1899 / 291 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Met A en Sie

: ‘entlicht. Sie a E selshaft, welcher, L n zem die Ce annt: ngen von dem Borstande oder dem Auf- h! rathe aufgeben, der B 1er Vorstand“ bezw. Aufsichtsrath“ nebst Unterschrift des Vorstands 2 , des V enden des Aussichtsraths oder dessen j treters hinzuzufügen ist. Hanuover, den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. 4A.

MWattingen, Ruhr. [62557] Königliches Amtsgericht. zu Hattingen. ‘Am /5. Dezember 1899 if eingetragen : A. in unserem Gesellschaftsregister zu Nr. 93, woselbst die Firma Lippyhaus & Sohn vermerkt

steht: Die Gesellschaft is dur gegenseitige Ueberein- kunft auf last e Kaufmann Heinrich Lipphaus seßt das Geschäft unter der Firma Heinrich Lipp- haus in Dahlhausen fort. Aut g erat E Mee Nr. Sis n rma Heinr phaus und a eren Inhaber E RAA Heinrich Lipphaus zu Dahlhausen- U T. Gema Lmd E: Ï

Hersfeld. 62836] Jn das hiesige Firmenregister ist unter Nr. 266 "Birma worden:

Firma: Max Wetterhahn in Hersfeld. Jn- haber der Firma ist der Kaufmann Max Wetter- hahn in Hersfeld laut Anmeldung vom 29. No- vember 1899.

Hersfeld, den 29. November 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Hilchenbach. Handelöregifter [62563] des Königlichen Amtsgerichts zu Hilchenbach.

Die Firma Oresler’s Drahtwerk Gesellschaft mit béshränkter Haftung in Kreuzthal hat für ihre zu Kreuzthal bestehende, unter der Nr. 53 des Gesell- shaftsreaisters mit der Firma Dresler’s Draht- werk Gesellschaft mit beschräukter Haftung eingetragene Handelsniederlassung den Kaufmann Heinrich Karl Ferdinand Adolf Dresler zu Kreuzthal zum Prokuristén bestelit, was am 4. Dezembér 1899 -ünter Nr. 39 des Prokurenregisters vermerkt ist.

Hildesheim. Befanutmachung. [62661] Im Handelsregister ist Blatt 1200 zur Firma: Hildeê@heimer Bank

zu Hildesheim eingetragen.

Durch Beschluß des Aufsichtsraths vom 21. No- vember 1899 ift auf Grund $ 13 des Statuts die Erhöhung des Vorstands auf trei Persoiten be- {lossen und der bisherige Kaiserlihe Bankvorständ Conrad Gramms zum dritten Direktor bestellt.

Hildesheim, b. Dezember 1899.

Königliches Anitégeriht. 1.

Hildesheim. Befanutmachung. [62562]

Ja das ‘hiésige Handelstégister ist heute Blatt 1460 eingetragen die Firma:

„«Verkaufsvereinigung Hildesheimer Ziege- leien, Gesellschaft mit beschräukter Haftung‘ zu Hildesheim.

Der Gesellshaftévertrag datiert vom 17. No-

vember 1899.

Gegenstand des Unternehmens ift die Regelung des Absatzes der Fabrikate der Gefellshaftec und die Erzielung angémessener Verkaufspreise dur gemein- (aftlichen Verkauf.

Das Stammkapital beträgt 21 000 4

Geschäftsführer find:

1) Richard’ Timmermann,

2) G Frankenberg,

3) Georg Braúns, sämmtlich zu Hildésheim.

Jhre Stelly-rtreter sind:

9 auen Timmermann,

2) Hermann Schulze,

3) August Witte jun., sämmtlich n Et if an

Die Gesellschaft ist auf die Dauer von zwei Jahren geshlofsen. Vom Ablauf des zweiten Jahres ab gilt die Gesellschaft als ‘àuf unbestimmte Zeit verlängert.

Willenserklärungen! und Zeihnungen | sind für die Sesellshaft verbindlih, wenn sie

a. dur< zwei Ges<äftsführer, b. durh etnen Geschäftsführer und einen Stell- vertreter, e. dur<h zwei Stellvertreter, d. dur einen Geschäftsführer und eizen Pro- kuristen, 6, durch einen Stellvertreter und einen Prokuristen erfolgen. Oeffentliche Bekanntmachungen erfolgen dur ein- moliges Einrücken im Reichs-Anzeiger. Hildesheim, 5. Dezember 1899, Königliches Antsgericht. 1.

‘Wildesheim. Befanutiiachung. [62558] In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 1462 eingetragen die Firma: Heinri<h Wand mit dem Nitederlassungé orte Hildesheim und! als deren Jn- haber der Kaufmann“ H?inri<h Wand daselbst. Hildesheim, den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. I.

Wildesheim. Bekanntmachung. [62559] ‘In das be E ist heute Blatt 1461 rma': Otto Flohr mit dem Niederlassungëorte Hildesheim und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Flohr dáselbft. Hildesheim, den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. T.

Hmöchst, Main. [62564] In. Unser Gesellschaftsregister is Heute unter Nr. 155 die ofene Handelsgesells<aft Wagner «& Drebes mit dem Siye in Marburg mit einer / Zweigniederlassung zu Höchst a. M. eingetragen ‘worden.

Die Gesellschafter ‘sind die Kaufleute Christian gner von gte und Heinrih ODrebes von r erg: Die Gesellschaft hat am 12. April 1899 Rnen. Höchst a. M., den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. IL.

In unser Stementegister if heute unter Nr. 141 In unser Firmenregister i} e unter Nr. 141 * “Folgendes eingetragen:

eingetragen die

“Firma Traun « Co KSlIbafcn, Inha ver

: Künstige

Trau

Otto Traun in Hamburg. Die Hauptniederlassund

M reiben tee 6, Letember 1800

r n, den 6, Dezember 1899.

