfolgen. VII. 1 Gen. Vol. IL. r. 78. j Tuchel, den 30. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Tehte. « [61150] Für 1900 werden die Eintragungen ins Genofsen- schaftsregister veröffentliht werden im Reichs- Anzeiger und Hecyaer Wochenblait, die ins Handels- register außerdem im Hannoverschen Courier. Uchte, den 1#Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Uelzen. Bekanntmachuug. [61151] Die Eintragungen in das htesige Handels-, O ed Genossenschaftsregister werden im Jahre ur a. den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, b. den Hannoverschen Courier und c. die hiesige Kreiszeitung, für kleinere Genossenschaften jedo<ß nur dur die Blätter a. und e. veröffentlicht werden. Uelzen, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. I.

Unna. Bekauuntmachung. 61419) Die auf Führung des Handels-, Zeichen-, Muster- und Genofsenschaftsregisters bezüglihen Geschäfte werden im Jahre 1900 beim unterzeichneten Amts- geriht dur< den Amtsgerichtsrath Seidenstü>ker und dem Sekretär Sander wahrgenommen. Die öffentlihen Bekanntmachungen für die drei zuerst genannten Register erfolgen dur< den Deutschen Reichs. Anzeiger, die Nheinish- West- fälishe “Zeitung und den zu Unna erscheinenden Hellweger Anzeiger und Boten, für kleinere Ge- nofsenshaften außer dur<h den Reichs-Anzeiger -dur< den Hellweger Anzeiger und Boten, für größere außerdem dur< die Rheinisch-Westfälishe Zeitung. Uuna, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Verden. Bekanutmachung. [61420] Die im Jahre 1900 zu bewirkenden (Fintragungen

in das hiesige Handels- und Genossenschaftsre ister

sowie in die beiden Börsenregister werden bekanat

gemacht werden in:

a, dem Deutschen Neichs- ur.» Königl.

Preuß. Staats-Anzeiger,

b. der Berliner Börsevzeitung,

c. dem Hannoverschen Courier,

d.’ der Hannoverschen Lung in Verden, o. dem Verdener Anzeigenblatt.

Bezüglich der kleineren Genossenschaften wcrden

die Veröffentlihungen der Eintragungen au}; die

unter a. und 6. génannten Blätter beshränkt werden. Verden, den 2. Dezember 1899.

: Königliches Amtsgericht.

Warstein. Befkanumachuug. [61153] Die Eintragungen tin unser Handelsregister im Jahre 1900 sollen dur<h den. Deutschen Reichs- und Königl. Preuße. Staats-Anzeiger und die Berliner Börsenzeitang, die Saa nben in das Musterregister dur<h das erstere latt bekannt aemacht werden. Warsteiu, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Warstein. Befanntmachung. [61154] Die Eintragungen in unser Genossenschaftsregister

im Jahre 1900 sollen dur< den Deutschen Reichs-

*

in dem Deu!schen Reichs-Anzeiger und in der Schles- |'

und das

und Königl. Preuß Anzei | Westfälische Volksblatt zu Paderborn éatint gemacht

werden. E Warstein, den 1. Dezember 1899. _K®dniglihes Amtsgericht.

Wipperfürth. Bekanntmachung. [61155] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in: 1) das Handels- und Börsenregister durch: den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Kölnishe Volkszeitung, die Wipperfürther Zeitung und das Wipperfürther Volksblatt; 2) das Genossenschaftsregister durch: den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Wipperfürther Zeitung; 3) das Vereins- und Güterrechtsregister durch : die Wipperfürther Zeitung und das Wipperfürther Volksblatt veröffentlicht werden. Wipperfürth, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Wirsitz. Befanntimachung. [61421] Die Eintragungen in das Handels- und Genossen- schaftsregister des unterzeihneten Amtsgerichts werden im Jahre 1909 in folgenden Blättern bekannt gema<ht werden: 1) Deutscher Reirhs-. Anzeiger, 2) Ostdeutsche Presse, 3) Wirsiger Kretsblatt.

