1899 / 290 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Brahe. DEIRRAREANRAG, 62159] n Jahre 1900 werden die Bekanntmachungen i angen in unser Handels-, Genofsen- und sterregister dur<h den Deutschen t he iger, das Bromberger Tageblatt, die Dfftdeuts. esse erfolgen. ekanntmachungen, betreffend kleinere Genofsen- haften, Mgen nur dur< den Deutschen Reichs- Inzeiger und die Ostdeutsche Presse. one a. Br., den 1. Dezember 1899. : Königliches Amtsgericht.

“Cuxhaven. Bekanntmachung. [62160] Die Eintragungen in das Handels«st und das Ge- nossensaftsregister des Amtsgerihts werden während des Jahres 1900: im Oeffentlihen Anzeiger, im Hamburgishen Correspondenten, im Cuxha»ener Tageblatte und im Deuts Reichs- 2c, Anzeiger, für kleinere Genoffenshaften nur in den beiden lehz- teren Blättern veröfentliht werden. Cuxhaven, den 4. Dezember 1899. Das Amtsgerit Ritzebüttel, . (aci) Dr. Hartwigk. Neröffentliht: W. Böye, GeriHtssreibergehilfe.

Da, q glo2re Eintragungen în das Handels-, Geno}fsen- Muster+ und Börsenregister des unterzeih- neten 3 werden im Jahre 1900 im „Deut- hen Reichs-Anzeiger“, in der „Königsberger tung’\Sem Zeitung* und im „Darkehmer Kreis- latt*, die A Ee E A E e Eintragungen das Genoffenschaftsregister aber außer im „Deztscien Reichs-Anzeiger“ nur no< im „Darkehmer Kreisblatt“ bekannt emacht werden. Die Bearbeïtung der auf die Führung der ge- nannten Register sich beztehenden Geschäfte wird durh den Amttgeritsrath Dr. Levy unter Mitwirkung des Sekretärs Tietz erfolgen. Darkehmen, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Delitzsch, [62162] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Bôörsen-, Hande1s- und Genossenschaftsregister durch : 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, N das Delitscher Kreisblatt, 3) die Delitz\cher S pa für die kleineren Genossenschaften aber nur dur< die Blätter zu 1 und 2 veröffentliht werden. Delitzsch, den 5. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Eltville. Bekanntmachung. [62434]

Die Eintragungen in das Handels- und Genofsen- schaftsregister werden im Laufe des Jahres 1900 im „Reichs-Anzeiger“, „Rheinischen Kurier“ und

aften nur im „Reichs-Anzeiger“ und „Rheingauer ürgerfreund“ veröffentliht werden. Eltville, den 25. November 1899,

Königl. Amtsgericht.

ssofien rur E für kleinere Genofsen-

Erxleben. Amtôêgericht Erxlebeu. [62163] ¿Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen- und Handelsregister durh

1) den Deutscheu Reichs-Auzeiger,

2) die Magdeburgische eitung,

3) das Wochenblatt zu Neuhaldensleben,

4) die Seehäuser Warte zu Seehausen Kr. W;., im Genossenschaftsregister dur die Blätter zu 1—3, für die kleineren Genossenschaften aber nur dur die Blätter zu 1 und 3 veröffentliht werden.

EusKkirchen. Befauntmachung. [62164]

Di e Vie ad as) Lt f

1) in das hiesige Handelsregister erfo ür das Jahr 1900 5

a, im Deutschen Reichs-Anzeiger, b. der Kölnischen Betuag,

c. der Kölnischen Volkszeitung,

d, der Eusfirchener Zeitung,

2) die der Eintragungen in das hiesige Genossen- schaftsregister in den sub a. und d. bezeihneten Blättern.

Euskirchen, den 30. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Felsberg. [62165] Im Geschäftsjahr 1900 werden die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister bekannt gema<ht werden : 3 im Deutschen Reichs-Anzeiger, } 2) in der Hessischen Morgenzeitung, _3) in der Frißlarer Zeitung, die auf die kleineren Genossenschaften bezüglichen Bekanntmachungen aber im erstgenannten Blatt und dem Melsunger Kreisblatt. L Felsberg, den 4 Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Freiburg, Sehles. [62168] Bekanntmachung. Die Veröffentlichung der Eintragungen im hiesizen E o Genossenschaftsregister erfolgt im Jahre ur: 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) die Schlesishe Zeitung, 3) bie Breslauer Zeitung, 4) den Breslauer General- Anzeiger, A den Freiburçer Boten ; die Eintragungen im Börsenregister außerdem: in der Berliner Börsenzeitung. Die Eintragungen, betreffend kleinere Genossen- [Ealten, nur durch die Zeitungen zu 1 und 5, die intragungen im Musterregister allein in der Zei-

me L eiburg i. Schles, den 2, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Friedland, Bz. Oppeln. [62166] Bekanntmachung. Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in L mige R n: u en en s-Anzeiger, D die Schlesi]he Zeitung id lei Bel

i tung, 3) je nah dem Sig der Firma d di - Hter gus Gen Falken E.