Cn cities Amtsgericht. Kerpen. L: [62837] Bei der unter Nr. 9 des Gesellschaftsregisters ein- getragenen Firma „Horremer Briketfabrik, Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung“ mit dem Siy zu Horrem ist heute Folgendes eingetragen

worden:

Der Geschäftsführer Fri Schreiber, Kaufmann, Ten hat sein Amt als Geschäftsführer niedèr- gelegt. :

Kerpen, den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Königslutter. [62565]

Zufolge notaiellen E d. d. Königslutter, 92, November 1899, ift hieselbst eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung unter der Firma :

h Wilh. Krull & Geséllschaft mit béschränkter Haftung gegründet, welche ihren Siy in der Stadt Königslutter hat On E Herstellung sowie den Absay von Lagerbier ezwect.

Das Stammkapital beträgt 250 000 4 und wid dur< 9 Stammeinlagen, nämlih 8 zu je 1000 Æ, eine zu 242 000 M gebildet.

Geschäftsführer ift der Kaufmann Bruno Fink in Braunschweig; derselbe wird für die Gesellschaft

zeichnen : Wilh. Krull & Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Bruno Fink.

Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger, Helm- stedter Kreisblatte und Amtsblatt für Königslutter.

Königslutter, den 6. Dezember 1899.

Herzogliches Amtsgericht. Brö>kelmann.

Linz. [62567] In unser Firmenregister is heute. unter Nr. 30 die Firma E. C. Dücker in Linz a. Rhein und 018 deren Inhaber der Kaufmann Eduard Carl Düer zu Linz a Rbein eirgetragen worden. Linz a. Rheiu, den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Lübben. Bekanntmachung. [62568] Zufolge Verfüzung ‘vom heutigen Tage ist fölgende Eintragung in unser Gesellschaftsregister bewirkt worden: Nr. 35. Cme Johannes Wolff u. C°_, der Gesellschaft: Lübbeu. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter find: 1) der Kaufmann Johannes Wolff, 2) der Kaufmann Hermann Streichan, 3) der Hotelbisißer Georg Mundt, sämmtlih zu Lübben. Die Gesellschaft hat am 14. Juni 1899 begonnen. Lübben, den 5. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T.

Lübeck. Haudelsregister, [62775] Am 5. Dezember 1899 ift eingetragen : auf Blatt 1504 bei der Firma „J. Uter‘‘: Die Firma ist erloschen. Lübe>. Das Amtsgericht. Abth. 11,

Lübeck. Handelsregister. [62774] Am 6. Dezember 1899 is eingetragen: auf Blatt 215 bei der Firma „Friedr. Lehmann“: Die Firma ist erloschen; auf Blatt 1662 bei der Firma „Adler: Brauerei G. Teichgräber“': Die Firma ist erloschen. Lübeck. Das Amtsgericht. Abth. 11.

Magdeburg. ' Sandel8register. [62569]

1) Dem Dr. Wilhelm Carl Adolf Spindler und dem Carl Robert Martin Spindler, beide zu Berlin, ist Kollektivprokura für die hiéfige Zweig- nieterlafsung der Firma „„W. Spindler“ zu Berlin dergestalt ertheilt, daß dieselben sowobl gemeinschaft- lih, als jeder deiselben in Gemeinschaft mit eiñem anderen Prokuristen zur Zeichnung der Firma be- rechtigt sind. Eingetragen unter Nr. 1575 des Pro- kurenregisters.

2) Der Handelsmann Salomon Hornig und der Kaufm1nn Kopel Weinberg, b ide hierselbst, sind als die Gesellshafter der seit dem 25. Mai 1899 unter der Firma „„Salomou Hornig & Weinberg“ hier bestehenden offenen Handelsgesellshaft EGier- Großhandel unter Nr. 2113 des Gesellschafts- registers eingetragen.

3) Der Kaufmann Ferdinand Theodor Timpe ist seit dem 1. Januar 1897 aus der unter der Firma „Theodor Timpe‘’ hier bestandênen offenen Handelsgesellschaft ausgeschieden “und diese dadurch aufgelöst. Der Mitzefellshafter ‘Kaufmann Otto Timpe seßt das Geschäft für alleinige Rechnung vnter der bisherigen Firma fort und ist als deren Inhaber unter Nr. 3314 des Firmenregisters' einge- tragen, dagegen die Firma der Gesellschaft unter Nr. 995 des ‘Gésellshaftsregisters gelöscht.

Magdeburg, den 6. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Mannheim. Sandel8registercinitrag. [62111]

Nr. 53 363. - Zum Ges.-Reg. Bd. VI1I, O.-Z. 304 in Fortseßung von Bd. VII, D.-Z. 298, Firma „Mannheimer Dampfschleppschifffahrts - Ge- sellschaft“ in Manuheim® wurde heute eingetragen :

Die Genecalyersammluna vom 14. November 1899 hat die Abänderung der Statuten beschlossen und bestimmt, daß die neuen Statuten mit dem 1. Ja- nuar 1900 in Kraft treten sollen.

Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb der Schiffahrt, der Spedition, der Lagerung und B-e- lehnung von Gütern und der Betrieb damit in Ve'biñdung stehender Geschäftszweige.

Das Grundkapital beträgt 3 600 000 6 drei Millionen \sehöhunderttausend Mark eingetheilt in 3600 auf Namen ‘lautende’ Aktien à 1000 A Aktien werden auf Inhaber gestellt. Namens - Aktien können in Inhaber - Aktien um- gewandelt werden und umgekehrt.

Oer Voistand besteht aus einer oder mehreren Perjoaen. Bei éinèr Mehrheit von Vorstands-

Birma if abrsant

itgliedern wird die Gesellschaft von zwei Vor- standsmitgliedern oder einem Vorstandsmitglied und einem Prokuristen vertreten. Die Prokuristen zeichnen zu zweien.

enn der Aufsichtsrath eines seiner Mitglieder jum Stellvertreter eites kbehinderten Vorstands- mitgliedes bestellt, so ift dieser befugt, die Gesell- schaft allein zu vertreten.

