1899 / 292 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Yast. hiermit zur ôffentlihen Kenntniß, “der am heutigen Taaëé dur den Königl. Notar Herrn Juftizrath Böhmig bewirkten ‘ozentigen Schuldverschreibungen "g anuar 1897 die Serie Axl (ezogen Die in dieser Serie enthaltenen 150 Stü>k S<huld- verschreibungen Nr. 151 bis mit Nr. 300, deren Verzinsung mit dem 1. Juli 1900 aufhört, werden von diesem Tage ab bei der Gesellschaftskasse “in Dreôden, Morißstraße 17, und bei der Dreoduer Bank in Dreôden und Berlin zum Nennwerthe

Gie Auszahlung der Kapitalbeträge erfolgt gegen “Rütkgabe der geloosten Schuldverschreibungen und der dazu gege no< ni<t fälligen Zinsscheine. NE Das s ender Zinsscheine wird vom Kapital- rzt. im Jahre 1898 geloosten Serie TX unserer Schultverschreibungen, welche am 1. Juli a. c. fällig geworden ift, sind die Nummern 1247 1281 1282 1285 1300 1301 1305 1306 1307 1310 1314 1315 1316 1317 1318 1322 1323 1331 1332 1333 zur Einlösung bisher nicht vorgelegt worden, was wir in Gemäßheit der Anleihebedingungen hier- mit bekannt geben. Dreóôden, den 6. Dezember 1899.

Dresdner Vau-Sesellschaft.

Dr. Faul.

[63234]

Handwerker-Bank Spaichingen.

m Samstag, den 23. Dezember 1899, Nachmittags 4 Uhr, findet im „Gewerbe- Museum“ eine außerordeutliche Genueralver- sammluug der Aktionäre der Handwerkerbank Roe statt, wofür folgende Tagesordnung estgest t ist:

gel Revifion des Gesellshaftévertrags nah den

Vorschriften des neuen Handelsgeseubuchs vom 10. Mai 1897.*

Hiezu werden die Herren Aktionäre unter Hinweis auf $ 37 und 38 der Statuten. höflichst eingeladen.

Spaichingen, 4. Dezember 1899.

Der Aufsichtsrath der Haudwerkerbank :

Vorsitendér: Wilh. Lobmiller.

[63244] Vetersener Eisenbahn-Gesellschäft.

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu einer aufierordentli<hen Geueralversammlung auf Mitiwoch, den D7. Dezember d. J., Nach- mittags 4 Uhr, in Herm. Meyer’s Hotel hierselbft ergebenft eingeladen.

Tagesordnung : j Ergänzung des zur Zeit aus drei Mitzliedern esehenden Aujisich.s1aths dur< ¿w21 neu zu wählende Mitglieder in Gemäßheit der ab- geänterten Statuten.

Vebufs Ausübung des Stimmre<is sind die Aktien oder deren Hinterleguungsscheine iu der Generalversammluug vorzuzeigen.

Uetersen, den 10. Dezember 1899.

Die Direktion. L. Meyer. H. Wiedemann.

7) Erwerbs- und Wirthschafts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2. von Nechtsanwälten. [62810]

In die Liste der beim hiesigen Landgerichte zu- gelassenen Rechtsanwälte i eingetragen Rechts- anwalt Hins Lange zu Güstrow.

Güstrow, 6. Dezember 1899.

Großherzogl. Me>klenb.-Schwerinsches Landgericht.

Burmeister.

[63170] Bekanntmachuug.

In Gemäßheit des $ 20 der Rehtsarwalts- Ordnung* wird bekannt gemacht, daß der Rech's- anwalt, Justizrath Wiegand in die Liste der beim Amtéêgericht hier zugelassenen Rechtsanwälte ein- getragen worden ist.

Wiesbaden, den 6. Dezember 1899.

Königl. Amjzsgericht. Heeser.

9) Bank - Ausweise.

[63156] Staud

der Württembergishen Notenbank

am 7. Dezember 1899,

Activa.

Metallbestand . . . 46 Reichskassenscheine . ¿ Noten anderer Banken.

selbestand. . ., Lombardforderungen . Effekt

en . . . , . onstige Aktiva . 2 | Passiva. Grundkapital . . ¿ Reservefons Umlaufende Nota . . Tägli Zange eien i An ndigun undene Verbindlichkeiten ; E ¡ ? e P 552 600] Sonstige Passiva... , [1133 9309

Erentuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebener, {Im Julande zahlbaren Wechseln 4 709 547,77.

11 9209 708 101 875 782 000

20 660 638 881 000

8 430 672 219

900 237 22 659 600

#6 | 9 000 000 L 769 505

für Süddentsch

Stand am 7. Dezember 1899, Activa. Mi Kasse: 1) Metallbestand . 5 307 761

land.

2) Reichskafsenscheine . . 80-060 3) Noten anderer Banken 20 100 An Kassenbestand . 0 407 921 Bestand an Wechseln . 122113 457 Lombardforderungen . .. Eigene Effekten .. ._, mmobilien A onftige» Aktiva

2 125 512 2 889 817

433 159 1 040 883

34 010 751

i Passiva.

Aktienkapital NReservefonss Immobilten-Amortisationsfonds Mark-Noten in Umlauf Nicht präsentierte Noten in alter Téglid jâllige Guihaben ; .

g e Guthaben Diverse Passiva .

