1899 / 288 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4

Faushaltungs-Zuttermaschine A

mit dem Bären:““s

zugleich der beste Schneeschläger und Schlagrahmmacher

Praktischste Erfindung zur kostenlosen Selbhstherstellung feinster Tafelhutter in G—10 Minuten. Für Landwirte unentbehrlich zum Probebuttern!

Silberne Medaille Wien 1898.

Grösste Ersparnis im Haushalt.

Ueber 60 000 Stück verkauft.

Karton 80 Pf

is in

Pre

Glasgefäss, 1 Liter Inhalt, zum Verbuktern bis !/, Liter Rahm (Sah j ¡ j vernickeltem Deckel, ca, 1 Kilo schwer. i: C L daljior Ans 0 M. 3.75

Glasgefäss, 2’ Liter Inhalt, zum Verbuttern bis 1 Liter Rabm (Sahne). in extra Staukens 1 , , E ) 4IL , 1n extra Sf :n- eleganter Ausführung mit vernickeltem Deckel, ca. 1,6 Kilo i T S I

Glasgefäss, 3 Liter Inhalt, zum Verbuttern bis 1'/, Liter Rahm (Sahne). j E P T s As Y Sahne), in ext hocheleganter Ausführung mit vernickeltem Deckel, ca. 2 Kilo aal - / 2 tg idr: fts 1

Glasgefäss, 4 Liter Inhalt, zum Verbuttern- bis 2 Liter Rahm (Sahne), in b ohränes , halt, : 1 2 L 3), esonders s hochfeiner Ausführung mit vernickeltem Deckel, ca, 4 Kilo schwer . È j N ps Reserve-Gläser:

Grösse : “40 2 f 3 4 Liter Inhalt Preis: M. —.40 1.— pr. Stück.

“‘?UI9SL](-19117] g pun ¿g 19Pp Zunp[Iqqy

ten Thermom eters

—WQ Wo

NB. die Maschinen können auch durch alle besseren Raus haltungsgeschäfte bezogen werden; man verlange aber ausdrücklich Haushaltungs-Buttermaschine mit dem Bären“ und weise Exemplare ohne obige Schutzmarike unbedingt zurück. n j

chnell- Buttermaschine B für Landwirte, Bäcker, Konditoren etc.

nach demselben System mit entgegengesetzter Flügeldrehung

igne

g eines gee

in verzinntem Metall.

Die beste und billigste Buttermaschine zum Verbuttern von Rahmmengen von 2 bis 5 Liter Zugleich der heste Apparat zum Schneeschliagen und Schlagrahmmachen ete.

Vorzüglichstes System. | Schnellste Ausbutterung Leichteste Handhabung. | bei höchster Ausbeute.

Nebige Abbildung zeigt die Neueste Schnell - Buttermaschine B in ihrer neuen wesentlich verbesserten Ausführung. Das System dieser Maschine ist das denkbar zweckmüssigste zum Verbuttern kleinerer Quantitäten bis zu 5 Liter; denn es ermöglicht trotz ein- fachster Konstruktion vollständige Ausbutterung schon in 15—20 Minuten. Dabei ist die Handhabung der Maschine s0 leicht und einfach, dass sie von jedem Kinde besorgt werden kann. Weitere grosse Vorzüge der Maschine sind die höchst einfache Reinigung und der ausserordentlich billige Preis béi solidester Ausführung. Die Ausbeute an Butter, welche mit diesen Maschinen erzielt wird, ist die höchst mögliche; denn laut einem von der Königl. Centralstelle für (ewerbe und Handel in Stuttgart ab- gegebenen Gutachten ergab die Prüfung dieser Apparate, dass nach 11 bezw. 15 Minuten langem Drehen aus einem normalen Rahm das Fett bis auf 0,22 °% abgeschieden war, z

Die Maschinen bestehen aus dem verzinnten Blechkörper, dem am Deckel befestigten Triebwerk nobst den im Innern des Körpers sich in entgegengesetzter Richtung drehenden Flügelpaaren. Ueber a / LECE O “grie O im Gebrauch liegèn Hunderte von Anerkennungsschreiben zur M j InSlchL bel mir auf, welche mir sämtlich unverlangt zugegangen sind und von denen umstel ini - ai: Grünzere MCICOIE tführt gind. C S I Len d in Senden zwei (Grögssen id P