Der Aufsichtsräth ist ermähtigt, einzelnen Mit- gliedern des Vorstandes die Befugniß zu ertheilen, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Die Generalversammlung wird mittels einimäliger Bekanntmachung im,„„Deutschen Reichs: Anzeiger“ mit Frist von drei Wochen berufen; is die Aende- rung des Gesellshaftsvertrages beabsichtigt, so muß die beabsichtigte Aenderung gleichzeitig mit der Dea der Generalversammlung bekannt gemach werden. ¿ Mannheim, 2. Dezember 1899,

Großh. Amtsgericht III. Grosselfinger.

Mannheim. Sándelsregistercintrag. [62112]

Nr. 53 464. Zum Ges.-Reg. Bd. V111 D -Z. 335 in Fortseßung von O.-Z. 215, Firma „Gesellschaft für Brauerei, Spiritus- und resßthefe- fabrikation (vorm. G. Sinner)“ in Käferthal wurde heute eingetragen :

Die in den Generalversammlungen vom 18. Juli und 10. November 1898 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals um eine Million Mark hat ftatt- gefunden.

Die Prokura des Georg Brü>kheimer in Karls- ruhe is} erloschen.

Mannheim, den 2. Dezember 1899.

Großh. Amtsgericht. I1I. Grosselfinger.

Mannheim. Sandelêregistereinträge. [62114]

Nr. 53 522. Zum Handelsregister wurde heute ein- getragen : l Y

1) Zum Ges.-RNeg. Bd. VIIT O.-Z. 113, Firma „Gebrüder Buddeberg Lager chemischer « phyfikalischer Apparate, optische und mechani- fche Werkftätte‘““ in Manuheim:

Die Gesfellshaft is aufgelöst, das Geschäft mit Aktiven und Passiven und sammt der Firma auf den Ge- sellshafter Carl Ludwig Buddeberg übergegangen.

2) Zum Ges.-Reg. Bd. VII O.-Z. 3871, Firma (I: & O. Krust“ in Mannheim:

Die Gesellschaft ist aufgelöst, das Geschäft mit Aktiven und Passiven und fammt der Firma auf den Gesellschäster Otto Kruft übergegangen.

3) Zum Firm.-NRea. Bd. V O.-Z. 301, Firma „Elsbeth Lemmer-Vögeli“ in Mannheim:

Inhaberin ist Otto Lemmer Ehefrau ' Elsbeth, geb. Vögeli, in Mannheim, die von ihrem Ehemann zum Betriebe des Handelsgewerbes ermächtigt ist.

Otto Lemmer - ist als Prokurist bestellt. Der zwischen den Ehegatten am 7. März 1899 errichtete Ghevertrag bestimmt, daß jeder Theil 20 #4 zur Gütergemeinschaft einwirft und alles übrige Ver- mögen sammt etwaigen Schulden von der Gemein-

| schaft ausges{lofsen wird.

4) Zum Firm.-Reg. Bd. V O.-Z. 302, in Forts. von Bd. [TI11 O:-Z. 781, Firma „Cari Fliuk“ in Maninheim. Die Firma ist erlochen. ¿

5) Zum Firm.-Rea. Bd. V O.-Z. 303, Firma ,1Juternatiouale Verlagsanstalt Otto Beck- manu“ in Mannheim. Inhaver ist Otto Bi>k- mann, Kaufmann in Mannheim.

6) Zum Firm. Reg. Bd. V O.-Z. 304, Firma „Robert Link“ in Mannheim. Inhaber ift Nobert Link, Kaufmann in Mannheim.

Manuheim, 2. Dezember 1899.

Gr. Amtsgericht. IIL. Grosselfinger.

Mannheim. Sandel8regiftercintrag. [62113]

Nr. 53565. Zum Gef.-Reg. Bd. VIIlI D.-Z. 65 wurde heute eingetragen :

Firma „Schiffs- und Maschinenbau - Aktien- gesellschaft vorm. Gebr. Shuly und vorm. Beruh. Fischer“/ in Mannheim.

Die in der Generalversammlung vom 30, Juni 1894 beschlossene Erhöhung des Geuntkapitals um 100 000 A ijt, nahdem nunmehr auch -die restlichen 21 Stü> Prioritäts-Aktien à 1000 4 ausgegeben find, volftändig durchgeführt.

Maunheim, den 2. Dezember 1899,

Großh. Amtsgericht 3. Grosselfinger.

Mannheim. SaudelSrecgistereintrag. [62570]

Nr. 53 843. Zum Gejell\chaftsregister Band VIII O.-Z. 336 in Fortseßung von O.-Z. 231, Firma „Süddeutsche Bauk“ in Mannheim wurde heute eingetragen :

Karl Werger jr. in Worms i} als Prokurist bestellt und berechtigt, die Firma gemeinsam mit einem anderen Zeichnungsberehtigten zu zeihnen.

Mauuheim, 6. Dezember 1899.

Gr. Amtsgericht. 3. Grosselfinger.

Mannheim. Sandelêregistereintrag. [62571 Nr. 54055. Zum Ges.-Reg. Bd. VIl1 O.-Z. 33 in Fortseßung von O -Z. 98, Firma „Rheinu- E R Ee in Mauuheim wurde heute einge-

ragen :

Die’ Prokura tes Oscar König ist erloschen.

Ludwig Hecht, Kaufmann in Mannheim, ist als Prokurist beitellt und bere<tigt, d'e Firma in Ge- meinschaft mit einem andern Z-ichnungsberechiigten zu zeichnen.

Mannheim, den 6. Dezember 1899,

Gr. Amtsgericht. 3. Grosselfinger.

