1899 / 289 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

rundstü>e, Land iesen inkl. Grund- E « en ne Straße}

A 42 Tis o. o

Mobilien-Konto . . Kassa-Konto Tashen-Konto

N aschinen- _ tungs9-Konto

rrâthe-Konto

und Einrich- Äaflagen Ronto L

äußénstände-Konto . .

onto per 30. September 1899.

Per Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Konto . f

Kreditoren Nükstellungen Reservefonds-Konto .. Accepte. . Gewinn- aus 1898

do. pro 1898/99 #48 434,53 abzügl. Abschrei-

bungen .

esellschaft

zu Tilsit.

Passiva.

und

. v 4142,80

Gewinn-Vertheilung :

5 0/0 von M 4291,73 zum Reserve-

Verlust - Konto Bortrag

M 23,250

4 291,73 Reingewinn

[leo

Activa.

Allgemeines. Immobilien-Konto . Alte Fabrik: a. Immobilien-Konto .. …. b. Gebäude-Konto i Neue Fabrik: | a. Immobilien-Konto . A 40 000,— b. Gebäude-Konto « #211 000,— . «e 300 000,—

c. Maschinen-Konto , .. d. Glektris<he Anlage-Konto. . , 24 000,—

429 E 0: (A

Wechsel-Konto

Ae Be, , 1 aterialien und Nachtrag

Affsekuranz-Konto Debitoren

575 000

40 000 115 500 4 250

9 477 13 977 124 998 17 242 7 497 776 028

Aktien-Kapital-Konto Kreditoren . . Reserve-Konto . . . Dividende-Konto , Gewinn-Vortrag .

2738 971/72

[62099

Bressauer Spritfabrik Actien-Gesellschaft.

Wir beehren uns, die Aktionäre unserer Gesells<aft zu der am

28. Dezember d. J.,, Nachmittags 3'/» Uhr,

‘in unserem Geshäftslokalé, Breslau, Nicolaijtadtgraben 23, stattfindenden

27. ordentlichen Generalversammlung

¡ Tagesorduung: 1) Vorlage des Geschäftsberichts, der Bilanz, Beschlußfassung über die Ectheilung der Ertlastung für den Au <tsrath und die Direktion. 3 A eines Ne UNi pes An Sa s. nderung des Statuts m üdsiht auf das 1900 in Kraft tretende Handelsgeseßbu , insbesondere ter $$ 6, 8, 10, 11, 13, 19, 20, 21, 23, 26, 5 28, 30, t und e L Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien nebft einem doppelten, nah Nummern geordneten Verzeichniß bis spätestens den 23. d. Mts., Nach- mittags I} Uhr, in unserem Bureau, Nicolaistadtgraben 23, und bis zum 19. d. M. inkl. bei den Herren Georg Fromberg «& Cie. in Berlin zu deponieren. Breslau, am 6. Dezember 1899. Fedor Pringsheim, Vorsißender.

einzuladen. Gewinnvertheilung,

1 [61919]

An Immobilien: Grundstü>k. Konto . Gebäude-Konto ..

90 000 1 070 000

K S M

38 000/—j 1 198 600

An Mobilien: Bräáuerei-Geräthe u. Einrihtungen . Menage-Mobilien . Gährbottiche - Konto Lagerfäfser-Konto . Transportfässer-Kto. Geschäfts-Utensilien- Konto

isenbahnwagen-Kto Flaschenbiergeshäfte- Einrichtungs-Kto. Wirthschafts - Jr ven-

450 000 100

5 C000 30 000 10 000

1 000 20 000 1 000

3 000

} Per

Actien-Bierbrauerei in Esse _ Activa. Bilanz mit Gewinn- u. Verlust-Konto am 3

V

Aktien-Kapital-Konto . .

Konto der 4X °% Partial-Dar- 2

P Jed fue brdiibeinc «Bis artial - Darlehnss<heine - g kupons-Konto, no<h nit er- hobene 33 Stüd> Delkredere-Konto . Beamten - Unterftüzungsfonds- Mo E Reservefonds-Konto . Kautions-Konto Sejzial-Reservefonds-Konto . . . Diverse Kreditoren Diverse Vorträge : insen der Partial-Darlehns- heine 2c.

Gewinn- und Verlust-Konto 6 483 658,04

Saldo des Gewinn-

2 738 971172 u. Verlust-Kts. ,

ÁÆ 507 091,67 Abschreibungen 136 618,73

23 433,63

fonds : 3 000

85 728

tar-Konto . .. Neuanlagen-Konto .