„115 672 300 1815 533 97 696

15 112 800

90 685/73 c 4731/15 « «f 1217 004/58

34010 751/77

Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Inkasso gegebenen, im Inland zahlbaren Wechseln: 4 2102 149,71.

62979}

Staud der Fraukfurter Vauk

am 7. Dezember 1899.

Activa. Kassa-Beftand: Netall . . 4 5 052 500,— Reichs - Kafsen- scheine. . ü 19 400,— Noten anderer 76 700,—

Banken .. Z M. 5 148 600 Guthaben bei der Reichsbank... „, 507300 Wechsel-Bestand «34086 100 E gegen Unterpfänder. . . , 11333 400 Eigene Effellen. 53460 0

Sonstige Aktiva .. 689 700 Eingezahltes Aktien-Kapital .

¡ j 4 800 000 Täglich fällige Verbindlichkeiten Í

16 451 300 Sonstige Passiva . Die no< nit fälligen, weiterbegebenen inländischen H. Andreae. Dr. Winterwerb.

[63223] Bekauntmachuug. wo<, den 20. Dezember ds. Jo., Nachmittags statt zu der die Mitglieder hiermit auf Grund

Darlehen an den Staat (8 43 des G a E e e 6 1 714 300 Passiva.

18 000 000 Reserve-Fonds . . ._, é Bankscheine im Umlauf . .. 13 762 300 An eine Kündi frist gebund it

n eine Kündigungs gebundene

Verbindlichkeiten .

T E 6 059 110 300 Noch nit zur Einlösung gelangte

Guldennoten (Schuldscheine) « 128 900

Wechsel betragen 4 4 191 400,—.

Die Direktion der Frankfurter Bank. 10) Verschiedene Bekannt- machungen.

Gemäß Beschluß des Vorstands und des Aufsichts- ratzs vom 28 November d. J. findet am Mitt- 8 Uhr, im Hotel Di)h, Brückenstraße, Köln eine aufterordentlichhe Generalversammlung SS 26 und 29 des Statuts höflihs| eingeladen werden,

Tagesordnung : 1) Bericht über die bisherige Wirksamkeit des Verbands.

2) Aenderung des Statuts. 3) Abschluß und Genehmigung von Verträgen. 4) Verschied ‘nes. Köln, den 30. November 1899.

Der Aufsichtörath

des Teutshen Fnserenten Verbandes. J. Pohlig, Vorsigender.

[62947] ; Einlatung zur Abtheilungsversammlung des Verwertungöverbandes deutscher Spiritus. Fabrifanten Abteilung Oftpreußien am 15. Dezember 1899, Nachmittags 35 Uhr, im Deutschen Haus (Be: noth) zu Allenstein. Tagesordnung : a. Wahl zweier S<wiedämänner. b. Bericht über die Thätigkeit: des Abtheilungs- vorstands und des Verwerthungsverbands. c. Entgegennehmen von Anträgen. Der Abtheilungé vorstand. Negenborn.

[63157] SHallescwer Bauk-Verein von Kulisch, Kaempf & Co. Status ultimo November 1899.

Activa.

Aa tesne mit Einschluß des Giro-

uthabens bei der Reichsbank . . Guthaben bei Banquiers Lombard-Konto s Wechsel-Bestände . Ö Effekten s Sorten und Kupons. Debitoren in laufender Rechnung Diverse Debitoren

Aktien-Kapital C Depositen mit Einschluß des Shelk- vertehrs y Accepte P S 10070/007280 (0/179770 Kreditoren in laufender Rehnung . Diverse Kreditoren... ...., Neserve- und Delkredere-Fonds . .

(62407] F ä ch er !

Neiscmufler, doarunter hohfeine Ex?mplare, werdin nur bis Weihnachten abgegeben i. d. Fächexfavrik Sebastigustr. 8.

e 242471 154 540 944 456

5 188 (62 324 680

# 40 313

« 11 950 909

6 433 310

9 000 000

4 668 366 1 647 076 3 681 348 3 899 740 2 030 920

N ao der Würt

| (62408)

Württ. Bankanstalt vorm. Pflaum & Co. hier is bei uns der Antrag auf Zulassung von: nom. 4 600 000,— 40/6 Partial. Obli- gationen der Aktiengesellschast sür Fein- mechanik vormals Jetter & Scheerer in Tuttlingen zum Handel und zur Notierung au der hiesigen örse eingereiht worden. Stuttgart, den 8. Dezember 1899.

Bulassungsstelle der Stuttgarter Effektenbörse.

[63209] | Von der Direction der Disconto-Gesellschaft und der Firma S. Bleichröder hier i der Antrag gestellt worden: Fraucó 175000 000=.4141 750000 = Lei Gold 175000 000 nominal Kapital in 509% fünfjährigen Schatzan- weisungen des Königrei<hs Rumänien, rü>- zablbar |pâtestens am 1. Dezember n. St. 1904, zum Börsenhandel an der hiefigen Börse zu- zulassen. i Berlin, den 8. Dezember 1899.