‘b, das Genossenschaftsregister durch: 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 9) den Breslauer Generalanzetger, @ 3) je nah dem Siy der Geno enschaft dur die ‘zu a, 3 bestimmten Kreisblätter, bei Genossenschaften von kleinerem Umfange außer dur den Deutschen Reichs-Anzeiger nur no< in den betreffenden Kreisblättern veröffentliht werden. Friedland O.-S., den 2. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Friedrichstadt. Befanutmahung. [62167]

Die Veröffentli<hung der Eintragungen in die öffentlihen Register des unterzeihneten Amtsgerichts wird für das Jahr 1900 erfolgen:

a. hinsihtli<h des Handelsregifters in dem „Deutschen Reichs- und Königl. Preuß. Staats - Auzeiger“, in den „Hamburger Nach- rihten“ und in dem zu Friedrichstadt N Enven „EGiderstedter und Stapelholmer Wochenblatt“ ;

b. hinsihtli<h des Genofsenschaftsregisters in den zu a. bezeihneten Blättern; bezüglih der kleineren Genossenschaften jedo<h nur in dem „Deutschen Reichs- und Königl Preuß. Staats-Anzeiger“ und iu Fun „CGiderstedter und Stapelholmer Wochen-

att“.

Friedrichstadt, den 1. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Geldern, [62169]

Im Jahre 1900 erfolgt die Bekanntmachung der Eintragungen :

a. im Handelsregister durch :

1) den Reichs Auzeiger,

2) die Kölnische Zeitung. ,

3) die Kölnishe Volkszeitung,

4) die Geldernshe Zeitung,

b. im Genossenschastsregifter durch: 5 den Reichs-Anzeiger, 2) die Geldernsche Zeitung,

3) das Gelderns<e Wochenblatt, bei kleineren Genoffenschaften nur dur< die Blätter unter Þþ. 1 und 2.

Geldern, den v. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Göttingen. Bekanntmachung. [62170]

Die Eintragungen in das hiesige Handels-, Ge- A: und Börsenregister werden für das Jahr 1900 veröffentlicht durch:

1) den Deutschen Ned ugo! er zu Berlin, 2) den Hannoverschen Courier in Hannover,

3) die Göttinger Zeitung hier,

4) den Göttinger Anzeiger hier.

Für kleinere Genossenschaften erfolgen die Bekannt- machungen nur dur< die unter 1 und 3 genannten Zeitungen.

Göttingen, den 5. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 3.

GosIar. [62171]

Die Eintragungen in die hiesigen Handels-; Ge- nofsenshafts- und Börsenregister werden im Jahre 1900 veröffentliht werden:

1) dur< den Deutschen Reichs- und König- lich Preußischen Staats-Anzeiger,

2) dur< den Hannoverschen Courier,

3) durch die Goslarshe Zeitung, soweit es fich um Firmen u. f. w. aus der Stadt Goslar handelt,

4) dur< das Salzgitters<e Kreisblatt bezüglich der Firmen u. |. w. aus dem Landbezirke.

Die Veröffentli<ßung von Eintragungen für kleine Genossenschaften erfolgt dur die sub 1 und 3 be- zeihneten Blätter.

Goslar, den 4 Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. L.

Grabow, Mecklb. [62173] Die zum hiesigen Handelsregister erfolgenden Ein- tragungen werden während des Geschäftsjahres 1900 dur< Einrü>kung in den Reichs-Anzeiger, die Amtlichen Me>lenburgishen Anzeigen und die Elde- zeitung veröffentliht_ werden.

Grabow i. M., den 3. Dezember 1899,

Großherzoglihes Amtsgericht.

Grabow, Mecklb. [62174] Die zum hiesigen Genossenschaftsregister erfolgenden Eintragungen werden während des Geschäftsjahres 1900 dur< Einrü>ung in den Reichs-Anzeiger und die Amtlichen Mecklenburgischen Anzeigen ver- öffentliht werden.

Grabow i. M., den 3. Dezember 1899,

Großherzoglihes Amtsgericht.