. erbuttern von S—5%50 Liter liefere ich in de Ï Ö Ï Holsteiner System und verweise hierfür auf nachstehenden Special-Prospekt). E roran Ee

PREISE: Total-Inhalt 6 Liter, zum Verbuttern bis zu 3 B O C R A SUGMNE O2 L ¡ r (Mid Vorrichtung zum Befestigen) . ,„

Anschaffun

Keine Reparaturen. Einfachste Reinigung.

1e

6 Liter Inhalt, zum Verbuttern bis zu 8 Liter Rahm.

‘mqry 19171 g nz erq

12.—

15.—

für Landwirte

verzinntem Metall; aussen Eichenholzanstrich.

__ Während sich zum Verbuttern kleinerer Rahmmengen von !/, bis 9 Liter meine Haushaltungs- sowie Schnell-Buttermaschinen A und B mit entgegengesetzter Flügeldrehung besonders eignen (siehe oben), empfiehlt sich für die Verbutterung grösserer Quantitäten das neben abgebildete sogenannte Holsteiner System C.

, Dieses altbewährte, anerkannt vorzügliche System wurde seither nur in grösseren Dimensionen und zu sehr hohen Preisen fabriziert und war infolgedessen für die meisten Landwirte nicht zu gebrauchen. Um dasselbe nun in Zukunft auch kleineren Betrieben dienstbar zu machen, liefere ich diese Maschine schon mit cinem Kesselinhalt von 16 Liter an und bringe damit ein Butterfass auf den Markt, welches bei billigstem Preis und gediegenster Ausführung den höchsten Anforderungen sowohl hinsichtlich Höhe der Ausbeute als Güte des erzeugten Produkts eutspricht.

Die Maschinen bestehen aus dem nach oben sich verjüngenden, verzinnten Blechkessel, dem auf dem Deckel befestigten Zahnradgetriebo und einem durch Oeffnen des zweiteiligen Deckels mit einem Griff heraus- nehmbaren Rührflügel mit stark verzinnter eiserner Welle und solidem Hartholzrabmen. Durch drei im Innern des Kesgels angebrachte Schlag- leisten, s0wie durch die äugsserst vorteilhafte Uebersetzung des Trieb-

I werks wird trotz leichtester Handhabung eine ungemein gründliche Wia 1 und absolut gleichmässige Durcharbeitung des Butterungsmatetials erzielt. Die Ausbutterung ist deswegen eine vollkommene und ergiebt

bei höchstmöglicher Ausbeute das denkbar feinste Produkt. . Infolge. ihrer höchst einfachen Konstruktion sind die Butterfässer auf die bequemste Weise zu reinigen; Reparaiuren sind

9

_hullerfässer (Folsteiner System ()

mit einseitiger Flügeldrehung, herausnehmbarem Flügelrahmen und Schlagleisten, in stark Die anerkannt beste und vollkommenste

Buttermaschine

zum Verbuttern nachstehender Rahmmen gen. Solideste Ausführung. Höchste Leistungsfähigkeit. Feinstes Produkt / | U Y

Von süssem wie von saurem Rahm (Sahne). hu b c a hi

L PREtTSE W mit verzinntem Blechkörper und Eichenholzanstrich. V Total - Inhalt Liter: 16 90 24 40 60 100

Verbutterung ,, 8 10 12 20 30 Preis ohne Schwungrad M. 18.— L 24. 02 | U i

» grd D » S 45.— 50.— 65.— | , Die Grössen von 40 bis 100 Liter werden zu entsprechend höheren Preisen auch mit Ia, Eichenholzfässern und Kippvorriolitung

geliefert. Special-Prospekte hierüber stehen zu Dionsten. S 80 gut wie ganz ausgeschlossun

D Wiederverkäufern lohnender Rabatt! “g

Zum Aufbewahren und Entrahmen der Vollmilch mache ich auf meine vielfach prämiierten, üusserst praktischen und sehr billigen

