1899 / 291 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e ember 1899. Königliches Amtsgericht.

Mattingon, Ruhr, Bekanutmachung. (62635)

Zube 1 in das Genossenschaftsregister

werden im Jahre 1900 dur den Deutschen Reichs- Mugeiger co t D gemacht. Hattingen, den 1. Dezember 1899. a . ‘Königliches Amtsgericht.

Heinsberg, Rheinl. [62844]

Lie Bekanntmachungen der Eintragungen in das Handels- u. Genossenschaftsregister des hiesigen Amts- gerits sollen für das Jahr 1900 erfolgen durch

a. den Deutschen Reihs- und Staats-

Anzeiger,

b. die Kölnische Velk3zeitung,

e. die Heinsberger Volkszeitung und bezüglih der kleineren Genofsenshaften nur in dev unter a. und e. aufgeführten Blättern.

Heinsberg, den b. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

m

Heldrungen. / [62636]

Im Jahre 1900 werden die Einträgungen im Bôörsen-, Handels- und Genossenschaftsregister dur

1) den Deutschèn Reichs-Anzeiger,

2) den hiesigen Unstrut- und Wipperboten veröffentliht werden.

Heldrungen, 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Werrnstadt. Befanntmachung. Im Laufe des Jahres 1900 werden bei dem unterzeihneten Gericht die Eintragungen 1) aus dém Handels- und Börsenregister dur :

a, den Deutschen Reichs-Anzeiger,

b. die Berliner Börsenzeitung,

c. die Schlesische Zeitung,

d. die Breslauer Zeitung,

e. den Amtlichen Anzeiger für Herrnstadt,

2) aus dem Genossenschaftsregister durch :

a, den Deutschen Neichs-Anzeiger,

b. das Guhrauer Kretsblatt,

c. den Amtlichen Anzeiger für Herrnstadt, rüdsihtli< fleinerer Genossenschaften nur dur die zu 2a. und c aufgeführten Blätter

reröffentliht werden. Herrnuftadt, den 2. Dezember 1899. Königliches Amt3gericht.

Herzberg, Harz. Befanntmachung. [62638] Die Ns in das hiesige Handels?, Genbfsen- \<hafts- und Börsenregister werden im Jahre 1909 dur den Deutschen Neichs- und Königlich PreußischenStaats. Auzeiger, den Hannoverschen Meurer und die hiesige Kreiszeitung veröffentlicht werden. \ Für kleinere Genossenshaften erfolgen die Be« kanntmahungen außer im Reihs- und Staats- Anzeiger nur in der hiesigen Kreiszeitung. Herzberg a. H., den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Höxter. Bekanntmachung. [62639]

Im Geschäftsjahr 1900 wexden die Eintragungen des hiesigen Génossenschaftsrégisters verö entlicht werden dur< den Reichs-Anzeiger in Berlin, die Huxaria zu Höxter und die Stadt- und Dorfzeitung zu Hörter, für kleinere Genossenschaften aber dur den Reichs-Anzeiger und das Westfälishe Volksblatt zu Paderborn.

Höxter, den 6. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

HWusum. Bekanutmachung. [62845] Im Jahre 1900 erfolgen die Bekanntmachungen aus dem biesigen U Börsen- und Genofsen-

haftsregister durch : i 1) den Deutschen Reichs- und Königlich

Preufischen Staats-Anzeiger,

2) das Husumer Wochenblatt, 3) die Husumer Nachrichten.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen- schaften erfolgen nur durch die unter 1 und 2 ge- nannten Blätter.

Husum, den 1 Dezember 18399.

Königliches Amtêgericht. 1.

Ibbenbüren. Befanutmachung. [62640] ‘Ia Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftäregister a. dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. dur die Osnabrü>ker Zeitung (Kisling), c. dur< das Wochenblatt für den Kreis Te>k-

enburg, bei kleineren Genossenshaften aber nur durch -die As a, und ec. genannten Blättec veröffentlicht werden. Ibbenbüren, den 2. Dezember 1899, Königlihes Amtsgericht.

Jutroschin. Bekauntmachuug. [62642] Die vorgeschriebenen Bekanntmachungen der in das Dane lôregister bewirkten Eintragungen werden im es{Gäftojahr 1900 außer im E ndeiger im „Posea’er Tageblatt“ und je ‘na< dem Siy der Handelsniederlassung in der „Rawitsch'er Zeitung“ oter im „Goflyn’er Kreisblatt" erfolgen. Jutroschin, dea 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Jutroschin. Befauntmachung. [62641]

Für die Veröffentlihungen aus dem Genossen- shaftèregister im Geschäftsjahr 1900 werden außer dem Reichs-Anzeiger, das „Posener Tageblatt“ und na< dem Siß der Géenossenshast die Teig er Seltung oder das ‘Gostyn’er Kreisblatt

estimm ;

Die Bekanntmachungen für kleinere Genossen- {äften ‘werden ufe im Reichs-Anzeiger nur in den zuleßt genannten" Kreisblättern erfolgen.

oschin, den 2 Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Kanth, Bekanntmachung. 62643) __ Zu Bekanntmachungen aus Ven Kenn Cart

und Genossenschaftörégister mit Aus des Zeichen- regifters wird für ‘das Jahr 1900 die SHO Ie

ie Breslauer, Zeitung und der lauer- , qn eider, “für feinere Genofseisasten” ver Viola Siadt: und Landbote neben dem Deutschen Reichs-

C F 7. I

[62637] |

u niglih Preufischen Staats-Anzeiger Amtsgericht Kanth, den 5. Dezember 1899. Kastellaun.