An Vorräthe :

Bier- u. NRohmate- Kass A L 4 | Kassa un anquier - Guthaben ..., Wechsel-Konto . . .. Effekten-Konto . . …. Hypotheken- und Dar- lehns-Konto . . Diverse Debitoren .. Diverse Vorträge (vor- ausbez. Prämien 2c.)

(61977) Bilanz über die Geschäsftsperiode vom 1. Januar 1899 bis 30. Juni 1899

Activa. von Ueuwalzwerk Actiengesellschaft in Bösperde. Passiva.

«k M K M : k S M Aktien-Kapital-Konto . 2/000 000 249 80176 Reservefonds-Konto . . 200 000 —___[—/ 249 801/76} Delkredere-Konto . . 27 96 558 Veberweisung. . . , 20 000 Erneuerungsfonds-Konto Ueberweisung . .

Kreditoren

fikations-Konto . . Ueverweisung . ..

Dividenden-Konto per 1. Januar 1899

Die für das Geschäftsjahr 1898/99 auf 74% oder 4 45,— pro Aktie festgeseßte Dividende kann von heute ab bei der Gesellschaftskasse in Dülken oder bei dem A, Schaaffhausen* schen Bankverein und dem Bankhause J. H. Stein in Köln gegen Aushändigung des Kupons Nr. 28 in

Empfang genommen werden. : Dülken, den 2 Dezember 1899. Die Direktion.

608 828

370 472

I M 4314,98 794 964/39 794 964 Gewinn- und Verlust-Konto per 30. September 1899.

315 358 242 000

15 543/06 398 050|—

1558 492/17 292 819/17

29 586/51

Grundftü>s-Konto per 1. Januar 1899, Zugang 1899 Wasserkraft-Konto Gebäude-Konto . .

Zugang 1899

Abschreibung .….… ,

Motoren-Konto Zugang 1899

Abschreibung . Maschinèn- u. Apparate- Kont 236 115 23 494 212 6209: 23 450|— 236 U70/9: 11 803/19:

[61921]

Bier und Abfälle Activa. 2

Zuckerfabrik Kujavien. Bilanz per ultimo Juli 1898/99.

Vortrag aus 1898 4 M |S M S

An Grundstü>k. Konto . 70 000|— Per Aktien-Kapital-Kto. Gebäude-Konto . 269 779/80 für 600 Stüd>

Passiíva.

An Ausgaben für Brennmaterialien, Braumaterialien, Brausteuer, Betriebskosten, Eis, Kohlen, Pech, Malz, Hopfen.

desgleihen für Abgaben, Fourage, uhrwerks - Unkosten, Spesen, teuern, Versiherungen und

; andlungs-:-Unkosten

Abschreibungen i

„Reingewinn

d - | |

701 383 9 326

706 709

7 067/34 340 130

9 674

349 804

17 491

D

100 000 824 535

137 425 2 851 849/85

4 658 677/90 4 658 677/90

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Rechnung ift in der heutigen ordentlichen Generalversammlung genehmigt und dem Aufsichtsrath und Vorstand Entlastung ertheilt wo: den. Die Auszahlung der auf 15% festgeseßten Dividende erfolgt gegen Einreihung des Dividendenscheins Serie Il Nr. 8 vom 5. Dezember ab bei der Kasse der Essener Credit Auftalt in Essen, Â e des Essener Bankvereins, e, 1 A. Schaaffhausen’schen Vankver(zus in Verlin oder bei der Gesellschaftskaf}se in Effen. : Essen, den 4. Dezember 1899. Der Direktor:

H. Thomas.

Lindener Actien-Brauerei vormals Brande & Meyer.

Gewinn- und Verlust-Konto am 30. September 1899.

