1899 / 291 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

j Ae * von eute

Mathilde Fuchs, Inhaberin L Sre Lo Bulg, GnabiubtelaiN hier, als dur< Schlußvertheilung beendet aufgehoben. ; Get srrberel (h Fel Wettsgerichts Augsburg (L. 8) Bayer, Kal. Sekretär.

[62866] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Dres des Kaufmanns Bernhard Warschauer, Berlin,

rinzenstr. 108, Geschäftslokal (Herreun- u.

aben-Garderoben-Geschäst) daselbst, ist zur Abnahme der S{hlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Swluß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigen- den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläu- biger über die Erstattung der Auslagen und die Ge- w r einer Verglitung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den 29, Dezember 1899, Vormittags 117 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte T hierselbst Neue E 13, Hof, Flügel B,, part., Zimmer . 27, bestimmt.

Berlin, den 5. Dezember 1899,

Faffke, Aktuar, als Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 84,

[62482] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Frau Kaufmaun Lucy Dam>e, geb. Göge, in Berlin, Bachstr. 10, ist das Verfahren gemäß & 188 K..-O. auf Antrag der Gemeinschuldnerin, na< Zustimmung aller Konkursgläubiger, wel<he Forderungen angemeldet haben, eingestellt worden,

Beriin, den 5. Dezember 1899.

Weinmann, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 82.

[62483] Konkur®9verfahren.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Müteufabrikanten Gustav Brot zu Berlin, Gollnowstraße 11, ift zur Abnahme der Schluß- re<nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeihniß der bei der Vertheilurg zu berü>sihtigenden dee en und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Er- stattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- auéshusses der. Schlußtermin auf den 30, De- zember 1899, Vormittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte T hierselbst, Neue Friedrich- DOE 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 32, estimmt. i

Berlin, den 5. Dezember 1899.

Thomas, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichis 1. Abtheilung 81.

{62484 Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der

rau Kaufmaun Lucy Damcte, geb. Göge, in

erlin, Bachstr. 10, ist zur Abnahme der Schluß- re<nung des Verwalters und zur Beschlußfassung über die Erstattung der Auslagen und die evtl. Ge- währung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den 22. Dezember 1899, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte T hierselb, Neue NUAOAETase 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer

r. 32, bestimmt. i

Berlin, den 5. Dezember 1899.

Weinmann, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 82.

[62476] Bekanntmachuug.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Eheleute Kaufmaun Wilhelm Rose, früher in Ei>el, jeßt in Bruch, Marienstraße, wird aufge- boben, na<htem der bestätigte PEURpereis vom 16, O 1899 rechtskräftig geworden ist. N. 99,

Bochum, den 2. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

62473] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wirths und Wagenbauers Christian Brö- \samle zu Coesfeld wird, na<hdem der in dem Vergleichétermine vom 11. Oktober 1899 angenom- mene Zwangsvergleih dur< re<tskräftigen ne pi E Oktober 1899 bestätigt ist, hierdur< auf- gehoben.

Coesfeld, den 4. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht.

[62454] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kausmaunns Oswald Beume in Dessau ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berü>ksichti- aen Forderungen und zur Besdlubfafsun der

läubiger über die niht verwerthbaren Vermögens- stüde der Schlußtermin auf den $0. Dezember U899, MITEO ane 10 Uhr, vor dem Herzog- lichen Amtsgerichte hierselb\t, Zimmer Nr. 4, bestimmt.

Dessau, den 7. Dezember 1899.

(L. S) JFauerka, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

{62468] Konkursverfghren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Emil Kirstein in Dessau ist zur Prüfung der nahträgli<h angemeldeten Forderungen

ermin auf Freitag, den 29. Dezember 1899, Vormittags 9 Ube, vor dem Herzoglichen Amts- gerihte hierselbst, Zimmer Nr. 4, anberaumt.

Dessau, den 7. Dezember 1899.

(L. 4 Jauerka, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerichts.

[62465] Konkurs8agufhebung. Das Kgl. Ae hier hat dur As onkursverfahren V des Schueiders Jakob Braun, früher in Hain- Feld, nun in Edesheim, na< Abhaltung des ps e acn und erfolgter Schlußvertheilung auf- Edenkoben, den 6. Dezember 1899. Der Kal. Amtsgerichts\{hreiber : Haas, K. Ober-Sekretär.