Neuesten Milchkühl- und Entrahmungs-Apparate (D. R.-G.-M. 18086 & 36022)

gufmerksam, die allen Hausháltungen, in denen gebut{ert wird, s80wie allen landwirtschaftlichen Betrieben aufs wärmste empfohlen werden können, Man verlange ausführliche Spezial-Prospekte.

r = O “A bea A D = Q. 5 D E a] e M D g M E ata Ln) AZ S D S0 2 A

TÍG

NB. Zur genauen Feststellung der

R. v. Hünersdorff Nachf., Stuttg art, Spez.: pat. haus- u. landwirtschaftl. Maschinen.

Fortsetzung der Anerkennungs-Schreiben über Haushaltungs-Buttermaschinen

Die Sache ist prächtig. Betrag folgt daher um- gehend. Wenn ich diese anderweitig vergeben kann, bestelle ich mir eine grössere Maschine.

Förster Hollstein.

Die mir übersandte Familien-Buttermaschine ist vortrefflich und funktioniert ausgezeich- net, Da dieselbe nebst hübscher Ausstattung auch von sebr grossem Nutzen ist, s80 möchte ich sie jeder Hausfrau bestens empfehlen. Von 1; Liter Rahm habe ich 260 gr Butter erbalten. Mein Maschin- chen freut mich, s0 oft ich es sehe!

Frau Lehrer Karl Dörr.

Die Buttermaschine findet s0 vielen Beifall, dass ich sie ersuche, mir möglichst bald noch eine zu s8chicken. Baronin v. d. Knesebeck,

Versuch sofort gemacht. Ausgoezeichnet! Es wünscht Ihrer famosen Erfindung recbt weite Verbreitung J. A. Eisele, Pfarrer.

Die mir vor einigen Wochen gesandte Haus- haltungs-Buttermaschine hat meinen Erwart- ungen vollständig entsprochen. Ich bitte, dem Herrn Bürgermeister a. D.L. Liese hbierselbst eine ebensolche zu übersenden.

K. Oppenheim, Gerichtssekretär.

Ihre Buttermaschine habe erhalten und über- raschend praktisch bewährt sich dieselbe, Karl Koch, Bäckerei.

Noben eleganter Ausstattung und mässi- gem Freis ist Ibre Maschine wirklich brauchbar und nützlich.

Med. Dr. Joh. Kutschera, Gemeindearzt.

Die mir gesandte kleine Buttermaschine be- währte sich vorzüglich etc. Dr. Neumann,

Ich habe die Maschine verschiedentlich probiert, zum Schneeschlagen aus Eiweiss ist sie vorzüglich, als Buttermaschine ausgezeichnet. W. Dirichs.

Mit der jüngst gesandten Familien - Butter- maschine bin ich ganz zufrieden, denn sie ent-

8pricht voll und ganz meinen Erwartungen. J. Göbel.

Heute habe ich die erste Butter selbst gemacht. Nachdem ich alles nach Vorschrift befolgte, war dieselbe in 10 Minuten fertig und sebr schön von Geschmack. K. Ortmann.

Maschine sür H. gut angekommen, funktio- niert ausgezeichnet. gestern erste Probe gut bestanden. Freundlich etc.

Goldhorn, Postassistent.

Ihre Familien-Buttermaschine erhielt ich; die- s8elbe wurde sofort probiert, und ich kann nur sagen, dass sie ganz vorzüglich ist. Sie giebt viel Butter, was gewiss für jedermann von gross8em Wert ist. sch habe seit 8 Tagen jeden Tag damit gebuttert und hat sich die Mascbine schon be- zahlt gemacht. Ich möchte sie in meinem Haus- halt nicht mehr entbehren etc.

Frau Verwalter Kröning.

Im Besitze Ihrer Schnell-Buttermaschine für die Haushaltung, welche sich vorzüglich be- währt etc. Reinecke.

Bitte um recht baldige Zusendung einer Butter- maschine à Mk. 4.50 gegen Nachnahme. Bereits im Besitz einer Maschine bin ich ausseror den t- lich zufrieden damit und werde nicht ver- säumoen, dieselbe immer mebr bei meinen Bekannten zu empfehlen, Frau M. Niederhäuser.