Die die kleineren Genossenschaften betreffenden Eintragungen werden nur in den zu 1 und 3 be- zeichneten Blättern bekannt gemaht werden.

Wirsit, den 2. Dezember 1899.

k iitorain RBniglihes Amtsgericht. ZehäenickK. {61156]

Die Eintragungen in das Handels-, Muster- und Börsenregister des Amtsgerichts sind im Jahre 1900 im Deutschen Neichs: Anzeiger und im Amts- blatt der Königlichen Negierong zu Potsdam, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister im Deutschen Reichs-Anzeiger, im Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Potsdam und im Zehde- nider Anzeiger, aber für kleinere Genossenschaften nur im Deutschen Reichs-Anzeiger und iw Zehdeni>er Anzeiger zu veröffentlichen.

_Zehdeui>, den 30. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Zeitz. [61157] Im Jahre 1900 werden die auf Führung des Handels-, Börsen- und Genofsenschaftsregisters {ih beziehenden Geschäfte von dem Amttgerihtsrath Mißschke und dem Amtsgerichts-Sekretär Schramm bearbeitet werden. Es follen die Eintragungen a. im Handels- und Börsenregister dur< den Deutschen Reichs - Anzeiger und die Berliner Börsenzeitung, b. im Genossenschaftsregister dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und den Zeißer Anzeiger veröffentlicht werden. Zeitz, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Zellerfeld. [61158] Die Bekanntmachungen, betr. die Eintragungen in das Handels- und ta das Genossenschaftéregister des hiesigen Amtsgerichts, werden im Geschäftéjahre 1900 erlassen werden : 1) im Déutschen Reichs: u#d Königl. Preuf. Staats-Anzeiger zu Berlin, 2) im Hannoverschen Courier zu Hannover, 3) in den Oeffentlichen Anzeigen für den Harz zu Clausthal, 4) in dem Anzeiger für St. Andreasberg und Umgegend, bezüglich der kleineren Genossenschaften nur in den Bläitern zu 1 und 3. Zellerfeld, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. L.

Zempelburg. [61159] Sm Jahre 1900 wird die Verdöffentlihung der Eintragungen in die von dem unterzeihneten Amts- geri<ht geführten Handels-, Muster-, Börsen-, Bereins- und Güterrechtsregister dur / 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) das Koniyer Tageblatt, 3) die Berliner Börsenzeitung erfolgen, die der Eintragungen in das von dem unterzeihneten Amtsgericht geführte Genofsenschafts- register dur< die zu 1 und 2 bezeihneten Blätter und das Flatower Kreisblatt, bei kleineren Genofsen- schaften nur dur leßtgenanntes Blatt. Zempelburg, den 1. Dezember 1899. Königl. Amtsgericht,

Ziegenhain, BzZ. CasSseL [61422] - Bekanntmachung.

Die Veröffentlihungen aus dem hiesigen Handels-, Muster- und Genossenschaftsregister erfolgen im Jahre 1900

a. dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischeu Staats-Anzeiger, b. durch die Ziegenhainer Zeitung. Ziegenhain, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Züllichau. Bekanntcnachung. [61423] Die Eintragungen in das Handels- und Genofsens schaftsregister des unterzeihneten Amtsgerichts werden

{ im Jahre 1900 veröffentliht werden dur :

a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung, c. die Züllißauer Nachrichten, d. das Züllihau-Schwiebus’er Kreisblatt, bei kleineren Genossenschaften außer dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger nur dur< die Züllichauer Nachrichten. Züllichau, den 2. Dezember 1899. Königliches Amtégerict. Schmidt.

_ Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (S<olz) ‘in Berlin.