Die Bekanntmachungen der Eintragungen zum Bn und Genossenschaftsregister follen für das eschäftsjahr 1900 erfolaen dur< en Deutschen Reichs: Anzeiger, die Hunsrüd>er Zeitung, die Castellauner- Zeitung und die Coblenzer Volka9zeitung, bezüglih der kleineren Genofsenshaften nur durch den Reichs. Anzeiger und die Hunsrü>er Zeitung. Kastellaun, den 2. Dezember 1899. j Königlihes Amtsgericht.

Krempe. Sefanntmachung. [61424]

Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1900 dur den Deutschen Reichs: Auzeiger, die Hamburger Nachrichten Und die Ißehoer Nachrichten ‘veröffent- liht werden. Eintragungen, betreffend kleinere Ge- nossenschaften, werden außer dem Deutschen Reichs- Anzeiger dur<h die Jyehoer Nachrichten bekannt gemacht werden. !

Krempe, den 2. Dezember 1899.

Köntglihes Amtsgericht.

Kreuznach. Befanntmachung. [62847

Im Jahre 19009 werden die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister dur den Deutschen Reichs-Anzeiger, die Kölnische Volks- zeitung und den Kreuznacher General - Anzeiger, bei kleinen Genossenschaften jedo< unter Aus\{<luß der Kölnischen Volkszeitung veröffentlicht werden. j

Kreuznach, den 6. Dezember 1899.

| Königl. Amtsgericht.

Kupp. Vekauntmachung. [62644] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen:

a. im Handelsregister bur<h den Reichs- und Staats-Anzeiger, die Sclesishe Zeitung und ten Breslauer General-Anzeiger,

b. im Genossenschaftsregister, auch für die kleinern Genossenschaften, im Vereins- und Güter- re<tsregister dur< den Reichs- und Staats- Anzeiger tund das Oppeln'’er Kreisblatt be- kannt gemaht weiden. VII. 9/11.

Kupp, den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Lähn. Bekanntmachung. [62192] Im Geschäftsjahr 1900 werden die Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister außer im Deutschen Reichs- und Preufischen Staats- Anzeiger

a. in der S<hlesishen Zeitung,

b. in der Breslauer Zeitung,

c. im Löwenberger Bürger- und, Hausfreund, und bezügli<h der kleineren Genofsenshaften außer im Reichs-Anzeiger nur no< in dem zu c. genannten Blatt veröffentlicht werden.

Lähn, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Langenschwalbach. [62645] Bekanntmachung.

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Hanvdels- und Genossenschaftsregister dur< den Deutschen Reichs - Auzeiger, den Rheinischen Kurier und den Aarboten; für kleinere Ee schaften nur durh den Reichs-Anzeiger und den Aar- boten veröffentliht werden.

Langenuschwalbach, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. 2.

Lewin. Bekauntmachung. [62647] Für das Geschäftsjahr 1900 werden dle Ein- tragungen im Handels- und Genossenschaftsreaister 1) dur< den Deutschen Neichs- und König- lich Preußischen Staats-Anzeiger, 2) durch die Schlesische Zeitung in Breslau, 3) dur< das Glayer Kreisblatt, - für Tleinere Genossenshaften jedo< nur dur die zu 1 und 3 bezeichneten Blätter veröffentlicht. Lewin, den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Lichtenau, Wests. Bekaguuntmachung. Im Jahre 1900 werden von dem unterzeichneten Amtsgericht die Eintragungen t 1) in das Handelsregister dur< a. den Deutschen Reichs-Anzeiger zu Berlin, b. das wéstfälishe Volksblatt zu Paderborn ; 2) in das Zeichen- und Musterregister nur durch den Deutscheu Reichs-Anzeiger bekannt gemacht werden. Lichtenau, Westfalen, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Lichtenan, Wests. [62649] Bekauntmachung.

Die Eintragungen in unser Genofsenschaftöregister werden im Jahre 1900 (für größere und kleinere Sol enscsalten) durh den Deutschen Reichs- Anzeigec zu Berlin und das Westfälishe Volks- blatt zu Paderborn veröffentlicht.

Lichtenau, Westfalen, den 1. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

- [62648]

Linz. [62650] Die Bekanntmachungen der Einträge in das Ge-

vossenshafts- und Handelsregister erfolgen für das

Jabr 1900 durch den Deutschen Reichs-Anzeiger,

die Neuwieder A: und die Linzer Zeitung, für

kleinere Genoffenschaften jeto< nur tur<h den

Deutschen Reichs-Anzeiger und die Linzer Zeitung. Linz a, Rhein, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Marburg. [62848] Im Jahre 1900 werden die Bekanntmachungen der Einträge in unser Hardels- und Genossenschafts- register dur<h dea Deutschen Reichs-Anzeiger E die hier erscheinende Oberhessishe Zeikung er- olgen. Marburg, den 6. Dezember 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. 111.

Maríenberg, Westerwald. [62651]

Für 1900 exfolgen Bekanntmachungen “aus den Handelsregiftern dur< den Deutschen Reichs-An- zeiger, den Rheinishen Kurier, die Westerwälder

[62613] |

Zeitung, und aus dem Genossenschaftsregister in dem ersten vnd leßten Blatt. V dana (Westerwald), den 2. Dezember

Königliches Amtsgericht.