Zu der am 15. d. M. gelieferten Buttermaschine A, die sich sebr gut bewährt und allgemein Beifall findet etc. Frau Kassier Burkert.

Bitte, schicken Sie zwei Stück Buttermaschinen Mod. A an die Adresse etc. Ich habe die Maschine empfohlen, da ich mit der meinigen zufrie- den bin. Pastorin H. Werner.

mieia nine mailiits

Die Haushaltungs-Buttermaschine gefällt au s ser- ordentlich. Bitte, senden Sie mir noch drei Stück à Mk. 4,50. E. Deiss, Hauptlehrer.

Wir sind mit Ibrer uns kürzlich gelieferten Buttermaschine sebr zufrieden ete. Olga Huber. Diese Maschinen sind leistungsfäühig und vorzüglich im Gebrauch. Lerche, Kgl Strommeister.

Die Maschine hat vollen Beifall gefunden und werden noch mehrere bestellt werden. Otto Jahnecke, Stat.-Ass.

FErsuche um Uebersendung etc. Die bereits von Ihnen bezogene Maschine muss als sehr prak- tisch anerkannt werden.

Siegward, Postver walter.

Hiermit zeige Ibnen an, dass ich mit der zuge- sandten Buttermaschiue sehr wohl zufrieden bin; ich glaube, dass dieselbe in unserer Gegend eine ganz bedeutende Zukunft hat, denn sie ist für jeden, der über irgend ein Quantum Voll- milch verfügt, wirklich von ganz unschätz- barem Wert ete. G. Anken-Werren.

Die Buttermaschine ist vorzüglich und kann solche jedermann empfehlen. Senden Sie mir wieder ete. Constanz Walther.

Die Buttermaschine ist wohlerhalten angekom - men. Mit grosser Befriedigung kann ich Ihnen die Bestätigung geben, dass dieselbe wirklich praktisch ist ete. E. Kipple, Schullehrer.

Mit der gesandten Hausbaltungs-Buttermaschine bin ich sebr zufrieden und kann dieselbe jedermann empfehlen, Joseph Urban.

Wären Sie wohl s0 freundlich und sechickten mir eine Buttermaschinè, wie schon eine von Ihnen bekommen und mit der ich sehr zufrieden bin.

Frau Moskopp.

Mit der gesandten Buttermaschine bin ich vo11- kommen zufrieden, werde Sie gewiss in Be-

kaenntenkreisen empfehlen ete. Joseph Preis, Färberei

Buttermaschinechen sehr hübschb La O Pas: tisch erhalten. Karl Ludwig Ersucbe um umgebhende Zusendung einer Buttermaschine à M. 4.50. Die bezogene leistet mir recht gute Dienste und habe ich dieselbe bereits drei Personen empfohlen, die sie bestellt

haben. ; Louise Münch, Steuer-Oberkontrolleursgattin.

funktioniert A. Feil.

Das erhaltene Maschinchen

s0ohr gut,

Ersuche, dieselbe Buttermaschine, die ich vor einigen Tagen erhielt und mit der ich sehr zu- frieden bin, an nachstehende Adress8e zu senden.

Frau Betty Ritter, prakt. Arzts-Gattin.

Besten Dank, bin mit der Maschine zufrieden,

wöchentliche Ausbeute über !/y Pfund Butter. J Suppes, Apotheker.

Bestätige den Empfang der Haushaltungs-Butter- maschine, dieselbe wurde gleich probiert und hat sich sebr gut bowährt; werde nicht versäumen, Sie zu empfehlen. M. Spelge.

Waschmaschine „Helena“

aus garantiert! dg

|

|

E. 6 i F

Jeder Maschine liegt eine besondere Gebrauchsanweisung bei

Da farantie für gute Leistung und tadellose Ausführun

Le

Vit ri Gaus „» verstellbarer

bestem,

Unübertroffene

reige! T mit feststehender W aschscheibe. . ,,

trockenem Eichenholz.

Leistung!

JEYoSUY UaJlep PuYuIetu Jayep a4][os pun 31yFzaq weziny ur eu yasEuyose M aIp JyoBuI

*uOuIneSiaoA Sun [eaajzwuua1Ig pun ejleg ‘eySseqiy ‘1187 ux SIUIVdSIT euWJouse ar”

MLK. 45. —,

Ï 48.—. P

y . . .