Dru> der Norddeutschen Witbrlaia und Verlags- Anstalt Berlix SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

* Die

Se P F E

M 288,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen entbalten

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (2582)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. D Bezugspreis beträgt Le 580 S M das Biratellch 9 ia ie 2 Jufertiönspreis für den Raum ciner Dru>zeile 80 4,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich k d i Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deuts A Reichs ‘nid Ronialids

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

ndelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommianditgesellshaften auf Aktien werden nad Eingang derselben von den betr. Gerichten unter deï Rubrik des Sißes dieser Geirchte, die übrigen Handels- TeMLUENS e aus dem Königreich S deim Königrei<h Württemberg und dem Großerzhog- thum. Hessen unter der Nubrik Leipzi Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, Mittwochs bezro. Sonn- abends, die leßteren monatlich.

Altona. [60795]

Es ift heute eingetragen :

I. In das hierselbst aeführte Firmenregister zu Nr. 2524, betreffend die Firma L. J. W. Schultz zu Hamburg mit Zweigniederlassung in Altona :

Das Geschäft ist am 6. November 1899 auf den Kaufmann Johann Jacob Wolff zu Lugano (Schweiz) Übergegangen, wel<er' tazselbe als alleiniger Inhaber unter unveränderter Firma fortführt, vergl. Nr. 3002 d:s Firmenregisters.

II. Unter Nr. 3002 deéselben Registers: die Firma L, J. W. Schultz in Hamburg mit Zweignieder- [assung in Altona und als deren Inhaber der Kauf- mann Johann Jacob Welfff zu Lugano (Schroeiz).

IIL, In das hierselbst geführte Ste Ee unter Nr. 746: Der Kaufmann Johann “Jacob Wolff zu Lugano (S<hweiz) bat für sein unter der Firma L. J. W. Schultz zu Hamburg mit Zwetg- niederlassung in Altona betriebenes und unter Nr. 3002 des Firmenregisters eingetragenes Geschäft dem Kaufmann Richard Rudolf Eschig in Hamburg, gr. Bä>erstr. 14 b., Prokura ertheilt.

UAltoua, den 30. November 1899.

Königliches Amtsgericht. 3a.

resp.

Altona. [61274]

In das hierselbst geführte Firmenregister int heute unter Nr. 3003 die Firma Carsten Diercks Nachfigr. F. van Almclo zu Altoua-Bahren- feld und als deren Juhaber der Kaufmann Friedrich van Almelo in Bahrenfeld, Chaussee 94, eingetragen worden.

Altona, den .2. Dezember 1899.

Königliches Arntsgericht. 3a.

Angermünde. [60796] In unser Firmenregister is heute bei Nr. 283 eine getragen, daß die dort regifirizerte hiesige Zweig- niederlassung der Fir.ua Wilh. Loewke in Sprem- berg i. Lausitz erloschen ift. Angermünde, den 23. November 1899. * Königliches Amtsgericht.

Bahn. Oeffentliche Bekanntmachung. [60801] In unserm Firmenregister ist die untec Nr. 45 eingetragene Firma Ph. Gramatke heute gelöscht worden. Bahu, den 25. November 1899, Königliches Amtsgericht.

Barmen. [60802]

Unter Nr. 1367 de8 Gesellsaftsregisters wurde beute zu ter Firma F. W. Saatweber vermerkt, daß ‘die Gesellichaft dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst ist, und daß der Fabrikant Friedri<h Wilhelm Saatweber in Barmen das Handeltgeshäft unter unveränderter Firma fortseßt.

. Sodann wurde unter Nr. 3721 des Firmenregisters eingetraacn die Firma F. W. Saatweber und als deren Inhaber der Fabrikant FriedriÞz Wilhelm Saatweber hierselbst.

Varmeén, den 25. November 1899. Königl. Amtsgericht. I.

