1899 / 290 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hemelinger Actien- Brauerei. Die ordentliche Generalversammluug findet am 29. ember a. €., Nachmittags 4 Uhr, im Museum ftatt.

Tage®sorduung : /

1) Geshäftsberiht, Rechnungsablage und Er-

Meth L Entlastung an Vorftand und u rath.

2) Neuwahl zum Aufsichtsrath.

3) Allgemeine Revision der Statuten.

__ (Der neue Entwurf der Statuten, dessen Annahme beantragt wird, wird den Aktionären auf Verlangen dur< die Herren Carl

: F. Plump & Co., Bremen, zugesandt.) *Eintrittókarten werden gegen statutenmäßige interlegung der Aktien am Komtor der Herren arl F. 1 «& Co. ausgegeben. Die Aktien müssen na< $ 7 der Statuten spätestens am 23, Dezember a3. c., Mittags 12 Uhr,

hinterlegt fein. Der Vorstand.

[62385]

Palmengarten- Gesellschaft.

Da die auf den 5. Dezember 1899 einberufene außerordentlihe Generalversammlung nah $ 23 der jeßigen Statuten nicht beshlußfähig war, werden gemäß $ 19—23 der Statuten die Aktionäre der

almengarten-Gesellshaft hiermit zu einer zweiten außerordentlichen

Generalversammlung,

in welcher die Erschienenen definitiv entscheiden, ein- geladen, welche

Freitag, den 29. Dezember 1899, Abends 6 Uhr,

im Lokale des Palmengartens sta1findet. Tagesordnung:

Abänderung der Statuten ($ 1—28) mit Rücksicht auf die Bestimmungen des neuen Handelsgesezbu<hs,

1m Baumwollweberei Mittweida.

Uvsere Herren Aktionäre werden hiermit zu einer Mittwoch, den 27, Dezember a. e., Vor- mittags 11} Uhr, im Hotel zum „Deut|chen Haus“ in Mittweida stattfindenden aufterordent- lichen Generalversammlung unserer Gesellschaft ergebenst O anen,

Zur Theilnahme an derselben bere<htigt die Vor- lage der Aktien oder der Depositeuscheiue über mindestens zwei Tage vor der Geuceral- versammlung bei den Herren Meyer «& Co. in E bei dem Vorftaude unserer Gesell- \chaft hinterlegte Aktien.

l Tagesordnung :

Abänderung des gesammten Gesellschaftêvertrags behufs Anpassung an die Bestimmungen des neuen Handelsgeseßbuchs.

Mittweida, 4. Dezember 1899.

Der Auffichtsrath. W. Deer. :

[62510] Prinz-Carls-Hütte Grauel, Hensel & Co

gerihte Chemniß aufgegeben und if in der Relts- anwaltslifte gelöst Worden, ° Chemnitz, am 4. Dezember 1899. i R Landgericht. rey.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

I

10) Verschiedene Bekannt- A machungen.

Hausbauverein Thuringia, Fena.

Aufßerordentli<e Generalversammluug in Jena im Thüringerhause Sonuabend, deu 16. Dezember 1899, Nachmittags 6 Uhr. Tageöordnunug : Statutenänderung.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

„A 290.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntma Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten

Fünste Beilage: |

Berlin, Freitag, den 8. Dezember

ungen aus den Handels-, Genofsenschafts-

nd, erscheint au

in einem besonderen Bla

eihen-, Mufter- und Börsen-Regiftern, über Patente, unter dem Titel /

1899,

Gebrauh3muster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. (2904,

Das Central - Berlin auch dur

Auzeigers, SW. Ubéeliitrabe 32, bezogen werden.

ndels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle die Königlihe Expedition des Daute s o

oft - Anstalten, für

en Reichs- und Königlih Preußishen Staats

Be Anlei ióneteia

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 290 4., 290B. und 290

Waarenzeichen.

nämlih: Extrakte, Wachs, Stearin, Palmitin, Paraffin, ae leite jeder Art, Erden. Ferner auf- saugende Materialien, nämli: Kieselguhr, Cellulose

Zementplatten-Pressen, Handwerkszeuge für Zement- und Betonarbeiter, Erdarbeiter und Ste Maler und Tapezierer.

Diebesfichere Kassetten,

Nr. 40 800, F. 2921,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich ersheint in der Regel tägli. Dex ugspreis beträgt l 4 50 \ für das Vierteljahr. Einzelne Nummern en 20 „1, r den Raum einer Drudczeile 30 4.