Gräsenhainchen. [62172] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen : a. im Handel#- und Börsenregister durch:

l) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Berliner Börsenzeitung,

3) den Anzeiger für Gräfenhaiüchen und Um-

aegend, b. im Genossenschaftsregister in den zu a.'1 und 3 genannten Blättern veröffentlicht werden. Gräfenhainchen, den 4. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. Grenzhausen. [62175] Im nächsten Jahre sollen dur< Einrä>ung die Eintragungen in das Handels- und das Muster- register des unterzeihneten Gerichts in dem Deutschen Reichs-Anzeiger, dem Amtsblatt der Königlichen Rezierung zu Wieöbaden, dem Rheinischen Kurier daselbst, der Kölnishen Volkszeitung und Handels- blatt in Köln bekznnt gemacht werden. Die Eintragungen im Genossenschaftsregister werden im Jahr 1900 bekannt gemaht im Reichs- Anzeiger, sowie im Kreisblatt zu Montabaur und im Bezirksblatt zu Höhr. / Eintragungen bezüglih kleinerer Genofsenschaften werden außer im Reichs-Anzeiger nur in dem Kreis- blatt veröffentliht werden.

Grenzhauseu, den 3. Dezember 1899. Königliches Amtsgeriht Höhr-Greuzhausen. Greussen. Bekanntmachung. [62176] tbn Set O atme ay Laufe des

en Jahres erfolgenden Eintragungen im Handels- und Genofsenschastsregister werbe durch L

9) die Zeitung „Der Deutsche“ in Sondershausen, 3) die Schwarzbur i

N de E Dn 4 ibn wenn Greußen, den 1. Dezember 1899.

ürstl. Schwarzb, tsgeriht. 4 LLi Für “Vnteris ars Abth. II

Gr.-Streblitz. Bekfauntmahung. [6217 Im Jahre 1900 erfolgt die Verò A G u Eintragungen în das Handels- und Genofsenschafts- register des unterzeihneten Amtsgerihts außer dur den Reichs- und Kgl. Preuß. Staats-Auzeiger I. bezüglih des Handelsregisters durch : 1) die Shlesishe Zeitung, 2) das Groß-Strehlißer Stadtblatt, IT. bezüglih des Genoffsenschaftäregisters, und zwar: 1) Br groere Genossenschaften dur< dieselben er, 2) für kleinere Genossenschaften dur< das Große- Strehblißer Stadtblatt. | 9 8 Gr.-Strehlitß, 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Hadamar. [62435]

Für 1900 erfolgen die Bekanntmachungen aus dem Handels- und Genossenschaftsregifter dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, Rheinischen Kurier und Nassauer Boten; für kleinere Genofsenshaften durch das erstere und leßtere Blatt.

Hadamar, 2. Dezember 1899.

Königl. Amtsgericht. [.

Haspe. Bekanntmachung. 62178 Die Veröffentlihung der Eintragungen 4 s Handelsregister erfolgt im Jahre 1900 dur<h den Reichs-Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung und die Hasper Zeitung. Haspe, den 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Haspe. Bekanntmachung. [62179]

Die Veröffentlihung der Eintragungen in das Genossenschaftsregister erfolgt im Jahre 1900 dur den Reichs. Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung und die Hasper Zeitung, bezüglich der kleineren Ge- nofsenshaften nur dur< den Reichs-Anzeiger und die Hasper Zeitung.

Haspe, den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Havelberg. [62180] Die Veröffentlihung der Eintragungen in das andels-, Börsen-, Genofsenschafts-, Muster- und

Modellregister des unterzeichneten Gerichts erfolgt

im Jahre 1900

durch den Deutscheu NReichs- und Preufti-

_\chen Staats-Anzeiger,

für das Handels- und Genoffenschaftsregister mit Ausschluß der kleineren Genofsenshaften außerdem noch dur< das Havelberger Wochenblatt und die Berliner Börsenzeitung.

Die Bekanntmachung der Eintragungen, betreffend die kleineren S enotieut Gatten, erfolgt außer durch den Deutschen RNeihs- und Preußische nStaats- Anzeiger nur dur<h das Havelberger Wochenblatt.

Havelberg, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Weide. Bekanutmachung. [62181] Im Jahre 1900 werden die Veröffentlihungen von Eintragungen in das hiesige Handels- und Ge- nofsenshaftsregifter dur< folgende Blätter erfolgen : a. Neichó. Anzeiger, b Hamburger Nachrichten, c. Heider Anzeiger.

Die Veröffentlihungen bezüglih kleinerer Ge- nossenshaften erfolgen nur im Reichs-Anzeiger und Heidec Anzeiger.

Heide, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. 2. HWermesKeil. [62436] Die Versöffentlihung der Eintragungen in das hiefige Handels- und Genoffenschaftsregister erfolgt im Jahre 1900 durh 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Trierische Zeitung, _3) die Hotkwaldzeitung, bei kleineren Genossenschaften jedo< nur - dur die Blätter zu 1 und 3. Hermesfeil, 27. November 1899. Kgl. Amtsgericht. *

Hettstedt. [62182] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen-, Handels- und Genossenschaftsregister durch: 1) den Deutscheu Reichs: Auzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) das Hettstedter Wochenblatt, für die fleineren Genoffenschaften aber nur dur die Blätter zu 1 und 3 veröffentliht werden. Hettstedt, den 2. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Milders. [61105] Die Sirragunges in das Handels-, Genofssen- s{hafte- und Musterregister werden im Jahre 1900

dur< den Deutschen Reichs-Auzeiger und das Gersfelder Kreisblatt bekannt gemaht werden. Hilders, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Hötensleben. [62183]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im

Börsen-, Handels- und Genossenschaftsregister durch

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Berliner Börsenzeitung,

3) die Schöninger Zeitung,

für die kleineren Genofsenshaften aber nur dur< die

Blätter zu 1 und 3 veröffentliht werden.