Barmen. [60803]

Unter Nr. 3293 des Firmenregisters wurde beute zu der Firma Emil Oito vermerkt, daß das Handels- geschäft dur Vertrag auf die Wittwe Emil Otto

zu Barmen übergegangen i}, welche daöselbe unter"

unveränderter Firma fortseßt. é Sodann wurde unter Nr, 3720 desselben Registers eingetragen tie Firma Emil Otto und als deren Die R Wittwe Gmil Otto,” Auguste, geb, Dien, terselbst. Barmen, den 25. November 1899, Königl. Amtsgericht. 1.

Barmen. [61277] Unter Nr. 1542 des Gesells<aftsregisterd wurde heute zu der Firma Barmer Volksbank vermerkt, daß das Mitglied des Vorstandes Leopold Bieker ausgeschieden ift. Varmen, den 25 November 1899. Königl. Amtsgericht. T.

Barmen. [61281]

Unter Nr. 2061 des Gesellschaftéregisters wurde

heute eingetragen die Firma Gebr, Libbert mit dem

Kaufleute Otto Libbert und Crt Libbert biertelbit

0 ert und Carl Libbert hierselbst.

A N hat am 23. November 1899 bz- * Varmen, den 25. November 1899. Königl. Amtsgericht T1.

V ines Ne. 1926: des Gut llsaftsregist de nter Vie. e registers wurde heute zu der P F. Hund «& Co vermerkt, ma die Gesellshaft durch grgenl ige Üebereinkunit aufgelöst ist und daß ‘der belhändlet Friedrich nd zu Barmen das Handelsgeschäft unter unver- derter Firma fortseyt. : i

| zuin Deutschen Reihs-A

ost - Anstalten, für reußishen Staats-

Sodann wurde unter Nr. 3722 des Firmenregisters

cigetragen die Firma F. Hund «& und als deren Jahaber der Möbelhändler Friedci<h Hund hierselbst. Varmen, den 25, November 1899,

Königl. Amts3geri@ht. 1.

Barmen. [61289] Unter Nr. 3723 des Firmenreaisters wurde heute eingetragen «die Firma Carl Comberg mit dem Sive în Elberfeld und Zweigniederlassung in Barmen und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Comberg in Elberfeld. Barmen, den 25. November 1899,

Köntgl. Amtsgericht I.

Barmen. ___ [61282] Unter Nr. 1910 des GeseUschaftsregisters wurde heute zu der Firma C. Neumann & Söhne ver- merkt, daß in Wien cine Zweigniederlassung er- richtet ift. Warmen, den 28. November 1899.

Königl. Amtsgericht T.

Barmen. [61279] Unter Nr. 3724 des Firmenregisters ‘wurde heute eingeiragen die Firma J. Sticher mit dem Siye in Elberfeld und Zweigniederlassung în Barmen und als deren Inhaber der Kaufmann Josef Sticher in Elkerfeld. Barmen, den 28. November B99. Königl. Amtsgericht L.

Barmen, ; [61278] Unter Nr. 1414 des Gesellschaftsregisters wurde heute zu der Firma Vargmann «& Mesenhel vermerkt, daß der Kaufmann Heinri Bargmann aus ‘der Handelégesellshaît ausgeschieden, und daß der Fabrikant Julius Goldenberg in Elberfeld am 15. November 1899 als HandelsgeseUschaster einge- treten ift. Barmen, den 29. November 1899, Königl. Amisgericht. I.

Barmen. [61276]

Unter Nr. 1844 des GeseUlschaftsreaisters wurde heute zu der Firma Ursprung & C°_ vermerkt, daß die Gesellshaft dur gcgenseitige Üevereinkunft aufgelöst ist und daß der Kaurmann Gustav Mendel aus Elberfeld das Handelsges{äft unter unveränderter Firma fortsetzt.

Sodann wurde unter Ne. 3725 des Firmenregisters eingetragen die Firma E C°_ und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Mendel in Elberfeld.

Barmen, den 29. November 1899.

Königl, Amtsgericht. I. Bergedorf. [61283] Eintraguitg in das Haudelsregister.