{luß | In | | D ‘Nach

ber das Vermögen

2/4 194-1044 aht 158 ( ‘das mögen s anns Louis Demrath jun1or in Barmen, er Inhaber der Firma Gottfried Demrath fol er in Elberfeld, ist zur Abnahme der Sglußre| Verwalters, zur Erhebung von

| en gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertbeilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur N Mubsaftung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensstüd>ke, über die Erstattung der Auslagen und die pra einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Sglußtermin auf den 29.° Dezember 1899, Vormittags U Uhr, vor dem Königlichen Amts- erihte hierselbst, Königsstraße 71, Zimmer Nr. 14,

estimmt. Elberfeld, den 1. Dezember 1899. immer, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[62478] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Lewy zu Eschweiler wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben.

Eschweiler, den 29. November 1899.

Ksniglihes Amtsgericht. Ik.

[62447] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Haudelsgesellschaft in Firma „Söhnel «& Neander“ in Freiberg wird na< Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Freiberg, den 6. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Sekr. Nicolai.

[62464] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Posamentiers Viktor Böhne zu Hannover ift zur Abnahme der Schlußreßnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihniß der bei der Vertheilung zu berü>- fichtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die nihi verwerthbaren Ver- mögenss\tüde der Schlußtermin auf den 28, De- ember 18992, Vormitiags 107 Uhr, vor dem

ôniglihen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 126, bestimmt.

Hannover, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. 4A.

[62868] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Droguisten C. Fr. Kopittke in Husum wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehoben.

Husum, den 2. Dezember 1899,

Königliches Amtsgericht. Abth. I. Veröffentlicht: Reimers, Gerichts\chreiber.

[62456] Konkursverfahren.

Nr. 37 709. . Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Frau M. Teitelbaum, Inhaberin der Firma M. Teitelbaum in Karlsruhe, wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute aufgehoben.

Karlsruhe, den 2. Dezember 1899.

Katzenberger,

Geri<ts\{reiber Großherzoglichen Amtsgerichts,

[62451] Koukur®sverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen des am 26. Juli 1898 verstorbenen Lederhändlers Heinrich Theodor Chriftian Willing in Kiel wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben.

Kiel, den 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Veröffentlicht: Suk storf, Gerichtsschreiber.

[62872] K. Württ. Amtsgericht Ludwigsburg.

Das Konkursrerfahren über das Vermögen des Bäckers Gottlieb Braun in Zuffenhaguseu ist heute nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Den 2. Dezember 1899.

Gerichts\{<reiber Armleder.

[62871] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des vormaligen Gastwirths und Kleinhänudlers8 Louis Hellmund in Dreiftiga>ker wird na< er- foigler bhaltung des Schlußtermins hierdur< auf- gehoben.

Meiningen, den 2. Dezember 1899.

Herzogliches dens Abth. V. ez.

[62462]

Das Kovynkuürsverfahren über tas Vermögen des Bä>kermeisters Ernst Oswin Kunath in Köti wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben.

Meißen, den 7. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur<h den Geri{htsschreiber : Sekretär Pörschel.

(62874] Bekauntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- manus Josef Hesse aus Neustadt O.-S, i os Swhlußvertheilung beendigt und daher auf- ehoben.

s Neustadt O.-S,., den 5, Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

[62470]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckers Ernst Julius Tanneberger, früher in Gahlenz, jeßt in Plaue, ist zur Abnahme der Schluß» re<uung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Séblußverzeichniß der béi der Vertheilung ‘zu berü>ksihhtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger - über die nicht verwerthbaren WVérmögensstü>ke der Schlußtermin auf den. 3. Januar 1900, Vormittags UA Uhr, vor dem Königlihen Amtsgerichte hier- selbft bestimmt. ;

ederan, am 6. Dezember 1899. Aktuar Voigtländer Gerichtsschreiber beim Königlichen Amtsgericht,

——————

. M

Roßleben, jeßt in Rixdorf, ist nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins und Vertheilung der Masse aufgehoben worden. : Querfurt, den 1. Dezember 1899. eine>e, Aktuar, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. [62869] Beschluß ‘Der am 9. Juli 1898 über das Vermögen der Handelsfrau Hermine Walter von hier eröffnete Konkurs ist dur< Schlußvertheilung beendigt. Nasfteuburg, den 5. Dezember 1899. Königliches Amtsgericht.

[62475] Beschluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunternehmers Josef Schneiders zu Hochlar wird auf Grund des rechtskräftig bestätigten Zwangs- vergleihs vom 15. November 1899 aufgehoben.

Recklinghausen, 4. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht.

[62444] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Restaurateurs Albin Staudarski in Thorn ist zur Prüfung der nahträgli<h angemeldeten For- derungen Termin auf den 49. Dezember 1899, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerihte hier, Zimmer Nr. 7, anberaumt.

Thorn, den 5. Dezember 1899.

Wierzbowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts. Abth. 5.