Hötensleben, den 4, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Höxter. Bekanutmachung. [62184] Im Gese Mare 1900 werden die Eintragungen des Bee Handelsregisters veröffentliht dur den Reichs-Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung und die Huxarta in Hötter.

Höxter, den 9. Dezember 1899.

Neustadt O-S, oder Neisse,

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger in Berlin,

Mohenstein, Ostpr. [62185] Bekauutmachung.

. Während des. Jahres 1900 werden die Eintra-

gungen in das Handels-, Genossenschafts- und Börsen-

wegs E dle di «

en Deutschen Neichs-Auzeiger,

2) die Königsberger Hartung'she Zeitung,

3) das Osteroder Kreisblatt, 4 für kleinere Genossenshaften nur durh

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, -

2) das Osteroder Kreisblatt veröffentlicht werden,

Hohenstein, Osftpr., den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. HWohenwestedt. Befauntmachung. 00) Genossenschaftsregister werden im Jahre 1900 durh den „Deutschen Reichs-Anzeiger“, die „Hohen- westedter Zeitung“ und die „Ißehoer Nahrichten“ veröffentliht werden.

Die Eintragungen für kleinere Genossenschaften werden nur dur< den „Deutschen Reichs-Anzeiger“ uns „Hohenwestedter Zeitung" bekannt gemacht

erden.

Hohenwestedt, den 1. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Claussen. Tdstein. VBekanutmachuug. ees biefi S E n S aaesen n das esige Handels- un enofsenshaftsregister erfolgt im Jahre 1900 durch: gi folg

a. den Reichs-Anzeiger,

b, das JIdsteiner Anzeigeblatt, 0c, den Rheinischen Kurier, für kleinere Genossenschaften nur dur< die beiden zuerst genannten Blätter.

Jdstein, den 21. November 1899,

Königliches Amtsgericht. Jessen, Bz. Halle. [62188] Bekauntmachunug.

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen-, Handels- und Genossenschafts-, Vereins- und Güterrehtsregister dur:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) das Schweinißer Kreisblatt veröffentlicht werden.

Königliches Amtsgericht Jessen.

Jork. [62189] Die Eintragungen in das Handels- und Genoffen- schaftsregister des unterzeihneten Amtsgerichts werden für das Jahr 1900 durch: 1) den Deutscheu Reichs-Anzeiger zu Berlin, 2) das Buxtehuder Wochenblatt zu Buxtehude, 3) das Stader Tageblatt zu Stade, 4) die Altländer Zeitung zu Jork veröffentliht werden.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen- schaften werden aber nur dur die Blätter zu 1 und 2 erfolgen.

Jork, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. I.

Katscher. Bekanntmachung. [62404] Im Jahre 1900 werden die Bekanntmachungen aus dem Handeléregister, aus dem Börsenregister und aus dem Genossenschaftsregister durch: 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, 2) das Leobschüß'er Kreisblatt veröffentliht werden. Katscher, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Kosten. Bekauntmachung. [63190]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Handels-, Genossenschafts- und Börsenregister

a. im Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. im Posener Tageblatt,

c. im Kostener Kreisblatt, und die Eintragungen in das Musterregifter nur im DIUden Reichs - Anzeiger bekannt gemacht werden.

Die Eintragungen im Seme leand lseg ner, die kleinere Senofsenschaften betreffen, erfolgen außer im Deutshen Reichs-Anzeiger nur Kreisblatt.

Kosten, den 5. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Kreuzburg, Ostpr. [62191] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in gute Handels-, Genossenschafts- und Börsenregifter ur 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 3 die Pr. Eylauer Kretszeitung, 3) die Königéberger Hartungsche Zeitung, betreffs kleinerer Genossenschaften jedo< nur dur< die beiden ersten Blätter bekannt gemacht werden. Königliches Amtsgeriht Kreuzburg, Ostpr.

Landsberg, Warthe. [62193] Die Eintragungen in das Handels-, Muster- und Börsenreatster des unterzeichneten Gerichts werden füc das Jahr 1990: 1) durch den Deutscheu Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Unzeiger, 2) darch die hier erscheinenden Blätter: Neu- märkishe Zeitung und General-Anzeiger yeröffentliht werden.