Marsberg. Befanntmahung. [62653] Im Jahre 1900 werden die Bekanntmachungen : a, aus unserem Handelsregister durch:

1) den Deut en Reichs-Anzeiger,

2) das Westfälisdhe Volksblatt zu Paderborn,

3) die Kölnische Volkszeitung zu Köln;

b. aus unserem Musierregister lediglih dur< den Deutschen Neichs-Auzeiger

veröffentliht werden. Marsberg, den |. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Marsberg. Befauntmachung. [62652] Im Jahre 1900 werden die Bekanntmachungen aus unserem Genossenschaftsregister dur< den Deutschen Reichs. Auzeiger, das Westfälische Volksblatt zu Paderborn und die Kölnische Volks- zeitung zu Köln, jedo< rü>sihtli< der kletneren Genossenschaften nur durch die beiden erstgenannten Blätter veröffentliht werben. Marsberg, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Mehlauken. Befauntmachung. [62654]

Im Geschäftsjahre 1900 werden im Bezirk des unterzeihneten Amtsgerichts die Eintragungen :

a. tn bem Handelsregister dur :

1) den Deutschen Reichs- und Staats-

Anzeiger, 2) den öffentlichen Anzeiger des Amtsblatts in Köntasberg,

3) die Berliner Börsenzeitung,

4) die Königsberger Allgemeine Zeitung.

b, in dem Genoffenschaftsregister dur< die zu a. bezeihneten Blätter, indeß für kleinere Genossen- schaften nur dur< den Reichs. Anzeiger und das Labiauer Kreisblatt veröffentlicht werden.

Mehlautken, den 5. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Meseritz. [62655] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in das Handels-, Börsen- und Genossenschaftsregister durch 1) den Reichs-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) das Meseriger Kreisblatt, 4) das Posener Tageblatt für die kleineren Geno enschaften aber nur dur<h die Blätter zu 1 und 3 veröffentliht werden. Meseritz, den 5. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Münstermaiseld. Befanntmahung. [62656] Während des Jahres 1900 werden die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister in folgenden Blättern bekannt gemaht werden : , 1) in dem Deutschen Reichs-Anzeiger, B in der Kölnischen Volkszeitung, 3)“ in der Koblenzer Zeitung.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genofsen- schaften erfolgen außer im Reihs- Anzeiger nur in der Mayener Zeitung.

Münstermaifeld, den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Nastätten. Bekanntmachung. [62657] Die Eintragungen in unser Handels- und Genofssen- schaftsregister werden im Jahre 1900 im Reichs- Anzeiger, im NRegierungsamtsblatte für Wiesbadan und im Rheinischen Kurier, bei kleineren Genofsen- schaften im Reichs-Anzeigec und im hiesigen Rhein- und Lahn- Anzeiger veröffentliht werden.

Nastätten, den 4. Dezember 1899

Königliches Amtsgericht. Naumburg, Bz. Cassel, [62849] Bekanntmachung.

Die Bekanntmachungen aus dem Handelsregister

des hiesigen Amtogerih1s werden im Jahre 1909 in dem Deutschen Reichs-Anzeiger, der Hessischen Morgenzeitung und dem Walfhager Kreisblatt

veröffentliht werden.

Die Bekanntmachungen aus dem Genossenschafts- register, intbesondere auch der die kleineren Genofsen- \chaften betreffenden Eintragungen, erfolgen für das Jahr 1900 im Reichs-Anzeiger und im Wolfhager Kreisblatt

Naumburg in Hessen, am 4. Dezember 1899.

Königlihes Amtsgericht. Steinhauß. Nentershausen, Bz. Cassel. [62658]

Für das Jahr 1900 werden die Eintragungen des Pen Gerichts in das Handels- und Muster- register :

a. im Deutschen Neichs- uud Kgl. Preufti- scheu Staats: Auzeiger, b, în der Hessishen Post und Kasseler Stadt- anzeiger, c. im Rotenburger Kreisblatt, die Eintragungen in das Genossenschaftsregister be- züglihh aller, au< der*kleineren Genossenschaften : a. im Deutschen Reichs- uud Kgl. Preufßi- chen Staats-Auzeiger, b. im Rotenburger Kreisblatt veröffentliht werden. Nenteröhausen, den 1. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Neuhaus, Eibe. Befanutmachung. [62850]

Die Eintragungen ‘in das Handelt? und Genossen- schaftsregister werden im Jahre 1900 dur:

1) den Deutschen Reichs-Auzeiger,

2) den O Courier,

3) die Jeeyel-Zeitung,

4) die Neuhäujer Zettung veröffentlicht werden.

Hinsichtlich der kleineren Genossenscha*ten findet die Veröffentli@ung nur dur die ad 1 und 4 ge- nannten Blätter statt.

Neuhaus a. E,., den 1. Dezember 1899,

Köntgliches Amtsgericht.

Neumagen. [62659] Die Veröffentlihungen der Gintragungen in das

während des Geschäftsjahres 1920, au bezüglih der

hiesige Handels- und Ae 1000, GUE bex erfolgen

kleinen Genossenschaften, durh

\ dur< den Deutschen Reichs- und

‘a, den Reichs-Anzeiger, þ, die Trierische Zeitung. Neumagen, den 29. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Neusalz. Bekauntmachung. 62660]

Im Jahre 1900 werden seitens des unterzeichneten Gerichts die Eintragungen in das Handelsregister, das Börsenreaister und das So Wa Gregtter

n Preußischen Staats-Anzeiger, die Shle ia ; s Na Breslauer Zeitung und das Neusalzer

adtblatt, \ |

für kleinere Genofsenshaften dur< den Deutschen Neichs- und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger E das Neusalzer Stadtblatt bekannt gemacht werden.