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. j Schwarß.

inobauk hier und der (6 :

Von der Nationalbank für Deutschlaud, der Breslauer Discouto-Bank, der Commerz: und Discovto-Vank und der Deutschen Genosseu- \hafts. Bauk von Soergel, Parrifius & Co. hiex is der Antrag gestellt wo1den, nom. « 4000000 47% Obligationen der All-

emeinen Deutschen Kleinbahn - Gesellschaft,

ctiengesellshaft zu Berlin 2500 Stü>k Litt. A. à 6 1000 Nr. Ll bis 2500 und 3000 Stü> Litt. B.

M 500 Nr. 1 bis 3000, mit 102% R,

Serie VIII, verloosbar ‘und kündbar vom 1. Jul 1908 ab, zum Börsenhandel an der hiefigen Börse zuzulassen. G Berlin, den 8. Dezember 1899. Bulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Schwarß.

Von der Firr a Herz, Clemm «& Co. hier ift der Autrag g: ftellt worden, 63210] á 7 200 000 vollgezahlte, auf den Jahaber lautende Aktien der Pfälzischen Bank in Ludwighafen a. Rh. Serie X Nr. 30168 bis 36167 glei<h 6000 Stück zu je „G 1200, mit Anspruch auf die halbe Divideñde pro 1899, zum Börseuhaudel an der hiefigen Börse zu- zulassen. Berlin, den 8. Dezember 1899.

Zulassungsstelle ax der Börse zu Berlin.

<warß.

[63146] |

the following resolutions:—

De Zuid Afrikaansche Fabrieken voor Ontplofbare Stoffen Beperkt.

NOTICE IS HEREBY GIVEN that in pursuance of a requisition made in writing under articles 50 and 51 by five members, holding together at least one tenth of the iss8ued capital of the Company, an Extraordinary General Meeting of the Shareholders of the Doe Zuid-Afrikäansche Fabrieken voor Ontplofbare Stoffen, Beperkt, will be held at the European Offices of the Company, 13, Bei dem Zippelhause, Nobelshof, Hamburg, on Friday, the 12th January, 1900, at 11 a. m., for the purpose of considering and, if approved of, passing

1) That the 7 ua of the Company be increased by the creation and issue of 450 000 new

shares of

1 each, to be numbered 450001 to 900000, and (subject as hereinafter

provided) to rank pari passu with the existing shares of the Company?’s capital.

2) Every member, holding not less than 300 of the s8aid new shares Nos. 450 001 to 655 000 8hall have one Yvote in respect of each complete number of 300 of such shares held by him, and every member holding not less than 100 of the other new shares shall have

__0n8e vote in respect of each complete number of 100/of such shares held by him. The new shares Nos. 450 001 to 655 000 shall be offered in the first of the shares of the Company’s capital Nos. 1 to 205 000 in proportion to the number of such

nstance to the holdoers

last mentioned shares held by them. The new shares Nos. 655 001 to 900 000 shall be offered in the first instance to the holders of the shares of the Company’s capital Nos. 205 001 to 450 000 in ‘proportion to the number of such last mentioned shares held by them. Such offer shall be made by notice, specifying the number of shares to which

the member is oentitled, and limiting a time within which the offer, if not accepted,

will be deemed to be declined, and after the expiration of such time, or on the receipt of an intimation from the member to whom such notice is given that he declines to

accept the shares offered, the directors may dispose of the same in such manner as

they think most beneficial to the Company.

out considerable delay, resolved :—

Inas-much as the necessary deed relating to the said- increase of capital may not perhaps, owing to the present war, be registered with the Registrar of Deeds in Pretoria with- That the offer of new shares mentioned in the läst preceding resolution (or in a similar resolution if already pass8ed by the General Meeting called in Pretoria for the 7th November last) shall be made on condition that 2/- per

share shall be paid to the Company at the time of the offer being accepted and that

‘paying up the said shares in full.

18/— per share shall at the same time be paid to the Company by way of loan, bearing interest at 6 9/0 p. a., and subject also to the further condition that when the s8aid deed

is duly registered the Company will apply the amounts s0 received by way of loan in In the event of the deed not being registered on or betore 31st October 1900 the said 2/— per share and 18/— per share shall be returned by the Company to or to the order of the persons paying the same within

three months from such last mentioned date.

Resolved that the European Council of Advice are hereby authorised to waive the condition mentioned in the preceding resolution as to the loan of 18/— per share in respect of afiy or all the shares, provided that if such condition be waived in respect

of any of the shares each member entitled to take up other shares can require the

condition to be equally waived in respect of the latter, calls on shares in respect of which the condition as to the loan of 18/— shall have been waived may be made by the

the Registrar of deeds in Pretoria.

of the directors and the Company.

European Council of Advice as they may, think fit, but not before they shall have received information in Europe that the necess8ary deed shall have been registered with

That in order to give effect to the preceding resolutions the European Council of Advice are hereby authorised to borrow such sum or sums of money as they may think fit, not exceeding in 811 £ 405 000, upon the terms mentioned in such resolutions, and further that there is hereby conferred upon them all the powers of the directors to dispose of any shares not accepted by shareholders in such manner as they think most beheficial to the Company including power to make calls upon such shares and generally to exercise in respect of the disposal thereof and otherwise all the powers and authorities

That the Eutopean Codncil of Advice be and are hereby authorised to borrow or raise any sum or s8ums of money on such security and upon such terms as to interest or

otherwise as they may deem. fit and fot the purpose of securing the same and interest or for any other purpose, create, issúe, make and give respectively any perpetual or

redeemable debentures or debenture stock, or any mortgage or charge on the undertaking

or the whole or any part of the property, present or future, or uncalled capital of the Company, and any debentures, debenture stock, and other securities may. be s0 framed

be isgued.

following places:—

Hamburg.