Die Veröffentlihung der Eintragungen in das Genofssen|chastsregister des unterzeihneten Gerichis für denselben Zeitraum wird durch die vorbezeihneten Blätter und durch die Berliner Börsenzeitung, die Bekanntmachung für die kleineren Genossenschaften dagegen außer durh den Deutschen Reichs-Anzeiger nur dur< den General- Anzeiger erfolgen.

Die auf die Führung dieser Register sih be-

ziehenden Geschäfte werden von dem Amtsgerihts-

rath Dr. Rosenthal unter Mitwirkung des Ersten

Met I Ober-Sekretär Hübner hierselbft,

erledigt.

Laudsöberg a. W,, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

im Kostener

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Dru> der Norddeuts<hen Buchdru>kerei und Verlags-

Königliches Amtsgericht.

Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

Die Eintragungen in das hiesige Handels- und

Genossenschaft3register

zum Deutschen Reichs-A

290.

Sechste Beilage

Berlin, Freitag,

Der Inhalt dieser Beilage, in welder die Bekanntmachungen aus den Handels, ( Genossenschafts-

Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten \ind, erscheint au

in einem besonderen Bla

den 8. Dezember

eichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Pat unter dem Titel

nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1899.

e, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif- und

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. a. 2908)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Berlin au< dur< die Köni n Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße

Bekanntmachungen, betrefseud die zur Verössentlihung der Handels- 1c. Register-Einträge

bestimmten Blätter.

Leschnitz. Befanntmachung. [62195] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in a. das Handelsregister durch 1) den Deutschen Reichs- und Köaiglich Preußischen Staats. Anzeiger, 2) die Swblesische Zeitung, 3) die Bieslauer Zeitung, 4) den Breslauer Generalanzeiger, 5) den Oberschlesischen Anzeiger, b. das Genossenschaftsregister durch: 1) den Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger, 2) den Oberschlesischen Ar zeiger, 3) das Groß-Strehliß-r Stadtblatt (Stadtblatt für L-\hniy), für kleinere Genofsenshaften nur durh die zu 1 und 2 genannten Blätter bekannt gemacht. Leschuitz, den 5. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

32, bezogen werden.

Lobberich. Befanntmachung. [62196

Während des Geschäftsjahres 1900 werden die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossen- schaftsregister in folgenden Blättern bekannt gemacht werden:

1) in dem Deutschen Reichs- Auzeiger zu

Berlin, ;

2) in dec Kölnischen Zeitung zu Köln,

3) in der Kölnischen Volkszeitung zu Köln,

4) in Rhein und Maas zu Lobberich.

Die Bekanntmachung für kleinere Genossenschaften erfolgt außer im Deutschen Reichs-Anzeiger nur in Rhein und Maas.

Lobberich, den 4. Dezember 1839.

Königliches Arntsgericht.

Lüdinghausen. ; [62197]

Die Eintragungen in die Handels8register und das Genyossenschaftsregister des unterzeihneten Gerichts werden im Jahre 19090 dur den Deutschen Reichs- Anzeiger, den Westfälishen Vierkur und das Lüdinghauser Volksblatt, bei kleineren Genossen- chaften jedo< nur dur den Deutschen Reichs3- Anzeiger und das Lüdinghauser Volksblatt veröffent- licht werden.

Lüdiughausen, den 1. Dezember 1899.

- Königliches Amtsgericht.

Malgarten. [62198] Die Eintragungen in das hiesige Handel3e und während des Jahres 1900 werden veröffentliht werden dur< 1) den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, 5 die Osnabrücker Zeitung zu Osnabrü>, 3) die Bramscher Nachrichten zu Bramsche. Für [kleinere „Genossenschaflen werden die Be- kanntmachungen ‘durch die unter 1 und 3 genannten Blätter erfolgen. Malgarten, 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Mansfeld. [62199] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Bôörsen-, Handels- und Genössenschaftsregister durch 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) die Saale-Zeitung zu Halle a. S, 4) die Mansfelder Zeitung in Mansfeld, für die kleineren Genofsens<haften aber nur dur die Blätter zu 1 und 4 veröffentlicht werden. Mansfeld, ten 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Medebach. SBefanutmahung. 62200] Die Eintragungen in das Handelsregister des unterzeichneten Gerichts werden im Jahre 1200 veröffentliht dur< den Reichs - Anzeiger, die Kölnische Volkszeitung und das in Paderborn er- \heinende Westfälische Volksblatt. Amtsgericht Medebach, den 2. Dezember 1899.

Melsungen. 62201] - Im P 1900 werden die Bekanntmachungen, betreffend das Handels- und Genossenschaftsregister, des unterzeihneten Gerichts im Deutschen Reichs- | Anzeiger, in der eHessishen Post und Casseler Stadtanzeiger* und im Melsunger Kreisblatt bewirkt werden, für kleinere Genossenschaften jedo< nur im Feutlgen Reichs - Anzeiger und . im Melsunger Kreisblatt.