Neusalz, den: 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Neustettin. Bekanntmachung. [62851] Für 1900 erfolgen die Bekanntmachungen aus dem Handels. und Genossenschaftsregister dur< 1) den Deutschen Reichs-Auzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) die Norddeutshe Presse, bet P Genossenschaften nur dur die Blätter zu un . Neustettin, den 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Ober-Glogau. Bekanntmachung. [62661]

Im Jahre 1900 werden seitens des unterzeich- neten Gerihts die Eintcagungen in das Handels- register und in das Genossenschaftsregister dur< den Deutschen Reichs - Auzeiger, die S{hlesische Zeitung und Breslauer Zeitung und den Ober- s{lesishen Anzeiger,

bei kleineren Genofsenshaften nur dur den Deutschen Neichs - Anzeiger und tas Neuftädter Kreisblatt

veröffentliht werden.

Ober-Glogau, den 4. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Oberweissbach. [62662]

Die Bekanntmachung der Einträge in das hiesige Handelsregister erfolgt im Jahre 1900 durh den Deutschen Reichs - Anzeiger die Schw.-Nudol- städtishe Landeszeitung und die Dorfzeitung in Hildburghausen.

Oberweiftbach, den 2. Dezember 1899,

Fürstl. Amtsgericht. Niemeyer.

Oberweissbach. [62663] Die Eintragungen in das hiesige Genossenschafts- register ‘werden im Jahre . 1900 im Deutschen Neichs- und Königl. Preußischen Staats- Anzeiger sowie in der Schw.-Rudolstädtischen Landeszeitung veröffentliht werden. Oberweißbach, den 2. Dezember 1899, Fürstl, Amtsgericht. Niemeyer.

Oppeln. Bekanutmachung. [62664] _Im Jahre 1900 erfolgt am hiesigen Amtsgericht die Veröffentlihung der Eintragungen in das Han- dels- und Genossenschaftsregister außer dur< den Neichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeiger I. bezügli der Handels- und Börsenregister durh a. Fe Sni R N in Berlin, b. die esishe Zeitung 5 c. die Breslauer Zeitun | zu Breslau, d. den Oberschlesi\<hen Anzeiger zu Ratibor, 11. bezüglih des Genossenschaftsregisters durh » a, das Oppelner Kreisblatt | Ovppel b. das Oppelner Stadtblatt | i! Wppeln, für kleinere Genossenschaften jedo< nur dur<h das Oppelner Kreisblatt. Oppelu, den 4, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Osten. Bekanntmachung. [62665] Die Eintragungen in das hiesige Handels- und

Genossenschaftsregister werden für das Fahr 1900 veröffentlicht durch

a. den Deutschen Neichs-Auzeiger,

b. den Hamburger Correspondenten,

c. den Hannoverschen Courter,

d. das Stader Tageblatt,

0. die Neuhaus-Ostener Zeitung.

Die Bekanntmachungen für kleinere Genofsen- schaften erfolgen nur im Reichs - Anzeiger und in der Neuhaus-ODs\tener Zeitung.

Osten, den 6. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht, L. Pyrmont. [62666]

Die Eintragungen in das Handels- und in das Genossenschaftsregister des unterzeihneten Gerichts werden im Jahre 1900 veröffentliht werden durch:

1) den Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Beilage zum Walde>kischen Regiexungs-

blatt,

3) die Berliner Börsenzeitung. Für die Bekanntmachungen betreffs kleinerer Ge nofsenshaften werden jedo< nur bestimmt : :

1) der Deutsche Reichs-Anzeiger,

2) das Pycmonter Wochen- und Kreisblatt.

Pyrmont, den 6. Dezember 1899.

Fürstl. Walte>. Amtsgericht.

Ragnit. [62667] Die auf die Führung des Handels-, Muster-, Genossenschafts- und Börsenregisters si beziehenden Geschäfte werden bei tem unterzeihneten Amts- gerihte im Ges{häftsjahr 1900 dur den Amtsérichter Bolyß unter Mitwirkung des Gerichts-Assistenten Mytert bearbeitet werden. ;

Die nah dem Handelsgeseybuhe, Börsen- und Ge- nossenshaftsgeseße vorgeschriebenen Bekanntmahungen werden dur den „Deutschen Reichs-Anzeiger und Königl. Preußischen Staats. Auzeiger“, den öffentlihen Anzeiger zum Amtsblatt der Köntg- lichen Regierung ‘zu Gumbinnen, die „Berliner Börsenzeitung“, die „Königsberger Hartung sche Zeitung“ und die „Tilsiter Zeitung“ ae gen.

Die Eintragungen in das Genossenschastsregifter, welche sih auf kleinere Genossenschaften beziehen, werden jedo) ledigli<h im „Deutschen Reihs-An- eiger und Königl. Preußischen Staats» Anzeiger“ und n der „Tilsiter Zeitung“ bekannt gemacht werden.

Raguit, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1h.

Rahden. Beschluß. | (2669) Die Eintragungen in unsere Handels- und Börsen- regiftec für das Jahre 1900 werden durch : den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger, e 2) das Lubbecker Kreisblatt 3) das NRahdener Wochenblatt veröffentliht werden. ' Rahden, den 30. November 1899, Köntgliches Amtsgericht.