Dresdner Bank, Berlin.

as to constitute a charge, or may be otherwise charged upon all or any of the Company's property, undertaking, or uncalled capital, present or future, and may be made assignable free from any equities between the Company and the person to whom the sameo may

Holders of Share Warrants to Bearer, desirous of attending the meeting, should obtain admission cards, to be produced at the meeting. Admission cards are obtainable upon depositing Share Warrants not later than two clear days prior to the meeting at any of the

The Offices of the Company, Church Square, Pretoria and 18, Bei dem Zippelhause, Comptoir National d’Escompte de Paris, 14, Rue Bergère, Paris.

Nedoerlandsche Bank- en Credietvereeniging voor Zuid-Afrika, Amsterdam, A. Schaaffhausén’scher Bankverein, Cologne and Berlin.

Union Bank of Scotland, Lifhnited, 62, Cornhill, London, and Glasgow. s This notice is given by the undersigned in pursuance of article 52 of the Articles of

Agsgociation of the Company.

Dynamit-Acltien-Gesellschast vormals Alfred Nobel & Co. Hamburg. Dr. G. Aufschläger. Rheinische Dynamitsabrik. Dr. G. Aufschläger.

Deutsche Sprengstolf Act. Ges. Dr. G. Aufschläger.

Dresdner Dynamitlabrik. Dr. G. Aufschläger. Sprengstoff A. G. Carbounit. C. E. Bichel.

Geschmiedete Gußstahlböller und Kanonen

empfiehlt billigst unter 5 jähriger Garantie Hammerschmicd Menig in Lautrach (Bayern).

“zum Deutschen Reichs-

M 292.

Der Inhalt dieser Beilage

welcher die Bekanntm Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnén enthalten sind, ersheint au

ungen aus den

ndel8-, Genofsenschaft3- in einem O B a

Anzeiger und Königlih Preußisch

Berlin, Montag, den 11. Dezember

unter dem Titel

P R R n Na B

eu Staats-Anze

cihen-, Muster- und Börsen-Registern, über Patente, GebrauFomuster, Konkurse, sowie die Tarif

Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. 6.2024)

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur all hrigli e Cxpedition des Deuts A Reichs und Königlich

die

Berlin au< dur ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Anzeigers, SW.

Paltènte.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihnetea Tage die Ertheilung eines Patentes na<hgesu<t, Der Gegenstand der Anmeldung ift einsiweilen gegen unbefugte Benußung

<üut.

lasse.

3. L, 13 013, Kragenknopf mit Kravatten- bandhaiter. Herbert Eugene Loveland, Boston, Maf., V. St. A., Vertr.: Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M. 4, 3. 99.

3. N. 13225, Vorrihtung, um beim Nad- fahren das Zujfliegen des Kleides zu verhindern. Theodor Röhrig u. Julius Petzold, Aschers- leben. 12. 6. 99,

4, S. 12801. Vorrihtung zum Heben des Schuyzglasgeftelles an Sturmlaternen. Eduard Sommerfeld, Berlin, Skalitzerstr. 33. 31. 8, 99.

S. N. 11461. Verfahren zur Erzeugung von Oryaizofarbstoffen auf der Me Friedrich Neis4, Turdossin, Ungarn; Vertr. : Hugo Pataky

u. AER Pataky, Berlin, Luisenstc. 25.

8. 9. 97.

12, C. S291. Elektrolytisher Zerseßungs- apparat. The Commercial Deve- lopment Corporation Limited, Liver- pool, 34 Castle Street Lancashire, Engl. ; P C. Gronert, Berlin, Luisenstr. 42.

12, E. 6520, Verfabren zur Darstellung von Jsatofäure. Dr. Ecnst Erdmaun, Halle a. S, Anhalterstr. 15. 15. 7. 99.

12, M. 15 314, Verfahren zur Herstellung von Eisenoxy»sulfat aus Schwefelkie2. Otto Meurer, Köln a. Rh. 9. 5. 98.

12. -Z. 2699, Scheide- oder Filtrierzentrifuge. Max Zahn, Artern. 5. 12. 98.

13, N. 4584. Dampfkessel mit in den Wasser- raum reichenden Platten. Guillaume Arnaud Nußbaum, London, 29 Loudgate Hill; Vertr.: P Mint, Berlin, Untec den Linden 11. 31. 10.98.

13. S<, 14 747%. Heizröhrenkessel mit Ueber- bißzer; Zus. z, Arm. Sch. 14059. Wilh. Schmidt, Wilhelmshöhe b. Caffel. 9, 5. 99.

14, B. 28 65%. Selbftthätig wirkendes Wasser- ablaßventil. Alphonse H. E. Verchem, Londcn, 107 Hopton Road; Vertr.: Hugo Pataky u. Wilbelm. Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 3. 11. 98.

15. A. 5968, Vorrihtung zur felbsithätigen

erftellung hektographisher Abzüge. Ernst rxm, Berlin, Blücherstr. 24. 23. 8, 98.