Melsungen, den 1. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Mirow. : pen Die im $ 10 des Ffpdels eseßbu<hs vom 7. Ma 1897 und im $ 5 Abs. 3 des Reichsgeseßzes vom 11. Juli 1889 ergenen, BebanntmaGungen des unterzeidneten Gerichts sollen im Jahre 1900 E De eric Zeitung, Zt E andels-Register und die Mirower Zeitung erfolgen. Mirow, den 5. Dezember 1899. Großherzogliches Amtsgericht. (gei.) Dr. jur. G. Hahn. Veröffentlicht: Schnell, Akt.

ost - Anstalten, für

kann dur alle reußischen Staats-

Mogilno. Befagnntmachung. Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in unser Muster-, Zeicen-, Genossenschaftsregister : 1) im Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) im Posener Tageblatt, 3) im Mogilno’ec Kreisblatt veröffentliht werden, sofern die Eintragungen kleinere Genossenschaften he1reffen, nur in den zu 1 und 3 genannten Blättern. Mogilno, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

(62204)

Mohrungen. SBefagnntmahung. [62203]

Die Eintragungen tn unser Handels- und Genossen-

schaftsregister weiden im Jahre 1909) durch:

a. den Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. die Königeberger Hatung'|he Zettung,

c. die Köntigöberger Üllgemeine Zeitung,

bei kleineren Genossenschaften nur dur< den Reichs-

Anzeiger und die Mohrunger Kreiszeitung veröffent-

lit werden,

Mohrungezu, den 4. Dezember 1899, Königliches Amtögeriht. Abth. 1.

Montabaur. [62437] Die Veröffentlihungen der Einträge für das Jahr 1900 werden bezüglih des Handels- und Benossen- \chaftsregisters in dem Deutschen NReichs- und Königl. Preuftischen Staats. Anzeiger, Nheini- schen Kurier und Kreisblatt für den Unterwester- waldkreis und bezüglich der kleineren Genossenschaften nur im Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger und in dem Kreisblatt für den Unterwesterwaldkreis erfolgen.

Montabaur, ten 5. Dezember 1899.

Königlici;es Amtsgericht.

Müiicheln. [62205] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen-, Handels» und Genossenschaftsregister durch 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) das Qurerfurter Kreisblatt, Ga 3) die Hallesche Zeitung, soweit sie st|{< auf die Handelsgesellshaft N. Bah & Co. in Stöbnitz beziehen, für die kleinercn Genossenschaften aber nur dur die Blätter zu 1 und 2 veröffentlicht werden. Mücheln, den 2, Dezember 1899. Königliches Aratsgericht. Neurode. Bekauntmachung. Sm Jahre 1900 werden die Eintragungen 1) in unser Handels- und Börsenregister dur a, den Deutschen Reichs: und Preufischen Staats. Auzeiger, b, die Berliner Börsenzeitung, c. die Shlesische Zeitung, d, das Neuroder Kreisblatt, ú 2) in unser Genossenschaftsregister sowohl bezüglich der größeren, als au der kleineren Genossenschaften durch die zu 1 a. und d. bezeichneten Blätter, 3) in unscr Vereins- und Güterrechtsregister nur durch das zu 1 d. bezeichnete Blatt veröffentlicht roerden Neurode, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

[62206]

Neustadt 0.-S. Bekauntmahung. [62438]

Im Jahre 1990 werden die Eintragungen in die von dem unterzei<neten Gericht geführten Negister bekannt gemacht werden und zwar:

1. Die Eintragungen in das Handelsregister A. (betreffend die Firmen der Cinzelkaufleute, der offenen Handelsgesellshaften und der Kommandit- gesellsasten) :

1) im Deutschen Reichs- Auzeiger,

2) in der Schlesishen Zeitung,

3) in der Breslauer Zettung. :

11. Die Eintragungen 1n das Hankdelsregister B. (betreffend die Altiengesells<aften, die Kommandit- esellshaften auf Aktien, die Gesellshaften mit beschränkter Haftung und die in den $$ 33, 36 des H.-G.-B, bezeichneten juristishen Personen) in den zu I An Aen T und ferner no< in der Berliner Börfenzetiung.