M 1783 379 Per Bier-Konto . « Malzfteuer-Konto 210 451% Abfälle- Konto General-Unkosten-Konto 865 008 Zinsen-Konto . , Abschreibungen : Eis-Konto. . Grund- und Boden-Konto 4 098 Brauerei-Gebäude: Konto . .. 30 706 Maschinen- und Geräthe - Konto 36 474 Lis | Kaltluftmashinen-Konto . . . 25 763 zet | Getäß-Konto 53 553 | ferde- und Wagen-Konto , .. 16 090 nventarien-Konto 6 7632 Elektrishe Anlage-Konto 7733 Gleis-Anlage-Konto 6 381 Delkredere-Konto 27 008

801 065 welcher sih wie folgt vertheilt : F7 | Delkredere-Konto, Extra - Zuwendung 46 20 137,99 Gewinnantheile. Konto (Aussichtörath, igs au

Maschinen- und Jn- Akticn 1. Emiss. 699 642

ventarien-Konto . 363 648/30 à 4 1000. .. Eisenbahnstrang- für 600 Stüd> 14 202/30 Aktien 2. Emisfs.

| à M 500 44 426/90 für 100 Stü> 70018

i 600 000 69 657/21 4 142/80 34 160

4 314/98 215 540/94

Konto S Eisenb. Twierdzyn- Wilhelmsee . . Schiffahrt-u. Draht- seilbahn-Konto . Kassa und Effekten : A L Da Effekten als Kaution

diverse Debitoren . Bestände laut In- Vent Dominium Kaisers- felde: laut Inventur, nah Abschreibung und abzügliÞh Hypothek ominium Orlowo laut Inventur, nah abel Poppe abzügliÞ Hypothe 391 358

(61916) Bilanz des Bürgerbräu St. Johann a. d. Saar A.-G. | h, —Aétivà. d ‘s aui 30. Sevtember 1899, Passiva, | j E R nos Ver-

#M# |S M. M ; die Aktiva betragen 91 881|— «500 000 é 2 353 020,29 318 119|— Passivhypotheken-Konto . .

175 000 diePassiva 6 362/381 311 756/62 Sto Rano s 3 289 betragen , 2 132 512,42 48 239|— ewinn- undVerlust-Konto: omit Netto» Gewinn 2 222 9.9/0 gefeßliher Reserve- | pro anno . ., T7061 fonds .. . 43 090,86

An Unterpfand - Konto | —— H Per Wechsel-Depot-Kto. Dit iieilis L L o E f a E O Sdo M 650 000,— | [2353 020/29 #4 650 000,— 2 353 020/29 ottih- un Ae «0

10% Abschreibu 1270 Zur Verfügung Geprüft und rihtig befunden. Zuckerfabrik Kujavien. ô ng

L EIO der nähstjähr. Ba e Dex Boxstand, Transportfaß-Konto 8 387 (i erz, Vorsißender. j „Dr. Brükner._ 0 4 1212 Taetiene U Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesell- 9 600 Vergütung an haft übereinstimmend gefunden. Direktor und Amisee, den 30. Auaust 1899. z É Beamte “. ., 3 160,85 C. F. W. Adolphi, gerihtli<h vereidigter Bücherrevisor. Motoren-Konto, 5 9% ;

34 % Super- 17 B00 Gewinn- und Verlust. Per ultimo Juli 1899, Maschinen- und Apparate-Konto,

300 000- 332313

215 540

| Per Einnahmen für Pachten, Treber,

Aktien 3. Emiss. à 4 1000. ,

Reservefonds - Kto. : Saldo laut vor- jähriger Bilanz dazu laut Beschluß der Generalver- sammlung vom 26. 10,983

Diverse Kreditoren

Fond für Arbeiter-

unterstüßzung :

Saldo laut vor- jähriger Bilanz dazu laut Beschluß der Generalver- sommlung vom 26. 10. 98. .

Dividenden - Konto

Tilfit, im November 1899. Vereinsbrauerci Aktiengesellschaft Tilsit. Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Albert Schulz. A. Fehr. W. Thur. Vorstehendes Bilanz-Konto nebft Gewinn- und Verlust-Konto mit den ordnung3mäßig geführten ‘Büchern übereinstimmend gefunden. Gustav Bus>e, gerihtlih vereidigter Büchecrevisor.

Die auf 12% festgeseßte Dividende wird mit Der Auffichtsrath unserer Gesellshaft besteht o 19,— für . jede Aktie gegen Einlieferung des | nah den tin ae Generalversammlung statuten- Dividendenscheines Nr. 3 vom 5. Dezember | mäßia erfolgten Wahlen aus den Herren:

‘1899 ab Stadtrath Albert Schulz, Tilsit.

bei uuserer Gesellschaftskasse in Tilfit, Rentier August Engels, Tilsit.

Stolbe>erstraße Nr. 7, zur Auszahlung gebracht. Siadtaib Ae E ne E Do L tem ey LEOA | Fobrifbesiger Ab. Daniel, Tilsit-Preußen.