15. G. 13313. Farbaustragvorrihtung für Mehrfarben »- Dru>lmasbinen. John Adam Gledhill, John Duncan Me. Veaun, John

enry George Treston u. George Charles

hallenger, Manchester, Engl.; Vertr. : Dr. R. Wirtb, Frankfurt a. V. u. W. Dame, Berlin, Luisenitr. 14. 1, 4. 99,

18, S<. 14 651, Gagreinigungévorrihtung, insbefondere für Hochofengichtzase. Johann Schmalz, Witkowitz, Mähren; Vertr. E. Dalchow, Berlin, Marienstr. 17. 12. 4, 99.

19, M. 15 834. Hängebrü>e mit Kabelgurten. Maschinenbau- Actien-Gesellschaft Nürnu- berg, Nürnberg. 26. 9. 98.

20. H. 20325. Elektrishe Eisenbahnaxlage. Jean Dicaues Heilmaun, Paris; Vertr.: F. C. Glaféx{u. L. Glaser, Berlin, Ündenstr. 80. 2. 5. 98.

21. A; 6230. Mit einem Quelksilberstrabl arbeitender Wechselstromunterbreher zum Betriebe von Funkeninduktoren. Allgemeine Elektrici- tüts-Seselishaft, Berlin, Shiffbauerdamm 22.

21. A. 66083. Verfabren zum Anlassen von Snduktionsmotoren. Allmänna Svenska EleKktriska Aktiebolaget, Vesteräs, Schweden; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 12. 8. 99.

21, H. 21 611. Vorrichtung zur Regelung des Widerstandes der Abnehmerbürsten bei Elektrizi- tätsmessern mit dur einen Elektromotor ange- triebenem Anzeigewerk. George Hookham, Birmingham, Engl. ; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 1. 2, 99.

21, K. 17460. Typendru>telegraph; Zus. z. Pat. 94 307. Leo Kamm, 28 Powell Street, Goswell Road, London, Engl. ; Vertr. : C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 2. 6. 98.

21. T. 6480. Vorrichtung zum Desinfizieren der Schalltri&ter von Fernsprehern u. dgl. Warren H. Taylor, Stamford, Conn, V S. A; Vertr: R. Schmehlik, Berlin, Luisenstr. 47.

22, F. 10 806. Verfahren zur Darstellung von Parbltoffen aus Salicylaldebyd und Ketonver- indunaen. Dr. Rudolf Fabinuyi, Klausen- burg, Ungarn; Vertr. : C. Fehlert u. Berlin, Dorotheenstr. 32. 18. 4. 98.

22. F. 11 394, eines neuen Seidenfarbstoffes. Dr. Rudol Feblert u Klausenburg, Ungarn; Vertr.: C.

G. Loubier,

ehlert u. G. Loubier, Berlin, eenstr. 32. | E ] i n, Dorotheenstr |

„E

24. S j 4 147 3. Gase G, “- Í : ayioa- Bedin s u D eg A » V . ammarliger zZungenöfner sür Stri>maschinen, Wirkmaschinen u. dgl. Richard Arnold, Erfurt, Walkmühlenstt. 12. 3. 8990,

Verfahren zur N |

ost - Anstalten, für - und Königlich f L

Kiafse.

25; K. 18 145, Klöppel für Flehtma schinen. Anton Kreidler, Stuttgart, Löblingerstr. 52. 25. 11. 98.

26, V. 23 934. Carbidzufübrungsvorrihtung für Acetylenen1w >ler. Hans Berger, Berlin, Kaiserin Augusta-Allee 15/16. 17. 12. 98.

26. ; E: 17 Celle bs 8 e zusuHhrung. Chemische Fabr alkeuberg, Grünau. 26. 1. 98. F h

26, T. 6306. LAcetylenentwi>kler. Feli Fipope, Leipzig-Volkmarsdorf, Eisenbahnstr. 106.

28. A. 5621. Verfahren und Vorrihhtung zum Gerben von Häuten mit Hilfe des elektcischen Stromes. N. P. Andersen u. I. K. Westea- gaard, Kopenhagen u. Dr. H. Zerener,. Beilin ; R A H. Zerener, Bexlin, Eichendorff\tr. 20.

30, V. 24 565. Vorrichtung zur Verbindung von Wundrändern. Louis Bramsou, Kop:n- hagen, Vestre Boulevard 37. Vertr.: M. Fou- quet. Hamburg. 11. 4, 99.

30. C. 6470, Verfahren zur Desinfektion mittels Formaldebyds; Zus. z. Pat. 104 236. Chemishe Fabrik auf Actien (vorm. E, Schering), Berlin. 25. 11. 96.

32, P. 10 368, Verfabren zur Herstellung von Verzierungen aus Glaskügelhen oder blinden Perlen. Theophil Pfister, d, 6 u. 7 Lensden Place, London, Engl. ; Vertr. : Henry E. Schmidt, Berlin, Friedri{&str. 234. 30. 1. 99.

33. A. 635U. Einzelausgeber für rundliche Gegenstände, Pastillen, Münzen u. dgl, O. S. Adler, Berlin, Zimmerstr. 84, 1. 4. 99,

33, L, 13284, Drehbares“ Shirmgestell. Louis Lorjé, Hamburg, Jägerstr. 29, 3. 6. 99.

33. M. 16 597, Sto>k- over Schirmgriff zur Aufnahme von NRautgeräthen u. dgl. “— Seb.

E, u. Aug. Fischer, Schwäb. Gmünd.