[62467] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Karl Dreifinger, Shuhfabrikant von Leimen, wurde na< abgehaltenem Schlußtermin und nah vollzogener Slhlu®vertheilung durh Beschluß des Os Waldfishba<h von heute auf- gehoben.

Walbfischbach, den 5. Dezember 1899.

Kal. Amtsgerichtéschreiber: Klippel, K. Sekretär.

{62472} Konkursverfahren.

Nr. 15 580. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Johauu Christian Herrmanu, Sägmühlenbesizers in Walldorf, wird nach cr- folgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der SHlußvertheilung aufgehoben.

. Wiesloch, den 1. Dezember 1899.

Großherzoglidßes Amtsgericht, (gez) Miel. Dies veröffentli<t : . S<hweinshaut, Gerichtsschreiber.

[62879] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Klempnermeisters August Louis Hermann Brandt in Wolkenstein wird nah Abhaltung des Sélußtermins hier dur< aufgehoben.

Wolkensiein, den d. Dezember 1899.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht es Fen Gerichts\<reiber : use.

Tarif- 2x. Bekanntmachunget der deutschen Eisenbahnen.

[60983]

Verkehr der Schlesischen und Posenschen Privatbahnen mit Preußischen uud Sächfischen Staatsbahnen,

Am 1. Februar 1900 tritt unter vorstehendem Titel ein Personen- und Gepä>tarif in Kraft, dur< wel<hen die bisherigen Cinzeltarife für den Personen- und Gepä>verkehr der - KreubliGen Staatsbahnen mit der Breslau - Warschauer Eisenbahn, der Hansdorf - Priebuser E ienbabn der Muskau - Teupliß - Sommerfelder Eisenbahn, der NRauscha-Freiwaldauer Eisenbahn, der Liegnißz- Nawitscher Cisenbahn und der Riesengebirgsbahn (hier au der Verkehr mit Sächsischen Staatsbahnen) aufgehoben werden. Dadurch kommen dite bisherigen direkten Säße von Groß-Wartenberg und Kempen na< Blumenberg, Eilsleben, Etgeréleben, Groß- Weißand, Güsten, Hadmersleben, Mücheln, Oschers- leben, Querfurt, Riestedt, Sandersleben, Teutschen- thal, Weißenfels; von Groß-Wartenberg nah Frank- furt a. O, Halberstadt, Merseburg, Roßlau; von Merseburg und Roßlau nah Groß - Wartenberg sowie von Mücheln, Querfurt, Weißenfels und Teutschenthal nah Groß: Wartenberg und Kempen in

egfall.

Ferner erhöhen {ih gegenüber den bisherigen Preisen die Sätze für nachstehende Verbindungen :

III. Klasse für alle Züge Horka—Groß-Särchen, Lugknit, Niewerlé, Sommerfeld, Teuplitz, Triebel und umgekehrt.

IIL, Klasse Rü>kfahrkarten Ruhbank—Arnsdorf und Krummhübel sowie umgekehrt.

II. und III. Klasse für alle Züge Frèiburg— Arnsdorf und Krummhübel sowie umgekehrt.

Die in den Tarif aufgenommenen zusäßlihen Be- stimmungen zur Verkehrsordnung sind gemäß den Vorschriften unter 1? genehmigt worden.

Nähere Auskunft ertheilen auf Anfrage die Ver- kehrs-Bureaux der betheiligten Verwaltungen.

Breslau, den 1. Dezember 1899.

Königliche Eisenbahn-Direktion Breslau, zugleich für die mitbetheiligten “Verwaltungen.

[62768 Rheiunisch-Westsälis<h-Nordwestdeutscher Kohlenverkehr.

Am 10. Dezember d. J. erscheint zum Ausnahme- tarif 6- der Nachtrag V1, -wel{er u. ‘a. neue -Fracht- u für Ginzelsendungen von den Stationen Horst . Wesftf., Hugo und Ruhrort Rhein des. Direktions- bezirks Essen sowie nah ‘einer größeren Anzahl Stationen der Direktionsbezirke Altona, Hannover und Münster, (mer etnen Neudru> der Tarif- abtheilung C (Frachtsäße für Koblen u. st. w. in Sendungen von mindestens 45 000 kg) und Be- rihtigungen enthält.

Soweit bei lehteren Erhöhungen der bisherigen ag g e in Frage kommen, treten dieselben erst am 25, Januar 1900 in Kraft.

‘Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1 Gutöbesiners R Rudolf Becker, früher in

Abdrücke sind bei den betheiligten Güter«

angen zum Preise von 30 S zu haben.

Essen, den 6. Dezember 1899. Königliche Eisenbahn-Direktion.