Pert :

C. ausgegeben. Klasse 26 d.

FRIEDRICHS=KRON

Eingetragen für Aug. Friedrih, Erdmannsdorf i. SaGsen, zufolge Anmeldung vom 26. 4. 99, am 13, 11. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb na<genannter Waaren. Waarenverzeichniß : Kakes, Biécuits, Waffeln, Pfefferkuchen, Lebkuchen, Pfeffernüsse und Konfitüren.

CNeichsgeseß vom 12. Mai 1894.) Verzeichniß Nr. 97.

Rr. 39 981. M. 3865, Klasse 20 b.

Mayolin

Diejenigen Aktionäre, welhe dieser Generalver- sammlung beiwohnen wollen, baben si< späteftens

Mittwoch, den 27. Dezember 1899

anzumelden. Fraukfurt a. M., den 8. Dezember 1899.

Der Verwaltungsrath

Jena, am d. Dezember 1899.

Der Vorstand. feuer- und diebessihere Geld-, Bücher- und- Akten-

\hränke, Briefwaagen, Federwaagen, Tafelwaagen, eiserne Dezimal - Tishwaagen, hölzerne Dezimal- Brü>kenwaagen, eiserne Zeichentishe. Kalklö\{pfannen, Wassereimer, Fabrik: und Mörteleimer, Mörtel- haden, Mörtelträger, Mörtelträgerständer, Mörtel- kfübel, Mörtelkasten, Gießklammern, Kaminschieber, Gießkannen, Koksöfen, Durhwürfe, Siebe, Schöpfer,

Brauerei zum Zähringer Löwen

in Schwetzingen.

Die zwölfte ordentliche Generalversammlung unserer Gesellschaft, zu welcher die in $ 14 der Statuten unter 1 bis 4 vorgesehenen Gegenstände, sowie die Abänderung der Statuten, inébesondere im Hinbli> auf das neue Handelsgeseßbuch, die Tages-

jeder Art und in jeder Bearbeitung, Seide, Wolle. Des Weiteren : Thier- und Pflanzenvertilgungsmittel ; Konservierungsmittel; Desinfektionsmittel, Puß- und Poliermittel, Apparate und Geräthe für die Körpers, P, und Kopfpflege nämli<h: Wasch-, Bade-,

ouhe-, Gieß-, Schwitz-, orthopädishe, heil- gymnastische, Frisier-, Manicure- und Pedicure-Geräthe und Apparate, <hirurgishe Instrumente, sowie Theile

Kommanditgesellschaft auf Actien.

Die Herren Kommanditisten der Gesellschaft werden hierdur< zu der am Sonnabend, den 23. Dezember dieses Jahres, Vormittags 11 Nhr, in Potsdam, 1m Restaurattonslokale Hodißpstraße 4, stattfindenden aufterordentlichen Generalversammlung eingeladen. Die Interims-

[61620]

Die Berliner Hydro-:Prefi-Gas Gesellschaft mit beschränkter Haftung ift laut Beschluß der Generalversammlung vom 2. Oktober 1899 auf- gelöft worden.

ordnung bilden, findet am 27. Dezember dieses Jahres, Nachmittags 3} Uhr, in dem Sigungs- zimmer der Gesellshaft ftatt.

Die Herren Aktionäre werden hierzu mit dem Er- suchen eingeladen, sih in Gemäßheit des $ 9 unseres Gesell aftsftatuts bis spätestens 24. Dezember US99 auf dem Bureau der Gesellschaft dahier über ihren Aktienbesiß dur Hinterlegung der Aktien auszuweisen und die Eintrittskarten entgegen zu

nehmen.

e Geschäftsberiht und die Bilanz liegen bei der Direktion der Gefellshaft zur Einsicht der Gier ip 6. Dezember 1899

ngen, 6. Dezember j S Der Auffichtsrath. C. Eswein.

(62388) Heß-Fahrrad-Werke. Actien Gesellschaft Mannheim.

In Gemäßheit der $8 35 und 36 unseres Statuts [laden wir die Aktionäre unserer Gesellschaft zu der am 30, Dezember ds. J.,, Vormittags 11 Uhr, im Bureau des Herrn Rechtéanwalt Dr. Rosenfeld ftattfindenden ordentlichen General- versammluug ‘hiermit ein.