34. H. 22783. Gabelpuyh - Vorrihtung, Hans He>ekler, Frankfurt a. M., Stallburgstc. 14.

21. 9. 99.

34, K. 17631, Verfahren urd Vorrichtung

¡um Pressen oder Qu:tschen von Kartoffeln. _— Carl Louis Kraus, Neuwelt b. Schwarzen- bera i. S. 3. 2. 99,

34. O. 3008. Irdenes Kohgefäß. Ernst Oberwinter, Lippstadt. 26. 10. 98.

34, N. 13518, Myndtuchhalter. Robert von Roy, Berlin. 20. 9. 39.

34, W. 15 008, Kopfkissen mit zum Hinein- legen der Ohren bestimmten Ausschnitten. Wolf von Wolf, Dresden: Neustadt, Mathilden- siraße 12. 21. 3. 99,

39, St. 5922, Nikotinfangendes Mundflü> für Zigarren- und Zigarettenspiten und Maschine zur Herstellung derselben. Emil Stein, Kron?n- straße 71, u. Alexander Stern, Brandenburgftr. 56, Berlin. 10. 4. 99.

40. C. 8040. Verfahren zur. Trennuna yon Kobalt und Nid>el; Zus. z. Pat. 102370. Dr. Alfred Coehn, Göttingen, Obere Karspüle 45, u. Dr. Ernst Salomon, Berlin, Matthäikirch- firaße 8. 4. 2. 99.

40, V. 3271, Erßhißungswiderstand für elektrische Schmel1öfen. Gustav Brandt, Leipzig, Königsstr. 16. 14. 7, 98.

46. E. 6480. Fahrbarer Flüssigkeitszerfiäuber

zur Vertilgung voa Unkräutern und thierischen und pflanzlihen Schädlingen auf Kulturpflanzen. 2 O tin Engemaun, Reichenau i. S.

45, N. 46237. -Ableger für Mähmaschinen, dessen geradlinig verlaufendec Schirm mit vorspringenden Stäben vetsehen i, Peder Nielsen, Slotsgade 70, Hilleröd, Dänemark; Vectr.: R. Schmehlik, Berlin, Laisenstr. 47. 16. 12. 98.

46. H. 21 783, Vergaser für Kohlenwasserstoff- krartmashinen. Ecnst Thomas Headeh, Asbford, arts, Kent, Engl.; Vertr.: F. Haß- lacher, Frankfurt a. M. 6. 3. 99.

47, P. 10544. Kupplung. James Price, Maidstone, Engl. ; Bertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr: 32. 5. 4. 99.

49, L. 12268, Verfahren zur Herstellung ven Globoidshraubenrädern. Wilhelm Lorenz, Karlsruhe i. B., Kriegslr. 55—61. 27. b, 98.

49, M. 15 525. Verfahren zum Vershweißen der Nadscheibe mit dem Felgenkranz! bei der Herstellung \<miedeeiserner Scheibenräder.

ranz Melaun, Charlottenburg, Fasanen- iraßie 24. 2. 3. 98.

49, Sh, 15 013, Vorri@tung zum Abheben des Arbeitokolbens von Preßluft-Nietmaschinen. Schuchardt & Schütte, Bérlin, Spandauer- straße b59—61. 22, 7, 99.

49. Sch. 15 219. Falz- und Abkante-Maschine, besonders für mehrtheilige Böden. Friedrich E AAELOS ‘Re>kwitz b. Wermsdorf i. S.

49, V. 3609. Verfahren zum Verdihten der |. Bat an dem angegebenen.

JInnenflähe von gußeisernen Töpfen und Kesseln. A. Voß 36n., Sarstedt. 23, 6. 99, 50, B, 22620. Stwleudermühle. Friedrich “Brandstaedter, Brüssel! Chaussóe de Ninove; Mus Ros Baermann, Berlin, Karlstr. 40.

50, St. 5580. Vorrihtung zum Einstellen der

“Theile des innern rotierenden Körpers bei Schäl- gal@inen o. dgl. August Staundke, Breslau, Rosenthalerstr. 84. 16, 7. 98.

reußishen Staats« |

. kungen des einstweiligen Shutes gelten als ‘eingetreten.

22. 5 . 9921. Verfahren zur Darstellung blauer | . Far stoffe der Diphenyl - 0 = tolylmethanrethe. |

‘29, St, 4923.

Das Central - Handels - Negister für das D Rei für das Dics r. l r den Raum einer Drudzeile $0 A.

Se fu urons beträgt L G 50

Jnfertionspreis

eint in der Regel tägli<h. Dex e. Nummern Toilen 26 4

———————————————————————————

nud 2920. ausgegeben.

Klafse.

53. A. 6443. Verfahren, Harze und Harz- präparate für die Konservierung von Kaffeebohnen und von Körnerfrüchten, aus welchen Kaffee- G: saßzmittel hergestellt werden, geeignet ¡zu machen. Actien - Gesellschaft für Kasfee- Con- servirung, Ludroigseaten a. Rh. 16. 5. 99.