[62769]

An der Bahnstre>e Salzshlirf—S@hliß, und zwar

zwischen der Station Salzschlirf und dem Haltepunkt Niederstoll, wird am 15. Dezember d. J. der Halte- yunkt Uetzhausen eröffnet. Derselbe dient nur dem Personen- und Gepä>verkehr.

Fraukfurt a. M., den 5. Dezember 1899. Königliche Eisenbahu. Direktion.

[62376] Oberschlesischer Kohlenverkehr nach Stationen der K. K. priv. Kaiser Ferdinands. Nordbahn 2c,

Am 1. Januar 1900 gelangt in vorbezeichnetem Verkehr ein Nachtrag T zur Ausgabe, welcher neue, sowie ermäßigte Frachtsäße nah Stationen der Kaiser Ferdinands&»Nordbahn, Frachtsäße nah den Stationen

der Lokalbahn Otrokowiß—Zlin—Wisowit, sowie

Ergänzungen und Berichtigungen enthält. Der Nach-

trag ist bei den betheiligten Dienststellen unentgeltli<

zu haben. Kattotoitz, den 6. Dezember 1899. h Königliche Eiseubahn - Direktion.

[6277 0]

Am 15, Dezember wird die zwishen den Stationen Driebiß und Glogau an der Bahnstre>ke Lifsa i. P.— Glogau gelegene Haltestelle Glogishdors, welche bi9her nur für die Abfertigung von Personen, Gepä>, Gütern, Leichen und lebenden Thieren eingerichtet war, au für die Abfertigung von Fahrzeugen er-

ffnet werden.

Die Abfertigung von Sprengstoffen ist bis auf

weiteres ausges{lossen.

Posen, den 2. Dezember 1899. Königl. Eisenbahn-Direktionu.

[62771] Saarkohlenverkehr na< Württemberg. Zum Kohlentarif Nr. 7 vom 1. April 1897 ift

mit Gültigkeit vom 15. Dezember 1899 der Nach-

trag I1V erschienen. Derselbe enthält Fra(tsäße für verschiedene neu

eréffnete Stationen der Württembergishen Staats- |

eiseabahnen. a? Johaun-Saarbrüc>ken, den 5. Dezember

Königliche Eisenbahu-Direktiou, namens der betheiligten Verwaltungen.

[62772] Stargard-Küstriner Eisenbahn.

Die in den zufolge Bekanntmahung vom 15. No- vember d. Js. eingeführten Nachtrag I zu dem Güter- tarif für den Binnenverkehr aufgenommenen Zusaßz-

bestimmungen zu der Verkehrsordnung sind gemäß |

den Vorschriften unter T (2) genehmigt worden. Soldin, im Dezember 1899. Die Direktion.

[58968]

Oesterreichis<:Ungaris<h- Frauzöfischer Eisenbahu- Verband. Berichtigung.

Auf dem Titelblatt der mit 1. Dezember 1899 in Kraft tretenden Ausnahmetarife :

1) für die Beförderung von Eilgütern mit Schnell- |

zügen im Verkehr zwishen Wien I. K. E. B. (Westbahnbof) einerfeits und Stationen der fran- zosishen Ostbahnen andererseits und

2) für die Befördernng von lebendem Wild in Käfigen, Versblägen und dgl. in Eilfracht zroischen Wien K. E. B. (Westbahnhof) einerseits und Paris, Station der französishen Ostbahnen, andererseits,

sowie in der bezüglichen Einführungs-Kundmachung vom 27. Oktober 1899 in Nr. 259 dieses Blattes vom 1. November 1899 Ordn.-Nr. (52 057) soll es im vorleßten Absay, betreffend die Gültigkeit der

bisherigen Frachtsäße ftatt „bleiben die bisherigen |

Frachtsäße no< bis 31. Januar 1900 in Kraft“ richtig heißen: evleiben die bisherigen Frachtsäße uoch bis 31. Dezember A899 in Krafl“‘. Wien, am 18. November 1899. K. K. Oesterreichische Staatsbahnen, namens der betheiligten Verwaltungen.