Tagesorduung :

1) Beschlußfafsung über die S bretréhünna und Bilanz, sowie die derselben beigegebenen TIEE der Direktion und des Aufsichts- rats.

2) Githeilung der Decharge an den Aufsichts- rath und die Direktion.

3) Neuwahl des Aufsichtsraths.

Mannheim, den 8. Dezember 1899.

Der Auffichtsrath. Dr. J. Rosenfeld, Vorsitzender.

(62508)

iermit beehren wir uns, die Herren Aktionäre unserer . Gesellschaft zu einer außerordentlichen Generalversammlung auf Freitag, deu 29. cr., Nachmittags 4 Uhr, im Sigzungszimmer des Bankhauses G. v. Pachalys Enkel, Breslau, ergebenst einzuladen.

Behufs Theilnahme daran sind die Aktien zu deponieren bis spätestens den 27. cr., Abeuds G6 Uhr, entweder beim

ankhaufe G. v. Pachalys Erkel, Breslau, oder bei der Kasse der Gesellschaft in Deutsch. Lissa. Tagesorduung: 1) Statutenänderung, insbesondere in Bezug auf das neue Handelsgeseßbuh $8 1—43. 2) Aufsichtsrathsersatwahl. Deutsch Lissa, den 7. Dezember 1899.

Mosaitplatten Fabrik Dt. Lissa.

Der Auffichtsrath. Albrecht Hen t\hel, Vorsizender. [62506] Champagunerflaschenfabrik vormals Geor Vöhringer «& Cie in Achern.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der am 27. Dezember 1899, Vormittags 10 Uhr, im Fabriklokal stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung mit der Tagesordnung:

„Abänderung der Statuten im Sinne des neuen

ndelsgeseßbuhs“ ergebenft eingeladen.

Diejenigen Aktionäre, wel<he an der Generalver- sammlung theilnehmen wollen, werden gebeten, ihre

ktien oder diesbezügliden Depotschein eines Bankhauses bis längstens 25. Dezember 1899 bei dem unterfertigten Vorstande zu deponieren.

Acheru, den 6. Dezember 1899.

Der Vorstaud. Heinrich Severin.

[62390] „Union“

Baugesellschast auf Actien, Berlin. Wir s hierdur< zur Kenntniß der Herren Aktionäre unserer Gesellschaft, daß der in der ordent- ichen Generalversammlung am 25 April 1899 zum Mitrevisor der Bilanz des Geschäj18jzhres 1899 ernannte Herr Felix Kommer im Laufe dieses Jahres verstorben ift. Insofern die Herren Aktionäre eine Ersaßwahl für erforderlich halten. sind dahin gehende S n U e Ga ltatatuis bei dem u raths oder de , stand der Gesellschaft zu stellen. L Berlin, den 5. Dezember 1899.

„Union“ Baugesellschaft auf Actien. Ferd. Lindenberg Alfred Hirte,

der Palmengarten-Gesellschaft.

Justizrath Dr. Siebert. Ernft Ladenburg.

60778] Aktienbrauerei zum Löwenbräu in Münthen.

Die Geueralversammlung wird hiermit auf

Donnerôêtag, den 4. Jauuar 1900, Vormittags 10 Uhr,

în dem Restaurationslokale d s Löwenbräukellers,

II. Sto>, anberaumt und die Herren Aktionäre unter

P auf $ 17 der Statuten zur Theilnahme ein-

geladen.

Die Anmeldungen erfolgen unter Vorzeigung der

Aktien oder unter Vorlage eines die Nummern der-

selben beftätigenden notariellen oder amtlihen Zeug-

nisses über deren Besitz bis

\späteiteus zum 30. Dezember a. c. inklufive

bei der Direktion der Gesellschaft,

bei r Bayerischen Vereinsbauk in München oder

bei dem Bankhause Antou Kohn in Nüru-

berg.

München, den 29. November 1899, Der Ausfichtsrath. Moriß Guggenheimer, Vorsitzender. Tagesordnung :

1) Jahresbericht. 2) Feststellung der Dividende und Decharge-

Ertheilung.

3) Wahl dreier Mitglieder in den Aufsichtsrath.

4) Antrag auf Erhöhung des Aktienkapitals.