55, O. 3044. Verfahren zum Zusammenkleben von Papierbahnen und anderen Stoffen mittels Stärkekleister, Ernst Dceadenerftr. 79. . 12. 98

59, E. 6429, BVorrihtung um den Dru>k von Speisepuwpen in gegebenen Grenzen konstant zu erhalten. Electricitäts-Actieugesellschaft vorm. Shuckert & Co., Nücnbery. 19. 5. 99,

63. G. 13628, Vorrichtung an einem mit Sicherheitsventil vereinigten Lufteinlaßventil für Luftradreifen, welche dos Entweichen der Luft aus dem Ventil anzeigt. August Gutmauu, Mann- heim, Kleine Walistadtstr. 29. 13. 6. 99.

68, P. 10480. Thürbremse mtt Flügelkolben. o En Priester, Lauenburg, Pommern.

68. S. 12278. Sigerheits\{loß mit einem ne beim Zuschließen nah den Schlüsselbartstufen elbftthätig einstellenden Eingerichte. Zus. z.

at. 106 062, J. Ch. F. Sommermeyer, Caadebura. 7. 3. 99,

70, P. 10 952. Selbstthätiges Radiermefser. Eugen Pofse, Buenos Aires, Calle Piedad 15, Argentinien; Vertr. : F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80, 22. 9 99.

70. W. 15 362. Tintenlöfher. Hans Witt:

mano, München, lv alie 18. 19.7. 99.

72, K. 17 951, Vershrwindlafeite. Fricd. Krupp, Essen. 5, 4. 99.

47. B. 22812. Schtittshuh. Hermann Becker, Remscheid. 4. 6. 98.

A. 3. 2579, Lenlbares Luft{hif mit dur Planetenräder angetriebenen Wendeflügelrädern. Edward Zarsfki, 68 Boulevard de la libexts, Lille, Nord; Vertr. : C. Fehlert u. G, Loubier, Berlin, Dorotbeenstr. 32. 31. 5. 98.

29. H. 20675. Hülsenfüllvorrichtung für Zi- garettenftopfmaswinen.—HWayden Cigarette Machine Coinpany, Rihmond, Staat Virginia, V. St. A., Vertr,: Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M. 13. 12. 97,

79, Sch. 14100, Vorrihtung zum Zer- s<neiden eines enclosen, gleidmäßig fortbe-vegten Zigarettenftranges. Ed. Szürmaun, Coswig i. S. 6. 2. 99.

79, Sh. 15 197, Apparat zum Bestimmen der Abmessungen “von Zigarrenkisten. Th. Schlunk, Bremen. 23. 9. 99,

79, W. 15489, Maschine zur Bildung der Spiße an mit Dedblatt versehenen Zigarren- wid>eln; Zu\, z. Anm. W. 13521, John Robe:t Williams, Est Orange, Staat New Jersey, V. St. A. ;, Vertr. : E. W. Hopkins, Berlin, An der Stadtbahn 24. 2. 9, 99.

79, W. 15 524. Maschine zur Bildung der Spiye an mit De>blatt versehenen Zigarren- wi>eln; Zus. z. Anm. W. 13521. John Nobert Williams, East Orange, Staat New Jersey, V. St. A.; Vertr. : W. Hopkins, Berlin, An der Stadtbahn 24. 13. 9, 99,

80, A. 6597. Thonreiniger. Carl Ans{üh, Spergau, Post Korbetha. 10. 8. 99.

83, Sch. 15 061 Rechengesperre für Wieder- bolunçss{lagwetke. Schlenker & Kienzle, Schwenningen, Württ. 5. 8, 99,

S9, B. 22 054. Kombiniertes Fäll- und Rei- nigungéverfahren für Zu>erkalk,. Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 29, 1. 98.

89. V. 3680, Verfahren und Vorrihtung zum Auflösen von Zu>ker und anderen Stoffen.

ermann de Vries Robbé. Amsterdam, 107 Leidshe Gracht; Vertr. : Arthur Baermaun, Berlin, Karlstr, 40. 4, 9, 99.

; 2) Zurüdziehung. Die in Nr. 289 des Reichs-Anzeigers bom 7. 12, 99

veröffentlihte Patentanmeldung St. 4459, Kl. 23 ist aus der Auélegung zurü>gezogen.

3) Zurü>lnahme von Anmeldungen.

Wegen Nichtzablung der vor der Ertheilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen als zurückgenommen.

Klasse. f

30. B. 24 590, Hörvorrichtung. 28. 8. 99,

57. F. 11 467, Antrieb für Objéktivyershlüsse mit zwei nah einander mit veränderlidzem Ab-

stand vor dem Objektiv vorbeigeführten Längs-.

ihiebern. 25. 9, 99. \

Das Datum bedeutet den Tag der Bekannt- machung der Du ( Wirkungen - des einftweiligen Schußes gelten“ als nicht eingetreten. j f

4) Versagungen. nete Patent vérsagt.

Auf die nachstehend bezei eee befan fes «fue P e Wir-

nmeldungen ist ein ß nit

Ve "ug “Saiteltuhd wasserfester künstlicher E 0%. Fr Mund

Oeser, Berlin,

im Reichs-Anzeiger. Die |

Klafse. I W. g 166. Masse für Leuhtstreihhölz<en.

5) Ertheilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände if den- Nachgenannten ein Vatent von dem bezeichneten Tage ab unter nahstehender Nummer der Patentrolle erth Klas P.-N. 108 596 bis 108 782.

asse.

1, 108 596, Eléktromagnetisher Erzscheider. E. Langguth, Mechernih. Vom 16. 4. 98 ab.