[58647] Oesterreich. - Ungarisch - Frauzöfischer Eisenbahn-Verbanud. Frathtsäze für Mineralwassertrausporte vou Hawran ua< Paris. é

Mit Gültigkeit vom 1. Januar 1900 bis auf Widerruf, längstens Ion bis 31. Dezember 1900, pn für die Beförderung von Mineralwasser, und zwar:

a. verpad>t in Kisten, Rahmen, Verschlägen oder

Harrassen, b. lose verladen,

von Hawran, Station der K. K. Oesterr. Staats- f

bahnen, nah Paris (Douane und Reuilly) nach- stehende Frachtsäße berechnet :

a. verpad>t b. Tose verladen bei Aufgabe von oder Frachtzahlung für mindestens 5000 | 10000 5000 | 10000 Kilogramm pro Frachtbrief und Wagen _Francs Gold für 1000 kg 7210 | 65,50 | 71,66 | 65,60 Außerdem wird eine Einschreibegebühr von 10 Centimes pro Sendung zu Gunsten der franzö- sishen Ostbahnen erhoben. Wien, am 18. November -1899.

| K. K. Oesterr. Staatöôbal mét, namens der betheiligten Verwaltungen.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (S<olz) in Berlin, Dru> der Nord Fe Buchdrulerei und Verlags- Anstalt Berlin SW., W Nr. 32.

un A S af vom Tage der Eröffnung diele | ationen, x

zum Deuts chen Reihs-Anzei M 291.

Amilih festgestellte Kurse. BKerliner Börse vom 9. Dezember 1899,

1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 /6 1 ósterr. Gold-

00 4M 1 Glo. österr. W. = 1,70 #4 1 Krone bsterr.s

ung, 8, = 0,85 M 7 Gld. südd. W. = 12,00 1 Glo. holl.

mz 1,70 #6 1 Mark Banco = 1,50 46 1 skand. Krone == 1,

20 #4 1 Rubel = 2,16 #& 1 Peso = #6 1 Livre Sterling := 20,40

Gld. = 2,

x) Goldrubel = 8, Leh 1 Dollar == 4,90

YUmsterdam, Rott. do. A Brüssel u. Antwp. do, do. Skandin. Pläye . Kopenhagen

London

he,

o, A A oft. Währ. D N Schweiz. Plätze . do. do. Ftalien. Pläße . do. DD BA Petersburg .

O0. ° Warshau Geld-Sorten, Bauknoten und Kupons.

Engl.Bankn. 1L z-Bkn. 100Fr. oll.Bkn. 100 fl. tal.Bkn 100Lr. NordBkn.100Kr Oest.Bkn.p100fl 1000 fl. Nuss.do. p.100R do. do. 500N. ult. Dez. —, ult. Jan. —, Schweiz.N.100Fr Nuff. Zollkupons

do. leine

Münz-Duk h Rand-Duk.

Sovergs.p St. 20,46 bz 16,195G

Gold-Dollars 4,1875G Imperial St.|—,—

20Frs.-Stüke 8 Guld. -St>.

do. pr. 500 g do. neue. .. do. do, 500 g

Amer. Not. gr.4,19G do. Tleine/4,1825G do, Gp. z. N.Y./4,19 bz Belg N.100Fr|80,95 bz Fonds und Staats- Papiere. 5000—200 5000——200| 5000—200 5000—150197,80G 5000—150/97,80G 5000—100189 10G

[3000—75 [99 75G 200

Dt. Rihs.-Anl. kv.|:

do, do. do. do.

do. ult. Dez. Preuß. Konf. A. ky. do do 3

do. do.

do. do. ult. Dez. dv. St.-Schuldsh.|3: Badish St.Eis.A. do. Anl. 1892 u. 94 do. do. 96 Bay. Staats-Anl. do ask. i ters o.Ldsk.Rentens.

Brschw. Lün.

Bremer Anl, 1887 do. 1888|:

do, 189

do, 1892

do. 1895

do, 1896|:

do, 1898

do. 1896|: Gr.Hefs.StA.3/|: do. do. - 96 [II. do. do. G. 3.10.96 do, i, fr. Verk. do. St.-Anl. 99 Hambrg.St.-Rnt. do. St.-Anl.86 do, amort.87

do, do. do. do. do. do. do. do,

Lüb. Staats-A. 95: do. do. 99 Mel. Gisb.Schld. do, kon}. Anl. 86 do. do. 90-94 Sachs.-Alt.Lb.Ob. Säch}.St.-Anl.69 Sd V R Es w. Hud. u Weimar Schuldv. do, ‘do. konv. Württmb. 81—83

D R

Lissab. u. Se 0.

Madrid u. T0

169,35 bz 180'90G 80,20G 1112,10G 1112/20bz

120,466G 420/175G

r

i 63/90bz ista [4,20 bz

180/95G 180,45G

,

1169,05G 180/66G y 76'265 bz 216 30G

'

9,70B

R

ï 16/265 bz

1

5000—200|-—

9000—500|— 5000—500|—

9000—200|—,— 5000—500194 30B

arschau 6. orweg.

(Lombard 7.)

etersb. u. wed. P. 6. abon 4.