; 1899, Dezember 4, H. Buk in Kursla>k. Inhaber: Hinrth Buhk. Das Amisgericht Bergedorf. Berlin. “Handelsregister [81600] des Königliheu Amtsgerichts A zu Berlin,

Zufolge Verfügung vom 30. November 1899 find am 2. Dezember 1899 folgende Eintragungen er- olgt:

Sn unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 5192, woselbst die Handelsgesells><aft : :

MöLer & Nihterx mit dem Sitze zu Verliw vermerlt steht, fein- getragen :- i : Die Liquidation ist beendigt, die Firma er- loschen. : : i Ja unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 15 092, woselbst die Handelsgesellschaft : Otto Piechotta mit dem Siße zu Verlin vermerkt steht, etn- geiragen : Die Gesells>ast ist durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst. :

Der Kaufmann Otto Piehotta zu Berlin seyt das Handel2ge|<äft unter unveränderter Firma fort. Vergl. Nr. 34 297 des Firm. Neg.

Demnä&st i in unser Firmenregister unter Nr. 34 297 die Firma:

Oito Picchotta mit dem Sitze zu Berlia und als deren Inhaber Kaufmann Otto Piechotta zu Berlin eingetragen.

In unser Firmenregister sind je mit dem Stye zv Berlin: -

unter Nr. 34 287 die Firma :

i Richard Lewiuberg : ynd als deren Inhaber Kaufmann Nichard Lewinbexg zut Berlin, unter Ne. 34295 die Firma: O. Neumaun «& Co.

und als deren JFuhaber Kaufmann Otto Neu- ; mann zu BVe-lin eingetragen.

ufolee Verfügung vom 1. Dezember 1899 sind am 2, Dezember 1899 folgende Mean erfolgt:

In unjer Gesellicaltsregister ist bei Nr, 12 199, wolelbst die Handelsgesellschaft :

Franz Schuecider & Bienert mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : | Die Handelsgesellshaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst, die Firma erloschen.

; Gesellschajtsregister if bei Nr. 17 658, weib e Se leusbaft:

nd, erscheint au< in einem besonderen B

Sechste Beilage

i Ke

nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Berlin, Mittwoch, den 6. Dezember 0 |

ungen aus den Handels-, Genossenschafts-

1899.

Zeichen-, S Bbörfen-Registern, öber Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse, sowie die Ta-i'- und

unter dem

_ Krombach & Stein mit dem Sihe zu Berlin vermerkt stcht, einge-

tragen :

Die Handelsgesellschaft ist duch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst, die M41 erloschen. In unser G: sellsGastsregister ist bei Nr. 18 778,

woselbst die Handelsgese!! schaft : Ulbert Nat & Co. mit dem Siye zu Berlin vermerït steht, einze-

tragen : Der Sl der Gesellschaft is na Neu- Weißensee verlegt. Ina unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 19 324, wolelbft èie Handelsgesellshaft : F. C, Schwabe «& Co. mit dem Siye zu Berlia vermertr steht, getragen: In ift errichtet. In unser GesellsGaftsregister ist bei Nr. 18 814, woselbft die Handelsgesellshaft : Heiurich Braun «& Co. mit dem Stye zu Berlin vermerkr ftebt, getragen : Die Handelsgesellshaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgel0ft. Die Firma ift erloschen. In unser GesellsGaftöregister 1st bei Nr. 8462, woselbst die Handeiég-sellschaft : N, Frieöoländer & Sohn an dem Siye zu Bexrliu vermerkt steht, einge- ragen: Der Buchhändler Wilhelm Junk zu Berlin ijt aus der Handels8gesells<afc ausgeschieden. In unser Gesellschaftsregister isl bei Nr. 19 318, woselbst die Handelégesells<aft : H. Bendix & Co. mit dem Siye zu Berliu vermertt

tragen:

Die Gesellschaft ist dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

Die Frau Laura Abraham, geb. Bendix, zu Berlin sett das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Vergl: Ne. 34281 des Hirmearegisters.