5) Antrag auf Revifion der Statuten nah Maß- abe des deutschen Handelsgeseßbuhs und des zürgerlihen Geseybuhs, inebesondere auf

Abänderung folgender Paragraphen: 5 Abs. T u. II, 6,7 9 Abs. I u. IL, 12 Abs. I1 bis IV, 13, 14 Abs. II, 16 Abf. II u, Ill, 17 Abs. 111 u. 1V, 18 Abs. I. III u. 1V, 19 Abs. 1 Ziff. 2, 3, 5 u. Abf\. 11, 20, 22, 23 (Erhöhung der regenmaNigen Abschreibungen). 24 (Verwendung des Retngewinns, Tantiòmen des Aufsichtsraths, der Direktion und der Beamten der Gesellshaft), 26 Abs. I, 28 u. 29 (neu: UVebergangsbestimmungen).

[62507]

Meißner Ofen- & Porzellanfabrik

(vorm. C. Teichert). Die Aktionòre unserer Gesellshaft werden bierdur zu der am 28. dss. Mts.,, Nachm. 4 Uhr, in urserm Fabriklokale in Meißen stat1fi denden aufter- ordentlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesordnung :

Beschlußfassung über Aenderung der $8 4, 7, 10, 11, 14, 15, 18, 22, 23, 26, 27, 28, 29 und 30 der Statuten.

Ermächtigung . des Aufsichtsraths zu Aenderungen der Statuten, die nur die Fassung betreffen. Jeder rechtzeitig in der Generalversammlung er- \chienene Akiionär ist stimmberechtigt und es gewährt jede Aktie über 100 Thlr. = 300 4 lautend eine Stimme und jede Aktie über 1200 4 lautend 4 Stimmen. Die Legitimation der Aktionäre erfolgt vor Er- öffnung der Fg dur< Vorzeigung der Aktien oder der über ihre Hinterlegung von den Herren Hch. Wm. Bassenge «& Co. in Dreôden, Pragerftr. 12, I oder von der unterzeichneten E E in Meißeu ausgestellten Hinterlegungs- eine. An diesen beiden Stellen liegen au die gedru>ten Abänderungsvorshläge vom 12. dss Mts. ab zur Sas und zur Empfangnahme für die Aktionäre ereit. Meisten, den 6. Dezember 1899. / Die Direktion. Karl Polfo.

[62411]

Lagerhaus Gesellschast. Worms.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur außerordentlichen Generalversamm- luvg auf Samstag, den 30. Dezember a. €., Nachmittags 5 Uhr, in den kieinen Sißungssaal des Stadthauses hier eingeladen.

Tagesordnung :

Akänderung der Statuten mit Rü>ksiht auf das am 1. Januar 1900 in Kraft tretende neue Handelsgesetz.

Die Aktionä:e, wel<he an der Generalversammlung theilnebmen wollen, haben ihre Aktien spätestens am 27, Dezember a. e. bei der Filiale der Pfälzischen Bauk in Worms anzumelden und vor- zuzeigen. Jeder Aktionär erhält auf Grund dieser Anmeldung eine Eiutrittékarte, welche die Zahl der von ihm angemeldeten Aktien bezeichnet.

Worms, 6. Dezember 1899.

scheine sind vor Beginn der Versammlung im Lokale zu deponieren. Tagesorduung :

1) D alu über Auflösung und Liqui- dation der Gesellschaft und Wahl von Liquidatoren. /

2) Beschlußfassuna über Genehmigung eines Kaufvertrags über die Gesellschaftsgrundftüdte nebs dem -yorhandenen bewegli<hen Ver- mögen, und Ermächtigung der Liquidatoren, den Vertrag abzuschließen, die Gesellschafts- grundstüke dem Erwerber aufzulafsen und das Kaufgeld in Empfang zu nehmen.

3) Wahl von Revijoren gemäß $ 44 des Stat s.

Rothenburg a. Saale, den 7. Dezember 1899.

Der Geschäftsinhaber: Max Grauel.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten. 62376)

In die Liste der hier zugelassenen Re<htsanwälte ift heute Dr. Paul Richard Frenzel, zeither in Ehrenfriedersdorf, etngetragen worden. Kön. Amtsger. Bas 6, Dezember 1899. unz.

[62377]

In die Liste der beim hiesigen Amtsgerichte zu- elaffenen Rechtsanwälte ist heute der Rehtsanwalt lrih Ulfers zu Norden eingetragen.

Norden, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

(62378) Bekanntmachung. Der Rechtsanwalt Dr. Paul Richard Freuzel in

Dieses wird gemäß des Gefeßes vom 20. April 1892 mit der Aufforderung an die Gläubiger bekannt gemacht, si bei der Gesellshaft zu melden. Berliner Hydro- Presi-Gas. Gesellschaft iu Liqu.