Berlin 6. n

weiz 6. É

ris 34, St Pan as

Vank - Diskouto. Amsterd. 5. Brüffel 5. London 6. F. Italien. PI. 5. Kopenhagen? 6. Madrid 4. L

Wien 5

PI. 65.

76,45Gk.f.

216,25 bzkf

98,20G 98,29B 89,20B

_—_—UAA [=_

Han.Prov. 1ï.S do VITII.

do,

do. NRheinprv.O. ll. 17. do. V -VII. do. KL.LiL-ITII., do, ILILu.MT, do, XVIII. PS. Pri 99

Ó . A E. Kr.-Anl. Westf. Prov.-A. 11 do. do. II “wo : 4 A 0. 0. 111 Westpr.Prov. Anl.

Ml, do. S. IX. Ostpreuß.$ rv.-O. omm. Prov.-A.

osen, Prov.-Anl. do. p 98 I,

I Lo] 5 V5 V5 U U I U S U Mr Or tr I e Ir

e-r . . . . -

S S O Uo I G55

G I G we- %-

e

jens

, | Offenburger do. 95

AawenerSt.-A.93 3 Alton. do. 87.89|: do, do. 1894:

Apolda do.

Augsb, do. v. 1889|

do. do. y. 1897 Baden-Bad. do.98 Barmer do.

d, do. 1899 Brl.St.Obl66-75

do. 1876-92: do. 1898... „(

Bielefelder St.-A. Bonner do.

Borh. Rummelsh. |:

Breslau St.-A.80 do. do. 91 Bromberg do. 95 do. do, 99 Casseler do. 68/87 Charlottenb.do.89

0, 1885|:

do, 1889

do. L, IL. 1895|: do, L 1899/31

Coblenzer do.1886

do, do. 189813:

Cottbuser do. ..

do. do. 1896

Crefelder do. .. Darmstädter do.97 Deffauer do. 91

do. do. 96 Dortmunderdo.91

do. do. 98 Dresdner do. 1893 Dürener do. kv.98

Düffeldorfer do.76|:

do. do. 1888

do, do. 1890|: do. do. 1894:

bo. do. 1899

Duisb.do.82,85,89|: do. do. v. 96:

Elberf. St.-Obl. do. do. v. 99 Ecfurter do. 93 1.

Essener do. TV.V.|:

do. do. 1898 Lens. St.-A.97

rankf.a.M. do.99 Hraustädter do. 98 Glauchauer do. 94 Gr.Lichterf.Ldg.A. Güstrower St.-A. Halberst. do. 1897

Hallesche do. 1886|:

do. do. 1892 Harnaeln do. 1898 Hannov. do. 1895

Hildesh. do. 89: do. do. 95: K do. 97:

nowrazlaw do. Karlsruher do. 86

do, do. 89: Kieler do. 89: 98:

94:

; . 960:

do. do. 98: Königsb. 91 T-I11|:

do. 1893 T-IIT

do. 1893 IV\î do. 1895 .

do.99Ser.T.u. I.

Landsb. do. 90 u.96|:

Laubaner do. Il. Liegniter do. 1892 Ludwogsh. do.92,94 Lübedcer do. 1895 Magdb. do. 91, V Mainzer do 91 do. do. 88 do. do. 94 Mannh. do. 1888 do. do. 1897 do. do 1898 do. do. 1899 Mindener do. .. Mülh., Ruhr do. do. do. 1897 München do.86-88 do. 90 u. 94 do. 1897 do. 1899 M.Gladbacher do. do. do. 1899V. do. do. Münster do. 1897 Nürnb. do. I[. 96 do. 96—97 do. 98 S. [1 do. 98 S. [l]. do. 99 S. 11,

do. do

forzheimer do 9 L| 1,5,

Pieuajen do. 99

osener do. T.u 1L.|: do. do, 1894 111. |;

otsbamer do. 92

égensburger do.

do, do. Rheydt do. 91-92 Rixdorf. Gem.-A.

Nosto>erSt.-Anl. ¿

do do.

Saarbrücker do.96|:

St. Johann do.