Ich bitte nach Empfang dieses eine Butter- maschine mit vernickeltem Deckel gegen Nach- nahme zu senden,. Sie haben mir schon eine Sendung gemacht, mit der ich zufrieden war.

Frau Oberst v. Arnoldi.

Ihre Buttermaschine ist nicht nur sebr Praktisch, sondern bei den hohen Preisen und der oft jämmerlichen Qualität der Kunstbutter geradezu notwendig, besonders wenn man bedenkt, dass bei einem täglichen Be- darf von zwei Liter Milch jährlich wenigstens für 40 bis 50 Mark Butter gewonnen wird. Eine besondere Empfehlung ist hier nicht nötig; zu wünschen ist nur, dass sie bald in jeder Haus- baltung 80 sicher anzutreffen ist, wie die Kaffee- mühle,

Indem ich für die prompte Uebersend- ung bestens danke etc. A. Hoffmann, Lebrer.

Anbei folgt Betrag für gelieferte Haushal- tungs -Buttermaschine, dieselbe kam zur grössten Freude auf den Weibnachtstisech. Wir haben weder Kuh noch Ziege, doch hat meine Frau sofort von der Kaffeemilch die Sahne gespart und am 5. Tage gebuttert. Die Probe fiel vorzüglich aus. Wünsche, dass recht viele Familienväter ibrer lieben Frau eine gleiche Freude bereiten mögen.

Ernst Papenroth.

Die unterm 24. Februar 1fd. Js. aus Ihrer Firma bezogene Schnell-Buttermaschine hat sich bis jetzt in jeder Hinsicht bewährt und bietet s0wohl an Quantität als Qualität und Zeitersparnis nicht zu unterschätzende Vorteile, weshalb ‘ich bei Be- kannten auf Ihre Firma ausmerksam gemacht habe. leh ersuche um * baldigste Uebersendung einer Schnell-Buttermaschine.

M. Valent. Benzinger, Stifts-Präsektin.

recht praktisehb und

Die Maschine ist Pfarrer Dreher.

wirklich empfehlenswert.

Ich freue micb, Ibnen meine vollsteZu- friedenheit mitdenLeistungendesButter- fass8es aus8prechen zu können. K. Ortenburger.

Bestätige den Empfang der Buttermaschine dieselbe gefälltmir recht gut, und werde nicht versäumen, bei meinen Bekannten und Kollegen zu empfehlen. Eichstedt, Förster.

Ich ergueche, mir zwei neuc Buttermaschinchen, eines wollte ich als Reserve, das andere für meine Bekannte haben, zu übersenden. Aber bitte recht bald, da ich dieses Maschinchen, nun ich es einmal im Gebrauch babe, kaum mehr entbehren möchte; es ist wirklich eine herrliche Er- findung. Frau Elise Quack.

Mit Vergnügen teile iéh Ihnen bierdurch mit, dass Ihre Buttermaschine alle unsere Erwart- ungen übertroffen hat, Nach Empfang der- selben butterte meine Frau s0ofort zweimal nach- einander in 13 Minuten !/; Liter Rabm und erhielt hier- nach, also aus 1 Liter Rahm, 350 gr schöne Butter; auch die Buttermilch ist sehr schmackha ft,

Ich werde daher Ibre Maschine aufs beste em- pfehlen. Holling, Lehrer.

Die von Ilinen bezogene Buttermaschine hat sich gut bewährt, s0 dass wir bis jetzt keine Butter zu kaufen brauchen. Lebrer Mang.

Die von Ihnen voriges Jahr bezogene Haus- baltungs-Buttermaschine übertrifft alle Erwartungen. Lebrer Sauerwein.

Anbei Betrag für Ihre Rechnung vom 14, März. Die mir übersandte Schnell-Buttermaschine von 10 Liter Inhalt entspriéht allen gerechten Ansprüchen; sie arbeitet schnell und liesert viel vortreffliche Butter. S. Noga, Pfarrer.

und über Buttermaschinen für Landwirte.