Mindén. Handelsregister [62572] des Königlichen Amtsgerichts zu Miuden, Bei Nr. 773 des Firmenregisters, die Firma H. Sattelmacher in Minden (Inhaberin Wittwe Kaufmann Heinrih Saitelmacher, Johanna Fiteda, geb. Schindeier, das.) betreffend, hat folgende Ein- tragung stattgefunden : as Handelsge|chäft mit allen zu demselben und der Firma in Beztehung stehenden Rechtsverbält- nissen, insbesondere mit allen“Aktiven und Passiven, ist auf den Kaúfmann Wilhelm Heiß in Minden, welcher das Geschäft unter der veränderten Firma „Wilhelw Hein, früher H. Sattelmacher“ forttührt, dur) Kauf übergegangen, daher hier ge- löst und unter Nr. 836 neu eingetragen am 4. Des zember 1899,

Nr. 836 des irmenreaisters: Die Firma „Wil- helm Seitz, früher S. S llelmeeil in Minder und als deren Inhaber der Kavfmann Wilhelm Heiy daselbst. Eingetragen am 4. Dezember 1899.

Neusalz. Bekanntmachung. [62573]

In unserèm Gesellschastsregister i unter Nr. 58 vermerkt, daß die daselbst cingetragene ofene Handels- gesellsdaft R. L. Menzel durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst ist und das Handelsgewerbe von dem Gesellschafter Friedrih (Friß) Menzel unter unveränderter Firma fortgeseßt wird. Gleichzeitig ist die Firma unter Nr. 424 unseres Firmenregisters und als deren Inhaber der Seifensiedermeister Ade (Friß) Menzel zu Neusalz a. O. eingetragen worden.

Neusalz a. O., den 4. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

Neuss. [62574] In unserem Firmenregister ift heute unter Nr. 393 die Firma „Glashütte Merkut Hans Josten““ mit dem Siye in Neuf und als deren Jnhaber der Kaufmann Hans Josten in Neuß eingetragen worden. Neuft, den 7. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Oebisrselde. [62576]

Die Gesellschafter der hierselb am 8. November 1899 gegründeten offenen Handelsgesellschaft:

: Riune & Koch

sind: die Kaufleute Otto Rinne und Wilhelm Koch, beide zu Oebisfelde.

Dies ist unter Nr. 5 des Gesellschaftsregisters ein- getragen.

Oebisfelde, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Oebisrselde. [62575] Ian unserem Firmenregister ist die unter Nr. 60 eingetragene Firma „Marie Claus“ gelöscht worden. Oebisfelde, den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

PasewalKk. Befanntmachung. [62577]

In unser Gesellschaftsreginter r|t zu der unter Ne, A U IeneR Gesellschast Hermaun Usadel vermeritt:

Die Gesellschaft ist durh< gegenseitige U-bereinkunft aufgelöst. Der Käufmann Gerhard Usadel zu Pase- walk feßt das Handelsgeshäft unter der Firma Hermann Usadel fort. -

Ferner ist heute in unfer Firmenregister unter Nr. 230 der Kaufmann Gerhard Usfadel zu Pasewalk mit dem Orte der Niederlassung Pasewalk und der Firma Hermann Usadel eingetragen.

Pasewalk, den 25. November 1899,

Königliches Amtsgericht.

Pillau. Handelsregister. [62578] In das Firmenregister ist am heutigen Tage ein- actcagen, daß die unter Nr. 38 eingetragene Firma Fr. Wilh. Fischer erloschen ift. Pillau, den 4. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Pillkallen. Sandbelöôregifter. [62121] Die in unserm Firmenregister unter Nr. 202 eingetragene Firma „Paul Jaftrzemöki“ in Schir- windt ist gemäß Verfügung von heute gelöscht. Pillkallen, den 1. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Pillkallen. Sandelsregister. [62122] Die in unserm Gesellsbaftsregister unter Nr. 22 eingetragene Gesellschaft Quassowéki und Comp. in Maszuiken is gemäß Verfügung vom 30. No- vember 1899 am 1. Dezember 1899 gelö\{<t. Ebenda ist unter Nr. 35 die Handelsgesellschaft Berustein und Stark in Maszuiken, gemäß Verfügung vom 3°, November 1899 am 1. Dezember 1899 eingetragen. Dieselbe wird durch jeden Gesellschafter :

a. Kaufmann Ernst Bernst:in in Maszuiken,

b. Kaufmann Johann Murglat in Gri>lauken,

c. Kaufmann Stephan Stark in Königsberg i, Pr.,

d. Kaufmann Emil Stark in Tilsit allein vertreten und hat am 6. November 1899 be- gonnen.

Pillkallen, den 2. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Posen. Bekanvytmachuug. [62579]

In unser Gesellschaftsregister i heute unter Nr. 722 die am 1. Mai 1895 mit dem Sihe in Jersiy errichtete Handelsgesellswaft Suiegocki «& Co, deren Gesellschafter der Kaufmann Zygmunt Sni-gocki in Jersiy und der Kaufmann Kazimierz Roz1ú5ki in Posen find, eingetragen worden.

Posen, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtegericht.

Potsdam. BSBefanutmachung. [6258380 A1s Prokurist der im Firmenregister unter Nr. 76 eingetragenen Firma W. Spindler zu Berliu, mit einer Zweigniederlassung zu Potsdam (Jn- haber Fabrikbesißer Karl Wilhelm Martin Spindler zu Berlin) sind heute der Dr. Wilhelm Karl Adolf Spindler und der Karl Robert Martin Spindler in unser Prokurenregister unter Nr. 89 mit der Maßgabe eingetragen worden, daß dieselben \o- wohl gemeinschaftlich, als jeder derselben in Gemein- schaft mit einem anderen Prokuristen zur Zeichnung

der Firma berechtigt siad. Potsdam, den 2. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Pyritz. Bekanutmachung. [62123]

In unjer Firmenregister ist heute folgender Ver- merk eingetragen :

1) Nr. 205. :

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Hermann Gaedke zu Pyriß.

3) Ort der Rg A Pyrigt.

4) Bezeichnung der Firma: Hermann Gaedke.

Pyritz, den 2. D zember 1899.

: Königliches Amtsgericht.

, Verantwortliher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

zum Deulschen Reihs-

M 291.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten

Central-Handels-Register f

ndels - Register für das Deutsche Nei die K ae Expedition des Deutshen NReichs- und Königlich

Das Central - Berlin cwu< dur Anzeigers, SW. Wilhelmstra

Handels-Register.