Rahden. Beschluß. [62668] Im Jahre 1909 werden die Eintragungen in unser Genossenschaftsregister durch: 1) den Deutschen Reichs. Anzeiger, 2) das Lübbe>ker Kreisblatt, 3) das NRahdener Wochenblait, sofern fie kleinere Genossenschaften betreffen, nur in den zu 1 und 3 bezeihneten Blättern veröffentlicht, Rahden, den 30. November 1899, Königliches Amtsgericht.

Rees. Bekanntmachung. [62671] Für den Amtsgerichtsbezirk Rees wird im Laufe des Jahres 1900 die Bekanntmachung 1) der Eintragungen in das Handelsregister

a. dur< den Deutschen Neichs-Anuzeiger,

b. dur< die Weseler Piuna (Kreisblatt),

c. dur den Niederrheinis<hen Volksboten und den Allgemeinen Anzeiger für Rees und die umliegenden Ortschaften, beide zu Rees er- \cheinend, sowie

. falls dies nah Lage der Sache Agenten erscheint oder auf einen diesbezüglihen An- trag der Anmeldenden, au<h entweder durch die Kölnische Zeitung oder die Kölnische Volkszeitung,

2) der Eintragungen in das Musterregister dur den Reichs-Anzeiger erfolgen. Nees, den 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Rees. Bekanntmachung. [62670]

Für den Amtsgerichtsbezirk Rees wird im Laufe des Jahres 1900 die Beklanntmahung der Ein- tragungen in das Genossenschaftsregister :

a, dur< den Deutschen Neichs-Anzeiger,

b. dur< den Allgemeinen Anzeiger für Nees und

die umliegenden Ortschaften zu Rees

erfolgen.

Rees, den 2. Dezeraber 1899.

Königliches Amtsgericht.

Rothenburg, O0.-L. [62672] MEFERRER g, Im Jahre 1900 erfolgt die Bekanntmachung der Eintragungen I. in das Handelsregister dur a, den Deutschen Reihs- und Preufischen Staats-Anzeiger, : b. die Shlesishe Zeitung, c. den Breslauer General-Anzeiger, d, die Berltner Börsenzeitung, o. den Rothenburger Anzeiger, IT. in das Genossenschaftsregister dur<h a, den Deutschen Reihs- und Preuftischen Staats-Anzeiger, b. den Nothenburger Anzeiger. MEENLLAE O.-L., den 2. Dezember? 1899. öniglihes Amts8gericht.

Saalseld, Ostpr. Befanutmahung. [62673]

Für das Geschäftsjahr 1900 werden der Deutsche Reichs- und Königl. Preuß. Staats-Anzeiger, der „Gesellige“ zu Graudenz und die Mohrunger Kreiszeitung, für kleinere Genossenschaften nur das lehtere Blatt und der Reichs-Anzeiger als diejenigen Blätter bestimmt, dur welhe Eistragungen in das Handels-, Genossenschafts- und Musterregister ver- öffentliht werden. Ó

Saalfeld O.-Pr., den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgeriht. Abth. 2.

Saarbrücken. [62852] Die Eintragungen in das Handelsregister und in das Genossenschaftsregister des hiesigen Gerichts werden im Jahre 1900 veröffentliht werden im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der. Kölnischen Zeitung und in der Saarbrücker Zeitung, die Ein- tragunaen für kleinere Genofsenschaften im Deut- schen Reichs*Anzeiger und in der Saarbrücker Zeitung. Saarbrü>ken, den 6. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. 1.

SehenKlengsfeld. Bekanntmachung. [62853] Im Jahre 1200 sollen die Eintragungen in das ande!8. und Genossenschaftsregister, au<h kleinere enossenschaften betreffend, im Reichs- und Staats-

Anzeiger und dem Hersfelder Kreisblatte veröffent-

lidt werden.

Schenklengsfeld, den 1. Dezember 1899, Köntiglihes Amtsgericht.

Schloppe. Bekanntmachung. [62675] Die Eintragungen in unser Handels-, Genossen-

\chafte- und Musterregifter werden im Kalenderjahre 1900 durch:

den Deutschen Reichs-Anzeiger,

den Graudenzer Geselligen und

das S({hlopper Wochenblatt bekannt gema<ht werden.

Hinsichtlich kleinerer Genossenschaften erfolgt die Veröffentli<hung nvr im Deutschen Reichs-Anzeiger und im Schlopper Wochenblatt.

Schloppe, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Schönau, Katzbach. [62674] Die Bekanntmachung der Eintragungen in das Hand reaer, das Genossenschaftsregister, das ercinsregistec und das Gü!erre<tregister erfolgt

‘im Jahre 1900 außer im Reichs-Anzeiger im

Schdönauer Anzeiger. Schönau, den 2. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

SehönmebecK. [62676]

Im Jahre 19C0 werden Eintragungen im Börsen-,

Handels- und-Genossenschaftsregister (au für kleinere

Genoffenschaften) dur<h den Deutschen Reichs-An-

zeiger und das Schönebe>er Tageblatt veröffentlicht en

Schöuebe>, den 1. Dezember 1899, @

Königliches Amtsgericht.