Solinger do. 99

S En y

S Papp Ri

D S D D

E

Pp Pm R > . . s . - o. - s ® ® S. ® ® . . . . . . . . s

P PRROE

Wr 20

E A j i i jn F P R S E E p E S

Pop N

T G3 V5 U Do o G s 5 G3 I Mir O O N T O Ss A

Börsen-Veilage ger und Königlich Preußischen Beriin, Sonnabend, deu 9. Dezember

¡5000—500] ---,-—- 5000-500] 5000—5001—,—

1000—100|-—,—

2000—100|—,—

59000—200|—

./5000— 5001

5000—b00|—,— 5000—75 |—.—-

{d |5000—100[96 50G

1000—200]93,50G 5000—200/93,60 bz 5000—200/93,60 bz 1000—100|]—,—

5000—100/93,20B

/3000—200|—,— 2000—100]100,60G ‘12000— 100] —,—

2000— 100] ——,— 5000—100|—,— 2000—100/94/50G 1000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—100|—,— 5000—100|—,—

./9000—200/95,10G

2000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—200|—,— 3000—500|—,—

1000 [—-- 10000-200/96,50G 10000-200/95,50G 2000—500/95,50G 2000—500|—,— 5000—500|—,— 1000 1000 Lz

9000—200|—,— 5000—200/101,25G 1000—200 D 3000—200/93,00G

1000—300

2000— 200] —,— 5000-—200|—,— 2000—200/93,30G 2000—200|—,—

5000—200|101,75G

Spandau St.A.91

o do. 1895 Stargarder do. . Stettiner do.1889 do. do. 94 Litt.O. do. do. 99 Litt.P. Stralsunder do. . Thorner do. . Wandsbe>. do, 91 Weimarische do. . Wiesbadener do. .

do. do, 1896

do. do. 1898 Wittener do. 1882 Wormser do. 1899

neue » «

do. Lands{hftl. Zentral do, do. 3

do.

do. 3 Kur- u, Neumärk. do. neue f

do,

Schles. r <. do, do 4

do. lands. neue do. do. do.

« Lit, A.

do. Lit, A.

, Lit. A.

. Lit, C. . Lit, O.

, Lit, O.

, Lit. D.

, Lit. D.

do, do. Lit. D. S><<l3w.Hlst.L.Kr. do. do.

do. do. 13 Westfälische . .. do. . +13

do. ¿

do, Ll. Folge do, II. Folge Wftpr. ritters<. 1. do, do, I B. do, do. Il. do. neulnd\<.II.|:

do. ritts<. L.

do. do. II.|: do. neulnd\{.1].

j Säch Sächs. L.Gr. 144,1 do. do, A, YA, VIA, VII,

VIl, ILA, KUAVI [2

do, XVIII, do do. Pfb.CLILA do. do, CLIA, Ser.

EA-XA, I-L, XIV-LVI

u. B, X u. 13

do. Pfd. XBAu,LllI4|: do. XX1/|: do. Crb, IXBA u. LB4/:

Hann A

0. L 7 , Hefsen-Nafsau d 3

o. A Kur- u. N. (Brdb.) do. V Lauenburger .…. Pommersche .

do. 3 Preußische .…. ./4 do. L SRD

r rbe ag 0. d 3

0, s i a... Seblefide a Schlsw.- Holstein. do. do.

Go G5 T G5 5 O rur O00

O0

Ha J bi b J I J] i p pk

ui

i U O I I C E G5 5

SSSSS

E E W

T e. —_—

do, 3 do, neulands>{<. do, do. 6 Posensche S ?71-X

do. 13 do. Ser. O.

Dn B ra B N N Aa

1000—200/100,00G 1000—-200|—-,-—

2000—500[101,00G fandbriefe. 3000—150[117,60G 3000—300/109,60G 3000—150[165,90G 3000—150/98,80 bz 3000—150/94,20G 3000—150186,90G 10000-150]—,— 5000—150/95,60G 5000—150185,40bz 3000—15095,90 bz G 3000-—150195,90bz G

3000—7% 194,40B 5000—100/85 60et. bz G 3000—75 [95,80B 3000—75 185,40G

5000—200/85,40B 5000—200/85,40B 3000—75 |—,—

5000—75 [94,20G

5000—100/87,10G

5000—200/86,00 bz

5000—100/101,10B

fandbriefe. .|/2000-—100[100,60 bz

./2000—75 193,90 bz 7 [9000—100/93 90 bz „1500 u.3001100,30bz

./2000—75 133,90bz 2000—10( |-3,99bz 5000—100][83 90 bz 2000—100]93,90bz

Nentenbriefe. 3000—30 [101,10G 3000—30 |—,— 3000—30 |101,30G ./3000—30 | —,—- .10/3000—30 [101 30G ./3000—30 193,60@ 3000—30 |—,— 3000—30 [101,10B ./3000—30 194,40G .10/3000-—30 1101,10G ./3000—30 194,10G .10/3000—30 [101.10G ./3000—30 194,00G 3000—30 /1101,30G ersh./3000—30 194 10H 3000—30 |101,20G 3000—30 [101 09B .13000—30 194,50G 3000—30 1101,10B

94,10G

Ansb.-Gunz. 7 U er 7 fl.-8, Bad. Pr. Anl. v.67 Bayer. Präm. - A. R wg.Loose In-Md.Pr. urger Loose . übeder Loose „. Meeininger 7 l-L, Oldenburg. Loose . Pappenhm. 7fl.-L.