Pyrmont. Befkfauntmachunga. [62581]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 145

eingetragen die Firma: „Aug. Schaper‘“ mit dem

Niederlassung‘ orte Neersen und als deren Jnhaber

der Zigarrenfabrikant August Schaper in Neersen. Pyrmont, den 5. Dezember 1899. Fürstlihes Amtsgericht.

Ruhrort. Bekanntmachung. 62582]

Sn unser Gesellschaftsregister is heute unter Nr. 516 die Aktiengesellschaft „Maschinenbau Actieugesell- \chaft Tigler‘“ mit dem Sitze in Meiderich ein- getragen worden. Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 2. Oktober 1899. Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb und der Weiterbetrieb der von der zu Meiderich unter der Firma Moriy Tigler & Co bestehenden Kommanditgesellschaft betriebenen Mas- schinenfabrik, Eisengießerei und Eisenkonstruktions- werkstätte, der Betrieb verwandter Geshäfts8zweige, der Handel mit den Fabrikater, sowie der Erwerb und die Pa<htung von Grundstü>ken und Etablisse- ments zu den gedahten Zwe>ken.

Das Grundkapital beträgt 1 350 000 A und ift in 1350 auf den Inhaber lautende Aktien über je 1000 eingetheilt. Der Vorstand besteht je nah der Bestimmung des Aufsich18raths aus einer oder mehreren Personen, welhe vom Aufsichtsrath bestellt und abbestelt werden. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, dur die Berliner Börsenzeitung und die Kölnische Zeitung. Die Berufung dec Generalversammlung der Aktionäre erfolgt dur einen einmaligen Abdru> einer Bekanntmachung in die Geschäftsblätter.

Die Gründer der Gesellschaft sind:

1) Kaufmann Robert Tialer zu Meiderich, 2) Kaufmann Hermann Tialer zu Düsseldorf, 3) Kauffrau und Fabrikbesißerin Frau Wittwe Heinrih Horloks, Petronella, geb. Tigler, zu Laar bei Ruhrort, 4) Kaufmann Gustav Ballauff zu Witten a.d.Nuhr, 5) Ingenieur Wilbelm Surmann zu Meiderich. Die Gründer haben sämmtliche Aktien übernommen. Die Mitglieder des Vorstandes sind: 1) Kaufmann Nokert Tialer zu Meiderich,

2) Ingenieur Wilhelm Surmann daselbst.

Feder derselben ist allein befugt, die Aktiengesell- schaft zu vertreten und die Firma derselben zu zeichnen,

Die Mitglieder des Aufsichtsraths sind:

1) Kaufmann Hermann e zu Düsseldorf,

2) Bankdirektor Franz Dahmen daselbst,

3) Kaufmann Gustav Ballauff zu Witten,

4) Kaufmann Wilhelm Hüllstrung zu Düsseldorf,

5) Ingenieur Edgar Widekind daselbst.

Als Révisoren zur Prüfung des Gründungs- hergangs haben fungiert:

1) Direktor H. Jacobi zu Sterkrade, 2) Handelskammer - Syndikus Dr. Arne>- zu Ruhrort. Ruhrort, den 6. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Rybnik. Bekauutmachung. [62583] In unserem Firmenregister is bei Nr. 121 die irma Beine Welzel‘“ Inhaber Kaufmann einrih Welzel aus Groß-Rauden am 1, De-

zember 1899 gelöst worden. Rybuik, den 30. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Salzuslen. [62585]

Unter Nr. 10 des Gesellschaftsregisters ift bei der Aktiengesellshaft „Hoffmann's Stärkefabriken“ in Salzufleu heute eingetragen:

Dur Beschluß der Generalversammlung i} der Gesellschaftsvertrag vom 18, Mai. 1895 tin den

8 1, 6—34 dur die Bl. 155—162 des Beilage- bandes 1 befindlihen neuen Bestimmungen abge- ändert worden.

Die Firma lautet fortan:

,¡„Hoffmann’s Stärkefabrikeu fktieugesellschafst.““

Zwet der Gesellschast ist der Betrieb von Reis- \tärkefabriken und allen nah dem Ermessen des Auf- sihtsraths damit in Verbindung stehenden Geschäften.

Die Dauer der G ist unbestimmt.

Die Aktien sind auf den Inhaber ausgestellt, können aber auf aues des Aktionärs dur den Vorstand in Namensaktien bezw. wieder in Aktien anderer Art umgewandelt werden.

,_ Zur Abgabe von mündlichen oder \<hriftli<en Er- klärungen, welche für die Gesellshaft verbindlich tein jollen, insbesondere zur Zeichnung der Firma ift, so- lauge nur ein* Vorstandsmitglied fungiert, dieses er- mächtigt. Beim Vorhandensein zweier oder mehr Vorstandsmitglieder kann der Aufsihtsrath einem derselben die E eines ersten Vorstandsmit- gliedes übertragen, welches als sol<hes ebenfalls allein zur Vertretung der Firma befugt is. Jm übrigen müssen Le Her \{hriftlihe Erklärungen, welche für die Gesellshaft verbindlih sein sollen, entweder von zwei Voritandsmitg]iedern oder etnem Vorstands- mitgliede und einem Prokuristen oder von zwei Pro- kuristen gemeins{haftlih: abgegeben wérden.

© Die Bekanntmachung von Zeit und Ort der Generalversammlung hät mindestens achtzehn Tage vor der Versammlung zu erfolgen, den Tag der Be- kanntmachung nicht mitgerehnet, Die Generalyer-

e 32, bezogen werden.