Rudolph Grofsfe, Liquidator.

(62412) Ausweis der Schwarzburgishen Landesbank

zu Sondershausen p. 39. November 1899. - Activa. Kassenbestand... M E L E I G T s v i As Konto-Korrent-Saldo . Lombard-Darlehen . . Bankgebäude und Mobilien . . Nicht eingeforderte 609% des Aktienkapitals . ¿ ä Diverse . E

71 199, 415 819. « 485 537. 1 807 404, - 2204 752. « 09 494.

» 1 500 000. 70 155.

6 610 362.

4 2 500 000. 3 874 447. 6 720.

62 660. 166 534.

Akti Kapital Passiva. en- E s L E N ey Ee S lee P reA Ba S D E E Á 6610 362. 55. t tet e E Im Verlage von Ferdinand Schöuingh in Paderborn erscheint binner: kurzem: s

A Grundbudiordnung, Fee

herauêgeaeben von Dr. W. Turnau u. C. Förster, Reichsgerichtsräthen.

Gr. 89, Jn Kaliko gebunden. Bestellungen nimmt schon jeßt jede Buchhandlung {61021] entgegen.

Ein größeres Werk von den Herren Ver- fassern: Das Liegenschaftsreht nah den deutschen Reichsgeseßen und den preuf. R R INRPAGoN wird 1900 er-

einen.

[62380]

Polizei - Direktion und des Rathes „zu Dresden, l zu

seinem politishen Theile täglih eine

des

handlungen „Dresdner Anzeigers“

Theil des

lungen, vermis<te Nachrichten,

Theater, der

Landeslotterie bereits am Morgen des der Ziehun In gleicher Wei Kurse, sowie über die i 4) ges Börsenplätze, wie au<h über die ie

für den Geschäftsmann.

24 (00 Stü>k umfassenden Die Einrückungsgebühr für die

60 Pfennig berechnet wird (nur an den Deutschen Reihe 3 Mark 75 Pfennui

Länder innerhalb des Weltpostvereins Be liste entgegen.

Dresden, im Dezember 1899.

als Vorsitzender des Aufsichtsraths. als Vorstand.

Die Direktion. Der Auffichtsrath.

Ehrenfriederödorf hat seine Zulaffung beim Land-

Bla

heiten der Tagespolitik, aufklärende politishe Artikel Sächsischen Landtags, als au< des Deutschen Reichstags. verfolgt die Tagesneuigkeiten Dresdens, des Sachsen, sowie der nen Länder; er bietet ferner Besprehungen aller wihtigeren Versamm- } rößere Romane, Grzählungen u. \. w. und enthält eine besondere, dem unst und Wissenschaft gewidmete Abtheilung. : Vermöge der no< in der Nacht dem „Dresdner Anzeiger" ist derselbe in der Lage, auf jedem Gebiete stets das Neu täglih die auf den po taia Tag lautenden Wetterberihte des Köni Chemniß, sowie die vollständige, sorgfältig geordnete Gewinnliste aller Klassen der

ieser vorzugsweise dem Handel und der Volkswirthscha

Ungarn nehmen au< sämmtliche Po Briten Italiens, tellungen auf den „Dresdner Anzeiger“ laut Zeitungs - Preis-

° Königl. Sächs. Adrefi-Co

t äftsstelle: Al as D Tonne:

Dresduer & Auzeiger.

Amtsblatt des Königl. Landgerichts, des Königl. Amtsgerichts, des Königl. Hauptsteueramtes, der Königl. N des Gemeindevorstandes und Gemeibercit

ewiß. Der „Dresdner Anzeiger“/, der als das teste Dresdner Tageblatt bereits in seinem 170. Jahrgange im Verlage des unterzeihneten Königl. Sächs. Adreß-Comptoirs eel umfaßt in (samuienstellung

es

er bedeutendsten that[ählihen Begeben- und eingehende Berichte sowohl über die Ver- Der unterhaltende

anzen Königreichs

r” zugehenden Drahtnachrichten e zu berichten; er veröffentliht unter anderem

igl. Meteorologischen Instituts zu önigl. Sächs. folgenden Tages.