A A

Zu

[Ie L 2E

Ara S

38 00 bz 25,20 bz 142 50 bz 170,40bz 182,10bz G 135,00G 132 60 bz 128,25 bz 24,40b 129.60 23,90bz

Obligationen De er Kolonialgesellschaften. D. - D Aas T LLI e Et tf.

Ausländis\ R Gold-Anl. e

0, do. do. do,

p

LL7 (83/2564 LL7 [79'806zB

Staats-Anzeiger. 1899.

Argent. Sur, abg.kl.

do, do. do, do, do, bo, do.

Barlettaloose i. K. 20.5.96 Bern. Kant.-Anl. 87 konv. Landes - Anl.

Bozenu. Mer.St.-A.1897 BulkaresterSt.-A.84 konv.

do. y. 1888 konv. do. v. 1895

Bosnische do,

do,

Budapester Stadt - Anl. tstädt.Spark. Gold-Anl. 88

BuenÎiv

do. do. do. do.

do. do,

1x Nr. *

0,

do. do. g Chinesis<e Staats - do, do. 1

do, do, do.

do.

Dän. Bodkredpfdbr. gar. Donau-Regulier.-Looje .

Gayptishe Anleihe gar. . Wi priv. An

do. do.

do. do. pr. ult. Dez. Daïra San.-Anl. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. do, fund. do, 10 Thlr.-Loose. . do. St.-Gis.-Anl. gene erx 15 Fr.-Lo

do,

alizis

do,

do, do.

an Mon.-Anleibe 49% 39, do, Bs

do, do.

24 tal ftfr.

do. fr

do. stfr. N do. do. Î do. Rente alte 20000 u. e

pr. ult. Dez.

do. amortif. ITL. IV. Jütl. Kred.-B.-Obl.

bo,

do. do.

do,

do,

do. do. R Karlsbader Stadt - Anl. Kopenhagener do.

do. Liffab, St.-Änl

0, 0. T Luxemb.Staats-Anl. Mailänder 45 Lire-Loo 10 Lire-Loo ARLEN Anl. 1

do.

L P

ASSSRAAAN

ben puenk punk mk C CO J

OOo0O00

äußere von 88 e L 71,00et. bz G 71,00G

A

ma

DO DO k puri pmk C)

WO A J W O jam prak femck þunk juni

E REREREARES E

mm D N D D N Lo F f Uo Lo D D U EN H DO DO TO pk

J J prak pardk jmd perck funk

L do, Stadt-Anl. 1891 da d

D

do. pr. ult. Dez, Bulg. Gold-Hyp.-Anl. 92 25r Nr. 241561 —246560

5r Nr. 121561 —136560 1— 20000

2r Nr. 61551— 85650 do. NattonalbankPfdbr.L

do. do. II. n G AIS k.

86,50et. bz G 86,50et. bzG

86,50et.zG

Ds =I=J

pi E E per . . . back jak

bk J =J fmd >f J J fk fi J

O

park

105,10G50rf. 96,90bz 2örf.

A att maARNN L PP

p. ult. Dez,

do, ristiania S Dürische St. „Ankl. 1897 Dän. Landm.-B.-ObL 1V

db dd P bed pk pet 6»; MELA Jad U des 1A =Y=IWO

Lob O

. nrt P aan Dvd link S

Ey nr 7 pra n hk

D Lis

[e dD

E+ is

eLandes-Anleihe Galiz. Propinations-Anl. Genua 150 Lire-Loose. . Gothenb. St. v. 91 S. A. Griechische Anl. 1881-84

Q

F 7 J fk —_

Q:

| d S. | go | D 1 jj 16s 10> Go O T So C2 P Go P D fas

E E ja js

G

O

Él do, kons. G.-Rente4%/0

E

pem rank jrrek J O20

2BDARSSSS S

aaa I L P Pr Po A

e | | Go G2 L do do do

wr 2 L L

rxs Stadt - Anl. Staats-Anl. 96

«L. i. K. 1.4,96 2

hab DE jk F

S

m P L

R P

L I A bub ps n 5?

Bk fi bk pk fk funk D L L Rh jt jn arten Dla =J=I=J=J D D Odo do

mk

pr. ult. Dez,

Fk Funk funk par fk pri I TI Ik ink bnd ank jdk funk

L I

, pr. ult. Dez.

L R t fk prak prnn .- . . - -

-

E R O

A

D pn bri jn —_—