Demnächst is in unfer Firmenregister unter Nr. 34281 die Firma:

; H. Bendix & Co, mit dem Sit? zu Berlin und als deren Inhakerin :

Fran Laura Abraham, geb. Bendix, zu Berlin

eingetraaen.

Im Prokurenregister ist bei Nr. 13 991 bei der für für die erstgenannte Handelsgesellshaft eingetragenen Prukura vermerkt:

Die Prokura ist naÿ Nr 14039 übertragen.

Demnächst ift im Peokurenregister untec Nr. 14 039 die Prokura des Kaufmanns Julius Abraham zu Berlin für die zuleßt genannte Firmz eingetragen.

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 17 448, wojelbst die Hanvelégesell|chaft :

E. W. S<hmigz s derx Sitze zu Berlin vermerkt stebt, ein- getragen:

Die Gesellschaft ist dur< gegeäseitige Ueber- einkunft aufgelöt.

Fräuleia Adelheid Josetti zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter der Firma:

E. W. Schmit Na<hf. fort. Vergl. Ne. 34299 Firm.-Reg.

Demnächst i} in unser Firmenregister unter Nr. 34 299 die Firma:

E, W. S<hmiß Nachf. mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaberin Fräulein Adelheid Josetti zu Berlin eingetragen.

Die Gesellsafstexr ver hierselbst am 15. No- vember 1399 begründeten Handelsge]ellsGaft

Verlagsgesellschaft Quiborn, find Theodor Schuppli «& Co, nd:

1) Schriftsteller Theodor Schuppli, 2) „Kaufmann Max Schappli, beide zu Berlin.

Die Gesellschast is unter Nr. 19 411 des Gesel- \cafteregisters eingetragen.

Die Gesellschafter der hierselb am 1. Sep- tember 1899 begründeten Handelsge]ellshaft :

Mobiligr-Haus für Beauite j (S. Kay & Co.) sind die Kaufleute zu Berlin 1) Samuel Kay, 2) Moriy Eisoffer.

Die Gesell]|haft is unter Nr. 19 413 des Gesell- R eingetragen.

Die Gesellschafter der zu Gablounz mit Zweig- niederlassung zu Berlin am 2. Juli 1867 be- gründeten Handelsgesell)1ft.

: Alex Strauß «& Co. sind die Kaufleute Sigmund Hermann Mezger zu Frankfurt

a. Main, 2) Adolf Baer zu MatS 4 Carl Hermann Mezger zu London. Die Gesellichaft ist unter Ne. 19 415 des Gesell- \<aftsregisters eingetragen, In unser Firmenregister is bei Nr. 30 439, wo- selbft die Firma: i („Ideal“ Grofie Moa! TaschauNtalt

j Gustav Bra mit dem Sihe zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: ; : : a dur Vertrag auf die Kaufleute David Georg Naumann zu Charlottenburg und Hugo Reine>? Berlin überg Firma ist nah

ein-

eine Zweigniederlassung

eins

steht, einge-

delsges<äft ist mit dem Firmenrelte |

r. Einzelne Nummern kosten 26 4 =—

_ Demnächst ift in unser Gesellshastsregister unter Nr. 19 417 die Handelszesellshaft : ¡(Ideal‘’ Grosz-Dampf-Waschaustalt : Naumaun «& Neinc>>e mit dem Siye zu Berlin und sind als deren Gesell- hafter die beiden Vorgenannten eingetragen. Die Gefellschaft hat am 2. Oktober 1899 begonnen. In uis Ficmenxregister ift bei Nr. 17 307, woselbst die Firma: Th. H