[e berichtet der „Dresdner Anzeiger“ über die an der Dresdner Börse notierten is Abends telegraphish eingegangenen Schluß- und Abendkurse der hervor- Notierungen der größeren Getreidemärkte und bietet in

gewidmeten Abtheilung werthvolle Nachrichten

Der Ankündigungstheil des „Dresdner Anzeigers" enthält behördliche Bekauntmachungeu, darunter die amtlichen - Ziehungslisten der sämmtlichen ausgeloosten Königl. Sächs. Staats- und der Stadtschuldscheine, die sämmtlichen bei der Königl. Polizei-Direktion zu Dresden angemeldeten Fremden, sowie allgemeine, nah feststehenden Abtheilungen geordnete Anzeigen und erfreut sh vermöge der uflage des Blattes einer von Jahr zu Jahr zunehmenden Beachtung. se<h8mal gespaltene Petitzeile 15 Pfennig, während die dreimal gespaltené Zeile unter der Abtheilung „Eingesandt“ mit onn- und Feiertagen folgenden Der Bezugspreis auf den „Dresdner Anzeiger" beträgt bei den Postanstalten inner für das Vierteljahr, 2 Mark 50 Pfenuig für den zweiten und dritten Monat im WVierteljahre, L Mark 25 Pfennig für den dritten Vèonat im Vierteljahre, zu welhen Beträgen in Oesterreih no< der Stempelzuschlag tritt. Außer in Deutschland und i

beziffert si< mit erktagen 20 und 80 4). des

| erre ußlands und der Schweiz, sowie ee ird

Zu dem am 1. Januar 1900 beginnenden Vierteljahrsbezug ergebenst einladend, bitten wir, Be- Oos auf unser Blatt bei dem zunächst gelegenen Postamte zu bewirken, und bemerken, daß die Ver- endung des „Dresdner Anzeigers" stets mit den ersten Eil- und Frühzügen erfolgt. ¡

toir. tadt, a. d. Kreuzkirhe 18 part. u. L Neustadt, Satciicahe S L

Eingetragen für E. C. Mayer, Leipzig-Plagwit, zufolge Anmeldung vom 25. 7. 99 am 2. 10. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Mittel zum Sc<hmieren dèr Kammwolle in Kammgarnspinnereten.

Klasse 38.

Nr. 40 783. G. 2938,

gsr Eingetragen für Richard Grätz, p h Berlin, zufolge Anmeldung vom F

1. 9. 99 am 13. 11. 99. Geschäft#- betrieb: Herstellung und Vertrieb von Zigaretten. Waarenverzeichniß :

Zigaretten.

Rr. 40 784, A. 2183, Klasse 41 c.

Eingetragen für Aktiengesellschaft für Textil- Judustrie, vormals Dollfus Mieg « Cie, Mülhausen (Elsaß), zufolge Anmeldung vom 28. 8. 99 am 13. 11. 99, Geschäftsbetrieb : Bleicherei, Färberei, ODru>kerei, Gaufrier- und Appretieranstalt von Webstoffen aller Art. Waaren- verzeihnuiß: Webstoffe aus Baumwolle, Schafwolle, Seide, Halbseide, Kunstseide, Leinen, Flahs, Hanf, Jute und Ramte, au<h aus Gemischen dieser Stoffe.

Nr. 40 785. B. 5358. Klasse 2.

M C E Tip Eva *” Eingetragen für H. F. Bruhn, MölUn i. L., zu- folge Anmeldung rom 13. 1. 99 am 183. 11. 99, Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nach- benannter Waaren. Waarenverzeichniß: Lakrißen und ‘Lakrigenpräparate.

Nr. 40 786. N. 1271. Klasse 2.

derselben. Vorrichtung zum Tro>nen von Haaren, Federn, Fasern und Geweben. Hygienishe Be- fleidungs\stüde nämli<h: Ober- und Unterkleider sowie Kopf- und Fußbekleidung, Porzellan, Glas-, Thon- und Metallgefäße und Flaschen. Der An- meldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 40 787, K, 4756, Klasse 2.

BISMUTOSE.

Eingetragen für Kalle & Co., Biebrich a. Rh,, zufolge Anmeldung vom 13. 10. 99 am 13. 11, 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Anilinfarben und <emis<-pharmazeutishen Produkten, Waarenverzeihniß: Pharmazeutische Produkte.