Seeburg. [62678]

Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in unser Handels-, Genofsenshafts- und Börsenregister dur den Deutschen Reichs. Anzeiger, die Erm- ländische Zeitung zu Braunsberg und Hartung'*\he Zeitung zu Königöberg, betreffs kleinerer Genoffen- schaften jedo< nur dur die beiden ersten Blätter bekannt gemaht werden.

Königliches Amtsgeriht Seeburg.

Siegen. Bekanntmachung. 62679

Für das Geschäftsjahr 1900 A ben dl Ein: tragungen in das Handelsregister durch :

) den Deutschen Reichs- und Königlich 9) die E A aer, ir e Siegener Zeitung (amtlihes Kreisblatt),

3) die Kölnische Neitung, L die Eintragung in das Musterregister nur dur das zu 1 genannte Blatt

bekannt gemacht.

Siegen, den 5. Dezember 1899.

Königlihes Amtsgericht.

Sögel. [62683]

Die Eintragungen in das hiesige Handels- und Genossenschaftsregister werden im Jahre 1900 ver- öffentliht werden :

a. im Deutschen Reihs- und Königlich

Preußischen Staats-Anzeiger,

b. im Hannoverschen Courier, zu Hannover,

c. im Kreisblatt für die Kreise Aschendorf und Hümmling zu Papenburg,

Die Bekanntmachungen für kleinere Genoffen- haften erfolgen nur durh die unter a. und c. bezeihneten Bâätter.

Sögel, den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. I.

Soltau. (02082

Die Bekanntmachung der Eintragungen in das Handels- und Genossenschaftsregister für das Fahr 1900 erfolgt. durh den Deutschen Reichs - An- zeiger, den Hannoverschen Courier und die Böhme- zeitung in Soltau, für kleinere Genossenschaften nur N den Deutschen Reichs-Anzeiger und die Böhme- zeitung.

Soltau, den 1. Dezember 1899.

Amt3sgeri@ht.

Sonderburg. Befanntmachung. [62681] Im Jahre 1900 werden, die Eintragungen in das hiesige Handelsregister und Genossenschaftsregister veröffentliht werden a. in dem Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats, Anzeiger, b. in den Hamburger Nathrichten, c. in der Sonderburger Zeitung, die Eintragungen für kleinere Genossenschaften nur in den zu a. und c. genannten Blättern. Sonderburg, den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Sprottau. Bekanntmachung. [626834] Im Jahre 1900 werden die Gintragungen ‘in ‘das Handels- und Börsenregister : 1) im Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) in der Berliner Börsénzeitung, 3) in der S{hlesischen Zeitung und 4) im Sprottauer Wowhenblatt veröffentlt{ht. Eintragungen, wel<e Genoffenschaften betreffen, werden nur in den Blättern zu 1 und 4 veröffentlicht. Sprottau, den 1. Dezember 1899. Königlihes Amtsgericht. Stasssurt. [62685] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen- und Handelsregister und im Géènossenschafts- register dur a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. die Magdeburgisch? Zeitung, c. die Staßfurter Zeitung, bezügli der kleineren Genossenschaften nur dur die Blätter zu a. und c. veröffentliht werden. Staßfurt, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Steinheim, Wests. Bekauntmachung.

Die Eintragungen in unser Genossenschaftsregister werden im Jahre 1900 (für arößere und kleinere Genossenschaften) tur< den Deutschen Reichs- Anzeiger zu Berlin und das Westfälishe Volks3- blatt zu Paderborn veröffentlicht.

Steinheim, den 6. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Sulzbach, Kr. Saarbrücken, [62687] Bekauntmachung. Die Sotragungen in das Handels- und in das M Mate ster werden im Jahre 1900 ver- en 1) im Deutschen Reichs- und Kgl. Preu- fischen Staats-Anzeiger in Berlin, 2) in der Saarbrü>er Zeitung in Saarbrücken, 3) in dem Boten des Sulzbachthales hierselbst, wenn es si< um eine Eintragung aus den Bürger- meistereien Sulzbach und Friedrichsthal oder aus der Gemeinde Quierschied, in der Köllerthaler Zeitung in Völklingen, wenn es ih um eine Eintragung aus dem Gerichtstagsbezirk Heusweiler handelt; bei kleineren Genossenschaften erfolgt die Veröffent- lihung nur dur< die unter 1 und 3 bezeichneten Blätter. Sulzbach, den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Tapiau, Bekanntmachuug. [62688]

Die Eintragungen in das Handels- u. Genossén- \haftsregister des unterzeichneten Gerichts werden im Jahre 1900 durch

1) Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) die Königsberger Varigngle Zeitung und

3) die Königsberger Allgemeine Zeitun, Be kleinere Genossenschaften aber nur dur die lätter zu 1 und 3, bekannt gema<ht werden. Tapiau, den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Tecklenburg. Befanntmachung. 62689] Die Eintragungen in das Handels- (Firmen-, rokuren-, Gesellshafts-, Muster-) und in das enossenshaftsregister werden im Jahre 1900 dutch a. den Deutschen Reichs-Anzeiger, b. den Anzeiger des NRegierungs-Amtt blatts zu

[62686]

ünfter, ¡ c, die Osnabrüder Zeitung,

d. den Allgemeinen Anzeiger zu Lengerich, e. das Wochenblatt für den reis Kedlenburg zu Jbbenbüren, die Eintragungen für kleinere Genossenschaften jedo< nur durch die zu a. u. d. erwähnten Blätter bekannt gemacht werden. Hann 2. ‘Dezember 1899. oniglihes Amtsgericht.