. Dezember 1899. A. Fehr. W. Thur. Der Auffichtsrath.

Spezial-Reservefonds- Konto

Aval-Konto ._., Gewinn- und Verlust»

Konto:

Bruitc-Gewinn .

Nebige Ab- M schreibungen 42 069,25

Ueberweisung auf Delkre- dere: Konto

832 076/2 100 000|—

8 994

20 480 Zugang 1899 Abschreibung . . .

Geräthe- und Utensilien- Ko U E Zugang 1899

Abschreibung .. ,

Mobilien-Konto . E Ueberweisung e auf Erneu- Aa E ——— erung8fonds- Abschreibung Konto 23 494,07 66 914 Fuhrwerks-Konto . ..

Gi da A L EA 180 424

10 000|— atutaris<e und ver- L

375|— Zugang 1899 | 80) tragsmäßige Tantidmen é und Gratifikationen . 26 424/29

S d aale Abschreibung . |— —T57000—

Waaren u. Materialien 899 926|—|| Gewinn-Vortrag vom do

Kautions-Konto . 8 850|— 1. Januar 1899 Salair--Konto . 6 715/49 —Te5000 50 000/—

Patent-Konto 5 000|— Reservefonds-Konto . u 115 000|—

E 1608 [ afa- Konto i 9 ie 5 9/0 Dividende für # Jahr}__100 0C0|— Saldo-Vortrag auf neue ä

Debitoren 852 102/72 Rechnung 15 000

Aval-Konto 17 245 60 | 3 550 941 Direktion und Prokuristen). . . . , 10 000,—

Haben. l Gratifikations-Konto

M |S| Beamten- und Arbeiter-Unterstüßungs- 11 000 fonds M 2 870,85 247 338 Extra-Zuwendung . . 20000,— 22 870,85 Außerordentliher Rejervesonos . . . , 20893,83 Dividenden-Konto 21 °/% 635 040,— M 801 065,16

29 434 66 455

753 564

|

1 000000/— | |

247 338;

218 730 ae [61920]

7 149/82 95 6695:

| 324 i s | 124 70778 | 997 429164. |

93 736|— 1350,73

127 857 Debet.

| Tilsit, den An Rohmaterialien-Konto

De

Grundftü>s-Konto Aktienkapital-Konto

Gebäude-Konto . 2% Abschreibung .… ..

Maschinen-Konto

Ueberweisung aufSpezial-

S

M Gewinn- und Verlust-Rechnung.

« 3 372,64 Soll.

M d 7 067/84 17 491/01

11 803/93

4 933/82 312/85 459/80

1 350178

E An Grund- und Boden- Konto 50 000|— » Brauerei-Gebäude-Konto Maschinen- und Geräthe-Konto 26 424/29 Kaltluftmaschinen-Konto 100 000|— Gefäß-Konto 15 000|— ferde» und Wagen-Konto 34 000 258 338134

nventarien-Konto 6 000 Elektrishe Anlage-Konto 7 000 Der Aufsichtsrath. J. H. Kisting, Vorsitzender.

Saldo vom 1. Januar 1899 ,

Gebäude-Konto, 1 9/6 Abschreibung Fabrikations-Konto

25% Abschreibung . . ..

Fuhrpark-Konto Z Debet.

dividende . —— 5 9/0 Abschreibung . . Delkredere-Kto. , 2 000,— P

| Spezialreserve- Verluft auf folgenden Konten : | fonds . . . , 5 000,— An Interessen - Konto. - |21 064/33 Vortrag auf ; Sali omo 49 079/95

Geräthe- und Utensilien: Konto, 5 9/0 Abschreibung Mobilien-Konto, Abschreibung . . uhrwerks-Konto, Abschreibung . . . élkredere-Konto, Ueberweisung . . , Erneuerungsfonds-Konto, Ueberweisung Spezial-Reservefonds-Konto, Ueber- weifung Tantiömen und Gratifikations-Konto, Ueberweisung , Dividenden-Konto, Ueberweisung Saldo-Vortrag auf neue RNehnung .

S |[| 1 ISSISSZIZZ2

A M Gewinn auf folgenden Konten: Saldo. Vortrag aus 12 1597/98 . ., Per Fabrikations-Konto Dominium Kaisers- felde: Betriebsgewinn DominiumOrlowo: Gewinn auf Zinsen

M 21 836,15 Betriebs- gewinn 21 179,42

3 874 478 Credit. M 3 024 000 D 70 137/99 773 872135

92 122/49 10 000|—

3 874 478/19 Bilanz-Konto am 30. September 1899.