Lg finden nah Bestimmung des Aufsichts- |-

raths entweder in Bremen oder in Salzuflen statt. Das Statut datirt nunmehr vom 18. No- vember 1899. - h Snmustente den 4. Dezember 1899, Fürstlich Lippishes Amtsgericht. Abth. T.

nd, erscheint au

oft - Anstalten, für

kann dur alle reußis<Gen Staatz-

St. Blas1en. S udelsregister. [62584]

Nr. 8404. Zu O.-Z. 9 des Firmenregisters, Firma „„Mainrad Behringer in Häusern““, ift unterm Heutigen eingetragen worden :

Die Firma i} von dem unterm 16. Juni 1899 verstorbenen Mainrad Behringer avf die offene Handelsgesellshaft „„Mainrad Behriuger““/, Ge- sellsaster Mainrad Behringer und August Beh- ringer, übergegangen.

ie Gesellshaft hat begonnen am 20. Oktober 1899, Beide Gesellschafter sind ledigen Standes. St. Blasien, 22. November 1899. Gr. Amtsgericht. Schwoerer.

Schwelm. Sefanntmachung. [62586]

In dem Register über Eintragung der Aus- schließung der ehelihen Gütergemeinschaft bei Kauf- n ist unter Rr. 14 heute folgende Eintragung ewirkt:

Der Konditor Wilhelm Neininghaus zu Langerfeld hat für seine Ebe mit der Auguste Neuhoff aus Barmen jede Art der Gütergemein- haft dur< Vertrag vor tem Notar Güldner zu Barmen vom 24. Oktober 1899 ausgeschlossen.

Schwelm, den 25. November 1899.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [62838] In unser Gesellschaftsregister ift Folgendes einge- tragen worden: Bei Nr. 608 die Firma Ewald Week «& Co, mit dem Siß zu Wald und als deren Gesellschafter 1) Ewald Weck, Drechsler, 2) Franz Hörle, Drechsler, 3) Ernft Hz2ndrihs, Paker, alle zu_ Wald. Die Gesellschaft hat am 27. November 1899 be- gonnen. Solingen, den 2. Dezember 1899, Königliches Amtsgericht. 3. Sonderburg. BSBefanutmäahung. [62588] In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage unter Nr. 139 eingetragen die Firma: ,N. Hansen“ in Augustenburg und als deren Inhaber der Kauf- mann Johann Nicolai Hansen in Augustenburg. Sonderburg, den 4, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

Stallupönen. Handelsregister. 162589] In unser Firmenregister is unter Nr. 479 die Firma Johann Harbrucker in Jodriugkehmen und als deren Inbaber die Kaufmannswittwe Elise Harhru>er, geb. Suttmann, in Jodringkehmen und ihre 4 no< minderjährigen Kinder Arthur, Olga, Anna, Bertha, Geschwister Harbru>ker als Grben des verstorbenen Kaufmanns Johann Harbru>er eingetragen worden. Stallupönen, den 4. Dezember 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Stallupönen. Handelsregister. 62590] In unjer Firmenregister is heute unter Nr. 480 die Firma F+ Kirrinnis zu Stallupönen und als deren In haber der Banquier Ferdinand Kirrinnis aus Berlin eingetragen worden. Stallupönen, den 4. Dezember 1899. Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Stettin. [62592] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 2543 bei der Firma „„Metzel «& Paetsh‘““ mit dem Sigte zu Stettin eingetragen: as Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf die Ehefrau ‘des Kaufmanns Friedrih Meyel, Emmy,

I-geb. Annuscheit, zu Stettin übergegangen, welche

dasfelbe unter unveränderter Firma fortseßt. emnäch#t is heute unter Nr. 3085 des Firmen- registers die Ehefrau des Kaufmanns Friedrich Meyel, Emmy, geb. Annuscheit, in Stettin mit der Firma „Megel & Paeisch‘“/ und dem Orte der Niederlassung „Stettin““ eingetragen. Stettin, den 30. November 1899. Königl. Amtsgericht. Abth, 15.

Stettin. [62591]

Jn unser Fiimenreaister is beute unter Nr, 2788 bei der Firma „C. Feuerloh‘“’ mit dem Siye zu Stettin cingetragen :

Der Kaufmann Wilhelm Hartwig in Steitin ist in das Handelsges<äft des Kaufmanns Max Mundt in Stettin als Handelsgesellshafter eingetreten, und es ift die hierdur< ent san ene die bisherige Firma fortsührende Handelsge Gan unter Nr. 1484 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Demnächst if heute unter Nr. 1484 des Gesell- schaftéregisters die Ha delégesellshaft in Firma C: Feuerloh‘““ mit dem Sike zu Stettin éin-

etragen. Die Gesellschafter sind ' die Kaufleute

Max: Mundt und Wilhelm Hartwig in Stettin. Die Gesellschaft: hgt am 1. Oktober 1899 bes gonnen. )

Stettin, den 4, Dezember 1899.

Königl. Amtsgeriht. Abth. 16.

StoIp. BENRLUR Rug, [62593] In das Firmenregister ift heute folgender Ver-

merk eingetragen worden :

Bezeichnung des Firmeninhabers: der Lederhändler

Hermann oeps in Stolp;

Siebente Beila e E

Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. Berlin, Sonnabend, den 9. Dezember 1899

eichen-, Muster- und Börjen-Regiftern, über Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse, sowie die Tarif-

andel8-, Genofsen s in einem eat

\ itel H ür das Deutsche Reich. (x. 2910)

unter dem Tite

Das Central - Handels - Rratfter flir das DeutsGe Lerch eescpens in der Ae gon Der

Bezugspreis beträgt L 4 50 4 für das Vierteljahr. E Insertionspreis für den Raum einer Drutzeile SO S.