III. Die (Fintragungen in das Genossenschafts- register :

s 1) im Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) im Nevstätter Kreisblatt und bei größeren Genossenschaften außerdem

no< 3) in der Schlesisdhen Zeitung. Neustadt O.-S., den 5. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Nieder-Wüstegiersdors. Bekanntmachung. m Geschäftsjahr 1900 wird seitens des unter- zeichneten Gerichts die Veröffentlihung der Ein- tragungen aus dem Handels- und dem Börsenregister nur dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger - die Veröffent- lichung der Gintragungen aus dem Genossenschafts- register Pas dagfelbe Blatt und dur die [e- e Zeitung erfolgen. N M üstegier8dorf, den 2. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

rkausangen. [62208] Pee Veröffentlichung der in die hiesigen Handels-, Börsen- und Genoferta tsregister zu bewirkenden Eintragungen, einschließlih der die kleineren Ge-

Unuzeiger und das Casseler Tageblatt und Anzeiger

[62207]

bestimmt. Oberkaufungen, den 4. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. Zeddies,. Oldenburg, Holstein. [62209] : Bekanntmachung. Die vorgeschriebenen Bekanntmachungen aus dem hiesigen Handels- und Genossenschaftsregister werden im Sahre 1900 erfolgen : i 1) in dem Deutschen Reichs- und Köuiglich Preußischen Staats-Auzeiger, 2) in dem Hamburgischen Correspondenten, 3) in den hierselb ersheinenden Wagrisch- Fehmarn’shen Blättecn, die Bekanntmachungen aus dem Genossenschafts- register für kleinece Genossenschaften nur in den zu 1 und 3 genannten Blättern. Oldenburg i. H., den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Osterburg. [62210] Im Jahre 1900 werden die Bekanntmachungen über Eintragungen im Handels3-, Börsen- und Ge- nossenschaftsregister durch

1) den Deutschen Neihs-Anzeiger,

2) die Aitmärkische Zeitung,

3) die Magdcburgische Zeitung,

für die kleineren Genossenschaften aber nur dur die Blätter zu 1 und 2 versffentliht werden. Osterburg, d:n 6. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Paderborn. SBecfanutmahung. [62212] Die Veröffentlichung der Eintragungen in das Handels-, Muster-, Börsen- und Genofsenschafts- register des unterzeihneten Amtszerihts werden im Fahre 1900 ¡

1) durh den Deutschen Neichs-Auzeiger,

2) durch die Kölnische Volkszeitung und Handels- blait zu Köln, /

3) dur<h das Westfälish: Bolksblatt hierselbft ;

bei fleineren Genossenschaften j-do< nur 1) dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger, ; V durh das Westfälische Volksblatt hierselbst erfolgen. Paderborn, den 30. November 1399, Königliches Amtsgericht.

PeisKretscham. Befannt:nachuug. [62440] Die Eintragungen, betreffend das Handels-, Ge- nossenschafts- und Börsenregister, werden während des Geschäftéjahres 1900 durch a. den Deutschen Reihs- und Köaiglich Preufischen Staats-Anzeiger in Berlin, þ. die Berliner Börsenzeitung in Berlin, c. die Schlesische Zeitung in Breslau, die, betreffend kleinere Genossenschaften, außec durch das Blatt zu a. nur no< dur den Oberschlesischen Anzeiger zu Ratibor veröffentlicht werden. Peiskretscham, den d. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Preetz. Bekanntmachung. [62213]

Die Eintragungen in das Handel3- und in das Ge- nossenschaftsregister des hiesigen Amtsgerichts werden für das Jahr 1900 dur< Insertion în den Deut- \cheu Reichs- u. Königl. Preußischen Staats- Anzeiger, die Preeßer Zeitung und den Ham- burgischen Correspondenten veröffentliht werden.

Für die VeröffentliGung der Eintragungen in Betreff kleinerer Genossenschaften werden nar die beiden zuerst genannten Blätter dienen.

Prectz, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Prenzlam. Bekanntmachung. __ [62214] Im Jahre 1900 erfolgt die Veröffen!lihung der Eintragungen: ; A. in das Musterregister: dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger, B. in das Handelsregister durch: a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. die Berliner Börsenzeitung und c. den U>ermärkis<en Courier, C. in das Genossenschaftsregister : für größere und kleinere Genossenschaften dur den Deutscheu Reichs-Anzeiger und das Prenzlauer Kreisblatt; bezüglih des Vorschußvereins zu Mnpan eingetragene Genofsenshafst mit un- e Haftpflicht, au< dur<h den U>er- rkishen Courier. Prenzlau, den 4, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Pr.-Eylau. Bekanntmachung. [62216] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in unfer Handels-, Genofsenshafts- und Musterregister dur< den Deutschen Reichs-Auzeiger, die Pr.- Eylauer und die Rhnigoperger Hartung']he Zeitung, betreffs kleinerer Genossen|haften j¿do< nur dur die beiden ersten Blätter bekannt gema<t werden. Königliches Amtsgericht Pr. Eylau.