Tirschtiegel. Bekanutmachung. [62690

Es wird zur öffentlichen Kenntni gebradt, dal in dem Kalenderjahre 1900 die Eintragungen in das Handelsregifter durch:

a. den Deutschen Reichs. Anzeiger,

b. die Berliner Börsenzeitung,

c. das Posener Tageblatt,

d. das Meserißer Kreis- und Wochenblatt bekannt gemacht werden, die in das Genossenschafts- register erfolgten Eintragungen durch :

a, den Deutschen N ME MRgeigex,

b. das Meserizer Kreis- und Wochenblatt.

Tirschtiegel, den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Treptow, Toellense. [62692] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen in unfer Musterregister dur< den Deutschen Reichs- Auzeiger; die Eintragungen in das Handelsregister durh den Deutschen Reichs - Anzeiger, die Berliner Börsenzeitung und das hiesige Wochen- blatt; die Eintcagangen in das Genossenschafts- register dur< den Deutschen Reichs-Anzeiger, das Demminer Tageblatt und das hiesige Wochen- blatt, für kleinere Genossenschaften nur dur< den Reichs-Anzeiger und dur das Demminer Tagçeblatt veröffentlicht werden. Treptow a. Toll, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Treuenbrietzen. Befanutmachung. [62691] Im Jahre 1900 werden flir den diesseitigen Bezirk die Bekanntmachungen aus dem Handels- und Genossenschaftsregister : a. im Deutschen Reichs- uitd Königlich Preufßischèn Staats-Anzeiger, b. in der Berliner Börsenzeitung, und für kleinere Genossenschaften außer dem Deutschen

Treuenbrigen erfolgen. Treueubrietzen, den 6. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht.

Veckerhagen. [62693]

Die Eintragungen in das Handels-, Muster- und Genossenschaftsregister während des Jahres 1900 werden in dem Deutschen Reichs: und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger zu Berlin, sowte in der Hessishen Morgenzeitung zu Caffel, sofern es si< jedo< um kleinere Genossenschasten handelt, im Deutschen Reiws- und Köntglth Preußischen Staats-Anzeiger zu Berlin, sowie in der Hofgeismarer Zeitung zu Hofgeismar veröffentliht werden.

Veckerhägen, den 1. Dezember 1899,

NAGR Amtsgericht. ang.

VIlotho. Bekanntmachuug, [62694] _ Lie Eintragungen in unser Handelsregister werden im Jahre 1900 dur< den Deutscheu Reichs-An- zeiger, das Vlothoer Anzeige-Blatt und die Kölnische Zeitung veréffentli<t werden. Vlotho, den 2. Dezember 1899, Königliches Amtsyeriht.

Vlotho. Bekauntmachung. [62695] Die Veröffentlihung der Eintragungen in unséc Genossenschaftsregister erfolgt (für größere und kleinere Genossenschaften) im Jahre 1900 außer durh den Deutschen Reichs-Anzeiger dur< das Minden-Lübbe>er, oder dur< das Herforder Kreis- blatt, je na<hdem die Genofsenshaf1 thren Siß im Mindener oder Herforder Kreise hat. Vlotho, den 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Wansfried. Bekanntmachung. [62696]

Die Eintragungen in das Handels-, Genossen- shafté- und Müsterregister werden im Jahre 1900

1) im Deutschen Reichs-Anzeiger,

2) in der Hessishen Morgenzeitung,

3) im Eschweger Tageblatt und Kreisblatt, veröffentliht werden. Die Bekanntmachungen, be- treffend ‘kleinere Genossenschaften, werden nur im Reichs-Anzeiger und im Eschweger Tageblatt und Kreisblatt erfolgen.

Warnsfried, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Weissen fels. F Uma Gung, [62697] Im Jahre 1900 werden die Eintragungen im Börsen-, Handels- und Genossenschaftsregister durch: 1) den Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) die Berliner Börsenzeitung, 3) das Weißenfelsér Tageblatt, für die kleineren Genossenschaften aber nur durch die Blätter zu l und 3 veröffentlicht werden. Weißeufels, den 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Wissen. [62698] Die Eintragungen in das Handels- und Genossen-

Jahr 1900 bekannt gemaht: 1) im Deutschen Reichs-Anzeiger, 2) in den zu Wissen erscheinen- den Stiegblätteru, 3) in der Beydorfer Zeitung. Eintragungen, welche kleinere Genossenschaften be- treffen, werden nur in den unter 1 und 2 vorsteßend bezeichneten Blättern bekannt gemacht. Wissen, 1. Dezember 1899. Königl. Amtsgericht.

Wiäützenhausen. [61561] Die vorgeschziebenen Bekanntmachangen der Ein- tragungen in das hiesize Handels- und Genossen-- [Nat ereuilios, und zwar Ugen Eintragungen, welche fleinere Genossenschaften betreffen, sollen im Jahre 1900 im Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Auzeiger und im Wißenhäuser Kreitblatt erfolgen. Witzenhausen, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgeriht. Abth. 2.

—————_——————

WoldegK. [61890]

Im Geschäftsjahre 1900 werden die Eint in das hiesige Bun eldregister durch Li ragungen

Reichs-Anzeiger in der Zauch-Belziger Zeitung in

shaftéregister des hiesigen Gerichts werden für das.

heute unter

"Anzei | Eintragungen das hiesige Senofsens dur dieselben Blätter und ‘außerdem Woldegker Zeitung veröffentliht werden.