M 270 146 1 197 560 328 268 145 990 303 467

Debet.

E Es

neu 1a _, 2692,90 | - Unkosten-Konto 28 239/84] 98 384

eNechnuna Abschreibungen :

auf Gebäude

M 283 978,70 auf Maschinen und Jn- ventarien 10% von 6 404 053,60 auf Eisenbahnstrang 10 9%/% von 4 15 780,31 . auf Eisenbahn Twier.- Wilhelmsee 10 %/ von 6 49 363,20 auf Schiffahrt und Draht- seilbahn 10 %

4 77 798,80

Dominium Kaisersfelde : Abschreibungen : auf Baulichkeiten 5 9/6 von M95 212,10 auf Drainage 10% von. „, 5427,90 » Dominium Orlowo: Abschreibungen : auf Gebäude 50/9 von G M 139 518,70 R auf todtes B

Inventar 10% von , auf Drainage 10% von , auf Feldbahn 10% von ,

e Bilanz-Konto : Netto - Gewinn aus Cam- pagnie 1898/99

Per Aktien-Konto . . , Delkredere-Konto . «„ Reservefonds-Konto Gewinnantheile- Konto. Gratifikations- Kto Beamten: u. Arbeiter: Unterftüzungs- fonds E Sparkasse-Konto . Außerordentliher eservefonds . , Dividenden - Konto do. no<h rüd>ständig von 1897/98 .

259% Abschreibüng . . ..

Brauerei-Utensilien-Konto , . Zugang

259/06 Abschreibung . . .

14 198 v

40 405/30 1578

258 338 50 000|— 17 040/22

90 000|— 635 040|—

1 200|—

lashenbier-Inventar-Konto 1 leis-Anlage-Konto 1 Bier-Konto, Vorrath . 611 350 Materialien-Konto, Vorräthe 45 260 Konto-Korrent-Konto: ausstehende Forderangen La t

Banquier-Guthaken . . MtetieteKouto 907 045

erthpapier-Konto 5 438 Wehsel- und Kassa-Konto 5 676

4 723 413/05]

Die Direktion. Altpeter. A. Rode>.

20%/0 Abschreibung . . R T

4 936 (62033) i è Actien-Gesellschast für Chemische Industrie. Da die heute abgehaltene außerordentlihe General- versammlung nit AlQUE Ra war, laden wir die Herren Aktionäre T schaft zu einer en L außéordoutiióhen Generalversammlun auf Freitag, den 29. Dezember 1899, Vor- g s 11 Uhr, in unserem hiesigen Geschäfts- okfa

[61978]

Neuwalzwerk Actiengesellshaft in Boesperde.

In der am 2. Dezember a. c. im Gasthof Wild- \{<üß zu Fröndenberg stattcehabten Generalversamm- lung der Aktionäre wurde die Dividende j die Geschäftéperiode vom 1. Januar bis-30. Juni a. c. auf 5% festzeseßt. Dieselbe gelangt gegen Ein- [ieferung des Kupons Nr. 3 vom 2. Januar 1900 ab bei der Direction der Disconto- eseuischast in Berlin, bei Herrn J. H. Stein

öln oder bei unserer Gesellschaftskasse in ösperde zur Auszahlung.

Vösperde, den 4. Dezember 1899. Die Direktiou. Altpeter. A. Rode>.

M Gewinn 405 354,65 Verlust 184846,78

somit Ueber, s<uß M 220507,87

p. a.

7 779/80 31

SIoaSaBI [T &

700/60 Abschreibung . .

Kassa-Konto Aktivhypotheken-Konto Dárlehens. Konto Konto. Korrent-Konto (Bankgut- haben 55 271,84) L Do S Vorausbezahlte Prämien . . ..

635/92

4 945/10 33 819|— 16 247/70

116 425/60 29 821/78 898/15

i 740 106/25 Gewinn- und Verlust-Konto.

4 723 413/05

Der Auffichtsrath. Die Direktion. Abel. G. Tripp.

Vorstehende Bilanz haben wir mit den Büchern der Gesellschaft verglichen und überein-

immend gefunden. Y gef Siegmund L. Meyer. Hermann Sternheim.