Pr. Holland. Befanntmachung. [622165] Die Eintragungen in unser Handels- und Genofssen- schaftsregister werden während des Jahres 1

durch: a, den Deutschen Reichs- und Preußischen vi Me Ricibean Batlungsde Aditiria, . die Königsberger Hartung? zaAlun c. das Preuß. aar Kreisblaît,

nossenshaften betreffenden, werden für das t O

der Deutsche Reichs- und Preufzische

Das Central - Handels - Register für das La Reich erscheint in der Regel tägli, Der Bezugsprets beträgt L 50 H für das Vierteljahr. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 „d.

Einz2e!ne Nummern kosten 20 4

DieBekanntmachungen, betreffend kleinere Genossens haften, erfolaen dur die vorstehend unter a. und e. genannten Blätter.

Pr. Holland, den 5. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

aerfsart. Beschiufz. [62218] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das biefige Handels-, Genofsenschafts- und Börsenregister

dur<h 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) das Q 1erfurter Kreisblatt yeröffentliht werden. Querfurt, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Ratibor. [62219] Im Jahre 1900 werden die auf die Führung des Handels-, Muster- und Börsenregisters sich beziehenden Geschäfte von dem Amtsrichter Jaschkowiy unter Mitwirkung des Gerich1s- Assistenten Streit bearbeitet werden und die Bekanrtmachungen aus dem Handels- und Börsenregister im Deutschen Reichs-Anzeiger, der Schlesischen Zeitung, der Breslauer Zeitung und dem Oberschlesischen Anzeiger, die Pn tin A aus dem Genossenschaftèregister dagegen nur im Deutschen Neichs- Anzeiger und Dberschlesischea Anzeiger erfolgen.

Ratibor, den 1. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Ratzebuhr. {62220]

Für das Geschäftsjahr 1900 werden die Gins-

tragungen in das bei dem unterzeichneten Gericht

gef Handels-, Genossenschafts- und Muster-

register 2

1) im Deutschen Reichs- uud Königlich Preußischen Staats-Auzeiger, /

2) im öffeatlihen Auzeiger des Regierungs amtsblatts zu Köélin,

3) in der Post, E

4) in der Rayebußrer Zeitung,

für kleinere Genofsenshaften nur in den Blättern -

ad 1 und 4 veröffentlicht.

Ragtebuhr, den 2. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Reinbek. Befauntmachuug. (62221]

Die Eintragungen ins Handels-, Genossenschafts- und Börsenregister werden im Laufe des Jahres 1900 im Deutschen Neichs- und Preußischen Staats-Anzeiger, den Hamburger Nachrichten und der Bergedorfer Zeitung. die Eintragungen ins Zeichen- und Musterregister aber nur im Deutsthem Neichs- und Preußischen Staatd-Anuzeiger ver- öfentliht werden. Außer tim lehtgedahten Blaite werden die Eintragungen, soweit diejelben den Konsum- verein des landwirthschaftlichen Vereins für Süd- ftormarn zu Langelohe (E. G m. u. H.) betreffen, nur no< im Landwirthschaftlihen Wochenblatt für Schleéwig-Holstein, und soweit andere kleinere Ge- nossenschaften, nur no< in der Bergedorfer Zeitung veröffentliht werden. Reiubek, den 2. Dezember 1899,

SOE Amtsgericht. uttenhofer.

Remsckeid. Bekanutmachung. [62443] Die öffentliche Bekanntmachung der Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister im Laufe des Kalenderjahres 1900 wird:

1) dur den Deutschen Reich8- und König-

lih Preußischen Staats-Anzeiger,

2) durch die Kölnische Zeitung,

3) durch die Remscheider Zeitung erfolgen. Die Eintragungen tin das Musterregister werden nur dur<h den Deutschen Reichs- und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger ver- öffentlicht werden. Die Bekanntmachung für tleinere Genossen] atn erfolgt außer im Deutschen Reichs8- und Köntgli Preußischen Staats-Anzeiger us no< in dem Remscheider General- Anzeiger in Remscheid.

Remscheid, den 25. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Rheinsberg. G [62222] Die Veröffentlißung der Eintragungen in das Handels-«, Börsen-, Genofsenschafts-, Muster- und Modellregister des Königlichen Amtsgerichts zu Rheinsberg erfolgt für das Jahr 1900 dur<h den „Deutschen Reichs- und Königlich Preusti- schen Staats-Anzeiger“. | Die Veröffentlihunz der Eintragungen in das Handels-, Börsen- und Genoffenscha tsrègister außer: d U Zit „Berliner Börsenzeitung* und die „Märkische Zeitung“. 4 Für kleinere Genossenschaften erfolgt die Ver- öffentlihung außer dur<h den „Deutichen Reichs- und Königli eußishen Staats - Anzeiger“ nur dur die , Märkische Zeitung“. i Ae den 4. Dezember 1899. öniglihes Amtsgericht.

| Ríúnteln. E fg iz , Die Eintragungen in das Handele

veröffentliht werden.