3, 108 652. Korsett. oder Kleiderstab aus Hraht. J. Proskauer, Leipzig, Färberstr. 12. Vom 13. 6. 99 ab.

3, 108 732. Krcragenknopf mit. Kravattenband- - halter. J. Paucke, Berlin, Warschauerstr. 80.

Vom 7. 2. 99 ab.

3. 108 733, * Sa>artiger Strumpf als Ersaß der Fußlappen. H. Reimer, Neuestr. 5, u. D MIAREr, Langestr. 3, Vegesa>k. Vom 6. 7..

a

4, 108 612. Brennstoffbehälter mit Sicher- heit- kammer. Société Anonyme pour. l’Eeclairage et le Chausfsage par Ie Pétrole (Brevet Bouhon), Antwerpen; Vertr.: Fr. Meffert u. Dr. L. Sell, Berlin, Dorotheenstr. 22. Vom 24. 12. 98 ab.

4, 108 679. Spirituë-Gasglüblihtlampe. r Des Berlin, Schlegelstr. 3. Vom 4, 2.

ab.

4, 108754. Brennec für Spiritusglüblicht- lampen. K. Lehmanu, Wilmerédorf b. Berlin, Ublandostr.127, u. E. Lehmaun, Glogau, Gryphius- straße 23/24. Vom 11.2. 99 ab. i

4, 108755. Vorrichtung zur Entzündung der Hauptflamme dur die zentral angeordnéête. Hetiflamme bei Glühlichtlampen für flüssiae Brennstoffe. P. Lange, Boe>lhstr. 31, ‘C. Krüger, Adalbertftr. 20, u. C. 4

s Fichtestr. 31, Berlin. Vom 22, 2.

5, L108 625. Absperrventil für die einer Gesteinsbohrmaschine in Schläuchen zuzüflihrende Drud>iufr. Paul Hoffmann « Co., Eiser-. feld b. Siegen. Bom 24: 1. 99 ab.

5, 108 690. Tiefbohreinrihtung. Ties- bauwerkzeugcfabrik Nürnberg, Heiurih Mayer « Co, Nü.nberg- Tullnau. Vom 13. 5, 99 ab. :

5. 108 778. Einrißtung zum Entfernea des Bohrihmandes beim Abbohren von S<&ätten. Srteinkohlenbergwerk Rheinpreufsien, Homberg a. Rh. Vom 1. 2. 99- ab.

6. 108 705. Ventilationsvorrihtung für Malzdarren. J. A. Topf & Söhne, Erfurt... Vom 17. 4. 98 ab.

8. 108650, Vorrihtung zum Auspressen pon mit Fictién behandeltem Fasergut. i Bodwuter, Seefeld-Zürich, u. J. Shwarzeubach, Ectedbemv Qdei, Bertr.: Eduard Franke, Berlin,

uisenftr. 31. Von 10. 6. 98 ab.

S, L108 653. Vorrichtung zu glei{icitiger Behandlung vielcr Garnsttänge beim Mercert-, ficren baumwollener Garne. W. E. Aykroyd, Ashwell, Manningham, W. H. Aykroyd, West Viero, Manningham Bradford, u. H. E. Aykroyd, Thornfield, Engl.; Bertr.: A. Schmidt, Berlin, - Friedrichstr. 138. Vom 31. 3. 98 ab.

8, 108 714. Verfahren zur Herstellung von zweifarbigen und Crepooneffekten auf wollener Stü>waare. Leopold Cassella «& Co., Frankfurt a. M, Vom 24. 6. 98 a5.

S, 108 722, Verfahren zur Verwendung des _Indigosalzes im Zeugdru>k. Kalle & Co,.,. Biebrich a, Rh. LVo1a 11. 11. 938 ao. 8, 108 723. V.rfahren zum Feuerfest- und Wasserdihtmahen von Gespinnsten oder Ge- weben; Zus. z. Pat. 102314, F. Dopp sen, Berlin, E:chendorffstr. 20. Vom 13. 5. 99 ab.. S. 108 765, Verfahren zur. Herstellung von“ Linoleummosaik. Ch. H. Scott, High Orchard- Jron Works, Gloucester, Engl. ; Vertr.: F. C.

S S E Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. Vom. (0. ab. / : S. 108766. Spülvorrihtung für aufge- haspelte Garne. H. Krißmanck u. F. Aude- rieth, Wien; Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier,

Berlin, Dorotheenstr. 32." Vom 413. 9, 98 ab. S, 108 767. Sifaushürstimaschine. D

Se E, Niemicniewiece b. Exin. Vom 17. 1.

ab. j A i S8. L108 768. Verfahren zur Herstellung von

Blümer- und Blättergehängen oder ä aliden

zur Verzierung dienenden Fransen. F. Raim-. ault u. M. Raimbault, geb. L Aa Lévallois b. Paris, 15 Rue Danton; Vertr. O. Lenz, Beriin, Schiffbauectämm 30. #

s. ‘108 779. Berfahren zur Erz

j a“ . erfa ren zur M j

Tannin-Antimon- oder der Chromver| der Ghinonimidfarbstoffe auf der Faser;

bwerk

Latiio & ‘ete BUR E

“LU « ing- VDöchst a.

7. 8. 98 ab. e

10. 108 631. Torf

d Pat, 104745. denstr. 5. Vom 5.1

E

12,