Die von der Generalversammlung vom heutigen Tage beschlossene Dividende von 219% = 315 G pro Aktie ist vom S5. Dezember cr. ab an unserer Gesellschaftskasse, bei dem use Ephraim Meyer « Sohn in Hannover, der Bank für Haudel und Judustrie in Berlin und dem Berliner Bank-Justitut Jos. Golds<hmibt & Co. in Berlin zahlbar. ü Linden vor Hannover, den 4. Dezember 1899. H Der Au G rath, e .

iermit ein. Tagesordnung:

Neufassung der Statuten der SeleliQalt im Hinbli> auf die am 1. Januar 1900 in Kraft tretenden neuen geseßlihen Beftimmungen.

Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilzunehmen wünschen, haben ihre Aktien bis spätestens 24. Dezember einschließlich in Rheinau bei der Gesellschaftskasse, in Mannheim bei der berrheinischen

Bauk, in Mannheim bei der Maunheimer Bauk,

740 106/25

._ Son. Saben.

25 853,65 29 791,70 17 204,95

M S M . 123 826/37 Bruttogewinn . 185 643

61 817/2%

: 85 643/62 Der Dividendenschein pro 1898/99 Nr. 1 gelangt vo it Bac Kasse der Gesellschast, W. H. Ladenburg « Söhne, Mannheim, ‘ind der

Ab reibungen N S oian: 6

[61936] Zu einer aufterordeutlichen Gencralversamm-

lung werden die Aktionäre der Neuen Deutschen

Stahlwerke A. G. auf Freitag, den 29. De- in Berlin bei der Deutschen Bank,

ember 1899, Vormittags Uk Uhr, nah in Berlin bei den Herren Steinsie> «& Co., harlottenburg, ‘Mobstr. 8 L, eingeladen. ia Filiale dez - M. bei der Frankfurter

85 643

14 260/95

184 846 (61066) ntm

[61903 I Vek gen U j unterzeichnete Vorftand giebt hiermit k Bürgerliches Brauhaus daß die Aftiengelclibaft „D A Ven Tia in Hambur f stadt“ mit tem Siy in Jug j g. mit der Aktiengesellschaft Die Auszahlung der Dividende pro 1898/99 | Ingolstadt“ dortselbst au mit „4 60,— pro Stü (6 9/0) für die Vorrehts- | Zugleich werden bie Aktien und Stamm-Aktien erfolgt von Dienstag, ; den 5, Dezember a8. e., in den Stunden von R ha Uhr seins Be En Ba in mburg gegen Einreihung der Dividendenscheine Su arithmetisch Leder, ae GRUILNE er Vorstand.

unk, Mannheim, zur Auszahlung.

; St, Johaun, 4. Dezember 1899. Mise! Shuners e Direktion. 220 507 H. Disch. 4105 354/65

Die Tagesordnuug wird ro< re<tzeitig bekanut liale der Deutschen Bank, gegeben werden, h E in Köln a. Rh. bei dem A. Schaaffhauseu-

ur Theilnahme an der Generalversammlung sind schen Baukverein, E diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre * zien in Aitittggrt bei den Herren G. H. Keller?s

405 354/65

Zu>erfabrik Kujavienu.

Geprüft und ri<htig befunden. 9 Vorstand,

N nas uis Kort usete Gläubiger Der Aus rats. E Ge 4 ellshaft zu melden. erz, Vorsitzender. r. Brukner. bis s am 25, D b ds Söhn i erlin, den 6, Dézember 1899. Vorstäberios Gewinn- und Verlust-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten. 6 ubgtehen Lee auser S. Sibütaut bis nah a Generalversammlung zu hinterlegen O. Titel O INEOIMTEi Meelon - f ouadaie Büchern m A d T IATES gefunden. Tauenteuste 7e. E df prt | ' (92 ae Sat, Lein, ‘val 8, Decciabet 1000 ; s M Ms amro1h. mjsee, den 30. Augu . | j / Vo e des tôraths : uau annheim, den 6. Dezember h Hi C. F. W. Adolphi, gerichtlich vereidigter Bücherrevisor. E O l Oa V R A

[61976] : :

O außerordentliche Ge I

Gd vom 2, Rovabee de I hat cin erabsehung des Grundkapitals der Gesell-

_\ha <lvssen, Dieses wird hiermit ä Art l 20 und 248 des H -G.B. bekannt May