Nr. 40 789. F. 2967. Klasse 4,

Excelsior

Eingetragen für Heinri< Frye, Lengerich i. Wfl, zufolge Anmeldung vom 31, 5. 99 am 13. 11. 99 Geschäftsbetrieb: Herftelung und Vertrieb von Acetylenapparaten. Waarenverzeihniß: Acetylengas- Erzeugungéapparate ohne Ausdehnung auf Brenner, Lampen und Laternen.

Nr. 40 790. H. 4975,

KAISERB

Eingetragen für Françcois Haby, Berlin, Mittel- straße 57/58, zufolge Anmeldung vom 18. 4. 99 am 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Ver- trieb Tosmetis<her Artikel, Waarenverzeichniß: Schnurrbartbinden. Der Anmeldung if eine Be- reibung beigefügt.

Nr. 40 791, P. 2161, Klafse 10,

Eingetragen für Otto Plüäme>e, Hannover, Schillerstr. 35, zufolge Anmeldung vom 11. 9. 99 am 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Fahrradhandlung. Waarenverzeichniß: Fahrräder.

Nr. 40 792. Sch. 3505, Klasse 20 b,

Q D S f R I Sry, 2 Eingetragen für Erust Schliemanu’s Export-

Ceresin-Fabrik, G. m. b. $H., Hamburg, zufolge Anmeldung vom 7.7. 99 am 13. 11. 99. Geschäfts-

betrieb: Verfertigung und Vertrieb von Ceresinen und Aeresinen aller Art. Waarenverzei<hniß : Ceresin und Aeréesin (ein Produkt aus Paraffin und Harz).

Nr. 40 794, K. 4532, Klasse 28. Eingetragen für Karl

Kämmerling, Darmstadt, zufolge Anmeldung vom

Aufwärks

Gerüsthalter, Stahlbleh-Schaufeln, verzinkte Trag“ bütten, Kaminaufsäßze, Kaminventilatoren, eiserne Ge- N Spannköpfe für Holzsprießen, eiserne eitern.

Nr. 40 793. J. 949.

Berlin, Kaiserin Augusta: Allee 6, 4 zufolge Anmeldung vom 29. 9. 98/ 18. 6. 92 am 13. 11. 99. Ge- \<äftsbetrieb: Petroleum-Ver-

Amerikanishes Leuchtpetroleum in Kannen.

Nr. 40 795. W. 2818S.

zufolge Anmeldung vom 13. 9. 99 am 13. 11. 99. * | Geschäftsbetrieb : Musikinstrumenten, insbesondere Accordeons, Con- certinas, Musikinstrumente, certinas, Mund-Harmonikas.

Nr. 40 796, B. 6083.

i. 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Musikinstrumenten- fabrik. harmonikas.

Nr. 40797, B. 6084,

i. 18; 11; 99. fabrik.

monikas.

Nr. 40 798, A. 2108.

Amieux «& Cie, Chantenay - fur - Loire (Frankreich) ; Vertr. : Dr. H. Antoine-Feill, L N. Antoine-Feill, Dr.

Ghlers, Hamburg, zufolge Anmeldung vom 12. 6, id am 13. 11. 99, Ge- und serven, Butter und allen

m zeihniß: (Butter, Sar-

dinen und andere Fische, Fleis: Konserven, Gemüse- Konserven.

Nr. 40 799. U. 365.

Klafse 20 b.

Endingen für Hugo Joske,

sand. Waarenverzeichniß :

Klafse 25,

Happy Home

Eingetragen für Otto Weidlih, Brunndöbra i.S., Herstellung und Vertrieb von

Waarenverzeichniß :

Mund - Harmonikas. Con-

insbesondere Accordeons,

Kaße 25.

Obe A

208 E, Eingetxagen für F. A. Böhm, Untersachsenberg S,, zufolge Anmeldung vom 11. 10. 99 am

Waarenverzeichniß: Zieh- und Mund-

Klafse 25.

7 ADET [) AND

Eingetragen für F. A. Böhm, Untersachsenberg S., zufolge Anmeldung vom 11. 10. 99 am Geschäftsbetrieb: Musikinstrumenten- Waarenverzeihniß: Zich- und Mundhar-

Klase 26 a. Eingetragen für M.

Dr. Albre<t, Dr. P.

<äftsbetrieb : Herstellung Vertrieb von Kon-

fonftigen Nahrungs- itteln. Waarenver-

Klasse 26 a.