Für kleinere Genossenschaften werden die Bekannt- machungen rur im Reichs-Anzeiger und. inder New strelißer Zeitung erfolgen. A OA N

Woldegk, den 2. Dezember 1899,

dati 7 7 Amtsgericht. inn.

————

Woldenberg. Befanntmachung. 9] Die Eintragungen n" das e M as add j schaftéregister werden im Jahre 1900 dur: j 1) den Deutschen Reichs-Aunzeige, 2) das Friedeberger bezw. Arnswalder Kreisblatt, 3) den Woldenberger Anzeiger veröffentlicht werden. Bei kleineren BenofseniPals erfolat die Veröffentlihung nur in den zu 1-und 3 bezeihneten Blättern. Woldenberg, den 21. November 1899. Königliches Amtsgericht.

Zobten. Bekanntmachung. [62700] In dem Geschäftsjahr 1900 werden die auf die Fldrung der Handels-, Genössenschafts-, Muster-,

Börsen-, Vereins- und Güterrehtsreglster bezügl Geschäfte bei dem ünterzeihneten Gericht En den Amtsrichter Beyer und den Gerichts - Sekretär Raethel bearbeitet.

Die Veröffentlihung der Eintragungen in die Register “erfolgt dur< den Deutschen Arts Anzeiger, die Schlesische Zeitung und den Anzeiger für Zobten und Umgegend.

Die die kleineren Genofsenshaften betreffenden Bekanntmachurgen erfolgen nur im Deutschen Reichs- Anzeiger und im Zobtener Anzeiger.

Zobteu, den 6. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Zoppot. Bekanntmachung. [62701]

Vie Eintragungen in das Handelsregister und in das Genossenschastsregister des hiesigen Amtsgerichts werden im Jahre 1900 dur den Deutschen Neichs- Anzeiger, die Danziger Neuesten Nachrichten und die Danziger Zeitung, für kleinere Genossenschaften aim durch die beiden ersten Blätter veröffentliht werden.

Zoppot, den 1. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Handels-Register. Die Handelsregistereinträge über Aktiengesellschaften und Kommanditgesell s<aften auf Aktien n nah Eingang derselben von den betr. Gerichten unter der Rubrik des Sißes dieser Geirchte, die übrigen Handels- Ceres e aus dem Königreich D dém K | dgr

nigrei<h Württemberg und dem oßerzh thum Hessen unter der Rubrik Leipzig ‘resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentli i beiden ersteren wöhentlih, Mittwochs bezw. Sonn- abends, die lègteren m <.

Aachen. ; 62827] Bei Nr. 4158 des Firmenregisters, woselbst die Firma „Louis Spier““ mit dem Orte der Nieder- lassung Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt : Die Firma ift erloschen. Aachen, den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 5.

Aachen. 62828] Bet Nr. 4610 des Firmearegisters, woselbst die Firma „Aug. Schmiß «& Cie“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 6 vermerkt : Die Firma ist erloschen. Aachen, den 6, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 5.

Aachen. [62826 Bei Nr. 1827 des Gesellshaftsregisters, woselb die ofene Handelsgesellschast unter der Firma : --Aachener Fabrik für Centralheizungs-An- lagen, Theod. Mahr Söhne““ mit dem Sitze zu Aachen verzeichnet steht, wurde in Spalte 4 vermerkt: Der Theilhaber Gerhard Mahr ist dur Tod aus der Gesellschaft - ausgeschieden. An seine Stelle ift dessen Wittwe Johanna Maria Sto>, Handelsfrau aus Aachen, und die aus ihrer Ehe hervorgegangenen minderjährigen Kinder Namens: a. Theodor, b. Anna, ec. Josefine, d. Heinrich, 0. Ferdinand, f. Leo, g. Aloys, h. Wilhelm un i. Hubert Mahr ad a. Geschäftsgehilfe, ad b.—i. obne G:werbe, als Theilhaber in die Handels- gesellshaft eingetreten. Das Recht, die Handelsgefellshaft zu vertreten, steht nur dem Theilhaber Wilhelm Mahr zu. Aachen, den 7. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 5.

Aachen. [62829] Unter Nr. 5309 des S trmmeuregiines wurde die Firma „Hub, Lennartz‘“ mit dem Orte der Niederlassung Aachen und als deren Inhaber der Kaufmann Hubert Lennarß daselbst eingetragen.

Aacheu, den 7. Dezember 1599.

Königliches Amtsgericht. 5.

Aachen. O ]

Bei Nr. 1854 des Prokurenregisters, woselbst die dem Friy Adolf Boesner zu Astenet für die chie: n Conrad Heu>en «& C. zu Aachen ertheilte Prokura verzeichnet steht, wurde in Spalte 8 ver- merft: Die Prokura ist erloschen.

Aachen, den 7. Dezember 1899.

Königliches Amisgericht. 5.

Vei Nr. 1855 des Prokurenregisters, woselbft

ei Nr. es Prokurenreg woselbst

dem Friy Adolf Boesner za Asténet für d mi

Fel fin enen «& C. B s den. e ollektiv-Prokura nens wurde in S

vénilerte: Die Prokura it eclofen. C Aachen, den 7. Dezember 1 A a8

Königliches Amtsgericht. 5.

f Ib : U! b in Al Mr. 3004 aae F Johann bin R s

straße 43, eingetrage den

Altona. In das

itoua, den 6, m! Könialic i