Ort der A E Stolp; Bezeichnung der Firma: Herm. Schoeps. Stolp, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

Stmttgart. 1. Einzelfirmen. [62085] K. A-G. Stuttgart Stadt. E. Kölle-Gerstel, Stuttgart. Inhaberin: Emma Kölle, geb. Gerstel, Ehefrau des Emil Kölle, Ingenieurs in Rußland, wohnhaft in Stuttgart. Kunstgewerblihes Holz- waarenges<äft. (4, 12, 99.) Ch. Pfeiffer Vau- geschäft, Stuttgart. Jnhaber: Theodor Pfeiffer, Werkmeister in Stuttgart. Bauges{äft, von Christian Pfeiffer, Bauunternehmer in Stuttgart, begründet und in der Folge mit der bither nicht registrierten Firma auf den nunmehrigen Jnhaber übergegangen. (4. 12. 99.) G, Weitmaun, Stuttgart. Inhaber: Gottlob Weitmarnn, Kaufmann in Stuttgart - Berg. Kolonial-, ‘Material- und Farbwaarenges<äft. (4. 12. 99.) Corsettenhaus Stickel, Stuttgart. Inhaberin: Emilie Stiel, ledig, volljährig, in Stuttgart. Korsettenges{äft. s 12, 99.) Ernst Pfleiderer, Stuttgart. fe Firma i} erloschen. (4. 12. 99.) R, v. Hüuersdorf Nachf., Stuttgart. Die richtige Schreibart der Firma - ist: N. v. Hünersdorff Nachf. (4. 12. 99.) Th. Scholl, Stuttgart. úInhaber: Theodor Scholl, Kaufmann in Stuttgart. Seifen- und Parjümerte-Handluna. (4. 12. 99.

K. A.-G. Crailsheim. S. Valet, Crailsheim, Inhaber: Sigmund Valet, Kunstmüller hier. Kunst- mühle mit Véehlbandlung. (23. 11. 99.) Georg Feldner, Kunstmühle, Crailsheim. Inhaber: Friedrih Feldner z. Herrenmübßl? in Crailsheim, Gelöscht nachdem der feithèzrige Inhaber das Ge- häft verkauft hat. (23. 11. 99.)

K A.G. Eßlingen. Gottlieb Heune, Spezerei- u. Ellenwaareugeschäft in Plochingen. Jnbaber: Otto Henne in Plochingen. Der Inhaber der Firma führt das Geschäft unter eigener Firma weiter. [25. 11. D Otto Henne, gemischtes Waaren- ges<äft in Plocwvingen. Inhaber: Otto Henne, Kaufmann in Plochingen. (25. 11, 99.) C. Endriß 3. Waldhoru, Plocingen. Inhaberin: Nanette Endriß, Wittwe des Carl Endriß z. Waldborn in Plochingen. Einzelprokura if ertheilt: 1) dem Schwager der Geschäftsinhaberin, Paul Kocher, Bierbrauerei - Direktor, 2) threm Sohne August Endrikf, Bierbrauer, beide tn Plochingen. (25. 11. 99.)

K. A..G. Hall. Karl Offenhäuser, Hall. In- haber: Karl Offenhäuser, Kaufmann in Hall. Ge- [öst infolge Verkaufs des Geschäfts. (25. 11. 99,) Erust Meyding, Hall. Inhaber: Ernft Mecyding, Kaufmann tin Hall. Gemischhtes Waarenge|<äft. (25, 11, 99.) M. Hüther in Hall, Filzfabrik u. Handlung en gros mit deren Produkten. Inhaber: Max Hüther in Hall. Ueber das Ver- mögen des Inhabers ist am 25. November 1899 das Konkurbyerfahren eröffnet worden. (28. 11. 99.)

K. A.-G. Laupheim. Philipp Goll in Laup- g R Rd Philipp Goll, Schuhmacher hier.

K. A-G. Marbach. Carl Geiger in Marbach. Inhaber: Carl Geiger. (27. 11. 99.)

K. A-G. Oberndorf a. N. J. Rall, Wald- mösfingen. Inhaber: Jakob Rall, Kaufmann in Waldmössingen. Die Firma ift erloschen. (28. 11. 99.)

K. A.-G. Schorndorf. Friedrih Gäufßlen, Schorndorf. Inhaber: Friedrih Gänßlen in Szorn- dorf. Kolonialwaarenhandlung. (25. 11. 99.)

r. Oesfinger, Schorndorf. Jnhaber: Kaufmann

Os Oeffinger iu Schorndorf, Spezeret- u.

iftualienhandlung. Gelöscht infolge des Todes des Inhabers der Firma. (25. 11. 99.)

K. ‘A-G. Ulm. Wilhelm Nufier zur Vier- halle in Ulm. Inhaber: Wilhelm Nußer, Bier- brauereibesißer und Stadtrath in Ulw. Dem Ernst Nußzer, Bierbrauer in Ulm, is Prokura ertheilt. (23. 11. 99.)

II. Gesells<haftsfirmen und Firmen juristisher Personen.

K. A-G. Stuttgart Stadt. Lehenherr u. Laudauer, Stuttgart. Offene Handelsgesellschaft zum Betriebe eines Baugeschäfts und zum Handel. mit Baumaterialien seit 1. Januar 11897. Theil- haber: Aron Landauer, Werkmeister in Stuttgart, Gustav Joos, Werkmeister ia Stuttgart. Das Geschäft ist von dem Theilhaber Aron Landauer u, Alexius Lehenherr, nunmehr in Buchau, unter der bisher nicht registrierten Firma ubs worden und mit dem Rechte der Firmenfortsührung auf die nunmehrigen Inhaber übergegangen. . 12. 99. Stuttgarter Strafienbahnen, Stuttgart. Die in der außerordentlihen Generalversammlung der Aktionäre vom 20. Juli 1899 beschlossene Grhöhung des Grundkapitals um 1500 009 4 dur Ausgabe von 1500 Stü>k auf den Jnhaber lautenden Stamm-Aktien Lätt. E. Nr. 2183 bis 3682 zu 1000 M ift vollzogen. Das Grundkapital beträgt nunmehr 4500 000 M 4 dex Statuten is ent» lpreVen abgeändert. In der außerordentlichen Generalversammlung der Aktionäre vom 20. Juli 1899 ist / weiter beshlössen worden, mit Wirkung vom 1. Januar 1900 an’ die Statuten zur Anpa ung an das neue Panbelsgelepbacd, in $5, 13, 25,2 abzuändern. (4. 12. A Ziegelverkaufsfstelle Stuttgart, Gesellschaft mit beschräukter

aftung. Siy în Stuttgart. Gesellschaft im

inne des Reichsgeseßes vom 20. Ayril 1892 auf Grund Gesellschaftsvectrags vom 15. November 1899, Segen and des auf eine bestiminte Zeit nicht be- \hränkten Unternehmens is der An- und Verkauf von Ziegelwaaren und sonstigen Baumaterialien nach“