euer mit dem Siß: zu Berlin vermerkt steht, eins getragen : ¿ In das Handelsges>äft des Fabrikanten Theodor Heuer zu Berlin ist dexr Kaufmann Christian Chomas zu Berlin am 20. November 1899 als Handelsgesellschafter eingetreten ; die so gebildete ofene Handel8gesells<aft, dic die- elbe Firma fortführt, ist unter Ne. 19 414 Ges.-Reg. eingetrazen. : Demnächst ift ia unjer Gesellschaftsregister unter Nx. 19 414 die Handelsgesellichaft : Th. Heuer mit dem Siye zu Berlin und sind als deren Ge- sellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen. Die Gesellschaft hat am 20. November 1599 be- gonnen. Die tem Christian Thomas für die erstgenanate Firma ertheilte Prekuara ist erloshen und deren Lôf ung bei Nr. 13 521 des Prokurenregifters yer- merkt. g In unser Firraenregister ist bei Nr. 31 207, woselbst

die Firma:

: Alfred Joseph a6 dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge» ragen :

Handelsesellschafter etugetreten und es ist die

ofene Handel3gefsell|<aft unter Nr. 19 412 des Gesellscha|t3registers eingetragen. Demnächst ist ia unser Gesell\<aftsregister unter Nr. 19 412 die Handelsgesellschaft : Nifred Joseph mit dem Sitze zu Verlin und sind als deren Ges jellshaster die beiden Vorgenannten cingetragen. Die Gesellschz\t Hat am 1. Oktober 1899 bes gonne. __In unser Firmenregister ift bei Nr. 25 045, wo- selbst die Firma: j Franz Schulz mit dem Sihe zu Berliu vermer?t stebt, cin- getragen :

Das Handelsges{äft iff dur< Vertrag auf die Wittwe Roja Ht: ydemann, geb. Neumann, zu Berlin übergegangen, wel<he dasselbe unter unveränderter Firma fortsezt. Vergl. Nr. 34 301 des Firm.-NR-g. i

Demnächst ist in unser Firmenregister Unter Nr. 34 301 die Firtaa: ; ; Franz Schulz i mit dem Siße zu Berlin und als deren Inhabertn Wittwe Rosa Heydemann, geb. Neumann, zu Berlin eingetragen. In unser Firwenregifter sind je mit dem Siye: zu Vexlin: unter Nr. 34279 die Firma:

Louis Trose und al3 deren Jnhaker Fuhuißerr Louis Franz. Trose zu Berlin,

unter Nr. 34280 die Firma: :

Hermanu Adam Kleiderstoffhandlung und als deren Zöryaver Kaufmaun yermann Adam zu Berlin,

unter Nr. 34282 tie Firma:

Eugen Bienert und als deren Inhaber Kaufmann Carl Ernst Eugen Bierert zu Berlin,

unter N-, 34233 die Firma:

Gustav Bus und ' als deren Inhaber Kaufmann Gustay- Busch zu Berlin,

unter Ir. 34 284 die Ficma: Franz Eugel Nfl.

und als deren Zohacer Fuhrunternehuzer Otto Herrmann zu Berita,

unter Nr. 34285 die Kirma: C. Etilich

und als deren Inhaber Blumenhändler Carl

Ettlich zu Berlin, untec Nr. 34 288 die Firma:

Gustav Evers und als deren U Kaufmann und Fabrik- besißer Gustav Evers zu Berlin,

unter Nr. 34 288 die Firma: f

i Lee E 34 289 die Firma: A S. Hoffnung Jr. E als e offnung zu n, ; unter Nr. 34 20 die Firma:

| Morit Husserl Sia und als ‘deren aber Kau‘man Husserl zu peren” Mhaler Ran'man aa “unler Vir. 34291 die Fra:

und als deten Fu R

“und: als an

u egangen. ( Nr. 19 417 des Gese ihaftsregisters übertragen.

t

Friedri Staa> zu B

Der Kaufmann Hermann Alsberg ist in das Handelsge!Mhift des Alfred Joseph zu Berlin als

bierdur enFiandene, dieselbe Firma fortführende

nhaber Kaufmann Samuel |