Die Drei-Liter-Buttermaschine ist gut angekom- men; sie buttert ausgezeichnet und habe öfters schon in 10 Minuten als in 15 Minuten ‘vor- zügliche Butter, was für jeden Landwirt sebr vor- teilhaft ist, Ich werde Ihre Buttermaschine in meiner Gegend aufs beste empfeblen,

Georg Gäng, Söldner.

__ Mit Vergnügen kann ich Ihnen mitteilen, dass Sich die mir letztens zugesandte Schngell-Butter- maschinse, 10 Liter, vorzüglich bewährt. Die Butterung geht damit sehr gut und s8Cchnell von statten und ist die Handhabung des Apparats eine äusserst bequeme, Ich muss gestehen , dass ich mit diesem Apparat, der sebr gut gearbeitet und dauerhaft ist, in cou- lantester Weise bedient bin. A, Hellmann, Böttchermeister.

Für die mir übersandte Drei-Liter-Maschine, welche gut angekommen ist und sehr gut funktio- niert etc. Schütze, Pfarrer.

Did Buttermaschine, die Sie mir vorigen Winter geschickt haben, hat sich gut rentiert, denn wir machen viel mehr und bessere Butter. Ich bedaure nur, dass ich die Maschine nicht schon früber gekannt habe. Alexander Spiegel, Land wirt.

Anbei sende ich Ibnen den Betrag für die mir gelieferte Schnell-Buttermascbine. Dieselbe hat die Probe gut bestanden. Geht leicht und schnell und liefert vorzügliche Butter.

V, Pazski, Pfarradministrator.

Bitte mir eine Preisliste und Gebrauchesangabe

über Ihre neuesten Milchkühl- und Ent-

rabmungsapparate zu übersenden. Meine vor

zwei Jabren von Ihnen bezogene Schnell-Butter- maschine zu 10 Liter bewährt sich tadellos. Frau Oberförster Grimm,

geb. Freiin von Schauroth.

Die von Ibnen bezogene Buttermaschine zu 30 Liter bewährt sich vorzüglich. Ich bin mit der Leistung derselben sehr zufrieden und spreche Ihnen hiermit meine Anerkennung aus. Mildebrath, Wirtschaftsinspektor.

Die von Ihnen bezogene Holsteiner Butter- maschine mit Schwungrad ist gut ausgefallen und entspricht- allen Anforderungen.

H. Grell, Schmiedemeister.

Hiemit bezeugse ich Ihnen gerne, dass ich mit Threm Holsteiner Butterfass, 100 Liter Inhalt, sehr zufrieden bin; ibr leichter Gang, verbunden mit scbneller Ar- beit, ihr feines Produkt und ihre leichte Reinigung geben ihr vor allen anderen den Vorzug.

Richard Saile, Molkereibesitzer.

Mit der mir s. Zt. gesandten Holsteiner Butter- maschine, 20 Liter, bin ich auss8erordentlich zufrieden ; ich kann dieselbe nur wärmstens empfehlen, Gutsbesitzer Bahrfeldt.

Teile Ihnen hierdurch gerne mit, dass die am 14. Juli 1897 von Ihnen bezogene Holsteiner Butter- maschine, 20 Liter, zur völligen Zufriedenheit aus- gefallen ist, im leichten Gang, wie in der schneillen Verbutterung und spreche hierdurch meinen besten Dank aus; werde mich bestreben, Ihre werte Àdresse bier im Kreis zu verbreiten. Jos. Müller.

Teile Ihnen hierdurch mit, dass die zuletzt ge- sandte 30-Liter-Buttermaschine zur grössten Zu- friedonheit ausgefallen ist.

Möchte Sie bitten, doch umgehend wieder eine 30-Liter-Maschine abzusenden.

Rittergutsbesitzer Volz.

Germania-Waschwindmaschine

No. 1

Gestell von verzinktem, schmiedbarem Guss.

S S

Prima

Gummiwalzen!

S

PREISE:

30 cm Walzenlänge E 33 36 39 42

at

=

‘ua1sUaIg nz auieß uaess!ußne7 uaialiem uajoln 1sqgeu uajyIeInD SauoIue Jy91s YoSUN A INY

i T