näher vereinbarten, in Anhang zum Gesell-

zelne Nummern kosten 20 S,

schaftsvertrag Art. 1——24 festgelevbn Bestimmungen. Das Stammkapital beträgt 60 000 ( und ist von den Gesellschaftern baar einbezahlt. Die Gefells<haft wird dur< einen oder mehrere Ges<häftsführer ver- treten, die ihre Willenserklärungen mangels einer Bestimmung des Gesellschaftsvertrags in der im Gesetz bestimmten Weise kundgeben und in der Art für die GesellsGaft zeihven, daß der Zeichnende der irma’ der Gefellschaft seine Namensunterschrift bei- ügt. Einziger Geschäftsführer für die Zeit bis zum 31. März 1900 i} Adolf Höfer, Ziegeleibesißer in Stuttgart-Berg. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellschast erfolgen dur< Einrückung in den „Schwäbischen Merkur“. (4. 12. 99.)

K. A-G. Böblingen. Zuckerfabrik Böblingen, Böblingen. Dem Pr. Paul Däumichen, Betriebs« leiter der Fabrik, is Prokura ertheilt. Derselbe zeichnet neben einem der zur gemeinschaftlichen Zeih- nung bere<tigten Vorstan»smitglieder. (28. 11. 99.)

K. A.-G. Crailsheim. Gipsfabrik Crails- heim vormals E. u, O. Völker, Aktiengesell- \<haft, Crailsheim. Jn München ist eine Zwekgs niederlassung errihtet worden. Der Eintrag vom 29. Mai 1899 wotird bezüglih des $ 9 Ziff. 1 der Statuten wie folgt berihtigt und hat zu lauten: „Der Voistand bedarf der exebarguna des 2 fichtêraths : 1) zur Bestellung von Prokuristen, sowte zur Anstellung und Entlassung aller Beamten und Bediensteten der Gesellschaft, welche einen Jahres-

ebalt von über 2000 M6 bezichen oder auf cine lngere ggr als 1 Jahr engagiert werden“.

K. A.-G. Marbach. Geiger u. Völlm in Marbah. Gesellschafter: 1) Carl Geiger, Kaufmann von Marbach, 2) Wilhelm Völlm, Velmüller von da. Die Firma if erloschen. (14. 11. 99.) Völlm u. Volz in Marbach. fene Handels gesellshaft zum Betrieb einer Oelfabrik. Gesell- \hafter: 1) Wilhclm Völlm, ODelmüller von Mar- bach, 2) Otto Volz, Kaufmann von da. (27. 11. 99,)

K. A-G. Mergentheim. Geist u. Horuung in Mergentheim. Offene, seit 1. Oktober 1899 be- stehende Hantels8gesellshaft „zum Betrieb eines Dampfsäge- und Hobelwerks, verbunden mit einer

olz- u. Baumaterialienhandlung. Theilhaber:

osef Geist, Holzhändler in Mergentheim, nud Karl Hornung, Kaufman daselbst. Jeder derselben ift füc si< allein zur Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma berehtigt. (27. 11. 99.)

K. A. - G. Notteuburg. Koblensäurewerke, C. G. Nommenhöller , Aktiengesellschast, Rotterdam. Zweigniederlaffung: Niedernau. Fol- genden Personen ift Prokura ertheilt worden: 1) General-Direktor Wilhelm Nölle, 2) Direktor Paul Werner, 3) Kaufmann Josef NRindösfüßer, 4) Kaufmann Martin Frank u. 5) Kaufmann JIo- hannes Wolter, sämmili<ß wohnhaft in Berlin. Die unter Ziffer 1 u. 2 Genannten \ind ein jeder selbständig, dagegen von den unter Ziffer 3, 4 u. 9 Genaunten ftets nur zwei gemeins{haft!li< zur Vers tretung der Gesellschaft und zur Z:ichnung der Firma bere<tigt. (39. 11. 99.)

K. A.-G. Ulm. Nufßer u. Wielaud in Ulm. Die Firma is infolge Auflösung des Geschäfts er- losen. (23. 11. 99.)

Tarnowitz. A

In unser Firmenregister is heut bei Nr. 13 (Firma J8srael Gadiel) cingetragen worden, da das Handelsgeschäft dur< Vertrag auf den Kaufs- maun Heinrih Preiß in Georgenberg übergegangen und die bisherige Firma in „Heinrich Preis“ verändert ist. ;

Diese neue Firma is Heut unter Nr. 249 des Firmenregisters und als deren Inhaber der Kauf- On Heinrih Preiß in Georgenberg eingetragen worden.

Tarnowitz, den 5. Dezember 1899,

* Königliches. Amtsgericht.

Tecklenburg. ee e4] ; Bekanu!machung, betreffend Firma Wilhelm Determaun zu Lengerich. ) N In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 21 Gegen vermerkt: : „Der Theilhaber August Determann if aus

gescieden.“ RREGON 23. November 1899. öniglihes Amtsgericht.

Tecklenburg. Sandel®ôregister [62595] des Königlichen Amtsgerichts zu Teelenbur) Jn unjer Firmenregi\ter ift unter Nr. 143 d Firma Aug. Determann und als deren Jnhaber der Kaufmann August Determann zu Lengerich i. W. am 23, November 1899 eingetragen.

TálIsîit, Haudelsregister. [62697] In unser Firmenregister ift heute eingetrag

worden, daß das unter der Fitma ine Pau!

Nachfl. (Nr. 880 des Firmenregisters) elb

bestehende Hurtellgrigent durch Kauf auf è

lein Emma Segall in E ;

daß dieselbe das Handelsgeschäft unker

Firma fortführt. Die Firma und

aberin sind nunmehr unter Nr. 981 d

i der L Dan

Königliches lmtsgeric Tilsît. Bekanntma: Das Stammtkapi!

erke, aftung, ist von 10

höht worden.