Nr. 40 SOL. &. L114L.

zufolge Geschäftsbetcieb : Vertrieb von Zu>kerwaaren, Thee, Kaffee, Fruchtsäfte, Mineralwasser u. dergl. Legen: Zu>erwaaren aller Art, akao, Marzipan- Artikel, Konserven, Thee, Ter Frucht- 1e Mineralwasser, Limonaden und alkoholfreie Ge- ränke.

Nr. 40 802. R. 3131,

keler 8, zufolge Anmeldung vom S 14. 11. 99. Ges<häftsbetrieb: Vertrieb nahbenannter Waaren. Konfitüren und Biscuits.

Nr. 40 803, R. 3077,

G vom 10. 7. 99 am 14. 11. 99. t Fabrikation und Vertrieb von hygienish-diätetischen Nährmitteln.

Nr. 40 S0G6, R. 3082.

Klasse 26 d.

„Schneewittchen“

Eingetragen für Aurel von Jüchen, Viersen, Anmeldung vom 28. 9. 92 am 14, 11. 99.

Waaren- Chokolade,

Lebkuchen, Printen, Kakes und Biscuits,

Klafse 26 d.

Eingetragen für G. F. Ritter, Hamburg, Gras- am

Waarenverzeihniß: Chokolade, Kakao, Klasse 26 d.

ademann’s ¿wieback-Toasl

Marke All Heil

Eingetragen für Rademanns Nährmittelfabrik, . m. b. H., Frankfurt a. M., zufolge Anmeldung Geschäftsbetrieb :

MWaarenverzetbnif: Zwieba>k-Toasft. Klaffe 26 d.

Rademani's Mande!-Brot

27. 5. 99 am 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Fabrika- tion und Vertrieb nachge“ nannter Waaren. Waaren- verzeichniß: Hebewerkzeuge : Flaschenzüge, Seilflaschen, ‘Seilrollen, Bad>winden, Zugwinden mit Zahnftange,

lashenwinden, Ketten,

etten Reg e S ange , erheilshaten, Habpelivliiben, Bau-Schwenkkrähne, Bau-Winden, MWand-Kabelwinden, Hand-Kabelwinden, Bau-Ele- vatoren, Lavskaßen. Pumpen : Diaphragma-Pumpen, fahrbare Saug- und Dru>pumpen, Saugpumpen, freistehende uud Wand-Saug- und Druckpumpen. Hand-Fahrgeräthe: eiserne Schiebkarren , Stein- karren, hölzerne Sciebkarren, zweirädrige Haustein- wagen, ciserne Meßkarren, Sprofsenkarren, eiserne

_ ZHERBILLK,

Eingetragen für Frau Bertha Neumann, Berlin, zufolge Anmeldung vom 20. 10. 99 am 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb eines Heil- und Kräftigungsgetränks. Waarenverzeichniß:

in Arznei- und Kräftigungsgetränk.

Nr. 40 788. A. 2058.

Javatol

Eingetragen für Wilhelm Anhalt, Kolberg, zufolge Anmeldung vom 27. 4... 99 am 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb na<h- benannter Waaren. Waarenverzeihniß: Drogen,

Klafse 2,

Eingetragen sür Erste vereinigte Regens- burger Wurst: 1. Sel<hwaarenfabriken G. m. b. H., Regensburg, zufolge Anmeldung vom 5. 7. 99 am 13. 11. 99. Geschäftsbetrieb: Wurst- und

Eingetragen für Rademanns Nährmittelfabrik, G. m. b. S., Frankfurt a. M., zufolge Anmeldung vom 10. 7. 99 am 14. 11. 99, Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von hygienisŸ-diätctischen Nährmitteln. Waarenyverzeihniß: Mändel-Brot. Nr. 40 807, E. 2065. Klasse 26 d.

Eingetragen für ; Erste Friedri<s- dorfer Zwieback- Fabrik Ulrich « Brühl, Köln, zufolge Anmeldung vom 12. 8. Geschäftsbetrieb: Her:

e sbetrieb: Here steVung und Vertrieb

nachbenannter

Waaren. Waarenver- zeihniß: Ba>kwaaren, Konditorwaaren und

Sa>flarren, Ballonkarren, Ballon - Kippwagen,

7 f $ nämli: Wurzeln, Hölzer, Rinden, Blätter, Blüthen, eiserne Gepä>wagen. Eiserne

Frü@Wte, Samen, Harze, Gummen ; <emis{<e Präparate Zementformen,

Ali aaren, dio Waarenverzeichniß: Fleis und leisdwaaren, ausgenommen Fische und Fishwaaren.

Zwieba>k.